ZENEC ZE-TVA User manual

ZE-DAB60
DAB+ TUNER
USER MANUAL
USER
MANUAL
ENGLISH/
GERMAN
BEDIENUNGSANLEITUNG
ABOUT THIS INSTRUCTION MANUAL
The instruction manual contains important information and warnings about the
operation of this unit. Please store it inside your vehicle to have access to it any time.
The contents of this document are provided "as is", as required by applicable law. No
warranties of any kind, either expressed or implied, including, but not limited to, the
implied warranties of merchantability and fitness for a particular purpose, are made
in relation to the accuracy, reliability or contents of this document. ZENEC reserves
the right to revise this document or withdraw it at any time without prior notice.
CONTENTS
SAFETY INSTRUCTIONS ..................................................................................... 3
CONNECTIONS/INSTALLATION .......................................................................4-6
PLACING AND CONNECTING ANTENNA ........................................................ 7-9
INITIAL OPERATION ........................................................................................... 10
OSD MENU .......................................................................................................... 11
SYSTEM SETUP .............................................................................................12-13
DAB RADIO ....................................................................................................14-15
MUSIC PLAYBACK ............................................................................................. 16
VIDEO PLAYBACK .............................................................................................. 17
REMOTE CONTROL ......................................................................................18-19
ACCESSORIES AND OPTIONAL ACCESSORIES ............................................ 20
TROUBLESHOOTING ....................................................................................22-23
SPECIFICATIONS...........................................................................................24-25
WARRANTY ......................................................................................................... 50
2
ZE-DAB60
SAFETY INSTRUCTIONS
1. Read these instructions entirely.
2. Keep these instructions. Whoever is using the unit should have access to this manual.
3. Heed all warnings. Follow all instructions.
4. This unit is designed to be used in a vehicle with +12/24 V DC battery and negative ground.
5. Do not operate the unit in any other way than described in this manual. Failure to follow the
instructions within this manual may void your warranty.
6. Do not disassemble or alter the unit in any way, because it will void your warranty. Do not attempt to
repair or to service the unit yourself, but contact an authorized ZENEC dealer instead.
7. Use only original accessories which are designed and manufactured for the unit, otherwise you
will risk damage. Install the unit according to the mounting manual by using the supplied mounting
accessories. The forces of acceleration for accidents are sometimes huge. Incorrectly mounted
units are a big risk for the driver and the car passengers, during an accident.
8. Protect the unit from water and other liquids, which can enter the casing. A short circuit or even fire
could be the result.
9. To prevent a short circuit, never insert or stick any metallic objects (such as coins or metal tools) into
the unit.
10. Before you replace a defective fuse, try to find the cause for the short circuit. Please pay attention
to the cables of the power supply! If the short circuit doesn't result from a failure of the power supply
or wiring, you can replace the defective fuse with a new one (same values). If the short-circuit is still
existing, please contact an authorized ZENEC dealer.
11. When connecting to any other device, read its user's guide for detailed safety instructions. Do not
connect incompatible products.
12. Be careful not to drain the car battery while using the unit when the car engine is turned off. Because
the unit uses a considerable amount of energy and the battery will be charged only while the engine
is running, it might happen that the battery will discharge to a point where it's not longer possible to
start the engine.
13. According to the law in different European countries, driving with monitors which are showing
movies or TV broadcasts in the viewing range of the driver is not allowed, because the driver might
be distracted from the traffic. Please respect the traffic regulations of your country, or you might face
penalties in case of an accident or even loose your insurance coverage. Please pay attention to the
volume inside your vehicle, because you are obliged to notice exterior sounds like police sirens etc.
14. Don't expose the unit to hard impacts. A mechanical or electrical malfunction of the unit could be the
result.
15. Should any problems or questions occur during installation, please consult your ZENEC dealer/
importer.
3
CONNECTIONS/INSTALLATION
FRONT
Front
FRONT
Power/AV/IR Port
Antenna
Power/AV/IR Port
Antenna
REAR
REAR
Rear


Power LED
USB
Reset
Power LED
USB
Reset



Power supply (Power/AV/IR port)
Front view (PIN)
 
      
 
      
4
ZE-DAB60
CONNECTIONS/INSTALLATION
Front and rear side:





Power/AV/IR port
Antenna input
Status LED
USB port
Reset button
Power supply:
Component video R (yellow)
Component video G (white)
Component video B (red)
Ground video (black)
Not used
Ground video (black)
Ground audio (black)
Video out CVBS (yellow)
Audio output L (white)
Audio output R (red)
Not used
Not used
IR data (blue)
IR LED (green)
IR power (brown)
Ground/GND (black)
Connect to the chassis or metallic body of the car.
 +12/24 V (yellow)
Connect to a permanent +12/24 V power supply.
 ACC (red)
Connect to a ignition switched +12/24 V power supply.
















NOTE:
■ Depending on which wiring harness you are using, the pin contacts are
not fully used.
5
CONNECTIONS/INSTALLATION
Connect
to a compatible ZENEC headunit
FRONT
Power/AV/IR Port
Antenna
DAB
antenna
REAR
+12V
ACC
Power LED
GND
USB
Reset
Headunit
Connect
to other devices
FRONT
Power/AV/IR Port
Antenna
DAB
antenna
REAR
+12V
ACC
GND
Power LED External
USB
IR
receiver
Audio Audio Video
L
R
Reset
Headunit
NOTE:
■ If you want to connect the ZE-DAB60 to a non-compatible headunit or monitor, you need to use the optional accessory set ZENEC “N-ZEDAB60-ACC”,
which is available separately.
Please consult the dealer, where you have purchased the ZE-DAB60, to buy
the accessory set.
6
ZE-DAB60
PLACING AND CONNECTING ANTENNA
NOTE:
■ The film antenna is exclusively for use inside the vehicle.
■ Do not install this film antenna at the following locations:
- Where it may block driver‘s view.
- Where it may obstruct operation of safety devices such as airbags.
- On movable glass surface.
■ Be sure to check the installation location of film antenna before installation. Film
antenna cannot be re-pasted, so please check the cable grounding mechanism
before actually pasting the antenna onto the wind glass.
■ Thoroughly wipe oil and dirt off from the pasting surface with the included
cleaner.
■ Do not bend or damage the film antenna.
Mounting location
Installation overview
Front pillar
Film antenna
min.
5 cm
ZE-DAB60
Antenna input cable
7
PLACING AND CONNECTING ANTENNA
■ Identify an suitable place for installation.
■ Ideal place (on the front glass) for film antenna installation is the one that
meets the following conditions:
- Vertical: the antenna top should be at least 5 cm away from the car roof for
optimum reception performance.
- Horizontal: the antenna should be aligned with the car frame (A pillar).
■ Do not install at the following locations:
- Where it may block driver‘s view.
- Where it may obstruct operation of safety devices such as airbags.
- On movable glass surface.
Installation: Step 1 to 9



Clean the area
Remove the protection slip
Paste the antenna
• With wipe cleaner provided, • Gently remove the protection slip horizontally.
clean the surface where
antenna film, amplifier unit • Do not touch the sticky
and earth sheet is to be
surface (adhesive side) of
placed.
the antenna film.
• Ensure that the glass
surface is completely dry
before mounting.
• Warm the front windscreenglass if necessary to ensure
good adhesion.
8
• Gently paste the antenna
along with A pillar at the
pre-set area.
• Take care not to touch the
contact port.
ZE-DAB60
PLACING AND CONNECTING ANTENNA



Apply with
pressure
Remove the pillar
cover
Remove the transparent
slip
• Apply pressure vertically
from bottom to top for
secure attachment.
• Remove the front right pillar • Remove the transparent
slip on antenna film gently
cover gently.
but do not touch the
• Take care not to interfere
contact port (sticky part of
with the airbag safety
antenna).
system when removing the
min.
5 cm
• Do not apply any glass
cleaner.
pillar cover.



Peel off the sticker
paper
Adhere the earth stripe to
car body (metal part)
Connect the antenna
to the unit
• Peel off the sticker paper
on contact box.
• The metal part of the
contact box should be
kept clean.
• Peel off the sticker paper
on the earth sheet and
stick the earth sheet onto
the metal part of the
windscreen pillar.
• Route the antenna cable
down the pillar down and
across the inside of the
dash, to the DAB receiver
location.
• Match the notches of
the contact box with
the counter pieces on
antenna film.
• You don’t need to remove
any paint for the earth contact to work.
• Provide sufficient leeway
for the earth sheet.
• Take care that when
installing the amplifier part
of the antenna cable
behind or away from an air
bag or its wiring so that it
does not interfere with the
vehicle safety system.
• Paste the contact box with
gentle pressure.
9
INITIAL OPERATION


After the initial operation and choosing
the DAB/DVB-T mode (if the ZENEC
headunit doesn’t show a combined DAB/
DVB-T icon in the main menu, please
choose the DVB-T icon instead), the main
menu appears on the screen.
 DAB


DAB playback
 Music


10
Music file playback
Movie
Video file playback
System settings
ZE-DAB60
SYSTEM SETUP
 Choose System Setting



 Leave DAB mode
 Exit System Setting
11
OSD MENU
Video
TV-System
General
Channel Management
Language
Antenna Power Mode
Music
Equalizer
Audio
Equalizer
System Setup
Model
SW Version
MCU Version
Misc
Version/Upgrade
Reset Default
Movie
Aspect Ratio
Equalizer
12
ZE-DAB60
NOTE
Name
Function
Choice
Video
TV-System
PAL, NTSC
English, German, French,
Spanish, Italian, Dutch,
Czech, Portuguese, Finnish,
Norwegian, Danish
OSD Language
General
Channel
Management
OK (to open the Channel
Management page)
Antenna Power
Mode (5V)
Off, On
Music
Equalizer
Standard, Classic, Rock, Jazz, Pop
Audio
Equalizer
Standard, Classic, Rock, Jazz, Pop
Model
N.A
SW Version
N.A
MCU Version
N.A
Version/Upgrade
OK (to start update process)
Reset Default
OK (to reset to default settings)
Aspect ratio
4:3 LB, 4:3 PS, 16:9, 16:9 PB
Equalizer
Standard, Classic, Rock, Jazz, Pop
Misc
Movie
NOTE:
■ Please pay attention to activate the antenna power mode (5V) only, if an
active antenna is connected to the device.
By using a passive antenna, the antenna power mode has to be turned
off necessarily, because otherwise an internal fuse triggers, this can be
replaced by qualified service technicians only. In such a case, please
consult your ZENEC dealer.
■ This set contains a passive antenna.
13
DAB RADIO










      








Favourite P1
Previous channel
Favourite P2
Next channel
Favourite P3
Switch between the different
favourite bars (P1 – P5, P6 – P10,
P11 – P15 and P16 – P20)
Favourite P4
Open extended DLS information
Favourite P5
Back to DAB list screen
DLS information
DAB signal strength
Back to main menu
Show slideshow information (SLS)
 Extended DLS information
(Dynamic Label Segment)

 Back to previous page













14
Previous channel
Next channel
Open channel management
Start auto search function
Back to DAB playback screen
Back to main menu
ZE-DAB60









Previous channel
Next channel
Move channel
Delete channel
Back to previous page

Save a radio station as a favourite
In order to have direct access to your preferred radio stations, it’s possible to save
up to 20 radio stations as favourites.
Choose for it the radio station, which you want to save as a favourite. In order to
save this radio station as a favourite, touch the favourite icon, on which the radio
station has to be saved as a favourite, for approx. 3 seconds.
If you operate the device with the remote control, you will be able to save 10 radio
stations as favourites at the maximum. Choose for it the radio station, which you
want to save as a favourite. In order to save this radio station as a favourite, press
and hold the corresponding numeric button for approx. 5 seconds. The numeric
button 0 applies as memory location 10.
To confirm the save process was successful, the memory location, where the radio
station was saved as a favourite, appears beside the display for the DAB signal
strength.
By repeating this procedure, it’s possible to overwrite favourites with new stations.
NOTE:
■ Since this device doesn’t offer a automatic frequency tracking, it’s
necessary to start the auto scan function, after the receiving frequency of
a radio station has changed, to receive this radio station with the changed
receiving frequency again.
■ Before the auto scan function starts, you have the option to delete the
saved radio stations or to add only new radio stations to the already saved
stations.
15
MUSIC PLAYBACK

 Choose Music playback


























Previous page
Next page
Previous track
Next track
Confirm your selection
Back to main menu
Track information
Back to previous page









Previous track
Play/Pause
Next track
Fast rewind
Fast forward
Back to main menu
Playing time information
Track information
Back to previous page



Previous page
Next page
Previous folder
Next folder
Confirm your selection
Back to main menu
Folder information
Back to previous page












16
ZE-DAB60
VIDEO PLAYBACK
 Choose Video playback






 


Previous page
Next page
Previous folder
Next folder
Confirm your selection
Back to main menu
Folder information
Back to previous page








Previous page
Next page
Previous video
Next video
Confirm your selection
Back to main menu
Video information
Back to previous page
 






Previous video
Play/Pause
Next video
Fast rewind
Fast forward
Back to main menu
Back to previous page





















17
REMOTE CONTROL
Remote control buttons
q
1*
MUTE
w
SOURCE
PREVIEW
AUDIO
e
r
t
y
u
i
o
1)
1!
1@
ENTER
RECALL
INFO
CH
VOL
OK
CH
HOME
EPG
MANUAL
MENU
AUTO
SCAN
REPLAY
REC
F1
VOL
F2
EXIT
TTX
F3
F4
1# 1$1% 1^ 1&
18
1(
2)
2!
22
23
24
25
26
27
28
29
30
ZE-DAB60
REMOTE CONTROL
1. POWER
Turn on/off device
2. NUMERICAL BUTTONS
Direct channel selection (DAB list
screen)
Direct favourite selection
Long press to set a favourite
Direct audio/video file selection
3. RECALL
No function
4. OK
Switch between the DAB screens
(DAB playback and DAB list)
Confirm your selection
Start the playback of the selected
audio/video file
5. VOLDecrease volume
Move the menu cursor to the left
6. HOME
Open main menu
7. CH▼
Next DAB channel
Move the menu cursor down
8. EPG
No function
9. MANUAL
No function
10. PLAY/PAUSE
Start/Pause playback
11. FR
Fast rewind
12. REC
No function
13. F1 RED
No function
14. F2 GREEN
No function
15. REPLAY
No function
16. F3 YELLOW
Move DAB channels (DAB channel
management)
17. F4
Delete DAB channels (DAB channel
management)
18. MUTE
Mute/Unmute audio output
19. SOURCE
No function
20. PREVIEW
No function
21. AUDIO
No function
22. ENTER
Confirm your selection
Start the playback of the selected
audio/video file
23. INFO
Show DLS information in DAB
playback mode
24. CH▲
Previous DAB channel
Move the menu cursor up
25. VOL+
Increase volume
Move the menu cursor to the right
26. MENU
Open system settings
27. EXIT
Return to previous page (Audio/Video
mode)
28. AUTO SCAN
Start DAB auto scan function
29. FF
Fast forward
30. TTX
Open channel management
19
ACCESSORIES AND OPTIONAL ACCESSORIES
Accessories
 Main device
 Connection cable to headunit (1,5 m)
 Power supply wiring harnesss (35 cm)
 Mounting brackets with screws (2 pcs)
 Passive DAB antenna
 Wipe cleaner
 User manual
 Installation guide DAB antenna
Optional accessories
■ If you want to connect the ZE-DAB60 to a non-compatible headunit or monitor,
you need to use the optional accessory set ZENEC “N-ZEDAB60-ACC”, which
is available separately.
The accessory set includes the following parts:
 Connection cable with A/V output / Power supply (1,5 m)
 IR remote control
 IR receiver
20
ZE-DAB60
21
TROUBLESHOOTING
Problem
The device does not
work.
Possible Cause
Solution
The wiring harness for the power
supply is not connected properly.
Check the wiring harness of the
power supply.
A fuse for the power supply has
blown.
Check the fuse and replace it
against a new one with the same
ampere rating, if it’s broken.
The device is switched off or in
stand-by mode.
Turn on the device.
The video playback
works without any
The audio playback is muted.
problems, but the
audio playback is not
audible.
In DAB/DAB+ mode,
the number of radio
channels is not as
much as expected.
In DAB/DAB+ mode,
all of the channels
show low signal
quality.
Increase the volume or deactivate
the muting function.
The number of available
channels is limited due to the
local broadcasting system. The
available channels can vary
depending on the area.
Perform “Scan” to rescan all the
channels.
Some radio channels are not
available in this area.
Only the locally broadcasted
channels can be receive. They can
differ depending on the area.
The antenna are not properly
connected.
Please check the connection of
the antenna and try to place the
antenna at different locations.
No DAB/DAB+ radio service is
provided in this area.
Check your country DAB/DAB+
radio coverage map. It is not
possible to listen to digital radio in
non-covered areas.
22
ZE-DAB60
The remote control,
which is available
as an optional
accessory, doesn’t
work.
The external IR receiver is not
connected.
Connect the external IR receiver.
The battery of the IR remote
control is exhausted.
Check the battery and replace it
against a new one with the same
values, if it’s exhausted.
The IR remote control isn’t pointed
at the IR receiver or there is an
Point the IR remote control at the
obstruction blocking the signal
IR receiver.
path between the IR remote
control and the IR receiver.
The IR remote control is defect.
23
Check the IR remote control and
replace it against a new one, of it’s
defect.
SPECIFICATIONS
Features
DAB/DAB+ reception
DAB/DAB+ radio reception
Multimedia playback
Audio and video playback via USB device
RF input
Antenna
Passive antenna (SMA)
Antenna cable
3 metres
Frequency range
VHF Band 3 (170 – 230 MHz)
RF input impedance
75 ohms
Radio broadcasting system
Transmission standard
ETSI EN 300 401 DAB compliant,
ETSI TS 102 563 DAB+ compliant
Video/Audio decoder
JPEG Audio: MPEG Audio Layer 2, AAC
Software features
OSD languages
English, German, French, Portuguese, Spanish,
Italian, Dutch, Chinese (traditional)
Features
DAB slide show, channel management, auto
channel search
Media formats
Audio format
MP3, WAV
Video format
MPG, AVI (MPEG4, ASP, XviD, DivX5)
Interfaces
A/V I/0 port
Power supply, IR input, UART, Video output (CVBS),
Audio output
USB port
USB 2.0 (Host)
IR remote control
Available as optional accessory including external
IR receiver
Power
Input voltage
+12/24 V (DC)
Power consumption
2.4 W
24
ZE-DAB60
Dimension and weight
Dimension (W x H x D)
115 x 25 x 95 mm
Weight
290 g
NOTE:
SPECIFICATIONS AND DESIGNS OF THIS MODEL ARE NECESSARILY SUBJECT TO
CHANGE WITHOUT NOTICE.
25
ÜBER DIESES HANDBUCH
Diese Bedienungsanleitung enthält wichtige Informationen und Warnungen zum
Umgang mit diesem Gerät. Halten Sie sie deswegen bitte stets griffbereit.
INHALTSVERZEICHNIS
SICHERHEITSHINWEISE.................................................................................... 27
ANSCHLÜSSE/INSTALLATION .....................................................................28-30
INSTALLATION DER MITGELIEFERTEN ANTENNE ................................... 31-33
ERSTINBETRIEBNAHME ................................................................................... 34
OSD-MENÜSTRUKTUR ...................................................................................... 35
SYSTEMEINSTELLUNGEN ...........................................................................36-37
DAB RADIO ....................................................................................................38-39
MUSIKWIEDERGABE ......................................................................................... 40
VIDEOIEDERGABE ............................................................................................. 41
FERNBEDIENUNG .........................................................................................42-43
ZUBEHÖR UND SONDERZUBEHÖR ................................................................. 44
FEHLERSUCHE..............................................................................................46-47
SPEZIFIKATIONEN ........................................................................................48-49
GARANTIE ........................................................................................................... 50
26
ZE-DAB60
SICHERHEITSHINWEISE
1. Lesen Sie die Anleitung vollständig durch.
2. Bewahren Sie die Anleitung sorgfältig auf. Sie sollte jedem Benutzer dieses Gerätes frei
zugänglich sein.
3. Beachten Sie sämtliche Warnungen. Befolgen Sie sämtliche Anweisungen.
4. Dieses Gerät ist nur für den Betrieb an einem Bordnetz mit +12/24 V DC und Minus gegen
Masse geeignet.
5. Montieren und bedienen Sie das Gerät nur so, wie es in der Bedienungsanleitung beschrieben wird.
Alles andere kann zum Erlöschen Ihres Garantieanspruches führen.
6. Zerlegen oder modifizieren Sie das Gerät nicht. Ihr Garantieanspruch erlischt dadurch. Versuchen
Sie auch nicht das Gerät selbst zu reparieren oder zu warten, sondern wenden Sie sich an einen
autorisierten ZENEC-Fachhändler.
7. Benutzen Sie nur das Originalzubehör, um das Gerät zu installieren und zu betreiben, da ansonsten eine Beschädigung des Gerätes riskiert wird. Befestigen Sie das Gerät gemäß der
Installationsanleitung, unter Verwendung des mitgelieferten Montagezubehörs. Die bei Unfällen
auftretenden Beschleunigungskräfte sind teilweise enorm. Unsachgemäß montierte Geräte stellen
bei Unfällen ein großes Risiko für den Fahrer und die Insassen des Fahrzeuges dar.
8. Schützen Sie das Gerät vor Wasser oder anderen Flüssigkeiten, die in das Innere des Gerätes
eindringen können. Sonst könnte ein Kurzschluss mit Brandfolge daraus resultieren.
9. Zur Vermeidung eines Kurzschlusses achten Sie darauf, daß keine metallischen Gegenstände in
das Gerät gelangen.
10. Bevor Sie eine defekte Sicherung austauschen, sollten Sie erst überprüfen was der Grund für
den Kurzschluss war. Achten Sie dabei besonders auf die Kabel der Spannungsversorgung!
Wenn der Kurzschluss nicht durch einen Fehler in der Spannungsversorgung verursacht wurde,
müssen Sie die defekte Sicherung gegen ein neues Exemplar mit identischen Werten austauschen.
Sollte der Kurzschluss immer noch vorhanden sein, wenden Sie sich bitte an einen autorisierten
ZENEC-Fachhändler.
11. Lesen Sie die Bedienungsanleitung eines fremden Gerätes und versichern Sie sich, daß es
kompatibel ist, bevor Sie es anschliessen. Schliessen Sie keinesfalls inkompatible Geräte an.
12. Achten Sie darauf, dass bei ausgeschaltetem Motor die Batterie des Fahrzeuges nicht entladen
wird. Da es sich bei dem Gerät um einen Verbraucher handelt und die Batterie nur bei laufendem
Motor aufgeladen wird, kann es passieren, dass die Batterie tief entladen wird und das Fahrzeug
sich nicht mehr starten lässt.
13. Gemäß den in den verschiedenen Ländern der EU geltenden Verkehrsvorschriften, darf ein Monitor,
der in Sichtweite des Fahrers montiert ist, während der Fahrt, ausser zu Navigationszwecken, nicht
mit bewegten Bildern oder Filmen betrieben werden, da er den Fahrer vom Verkehrsgeschehen
ablenkt. Beachten Sie unbedingt die geltenden Vorschriften in Ihrem Land, da ansonsten bei einem
Unfall Regressansprüche von der Kfz-Versicherung geltend gemacht werden können. Achten Sie
zusätzlich darauf, dass die Lautstärke in Ihrem Fahrzeug nur so hoch ist, dass Sie Außengeräusche,
wie z.B. eine Polizeisirene, noch klar wahrnehmen können.
14. Setzen Sie das Gerät keinen harten Stößen aus. Eine mechanische und elektronische Beschädigung
des Gerätes könnte daraus resultieren.
15. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Installation haben, wenden Sie sich bitte an einen
ZENEC-Händler oder den jeweiligen Landesvertrieb.
27
ANSCHLÜSSE/INSTALLATION
FRONT
Vorderseite
FRONT
Power/AV/IR Port
Antenna
Power/AV/IR Port
Antenna
REAR


REAR
Rückseite
Power LED
USB
Reset
Power LED
USB
Reset



Spannungsversorgung (Power/AV/IR Port)
Ansicht (PIN) Vorderseite
        
        
28
ZE-DAB60
ANSCHLÜSSE/INSTALLATION
Vorder- und Rückseite:





Power/AV/IR Anschluss
Antenneneingang
Status LED
USB Anschluss
Reset Taste
Spannungsversorgung:


















Component Video R (gelb)
Component Video G (weiss)
Component Video B (rot)
Masse Video (schwarz)
Nicht belegt
Masse Video (schwarz)
Masse Audio (schwarz)
Ausgang Video CVBS (gelb)
Ausgang Audio L (weiss)
Ausgang Audio R (rot)
Nicht belegt
Nicht belegt
IR Daten (blau)
IR LED (grün)
IR Power (braun)
Masse/GND (schwarz)
Schliessen Sie das Kabel an der Karosserie bzw. an einem Metallteil des
Fahrzeuges an.
+12/24 V (gelb)
Schliessen Sie das Kabel an eine permanente +12/24 V Spannungsquelle an.
ACC (rot)
Schliessen Sie das Kabel an eine durch die Zündung geschaltete +12/24 V
Spannungsquelle an.
HINWEIS:
■ Je nach verwendetem Kabelstrang sind nicht alle PIN Kontakte vollständig
belegt.
29
ANSCHLÜSSE/INSTALLATION
Anschluss an ein kompatibles ZENEC Steuergerät
FRONT
Power/AV/IR Port
Antenna
DAB
Antenne
REAR
+12V
ACC
Power LED
GND
USB
Reset
Steuergerät
FRONT
Anschluss
an andere Geräte
Power/AV/IR Port
Antenna
DAB
Antenne
REAR
+12V
ACC
GND
Power LEDExterner
USB
IREmpfänger
Audio Audio Video
L
R
Reset
Steuergerät
HINWEIS:
■ Um den ZE-DAB60 an einem nicht kompatiblen Steuergerät oder Monitor
anzuschliessen, benötigen Sie das separat erhältliche Anschlussset ZENEC
„N-ZEDAB60-ACC“.
Wenden Sie sich bitte an den Fachhändler, wo Sie den ZE-DAB60 gekauft
haben, um das Zubehörset käuflich zu erwerben.
30
ZE-DAB60
INSTALLATION DER MITGELIEFERTEN ANTENNE
BITTE BEACHTEN:
■ Die Klebeantenne ist nur für die Montage im Innenraum des Fahrzeuges
geeignet.
■ Montieren Sie die Klebeantenne nicht an einer der folgenden Stellen:
- Wo die Sicht des Fahrers eingeschränkt bzw. behindert wird.
- Wo die Funktion von sicherheitsrelevanten Einrichtungen wie z.B. von
einem Airbag behindert wird.
- Auf beweglichen Glasoberflächen.
■ Überprüfen Sie vor der Montage der Klebeantenne sorgfältig die Stelle,
wo die Klebeantenne später installiert und aufgeklebt werden soll. Die
Klebeantenne kann nur einmal aufgeklebt werden, daher überprüfen Sie
vor dem Aufkleben unbedingt die zukünftige Masseverbindung zwischen
Klebeantenne und Fahrzeugkarosserie.
■ Reinigen Sie vor dem Aufkleben die Fläche gründlich mit dem mitgelieferten
Reinigungstuch von Schmutz.
■ Bitte biegen oder beschädigen Sie die Klebeantenne nicht.
Ermitteln der Montagestelle
Installationsübersicht
A-Säule
Klebeantenne
min.
5 cm
ZE-DAB60
Antennenkabel
31
INSTALLATION DER MITGELIEFERTEN ANTENNE
■ Ermitteln Sie zuerst die ideale Stelle, um die Klebeantenne zu montieren.
■ Die ideale Stelle an der Windschutzscheibe, um die Klebeantenne zu
montieren und einen einwandfreien Empfang zu gewährleisten, erfüllt die
folgenden Vorraussetzungen:
- Vertikal: Die obere Kante der Klebeantenne muss mindestens 5 cm vom
Fahrzeugdach entfernt sein.
- Horizontal: Die Klebeantenne muss parallel zur A-Säule ausgerichtet
sein (siehe Installationsübersicht).
■ Montieren Sie die Klebeantenne nicht an eine der folgenden Stellen:
- Wo die Sicht des Fahrers eingeschränkt bzw. behindert wird.
- Wo die Funktion von sicherheitsrelevanten Einrichtungen wie z.B. von einem
Airbag behindert wird.
- Auf beweglichen Glasoberflächen.
Montage: Schritt 1 bis 9



Reinigen der
Montagefläche
Entfernen der
Schutzfolie
Festkleben der
Klebeantenne
• Entfernen Sie vorsichtig die • Kleben Sie die Klebean• Reinigen Sie mit dem mittenne vorsichtig entlang
Schutzfolie in horizontaler
gelieferten Reinigungstuch
der A-Säule auf die zuvor
Richtung.
die Stelle, wo die Klebeanausgewählte Stelle auf.
tenne, das schwarze Ge• Berühren Sie nicht die Klehäuse mit der Kontaktfläche
befläche der Klebeantenne. • Achten Sie darauf, dass
und das Erdungsband aufSie die Anschlusskontakte
geklebt werden.
nicht berühren.
• Stellen Sie sicher, dass die
Glasoberfläche vor der Montage absolut trocken ist.
• Erwärmen Sie – falls nötig
– die Glasoberfläche, um
eine gute Haftfähigkeit zu
erreichen.
32
ZE-DAB60
INSTALLATION DER MITGELIEFERTEN ANTENNE



Befestigen mit
leichtem Druck
Entfernen der Abdeckung
von der A-Säule
Entfernen der
transparenten Folie
• Setzen Sie leichten Druck
ein, um die Klebeantenne
vertikal von unten nach
oben festzudrücken.
• Entfernen Sie vorsichtig die • Entfernen Sie vorsichtig
die transparente Folie von
Abdeckung der A-Säule.
der Klebeantenne und be• Achten Sie darauf, das Sie
rühren Sie dabei nicht die
beim entfernen der AbdeAnschlusskontakte.
ckung nicht in irgendeiner
min.
5 cm
• Verwenden Sie keinen
Weise das Airbag SicherGlasreiniger.
heitssystem beeinträchtigen.



Abziehen des
Klebestreifens
Verbindung des
Erdungsbands mit der
Fahrzeugkarosserie
Verbinden der Antenne mit
dem Grundgerät
• Verlegen Sie das Antennenkabel entlang der
• Ziehen Sie den KlebeA-Säule zum DAB-Tuner.
streifen auf der Rückseite
des
Erdungsbandes
ab
und
• Achten Sie bei der In• Die Metallrückseite des
kleben Sie das Erdungsstallation der Klebeantenne
schwarzen Gehäuses sollte
band auf ein Metallteil der
und des Antennenkabels
sauber gehalten werden.
Fahrzeugkarosserie auf.
darauf, dass Sie einen
• Positionieren Sie das schwarausreichenden Abstand
ze Gehäuse so, das die Aus- • Es ist nicht erforderlich, die
zum Airbag SicherheitsLackierung dieses Metallteisparungen mit den Gegensystem und der dazules
zu
entfernen.
stücken auf der Klebeantengehörigen Verkabelung
• Achten Sie auf genügend
ne deckungsgleich sind.
einhalten.
Spielraum für das Anbrin• Kleben Sie das schwarze
gen
des
Erdungsbandes.
Gehäuse mit leichtem Druck
vorsichtig auf die Klebeantenne auf.
• Ziehen Sie den Klebestreifen auf der Rückseite des
schwarzen Gehäuses ab.
33
ERSTINBETRIEBNAHME




Nach der Erstinbetriebnahme und Auswahl des DAB/DVB-T Modus (bei ZENEC
Steuergeräten die im Auswahlmenü kein
kombiniertes DAB/DVB-T Icon verfügen,
bitte statt dessen das DVB-T Icon auswählen), erscheint das Hauptmenü auf
dem Bildschirm.
Bevor Sie den von Ihnen gewünschten
Wiedergabemodus auswählen, ist es
ratsam, das Gerät mit Hilfe der Systemeinstellungen nach Ihren Bedürfnissen
einzurichten.
 DAB



34
DAB Wiedergabe
Musik
Wiedergabe von Audiodateien
Film
Wiedergabe von Videodateien
Systemeinstellungen
ZE-DAB60
SYSTEMEINSTELLUNGEN
 Auswahl der Systemeinstellungen



 DAB Modus verlassen
 Menü beenden
35
OSD-MENÜSTRUKTUR
Video
TV-System
Generell
Kanalverwaltung
Sprache
Antennenspannung
Musik
Equalizer
Audio
Equalizer
Systemeinstellungen
Modell
SW Version
MCU Version
Misc
Version/Upgrade
Werkseinstellungen
Film
Bildformat
Equalizer
36
ZE-DAB60
HINWEIS
Name
Funktion
Auswahl
Video
TV-System
PAL, NTSC
Sprache
Englisch, Deutsch, Französisch,
Spanisch, Italienisch, Holländisch,
Tschechisch, Portugiesisch, Finnisch,
Norwegisch, Dänisch
Kanalverwaltung
OK (um die Seite für die Kanalverwaltung aufzurufen)
Antennenspannung (5V)
Aus, Ein
Musik
Equalizer
Standard, Klassik, Rock, Jazz, Pop
Audio
Equalizer
Standard, Klassik, Rock, Jazz, Pop
Modell
N.A
SW Version
N.A
MCU Version
N.A
Version/Upgrade
OK (um die Installation des Software
Updates zu starten )
Werkseinstellungen
OK (um die Werkseinstellungen
wiederherzustellen)
Bildformat
4:3 LB, 4:3 PS, 16:9, 16:9 PB
Equalizer
Standard, Klassik, Rock, Jazz, Pop
Generell
Misc
Film
HINWEIS:
■ Bitte beachten Sie, dass die Antennenspannung (5V) nur dann aktiviert
werden darf, wenn eine Aktivantenne an das Gerät angeschlossen ist.
Bei der Verwendung einer Passivantenne muss die Antennenspannung
daher unbedingt ausgeschaltet sein, da ansonsten eine geräteinterne
Sicherung auslöst, welche nur durch qualifizierte Servicetechniker ersetzt
werden kann. Wenden Sie sich in so einem Fall bitte an Ihren
autorisierten ZENEC-Fachhändler.
■ Bei der mitgelieferten Antenne handelt es sich um eine Passivantenne.
37
DAB RADIO










      








Favorit P1
Vorheriger Sender
Favorit P2
Nächster Sender
Favorit P3
Umschalten zwischen den
verschiedenen Favoritenleisten
(P1 – P5, P6 – P10, P11 – P15
und P16 – P20)
Favorit P4
Erweiterte DLS Informationen
anzeigen
Favorit P5
Zurück zur DAB Senderliste
DLS Informationen
DAB-Signalstärke
Zurück zum Hauptmenü
Anzeige von Slideshow
Informationen (SLS)
 LS Informationen (Dynamic Label
Segment)

 Zurück zur vorherigen Seite













38
Vorheriger Sender
Nächster Sender
Kanalverwaltung aufrufen
Start automatischer Suchlauf
Zurück zum DAB
Wiedergabebildschirm
Zurück zum Hauptmenü
ZE-DAB60









Vorheriger Sender
Nächster Sender
Sender verschieben
Sender löschen
Zurück zur vorherigen Seite

Einen Radiosender als Favoriten speichern
Um einen direkten Zugriff auf Ihre favorisierten Radiosender zu haben, lassen sich
bis zu 20 Radiosender als Favoriten abspeichern.
Wählen Sie dazu den Radiosender aus, den Sie als Favoriten speichern wollen.
Um diesen Radiosender als Favorit zu speichern, berühren Sie das FavoritenIcon, auf welchem der Radiosender als Favorit gespeichert werden soll, für ca.3
Sekunden.
Wenn Sie das Gerät mit der Fernbedienung bedienen, können Sie maximal 10 Radiosender als Favoriten abspeichern. Wählen Sie dazu den Radiosender aus, den
Sie als Favoriten speichern wollen. Um diesen Radiosender als Favorit zu speichern, halten Sie die entsprechende numerische Taste für ca. 5 Sekunden gedrückt.
Die numerische Taste 0 gilt als Speicherplatz 10.
Zur Bestätigung, dass der Speichervorgang erfolgreich war, erscheint neben der
Anzeige der DAB-Signalstärke für einen Moment der Speicherplatz, auf welchem
der Radiosender gespeichert wurde.
Mit dieser Prozedur lassen sich die Favoriten anschliessend auch wieder überschreiben.
HINWEIS:
■ Da dieses Gerät keine automatische Frequenznachführung bietet, muss,
nachdem sich die Empfangsfrequenz eines Radiosenders verändert
hat, der automatische Sendersuchlauf gestartet werden, um diesen
Radiosender auf der geänderten Empfangsfrequenz wieder zu
empfangen.
■ Bevor der automatische Sendersuchlauf gestartet wird, haben Sie
die Auswahlmöglichkeit, ob die gespeicherten Radiosender vor dem
Suchlauf komplett gelöscht oder ob nur neue Radiosender zu den bereits
gespeicherten Radiosendern hinzugefügt werden sollen.
39
MUSIKWIEDERGABE

 Auswahl Musikwiedergabe


























Vorherige Seite
Nächste Seite
Vorheriger Titel
Nächster Titel
Auswahl bestätigen
Zurück zum Hauptmenü
Titelinformationen
Zurück zur vorherigen Seite









Vorheriger Titel
Wiedergabe/Pause
Nächster Titel
Schneller Rücklauf
Schneller Vorlauf
Zurück zum Hauptmenü
Spielzeitinformationen
Titelinformationen
Zurück zur vorherigen Seite



Vorherige Seite
Nächste Seite
Vorheriger Ordner
Nächster Ordner
Auswahl bestätigen
Zurück zum Hauptmenü
Ordnerinformationen
Zurück zur vorherigen Seite












40
ZE-DAB60
VIDEOWIEDERGABE
 Auswahl Videowiedergabe

























Vorherige Seite
Nächste Seite
Vorheriges Video
Nächstes Video
Auswahl bestätigen
Zurück zum Hauptmenü
Videoinformationen
Zurück zur vorherigen Seite







Vorheriges Video
Wiedergabe/Pause
Nächstes Video
Schneller Rücklauf
Schneller Vorlauf
Zurück zum Hauptmenü
Zurück zur vorherigen Seite



Vorherige Seite
Nächste Seite
Vorheriger Ordner
Nächster Ordner
Auswahl bestätigen
Zurück zum Hauptmenü
Ordnerinformationen
Zurück zur vorherigen Seite












41
FERNBEDIENUNG
Tastenanordnung
q
1*
MUTE
w
SOURCE
PREVIEW
AUDIO
e
r
t
y
u
i
o
1)
1!
1@
ENTER
RECALL
INFO
CH
VOL
OK
HOME
EPG
MANUAL
MENU
AUTO
SCAN
REPLAY
REC
F1
VOL
CH
F2
EXIT
TTX
F3
F4
1# 1$ 1% 1^ 1&
42
1(
2)
2!
22
23
24
25
26
27
28
29
30
ZE-DAB60
FERNBEDIENUNG
1. POWER
Gerät ein- und ausschalten
2. NUMERICAL BUTTONS
Direktwahl eines Kanals (DAB
Senderliste)
Direktwahl eines Favoriten (DAB
Wiedergabebildschirm)
Lange drücken um einen Favoriten
abzuspeichern
Direktwahl einer Audio/Video Datei
3. RECALL
Keine Funktion
4. OK
Umschalten zwischen
den verschiedenen DAB
Anzeigebildschirmen (DAB
Wiedergabe und DAB Senderliste)
Bestätigen einer Auswahl
Starten der Wiedergabe einer
ausgewählten Audio/Video Datei
5. VOLLautstärke verringern
Cursor in Menüs nach links bewegen
6. HOME
Hauptmenü aufrufen
7. CH▼
Nächster DAB-Kanal
Cursor in Menüs nach unten bewegen
8. EPG
Keine Funktion
9. MANUAL
Keine Funktion
10. PLAY/PAUSE
Wiedergabe starten und pausieren
11. FR
Schneller Rücklauf
12. REC
Keine Funktion
13. F1 RED
Keine Funktion
14. F2 GREEN
Keine Funktion
15. REPLAY
Keine Funktion
16. F3 YELLOW
DAB-Kanäle verschieben (DAB
Kanalverwaltung)
17. F4
DAB-Kanäle löschen (DAB
Kanalverwaltung)
18. MUTE
Stummschaltung de- und aktivieren
19. SOURCE
Keine Funktion
20. PREVIEW
Keine Funktion
21. AUDIO
Keine Funktion
22. ENTER
Bestätigen einer Auswahl
Starten der Wiedergabe einer
ausgewählten Audio/Video Datei
23. INFO
Anzeige von DSL Informationen im
DAB-Wiedergabebildschirm
24. CH▲
Vorheriger DAB-Kanal
Cursor in Menüs nach oben bewegen
25. VOL+
Lautstärke erhöhen
Cursor in Menüs nach rechts bewegen
26. MENU
Systemeinstellungen öffnen
27. EXIT
Zurück zur vorherigen Seite (Audio/
Video Modus)
28. AUTO SCAN
Automatischer DAB Suchlauf starten
29. FF
Schneller Vorlauf
30. TTX
Kanalverwaltung aufrufen
43
ZUBEHÖR UND SONDERZUBEHÖR
Zubehör
 Grundgerät
 Verbindungskabel Steuergerät (1,5 m)
 Kabelstrang Spannungsversorgung (35 cm)
 Montagehalterung mit Schrauben (2 Stück)
 Passive DAB-Antenne
 Reinigungstuch
 Bedienungsanleitung
 Installationsanleitung DAB-Antenne
Sonderzubehör
■ Um den ZE-DAB60 an einem nicht kompatiblen Steuergerät oder Monitor
anzuschliessen, benötigen Sie das separat erhältliche Zubehörsset ZENEC
„N-ZEDAB60-ACC“.
Das Zubehörset besteht aus den folgenden Teilen:
 Kabelstrang mit A/V-Ausgang / Spannungsversorgung (1,5 m)
 IR-Fernbedienung
 IR-Empfänger mit Verlängerungskabel (5 m)
44
ZE-DAB60
45
FEHLERSUCHE
Problem
Das Gerät
funktioniert nicht.
Mögliche Ursache
Lösung
Das Anschlusskabel für die
Spannungsversorgung ist nicht
richtig angeschlossen.
Überprüfen Sie das Anschlusskabel für die Spannungsversorgung.
Eine Sicherung für die
Spannungsversorgung ist
durchgebrannt.
Überprüfen Sie die entsprechenden Sicherungen und
ersetzen Sie diese gegebenenfalls
durch neue Sicherungen mit
identischen Werten.
Das Gerät ist ausgeschaltet und
befindet sich im Standby Modus.
Die Videowiedergabe
funktioniert problem- Die Audiowiedergabe ist
los, aber es ist kein
stummgeschaltet.
Ton zu hören.
Die Anzahl der verfügbaren
Radiostationen ist aufgrund
des unterschiedlichen lokalen
Die Anzahl der
Angebotes unterschiedlich und
empfangbaren DAB/ kann daher je nach Gebiet
DAB+ Radiostationen variieren.
ist gering bzw. nicht
so hoch wie erwartet.
Einige Radiostationen sind in
diesem Gebiet nicht verfügbar.
Die Signalqualität
der DAB/DAB+
Radiostationen ist
sehr niedrig bzw.
es ist kein Empfang
möglich.
Schalten Sie das Gerät ein.
Erhöhen Sie die Lautstärke
oder deaktivieren Sie die
Stummschaltung.
Führen Sie einen automatischen
Suchlauf durch um neue Sender in
die Senderliste aufzunehmen.
Nur die momentan verfügbaren
Radiostationen können empfangen
werden.
Die Antenne wurde nicht richtig
angeschlossen und/oder
positioniert.
Überprüfen Sie den Anschluss und
die Position der Antenne.
In dem Gebiet, wo Sie sich
gerade befinden, ist der DAB/
DAB+ Empfang aufgrund nicht
vorhandener oder mangelhafter
Abdeckung nicht möglich.
Überprüfen Sie die in
Ihrem Land gültige DAB/
DAB+ Landkarte, die Ihnen
Auskunft über die momentane
Empfangssituation gibt. In
Gegenden, in denen der Ausbau
des DAB/DAB+ Sendernetz
noch nicht abgeschlossen ist,
ist der Empfang von DAB/DAB+
Radiostationen „noch“ nicht
möglich.
46
ZE-DAB60
Der externe IR-Empfänger ist
nicht angeschlossen.
Die als
Sonderzubehör
erhältliche IRFernbedienung
funktioniert nicht.
Schliessen Sie den externen
IR-Empfänger an.
Überprüfen Sie die Batterie der
Die Batterie der IR-Fernbedienung IR-Fernbedienung und ersetzen
ist leer.
Sie diese gegebenenfalls durch
eine neue Batterie mit identischen
Werten.
Die IR-Fernbedienung wird nicht
auf den IR-Empfänger gerichtet
Richten Sie die IR-Fernbedienung
oder es befindet sich ein Hindernis direkt auf den IR-Empfänger.
dazwischen.
Die Fernbedienung ist defekt.
47
Überprüfen Sie die IRFernbedienung und ersetzen Sie
diese gegebenenfalls durch eine
neue IR-Fernbedienung.
SPEZIFIKATIONEN
Ausstattungsmerkmale
DAB/DAB+ Empfänger
Empfang von DAB/DAB+ Radioprogrammen
Multimediawiedergabe
Audio- und Videowiedergabe von USB-Datenträger
RF Eingang
Antenne
Passivantenne (SMA)
Antennenkabel
3 Meter
Frequenzbereich
VHF Band 3 (170 – 230 MHz)
RF Eingangsimpedanz
75 Ohm
Empfangssystem
Übertragungsstandard
ETSI EN 300 401 DAB konform,
ETSI TS 102 563 DAB+ konform
Video/Audio Dekoder
Video: JPEG Audio: MPEG Audio Layer 2, AAC
Software Eigenschaften
OSD Sprachen
Englisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch,
Spanisch, Italienisch, Holländisch, Chinesisch
(Traditionell)
Ausstattung
DAB Slideshow, Kanalmanagement, Automatischer
Suchlauf
Medienformate
Audioformate
MP3, WAV
Videoformate
MPG, AVI (MPEG4, ASP, XviD, DivX5)
Anschlüsse
A/V I/0 Anschluss
Spannungsversorgung, IR-Eingang, UART,
Videoausgang (CVBS), Audioausgang
USB-Anschluss
USB 2.0 (Host)
IR-Fernbedienung
Als Sonderzubehör zusammen mit externem IREmpfänger erhältlich
Spannungsversorgung
Betriebsspannung
+12/24 V (DC)
Leistungsaufnahme
2,4 W
48
ZE-DAB60
Abmessungen und Gewicht
Abmessungen (BxHxT)
115 x 25 x 95 mm
Gewicht
290 g
HINWEIS:
ÄNDERUNGEN AM GERÄT NACH DRUCK DIESES HANDBUCHS BLEIBEN VORBEHALTEN.
49
WARRANTY 2 YEARS
Dear customer,
Thank you for purchasing this ZENEC product. It is advisable to keep the original packaging
material for any future transporting of the product. Should your ZENEC product require warranty
service, please return it to the retailer from whom it was purchased or the distributor in your
country. This ZENEC product is warranted against defective materials or workmanship for a
period of TWO years from date of purchase at retail to the original purchaser.
WARRANTY LIMITATIONS
This warranty does not cover any damage due to:
1. Improper installation, incorrect audio or mains connection(s).
2. Exposure to excessive humidity, fluids, heat sun rays or excessive dirt or dust.
3. Accidents or abuse, unauthorized repair attempts and modifications not explicitly
authorized by the manufacturer.
This warranty is limited to the repair or the replacement of the defective product at the manufacturer’s
option and does not include any other form of damage, whether incidental, consequential or
otherwise. The warranty does not cover any transport costs or damages caused by transport or
shipment of the product. Warranty work will not be carried out unless this warranty certificate is
presented fully completed with model, serial number, purchaser’s address, purchasing date and
dealer stamp together with the original sales slip!
2 JAHRE GARANTIE
Sehr geehrter Kunde,
Vielen Dank, dass Sie sich zum Kauf dieses Produktes von ZENEC entschlossen haben. Wir
bitten Sie, die Originalverpackung aufzubewahren, z.B. für den Transport im Garantiefall. Wenn
Sie Garantie-Leistungen für dieses ZENEC Produkt beanspruchen, wenden Sie sich bitte
direkt an den Händler, bei dem das Gerät gekauft wurde. Dieses ZENEC Produkt ist durch eine
Werksgarantie von 2 Jahren an den Erstkäufer ab Kaufdatum im Fachhandel gegen Material- bzw.
Herstellungsfehler geschützt.
GARANTIE-EINSCHRÄNKUNGEN
Nicht unter Garantie fallen Schäden infolge von:
1. Unsachgemässem Einbau oder inkorrektem Audio- oder Stromanschluss.
2. Einwirkung von übermässiger Feuchtigkeit, Flüssigkeit, Hitze, Sonneneinstrahlung
oder starker Verschmutzung.
3. Mechanischer Beschädigung durch Unfall, Fall oder Stoss, sowie Schäden durch nicht
autorisierte Reparaturversuche und/oder Modifikationen.
Die Garantie dieses Produkts bleibt in jedem Fall auf die Reparatur bzw. den Ersatz (Entscheidung
beim Hersteller) des ZENEC Produktes beschränkt. Transportschäden und die Kosten des
Rücktransportes sind durch diese Garantie nicht abgedeckt. Jeder über diese Garantie-Erklärung
hinausgehende Anspruch und Haftung für direkte/indirekte Folgeschäden werden ausdrücklich
abgelehnt. Garantie-Ansprüche können nur mit einer korrekt und vollständig ausgefüllten
Garantie-Karte und dem Original-Kaufbeleg geltend gemacht werden.
50
ZE-DAB60
ZENEC MODEL: ZE-DAB60
Serial number: .................................................................................................................................
Date of purchase: ............................................................................................................................
Your name: ......................................................................................................................................
Your address: ..................................................................................................................................
City: .................................................................................................................................................
State: ................................... ZIP or postal code: ............................................................................
Country: ...........................................................................................................................................
Dealer’s address & stamp
■
If at any time in the future you should need to dispose this product, please note that waste electrical
products are not be disposed with the household waste. Please recycle where facilities exist.
Check with your Local Authority or retailer for recycling advice (Waste Electrical and Electronic
Equipment Directive).
■
Sollten Sie dieses Gerät eines Tages entsorgen müssen, beachten Sie bitte dass elektrische Geräte
nicht mit dem Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. Führen Sie das Gerät wenn möglich dem
Recycling zu. Ihre lokalen Behörden oder Ihr Händler können Sie dementsprechend informieren
(Richtlinie über die Entsorgung elektrischer und elektronischer Ausstattungen).
51
ZENEC by ACR AG · Bohrturmweg 1 · Bad Zurzach · Switzerland
www.zenec.com
Rev. A