REFERENCE
BEDIENUNGSANLEITUNG
OWNERS MANUAL
German loudspeaker tradition
Sehr geehrter Kunde,
Dear customer,
willkommen in der Canton-Familie und vielen Dank für Ihr Vertrauen, das Sie uns mit dem Kauf dieser Lautsprecher entgegenbringen.
Sie haben sich für ein hochwertiges Lautsprecher-System entschieden und damit Ihren hohen Anspruch an Klang- und Verarbeitungsqualität bewiesen.
welcome to the Canton family and thank you for the trust you have
invested in our products by purchasing these loudspeakers. You
have chosen a high quality loudspeaker system, showing that you
attach great importance to best workmanship and sound reproduction quality.
Ihre Reference ist ein Lautsprecher, der in seiner Klasse neue Maßstäbe setzt. Jedes Detail ist durchdacht, alle Komponenten dieses
Lautsprechers sind klanglich und technisch von höchster Güte,
so dass ein maximaler Musikgenuss und eine lange Lebensdauer
garantiert sind.
With the Reference we have developed a loudspeaker that sets
new standards in its class. Every detail is meticulously thought-out
and all speaker components represent the utmost in acoustic and
technical quality, guaranteeing maximum listening pleasure and
long service life.
Alle Lautsprecherchassis wurden hinsichtlich ihrer physikalischen Eigenschaften und Werkstoffe optimiert. Dank spezieller Simulationssoftware konnte eine bis dato nicht dagewesene Perfektion erreicht
werden. In der Entwicklung wurden Effekte berechnet, die sich durch
das Verändern der Geometrie und der Materialien ergeben.
The physical properties and materials of all speaker drivers have
been optimized to reflect the latest state of the art. Thanks to
special simulation software, a previously unattainable degree of
perfection has been achieved. Integrated in the development process were calculations of effects resulting from changes in geometry
and materials.
Bitte lesen Sie vor dem Aufstellen und Anschließen Ihrer Lautsprecher diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch. Sie wird Ihnen bei
der optimalen Nutzung Ihrer Systeme helfen. Canton verfügt über
ein Vertriebsnetz in über 40 Ländern. Bei eventuellen Fragen wird
Ihnen dieses Team von erfahrenen Distributoren gemeinsam mit dem
autorisierten Fachhandel gerne weiterhelfen.
Please read this owners manual carefully before setting up the
loudspeakers. It will help you to optimize the performance of your
system. Canton maintains a network of dedicated distributors in
over 40 countries who will be able to help you should you have any
problems your dealer cannot resolve.
Viel Freude und lange Zufriedenheit mit Ihren Lautsprechern
wünscht das Canton-Team.
We at Canton wish you lots of pleasure and enjoyment with your
new Canton speakers.
Allgemeine Pflegehinweise
Maintenance
Um möglichst lange Freude an Ihren Canton Lautsprechern zu haben
beachten Sie bitte folgendes:
To enjoy your Canton loudspeakers as long as possible you have to
consider the following:
Wählen Sie einen ebenen
Untergrund
Feuchtigkeit vermeiden
Erschütterungen vermeiden
Direkte Sonneneinstrahlung
vermeiden
Avoid direct sunlight
Choose a level surface
Avoid moisture
Avoid vibrations
Vor extremer Kälte schützen
Gehäuse nicht öffnen
Abstand zu Wärmequellen
Zur Reinigung keine aggressiven, alkoholhaltigen oder scheuernden Mittel einsetzen
Protect against extreme cold
Do not open housing
Keep away from heat sources
Do not use aggressive, alcoholbased or abrasive cleaning
agents
Allgemeine Betriebshinweise
General instructions for operation
Canton-Lautsprecher sind für den Betrieb an Verstärkern mit großer
Ausgangsleistung geeignet, selbst wenn diese höher ist als die in den
technischen Daten des Canton-Lautsprechers angegebene Belastbarkeit. Tatsächlich geht eine Gefahr für den Lautsprecher eher von
leistungsschwachen Verstärken aus, da sie bei dem Versuch, durch
Aufdrehen von Lautstärke- und Klangreglern mehr Schalldruck zu
erzeugen, übersteuert werden und durch sogenanntes „Clipping“
Verzerrungen erzeugen, die insbesondere die Hochtöner der Lautsprecher zerstören können. Bitte achten Sie deshalb bei der Lautstärkeeinstellung auf Verzerrungen – und drehen Sie gegebenenfalls
direkt leiser.
Canton loudspeakers are suitable for operation with amplifiers
producing large power output, even if the amplifier power output is
greater than the load ratings specified in the technical data for the
Canton loudspeakers. Infact, loudspeakers are more endangered by
amplifiers with weak output power because the so-called „clipping
distortion“ they produce when attempting to produce more sound
pressure by turning-up the volume and tone controls boosts the
mean power especially in the tweeters of the speaker boxes and
may destroy the tweeters. Therefore please pay attention not to set
volume levels leading to distortion – turn down the volume level
directly when necessary.
ACHTUNG: Standlautsprecher haben einen hohen Schwerpunkt und
können bei unsachgemässer Aufstellung oder ruckartigen Bewegungen leicht umfallen. Dies zu vermeiden liegt im Verantwortungsbereich des Käufers.
CAUTION: Floorstanding speakers have a high center of gravity and
may become unstable if rocked or improperly positioned. Customer
is responsible to prevent any accident.
Einspielphase
Running-in period
Um seine maximale Leistungsfähigkeit zu entwickeln benötigt ein
Lautsprecher eine Einlaufzeit von ca. 15-20 Betriebsstunden. In dieser Zeit verändern sich die Eigenschaften aller mechanischen Bauteile
bis sie die bei der Entwicklung des Lautsprechers festgelegten Werte
erfüllt, d. h. die Aufhängung der Chassis wird beweglicher und die
Wiedergabequalität positiv beeinflusst.
To reach its maximum efficiency a loudspeaker needs a running-in
period of approx. 15-20 operation hours. In this time the characteristics of all mechanical parts change until they reach the values
specified during the development of the loudspeaker, i.e. the
suspension of the chassis is affected more mobile and the rendition
quality positively.
Anschließen der Lautsprecher
Connecting the speakers
Wichtig! Bevor Sie die Lautsprecher an Ihren Verstärker anschließen, schalten Sie diesen bitte aus.
Important! Switch-off your amplifier before connecting the speakers
to it.
Auf der Rückseite Ihrer Canton-Lautsprecher finden Sie das Anschlussterminal. Über dieses Terminal wird Ihr Canton-Lautsprecher
mit dem Verstärker verbunden.
You will find the connector terminal on the rear of your Canton
speakers. This terminal is provided for connecting the Canton
speakers to the amplifier.
Achten Sie beim Anschluss der Lautsprecher unbedingt auf die richtige Polung. Plus an Plus und Minus an Minus. Sowohl die Schraubklemmen der Lautsprecher (Pluspol = rot, Minuspol = schwarz) als
auch die Anschlüsse des Steuergerätes sind mit entsprechenden
Symbolen bzw. Farben gekennzeichnet. Zur einfacheren Orientierung unterscheiden sich auch die Adern der meisten Lautsprecherkabel durch Farbe, Form oder Aufdruck.
Important! Make sure that the polarity is correct. Plus to plus and
minus to minus. In order to make it easier to distinguish plus (+)
from minus (-) the screwclamps on the back of the loud-speaker
(plus = red, minus = black) as well as the screwclamps of your amplifier or receiver differ in color or are marked with a symbol. Also
the two conductors of the loudspeaker cable differ in color, form or
marking.
Unterschiedliche Polung zwischen dem linken und dem rechten
Kanal führen zu Klangverfälschungen.
Zum besseren Verständnis ziehen Sie bitte auch die Bedienungsanleitung Ihres Steuergerätes zurate.
Different polarity between the left and the right channel lead to
sound falsifications.
For a better understanding please check the operating instructions
of your controller.
Bi-Wiring/Bi-Amping-Terminal
Bi-Wiring/Bi-Amping-Terminal
Die Lautsprecher der Reference-Serie bieten die Möglichkeit, den
Hoch-/Mitteltonbereich und den Bassbereich getrennt über zwei
Verstärker (Bi-Amping) oder zumindest über zwei getrennte Anschlusskabel (Bi-Wiring) zu betreiben. Hierfür sind diese Lautsprecher
mit einem Doppelterminal ausgestattet. Das obere Anschlussbuchsenpaar ist für den Hoch-/Mitteltonbereich, das untere für den
Tieftonbereich. Diese zwei Anschlusspaare sind für den Normalbetrieb (mit einer einzigen Zuleitung) werksseitig mit Kabelbrücken
verbunden. Für den Bi-Wiring- (Abb. 1) und den Bi-Amping-Betrieb
(Abb. 2) sind die Kabelbrücken unbedingt zu entfernen, da ansonsten die angeschlossenen Verstärker beschädigt werden können.
Dazu entfernen Sie die Schrauben und ziehen die Metallbrücken
nach vorne raus.
The loudspeakers of the Reference series are equipped such that
you can connect the tweeter/midrange chassis and the woofer chassis separately to two respective amplifiers (bi-amping), or at least
via two separate connecting cables (bi-wiring). For this purpose
these speakers are fitted with a dual terminals set. The upper pair
of sockets is intended for the treble/midrange frequencies, and the
bottom pair for bass frequencies. These two terminal pairs have
been linked with jumpers in the factory for normal operation with
a single connecting cable. Remove the jumpercables for bi-wiring
operating mode (Fig. 1) and bi-amping operating mode (Fig. 2),
otherwise the connected amplifieres might be damaged. For this
purpose, release the terminal screws and remove the jumpercables.
1
2
Anschluss-Terminal Reference
1.2 DC, 2.2 DC und 55.2 Center
Connector - Terminal Reference
1.2 DC, 2.2 DC and 55.2 Center
Um Interferenzen weitestgehend zu eliminieren, sind die Frequenzweichen der ReferenceLautsprecher in eine Hoch-/Mittel- und eine
Tieftoneinheit aufgeteilt und baulich voneinander
getrennt. Die hochwertige Innenverkabelung mit
vergoldetem Bi-Wiring-/Bi-Amping-Terminal sorgt
für die optimale Signalübertragung. Die zusätzliche Hoch- und Mitteltonanpassung ermöglicht
bei der Reference 1.2 DC, 2.2 DC und 55.2 Center die perfekte Abstimmung der Lautsprecher auf
die akustischen Gegebenheiten des Aufstellungsortes. Zur Anpassung des Mittel- bzw. Hochtons
versetzten Sie durch Lösen der Sicherungsschrauben die Metallbrücke in die gewünschte Position.
To eliminate interference as much as possible,
the crossovers in Reference loudspeakers are split
into high/midrange and bass units and physically
separated. The high-quality internal wiring with a
gold-plated bi-wiring/bi-amping terminal ensures
optimal signal transmission. In addition, tweeter
and midrange adjustment makes it possible for
the Reference 1.2 DC, 2.2 DC and 55.2 Center
loudspeaker to be perfectly attuned to the acoustic conditions in the room where it is positioned.
You can adjust the midrange or the tweeter by
changing the postion of the metal bridges. Therefore losen the screws and move the metal bridges
in the desired position.
Durch das Anheben bzw. Absenken des Mitteltons kann die Wiedergabe in Puncto Ausgewogenheit des Klangbilds und Volumenabbildung optimiert werden. Stimmen sollten ein natürliches Klangbild
und Größenabbildung aufweisen.
By rising or lowering the midrange level the balance of the sound
reproduction can be optimize. Voices should sound natural and feel
real.
By adjusting the tweeter level the clearness of the sound can be
Aufstellungstipps
Positioning the speakers
Ihre neue Reference bevorzugt einen Wandabstand von
20 cm bis 1 Meter und eine leichte Anwinklung von 0° bis 5° nach
innen. Entscheiden Sie selbst, welche Aufstellung Ihnen in punkto
Linearität und Abbildungstreue am besten gefällt.
The Reference needs a wall distance from 20 cm (7.9“) to
1 meter (3 feet) and an angle of 0° to 5° inwards. Decide for
yourself which position pleases you best.
Eine gute Orientierung für eine optimale Aufstellung Ihrer neuen
Lautsprecher ist das sogenannte „Stereo-Dreieck“ (Abb. 3). Dies
ergibt sich, wenn die Lautsprecher und Ihr gewohnter Hörplatz die
Eckpunkte eines gleichseitigen Dreiecks bilden.
The „stereo triangle“ is a good rule of guidance for optimum positioning of your new Canton speakers (Fig. 3). This means that the
best performance is usually obtained when the two speakers and
your favourite listening position lies at the corners of an equilateral
triangle.
Zur Entkopplung liegen Ihren Reference Lautsprechern selbstklebende Shockabsorber und Spikes bei. Diese können entweder unter die
Lautsprecher geklebt werden oder in die Gewindebohrungen in der
Bodenplatte geschraubt werden (Abb. 4 und 5).
For decoupling the speakers from the floor your Reference are provided with self-adhesive rubber pucks and metal spikes. Those can
either be stuck underneath the speakers or screwed in the tapped
holes in the base plate of your Reference speaker (Fig. 4 and 5).
3
4
5
Technische Details
Technical details
Verantwortlich für die klanglich außergewöhnliche Perfektion ist die
Verwendung hochwertigster elektronischer Bauteile und die Konstruktion der Weiche. So wurde, um Mikrofonie-Effekte zu unterdrücken, die Leiterplatte der Frequenzweiche schwingungsgedämpft.
Zum Einsatz kommen nur hochwertigste Komponenten. Ebenfalls
in die Frequenzweiche integriert ist die von Canton entwickelte DCTechnologie, die subsonische Schwingungen des Tieftöners unterdrückt und die Bässe spürbar straffer und präziser klingen lässt.
Responsible for the system’s exceptional acoustic perfection are
the use of top-quality electronic components and the innovative
design of the crossover network. To suppress feedback effects, the
crossover network has been mounted so as to be insulated against
vibrations. Premium-quality components are used exclusively.
Likewise integrated into the crossover network is the DC technology
developed by Canton, which suppresses subsonic vibrations of the
woofer and delivers bass tones that are perceptibly tauter and more
precise.
Reference 3.2 DC
Äußeres Merkmal der Reference-Serie ist das massive, einem neuen
Konzept folgende Gehäuse aus Schichtholzlaminat. In einem aufwändigen Verfahren unter Einwirkung von Wärme und Druck werden die
Gehäuse der Reference-Serie in ihre Form gebracht. Der mehrlagige
Sandwichaufbau und ein System von computeroptimierten Innenverstrebungen verhindern klangverfälschende Resonanzen. Die äußere
Form mit ihren großzügigen Radien minimiert Kantenbrechungen und
unterstützt dabei das Abstrahlverhalten des Lautsprechers.
The cabinets of the Reference series have a complex design, formed
from multiple layers of wood, glued together with heat and pressure.
This multilayer sandwich construction creates a very stiff cabinet,
preventing unwanted cabinet resonance.
The heart of the Reference tweeter is the shape optimized cone
made out of aluminum-oxyd-ceramic. Centered in the tweeter’s
Herzstück des Reference Hochtonsystems ist die formoptimierte
Hochtonkalotte mit einer Materialkomposition aus Aluminium-OxydKeramik. Eingebettet in eine Transmission Front Plate mit integrierter
Schallführung sorgt sie für ein optimales Rundstrahlverhalten des
Hochtöners bis 40.000 Hz. So kommen die akustischen Vorteile der
Tonformate SACD und DVD-Audio voll zur Geltung.
Der Mitteltontreiber mit seinem eloxierten Aluminium-Konus verfügt
über eine spezielle Formgebung der Membran (Triple Curved Cone).
Ausgeprägte Materialresonanzen, die zwangsläufig zu einem höheren
Klirrfaktor führen, werden dadurch nahezu gänzlich eliminiert.
transmission front plate, Canton is significantly improving tweeter
performance. The new integrated wave-guide extends the useable frequency bandwidth to 40,000 Hz. The extended frequency
response is particularly beneficial with high-resolution formats such
as SACD and DVD-Audio.
The cone of the midrange driver has a also special shape (Triple
Curved Cone) and is anodized. Material resonances, which lead inevitably to a higher distortion factor, are almost completely eliminated
thereby.
Die von Canton entwickelte Wave-Sicke kommt bei den Reference
Mittel- und Tieftontreibern zum Einsatz. Hier werden durch eine spezielle Geometrie der vorderen Membranaufhängung unerwünschte
Resonanzen und Taumelbewegungen des Schwingsystems auf ein
Minimum reduziert. Der lineare Hub und damit der Endschalldruck
der Systeme werden auf ein Maximum gesteigert.
Canton’s new developed wave surround is used with the Reference
midrange and woofer systems. This unique, multi-curved wave
shape doubles the excursion capabilities and reduces resonance of
our midrange and woofers for better frequency response and higher
output levels - with lower distortion.
Neben einer zukunftsweisenden Technologie zeichnet sich die Refe-
In addition to cutting-edge technology, the Reference features a
rence Serie durch ein modernes Design aus. Hochwertigste Materi-
modern design, with the finest materials and first-class craftsmanship
alien und die erstklassige Verarbeitung der Gehäuse dokumentieren
of the enclosure documenting Canton’s perfectionist credentials.
bei diesem Lautsprecher den Perfektionsanspruch von Canton.
The Reference excels on its natural and utterly authentic acoustic
Die Reference Lautsprecher zeichnen sich durch ein natürliches und
image. A vital factor for balance of the sound image is the har-
absolut authentisches Klangbild aus. Wichtig für die Ausgewogenheit
monious symbiosis of transparent highs, lively midranges and an
des Klangs ist die harmonische Verbindung aus transparenten Höhen,
absolutely precise, impressive bass. Also characteristic of this high-
lebendigen Mitten und einem absolut präzisen, druckvollen Bass.
end speaker is that the bass range retains its contour even at extreme
Charakteristisch für diesen Lautsprecher ist auch, dass der Bassbereich
listening levels with no signs of distortion whatsoever, right down
selbst bei Extrempegeln seine Kontur behält und bis in die tiefsten
into the lowest frequencies.
Frequenzen hinein keinerlei Anzeichen von Verzerrungen zeigt.
In Computersimulationen wird mit der genauen Form der Transmission Front Plate das Rundstrahlverhalten des Hochtöners perfektioniert. In der Praxis bedeutet dies puren Musikgenuss.
With the aid of computer simulations, the tweeter dispersion is
improved with the precise shaping of the transmission front plate.
Querschnitt durch ein Reference Tieftonsystem. Äußeres Merkmal der neuen Technologie ist die vordere
Membranaufhängung in Wavegeometrie. Sie bietet
mehr Hub und klareren Klang gegenüber herkömmlichen Systemen.
The cone, motor system and the wave surround of the
Reference woofers are totally new. This technology
offers considerable advantages over conventional
membrane suspensions. These new drivers offer higher output levels at even lower levels of distortion.
Immer besser werden ist bei uns mehr als eine Floskel. Es ist die konsequnte Umsetzung von pure music. Wir möchten unsere Kunden zu
jedem Zeitpunkt das Optimum bieten. Hierfür sorgt unser erfahrenes
Entwicklungs-Team mit modernsten Simulations-Technologien und
Messverfahren. Um die Ideen anschließend auf Herz und Nieren zu
prüfen, nutzen wir unseren schalltoten Raum.
Always room for improvement is more than just a cliché for us - it
is the consistent transformation of pure music. We want to offer our
customers the very best at all stages. To do this, our experienced development team uses the most technologically advanced simulation
technologies and measuring systems. We use our anechoic chamber
to put our ideas to the acid test.
Vom guten Ton
Cultivated Refinement
Musik ist mehr als eine Kombination von Tönen und Klängen. Sie
ist ein Gesamtwerk mit einer eigenen Aura - geschaffen für den
Augenblick.
Music is more than a combination of sounds and audio. It is a complete work with its own distinct character – created for the moment.
Die Entwicklung der Technik ermöglichte das Konservieren und Wiederholen von Musik, deren innerstes Wesen und Faszination dabei
lange Zeit vergessen worden sind.
Die Lautsprecher der Reference-Serie geben der Musik einen Teil
ihres Zaubers zurück. Sie bringen sie wieder dichter an das LiveErleben heran - Gänsehaut inklusive.
Lautsprecher sind Grenzgänger. Sie agieren in elektronischen,
mechanischen und akustischen Dimensionen. Dabei müssen sie
klangliche und optische Anforderungen gleichermaßen erfüllen.
Die Entwicklung des Klangbildes der Reference-Lautsprecher war
zunächst ein analytischer Prozess. Mit Computersimulationen und
wissenschaftlichen Auswertungen wurde jede einzelne Komponente
isoliert und im Gesamtwirken betrachtet und optimiert.
Das Ergebnis wurde in einem Prototyp zusammengeführt. Anschließend begann das Feintuning. In intensiven Hörsitzungen wurden
Komponenten so lange perfektioniert und überarbeitet, bis sie dem
Urteil der erfahrenen Ohren standhielten.
Das Design der Lautsprecher wurde parallel entwickelt. Feinste Technologien verlangen einen Auftritt, der diesen gerecht wird, und Fertigungsverfahren, wie sie sonst im Instrumentenbau zu finden sind.
Technology has made it possible to record and replay music in many
formats, but the true character and magic of music is often overlooked.
The loudspeakers in the Reference series restore some of music’s
magic, bringing you closer to a live experience – goose bumps and
all.
The design of loudspeakers crosses many borders. They operate in electronic, mechanical and acoustic dimensions, as well as
meet visual requirements. The process involved in developing the
Reference loudspeakers was initially analytical. Using computer
simulations and scientific analysis, each individual component was
isolated, examined and optimized for overall performance.
The result produced a prototype. Then the process of fine tuning
began. Countless test listening sessions were held, and necessary
adjustments to components were made until the loudspeakers were
able to stand up to rigorous scrutiny.
The cabinet design of the loudspeakers was also developed at the
same time. The Reference series requires compatible cabinet design
as well as stateof-the-art production procedures, some of which are
used in the manufacturing of instruments.
Ihr/yours
Dipl.-Ing. Frank Göbl
Entwicklungsleiter
Head of Research & Development
1
Reference 1.2 DC
2
1
1) Mitteltonchassis: 2 x 180 mm Aluminium Membran mit Wave-Sicke
2) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
3) Tieftonchassis: 2 x 310 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
4) Gehäuse: 4-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau mit abstrahloptimierter Gehäusegeometrie
3
5) Intergrierter Lautsprecherfuß mit Schock Absorbern
1) Midrange: 2 x 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
3
2) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
3) Woofer: 2 x 310 mm (12“) aluminum membrane with „Wave“ surround
4
4) Enclosure: 4-chamber system in asymmetric design
5) Integrated loudspeaker base plate with shock absorbers
5
1
Reference 2.2 DC
1) Mitteltonchassis: 180 mm Aluminium Membran mit Wave-Sicke
2
2) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
3) Tieftonchassis: 2 x 260 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
4) Gehäuse: 3-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau mit abstrahloptimierter Gehäusegeometrie
3
5) Intergrierter Lautsprecherfuß mit Schock Absorbern
1) Midrange: 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
3
2) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
3) Woofer: 2 x 260 mm (10“) aluminum membrane with „Wave“ surround
4
4) Enclosure: 3-chamber system in asymmetric design
5) Integrated loudspeaker base plate with shock absorbers
5
Technische Daten
Technical data
Reference 1.2 DC
Typ
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
Übertragungsbereich
Übergangsfrequenz
Tieftonchassis
Mitteltonchassis
High-End-Standlautsprecher
3 1/2-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
500/900 Watt
89,5 dB
Reference 1.2 DC
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Besonderheiten
3 1/2-way-bass reflex system
4...8 ohms
500/900 watts
89,5 dB
18...40.000 Hz
Frequency Response
18...40.000 Hz
180/400/2.800 Hz
Crossover Frequency
180/400/2.800 Hz
2 x 310 mm, Aluminium (Wave-Sicke)
2 x 180 mm, Aluminium
Woofer
Midrange
(TCC Technologie + Wave Sicke)
Hochtonchassis
High-end-floorstanding speaker
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
42 x 143 x 58,5 cm
96 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
DC-Technologie,
2 x 310 mm (12“), aluminum
2 x 180 mm (7“), aluminum
(TCC Technology + Wave Surround)
Tweeter
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Special features
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
16.5“ x 56.3“ x 22.9“
96 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Vergoldetes Bi-Wiring/
Gold-plated bi-wiring/
Bi-Amping-Anschlussfeld mit
bi-amping terminal
Pegelanpassung,
integrated speaker base
Integrierter Lautsprecherfuss
Reference 2.2 DC
Typ
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
High-End-Standlautsprecher
3-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
400/700 Watt
89 dB
Reference 2.2 DC
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
High-end-floorstanding speaker
3-way-bass reflex system
4...8 ohms
400/700 watts
89 dB
Übertragungsbereich
18...40.000 Hz
Frequency Response
18...40.000 Hz
Übergangsfrequenz
200/2.800 Hz
Crossover Frequency
200/2.800 Hz
Tieftonchassis
Mitteltonchassis
2 x 260 mm, Aluminium (Wave-Sicke)
180 mm, Aluminium
Woofer
Midrange
(TCC Technologie + Wave Sicke)
Hochtonchassis
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Besonderheiten
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
35 x 120 x 50,5 cm
60,5 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
DC-Technologie,
2 x 260 mm (10“), aluminum
180 mm (7“), aluminum
(TCC Technology + Wave Surround)
Tweeter
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Special features
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
13.7“ x 47“ x 19.9“
60,5 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Vergoldetes Bi-Wiring/
Gold-plated bi-wiring/
Bi-Amping-Anschlussfeld mit
bi-amping terminal
Pegelanpassung,
integrated speaker base
Integrierter Lautsprecherfuss
1
Reference 3.2 DC
2
1) Mitteltonchassis: 180 mm Aluminium Membran mit Wave-Sicke
2) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
3) Tieftonchassis: 2 x 220 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
3
4) Gehäuse: 2-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau
5) Intergrierter Lautsprecherfuß mit Schock Absorbern
3
1) Midrange: 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
2) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
3) Woofer: 2 x 220 mm (10“) aluminum membrane with „Wave“ surround
4
4) Enclosure: 2-chamber system in asymmetric design
5) Integrated loudspeaker base plate with shock absorbers
5
6
Reference 5.2 DC
6) Mitteltonchassis: 180 mm Aluminium Membran mit Wave-Sicke
7
7) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
8) Tieftonchassis: 200 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
8
9) Gehäuse: 2-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau
10) Intergrierter Lautsprecherfuß mit Schock Absorbern
8
6) Midrange: 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
9
7) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
8) Woofer: 200 mm (8“) aluminum membrane with „Wave“ surround
9) Enclosure: 2-chamber system in asymmetric design
10) Integrated loudspeaker base plate with shock absorbers
10
Technische Daten
Technical data
Reference 3.2 DC
Typ
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
High-End-Standlautsprecher
3-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
350/600 Watt
89 dB
Reference 3.2 DC
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
High-end-floorstanding speaker
3-way-bass reflex system
4...8 ohms
350/600 watts
89 dB
Übertragungsbereich
18...40.000 Hz
Frequency Response
18...40.000 Hz
Übergangsfrequenz
200/2.800 Hz
Crossover Frequency
200/2.800 Hz
Tieftonchassis
Mitteltonchassis
2 x 220 mm, Aluminium (Wave-Sicke)
180 mm, Aluminium
Woofer
Midrange
(TCC Technologie + Wave Sicke)
Hochtonchassis
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Besonderheiten
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
29,5 x 115 x 40 cm
45 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
DC-Technologie,
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
180 mm (7“) aluminum
(TCC Technology + Wave Surround)
Tweeter
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Special features
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
11.6“ x 45.3“ x 15.8“
45 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Vergoldetes Bi-Wiring/
Gold-plated bi-wiring/
Bi-Amping-Anschlussfeld,
bi-amping terminal
Integrierter Lautsprecherfuss
integrated speaker base
Reference 5.2 DC
Typ
2 x 220 mm (9“), aluminum
High-End-Standlautsprecher
3-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
280/440 Watt
88,5 dB
Reference 5.2 DC
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
High-end-floorstanding speaker
3-way-bass reflex system
4...8 ohms
280/440 watts
88,5 dB
Übertragungsbereich
20...40.000 Hz
Frequency Response
20...40.000 Hz
Übergangsfrequenz
280/3.000 Hz
Crossover Frequency
280/ 3.000 Hz
Tieftonchassis
Mitteltonchassis
2 x 200 mm, Aluminium
180 mm, Aluminium
Woofer
Midrange
(TCC Technologie + Wave Sicke)
Hochtonchassis
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Besonderheiten
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
26,5 x 110 x 36 cm
32 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
DC-Technologie,
2 x 200 mm (8“), aluminum
180 mm (7“) aluminum
(TCC Technology + Wave Surround)
Tweeter
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Special features
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
10.4“ x 43.3“ x 14.2“
32 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Vergoldetes Bi-Wiring/
Gold-plated bi-wiring/
Bi-Amping-Anschlussfeld
bi-amping terminal
Integrierter Lautsprecherfuss
integrated speaker base
Reference 7.2 DC
1
2
1) Mitteltonchassis: 180 mm Aluminium Membran mit Wave-Sicke
2) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
3) Tieftonchassis: 180 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
4) Gehäuse: 2-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau
3
5) Intergrierter Lautsprecherfuß mit Schock Absorbern
3
1) Midrange: 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
2) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
4
3) Woofer: 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
4) Enclosure: 2-chamber system in asymmetric design
5) Integrated loudspeaker base plate with shock absorbers
5
6
7
Reference 9.2 DC
6) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
7) Tieftonchassis: 180 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
8
8) Gehäuse: 1-Kammersystem
9) Optional erhältlicher Lautsprecherständer
6) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
7) Woofer: 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
9
8) Enclosure: 1-chamber system
9) Optional available loudspeaker stand
Technische Daten
Technical data
Reference 7.2 DC
Typ
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
High-End-Standlautsprecher
3-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
170/340 Watt
88,5 dB
Reference 7.2 DC
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
High-end-floorstanding speaker
3-way-bass reflex system
4...8 ohms
170/340 watts
88,5 dB
Übertragungsbereich
22...40.000 Hz
Frequency Response
22...40.000 Hz
Übergangsfrequenz
220/3.000 Hz
Crossover Frequency
220/3.000 Hz
Tieftonchassis
Mitteltonchassis
2 x 180 mm, Aluminium
180 mm, Aluminium
Woofer
Midrange
(TCC Technologie + Wave Sicke)
Hochtonchassis
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
23,5 x 105 x 33 cm
29,6 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Stoffbespannung schwarz
Cover
Gehäuseausführung
Lack silber „Piano-finish“
Enclosure finish
Abdeckung
Stoffbespannung schwarz
Cover
Abdeckung
Besonderheiten
Typ
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
Übertragungsbereich
Übergangsfrequenz
Tieftonchassis
Hochtonchassis
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
DC-Technologie,
Enclosure finish
Cover
Special features
29,6 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
Silver lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Gold-plated bi-wiring/
bi-amping terminal
Integrierter Lautsprecherfuss
integrated speaker base
Reference 9.2 DC
Reference 9.2 DC
High-End-Kompaktlautsprecher
2-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
120/200 Watt
87 dB
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
High-end-compact speaker
2-way-bass reflex system
4...8 ohms
120/200 watts
87 dB
25...40.000 Hz
Frequency Response
25...40.000 Hz
3.000 Hz
Crossover Frequency
3.000 Hz
180 mm, Aluminium
Woofer
180 mm (7“), aluminum
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
Tweeter
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
23,5 x 40 x 33 cm
11,3 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Gehäuseausführung
Lack silber „Piano-finish“
Enclosure finish
Abdeckung
Stoffbespannung schwarz
Cover
Besonderheiten
9.3“ x 41.3“ x 13“
Bi-Amping-Anschlussfeld
Stoffbespannung schwarz
Abdeckung
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
Vergoldetes Bi-Wiring/
Abdeckung
Gehäuseausführung
180 mm (7“) aluminum
(TCC Technology + Wave Surround)
Tweeter
Abdeckung
Gehäuseausführung
2 x 180 mm (7“), aluminum
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
DC-Technologie,
Enclosure finish
Cover
Special features
9.3“ x 14.2“ x 13“
11.3 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
Silver lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Vergoldetes Bi-Wiring/
Gold-plated bi-wiring/
Bi-Amping-Anschlussfeld
bi-amping terminal
1
2
3
4
5
Reference 55.2 Center
1) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
2) Gehäuse: 2-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau
3) Tieftonchassis: 2 x 220 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
4) Mitteltonchassis: 180 mm Aluminium Membran mit Wave-Sicke
5) Lautsprecherständer zur perfekten Positionierung
(Lautsprecherständer im Lieferumfang enthalten)
1) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
2) Enclosure: 2-chamber system in asymmetric design
3) Woofer: 2 x 200 mm (8“) aluminum membrane with „Wave“ surround
4) Midrange: 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
5) Loudspeaker stand for perfect positioning
(Speaker stand included)
Technical data
Technische Daten
Reference 55.2 Center
Typ
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
Reference 55.2 Center
High-End-Centerlautsprecher
3-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
Designed as
High-end-center speaker
Engineering principle
3-way-bass reflex system
Impedance
280/440 Watt
Nominal/Music Power Handling
88,5 dB
SPL (1 W at 1 m)
280/440 watts
88,5 dB
Übertragungsbereich
22...40.000 Hz
Frequency Response
22...40.000 Hz
Übergangsfrequenz
220/3.000 Hz
Crossover Frequency
220/3.000 Hz
Tieftonchassis
2 x 200 mm, Aluminium
Woofer
(Wave Sicke)
Mitteltonchassis
Hochtonchassis
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Besonderheiten
2 x 200 mm (8“), aluminum
(Wave Surround)
180 mm, Aluminium
Midrange
(TCC Technologie + Wave Sicke)
180 mm (7“) aluminum
(TCC Technology + Wave Surround)
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
Tweeter
80 x 74 x 35 cm
Dimensions
44 kg
Weight
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Enclosure finish
Stoffbespannung schwarz
Cover
Lack schwarz „Piano-finish“
Enclosure finish
Stoffbespannung schwarz
Cover
Lack weiß „Piano-finish“
Enclosure finish
Stoffbespannung schwarz
Cover
DC-Technologie,
Special features
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
31.5“ x 29“ x 13.8“
44 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Vergoldetes Bi-Wiring/
Gold-plated bi-wiring/
Bi-Amping-Anschlussfeld
bi-amping terminal
Integrierter Lautsprecherfuss
integrated speaker base
Technical data
Montageanleitung
a)
4...8 ohms
a)
Gewindestangen in Bodenplatte einschrauben
Screw the threaded rods into the base plate
b) Rohre einsetzen
b) Place the pipes as pictured
c)
c)
Rohrabschlusskappen einsetzen
Place the endcaps as pictured
d) Auflageplatte ausrichten
d) Place support plate as pictured
e)
Auflageplatte mit Gewindestangen verschrauben
e)
Screw support plate and treaded rods together
f)
Gummipads aufkleben
f)
Affix rubber pads
1) Gewindehülse
2) Auflageplatte
3) Rohrabschlusskappe
1
2
4) Rohr
5) Gewindestange
3
6) Bodenplatte
7) Gummipad
1) Threaded bush
2) Support plate
3) Endcaps
4
4) Pipe
5) Threaded rod
5
6) Base plate
7) Rubber pad
6
7
1
2
3
Reference 50.2 Center
1) Gehäuse: 1-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau
2) Tieftonchassis: 2 x 180 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
3) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
4) Optional erhältlicher Lautsprecherständer
4
1) Enclosure: 1-chamber system in asymmetric design
2) Woofer: 2 x 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
3) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
4) Optional available loudspeaker stand
1
Reference 50.2 Rear
2
1) Gehäuse: 1-Kammersystem in asymmetrischem Aufbau
2) Tieftonchassis: 2 x 180 mm Aluminium-Membran mit Wave Sicke
3
3) Hochtonchassis: 25 mm Alu-Keramik-Oxyd Kalotte,
schwingungsgedämpft
1) Enclosure: 1-chamber system in asymmetric design
2) Woofer: 2 x 180 mm (7“) aluminum membrane with „Wave“ surround
3) Tweeter: 25 mm (1“) aluminum-ceramic-oxyd dome,
vibration-damped
Garantie
Warranty
Über die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung hinaus übernimmt Canton für die Reference Lautsprecher eine Garantie von
fünf Jahren. Durch die Onlineregistrierung direkt bei Canton kann
die Garantiezeit um weitere fünf, auf zehn Jahre verlängert werden. Die Garantiezeit beginnt mit dem Kauf und gilt nur für den
Erstkäufer. Ausgeschlossen sind Transportschäden und Schäden,
die durch unsachgemäßen Gebrauch verursacht wurden. Der
Anspruch verlängert sich nicht durch den Austausch von Bauteilen innerhalb der Garantiezeit. Dies gilt für alle Lautsprecher
der Reference-Serie, die bei einem autorisierten Canton Reference Händler gekauft wurden. Wenden Sie sich im Schadensfall
bitte an ihn oder direkt an den Canton Service.
In addition to guarantee rights under statutory law, Canton grants a
five-year warranty on the Reference speakers. After registering online
your Reference speakers directly through Canton, the warranty will be
extended from five to ten years. The warranty period commences on
date of purchase and applies only to the initial purchaser. Not covered
by the warranty are transport damage and damage caused by improper
handling/use. The claim period shall not be extended by the replacement of parts or components within the term of the warranty. This
warranty extends to all Reference units purchased from an Authorized
Canton Reference Dealer. In event of guarantee claim please contact
the dealer, or the Canton Customer Service Department directly.
Technische Daten
Technical data
Reference 50.2 Center
Typ
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
High-End-Centerlautsprecher
2 1/2-Wege, Bassreflexsystem
4...8 Ohm
130/220 Watt
87 dB
Reference 50.2 Center
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
High-end-center speaker
2 1/2-way-bass reflex system
4...8 ohms
130/220 watts
87 dB
Übertragungsbereich
26...40.000 Hz
Frequency Response
26...40.000 Hz
Übergangsfrequenz
300/3.000 Hz
Crossover Frequency
300/3.000 Hz
Tieftonchassis
2 x 180 mm, Aluminium
Woofer
(Wave Sicke)
Hochtonchassis
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Besonderheiten
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
60 x 21,5 x 36,5 cm
14,5 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Vergoldetes Bi-Wiring/
(Wave Surround)
Tweeter
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Special features
Bi-Amping-Anschlussfeld
Prinzip
Impedanz
Nenn-/Musikbelastbarkkeit
SPL (1 W in 1 m)
Übertragungsbereich
Übergangsfrequenz
Tieftonchassis
High-End-OnWall-Lautsprecher
2 1/2-Wege, geschlossen
4...8 Ohm
130/220 Watt
87 dB
Abmessungen
Gewicht
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Gehäuseausführung
Abdeckung
Besonderheiten
23.6“ x 8.5“ x 14.4“
14,5 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
Gold-plated bi-wiring/
Reference 50.2 Rear
Designed as
Engineering principle
Impedance
Nominal/Music Power Handling
SPL (1 W at 1 m)
High-end-OnWall speaker
2 1/2-way-closed system
4...8 ohms
130/220 watts
87 dB
39...40.000 Hz
Frequency Response
39...40.000 Hz
3.000 Hz
Crossover Frequency
3.000 Hz
2 x 180 mm, Aluminium
Woofer
(Wave Sicke)
Hochtonchassis
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
bi-amping terminal
Reference 50.2 Rear
Typ
2 x 180 mm (7“), aluminum
25 mm, Alu-Keramik-Oxyd
25 x 70 x 13 cm
12,2 kg
Kirsch-Furnier „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack schwarz „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
Lack weiß „Piano-finish“
Stoffbespannung schwarz
DC-Technologie,
2 x 180 mm (7“), aluminum
(Wave Surround)
Tweeter
Dimensions
Weight
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Enclosure finish
Cover
Special features
25 mm (1“), aluminum-ceramic-oxyd
9.8“ x 27.6“ x 5.1“
12.2 kg
Cherry veneer „Piano-finish“
Black fabric cover
Black lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
White lacquer „Piano-finish“
Black fabric cover
DC-technology
Vergoldetes Anschlussfeld
Gold-plated terminal
integrierter Wandhalter
integrated wall mount
Onlineregistrierung
Online Registration
Um die Garantiezeit Ihrer Reference Lautsprecher um weitere fünf,
auf zehn Jahre zu verlängern, müssen Sie diese auf unserer Internetseite registrieren. Geben Sie dafür bitte die unten angegebene
Adresse in Ihrem Internetbrowser ein und folgen den Anweisungen:
reference.canton.de/de/registration.htm
To extend the warranty of your Reference speakers from five to ten
years you have to register them through our website. Please enter
the following address at your internet browser and follow
the instructions:
reference.canton.de/de/registration.htm
Achtung
Die Onlineregistrierung ist nur möglich für die folgenden Modelle:
Reference 1.2 DC, Reference 2.2 DC, Reference 3.2 DC, Reference
5.2 DC, Reference 7.2 DC, Reference 9.2 DC, Reference 55.2 Center, Reference 50.2 Center, Reference 50.2 Rear
Attention
The online registration is only available for the following models:
Reference 1.2 DC, Reference 2.2 DC, Reference 3.2 DC, Reference
5.2 DC, Reference 7.2 DC, Reference 9.2 DC, Reference 55.2 Center, Reference 50.2 Center, Reference 50.2 Rear
Art.-Nr. 17741