Owner’s manual
Bedienungsanleitung
Руководство пользователя
Manual del Usuario
Manuale d'uso
Manuel de l'utilisateur
OHM888VD
OHM1088VD
OHM1588VD
OVERHEAD MONITOR SYSTEM DVD PLAYER
DECKENMONITOR MIT DVD PLAYER
DVD-ПРОИГРЫВАТЕЛЬ С ОТКИДНЫМ МОНИТОРОМ
SISTEMA REPRODUCTOR DE DVD CON MONITOR DE TECHO
LETTORE DVD PER SISTEMA MONITOR RIBALTABILE
LECTEUR DVD À MONITEUR SUSPENDU
Vielen Dank für den Kauf dieses Clarion-Produkts.
y
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme dieses Gerätes
vollständig durch.
y
Bewahren Sie nach dem Lesen diese Bedienungsanleitung an einem sicheren Ort auf,
wie z. B. in Ihrem Handschuhfach.
y
Bewahren Sie den Kaufbeleg auf. Sie benötigen diesen zur Inanspruchnahme der
Garantiedienstleistungen.
Inhalt
1. EIGENSCHAFTEN ........................................................................................................36
Monitor Eigenschaften ............................................................................................................ 36
DVD-Video Eigenschaften ...................................................................................................... 37
Sonstige Eigenschaften .......................................................................................................... 37
2. VORSICHTSMASSNAHMEN........................................................................................38
Inbetriebnahme ....................................................................................................................... 38
Allgemein ................................................................................................................................ 38
Wartung................................................................................................................................... 39
Installation ............................................................................................................................... 39
3. REGLER........................................................................................................................40
Aufgeklappter Monitor ............................................................................................................. 40
DVD-Laufwerksöffnung ........................................................................................................... 41
Zugeklappter Monitor .............................................................................................................. 42
Fernbedienung ........................................................................................................................ 43
4. BEDIENUNG .................................................................................................................45
Den Monitor aufklappen .......................................................................................................... 45
Den Monitor zuklappen ........................................................................................................... 46
Umgang mit CDs und DVDs ................................................................................................... 46
Den Player einschalten ........................................................................................................... 46
Den Player ausschalten .......................................................................................................... 46
Das Längen-/Seitenverhältnis des Bildes ändern ................................................................... 47
Eine DVD oder CD abspielen.................................................................................................. 47
Die Kopfhörer benutzen .......................................................................................................... 48
DVDs abspielen ...................................................................................................................... 49
Audio-CDs abspielen .............................................................................................................. 53
MP3s abspielen....................................................................................................................... 54
Pflege und Wartung ................................................................................................................ 55
Die Batterie der Fernbedienung auswechseln ........................................................................ 56
5. INSTALLATION UND KABELVERLEGUNG................................................................57
Inhalt der Verpackung ............................................................................................................. 57
Werkzeuge und Zubehör......................................................................................................... 57
Vor dem Beginnen .................................................................................................................. 57
Vorsichtsmaßnahmen bei der Montage und Verkabelung ...................................................... 58
Installationsvorgang ................................................................................................................ 59
Verkabelungsdiagramm .......................................................................................................... 61
6. DIE BEVORZUGTEN EINSTELLUNGEN KONFIGURIEREN ......................................62
Zugang zu den Anzeigemenüs auf dem Bildschirm................................................................ 62
Beispiel: Die Sperrstufe einstellen .......................................................................................... 62
Seite mit allgemeinen Einstellungen ....................................................................................... 63
Seite zum Konfigurieren der Lautsprecher.............................................................................. 64
Seite mit bevorzugten Einstellungen....................................................................................... 64
7. FEHLERSUCHE ............................................................................................................66
8. GLOSSAR .....................................................................................................................68
9. TECHNISCHE ANGABEN ............................................................................................69
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
35
1. EIGENSCHAFTEN
WARNHINWEIS
Die Deckenmonitore Clarion OHM888VD / OHM1088VD /
OHM1588VD sind ausschließlich für die Unterhaltung der
Fahrgäste auf den Rücksitzen vorgesehen. Das Betrachten
des Monitors beim führen eines Fahrzeuges kann zu
ernsthaften Sicherheitsrisiken und/oder Sachschäden
führen. Clarion übernimmt keine Haftung für daraus
entstandene Schäden, die auf eine unsachgemäße
Benutzung oder Verwendung des Monitors
zurückzuführen sind.
Die Deckenmonitore Clarion OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD- sind mit
Komponenten der modernsten Technologien entwickelt und hergestellt, um die Flexibilität
mit der Zuverlässigkeit und Erweiterbarkeit für die beste Bildqualität und
Benutzerfreundlichkeit miteinander zu kombinieren.
Flexibilität
Das ausschließlich für die Unterhaltung der Fahrgäste auf den Rücksitzen vorgesehene
Gerät liefert die Audioausgabe von einem OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD,
welches ebenfalls individuell mit kabellosen Kopfhörern und/oder eingebauten Kopfhörern
empfangen und gehört werden kann.
Zuverlässigkeit
Hochwertige Elektronikkomponenten sowie Elektronikanschlüsse ermöglichen über Jahre
hinweg den mobilen Betrieb.
Erweiterbarkeit
An die im Player eingebauten Audio-/Video-Anschlußstellen (A/V) können auch mehrere
A/V-Quellen angeschlossen werden.
Monitor Eigenschaften
y
Herunterklappbarer Aktivmatrix-Monitor mit Dünnschichttransistor (TFT). Die
Bildschirmbreite ist modellabhängig:
OHM888VD:
OHM1088VD:
OHM1588VD:
y
y
WVGA-LCD mit einem Längen-/Seitenverhältnis von 16:9 oder 4:3
Das Auflösungsvermögen des Bildschirms hängt je nach Modell ab:
OHM888VD:
OHM1088VD:
OHM1588VD:
y
36
8,0”
10,2”
15,4”
800 x 480 Pixel
800 x 480 Pixel
1280 x 800 Pixel
NTSC, PAL und AUTO Bildformate Unterstützung
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
y
Betrachtungswinkel (oben/unten/links/rechts) mit allen drei Modellen:
OHM888VD and OHM1088VD:
OHM1588VD:
y
y
y
45/55/65/65
10/30/40/40
Manuell einstellbarer Monitorwinkel: vertikal justierbar, auf und ab, mit einem
Maximalwinkel von 150 Grad
Einstellungen für: Farbe, Kontrast, Helligkeit und Farbton (PAL) oder Farbennuance
(NTSC)
Anzeige auf dem Schirm (OSD) der Konfigurationsoptionen
DVD-Video Eigenschaften
Das DVD-Laufwerk unterstützt folgende Formate:
y
y
y
y
y
y
DVDs
12 cm
Video-CDs
12 cm
Audio-CDs
12 cm
MP3-CDs
12 cm
Wiedergabe von CDs mit zwei aufgezeichneten Sessions (eine Audio- und eine
Datensession).
Multi-Tonausgabe (
): Bei DVDs werden bis zu zu acht Tonspuren pro Film
unterstützt.
Mehrwinkelfunktion (
): Für DVDs, mit denen dieselbe Szene aus mehreren Winkeln
betrachtet werden kann.
Untertitel (
): Unterstützung von bis zu 32 Sprachversionen.
Wiedergabe der MP3-Musikdateien, die auf einer CD-R/CD-RW/DVD aufgezeichnet
sind.
Je nach Verkaufsregion zugeordnete Regionalnummer. Diese Regionalnummer ist wie
folgt auf der Verpackung angegeben:
Sonstige Eigenschaften
y
y
y
y
y
y
y
Montage an der Decke
Startschutz des Automobils
2 Audio-/Videoeingänge und 1 Audio-/Videoausgang
Mit eingebauter weißen LED-Kuppellampe
Mit eingebautem IR-Transmitter für kabellose IR-Kopfhörer
IR-Fernbedienung
Laufwerksöffnung mit DVD-Mechanismus
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
37
2. VORSICHTSMASSNAHMEN
Durch ein Nichtbeachten und Nichtbefolgen dieser Vorsichtsmaßnahmen kann Ihr
Fahrzeug, der Monitor oder die Videoquelle beschädigt werden und zudem die Ungültigkeit
der Garantie zur Folge haben.
Für Fragen oder Probleme, die in dieser Benutzeranleitung nicht beschrieben oder erwähnt
werden, wenden Sie sich bitte an den Clarion-Händler in Ihrer Region.
Inbetriebnahme
y
y
y
y
y
y
y
Dieses Gerät darf nur wie in dieser Benutzeranleitung beschrieben betrieben und
benutzt werden. Bei einem Nichtbefolgen der Anleitungen erlischt die Gültigkeit der
Garantie.
Das Gerät nicht einschalten und benutzen, wenn die Zündung des Fahrzeuges
ausgeschaltet ist, da dadurch die Batterie des Fahrzeuges schnell aufgebraucht wird.
Falls die Innentemperatur im Fahrzeug extrem hoch ist (über 50 Grad Celsius) muss
das Gerät vor dem Einschalten und der Benutzung abkühlen.
Falls die Temperatur im Fahrzeug sehr niedrig ist (unter -5 Grad Celsius), kann sich
beim Einschalten des Gerätes unmittelbar nach dem Anlassen des Fahrzeuges, mit
dessen eingeschalteten Heizungen, auf dem LCD Feuchtigkeit ansammeln. Das Gerät
muss in diesem Fall sofort ausgeschaltet werden, um einen Kurzschluss zu vermeiden!
Lassen Sie die Kondensierung ungefähr eine Stunde verdampfen, bevor Sie das Gerät
einschalten.
Bei extrem niedrigen Temperaturen kann das Bild dunkler erscheinen und wird
langsamer bewegt. Beim Ansteigen der Temperatur auf eine normale Temperatur wird
das Bild wieder normal angezeigt.
Stellen Sie sicher, dass Sie während der Benutzung in Ihrem Sitz mit dem
Sicherheitsgurt angeschnallt sind, da Sie sonst Ihren Kopf am Gerät anschlagen
können, falls der Fahrer des Fahrzeuges plötzlich und unvorgesehen stark abbremsen
könnte. Verletzungen können bei einem Unfall schwerwiegender und ernsthafter sein,
wenn Sie nicht angeschnallt sind.
Vor dem Aussteigen aus dem Fahrzeug muss die CD / DVD ausgeworfen und vor
direkter Sonneneinstrahlung geschützt gut aufbewahrt werden. Hitze und Feuchtigkeit
können die CD / DVDs beschädigen, so dass sie nicht mehr abgespielt werden
können.
Allgemein
y
y
y
y
y
38
Bei Nichtbenutzung den Monitor nicht ausgeklappt lassen. Eine direkte
Sonneneinstrahlung kann eine Fehlfunktion des Gerätes verursachen.
Keine Gegenstände an den hängenden Monitor hängen und sich auch nicht daran
festhalten.
Keine Flüssigkeit in das Gerät gießen und keine Fremdkörper in die Schlitze und
Öffnungen des Gerätes oder in die CD / DVD-Laufwerksöffnung einschieben. Die
inneren Schaltkreise können durch Wasser, Feuchtigkeit oder Fremdkörper
beschädigt werden.
Falls das Gerät nass wird muss jede Stromzufuhr dazu ausgeschaltet werden.
Wenden Sie sich danach für eine Reinigung oder eine Wartung des Gerätes an einen
qualifizierten Clarion-Händler.
Das Gerät nicht fallenlassen und keine harten Gegenstände auf den LCD-Bildschirm
schlagen, da dadurch das Gerät permanent beschädigt wird.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
y
Falls das LCD zerbricht vermeiden Sie unbedingt, das Glas und die Flüssigkeit zu
berühren. Falls Sie mit der Flüssigkeit in Berührung kommen, waschen Sie diese mit
reichlich Wasser vom Körper und/oder von den Kleidungsstücken und wenden Sie sich
danach an einen Arzt.
Wartung
y
y
Die Oberfläche des LCD’s nicht mit chemischen Lösungsmitteln oder scharfen oder
scheuernden Reinigungsmittel reinigen, da diese den Bildschirm permanent
beschädigen können.
Das Gerät und dessen Gehäuse nicht öffnen oder modifizieren. Dies kann den Monitor
beschädigen, die Gültigkeit der Garantie erlischt und es besteht die Gefahr eines
elektrischen Schlages.
Installation
Die Installation von mobilen Audio- und Videokomponenten erfordert die Erfahrung mit
einer Vielzahl von mechanischen und elektrischen Vorgängen. Auch wenn in dieser
Benutzeranleitung die allgemeine Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme
beschrieben sind können nicht alle genauen Installationsmethoden für Ihr individuelles
Fahrzeug beschrieben sein.
Falls Sie nicht über die erforderlichen Kenntnisse, Erfahrungen und/oder über keine
Werkzeuge verfügen, um den Installationsvorgang erfolgreich und richtig auszuführen
wenden Sie sich bitte bezüglich den professionellen Installationsoptionen an einen
qualifizierten Clarion-Händler.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
39
3. REGLER
Aufgeklappter Monitor
Bildschirm-Öffnen-Taste
Innenbeleuchtungsschalter
Zurück-Taste
Auf-Taste
Weiter-Taste
Ab-Taste
Stop-Taste
A/V-Eingangsquellentaste
Start-/Pause-Taste
Menü-Taste
CD/DVD Auswurftaste
Ein-/Aus-Taste (Power)
ON OFF DOOR
Innenbeleuchtung
Innenbeleuchtung
IR-Empfänger
Direkte Draufsicht bei der Betrachtung des Players von unten mit zugeklapptem LCD-Bildschirm
Kurzbeschreibung der Regler bei zugeklapptem Monitor
Audio-/Videoeingangsquelle (A/V)
Ab-Taste (-)
Innenbeleuchtung
Innenbeleuchtungsschalter
40
Zum Auswählen der Eingangsquelle: DVD-IN, AV IN1 oder
AV IN2
Zum Reduzieren eines Parameterwertes in einem Menü, wie
z. B. die Lautstärke.
Für die Innenbeleuchtung in einem Fahrzeug.
Zum Konfigurieren der Innenbeleuchtung: EIN, AUS oder
Türe aktiviert. Zum manuellen Ein- oder Ausschalten der
Lampe diesen Schalter auf die EIN- bzw. AUS-Position (ON
bzw. OFF) schieben. In der Position der aktivierten Türe wird
die Kuppellampe beim Öffnen oder Schließen der Türe einbzw. ausgeschaltet.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
Hinweis:
Der Innenbeleuchtungsschalter funktioniert nur, wenn das grüne Kabel der
Innenbeleuchtung an den Türkontaktschalter angeschlossen und der
Polaritätsschalter richtig eingestellt ist. Einzelheiten über die Verbindung und den
Anschluss sind im Handbuch für die Fahrzeugverkabelung enthalten.
Auswurftaste
(EJECT)
Auf-Taste (+)
IR-Empfänger
Menü-Taste
(MENU)
Vorspultaste
(FF)
Start-/Pause-Taste (PLAY)
Ein-/Aus-Taste
(POWER)
Rückspultaste (schnelles
Rückspulen)
(REW)
Bildschirm-Öffnen-Taste
Stop-Taste (STOP)
Zum Auswerfen der CD / DVD.
Zum Erhöhen eines Parameterwertes in einem Menü,
wie z. B. die Lautstärke.
Zum Empfangen des Infrarotsignals (IR) vom
Fernbediengerät und zum Senden der IR-Signale zu
den Kopfhörern.
Zum Öffnen des Anzeigemenüs. Zum sequentiellen
Auswählen einer Menüoption diese Taste erneut
drücken.
Zum Überspringen zum nächsten Kapitel auf einer DVD
oder auf eine nächste Spur auf einer CD. Zum schnellen
Vorspulen mit Geschwindigkeiten von 2x, 4x, 8x, 16x
und 32x diese Taste gedrückt halten.
Zum Abspielen oder Unterbrechen der CD / DVD.
Zum Ein-/Ausschalten der Stromzufuhr zum Gerät.
Zum Überspringen zum vorherigen Kapitel auf einer
DVD oder auf eine vorherige Spur auf einer CD.
Zum schnellen Rückspulen mit Geschwindigkeiten von
2x, 4x, 8x, 16x und 32x diese Taste gedrückt halten.
Zum Öffnen des LCD-Bildschirms.
Diese Taste einmal drücken, um die Wiedergabe
anzuhalten. Zum Fortsetzen der Wiedergabe von der
Stelle, an der sie angehalten wurde, auf die
Start-/Pause-Taste drücken.
Zum vollständigen Anhalten der Wiedergabe zweimal
auf diese Taste drücken. Zum Starten der Wiedergabe
der Diskette von Anfang an auf die Start-/Pause-Taste
drücken.
DVD-Laufwerksöffnung
Die DVD / CD in diese Laufwerksöffnung einlegen.
Vorderseite des
Fahrzeuges
Rücksitz
Ansicht des Players vom Vordersitz auf der Seite des Fahrgastes
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
41
Zugeklappter Monitor
Schraubenöffnung
Schraubenöffnung
Rücksetztaste (Reset)
LCD-Aus-Schalter
Schraubenöffnung
Schraubenöffnung
Direkte Draufsicht bei der Betrachtung des Players von unten mit aufgeklapptem LCD-Bildschirm
Kurzbeschreibung der Regler bei aufgeklapptem Monitor
LCD-Aus-Schalter
Rücksetztaste (Reset)
Schraubenöffnung
42
Zum Ausschalten des LCD-Bildschirms.
Zum Rücksetzen aller Konfigurationsoptionen auf die
werkseitig voreingestellten Standardparameter mit einem
Bleistift oder einem anderen langen und spitzen
Gegenstand auf diese Taste drücken.
Zum Befestigen des Players an die Montageplatte.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
Fernbedienung
Einstellen (Setup)
POWER
SETUP
Tonausgabe aus (Mute)
MUTE
Ein/Aus (Power)
Auswerfen (Eject)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
DISPLAY
GOTO
Ziffern
Gehe zu
Anzeige (Display)
Vorherig
Stop
Start oder Pause
Nächste
VOL
AUDIO
>
Audio
Lautstärke (Volume)
MENU
>
Menü-Navigation
ENTER
>
Menü
SUBTITLE
Zufällig (Random)
A-B
Untertitel
>
Rückspulen
RANDOM
A-B
REPEAT
TITLE
SRC
RETURN
ANGLE
ZOOM
Vorspulen
Titel
Wiederholen
Zoom
Quelle
Zurück
Winkel
Fernbediengerät
Kurzbeschreibung der Fernebdienung
A-B
Winkel
Pfeile
Audio
Anzeige (DISPLAY)
Zum Wiederholen der Wiedergabe von den zuvor bestimmten
Punkten A bis B.
Zum Abändern eines Betrachtungswinkels einer Szene
während der Wiedergabe einer DVD, auf der Szenen
aufgezeichnet sind, die aus verschiedenen Winkeln betrachtet
werden können.
Zum Auswählen der Optionen in einem DVD-Menüund zum
Einstellen der Parameterwerte im Anzeigemenü.
DVD: Schaltet während der Wiedergabe zwischen den
Sprachversionen um. Für eine VCD/CD: Wechselt während der
Wiedergabe zwischen den Audiokanälen (links, rechts,
Stereo).
Zeigt die Informationen über die Wiedergabe an: Titel, Kapitel,
Spur und Zeit.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
43
Eingabe (ENTER)
Auswerfen
Vorspulen
Gehe zu
Menü
Tonausgabe aus
(Mute)
Nächste
Ziffern
Start oder Pause
Ein/Aus (Power)
Vorherig
Zufällig
(Random)
Wiederholen
Zurück
Rückspulen
(fast reverse)
Einstellen (Setup)
Quelle
Stop
Untertitel
Titel
Lautstärke (Volume)
Zoom
44
Zum Akzeptieren der Einstellungen, die mit den Pfeiltasten
ausgewählt wurden.
Zum Auswerfen der gegenwärtigen CD/DVD in der
Laufwerksöffnung.
Schnelles Vorspulen mit den Geschwindigkeiten 2x, 4x, 8x, 16x
und 32x.
Zum Starten der Wiedergabe mit dem ausgewählten Kapitel,
einer ausgewählten Spur oder zu einer ausgewählten Zeit.
Zum Anzeigen des Hauptmenüs der DVD. Zum Anzeigen und
Betrachten des Anzeigemenüs diese Taste gedrückt halten.
Zum Ein- und Ausschalten der Tonausgabe.
Um zum nächsten Kapitel auf einer DVD oder auf eine nächste
Spur auf einer CD zu gelangen.
Zum direkten Eingeben der Spurnummern und zum
Konfigurieren von einigen Optionen.
Zum Starten oder Unterbrechen einer Wiedergabe einer DVD
oder CD.
Zum Ein- und Ausschalten des Players.
Um zum vorherigen Kapitel auf einer DVD oder auf eine
vorherige Spur auf einer CD zu gelangen.
Zum Abspielen der Kapitel oder Spuren in einer wahlweisen
Reihenfolge.
Zum Wechseln zwischen den Wiederholoptionen. Für eine
DVD: 1x Kapitel, 2x Titel, 3x Alle. Für eine CD: 1x Spur, 2x Alle.
Diese Taste einmal drücken, um zum Hauptmenü
zurückzugelangen. Die Taste zweimal drücken, um zur letzten
Stelle der Wiedergabe zurückzukehren.
Schnelles Rückspulen mit den Geschwindigkeiten 2x, 4x, 8x,
16x und 32x.
Für den Zugang zum Einstellmenü (Setup), um dort die
Optionen des Players abzuändern.
Zum Auswählen der Videoeingabequellen: DVD-IN, AV IN1 und
AV IN2.
Zum Anhalten der Wiedergabe. Danach auf die
Start-/Pause-Taste (Play/Pause) oder auf die Eingabetaste
(ENTER) drücken, um die Wiedergabe ab der Stelle, an der sie
angehalten wurde, fortzusetzen. Zum vollständigen Anhalten
der Wiedergabe zweimal auf diese Taste drücken. Danach auf
die Start-Taste (Play) oder auf die Eingabetaste (ENTER)
drücken, um die Wiedergabe der DVD von Anfang an zu
starten.
Zum Ein-/Ausblenden der voraufgezeichneten Untertitel.
Zeigt das Titelmenü der DVD an.
Zum Verringern und Erhöhen der Lautstärke.
Zum Vergrößern eines Bildes beim Betrachten eines Films
oder von Fotografien. Beim Drücken auf ZOOM wird der Player
zwischen den verfügbaren Zoomeinstellungen umgeschaltet
(2x, 3x, 4x, 1/2x, 1/4x und normal).
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
4. BEDIENUNG
Der Monitor und der DVD-Player liefern das Video, während die Klangausgabe über
die/den Kopfhörer erfolgt. Das Gerät wird über den Stromanschluss mit Strom versorgt, mit
dem auch die Innenbeleuchtung im Fahrzeug versorgt werden. Diese Innenbeleuchtung
wird durch das Gerät beim Installieren ersetzt.
Den Monitor aufklappen
1.
Zum Aufklappen des hängenden Monitorbildschirms auf die Bildschrim-Loslöse Taste
drücken.
Loslöse-Taste
ON OFF DOOR
Direkte Draufsicht auf den Monitor von unten
2.
Den LCD-Bildschirm nun sanft und vorsichtig nach unten und in den bequemsten
Betrachtungswinkel aufklappen.
Max. Winkel 150°
Aufgeklappter Monitor
ACHTUNG
Der LCD-Monitor kann bis zu einem Maximalwinkel von
150 Grad aufgeklappt werden. Nicht versuchen, den
LCD-Bildschirm weiter aufzuklappen.
Beim vollständigen Aufklappen wird der Monitor automatisch eingeschaltet (wenn der
Zündungsschalter eingeschaltet oder in der ACC-Position ist).
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
45
Den Monitor zuklappen
Die Rückseite des LCD-Bildschirms sanft und vorsichtig so weit schieben, bis er in das
hängende Gehäuse einklickt. Der Monitor wird beim Zuklappen automatisch ausgeschaltet.
Hinweis:
Beim Zuklappen des LCD-Bildschirms dürfen keine Kabel oder andere
Gegenstände zwischendem LCD-Bildschirm und dem hängenden Gehäuse
eingeklemmt werden, da dies den TFT-Bildschirm ernsthaft beschädigen kann.
Lassen Sie den LCD-Bildschirm aus Sicherheitsgründen bei Nichtbenutzung zugeklappt.
Umgang mit CDs und DVDs
y
y
y
y
y
Um die CDs sowie DVDs sauberzuhalten darf diese auf der Abspielseite (Seite ohne
Etikette) niemals berührt werden.
Keine Aufkleber oder Klebbänder auf die Disketten aufkleben.
Die CDs und DVDs jederzeit vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze gut schützen.
Die CDs und DVDs bei Nichtgebrauch stets in deren Schutzhüllen aufbewahren.
Vor dem Abspielen die CDs und DVDs mit einem sauberen Tuch von der Mitte nach
außen sauberwischen.
Den Player einschalten
1.
2.
3.
4.
Die Zündung einschalten oder auf ACC oder ON (EIN) stellen.
OFF
ACC
Auf die Ein-/Aus-Taste (Power) ( ) am Player oder auf der
ON
Fernbediengerät drücken.
Die Anzeige “NO DISC” (keine CD-DVD) erscheint, wenn keine CD oder
DVD im Player eingelegt ist.
Zum Ändern der Eingangsquellen auf SRC drücken und zwischen den
A/V-Eingangsquellen umschalten: DVD-IN, AV IN1 (erste Zusatz-Audio-Video-Quelle)
und AV IN2 (zweite Audio-Video-Quelle). Zusätzliche AV-Quellen müssen
angeschlossen werden.
Hinweis:
Nach dem Auswählen einer alternativen Audio-/Videoquelle (AV IN1 oder AV IN2)
kann keine DVD in die Laufwerksöffnung eingeschoben werden.
Den Player ausschalten
Zum Ausschalten auf die Ein-/Aus-Taste (Power) ( ) drücken.
Wird der Player während dem Abspielen einer DVD oder einer CD ausgeschaltet und
danach wieder eingeschaltet, wird die Wiedergabe ab der Stelle fortgesetzt, an der der
Player ausgeschaltet wurde.
Hinweis:
Nach dem Ausschalten des Players kann eine DVD oder eine CD, die noch in der
Laufwerksöffnung eingelegt ist, nicht ausgeworfen werden.
46
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
Das Längen-/Seitenverhältnis des Bildes ändern
Eine übliche Anzeigeeinstellung zum Abändern ist der Bildschirmmodus, mit dem das
Längen-/Seitenverhältnis zum Anzeigen der Bilder gesteuert und geregelt wird.
Die Kopfhörer nicht an einem Ort mit direkter Sonneneinstrahlung oder extremen
Temperaturen lassen.
Ein IR-Empfänger, der längere Zeit einer direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt worden
war, kann eine schlechte Klangqualität verursachen. Die Kopfhörer vor dem Benutzen
abkühlen lassen.
Eine DVD oder CD abspielen
1.
2.
3.
Die Kopfhörer anziehen und den Kopfhörer einschalten.
Nach dem Einschaten des Gerätes eine DVD / CD in den Player einschieben.
Der Player zeigt “Loading” (Laden) an.
Die Fernbedienung direkt auf den IR-Empfänger am Player zielen und auf die
Start-/Pause-Taste (Play/Pause) ( ) oder auf die Eingabetaste (ENTER) (auf der
Fernbedienung) drücken.
Die Fernbedienung benutzen
y
Die Fernbedienung nur im Innern des Fahrzeuges benutzen.
y
Der Abstand zwischen der Fernbedienung und dem Sensor darf nicht größer als drei
Meter (fünf Fuss) sein.
y
Die Empfindlichkeit zum Empfangen von Fernsteuersignalen wird durch direkte
Sonneneinstrahlung (oder sehr hell leuchtende Lampen) beeinträchtigt. Den Player
nicht unter direkter Sonneneinstrahlung benutzen.
y
Gegenstände zwischen dem Infrarotsensor und der Fernbedienung können den
Empfang der Signale stören.
Die Wiedergabe steuern
y
Zum Unterbrechen und Fortsetzen der Wiedergabe auf die Start-/Pause-Taste
(Play/Pause) ( ) drücken.
y
Zum Anhalten der Wiedergabe auf die Stopp-Taste ( ) drücken.
Falls auf die Stopp-Taste ( ) und danach erneut auf die Start-/Pause-Taste
(Play/Pause) ( ) gedrückt wird startet die Wiedergabe ab Beginn des zuletzt
abgespielten Kapitels und nicht von der Stelle an, wo die Wiedergabe unterbrochen
worden war.
y
Für die Wiedergabe der vorherigen Spur oder des vorherigen Kapitels auf die
Vorherig-Taste ( ) drücken.
y
Für die Wiedergabe der nächsten Spur oder des nächsten Kapitels auf die
Nächste-Taste ( ) drücken.
y
Zum Herausnehmen der CD oder DVD auf die Auswurftaste ( ) drücken.
y
Zum Ausschalten der Tonausgabe auf die MUTE-Taste auf der Fernbedienung
drücken. Zum erneuten Einschalten der Tonausgabe erneut auf diese Taste drücken.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
47
Die Kopfhörer benutzen
Zum Anhören der Tonausgabe werden Kopfhörer benutzt.
ACHTUNG
Lenker des Fahrzeuges sollten beim Fahren keine
Kopfhörer tragen.
Die gleichzeitige Benutzung von zwei Decken- bzw.
Kopfstützenmonitoren im gleichen Fahrzeug kann die
Klangausgabe in den Kopfhörern verzerren. Es wird
empfohlen, nur einen OHM zu verwenden, wenn
Kopfhörer benutzt werden.
Kopfhörer-Komponenten
OFF--ON
POWER
Ein-/Aus-Schalter
Status Diode
VOLUME
Lautstärkeregler
Kopfhörer
Die Batterien in die Kopfhörer einsetzen
Vor der Erstbenutzung dieses Gerätes müssen zuerst die Batterien in die Kopfhörer
eingesetzt werden.
Die Batterien auswechseln, sobald die Klangausgabe ab und zu verzerrt ist.
1.
2.
3.
4.
5.
Das linke Hörerteil rotieren, um auf das Batteriefach zugreifen zu können.
Den Batteriefachdeckel nach unten schieben.
Zum Auswechseln der Batterien die aufgebrauchten Batterien herausnehmen.
Die neuen AAA-Batterien nach im Batteriefach angezeigter Polarität einsetzen.
Den Batteriefachdeckel wieder anbringen.
Batteriefachdeckel
Das linke Hörerteil verschließen
Batterie installiert
Verschließen nach Einsetzen der Batterien
Die Lautstärke regeln
Der Lautstärkeregler befindet sich an den Kopfhörern. Den Regler zum Erhöhen bzw.
Reduzieren der Lautstärke auf- bzw. abdrehen.
48
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
Hinweis:
Je nach Audiodatei bzw. Audiocedec können beim Aufzeichnen einige Geräusche
hörbar sein. Diese Geräusche werden nicht vom OHM888VD / OHM1088VD /
OHM1588VD verursacht.
Direkte Sonneneinstrahlung und extreme Temperaturen
Die Kopfhörer nicht unter direkter Sonneneinstrahlung lassen oder extremen Temperaturen
aussetzen.
DVDs abspielen
Zugang zum Stamm-Menü
Eine DVD ist in Titel und Kapitel gegliedert. Im Stamm-Menü ist der Inhalt auf der DVD
aufgeführt.
Mit einigen DVDs können nur die im DVD-Stamm-Menü aufgezeigten Optionen zum
Abspielen einer DVD ausgewählt werden.
Zum Aufrufen des Stamm-Menüs der DVD währen der Wiedergabe auf die MENU-Taste
drücken.
DVD-Stamm-Menü
Statusangaben
Zum Anzeigen der Angaben zum Status der gegenwärtigen Wiedergabe kontinuierlich auf
die Anzeigetaste (DISPLAY) drücken, um durch die folgende Anzeige der Statusangaben
zu blättern.
Statusangaben
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
49
Umschalten zwischen den Sprachen
Hinweis:
Alle hörbare Sprachversionen müssen auf der DVD voraufgezeichnet sein.
Einige DVDs lassen einen Zugang zu einer Sprachversion nur über das
DVD-Menü zu.
y
Zum Abändern der hörbaren Sprachversion auf die AUDIO-Taste auf der
Fernbedienung drücken.
Der Player zeigt die Ziffer und die Bezeichnung der gegenwärtig ausgewählten
Sprachversion sowie die Gesamtanzahl der auswählbaren Sprachversionen an.
Beispiel einer auswählbaren Sprachversion
y
Zum Durchsuchen aller auswählbaren Sprachversionen drücken Sie weiter auf die
AUDIO-Taste.
Die Audio-Informationen werden nach drei Sekunden automatisch ausgeblendet.
Untertitel einblenden
Die Sprachen-Untertitel sind normalerweise ausgeblendet.
Hinweis:
Die Untertitel müssen auf der DVD aufgezeichnet sein. Einige DVDs lassen einen
Zugang zu einer Untertitelanzeige nur über das DVD-Menü zu.
y
Zum Einblenden der Untertitel auf die Untertitel-Taste (SUBTITLE) drücken.
Der Player zeigt die Ziffer und die Bezeichnung der gegenwärtig ausgewählten
Sprachversion sowie die Gesamtanzahl der auswählbaren Sprachversionen an, in der
die Untertitel angezeigt werden können.
Beispiel eines auswählbaren Untertitels
y
50
Falls auf einer DVD Untertitel in mehreren Sprachen zur Verfügung stehen drücken
Sie kontinuierlich auf die Untertitel-Taste (SUBTITLE), um zwischen den
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
y
auswählbaren Sprachversionen der Untertitel auszuwählen.
Zum Ausblenden der Untertitel auf die Untertitel-Taste (SUBTITLE) drücken, bis auf
dem Bildschirm “subtitle off” (Untertitel aus) angezeigt wird.
Die Anzeige der Untertitel-Optionen wird nach drei Sekunden automatisch
ausgeblendet.
Die DVD-Kapitel und Titel wiederholen
Zum Wiederholen eines Kapitels, Titels oder von beiden während der Wiedergabe drücken
Sie kontinuierlich auf die Wiederhol-Taste (REPEAT), um zwischen den Optionen
auszuwählen.
Beispiel einer Wiederholoption
y
y
y
y
Kapitel: Zum Wiederholen des gegenwärtigen Kapitels.
Titel: Zum Wiederholen des gegenwärtigen Titels.
Alle Wiederholen: Zum Wiederolen aller Kapitel und Titel.
Aus (Off): zum Fortsetzen der normalen Wiedergabe.
Wiederholen von bevorzugten Abschnitten
Zum Wiederholen eines bevorzugten Abschnittes müssen zuerst die Stellen markiert
werden, wo ein solcher Abschnitt beginnen und wo er enden soll.
1. Die DVD abspielen.
2. Zum Markieren des Anfangspunktes eines zu wiederholenden bevorzugten
Abschnittes (Punkt A) auf die A-B-Taste drücken, sobald dieser Abschnitt abgespielt
wird.
3. Zum Markieren des Endpunktes eines zu wiederholenden bevorzugten Abschnittes
(Punkt B) auf die A-B-Taste drücken, sobald dieser Abschnitt zu Ende abgespielt ist.
Zum Wiederholen dieses Abschnittes auf die A-B-Taste auf der Fernbedienung drücken.
Zum Löschen des wiederholten Abspielens und zum Fortsetzen der normalen Wiedergabe
erneut auf die A-B-Taste drücken.
Den Betrachtungswinkel ändern
Hinweis:
Mehrfache Betrachtungswinkel müssen zum Betrachten auf der DVD
voraufgezeichnet sein. Dies ist mit dem Mehrfachwinkel-Symbol ( ) auf dem
Gehäuse der DVD markiert.
y
Während dem Abspielen der DVD auf die Winkel-Taste (ANGLE) auf dem
Fernbediengerät drücken, um durch die auswählbaren Betrachtungswinkel zu blättern.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
51
Der Player zeigt die Anzahl der gegenwärtigen Winkel und die Gesamtanzahl der
auswählbaren Winkel an.
Beispiel einer der Optionen des Betrachtungswinkels
y
y
Zum Abändern des Winkels erneut auf die Winkel-Taste (ANGLE) drücken.
Für die normale Betrachtung wiederum auf die Winkel-Taste (ANGLE) drücken.
Vergrößern und verkleinern
y
Zum Vergrößern eines Bildes beim Abspielen einer DVD drücken Sie während dem
Abspielen auf die ZOOM-Taste.
Beim Drücken auf die ZOOM-Taste auf der Fernbedienung schaltet der Player
zwischen den verfügbaren Zoomeinstellungen (2x, 3x, 4x, 1/2x, 1/4x und normal) um.
y
Um beim Betrachten der auf einer CD / DVD gespeicherten Fotos (JPEG/JPG-Bilder)
diese zu vergrößern drücken Sie auf die ZOOM-Taste auf der Fernbedienung und
danach auf ( ) oder ( ), um zwischen den Zoomeinstellungen auszuwählen (2x, 3x,
4x, 1/2x, 1/4x und normal).
Die Bildqualität einstellen
1. Die Menü-Taste (MENU) auf der Fernbedienung länger als eine Sekunde (eventuell
bis zu drei Sekunden) gedrückt halten.
Der Player zeigt “Operation Menu” (Bedienungsmenü) an.
Konfigurationsoptionen
2.
Zum Durchblättern der verfügbaren Optionen drücken Sie erneut auf die Menü-Taste
(MENU):
Kontrast
Helligkeit
Farbe
Breitbildschirm
52
Zum Einstellen der Unterschiede zwischen den hellen und
dunklen Bereiche in einem Bild.
Stellt das ganze Bild heller oder dunkler ein.
Zum Einstellen der Farbe je nach Farbenspektrum.
Zum Auswählen des Längen-/Seitenverhältnisses (Breite
und Höhe) des Bildes.
Für den OHM888VD und OHM1088VD sind die Optionen
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
Breit (Wide) (16:9) und Normal (4:3). Der OHM1588VD
bietet zwei zusätzliche Optionen an: Panorama und
Zoom.
Mit Breit (Wide) werden die Bilder horizontal ausgestreckt,
so dass sie den ganzen Bildschirm ausfüllen. Dadurch
werden die Bilder jedoch leicht verzerrt. Im Normalmodus
werden die Bilder ohne Verzerrungen angezeigt, wobei
jedoch diese Bilder nicht den gesamten Bildschirm
ausfüllen.
Rücksetzen (Reset)
3.
Mit dem OHM1588VD werden mit dem Panorama die
linken und rechten Seiten des Bildes ausgestreckt. Mit
Zoom werden die Bilder horizontal ausgestreckt und so
angezeigt, dass sie die ganze Bildschirmfläche ausfüllen.
Das Ausstreckverhältnis wird zu den linken und rechten
Kanten des Bildschirms hin verstärkt.
Zum Zurückstellen aller Parameterwerte im Menü auf die
werkseitig voreingestellten Parameterwerte.
Zum Abändern der Parameterwerte des ausgewählten Optionen auf die linke (<) und
rechte (>) Pfeiltasten auf der Fernbedienung drücken.
Audio-CDs abspielen
Die CD-Infos anzeigen
Zum Anzeigen der Abspieldauer und der gegenwärtigen Spur drücken Sie während dem
Abspielen der CD auf die DISPLAY-Taste auf der Fernbedienung.
Zum Anzeigen des CD / DVD Typs, der gegenwärtigen Zeit, der gegenwärtigen
Spurnummer und der Gesamtanzahl der Spuren auf der CD drücken Sie weiter auf die
DISPLAY-Taste auf der Fernbedienung.
Die CD-Spuren wiederholen
Zum wiederholten Abspielen einer Spur oder der ganzen CD drücken Sie während dem
Abspielen auf die Wiederholtaste (REPEAT) auf der Fernbedienung.
Zum Durchsuchen der verfügbaren Optionen drücken Sie weiter auf die Wiederholtaste
(REPEAT).
y
Track (Spur): Die gegenwärtige Spur wird wiederholt abgespielt.
y
All (Alle): Die gegenwärtige CD wird wiederholt abgespielt.
y
Off (Aus): Zum Fortsetzen der normalen Wiedergabe.
Einen bevorzugten Abschnitt wiederholen
Zum Wiederholen eines bevorzugten Abschnittes müssen zuerst die Stellen markiert
werden, wo ein solcher Abschnitt beginnen und wo er enden soll.
1. Die CD abspielen.
2. Zum Markieren des Anfangspunktes eines zu wiederholenden bevorzugten
Abschnittes (Punkt A) auf die A-B-Taste drücken, sobald dieser Abschnitt abgespielt
wird.
3. Zum Markieren des Endpunktes eines zu wiederholenden bevorzugten Abschnittes
(Punkt B) auf die A-B-Taste drücken, sobald dieser Abschnitt zu Ende abgespielt ist.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
53
Zum Wiederholen dieses Abschnittes auf die A-B-Taste auf der Fernbedienung drücken.
Zum Löschen des wiederholten Abspielens und zum Fortsetzen der normalen Wiedergabe
erneut auf die A-B-Taste drücken.
MP3s abspielen
Mit dem MP3, ein Format zum Speichern von Digital-Audios, wird jede Audiospur mit sehr
geringem Verlust der Audioqualität komprimiert. Dies führt dazu, dass auf einer CD / DVD
viel weniger Speicherplatz als ohne MP3-Komprimierung benötigt wird. Der OHM888VD /
OHM1088VD / OHM1588VD-Player unterstützt die CD-R/RW- und DVD-R-Disketten, auf
denen MP3-Musikdateien aufgezeichnet sind.
MP3-Symbole
Dieses Symbol vor einer Option steht für einen Ordner.
Dieses Symbol vor einer Option identifiziert die Option als eine MP3-Datei.
Vorgehensweise
1. Eine CD in den Player einschieben, auf der MP3-Dateien vorhanden sind.
Der Player zeigt ein MP3-Menü an.
2. Zum Auswählen der abzuspielenden Ordner und Spuren drücken Sie auf die
DISPLAY-Taste auf der Fernbedienung.
Der Player zeigt den Ordneraufbau an.
Aufbau des MP3-Ordners mit markiertem ausgewähltem Ordner
3.
4.
Zum Auswählen eines Ordners auf der Liste drücken Sie die Auf- und Ab-Pfeiltasten
auf der Fernbedienung.
Auf die Eingabetaste (ENTER) auf der Fernbedienung drücken.
Der Player zeigt dann den Inhalt im ausgewählten Ordner an.
Auflistung des Inhalts im Ordner
5.
6.
54
Zum Auswählen der MP3-Datei auf die Auf- und Ab-Pfeiltasten auf der Fernbedienung
drücken.
Zum Abspielen der Datei auf die Eingabetaste (ENTER) auf der Fernbedienung
drücken.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
MP3-Regler
y
y
Auf die Nächste-Taste (Next) ( ) drücken, um die nächste MP3-Datei abzuspielen.
Auf die Vorherig-Taste (Previous) ( ) drücken, um die vorherige MP3-Datei
abzuspielen.
Die MP3s wiederholen
Zum Wiederholen einer einzelnen MP3-Datei drücken Sie auf die Wiederhol-Taste
(REPEAT) auf der Fernbedienung. Zum Durchsuchen aller folgenden Einstellungen
drücken Sie kontinuierlich auf die Wiederhol-Taste (REPEAT).
y
Einzeln wiederholen: Zum Wiederholen der gegenwärtigen Datei.
y
Alle wiederholen: Zum Wiederholen des Inhaltes im gegenwärtigen Ordner.
y
Wiederholen aus: Um die normale Wiedergabe ohne Wiederholen fortzusetzen.
Pflege und Wartung
Den Monitor reinigen
y
y
y
Zum Entfernen von Staub und Schmutz vom Bildschirm verwenden Sie ein sauberes,
weiches und trockenes Tuch.
Niemals Bezol, Verdünner, Autoreinigungsmittel oder andere Reinigungsmittel
verwenden, da solche Substanzen das Monitorsystem beschädigen können oder
dadurch die Farbbeschichtung vom Gerät abblättern kann.
Die Oberfläche des LCD-Bildschirms kann leicht zerkratzt werden. Reiben Sie diese
niemals mit einem scheuernden Tuch o. ä. ab.
Den Monitor warten
Beim Auftreten von Störungen versuchen Sie unter keinen Umständen, das
Gerätegehäuse zu öffnen, den Player auseinanderzunehmen oder versuchen, das Gerät
selber zu reparieren. Im Innern befinden sich keine durch den Benutzer zu wartenden und
reparierenden Bauteile. Durch das Öffnen irgendeines Bauteiles oder einer Komponente
des Gerätes erlischt die Gültigkeit der Garantie. Sämtliche Garantiedienstleistungen dürfen
alleinig und nur durch eine qualifizierte und zugelassene Clarion-Servicestelle erfolgen.
ACHTUNG!
Abänderungen oder Modifizierungen dieses Gerätes, die
vom Hersteller nicht ausdrücklich genehmigt wurden,
haben die Ungültigkeit der Garantie zur Folge und
verstoßen gegen die CE-Zulassung.
Reinigung der Fernbedienung
Zum Reinigen der Fernbedienung verwenden Sie nur ein sauberes, weiches und leicht
befeuchtetes Tuch. Keine Brennflüssigkeiten, Methylalkohol oder andere Lösungsmittel
verwenden.
Die CD / DVD reinigen
Vor dem Abspielen einer CD / DVD wischen Sie diese von der Mitte aus nach außen mit
einem sauberen und weichen Tuch sauber.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
55
Die Batterie der Fernbedienung auswechseln
Die Batterie muss ausgewechselt werden, sobald die Tasten auf der Fernbedienung beim
Drücken wirkungslos bleiben oder wenn Sie mit der Fernbedienung für dessen Funktion
näher und näher zum Player sitzen müssen.
Zu beachten
y
Die Batterien umweltgerecht entsorgen.
y
Verbrauchte Batterien dürfen niemals ins Feuer geworfen werden, da diese sonst
explodieren können.
y
Die positiven (+) und negativen (–) niemals miteinander kurzschließen.
y
Die Batterie und die Batteriehalterung für kleine Kinder jederzeit unerreichbar halten,
da diese die Batterie eventuell verschlucken und daran ersticken können.
Vorgehensweise
Hinweis:
Der Batterietyp muss CR2025 sein. Nicht mit einem anderen Batterietyp
auswechseln.
1.
2.
Die Fernbedienung umgekehrt halten.
Den Batteriehalterungsriegel gleichzeitig in die angezeigte Pfeilrichtung schieben und
die Batteriehalterung aus der Öffnung herausnehmen.
Batteriehalterung
Batteriehalterungsriegel
Die Batteriehalterung entfernen
3.
4.
5.
Die verbrauchte Batterie herausnehmen.
Eine neue Lithium-Batterie in die Batteriehalterung einsetzen. Der Plus-Pol (+) muss
nach oben sein.
Die Batteriehalterung danach wieder in die Öffnung einsetzen, bis er vor Ort einrastet.
Batteriehalterung
Einschieben der Halterung mit der darin eingesetzten
Batterie in der Fernbedienung
56
Batterie mit dem Plus-Pol nach oben
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
5. INSTALLATION UND KABELVERLEGUNG
Versuchen Sie nicht, den Player selber zu installieren, zu warten oder zu reparieren. Die
Installation und die Wartung erfordern die Erfahrung mit elektronischen Ausrüstungen und
Automobilteilen. Falls Sie über keine solche erforderliche Kenntnisse oder Erfahrungen
verfügen kann der Installationsvorgang bestimmte Risiken mit sich bringen und Sie der
Gefahr eines elektrischen Schlages oder anderen Gefahren aussetzen.
Lesen Sie diese Anleitungen und die Vorsichtsmaßnahmen bitte aufmerksam durch. Eine
unsachgemäße oder fehlerhafte Installation kann sowohl den Monitor als auch das
Fahrzeug beschädigen.
Inhalt der Verpackung
Neben dieser Benutzeranleitung müssen die folgenden Artikel in der Verpackung
vorhanden sein:
y
1 Player (Gerät)
y
1 IR-Fernbedienung mit Batterie
y
1 Audio-/Video-RCA-Kabel
y
6 ST4.2 x 16/ 10 ST4.2 x 16/ 6 ST4.2 x 16-Schrauben
y
4 CM 4 x 10/ 8 CM 4 x 8/ 4 CM 4 x 8-Schrauben
y
1 Montageplatte aus Metall
y
1 Gummidichtring
y
1 Garantiekarte
y
2 Kopfhörer und 4 AAA-Batterien (OHM1588VD/OHM1088VD)
y
1 Kopfhörer und 2 AAA-Batterien (OHM888VD)
Hinweis:
Zum Installieren und zur Inbetriebnahme des DVD-Players dürfen nur die mit
dieser Verpackung gelieferten Artikel benutzt werden. Die Verwendung von
Zubehörteilen, die nicht mit diesem Player geliefert wurden, können den Player
beschädigen.
Werkzeuge und Zubehör
Zum Montieren des Players im Fahrzeug benötigen Sie einen
Kreuzschlitzschraubendreher.
Vor dem Beginnen
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Sicherstellen, dass die elektrischen Bauteile Ihres Fahrzeuges einwandfrei
funktionieren, einschließlich: elektrisch angetriebene Fenster, elektrisch angetriebene
Türenverriegelungen, Klimaanlage, Lampen usw.
Die Polarität des Schaltkreises der Innenbeleuchtung identifizieren und den Schalter
auf der Unterseite des Gehäuses des hängenden Monitors einstellen.
Den Standort zum Montieren des hängenden Monitorgerätes vor dem Montieren
ausprobieren, um sicherzustellen, dass er beim Lenken des Fahrzeuges auf keine
Weise stören oder ein Hindernis darstellen wird.
Sicherstellen, dass der Monitor nach dem Montieren die Bedienung des Schiebedachs,
falls vorhanden, auf keine Weise hindern wird.
Den Standort mit einem Maskierband vorsichtig markieren.
Die Deckeneinlage im Fahrzeug senken, um nachzusehen, ob zum Anschrauben der
Montageplatte eine Stützstrebe vorhanden ist.
Falls keine Stützstrebe vorhanden ist, verwenden Sie ein Sperrholz in der Größe von
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
57
7.
8.
3/4 Zoll, welches auf diese Größe beschnitten wurde. Danach dieses Sperrholz mit
Silikon an die Decke des Fahrzeuges befestigen. Lassen Sie den Klebstoff nach dem
Anbringen gut und lange genug trocknen.
Den Standort von zusätzlichen Audio-/Videoquellen bestimmen.
Die negative Batterieanschlußklemme vor dem Anschließen von Kabeln abtrennen.
ACHTUNG
Nicht versuchen, das Gehäuse zu öffnen. Im Innern befinden
sich keine durch den Benutzer zu wartenden und
reparierenden Bauteile. Falls während dem
Installationsvorgang ein Gegenstand in das Gerät fällt
wenden Sie sich an den Clarion-Händler oder an eine
zugelassene Clarion-Servicestelle.
Vorsichtsmaßnahmen bei der Montage und Verkabelung
Der OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD muss an der Decke innen im Fahrzeug
montiert werden. Die Regler auf der Bedientafel vorne am Gerät sollten vom Rücksitz aus
leicht erreichbar und zugänglich sein. Außerdem:
y
Dieses Gerät ist ausschließlich für Fahrzeuge mit einem negativen Erdungsanschluss
und mit einer Stromversorgungsspannung von 12 V gedacht.
y
Dieses Gerät kann mit zusätzlichen mobilen Audiogeräten, wie z. B. eine
Digitalkamera, installiert werden.
y
Seien Sie stets und besonders vorsichtig, wenn Sie Zubehör an oder in ein Fahrzeug
montieren! Die Freiräume auf beiden Seiten der Installationsstelle berücksichtigen,
bevor dort Löcher gebohrt oder Schrauben eingeschraubt werden.
y
Eine gute Chassis-Erdungsverbindung ist zum Minimieren des Widerstandes und von
Geräuschen kritisch wichtig. Verwenden Sie ein Kabel, das so kurz wie möglich sein
kann, um dieses sicher an die Chassis des Fahrzeuges und an den
Quellen-Erdungsanschluss anzuschließen.
y
Beim Verlegen der RCA-Kabel müssen diese von Stromkabeln und den
Lautsprecherkabeln, dem Motor, Abluftsystem usw. ferngehalten werden, da diese
Kabel durch die Abwärme leicht beschädigt werden können.
y
Falls die Sicherung durchgebrannt ist muss sichergestellt werden, dass alle
Verbindungen und Anschlüsse richtig sind, die Kabel keinen Kurzschluss verursacht
haben und dass keine Kabel beschädigt sind. Danach die Sicherung mit einer neuen
auswechseln, wobei diese neue Sicherung die gleiche Ampereleistung wie die
durchgebrannte Sicherung hat. Beim Auswechseln einer Sicherung darf die
Batterieseite niemals mit Metallteilen oder mit einem anderen Kabel in Berührung
kommen.
y
Nicht verbundene oder nicht angeschlossene Kabel oder Anschlußklemmen dürfen
niemals mit Metall am oder im Fahrzeug oder mit anderen leitfähigen Materialien in
Berührung kommen.
y
Um Kurzschlüsse zu vermeiden dürfen die Endkappen von nicht benutzten
Anschlußklemmen oder von Enden von nicht angeschlossenen Kabeln nicht entfernt
werden.
y
Nicht verbundene Kabel müssen mit Vinylband oder einem ähnlichen Isoliermaterial
abisoliert werden.
58
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
ACHTUNG!
Um Kurzschlüsse während dem Installationsvorgang zu
vermeiden muss die negative Leitung (–) der
Fahrzeugbatterie vor dem Anschließen von anderen Kabeln
abgetrennt werden.
Installationsvorgang
Mit dem Installieren des OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD wird die
Innebeleuchtung im Fahrzeug ersetzt. In diesem Abschnitt sind die Grundtipps und
Methoden beschrieben, mit denen der Installationsvorgang erleichtert werden soll. Diese
sind jedoch nicht fahrzeugspezifisch und sollen vielmehr als eine Richtlinie zum Ausführen
der Installation dienen.
Den Polaritätsschalter einstellen
1. Die Polarität des Stromversorgungssystems im Fahrzeug sicherstellen. Diese Angabe
sollte auf einem fahrzeugspezifischen Diagramm vorhanden sein.
2. Den Polaritätsschalter auf der Rückseite des Players lokalisieren (die Seite des
Players, mit der er an die Decke montiert wird).
9 Polarity switch
Please slide to "-" at the left position
if your vehicle's power supply system is
negative. Please slide to "+" at the right
position if your vehicle's power sypply
system is positive
Notes: 1 Please slide it to a side fully.
2. Do not slide this swith after Place it
at a position. Otherwise, it'll be damage
Rückseite des Players
3.
Falls die Stromversorgung des Fahrzeuges einen negativen Pol erfordert muss dieser
Schalter in die negative (–) Position verstellt werden. Wenn nicht, muss dieser Schalter
in die positive (+) Position verstellt werden.
ACHTUNG
Sicherstellen, dass der Schalter vollständig auf eine oder auf
die andere Seite gestellt ist. Nicht versuchen, diesen Schalter
nach dem Positionieren vor Ort zu verstellen.
4.
Eine Öffnung von ca. 2,5 cm (1 Zoll) in die Deckeneinlage entlang der Rückseite der
Deckenplatte schneiden, um danach die Kabel hindurchzuführen.
Die Deckenplatte und Kabel installieren
1. Die ursprüngliche Innenbeleuchtung abtrennen und herausnehmen.
2. Die Montageplatte aus Metall mit den sechs ST4.2 x 16-Schrauben an die Strebe oder
an das Sperrholz fest anschrauben.
Montageplatte aus Metall mit den Verschraubungspositionen
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
59
Hinweis:
Die ursprüngliche Öffnung der Kuppellampe nicht abdecken.
Die Kabel anschließen
1. Das Stromkabel der ursprünglichen Innenbeleuchtung herausziehen und das
Signal-/Stromkabel durch die ursprüngliche Öffnung der Innenbeleuchtung ziehen.
2. Den Gummidichtring auf den Player legen.
Den Gummidichtring auf den Player legen
3.
4.
5.
6.
Die Kabel durch die Öffnung zur Stelle von Audio-/Videoquellen verlegen.
Die Innenbeleuchtungkabel im Fahrzeug identifizieren und mit den entsprechenden
Gegenstück am hängenden Monitorgerät verbinden.
Die Audio-/Videoquellenkabel anschließen.
Das Stromkabelgeschirr in der nachstehenden Reihenfolge an das hängende
Monitorgerät anschließen: Erdungskabel, Batteriekabel, ACC- und Türenkabel.
Hinweis:
Nicht vergessen, das rote ACC-Kabel an den Zündungsschalter anzuschließen.
Falls dieses Kabel nicht angeschlossen wird kann die Batterieladung frühzeitig
aufgebraucht werden.
Den Monitor installieren
1. Den Deckenmonitor vorsichtig zur Montageplatte hochheben.
2. Die vier CM 4 x 8-Schrauben einschrauben und dabei sicherstellen, dass diese nicht
mir den Kabeln in Berührung kommen können bzw. diese quetschen.
Den Monitor montieren
3.
4.
60
Die Fahrzeug-Batterie anschließen.
Die Bremslampen, Blinklampen, Scheibenwischer usw. des Fahrzeuges auf deren
Funktionstüchtigkeit überprüfen, um sicherzustellen, dass diese alle richtig
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
funktionieren.
Verkabelungsdiagramm
AV IN 1
AV IN 2
AV OUT
B+ / DAUERSTROM (GELB)
ACC – ZÜNDUNG (ROT)
MASSE (SCHWARZ)
TÜRKONTAKT (GRÜN)
Polaritätsschalter für Türkontakt
Draufsicht des Gerätes mit den Kabelverbindungen
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
61
6. DIE BEVORZUGTEN EINSTELLUNGEN
KONFIGURIEREN
Zugang zu den Anzeigemenüs auf dem Bildschirm
1.
Für den Zugang zu den OSD-Menüs auf die SETUP-Taste auf der Fernbedienung
drücken.
Das Hauptanzeigemenü erscheint.
Seite mit allgemeinen Einstellungen
2. Zum Auswählen zwischen den drei Seiten mit den Optionen auf die
(linke Pfeiltaste)
und
(rechtePfeiltaste) drücken: SEITE MIT ALLGEMEINEN EINSTELLUNGEN,
SEITE ZUM KONFIGURIEREN DES LAUTSPRECHERS und SEITE MIT
BEVORZUGTEN EINSTELLUNGEN.
Hinweis:
Für den Zugang zur SEITE MIT DEN BEVORZUGTEN EINSTELLUNGEN muss die
DVD-Laufwerksöffnung leer sein.
Eine in diesem Laufwerk eingeschobene DVD oder CD muss ausgeworfen
werden.
4.
5.
6.
Zum Auswählen der abzuändernden Option auf die Eingabetaste (ENTER) drücken.
Zum Bestätigen Ihrer Auswahl auf die Eingabetaste (ENTER) drücken.
Zum Verlassen der Anzeigemenüs auf dem Bildschirm auf die SETUP-Taste drücken.
Beispiel: Die Sperrstufe einstellen
1.
Auf SETUP und danach auf
(rechtePfeiltaste) drücken, um die SEITE MIT DEN
BEVORZUGTEN EINSTELLUNGEN aufzurufen.
Das System zeigt das OSD-Menü an.
Seite mit den bevorzugten Einstellungen
62
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
2.
3.
4.
5.
6.
Zum Auswählen von Sperrstufe (Parental) fünfmal auf
drücken.
Zum Erhöhen bzw. Herabsetzen der Sperrstufe zwischen “1” und “8” auf
bzw. auf
drücken, wobei die Stufe “8” die höchste Sperrstufe ist.
Zum Speichern dieser bevorzugten Einstellung auf die Eingabetaste (ENTER)
drücken.
Der Player fragt nach dem einzugebenden Paßwort.
Das Paßwort eingeben (siehe Seite 65) und zum nachherigen Bestätigen des
Paßwortes auf die Eingabetaste (ENTER) drücken.
Zum Verlassen der Anzeigemenüs auf dem Bildschirm auf die SETUP-Taste drücken.
Seite mit allgemeinen Einstellungen
Auf dieser Seite werden die Standard-DVD-Optionen geregelt.
Seite mit den allgemeinen Einstellungen
Einstellung
WINKELZEICHEN
Parameterwert und Beschreibung
Zum Aktivieren und Deaktivieren der Funktion zum Betrachten einer
Szene aus verschiedenen Winkeln. Solche mehrfache
Betrachtungswinkel müssen auf der DVD voraufgezeichnet sein. Um
festzustellen, ob auf der DVD Szenen mit mehrfachen
Betrachtungswinkeln aufgezeichnet sind, achten SIe auf das
Mehrfachwinkel-Symbol auf dem Diskettengehäuse ( ).
EIN
Zum Aktivieren der Funktion der Winkel-Taste (ANGLE)
zum Auswählen eines verschiedenen Winkels einer
gegenwärtigen Szene.
AUS
Zum Deaktivieren der Funktion der Winkel-Taste (ANGLE).
Zum
Auswählen
der Sprachversion, in der die Anzeigemenüs auf dem
OSDBildschirm angezeigt werden sollen.
SPRACHE
ENGLISCH, FRANZÖSISCH, SPANISCH, ITALIENISCH
Zum Einblenden und Ausblenden der Titel.
TITEL
EIN
Die Titel einblenden.
AUS
Die Titel ausblenden.
BILDSCHIRM- Zum Aktivieren und Deaktivieren der Funktion des Bildschirmschoners.
EIN
Zum Aktivieren der Bildschirmschonerfunktion.
SCHONER
AUS
Zum Deaktivieren der Bildschirmschonerfunktion.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
63
Seite zum Konfigurieren der Lautsprecher
Auf dieser Seite werden die Lautsprecheroptionen geregelt.
Speaker page
DOWNMIX
(Heruntermischen) Gilt für die Dolby Digital-Klangausgabe. Diese
Option kann nicht abgeändert werden, da sie zum Ausgeben der
Stereosignale permanent eingestellt wurde. Das heißt, der Player
gibt das Audio über die linken und rechten Kanäle der
Ausgabe-RCA-Buchsen aus.
Seite mit bevorzugten Einstellungen
Auf dieser Seite werden die systemweiten bevorzugten Einstellungen geregelt.
Seite mit bevorzugten Einstellungen
Zum Auswählen des V-Systems. Durch Abändern dieser Option wird die
RCA AV-Ausgabe ebenfalls abgeändert.
PAL
Für Europa und Asien
AUTO
NTSC
Für die Vereinigten Staaten von Amerika
Zum Auswählen der Sprachversion des DVD-Audio-Klangausgabespur.
AUDIO
ENGLISCH, FRANZÖSISCH, SPANISCH, DEUTSCH, RUSSISCH
UNTERTITEL Zum Auswählen der Sprachversion der Untertitel.
ENGLISCH, FRANZÖSISCH, SPANISCH, DEUTSCH, RUSSISCH
AUS
Zum Ausblenden der Untertitel.
Zum Auswählen der Sprachversion der Anzeige des Inhaltes auf der
DISKETTENgegenwärtigen Diskette.
MENÜ
ENGLISCH, FRANZÖSISCH, SPANISCH, DEUTSCH, RUSSISCH
SPERRSTUFE Zum Einschränken der Wiedergabe von Filmen je nach Alter der
Zuschauer.
1 (KID SAF)
Für Kinder in jedem Alter.
2 (G)
Für allgemeine Zuschauer.
3 (PG)
Nur unter Aufsicht von Eltern.
TV-TYP
64
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
4 (PG 13)
5 (PGR)
6 (R)
7 (NC 17)
8 (ADULT)
Einiger Inhalt für Kinder unter 13 Jahre ungeeignet.
Einiger Inhalt für Kinder unter 17 Jahre ungeeignet.
Einiger Inhalt für Kinder unter 17 Jahre ungeeignet.
Für Minderjährige unter 17 Jahre nicht geeignet.
Wegen des grafischen Inhalts nur ab 18 Jahre.
Standardeinstellung.
Hinweis:
Nach dem Einstellen der Sperrstufe muss für die Benutzung des Players das
Paßwort eingegeben werden.
PASSWORT
STANDARDEINSTELLUNG
(DEFAULT)
Zum Abändern des vierstelligen Paßwortes mit den Zifferntasten auf dem
Fernbediengerät. Das Standardpaßwort lautet 3308, welches jedoch
nicht mehr gültig ist, sobald das Paßwort abgeändert wurde.
Zum Wiederherstellen aller werkseitig voreingestellten Parameterwerte.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
65
7. FEHLERSUCHE
Falls der Betrieb angehalten oder eingefroren wird, wird der Bildschirm leer oder der Player
funktioniert sonst nicht normal. Versuchen Sie in diesem Fall, das Gerät auszuschalten und
danach wieder einzuschalten. Falls das Gerät noch immer nicht reagiert drücken Sie auf
die Rücksetztaste (Reset) auf der Vorderseite des Gerätes.
Rücksetztaste (Reset)
Player mit aufgeklapptem Monitor
Der Player schaltet nicht ein
y
Die Zündung des Fahrzeuges ist ausgeschaltet. Die Zündung auf die ACC-Position
(Zubehör) schalten.
y
Der Player wurde nicht eingeschaltet. Die Stromzufuhr zum Player einschalten.
y
Eventuell hat sich im Player eine Kondensation angesammelt. Warten Sie ungefähr
eine Stunde oder bis die Kondensation vollständig verdampft ist.
y
Eventuell ist eine Sicherung durchgebrannt. Die Sicherung am Ende der Kabel zum
Installieren des Monitors und am Fahrzeug überprüfen.
y
Der Player wurde abgetrennt. Alle Anschlüsse und Verbindungen überprüfen. Siehe
Anleitungen zur Installation.
y
Eventuell muss die Batterie im Fernbediengerät ausgewechselt werden.
y
Auf der Infrarotlinse des Fernbediengerätes hat sich eventuell Schmutz angesammelt.
Die Linse mit einem weichen und leicht befeuchteten Tuch sauberwischen.
Der Player ist eingeschaltet, spielt aber die CD / DVD nicht ab
y
Die CD / DVD wurde eventuell falsch eingelegt. Die CD / DVD mit der Etiketten-Seite
nach oben in das Laufwerk einschieben (nach oben zur Decke des Fahrzeuges
schauend).
y
Eventuell wird das CD / DVD-Format nicht unterstützt. Der Player unterstützt die
folgenden Formate:
DVDs
y
12 cm
Video-CDs
12 cm
Audio-CDs
12 cm
MP3-CDs
12 cm
Die CD / DVD ist schmutzig oder zerkratzt. Reinigen Sie die CD / DVD oder schieben
Sie eine andere CD / DVD ein.
Der Player funktioniert plötzlich nicht mehr
y
Fehler im Player. Den Player ausschalten und danach wieder einschalten. Falls er
noch immer nicht reagiert drücken Sie auf die Rücksetztaste (RESET).
66
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
Ungleichmäßige und unstabile Funktion des Players
y
Die Batterie im der Fernbedienung muss ausgewechselt werden.
y
Das IR-Fenster am Player oder der Fernbedienung ist verschmutzt. Die IR-Fenster mit
einem weichen und leicht befeuchteten Tuch sauberwischen.
y
Die Anschlüsse und Verbindungen sind lose. Überprüfen und alle losen Anschlüsse
und Verbindungen festziehen.
Das Bild wird ab und zu übersprungen
y
Die CD / DVD ist schmutzig oder zerkratzt. Die CD / DVD reinigen oder auswechseln.
Verzerrtes und unscharfes Bild
y
Eventuell fahren Sie an einer Hochspannungsleitung, einem Transformator, einem
Flugzeug oder einer anderen Quelle von Hochfrequenzenergie und elektrischer
Störung vorbei. Das Bild wird verbessert angezeigt, wenn Sie sich von der potentiellen
Störungsquelle entfernen.
Sehr dunkles Bild
y
Die Innentemperatur im Fahrzeug ist sehr niedrig. Bei einer niedrigen Temperatur
werden die Bilder auf dem LCD-Bildschirm dunkler angezeigt. Bei steigender
Temperatur wird das Bild deutlicher und besser angezeigt.
y
Die Helligkeit wurde zu hohe eingestellt und muss niedriger eingestellt werden. Auf die
Menü-Taste (MENU) auf der Fernbedienung oder auf dem Player drücken.
Keine Klangausgabe aus den kabellosen IR-Kopfhörern
y
Die Kopfhörer sind nicht eingeschaltet.
y
Die Batterie der Kopfhörer ist bald aufgebaucht. Die Batterie auswechseln.
y
Die Übertragung des Infrarotsignals vom Player zu den Kopfhörern wird durch einen
Gegenstand behindert oder die Kopfhörer befinden sich nicht innerhalb der Reichweite
des IR-Signals. Der IR-Empfänger der Kopfhörer muss in direkter Sichtlinie mit dem
IR-Transmitter am Player sein.
y
Die gleichzeitige Benutzung von zwei hängenden Monitoren im gleichen Fahrzeug
kann die Klangausgabe in den Kopfhörern verzerren. Es wird empfohlen, nur einen
OHM zu benutzen, wenn Kopfhörer benutzt werden.
Infrarot-Transmitter
Sichtlinie
Infrarot-Empfänger
IR-Sichtlinie vom Player zu den Kopfhörern
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
67
8. GLOSSAR
Active matrix (Aktivmatrix): Eine Technologie für Flachbildschirme für eine hellere und
schärfere Bilderanzeige mit einem breiteren Betrachtungswinkel als Bildschirme mit
Passivmatrix. Jedes Pixel hat seinen eigenen Dünnschichttransistor (TFT) und wird
manchmal als einen “TFT-Bildschirm” bezeichnet.
Aspect ratio (Längen-/Seitenverhältnis): Der Vergleich der Breite eines Gegenstandes
mit dessen Höhe.
Audio/video (A/V)-Quelle: Ein beliebiges zusätzliches Audio- und/oder Videogerät mit
einem zusammengesetzten RCA-Ausgang, wie z. B. Spiel-Player, VCR, Digitalkamera
usw.
CD: Compact Disc.
CD-R/RW: Lese-CD/Lese-Schreibe.
Display angle (Anzeigewinkel): Der Winkel, bis zu dem der LCD-Bildschirm geöffnet
werden kann (150 Grad).
Dolby Digital: Der Markenname für die Audiokomprimierungstechnologien, die von den
Dolby Laboratories entwickelt wurden.
DVD: Digital-Videodisc oder Digital-Vielseitigkeits-Disc.
DVD-R: Nur-Lese-DVD.
DVD-RW: Lese-Schreibe-DVD.
JPEG/JPG: Joint Pictures Expert Group. Dieser Ausschuss entwickelte und legte die
Normen zum Komprimieren von Grafiken, insbesondere Fotos, fest.
IR: Infrarot.
NTSC: Amerikanischer Fernsehnormungsausschuss (National TV Standards Committee).
Die Fernsehnormen in den Vereinigten Staaten von Amerika wurden von diesem
Ausschuss entwickelt und festgelegt.
LCD: Flüssigkristallanzeige. Diese Technologie wird für Laptop-PCs und andere kleine
Computermonitore angewendet.
MP3: MPEG Audio Layer-3. Eine Norm für die Klangkomprimierung ohne
Qualitätseinbuße.
OSD: Anzeige (der Menüs) auf dem Bildschirm.
PAL: PAL-System. Die hauptsächlich europäische Fernsehnormung zur Anzeige von
analogen Fernsehsignalen.
Pixel (Bildpunkt): Abkürzung für “Picture Element” (Bildelement). Der kleinste Punkt auf
einem Grafikbild oder Monitorbildschirm.
Thin file transistor (TFT) (Dünnschichttransistor): Die Anzeigetechnologie, mit der die
Dünnschichten während dem Herstellvorgang deponiert werden, um metallische Kontakte
herzustellen.
SRC: Quelle.
VCD: Video-CD, die Norm zum Speichern von Videos auf einer CD.
Viewing angle (Betrachtungswinkel): Die voraufgezeichneten alternativen einzelnen
Winkel für die Betrachtung einer Szene aus verschiedenen Winkeln.
WVGA: Weitwinkel-Videobereich. Die Anzahl Pixel in jeder Richtung, die auf einem Monitor
angezeigt werden kann.
68
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
9. TECHNISCHE ANGABEN
Stromversorgung
(Autobatterie)
Prüfspannung
Betriebsstrom
Stromaufnahme
Max. Stromaufnahme
Mechanismus
Videosystem
Bildschirm
Auflösungsvermögen
Betrachtungswinkel
Betrachtungswinkel
(auf/ab/links/rechts)
Gewicht
OHM888VD
OHM1088VD
OHM1588VD
12,V DC (Direktstrom) (10 V bis 16 V)
14,V, negative, Erdanschluss
<,1,3 A
< 1,5 A
<6mA
<,1,8 A
<2A
Manuelles Öffnen und Schließen
Auto, NTSC und PAL
8” diagonal
10,2” diagonal
15,4” diagonal
800 x 480
1280 x 800
Nach oben und unten vertikal einstellbar; Maximalwinkel
150°
45/65/65/65
10/30/40/40
1,95 kg (4,313 Pfd.)
Videosignal
Zul. Betriebstemperatur
Aufbewahrungstemperatur
Kuppellampe
2,25 kg (4.959
Pfd.)
1Vp-p, 75-Ohm Ladung
-5 bis 55° C
-20 bis 70° C
2W
Hinweis:
Zum Zweck des laufenden technologischen Fortschrittes und der
entsprechenden Ausbesserungen sind Änderungen dieser technischen Angaben
und des Designs des Gerätes ohne Vorbenachrichtigung vorbehalten.
OHM888VD / OHM1088VD / OHM1588VD
69
Clarion Europa GmbH
Hessenring 19-21, D-64546 Moerfelden-Walldorf
All Rights Reserved. Copyright © 2008: Clarion Co., Ltd
Printed in China / In China gedruckt / Отпечатано в Китае
Impreso en China / Stampato in Cina / Imprimé en Chine