User Manual

BEDIENUNGSANLEITUNG
USER MANUAL
EUROLITE IR remote
for LED effects
Für weiteren Gebrauch aufbewahren!
Keep this manual for future needs!
© Copyright
Nachdruck verboten!
Reproduction prohibited!
LED-Effekte für Outdoor-Verwendung – die EUROLITE LED-Outdoor-Serie
An öffentlichen Plätzen und vor Gebäuden lassen sich die LED-Spots, -Fluter und -Strahler der EUROLITE
LED-Outdoor-Serie am besten in Szene setzen. Die LED-Outdoor-Serie ist in verschiedenen Versionen
erhältlich: mit einfarbigen LEDs, mit RGB-Farbmischung, für die Festinstallation oder für den Mobilbetrieb.
Die statischen Farben der RGB-Versionen wechseln automatisch und sind dank der LED-Technologie
leuchtend hell. Zudem können diese Outdoor-Scheinwerfer stroben und haben somit neben ihren neun
integrierten Programmen einen weiteren attraktiven Effekt zu bieten. Mit den LED-Scheinwerfern werden
Häuserfassaden, Decken oder Eingänge perfekt in Szene gesetzt. Ein Anblick, den Sie sich nicht entgehen
lassen sollten. Die Scheinwerfer können verlinkt und dann vollständig über eine Fernsteuerung bedient
werden. Alternativ lassen sich mehrere Scheinwerfer über eine DMX-Steuerung programmieren. Dank des
Standard-DMX-Protokolls mit 5 Kanälen kann der auch für Laien einfach zu bedienende DMX LED Operator
verwendet werden. Mit dem DMX LED Operator 1 lässt sich eine Gruppe miteinander verlinkter Scheinwerfer
ansteuern, mit dem DMX LED Operator 4 sind es bereits bis zu 4 unabhängige Gruppen. Eine EUROLITE
IR-Steuerung für LED-Outdoor wird immer jedoch benötigt, um die DMX-Startadresse am Scheinwerfer
einzustellen.
Die EUROLITE LED-Outdoor-Serie umfasst folgende LED-Effekte:
The EUROLITE LED outdoor series consists of the following LED effects:
51913103 EUROLITE LED IP T500 BCL 6x5W 20°
51913104 EUROLITE LED IP T500 3200K 15x1W 15°
51913106 EUROLITE LED IP T500 6000K 15x1W 15°
51913153 EUROLITE LED IP T1000 BCL 12x5W 20°
51913154 EUROLITE LED IP T1000 3200K 30x1W 15°
51913159 EUROLITE LED IP T1000 6000K 30x1W 15°
51914100 EUROLITE LED PAR-64 RGB IP65, 10mm, 20°
51914103 EUROLITE LED PAR-64 RGB IP65, 10mm, 40°
51914104 EUROLITE LED PAR-64 RGB IP65, 12x3W
51914110 EUROLITE LED T500 RGB IP65, 10mm, 20°
51914112 EUROLITE LED T500 RGB IP65, 10mm, 40°
51914113 EUROLITE LED IP T500 TCL 9x3W 15°
51914114 EUROLITE LED T1000 RGB IP65, 24x1W, 20°
51914115 EUROLITE LED T1000 RGB IP65, 10mm, 20°
51914117 EUROLITE LED T1000 RGB IP65, 10mm, 40°
51914119 EUROLITE LED IP T1000 TCL 18x3W 15°
51914120 EUROLITE LED IP Flood RGB 12x3W 30°
51914122 EUROLITE LED IP Flood TCL 12x3W 25°
51914125 EUROLITE LED IP Flood RGB 10mm 20°
51914128 EUROLITE LED IP Flood RGB 10mm 40°
Zubehör / Accessory:
No. 51914130 EUROLITE IR-Steuerung für LED Effekte
No. 14020613 Knopfzelle CR2025 3V
No. 51914105 Blendschutz M1 für IP PAR-64 RGB
No. 51914106 Blendschutz M2 für IP PAR-64 RGB
No. 51914145 DMX-Adapter IN LED Par/Fluter IP65, 1m
No. 51914146 DMX-Adapter OUT LED Par/Fluter IP65 1m
No. 3022047N Kabel MC-30, 3m, schwarz, XLR m/f, sym
No. 51914140 DMX-Leitung für LED Par/Fluter IP65, 2m
No. 51914141 DMX-Leitung für LED Par/Fluter IP65, 5m
No. 51914142 DMX-Leitung für LED Par/Fluter IP65, 10m
No. 51914147 Endkappen für LED Par/Fluter IP65
No. 70064501 EUROLITE DMX LED Operator 1
No. 70064504 EUROLITE DMX LED Operator 4
No. 70064511 EUROLITE DMX LED Operator IR2DMX
No. 30245695 Verlängerungsleitung 3m, 250V 16A, 3x1,5
No. 58000650 EUROLITE TH-50 Theaterhaken, silber
No. 58000710 EUROLITE TH-75 Theaterhaken, silber
No. 59006860 EUROLITE TPC-30 Klammer, silber
No. 58010310 Sicherungsseil 3x600mm bis 5kg, silber
No. 58010250 Saveking Sicherungsseil 3x600 silber
EUROLITE IR remote for LED effects
Button cell battery CR2025 3V
Snoot M1 for IP PAR-64 RGB
Snoot M2 for IP PAR-64 RGB
DMX-adapter IN LED Par/Flood IP65, 1m
DMX-adapter OUT LED Par/Flood IP65 1m
Cable MC-30, 3m, black,XLR m/f,balanced
DMX-cable for LED Par/Flood IP65, 2m
DMX-cable for LED Par/Flood IP65, 5m
DMX-cable for LED Par/Flood IP65, 10m
End caps for LED Par/Flood IP65
EUROLITE DMX LED Operator 1
EUROLITE DMX LED Operator 4
EUROLITE DMX LED Operator IR2DMX
Extension line 3m, 250V 16A, 3x1.5mm²
EUROLITE TH-50 Theatre hook, silver
EUROLITE TH-75 Theatre hook, silver
EUROLITE TPC-30 Coupler, silver
Safety bond 3x600mm up to 5kg, silver
Saveking Safety bond 3x600 silver
Das neueste Update dieser Bedienungsanleitung finden Sie im Internet unter:
You can find the latest update of this user manual in the Internet under:
www.eurolite.de
2/8
00062838.DOC, Version 1.0
BEDIENUNGSANLEITUNG
EUROLITE IR-Steuerung für LED
Effekte
ACHTUNG!
Gerät vor Feuchtigkeit und Nässe schützen!
Vor Öffnen des Gerätes vom Netz trennen!
Lesen Sie vor der ersten Inbetriebnahme zur eigenen Sicherheit diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch!
Alle Personen, die mit der Aufstellung, Inbetriebnahme, Bedienung, Wartung und Instandhaltung dieses
Gerätes zu tun haben, müssen
- entsprechend qualifiziert sein
- diese Bedienungsanleitung genau beachten
- die Bedienungsanleitung als Teil des Produkts betrachten
- die Bedienungsanleitung während der Lebensdauer des Produkts behalten
- die Bedienungsanleitung an jeden nachfolgenden Besitzer oder Benutzer des Produkts weitergeben
- sich die letzte Version der Anleitung im Internet herunter laden
EINFÜHRUNG
Wir freuen uns, dass Sie sich für eine EUROLITE IR-Steuerung für LED Effekte entschieden haben.
Die Fernbedienung ist einzeln oder im Set erhältlich.
BEDIENUNG
Die LED-Effekte mit DMX-Anschlüssen verfügen über zwei Betriebsarten. Es kann entweder über die IRFernbedienung oder im DMX-gesteuerten Modus über ein DMX-Lichtsteuergerät betrieben werden. Wird das
Gerät über ein DMX-Lichtsteuergerät gesteuert, ist die Fernbedienung deaktiviert.
Steuerung über optionale Fernbedienung
Die Steuerung der Leuchte erfolgt über die optionale Fernbedienung 51914130 EUROLITE IR-Steuerung für
LED Effekte. Die IR-Steuerung wird immer benötigt, um z. B. die DMX Startadresse an der Leuchte
einzustellen.
Richten Sie die Fernbedienung von vorne auf den Infrarot-Sensor der Leuchte. Die maximale Reichweite
beträgt 10 m.
3/8
00062838.DOC, Version 1.0
TASTE
FUNKTION
MODUS
+
-
G
+
-
B
+
-
+
-
PROG
+
-
SP
+
-
F
+
-
DMX-Startadresse
S
0
9
DMX-gesteuerter Modus
D
Slave Modus
SL
über die Helligkeit der RGB LEDs
Automatischer Farbwechsel
Farbwechselgeschwindigkeit einstellbar
Musikgesteuerter Farbwechsel*
*nur für Indoor-Modelle
Programme
7 statische Farben;
Farbwechsel und Farbüberblendung
mit einstellbarer Geschwindigkeit
Flash
Flashgeschwindigkeit einstellbar
A
SP
SA
STAND-ALONE
R
Manuelle Farbeinstellung
Black Out
LEDs werden ein- bzw. ausgeschaltet
DMX
DMX-gesteuerter Betrieb
Über Ihren DMX-Controller können Sie die einzelnen Geräte je nach Modell individuell ansteuern. Dabei hat
jeder DMX-Kanal eine andere Belegung mit verschiedenen Eigenschaften. Die einzelnen DMX-Kanäle und
ihre Eigenschaften sind unter DMX-Protokoll aufgeführt.
Über die IR-Fernbedienung können Sie die DMX-Startadresse definieren. Die Startadresse ist der erste
Kanal, auf den das Gerät auf Signale vom Controller reagiert.
Beispiel für das Einstellen der DMX-Startadresse 7:
Schritt 1: Schalten Sie den angeschlossenen DMX-Controller aus.
Schritt 2: Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste S. Die roten LEDs leuchten, was bedeutet, dass
Sie mit der Adressierung beginnen können.
Schritt 3: Drücken Sie Taste 0. Die grünen LEDs leuchten. Die Eingabe der 100er Stelle ist korrekt.
Schritt 4: Drücken Sie Taste 0. Die blauen LEDs leuchten. Die Eingabe der 10er Stelle ist korrekt.
Schritt 5: Drücken Sie Taste 7. Alle LEDs leuchten. Die Eingabe der 1er Stelle ist korrekt.
Schritt 6: Drücken Sie die Taste D. Das Gerät wechselt in den DMX-Modus.
Änderungen erfolgen nur schrittweise. Halten Sie die Tasten + und – nicht gedrückt, sondern drücken Sie sie
wiederholt.
Bitte vergewissern Sie sich, dass sich die Steuerkanäle nicht mit anderen Geräten überlappen, damit der
LED Farbwechsler korrekt und unabhängig von anderen Geräten in der DMX-Kette funktioniert. Werden
mehrere Geräte auf eine Adresse definiert, arbeiten sie synchron.
Nachdem Sie die Startadresse definiert haben, können Sie das Gerät über Ihren Controller ansteuern.
Hinweis: Um vom DMX gesteuerten Betrieb wieder in den Standalone-Betrieb zu wechseln, muss das Gerät
vom DMX-Controller getrennt werden.
4/8
00062838.DOC, Version 1.0
Einlegen/Wechseln der Batterie
Schieben Sie den Batteriefachdeckel an der Rückseite der Fernbedienung auf und entfernen Sie ihn.
Wird eine verbrauchte Batterie ausgetauscht, entfernen Sie zunächst die verbrauchte Batterie aus dem
Batteriefach.
Ausgelaufene oder beschädigte Batterien können bei Berührung mit der Haut Verätzungen verursachen,
benutzen Sie deshalb in diesem Fall geeignete Schutzhandschuhe.
ACHTUNG!
Explosionsgefahr bei unsachgemäßem Auswechseln der Batterie.
Nur durch denselben oder einen entsprechenden, vom Hersteller empfohlenen Typ ersetzen.
Verbrauchte Batterie nach den Anweisungen des Herstellers beseitigen.
Legen Sie die Batterie ein und achten Sie auf die richtige Polung.
Setzen Sie den Batteriefachdeckel wieder auf und schieben Sie ihn zu bis er einrastet.
Bei längerer Nichtbenutzung entnehmen Sie bitte die Batterie, um ein Auslaufen zu verhindern.
Im Interesse einer langen Batterielebensdauer sollten nur Alkaline-Typen verwendet werden.
ENTSORGUNGSHINWEIS
Alte und verbrauchte Batterien bitte fachgerecht entsorgen.
Diese gehören nicht in den Hausmüll!
Bitte bei einer Sammelstelle in Ihrer Nähe abgeben.
REINIGUNG UND WARTUNG
LEBENSGEFAHR!
Vor Wartungsarbeiten unbedingt allpolig vom Netz trennen!
Das Gerät sollte regelmäßig von Verunreinigungen wie Staub usw. gereinigt werden. Verwenden Sie zur
Reinigung ein fusselfreies, angefeuchtetes Tuch. Auf keinen Fall Alkohol oder irgendwelche Lösungsmittel
zur Reinigung verwenden!
Im Geräteinneren befinden sich keine zu wartenden Teile. Wartungs- und Servicearbeiten sind ausschließlich dem autorisierten Fachhandel vorbehalten!
Sollten einmal Ersatzteile benötigt werden, verwenden Sie bitte nur Originalersatzteile.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, steht Ihnen Ihr Fachhändler jederzeit gerne zur Verfügung.
Bitte beachten Sie: Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung und Irrtum vorbehalten.
24.08.2011 ©
5/8
00062838.DOC, Version 1.0
USER MANUAL
EUROLITE IR remote for LED effects
CAUTION!
Keep this device away from rain and moisture!
Unplug mains lead before opening the housing!
For your own safety, please read this user manual carefully before you initially start-up.
Every person involved with the installation, operation and maintenance of this device has to
- be qualified
- follow the instructions of this manual
- consider this manual to be part of the total product
- keep this manual for the entire service life of the product
- pass this manual on to every further owner or user of the product
- download the latest version of the user manual from the Internet
INTRODUCTION
Thank you for having chosen a EUROLITE IR remote for LED effects
Please note that this remote control is individually available or as a set.
OPERATION
The LED effects with DMX connection have two operating modes. It can be operated via IR remote control or
it can be run in DMX-controlled mode via a DMX controller. If the device is controlled via a DMX controller
the remote control is deactivated.
Operation via optional remote control
The LED-effects are controlled via the optional 51914130 EUROLITE IR remote for LED effects. This
controller is always needed, e.g. for setting the DMX starting address of the LED effect.
Direct the remote control towards the front of the IR sensor. The maxium operating range is 10 meters.
6/8
00062838.DOC, Version 1.0
BUTTON
FUNCTION
MODE
+
-
G
+
-
B
+
-
+
-
PROG
+
-
SP
+
-
F
+
-
DMX starting address
S
0
9
DMX controlled mode
D
Slave mode
SL
via the brightness of the RGB LEDs
Automatic change
speed for change of color adjustable
Sound-controlled color change*
*only available for indoor models
Programs
7 static colors; color change and color
fade with adjustable speed
Flash
speed of flash adjustable
A
SP
SA
STAND-ALONE
R
Manual color adjustment
Black Out
turns LEDs on and off
DMX
DMX-controlled operation
You can control the spots individually via your DMX-controller. Every DMX-channel has a different
occupation with different features. The individual channels and their features are listed under DMX-protocol.
The starting address can be defined via the remote control and is the first channel from which the device will
respond to the controller.
Example for setting the DMX starting address 7:
Step 1: Turn off the DMX-controller.
Step 2: Press button S on the remote control. The red LEDs light, indicating you can start setting the
address.
th
Step 3: Press button 0. The green LEDs light. The setting of the 100 figure was successful.
th
Step 4: Press button 0. The blue LEDs light. The setting of the 10 figure was successful.
st
Step 5: Press button 7. All LEDs light. The setting of the 1 figure was successful.
Step 6: Press button D. The spot changes to DMX mode.
Modifications occur in steps. Please do not hold the + and – buttons, rather press repeatedly.
Please make sure that you do not have any overlapping channels in order to control each device correctly
and independently from any other fixture on the DMX data link. If two, three or more devices are addressed
similarly, they will work similarly.
After having addressed all devices, you may now start operating these via your lighting controller.
Note: In order to change from DMX-controlled operation back to stand-alone operation, please disconnect
the device from the DMX-controller.
7/8
00062838.DOC, Version 1.0
OPERATION
Inserting/Replacing the battery
Please refer to the explanations under Operating Determinations.
Open the battery cover on the bottom and remove it.
If replacing the battery, remove the old battery from the battery compartment.
Leaky or damaged batteries might cause cauterisation when in contact with the skin; therefore, use suitable
protective gloves.
Caution!
Danger of explosion when battery is replaced improperly.
Only replace by the same type or similar types recommended by the manufacturer.
Remove empty battery in accordance with the instructions of the manufacturer.
Insert the battery and make sure that the poles are correct.
Replace the battery cover and close it.
If the device will not be used for a longer period of time, remove the battery in order to avoid battery leakage.
In order to have a long battery life, you should only use alcaline batteries.
BATTERY DISPOSAL NOTICE
Please dispose of old and used batteries properly.
Batteries are hazardous waste and should not be disposed of with regular domestic waste!
Please take old and used batteries to a collection center near you.
CLEANING AND MAINTENANCE
DANGER TO LIFE!
Disconnect from mains before starting maintenance operation!
We recommend a frequent cleaning of the device. Please use a soft lint-free and moistened cloth. Never use
alcohol or solvents!
There are no serviceable parts inside the device. Maintenance and service operations are only to be carried
out by authorized dealers.
Should you need any spare parts, please use genuine parts.
Should you have further questions, please contact your dealer.
Please note: Every information is subject to change without prior notice. 24.08.2011 ©
8/8
00062838.DOC, Version 1.0