UMX™ GEE BEE® R2 - CONRAD Produktinfo.

™
®
UMX GEE BEE R2
Bedienungsanleitung
DE
HINWEIS
Alle Anweisungen, Garantien und anderen zugehörigen Dokumente können im eigenen Ermessen von
Horizon Hobby, Inc. jederzeit geändert werden. Die aktuelle Produktliteratur finden Sie auf
www.horizonhobby.com unter der Registerkarte „Support“ für das betreffende Produkt.
Spezielle Bedeutungen:
Die folgenden Begriffe werden in der gesamten Produktliteratur verwendet, um auf unterschiedlich
hohe Gefahrenrisiken beim Betrieb dieses Produkts hinzuweisen:
HINWEIS: Wenn diese Verfahren nicht korrekt befolgt werden, können sich möglicherweise
Sachschäden UND geringe oder keine Gefahr von Verletzungen ergeben.
ACHTUNG: Wenn diese Verfahren nicht korrekt befolgt werden, ergeben sich wahrscheinlich
Sachschäden UND die Gefahr von schweren Verletzungen.
WARNUNG: Wenn diese Verfahren nicht korrekt befolgt werden, ergeben sich wahrscheinlich
Sachschäden, Kollateralschäden und schwere Verletzungen ODER mit hoher Wahrscheinlichkeit oberflächliche Verletzungen.
WARNUNG: Lesen Sie die GESAMTE Bedienungsanleitung, um sich vor dem Betrieb mit den
Produktfunktionen vertraut zu machen. Wird das Produkt nicht korrekt betrieben, kann dies zu Schäden
am Produkt oder persönlichem Eigentum führen oder schwere Verletzungen verursachen.
Dies ist ein hochentwickeltes Hobby-Produkt. Es muss mit Vorsicht und gesundem Menschenverstand
betrieben werden und benötigt gewisse mechanische Grundfähigkeiten. Wird dieses Produkt nicht
auf eine sichere und verantwortungsvolle Weise betrieben, kann dies zu Verletzungen oder Schäden
am Produkt oder anderen Sachwerten führen. Dieses Produkt eignet sich nicht für die Verwendung
durch Kinder ohne direkte Überwachung eines Erwachsenen. Versuchen Sie nicht ohne Genehmigung
durch Horizon Hobby, Inc., das Produkt zu zerlegen, es mit inkompatiblen Komponenten zu verwenden
oder auf jegliche Weise zu erweitern. Diese Bedienungsanleitung enthält Anweisungen für Sicherheit,
Betrieb und Wartung. Es ist unbedingt notwendig, vor Zusammenbau, Einrichtung oder Verwendung alle
Anweisungen und Warnhinweise im Handbuch zu lesen und zu befolgen, damit es bestimmungsgemäß
betrieben werden kann und Schäden oder schwere Verletzungen vermieden werden.
Altersempfehlung: Nicht für Kinder unter 14 Jahren. Dies ist kein Spielzeug.
18
DE
Die Gee Bees gehörten zu den erfolgreichsten Rennflugzeugen in den Golden Zeiten der Luftfahrt. Die
hochmotorisierten tropfenförmigen Boliden erforderten perfekte Flugbedingungen und eine erfahrene Hand
am Steuerknüppel. Mit einem guten Piloten am Steuer waren Sie die Könige der Pylone. Die UMX Gee Bee
R2 BNF ist dem wohl berühmtesten Racer dieser Reihe nachempfunden und wird mit der AS3X Technologie
ausgeliefert, die dem Piloten mehr das Gefühl gibt ein Sport Modell zu fliegen, als einen hochgezüchteten
Sternmotor mit nervösen Stummelflügeln. Das System meistert nicht nur das Tropfendesign, es gibt dem
Flieger auch ein präzises und sicheres Handling von dem die Granville Brüder als Entwickler der Originale
nur geträumt haben können. Mit dem AS3X System läßt sich ein von Natur instabiles Flugzeug wie die
UMX Gee Bee R2 mit Leichtigkeit und einer Basisprogrammierung fliegen. Obwohl das Modell vollständig
montiert geliefert wird, möchten wir Sie bitten dieser Bedienungsanleitung zu folgen, damit Sie alle Vorteile
die dieses unglaubliche Flugzeug bietet nutzen können.
Inhaltsverzeichnis
Vorbereitung für den Erstflug ..............................20
AS3X™ Stabilisierung .........................................20
Akku Warnungen ................................................20
Laden des Akkus ................................................21
Binden von Sender und Empfänger .....................22
Einsetzen des Flugakkus.....................................22
Armieren (Scharfschalten) des Reglers................23
Niederspannungsabschaltung (LVC) ....................23
Zentrieren der Ruderflächen ...............................24
Einstellungen der Ruderhörner ............................24
Steuerrichtungstest ............................................24
Dual Rates and Expos .........................................25
DX4e und DX5e Expo Aktivierung
und Deaktivierung...............................................25
20.1 in (510mm)
Einstellen des Schwerpunktes ............................26
Tipps zum Fliegen und Reparieren ......................27
Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen und
Warnhinweise .....................................................28
Wartung der Antriebskomponenten .....................29
Problemlösung....................................................30
Problemlösung (Forstetzung)...............................31
Garantie und Service Informationen ....................31
Garantie und Service Kontakt Informationen........32
Konformitätshinweise für die Europäische Union .33
Ersatzteile...........................................................66
Optionale Bauteile und Zubehörteile ....................67
Intaktinformationen für Ersatzteile ......................68
Installiert
13.9 in (352mm)
BL180 Brushless Außenläufer Motor,
3000Kv (EFLUM180BLB)
DSM2 6 Kanal Ultra Micro AS3X
Empfänger BL-ESC (EFLU4864)
4) 2.3-Gram Performance Linear
Servos mit langen Ruderweg
(SPMSA2030L)
Akku: 200mAh 2S 25C Li-Po
(EFLB2002S25)
Ladegerät: 2S 7.4V Li-Po
(EFLUC1007)
Wird noch benötigt
Empfohlener Sender:
3.60 oz (102 g)
Spektrum™ DSM2™/DSMX mit
Dual-Rates und Expo (DX4e und aufwärts)
Registrieren Sie Ihr Produkt im Internet unter www.E-fliterc.com.
19
DE
Vorbereitung für den Erstflug


1. Laden Sie den Flugakku.
2. Setzen Sie den vollständig geladenen
Flugakku in das Flugakku ein.
6. Stellen Sie die Dual Rates und Exponential
Werte ein.
7. Justieren Sie den Schwerpunkt.
3. Binden Sie das Flugzeug an den Sender.
8. Führen Sie einen Reichweitentest durch.
4. Stellen Sie sicher, dass sich die Anlenkungen frei bewegen können.
9. Finden Sie eine sichere und offenen Fläche
zum fliegen.
5. Führen Sie einen Steuerrichtungstest mit
dem Sender durch.
10. Planen Sie Ihren Flug nach den Flugfeldbedingungen.
AS3X™ Stabilisierung
Liefert bahnbrechende Leistung
Das AS3X System für Flugzeuge ist ein
elektronisches System, dass Ihnen beste
Flugleistungen mit voller Steuerkontrolle für
Sport, Scale oder 3D Flug liefert.
Turbulenzen, Drehmomenteinflüsse oder
Strömungsabrisse sind nur einige der
Herausforderungen die Sie meistern müssen auf
dem Weg zu Ihrem besten Flugergebnis oder
Flugstil. Das aus Weltklasse RC - Piloten bestehende
Horizon Hobby Team hat das AS3X System für
Flugzeuge basierend aus der exzellenten Erfahrung
in der Anwendung in Paddelstangen-losen
Flybarless Mikro Helikoptern heraus entwickelt.
Das AS3X System hilft unsichtbar und erlaubt
einen so sauberen Flugstil der sich an den
Steuerknüppeln natürlich anfühlt und so schnell
Vertrauen in die Fähigkeiten des Flugzeuges
ermöglicht.
Die Einstellung des AS3X System ist einfach. Binden
Sie einfach Ihre DSM2™/DSMX Fernsteuerung mit
einem Basisflugzeugprogramm und AS3X sichert
Ihnen die Möglichkeit Ihre fliegerischen Fähigkeiten
zu entfalten.
AS3X ist der innovative Weg wie Sie jetzt und in
Zukunft fliegen wollen. Klicken Sie auf
www.E-fliteRC.com/AS3X um zu sehen was
wir meinen.
Akku Warnungen
Das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät
(EFLUC1007) wurde für das sichere Aufladen des
Li-Po Akkus entwickelt.
ACHTUNG: Alle Anweisungen und
Warnhinweise müssen genau befolgt werden.
Falsche Handhabung von Li-Po-Akkus kann zu
Brand, Personen- und/oder Sachwertschäden
führen.
• Durch Handhaben, Aufladen oder Verwenden des
inbegriff enen Li-Po-Akkus übernehmen Sie alle
mit Lithiumakkus verbundenen Risiken.
• Sollte der Akku beim Laden oder im Flug
beginnen, sich auszudehnen oder anzuschwellen
stoppen Sie den Ladevorgang oder den Flug
unverzüglich 15 Minuten. Wird mit dem Aufladen
oder Entladen eines Akkus fortgefahren, der sich
auszudehnen oder anzuschwellen begonnen hat,
kann dieses zu einem Brand führen.
• Um beste Ergebnisse zu erzielen, lagern Sie den
Akku bei Raumtemperatur an einem trockenen
Ort.
• Beim Transport oder vorübergehenden Lagern
20
des Akkus sollte der Temperaturbereich zwischen
4°C und 49°C liegen. Bewahren Sie den Akku
bzw. das Modell nicht im Auto oder unter direkter
Sonneneinstrahlung auf. Bei Aufbewahrung in
einem heißen Auto, kann der Akku beschädigt
werden oder sogar Feuer fangen.
• Laden Sie immer Li-Po Akkus weit weg entfernt
von brennbaren Materialien.
• KEINESFALLS EIN Ni-Cd-ODER Ni-MH LADEGERÄT
VERWENDEN. Wenn der Akku nicht mit einem
kompatiblen Ladegerät aufgeladen wird, kann
dieses einen Brand, der zu Personen- und/oder
Sachwertschäden führen kann, zu Folge haben.
• Unter Last sollten die Li-Po-Akkus nicht bis unter
jeweils 3 V entladen werden.
• Verdecken Sie niemals Warnhinweise mit
Klettband.
• Lassen Sie niemals Akkus während des Ladens
unbeaufsichtigt.
• Laden Sie niemals Akkus ausserhalb ihres
sicheren Temperaturbereich.
• Laden Sie niemals beschädigte Akkus.
DE
Laden des Akkus
Im Lieferumfang des Flugzeuges befindet sich ein
2S 7,4V 200mA 25C Li-Po Akku und ein Celectra™
2S 7.4V DC Li-Po Ladegerät der einen 12 V (11 14V) DC Anschluß benötigt.
Bitte halten Sie sich an die Akkuwarnungen. Es
ist empfohlen, den Akku zu laden während Sie
das Flugzeug bei dem Auspacken inspizieren. Sie
benötigen den geladenen Akku für weitere Schritte.
Bitte besuchen Sie www.horizonhobby.com für
optionale Akkuadapter.
2S 7.4V 200mAh
25C
Lithium Polymer
Battery
So laden Sie den Akku auf
1. Laden Sie nur Akkus auf, die sich bei Berührung kühl anfühlen und nicht beschädigt sind. Sehen
Sie sich den Akku an, um sicherzustellen, dass er nicht beschädigt (z. B. angeschwollen, verbogen,
zerbrochen oder punktiert) ist.
2. Der Anschluss des Akkus ist so geformt, dass der Akkustecker nur in einer Richtung in den
Ladeschacht passt, damit ein Verpolen der Anschlüsse verhindert werden kann. Prüfen Sie
trotzdem die richtige Ausrichtung und Polarität, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
3. Drücken Sie den Anschluss des Akkus vorsichtig in den Ladeschacht auf der Vorderseite des
Ladegeräts.
4. Wenn der Akku ordnungsgemäß eingesetzt und eine Verbindung hergestellt wurde, blinkt die grüne
LED auf dem Ladegerät langsam.
5. Drücken Sie auf den Knopf am Ladegerät. Die rote LED leuchtet auf, wodurch angezeigt wird, dass
der Ladevorgang begonnen hat.
6. Das Laden eines entladenen (nicht tiefentladenen) 200mAh Akku dauert ca. 50 - 60 Minuten bei
einem Ladestrom von 300mA. Der im Lieferumfang enthaltene Akku kann mit bis zu 3 C (600mA)
geladen werden.
7. Wenn der Akku vollständig aufgeladen ist, leuchtet die grüne LED auf.
8. Entfernen Sie nach dem Ladevorgang den Akku immer sofort aus dem Ladegerät.
ACHTUNG: Bei Überladung des Akkus besteht Brandgefahr.
ACHTUNG: Verwenden Sie nur ein Ladegerät, das speziell auf die Aufl adung eines Li-Po- Akkus ausgelegt ist. Sonst kann ein Brand entstehen, der Personen- und/oder Sachschäden verursachen kann.
ACHTUNG: Wählen Sie niemals einen höheren Ladestrom als empfohlen.
LED-Anzeigen im normalen Betrieb
1. Grüne LED blinkt; ist angeschlossen aber ohne Akku............................................ Standby
2. Grüne LED blinkt.................................................................... .............................. Akku ist angeschlossen
3. Rote LED blinkt unterschiedlich schnell.................................................. .............. Wird aufgeladen
4. Rote und grüne LED blinken gleichzeitig............................................................... Akku wird balanciert
5. Dauerhaft grüne LED............................................................................................ Vollständig geladen
6. Rote und grüne LED blinken schnell............................................................ ......... Fehler
21
DE
Binden von Sender und Empfänger
Beim Bindeprozess wird der Empfänger programmiert, um den GUID- (Global eindeutiger Identifikations-)
Code eines einzelnen speziellen Senders zu erkennen. Für einen ordnungsgemäßen Betrieb müssen Sie
Ihren gewählten Flugzeugsender mit Spektrum DSM2/DSMX-Technologie an den Empfänger „binden“.
Jede JR® oder Spektrum DSM2/DSMX Flugfernsteuerung kann mit dem AS3X™ DSM Empfänger gebunden
werden. Für die beste Leistung der UMX™ Gee Bee® R2, empfehlen wir die Verwendung eines Sender mit
Exponential und Dual Rate Funktionen. Für eine Liste mit allen kompatiblen Sendern besuchen Sie bitte
www.bindnfly.com.
HINWEIS: Bei Sendern von Futaba mit einem Spektrum DSM2-Modul muss der Gaskanal umgekehrt
(reversiert) werden.
 Der Bindevorgang
1. Beachten Sie zum Binden des Empfängers die Gebrauchsanweisung des Senders.
2. Stellen Sie sicher, dass der Flugakku nicht an das Flugzeug angeschlossen ist.
3. Schalten Sie den Sender aus.
4. Verbinden Sie den Flugakku mit dem Flugzeug. Die LED auf dem Empfänger blinkt schnell.
(In der Regel nach 5 Sekunden).
5. Stellen Sie sicher, dass sich die Steuerknüppel und Trimmungen des Senders in neutraler Position befinden
und Gas und Gastrimmung auf niedrig eingestellt sind.
6. Aktivieren Sie den Bindevorgang des Senders. Beachten Sie dazu bitte die Bindeanleitung des Senders.
7. Nach 5 bis 10 Sekunden hört die LED auf zu blinken und leuchtet. Damit wird die Bindung an den Sender
angezeigt. Wenn die LED nicht leuchtet, beachten Sie die Hilfestellung zur Fehlersuche und Behebung am
Ende dieses Handbuchs.
Für nachfolgende Flüge schalten Sie den Sender 5 Sekunden vor dem Anschließen des Flugakkus ein.
Einsetzen des Flugakkus
1. Nehmen Sie die Motorhaube ab.
2. Setzen Sie einen Flugakku auf den Klettstreifen
(A). Bitte sehen Sie für die Akkupositionierung
unter dem Abschnitt: Justieren des
Schwerpunktes nach.
3. Stellen Sie das Flugzeug auf den Boden aus
dem Wind und schließen einen vollständig
geladenen Akku an. Stellen Sie sicher, dass
das Flugzeug sich für 5 Sekunden nicht
bewegt, damit sich das AS3X System korrekt
initialisieren kann. Bitte sehen Sie unter
Armieren des Reglers nach für den korrekten
Anschluß des Akkus an den Reglers nach.
4. Setzen Sie die Motorhaube wieder auf.
HINWEIS: Sollten Sie eine andere Akkugröße als
die der empfohlenen 2S 7, 4Volt 200mAh 25C Li-Po
Akkus verwenden, müssen Sie das Akku mit einem
Klettpad zur korrekten Befestigung versehen.
ACHTUNG: Trennen Sie immer den Akku vom
Empfänger wenn Sie nicht fliegen um ein
tiefentladen des Akkus zu verhindern. Akkus die
unter die zulässige Spannungsgrenze entladen
wurden, könnten beschädigt sein, was zu
Leistungsverlust und potentiellem Feuer bei dem
Laden führen kann.
22
A
DE
Armieren (Scharfschalten) des Reglers
Das Armieren des Reglers erfolgt auch nach dem Binden wie vorher beschrieben. Zum Armieren folgen Sie
bitte diesen Schritten.
Senken Sie den Gasstick auf
Leerlauf und die Gastrimmug
auf die niedrigste Stellung.
Schalten Sie den Sender
ein und warten 5
Sekunden
Setzen Sie den Flugakku ein
und schließen ihn an den
Regler an.
Lassen Sie das Modell
windgeschützt für 5
Sekunden still stehen.
Serie von Tönen
LED leuchtet
Sollten Sie aus den Akku aus Versehen mit dem Steuerknüppel auf Vollgasposition angeschlossen haben,
wechselt der Regler in den Programmiermode. Trennen Sie den Akku unverzüglich.
Das AS3X System wird so lange nicht aktiv, bis der Gashebel oder Trimmung zum ersten Mal erhöht wird.
Ist das AS3X System dann aktiv können sich die Ruder schnell bewegen. Das ist normal.
Das AS3X System bleibt aktiv bis der Akku getrennt wird.
ACHTUNG: Halten Sie die Hände stets in gebührendem Abstand vom Propeller. Im scharfgeschalteten
Zustand dreht der Motor den Propeller bei jeder Bewegung des Gasknüppels.
Niederspannungsabschaltung (LVC)
When Wenn ein Li-Po-Akku unter 3 V pro Zelle
entladen wird, kann er keine Ladung mehr
halten. Der elektrische Drehzahlregler des
Flugzeuges schützt den Flugakku mit Hilfe der
Niederspannungsabschaltung (LVC). Bevor die
Akkuspannung zu weit abfällt, verringert die LVC die
Stromversorgung zum Motor. Der Motor fängt an zu
pulsieren und es bleibt noch genug Energie für die
Ladung.
Wenn der Motor pulst, landen Sie bitte das Flugzeug
sofort, und laden Sie den Flugakku neu auf.
Trennen Sie nach dem Fliegen IMMER den LiPo-Akku vom Flugzeug ab, um eine allmähliche
Entladung zu verhindern. Laden Sie den Li-Po-Akku
komplett auf, und bewahren Sie ihn gut auf.
Stellen Sie während der Lagerung sicher, dass die
Spannung des Akkus nicht unter 3 V pro Zelle fällt.
Tipp: Aufgrund der geringen Geräuschentwicklung
des Motors könnte es möglich sein, dass Sie das
Pulsieren nicht hören.
Setzen Sie daher für Ihre erste Flüge die Stopuhr
oder den Timer auf 3 Minuten. Stellen Sie nach den
ersten Flügen den Timer auf längere oder kürzere
Zeit ein. Bei geregelten Umgang mit dem Gas sind
Flugzeiten von 4,5 Minuten möglich.
HINWEIS: Ein wiederholtes Fliegen bis zur LVC
schädigt den Akku.
23
DE
Zentrieren der Ruderflächen
Vor dem ersten Flug oder nach einem Absturz müssen Sie sicherstellen, dass die Ruder zentriert sind.
Stellen Sie die Stangen mechanisch ein, wenn die
Ruder nicht zentriert sind.
Wenn Sie die Anpassung nur über die Sendertrimmungen vornehmen, werden die Ruder aufgrund
mechanischer Beschränkungen der Linearservos
möglicherweise nicht korrekt zentriert.
1. Stellen Sie sicher, dass sich die Ruderflächen
in neutraler Stellung befinden, wenn die
Senderbedienelemente und Trimms
zentriert sind. Sofern möglich, muss der
Sender-Subtrimm auf Null eingestellt sein.
2. Biegen Sie den U-Bogen der Anlenkung
gegebenenfalls mit einer Zange (siehe
Abbildung).
3. Verengen Sie die U-Biegung, um die
Verbindung zu verkürzen. Weiten Sie die
U-Biegung, um die Verbindung zu verlängern.
Zentrieren der Kontrollen nach den
ersten Flügen
Für die beste Leistung des AS3X Systems ist
es wichtig keine großen Trimmausschläge zu
nutzen. Sollte das Modell pro Kanal 4 Klicks oder
mehr benötigen, stellen Sie die Trimmungen wieder
auf Neutral und justieren den Trimm mechanisch,
so dass alle Ruder in Flugposition getrimmt sind.
1mm Ausschlag des Seitenruders
1mm
Nach dem Zentrieren des Seitenruders empfehlen
wir die Ruderanlenkung mechanisch einzustellen
dass das Seitenruder 1mm nach rechts (gemessen von dem äußeren Rand des Ruders) steht. Die
Sendertrimmung sollte dabei auf Neutral stehen.
Einstellungen der Ruderhörner
Die Abbildungen zeigen die Werkseinstellungen der
Anlenkungen auf den Ruderhörnern. Stellen Sie dies
nach den ersten Flügen wie gewünscht ein.
Querruder
Höhenruder
Seitenruder
Steuerrichtungstest
Binden Sie Sender und Empfänger bevor Sie diesen Test durchführen. Bewegen Sie die Kontrollen um sich
zu überzeugen, dass die Ruder korrekt arbeiten.
Stellen Sie sicher, dass sich die Leitwerksanlenkungen frei bewegen können und nicht durch Farbe oder
Dekor gehalten werden.
24
DE
HINWEIS: Stellen Sie den Servoweg (Travel
Adjust) Ihres Senders nicht über 100% ein. Sie
erhalten damit nicht mehr Steuerweg, sondern
überdrehen und beschädigen das Servo.
Dual Rates
Um die beste Flugleistung zu erzielen empfehlen
wir die Verwendung eines DSM2/DSMX
Fernsteuersenders der mit Dual Rates und Expo
ausgestattet ist.
Die abgebildeten Einstellungen stellen die
Anfangseinstellung dar. Stellen Sie nach dem
Erstflug die Kontrollen nach ihren Vorlieben ein.
Sollten Sie einen DX4 oder DX5 Sender verwenden,
empfehlen wir die Aktivierung der Expofunktion für
eine bessere Kontrolle.
Zur Aktivierung und Deaktivierung der Expofunktion
sehen Sie bitte im nächsten Abschnitt nach.
Es ist normal für linear Servos, dass sie Geräusche
machen. Das ist kein Hinweis für ein beschädigtes
Servo.
Expos
Dual Rates and Expos
Querruder
Hohe Rate
Niedrige Rate
100%
70%
Höhenruder 100%
70%
Seitenruder
100%
70%
Hohe Rate
Niedrige Rate
0%
0%
Querruder
Höhenruder 10%
0%
Seitenruder
0%
0%
Tipp: Fliegen Sie das Modell bei dem Erstflug auf
den Low Rate (kleine Ausschläge) Einstellungen.
Tipp. Zum Landen stellen Sie das Höhenruder auf
High Rate (große Ausschläge).
DX4e und DX5e Expo Aktivierung und Deaktivierung
Sollten Sie Ihre Gee Bee R2 mit einer DX4e oder DX5e fliegen, trennen Sie den Akku vom Empfänger bevor
Sie die Expo Einstellung an Ihrem Sender aktivieren.
Ist die Expo Funktion aktiviert bleibt sie auch nach dem Ausschalten des Senders aktiv. Haben Sie die
Expofunktion deaktiviert, bleibt sie auch nach dem Ausschalten des Senders deaktiviert.
DX4e (Modes 1 und 2)
Aktvieren und deaktivieren der Expofunktion
1. Bringen den ACT Schalter in die untere
(ON) Position und den Rate Schalter
ebenfalls in die untere (LO) Position.
2. Drücken und halten Sie den Trainer (Binde)
Knopf und bringen die beiden Steuerknüppel
wie in Abbildung (A) für die Aktivierung
oder für die Deaktivierung in Abbildung (B)
dargestellt und schalten den Sender ein.
A
B
3. Lassen Sie den Trainer Schalter und
die Steuerknüppel los nachdem Sie
eine Serie von Tönen hören. (ansteigend
für die Aktivierung, absteigend für die
Deaktivierung)
DX5e (Mode 1 und 2)
Expo aktivieren
1. Halten Sie den Querruder Trimmschalter
nach rechts gedrückt wenn Sie den Sender
einschalten.
2. Lassen Sie den Querrudertrimmschalter nach
einer Serie von ansteigenden Tönen los die
Ihnen die Expo Aktivierung bestätigt.
Expo Deaktivieren
1. Halten Sie den Querruder Trimmschalter
nach links gedrückt wenn Sie den Sender
einschalten.
2. Lassen Sie den Querrudertrimmschalter nach
einer Serie von absteigenden Tönen los, die
Ihnen die Expo Deaktivierung bestätigt.
25
DE
Einstellen des Schwerpunktes
Der Schwerpunkt befindet sich 26mm hinter der
Flügelvorderkante an der Flügelwurzel. Diese
Schwerpunktposition wurde nach Einbau des
mitgelieferten 2S-200mAh-7,4V-Li-Po-Akkus vorn
im Akkuschacht festgestellt.
Der Akkuhalter ist extra groß ausgeführt damit
Sie leicht den Schwerpunkt einstellen können.
Beginnen Sie mit dem Akku an der vorderen Kante
mit den Akkuanschlüssen nach hinten zeigend.
Stellen Sie dann den Schwerpunkt durch nach
vorne oder hinten schieben des Akkus ein.
26mm
26
DE
Tipps zum Fliegen und Reparieren
Fliegen
Wir empfehlen Ihre E-flite UMX Gee Bee R2
draußen nur bei maximal moderaten Windstärken
zu fliegen oder Indoor in großen Hallen. Vermeiden
Sie das Fliegen in der Nähe von Häusern, Bäumen,
Leitungen und Gebäuden. Weiterhin sollten Sie
Bereiche meiden, in denen sich viele Menschen
aufhalten (z. B. viel besuchte Parks, Schulhöfe und
Fußballfelder). Erkundigen Sie sich über örtliche
Gesetze und Verordnungen, bevor Sie sich einen
Flugplatz aussuchen.
Start
Stellen Sie die Gee Bee R2 in Startposition.
(draussen gegen den Wind) Erhöhen Sie schrittweise
das Gas auf volle Leistung und halten etwas das
Höhenruder gezogen. Halten die Startrichtung mit
dem Seitenruder. Steigen Sie und überprüfen dann
die Trimmung. Haben Sie die Trimmung eingestellt,
können Sie die volle Leistung der Gee Bee R2
erfliegen.
Landung
Es ist sehr wichtig für das Modell die Landung
gegen den Wind zu fliegen.
Fliegen Sie das Flugzeug ca. 15cm über den Boden
oder etwas tiefer. Lassen Sie etwas Gas bis zum
Abfangen stehen. Halten Sie bei dem Abfangen
die Flächen gerade und das Flugzeug gegen den
Wind. Reduzieren Sie das Gas und ziehen dabei am
Höhenruder um das Flugzeug auf alle drei Räder
aufzusetzen.
Wird bei einem Absturz
ACHTUNG
versäumt, Gashebel und
Trimm auf die niedrigste
Positionen zu bringen,
kann der Regler/ ESC
in der Empfangseinheit
beschädigt werden und
muss möglicherweise
ausgewechselt werden.
Bei
Überspannungsschutz
Propellerberührung
(OCP)
immer
Gas wegnehmen.
Die Gee Bee R2
ist mit einem
Überspannungsschutz ausgestattet. Diese Funktion
stopt den Motor wenn mit dem Sender Gas gegeben
wird und der Propeller nicht drehen kann. Diese
Funktion wird nur aktiv, wenn der Gashebel über
1/2 gestellt wird. Nachdem der Regler den Motor
gestoppt hat, bringen Sie den Gashebel auf Leerlauf
um den Regler wieder zu armieren.
Reparaturen
Die Konstruktion der Gee Bee R2 ermöglicht
es Ihnen, das Material mit Schaum geeigneten
Sekundenklebern (Foam compatible CA) oder
Klebeband zu reparieren. Wenn Teile irreparabel
sind, können Sie diese über die Ersatzteilliste nach
Teilenummer bestellen.
Eine Liste der verfügbaren Ersatzteile findet sich auf
der Rückseite dieser Bedienungsanleitung.
HINWEIS: Die Verwendung von schaumgeigneten
Aktivatorspray (Foam-compatible CA accelerant)
kann die Lackierung des Modells beschädigen.
Bewegen Sie NICHT das Modell bis der Aktivator
vollständig verdunstet ist.
27
DE
Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen und Warnhinweise
Als Benutzer dieses Produkts sind Sie allein
dafür verantwortlich, es so zu betreiben, dass
es Sie selbst und andere nicht gefährdet und
das es zu keiner Beschädigung des Produkts
oder des Eigentums Dritter kommt.
Dieses Modell wird von einem Funksignal
gesteuert, das Interferenzen von vielen
Quellen außerhalb Ihres Einflussbereiches
• Halten Sie stets in allen Richtungen einen
Sicherheitsabstand um Ihr Modell, um
Zusammenstöße oder Verletzungen zu vermeiden.
• Betreiben Sie Ihr Modell immer auf einer
Freifläche ohne Fahrzeuge, Verkehr oder
Menschen.
• Befolgen Sie stets sorgfältig die Anweisungen
und Warnhinweise für das Modell und jegliches
optionales Zubehör/Hilfsgeräte. (Ladegeräte,
Akkupacks usw.)
• Bewahren Sie alle Chemikalien, Klein- und
Elektroteile stets außerhalb der Reichweite von
Kindern auf.
unterliegt. Diese Interferenzen können
einen augenblicklichen Steuerungsverlust
verursachen. Es ist daher ratsam, rund
um Ihr Modell in allen Richtungen einen
Sicherheitsabstand einzuhalten, da dieser
Freiraum Zusammenstöße oder Verletzungen
zu vermeiden hilft.
• Setzen Sie Geräte, die für diesen Zweck nicht
speziell ausgelegt und geschützt sind, niemals
Wasser aus. Feuchtigkeit kann die Elektronik
beschädigen.
• Stecken Sie keinen Teil des Modells in den Mund,
da dies zu schweren Verletzungen oder sogar zum
Tod führen kann.
• Betreiben Sie Ihr Modell nie mit fast leeren
Senderakkus.
Checkliste nach dem Flug


1. Trennen Sie den Flugakku vom Regler
(erforderlich aus Sicherheitsgründen und
zur Verlängerung der Akkulebensdauer).
5. Bewahren Sie den Flugakku separat vom
Flugzeug auf, und überwachen Sie die
Ladung des Akkus.
2. Schalten Sie den Sender aus.
6. Notieren Sie Flugbedingungen und Ergebnisse des Flugplans, um künftige Flüge
zu planen.
3. Nehmen Sie den Flugakku aus dem
Flugzeug.
4. Laden Sie den Flugakku wieder auf.
28
DE
Wartung der Antriebskomponenten
Demontage
ACHTUNG: Hantieren Sie nicht mit dem
Propeller während der Akku angeschlossen
ist. Körperverletzungen könnten die
Folge sein.
Propeller
1. Die Motorhaube ist die Abdeckung des
Akkuhalters. Heben Sie die Motorhaube für
Zugang zum Akkuhalter an.
C
A
B
2. Schrauben Sie vorsichtig die Schraube (A)
aus der Propellernabe und ziehen den
Propeller (B) von der Motorwelle (C).
Motor und Motorspant
1. Schrauben Sie die 2 Schrauben (D) Motorhalter
(E) und Motor (F) vom Motorspant am
Rumpf (G).
E
F
G
D
Der Magnet des Motors zieht Schrauben an.
2. Entfernen Sie die obere Schraube (H) von
dem Motorhalter (E) und Motor (F).
3. Stecken Sie die Kabelverbindung vom
Motor/Regler ab.
Montage
Motor und Motorhalter
1. Stecken Sie die Kabelverbindung vom
Motor/Regler an.
2. Setzen Sie den Motor in den Motorhalter ein
und schrauben die obere Befestigungsschraube
wieder fest.
3. Schrauben Sie den Motorhalter mit den beiden
Schrauben wieder am Motorspant fest.
Propeller
1. Setzen Sie den Propeller wieder auf die
Motorwelle und schrauben ihn mit der
Schraube fest.
2. Kleben Sie den Spinner mit schaumgeeigneten
CA Kleber wieder auf.
3. Setzen Sie die Akkuklappe wieder auf den
Rumpf und schieben sie zur vollständigen
Passung zurück.
H
E
F
Das Entfernen von Aufklebern oder Klebeband
entfernt Farbe vom Rumpf.
29
DE
Problemlösung
AS3X
Problem
Mögliche Ursache
Lösung
Ruder sind nicht neutral wenn Senderkontrollen neutral stehen
Ruder sind im Werk mechanisch nicht
zentriert worden
Zentrieren Sie die Ruder mechanisch durch
anpassen der U Bögen
Flugzeug wurde nach dem Anschließen
der Akkus bewegt bevor die Sensoren sich
initialisiert haben
Trennen Sie den Flugakku und schließen ihn
wieder an. Stellen Sie dann sicher dass das
Flugzug dann 5 Sekunden absolut still steht
Modell zeigt von
einem zum anderen
Flug inkonsistentes
Flugverhalten
Trimmungen wurde zu weit von Neutral
gestellt
Neutralisieren Sie die Trimmungen und justieren die Anlenkungen mechanisch um Ruder
neutral zu stellen
Ruder flattern/
schwingen während
des Fluges. (Modell
springt schnell)
Propeller ist nicht gewuchtet und verursacht Nehmen Sie den Propeller ab, wuchten oder
große Vibrationen
ersetzen ihn
Problem
Flugzeug nimmt kein
Gas an, alle anderen
Funktionen arbeiten
einwandfreis
Propellerschraube ist locker und verursacht
große Vibrationen
Mögliche Ursache
Ziehen Sie die Propellerschraube an
Lösung
Gasstick nicht auf Leerlauf oder Gastrimmung zu hoch
Bringen Sie den Gasstick und die Gastrimmung
auf die niedrigste Position
Gaskanal ist reversiert (umgedreht)
Reversieren (drehen) Sie den Gaskanal am
Sender
Motor ist vom Regler getrennt
Stellen Sie sicher, dass der Motor an den
Empfänger angeschlossen ist
Starkes Propellergeräusch oder
Vibration
Beschädigter Spinner, Propeller oder Motor
Ersetzen Sie beschädigte Teile
Propellerschraube ist nicht festgezogen
Ziehen Sie die Propellerschraube an
Reduzierte Flugzeit
oder zu wenig
Leistung
Flugakku nicht vollständig geladen
Laden Sie den Flugakku
Propeller falsch herum eingebaut
Montieren Sie den Propeller mit den Nummern
nach vorne
Flugakku beschädigt
Ersetzen Sie den Flugakku und folgen den
Anweisungen zum Flugakku
Flugbedingungen möglicherweise zu kalt
Stellen Sie sicher, dass der Akku nicht ausgekühlt ist
Akkukapazität zu gering für die Flugbedingungen
Ersetzen Sie den Akku oder nutzen Sie einen
Akku mit größerer Kapazität
Sender steht während des Bindens zu nah
am Empfänger
Schalten Sie den Sender aus und stellen Sie
den Sender etwas weiter vom Empfänger weg.
Trennen Sie den Flugakku und schließen ihn
erneut an. Folgen Sie den Bindenanweisungen
Bindestecker oder Knopf wurde nicht
während des Bindens gehalten
Schalten Sie den Sender aus und folgen
den Bindeanweisungen. Halten Sie den
Senderbindebutton gedrückt bis die Bindung
durchgeführt wurde
LED am Flugzeug
blinkt schnell,
Flugzeug läßt sich
nicht an den Sender
binden
30
DE
Problemlösung (Forstetzung)
Problem
Mögliche Ursache
LED auf dem Empfänger blinkt schnell,
Flugzeug reagiert
nicht auf den Sender
(nach dem Binden)
Sie haben weniger als 5 Sekunden nach
dem Einschalten des Senders den Flugakku
angeschlossen
Ruder bewegen sich
nicht
Lösung
Lassen Sie den Sender eingeschaltet, trennen
Sie den Flugakku und verbinden ihn wieder
Flugzeug ist an einen anderen Speicherplatz Wählen Sie das richtige Modell im
gebunden (nur Sender mit ModelMatch)
Modellspeicher, trennen und verbinden
den Flugakku erneut
Zu geringe Ladung des Flug- oder Senderakkus
Ersetzen Sie die Batterien, laden Sie die Akkus
Schaden am Ruder, Ruderhorn, Gestänge
oder Servo
Ersetzen oder reparieren Sie die beschädigten
Teile und stellen die Kontrollen ein
Kabel beschädigt/Steckerverbindung lose.
Überprüfen Sie Kabel und Stecker, verbinden
oder ersetzen Sie falls notwendig
Flugakku zu gering geladen
Laden Sie den Flugakku vollständig
Gestänge kann sich nicht frei bewegen
Stellen Sie sicher, dass das Gestänge frei läuft
Kontrollen reversiert
Einstellungen am Sender falsch
Führen Sie einen Kontroll Richtungstest durch
und stellen den Sender richtig ein. (Siehe dazu
Sender und Modelleinstellungen)
Motor verliert
Leistung
Einstellungen am Sender falsch
Prüfen Sie Motor und Antriebskomponenten auf
Beschädigung ( Ersetzen Sie falls notwendig).
Motor pulsiert und
verliert danach
Leistung
Niederspannungsabschaltung (LVC) aktiv da
Akkukapazität erschöpft
Laden Sie den Flugakku oder ersetzen Sie ihn
wenn er keine Leistung mehr hat
Motor/Regler ist nach
der Landung nicht
armiert
Überspannungsschutz (OCP) ist aktiv und
hat den Motor gestoppt bei Gashebel auf
Hoch Position
Bringen Sie den Gashebel und Trimmung auf
Leerlaufposition
Servo blockiert bei
vollem Ruderweg
Servowegeinstellung (Travel Adjust) ist über
100% gewählt und dreht Servo über
Stellen Sie Servowegeinstellung auf 100% oder
weniger und/oder Subtrimmungen auf Null und
justieren das Gestänge manuell
Garantie und Service Informationen
Warnung
Ein ferngesteuertes Modell ist kein Spielzeug. Es
kann, wenn es falsch eingesetzt wird, zu erheblichen
Verletzungen bei Lebewesen und Beschädigungen
an Sachgütern führen. Betreiben Sie Ihr RC-Modell
nur auf freien Plätzen und beachten Sie alle Hinweise
der Bedienungsanleitung des Modells wie auch der
Fernsteuerung.
Garantiezeitraum
Exklusive Garantie Horizon Hobby Inc (Horizon)
garantiert, dass das gekaufte Produkt (Produkt) frei von
Materia lund Montagefehlern ist. Der Garantiezeitraum
entspricht den gesetzlichen Bestimmung des Landes,
in dem das Produkt erworben wurde. In Deutschland
beträgt der Garantiezeitraum 6 Monate und der
Gewährleistungszeitraum 18 Monate nach dem
Garantiezeitraum.
Einschränkungen der Garantie
(a) Die Garantie wird nur dem Erstkäufer (Käufer) gewährt
und kann nicht übertragen werden. Der Anspruch des
Käufers besteht in der Reparatur oder dem Tausch im
Rahmen dieser Garantie. Die Garantie erstreckt sich
ausschließlich auf Produkte, die bei einem autorisierten
Horizon Händler erworben wurden. Verkäufe an
dritte werden von dieser Garantie nicht gedeckt.
Garantieansprüche werden nur angenommen, wenn
ein gültiger Kaufnachweis erbracht wird. Horizon behält
sich das Recht vor, diese Garantiebestimmungen
ohne Ankündigung zu ändern oder modifizieren und
widerruft dann bestehende Garantiebestimmungen.
(b) Horizon übernimmt keine Garantie für die
Verkaufbarkeit des Produktes, die Fähigkeiten und
die Fitness des Verbrauchers für einen bestimmten
Einsatzzweck des Produktes. Der Käufer allein ist
dafür verantwortlich, zu prüfen, ob das Produkt seinen
Fähigkeiten und dem vorgesehenen Einsatzzweck
entspricht.
(c) Ansprüche des Käufers ¬ Es liegt ausschließlich im
Ermessen von Horizon, ob das Produkt, bei dem
ein Garantiefall festgestellt wurde, repariert oder
ausgetauscht wird. Dies sind die exklusiven Ansprüche
des Käufers, wenn ein Defekt festgestellt wird.
Horizon behält sich vor, alle eingesetzten Komponenten zu
prüfen, die in den Garantiefall einbezogen werden können.
Die Entscheidung zur Reparatur oder zum Austausch
liegt nur bei Horizon. Die Garantie schließt kosmetische
Defekte oder Defekte, hervorgerufen durch höhere Gewalt,
falsche Behandlung des Produktes, falscher Einsatz des
Produktes, kommerziellen Einsatz oder Modifikationen
irgendwelcher Art aus.
31
DE
Die Garantie deckt Schäden, die durch falschen Einbau,
falsche Handhabung, Unfälle, Betrieb, Service oder
Reparaturversuche, die nicht von Horizon ausgeführt
wurden, aus. Rücksendungen durch den Käufer direkt an
Horizon oder eine seiner Landesvertretung bedürfen der
schriftlichen.
Schadensbeschränkung
Horizon ist nicht für direkte oder indirekte Folgeschäden,
Einkommensausfälle oder kommerzielle Verluste, die in
irgendeinem Zusammenhang mit dem Produkt stehen
nicht verantwortlich, unabhängig ab ein Anspruch im
Zusammenhang miteinem Vertrag, der Garantie oder
der Gewährleistung erhoben werden. Horizon wird
darüber hinaus keine Ansprüche aus einem Garantiefall
akzeptieren, die über den individuellen Wert des Produktes
hinaus gehen. Horizon hat keine Einfluss auf den Einbau,
die Verwendung oder die Wartung des Produktes oder
etwaiger Produktkombinationen, die vom Käufer
gewählt werden.
Horizon übernimmt keine Garantie und akzeptiert keine
Ansprüche für in der folge auftretende Verletzungen oder
Beschädigungen. Mit der Verwendung und dem Einbau
des Produktes akzeptiert der Käufer alle aufgeführten
Garantiebestimmungen ohne Einschränkungen
und Vorbehalte.
Wenn Sie als Käufer nicht bereit sind, diese
Bestimmungen im Zusammenhang mit der Benutzung
des Produktes zu akzeptieren, werden Sie gebeten, dass
Produkt in unbenutztem Zustand in der Originalverpackung
vollständig bei dem Verkäufer zurückzugeben.
Sicherheitshinweise
Dieses ist ein hochwertiges Hobby Produkt und kein
Spielzeug. Es muss mit Vorsicht und Umsicht eingesetzt
werden und erfordert einige mechanische wie auch
mentale Fähigkeiten. Ein Versagen, das Produkt sicher
und umsichtig zu betreiben kann zu Verletzungen von
Lebewesen und Sachbeschädigungen erheblichen
Ausmaßes führen. Dieses Produkt ist nicht für den
Gebrauch durch Kinder ohne die Aufsicht eines
Erziehungsberechtigten vorgesehen. Die Anleitung
enthält Sicherheitshinweise und Vorschriften sowie
Hinweise für die Wartung und den Betrieb des Produktes.
Es ist unabdingbar, diese Hinweise vor der ersten
Inbetriebnahme zu lesen und zu verstehen. Nur so
kann der falsche Umgang verhindert und Unfälle mit
Verletzungen und Beschädigungen vermieden werden.
Fragen, Hilfe und Reparaturen
Ihr lokaler Fachhändler und die Verkaufstelle können
eine Garantiebeurteilung ohne Rücksprache mit Horizon
nicht durchführen. Dies gilt auch für Garantiereparaturen.
Deshalb kontaktieren Sie in einem solchen Fall den
Händler, der sich mit Horizon kurz schließen wird, um eine
sachgerechte Entscheidung zu fällen, die Ihnen schnellst
möglich hilft.
Wartung und Reparatur
Muss Ihr Produkt gewartet oder repariert werden, wenden
Sie sich entweder an Ihren Fachhändler oder direkt an
Horizon. Packen Sie das Produkt sorgfältig ein. Beachten
Sie, dass der Originalkarton in der Regel nicht ausreicht,
um beim Versand nicht beschädigt zu werden. Verwenden
Sie einen Paketdienstleister mit einer Tracking Funktion
und Versicherung, da Horizon bis zur Annahme keine
Verantwortung für den Versand des Produktes übernimmt.
Bitte legen Sie dem Produkt einen Kaufbeleg bei, sowie
eine ausführliche Fehlerbeschreibung und eine Liste aller
eingesendeten Einzelkomponenten. Weiterhin benötigen
wir die vollständige Adresse, eine Telefonnummer für
Rückfragen, sowie eine Email Adresse.
Garantie und Reparaturen
Garantieanfragen werden nur bearbeitet, wenn ein
Originalkaufbeleg von einem autorisierten Fachhändler
beiliegt, aus dem der Käufer und das Kaufdatum
hervorgeht. Sollte sich ein Garantiefall bestätigen wird das
Produkt repariert oder ersetzt. Diese Entscheidung obliegt
einzig Horizon Hobby.
Kostenpflichtige Reparaturen
Liegt eine kostenpflichtige Reparatur vor, erstellen
wir einen Kostenvoranschlag, den wir Ihrem Händler
übermitteln. Die Reparatur wird erst vorgenommen,
wenn wir die Freigabe des Händlers erhalten. Der Preis
für die Reparatur ist bei Ihrem Händler zu entrichten.
Bei kostenpflichtigen Reparaturen werden mindestens
30 Minuten Werkstattzeit und die Rückversandkosten
in Rechnung gestellt. Sollten wir nach 90 Tagen keine
Einverständniserklärung zur Reparatur vorliegen haben,
behalten wir uns vor, das Produkt zu vernichten oder
anderweitig zu verwerten.
Achtung: Kostenpflichtige Reparaturen nehmen wir nur
für Elektronik und Motoren vor. Mechanische Reparaturen,
besonders bei Hubschraubern und RC-Cars sind extrem
aufwendig und müssen deshalb vom Käufer selbst
vorgenommen werden.
Garantie und Service Kontakt Informationen
Land des Kauf
Deutschland
32
Horizon Hobby
Horizon Technischer
Service
Adresse
Christian-Junge-Straße1
25337 Elmshorn, Germany
Telefon / E-mail Adresse
+49 (0) 4121 2655 100
service@horizonhobby.de
DE
Konformitätshinweise für die Europäische Union
Konformitätserklärung laut Allgemeine Anforderungen (ISO/IEC 17050-1:2004, korrigierte
Fassung 2007-06-15); Deutsche und Englische Fassung EN ISO/IEC 17050-1:2010
Declaration of conformity (in accordance with ISO/IEC 17050-1)
Horizon Hobby GmbH
Christian-Junge-Straße1
D-25337 Elmshorn
erklärt das Produkt:
declares the product:
Geräteklasse:
equipment class
UMX Gee Bee R2 (EFLU4580)
UMX Gee Bee R2 (EFLU4580)
1
den grundlegenden Anforderungen des §3 und den übrigen einschlägigen Bestimmungen des FTEG (Artikel
3 der R&TTE) entspricht und EMV-Richtlinie 2004/108/EC.
complies with the essential requirements of §3 and other relevant provisions of the FTEG (Article 3 of the
R&TTE directive) and EMC Directive 2004/108/EC.
Angewendete harmonisierte Normen:
Harmonized standards applied:
EN 301 489-1 V1.7.1: 2006
EN 301 489-17 V1.3.2: 2008
EN55022: 2010
EN55024: 2010
Elmshorn, 22.11.2011
Steven A. Hall
Geschäfstführer
Managing Director
Birgit Schamuhn
Geschäftsführerin
Managing Director
Horizon Hobby GmbH; Christian-Junge-Straße1; D-25337 Elmshorn
HR Pi: HRB 1909; UStIDNr.:DE812678792; Str.Nr.: 1829812324
Geschäftsführer: Birgit Schamuhn, Steven A. Hall
Tel.: +49 4121 4619960 • Fax: +49 4121 4619970 eMail: info@horizonhobby.de;
Internet: www.horizonhobby.de
Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die in unseren Geschäftsräumen
eingesehen werden können. Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der
Horizon Hobby GmbH
Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten in der
Europäischen Union
Dieses Produkt darf nicht mit anderem Abfall entsorgt werden. Stattdessen obliegt es dem
Benutzer, das Altgerät an einer designierten Recycling-Sammelstelle für elektrische und
elektronische Geräte abzugeben. Die getrennte Sammlung und Wiederverwertung Ihres
Altgeräts zum Zeitpunkt der Entsorgung hilft, Rohstoffe zu sparen und sicherzustellen,
dass bei seinem Recycling die menschliche Gesundheit und die Umwelt geschützt werden.
Weitere Informationen, wo Sie Ihr Altgerät zum Recycling abgeben können, erhalten Sie bei Ihrer lokalen
Kommunalverwaltung, Ihrem Haushaltsabfall Entsorgungsdienst oder bei der Verkaufsstelle Ihres Produkts.
33
– Replacement Parts –
– Ersatzteile –
– Piéces de rechange –
– Recapiti per i ricambi –
Part # • Nummer
Numéro • Codice
Description
Beschreibung
Description
Descrizione
EFLUP052535
5.25x3.5 Electric
Propeller: UMX Gee
Bee R2
5.25x3.5
Propeller: UMX Gee
Bee R2
Hélice 5.25x3.5: UMX
Gee Bee R2
5.25x3.5 Elica elettrica:
UMX Gee Bee R2
EFLU4546
Pushrod Linkage
Set: UMX Gee
Bee R2
Gestänge: UMX Gee
Bee R2
Tringleries: UMX Gee
Bee R2
Set asta di spinta: UMX
Gee Bee R2
EFLU4547
Skid Protection
Covers: UMX Gee
Bee R2
Kufenschutzabdeckung: UMX Gee
Bee R2
Couvercles de protection: UMX Gee Bee R2
Coperture protezione
antisbandamento: UMX
Gee Bee R2
Landing Gear & Tail
Wheel Set: UMX
Gee Bee R2
Hauptfahrwerk u.
Spornrad:
UMX Gee Bee R2
Train d’atterrissage
et roulette de queue:
UMX Gee Bee R2
Set ingranaggi di
atterraggio & Ruota
posteriore: UMX Gee
Bee R2
EFLU4558
Fuselage Set: UMX
Gee Bee R2
Rumpf Set: UMX Gee Fuselage: UMX Gee
Bee R2
Bee R2
Set fusoliera: UMX Gee
Bee R2
EFLU4559
Wing: UMX Gee
Bee R2
Tragfläche: UMX Gee
Bee R2
Aile: UMX Gee Bee R2
Ala: UMX Gee Bee R2
EFLU4560
Horizontal Tail Set
Höhenruder m. Zbh
w/Accessories: UMX Set: UMX Gee Bee R2
Gee Bee R2
Stabilisateur horizontal: UMX Gee Bee R2
Set coda orizzontale
con accessori: UMX
Gee Bee R2
EFLU4561
Wing Struts w/
Flächenstreben
Mounting Hardware: mit Zbh: UMX Gee
UMX Gee Bee R2
Bee R2
Haubans d’aile: UMX
Gee Bee R2
Montante dell'ala con
staffa di montaggio:
UMX Gee Bee R2
Battery Hatch: UMX
Gee Bee R2
Akkuklappe (Motorhaube):
UMX GeeBee R2
Capot de batterie:
UMX Gee Bee R2
Portello della batteria
UMX Gee Bee R2
EFLU4563
Clear Canopy: UMX
Gee Bee R2
Kabinenhaube klar:
UMX Gee Bee R2
Verrière: UMX Gee
Bee R2
Tettuccio semplice:
UMX Gee Bee R2
EFLU4565
Decal Sheet: UMX
Gee Bee R2
Dekorbogen: UMX
Gee Bee R2
Planche de décoration: Foglio con decalcomanie UMX Gee Bee R2
UMX Gee Bee R2
EFLU4570
Pilot: UMX Gee
Bee R2
Pilot: UMX
Gee Bee R2
Pilote: UMX Gee Bee
R2
Pilota: UMX Gee Bee
R2
EFLB2002S25
200mAh 2S 7.4V
25C LiPo, 26AWG
200mAh 2S 7.4V
25C LiPo, 26AWG
Batterie Li-Po 7.4V 2S
200mA 25C
200mAh 2S 7.4V 25C
LiPo, 26AWG
EFLUM180BLB
BL180 Brushless
Outrunner Motor,
3000 Kv
BL180 Brushless
Außenläufer Motor,
3000 Kv
Moteur Brushless
180 à cage tournante
3000Kv
BL180 motore Outrunner brushless, 3000Kv
Firewall: UMX Beast
Brandschott UMX
Beast
Support moteur: UMX
Beast
Ordinata: UMX Beast
EFLU4067
Prop Adaptor:
UMX Beast
Prop Adaptor:
UMX Beast
Adaptateur d’hélice:
UMX Beast
Adattatore elica:
UMX Beast
EFLUC1007
Celectra 2S 7.4V DC Celectra 2S 7.4V DC
Li-Po Charger
Li-Po Ladegerät
Chargeur Celectra DC
7.4V 2S
Celectra 2S 7.4V DC
Caricabatterie Li-Po
EFLU4555
EFLU4562
EFLU4066
66
Part # • Nummer
Numéro • Codice
EFLUC1008
EFLU4864
SPMSA2030L
SPM6832
EFLU4070
Description
Beschreibung
Description
Descrizione
Power Cord for
EFLUC1007
Anschlußstecker mit Câble d’alimentation
Krokodilklemmen für EFLUC1007
EFLUC1007
DSM2 6 Ch Ultra
Micro AS3X
Receiver BL-ESC
DSM2 6 Kanal
Ultra Micro AS3X
Empfänger BL-ESC
Ultra micro récepteur
DSM2 6 Ch Ultra
6voies DSM2 AS3X a
Micro AS3X Ricevitore
avec contrôleur brush- BL-ESC
less intégré.
2.3-Gram Performance Linear Long
Throw Servo
2,3 Gramm
Hochleistungs
- Linear Servo mit
langem Ruderweg
Servo 2.3g linéaire
longue course performant
Ottimo servo lineare
a corsa lunga da 2,3
Grammi
Replacement Servo
Mechanics: Ultra
Micro Long Throw
Austausch Servo
Mechanik:Ultra Micro
Long Throw
Mécanique de remplacement pour servo:
Ultra micro longue
course
Meccanica ricambio
per servo: Ultra Micro
Long Throw
Replacement Servo
Retaining Collars:
MCX/2/MSR
Ersatz Stellringe
MCX/MSR
Colliers de servo:
MCX/2/MSR
Collari di fissaggio per
servo: MCX/2/MSR
Cavo alimentazione per
EFLUC1007
– Optional Parts and Accessories –
– Optionale Bauteile und Zubehörteile –
– Piéces optionnelles et accessoires –
– Parti opzionali e accessori –
Part # • Nummer
Description
Numéro • Codice
Beschreibung
Description
Descrizione
EFLA700UM
Charger Plug Adapter:
EFL
Ladekabel Adapter
EFL
Prise d’adaptation
chargeur: EFL
Adattatore per la
carica: EFL
EFLA7001UM
Charger Plug Adapter:
TP
Ladekabel Adapter TP Prise d’adaptation
chargeur: TP
Adattatore per la
carica: TP
ELFC4000
AC to 12V DC,1.5 Amp
Power Supply (US)
AC to 12V DC,1.5
Amp Power Supply
(US)
Alimentation secteur
12V DC 1.5A (US)
AC to 12V DC,1.5
Alimentatore (US)
EFLC4000UK
AC to 12V DC,1.5 Amp
Power Supply (UK)
AC to 12V DC,1.5
Amp Power Supply
(UK)
Alimentation secteur
12V DC 1.5A (UK)
AC to 12V DC,1.5
Alimentatore (UK)
EFLC4000AU
AC to 12V DC,1.5 Amp
Power Supply (AU)
AC to 12V DC,1.5
Amp Power Supply
(AU)
Alimentation secteur
12V DC 1.5A (AU)
AC to 12V DC,1.5
Alimentatore (AU)
AC to 12V DC,1.5 Amp
Power Supply (EU)
AC to 12V DC,1.5
Amp Netzgerät (EU)
Alimentation secteur
12V DC 1.5A (EU)
AC to 12V DC,1.5
Alimentatore (EU)
DX5e DSMX
5-channel Transmitter
Spektrum DX5Ee
DSMX 5 Kanalsender
ohne Empfänger
Emetteur DX5e DSMX DX5e DSMX
5 voies
Trasmettitore 5 canali
EFLC4000EU
DX6i DSMX 6-Channel DX6i DSMX 6-Kanal
Transmitter
Sender
Emetteur DX6i DSMX
6 voies
DX6i DSMX Trasmettitore 6 canali
DX7s DSMX
7-Channel Transmitter
Emetteur DX7s DSMX
7 voies
DX7s DSMX
Trasmettitore 7 canali
Emetteur DX8 DSMX
8 voies
DX8 DSMX Solo
trasmettitore
Spektrum DX7s
7 Kanal Sender
DX8 DSMX Transmitter Spektrum DX8 nur
Sender
67
– Parts Contact Information –
– Intaktinformationen für Ersatzteile –
– Coordonnés pour obtenir de piéces détachées –
– Recapiti per i ricambi –
Country of Purchase
Horizon Hobby
Address
Phone Number/Email Address
United States
Sales
4105 Fieldstone Rd
Champaign, Illinois, 61822 USA
800-338-4639
sales@horizonhobby.com
United Kingdom
Horizon Hobby Limited
Units 1-4 Ployters Rd
Staple Tye
Harlow, Essex
CM18 7NS, United Kingdom
+44 (0) 1279 641 097
sales@horizonhobby.co.uk
Germany
Horizon Hobby GmbH
Christian-Junge-Straße 1
25337 Elmshorn, Germany
+49 (0) 4121 46199 60
service@horizonhobby.de
France
Horizon Hobby SAS
14 Rue Gustave Eiffel
Zone d’Activité du Réveil Matin
91230 Montgeron
+33 (0) 1 60 47 44 70
infofrance@horizonhobby.com
China
Horizon Hobby – China
Room 506, No. 97 Changshou Rd.
Shanghai, China, 200060
+86 (021) 5180 9868
info@horizonhobby.com.cn
68
© 2011 Horizon Hobby, Inc.
UMX, AS3X, E-flite, JR, Celectra, DSM2, ModelMatch and Bind-N-Fly are trademarks or
registered trademarks of Horizon Hobby, Inc.
DSMX is a trademark of Horizon Hobby, Inc., registered in the U.S.
GEE BEE is a registered trademark of KW Intellectual Properties, Inc. and is used
under license.
The Spektrum trademark is used with permission of Bachmann Industries, Inc.
Futaba is a registered trademark of Futaba Denshi Kogyo Kabushiki Kaisha
Corporation of Japan.
US D578,146. PRC ZL 200720069025.2. US 7,898,130. Other patents pending.
www.e-fliterc.com
Created 11/11 33267
Lithium Ion Battery
Safety Guidelines
• Lithium Ionen Akku Sicherheitsrichtlinien
• Directives de sécurité sur les accus
lithium-ion
• Indicazioni di sicurezza per la batteria
agli ioni litio
27981.5
EN
ALL INSTRUCTION AND PRECAUTIONS MUST BE READ
AND FOLLOWED EXACTLY.
WARNING: Procedures, which if not
properly followed, create the
probability of property damage,
collateral damage and serious
injury OR create a high probability of
superficial injury.
required by your city, county, state or country.
Contact the appropriate Horizon Product Support
office to speak to a service technician for more
information.
In the event of fire, a Class D, dry chemical fire
extinguisher must be used then batteries must be
placed inside of an approved Li-Po bag.
Additional Guidelines and Warnings
• In the event of a crash, always quickly and
safely disconnect and remove Batteries from
the model. Then follow the previously listed
safety procedures.
• If the internal contents of Batteries come into
contact with your skin, wash the affected
area(s) with soap and water immediately. If
it comes into contact with your eye(s), flush
them with generous amounts of water for
15 minutes and seek immediate medical
attention.
Battery Limited Warranty
Failure to exercise care while using this product
and comply with the following conditions and
guidelines could result in product malfunction,
excessive heat, fire, property damage, and
ultimately injury.
All instructions, warranties and other collateral
documents are subject to change at the sole
discretion of Horizon Hobby, Inc. For up to date
product literature, visit www.horizonhobby.com.
Lithium Ion batteries are not toys. For the
purposes of this document Li-Ion, Li-Po or Li-Fe
batteries will be described as “Batteries.”
Exclusive Warranty- Horizon Hobby, Inc., (Horizon)
warranties that the Products purchased (the
“Product”) will be free from defects in materials
and workmanship at the date of purchase by the
Purchaser.
Handling and Storage
• Never alter, puncture or impact Batteries or
related components.
• Do not directly connect the terminals with
metal objects. This will short-circuit Batteries,
resulting in heat and electrical discharge.
• Never store loose Batteries together, the
Batteries’ terminals may contact one another
causing a short circuit.
• Never expose Batteries to extreme
temperatures or direct sunlight
• Always disconnect Batteries when not in use.
Before the First Charge
• Ensure batteries are not damaged, as this may
cause a short circuit or fire.
Charging
• Always refer to your charger’s manual to
ensure safe operation.
• Always charge Batteries in an open area
away from flammable materials, liquids and
surfaces.
• Never charge Batteries that are hot to the
touch (above 120° F).
Safety
If at any time Batteries become damaged, hot, or
begin to balloon or swell, discontinue charging
(or discharging) immediately. Quickly and safely
disconnect the charger. Then place the Batteries
and/or charger in a safe, open area away from
flammable materials in an approved Li-Po bag
to observe. After one hour, remove the Batteries
from service. DO NOT continue to handle, attempt
to use, or ship the Batteries. Failure to follow
these procedures can cause damage to Batteries,
personal property or cause serious injury.
Damaged or swollen Batteries can be unstable
and very hot. DO NOT touch Batteries until they
have cooled. Dispose of Batteries in the manner
Warranty Period
Limited Warranty
Horizon reserves the right to change or modify
this warranty without notice and disclaims all
other warranties, express or implied.
(a) This warranty is limited to the original
Purchaser (“Purchaser”) and is not transferable.
REPLACEMENT AS PROVIDED UNDER THIS
WARRANTY IS THE EXCLUSIVE REMEDY OF THE
PURCHASER This warranty covers only those
Products purchased from an authorized Horizon
dealer. Third party transactions are not covered
by this warranty. Proof of purchase is required for
warranty claims.
(b) Limitations- HORIZON MAKES NO WARRANTY
OR REPRESENTATION, EXPRESS OR IMPLIED,
ABOUT NONIFRINGEMENT, MERCHANTABILITY OR
FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE OF THE
PRODUCT. THE PURCHASER ACKNOWLEDGES
THAT THEY ALONE HAVE DETER-MINED THAT
THE PRODUCT WILL SUITABLY MEET THE
REQUIREMENTS OF THE PURCHASER’S INTENDED
USE.
(c) Purchaser Remedy- Horizon’s sole obligation
hereunder shall be that Horizon will, at its option,
replace any Product determined by Horizon to
be defective In the event of a defect, this is the
Purchaser’s exclusive remedy.
Replacement decisions are at the sole discretion
of Horizon. This warranty does not cover cosmetic
damage or damage due to acts of God, accident,
misuse, abuse, negligence, commercial use, or
modification of or to any part of the Product. This
warranty does not cover damage due to improper
installation, operation, maintenance or attempted
repair by anyone.
HORIZON DOES NOT INSPECT OR REPAIR
BATTERIES. Never ship batteries to Horizon.
Damage Limits
Lagerung und Gebrauch.
Garantieeinschränkungen
HORIZON SHALL NOT BE LIABLE FOR SPECIAL,
INDIRECT OR CONSEQUENTIAL DAMAGES, LOSS
OF PROFITS OR PRODUCTION OR COMMERCIAL
LOSS IN ANY WAY CONNECTED WITH THE
PRODUCT, WHETHER SUCH CLAIM IS BASED IN
CONTRACT, WARRANTY, NEGLIGENCE, OR STRICT
LIABILITY. Further, in no event shall the liability
of Horizon exceed the individual price of the
Product on which liability is asserted. As Horizon
has no control over use, setup, final assembly,
modification or misuse, no liability shall be
assumed nor accepted for any resulting damage
or injury. By the act of use, setup or assembly the
user accepts all resulting liability.
• Stechen, Drücken oder Bauen Sie niemals
Akkus oder damit verbundenen Komponenten
um.
• Bringen Sie keine metallischen Gegenstände
in den Kontakt mit dem Akkupolen oder
Anschlüssen. Diese würde den Akku
kurzschließen und zu einer Hitzeentwicklung
und elektrischer Entladung führen.
• Lagern Sie niemals lose Akkus miteinander.
Die Akkupole könnten sich dabei berühren und
einen Kurzschluß erzeugen.
• Setzen Sie niemals Akkus extremen
Temperaturen oder direkter
Sonneneinstrahlung aus.
• Trennen Sie immer Akkuverbindungen, wenn
diese nicht benutzt werden.
• Richtlinien vor dem ersten Laden
Alle Dokumente, Aussagen und Hinweise
bezüglich Garantiebestimmungen unterliegen
den Änderungen der Horizon Hobby Inc.
Für die neuesten Produktinformationen und
Garantiebestimmungen kontaktieren Sie bitte
www.horizonhobby.com
If you as the Purchaser or user are not prepared
to accept the lability associated with the use
of this Product, you are advised to return this
Product immediately in new and unused condition
to the place of purchase.
Law: These Terms are governed by Illinois law
(without regard to conflict of law principals).
Questions and Assistance
For questions and assistance, see contact chart.
Instructions for Disposal of WEEE by
Users in the European Union.
This product must not be disposed of with other
waste. Instead, it is the user’s responsibility to
dispose of their waste equipment by handing
it over to a designated collection point for the
recycling of waste electrical and electronic
equipment. The separate collection and recycling
of your waste equipment at the time of disposal
will help to conserve natural resources and
ensure that it is recycled in a manner that
protects human health and the environment.
For more information about where you can drop
off your waste equipment for recycling, please
contact your local city office, your household
waste disposal service or where you purchased
the product.
DE
WARNUNG
SIE MÜSSEN ALLE INSTRUKTIONEN UND
SICHERHEITSHINWEISE SORGFÄLTIG DURCHLESEN UND
IHNEN FOLGE LEISTEN.
Warnung: Tätigkeiten die nicht wie
beschrieben ausgeführt werden,
können zu Beschädigungen an eigenem
und fremden Eigentum führen sowie zu
schweren Verletzungen.
Falscher, nicht sachgemäßer Umgang oder
das Nichtbefolgen oder nicht lesen dieser
Anweisungen, kann Fehlfunktionen, extreme
Hitze, Feuer, Sachbeschädigung oder
Verletzungen zur Folge habe.
Lithium Ionen Akkus sind keine Spielzeuge.
Begriffs/Wortwahl: In diesem Dokument werden
Li-Ion, Li-Po Akkus und Li-Fe Akkus als Akkus
bezeichnet.
Richtlinien vor dem ersten Laden
• Stellen Sie sicher, dass der Akku nicht
beschädigt ist, da dieses zu einen Kurzschluß
führen oder Feuer erzeugen kann.
Richtlinien für das Laden
• Bitte sehen Sie immer in der
Bedienungsanleitung des Ladegerätes nach
um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten
• Laden Sie immer Akkus auf einer freien
Fläche, weit weg von brennbaren Flüssikeiten
oder Oberflächen.
• Laden Sie niemals Akkus die zu heiß zum
Anfassen sind (über 48.89°).
Sicherheitsrichtlinien
Sollte zu irgendeinem Zeitpunkt der Akku
beschädigt werden, anfangen zu zischen oder
zu rauchen beenden Sie sofort den Betrieb, das
Entladen oder Laden.
Trennen Sie den Akku schnell und sicher vom
Ladegerät. Legen Sie zur Beobachtung den Akku
und mit oder ohne Ladegerät an einen sicheren
offenen Ort in einen LiPo Beutel , weit weg von
entflammbaren Materialien. Nach einer Stunde
kann der Akku entfernt werden. Dieser Akku darf
nicht weiter verwendet werden. Hantieren Sie
nicht weiter mit diesem Akku und versenden Sie
ihn nicht. Ein Nichtbefolgen dieser Anweisungen
kann weitere Beschädigung am Akku, Feuer oder
ernsthafte Verletzungen zur Folge haben.
Aufgeblähte oder geschwollene Akkus sind
instabil und sehr heiß. Fassen Sie diese Akkus
nicht an bis sie abgekühlt sind. Entsorgen Sie
die Akkus gemäß der Entsorgungsrichtlinien
ihres Landes oder Bundeslandes oder Stadt.
Kontaktieren Sie den technischen Service von
Horizon Hobby für mehr Information.
Nutzen Sie im Brandfall einen Klasse D Pulver
Feuerlöscher oder placieren Sie den Akku in
einem zugelassen LiPo Beutel.
Zusätzliche Warnungen und Sicherheitshinweise
• Im Falle eines Chrash oder Absturzes
trennen Sie schnell und sicher den Akku und
entnehmen Sie ihn dem Modell. Folgen Sie
dann den beschriebenen Sicheheitsrichtlinien.
• Sollten Sie mit Akkuflüssigkeit in Berührung
kommen, waschen Sie unverzüglich die
betreffenden Hautpartien gründlich mit Wasser
und Seife.
Garantie Periode
Exklusive Garantie - Horizon Hobby Inc
garantiert, dass das vom Käufer gekaufte
Produkte (“das Produkt”) frei von Material-und
Herstellungsfehlern ist.
Eingeschränkte Garantie
Horizon behält sich das Recht vor, diese
Garantiebestimmung zu jedem Zeitpunkt ohne
vorherige Ankündigung zu ändern, wodurch
alle vorherigen Bestimmungen ihre Gültigkeit
verlieren.
(a) Die Garantie beschränkt sich auf den
Erstkäufer und ist nicht übertragbar.
Ersatzlieferungen unter dieser
Garantiebestimmung ist alleiniger Anspruch
des Erstkäufers. Die Garantie umfasst nur die
Produkte, die bei einem autorisierten Horizon
Händler gekauft wurden. Drittverkäufe sind von
jeglichem Garantieanspruch ausgenommen. Ein
Kaufnachweis ist erforderlich.
(b) Einschränkungen - Horizon gibt keine
Garantie, ausgesprochen oder angenommen, auf
Nichtverletzung der Nutzung, Verkaufsfähigkeit
oder den Zustand für eine bestimmte Anwendung
des Produktes. Der Käufer stimmt zu, dass er
allein über die erforderliche Verträglichkeit des
Produktes mit seiner Anwendung bestimmt.
(c) Ansprüche des Käufers - Es ist Horizons
einzige Verpflichtung nach eigenem Ermessen
und eigener Prüfung das Produkt zu ersetzen.
Dies ist im Schadensfall der einzige Anspruch des
Käufers. Die Entscheidung, Ersatz zu liefern, liegt
ausschließlich im Ermessen von Horizon.
Die Garantie schließt kosmetische Schäden
aus, oder Schäden durch höhere Gewalt,
Unfälle, Missbrauch, Zerstörung, Nichtbeachten,
kommerziellen Einsatz oder Modifikationen zu
irgend einem Teil des Produktes.
Horizon inspiziert oder repariert Akkus
nicht. Schicken Sie niemals Akkus zurück.
Schadenseinschränkung
Horizon ist nicht haftbar für spezielle, indirekte
oder Folgeschäden, Ausfall von Gewinnen oder
Produktion oder kommerzieller Verluste, die im
Zusammenhang mit dem Produkt stehen, selbst
wenn der Schadensanspruch auf einen Vertrag,
Garantie oder schlicht Gewährleistung beruht.
Weiterhin beschränkt sich der Anspruch auf
maximal den individuellen Preis des Produktes.
Horizon hat keinen Einfluss auf die Anwendung,
den Einbau oder die Endmontage, die falsche
Anwendung oder Modifikationen. In diesen
Fällen entfällt jeder Garantieanspruch oder
jegliche Annahme eines solchen oder Ansprüche
bezüglich Verletzung oder Folgeschäden. Durch
die Anwendung, dein Einbau oder die Montage
selbst akzeptiert der Käufer diese Bestimmungen.
Wenn Sie als Käufer diese Garantiebestimmungen
nicht akzeptieren und annehmen wollen, sollten
Sie das Produkt in seiner Originalverpackung
unbenutzt Ihrem Verkäufer zurückgeben.
Fragen und Hilfe
Für Fragen und Hilfe sehen Sie bitte im Kapitel
Kontakt nach.
Entsorgung in der Europäischen Union
Dieses Produkt darf nicht über den Hausmüll
entsorgt werden. Es ist die Verantwortung des
Benutzers, dass Produkt an einer registrierten
Sammelstelle für Elektroschrott abzugeben diese
Verfahren stellt sicher, dass die Umwelt geschont
wird und natürliche Ressourcen nicht über die
Gebühr beansprucht werden. Dadurch wird das
Wohlergehen der menschlichen Gemeinschaft
geschützt. Für weitere Informationen, wo der
Elektromüll entsorgt werden kann, können
Sie Ihr Stadtbüro oder Ihren lokalen Entsorger
kontaktieren.
FR
AVERTISSEMENT
TOUTES LES INSTRUCTIONS ET PRECAUTIONS DOIVENT
ETRE LUES ET RESPECTEES SCRUPULEUSEMENT.
AVERTISSEMENT: LE NON-RESPECT DES
PROCÉDURES AUGMENTE LE RISQUE
DE DÉGÂTS MATÉRIELS, DE DÉGÂTS
INDIRECTS ET DE BLESSURES GRAVES OU
SUPERFICIELLES.
L’absence de précautions durant l’utilisation
de ce produit et le non-respect des conditions
et directives suivantes peuvent provoquer un
dysfonctionnement du produit, une chaleur
excessive, un incendie, des dégâts matériels ou
des blessures.
Les accus lithium-ion ne sont pas des jouets.
Pour les besoins de ce document, les accus
Li-ion, Li-Po ou Li-Fe sont regroupés sous
l’expression « accus ».
Directives et avertissements liés à la
manipulation et à la conservation
• Les accus et composants similaires ne doivent
jamais être modifiés, perforés ou écrsés.
• Ne jamais mettre les connecteurs directement
en contact avec des objets métalliques.
Cela court-circuiterait l’accu causant une
surchauffe et une forte décharge.
• Les accus ne doivent jamais être conservés
ensemble, car leurs bornes peuvent se toucher
et provoquer un court-circuit.
• Les accus ne doivent jamais être
exposés à des températures extrêmes ou à la
lumière directe du soleil.
• Les accus non utilisés doivent toujours être
déconnectés.
Directives et avertissements avant la
première charge
• Vérifiez que l’accu n’est pas endommagé,sinon
risque de court-circuit ou incendie.
Directives et avertissements liés à la charge
• Toujours vous référer à la notice de votre
chargeur pour effectuer des opérations en
sécurité.
• Les accus doivent toujours être chargés dans
un espace ouvert, à l’écart des matières,
liquides et surfaces inflammables.
• Ne chargez jamais d’accus chauds au toucher
(dont la température est supérieure à 48.89 °C
[120°F]).
Directives et avertissements liés à la sécurité
Si à un moment quelconque, les accus se
détériorent, s’échauffent, se dilatent ou gonflent,
interrompez immédiatement la charge (ou la
décharge). Débranchez rapidement le chargeur
en toute sécurité. Placez ensuite les accus et/
ou le chargeur en lieu sûr et ouvert, à l’écart des
matières inflammables, dans un sachet spécial
pour accus Li-Po pour observer l’évolution.
Après une heure, retirez les accus. Les accus
NE DOIVENT PLUS être manipulés, utilisés ou
expédiés. Le nonrespect de ces procédures peut
provoquer des dégâts aux accus et aux biens ou
des blessures graves.
Les accus dilatés ou gonflés peuvent être
instables et très chauds. Les accus gonflés NE
DOIVENT PAS être manipulés tant qu’ils n’ont
pas refroidi. Les accus doivent être éliminés
conformément à la réglementation de votre
ville, comté, état ou pays. Pour des informations
supplémentaires, contactez le bureau
d’assistance produit Horizon de votre région pour
consulter un technicien du service après-vente.
En cas d’incendie, un extincteur à poudre de
classe D doit être utilisé, ou les accus doivent être
placés dans un sachet spécial pour accus Li-Po.
Directives et avertissements supplémentaires
• En cas d’accident, déconnectez les accus
rapidement et en sécurité, puis retirezles du
modèle. Suivez ensuite les procédures de
sécurité cidessus.
• En cas de contact cutané avec de la matière
à l’intérieur des accus, rincez immédiatement
la ou les zones touchées à l’eau savonne-use.
En cas de contact avec les yeux, rincez-les
abondamment à l’eau pendant 15 minutes et
consultez immédiatement un médecin.
Garantie limitée des accus
Toutes les instructions, garanties etautres
documents sont sujets à modification à la seule
discrétion de Horizon Hobby, Inc. Pour obtenir de
la documentation produit à jour, consultez le site
Web www.horizonhobby.com.
Durée de la garantie
(a) Cette garantie est limitée à l’acheteur
initial (« Acheteur ») et n’est pas transférable.
UN REMPLACEMENT CONFORMEMENT A LA
PRESENTE GARANTIE CONSTITUE LE SEUL
RECOURS DE L’ACHETEUR. Cette garantie couvre
uniquement les Produits achetés auprès d’un
revendeur Horizon agréé. Les transactions
entre tiers ne sont pas couvertes par cette
garantie. Une preuve d’achat est exigée pour les
réclamations en garantie.
(b) Restrictions - HORIZON NE DONNE AUCUNE
GARANTIE EXPLICITE OU IMPLICITE QUANT
A LA NON-CONTREFACON, A LA QUALITE
MARCHANDE OU A L’APTITUDE DU PRODUIT A
UNE QUELCONQUE APPLICATION. L’ACHETEUR
RECON-NAIT QU’IL A DETERMINESEUL QUE LE
PRODUIT REPONDRA DE MANIERE APPROPRIEE
AUX EXIGENCES DE L’UTILISATION QU’IL EN
ENVISAGE.
(c) Recours de l’Acheteur - Dans le présent cadre,
la seule obligation d’Horizon consistera, à sa
discrétion, à remplacer tout Produit qui aura été
reconnu défectueux par ses soins. Il s’agit là du
seul recours de l’Acheteur en cas de défaut.
Les décisions de remplacement relèvent de la
seule discrétion d’Horizon. Cette garantie ne
couvre pas les dommages esthétiques ou les
dommages dus à des cas de force majeure, à des
accidents, à une utilisation incorrecte ou abusive,
à la négligence, à une utilisation commerciale
ou à la modification d’un quelconque élément
du Produit. Cette garantie ne couvre pas
les dommages dus à une utilisation, une
manipulation ou un entretien incorrects ou encore
à une tentative de réparation.
HORIZON NE CONTRÔLE PAS LES ACCUS ET NE
LES REPARE PAS. N’envoyez jamais accus à
Horizon.
Limites des dommages
HORIZON NE SAURAIT ETRE TENU POUR
RESPONSABLE D’UN QUELCONQUE PREJUDICE
SPECIAL, INDIRECT OU IMMATERIEL, MANQUE
A GAGNER, BAISSE DE PRODUCTION OU PERTE
COMMERCIALE LIE D’UNE QUELCONQUE FACON
AU PRODUIT ET CE, QU’UNE TELLE RECLAMATION
SOIT FONDEE SUR UN CONTRAT, UNE GARANTIE,
UNE NEGLIGENCE OU UNE RESPONSABILITE
DIRECTE. Par ailleurs, la responsabilité d’Horizon
ne saurait en aucun cas dépasser le prix unitaire
du Produit pour lequel elle est engagée. Etant
donné qu’Horizon ne peut exercer de contrôle
quant à l’utilisation, au réglage, à l’assemblage
final, à la modification ou à l’utilisation incorrecte
du Produit, Horizon décline toute responsabilité
en cas de dommage ou blessure en résultant.
En utilisant, en réglant ou en assemblant le
Produit, l’utilisateur accepte d’endosser toute
responsabilité en découlant.
Garantie exclusive - Horizon Hobby, Inc. (Horizon)
garantit que le Produit acheté (le « Produit ») est
exempt de vice de matière et de fabrication à sa
date d’achat par l’Acheteur.
Si, en tant qu’Acheteur ou utilisateur, vous n’êtes
pas disposé à accepter la responsabilité associée
à l’utilisation de ce Produit, vous êtes invité à
le renvoyer immédiatement en état neuf et non
utilisé au lieu d’achat.
Garantie limitée
Questions et assistance
Horizon se réserve le droit de modifier la présente
garantie sans avis préalable et désavoue toute
autre garantie, explicite ou implicite.
Si vous avez des questions ou besoin
d’assistance, consultez la liste des contacts.
Instructions relatives à l’élimination
des
pour les utilisateurs résidant
dansD3E
l’Union Européenne
Ce produit ne doit pas être éliminé avec d’autres
déchets. Il incombe à l’utilisateur d’éliminer
les équipements rebutés en les remettant à un
point de collecte désigné en vue du recyclage
des déchets d’équipements électriques et
électroniques. La collecte et le recyclage séparés
de vos équipements usagés au moment de leur
mise au rebut aideront à préserver les ressources
naturelles et à assurer le recyclage des déchets
de manière à protéger la santé humaine et
l’environnement. Pour plus d’informations sur les
points de collecte de vos équipements usagés en
vue du recyclage, veuillez contacter votre mairie,
votre service de collecte des ordures ménagères
ou le magasin dans lequel vous avez acheté le
produit.
IT
ATTENZIONE
LEGGERE E SEGUIRE SCRUPOLOSAMENTE TUTTE LE
ISTRUZIONI E PRECAUZIONI.
AVVERTENZA: LA MANCATA OSSERVANZA
DELLE CORRETTE PROCEDURE, RENDE
PROBABILI DANNI PATRIMONIALI, DANNI
COLLATERALI E GRAVI LESIONI O RENDONO
MOLTO PROBABILI LESIONI SUPERFICIALI.
• Caricare sempre queste batterie in uno spazio
aperto lontano da materiali, liquidi e superfici
infiammabili.
• Non caricare mai batterie che scottano (sopra
120 gradi Fahrenheit).
Linee guida e avvertenze per la sicurezza
Se in qualsiasi momento le batterie risultano
danneggiate, calde o iniziano a ingrossarsi e
a gonfiarsi, interrompere immediatamente il
caricamento (o lo scaricamento). Staccare subito
il caricabatterie in sicurezza. Quindi mettere le
batterie e/o il caricabatterie in un luogo sicuro,
all’aperto, lontano da materiali infiammabili
sotto osservazione in un contenitore omologato
per batterie Li-po. Dopo un’ora, estrarre le
batterie cessando di utilizzarle. NON continuare
a maneggiare, cercare di utilizzare o spedire le
batterie. Il mancato rispetto di queste procedure
può provocare danni alle batterie, alle proprietà o
può provocare gravi lesioni.
Le batterie ingrossate o gonfie possono essere
instabili e molto calde. NON toccare le batterie
gonfie finché non si sono raffreddate. Smaltire le
batterie nel modo richiesto dall’amministrazione
comunale, provinciale, regionale o statale. Per
avere ulteriori informazioni, rivolgersi al servizio
di assistenza prodotto di Horizon per parlare con
un tecnico.
In caso di incendio, utilizzare un estintore chimico
a secco, Classe D, o riporre le batterie in un
contenitore Li-po omologato.
Ulteriori linee guida e avvertenze
Se non si ha cura durante l’utilizzo di questo
prodotto e non ci si conforma alle mseguenti
condizioni e linee guida potrebbero verificarsi
malfunzionamenti del prodotto, eccessivo
sviluppo di calore, incendi, danni patrimoniali e in
definitiva lesioni.
Le batterie al litio non sono giocattoli. Ai fini di
questo documento le batterie ioni Li, Polimeri
Litio o Fe-Li saranno chiamate semplicemente
“Batterie”.
Linee guida e avvertenze per l’utilizzo e
l’immagazzinaggio
• Non modificare mai, perforare o urtare le
batterie o i relativi componenti.
• Non connettere mai i terminali delle batterie
ad oggetti metallici. Questo risulterebbe nel
cortocircuito della batteria con possibilità di
incendio e del danneggiamento della batteria
stessa.
• Non immagazzinare mai assieme batterie
non fissate perché i terminali delle batterie
potrebbero venire a contatto l’uno con l’altro
provocando un corto circuito.
• Non esporre mai le batterie a temperature
estreme o alla luce diretta del sole.
• Scollegare sempre le batterie quando non sono
utilizzate.
Linee guida e avvertenze per il primo caricamento
• Assicurarsi che la batteria non sia
danneggiata, questo potrebbe portare a
cortocircuiti o incendi dell’accumulatore e
l’area circostante.
Linee guida e avvertenze per il caricamento
• Seguire sempre le indicazioni indicate sul
manuale riguardanti l’uso dei caricabatterie.
• In caso di urto, staccare subito in sicurezza
le batterie ed estrarle dal modello. Quindi
seguire le procedure di sicurezza indicate
precedentemente.
• Se il liquido contenuto nelle batterie entra a
contatto con la pelle, lavare immediatamente
la zona interessata con acqua e sapone.
Se il liquido entra a contatto con gli occhi,
sciacquarli con acqua abbondante per 15
quindici minuti e richiedere l’immediato
intervento di un medico.
Garanzia limitata della batteria
Tutte le istruzioni, garanzie e tutti i documenti
accessori sono soggetti a revisione e esclusiva
discrezione di Horizon Hobby, Inc. Per visionare
il materiale aggiornato, visitare il sito www.
horizonhobby.com.
la prova di acquisto.
che ne deriva.
(b) Limitazioni- HORIZON ESCLUDE QUALSIASI
GARANZIA O DICHIARAZIONE, ESPRESSA O
IMPLICITA, RIGUARDANTE LA NON VIOLAZIONE
DI DIRITTI ALTRUI, LA COMMER-CIABILITA’
O L’IDONEITA’ DEL PRODOTTO PER UN
PARTICOLARE SCOPO. L’ACQUIRENTE RICONOSCE
DI AVER STABILITO AUTONOMAMENTE CHE
IL PRODOTTO È IN GRADO DI SODDISFARE
ADEGUATAMENTE I REQUISITI PER L’USO
PREVISTO DALL’ACQUIRENTE STESSO.
Se l’Acquirente o l’utente non è disposto ad
accettare la responsabilità associata all’utilizzo
di questo Prodotto, si consiglia di restituire
immediatamente questo Prodotto intatto e non
utilizzato nel posto di acquisto.
(c) L’unico obbligo di Horizon nei confronti
dell’acquirente sarà, a discrezione di Horizon,
quello di sostituire qualsiasi prodotto considerato
difettoso da Horizon stessa. In caso di difetto,
questo è l’unico risarcimento dovuto all’Acquirente.
Le decisioni relative alla sostituzione sono
aesclusiva discrezione di Horizon. Questa
garanzia non copre danni esteriori o danni dovuti
a cause di forza maggiore, incidenti, uso errato
del prodotto, cattivo uso, negligenza, uso ai fini
commerciali o modifiche di o a qualsiasi parte del
prodotto. Questa garanzia non copre danni dovuti
a installazone, utilizzo, manutenzione non corretti
o a tentativi di riparazione da parte di chiunque.
HORIZON NON CONTROLLA NÉ RIPARA LE
BATTERIE. Non spedire mai batterie
danneggiate a Horizon.
Domande e assistenza
Per domande o assistenza riferirsi alla lista degli
indirizzi centri assistenza.
Istruzioni di RAEE per lo smaltimento
da parte di utenti dell’Unione Europea
Questo prodotto non deve essere smaltito
assieme ai rifiuti dometici. Al contrario, è
responsabilità dell’utente lo smaltimento di tali
rifiuti, che devono essere portati in un centro di
raccolta designato per il riciclagio di rifiuti elettrici
e apparecchiature elettroiche. Al momento
dello smaltimento, la raccolta differenziata e il
riciclaggio dei rifiuti derivanti da apparecchiature
contribuiscono a preservare le risorse naturali e
garantiscono un riciclaggio adatto a proteggere la
salute e l’ambiente. Per maggiori informazioni sui
punti di riciclaggio si prega di contattare il proprio
ufficio locale, il servizio di smaltimeto rifiuti o
il negozio presso il quale è stato acquistato il
prodotto.
Limiti al risarcimento danni
HORIZON NON SARÀ RITENUTA RESPONSABILE
PER DANNI SPECIALI, INDIRETTI O
CONSEQUENZIALI; PERDITA DI PROFITTI O
DI PRODUZIONE; PERDITA COMMERCIALE
COLLEGATA IN QUALSIASI MODO AL PRODOTTO,
INDIPENDENTEMENTE DAL FATTO CHE
TALE RICHIESTA DI INDENNIZZO SI BASI SU
CONTRATTO, GARANZIA, NEGLIGENZA O
RESPONSABILITÀ INCONDIZIONATA. Inoltre,
in nessun caso la responsabilità di Horizon
supererà il prezzo unitario del Prodotto per il
quale viene fatta valere la responsabilità. Poichè
Horizon non ha alcun controllo sull’utilizzo,
sulla configurazione, sul montaggio finale, sulle
modifiche o sull’uso errato del prodotto, essa
non si assume né accetta alcuna responsabilità
per danni o lesioni derivanti da tali circostanze.
Con l’utilizzo, la configurazione e il montaggio del
Prodotto l’utente accetta qualsiasi responsabilità
Periodo di garanzia
L’esclusiva garanzia di Horizon Hobby, Inc.,
(Horizon) garantisce che i prodotti acquistati (il
“Prodotto”) sono privi di difetti relativi a materiali
e manodopera alla data di acquisto degli stessi.
Country of Purchase
Horizon Hobby
(a) Questa garanzia è limitata all’acquirente
originale (“Acquirente”) e non è trasferibile.
LE RIPARAZIONI, PREVISTE IN BASE A
QUESTA GARANZIA, COSTITUISCONO L’UNICO
RISARCIMENTO PER L’ACQUIRENTE. La garanzia
copre solo i prodotti acquistati presso un
rivenditore autorizzato Horizon. Altre transazioni di
terze parti non sono coperte da questa garanzia.
Per i reclami in garanzia è necessario presentare
Phone Number/Email Address
United States of
America
Horizon Product
Support
4105 Fieldstone Rd
Champaign, Illinois
61822 USA
877-504-0233
productsupport@horizonhobby.com
United Kingdom
Horizon Hobby
Limited
Units 1-4 Ployters Rd
Staple Tye
Harlow, Essex CM18 7NS
United Kingdom
+44 (0) 1279 641 097
sales@horizonhobby.co.uk
Deutschland
Horizon Technischer
Service
Christian-Junge-Straße 1
25337 Elmshorn
Germany
+49 (0) 4121 2655 100
service@horizonhobby.de
Francias
Horizon Hobby SAS
14 Rue Gustave Eiffel
Zone d’Activité du Réveil Matin
91230 Montgeron
+33 (0) 1 60 47 44 70
infofrance@horizonhobby.com
Shanghai
Room 506, No. 97,
Horizon Hobby-China Changshou Rd.
Shanghai, China 200060
Garanzia limitata
Inoltre, Horizon si riserva il diritto di cambiare
o modificare i termini di questa garanzia senza
alcun preavviso e di escludere tutte le altre
garanzie, espresse o implicite.
Address
+86 (021) 5180 9868
info@horizonhobby.com.cn
Revised 01/12