LIVING LV1
LV1 & LV1-TX
BRUKSANVISNING
OWNERS MANUAL
MANUEL D’UTILISATION
BEDIENUNGSANLEITUNG
MANUAL DEL PROPIETARIO
KÄYTTÖOPAS
GEBRUIKERSHANDLEIDING
www.audiopro.com
www.audiopro.se
© Audio Pro AB Sverige
Audio Pro® , Audio Pro logotypen, ‘a’ symbolen, och ace-bass® är registrerade varumärken av Audio Pro AB, Sverige.
Alla rättigheter reserverade. Audio Pro följer en policy om ständig produktutveckling.
Specifikationer kan ändras utan föregående meddelande.
© Audio Pro AB Sweden
Audio Pro®, the Audio Pro logotype, the ‘a’ symbol, and ace-bass® are all registered trademarks of Audio Pro AB, Sweden.
All rights reserved. Audio Pro follows a policy of continuous advancement in development.
Specifications may be changed without notice.
EmbracingSoundTM is the single-point loudspeaker technology for consumers and professionals alike to experience more of the recording with
better resolution and clarity than ever before. Thanks to the unique speaker placement and an ingenious signal treatment, the stereo signal
is optimized to reach our ears instead of separate speakers. Just sit back and experience more of your music and maybe you will find new
favorites, as well as, making excursions into music genres that you where totally unfamiliar with before. For further information please visit
www.embracingsound.com.
TM
The trademark EmbracingSound is owned by
Embracing Sound Experience AB.
US Patent # 7,010,128 Patents pending.
DEUTSCH
TECHNISCHE DATEN
EIGENSCHAFTEN
Typ:
Drahtloses Aktivlautsprechersystem mit digitaler Signalverarbeitung, EmbracingSoundTM
Technologie
- Integrierter drahtloser Empfänger
- Volle CD-Klangqualität, drahtlos
- Drahtlose Reichweite Raumuebergreifend 20m
- Drahtlose Reichweite Innerhalb eines Raumes 50m
- Drahtlose Reichweite Aussenbereich 100m
- Keine Störungsgeräusche oder Verzögerungen
Verstärker: 4 x 25 W digital Class D
Hochtonlautsprecher: 2 x 1” Soft Dome
Tieftonlautsprecher: 2 x3”
- Funktioniert mit Mac und PC
Frequenzbereich: 50 bis – 20.000Hz
- RF-Band 2,4 GHz
Übergangsfrequenz:
2000Hz (24dB/octave L/R)
- Abtastrate: 48 KHz
Abmessungen H x B x T:
195x310x100mm
- Dediziertes proprietäres Protokoll
- USB 2.0-Schnittstelle
ÜBERBLICK UND LIEFERUMFANG
TX100 Drahtlossender
(Nur mit LV1-TX)
Living LV1 Lautsprecher
Infrarotempfänger
für Fernbedienung
Display
LED (blau) zeigt bestehende Drahtlosverbindung an.
Rot bedeutet, dass keine Drahtlosverbindung besteht.
Lautstärkeregelung
Dauerhaft blau leuchtende LED
zeigt bestehende Drahtlosverbindung an. Blinkt die LED blau, besteht
keine Drahtlosverbindung. Rot für
Stand-by.
House-Code- und
Zonen-Tasten
Gerätecode-Schalter
3,5-mm-Stereo-Klinkenstecker Line-Eingang*
*Mit dem 3,5-mm-Klinkenstecker sind Sie in der Lage, drahtlos
Audiosignale von Geräten mit einem Line-/Kopfhörer-Ausgang zu
senden (zum Beispiel iPod, Empfänger, usw.). Der TX100 benötigt, bei
Verwendung eines 3,5-mm-Klinkensteckers, eine gewöhnliche USBStromversorgung.
Rückseite
Fernbedienung
An/Aus
Wandmontage
Bitte verwenden Sie eine Wandhalterung, die für ein Gewicht von
mindestens 5 kg geeignet ist. Bitte
verwenden Sie nur eine Schraubhalterung des Typs M6. Nicht ins
Gehäuse schrauben, da dies zu
einer Beschädigung im Geräteinneren führen könnte.
Eingang 3,5
mm Stereo
Netzteilanschluss
1X
Stumm
Gesamtlautstärke
Zonenlautstärke
Zeigt im
Display den
gewählten
House Code
an. 1, 2, 3
Zeigt im Display
die gewählte Zone
an. A, B, C
GRUNDKONFIGURATION
Bevor Sie eine Verbindung mit dem Computer herstellen,
lesen Sie bitte den entsprechenden Abschnitt zum Thema
Einrichtung am Mac oder PC.
1. Verbinden Sie den TX100-Transmitter mit dem Computer.
2. Schließen Sie den LV1-Lautsprecher an eine Steckdose
an (230 V).
Fertig! Spielen Sie Ihre Musik auf dem Computer ab.
STATUS DER DRAHTLOSVERBINDUNG:
Bei einer bestehenden Drahtlosverbindung leuchten die LEDs am
Lautsprecher und am Transmitter blau. Besteht keine Drahtlosverbindung, blinkt die LED des Lautsprechers blau.
LV MI NI
W IRE L E S S F U L LY P O W ERED A C EBA SS MU SI C SYST EM
Hinweis:
Stellen Sie bitte sicher, dass Lautsprecher und Transmitter denselben House Code verwenden (Kanal 1, 2 oder 3). Befinden sich
die Lautsprecher im Stand-by-Modus, leuchtet die LED auch dann
rot, wenn eine Drahtlosverbindung besteht. Sobald die Lautsprecher ein Signal empfangen, leuchtet die LED blau.
EINRICHTUNG AM MAC
1. Verbinden Sie den TX100-Transmitter mit einem freien USB-Anschluss.
2. Rufen Sie die Systemeinstellungen auf und wählen Sie unter „Hardware“ die Option „Ton“.
3. Wählen Sie unter „Ausgabe“ den Eintrag „USB-Headset“.
Fertig! Sie können jetzt mit der Audioübertragung über Ihren Computer beginnen.
EINRICHTUNG AM PC
Bitte nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor, bevor Sie eine Software zum Abspielen von Musik verwenden
(z. B. iTunes oder Spotify).
1. Verbinden Sie den TX100-Transmitter mit einem freien USB-Anschluss. Warten Sie bis die Installation der
Software abgeschlossen ist.
(Im unteren, rechten Bildschirmbereich öffnet sich ein Hinweisfenster, sobald das Audiogerät verwendet werden
kann.)
Fertig! Sie können jetzt mit der Audioübertragung über Ihren Computer beginnen.
Bei einigen PCs (z. B. mit Windows 7) müssen Sie ggf. die folgenden Einstellungen vornehmen:
2. Klicken Sie auf „Start“, öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie „Sounds und Audiogeräte“.
3. Unter Soundwiedergabe wählen Sie als Standardgerät bitte die Option „USB-Headset“.
Fertig! Sie können jetzt mit der Audioübertragung über Ihren Computer beginnen.
ANSCHLUSS VIA KABEL
Auf der Rückseite des LV1 befindet sich ein 3,5-mm-Eingang, über
den Sie Geräte direkt per Kabel anschließen können. Schließen Sie
so iPods, iPhones, iPad Docks, Computer, Mobiltelefone usw. an.
Hinweis: Ein via Kabel angeschlossenes Gerät hat Vorrang vor einer
evtl. bestehenden Drahtlosverbindung. Um wieder die Drahtlosverbindung zu verwenden, entfernen Sie einfach das Kabel.
LV1 ZU BESTEHENDEM AUDIO-PRO-NETZWERK HINZUFÜGEN
Wenn Sie bereits andere LV-Lautsprecher und einen TX100-Transmitter besitzen, können Sie den LV1 wie folgt in das bestehende
Netzwerk integrieren:
1. Platzieren Sie den LV1 innerhalb der Reichweite des Transmitters
und stellen Sie die Stromversorgung her.
2. Stellen Sie denselben Kanal (House Code) ein, der auch am Transmitter eingestellt ist.
3. Fertig! Der LV1 ist nun Teil Ihres Drahtlosnetzwerks.
+
Jegliche LV-Lautsprecher
mit TX100-Transmitter
DRAHTLOSE WIEDERGABE ANDERER AUDIOQUELLEN
An der Seite des TX100-Transmitters befindet sich ein Anschluss für ein 3,5-mm-Stereokabel, an den Sie
jegliche Geräte anschließen können, die über einen entsprechenden Ausgang bzw. einen Kopfhöreranschluss
verfügen. Hierzu gehören Computer, MP3-Player, iPods/iPhones/iPad Docks, Mobiltelefone, Stereoanlagen/
Receiver, CD-Player, Radios usw. Der TX100 verfügt über einen hochentwickelten Burr-Brown-A/D-Wandler der
die beste Tonwiedergabe gewährleistet. Bei Anschluss via Kabel muss die Stromversorgung des TX100 über
einen USB-Netzadapter erfolgen, der separat erworben werden kann.
Schließen Sie alle Geräte an, die über einen entsprechenden Ausgang bzw. einen Kopfhöreranschluss verfügen.
Beispiele:
iPod/iPhone/iPad Dock
Mobiltelefon
CD-Player
Network-Player
Stereoanlage/Receiver
Fernsehgerät
DISPLAY UND TASTEN
HOUSE CODE
ZONE
VOL
Unter dem Gitter befinden sich das Display, der Infrarotempfänger
für die Fernbedienung, die Status-LED, der Lautstärkeregler, die
Kanaleinstellung (House Code) und die Taste für die Lautstärkezone
(Zone).
1. VOL: Lautstärkeregler: + = lauter, - = leiser
2. HOUSE CODE: Nach einmaligem Betätigen wird der gewählte
Kanal angezeigt (1, 2, 3). Durch erneutes Betätigen wird der Kanal
gewechselt (1>2>3 und wieder zurück zu 1).
3. ZONE: Nach einmaligem Betätigen wird die eingestellte Lautstärkezone angezeigt (A, B, C). Durch erneutes Betätigen wird der Kanal
gewechselt (A>B>C und wieder zurück zu A).
Hinweis: Nach der Einstellung (via Taste oder Fernbedienung)
werden die Informationen nur für drei Sekunden auf dem Display
angezeigt. Danach wird es ausgeschaltet.
TISCHGESTELL
Um Erstreflexionen auf flachen Oberflächen zu vermeiden, stellen Sie
den LV1 bitte mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen Tischgestells
auf. Der Winkel des Gestells verringert Reflexionen. Bitte verwenden Sie das Gestell, wenn Sie den LV1 auf großen, flachen Oberflächen wie z. B. Tischen, Sideboards oder Arbeitsflächen aufstellen
möchten.
VERWENDUNG IN MEHREREN RÄUMEN
ÜBER VERSCHIEDENE KANÄLE GLEICHZEITIG UNTERSCHIEDLICHE QUELLEN WIEDERGEBEN
Das Audionetzwerk kann mithilfe von House Codes (1, 2, 3) auf drei verschiedene Kanäle aufgeteilt werden.
Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, unterschiedliche Musik von verschiedenen Audioquellen wiederzugeben
(mithilfe von drei Transmittern).
Sie können gleichzeitig alle drei Kanäle über verschiedene LV-Lautsprecher in Ihrem Zuhause abspielen.
HOUSE CODE 3
HOUSE CODE 2
HOUSE CODE 1
Hinweis:
1. Um eine Drahtlosverbindung herzustellen, stellen Sie bitte an Transmitter und Lautsprecher denselben House Code ein.
2. Innerhalb der Reichweite des Transmitters können Sie jedem House Code beliebig viele LV-Lautsprecher zuweisen.
3. Die House Codes sind für alle Lautsprecher der Living-Reihe identisch. Sie können Living LV1, LV2, LV3 oder
LV-SUB in demselben Drahtlosnetzwerk verwenden
EINSTELLEN DES KANALS (HOUSE CODE):
HOUSE CODE
ZONE
VOL
House-Code-Taste an der Vorderseite des LV1.
Nach einmaligem Betätigen wird der aktuelle Kanal angezeigt.
Durch erneutes Betätigen können Sie den House Code ändern.
1, 2, 3 und wieder zurück zu 1.
Der House Code wird angezeigt.
Nach Auswahl des Kanals schaltet sich das Display nach drei Sekunden ab.
House-Code-Schalter an der Seite des TX100-Transmitters.
Stellen Sie denselben Kanal ein, der auch an den zur Drahtloswiedergabe
vorgesehenen Lautsprechern eingestellt ist.
VERWENDUNG IN MEHREREN RÄUMEN
MITTELS LAUTSTÄRKEZONEN UNTERSCHIEDLICHE LAUTSTÄRKEN IN UNTERSCHIEDLICHEN RÄUMEN
Sie können Ihr Audionetzwerk um beliebig viele LV-Lautsprecher erweitern. Unter Umständen möchten Sie aber
nicht in allen Räumen dieselbe Lautstärke. Dank der Lautstärkezonen ist das kein Problem. Jeder Kanal (House
Code) kann in bis zu drei Lautstärkezonen unterteilt werden. Für jede Zone kann so eine eigene Lautstärke
eingerichtet werden. Beispielsweise eine für das Wohnzimmer und eine andere für die Küche. Mithilfe der
Gesamtlautstärke können Sie gleichzeitig die Lautstärke für alle Lautsprecher anpassen. Sie können pro Zone
beliebig viele LV-Lautsprecher oder auch nur einen einzigen verwenden. Die Zonenlautstärke wird mithilfe der
Fernbedienung reguliert.
VOL
VOL
ZONE C
ZONE B
VOL
ZONE A
(HOUSE CODE 1)
1. Jeder Kanal (House Code) kann in bis zu drei Zonen (A, B, C) unterteilt werden.
2. Innerhalb der einzelnen Zonen können Sie die Lautstärke anpassen, an-/ausschalten oder stummschalten. Mithilfe der Gesamtlautstärkefunktion der Fernbedienung können Sie gleichzeitig die Lautstärke aller Zonen anpassen.
3. Eine Zone ist nicht auf einen Raum beschränkt, sondern kann sich (innerhalb der Reichweite des Transmitters)
über eine gesamte Etage oder einen Bereich erstrecken. Die Lautstärkezonen werden von allen Lautsprechern der
Living-Reihe unterstützt. Verwenden Sie Living LV1, LV2, LV3 und LV-SUB in derselben Zone.
LAUTSTÄRKEZONE EINSTELLEN
HOUSE CODE
ZONE
VOL
Zonentaste an der Vorderseite des LV1.
Nach einmaligem Betätigen wird die aktuelle Zone angezeigt.
Durch erneutes Betätigen können Sie die Zone ändern. A, B, C und wieder
zurück zu A.
Der Buchstabe der Zone wird angezeigt.
Nach Auswahl der Zone schaltet sich das Display nach drei Sekunden ab.
Lautsprecher auf Werkseinstellungen zurücksetzen:
Halten Sie die House-Code-Taste am Lautsprecher gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die „VOL+“-Taste.
Das Blitzsymbol mit Pfeilspitze im gleichseitigen
Dreieck ist der Hinweis auf stromführende Teile im
Geräteinneren, bei deren Berührung die Gefahr eines
lebensgefährlichen Stromschlags droht.
WARNUNG:
UM BRAND - UND STROMSCHLAGGEFAHREN
ZU VERMEIDEN, DARF DIESES GERÄT WEDER
NÄSSE NOCH FEUCHTIGKEIT AUSGESETZT SEIN
(Z. B. REGEN, DAMPF).
VORSICHT:
ZUR VERMEIDUNG ELEKTRISCHER SCHLÄGE DÜRFEN WEDER DIE
Das Ausrufezeichen im gleichseitigen Dreieck soll auf
wichtige Bedienungs- und Wartungs-Hinweise in dieser
Bedienungsanleitung aufmerksam machen.
VORDERE NOCH DIE HINTERE GEHÄUSEABDECKUNG ENTFERNT
WERDEN. IM INNERN DES GERÄTES BEFINDEN SICH KEINERLEI BEDIENUNGSELEMENTE FÜR DEN BENUTZER. REPARATUR- UND WARTUNGSARBEITEN DÜRFEN NUR VON GESCHULTEN FACHKRÄFTEN
DURCHGEFÜHRT WERDEN.
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
1. Lesen Sie bitte diese Hinweise gründlich durch.
2. Bewahren sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig auf.
3. Beherzigen Sie alle Warnhinweise.
4. Befolgen Sie sämtliche Instruktionen.
5. Verwenden Sie dieses Gerät nie in der Nähe von Wasser
(Badezimmer, Schwimmbecken, Ufer).
6. Reinigen sie das Gerät nur mit einem weichen, trockenen,
nicht fusselnden Tuch.
7. Die Lüftungsschlitze dürfen nicht verdeckt sein – daher auch
bitte keine Gegenstände auf dem Gerät oder unter der Bodenplatte ablegen (Kassettenschachteln, CD-Schatullen, Plattenhüllen,
Bedienungsanleitungen, Programmzeitschriften etc.) denn diese
behindern die Durchlüftung und somit die Kühlung der Bauteile im
Innern. Nehmen Sie das Gerät nur an den vom Hersteller erlaubten
Orten in Betrieb.
8. Betreiben Sie das Gerät niemals in der Nähe von starken
Wärmequellen wie etwa Heizstrahlern, Öfen und Herden oder
anderen Wärme erzeugenden Geräten (z.B. HiFi-Endstufen).
9. Mit dem Netzkabel vorsichtig umgehen – stets so legen, dass
man nicht drauf treten kann, auch nicht unter Teppichböden
verlegen und darauf achten, dass es nirgends geknickt wird, vor
allem nicht in Stecker- bzw. Steckdosennähe oder dort, wo es aus
dem Gerät kommt.
10. Verwenden Sie bitte nur vom Hersteller zugelassenes bzw.
empfohlenes Zubehör.
11. Bei Unwetter oder Gewitter trennen sie das Gerät durch Ziehen
des Steckers bitte ganz vom Stromnetz – und auch dann wenn sie
es länger nicht benutzen.
12. Das Gehäuse nicht öffnen – die Komponenten im Geräteinneren können und dürfen nur von autorisiertem Fachpersonal gewartet
und repariert werden. Bei jeglichen Änderungen am Gerät erlischt
der Garantieanspruch.
Sollte versehentlich Wasser oder ein Metallgegenstand (Büroklammer, Heftklammer, Draht) in das Gehäuse fallen, ziehen Sie bitte sofort den Netzstecker aus der Dose und bringen das Gerät zu einer
Vertragswerkstatt. Dasselbe gilt für den Fall, dass das Netzkabel
schadhaft sein sollte, Flüssigkeit ins Gehäuse gelangen, das Gerät
nass wird oder intensiver Luftfeuchtigkeit ausgesetzt war, bzw. nicht
mehr einwandfrei arbeitet oder heruntergefallen ist.
13. Bei Schäden, die eine Reparatur durch Fachkräfte erfordern,
trennen Sie das Gerät bitte durch Ziehen des Steckers vollständig
vom Netz und wenden sich an den Kundendienst, und zwar stets
dann, wenn:
A. Das Netzgerät oder das Netzkabel beschädigt sind,
B. Flüssigkeit über das Gerät verschüttet wurde oder Gegenstände
ins Gerät gefallen sind,
C. Das Gerät im Regen stand bzw. Spritzwasser oder starker
Luftfeuchtigkeit ausgesetzt war,
D. Das Gerät nicht einwandfrei funktioniert, obwohl Sie sich an
die Bedienungsanleitung halten (betätigen Sie bitte alle Bedienungselemente nur so, wie in der Bedienungsanleitung angegeben,
denn unsachgemäße Handhabung kann teure Reparaturen durch
Fachkräfte erfordern),
E. Falls das Gerät heruntergefallen ist oder auf sonstige Weise
beschädigt wurde und
F. Das Gerät nicht mehr die gewohnte Leistung bringt (Empfang,
Tonqualität, Bedienung etc.).
14. Fernhalten von Gegenständen und Flüssigkeiten aus dem
Geräteinneren Versuchen Sie niemals, mit irgendwelchen Gegenständen durch die Öffnungen des Geräts im Inneren herumzustochern, denn dabei laufen Sie Gefahr, spannungsführende Teile zu
berühren oder kurzuschließen, was zu
einem lebensgefährlichem Stromschlag führen kann.
Nasse oder tropfende Gegenstände bitte vom Gerät fernhalten,
ebenso flüssigkeitsgefüllte offene Behälter (Gläser, Blumenvasen),
und diese vor allem niemals auf dem Gerät abstellen. Auch sollten
Sie bitte keine Kerzen oder Teelichter und ähnliche Gegenstände
mit offener Flamme auf dem Gerät abstellen.
15. Akkupack
Beim Entsorgen des Akkupacks beachten Sie bitte die jeweils
gültigen Umweltvorschriften.
16. Bitte achten Sie beim Aufstellen darauf, dass zur Belüftung
des Gerätes oben und unten genügend Abstand bleibt: ca. 20
cm oberhalb und an beiden Seiten des Geräts sowie etwa 10 cm
auf der Rückseite. Sonst werden die elektronischen und mechanischen Bauteile nicht genügend gekühlt. Sofern das Gerät in
einem Schrank oder einem Regal betrieben werden soll, achten
Sie bitte auf ausreichende Luftzufuhr und Entlüftung. Dabei sollte
die rückwärtige Kante des Regalbretts oberhalb vom Gerät von der
Regalrückwand rund 10 cm entfernt sein, damit warme Luft nach
oben abziehen kann.
17. Netzteil und Kabel sind nur für den Gebrauch in geschlossenen
Räumen und nicht für den Betrieb im Freien geeignet.
18. Verwenden Sie bitte NUR das mitgelieferte Netzteil.