EuroLite DMX LED Operator 1 User manual

BEDIENUNGSANLEITUNG
USER MANUAL
DMX LED Operator 1
5-channel Lighting Controller
Für weiteren Gebrauch aufbewahren!
Keep this manual for future needs!
© Copyright
Nachdruck verboten!
Reproduction prohibited!
MULTI-LANGUAGE-INSTRUCTIONS
Inhaltsverzeichnis / Table of contents
1. EINFÜHRUNG ............................................................................................................................................... 3
2. SICHERHEITSHINWEISE............................................................................................................................. 3
3. BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG .............................................................................................. 4
4. GERÄTEBESCHREIBUNG........................................................................................................................... 5
4.1 Features ................................................................................................................................................... 5
4.2 Geräteübersicht........................................................................................................................................ 5
5. SETUP ........................................................................................................................................................... 6
5.1 Installation ................................................................................................................................................ 6
5.2 Musiksteuerung........................................................................................................................................ 6
5.3 DMX-Anschluss der Geräten ................................................................................................................... 6
5.4 Kodierung der Geräte............................................................................................................................... 6
6. BEDIENUNG ................................................................................................................................................. 7
6.1 Select Color-Modus.................................................................................................................................. 7
6.2 Interne Programme-Modus ...................................................................................................................... 7
6.3 Auto-Modus.............................................................................................................................................. 7
6.4 Musikgesteuerter-Modus.......................................................................................................................... 7
6.5 Hold .......................................................................................................................................................... 7
6.6 Blackout-Modus ....................................................................................................................................... 7
6.7 Parameter der Kanalfader im Interne Programme-Modus....................................................................... 8
8. REINIGUNG UND WARTUNG...................................................................................................................... 8
9. TECHNISCHE DATEN .................................................................................................................................. 8
1. INTRODUCTION ........................................................................................................................................... 9
2. SAFETY INSTRUCTIONS ............................................................................................................................ 9
3. OPERATING DETERMINATIONS.............................................................................................................. 10
4. DESCRIPTION ............................................................................................................................................ 10
4.1 Features ................................................................................................................................................. 10
4.2 Overview ................................................................................................................................................ 11
5. SETUP ......................................................................................................................................................... 12
5.1 Installation .............................................................................................................................................. 12
5.2 Sound-control......................................................................................................................................... 12
5.3 DMX-Connection between the devices.................................................................................................. 12
5.4 Addressing the devices .......................................................................................................................... 12
6. OPERATION ............................................................................................................................................... 12
6.1 Select Color-Mode ................................................................................................................................. 12
6.2 Internal Programs-Mode ........................................................................................................................ 13
6.3 Auto-Mode.............................................................................................................................................. 13
6.4 Sound Control-Mode .............................................................................................................................. 13
6.5 Hold ........................................................................................................................................................ 13
6.6 Blackout-Modus ..................................................................................................................................... 13
6.7 Channel-fader Parameters in the Internal Programs-Mode................................................................... 14
8. CLEANING AND MAINTENANCE ............................................................................................................. 14
9. TECHNICAL SPECIFICATIONS................................................................................................................. 14
Diese Bedienungsanleitung gilt für die Artikelnummer / This user manual is valid for the article number:
70064501
Das neueste Update dieser Bedienungsanleitung finden Sie im Internet unter:
You can find the latest update of this user manual in the Internet under:
www.eurolite.de
2/14
00041883.DOC, Version 1.1
BEDIENUNGSANLEITUNG
DMX LED Operator 1
5-Kanal Lichtsteuerung
Lesen Sie vor der ersten Inbetriebnahme zur eigenen Sicherheit diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch!
Alle Personen, die mit der Aufstellung, Inbetriebnahme, Bedienung, Wartung und Instandhaltung dieses
Gerätes zu tun haben, müssen
- entsprechend qualifiziert sein
- diese Bedienungsanleitung genau beachten
- die Bedienungsanleitung als Teil des Produkts betrachten
- die Bedienungsanleitung während der Lebensdauer des Produkts behalten
- die Bedienungsanleitung an jeden nachfolgenden Besitzer oder Benutzer des Produkts weitergeben
- sich die letzte Version der Anleitung im Internet herunter laden
1. EINFÜHRUNG
Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EUROLITE DMX LED Operator 1 entschieden haben. Wenn Sie
nachfolgende Hinweise beachten, sind wir sicher, dass Sie lange Zeit Freude an Ihrem Kauf haben werden.
Nehmen Sie den DMX LED Operator 1 aus der Verpackung.
2. SICHERHEITSHINWEISE
Dieses Gerät hat das Werk in sicherheitstechnisch einwandfreiem Zustand verlassen. Um diesen Zustand zu
erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen, muss der Anwender unbedingt die Sicherheitshinweise und die Warnvermerke beachten, die in dieser Bedienungsanleitung enthalten sind.
Unbedingt lesen:
Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt der
Garantieanspruch. Für daraus resultierende Folgeschäden übernimmt der Hersteller keine Haftung.
Das Netzteil immer als letztes einstecken.
Halten Sie das Gerät von Hitzequellen wie Heizkörpern oder Heizlüftern fern.
Das Gerät darf nicht in Betrieb genommen werden, nachdem es von einem kalten in einen warmen Raum
gebracht wurde. Das dabei entstehende Kondenswasser kann unter Umständen Ihr Gerät zerstören. Lassen
Sie das Gerät solange uneingeschaltet, bis es Zimmertemperatur erreicht hat!
3/14
00041883.DOC, Version 1.1
Der Aufbau entspricht der Schutzklasse III. Das Gerät darf niemals ohne einen geeigneten Transformator
betrieben werden.
Gerät bei Nichtbenutzung und vor jeder Reinigung vom Netz trennen.
Beachten Sie bitte, dass Schäden, die durch manuelle Veränderungen an diesem Gerät verursacht werden,
nicht unter den Garantieanspruch fallen.
Kinder und Laien vom Gerät fern halten!
Im Geräteinneren befinden sich keine zu wartenden Teile. Eventuelle Servicearbeiten sind ausschließlich
dem autorisierten Fachhandel vorbehalten!
3. BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG
Bei diesem Gerät handelt es sich um einen DMX-Controller, mit dem sich DMX-gesteuerte Lichteffekte,
Scheinwerfer etc. in Diskotheken, auf Bühnen etc. ansteuern lassen. Dieses Produkt ist für den Anschluss
an DC 12 V, 300 mA Gleichspannung zugelassen und wurde ausschließlich zur Verwendung in Innenräumen konzipiert.
Vermeiden Sie Erschütterungen und jegliche Gewaltanwendung bei der Installation oder Inbetriebnahme des
Gerätes.
Achten Sie bei der Wahl des Installationsortes darauf, dass das Gerät nicht zu großer Hitze, Feuchtigkeit
und Staub ausgesetzt wird. Vergewissern Sie sich, dass keine Kabel frei herumliegen. Sie gefährden Ihre
eigene und die Sicherheit Dritter!
Das Gerät darf nicht in einer Umgebung eingesetzt oder gelagert werden, in der mit Spritzwasser, Regen,
Feuchtigkeit oder Nebel zu rechnen ist. Feuchtigkeit oder sehr hohe Luftfeuchtigkeit kann die Isolation
reduzieren und zu tödlichen Stromschlägen führen. Beim Einsatz von Nebelgeräten ist zu beachten, dass
das Gerät nie direkt dem Nebelstrahl ausgesetzt ist und mindestens 0,5 m von einem Nebelgerät entfernt
betrieben wird. Der Raum darf nur so stark mit Nebel gesättigt sein, dass eine gute Sichtweite von
mindestens 10 m besteht.
Die Umgebungstemperatur muss zwischen -5° C und +45° C liegen. Halten Sie das Gerät von direkter
Sonneneinstrahlung (auch beim Transport in geschlossenen Wägen) und Heizkörpern fern.
Die relative Luftfeuchte darf 50 % bei einer Umgebungstemperatur von 45° C nicht überschreiten.
Dieses Gerät darf nur in einer Höhenlage zwischen -20 und 2000 m über NN betrieben werden.
Verwenden Sie das Gerät nicht bei Gewitter. Überspannung könnte das Gerät zerstören. Das Gerät bei
Gewitter allpolig vom Netz trennen (Netzstecker ziehen).
Nehmen Sie das Gerät erst in Betrieb, nachdem Sie sich mit seinen Funkionen vertraut gemacht haben.
Lassen Sie das Gerät nicht von Personen bedienen, die sich nicht mit dem Gerät auskennen. Wenn Geräte
nicht mehr korrekt funktionieren, ist das meist das Ergebnis von unfachmännischer Bedienung!
Soll das Gerät transportiert werden, verwenden Sie bitte die Originalverpackung, um Transportschäden zu
vermeiden.
Beachten Sie bitte, dass eigenmächtige Veränderungen an dem Gerät aus Sicherheitsgründen verboten
sind.
Der Serienbarcode darf niemals vom Gerät entfernt werden, da ansonsten der Garantieanspruch erlischt.
Wird das Gerät anders verwendet als in dieser Bedienungsanleitung beschrieben, kann dies zu Schäden am
Produkt führen und der Garantieanspruch erlischt. Außerdem ist jede andere Verwendung mit Gefahren, wie
z. B. Kurzschluss, Brand, elektrischem Schlag, etc. verbunden.
4/14
00041883.DOC, Version 1.1
4. GERÄTEBESCHREIBUNG
4.1 Features
Kompakter DMX-Controller zur einfachen Steuerung
5 Steuerkanäle • Select-Color Modus um einzelne Farben auszuwählen • 2 interne Programme • Auto Modus
• Musiksteuerung über eingebautes Mikrofon • Pause Funktion • Black-Out-Funktion • Kontroll LEDs zeigen
den aktuellen Bedienungs-Modus an • Program Select-Fader zur Einstellung der internen Programme •
Speed-Fader zur Einstellung der Programmgeschwindigkeit • Empfindlichkeit-Fader zur Einstellung der
Flash Frequenz • Zur stehender Montage vorgesehen • Spannungsversorgung über beiliegendes 12V DC
Netzteil
4.2 Geräteübersicht
Übersicht über die Bedienelemente
12
1
11
10
9
2
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
8)
9)
10)
11)
12)
3
4
6
5
7
8
Farb-Tasten für Select-Color Modus
PAUSE FUNKTION Taste
SELECT-COLOR MODUS Taste
PROGRAM SELECT MODUS Taste
PROGRAM SELECT Kanalfader
GESCHWINDIGKEIT Kanalfader
FLASH FREQUENZ/EMPFINDLICHKEIT Kanalfader
Mikrofon
BLACKOUT-Taste
MUSIKSTEUERUNG-Taste
AUTO-Taste
R G B Tasten
5/14
00041883.DOC, Version 1.1
Rückseite:
13
14
13) DMX Out
14) DC IN-Buchse
5. SETUP
5.1 Installation
Da dieses Gerät zur stehender Montage vorgesehen ist; bitte stellen Sie es auf einer ebenen Fläche auf.
5.2 Musiksteuerung
Die Musiksteuerung erfolgt über das eingebaute Mikrofon.
5.3 DMX-Anschluss der Geräten
Achten Sie darauf, dass die Adern der Datenleitung an keiner
Stelle miteinander in Kontakt treten. Die Geräte werden
ansonsten nicht bzw. nicht korrekt funktionieren.
Die Verbindung zwischen Controller und Dimmerpack sowie zwischen den einzelnen Geräten muss mit
einem zweipoligen geschirmten Kabel erfolgen. Die Steckverbindung geht über 3-polige XLR-Stecker und Kupplungen.
Belegung der XLR-Verbindung:
Die Polung der DMX-Eingangsbuchse lässt sich über den DMX Polarity-Wahlschalter einstellen.
Aufbau einer seriellen DMX-Kette:
Verbinden Sie den DMX-Ausgang des Stage Control 136 mit dem DMX-Eingang des nächsten Gerätes.
Verbinden Sie immer einen Ausgang mit dem Eingang des nächsten Gerätes bis alle Geräte angeschlossen
sind.
Achtung: Am letzten Gerät muss die DMX-Leitung durch einen Abschlusswiderstand abgeschlossen
werden. Dazu wird ein 120 Widerstand in einen XLR-Stecker zwischen Signal (–) und Signal (+) eingelötet
und in den DMX-Ausgang am letzten Gerät gesteckt.
5.4 Kodierung der Geräte
Die DMX-Startadresse muss bei den zu steuernden Geräten kodiert werden. Die Startadresse ist der erste
Kanal, auf den das Gerät auf Signale vom Controller reagiert.
Bitte stellen Sie die Startadresse der Geräte auf 1. Nun können Sie die Geräte über Ihren DMX LED
Operator 1 ansteuern.
6/14
00041883.DOC, Version 1.1
6. BEDIENUNG
Stecken Sie die Anschlussleitung des Netzteils in die DC IN-Buchse ein. Stecken Sie das Netzteil in die
Steckdose ein.
Wenn Sie das Gerät an die Spannungsversorgung angeschlossen haben, ist der DMX LED Operator 1
einsatzbereit.
6.1 Select Color-Modus
Im Select Color-Modus können Sie die einzelnen Farben manuell über die Farbtasten unter „Hold Colors“
wie auch über die Fader (R, G, B) ansteuern.
Drücken Sie die COLOR SELECT-Taste - die D2-LED leuchtet grün.
Drücken Sie die Taste der gewünschten Farbe.
6.2 Interne Programme-Modus
Im Interne Programme-Modus können Sie die internen Programme ansteuern.
Drücken Sie die PROG SELECT-Taste - die D3-LED leuchtet gelb.
Schieben Sie den Prog Select-Kanalfader auf das gewünschte Programm. (Siehe unten, 6.7)
Schieben Sie den Speed-Kanalfader auf die gewünschte Geschwindigkeit. (Bei statischen Einstellungen
ungültig).
Schieben Sie den Flash/Sensitivity-Kanalfader auf die gewünschte Flash-Frequenz. (Im Musikgesteuerten
Modus dient dieser Fader zur Empfindlichkeitsregelung).
6.3 Auto-Modus
Im Auto-Modus können Sie das Auto Programm als endlos Schleife ansteuern.
Drücken Sie die AUTO-Taste - die D4-LED leuchtet grün.
Schieben Sie den Speed-Kanalfader auf die gewünschte Geschwindigkeit.
Schieben Sie den Flash/Sensitivity-Kanalfader auf die gewünschte Flash-Frequenz.
Der Prog Select-Kanalfader ist in diesem Modus ungültig.
6.4 Musikgesteuerter-Modus
Die Musiksteuerung erfolgt über das eingebaute Mikrofon.
Drücken Sie die SOUND ACTIVE-Taste - die D5-LED leuchtet rot.
Schieben Sie den Flash/Sensitivity-Kanalfader auf die gewünschte Empfindlichkeit.
Der Prog Select-Kanalfader und der Speed-Kanalfader sind in diesem Modus ungültig.
6.5 Hold
Über diese Taste betätigen Sie die Pause Funktion.
Drücken Sie die HOLD-Taste - die D1-LED leuchtet rot.
Sie können die Pause Funktion in jedem Modus betätigen.
6.6 Blackout-Modus
Drücken Sie die BLACKOUT-Taste, um die angeschlossenen Geräte in den Blackout-Modus zu setzen.
Die D6-LED leuchtet gelb.
7/14
00041883.DOC, Version 1.1
6.7 Parameter der Kanalfader im Interne Programme-Modus
PROG SELECT Fader
0-25
R - rot
26-51
G - grün
52-77
B - blau
78-103
RG - gelb
104-129
RB – violett
130-155
GB – cyan
RGB - weiß
156-181
7 Farben
182-207
Programm
208-233
Auto Programm
SPEED Fader
FLASH/SENSITIVITY Fader
ungültig
Flash Frequenz:
0 -10 AUS
11-255 (langsam - schnell)
Programm Geschwindigkeit
0-255(langsam - schnell)
Empfindlichkeit:
0 -7 AUS
234-255
Musikgesteuert
ungültig
8 - 255
(unempfindlich – sehr empfindlich)
8. REINIGUNG UND WARTUNG
LEBENSGEFAHR!
Vor Wartungsarbeiten unbedingt allpolig vom Netz trennen!
Das Gerät sollte regelmäßig von Verunreinigungen wie Staub usw. gereinigt werden. Verwenden Sie zur
Reinigung ein fusselfreies, angefeuchtetes Tuch. Auf keinen Fall Alkohol oder irgendwelche Lösungsmittel
zur Reinigung verwenden!
Im Geräteinneren befinden sich keine zu wartenden Teile. Wartungs- und Servicearbeiten sind ausschließlich dem autorisierten Fachhandel vorbehalten!
Sollten einmal Ersatzteile benötigt werden, verwenden Sie bitte nur Originalersatzteile.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, steht Ihnen Ihr Fachhändler jederzeit gerne zur Verfügung.
9. TECHNISCHE DATEN
Spannungsversorgung:
Gesamtanschlusswert:
Anzahl Steuerkanäle:
Interne Programme:
Musiksteuerung:
DMX 512-Ausgang:
Maße (LxBxH):
Gewicht:
12 V DC, 300 mA, über mitgeliefertes Netzteil
3,6 W
5
2
über eingebautes Mikrofon
3-polige XLR-Einbaukupplung
220 x 140 x 48 mm
1 kg
Bitte beachten Sie: Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung und Irrtum vorbehalten.
30.06.2009 ©
8/14
00041883.DOC, Version 1.1
USER MANUAL
DMX LED Operator 1
5-channel Lighting Controller
CAUTION!
Keep this device away from rain and moisture!
Unplug mains lead before opening the housing!
For your own safety, please read this user manual carefully before you initially start-up.
Every person involved with the installation, operation and maintenance of this device has to
- be qualilfied
- follow the instructions of this manual
- consider this manual to be part of the total product
- keep this manual for the entire service life of the product
- pass this manual on to every further owner or user of the product
- download the ultimate version of the user manual from the Internet
1. INTRODUCTION
Thank you for having chosen a EUROLITE DMX LED Operator 1. If you follow the instructions given in this
manual, we are sure that you will enjoy this device for a long period of time.
Unpack your DMX LED Operator 1.
2. SAFETY INSTRUCTIONS
This device has left our premises in absolutely perfect condition. In order to maintain this condition and to
ensure a safe operation, it is absolutely necessary for the user to follow the safety instructions and warning
notes written in this user manual.
Important:
Damages caused by the disregard of this user manual are not subject to warranty. The dealer will
not accept liability for any resulting defects or problems.
Always plug in the power unit least.
Keep away from heaters and other heating sources!
If the device has been exposed to drastic temperature fluctuation (e.g. after transportation), do not switch it
on immediately. The arising condensation water might damage your device. Leave the device switched off
until it has reached room temperature.
9/14
00041883.DOC, Version 1.1
This device falls under protection-class III. The device always has to be operated with an appropriate
transformer.
Always disconnect from the mains, when the device is not in use or before cleaning it.
Please note that damages caused by manual modifications on the device or unauthorized operation by
unqualified persons are not subject to warranty.
Keep away children and amateurs from the device!
There are no serviceable parts inside the device. Maintenance and service operations are only to be carried
out by authorized dealers.
3. OPERATING DETERMINATIONS
This device is a DMX-controller for controlling DMX-effects or spots in discotheques, on stages etc. This
product is allowed to be operated with a direct voltage of DC 12 V, 300 mA and was designed for indoor use
only.
Do not shake the device. Avoid brute force when installing or operating the device.
When choosing the installation-spot, please make sure that the device is not exposed to extreme heat,
moisture or dust. There should not be any cables lying around. You endanger your own and the safety of
others!
Operate the device only after having familiarized with its functions. Do not permit operation by persons not
qualified for operating the device. Most damages are the result of unprofessional operation!
Please use the original packaging if the device is to be transported.
Please consider that unauthorized modifications on the device are forbidden due to safety reasons!
Never remove the serial barcode from the device as this would make the guarantee void.
If this device will be operated in any way different to the one described in this manual, the product may suffer
damages and the guarantee becomes void. Furthermore, any other operation may lead to dangers like shortcircuit, burns, electric shock, etc.
4. DESCRIPTION
4.1 Features
Compact DMX-controller for easy application
5 control-channels • Select-Color mode for choosing single colors • 2 internal programs • Auto mode •
Sound-control via built-in microphone • Pause function • Blackout function • Control LEDs display current
operating mode • Program Select-fader for selecting the internal programs • Speed-fader for adjusting the
program-speed • Sensitivity-fader for adjusting the flash frequency • Designed for standing operation • Power
supply via enclosed 12V DC power unit
10/14
00041883.DOC, Version 1.1
4.2 Overview
Overview of the control elements
12
1
11
10
9
2
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
3
4
6
5
8
7
Color-buttons für SELECT-COLOR MODE
PAUSE FUNCTION button
SELECT-COLOR MODE Button
PROGRAM SELECT MODE Button
PROGRAM SELECT channel fader
SPEED channel fader
FLASH FREQUENCY/SENSITIVITY channel fader
Microphone
BLACKOUT- Button
SOUND CONTROL Button
AUTO Button
R G B Buttons
Rear panel:
13
14
13. DMX Out
14. DC Input
11/14
00041883.DOC, Version 1.1
5. SETUP
5.1 Installation
As this device was designed for standing operation, please install the device on a plane surface.
5.2 Sound-control
The sound-control works via the built-in microphone.
5.3 DMX-Connection between the devices
The wires must not come into contact with each other, otherwise
the fixtures will not work at all, or will not work properly.
Only use a stereo shielded cable and 3-pin XLR-plugs and connectors in order to connect the controller with
the fixture or one fixture with another.
Occupation of the XLR-connection:
You can adjust the XLR polarity via the DMX POLARITY selector.
Building a serial DMX-chain:
Connect the DMX-output of the Stage Control 136 with the DMX-input of the nearest dimmerpack. Always
connect one output with the input of the next fixture until all fixtures are connected.
Caution: At the last fixture, the DMX-cable has to be terminated with a terminator. Solder a 120 resistor
between Signal (–) and Signal (+) into a 3-pin XLR-plug and plug it in the DMX-output of the last fixture.
5.4 Addressing the devices
The devices to be controlled need to be assigned the DMX starting address The starting address is defined
as the first channel from which the devices will respond to the controller.
Please assign the starting address 1 to the devices. Now you can start operating them via your DMX LED
Operator 1.
6. OPERATION
Connect the connection cable of the power-unit with the DC IN-socket. Plug the power unit into your outlet.
After you connected the device to the mains, the DMX LED Operator 1 is ready for use.
6.1 Select Color-Mode
In the Select Color-Mode, you can call up the individual colors manually via the color buttons under „Hold
Colors“ as well as via the channel faders (R, G, B).
Press the COLOR SELECT-button - the D2-LED lites up green.
Press the button of the desired color.
12/14
00041883.DOC, Version 1.1
6.2 Internal Programs-Mode
In the Internal Programs-Mode, you can call up the internal programs.
Press the PROG SELECT-button - the D3-LED lites up yellow.
Push the Prog Select-channel-fader to the desired program. (See below, 6.7)
Push the Speed-channel-fader to the desired speed. (Void with static settings).
Push the Flash/Sensitivity-channel-fader to the desired Flash-Frequency. (In Sound Control Mode, this fader
serves as sensitivity adjustment).
6.3 Auto-Mode
In the Auto-Mode, you can call up the auto program as an endless loop.
Press the AUTO-button - the D4-LED lites up green.
Push the Speed-channel-fader to the desired speed.
Push the Flash/Sensitivity-channel-fader to the desired Flash-Frequency.
Schieben Sie den Flash/Sensitivity-Kanalfader auf die gewünschte Flash-Frequenz.
The Prog Select-channel-fader is void in this mode.
6.4 Sound Control-Mode
The sound-control works via the built-in microphone.
Press the SOUND ACTIVE-button - the D5-LED lites up red.
Push the Flash/Sensitivity-channel-fader to the desired sensitivity.
The Prog Select-channel-fader and the Speed-channel-fader are void in this mode.
6.5 Hold
Via this button, the Pause Function is set.
Press the HOLD-button - the D1-LED lites up red.
You can activate the Pause Function in any mode.
6.6 Blackout-Modus
Press the BLACKOUT-button and all devices will be set to Blackout-mode.
The D6-LED lites up yellow.
13/14
00041883.DOC, Version 1.1
6.7 Channel-fader Parameters in the Internal Programs-Mode
PROG SELECT Fader
0-25
R - red
26-51
G – green
52-77
B – blue
78-103
RG – yellow
104-129
RB – violet
130-155
GB – cyan
156-181
RGB - white
182-207
7 Color Program
208-233
Auto Program
SPEED Fader
FLASH/SENSITIVITY Fader
Flash Frequency:
void
0 -10 OFF
11-255 (slow - fast)
Program Speed
0-255(slow - fast)
Sensitivity:
234-255
Sound Control
0 -7 OFF
void
8 - 255
(insensitive – very sensitive)
8. CLEANING AND MAINTENANCE
DANGER TO LIFE!
Disconnect from mains before starting maintenance operation!
We recommend a frequent cleaning of the device. Please use a soft lint-free and moistened cloth. Never use
alcohol or solvents!
There are no servicable parts inside the device. Maintenance and service operations are only to be carried
out by authorized dealers.
Should you need any spare parts, please use genuine parts.
Should you have further questions, please contact your dealer.
9. TECHNICAL SPECIFICATIONS
Power supply:
Power consumption:
Number of control-channels:
Integrated programs:
Sound-control:
DMX 512-output:
Dimensions (LxWxH):
Weight:
12 V DC, 300 mA, via power unit included in the delivery
3.6 W
5
2
via built-in microphone
3-pin XLR-connector
220 x 140 x 48 mm
1 kg
Please note: Every information is subject to change without prior notice. 30.06.2009 ©
14/14
00041883.DOC, Version 1.1