KATALOG 35 - Wiener Antiquariat Ingo Nebehay

KATALOG 35
Bücher des 16. - 20. Jahrhunderts
INGO NEBEHAY
Nr. 210
BÜCHER l GRAPHIK l AUTOGRAPHE
Nr. 61
Nr. 258
Nr. 270
Nr. 197
Nr. 73
Nr. 143
Nr. 90
KATALOG 35
Bücher des 16. - 20. Jahrhunderts
I.
II.
III.
IV.
V.
VI.
VII.
VIII.
IX.
X.
XI.
XII.
XIII.
XIV.
XV.
XVI.
XVII.
XVIII.
XIX.
XX.
XXI.
Almanache und Kalender
Alte Drucke
Archäologie und Numismatik
Austriaca
Botanik, Zoologie, Landwirtschaft, Imkerei, Hippologie
Buchwesen, Zeitschriften, Lexika
Genealogie, Heraldik, Phaleristik
Geographie, Reisen, Ethnologie
Geschichte
Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben
Juridica, Staats- und Wirtschaftswissenschaften
Kinderbücher
Kochkunst, Spiel und Sport
Kunst und Kunsthandwerk, Architektur
Literatur
Mathematik, Naturwissenschaften, Technik
Medizin und Psychologie
Militaria und Marine
Musik und Theater
Philosophie, Religion, Occulta
Viennensia
Titelblatt: Nr. 139
3
4
7
8
11
13
14
17
21
23
24
25
27
29
32
35
38
41
43
46
47
Wiener Antiquariat Ingo Nebehay GmbH
Seilergasse 16
1010 Wien
Österreich
Firmenbuch Handelsgericht Wien 112779b
Mitglied des Verbandes der Antiquare Österreichs und
der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB)
UID/VAT No. AT U14 906 002
Telefon & Fax: (01) 512 54 66
international (+43 1) 512 54 66
www.nebehay.com
wa@nebehay.com
Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag 12.30 - 18.00
jeden 1. und 3. Samstag 12.00 - 17.00
sowie nach Vereinbarung
Urlaubssperre: 10.-24. August 2013
Bankverbindung:
Schoellerbank AG, 1010 Wien, BIC: SCHOATWW
IBAN: AT66 1920 0615 1033 0000
Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Stefan Nebehay
Mitarbeiterin: Mag.a Eva Weidinger-Vols
Alle Lieferungen erfolgen nach den "Grundsätzen des Geschäftsverkehrs im Antiquariatsbuchhandel" des
Verbands der Antiquare Österreichs vom 18. 6. 1962. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der auf unserer Homepage www.nebehay.com veröffentlichten aktuellen Fassung.
Lieferungen in das Ausland vorbehaltlich der Genehmigung des österreichischen Bundesdenkmalamtes.
Unsere aktuellen Kataloge sind auch auf unserer Homepage
www.nebehay.com sowie auf der Website des Verbandes
der Antiquare Österreichs www.antiquare.at abrufbar
English descriptions of individual items available upon request
Druck: Alwa & Deil 2013
Almanache und Kalender
-3-
I. ALMANACHE und KALENDER
1 [DEGEN, Josef Vinzenz (Hrsg.)]. - Wiener Taschenbuch für 1809. Wien, Degen, (1808).
In-12; gest. Titel, 10 Bll., gest. Zwischentitel, 180 pp, 1 Bl., 1 Falttab., 20 Bll. Notizformulare
(leer) mit gest. Vignetten, 12 Kupfertaf. (von J. Blaschke nach J. B. Hilaire); OPp. mit
Goldschnitt (berieben, Rücken mit größeren Fehlstellen) im bedruckten orig. Pappschuber
(dieser fleckig und ohne Boden); Bindung gelockert, gelegentlich etwas stockfleckig. € 330,-
Lanckoronska-Rümann 147; Kat. Heck 18/57. - Der seltene letzte Jahrgang dieses mit großer Sorgfalt
gestalteteten Almanachs, der erstmals 1803 erschien (der Hrsg. war seit 1804 Direktor der Staatsdruckerei). Enthält neben den üblichen kalendarischen Informationen eine illustrierte "Historischmahlerische Reise durch Griechenland" (nach "Voyage Pittoresque de la Grece" von Choiseul-Gouffier).
2 HOF-ALMANACH. - Handbuch des Allerhöchsten Hofes und des Hofstaates seiner k. und
k. Apostolischen Majestät für 1914. Wien, Hof- und Staatsdruckerei, [1913]. Kl-4; XXIX, 571
pp; blind- u. goldgepr. OLn. (berieben u. etwas fleckig, vord. Innengelenk angeplatzt); Besitzverm. auf Spiegel, einige Seiten m. Eckknick, einzelne Flecken u. min. Papierschäden. € 160,Umfassendes Kompendium mit Kalendarium, Genealogie des Herrscherhauses, Hofstaat der Majestät
und der Mitglieder des Hauses Habsburg, Verzeichnis der Träger der Ritter- und der adeligen Damenorden, Träger von Kammer- und Hoftiteln etc. Der Namensindex umfasst rund 30.000 Personen.
3 KALENDER 1717. - Sammelband mit drei deutschsprachigen Kalendern auf das Jahr 1717.
Salzburg, Mayr und Nürnberg, Endter, (1716). In-8; Pgt. d. Zt. mit Goldschnitt und Bindebändern (Rückenbeschriftung verblasst, späteres Bibl.-Etikett); die Kalendarien in Rot- und
Schwarzdruck, das erste mit jeweils 1-3 weißen Blättern durchschossen, darauf zeitgenöss. Eintragungen; zahlr. Holzschnitt-Vign.; stellenweise eng gebunden bzw. hart beschnitten, Papier
tlw. gebräunt oder leicht wasserrandig, einz. kl. Flecke u. Reparaturstellen, schwacher Stempel
u. Bibl.-Nr. auf flieg. Vorsatz, kl. Bibl.-Nr. auf erstem Titel; insges. sehr gut erhalten. € 680,-
Enthält: Johann Adam Stöer, Neuer Saltzburger Schreib-Calender [mit] Prognosis ephemerica catholica.
Salzburg, Johann Joseph Mayr, 25 Bll. - Ernst Freymund, Der Astrologischen Sibyllen Weissagungen,
Welche in diesem Neuen Stadt- und Land-Calender ... an das Tags-Licht gegeben werden [mit] Der
Klugen Sibyllen Astronomische Practica. Nürnberg, J. A. Endters sel. Sohn und Erben, 22 Bll., 1 Faltkupfer (Taufe von Ehg. Leopold). - Marcus Freund, Neuer Haupt-Calender [mit] Astrorum Satore &
Directore Auspice, Specimen Astrologicum, Das ist: Eigentliche, unverfängliche Astrologische Verfassung, was es für eine Beschaffenheit, sowol mit dem Gewitter, als andern Muthmassungen der menschlichen Zufälle haben werde, wann der Göttliche Wille und Majestätische Regierung unsers GeneralMonarchen und Commendanten, dieses grosse Uhrwerck nicht sonderbarlich zuruck ziehen möchte.
Nürnberg, J. A. Endters sel. Sohn und Erben, 22 Bll. - Seltene barocke Drucke mit dekor. illustr. Kalendarien, astronom. u. astrolog. Prognosen, histor. Nachrichten, Fortsetzungsgeschichten, Ratschlägen für
Gesundheit, Haus- und Landwirtschaft etc. - Zur Gregorianischen Kalenderreform siehe Nr. 7.
4 SCHIMMER, Karl August (Hrsg.). - Geschichts- und Erinnerungs- Kalender auf das Jahr
1837 ... mit Beiträgen von Dr. Joseph Wladislaw Fischer, in Korneuburg. Wien, Sollinger,
(1836). Kl-4; gefalt. Kupferstich-Frontispiz, 212 pp, 1 Bl.; neuerer Ppbd. mit aufgezog. farbillustr. OBrosch. (diese mit kl. Mängeln); vereinzelt etwas stock- oder fingerfleckig, kl.
Sammlerstempel am hint. Spiegel, insgesamt ausgezeichnet erhalten und frisch.
€ 650,Vgl. Nebehay-Wagner 979/9. - Enthält: Kalendarium mit Gedenktagen und Tagebuch-Rubriken (diese mit
sauberen zeitgenöss. Eintragungen), historische Nachrichten etc. Das schöne, von J. Hyrtl gestochene
Frontispiz (22 x 47 cm) zeigt eine Gesamtansicht von Laibach. - Selten.
5 SCHÜTZE, St. (Hrsg.). - Taschenbuch für das Jahr 1820. Der Liebe und Freundschaft gewidmet. Frankfurt, Wilmans, (1819). In-12; gest. Front., 15 Bll., 12 Monatskupfer, 330 pp, 5
Kupfertaf.; dekor. illustr. OPp. mit Goldschnitt (geringfügig abgegriffen); innen frisch. € 185,-
-4-
Almanache und Kalender
Goedeke VIII, 493, 44. - Enthält u.a. den Erstdruck von "Das Fräulen von Scuderi" von E. T. A.
Hoffmann. Die zeittypischen Illustrationen von W. Jury nach H. Ramberg.
II. ALTE DRUCKE
6 ABRAHAM À SANCTA CLARA. - Reim dich, oder Ich liß dich, Das ist: Allerley Materien, Discurs, Concept, und Predigen(!), welche bißhero in unterschiedlichen Tractätlein gedruckt
worden. Nunmehr aber in ein Werck zusammen gereimt, und zusammen geraumt ... Denen
Herren Predigern für ein Interim geschenckt, biß etwas anders bald folgen wird. Augsburg, M.
Rieger, 1754. In-8; Titel mit Holzschnitt-Druckermarke, 1 Bl., 437, (7) pp mit mehr. Vignetten;
restaur. HLdr. d. Zt. mit Rückenvergoldung u. -schildchen (berieben u. bestoßen); papierbedingt
etwas gebräunt, stellenweise gering fleckig, kl. Stempel und Eintragungen auf Vorsatz. € 220,Bertsche 20a/10b; vgl. Goedeke III, 240, 13. - Letzte Ausgabe der erstmals 1684 in Salzburg gedruckten
Sammlung kleinerer Schriften. Enthält u. a. "Mercks Wienn", "Lösch Wienn" und "Auf, auf ihr Christen".
Mit umfangreichem Sachregister.
7 (AUGSBURG, Rat). - Publication, dern in der Calender sach, am hochlöblichen Kayserlichen Camergericht zu Speyer, den 13. dem Alten, oder den 23. tag May dem Newen Calender
nach, zurechnen jetzlauffenden 1584. Jars, für einen E. Raht der Statt Augspurg, vnd wieder etliche desselben widerwertige, eröffneter Vrteil. (Augsburg, 1584). In-8; Titel, 8 Bll. (ohne wießes Blatt). - [Angebunden:] Beruff So ein E. Raht der Statt Augspurg den 14. Junij Anno 1584.
Alte Drucke
-5-
auff den Plätzen der Statt thun vnd Publicieren lassen. Titel mit Holzschn.-Vign. (Stadtwappen),
5 Bll.; Pp. d. 18. Jhs. mit Papierschildchen (Vorsätze etwas leimschattig, Bindung gelockert);
ein Bl. mit kl. Loch im Text, sonst ausgezeichnet erh. u. nur vereinzelt min. gebräunt. € 1.400,-
VD 16, A 4118 und A 4099; Knaake 3, 871 und 99; nicht in BMC. - Zwei historisch bedeutsame Augsburger Flugschriften aus der Frühzeit der Gegenreformation. Nachdem sich im Zug des Augsburgers
Reichs- und Religionsfriedens (1555) das Zusammenleben der Konfessionen in der Stadt beruhigt hatte,
führte die von den Protestanten zunächst nicht akzeptierte Kalenderreform von Papst Gregor XIII. (1582)
zu einem heftigen Kalenderstreit, der Anfang Juni 1584 mit der Ausweisung des lutherischen Theologen
Georg Mylius seinen Höhepunkt erreichte. In den vorliegenden Texten fordert der (von den Katholiken
dominierte) Rat der Stadt alle Bürger zur Verwendung des Gregorianischen Kalenders auf, verurteilt die
Unruhen vom 4. Juni (bei gleichzeitiger Amnestie für die dabei vorgefallenen Strafwürdigkeiten) und
erteilt detaillierte Anweisungen zur Wiederherstellung von Sicherheit und Ordnung. "Alles damit diser
Statt gemeiner friden vnd ruhe desto bestendiger erhalten werde ...".
8 DOLFIN, Franciscus SJ. - Acta serenissimi principis Eugenij Francisci Sabaudiae, et Pedemontij ducis sub ternis Augustissimis Romanis Imperatoribus Leopoldo, Josepho, et Carolo.
Wien, Kurtzböck (Kurzböck), 1735. Imp.-folio; mehrf. gefalt. gest. Frontspiz, 3 Bll., 139 pp m.
76 kl. emblemat. Textkupfern, mehreren Initialen u. Vign.; HPgt. d. Zt. (etwas fleckig, berieben
u. bestoßen, Bindung tlw. gelockert); Vorsätze mit Exlibris, mont. Porträt, Besitzvermerken u. 3
Lacksiegeln, Titel m. Einriss im Bug u. kl. Randläsuren, Front. u. 2 Bll. im Bug verstärkt, einz.
Wurmspuren, tlw. etwas stockfleckig, einz. Textkupfer u. Vign. mit Buntstift koloriert. € 550,Böhm 653; Wurzbach 28, 310; De Backer-S. I, 1615, 5. - Preisschrift auf die Taten Prinz Eugens aus
dessen letztem Lebensjahr, von Eugen Victor v. Mandacher nach Vorlesungen Dolfins an der Wiener
Universität als Thesen verteidigt. Das prachtvolle Frontispiz (von A. und J. Schmuzer nach J. Götz) zeigt
den Feldherrn zu Pferd umgeben von allegorischen Figuren.
9 ELZEVIER. - Psalterium Davidis. Ad Exemplar Vaticanum anni 1592. Lugdunum (Leiden),
J. & D. Elsevir, 1653. In-12; 381 pp (inkl. Kupfertitel mit Darstellung des Königs David); Ldr.
d. Zt. mit reicher Rücken- und Kantenvergoldung, Eckfleurons, Goldschnitt und Buntpapiervorsätzen (geringfügig bestoßen); schwach gebräunt und vereinzelt etwas fleckig, im Fußsteg
stellenweise feuchtrandig, insgesamt hübsches Exemplar.
€ 260,Willems 733. - Lateinische Ausgabe des Psalters für die katholischen Länder nach dem Text der Vulgata.
Enthält auch die Weisheitsbücher Proverbia (Sprichwörter), Ecclesiastes (Prediger oder Kohelet),
Sapientia (Weisheit Salomos) und Ecclesiasticus (Jesus Sirach). - Biblia Latina siehe auch Nr. 63.
10 — DE LAET, J. de (Hrsg.). - Belgii confoederati Respublica: seu ... chorographica politicaque descriptio. - [Beigeb.:] L. vander BURCH, Sabaudiae Respublica et historia, ebda. 1634.
Lugd. Batav. (Leiden), Officina Elzeviriana, 1630. In-16; 8 Bll. (inkl. gest. Titel), 352, (9) pp, 3
weiße Bll.; 8 Bll. (inkl. gest. Titel), 313, (2) pp, 2 weiße Bll.; mehrere Vign. u. Initialen; Pgt. d.
Zt. mit Rückenbeschriftung (vord. Rückenkante mit Fehlstelle), Rotschnitt m. dekor. floraler
Blindprg.; Vorsätze gebräunt, stellenw. leicht stockfleckig, einz. kl. Gebrauchsspuren. € 290,Willems 326 und 411. - Zwei Werke aus der Reihe der sogenannten "Respublicae" mit Beschreibungen
der Niederlande und Belgiens sowie Savoyens. Johannes de Laet war Geograph u. Vorsteher der
Niederländ. Westindien-Kompanie, Lambert vander Burch Dekan des Domkapitels von Utrecht.
11 FOUQUET de BELLE-ISLE [Charles Louis Auguste]. - Testament Politique du Maréchal Duc de Belle-Isle. Amsterdam, Libraires Associés, 1761. Kl-8; 219, (2) pp, mehrere Vign.;
Pp. d. Zt. (berieben und bestoßen); leicht gebräunt, vereinzelt etwas stockfleckig.
€ 75,Goldsmith 9713; Einaudi 1076. - Erschienen im Todesjahr des bedeutenden franz. Generals, Ministers u.
Akademiegründers (1684-1761), enthält das Werk ein breites Spektrum seiner politischen und sozialen
Ansichten: u. a. zur Emigration der Protestanten, zur Finanzpolitik, zum Zölibat der Priester und zum
Duell. Herausgeber war François Antoine Chevrier, ein seltener 2. Teil erschien 1762.
12 MEURSIUS, Johannes. - Fortuna Attica. Sive, de Athenarum origine, incremento,
magnitudine, potentia, gloria, vario statu, decremento, & occasu, liber singularis. Lugduni
-6-
Alte Drucke
Batavorum (Leiden), G. Basson, 1622. In-8; 4 Bll. (inkl. Titel mit Vignette), 114 pp, 7 Bll. [Beigebunden:] Ders., Theseus Sive De ejus Vita rebusque gestis Liber Postumus. Accedunt
ejusdem Paralipomena de Pagis Atticis, Et Excerpta ex V. CL. Jacobi Sponii Itinerario de
iisdem pagis, Ultrajecti (Utrecht), F. Halma, 1684; 4 Bll. (inkl. Titel rot-schwarz), 136 pp, 6
Bll.; 52 pp, 4 Bll.; 40 pp; Pgt. d. Zt. mit Rückenbeschriftung (Deckel etwas aufgewölbt); leicht
gebräunt und gelegentlich etwas fleckig, einzelne Seiten im Bund gelockert.
€ 260,Vgl. Biogr. Univ. 28, 487 f. und ADB 21, 538. - J. Meursius, auch Johannes van Meurs (1579-1639),
niederländ. Altphilologe und Historiker. Der vorliegende Sammelband enthält Beiträge zur Geschichte
Athens und Attikas sowie Leben und Taten des Theseus.
13 NAVARRA, Petrus. - De restitutione in foro conscientiae. Tomus secundus, Qui est de rebus ablatis restituendis. 2. verb. Aufl. Toledo, Petrus Rodericus, 1597. In-8; VIII (inkl. Titel m.
Druckermarke), 811, (1) pp, 26 Bll. Index; flex. Schachtelpgt. d. Zt. mit handschr. Rückentitel
(Bindebänder fehlen); einz. Seiten unsauber gedruckt, gelegentlich etwas gebräunt oder stockfleckig, einz. kl. Papierschäden, Vorsätze u. Titel mit Vermerken von alter Hand.
€ 260,Nicht in BMC. - Abhandlung des Toledaner Theologen Pedro Navarra über die Wiedererstattung geraubten oder sonstwie widerrechtlich entwendeten Gutes. In sich abgeschlossener 2. Teil (Liber III & IV)
eines zweibänd. Werks über die Schadenswiedergutmachung aus moralischen Gründen (Erstausg. 1585).
14 SAMAW'AL al-Maghribi - BUENHOMBRE, Alfonso. - Rabbi Samuelis Tractatus, Indicans Errorem Judaeorum Circa Observantiam Legis Mosaicae, & venturum Messiam, quem expectant. Opus Aureum, Omnibus Christifidelibus ... necessarium. Ab ... Alphonso Bonohomine
... Circa Annum 1339. ex Arabico in latinum translatum... Vetero-Pragae (Prag), J. W. Helm,
(um 1719). Kl-8; 3 Bll., 94 pp, 2 Bll. - [Beigebunden:] Paul Christian KIRCHNER, Jüdisches
Ceremoniel, D. i. Allerhand Jüdische Gebräuche Welche Die Juden in und ausser dem Tempel,
bey allen und jeden Fest=Tagen, im Gebeth, im Opffern, in Beschneidungen, in Copulation, in
Auslösung der Erstling, im Sterben und Begräbnissen, in Erbschafften, in Essen und Trincken
und dergleichen mehr pflegen in acht zu nehmen. O. O., 1717; 7 Bll., 126 pp (vereinzelt falsch
paginiert); insgesamt mehrere Initialen und Vignetten; beschädigter Lederbd. d. Zt. mit
Fehlstellen und Wurmspuren (Vorsätze leimschattig); das erste Werk stärker gebräunt und mit
längerem Bibliotheksvermerk von alter Hand auf dem Titel, das zweite leicht gebräunt. € 650,Späte Ausgabe eines weit verbreiteten antijüdischen Traktats, der angeblich auf dem verschollenen Werk
"Ifham al-Yahud" des Mathematikers, Astronomen u. Arztes as-Samaw'al Ibn Yahya al-Maghribi (Samuel
Marochitanus) basiert; dieser war der Sohn eines marokkanischen Rabbiners und konvertierte 1163 zum
Islam. Tatsächlich stammt das polemische Buch wohl zumindest teilweise vom Übersetzer, dem span.
Dominikaner Alfonso Buenhombre (gest. 1353); unter dem Titel "Epistola Rabbi Samuelis" wurde es um
1480 in Venedig erstmals gedruckt. - Das Werk Kirchners, eines zum Christentum konvertierten Rabbiners, erschien erstmals 1716 u. ist wegen seiner detaillierten Beschreibungen jüdischen Lebens von Wert;
frühe Ausgaben sind wesentlich seltener als die überarbeiteten illustr. Fassungen von 1724 und 1726.
15 SCHRENCK von NOTZING, Jacob. - Augustissimorum imperatorum, Serenissimorum
Regum atque Archiducum, Illustrissimorum Principum, necnon Comitum, Baronum, Nobilium
... verissimae imagines, & rerum ... gestarum succinctae descriptiones. Quorum Arma ... à Serenissimo Principe Ferdinando, Archiduce Austriae ... in celebri Ambrosianae arcis Armamentario
... non procul civitate Oenipontana extructo, conspiciuntur. Oeniponti (Innsbruck), Johannes
Agricola, 1601. Gr-folio; 6 Bll. (inkl. Titel mit Holzschnittumrahmung u. Vign. sowie gest.
Front. mit Porträt-Medaillon Ehg. Ferdinands), 126 Kupfertaf. mit rückseit.Text in (wiederholten) Holzschnitt- bzw. Kupferstich-Bordüren; restaur. Ldr. um 1700(?) mit 7 Bünden, Rückenschildchen u. Rückenvergoldung (Beschriftung u. Vergoldung verblasst, vord. Deckel aufgewölbt); Vorsätze u. einz. Seiten am Rand wurmspurig, überwiegend am Rand etwas fingerbzw. stockfleckig od. feuchtrandig, sonst nur vereinzelt etwas stockfl., einige wenige Randrisse
und Papierschäden (teilweise alt restauriert); Vorsätze mit Bibl.-Etik. u. kl. Besitzvermerk, am
Ende des Einleitungsteils mehrzeilige latein. Erwerbungsnotiz aus 1639; die Kupfer zumeist in
kräftigen Abdrücken, insgesamt ein sehr gutes und überkomplettes Exemplar.
€ 8.500,-
Alte Drucke
-7-
VD 17 23:230480V; BL (German books) S1339; Colas 2690. - Die seltene erste Ausgabe des ersten gedruckten Museumskatalogs. Prachtwerk über die Ambraser Rüstkammer, hrsg. im Auftrag von Erzherzog
Ferdinand II. von Tirol von seinem Sekretär. Die von D. Custos nach J. B. Fontana gestochenen Kupfer
zeigen bewaffnete und gerüstetete Fürsten und Feldherren meist des 16. Jhs. in Ganzfigur in Nischen mit
wechselnden architektonischen Umrahmungen, der Text beschreibt ihr Leben und ihre Taten. Ferdinands
Harnischsammlung zählte zusammen mit der Porträtgalerie zu den wertvollsten Beständen der Ambraser
Kunstkammer; mit dem vorliegenden Werk setzte sich der Herrscher selbst ein Denkmal. Unser Exemplar
enthält - so wie die beiden Exemplare in der Bayerischen Staatsbibliothek - neben den üblichen 125
Tafeln am Schluss noch eine rückseitig unbeschriftete, nicht zuordenbare Darstellung.
16 SIGONIO, Carlo. - Caroli Sigonii Historiarum de regno Italiae Libri quindecim ... Qui
libri Historiam ab anno DLXX usque ad MCC continent. Basel, Petrus Perna, 1575. In-8; Titel
mit Druckermarke, 3 Bll., 591 pp mit einigen Initialen und Schlussvignette, 1 weißes Bl., 60
Bll. Index; späteres HPgt. mit Rückenbeschriftung (geringfügig fleckig, etwas berieben und
bestoßen); durchgehend leicht bis stärker gebräunt, teilweise fleckig oder wasserrandig,
Unterstreichungen und Marginalien von alter Hand, Titel mit kl. Besitzvermerken und zwei alt
unterlegten Ausschnitten.
€ 360,-
Vgl. BMC 627 (Folio-Erstausg. 1574) und Graesse VI/1, 403 (Ausg. Frankfurt 1575). - Auf Quellenstudien basierende Geschichte Italiens im Früh- und Hochmittelalter; 5 weitere Kapitel erschienen 1591
posthum. Geschätztes Hauptwerk des ital. Humanisten und Historikers C. Signio (1524-1584). Die
Baseler Ausgabe ist selten.
III. ARCHÄOLOGIE und NUMISMATIK
17 ABEL, O. - KYRLE, G. (Hrsg.). - Die Drachenhöhle bei Mixnitz. 2 Bde. (Speläolog.
Monogr. VII-IX). Wien, Staatsdruckerei, 1931. Kl-4; XXIX, 953 pp m. 76 Abb. u. zahlr. Tab.;
XI, 200 Taf.; OKart. (kl. Randläsuren, Schnitt etwas stockfleckig); unbeschnitten.
€ 260,Das von mehreren Autoren erarbeitete Werk über den steirischen Fundort, der reiches archäolog. u. paläontolog. Material erbrachte und nach dem 1. Weltkrieg auch als Lieferant für Phosphatdünger diente.
18 CREUZER, Friedrich. - Abriss der Römischen Antiquitäten zum Gebrauch bei Vorlesungen. Leipzig und Darmstadt, K. W. Leske, 1824. In-8; VIII, 414 pp; HLdr. d. Zt. m. gold- u.
blindgepr. Rücken; etwas gebräunt, tlw. schwach stockfleckig, alter Erwerbungsvermerk. € 60,ADB 4, 593. - Erstausgabe dieses Kompendiums zur römischen Altertumskunde. Der Autor (1771-1858)
war Schüler Schillers in Jena, später Professor in Heidelberg.
19 HALKE, H. - Handwörterbuch der Münzkunde und ihrer Hilfswissenschaften. Berlin,
Reimer, 1909. Gr-8; VI, 395, (1) pp; OBrosch., unbeschnitten.
€ 65,Clain-Stefanelli 267. - Tadelloses Exemplar.
20 HAUSER, Josef. - Die Münzen und Medaillen der im Jahre 1156 gegründeten (seit 1255)
Haupt- und Residenzstadt München. München, Hauser, 1905. Gr-8; XXXII, 318 pp, 42 Taf. in
Lichtdruck; OBrosch. (etwas fleckig, vord. Umschlag lose, hinterer angeplatzt und mit kleinen
Läsuren, Rücken an Buchblock geklebt und mit kleinen Fehlstellen); Exlibris und kl.
Zeitungsvignette; papierbedingt leicht gebräunt, die ersten Seiten geringfügig fleckig. € 160,Clain-Stefanelli 14611. - Standardwerk, behandelt auch Abzeichen und Marken.
21 JOSEPH, Paul - FELLNER, Eduard. - Die Münzen von Frankfurt am Main. 3 Bde.
Leipzig, Zentralantiquariat der DDR, 1969. Kl-4; insges. VIII+IV, 873, (1) pp, 3 Bll., 86 Taf.;
goldgepr. OPp.; die Einbände tlw. etwas geschossen, sonst tadellos.
€ 140,Clain-Stefanelli 9349. - Reprint des 1896-1903 bei Joseph Baer in Frankfurt a. M. erschienenen
Standardwerks (ohne das 1920 erschienene 2. Supplement). Behandelt auch Medaillen und Orden.
-8-
Archäologie und Numismatik
22 KOCH, Bernhard. - Der Wiener Pfennig. Ein Kapitel aus der Periode der regionalen
Pfennigmünze. Wien, Österr. Numismatische Gesellschaft, 1983. Kl-4; 1 Bl., 149 pp mit
mehreren Tab., 20 Taf., 2 Bll. Anz.; OLn. mit OUmschl.; neuwertig.
€ 100,-
Sonderausgabe von Bd. 97 der Numismatischen Zeitschrift. Behandelt die Münzprägung in Wien, Niederund Oberösterreich im 12.-14. Jahrhundert.
23 LUSCHIN von EBENGREUTH, A. - Allgemeine Münzkunde und Geldgeschichte des
Mittelalters und der neueren Zeit. 2. stark verm. Aufl. München & Berlin, R. Oldenbourg,
1926. Gr-8; XIX, 333, (1) pp mit 114 Textabb.; Ln. d. Zt. mit goldgepr. Rücken (etw. berieben
u. leicht fleckig); vereinzelt min. fleckig, die letzten beiden Seiten mit kl. Papierschaden. € 30,Clain-Stefanelli 5339; ÖBL 5, 374. - Arnold Luschin (1841-1932), öst. Rechtshistoriker u. Numismatiker.
24 MATTINGLY, H. - CARSON, R. A. G. - HILL, Ph. V. - Coins of the Roman Empire in
the British Museum. 6 Tle. in 7 Bdn. (alles Erschienene). London, British Museum, 1965-1976.
Gr-8; inges. über 4.500 pp, über 500 Taf.; rotes OLn. m. goldgepr. Rücken; 2 dezente Stempel,
in einem Einleitungsteil rote Kugelschreiber-Unterstreichungen, sonst tadellos.
€ 650,-
Nachdrucke bzw. revidierte Neuauflagen der Ausg. 1923-1962. I: Augustus to Vitellius. II: Vespasian to
Domitian. III: Nerva to Hadrian. IV: Antonius Pius to Commodus. V: Pertinax to Elagabalus. VI: Severus Alexander to Balbinus Pupienus. Sorgfältig erstellter u. reich illustr. kommentierter Museumskatalog.
25 MAU, August. - Pompeji in Leben und Kunst. Leipzig, Wilhelm Engelmann, 1900. Gr-8;
XIX, 506 pp mit 278 Abb.,12 Taf. mit Seidenhemdchen, 6 teils doppelblattgr. Pläne; OHLdr.
mit reicher Rücken- u. Deckelvergoldung und Farbschnitt; Rücken geringfügig geschossen und
fleckig, Seidenhemdchen teilweise etwas stockfleckig, sonst ausgezeichnet erhalten.
€ 75,NDB 16, 422. - Immer noch Standardwerk. Die deutsche Erstausgabe im attraktiven Originaleinband.
26 PREDA, Constantin. - Monedele geto-dacilor. (Biblioteca de Arheologie XIX). Bukarest,
Ed. Academiei Republicii Socialiste Romania, 1973. Kl-4; 483, (1) pp mit 23 Textabb., 80 Taf.;
OLn. mit illustr. OUmschl. (dieser mit kl. Einrissen u. etwas angeschmutzt).
€ 240,Clain-Stefanelli 5289. - Gut illustrierte Monographie über die keltische Münzprägung Dakiens mit
ausführlicher deutscher Zusammenfassung (32 pp). - Selten.
27 WEIGELT, Karl-Heinz u. a. - Medaillen aus Meissener Porzellan 1947-1979. 4 Bde.
Berlin, Transpress, 1979-1988. In-8; jeder Bd. ca. 450 pp m. Illustr.; OKunstldr. m. OUmschl.;
ein Einband leicht fleckig, zwei Umschläge m. leichten bis stärkeren Gebrauchsspuren. € 100,Kataloge mit detaillierten Angaben zur Medaillenproduktion der staatlichen Porzellanmanufaktur
Meissen in der DDR. Es erschienen noch vier weitere Bände, die den Zeitraum bis 2000 behandeln.
28 WINTZ, Hermann - DEUERLEIN, Ernst. - Erlangen im Spiegel der Münze. Teil 1:
Erlanger Münzen und Notgeld. Erlangen, Junge & Sohn, 1936. Gr-8; XII, 468 pp mit Abb., 10
Taf., 4 gefaltete Übersichtstaf.; OKart.; Besitzeintrag auf fliegendem Vorsatz.
€ 75,Nicht bei Clain-Stefanelli. Mehr nicht erschienen.
29 WURZ, Hermann. - Zur Charakteristik der klassischen Basilika. Straßburg, Heitz, 1906.
Kl-4; 61 pp m. 12 Abb., 5 tls. gefalt. Taf.; unbeschnittene OBrosch., nicht aufgeschn.
€ 15,Zur Kunstgeschichte des Auslandes Heft 40. - Behandelt die antiken Hallenbauten.
IV. AUSTRIACA
Siehe auch Nr. 2 (Hof-Almanach), 8 (Prinz Eugen), 17, 74 und 276 (Steiermark), 75 (Adelslexikon), 100 (Baedeker), 115 (Metternich), 132 und 209 (Eisenbahn), 189 (Weinviertel)
Austriaca
-9-
30 [GAHAIS, Franz v. Paula]. - Wanderungen und Spazierfahrten in die Gegenden um Wien.
Hrsg. von Fr. v. P. G. Fünftes Bändchen. 2. verb. u. verm. Aufl. Wien, Doll und Gräffer, 1802.
Kl-8; 216 (recte 212, Paginierung stellenweise springend) pp, 5 Bll. Register, 2 weiße Bll., 8
Kupfertaf.; schlichter Pp. d. Zt. (stärker berieben, Bindung gelockert); alter Besitzvermerk auf
Vorsatz, teilweise etwas fleckig, stellenw. kl. Mängel im Falz, ein Blatt m. Randläsur. € 650,-
Hayn-G. 8, 519; Nebehay-Wagner 192. - Ursprünglich in Form von Einzelheften (Nr. 29-36) erschienen
und so zusammengebunden. Enthält ausführliche und originelle Beschreibungen von Schönau an der
Triesting, Baden, Bad Vöslau, Hadersdorf, Mauerbach und Klosterneuburg mit entsprechenden Abb.
(fortlaufend numeriert 29-36, Taf. 36 als Frontispiz eingebunden). Diese Ausgabe so komplett; zwei
weitere von Nebehay-Wagner diesem Band zugeordnete Tafeln mit Ansichten des Wiener Neustädter
Kanals wurden erst in späteren Ausgaben eingefügt. Zum Autor (1783-1811) siehe Wurzbach 5, 54 f.
31 GRÄFFER, Franz. - Gedrängtes geographisch=statistisches Handwörterbuch des österreichischen Kaiserthumes; oder alphabetische Uebersicht seiner Provinzen, Kreise, Gespannschaften, Delegationen, Bezirke ec.; seiner Städte, Marktflecken, Dörfer, Berge, Thäler, Seen, Flüsse
und anderen Bestandtheile. Mit Angabe der Lage, Größe, Bevölkerung, Natur= und Kunstproducte ec. Wien, J. G. Heubner, 1827. In-12; XII, 2 Bll., 367, (1) pp; Ppbd. d. Zt. mit
Papierschildchen (etwas berieben und bestoßen); geringfügig gebräunt bzw. stockfleckig, kleine
Bleistiftanstreichungen. - Ohne die im Text angekündigte Übersichtstabelle.
€ 165,Wurzbach 5, 298 (mit teils irrigen Angaben). - Eine der Vorarbeiten des fleißigen Schriftstellers und
Verlegers zu seiner gemeinsam mit J. J. H. Czikann hrsg. "Oesterr. National-Encyklopädie".- Selten.
32 KLOPFER Carl Ed. - Unser Kaiser. Ein Gedenkbuch der fünfzigjährigen Regierung,
zugleich ein Lebens- und Characterbild Kaiser Franz Josef I. Wien, Friedr. Schirmer (1898). In4; Titel, 1 Bl., farblithogr. Porträt, 335, (1) pp mit zahlr. teils ganzseit. Illustr. in Holzstich und
Autotypie; farbillustr. OLn. (angeschmutzt und geringfügig berieben); Titel mit Stempelrasur,
vereinzelt min. fingerfleckig, insgesamt schönes Exemplar.
€ 130,Zeittypisches patriotisches Jubelwerk mit vielen Porträts und Ortsansichten.
33 MIOTTI, Paolo. - In morte di sua altezza reale Maria Beatrice Vittoria di Savoja
Arciduchessa d´Austria, Duchessa di Modena ... Cantica. Modena, Vincenzi e Rossi, 1841. In4; 55 pp, 2 Vign.; dekor. dunkelbraunes Ldr. d. Zt. mit goldgepr. Bordüren (oberes Kapital
leicht beschädigt); durchgehend schwach stockfleckig, tlw. am Rand leimschattig (bes. die
Vorsätze); je 2 dekor. Zensurstempel auf 2 leeren Seiten.
€ 240,-
Terzinendichtung in drei Gesängen auf den Tod der Erzherzogin Marie Beatrix (älteste Tochter Viktor
Emanuels I. und Gemahlin des Herzogs Franz von Modena, 1792-1840), verfasst von einem estensischen
Kadetten. Mit Widmung der "Ufficiali del R. Battaglione di Linea" an den Sohn Ehg. Ferdinand Karl. Schöner breitrandiger Druck, selten.
34 ÖSTERREICH. - Österreichische Bürgerkunde. Handbuch der Staats- und Rechtskunde in
ihren Beziehungen zum öffentlichen Leben. Verfaßt unter teilweiser Mitwirkung der Behörden
von Fachmännern der einzelnen Ressorts. 2 Bde. Wien, Patriotische Volksbuchhdlg., (um
1910). Kl-4; VIII, 702 pp; VIII, 257, (3) pp; insges. 242 Textabb. und 30 teils farb. teils
doppelblattgr. Taf. und Karten (davon 12 farblithogr.); dekor. farbillustr. OLn. mit JugendstilVorsätzen und Farbschnitt; leichte Gebrauchsspuren, vereinzelt etwas fleckig.
€ 65,Umfassende Landes- und Staatsbürgerkunde der ausgehenden Monarchie mit ausführlicher Beschreibung ziviler und militärischer Einrichtungen und zahlreichen originellen Fotographien.
35 SCHNEIDER, S. - IMENDÖRFFER, B. (Hrsg.). - Mein Österreich, mein Heimatland.
Illustrierte Volks- und Vaterlandskunde des österreichischen Kaiserstaates. 2. verm. u. verb.
Aufl. 2 Bde. Wien, Verl. für vaterländ. Literatur, 1915-16. In-4; XXIII, 1 Bl., 521 pp; X, 1 Bl.,
508 pp; beide Bde. durchgehend reich und teils farbig illustriert (zumeist nach Fotographien);
dekor. farbillustr. OLn. mit Farbschnitt; die flieg. Vorsätze tlw. geringfügig stockfleckig,
insgesamt ausgezeichnet erhalten.
€ 110,-
- 10 -
Austriaca
Populäres vaterländ. Prachtwerk, erstmals 1913 als eine Art Kurzfassung der 24bändig. "Österr.-ungar.
Monarchie in Wort und Bild" erschienen; hier mit einem Anhang von A. Veltzé über den Weltkrieg 19141916. Als Frontispiz in Bd. 1 ein Porträt des späteren Kaisers Ehg. Karl, dem das Werk gewidmet ist.
36 SCHOSSER, Anton. - Bilder aus dem Natur- und Volksleben in den oberösterreichischen
Alpen. Neu hrsg. von Hans Sauer und Hans Fraungruber. Linz, Zentraldruckerei, 1908. In-8;
VIII (inkl. Porträt), 142 pp mit zahlr. Noten; OLn. im Jugendstil; kleiner Besitzvermerk auf
Vorsatz. - 2 Beilagen betr. Schosser-Gedenkfeiern.
€ 75,Kosch 16, 201. - Seltene Ausgabe. Mit einer Biographie des oberösterr. Mundartdichters (1801-1849)
und Erklärung volkstümlicher Ausdrücke.
37 SCHWEICKHARDT v. SICKINGEN, Franz Xaver. - Darstellung des Erzherzogthums
Oesterreich unter der Ens ... Viertel unterm Wienerwald. 1. Band. (Achau - Furth). Wien,
Mechitaristen, 1831. In-8; X, 1 Bl., 332 pp, 4 gest. Taf.; schlichter Ppbd. d. Zt. (berieben,
bestoßen und fleckig); stellenweise stockfleckig, letztes Blatt im Bund gelockert.
€ 220,-
Enthält u. a. die Beschreibungen von Alland, Aspang, Baden, Biedermannsdorf, Brunn a. Geb., DeutschAltenburg, Ebergassing, Ebreichsdorf, Enzesfeld, Fischamend, Payerbach, Perchtoldsdorf sowie der
Wiener Vororte Altmannsdorf, Baumgarten, Döbling, Dornbach und Kaiserebersdorf. Mit den Tafeln:
Taufe der awarischen Hunnenfürsten an der Fischa, Ruine Emmerberg, Kaiserebersdorf, Perchtoldsdorf.
38 — — 2. Band. (Gaaden - Klosterneuburg). 3. unveränd. Aufl. Wien, Mechitaristen, 1834.
In-8; 407 pp, 3 gest. Taf. mit Seidenhemdchen; Ln. d. Zt. mit 2 goldgepr. Rückenschildchen
(etwas berieben, ein Schildchen besch.); nur gelegentlich etwas stockfleckig, kl. Bibl.-Verm.
auf hint. Spiegel.
€ 400,-
Enthält u. a. die Beschreibungen von Gerasdorf, Götzendorf, Gloggnitz, Grünbach, Gumpoldskirchen,
Guntramsdorf, Gutenstein, Hainburg, Heiligenkreuz, Hernstein, Himberg, Hochneukirchen, Hundsheim,
Kierling, Kirchberg, Kirchschlag, Klamm und Klosterneuburg sowie der Wiener Vororte Gaudenzdorf,
Gersthof, Grinzing, Hadersdorf, Heiligenstadt, Hernals, Hetzendorf, Hietzing, Hütteldorf, Inzersdorf,
Kahlenbergerdorf und Kalksburg. Mit den Tafeln: Hainburg, Heiligenstadt und Klosterneuburg.
39 — — 3. Band. (Klosterthal - Neunkirchen). Wien, Mechitaristen, 1831. In-8; Titel, 1 Bl.,
326 pp; OBrosch.; tlw. stockfl. - Ohne Tafeln.
€ 90,Enthält u. a. die Beschreibungen von Kleinmariazell, Laxenburg, Leobersdorf, Mannswörth, Mauerbach,
Mödling und Neunkirchen sowie der Wiener Vororte Lainz, Liesing, Mauer und Neulerchenfeld.
40 — — 4. Band. (Neusiedl - Pottendorf). Wien, Mechitaristen, 1832. In-8; 305 pp; OBrosch.;
stellenweise etw. stockfleckig. - Ohne Tafeln.
€ 90,Enthält u. a. die Beschreibungen von Wiener Neustadt, Petronell, Pitten und Pottendorf sowie der Wiener
Vororte Nußdorf, Penzing und Pötzleinsdorf.
41 — — 6. Band. (Schöngraben - St. Valentin und Landschach). Wien, Mechitaristen, 1833.
In-8; 294 pp; OBrosch.; stellenweise etw. stockfleckig, 1 Blatt geknittert. - Ohne Tafeln. € 90,Enthält u. a. die Beschreibungen von Schottwien, Schwechat, Seebenstein und Traiskirchen sowie der
Wiener Vororte Sechshaus, Siebenhirten, Sievering, Simmering und Speising.
42 — — 7. Band. (St. Valentin - Zwölfaxing). Wien, Mechitaristen, 1833. In-8; 282 pp,
OBrosch. (fleckig, kl. Fehlstellen); 2 Bll. am Rand besch. (ohne Textverlust). - Ohne Taf. € 80,Enthält u. a. die Beschreibungen von Vösendorf, Bad Vöslau. Weidling, Wöllersdorf und Wolfsthal sowie
der Wiener Vororte Ober St. Veit, Währing, Weidlingau und Weinhaus.
43 — Viertel unterm Manhartsberg. 3. Band. (Herzogbirbaum - Lanzendorf und Nachträge).
Wien, Mechitaristen, 1834. In-8; 304 pp, dekor. Pp. d. Zt. mit Rückenschildchen; vereinzelt
leicht stockfleckig. - Ohne Tafeln.
€ 100,Enthält u. a. die Beschreibungen von Hollabrunn, Karnabrunn, Kirchstetten, Korneuburg, Kreuzenstein
und Laa sowie der Wiener Vororte Jedlersdorf, Jedlesee und Kagran.
Austriaca
- 11 -
44 — Viertel Ober-Manhardsberg. 4. und 5. Band. 2 Bde. (von 5). Wien, Benko, 1840. In-8;
je 304 pp; OBrosch., unbeschnitten (leicht fleckig, Rücken tlw. beschädigt); stellenweise stockoder fingerfleckig. - Ohne Tafeln.
€ 200,Enthält u. a. die Beschreibungen von Drosendorf, Gars, Raabs, Schrems und Waidhofen a. d. Thaya.
45 SEIDL, Johann Gabriel. - Wanderungen durch Tyrol und Steiermark. 2 Tle. in 1 Bd. (Das
malerische und romantische Deutschland Bd. 7). Leipzig, Wigand, [1840-41]. In-8; 303, (1),
235, (1) pp, insges. 60 Stahlstichtaf. mit Seidenhemdchen; HLdr. d. Zt. mit goldgepr.
Rückentitel und Farbschnitt (leicht berieben und bestoßen); überwiegend etwas stockfleckig
(die Tafeln zumeist nur im weißen Rand), Bibl.-Etikett auf vord. Spiegel.
€ 450,-
Wurzbach 33, 337; Goedeke IX, 121, 66; Nebehay-Wagner 695. - Erste Ausgabe (ohne Reihentitel). J. G.
Seidl (1804-1875), vielseitiger Altertumsforscher und Schriftsteller, Textdichter der Kaiserhymne. "Verdienstlich sind seine auf der Grenze zwischen Dichtung und Forschung sich bewegenden Schriften wie
die 'Wanderungen durch Tyrol und Steiermark'" (Goedeke). Die Ansichten - nach Bildern des dt. Landschaftsmalers Louis Mayer (1791-1843) - zeigen u. a. Innsbruck, Ambras, Sigmundskron, Torbole,
Schloss Tirol, Cilli, Pettau, Deutschlandsberg, Murau, Admont, Graz, Gleichenberg und Mariazell.
46 STEPAN, Eduard (Hrsg.). - Burgenland. Festschrift aus Anlaß der Vereinigung des Landes der Heidebauern und der Heinzen mit Deutschösterreich. Wien, Vlg. Zeitschrift "Deutsches
Vaterland", 1920. Kl-4; farb. Frontispiz (Ödenburg), 146 pp mit 122 fotograph. Abb., 1 Karte;
Ln. d. Zt. mit aufgez. OBrosch.; leichte Gebrauchs- und Altersspuren.
€ 240,Beiträge zur Volks- und Landeskunde (unter Einbeziehung von Ödenburg als ursprünglich vorgesehener
Hauptstadt) mit kulturkämpferischer Tendenz. Der Vertrag von Trianon (1920) sprach Österreich das
damalige Deutsch-Westungarn zu; 1921 entstand das neue Bundesland.
47 WALCHER, Alfred Ritter von (Hrsg.). - Burg Kreuzenstein an der Donau. Mit einer
historischen Einbegleitung von Johann Ritter von Paukert. Wien, Schroll, (1914). In-4; 8 Bll.
(inkl. Porträt), 200 Taf.; restaur. goldgepr. Ln. d. Zt. (berieben und etwas beschabt,
Rückenvergoldung verblasst); leichte Alters- und Gebrauchsspuren, Exlibris.
€ 130,-
Umfangreiche Bilddokumentation der von Hans Graf Wilzek wiederaufgebauten und mit mittelalterlichem bis frühneuzeitl. Inventar ausgestatteten Burg (mit Schwerpunkt auf Mobiliar und Glasmalereien).
48 WOLFRAM, Richard (Hrsg.). - Österreichischer Volkskunde-Atlas. Kommentar. 8 Bde.
(komplett). Linz und Wien, 1959-1981. Kl-4; pro Bd. ca. 500 pp mit Abb.; die erste Lieferung
in Fotokopie; grüne Leinenringmappen mit goldgepr. Rückentiteln in Schubern. - Ohne die
separat erschienenen Atlasblätter.
€ 240,Umfangreiche Slg. von wiss. Beiträgen zu Siedlungswesen, Geräten, Tracht, Brauchtum, Volkskunst usw.
V. BOTANIK, ZOOLOGIE, LANDWIRTSCHAFT,
IMKEREI, HIPPOLOGIE
49 BESLER, Basilius. - Hortus Eystettensis. Grünwald b. München, Kölbl, 1964. In-4; ca.
825 pp mit 367 ganzseit. Abb.; OKunstLdr. (eine Ecke leicht gestaucht).
€ 45,-
Zu Nissen 158. - Verkleinerter Reprint der 3. Ausg. (Eichstätt 1713) des barocken botanischen Prachtwerks über der berühmten Garten von Eichstätt mit fast 1100 abgebildeten Einzelpflanzen.
50 BUFFON [George Louis Leclerc de]. - Histoire naturelle, générale et particulière. Nouv.
éd. 7. Bd. Paris, Imp. Royale / Chez Panckoucke, 1769. Kl-8; 2 Bll., 357 pp, 31 (recte 32)
Kupfertaf., mehrere Vignetten; Ldr. d. Zt. mit reicher Rückenverg., 2 Rückensch. u. Buntpapiervorsätzen (etwas berieben und bestoßen, kl. Fehlstellen im Bezug); Bindung tlw. gelockert, eine
Lage lose, gelegentlich etw. stock- od. fingerfl., 1 Taf. mit 2 kl. Randrissen; 2 Exlibris. € 260,-
- 12 -
Botanik, Zoologie, Landwirtschaft, Imkerei, Hippologie
Nissen 673. - Behandelt "Les animaux sauvages": Hirsch, Damhirsch, Reh, Hase, Kaninchen, Wolf,
Fuchs, Dachs, Fischotter, Eichhörnchen, Fledermäuse, Ratten, Mäuse etc. Unkolorierter Einzelband aus
der 2. Ausgabe von Buffons umfangreicher Naturgeschichte.
51 GOLTZ, Theodor Frh. v. d. (Hrsg.). - Handbuch der Gesamten Landwirtschaft. 3 Bde.
Tübingen, Laupp, 1889-90. Kl-4; XII, 670 pp; XII, 742 pp; XI, 854, (1) pp; zahlr. Textabb. u.
Tab.; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. Rücken (etwas berieben, Schnitte z. T. leicht fleckig); vereinzelt etwas stockfleckig, die Vorsätze stärker.
€ 85,NDB 6, 636. - Seinerzeitiges Standardwerk, umfasst: Volkswirtschaftl. Grundlagen u. Oekonomik der L. Der Acker- und Pflanzenbau - Die landwirtschaftliche Tierhaltung und die landwirtsch. Nebengewerbe.
52 HABERLANDT, Friedrich. - Der Seidenspinner des Maulbeerbaumes, seine Aufzucht
und seine Krankheiten. Wien, Gerold, 1871. Gr-8; 4 Bll., 247 pp mit 62 Holzstichen.; illustr.
OBrosch., unaufgeschnitten; angeschmutzt.
€ 80,ÖBL 2, 124. - F. H. (1826-1878), österr. Agronom, Leiter der Seidenbau-Versuchsstation in Görz.
53 HAEMPEL, Oskar. - Leitfaden der Biologie der Fische. Stuttgart, Enke, 1912. Kl-4; VIII,
180 pp mit 55 Abb.; farbillustr. OBrosch., unaufgeschnitten.
€ 75,Seltener Separatabdruck aus M. Hilzheimer, Biologie der Wirbeltiere. Der österr. Hydrobiologe O.
Haempel (1882-1953) leitete ab 1928 die Fischereibiolog. Bundesanstalt in Weißenbach am Attersee.
54 HUBER, Ludwig. - Die neue, nützlichste Bienenzucht. 14. verm. und verb. Aufl. Lahr, M.
Schauenburg, 1905. Kl-8, XIV (inkl. Porträtfront.), 346 pp mit 105 Abb. in Holzstich;
dekoratives OLn. m. Goldprägung.
€ 35,Bewährte Einführung mit einem theoretischen und einem praktischen Teil.
55 LÜFTENEGGER, J. - Die Grundlagen der Bienenzucht. Innsbruck, Wagner bzw. Kiesel,
1918. In-8; 4 Bll., 288 pp mit 130 Abb.; farbillustr. OPp. (berieben, hinterer Deckel etwas
fleckig); Bindung stellenweise gelockert, montierter Zeitungsausschnitt auf Vorsatz.
€ 90,Reich illustr. Handbuch eines k.k. Forstmeisters m. Anleitungen zu einer ökonom. sinnvollen Bienenzucht.
56 SCHULTES, F. Joseph. - Anleitung zur möglichst genauen Erkenntniß des Pferdealters
aus den Veränderungen der Zähne von der Geburt bis zum 30. Lebensjahre. Salzburg, Mayr,
1848. Gr-8; VIII, 99 pp, 21 lithogr. Taf. mit 81 Abb.; gold- und blindgeprägtes Ln. d. Zt. (etwas
berieben u. fleckig); Titel recto und verso stockfleckig, sonst sauber und frisch; letzte Tafel im
Bund gelockert, hinteres Vorsatzblatt mit Quetschfalte. - Auf starkem Velin gedruckt. € 240,Schrader 1675. - Bezweckt Schutz vor Täuschungen beim Pferdekauf.
57 SCHWERZ, Johann Nepomuk von. - Anleitung zum praktischen Ackerbau. 4. Aufl. 2
Bde. Stuttgart und Augsburg, Cotta, 1857. In-8; XIV, 592 pp, 15 lithogr. Falttaf.; XVI, 570 pp,
3 lithogr. Falttaf.; grünes OLn. der Zeit mit reicher Rückenvergoldung und marmor. Schnitt
(min. fleckig); eine Lage im Falz gelockert, stellenweise stockfleckig.
€ 90,-
Mehrfach aufgelegtes Standardwerk mit Kapiteln über Klima, Boden, Düngemittel, Grasbau, Feldersysteme und Gewächsbau. Die Tafeln zeigen vor allem landwirtschaftliche Geräte.
58 SIND, J. B. von - AMMON, Carl Wilhelm. - J. B. von Sind's ... sicher und geschwind
heilender Pferde-Arzt oder gründlicher Unterricht über die Erkentniß, Ursachen und Heilung
der Krankheiten der Pferde. Völlig umgearb. v. Karl Wilhelm Ammon. Mit Anm. u. Zusätzen
versehen von Seyfert von Tennecker. 11. verb. Aufl. Frankfurt a. M., Brönner, 1852. In-8; XII,
640 pp; Ln. d. Zt. mit Romantiker-Rückenvergoldung u. marmor. Schnitt (min. berieb., Rücken
geschossen); stellenweise etwas gebräunt od. fleckig, insgesamt sehr schönes Exemplar. € 140,Vgl. Wurzbach 55, 3 f. und Menessier 2, 513 ff. - Die seltene letzte Ausg. des erstmals 1766 ersch. Werks.
Botanik, Zoologie, Landwirtschaft, Imkerei, Hippologie
- 13 -
59 STERNE, Carus [d. i. KRAUSE, Ernst]. - Herbst- und Winterblumen. Eine Schilderung
der heimischen Blumenwelt. Prag, F. Tempsky & Leipzig, G. Freytag, 1886. In-8; XVII, 490 pp
mit 108 Abb. in Holzstich, 40 chromolithogr. Tafeln mit 71 Pflanzenabb.; farbillustr. graues
OLn. mit Goldschnitt (etwas berieben); stellenweise geringfügig stockfleckig, Klammerheftung
tlw. angerostet, insgesamt sehr schönes Exemplar
€ 130,-
Nissen 1100. - Mit naturgetreuen Farbbildern auf getöntem Grund von Jenny Schermaul; letzter Band eines dreiteilig. Werks. Der Autor war Vorkämpfer Darwins und Mitherausgeber der Zeitschrift "Kosmos".
60 WALDINGER, Hieronymus. - Ueber Krankheiten an Pferden und ihrer(!) Heilung, mit
gerichtlicher Hinsicht beym Kaufe und Verkaufe. 2. verm. Aufl. Wien, J. G. Binz, 1816. Kl-8; 4
Bll., 196 pp; unbedruckte OBrosch., unbeschnitten u. tlw. nicht aufgeschnitten (etwas fleckig u.
knittrig); teilweise leicht gebräunt, einzelne Flecken u. kl. Papierschäden,
€ 165,-
Veterinärmedizin. Beschreibungen der damals bekannten Pferdekrankheiten, von denen vier (Koller,
Dampf, Wurm und Rotz) zum Kaufrücktritt berechtigten; im Anhang die einschläg. Verordnungen. Der
Autor war Prof. am Wiener Tierarznei-Institut, das 1765 zunächst als militär. Institution gegr. wurde.
61 WILHELM, Gottlieb Tobias - NEUHOFER, Gerhard Adam. - Unterhaltungen aus der
Naturgeschichte. Des Pflanzenreichs fünfter Theil. Wien, [A. Pichler], 1816. Kl-8; 5 Bll. (inkl.
Kupfertitel), 730 pp, 66 (statt 68?) altkolor. Kupfertaf.; HLdr. d. Zt. m. gold- u. blindgepr.
Rücken (berieb., Bindung gelockert); gelegentl. etw. stock- bzw. fingerfleckig od. knittrig, einz.
Wurmspuren u. kl. Mängel im Rand; einz. Taf. m. min. Farbabklatsch. Bei 2 Taf. Reihenfolge
vertauscht; 2 Taf. fehlen od. in Numerierung ausgelassen. Siehe Abb. 2. Umschlags. € 450,-
Zu Nissen 2152. - G. T. Wilhelm (1758-1811), protestant. Pfarrer, suchte im Geist der Aufklärung und der
Naturtheologie nützliche Kenntnisse in unterhaltsamer Form zu verbreiten. Einer von insgesamt 10 Teilen der "Unterhaltungen aus dem Pflanzenreiche", nach Wilhelms Tod bearb. von G. A. Neuhofer. Mit
Kapiteln über Beerenobst, exotische Früchte, Gewürze, Öle und Zucker sowie ihre Verarbeitung. Wiener
Nachdruck der Augsburger Originalausgabe, die Kupfer neu gestochen von J. Schaly.
VI. BUCHWESEN, ZEITSCHRIFTEN, LEXIKA
Siehe auch Nr. 75, 77, 212, 276 und 281 (Lexika), 226 (Medizinische Bibliographie)
62 BROCKHAUS. - Conversations-Lexikon der Gegenwart. 4 Teile in 5 Bdn. Leipzig,
Brockhaus, 1838-41. In-8; insges. ca. 5800 pp; dekor. HLdr. d. Zt. m. Rückenvergoldung (leicht
berieb.); überwiegend gebräunt, gelegentl. stärker stockfl. - Wie meist ohne Tafelband. € 240,-
Seemann/Peche 89. - Eigenständiges Zeitlexikon als Ergänzung zur 8. Aufl. des Konversationslexikons.
Berichtet u. a. über neue techn. und wiss. Errungenschaften sowie über damals lebende Persönlichkeiten.
63 FAKSIMILE - BIBLIA LATINA. - Faksimileausgabe der 42zeiligen Gutenberg-Bibel.
Reproduktion in mehrfarbigem Lichtdruck. 2 Bde. - Dazu: Paul Schwenke (Hrsg.), Johannes
Gutenbergs zweiundvierzigzeilige Bibel. Ergänzungsbd. zur Faksimile-Ausgabe. Leipzig, Insel,
1913-1914 bzw. 1923. In-folio; Hauptwerk: unpaginiert (648 Taf., 1 Bl.; 634 Taf., 1 Bl.); Erg.Bd.: 3 Bll., (190) Taf., 54 pp. 1 Bl.; 2 orig. Holzdeckel-Schweinslederbde. über Holzdeckeln m.
reicher Blindprägung, Erg.-Bd. HLdr. m. blindgepr. Rücken im Stil des Hauptwerks, jeder Bd.
in priv. Ln.-Schuber; die Faks.-Bde. gering berieb. und mit stellenw. leicht fleck. bzw. am Rand
gebräunten Vorsätzen, das erste Blatt von Bd. 1 m. fachmänn. restaur. Eckabschnitt, insges. ausgezeichnet erhalten. - Nr. 14 von 300 Ex. (Nr. 1-13 in abweichender Ausstattung). € 14.500,Sarkowski 163, 164. - Erste und bis heute unübertroffene Faksimileausgabe des wohl berühmtesten Buches der Welt, das um 1454 nach dem Text der Vulgata und noch ganz im Stil einer Handschrift gedruckt
wurde. Als Vorlage dienten die mit teils prachtvollen Randillustrationen und Initialen ausgemalten Pergamentex. in Berlin und Fulda; dem Fuldaer Exemplar ist auch der schöne Einband (v. A. Köller in Leip-
- 14 -
Buchwesen, Zeitschriften, Lexika
zig) nachgebildet. - Eine vollständige orig. Gutenberg-Bibel tauchte zuletzt 1978 auf einer amer. Auktion
auf u. erzielte damals 2,2 Mio. Dollar; der Preis würde heute wohl mindestens das Zehnfache betragen.
64 GREIF, Carl (Hrsg.). - Der Erzähler oder: Das Buch für lange Winterabende. Eine Gallerie der interessantesten Erzählungen, der merkwürdigsten historischen Begebenheiten, Empörungen, Verschwörungen, Revolutionen und Kriege aller Zeiten, charakteristischer Züge aus
dem Leben berühmter Zeitgenossen, vorzüglicher Anekdoten, Witzworte und Epigramme. Allen
Ständen zur Unterhaltung gewidmet. 38 Bde. (von ?). Leipzig, C. H. F. Hartmann, 1834-37
bzw. Grimma, Verlags-Comptoir, 1838-46. In-8 u. kl-8; je Bd. ca. 400 pp; einheitl. dunkelgrün
marmor. Pappbde. m. goldgepr. hellroten Rückenschildchen u. goldgepr. Adelssignet (bei einem
Rücken Bezug geplatzt, zwei Kapitale etwas beschädigt); einz. Alters- und Gebrauchsspuren,
teilweise stärker stockfleckig; insgesamt gut erhaltene und attraktiv gebundene Serie. € 650,Sammelbände der zweimal wöchentlich erscheinenden "Leipziger Lesefrüchte. Gesammelt in den besten
literarischen Fruchtgärten des In- und Auslandes", einem vormärzlichen Periodikum der Trivialliteratur
in der Art von "Reader's Digest". Quellenangaben im modernen Sinn fehlen; namentlich gekennzeichnete
Texte stellen wohl zum Teil Originalbeiträge dar, längere Artikel wurden gerne auf mehrere Einzelhefte
aufgeteilt. Die Serie scheint lückenhaft: vermutl. wurden jedes Jahr 4 Sammelbände ausgeliefert, von den
meisten Jahren sind jedoch nur 2-3 Bde. vorhanden. Da die Orig.-Umschläge der Zeitschrift nur zum Teil
mitgebunden wurden, ist eine exakte Kollationierung schwierig. - Seltenes und dekoratives Kuriosum.
65 JAHRBUCH DER AUKTIONSPREISE für Bücher, Handschriften und Autographen. Ergebnisse der Auktionen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich u. der Schweiz. Bd. 1
(1950) bis 4 (1953), 7 (1956) bis 9 (1958) u. 11 (1960) bis Bd. 40 (1989) und Register zu Bd.
11-20; insges. 38 Bde. Hamburg bzw. Stuttgart, Hauswedell, (1951-1990). Bd. 1-9 in-8 mit je
ca. 300-450 pp, Bd. 10-40 gr-8 mit je ca. 450-1000 pp; OLn.; Rücken z. T. aufgehellt, Schnitt
meist etwas angestaubt od. fleckig, einige wenige Bände m. stärkeren Einbandmängeln. € 650,Umfangreiche Folge des bewährten Handbuchs, das seit Bd. 41 auch in digitalisierter Form erscheint.
66 KRAUS, H(ans) P(eter). - A Rare Book Saga. The Autobiography of H. P. Kraus. New
York, Putnam, (1978). Gr-8; XVII, 386 pp mit 16 Taf.; OLn. mit OUmschlag.
€ 45,-
Die bemerkenswerten Memoiren des aus Wien stammenden Antiquars (1907-1988), der nach Internierungen in Dachau und Buchenwald in New York zu einem der bedeutendsten Vertreter der Branche aufstieg.
VII. GENEALOGIE, HERALDIK, PHALERISTIK
Siehe auch Nr. 108 (Russland)
67 D'ESCHAVANNES, Jouffroy. - Armorial Universel précedé d'un traité complet de la
science du blason, et suivi d'un supplément. Paris, Curmer, 1844. Kl-4; Vortitel, VIII (inkl. gest.
Front.), 101 pp mit zahlr. Textabb., 8 chromolith. Wappentaf. mit Seidenhemdchen, Zwischentitel, 386, (1) pp mit mehr. Holzstich-Vignetten (histor. Szenen); dekor. dunkelgrünes HLdr. d.
Zt. mit reicher Rückenvergoldg. u. Buntpapiervorsätzen (etw. berieben u. bestoßen); Text überwiegend leicht bis stärker stockfleckig, die schönen Farbtafeln frisch und fleckenfrei. € 200,Originalausgabe des immer noch nützlichen Referenzwerks. Enthält eine allgemeine Wappenkunde sowie
fast 11000 Kurzbeschreibungen europäischer Adelswappen (mit Schwerpunkt auf Frankreich), oft mit
topographischer Angabe. - Ohne den 1848 erschienenen Nachtragsband.
68 DOERR, August von. - Der Adel der böhmischen Kronländer. Ein Verzeichniss derjenigen
Wappenbriefe und Adelsdiplome welche in den böhmischen Saalbüchern des Adelsarchives im
k. k. Ministerium des Inneren in Wien eingetragen sind. Prag, Fr. Řivnáč, 1900. Gr-8; 4 Bll.,
372 pp; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. Rücken und Kopfgoldschnitt (etwas berieben); die letzte
Seite geringfügig stockfleckig.
€ 170,-
Genealogie, Heraldik, Phaleristik
- 15 -
ÖBL 1, 192; Dimpfel 47. - Originalausgabe des wichtigen Nachschlagewerks.
69 — Ein zweites HLdr.-Exemplar mit reicher dekor. Rückenvergoldung, ausgez. erh. € 190,70 GATTERER, Johann Christoph. - Abriß der Heraldik oder Wappenkunde zum Nuzen
der studierenden Jugend entworfen ... 2. verm. Aufl. Nürnberg, G. N. Raspe, 1774. in-8; 4 Bll.,
128 pp, 13 gef. Kupfertaf., mehrere Vignetten; neuerer Ppbd.; etwas gebräunt (Vorsätze stärker), stellenweise wasserrandig oder fleckig.
€ 160,Illustr. Einführung mit Register der Fachausdrücke (Erstausg. 1766), vom Verleger erweitert (mit polemischen Bemerkungen gegen den Autor). - Der dt. Historiker J. C. G. (1727-1799) erkannte die Bedeutung
der sog. Histor. Hilfswissenschaften und reformierte das Geschichtsstudium im Geist der Aufklärung.
71 GRAESSE, J. G. Th. - Geschlechts-, Namen- und Wappensagen des Adels deutscher Nation. Dresden, G. Schönfeld, 1876. Gr-8; 4 Bll., 192 pp m. 178 Wappenabb. in Holzstich; HLdr.
d. Zt. m. goldgeprägtem Rückentitel (etwas berieben und fleckig); Vorsätze leimschattig, innen
weitgehend fleckenfrei und frisch.
€ 75,Originalausgabe. - Die übersichtliche Zusammenstellung enthält mehrere hundert einschlägige Sagen
(auch zu österreichischen Adelsgeschlechtern) mit Quellenangaben.
72 HORNSTEIN-GRÜNINGEN, Edward Frh. v. - Die von Hornstein und von Hertenstein.
Erlebnisse aus 700 Jahren. Ein Beitrag zur schwäb. Volks- und Adelskunde. Konstanz, Preßverein, (1911-[um 1920]). Gr-8; 2 Bl., CXV, 738 pp m. zahlr. Abb. (zumeist Wappen); HLdr. d. Zt.
m. goldgepr. Rückentitel (min. berieben); Vorsätze u. Titel etwas gebräunt bzw. fleckig. € 160,Nicht in DBV. - Vermutlich zweite erw. Aufl. einer erstmals um 1911 erschienenen dreibändigen Fassung.
Umfangreiche, durch Urkunden belegte Familiengeschichte des schwäbischen Uradelsgeschlechts mit
Urkundenbelegen, Personen- und Ortsregister; Buchschmuck im Jugendstil. - Selten.
73 KRANE, Alfred Frh. v. (Hrsg.). - Wappen- und Handbuch des in Schlesien (einschließlich der Oberlausitz) landeingesessenen Adels. Mit Zeichnungen von Prof. Ad. M. Hildebrandt.
Görlitz, C. A. Starke, 1901-1904. In-4; 6 Bll., 164 pp mit 1 Textabb., XIX, 126+2 Taf. in Farblithogr., 4 pp Namensregister; goldgepr. OLn. (angeschmutzt); einige wenige Seiten mit geringfügigen Randmängeln. - 2 Tafeln doppelt eingebunden. Siehe Abb. 3. Umschlags.
€ 650,Hinrichs 11, 793. - Breit angelegtes und aufwendig illustriertes Werk, verzeichnet neben den Wappen und
Diplomdaten auch den Besitzstand der Adelsfamilien und den Zeitpunkt seiner Erwerbung. Ein Bildregister ermöglicht die Identifizierung unbekannter Wappen.
74 KUMAR, J[oseph] A[ugust). - Geschichte der Burg und Familie Herberstein. 3 Tle. in 1
Bd. Wien, Gerold, 1817. In-8; Kupferstich-Front., Titel, 181, 166, 199 pp, 2 Bll.; Hldr. d Zt. m.
goldgepr. Rückentitel u. Adelsvign. (min. berieben u. fleckig, Innengelenke angeplatzt); Spiegel
m. Bibl.-Etikett u. leichter Farbspur, Front. u. erster Titel knittrig, tlw. etwas stockfl.
€ 360,-
Wurzbach 13, 364; ÖBL 4, 345. - Seltene Studie üb. das seit 1287 in der Steiermark nachweisbare Adelsgeschlecht, verfasst von einem jung verstorbenen Offizier; gibt zahlreiche Urkundentexte im vollen Wortlaut wieder. "... eine fleißige und, solange nichts Besseres da ist, recht brauchbare Arbeit" (Wurzbach).
75 MEGERLE v. MÜHLFELD, Johann Georg. - Österreichisches Adels-Lexikon des achtzehnten u. neunzehnten Jahrhunderts, enthaltend alle von 1701 bis 1822 von den Souveränen
Oesterreichs wegen ihrer Verdienste um den Kaiserstaat, in die verschiedenen Grade des
deutsch-erbländischen oder Reichs-Adels, erhobenen Personen. Zunächst zum Gebrauche des
österreichischen Adels und als nothwendiges Hülfsbuch für das Geschäftsleben gebildeter
Stände herausgegeben. Wien, Mörschner und Jasper, 1822. In-8; 2 Bl. (inkl. Titel), XXVIII,
292 pp, 1 Bl. Verlagsanzeigen; schlichter, etwas späterer Kartoneinband mit Leinenrücken u.
aufgez. OKart., unbeschnitten (fleckig, kleine Randmängel); insgesamt etwas unfrisch, stellenweise leicht fleckig oder gebräunt, einzelne teils alt reparierte Papierschäden.
€ 160,-
Wurzbach 17, 256; ÖBL 6, 191. - Wichtiges Werk zur österr. Adelsgeschichte, das die Standeserhebungen
und -veränderungen mit Jahresangaben verzeichnet. Ein Ergänzungsband erschien 1824.
- 16 -
Genealogie, Heraldik, Phaleristik
76 PAUWELS, H. et al. - La Toison d'Or. Cinq Siècles d'Art et d'Histoire. Tielt, Lannoo,
1962. Gr-8; 346, (3) pp mit zahlr. Textabb., 4 Farbtaf.; priv. Ln. mit Rückenschildchen u.
eingeb. OBrosch. (Deckel leicht gewölbt).
€ 30,-
Katalog der Ausstellung Bruges 1962 mit Einführung in die Geschichte des Ordens vom Goldenen Vlies
und einem Verzeichnis der Ordensträger.
77 QUERFURTH, Curt O. von. - Kritisches Wörterbuch der Heraldischen Terminologie.
Nördlingen, Beck, 1872. In-8; 2 Bll., IV, 190 pp mit 322 Abb.; späteres HLn.
€ 65,Schönes Exemplar der Originalausgabe.
78 SPIES (SPIEß), Philipp Ernst. - Bulla aurea Rudolfi I. Romanorum regis, quae Plassenburgi in archivo Brandenburgico asservatur, exhibita et descripta additis quibusdam ad sphragisticam annotationibus haud inutilibus. Bayreuth, Lubeck, 1774. In-8; Frontispiz, 61 pp mit 1
Holzschnitt-Abb. u. mehreren Vignetten; Pp. d. Zt. (berieben, bestoßen und fleckig); 2 Bibl.Stempel auf Titel verso, stellenweise etwas gebräunt oder fleckig.
€ 165,Seltene Abhandlung über das Goldsiegel Rudolfs I. von Habsburg im Geheimen Hausarchiv der Hohenzollern auf der Plassenburg, wo der Autor (1734-1794) als Archivar tätig war.
79 TETTAU, Wilh. Joh. Albert (Frh. v.). - Urkundliche Geschichte der Tettauschen Familie
in den Zweigen Tettau und Kinsky. Berlin, Stargardt, 1878. Gr-8; Wappen-Front., L, 508 pp, 1
Bl., 28 Stammtaf.; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. Rücken (berieben); Vorsätze leimschattig, Schnitt
und einige Seiten stärker stockfleckig, Bleistift-Marginalien.
€ 160,-
Standardwerk zur Geschichte der weitverzweigten, ursprünglich wohl fränkischen Familie, die Besitzungen in Preußen und im Vogtland hatte. Ein böhmisch-mährischer Zweig spaltete sich gegen Ende des 14.
Jhs. in die Linien Wchinitz (Name später geändert in Kinsky) und Tettau. Mit Personen- und Ortsregister.
80 TROST, L. J. - Die Ritter-und Verdienst-Orden, Ehrenzeichen und Medaillen aller Souveräne und Staaten seit Beginn des XIX. Jahrhunderts. Nach amtlichen Quellen und anderen
authentischen Mitteilungen. Wien - Leipzig, Braumüller, 1910. Quer-folio; XII, 198, (1) pp, 40
meist farb. Taf. mit über 700 Abb.; OLn.
€ 450,Originalausgabe. - Reich illustriertes Standardwerk mit ausführlicher tabellarischer Beschreibung der
Ordenszeichen, Stiftungsdaten, Verleihungsbestimmungen etc. Hervorragend erhaltenes Exemplar.
81 WÖBER, F. X. - Die Skiren und die deutsche Heldensage. Eine genealogische Studie über
den Ursprung des Hauses Traun. Wien, Konegen, 1890. Gr-8; 3 Bl. (inkl. Front. u. Titel), 281
pp mit 4 Abb.; dekor. HLdr. d. Zt. mit 5 Bünden u. 2 Rückenschildchen (etwas berieben);
Vortitel gebräunt, sonst weitgehend fleckenfrei und frisch.
€ 140,-
Seltenes Werk über die frühe, tlw. noch im histor. Dunkel liegende Geschichte der alten Hochadelsfamilie,
die 1653 aufgrund ihrer genealog. nachgewiesenen Verknüpfung mit d. 1485 erlosch. bayer. Geschlecht
der Abensberg unter dem Namen Abensberg und Traun wieder in den Grafenstand eingesetzt wurde.
82 ZINGELER, K. Th. - Das Wappen des Fürstlichen Hauses Hohenzollern in seiner Entwicklung von der ältesten Zeit bis zur Gegenwart historisch dargestellt, nebst Anhang: Hohenzollern'sche Allianz-Wappen. Görlitz, C. A. Starke, 1889. Kl-4; 2 Bll., 66 pp mit 39 Abb., 9
chromolith. Taf.; illustr. OLn. mit Gold- Silber- und Schwarzprägung (Wappen) sowie Farbschnitt; sehr schönes Exemplar, vereinzelt etwas gebräunt.
€ 220,-
Erweiterte, aufwendig illustr. Buchausg. der zunächst in der Vierteljahrsschr. für Heraldik, Sphragistik u.
Genealogie erschienenen Studie des Hohenzollerischen Archivars Karl Theodor Zingeler (1845-1923).
Geographie, Reisen, Ethnologie
- 17 -
VIII. GEOGRAPHIE, REISEN, ETHNOLOGIE
Allgemein
83 ATLAS. - Stielers Hand-Atlas. 100 Karten in Kupferstich mit 162 Nebenkarten. 9., von
Grund aus neubearb. u. neugest. Aufl. 3 Bde. Gotha, J. Perthes, 1905. Gr-folio; 4 Bll., 237 pp,
100 doppelblattgr. farb. Karten; goldgepr. HLdr. d. Zt. mit Besitzernamen (berieben, bestoßen
und fleckig, ein flieg. Vorsatz im Bund gelöst); überwiegend etwas fingerfleckig, einz. Flecken,
kl. Papierschäden u. Reparaturstellen.
€ 275,-
Espenhorst H 9.1. - Die erste der sog. Friedensausgaben d. 9. Aufl., die drucktechnisch als bester StielerAtlas gilt; entgegen der Angabe im Titel sind die Karten hier erstmals lithographiert. Gebrauchtes,
jedoch noch ordentliches Exemplar aus d. Besitz des in Smyrna tätigen k.k. Postbeamten P. L. Dermond.
(Das österr. Postamt im heutigen Izmir wurde bereits vor 1813 eingerichtet und bestand bis 1914.)
84 — Stielers Hand-Atlas. 254 Haupt- und Nebenkarten in Kupferstich. 10. Aufl. (Hundertjahr-Ausgabe). Von Grund auf neubearb. unter der Leitung von Prof. Dr. H. Haack. Gotha, J.
Perthes, 1931/32. In-folio; 5 Bll., 108 doppelblattgr. farb. Karten mit Nebenkarten, 2 Bl., 336,
(1) pp Ortsregister; goldgepr. braunrotes OLn. mit Kopffarbschn. (leicht berieb., Schnitt geringfügig angeschmutzt); beigeklebt Werbezettel für das Lauterbach-Handbuch zum Stieler. € 300,Zu Espenhorst H 10.10. (Variante). - 10. Auflage der erstmals 1925 erschienenen Jubiläumsausgabe,
hier noch mit Druckdatum der 9. Aufl. (selten); in dieser Form tatsächlich erst ab 1935 ausgeliefert. Sehr
gut erhaltenes, offensichtlich kaum benutztes Exemplar.
85 GRIBATSCHOW, N. M. (Red.). - Sowjetunion. Illustrierte Monatszeitschrift. JuniDezember 1952. 6 Hefte in 1 Bd. Moskau, Prawda, 1952. In-folio; jedes Heft 40 pp im farbillustr. OUmschlag, durchgehend illustr. (tlw. farbig); einfaches HLn. (etwas berieben). € 110,Halbjahresband der in 6 Sprachen erscheinenden propagandistisch gefärbten Zeitschrift. Mit Reportagen
über das Leben im europäischen und asiatischen Teil der Sowjetunion, über politische, kulturelle und
sportliche Ereignisse, Bauprojekte, wissenschaftlichen und technischen Fortschritt etc.
86 — Jänner-Dezember 1953. 12 Hefte in 2 Bdn. Moskau, Prawda, 1953. Wie vorhin. € 200,Vollständiger Jahrgang, berichtet u. a. über den Tod Stalins im März 1953.
87 MALTE-BRUN, (Conrad). - A System of Universal Geography, or a Description of all
the Parts of the World, on a new Plan, According to the Great Natural Divisions of the Globe,
Accompanied with Analytical, Synoptical, and Elementary Tables. With additions and corrections, by James G. Percival. Embellished with a Complete Atlas, and a Series of Beautiful
Engravings. 3 Bde. Boston, Samuel Walker, 1834. Kl-4; gest. Front., 3 gest. Titel, 3 typogr.
Titel, insges. LXIII, 2025 pp, 3 Bll., 28 gest. Karten, 4 teils gefaltete gest. Taf. mit geometr.
Darstellungen, 36 gest. Taf. mit Ansichten; HLdr. d. Zt. m. vergold. Rückentitel und marmor.
Vorsätzen (etwas berieben, bei 2 Bänden vord. Innengelenk geplatzt); stellenweise gebräunt,
stockfleckig oder wasserrandig, einzelne geringfügige Papiermängel.
€ 550,Sabin 44165. - Sorgfältig bearbeitete erste amerikan. Ausgabe von "Précis de la géographie universelle"
(Paris 1810 ff.), dem Hauptwerk des dänisch-französischen Geographen Conrad Malte-Brun (eigentlich
Malthe Conrad Bruun, 1775-1826). Enthält u. a. eine Reihe von Ansichten amerikanischer Städte.
88 PLOSS H. - Das Weib in der Natur- und Völkerkunde. Anthropologische Studien. 3.
umgearb. u. stark verm. Aufl. bearb. u. hrsg. von Max Bartels. 2 Bde. Leipzig, Grieben, 1891.
Gr-8; Porträt-Front., XXIII, 575, (1) pp; VII, 684 pp; insges. 203 Textabb. (tlw. ganzseit.) u. 10
lith. Taf. (jeweils mit Erläuterungsblatt); HLn. d. Zt. mit je 2 Rückensch. (berieben, Schildchen
m. Fehlstellen); leicht gebräunt, stellenw. etwas fleckig, einz. leichte Gebrauchsspuren. € 60,-
- 18 -
Geographie, Reisen, Ethnologie
Das erstmals 1885 erschienene Werk des Gynäkologen u. Anthropologen Hermann Heinrich Ploss (18191885) wurde bis 1927 mehrfach aufgelegt und zählte zu den in Deutschland meistgelesenen Büchern.
89 RICHTHOFEN, Ferdinand Frh. v. - Führer für Forschungsreisende. Anleitung zu Beobachtungen über Gegenstände d. phys. Geogr. u. Geologie. 2. Aufl. Hannover, Jänecke, 1901. In8; XII, 734 pp, 3 Bll.; goldg. OLn.; Besitzverm. auf Titel, einz. Alters- u. Gebrauchssp. € 55,Neudruck der Ausgabe 1886. Richthofen (1833-1905) gilt als Begründer der modernen Geomorphologie
und prägte den Begriff "Seidenstraße".
90 SCHIFFSALBUM. - Wilhelm Gustloff. O. O. u. J. (um 1938). Quer-kl-8; 24 Bll. mit 36
montierten orig. Fotographien im Format 7 x 9 cm sowie 2 reproduzierten Fotos, alle mit aufgezogener gedruckter Beschriftung; farbill. OLn. mit Deckeltitel; vord. Innengelenk gelockert,
Spiegel mit Zeitungsfoto überklebt.
Siehe Abb. 3. Umschlagseite
€ 450,Seltenes Schiffsalbum mit kleinen privaten Ergänzungen. Die ersten 12 Fotos zeigen das 1937 gebaute
deutsche Kreuzfahrtschiff mit seiner großzügigen Inneneinrichtung, die übrigen Aufnahmen stammen von
den Küsten Norwegens. Das Album wurde offensichtlich als Souvenir für Teilnehmer an einer der Norwegenfahrten der Organisation "Kraft durch Freude" produziert, wie das Bild "Norwegische Kinder in
Nationaltracht begrüßen K. d. F.-Fahrer" nahelegt. - Das ab Sept. 1939 von der dt. Kriegsmarine
genutzte Schiff wurde am 30. 1. 1945 in der Ostsee versenkt, wobei über 9000 Menschen starben.
91 SCHMUCK, Marcus. - Broad Peak 8047 m. Meine Bergfahrten mit Hermann Buhl. Salzburg - Stuttgart, Das Bergland-Buch, 1958. In-8; 359, (1) pp, 3 Bll. mit zahlr. tls. farb. tls. gefalt. Fototaf.; OLn. (ohne Schutzumschl.); Schnitt leicht fleckig, priv. Widm a. Vorsatz. € 185,Yakushi 171 a. - Mit ausführlichem Bericht über die legendäre Erstbesteigung des zwölfthöchsten Berges
der Erde im Juni 1957 und Schilderung des tragischen Todes von Hermann Buhl auf der Chogolisa.
92 STERN, Bernhard. - Medizin, Aberglaube und Geschlechtsleben in der Türkei. Mit Berücksichtigung der moslemischen Nachbarländer und der ehemaligen Vasallenstaaten. Eigene
Ermittelungen und gesammelte Berichte. 2 Bde. Berlin, H. Barsdorf, 1903. Gr-8; 2 Bll., 437,
(3) pp; 2 Bll., 417, (3) pp; goldgepr. OHLn. mit Kopffarbschnitt; 2 überklebte Exlibris. € 160,Kosch 19, 641 f.; Hayn-G. 7, 724. - Erste Ausgabe der umfangreichen Darstellung. Der Autor (1867 Riga
- 1927 Wien) war u. a. Korrespondent der Berliner Zeitung in Konstantinopel.
Außereuropa
93 BRYANT, William Cullen (Hrsg.). - Picturesque America; or, the Land We Live in. A
Delineation by Pen and Pencil of the Mountains, Rivers, Lakes, Forests, Water-falls, Shores,
Canons, Valleys, Cities, and Other Picturesque Features of Our Country. With Illustrations on
Steel and Wood, by Eminent American Artists. 2 Bde. New York, Appleton, 1872-74. In-folio;
gest. Vortitel, VIII, 568 pp; gest. Vortitel, VI, 576 pp; zahlr. teils ganzseit. Textabb. in Holzstich, 47 Stahlstichtaf.; OLdr. (farblich etwas unterschiedlich) mit Gold- und Schwarzprägung,
Steh- u. Innenkantenvergoldung, Goldschnitt und marmorierten Vorsätzen (etwas berieben);
stellenweise stockfleckig, Bd. 1 mit längerer Widmung auf flieg. Vorsatz u. 4 Stempeln des
ehem. Grand-Hotels Bauer-Grünwald in Venedig; insgesamt gutes Exemplar.
€ 480,Sabin 15, 95; Blanck, Bibliogr. of Amer. Literature 1, 1732. - Reich illustriertes voluminöses Prachtwerk
über die USA und Kanada.
94 FRIEDRICH, Woldemar - LEIPZIGER, E. v. - Sechs Monate Indien. Jagd- und Reisebilder. Leipzig, Albert Fischer, [1893]. In-folio; 2 Bl., 151 pp mit 139 Textabb., 30 Taf. (davon
6 farbig); dekor. goldgepr. OLn. mit Goldschnitt (minimal berieben und leicht fleckig); fremde
Widmung auf Vortitel.
€ 220,Von W. Friedrich reich illustrierter Bericht über eine 1887/88 mit Herzog Ernst Günther zu SchleswigHolstein unternommene Reise.
Geographie, Reisen, Ethnologie
- 19 -
95 HUMBOLDT, Alexander von. - Reise in die Aequinoktial-Gegenden des neuen Kontinents. In deutscher Bearbeitung von Hermann Hauff. 4 in 2 Bdn. Stuttgart, Cotta, o. J. (ab
1859). In-8; XII, 298 pp, 1 Bl., 304 pp, 1 Bl., 194 pp, 1 Bl., 304 pp; goldgepr. OLn. (etwas
berieben); vereinzelt etwas stockfleckig. - Wie meist ohne Karte.
€ 90,Goedeke VI, 262, 19; Henze 2, 667; Sabin 33738. - Bericht über die 1799-1804 mit Aimé Bonpland
unternommene Forschungsreise durch das tropische Südamerika, zunächst in Französisch erschienen.
Einzige von Humboldt autorisierte deutsche Fassung.
96 KLEMP, Egon (Hrsg.). - America in Maps Dating from 1500 to 1856. Leipzig, Edition
Leipzig (1976). Gr-folio; 293 pp mit Front. und 76 teils doppelblattgr. u. farb. Karten-Faks.;
OLn.; dt. Textfassung (31 pp, geheftet) beilieg. - Eines von 1200 numer. Exemplaren. € 220,Aufwendig produziertes Kartenwerk mit fachkundigem Einleitungsteil und ausführlichen Kommentaren.
Die ausgewählten Handzeichnungen und seltenen Drucke sind zumeist in Originalgröße wiedergegeben.
97 MURRAY, John. - A Handbook for Travellers in India Burma and Ceylon including all
British India, the Portuguese and French Possessions, and the Indian States. 11. Aufl. London,
John Murray & Calcutta, Thacker, Spink, & Co., 1924. Kl-8; CLVI, 728 pp, 5 Bll. Anzeigen;
mit 85 farblithograph. Karten und Plänen sowie einer großen farb. Faltkarte als Beilage;
goldgepr. OLn. (etwas berieben, bestoßen und angeschmutzt); innen überwiegend sauber und
frisch, nur vereinzelt fleckig oder knittrig; die Kartenbeilage mit kleinen Bugschäden. € 130,Umfassendes, mehrfach grundlegend überarbeitetes Handbuch für Indien-Reisende (erste Ausg. 1859).
98 WEGNER, Richard N. - Indianer-Rassen und vergangene Kulturen. Betrachtungen zur
Volksentwicklung auf einer Forschungsreise durch Süd- und Mittelamerika. Stuttgart, F. Enke,
1934. Kl-4; VIII, 320 pp mit 31 Textabb. und 128 Taf.; OLn. mit Kopffarbschnitt.
€ 55,Reich illustr. Studie. Wegner (1884-1967) war Anatom, Paläontologe, Anthropologe u. Medizinhistoriker.
Europa
Siehe auch Nr. 90 (Norwegen), 127 (Bretagne), 285 (Frankenland)
99 AMTHOR, Eduard (Hrsg.). - Der Alpenfreund. Monatshefte für Verbreitung von Alpenkunde unter Jung und Alt in populären und unterhaltenden Schilderungen aus dem Gesammtgebiet der Alpenwelt und mit praktischen Winken zur genußvollen Bereisung derselben. 11
Bde. m. Sach- u. Ortsregister in insges. 6 Bdn. (alles Erschienene). Gera, E. Amthor, 1870-79.
Gr-8; jeder Teilbd. ca. 380 pp, die beiden Reg. zus. ca. 80 pp; insges. 114 tls. farb. u. tls. gefalt.
lithogr. Bildbeilagen (Ansichten, Panoramen, Porträts etc., die ungefalteten mit Seidenhemdchen); grüne Hln.-Bde. d. Zt. m. Rückenverg. (etwas berieben); stellenw. gering gebräunt od.
fleckig, die Taf. vereinz. stärker stockfleckig u. z. T. hart beschnitten (fallw. Beschriftung beeinträchtigt); einige wenige Seiten im Bund gelockert, einz. leichte Gebrauchsspuren od. Papierschäden; in jedem Bd. Exlibris. - Ein Panorama fehlt, ein anderes doppelt vorhanden. € 1.850,Nebehay-Wagner 880. - Mit zahlr. geographischen, historischen, volkskundlichen und literar. Beiträgen
vorwiegend aus dem österreich-bayr. Alpenraum. Die Ansichten - meist selten dargestellte Örtlichkeiten wurden von den Künstlern zum Teil nach Fotos lithographiert. Komplett mit den oft fehlenden Registern.
100 BAEDEKER, Karl. - Österreich-Ungarn nebst Cetinje, Belgrad, Bukarest. Handbuch für
Reisende. Mit 75 Karten, 76 Plänen, 7 Grundrissen und 2 Panoramen. Leipzig, K. Baedeker,
1913. Kl-8; XL, 8 Bll. (Strassenverz. von Wien), 588 pp; zahlr. meist farb. Textabb. u. Falttaf.;
goldgepr. OLn. mit marmor. Schnitt in mod. Ln.-Schuber; Besitzvermerk auf Vortitel, einz. geringfügige Gebrauchs- und Altersspuren, insgesamt sehr schönes, gepflegtes Exemplar. € 160,Letzte Auflage dieses bewährten Reiseführers.
101 BEATTIE, William (- HORN, Johann v.). - [Schottland in Bildern]. Scotland. Illustrated in a series of views taken expressly for this Work by Thomas Allom. Engraved by or under
- 20 -
Geographie, Reisen, Ethnologie
the immediate direction of Robert Wallis. 2 Bde. London, Geo. Virtue [u. Leipzig-Wien-Berlin,
J. Taylor, 1836-1838.] Kl-4; gest. engl. Titel m. Vign., 180 pp, 59 Stahlstichtaf. mit Seidenhemdchen; gest. engl. Titel m. Vign., 1 Bl., 202, (2) pp, 1 gest. Faltkarte, 58 Stahlstichtaf. mit
Seidenhemdchen; weinrotes bzw. schwarzes Ldr. im Renaissance-Stil (Bd. 1 sign. F. Senft) mit
reicher Rücken- Deckel- u. Kantenvergold., Wappensupralibros (Colloredo-Mansfeld) u. Goldschnitt (min. berieben, Rücken leicht aufgehellt); gelegentlich etwas stockfleckig (die Titelblätter stärker), insges. ausgezeichnet erhalten. - Es fehlen die typograph. deutschen Titelblätter
sowie vermutl. das Inhaltsverz. des 1. Bandes u. eine Tafel. Mit Exlibris der Prager Bibliothek
der Fürstin Wilhelmine Auersperg (geb. Gräfin Colloredo-Mansfeld, 1826-1898).
€ 1.200,Andres 425. - Die seltene, ursprünglich in 30 Heften erschienene deutsche Ausgabe des ab 1835 in 4
verschiedenen Fassungen (englisch - amerikanisch - französisch - deutsch) publizierten Werks über
Natur, Kultur und Geschichte Schottlands. Prachtvoll gebundenes Set mit Adelsprovenienz.
102 GREGOROVIUS, Ferdinand. - Corsica. 3. Aufl. 2 Bde. in 1 Bd. Stuttgart u. Tübingen,
Cotta, 1878. Kl-8; 2 Titel, 358, 316 pp; gold- u. blindgepr. Ln. d. Zt. mit goldgeprägtem
Rückentitel (erste Lage etwas gelockert); Besitzvermerk auf flieg. Vorsatz.
€ 45,Umfasst die "Geschichte der Corsen" sowie einen Bericht über eine Wanderung im Sommer 1852, beide
erstmals 1854 erschienen.
103 [LUDWIG SALVATOR, Erzherzog]. - Parga. (Bd. 1 von 2). Prag, Heinr. Mercy Sohn,
1907. Gr-folio; XIII, 479 pp mit 53 Abb., 40 teils farb. Taf., 2 farb. Faltpläne; OLn. (berieben
u. stark fleckig, Innengelenke gelockert); Schnitt angestaubt, teilw. etwas gebräunt, stock- oder
fingerfleckig (zumeist im Rand), einz. kl. Papiermängel an den Deckblättern der Tafeln, an den
Rändern oder im Falz; vom unschönen Einband abgesehen insgesamt wohlerhalten und komplett. - Auf schwerem Papier und sehr breitrandig gedruckt (Gewicht über 17,5 kg). € 1.200,Holzmann-B. 6, 6932; Beckmann 74; vgl. ÖBL 5, 351. - Ausführliche Beschreibung der in Epirus unweit
von Korfu gelegenen, lange von den Venezianern beherrschten Hafenstadt am Ionischen Meer mit
Wiedergabe zahlr. archivalischer Quellen zu ihrer wechselvollen Geschichte. Die Textabb. nach Fotographien, die Tafeln nach Zeichnungen des Verfassers. Eines der umfangreichsten Werke des reisenden
Erzherzogs, zu dem 1908 als Ergänzung noch der "Versuch einer Geschichte von Parga" erschien.
104 MARSHALL, Joseph [d. i. HILL, John]. - Reisen durch Holland, Flandern, Deutschland, Dännemark(!), Schweden, Rußland, Pohlen und Preußen in den Jahren 1768, 1769 und
1770. Worinn eine zulängliche Beschreibung des gegenwärtigen Zustandes dieser Länder in
Ansehung ihrer Bevölkerung, Manufacturen, Landwesens, Handels, wie auch der Künste und
nützlicher Unternehmungen. Bd. 3 (von 4). Danzig, Daniel Ludwig Wedel, 1775. Kl-8; Titel,
387, (3) pp; Ldr. d. Zt. mit 5 Bünden, Rückenvergoldung und -schildchen, dekorativen Buntpapiervorsätzen und Rotschnitt (etwas berieben, hinteres Innengelenk geplatzt); stellenweise
leicht fleckig oder knittrig, Titel mit altem Besitzvermerk.
€ 160,Engelmann I, 256; Weller Pseud. 346. - Erste dt. Ausgabe eines 1772 in London erschienenen Werks. Wie
in den kritischen Nachbemerkungen des anon. Übersetzers angedeutet wird, handelt es sich dabei trotz
des persönlichen Erlebnischarakters eher um eine (stellenweise fehlerhafte) Kompilation zeitgenössischen Wissens als um einen authentischen Reisebericht. Der vorliegende Band enthält: Fortsetzung der
Reise durch Schweden - Reisen durch Rußland - Reisen durch Deutschland (mit einem Kapitel über
Österreich); der Abschnitt über Wien spart nicht mit polemischen Seitenhieben auf den Katholizismus.
105 MIETHE, A. - HERGESELL, H. (Hrsg.). - Mit Zeppelin nach Spitzbergen. Bilder von
der Studienreise der deutschen arktischen Zeppelin-Expedition. Mit einem Vorwort S.K.H. des
Prinzen Heinrich von Preußen. Berlin u. a., Bong, (1911). Kl-4; 4 Bll., 291 pp mit ca. 220
Textabb. und ca. 49 Taf. (davon 20 farb.); goldgepr. OLn.; leichte Alters- und Gebrauchsspuren,
radierter Besitzvermerk auf Spiegel, eine leere Seite stärker fleckig.
€ 80,-
Vorwiegend nach fotographischen Aufnahmen illustriert. Die Expedition fand im Juli und August 1910
unter Teilnahme von Graf Zeppelin statt und erforschte Spitzbergen und die umliegenden Meeres- und
Eisregionen vor allem hinsichtlich ihrer Eignung für den Einsatz von Luftschiffen.
Geographie, Reisen, Ethnologie
- 21 -
106 POLA. - Pola seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eine Studie. Wien, Gerold,
1886. Kl-4; Titel, 93 pp, 1 Bl., 4 mehrf. gefaltete Taf.; Bibl.-HLn. d. Zt. mit goldgepr. Rücken
u. Papierschildchen; Titel gestempelt, Alters- und Gebrauchsspuren. Gutes Exemplar. € 175,Jahn C/09/41; nicht in Holzmann-B. - Erste Ausgabe. Eingehende Betrachtung eines "marimiten
Centralpunktes der Monarchie", der nach Ansicht des anonymen Autors zur Hauptstadt Istriens
ausgebaut werden sollte. Mit drei Stadtplänen und zwei Holzstich-Panoramen.
IX. GESCHICHTE
107 [BOUILLÉ, Louis Joseph Amour de]. - Vie privée, politique et militaire du Prince Henri
de Prusse, frère de Frédéric II. Paris, Delaunay, 1809. In-8; gest. Porträtfrontispiz, X, 351 pp;
HLdr. d. Zt. mit Rückenschildchen und reicher Rückenvergoldung (etwas berieben und
bestoßen); Vorsätze leimschattig, stellenweise etwas stockfleckig.
€ 110,-
Erste umfassende Biographie Heinrichs von Preussen (1726-1802), verf. von einem befreundeten frz. General. Der vor allem militär. hochbegabte Prinz stand stets im Schatten seines Bruders Friedr. d. Großen.
108 DOLGOROUKY, Pierre (prince). - Notice sur les principales familles de la Russie. [Beigeb.:] La Russie envahie par les Allemands. Notes recueillies par un vieux soldat, qui n'est
ni pair de France, ni diplomate, ni député. Paris, Renouard und Leipzig, Michelsen, 1843.
[Und:] L'empereur Nicolas. Son voyage. Par un député. Bruxelles, Societé Belge und Leipzig.
Michelsen, 1844. Bruxelles, Meline, Cans et Comp., 1843. Kl-8; 2 Bll., 206 pp; XIV, 138 pp; 2
Bll., 92 pp; etwas spät. HPgt. m. Rückensch. (leicht berieb.); tlw. gebräunt bzw. stockfl. € 175,Sammelband mit drei seltenen, teilweise polemischen Schriften zu Russland. Der russ. Historiker u. Journalist Pjotr Dolgorukov (1815-1868) beschäftigte sich vor allem mit genealog. Forschungen und kritisierte die Zarenherrschaft. Als Verf. von "La Russie envahie" nennt Barbier (IV, 398) Philippe Wiegel,
den Direktor des russischen Kultusamtes; die zweite anonyme Schrift ist bei ihm nicht verzeichnet.
109 GRAND-CARTERET, John. - Napoléon en images. Estampes anglaises (portraits et
caricatures). Paris, Firmin-Didot, 1895. Gr-8; 190 pp mit rund 130 Textabb. und Taf. (1
doppelseitig); etwas späteres HLn. mit goldgepr. Rücken und aufgezog. OBrosch. (diese stärker
fleckig u. mit kl. Fehlstellen); einzelne Alters- und Gebrauchsspuren.
€ 140,Das reich illustr. Werk eines fleißigen Kulturhistorikers und Bibliographen verzeichnet und kommentiert
366 im englischen Abwehrkampf gegen Napoleon entstandene gedruckte Bilder und Karikaturen.
110 KUBRAKIEWICZ, M[ichal]. - Das enthüllte Oesterreich. Grimma, Verlags-Comptoir,
1846. In-8; XII, 330 pp; schlichtes HLdr. d. Zt. mit Papierschildchen (berieben und bestoßen,
Fehlstellen im Bezug); durchgehend gebräunt bzw. stockfleckig.
€ 55,Im Jahr der engl. Originalausg. Polemische Auseinandersetzung eines ehem. österr. Beamten mit der
habsburg. Herrschaft in Polen und der Niederschlagung des Bauernaufstandes in Tarnów im Mai 1846.
111 MONUMENTA GERMANIAE HISTORICA. - Scriptores rerum Germanicarum in
usum scholarum ex Monumentis Germaniae Historicis separatim editi (bzw. recusi). 5 Bde. der
Reihe. Hannover (u. Leipzig), Hahn, 1876-1908. Jeder Bd. in-8, ca. 100-400 pp; HLn. d. Zt. m.
goldgepr. Rückentitel; einz. Alters- u. Gebrauchsspuren, 2 Titelblätter gestempelt.
€ 80,-
Wiss. edierte Einzelausgaben lat. Quellentexte zur dt. Geschichte d. Mittelalters für den Studiengebrauch.
Vorhanden sind: Adami gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum (ex rec. Lappenbergii, ed. alt.,
1876) - Chronica regia Coloniensis (rec. G. Waitz, 1880) - Annales Altahenses maiores (ex rec. W. de
Giesebrecht et e. L. B. ab Oefele, 1891) - Annales Marbacenses qui dicuntur (recogn. H. Bloch, 1907) Alberti de Bezanis abbatis S. Laurentii Cremonensis cronica potificum et imperatorum (ed. O. HolgerEgger, 1908). Alle Bände aus dem Besitz des österr. Historikers Karl Uhlirz, die "Annales Marbacenses"
mit Widmung des Bearbeiters an ihn. - Beiliegt: Brunos Buch vom Sachsenkrieg. Neu bearb. von H.-E.
Lohmann, Leipzig 1937, 131 pp, OBrosch.
- 22 -
Geschichte
112 (POMBAL, Marquis de). - Anecdotes du Ministere de Sébastien-Joseph Carvalho,
Comte d´Oyeras, Marquis de Pombal, Sous le Regne de Joseph I, Roi de Portugal. Nouvelle
édition. Revue & vérifiée. Varsovie, Janosrovicki [d. i. Liège, Lemarie], 1784. In-8; XXXI, (1),
432 pp; HLdr. d. 19. Jhs. mit Rückenvergold. u. -schildchen (etwas berieben); vereinz. leicht
stockfleckig od. knittrig, einige wenige Seiten m. Flecken u. Reparaturspuren im Falz. € 160,-
Biogr. Univ. 276; Sommervogel 298; Bibliotheca Lusitana 48; Weller, Druckorte 222. - Anon. jesuitisches
Pamphlet, erstmals 1783 erschienen u. früher einem Baron de Cormatin zugeschrieben. Carvalho de
Pombal (1699-1782), der bedeutendste portug. Staatsmann d. 18. Jhs., erreichte bei seinen rücksichtslos
durchgezogenen Reformen im Sinn des aufgeklärten Absolutismus die Auflösung des Jesuitenordens in
Portugal u. Brasilien, indem er ihm die Unterstützung eines missglückten Attentats auf den König unterstellte. Der Stoff wurde in Reinhold Schneiders Erzählung "Das Erdbeben" (1931) literarisch gestaltet.
113 POTTHAST, August (Hrsg.). - Bibliotheca Historica Medii Aevi. Wegweiser durch die
Geschichtswerke des europ. Mittelalters bis 1500. 2. verb. u. verm. Aufl. 2 Bde. Berlin, Weber,
1896. Gr-8; 8, CXLVII, (I), 1749 pp, 1 Bl.; restaur. OHLdr. (etwas berieben u. bestoßen, Bd. 2
HLn. mit aufgez. orig. Lederrücken); 2 Besitzverm. d. österr. Historikers Karl Uhlirz. € 130,-
Vorgänger des "Repertorium Fontium Historiae Medii Aevi" mit Bibliographie der gedruckten mittelalterl. Geschichtsquellen und einer kurzen Quellenkunde der mittelalterl. Geschichte der europ. Staaten.
114 SALLES, Félix de. - Annales de L'Ordre de Malte ou des Hospitaliers de Saint-Jean-DeJérusalem Chevaliers de Rhodes et de Malte depuis son origine jusqu'à nos jours, du GrandPrieuré de Bohême-Autriche et du Service de Santé Volontaire. Vienne (Wien), St. Norbert,
1889. Kl-4; 2 Bll., XVI, 494, (3) pp; OBrosch., unbeschn. u unaufgeschn. (leicht angeschmutzt,
Eckknick u. kl. Läsuren, Buchblock im Rücken gebrochen); tlw. etwas stockfleckig.
€ 130,Ausführliches Werk zur Geschichte und Organistation des Malteserordens mit Wiedergabe von Originalquellen und einem Kapitel über das Großpriorat Böhmen-Österreich.
115 SRBIK, Heinrich Ritter von. - Metternich. Der Staatsmann und der Mensch. 2 Bde.
München, Bruckmann, 1925. Gr-8; XIV, 787 pp; IX, 643 pp; mehr. Taf.; goldgepr. OLn. € 75,Erstausgabe. Die noch heute maßgebl. Monographie führte zu einer Neubewertung der Geschichte des
Vormärz u. begründete Srbiks Anerkennung als Historiker. Ein Ergänzungsband erschien 1954 posthum.
116 WALISZEWSKI, K[azimierz]. - Le roman d'une imperatrice. Catherine II de Russie
d'après ses memoires, sa correspondance et les documents inedits des archives d'état. 10. Aufl.
Paris, Libraire Plon, 1894. Gr-8; XII, 618 pp, Bl.; Porträtfrontispiz; HLdr. d. Zt. mit 4 Bünden
und goldgepr. Rücken; ganz vereinzelt geringfügig stockfleckig.
€ 50,Im Jahr der Erstausg. Schönes Ex. der von der Académie Franç. mit einem Preis bedachten Biographie.
VIII. ILLUSTRIERTE BÜCHER und VORZUGSAUSGABEN
Siehe auch Nr. 186 (Brecht), 196 (Heine)
117 BEARDSLEY, Aubrey. - Briefe Kalendernotizen u. die vier Zeichnungen zu E. A. Poe.
München, Hans von Weber, 1908. Gr-8; 5 Bll. (inkl. Front.), 186 pp mit 1 Schriftfaks., 1 Bl., 4
Taf.; OPp. mit dekor. Rückenvergold. u. Kopfgoldschnitt, unbeschn.; 5 Seiten leicht bis stärker
fleckig; mit Exlibris von Richard Brabbée und seiner Bleistift-Widmung an den Kunsthistoriker
Hans Ankwicz-Kleehofen (1941). - Nr. 99 von insgesamt 525 Exemplaren.
€ 65,Enthält Beardsleys Briefe an seinen Freund und Verleger Leonard Smithers (1861-1907), darunter das
wenige Tage vor dem Tod verfasste Schreiben vom 7. 3. 1898, in dem der inzwischen zum Katholizismus
konvertierte Künstler Smithers inständig um die Vernichtung aller Exemplare der "Lysistrata" und aller
"bad drawings" bittet. Smithers ignorierte den Wunsch und verkaufte weiterhin Drucke und Fälschungen
Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben
- 23 -
von Beardleys erotischen Werken. Nach seinem Tod erwarb Fritz Waerndorfer, Mitbegründer der Wiener
Werkstätte, die Briefe; er dürfte sie für die vorliegende Ausgabe selbst übersetzt haben.
118 D'ANNUNZIO, Gabriele. - Francesca da Rimini. Milano, Fratelli Treves, 20. 3. 1902.
Gr-8; 8 Bll., 289 pp (inkl. 7 pp Noten), 1 Bl.; mit 12 zweifarb. Holzschnitten u. zahlr. Initialen;
orig. flex. Schachtelpgt. mit goldgepr. Rücken, Jugendstil-Deckelvignette und Bindebändern
(etwas angeschmutzt und berieben, Kapitale leicht besch., Bänder verkürzt); schöner breitrandiger Druck in Rot und Schwarz auf Bütten, zweiseitig unbeschnitten.
€ 220,-
Vollmer 1, 393. - Erstausgabe. Vorzugsausg. in Ganzpergament. Prachtwerk d. ital. Jugendstils in der Art
der engl. Morris-Drucke, illustr. von Adolfo de Carolis, dem Erneuerer der ital. Holzschnittkunst. Das
Werk über eine histor. Figur aus Dantes "Inferno" ist Eleonora Duse, der zeitweiligen Geliebten des
Dichters gewidmet, wurde mit ihr in der Hauptrolle im Dez. 1901 in Rom uraufgeführt u. enthält deutl.
Anspielungen auf das Scheitern dieser damals schon zerrütteten Beziehung. Es bildet den 1. Teil einer
unvollendeten Trilogie über das Haus Malatesta und diente 1914 Riccardo Zandonai als Opernlibretto.
119 GRANDVILLE, J.-J. - REYBAUD, Louis. - Jérome Paturot a la recherche d'une
position sociale. Illustrée par J.-J. Grandville. Paris, J.-J. Dubochet, Le Chevalier et Cie, 1846.
Kl-4; 5 Bll. (inkl. Titel u. Front.), 456 pp, 2 Bll.; zahlr. Textabb. u. 32 Taf. in Holzstich; dekor.
HLdr. um 1920 mit Buntpapierbezug, reicher floraler Rückenvergold., Rückenschildchen und
Farbschnitt (Leder stellenweise verfärbt, hint. Deckel mit Kratzspuren); gelegentlich etwas
fleckig, Vorsätze mit winzigen Erwerbungsvermerken und unbedeut. Exlibris-Spur.
€ 160,Carteret III, 516; Sander 587. - Erstmals 1843 erschienener, überaus erfolgreicher satir. Roman über die
französische Gesellschaft unter der Juliregierung. Erste Ausgabe mit den Karikaturen und Vignetten von
Grandville; der schöne Handeinband im Romantiker-Stil aus der Werkstatt von Albert Günther in Wien.
120 HOFFMANN, E. T. A. - Das Gelübde. München, Hesperos-Vlg., (1920). In-8; 63, (4)
pp, 1 Bl., 9 Orig.-Radierungen (inkl. Titelblatt) von Christine Engelhorn; goldgepr. OHpgt. mit
Kopfgoldschnitt (hint. Deckel leicht fleckig u. mit winziger Läsur); leichte Altersspuren. - Eines
von 400 numer. Ex. (Gesamtaufl. 500), im Druckvermerk von der Künstlerin signiert. € 175,Erstmals 1817 in der Reihe der "Nachtstücke" erschienen; die Illustr. sind vom Art-Déco-Stil beeinflusst.
121 JOHANNOT, Tony (u. a.) - LURINE, Louis - BROT, Alp(honse). - Les couvents.
Illustrés par Tony Johannot, Baron, Français et Celestin Nanteuil. Paris, J. Mallet, 1846. Gr-8;
Vortitel, Stahlstich-Front., Titel, VII, 514 pp, 1 Bl.,; einige Holzstich-Vign., 17 Stahlstichtaf.
mit Seidenhemdchen; HLdr. d. Zt. mit reicher Rückenvergoldung (etwas berieben und fleckig);
Vortitel seitlich beschnitten, teilweise etwas gebräunt oder stockfleckig, Exlibrisspur.
€ 75,Sander 453; vgl. Thieme-B. 19, 69. - Literarisch ausgeschmückte Darstellungen der Gründung und
Geschichte verschiedener Orden und Klostergemeinschaften; die Tafeln zumeist nach Zeichnungen von T.
Johannot (1803-1852), einem der bedeutendsten Buchillustratoren der französischen Romantik.
122 KASIMIR, Luigi - ZOBELTITZ, Fedor von. - Belgien 1915. Ein Skizzenbuch von
Luigi Kasimir. Text von Fedor von Zobeltitz. München, Hanfstaengl, (1915). In-4; farb. Front,
3 Bll., 39, (1) pp mit 17 Textabb., 29 teils farb. Taf. mit Seidenhemdchen; farbillustr. OPp.
(etwas fleckig und bestoßen, unteres Kapital leicht besch.); Vorsätze und Schnitt geringfügig
stockfleckig, Exlibrisspuren, innen sauber und frisch. - Nach dem Widmungsblatt für Moritz
Frh. von Bissing ist eine Porträt-Heliogravüre des Widmungsträgers eingefügt.
€ 110,Deutsch-patriotisch gefärbte Impressionen aus dem in den Weltkrieg hineingezogenen neutralen Land.
Die Illustrationen (teilw. Orig.-Lithographien) zeigen Bauwerke, Kriesgsschäden und Straßenszenen aus
Antwerpen, Brügge, Brüssel, Gent, Löwen und Mecheln.
123 — Das gleiche als numer. und vom Künstler sign. Exemplar der Vorzugsausgabe in Ganzpergament mit Goldprg.; Einband angeschmutzt, Vorsätze und Vortitel stärker stockfleckig, Seidenhemdchen teilweise etwas stockfleckig oder mit kl. Mängeln. - Ohne Frontispiz.
€ 130,Gedruckt auf Van Gelder Bütten. Nr. 48 von 150 Ex.
- 24 -
Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben
124 KUBIN, Alfred - HARICH, Walther . - Jean Paul in Heidelberg. Berlin-Itzehoe, Martin,
1929. In-8; 67 pp mit 12 meist ganzseit. Illustrationen; OLn. mit farbillustr. OUmschlag (dieser
angeschmutzt u. mit kl. Mängeln); teilweise etwas stockfleckig.
€ 35,Raabe 383; Marcks A 110. - Erstausgabe mit dem Schutzumschlag von Kubin.
125 SALOMON, Ludwig. - Unter italienischem Himmel. Novellen. Leipzig, Xenien-Vlg.,
1911. In-8; 4 Bll. (davon 1 weiß), 112 pp; OPgt. mit Goldprg. im Jugendstil (Entwurf Paul
Brandt), zweiseit. unbeschn. m. Kopfgoldschn. (etwas gebräunt); stellenw. fleckig. - Nr. 27 von
30 Ex., vom Autor im Druckvermerk sign.; farblith. Jugendstil-Exlibris (R. Faesch?).
€ 85,Kosch 13, 746 f. - Seltene Vorzugsausg. aus dem Todesjahr d. Schriftstellers u. Journalisten (1844-1911).
126 SEYPPEL, C. M. - Er - Sie - Es. IIte [2.] aegyptische Humoreske. Nach der Natur abgemalt und niedergeschrieben 1302 Jahre vor Christi Geburt durch C. M. Seyppel, Hofmaler und
Poet der seligen Majestät König Rhampsinit III. Düsseldorf, Bagel, [1883]. Kl-4; 1 Bl., 42 pp
auf künstlich gealtertem und ausgefranstem Karton, tlw. rot-schwarz gedruckt und durchgehend
im altägyptischen Stil illustriert; Orig.-Sackleinen mit Siegel und Bindebändern (Fadenbindung
gelöst); Lagen lose, 2 Bll. im Falz beschädigt.
€ 75,Kosch 17, 553; Thieme-B. 30, 555. - Die humoristischen "Mumiendrucke" bzw. "ausgegrabenen Bücher"
waren eine originelle Erfindung des Düsseldorfer Schriftstellers u. Künstlers Carl Maria Seyppel (18471913). Materialbedingt weisen sie häufig Schäden auf.
127 SOUVESTRE, Émile. - Le foyer breton. Traditions populaires, illustré par MM. Tony
Johannot, O. Penguilly, A Leleux, C. Fortin, Saint-Germain. Paris, Coquebert, (1844). Gr-8; 4
Bll. (inkl. gest. Porträtfront.), 238, (1) pp mit 50 Holzstichabb., 3 (statt 4) Stahlstichtaf.; dekor.
HLdr. um 1920 mit Buntpapierbezug, reicher floraler Rückenvergoldung, Rückenschildchen
und Farbschnitt (Rücken etwas geschossen); teilweise gebräunt oder stockfleckig.
€ 260,-
Carteret III, 565; Brivois 377; Sander 644. - Die seltene erste Ausg. dieser bis heute populären Slg.
breton. Märchen u. Sagen. Der Einband im Romantiker-Stil aus d. Werkstatt von Albert Günther in Wien.
XI. JURIDICA, STAATS- und
WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN
Siehe auch Nr. 13 (Restitution), 242 (Seerecht)
128 APPERT, B[enjamin]. - Die Geheimnisse des Verbrechens, des Verbrecher- und
Gefängniß-Lebens. 2 Tle. in 1 Bd. Leipzig, Avenarius & Mendelssohn, 1851. Kl-8; VI, 338 pp,
1 Bl.; 326 pp, 1 Bl.; etw. späteres HLdr. mit 5 Bünden, goldgepr. Rückentitel, dekor.
Buntpapiervorsätzen und eingeb. OBrosch. von Tl. 1 (etwas berieben, Rückenkante angeplatzt);
Kopfsteg von Tl. 1 knapprandig, gelegentlich etwas stockfleckig.
€ 160,Hayn-G. 1, 102. - Psychologisch einfühlsame Schilderungen aus der Welt der Kriminalfälle und des
Strafvollzugs, verfasst von dem franz. Philanthropen Benjamin Nicolas Marie Appert (1797–1847).
129 CANNEY, M. - KNOTT, D. - GIBBS, J. M. (Hrsg.). - Catalogue of the Goldsmiths'
Library of Economic Literature. Vol. I: Printed books to 1800. Vol. II: Printed books 18011850. 2 Bde. Cambridge, Univ. Press, 1975. Kl-4; Front., XXII, (I), 838 pp; VII, 772 pp;
goldgepr. OLn. mit OUmschl.
€ 130,Enthält über 37.000 chronologisch angeordnete Einträge, auch zu Themen wie Sklaverei, Transport,
Gewerkschaftsbewegung etc. Die hervorragende Spezialbibliothek an der Londoner GoldsmithsUniversität geht in ihrem Kern auf den britischen Ökonomen und Bibliophilen Herbert S. Foxwell (18491936) zurück. - Ohne die drei später erschienenen Bände.
Juridica, Staats- und Wirtschaftswissenschaften
- 25 -
130 FAULLER, Chrysostomus (Hrsg.). - Gesetze, Verordnungen und Vorschriften für die
Polizei-Verwaltung im Kaiserthume Oesterreich. Erschienen in den Jahren 1740 bis Ende 1825,
und in alphabetisch-chronologischer Ordnung zusammengestellt, mit vorzüglicher Rücksicht
auf Nieder-Oesterreich. 4 Bde. Wien, Geistinger, 1827. In-8; IX, (I), 492 pp; Titel, 473 pp,
Titel, 523 pp; Titel, 568 pp, 1 Bl.; rote Ldrbde. d. Zt. mit reicher Rücken- und Kantenvergoldung, Außen- u. Innenfileten u. Goldschnitt (stellenw. etwas berieben od. fleckig, einz.
Fehlstellen im Bezug); Bd. 1 mit Vermerken und Exlibris auf vord. Spiegel, Bd. 4 überwiegend
stärker gebräunt bzw. stockfleckig, sonst weitgehend sauber und nur gering gebräunt. € 450,Aufschlussreiches Kompendium der österr. Verordnungswut (mit Begriffen von "Aas" bis "Zwirn-Verschleißer"), zusammengestellt von einem Polizeibeamten vor allem nach der umfangreichen Gesetzessammlung von J. Kropatschek. Das Werk bezweckt "allgemeine Brauchbarkeit und Gemeinnützigkeit,
sowohl für den Polizeibeamten, als den einzelnen Staatsbürger". In prachtvollen Biedermeier-Einbänden.
131 (FRANZ II.). - Gesetzbuch über Verbrechen und schwere Polizey-Uebertretungen. 2 Tle.
u. Reg. 2. verm. Aufl. 3 Bde. Wien, Staatsdr., 1815. In-8; Titel mit Wappenvign., 7 Bll., IV, 275
pp; Titel mit Wappenvign., 1 Bl., 176 pp; 339 pp; Pp. d. Zt. mit Rückensch. u. Farbschnitt (etw.
berieben u. bestoßen, Schildchen m. kl. Schäden); 2 Titel mit kl. Aufklebern.
€ 160,Zweite Ausg. des auf Anordnung von Leopold II. ausgearb. nachjosephin. Strafgesetzes, das 1803 in
sämtlichen deutschen Erblanden in Kraft gesetzt wurde und als legislator. Meisterleistung galt. Der erste
Teil wurde hauptsächlich von M. W. v. Haan und F. v. Zeiller, der zweite von J. v. Sonnenfels bearbeitet.
132 HABERER [von KREMSHOHENSTEIN], Theodor. - Das österreichische Eisenbahnrecht. (Bibliothek des Eisenbahnwesens 6. Bd.). Wien, Hartleben, 1885. In-8; XIV, (I), 344 pp,
246 pp Beilagen, 1 Bl.; OPp. (Leinen-Imitation) mit tlw. Rotschnitt (etwas abgegriffen). € 140,ÖBL 2, 123; Neuner 191. - Systematische Darstellung mit umfangreichem Quellenteil. Selten angeboten.
133 NEURATH, Wilhelm. - Volkswirtschaftliche und socialphilosophische Essays. Wien,
Faesy & Frick, 1880. Gr-8; VIII, 521, (1) pp; Ln. d. Zt. mit goldgepr. Rücken; gebräunt. € 75,-
ÖBL 7, 103. - Enthält u. a.: Idealismus der Arbeit - Die sociale Frage - Darwinismus und Socialökonomie - Die Function des Geldes. - W. Neurath (1840-1901), öst. Nationalökonom, Vater von Otto Neurath.
134 SPANN, Othmar. - Der wahre Staat. Vorlesungen über Abbruch und Neubau der Gesellschaft gehalten im SS 1920 an der Universität Wien. Leipzig, Quelle & Meyer, 1921. Gr-8; 2
Bll., IV, 300 pp, 2 Bll.; OHLn. (hinterer Deckel minimal bestoßen); etwas gebräunt.
€ 35,ÖBL 12, 448. - Erstausg. von Spanns Hauptwerk, das d. dezentral organisierten Ständestaat propagierte.
XI. KINDERBÜCHER
135 BEMELMANS, Ludwig. - Madeline's Rettung. Deutsche Übersetzung Heinz Strix.
Stuttgart, Blüchert, (1955). In-4; 56 pp, durchgehend teils farbig, teils mehrfarbig illustr.; OLn.
mit farbillustr. Vorsätzen und farbillustr. OUmschl. - Auf Vortitel eigh. Widmung mit Zeichnung
(Flugzeug): "Liebe Hilde / Adieu / Ich muss nach Paris zurück - in Eile komm aber bald wieder
/ Auf Wiederschaun / Ludwig Nov. 11 / 55."
€ 650,-
Die seltene dt. Erstausg. in einem tadellos erhaltenen Widmungsex. - L. Bemelmans (1898-1962), amer.
Schriftsteller u. Illustrator europ. Herkunft, erzielte mit seiner 1939 begonnenen "Madeline"-Serie über
ein kleines Mädchen in einem Pariser kath. Pensionat den internat. Durchbruch. "Madeline's Rescue" erschien 1953 als 2. Werk der Serie u. erhielt die Caldecott Medaille f. d. schönste Bilderbuch des Jahres.
136 (CAMPE, Joachim Heinrich). - Anselmo's Glückliche Abende im Schoose seiner kleinen
Familie. Nach Campe. 2 Tle. in 1 Bd. Augsburg, Johann N. Styx, 1790. Kl-8; gest. Front., 125,
136 pp mit einigen Vign., 4 Falttaf. mit gest. Musiknoten; Pp. d. Zt. mit Bibl.-Etikett (etwas berieb.); Vors. m. Siegelspur, Titel m. 2 Bibl.-Nrn., einz. kl. Randmängel, insges. gut erh. € 160,-
- 26 -
Kinderbücher
Nicht in Wegehaupt. - Familienunterhaltungen eines ehem. dt. Fürstenerziehers unter freiem Himmel
nach Texten Campes. Eingebaut in die Dialoge - in denen u. a. der "Opfertod" Leopolds v. Braunschweig
zur Sprache kommt - sind Lehrerzählungen sowie "Die Vaterliebe, ein Schauspielchen für Kinder".
137 CASPARI, Gertrud - HOLST, Adolf u. a. - "Guten Morgen". Heitere Reime. 11. Aufl.
(45.-49. Tsd.). Leipzig, Alfred Hahn, (um 1922). 24 x 23 cm; 31, (1) pp mit farb. Illustr.; illustr.
OHLn. mit farbillustr. Vorsätzen (fleckig und bestoßen, Bindung gelockert); papierbedingt
gebräunt, vereinzelt fingerfleckig; gebrauchtes, aber noch gutes Exemplar.
€ 65,Vgl. Schug 592 (Erstausg. von 1911). - G. Caspari (1873-1948), bed. deutsche Kinderbuch-lllustratorin.
138 — [- HOLST, Adolf]. - Das lustige 1 x 1 für unsre ABC Schützen. 1.-4. Aufl. Leipzig,
Hahn, (1929). Kl-4; 10 Bll. (inkl. bedruckter Vorsätze) mit zahlr. farb. Illustrationen; illustr.
OHLn. (etwas berieben, bestoßen und fleckig, kl. Eitkettreste); Bindung stellenweise gelockert,
einzelne kleine Kritzeleien, Flecken und Papierschäden, insgesamt gut erhalten.
€ 100,Schug 594; Neubert, Caspari 47.1; Blaume, Holst 147. - Lebendig illustrierte Anleitung zum Erlernen
des Einmaleins in Versform. Deckeltitel und Titel in Sütterlinschrift.
139 — und CASPARI, Walther. - Kinderhumor für Auge und Ohr. 18. Aufl. (119.-122.
Tsd.). Leipzig, Hahn, (um 1930). Kl-4; 16 Bll. m. tls. ganzs. farblith. Abb.; farbillustr. OHLn.
mit OUmschl. (ob. Kapital leicht gestaucht, Umschl. mit kl. Mängeln); Bindung etw. gelockert,
sonst ausgezeichnet erhalten.
Siehe Abb. Titelblatt
€ 260,Vgl. Schug 504. - Mit Versen dt. Dichter von Claudius bis Dehmel. Die erstmals 1906 erschienene, bald
darauf im Umfang reduzierte Gemeinschaftsarbeit der Geschwister Caspari war eines der erfolgreichsten
Jugendstil-Kinderbücher. Unser Exemplar mit Schutzumschlag (selten) und innen nahezu druckfrisch.
140 CASPARI, Walther. - Der Frühling. Der Sommer. (Jahreszeiten I und II). 2 Tle. in 1 Bd.
Leipzig, Hahn, (1914). Kl-4; je 12 pp, durchgehend farbig illustriert; illustr. OHLn. mit 2
eingeb. OUmschlägen (bestoßen, nachgedunkelt und fleckig); Ränder fingerfleckig, einige
wenige Farbstriche, flieg. Vorsatz mit Widmung u. kl. Reparaturstelle.
€ 90,-
Neubert, Caspari 20.5.1. - Teil I in 2. Aufl. Vom Jugendstil beeinflusstes Kinderbuch, das auch die mod.
Technik (Auto, Flugzeug) miteinbezieht. Die Verse zumeist von Adolf Holst bzw. Carl Ferdinands.
141 [FÜHRING, Maximilian]. - Till Eulenspiegels Streiche. Nach dem Volksbuch u. versch.
Übertragungen neu erzählt. Mit Bildern von K. A. Wilke. [2. Aufl.] (Bunte Jugendschr., Rotes
Bändchen Nr. 15). Wien, Bundesverlag, [1932]. Kl-8; 96 pp, 2 Bll. mit zahlr. teils ganzseit.
Abb.; farbillustr. OHLn. (etwas bestoßen); Besitzvermerk u. Stempel am vord. Vorsatz. € 45,-
Heller 982. - Repräsentativer Einzelbd. (EA. 1925) einer eher selt. Reihe mit hohen künstler. Ansprüchen.
"Die kräftigen, auf Schwarz-Weiß-Kontraste setzenden Illustrationen ... sehr wirkungsvoll" (Heller).
142 GOEBEL, Nelly - BERNT, Risa. - Unser Franzi. Wahre Geschichten aus der Kinderzeit
unserers lieben Kaisers Franz Joseph 1. Wien, Gerlach & Wiedling, [1908]. Kl-4; Titel, 8 pp
(einseitig) mit Text und Illustrationen in Farblithographie; OHLn. (Kanten etwas berieben);
Klammerheftung angerostet, sonst ausgezeichnet erhalten.
€ 360,Heller 93. - "Kaiser-Devotionale" zum Regierungsjubiläum mit schlichten Reimen und Buchschmuck im
Jugendstil. Die seltene Originalausgabe in einem hervorragenden Exemplar.
143 KUTZER, Ernst. - Von A bis Z. Lesebuch der Volksschulen in den Bundesländern Österreichs. Unterstufe. 1. Tl. Wien, Hölder-Pichler-Tempsky, 1926. In-8; 76, (3) pp mit zahlr. farblith. Abb.; farbill. OHLn. (min. berieb. u. bestoßen); Besitzverm. auf Vorsatz, überstrichener
Stempel auf Titel verso (etwas durchschlag.), leicht gebräunt, insgesamt sehr gut erhalten.
Siehe Abb. 3. Umschlagseite
€ 140,-
Teistler 2593; Shindo 351. - Fibel für die Grundstufe zum Erlernen der Sütterlinschrift (hier als
"Schnurschrift" bezeichnet) und des Frakturdrucks. Im typischen Kutzer-Stil reich illustriert, der Text
bearbeitet von H. Bartl, L. Hiesberger und M. Ohnhäuser.
Kinderbücher
- 27 -
144 MAUDER, Jos. - Eia popeia. Lustige Bilder zu alten Versen. München, Vlg. der Jugendblätter (Carl Schnell), o.J. [1908]. Quer-4; 10 Kartonbll., 9 montierte Farbtaf.; farbillustr.
OHLn. (berieben und bestoßen); etwas stockfleckig, humorvolle Widmung auf Spiegel. € 220,Originelles Jugendstil-Kinderbuch des bayrischen Illustrators und Karikaturisten Josef Mauder (18841969), Mitarbeiters der "Meggendorfer Blätter".
145 MEGGENDORFER, Lothar. - Die Wichtel-Männchen. (München), Braun & Schneider,
(um 1890). Quer-kl-4; 31, (1) pp mit 31 ganzseit. handkolor. lithogr. Illustr.; späteres schlichtes
HLn. (etwas berieb. u. bestoßen); durchgehend etw. gebräunt, tlw. fleckig u. m. leichten Kritzelspuren, einige meist rest. Randschäden; ein Blatt lose, kl. Abziehbild im Falz des Titels. € 220,-
Vgl. Krahé 141 u. Krahé, Spielewelt 134. - Ohne Angabe der Aufl., jedoch im Titel gleich der 6. Aufl.
"M.s Zwerge (sind) keine hilfreichen Hausgeister. ... Als Elementargeister geraten sie ihm zu hämisch
grinsenden Waldschraten, die ... die Nähe des Menschen scheuen. Ihre unüberwindliche Neugierde ist es,
die sie veranlaßt, Gegenstände aus dem menschlichen Bereich ergründen zu wollen" (Krahé).
146 SCHANDL, Carl. - Wiener Kinder. Ein Bilderbuch für unsere Lieblinge aus der Kaiserstadt. Illustrationen von R. Rössler, E. Wenzel u. a. Wien, Thiel & Schkerl, (um 1888). Kl-4; 46
pp mit farblithogr. Titel, Widmungsblatt für Erzherzogin Elisabeth Amalie (geb. 1878), zahlr.
Textillustrationen u. 10 (8 farblithogr.) Tafeln; HLn. d. Zt. mit aufgezogenem farbillustr.
OUmschl. und Rotschnitt (etwas berieben, kl. Fehlstellen); vord. Innengelenk angeplatzt,
Bindung gelockert, Klammerheftung angerostet, gelegentlich leicht gebräunt oder geringfügig
fleckig, insgesamt sehr gut erhalten.
€ 260,Eine illustrierte Reise durch Wien und seine Umgebung in Kinderversen, mit Szenenbildern aus dem
Volksgarten, Stadtpark und Wurstelprater, vom Naschmarkt, aus Schönbrunn, Laxenburg etc.
XIII. KOCHKUNST, SPIEL und SPORT
Siehe auch Nr. 91, 99 (Alpinismus)
147 HERTZ, Louis H. - Messrs. Ives of Bridgeport. The Saga of America's Greatest
Toymakers. Wethersfield, Marc Haber & Co., 1950. Gr-8; XV, 159, (1) pp, zahlr. Textabb. u.
Taf.; goldgepr. OLn. (fleckig und leicht berieben, Rücken geschossen).
€ 60,-
Erste und einzige Ausgabe. Reich illustr. Monographie über die im 19. Jh. in Plymouth gegr. Ives Manufacturing Company, die im frühen 20. Jh. den amerikan. Markt für Spielzeugeisenbahnen beherrschte.
148 KAUDERS, Marie. - Vollständiges israelitisches Kochbuch mit Berücksichtigung der
österreichischen, ungarischen, deutschen, französischen und englischen Küche, sowie der
Osterküche. 4. bed. verm. u. verb. Aufl. Prag, Brandeis, 1903. Kl-8; Porträt-Frontispiz, XIX,
366 pp; illustr. OLn. (stark berieben und etwas fleckig, Vorsätze erneuert); teilweise fleckig,
Frontispiz mit Papierschäden, einige Eselsohren und kleine Randläsuren.
€ 185,Weiss 1852. - Maßgebliche Ausgabe des erstmals 1886 unter dem Titel "Erstes israelitisches Kochbuch
für böhmische Küche" veröffentlichten Werks. Enthält neben 1000 Rezepten auch Regeln für den
jüdischen Haushalt, Anweisungen für den Sederabend etc.
149 KORBULY Johann (Hrsg.). - Matador-Zeitung Nr. 72 und 74-83. 11 Hefte in 1 Bd.
Pfaffstätten, Matador-Haus J. Korbuly, April 1935 - Februar 1939. In-8; jedes Heft 12-16 pp
(tlw. unpaginiert, insgesamt 160 pp), durchgehend illustriert; schlichtes, wohl etwas späteres
HLn.; privat durchlaufend paginiert, jedes Heft mit sauberem Besitzerstempel, vereinzelt etwas
fleckig, insgesamt sehr gut erhalten.
€ 160,-
Vierteljährlich erscheinende Kundenzeitschrift des bekannten Holzbaukastenherstellers, mit den illustr.
Bastelvorschlägen bzw. Bauanleitungen Nr. 1487-1508 und 1519-1647, Namenslisten prämierter Einsender von Modellzeichnungen und Ratschlägen an diese, Produktwerbung etc. Zwischen April 1935 und
- 28 -
Kochkunst, Spiel und Sport
Juni 1936 dürfte nur ein einziges Heft - die hier fehlende Nr. 73 - erschienen sein; die Zeitschrift Nr. 81
vom März 1938 weist die Hakenkreuz-Vignette "Matador-Haus ist arisch seit der Gründung 1903" auf.
150 M[ELIN], J[acob]. - Grätzerisches durch Erfahrung geprüftes Kochbuch. Eingerichtet für
alle Stände. Zum Gebrauch für Fleisch- u. Fasttage. 12. verm. u. veränd. Aufl. Graz, Kienreich,
1818. Kl-8; gest. Front. (Küchenszene), 2 Bll., 464 pp, 13 Bll.; 2 Vign.; neueres HLdr. m. mont.
altem Rückensch.; etw. gebräunt u. fleckig (tlw. stärker), letzt. Bl. m. kl. Randmängeln. € 380,-
Horn/Arndt 449; Weiss 2516. - Letzte Ausgabe des bewährten Kochbuchs, das erstmals 1791 erschien
(inhaltlich zunächst gleich der "Wiener Kochkunst"). Aus dem Vorwort: "Die Leser und Leserinnen werden nicht allein die zur bürgerl. Hausmannskost erforderlichen Zubereitungen … finden, sie werden auch
in den Stand gesetzt, auf jede Fürstentafel … seltene und schmackhafte Gerichte aufsetzen zu können."
151 PEYNAUD, Emile. - Die hohe Schule für Weinkenner. Geleitwort von Hans Ambrosi.
Rüschlikon-Zürich, Albert Müller, 1984. In-4; 223 pp mit 70 teils ganzseit. Abb. (davon 44
farb.) und 29 Diagrammen; OLn. mit OUmschl.; kl. Delle am Fusschnitt, sonst tadellos. € 110,Dt. Ausg. von "Le goût du vin" (1983). Gesuchtes Standardwerk zur Kunst d. Degustation u. d. Trinkens.
152 PRATO, Katharina. - Die Süddeutsche Küche. Für Anfängerinnen und praktische
Köchinnen. Bereichert u. hrsg. von Viktorine von Leitmaier. 74. Aufl. Graz und Wien, Styria,
1926. In-8; VII, (I), 808 pp mit 51 Abb., 4 meist doppelblattgr. Farbtaf.; Vorsätze mit Anzeigen
bedruckt, 1 gefalt. farb. Werbeblatt am hinteren Spiegel kopfstehend eingeklebt; rotes illustr.
OLn. mit Rotschnitt (etwas berieben und fleckig, Rückenbeschriftung verblasst); Bindung etwas
gelockert, Papier leicht gebräunt, vereinzelt fleckig oder am Rand knittrig.
€ 40,Vgl. Weiss 3036. - Späte Jugendstil-Ausgabe des beliebten Kochbuchs, bearb. von d. Enkelin der Autorin.
153 S[EIDENBURG], J[ohann] G[ottlieb]. - Anweisung zum Seifensieden, Lichtziehen,
Essigbrauen, Einmachen von Früchten, Einpökeln, Räuchern des Fleisches, Brotbacken, Bierbrauen, Stärkemachen, Holzersparen, Färben und Bleichen. Für Frauenzimmer, die ihrer Wirthschaft selbst vorstehen wollen. Neueste Aufl. Deutschland [d. i. Regensburg, Daisenberger],
1815. In-8; 128 pp (inkl. Front.); Pp. d. Zt. (etw. berieb. u. bestoßen); Titel gestempelt. € 240,Weiss 3565; diese Ausgabe nicht bei Weller, Druckorte. - Mehrfach aufgelegtes Haushaltungsbuch,
erstmals 1789-90 erschienen. Das gestochene Frontispiz zeigt einen Holzsparofen.
154 TIMLICH, Carl. - Gründliche Abhandlung der Fechtkunst auf den Hieb zu Fuß und zu
Pferde zum Gebrauch der Cavallerie. Wien, Stahel, 1796. Gr-8; gest. Titel, 55 pp, 18 gefalt.
Kochkunst, Spiel und Sport
- 29 -
Kupfertaf. (1 falsch numeriert); HLdr. d. Zt. mit reicher Rückenvergoldung und Rückenschildchen; Vorsätze leimschattig, Text stellenweise unsauber gedruckt (Abklatsche) und überwiegend leicht wellig, gelegentlich etwas fleckig; 1 Tafel fleckig und knittrig, die übrigen Tafeln
fast völlig fleckenfrei und frisch.
€ 1.850,Gelli 289; vgl. Wurzbach 45, 163 f. und Thieme-B. 33, 177. - Seltenes Werk eines Fechtmeisters bei den
k.k. Leibgarden, der bereits 1781 unter dem Namen Erdmann Carl Temlich ein Fechtbuch herausgebracht hatte und von Wurzbach als vielseitig begabtes Original beschrieben wird. Die Abbildungen militär. Fechtszenen, zumeist zu Pferd - wurden vom Autor selbst gezeichnet und gestochen; das Pränumerantenverz. enthält vor allem Mitglieder des Kaiserhauses, Angehörige des Adels und Offiziere. Nicht in der Österr. Nationalbibliothek; fehlt laut WorldCat auch in allen großen deutschen Bibliotheken.
XIV. KUNST und KUNSTHANDWERK, ARCHITEKTUR
155 BREITENBACH, Edgar. - Speculum Humanae Salvationis. Eine typengeschichtliche
Untersuchung. Straßburg, Heitz, 1930. Kl-4; 4 Bll., 277, (1) pp, 1 Bl., 12 Taf. in Lichtdruck;
unbeschnittene OBrosch., nicht aufgeschnitten; Alters- und Lagerspuren.
€ 20,Stud. z. deutschen Kunstgeschichte Heft 272. Behandelt die Illustrationen der mittelalterl. "Heilsspiegel".
156 (CICOGNARA, Leopoldo). - Catalogo ragionato dei libri d'arte e d'antichità posseduti
dal conte Cicognara. 2 Bde. Cosenza, Casa del Libro, 1960. In-8; Vortitel, XII, 415 pp; (II),
XIV, 333, LXXVII, (I) pp; goldgepr. HLdr. mit Rückensch. u. eingeb. OUmschlägen.
€ 75,-
Nachdruck der Ausgabe Pisa 1821. - Immer noch nützlicher Katalog der bedeutenden Bibliothek eines
Archäologen und Kunsthistorikers (1767-1834), von ihm selbst erstellt und mit kritischen Anmerkungen
versehen. Schön gebundene, gepflegte Exemplare.
157 DAFFINGER. - GRÜNSTEIN, Leo. - Moritz Michael Daffinger und sein Kreis. WienLeipzig, Manz, 1923. Kl-4; IX, 14 pp, 2 Bll; 44 Taf., 27 mont. Farbtaf.: rotes OLdr. mit reicher
Rücken- und Deckelvergoldung. - Nr. 460 von 1225 num. Exempl.
€ 175,Tadelloses Exemplar der bis heute maßgeblichen Monographie.
158 DÜRER. - WALDMANN, E. - Lanzen, Stangen und Fahnen als Hilfsmittel der Komposition in den graphischen Frühwerken des Albrecht Dürer. Straßburg, Heitz, 1906. Kl-4; VIII, 70
pp, 15 Taf. in Lichtdruck; unbeschnittene OBrosch., nicht aufgeschnitten; Lagerspuren. € 15,Studien zur deutschen Kunstgeschichte Heft 68.
159 FEININGER. - PRASSE, Leona, E. - Lyonel Feininger. Das graphische Werk. Radierungen, Lithographien, Holzschnitte. A Definitive Catalogue of his Graphic Work. Etchings, Lithographs, Woodcuts. Berlin, Gebr. Mann und The Cleveland Museum of Art, 1972. Kl-4; 304 pp
mit zahlr. teils farb. Abb.; illustr. OLn. mit farbillustr. OUmschlag; tadellos.
€ 220,Maßgebliches Werkverzeichnis von Feiningers Graphik, teilweise zweisprachig.
160 FRANKL. - NOVOTNY, Fritz. - Gerhart Frankl. Salzburg, Galerie Welz, 1973. Quer-kl4; 64 pp mit 28 Abb., 76 teils farb. Taf.; OLn. mit farbill. OUmschl. in Schuber.
€ 45,Standardwerk über den österr. Maler und Graphiker (1901-1965) aus dem Nötscher Kreis.
161 GLÜCK, Gustav. - Die Gemäldegalerie des Kunsthist. Museums in Wien. Wien, Schroll,
1923. Kl-4; (I), XXIX, (I), 1 Bl., 185 pp mit 159 Tafelabb., 1 Bl.; HLn.; Schnitt etw. fleckig. Eigh. Widm. "Herrn Professor Dr. Alfred Stix / in Freundschaft / Glück" auf Vorsatz.
€ 55,Widmungsexemplar der Erstausgabe für den damaligen Direktor der Wiener Albertina.
- 30 -
Kunst und Kunsthandwerk, Architektur
162 GROSZ. - DÜCKERS, Alexander. - George Grosz. Das druckgraphische Werk. Frankfurt - Berlin - Wien, Propyläen Verlag, 1979. In-4; 263, (1) pp mit 429 Abb. und Wiedergabe
von 22 Signaturen; OLn. mit ill. OUmschlag in Pappschuber; tadellos.
€ 135,Verzeichnet die 1909-1949 enstandenen Einzelblätter, Mappenwerke und illustrierten Bücher.
163 HÖFEL. - WÜNSCH, Josef. - Blasius Höfel. Geschichte seines Lebens und seiner Kunst
und Verzeichnis seiner Werke. Wien, Ges. f. vervielf. Kunst, 1910. Kl-4; IX pp, 1 Bl., 234 pp,
14 Taf.; unbeschnittene Obrosch., nicht aufgeschnitten.
€ 85,Ausführliche Monographie über den in Wien, Wiener Neustadt und Salzburg tätigen Kupferstecher und
Drucktechniker (1792-1863); unter den Tafeln eine Heliogravüre seines bei Artaria erschienenen
Punktierstich-Porträts von Beethoven, mit dem der Künstler persönlich verkehrte.
164 HRDLICKA. - HILGER, Ernst (Hrsg.). - Hrdlicka. Faust. Bühnenbilder. Wien, Edition
E. Hilger, 1983. Quer-4; (104) pp mit zahlr. meist ganzs. und teils farb. Abb.; OBrosch. (min.
Gebrauchsspuren). - Auf dem Vortitel signiert "Alfred Hrdlicka".
€ 55,-
Eindrucksvolle Dokumentation von Hrdlickas umstrittenem Beitrag zur Inszenierung am Bonner Schauspielhaus. Texte von Paul Kruntorad, Zoltán Vér u. a., Fotos von Bettina Secker.
165 KIEFER. - SEZON MUSEUM OF ART (Hrsg.). - Anselm Kiefer - Melancholia.
Tokyo, Sezon Museum of Art, 1993. In-4; 227, (1) pp mit zahlreichen teils ganzseitigen und
meist farb. Abb.; engl. OBrosch.
€ 240,Japanische Monographie über das Gesamtwerk des 1945 geborenen deutschen Malers und Bildhauers
mit eindrucksvollen Illustrationen und einzelnen englischsprachigen Beiträgen, publiziert anlässlich
einer japanischen Wanderausstellung. - Selten.
166 KLEE. - KORNFELD, Eberhard W. - Verzeichnis des graphischen Werkes von Paul
Klee. Bern, Kornfeld und Klipstein, 1963. In-4; (275) pp mit 2 Textabb. und 150 teils farb.
Tafelabb.; OLn. mit illustr. OUmschlag (dieser mit kl. Mängeln).
€ 160,Arntz I, 60. - Sorgfältig illustrierter Katalog mit Signaturen-Tabelle, Konkordanz zum Werkverzeichnis
von Valentin etc. Eines von 1400 Exemplaren in deutscher Sprache.
167 KLIMT. - NEBEHAY, Christian M. (Hrsg.). - Gustav Klimt. Dokumentation. Wien,
Galerie Christian M. Nebehay, 1969. Kl-4; 4 Bll., 543 pp mit zahlr. tls. farbigen tls. montierten
Abb. und Taf.; OLn. mit OUmschlag (dieser mit kl. Läsuren und einer Fehlstelle).
€ 275,-
Ausführliche, reich illustrierte Dokumentation zu Leben und Schaffen Klimts. Erste Ausgabe des Standardwerks. - Siehe auch Nr. 272.
168 KOKOSCHKA. - PLAUT, James S. (Hrsg.). - Oskar Kokoschka. New York, Chanticleer Press, (1948). Kl-4; 87 pp m. 4 Textabb., 58 Taf. (10 farb.); OLn. mit OUmschl. (etwas
fleckig, Umschl. mit kl. Schäden); Kopfschnitt stockfl., überstempelter Copyright-Verm. € 95,Einführung in Leben und Werk, erschienen zur großen Wanderausstellung anlässlich des 40jährigen
Künstlerjubiläums. Enthält die (unsignierten) Originallithographien "Flötenspieler" und "Weiblicher
Akt" in Röteldruck mit Seidenhemdchen sowie einen gedr. Brief Kokoschkas an den Herausgeber.
169 — WINGLER, Hans Maria. - Oskar Kokoschka. Das Werk des Malers. Salzburg, Galerie Welz, 1956. In-4; 401 pp mit zahlr. teils farb. Abb., 131 Taf., 30 Farbtaf. (meist montiert, 1
gefaltet); OLn.; Bindung etwas gelockert, leichte Gebrauchsspuren.
€ 90,Reich illustrierte Monographie mit Verzeichnis der Gemälde und plastischen Arbeiten.
170 KOLLER, Gabriele. - Die Radikalisierung der Phantasie. Design aus Österreich.
Salzburg und Wien, Residenz, 1987. Kl-4; 339 pp mit zahlr. teils farb. und teils ganzseit. Abb.;
OLn. mit OUmschl.; numerierte Sonderausgabe.
€ 65,Reich illustrierte kritische Dokumentation zur Geschichte des österreichischen Designs vom Beginn der
Wiener Moderne bis in die Achtzigerjahre.
Kunst und Kunsthandwerk, Architektur
- 31 -
171 LAURANA. - KRUFT, Hanno-Walter. - Francesco Laurana. Ein Bildhauer der Frührenaissance. München, C. H. Beck, 1995. Kl-4; 421 pp mit 162 Abb., 140 teils farb. Taf.; OLn.
mit OUmschl.; neuwertig.
€ 120,Die maßgebliche Monographie über den aus Dalmatien stammenden, in Italien und Südfrankreich
tätigen Künstler (1430-1502). Mit umfangreichem Bildteil und kritischem Werkverzeichnis.
172 LEHMDEN. - Anton Lehmden. Die Graphik. Text von Walter Koschatzky. Oeuvrekatalog der Druckgraphik Sigrun Stock. Salzburg, Residenz, 1970. Quer-kl-8; 163 pp mit zahlr. tls.
ganzseit. Abb.; ill. OLn. m. OUmschl. (min. fleckig, Umschl. angegilbt u. m. Läsuren). € 65,Auf dem Vortitel vom Künstler signiert "Anton Lehmden".
173 LEONARDO. - KONSTANTINOWA, Alexandra. - Die Entwickelung des Madonnentypus bei Leonardo da Vinci. Straßburg, Heitz, 1907. Kl-4; 4 Bll., 55 pp, 10 Taf. in Lichtdruck;
unbeschnittene OBrosch., nicht aufgeschnitten; Alters- und Lagerspuren.
€ 15,Zur Kunstgeschichte des Auslandes Heft 54.
174 MASEREEL. - RITTER, Paul (Hrsg.). - Frans Masereel. Eine annotierte Bibliographie
des druckgraphischen Werkes. München u. a., Saur, 1992. Gr-8; XXIV, 743 pp mit zahlr. tls.
ganzseit. Abb.; OLn.
€ 85,Maßgebliche Bibliographie zur Druckgraphik des vor allem für seine Holzschnitte bekannten belgischen
Künstlers (1889-1972), zugleich Bestandsverzeichnis des Klingspor-Museums in Offenbach am Main.
175 MOORE. - CRAMER, Gérald - GRANT, Alistair - MITCHINSON, David. - Henry
Moore. Catalogue of Graphic Work. 2 Bde. (von 4). Geneva, Gérald Cramer, 1973-1976. In-4;
unpaginiert; insges. 182 Farbtaf. und 229 Abb. auf Taf.; OLn. mit OUmschl.; tadellos. € 240,Aufwendig illustriertes Werkverzeichnis mit dreisprachigem Vorwort. Bd. I: 1931-1972; Band II: 19721975. Die später erschienen Bände behandeln die 1976-1984 entstandenen Arbeiten.
176 NEUWIRTH, Waltraud. - Meissener Marken und Wiener Bindenschild. Original, Imitation, Verfälschung, Fälschung. Wien, Selbstvlg., 1977. Gr-8; 128 pp mit 733 Abb.; OLn. m.
Goldprägung.
€ 30,Erste Ausg. dieses wichtigen Beitrags zur Porzellan-Literatur. - Meissener Porzellan siehe auch Nr. 27.
177 NOLDE. - SCHIEFLER, Gustav. - Emil Nolde. Das graphische Werk. Neu bearbeitet,
ergänzt und mit Abbildungen versehen von Christel Mosel. 2 Bde. Köln, DuMont, 1966-67. In4; 159, 143 pp mit zahlr. Abb.; OLn. mit illustr. OUmschlag; leichte Gebrauchsspuren. € 165,Werkverzeichnis mit Wiedergabe der Radierungen, Holzschnitte und Lithographien in allen Zuständen.
178 PENCZ. - LANDAU, David (Hrsg.). - Catalogo completo dell'opera grafica di Georg
Pencz. English translation by Anthony Paul. (I Classici dell’incisione 6–7). Milano, Salomon e
Agustini, 1978. In-4; 189 pp mit zahlr. Abb., 1 Bl.; OLn. mit OUmschl.
€ 65,-
Ausführlich kommentiertes und illustriertes Verzeichnis der Kupferstiche und Holzschnitte des Nürnberger Kleinmeisters (um 1500 - 1550) mit italienischem und englischem Text.
179 QUAGLIO. - TROST, Brigitte. - Domenico Quaglio 1787-1837. Monographie und
Werkverzeichnis. (Mat. z. Kunst d. 19. Jhs., Bd. 6). München, Prestel, 1973. Gr-8; 382 pp m. 9
mont. Farbtaf. u. 352 tls. ganzs. Abb.; OLn. m. OUmschl. (dieser angegilbt) in Schuber. € 165,Umfasst über 1000 Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen u. Lithographien. Der in München
geborene "Canaletto des Nordens" gilt als einer der bedeutendsten Architekturmaler der dt. Romantik.
180 SCHMID - AICHINGER. - Heinrich Schmid / Hermann Aichinger / Zivil-Architekten
Z.V. Entwürfe und ausgeführte Bauten. (Wiener Architekten). Wien-Leipzig, Elbemühl, 1931.
In-4; 62 pp mit etwa 100 meist fotogr. Abb.; OHLn. (etwas gedunkelt u. angeschmutzt). € 160,-
- 32 -
Kunst und Kunsthandwerk, Architektur
Seltene, chronologisch geordnete Bilddokumentation von Arbeiten der Otto-Wagner-Schüler H. Schmid
und H. Aichinger aus den Jahren 1912-1931: Verkehrsbüro am Wiener Karlsplatz, diverse Wohnhausanlagen im "Roten Wien", Institut Zeileis in Gallspach (OÖ.) u. a. - Siehe auch Nr. 294.
181 WOLFRUM-BÜCHER. - Nr. 2, 6, 7, 9-11 und 13-16. 10 Bände der Reihe. Wien,
Wolfrum, 1946-1948. In-8; je Bd. 29-38 pp und 24-48 Taf. (tlw. farbig); OPp. mit OUmschl.
(fehlt bei Nr. 9), Nr. 15 auch mit Bauchbinde; einzelne leichte Alters- und Gebrauchsspuren,
insgesamt sehr gut bis ausgezeichnet erhalten. - Nr. 9 mit handschriftlicher Widmung von
Kardinal Innitzer (Weihnachten 1947).
€ 75,-
Grimschitz, D. Belvedere in Wien - Thomas, Harnische - Demel, Ägypt. Kunst - Kieslinger, Glasmalerei
in Österreich - Holzmair, Münzkunst in Österr. - Reinöhl, Wien, Anno 1786 - Grimschitz, Alte Meister - v.
Strohmer, Prunkgefässe aus Bergkristall - Trenkler, Livre d'heures - Kirchner-Doberer, Stift St. Florian.
182 WOTRUBA. - CANETTI, Elias. - Fritz Wotruba. Wien, Brüder Rosenbaum, 1955. Kl-4;
63 pp mit zahlr. teils ganzseit. Abb.; OLn. mit OUmschlag (dieser mit Gebrauchsspuren). - Auf
dem Titelblatt eigh. zweizeilige Widmung Wotrubas mit Unterschrift, 16. 4. 1957.
€ 140,Wilpert-G. 6 (Canetti). - Erstausgabe (auch in Englisch erschienen). Vorwort von Klaus Demus.
183 — HEER, Friedrich. - Fritz Wotruba. Humanität aus dem Stein. Aus persönlichen
Aufzeichnungen von Fritz Wotruba. Neuchatel, Éditions du Griffon, 1961. Kl-4; 128, (1) pp mit
zahlr. teils ganzseit. Abb. u. einer eigh. num., sign. u. dat. Orig.-Radierung von Fritz Wotruba;
OLn. mit OUmschlag (dieser leicht angegilbt). - Auf dem Titelblatt eigh. zweizeilige Widmung
des Künstlers mit Unterschrift, Jänner 1962.
€ 400,Aus der Reihe "Die Plastik des 20. Jahrhunderts". Nr. 15 von 50 Ex. der deutschen Vorzugsausgabe
(Gesamtaufl. 150) mit der eigens dafür geschaffenen Radierung "Drei Figuren".
XV. LITERATUR
184 ALTENBERG, Peter. - Wie ich es sehe. 5.
verm. Aufl. Berlin, S. Fischer, 1910. In-8; XIV, 1 Bl.,
332 pp, 2 Bll.; OHPgt. mit Kopfgoldschnitt,
zweiseitig unbeschnitten (Ecken berieben); Vorsätze
stockfleckig, sonst fleckenfrei und frisch. - Auf dem
flieg. Vorsatz 6 eigh. Zeilen: "Einem Menschen
wirklich freundschaftlich gesinnt sein, heißt, tiefe
Erkenntnis haben des Gehirnes, gemildert durch des
Herzens Wolwollen! Peter Altenberg".
€ 650,Mit zahlreichen Kurztexten, darunter den Zyklen
"Revolutionär" und "Ashantee." Das Buch war Altenbergs
erste Veröffentlichung (1896) und wurde von ihm später
mehrfach erweitert.
185 BLUMENTHAL, Hermann. - Galizien. Der
Wall im Osten. Kriegserzählungen. München, Georg
Müller In-8; 154 pp, 3 Bll.; OBrosch., unbeschnitten
(angeschmutzt, kl. Läsuren, Besitzvermerk auf vord.
Umschlag).
€ 75,Kosch 1, 609; Kosch 20. Jh. 3, 136. - H. B. (eigtl. Hersch
Ber, 1880 -?), Schriftsteller und Journalist in Wien und
Berlin, im 1. WK in Galizien; Förderer der jiddischen
Literatur, um 1942 deportiert. - SELTEN.
Literatur
- 33 -
186 BRECHT, Bertolt (mit FEUCHTWANGER, Lion). - Leben Eduards des Zweiten von
England (nach Marlowe). Historie. Potsdam, G. Kiepenheuer, 1924. In-8; 121 pp, 1 Bl.; 4 Taf.;
illustr. OBrosch. Schönes Exemplar.
€ 120,Erstausgabe. - Neubearb. des um 1591 verfassten Historiendramas mit Illustrationen von Caspar Neher.
187 [CRAMER, Carl Gottlieb]. - Peter Schmoll und seine Nachbarn. Vom Verf. des Erasmus
Schleicher. 2 Tle. in einem Band. Rudolstadt [wohl recte Wien], 1799. Kl-8; 1 Bl., 187 pp; 183
pp; 2 gest. Titelvign.; marmor. Ppbd. d. Zt. mit Rückenschildchen (berieben, Bindung etwas
gelockert); Titelblätter dezent gestempelt, teilweise stockfleckig oder feuchtrandig.
€ 175,-
Vgl. Holzmann-B. 1220, Goedeke V, 510, 27 und Kosch, 2, 811; nicht in Weller, Druckorte (vgl. aber dort
andere Werke Cramers). - Offensichtlich Wiener Raubdruck der Erstausgabe von 1798-99. Mit Gedichten
und Dialogen durchsetzter Roman eines seinerzeit erfolgreichen Vielschreibers (1758-1817), der 1801
vom damals fünfzehnjährigen Carl Maria von Weber zu einer Oper gestaltet wurde (Libretto bearbeitet
von Joseph Türk, Uraufführung Augsburg 1803). - SELTEN.
188 DROSTE-HÜLSHOFF. - HÜFFER, Hermann. - Annette v. Droste-Hülshoff und ihre
Werke. Vornehmlich nach dem litterarischen Nachlaß und ungedruckten Briefen der Dichterin.
Gotha, Perthes, 1887. In-8; XIX, 368 pp, 3 Taf.; Ln. d. Zt. mit goldgepr. Rücken; etwas stockfleckig, Adelsstempel auf flieg. Vorsatz.
€ 40,Erste Ausg. Wertet erstmals den Nachlass der bedeutenden Dichterin und Komponistin (1797-1848) aus.
189 FRIMBERGER, J[ohann] G[eorg]. - Weinlandler. Geschichten, Gestalten und Bilder
aus Niederösterreich. Linz u. a., Österr. Verlagsanstalt, [1901]. In-8; 179 pp, 3 Bll.; farbillustr.
OLn.; papierbedingt gebräunt.
€ 40,Kosch 5, 749; ÖBL 1, 368. - J. G. F. (1851-1919), volkstümlicher Lyriker und Erzähler, Dichter des
niederösterr. Weinviertels. Die dekorative Einbandillustration von Marianne Frimberger.
190 GORKI, Maxim. - Ausgewählte Werke. 6 Bände. Wien, Globus-Verlag, 1947. In-8; zus.
XXXI, 2171 pp, Porträtfrontispiz; OHLn. mit Kopffarbschnitt in OUmschlägen (diese tlw.
etwas fleckig und mit kl. Läsuren); papierbedingt gebräunt.
€ 65,-
Hrsg. nach der im Verlag für fremdsprachige Literatur in Moskau erschienenen Übersetzung. Enthält:
Die Mutter - Das Werk der Artamanows - Erzählungen, Skizzen, Erinnerungen - Meine Kindheit - Unter
fremden Menschen - Meine Universitäten.
191 GRILLPARZER, Franz. - Sammelband mit drei Werken in Erstausgaben: Des Meeres
und der Liebe Wellen (1840) - Ein treuer Diener seines Herrn (1830) - Weh' dem, der lügt!
(1840). Wien, Wallishausser. In-8; Titel, 144 pp; Titel, 147, (1) pp; Titel, 144 pp; etwas späteres
rotes HLdr. mit Rückenverg. (min. berieb.); tlw. stockfl., Verm. auf Vorsatz, Exlibris. € 130,Brieger 828, 832, 833; Weilheim 244, 239, 251; Wilpert-G. 7, 13, 14. - Alle Werke in Erstausgabe.
192 HANDKE, Peter. - Die linkshändige Frau. Frankfurt, Suhrkamp, 1976. In-8; 131 pp;
engl. OBrosch. - Auf Vortitel eigh. Namenszug "Peter Handke".
€ 55,Wilpert-G. 29. - Signierte Erstausgabe.
193 — Der Chinese des Schmerzes. Frankfurt, Suhrkamp, 1983. In-8; 254 pp, 1 Bl.; OLn. mit
OUmschlag. - Auf Vortitel eigh. Namenszug "Peter Handke".
€ 65,Wilpert-G. 45. - Signierte Erstausgabe.
194 HEBBEL, Friedrich. - Hebbels Werke. Hrsg. u. mit einem Lebensbild versehen von Th.
Poppe. 10 Tle. in 7 Bdn. (Bongs Gold. Klassiker-Bibl.). Berlin-Leipzig, Bong, [1908]. In-8;
insges. ca. 3300 pp; 2 Porträts, 1 Faks.-Taf.; goldgepr. OLn.; jeder Bd. mit Exlibris.
€ 60,Hinrichs 12, 714. - Schöne Ausgabe in tadellosem Zustand; enthält auch die Tagebücher.
- 34 -
Literatur
195 HEINE, Heinrich. - Zur Geschichte der neueren schönen Literatur in Deutschland. 2 Tle.
in 2 Bdn. Paris & Leipzig, Heideloff & Campe, 1833. Kl-8; Vortitel, Titel, VI, 144 pp; VIII,
186 pp. - [Dem 2. Teil beigeb.:] Vorrede zu Heinrich Heine's Französischen Zuständen nach der
französischen Ausgabe ergänzt und hrsg. von P. G..g.r. [d. i. Paul Gauger]. Leipzig, Heideloff u.
Campe, 1833; VIII, pp 9-58; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. Rücken, Marmorpapierbezug und Farbschnitt (minimal berieben); 2 Titel von Bd. 1 und 2 jeweils mit durchschlagendem Bibl.Stempel, stellenweise etwas gebräunt od. stockfleckig, Papier in Bd. 2 etwas wellig.
€ 580,Goedeke VIII, 557, 41 und 43; Wilhelm-G. 443 und 583; Wilpert-G. 6 und 7. – Erste Buchausgabe, in nur
1000 Exemplaren gedruckt. Als eine Art Fortsetzung von Madame de Staels "De l'Allemagne" gedacht,
erschien das Werk zunächst als franz. Artikelserie in "L'Europe littéraire"; das Buch fand zunächst
wenig Absatz und wurde in Preußen verboten. Eine Neuausgabe unter dem Titel "Die romantische
Schule" erschien drei Jahre später. Die vollständige Vorrede zu Heines "Französischen Zuständen", die
hier ebenfalls in erster Ausgabe vorliegt, enthält eine scharfe Polemik gegen die Zustände im vormärzlichen Österreich und in Preußen, wurde von der Zensur als eines der "frechsten Machwerke" bezeichnet
und hatte umfangreiche behördliche Untersuchungen zur Folge; dazu ausführlich Houben I, 397 ff.
196 — Werke. lllustrirt von Wiener Künstlern. Hrsg. von Heinr. Laube. 6 Bde. Wien, Leipzig,
Prag, Bensinger, [1884-1888]. Kl-4; inges. ca. 2300 pp mit zahlr. teils ganzseit. Holzstichen
(von F. W. Bader); reich vergoldetes grünes OLn. mit OUmschl. (diese mit Läsuren); einzelne
Altersspuren, insgesamt sehr gut erhalten.
€ 160,Goedeke VIII, 564, 115; Wilhelm-G. I, 8. - Illustr. Pracht-Ausgabe mit den seltenen Schutzumschlägen.
197 HESSE, Hermann. - Peter Camenzind. 41. Aufl. Berlin, S. Fischer, 1908. In-8; Vortitel,
Titel, 2 Bll., 260 pp, 2 Bll.; dunkelgrünes Maroquin m. Jugendstilornamentik, Jugendstilvorsätzen und Goldschnitt (leicht berieben, Rücken etwas geschossen). - Auf Titel eigh. signiert
"Hermann Hesse / Wien / Weinmond [Oktober] 1908". Siehe Abb. 2. Umschlags.
€ 650,Die Erstausgabe des autobiographisch geprägten Romans erschien 1904. Der prachtvolle Einband, wohl
eine Privatanfertigung, ist undeutlich monogrammiert (KFK?).
198 HOFFMANN, E. T. A. - Dichtungen und Schriften sowie Briefe und Tagebücher. Hrsg.
und mit Nachworten versehen von Walther Harich. 15 Bde. Weimar, E. Lichtenstein, 1924. In8; insges. ca. 4000 pp; blaues OLn. mit Rückenschildchen (einz. Gebrauchsspuren).
€ 200,Wilpert-G. 36. - Geschätzte, nach neuen Gesichtspunkten geordnete umfangreiche Gesamtausgabe. Als
Textgrundlage diente die jeweils letzte Fassung Hoffmanns. – Siehe auch Nr. 5 und 120.
199 HUMBOLDT, Wilhelm von. - Briefe an eine Freundin [d. i. Charlotte Diede]. Zum ersten Male nach den Originalen hrsg. von Albert Leitzmann. 2 Bde. Bd. 1 in 4., Bd. 2 in 3. Aufl.
Leipzig, Insel, 1910. In-8; XX, 405 pp; 1 Bl., 426 pp, 3 Bll.; OLdr. mit reicher Rückenvergoldung, Kopfgoldschnitt und Jugendstil-Vorsätzen; minimale äußere Gebrauchsspuren.
€ 65,Sarkowski 815.- Schöne Ausgabe eines klass. Werks der Briefliteratur. Titel u. Einband von F. H. Ehmcke.
200 METASTASIO, Pietro (d. i. TRAPASSI, Pietro). - Poesie del Signor Abate Pietro
Metastasio. 9 Bde. Paris, Quillau, 1755. Kl-8; je Bd. ca. 450 bis 500 pp, 1 gest. Front. (von D.
Sornique nach C. Eisen), 9 Kupfertitel, 1 gest. große und zahlr. kleine Vignetten; dunkelrotes
Ldr. d. Zeit mit reicher Rücken- und Kantenvergoldung, Goldfileten, Eckfleurons, Buntpapiervorsätzen, Goldschnitt und Lesebändchen (stellenweise leicht fleckig, berieben oder
bestoßen. In jedem Band Adelsexlibris mit getilgtem Wappen und Namen); ganz vereinzelt
etwas fleckig oder knittrig, insgesamt sehr gut erhalten und frisch.
€ 1.200,-
Biogr. Univ. 28, 450; Brunet III, 375; Graesse IV, 505. - Prachtvoll gebundene schöne Gesamtausgabe,
entstanden unter der Aufsicht des gefeierten Dichters (1698-1782) und von ihm selbst sehr geschätzt.
Hrsg. und mit einer umfangreichen Einleitung versehen von Metastasios Freund Ranieri de’ Calzabigi,
enthält sie die bis 1754 verfassten Werke, ein Vorwort des seit 1729 in Wien lebenden Autors sowie ein
Verzeichnis der in den Texten enthaltenen Arien. - Nach dem Tod Metastasios, der mit seinen Libretti die
Vokalmusik seiner Zeit wesentlich beeinflusste, erschienen 1783 noch drei Nachtragsbände.
Literatur
- 35 -
201 SINCLAIR, Upton. - Das Buch des Lebens. Aus dem Manuskript übertragen von
Hermynia zur Mühlen. 4 Tle. in 3 Bdn. Berlin, Malik-Verlag, 1922. Kl-8; 192, 63+87, 182 pp;
Bd.1 OPp., Bd. 2 und 3 OLn. in OPp-Schuber; Schuber, Einbände sowie 2 Vorsätze gebräunt
bzw. fleckig, Rücken von Bd. 1 restauriert.
€ 60,-
Erste dt. Ausg. Entwurf einer antikapitalistischen Lebensreform auf sozialist.-utopischer Grundlage, umfasst: Das Buch des Geistes - Das Buch des Körpers - Das Buch der Liebe - Das Buch der Gesellschaft.
202 TASSO, Torquato. - Rime. Scelte e rivedute di Lucio Hold. 2 Bde. Arau (Aarau), Sauerländer, 1807. Kl-8; XLVI, 422, (1) pp, 1 Bl.; 431, (1) pp; 2 gest. Front. (H. Lips sculp.); dekor.
HLdr. d. Zt. m. Rückenverg. u. -schildchen (berieb. u. bestoßen); tlw. etwas fleckig od. wasserrandig, Vorsätze mit alten Bibliotheksverm., Titel mit dezenten Monogrammstempeln. € 160,Seltene Schweizer Ausg. mit kommentierter Auswahl der Gedichte (Madrigale, Sonette, Balladen etc.).
203 WELLER, Emil. - Annalen der poetischen National-Literatur der Deutschen im XVI. und
XVII. Jahrhundert. Nach den Quellen bearb. 2 Bde. Freiburg, Herder, 1862-1864. In-8; IX, 444
pp; V, 1 Bl., 597 pp; späteres Ln. mit Buntpapiervorsätzen, zweiseitig unbeschnitten (Etikettspuren); leicht gebräunt, stellenw. wasserrandig od. etwas fleckig, einz. Papierschäden. € 60,GV 155, 257. - Originalausgabe. Verzeichnet und beschreibt rund 7500 Volkslieder, Volksreime, historische, polemische und satirische Gedichte, Lehrgedichte, Sprichwörter- und Gedichtsammlungen, Liederund Gesangbücher, geistliche Dichtungen etc.
204 WIELAND (Christoph Martin). - Die Abderiten. Eine sehr wahrscheinliche Geschichte.
Weimar, Carl Ludolf Hoffmann, 1776. Kl-8; 238 pp mit einigen Vignetten, 1 weißes Bl. [Beigeb.:] Ders., Die Grazien. Biel, Heilmann, 1772; 92 pp (eine Lage verbunden); HPgt. d. Zt.
mit goldgepr. Rückenschildchen (etwas abgegriffen); vereinzelt gering stockfleckig, einzelne
unbedeutende Papiermängel, insgesamt sehr gut erhalten.
€ 275,-
Goedeke IV/1, 557, 76. - Erste vollständige Buchausgabe der "Abderiten", eines satirischen Romans von
großer Wirkung über die Schildbürgereien im griechischen Stadtstaat Abdera. Der Text erschien zunächst
im "Teutschen Merkur", eine unvollständige Buchausgabe folgte 1774; 1781 veröffentlichte Wieland
schließlich eine umgearbeitete und erweiterte Fassung unter dem Titel "Geschichte der Abderiten".
205 WILDE, Oscar. - Oskar Wildes Werke in deutscher Sprache. [Und]: R. H. Sherard, Das
Leben Oscar Wildes. 12 in 6 Bdn. Wien, Wiener Verlag, 1906, 1908 u. o. J. Insges. über 3.200
pp, 28 teils doppelblattgr. Taf. (zumeist in der Biographie); grünes HLdr. d. Zt. m. Rückenverg.,
je 2 Rückensch. u. Goldschn.; einz. Farbstift-Anstreichungen, sonst ausgezeichnet erh. € 110,Mischauflage. Die erste deutsche Werkausgabe des Dichters in dekorativen Einbänden.
206 ZEITLER, Julius (Hrsg.). - Der Rosengarten der deutschen Liebeslieder. 2. Aufl.
Leipzig, J. Zeitler, 1908. In-8; 1 weißes Bl., Titel mit Vign. in Rot, 617 pp, 1 weißes Bl.; goldgepr. OPgt. mit Kopfgoldschnitt (Deckel etwas gewölbt, minimale Stauchspuren); Vorsätze und
weiße Bll. tlw. leicht gebräunt oder knittrig, sonst tadellos.
€ 140,-
Druck der Offizin Drugulin mit Buchschmuck von Paul Brandt; bindungsgleich mit der Vorzugsausgabe.
Die reichhaltige Anthologie spannt den Bogen von mittelhochdt. Minneliedern bis zur zeitgenöss. Lyrik.
XVI. MATHEMATIK, NATURWISSENSCHAFTEN,
TECHNIK
Siehe auch Nr. 291 (Technische Hochschule Wien)
207 ACCUM, Federico. - Divertimento chimico contenente una serie di sperienze curiose ed
istruttive di chimica ... Tradizione fatta sulla terza edizione inglese con note ... di Giovanni
- 36 -
Mathematik, Naturwissenschaften, Technik
Pozzi. 2 Bde. in 1 Bd. Milano, Batelli e Fanfani, 1819-20. In-8; XXI, 286 pp; 292 pp, 4 gefalt.
Kupfertaf.; HLn. d. Zt. m. goldg. Rücken (gering ber. u. bestoßen); nahezu fleckenfrei. € 185,-
Vgl. ADB 1, 27 und Pogg. 1, 7. - Frühe ital. Bearb. d. 3. Aufl. von "Chemical Amusement, Comprising a
Series of Curious and Instructive Experiments in Chemistry, which are Easily Performed, and Unattended by Danger" (London 1818). Der dt. Chemiker Friedrich Christian Accum (1769-1830) lebte hauptsächlich in London, wo er die Leuchtgaserzeugung förderte und gegen Verfälschungen von Lebensmitteln
kämpfte; seine allgemeinverständl. Schriften trugen maßgebl. z. Popularisierung d. Chemie bei. - Selten.
208 AGRICOLA, Georg. - Zwölf Bücher vom Berg- und Hüttenwesen in denen die Ämter,
Instrumente, Maschinen und alle Dinge, die zum Berg- und Hüttenwesen gehören, nicht nur
aufs deutlichste beschrieben, sondern auch durch Abbildungen ... aufs klarste vor Augen gestellt
werden, sowie sein Buch von den Lebewesen unter Tage. In neuer deutscher Übersetzg. bearb.
von Carl Schiffner. Berlin, VDI-Verla, 1928. In-4; XXXII, 564 pp mit zahlr. tls. ganzseit. Abb.;
OHPgt. m. blindgepr. Rücken, zweiseit. unbeschn. (berieben, vord. Außengelenk angeplatzt);
vereinz. etw. stockfl. bzw. leicht verfärbt (Vorsätze stärker), eine Seite mit Randnotiz. € 130,-
Das klass. montanist. Werk "De re metallica Libri XII" in einer kommentierten Neuausg. der AgricolaGes. beim Deutschen Museum. Bilder u. Initialen nach den Holzschnitten d. latein. Ausgabe Basel 1556.
209 CZERNIN, Rudolf (Graf). - Aufgaben und Ziele des k. k. Eisenbahnministeriums. Kritische Betrachtungen über die Eisenbahnen in Österreich. Wien, Gerold, 1902. Gr-8; V, 312 pp, 2
Falttab.; unbeschnittene OBrosch., nicht aufgeschnitten (etwas fleckig).
€ 55,-
Umfassende Studie eines aufmerksamen Beobachters über verschiedene Aspekte des österr. Eisenbahnwesens, das seit etwa 1880 entscheidend durch die Verstaatlichung von Privatbahnen geprägt wurde.
210 DELIUS, Christoph Traugott. - Anleitung zu der Bergbaukunst nach ihrer Theorie und
Ausübung, nebst einer Abhandlung von den Grundsätzen der Berg-Kammeralwissenschaft.
Wien, Trattner, 1773. Kl-4; Titel m. gest. Vignette (J. E. Mansfeld nach F. X. Würth), 8 Bll., 45,
519 pp m. einig. Vign., 24 gefalt. Kupfertaf. (L. Assner nach D. C. v. Dietrichstein); Ldr. d. Zt.
mit 5 Bünden, Rotschnitt, reicher floraler Rückenvergoldung u. Rückenschildchen (Rücken mit
Buchblock verklebt, etwas berieben und bestoßen, oberes Kapital mit kl. Fehlstellen); Besitzeintrag auf vorgebundenem weißem Blatt, innen nahezu fleckenfrei und sehr frisch. - Die Abhandlung zur Berg-Kameralwissenschaft vor statt nach dem Hauptteil eingebunden.
Siehe Abb. 4. Umschlagseite
€ 1.850,Wurzbach 3, 221; Poggendorff 1, 544; ADB 5, 38; Humpert 3855. - Erste Ausgabe, auf Kosten des
Hofärars für die Schemnitzer Bergakademie gedruckt und ihrer Gründerin Maria Theresia gewidmet.
Enthält: "Von der unterirdischen Berggeographie" - "Von dem Grubenbaue" - "Von der Aufbereitung der
Erzte über Tages" - "Von der Bergbauwirthschaft". Der deutsche Bergbauwissenschaftler Delius (17281779) lehrte seit 1770 in Schemnitz und wurde 1772 an die Hofkammer nach Wien berufen. Sein ausführliches, reich illustriertes bergmännisches Handbuch blieb für lange Zeit maßgeblich.
211 EINSTEIN, Albert. - Konvolut von 6 Sonderdrucken aus Sitzungsber. der Preuss. Akad.
der Wiss., phys.-math. Klasse. 6 Hefte. Berlin, Akad. d. Wiss. bzw. de Gruyter, 1922-31. Kl-4;
je 5-19 pp; OBrosch.; je ein Umschl. m. kl. Knick u. min. Randläsur, sonst tadellos.
€ 640,-
Weil 120, 161, 165, 169, 180 und 182. - Durchwegs erste Separatausg. (meist mit eigener Paginierung),
repräsentativ für die insges. 36 zwischen 1914 und 1932 ersch. Berliner Publikationen Einsteins: Zur
Theorie der Lichtfortpflanzung in dispergierenden Medien (1922) – Riemann-Geometrie mit Aufrechterhaltung des Begriffes des Fernparallelismus (1928) - Zur einheitlichen Feldtheorie (1929) - Die Kompatibilität der Feldgleichungen in der einheitlichen Feldtheorie (1930) – Systematische Untersuchung über
kompatible Feldgleichungen, welche in einem Riemannschen Raume mit Fernparallelismus gesetzt werden können - Einheitliche Theorie von Gravitation und Elektrizität (beide mit W. Mayer, 1931).
212 FELDHAUS, Franz M. - Lexikon der Erfindungen und Entdeckungen auf den Gebieten
der Naturwissenschaften und Technik in chronologischer Übersicht mit Personen- u. Sachregister. Heidelberg, Winter, 1904. Gr-8; VIII, 144 pp; unbeschn. OBbrosch. (kl. Kantenriss,
Vorderdeckel mit leichter Knickfalte); vereinzelt etwas stockfleckig.
€ 35,-
Mathematik, Naturwissenschaften, Technik
- 37 -
Originalausgabe. - Beiliegt: Ders., Die Technik der Vorzeit, der geschichtlichen Zeit und der Naturvölker.
2. Aufl., München 1965, 1400+52 Sp. mit über 900 Abb., OLn. mit OUmschl.
213 JIRCIK, Friedrich (Bearb.). - Internationale Automobil- und Motorrad-Typenschau
1952. Wien, Jupiter Vlg., 1952. Kl-4; XXVIII, 84 pp, 8 Bll. Anz.; farbillustr. OBrosch. (etwas
abgegriffen und angeschmutzt); geringfügig gebräunt, stellenweise leicht fingerfleckig. € 90,Seltene Sonderausg. der Zschr. Austro-Motor mit zahlr. Abb. u. techn. Kurzbeschreibungen von PKWs,
LKWs, Motorrädern, Motorrollern und Traktoren. Texte von L. Vogel, E. W. Schediwy und O. E. Zemann.
214 JUHOS, Béla v. - Das Problem der mathematischen Wahrscheinlichkeit. München, E.
Reinhardt, 1930. Gr-8; 83, (1) pp; OBrosch., unbeschnitten.
€ 45,-
Versuch einer Klärung des Wahrscheinlichkeitsbegriffs durch Auseinandersetzung mit den logisch-math.
Grundsätzen der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Juhos (1901-1971) war Schüler von Viktor Kraft.
215 KLOBASA, Adalbert. - Künstliches Gold. Versuch und Erfolg in der Goldsynthese.
Wien und Leipzig, Hartleben, 1937. In-8; 47, (1) pp mit 1 Abb.; OKart., unaufgeschnitten;
vord. Deckel mit leichtem Eckknick.
€ 25,Ein Versuch moderner Alchemie, basierend auf der Formel Fe3Ti3N6=Au2. Der Verfasser meldete ein
entsprechendes Patent an, zog es jedoch später wieder zurück.
216 LITTROW, J. J. v. - Kurze Anleitung zur gesammten Mathematik. Wien, Gerold, 1838.
In-12; XIV, 384 pp, 3 Falttaf.; HLdr. d. Zt. m. Rückenvg. (berieb., Vg. verblasst, Spiegel leimschattig); Titel verso gestempelt, Besitzverm. auf Vorsatz, tlw. etwas stockfl. od. knittrig. € 75,Wurzbach 15, 289; ÖBL 5, 252. - Joseph Johann v. Littrow (1781-1840), Mathematiker und Astronom,
Direktor der ersten Wiener Universitätssternwarte.
217 LYON, Darwin O. - Das periodische System in neuer Anordnung. Mit Tabellen über
fünfzehn physikalische Konstanten in Anordnung nach der Ordnungszahl der Elemente und
nach der Grösse der Konstanten. 2. Aufl. Leipzig und Wien, Deuticke, 1931. Gr-8; 40 pp mit 3
Abb., 27 Taf. (davon 2 gefalt. in Lasche); OBrosch.; leichte Alters- u. Gebrauchsspuren. € 40,Versucht eine neue Anordnung der chem. Elemente nach Konstanten wie Dichte, Wärmekoeffizienten etc.
218 PATHÉ-CINÉMA (Hrsg.). - Le Film Vierge Pathé. Manuel de Développement et de
Tirage. Paris, Eigenvlg., 1926. Gr-8; XII, 155 pp mit zahlr. teils ganzseit. Abb., 6 ausfaltbare
Taf. mit 107 meist farb. orig. Filmproben (je ca. 2,5 x 1,5 cm); OHLdr. mit goldgepr. Rücken,
marmorierten Deckeln und Vorsätzen; Rücken berieben, sonst tadellos.
€ 850,-
Das aufwendig gestaltete Handbuch beschreibt neben den technischen Details der Filmentwicklung und
der Anfertigung von Abzügen auch die Filmherstellung in den Fabriken von Vincennes und Joinville-lePont. Das von Charles Pathé (1863-1957) und seinem Bruder gegr. Unternehmen war seit etwa 1900
Marktführer für Filmmaterial, die Rohfilmproduktion musste aber 1926 an Kodak verkauft werden. Eine
filmhistorisch relevante Rarität.
219 PETTERSSON, Hans - KIRSCH, Gerhard. - Atomzertrümmerung. Verwandlung der
Elemente durch Bestrahlung mit α-Teilchen. Leipzig, Akad. Verlagsges., 1926. Gr-8; 247, (1)
pp mit 61 Abb., 1 Falttaf.; OLn.
€ 35,Erstausgabe. - Das Werk beruht vorwiegend auf Experimenten an der Universität Wien.
220 PETZVAL, Joseph [Maximilian]. - Integration der linearen Differentialgleichungen mit
constanten und veränderlichen Coefficienten. 2 Bde. (6 Lieferungen) in 5 Heften (so komplett).
Wien, Braumüller, 1853 (-1855) und Gerold, 1859. Kl-4; XVI, 1 Bl., 416 pp, 1 Bl., 1 lithogr.
Taf.; 686 pp, XXX, 4 Interimstitel; Bd. 1 (Lfg. 1+2) bedr. OBrosch., Bd. 2 (Lfg. 3-6) in den
orig. Interimsumschlägen; unbeschnitten und unaufgeschnitten, die Umschläge teilweise etwas
angeschmutzt bzw. fleckig, innen nur vereinzelt gering stockfleckig.
€ 260,-
Pogg. 3, 1031; ÖBL 8, 18. - Eines der Hauptwerke des bedeutenden Mathematikers und Physikers (18071891), auf Kosten der kais. Akademie der Wissenschaften gedruckt. Die in jahrzehntelanger Arbeit
- 38 -
Mathematik, Naturwissenschaften, Technik
erstellte erste systematische Untersuchung der Laplace-Transformation, eines für verschiedene Einzelwissenschaften wichtigen Lösungsverfahrens, fand allerdings zunächst kaum Beachtung, auch gab es
unberechtigte Plagiatsvorwürfe. Dem Autor selbst war bewusst, "dass ausgedehntere, einen einzigen
Gegenstand im Zusammenhang verfolgende mathematische Werke ... sich nur schwer bei den Zeitgenossen Eingang schaffen und ... oft mehrere Decennien auf die ihnen gebührende Beachtung warten
müssen ..." (Vorrede zu Bd. 2). - Einzelbände bzw. -lieferungen des Werks auf Anfrage.
221 POŠEPNÝ, F. (Hrsg.). - Archiv für practische Geologie. I.-II. Bd. in 1 Bd. (Alles Erschienene). Wien, Hölder, 1880 u. Freiberg, Craz & Gerlach, 1895. Gr-8; X, 637 pp; XXXII,
752 pp; einige Textabb., 10 + 6 teils farb. Faltkarten in 2 Laschen; mod. Kunstleder m. goldg.
Rücken; Titel von Bd. II angeschmutzt, sonst nur geringe Alter- und Gebrauchsspuren. € 240,Poggendorff 4, 1188; ÖBL 8, 219. - Bedeutende Sammlung montangeologischer und montanhistorischer
Studien, zumeist vom Hrsg. František Pošepný (1836-1895) selbst verfasst. Behandelt werden u. a. die
Goldbergbaue der Hohen Tauern, Die Erzlagerstätten von Kitzbühel, Das Goldvorkommen Böhmens etc.
Der posthum erschienene 2. Bd. enthält auch eine autobiographische Skizze.
222 RENARD, Paul. - L'Aéronautique. (Bibliothèque de Philosophie scientifique). Paris,
Flammarion, 1909. In-8; Vortitel, Titel, 368 pp mit 68 Textabb., 4 Bll. Verlagsanz.; OBrosch.,
unaufgeschnitten (etwas angeschmutzt, Rücken fleckig); papierbedingt gebräunt.
€ 40,Einführung in die Aeronautik, verfasst vom Bruder und Mitarbeiter des frz. Flugpioniers Charles Renard.
XV. MEDIZIN und PSYCHOLOGIE
Siehe auch Nr. 58 und 60 (Veterinärmed.), 92 (Medizin im Orient), 277 (Entwicklungspsychol.)
223 ABONYI, Josef. - Compendium der Zahnheilkunde für Studirende und Ärzte. Wien,
Braumüller, 1889. In-8; XII, 157 pp mit 104 Abb. in Holzstich; OBrosch., unaufgeschnitten
(etwas angeschmutzt, Rücken mit kl. Fehlstelle).
€ 110,Mit zahlreichen Abb. zahnärztlicher Instrumente. Der Verfasser war Zahnarzt in Budapest.
224 — Ein zweites Exemplar in nahezu tadelloser Erhaltung.
€ 130,-
225 BECK, Carl. - Der Wert des Röntgenverfahrens in d. Chirurgie. (Mod. ärztl. Bibl. 18/19).
Berlin, Simion, 1905. Gr-8; 75 pp mit 14 Abb.; OBrosch. (fleck. u. geschossen, min. Randläs.);
Rez.-Ex. m. Stempel u. Verlagsetikett am Umschl., dieser u. einige Seiten knickspurig. € 110,-
Vgl. Fischer 1, 86. - Seltene Studie eines bedeutenden deutsch-amerikanischen Mediziners (1856-1911)
über den diagnostischen und therapeutischen Einsatz der zehn Jahre zuvor entdeckten Röntgenstrahlen.
226 BLAKE, John B. (Hrsg.). - A Short Title Catalogue of 18th Century Printed Books in the
National Library of Medicine. Mansfield, Martino, [1998]. In-8; 3 Bll., 501 pp; OLn. mit goldgepr. Rückenschildchen; neuwertig.
€ 60,Verkleinerter Reprint der Originalausgabe von 1979, in nur 100 Exemplaren erschienen. Verzeichnet
rund 25000 zum Teil sonst nirgends nachweisbare Titel.
227 BUMKE, Oswald. - Über nervöse Entartung. (Monogr. aus dem Gesamtgebiete der Neurologie u. Psychiatrie hrsg. v. A. Alzheimer-München u. M. Lewandowsky-Berlin, Heft 1).
Berlin, J. Springer, 1912. Gr-8; 2 Bll., 120 pp, 2 Bll. Verlagsanz.; HLn. d. Zt. mit goldgepr.
Rücken (etwas fleckig); mehrfach gestempeltes Bibl.-Exemplar, vereinz. gering fleckig. € 65,Der deutsche Psychiater und Neurologe (1877-1950) setzte sich als Arzt und Kulturkritiker mit sog.
Degenerationserscheinungen im medizinischen und gesellschaftlichen Bereich auseinander. - SELTEN.
Medizin und Psychologie
- 39 -
228 EUSTACHIUS, Bartholomäus. - DRIAK, Fritz (Hrsg.). - Libellus de dentibus. Neudruck nach der ersten Auflage. Wien, Urban & Schwarzenberg, 1951. In-8; insges. VII, 29 Bll.,
307 pp, 1 Porträt; OLdr. mit Rotschnitt; neuwertig.
€ 75,-
Vgl. Hirsch-H. 2, 447 f. u. Crowley 1465. - Faksimile der lat. Ausg. Venedig 1563 mit dt. Übersetzung u.
Nachwort. Das Werk des ital. Anatomen Eustachius ist die erste selbständige Abhandlung über Zähne.
229 FRANKL, Viktor E. - ... trotzdem ja zum Leben sagen. Drei Vorträge gehalten an der
Volkshochschule Wien-Ottakring. Wien, Deuticke, 1946. In-8; 90 pp; OBrosch. (Rücken
fleckig u. mit kl. Fehlstellen).
€ 40,-
Enthält die Vorträge "Vom Sinn und Wert des Lebens" (I und II) und "Experimentum crucis". Der Titel
wurde auch für spätere Ausgaben von Frankls bekanntestem Werk "Ein Psycholog erlebt das Konzentrationslager" (ebenfalls erstmals 1946 erschienen) übernommen.
230 FREUD, Sigmund. - Zur Technik der Psychoanalyse und zur Metapsychologie. LeipzigWien-Zürich, Int. Psychoanalyt. Vlg., 1924. Gr-8; 275, (1) pp; OBrosch., unbeschn. (hint. Deckel mit min. Einriss); papierbedingt gebräunt, einige wenige Seiten mit kl. Eckmängeln. € 70,Grinstein 10696. - Erste Buchausgabe verschiedener Aufsätze und Vorträge.
231 — Selbstdarstellung. 2. durchges. u. erw. Aufl. Wien, Int. Psychoanalyt. Vlg., 1936. Kl-8;
107 pp m. 5 Porträttaf., 3 Bll.; OKart. mit illustr. OUmschl. (dieser fingerfl., mit schwachem
Stempel "Rezensionsexemplar" und min. Bugschäden); vereinz. schwach stockfleckig. € 75,Meyer-Palmedo 1925d u. 1935a. - Mit Schutzumschlag selten.
232 — Gesammelte Werke. 18 Bde. Frankfurt, Fischer Taschenbuch Verlag, 1999. In-8; insgesamt ca. 8800 pp; OKart. in OSchuber; neuwertig.
€ 290,Erweiterter Reprint der erstmals 1940-52 in London erschienenen, unter Mitwirkung von Marie
Bonaparte von Anna Freud u. a. hrsg. maßgeblichen Gesamtausgabe. Chronologisch geordnet, enthält
auch Vortragsmanuskripte, nachgelassene Schriften, Briefe etc. sowie ein detailliertes Gesamtregister.
233 FRITZE, Hermann Eduard. - Lehre von den
wichtigsten in der Chirurgie und Medicin gebräuchlichsten
Bandagen und Maschinen, nebst Beschreibung der dieselben indicirenden Uebel, besonders der Fracturen und
Luxationen. 2. stark verm. u. verb. Aufl. Berlin, Herbig,
1846. Kl-8; IX, 198 pp, 2 Bll., 34 Kupfertaf. m. 372 Abb.;
HLn. d. Zt. m. goldgepr. Rückentitel (min. beschabt); teilweise leicht bis stärker stockfleckig, hinteres Innengelenk
geringfügig angeplatzt.
€ 275,Waller 3272; Wellcome III, 72; Lesky 227; Hirsch-H. 2, 631. Beschreibung und Darstellung von Verbänden, Bandagen, Schienen, Stützapparaten, Streckbetten, Bruchbändern etc. zur Behandlung von Wunden, Brüchen, Luxationen usw. Ein passendes
Geschenk für Chirurgen und Orthopäden.
234 GÖLIS, Leopold Anton. - Vorschläge zur Verbesserung der körperlichen Kinder-Erziehung in den ersten
Lebens-Perioden, mit Warnungen vor tückischen und
schnell tödtenden Krankheiten, schädlichen Gewohnheiten und Gebräuchen, und verderblichen
Kleidungsstücken. Angehenden Müttern gewidmet. 2. verm. u. verb. Aufl. Wien, Gerold, 1823.
Kl-8; Kupferstich-Front. (stillende Mutter), XI, 194 pp, 2 Kupfertaf. (1 gefaltet); einf. Pp. d. Zt.
mit Rückenschildchen und Farbschnitt (berieben und bestoßen, Schildchen beschädigt); tlw.
etwas stockfleckig.
€ 360,Wurzbach 5, 237; ÖBL 2, 16. - Enthält u. a. ausführliche Ratschläge zum Stillen. L. A. G. (1764-1827),
Pionier der Pädiatrie, leitete in Wien ein Ambulatorium zur kostenlosen Behandlung armer Kinder.
- 40 -
Medizin und Psychologie
235 GRÖSCHL, Anton. - Die Percussion und Auskultation. Inaugural-Dissertation. Handschrift um 1845. In-8; 81 Bll.; Buntpapiereinbd. d. Zt. mit handschr. Titelschild; Einband mit
Gebrauchsspuren, innen teilweise etwas fleckig oder gebräunt, einz. Seiten knittrig.
€ 100,Zeitgenöss. Abschrift des 1841 in Wien bei Ueberreuter erschienenen Drucks. Die Perkussion wurde erstmals 1761 von Auenbrugger beschrieben, die Technik der Auskultation geht auf Škoda (1839) zurück.
236 GRUBER, Joseph. - Lehrbuch der Ohrenheilkunde mit besonderer Rücksicht auf Anatomie und Physiologie. 2. gänzl. umgearb. u. verm. Aufl. Wien, C. Gerold's Sohn, 1888. Kl-4;
XXII, 676 pp mit 150 Abb., 2 chromolithogr. Taf.; OBrosch., unaufgeschnitten; äußere
Gebrauchsspuren, innen unbenützt.
€ 220,Hirsch-H. 2, 871 u. Erg. 346; ÖBL 2, 82. - J. G. (1827-1900), bekannter Wiener Ohrenarzt.
237 INGARDEN, Eduard U. - Syphilidologie nach geläuterten haematopathologischen Ansichten und Erfahrungen ... Wien, Ueberreuter, 1845. In-8; XXIV, 467 pp; HLdr. d. Zt. mit
reicher Rückenvergoldung (etwas berieben), Vorsätze leimschattig und dezent gestempelt,
stellenweise stockfleckig, 2 Seiten mit starkem Tintenfleck.
€ 110,Engelmann 281; Lesky 335. - Eingehende venerologische Studie auf der Grundlage einer Preisschrift von
1840. Der Verfasser war Kontumazarzt in Bojan (Bukowina).
238 MELLIN, Christoph Jakob. - Die Hausmittel. Eine Sammlung der besten, gemeinnützigsten und sichersten Mittel, die Gesundheit des Menschen zu erhalten, und den Krankheiten gehörig vorzubeugen ... in alphabetischer Ordnung herausgegeben. Graz, Kienreich,
1794. Kl-8; 4 Bll., 120 pp, 1 Vign.; Pp. d. Zt.; 2 alte handschr. Rezepte auf vord. flieg. Vorsatz,
Titel mit dekor. Bibliotheksstempel, einz. alte Bleistifteintragungen, 1 Blatt eselsohrig; inges.
frisches, attraktives Exemplar.
€ 185,Vgl. Hirsch-H. 4, 159. - Grazer Ausgabe des erstmals 1786 in Kempten erschienenen populärmedizinischen Buchs eines bayr. Arztes, mit Einträgen von "Aderlassen" bis "Zwiebeln".
239 NEUMANN, Isidor. - Syphilis. 2. Aufl. (Specielle Pathologie und Therapie hrsg. v. H.
Nothnagel Bd. XXIII). Wien, Hölder, 1899. Gr-8; XV, (I), 852 pp m. 60 Abb.; OHLdr. m. goldgepr. Rücken (berieben); Vorsätze etw. fleckig u. knittrig, sonst weitgehend fleckenfrei. € 85,Hirsch-H. 4, 352; ÖBL 7, 96. - Umfangreiche Monographie des Dermatologen und Hebra-Schülers I.
Neumann Edler v. Heilwart (1832-1906). Die am Ende des 15. Jhs. epidemisch über Europa verbreitete
Krankheit wurde bis in das frühe 20. Jh. vorwiegend mit Quecksilber behandelt.
240 SAISSY, J. A. - Die Krankheiten des inneren Ohres. Gekrönte Preisschrift. Übersetzt von
Doctor Carl Fitzler. Ilmenau, Voigt, 1829. In-8; XVI, 208 pp; Brosch. d. Zt. mit handschrift.
Rückentitel, unbeschnitten (leicht fleckig, Rücken mit kl. Fehlstellen); überwiegend etwas
stockfleckig oder gebräunt.
€ 120,-
Engelmann 489; Lesky (Jos. Bibl.) 570; vgl. Hirsch-H. 2, 532 und 4, 953. - Eine von zwei im selben Jahr
erschienen dt. Ausgaben, übersetzt nach der Pariser Erstausg. von 1827. "Ein für die damalige Zeit bemerkenswerthes Werk, das wegen der guten Beobachtung des Verfassers noch heute Werth hat." (Hirsch).
241 STÖRCK, Anton Frh. von. - Medicinisch-praktischer Unterricht für die Feld- und Landwundärzte der österreichischen Staaten. 2 Tle. u. Anhang (Verzeichnis der Arzneimittel) in 1
Bd. 3. Aufl. Wien, Trattner, 1789. In-8; X, 1 Bl., 408 pp; 2 Bll., 204 pp, 20 Bll.; 92 pp, 2 Bll.;
mehrere gest. Vign.; schlichtes HLn. (Rücken und Vorsätze unschön erneuert, altes Rückenfragment beiliegend); teilweise etwas gebräunt oder fleckig, einzelne Wurmspuren, die letzten 2
Bll. knittrig und mit Reparaturspuren. - Gelegentlich falsch paginiert.
€ 170,-
Wurzb. 39, 118; vgl. Hirsch-H. 5, 436. - Eines der Hauptwerke des berühmten Arztes (Erstausg. 1776).
Störck (auch Störk, 1731-1803), Schüler van Swietens und nach ihm erster Leibarzt Maria Theresias,
reformierte die medizin. Hochschulausbildung und gilt als Pionier der experimentellen Pharmakologie.
Medizin und Psychologie
- 41 -
242 TUMHEW, H. J. - Die Krankheiten des Gehörs, oder: Rath und Hülfe für alle Diejenigen, welche an Schwerhörigkeit, Taubheit u. s. w. leiden. Nebst einem Anhange über die Verfertigung des berühmten Gehör-Oels, wodurch Harthörige das Gehör wieder erlangen können. 2.
Aufl. Nordhausen, E. F. Fürst, 1836. Kl-8; 120 pp; neuer Ppbd. mit aufgez. OUmschlag; etwas
gebräunt, vereinzelt geringfügig stockfleckig.
€ 160,Kayser, 8, 457. - "Nach den neuesten Erfahrungen bearbeitet für Aerzte und Nichtärzte". Unveränderte
Neuauflage der Erstausgabe von 1835.
XVIII. MILITARIA und MARINE
Siehe auch Nr. 90 (Schiffsalbum), 154 (Kavallerie), 185 (1. Weltkrieg)
243 ATTLMAYR, Ferdinand Ritter von. - Das internationale Seerecht. Ein Handbuch für
den k. u. k. Seeofficier. 2 Bde. in 1 Bd. Wien, Gerold (ursprgl. Staatsdruckerei), 1903-1904. Kl4; XII, (I), 216 pp; VIII, 611 pp mit einigen tls. gefalteten Formularen; HLdr. d. Zt. mit
Rückenvergoldung und -schildchen; vereinzelt geringfügig fleckig, insgesamt sehr schönes
Exemplar.
€ 290,-
Jahn B/01/02 (gibt irrig 3 Bde. an). - Behandelt Grundsätze des Völkerrechts sowie das Seerecht in
Friedens- und Kriegszeiten.
244 BECHTOLD (Philipp Baron von). - Militärische Handbibliothek für die Offiziere der k.
k. östr. Cavallerie. 9 Bde. Bd. 1-2 in 2. unveränderter, Bd. 3 in 2. gänzl. umgearb. Aufl. Wien,
Heubner, 1836-1840. In-12; je Bd. ca. 300-400 pp; 7 gefaltete Formulare, 3 Faltkupfer; einfaches Ln. d. Zeit mit Rückenbeschriftung (berieben und fleckig, Fehlstellen im Bezug); teilweise
etwas stock- oder fingerfleckig, einzelne Wurmspuren und Papiermängel, gelegentliche Bleistiftmarginalien. jeder Band mit Namenszug "Gf. Esterhácy" auf dem flieg. Vorsatz.
€ 360,Wurzbach 1, 210. - Bemerkenswertes militär. Zeitdokument, umfasst: Der Escadrons-Dienst - Der innere
Regiments-Dienst - Kriegsschule mit den Gemeinen und Unteroffizieren der k. k. östr. Cavallerie - Die
Stellungs- und Gefechtslehre der Cavallerie u. des Cavallerie-Geschützes - Vorbereitungswissenschaften
des Cavallerie-Offiziers zu seinen Felddiensten - Terrain- und Oientierungslehre - Allgemeine Verhaltungen vor dem Feinde - Feld-Dienste (3 Bde.). Hauptwerk des hoch gebildeten Autors, der "als einer der
tüchtigsten Reitergenerale" galt (Wurzbach); komplett kaum jemals angeboten. Erstbesitzer war vermutlich der um 1840 als Oberleutnant in der österr. Armee dienende Graf Ladislaus Esterházy de Galantha.
245 DELLARD [Jean-Pierre]. - Memoires militaires du Général B[ar]on Dellard sur les
guerres de la Republique et de l'Empire. Paris, Librairie illustrée, [1892]. In-8; Porträtfront.,
XXVI, 290 pp; dekor. HLdr. d. Zt. mit Rückensch., reicher Rückenverg. u. Buntpapiervors. (gering berieben u. min. fleckig); leicht gebräunt und vereinzelt etwas stockfleckig.
€ 120,Die Aufzeichnungen des frz. Generals umspannen die Jahre 1792-1814 und behandeln die Franz. Revolution sowie die Napoleon. Kriege einschließlich des Russlandfeldzugs sowie der Auseinandersetzungen
mit Österreich aus eigenem Erleben. Schönes Exemplar mit dem oft fehlenden radierten Porträt.
246 GREULICH, Alfred. - Österreichs Beitritt zur Koalition im Jahre 1813. Borna-Leipzig,
Noske, 1931. In-8; 2 Bll., 115 pp; OKart. (angegilbt); Erwerbungsvermerk u. Exlibris. € 45,Beiliegt: Der Vorfriede von Leoben. Leoben, Nüßler, 1897 (35 pp, 1 Falttaf., OBrosch., Einbandmängel).
247 KARL, Erzherzog. - Katalog der Erzherzog Carl-Ausstellung zur Jahrhundertfeier der
Schlacht bei Aspern. Wien, o.Vlg., 1909. XX, 514 pp,; schlichtes Ln. d. Zt. mit blindgepr. Deckel (Rücken u. Kanten berieben); etwas unfrisch, vereinzelt leicht fleckig.
€ 45,Umfangreiche Dokumentation zum Leben und Wirken des Erzherzogs und zur Entwicklung der österreichischen Armee von 1790 bis 1847.
- 42 -
Militaria und Marine
248 — — Illustrierte Ausgabe mit 35 teils doppelblattgr. Taf.; HLn. d. Zt. mit eingeb.
OBrosch., Rückenschildchen u. Kopffarbschnitt (etwas berieben, Rücken fleckig); mehrere
Bibl.-Stempel, vereinzelt gering fleckig, eingeklebte Erwerbungsnotiz auf vord. Spiegel. € 75,249 KERCHNAWE, Hugo - VELTZÉ, Alois. - Feldmarschall Karl Fürst zu Schwarzenberg
der Führer der Verbündeten in den Befreiungskriegen. Wien u. Leipzig, Gerlach & Wiedling,
1913. Gr-8; 271 pp mit zahlr. tls. farb. Textabb., Taf., Faksimiles und Karten (tlw. gefaltet);
dekor. OHLdr. mit Rückenschildchen und Kopfgoldschnitt; hinterer Deckel geringfügig fleckig,
sonst ausgezeichnet erhalten.
€ 65,Reich illustrierte Biographie über den bedeutenden österr. Feldherrn und Diplomaten (1771-1820).
250 MÖRL, Anton von. - Um's blaue Meer. Skizzen von den Kämpfen der k. u. k. Flotte.
Hrsg. v. Österr. Flottenverein. Wien, Jung-Österreich, 1917. Gr-8; 71 pp m. 9 Abb., 7 Taf.; farblith. OBrosch. (kl. Schäden, hint. Deckel angeschmutzt); tlw. etw. stockfl. od. knittrig. € 65,Jahn L/01/21. - Patriotische Schilderungen von Kampfhandlungen auf der Adria. Der Autor (18831958), Jurist und Publizist, war im 2. Weltkrieg im Widerstand tätig. - Kriegsmarine siehe auch Nr. 106.
251 MÜGGE, Theodor. - Illustrirte Kriegsgeschichte im Jahre 1859 in Wort u. Bild. Frankfurt, Meidinger, [1860]. In-8; illustr. Titel., 409 pp mit 7 teils ganzseit. Abb., 1 farb. Faltkarte, 1
Falttaf. (Schlacht v. Magenta), 5 Faltpläne; Ln. d. Zt. m. blindgepr. Deckeln u. RomantikerRückenverg. (etw. fleckig); leicht gebräunt, Titel wasserrandig, vereinz. etw. fleckig.
€ 120,-
Kosch 10, 1397. - Ausführl. Bericht eines zeitgenöss. Schriftstellers über den Sardinischen Krieg, der
durch die Niederlage der Österreicher den Weg zur Einigung Italiens eröffnete. Mit Originaldokumenten.
252 PUYSEGUR, Jacques François de Chastenet. - Art de la Guerre, par Principes et par
Règles. 2 Teile in 1 Bd. Paris, Charles-Antoine Jombert, 1748. In-folio; gest. Porträt-Front.
(Peint par R. Tourniere - Gravé par J. Daullé), gest. Titel, 6 Bll., 196 pp mit 3 Textkupfern, 32
gefalt. Kupfertaf.; gest. Zwischentitel, 244 pp mit 2 Textkupfern, 1 Bl., 9 gest. Karten auf 7
Falttaf.; Ldr. d. Zt. m. reicher Rücken- u. Kantenverg., Rückensch., Buntpapiervors. und Goldschnitt (etwas beschabt u. bestoßen, unteres Kapital leicht beschädigt); Vorsätze gebräunt, Titel
mit leichtem Druckabklatsch, gelegentl. etw. stock- oder fingerfleckig, einz. kl. Papierschäden;
handgezeichnetes Exlibris von 1964 auf Titel verso; insges. sehr gut erhalten u. frisch. € 1.400,Biogr. Univ. 36, 333; Brunet IV, 989; Graesse V, 514; Cohen 830; Jähns I, 515 ff. - Erstausgabe. Von
seinem Sohn posthum hrsg. Hauptwerk des franz. Marschalls Puysegur (1655-1743), der sich damit sehr
verdient um die Entwicklung der Elementartaktik der Infanterie machte. "Die letzte bedeutende Arbeit
der Zeit vor Friedrich d. Gr." (Jähns). Die Tafeln mit Schlachtplänen, Lager- und Marschordnungen;
unter den Karten ein großer Plan von Paris und Umgebung.
253 REYHONGS [d. i. GREIS, John]. - Austria. Album, enthaltend geschichtliche Novellen
und Skizzen u.s.w. aus den Feldzügen der k. k. österr. Armee, namentlich im Jahre 1859. Wien,
Druck von Keck & Comp., 1860. Kl-8; 288 pp, 1 Bl., 1 Faltbeil.; unbeschnittene OBrosch.
(fleckig und knittrig, vord. Umschlag angerändert); Randmängel, vereinzelt fleckig.
€ 40,Holzmann-B. (Pseud.) 233. - Mit der Notenbeilage "Die Wiener Freiwilligen an die zweite Armee" (Text
Heinrich v. Littrow, Musik Philipp Fahrbach).
254 RISTOW, Gustav. - Ehrenkodex. Mit einem Anhang enthaltend Winke und Ratschläge
für das Verhalten des Offiziers (Offiziers- oder Kadettaspiranten) und Einjährig-Freiwilligen in
Ehrenangelegenheiten. 3. Aufl. Wien, Seidel, 1917. Kl-8; XXVII, 276 pp; braunes OLn (etwas
berieben und geschossen); schwach sichtbarer Namenszug auf Titel.
€ 65,Letzte Ausg. des umfassenden Werks über die Ehrenregeln des bereits damals sehr umstrittenen Duells,
das in der Österr.-Ungar. Monarchie im Nov. 1917 auf Befehl Kaiser Karls endgültig verboten wurde.
255 STARK, Nicolaus. - Erinnerungs-Blätter an die Schlachttage bei Abensberg am 19. u. 20.
April 1809. Abensberg, gedruckt bei E. Senn, (1909). Gr-8; 148 pp, 2 Bl. mit einigen Abb. und
Militaria und Marine
- 43 -
Vignetten; 6 Taf., 2 farb. Faltpläne in Lasche; OHln. (etwas berieben u. fleckig); vord. Vorsatz
u. Beilagen geringfügig stockfleckig.
€ 60,Vollständige Umarbeitung der 1879 hrsg. Gedenkschrift "Vor siebzig Jahren". - Selten.
256 ZIEGLER, Anton. - Vaterländische Bilder-Chronik aus der Geschichte des österreichischen Kaiserstaates. Oesterreich unter Habsburg-Lothringen. Die neueste Zeit. Zweite
Abtheilung. Wien, Eigenverlag, 1850. Kl-4; 344 pp, 42 (statt 43) Taf. in Tonlithographie; goldund blindgepr. Ln. d. Zt. (berieben und fleckig, Vergoldung verblasst, Vorsätze erneuert); etwas
unfrisch, stellenweise stock- oder fingerfleckig.
€ 360,Nebehay-Wagner 860; Slg. Mayer 7975. - 2. Teilband des 4. Bandes, behandelt detailreich und anschaulich illustriert die Ungarische Revolution und die Aufstände in Oberitalien in den Jahren 1848 und 1849.
Die viersprachig beschrift. Tafeln (28-70) wie üblich fallweise springend eingebunden; es fehlt Taf. 47.
XIX. MUSIK und THEATER
Siehe auch Nr. 164 (Faust), 187 (Carl Maria von Weber)
257 BAYREUTHER FESTSPIELE. - 15 offizielle Programmhefte, dazu 10 Hefte Festspiel
Nachrichten des "Bayreuther Tagblatt". Insgesamt 25 Hefte. Bayreuth, 1960 und 1961. Gr-8
bzw. in-8; je ca. 50-60 pp bzw. je 32 pp (inkl. Anzeigen), reich illustr.; OBrosch. mit Klammerheftung; die Umschläge der Programmhefte etwas angeschmutzt und tlw. fleckig.
€ 135,Die Programmhefte enthalten Werkeinführungen, Aufsätzen zu den Bühnenwerken Richard Wagners etc.
in 3 Sprachen (Deutsch/Englisch/Französisch) sowie jeweils eine tagesaktuelle Besetzungsliste, die Festspielnachrichten zusätzlich Reportagen über Mitwirkende und Kritiken. - Beiliegt: Bayreuther Festblaetter in Wort und Bild, München, Verlag der Autotype-Company, 1884, in-folio, 60 pp, durchgehend
illustr., HLn. mit aufgezog. OBrosch. (Bindung beschädigt, tlw. fleckig).
258 BEETHOVEN, L[udwig] van. - Fidelio. Oper in zwei Akten nach dem Französischen
bearbeitet von H. Treitschke componirt von L. van Beethoven. Partitur. Op. 88. [recte 72].
Partitur. Vlg. Nr. 4682. Bonn, Simrock [1847], Verlags-Nr. 4682. In-4; gest. Porträtfront. (nach
Letronne), 265 pp (Titel lithogr., Noten gestochen); restaur. HLdr. d. Zt. mit blindgepr. Deckeln
und gold- u. blindgepr. Rücken (gering fleckig); stellenw. leicht gebräunt, einige wenige Ecken
mit Braunfleck, einzelne Bleistiftmarginalien, insges. sehr schönes Exemplar. - Auf dem Deckel
goldgepr. Besitzvermerk "Robert Radecke 1857". Siehe Abb. 2. Umschlagseite
€ 3.600,Kinsky 186; Slg. Hoboken 325. - Seltene dt. Partiturausg. von Beethovens 3. und letzter Fassung seiner
einzigen, ursprünglich "Leonore" benannten Oper. Sie wurde am 23. 5. 1814 im Theater an der Wien
uraufgeführt, eine erste frz.-dt. Partiturausg. in drei Akten erschien 1826 in Paris. - Aus dem Besitz des
dt. Komponisten, Dirigenten und Musikpädagogen Robert Radecke (1830-1911). - Siehe auch Nr. 163.
259 BLAUKOPF, Kurt. - Große Virtuosen. (Bücher der Weltmusik Bd. 6). Teufen u. a.,
Niggli & Verkauf, [1954]. In-8; 195 pp m. Notenbeisp. u. 16 ganzseit. fotogr. Abb.; OLn. mit
ill. OUmschl. (dieser mit min. Mängeln). - Mit eigh. Signaturen von Walter Gieseking, Friedrich Gulda (1954) und David Oistrach (22.VI.1956) auf den jeweiligen Fotoporträts.
€ 220,Präsentiert 22 zeitgenössische Künstler mit ihren wichtigsten Schallplattenaufnahmen.
260 BRAHMS. - KALBECK, Max. - Johannes Brahms. 4 in 8 Bdn. Bd. I in 3., Bd. II in 2.,
Bd. III und IV in 1. Aufl. Berlin, Deutsche Brahms-Ges., 1908-1914. Gr-8; XVI, 492 pp; XII,
VII, 500 pp; XIII, VIII, 555 pp; XII, X, 573 pp; mit mehreren Porträttaf., Faks. (tlw. gefaltet)
sowie zahlr. Notenbeisp.; meist OHPgt. mit Deckelvign., Rückenschildchen u. Kopfgoldschn.
(tlw. etwas abgegriffen, ein Schildchen geringfügig besch., ein Deckel mit Kratzspuren), 1 Bd.
HLdr. d. Zt. (berieben); vereinz. etw. fleckig, einige Verm. u. Bleistiftanstreichungen. € 200,-
- 44 -
Musik und Theater
ÖBL 3, 187. - Die monumentale Biographie gilt als Hauptwerk des österr. Musikschriftstellers M. K.
(1850-1921); ein Nachdruck erschien 1976. "... ein Standardwerk von hohem musikgeschichtlichem Wert,
grundlegend für die gesamte spätere Brahms-Forschung" (ÖBL).
261 CHOPIN. - POURTALÈS, Guy de. - Der blaue Klang. Friedrich Chopins Leben.
Deutsch von Hermann Fauler. Freiburg, Urban, 1928. In-8; 321 pp, 1 Bl.; grünes flex. OLdr.
mit Goldprägung (minimal berieben); Exlibrisspur. - Ohne Frontispiz, stattdessen dreizeilige
französische Widmung des Autors auf erstem weißem Blatt.
€ 55,Erste deutsche Ausgabe. Der Schweizer Schriftsteller Guy de Pourtales (1881-1941) wurde durch seine
Musikerbiographien international bekannt.
262 GULDA. - GEITEL, Klaus. - Fragen an Friedrich Gulda. Berlin, Rembrandt Vlg., 1973.
Gr-8; 53, (1) pp, 1 Bl. mit 12 teils ganzseit. Abb.; OPp. m. illustr. OUmschl. (dieser etwas
abgegriffen). - Auf dem Titelblatt eigh. Namenszug "F. Gulda".
€ 65,Ein Gespräch mit dem Pianisten und Komponisten, das "ebensoviele Fragen aufwirft wie es beantwortet"
(Klappentext). Siehe auch Nr. ***
263 HAIDER-PREGLER, Hilde. - Des sittlichen Bürgers Abendschule. Bildungsanspruch
und Bildungsauftrag des Berufstheaters im 18. Jahrhundert. Wien u. München, Jugend & Volk,
1980. In-8; 536 pp: OPp. mit OUmschlag; neuwertig.
€ 60,Beleuchtet "die Umwertung der Schaubühne von einer Pöbelunterhaltung zur weltlichen Kanzel" im Zug
der europäischen Aufklärung und deckt damit "die historischen Bedingungen der zum subventionierten
elitären Bildungstheater führenden Entwicklung" auf (Umschlagtext). Vergriffen und gesucht.
264 HANSLICK, Eduard. - Suite. Aufsätze über Musik und Musiker. (Salon-Bibl.). Wien u.
Teschen, K. Prochaska, [1886]. Kl-8; 3 Bll., 291 pp; goldgepr. OLn. mit 2 Rückenschildchen
und Rotschnitt (minimal berieben). - Auf dem Vortitel eigh. Widmung "Meinem lieben alten
Freunde Friedrich Ehrbar zur Erinnerung an Eduard Hanslick. Wien 1884".
€ 240,Kosch VII, 300. - Beiträge meist aus den Jahren 1872-1884, u. a. über Beethoven, Berlioz, Chopin, Esser,
Herbeck und Verdi. Schönes Widmungsex. für den Wiener Klavierfabrikanten F. Ehrbar (1827-1905).
265 HERBECK, Ludwig. - Johann Herbeck. Ein Lebensbild von seinem Sohne Ludwig.
Wien, Albert I. Gutmann, 1885. Gr-8; Porträtfrontispiz, XVI, 417, 172 pp, 2 Bll.; 2 Falttafeln
(Noten-Faksimiles); goldgepr. HLdr. d. Zt. mit Farbschnitt; leicht gebräunt und gelegentlich
etwas fleckig, Besitzvermerk auf weißem Blatt.
€ 140,ÖBL 2, 278. - Mit Werkverzeichnis und Notenbeispielen. J. v. Herbeck (1831-1877), österr. Dirigent und
Komponist, Förderer Bruckners. Im Anhang u. a. Herbecks Briefwechsel mit Liszt und Wagner.
266 HOFTHEATER, Wiener. - Katalog der Portrait-Sammlung der k. u. k. GeneralIntendanz der k. k. Hoftheater. Zugleich ein biographisches Hilfsbuch auf dem Gebiete von
Theater und Musik. 2. Abt. Gruppe IV. Wiener Hoftheater. Wien, Künast, 1892. Gr-8; 2 Bll.,
(1), 211 pp (266-476), 25, (1) pp Index; OBrosch.
€ 45,Nützlicher Katalog, verzeichnet auch biographische Daten von Personen ohne Porträts.
267 HUMMEL, Johann Nepomuk. - Grand Concerto pour le Piano-Forte avec
Accompagnement de grand Orchestre ... Oeuv. 89. Leipzig, Peters, Platten-Nr. 1594, (um
1820). Quer-4; gest. Titel, 57 pp gest. Noten; HLn. d. Zt. mit Papiersch. am Vorderdeckel (berieb. u. leicht fleckig); durchgehend etw. stock- u. fingerfleckig, einz. Bleistiftzusätze. € 240,Zimmerschied 133. - Erstausgabe von Hummels Klavierkonzert op. 89 in h-moll, das dem Industriellensohn und Philanthropen Karl Emanuel von Liebenberg gewidmet ist. Klavierstimme mit vollständigem
integriertem Orchesterpart in Stichnoten.
268 LEIBNITZ, Thomas - ZIFFER, Agnes. - Katalog der Sammlung Anton Dermota.
Musikhandschriften und Musikerbriefe. (Publ. d. Inst. f. Österr. Musikdokumentation 12).
Tutzing, Schneider, 1988. Gr-8; IX (inkl. Porträt), 190 pp mit 46 Abb.; goldgepr. OLn. € 80,-
Musik und Theater
- 45 -
Verzeichnet 612 Nummern, fallweise mit Kommentar oder Abbildung. Der aus Slowenien stammende
Sänger Anton Dermota (1910-1989) überließ seine Sammlung von Musikautographen noch zu Lebzeiten
der Österr. Nationalbibliothek als Dauerleihgabe.
269 LIEBSTOECKL, Hans (Hrsg.). - Die Bühne. Nr. 53-72 und 74-76. 23 Hefte in 1 Bd.
Wien, Verlag "Die Stunde", 1925/26. Kl-4; jedes Heft ca. 65-70 pp, durchgehend reich
illustriert und mit Werbeanzeigen versehen; einfaches HLn. d. Zt. mit aufgez. Deckelillustration
(berieben u. bestoßen, vord. Innengelenk angeplatzt); Papier leicht gebräunt, einzelne Schäden
und Gebrauchsspuren. - Ohne die zugehörigen Titelblätter.
€ 110,-
Umfangr. Folge aus dem 2. und 3. Jg. der "Zeitung für Theater + Literatur + Film + Mode + Kunst +
Gesellschaft + Sport". Die zum Teil recht freizügigen Reportagen und Beiträge des wöchentl. erscheinenden Kultur- und Unterhaltungsblatts vermitteln authentisch die Atmosphäre der "Gold. Zwanzigerjahre".
270 LÖHLE, Franz. - Theater-Catechismus oder Humoristische Erläuterung verschiedener
vorzüglich im Bühnenleben üblicher Fremdwörter. Eine Toilettengabe für Freundinnen des
Theaters. München, Piloty u. Löhle, (um 1840). In-8; 105 p,. 1 Bl., 11 lith. Taf. mit Seidenhemdchen; späteres HLn. mit aufgezog. illustr. OBrosch. und Goldschnitt (etwas abgegriffen,
Bindung gelockert); Text wie üblich tlw. braunfleckig, die Tafeln weitgehend sauber.
Siehe Abb. 2. Umschlagseite
€ 280,-
Rümann 2401. - Satir. Kompendium in Versform, v. Münchner Graphiker, Kostümbildner u. Theaterdirektor Franz von Seitz (1817-1883) adäquat illustriert. Die erläuterten Begriffe reichen von Agiren, Akte
und Applaus über Cabale, Claqueur, Fiasco etc. bis zu Walhalla, Xantippe und Zwischenakte; unter den
Tonlithographien finden sich Szenenbilder mit Fanny Elssler (in "Des Malers Traumbild") u. Ferdinand
Raimund (in "Der Bauer als Millionär"). Ein Nachdruck des originellen Werks erschien 1988.
271 MÖCKEL, Max. - Die Kunst der Messung im Geigenbau. Berlin, Metzner, [1936]. Gr-8;
72 pp, 2 Bll., 16 Taf., 32 lose zweifarb. Taf. in Lasche; OHLn. m. goldgepr. Vorderdeckel und
Bauchbinde; Vorsätze etwas fleckig, Lasche mit Bugschäden.
€ 220,Verfasst vom Bruder des dt. Geigenbauers Otto Möckel, will das Buch die Konstruktionsregeln alter
italienischer Meistergeigen (Stradivari) zugänglich machen und damit deren Nachbau ermöglichen.
272 RANZONI, Em. - LÖWY, J. - Das k. k. Hofburgtheater in Wien. Erbaut von Carl
Freiherrn von Hasenauer. Wien, V. A. Heck, 1890. Quer-folio; 3 Bll., 7 pp, 60 Lichtdruck-Taf.;
lose in Ln.-Mappe der Zeit mit aufgezogener OBrosch.; die Mappe etwas fleckig und berieben,
sonst nur leichte Gebrauchs- und Altersspuren.
€ 400,Slg. Mayer 963; Gugitz 7514. - Umfassende fotographische Dokumentation des Gebäudes und seiner
Ausstattung, mit Text von Emerich Ranzoni. Die Deckengemälde von Gustav und Ernst Klimt, Franz
Matsch, Eduard Charlemont u. a. liegen hier in sehr frühen Wiedergaben vor. Das Werk erschien in
Einzellieferungen und taucht im Handel nur selten komplett auf.
273 SCHMID, Christian Heinrich. - Chronologie des deutschen Theaters. Neu hrsg. von
Paul Legband. (Schriften d. Ges. für Theatergeschichte, Bd. 1). Berlin, 1902. In-8; 1 Bl., XXIX
(inkl. Porträtfront.), 1 Bl., 339, (1), 16, 16 pp; goldgepr. farbillustr. OPp. (lichtrandig und
fleckig, hintere Rückenkante angeplatzt); erste Lage gelockert, Spiegel mit Bibl.-Etikett. € 40,Goedeke IV/I, 959, 1. - Kommentierte Neuausgabe des 1775 publizierten, für die Theatergeschichte des
18. Jhs. wichtigen Werks. - Zweimal beigeb. der 1. Jahresber. der "Ges. für Theatergeschichte" (1902).
274 SCHÖNBERG, Arnold u. a. - Arnold Schönberg zum fünfzigsten Geburtstage 13.
September 1924. (Sonderheft der Musikblätter des Anbruch, 6. Jg., Aug.-September 1924).
Wien, (Universal-Edition, 1924). In-8; 1 Bl., pp 269-342 mit einigen Notenbeispielen, 3 Bll., 1
Porträttaf., 2 gef. Faks.-Taf.; OKart.; Titel knittrig, leichte Gebrauchs- und Altersspuren. € 80,Kleine Festschrift mit einer eigenen Betrachtung des Jubilars sowie Beiträgen von Adolf Loos, Anton
Webern, Franz Schreker, Alban Berg u. a. sowie einem Werkverzeichnis.
- 46 -
Musik und Theater
275 STRAUSS, J. - Johann-Strauss-Festschrift Juni-September 1949. Hrsg. im Auftrage der
Johann-Strauß-Gesellschaft. Wien, E. Fiscus, (1949). Quer-gr-8; 48 pp mit zahlr. Abb. und
Werbung; illustr. OKart. mit Golddruck.
€ 40,Mit mehreren Beiträgen zum 50. bzw. 100. Todestag von J. Strauß Sohn und Vater.
276 SUPPAN, Wolfgang (Hrsg.). - Steirisches Musiklexikon. Graz, Akademische Druck- u.
Verlagsanstalt, 1962-66. Gr-8; XVI, 676 pp mit zahlr. tls. ganzs. Abb., 56 Taf.; leichte
Gebrauchs- und Altersspuren.
€ 35,Standardwerk mit biographischen Artikeln und einigen Ortseinträgen, behandelt die Musikpflege in der
Steiermark von der Urzeit an. Erste Buchausgabe.
277 WERNER, Heinz. - Die melodische Erfindung im frühen Kindesalter. Eine entwicklungspsychologische Untersuchung. (Kais. Akad. d. Wiss., Sitzungsber. phil.-hist. Kl. 182/4). Wien,
Hölder, 1917. Gr-8; 100 pp mit zahlr. Notenbeispielen; unbeschn. OBrosch., unaufgeschnitten;
einzelne Seiten stockfleckig.
€ 20,43. Mitteilung der Phonogramm-Archivs-Kommission.
XX. PHILOSOPHIE, RELIGION, OCCULTA
Siehe auch Nr. 14 und 148 (Judentum), 121 (Ordensgemeinschaften)
278 BESANT, Annie. - Theosophie in Beziehung zum menschlichen Leben. Vier Vorträge,
gehalten zum 29. Jahrestag der Theosophischen Gesellschaft zu Benares im Dezember 1904.
Autorisierte Uebersetzung von Camilla Wandrey. Leipzig, Altmann, 1907. In-8; Titel, 1 Bl., 113
pp, 1 Bl. Anzeigen; dekor. OLn. im Jugendstil (minimal fleckig und berieben).
€ 65,-
Beiliegt: Rudolf Steiner, Goethes naturwissenschaftliche Schriften. Dornach, Philosophisch-Anthroposophischer Verlag am Goetheanum,1926. In-8, 2 Bll., 264 pp, 2 Bll., OPp.
279 DOMBAY, Franz von. - Popular-Philosophie der Araber, Perser und Türken, theils
gesammelt, theils aus Orientalischen Manuskripten übersetzt. Agram, Bischöfl. Buchhdlg.,
1795. Kl-8; 277 pp, mehrere Holzschnitt-Vignetten; marmorierter Ppbd. d. Zt. mit Schildchen
(dieses leicht beschädigt), Farbschnitt; vereinzelt leicht stockfleckig.
€ 300,-
Wurzbach 3, 353. - Sammlung oriental. Sprichwörter u. Denksprüche (tlw. mit Erläuterungen) sowie Einführung in Theologie und Grundpflichten des Islams. Franz Lorenz v. Dombay (1758-1810), österr.
Orientalist in kaiserl. Diensten (u. a. in Marokko und Spanien) war in Agram als "K. K. Orientalischer
Gränz-Dolmetscher " tätig. - Selten.
280 HANUSSEN-STEINSCHNEIDER, Erik Jan. - Das Gedankenlesen / Telepathie. Wien,
Waldheim-Eberle, 1920. Gr-8; Portrait-Frontispiz, 143 pp mit einigen Abb., 2 Taf.; unbeschnittene OBrosch. (etwas angeschmutzt und mit kl. Mängeln); Papier gebräunt und brüchig,
einzelne Randläsuren, die letzten Seiten lose und im Falz beschädigt.
€ 360,Die seltene Erstausgabe. Hauptwerk des 1889 in Wien-Ottakring geborenen Trickkünstlers, der trotz seiner jüdischen Herkunft in engem Kontakt mit den Nationalsozialisten stand und 1933 von ihnen ermordet
wurde. - Ohne Garantie für die Komplettheit der Tafeln; es scheint auch Exemplare mit 9 Taf. zu geben.
281 HERGENRÖTHER, Joseph - KAULEN, Franz. - Wetzer und Welte's Kirchenlexikon
oder Encyklopädie der katholischen Theologie und ihrer Hülfswissenschaften. 2. Aufl. 12 Bde.
u. Registerbd. Freiburg i. B., Herder, 1882-1903. Gr-8; jeder Bd. ca. 1000 pp (zweispaltig
gedruckt); OHLdr. mit Rückenvergoldung (stärker berieben und tlw. bestoßen); einige Bände
gestempelt, einzelne kleine Mängel, insgesamt ordentliche Exemplare.
€ 175,-
Philosophie, Religion, Occulta
- 47 -
Das von Heinrich Joseph Wetzer und Benedikt Welte begr. Lexikon (1. Ausg. 1847-60) galt in der vorlieg.
Neubearb. lange als Standardwerk u. wurde erst 1929 vom "Lexikon für Theologie und Kirche" abgelöst.
282 MUZZARELLI, Alfonso. - Della vanitá e del lusso del vestire moderno. Lettera al signor
N. N. Fuligno, Giovanni Tomassini, 1794. In-8; 155, (1) pp, mehrere Vignetten; einf. Broschur
d. Zt., unbeschnitten (Rücken unkomplett, Vorsätze leimschattig); stellenweise geringfügig
gebräunt oder stockfleckig, einige Ecken geknickt.
€ 110,-
De Backer-S. 2, 1446/16; Einaudi 4073. - Polemik gegen Prunk und Pomp in der Frauen- und Klerikermode. A. M. (1749-1813), jesuitischer Theologe und Schriftsteller, nach Aufhebung des Ordens Rektor in
Parma, unter Napoleon nach Paris deportiert.
283 PLANCK, Max. - Vom Wesen der Willensfreiheit. Vortrag gehalten zuerst in der Deutschen Philosophischen Gesellschaft zu Berlin am 21. Februar 1936. Leipzig, Barth 1936. In-8;
30 pp, 1 Bl.; in Originalheftung (Rücken verstärkt); Titel etwas fleckig, einzelne leichte Knickspuren. - Auf dem Titel eigh. Widmungszeile "Mit herzlichen Grüssen vom Verf."
€ 300,Ziegenfuß II, 281. - Erstausgabe. Widmungsexemplare von Planck sind selten.
284 SCHINDLER, Heinrich Bruno. - Der Aberglaube des Mittelalters. Ein Beitrag zur
Culturgeschichte. Breslau, W. G. Korn, 1858. In-8; XXIV, 359 pp; etwas späteres HLn. m.
handschr. Rückenschildchen; fleckenfrei und frisch. - Mit Bibliotheksetikett des Numismatikers
Rudolf von Höfken (1861-1921).
€ 160,-
Originalausgabe. Enthält: Die Weltanschauung des Mittelalters - Verhältniß d. Geisterwelt zur Körperwelt - Die magischen Wissenschaften - Die Zauberei mit Hülfe Gottes und der himmlischen Heerscharen Die Naturmagie - Die Divination - Magisches Wirken mit Hülfe böser Geister.
285 STAMMINGER, J. B. - Franconia Sancta. Das Leben der Heiligen und Seligen des Frankenlandes. 1. Bd. (mehr nicht erschienen). Würzburg, Leo Woerl, 1881. Kl-4; VIII (inkl. illustr.
Titel rot-schwarz), 552 pp mit zahlr. Abb. in Holzschnitt; HLn. mit aufgez. illustr. OUmschlag
(etwas berieben und fleckig, Gelenke angeplatzt); stellenweise leicht gebräunt.
€ 60,ADB 54, 440; MNE 2, 260. - 26 Heiligenviten aus frühchristl. u. karoling. Zeit in populärer Darstellung.
286 [TSCHOUDY, T. H. de]. - Der flammende Stern. Oder die Gesellschaft der Freymäurer
von allen Seiten betrachtet. Aus dem Französischen. 2 Tle. in 1 Band. O.O. u. Vlg. [Berlin,
Stahlbaum], 1779. Kl-8; 2 Bll., 242 pp; 2 Bll., 236 pp; gest. Titelvignette; HLdr. d. Zt. mit
Rückenschildchen und Rückenvergoldung (berieben und bestoßen, kl. Fehlstellen im Bezug,
Innengelenke angeplatzt); überwiegend leicht gebräunt und stellenweise fleckig, mehrere alte
Besitzvermerke, einzelne Bleistiftmarginalien.
€ 360,-
Biogr. Univ. 47, 9; Wolfstieg 1288 und 32750; Fromm 25736. - Erste dt. Ausgabe dieser 1766 veröffentl.
Enzyklopädie, möglicherweise übersetzt von dem preussischen Juristen und Literaten Johann Wilhelm
Bernhard von Hymmen. Théodore Henri Baron de Tschoudy (1727-1769) stammte aus Metz und gelangte
über Italien nach Russland, wo er sich als Schauspieler und Sekretär betätigte. Bei seiner Rückkehr nach
Frankreich in die Bastille gesteckt, widmete er sich nach seiner Freilassung intensiv der Freimaurerei.
XXI. VIENNENSIA
Siehe auch Nr. 272 (Hofburgtheater)
287 ASCHBACH, Joseph. - Geschichte der Wiener Universität im ersten Jahrhunderte ihres
Bestehens. Festschrift zu ihrer fünfhundertjährigen Gründungsfeier. Wien, Vlg. d. Universität,
1865. Gr-8; XVI, 638 pp, 5 Taf., 1 Faltplan; OBrosch. (fleckig und beschädigt, Rücken überklebt), unbeschnitten und unaufgeschnitten; tlw. etwas fleckig oder knittrig.
€ 30,-
- 48 -
Viennensia
Slg. Mayer 3374; nicht in Gugitz. - Geschichte der Universität von 1365 bis 1465 mit Biographien von
65 Gelehrten. Zwei weiterführende Bände erschienen 1877 und 1904.
288 CALVI, Primo. - Darstellung des politischen Bezirkes Hietzing Umgebung durch
umfassende Beschreibung aller Dörfer, Ortschaften, Kirchen, Schulen, Schlösser, Anstalten und
bemerkenswerten Objecte etc. etc. Wien, Eigenverlag, 1901. Gr-8; Porträtfront. (Erzherzogin
Maria Annunziata), Titel, 3 Bll. (inkl. farb. geolog. Karte), 484 pp mit zahlr. teils ganzs. Abb., 2
Bll.,; unbeschn. OBrosch., tlw. unaufgeschn.; Einband etwas fleckig, knittrig u. mit kl. Schäden,
1 Ecke fachmännisch ergänzt, Bindung tlw. gelockert, insges. ordentliches Exemplar. € 140,Umfangr. Heimatbuch des ehem. Verwaltungsbezirks, zu dem Atzgersdorf, Erlaa, Inzersdorf, Kalksburg,
Mauer sowie die Gerichtsbezirke Purkersdorf und Neulengbach gehörten, jedoch nicht Hietzing selbst.
289 GROSS-HOFFINGER, A. J. - Wien, wie es ist. Ill. v. Th. Hosemann. 4 Hefte. Leipzig,
Jackowitz, 1847. Kl-8; insges. 175 pp, 4 kolor. Front.; OBrosch., unaufgeschn. (tlw. gering
fleckig, Umschlag eines Hefts fast lose und mit kl. Läsuren); Ränder etwas gebräunt. € 130,Hayn-G. 8, 452; Gugitz 2605. – Erste Ausg. Satirische Sittenschilderungen aus dem vormärzlichen Wien.
290 HOCKE, Nicolaus. - Kurtze Beschreibung, Dessen Was in wehrender Türckischen
Belägerung der Kayserlichen Residentz Statt Wienn Von 7. Julij biß 12. Septembris des abgewichenen 1683. Jahrs, sowohl in Politicis & Civilibus; als Militaribus passiret. Reprint der
Ausg. Wien 1685 mit Nachwort von Peter Broucek. Wiener Biblioph.-Ges., 1983. In-8; Front.,
2 Bll., 234 pp, 7 Bll., 1 Falttaf.; OHLn.; Rücken gering fleckig. - Nr. 142 von 350 Ex. € 45,Zu Sturminger 1561. - Hocke war von 1682-1691 Stadtschreiber in Wien; sein Buch bildet eine wichtige
Quelle zur Geschichte der 2. Wiener Türkenbelagerung.
291 LECHNER, Alfred. - Geschichte der Technischen Hochschule in Wien 1815-1940.
Wien, Technische Hochschule, 1942. In-8; Front., VIII, 252 pp, 3 Porträttaf., 4 Falttaf. in
Lasche; OKart.; erstes Blatt m. kl. Stempel u. Einriss.
€ 60,Gugitz 4134. - Ausführliche, zeitbedingt ideologisierte Darstellung unter Einbeziehung des politischen
und gesellschaftlichen Umfelds.
292 OTTAKRING. - Ottakring. Ein Heimatbuch des 16. Wiener Gemeindebezirkes. Wien,
Österr. Schulbücherverlag, 1924. Gr-8; 515 pp, 98 Textabb., 3 Farbtaf., 2 Faltpläne, 2 farb.
Faltbeil.; OHLn.; 1 Faltplan mit Einriss im Falz, sonst sehr gut erhalten.
€ 100,Gugitz 2, 16564. - Hrsg. von der Arbeitsgemeinschaft für Heimatkunde in Ottakring.
293 RICHTER, Josef. - Die Eipeldauer Briefe 1785-1797. In Auswahl hrsg., eingeleitet u.
mit Anmerkungen versehen von Eugen von Paunel. 2 Bde. (Denkwürdigkeiten aus Alt-Österreich XVII/XVIII). München, Georg Müller, 1917/18. In-8, CXII, 398, 580 pp, zus. 83 Taf.;
dekor. OHLn. m. Rückenvergoldung u.-schildchen; ausgezeichnet erhalten.
€ 120,Mit Register von G. Gugitz, das auch die Gesamtausg. der Eipeldauer Briefe vollständig berücksichtigt.
294 [SCHMID, Heinrich - AICHINGER, Hermann]. - Die Bauten der Gemeinde Wien am
Fuchsenfeld. Mit einer Einleitung von Arch. Dr. Ing. Armand Weiser. (Neue Werkkunst). Berlin
- Leipzig - Wien, F. E. Hübsch, 1927. Kl-4; 7 Bll., 39 Foto-Taf., 2 Pläne; goldgepr. HLn. mit
Pergamin-Umschl. (dieser mit Einrissen).
€ 130,Seltene Dokumentation der ersten aus Mitteln der Wohnbausteuer errichteten städt. Wohnhausanlage,
gebaut 1921-24 in Wien-Meidling (Längenfeldg. 68) nach Plänen der Otto-Wagner-Schüler H. Schmid
und H. Aichinger. - Siehe auch Nr. 180.
295 WEISS, Karl. - Geschichte der Stadt Wien. 2 Tle. in 1 Bd. Wien, Lechner, 1872. Gr-8;
(10), 278, (6), 417 pp m. zahlr. Abb., 2 farblith. Pläne (1 gefalt.); einf. HLn. d. Zt. (berieben);
gestempeltes Bibliotheksexemplar mit Gebrauchsspuren.
€ 30,Czeike 5, 606. - Erste Ausgabe. Der Autor war städtischer Archivar und Bibliothekar.
Nr. 61
Nr. 258
Nr. 270
Nr. 197
Nr. 73
Nr. 143
Nr. 90
KATALOG 35
Bücher des 16. - 20. Jahrhunderts
INGO NEBEHAY
Nr. 210
BÜCHER l GRAPHIK l AUTOGRAPHE