Bewerbung
Roland Mietke
Arbeitsproben
RMI_bewerb_L23_arbeitsproben_dec1 1
01.10.2010 18:35:17 Uhr
Arbeitsproben
Roland Mietke
Design
Seite 04 bis Seite 19
Reinzeichnung
Seite 20 bis Seite 24
Webdesign
Seite 25 bis Seite 28
Sounddesign
Seite 29 bis Seite 31
RMI_bewerb_L23_arbeitsproben_dec3 3
01.10.2010 18:35:20 Uhr
Arbeitsproben
Roland Mietke
Design
RMI_bewerb_L23_arbeitsproben_dec4 4
RoseNOW!
Beck’s Career Award
Freie Arbeiten
R3 management
W3 Werbung
Roland Mietke Mediendesign für Akustik und Grafik
a million lights
Mono Club
01.10.2010 18:35:20 Uhr
RoseNOW! – Mehrdimensionales Medium
RoseNOW!05
RoseNOW!02
RoseNOW!01
Imagemagazin
Imagemagazin diverse Ausgaben
Dreidimensional und haptisch; zum Erleben und Begreifen
Idee, Gestaltung und Produktion
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr23 23
29.09.2010 13:36:08 Uhr
RoseNOW! – Mehrdimensionales Medium
Mediendesign für Akustik und Grafik
RoseNOW!
Designwerkstatt
RoseNOW!11
RoseNOW!10
Imagemagazin
Roland Mietke
Schnieglinger Straße 18
90419 Nürnberg
Tel. 0911 /3746 450
Fax 0911 /3746 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
Mehrdimensionales Medium
Typogr
RoseNOW!
Mehrdimensionales Medium
RoseNOW! ist in vielen Welten zuhause.
Die Inhalte passen sich den Medien an und
umgekehrt - immer mit dem Ziel, Wahrnehmung und Kommunikation zu unterstützen
und zu fokussieren - sei dies im interaktiven
Raum des Internet oder im Printbereich oder im
dreidimensionalen Raum als Event.
Zur Herkunft: RoseNOW! kommt aus der Nürnberger Rosenau. Daher der Name - er reflektiert
den Ort der Entstehung. Auch bieten sich
Assoziationen an: Rosen in allen Düften und
Farben, der Lauf der Zeit, der Augenblick.
Mit dem mehrdimensionalen Medium
RoseNOW! wollen wir zeigen, was wir als
Kommunikations-Dienstleister zu bieten haben.
Zugleich geben wir Kunden, Partnern und
Freunden eine Plattform, auf der sie sich mit
präsentieren können.
… mehr dazu auf www.rose-now.com
Mehrdimensionaler
Evente
Typografie & Topografie
RoseNOW! nimmt anlässlich der Gostenhofer Atelierund Werkstatttage den Rosenau Park grafisch und künstlerisch ins Visier. Der Ausstellungsraum des RoseNOW!
Büros (Bleichstraße 12, Rückgebäude) korrespondiert
dabei mit einem Klang-Kunst-Design-Event im Rosenau
Park, zu dem das RoseNOW!-Team in Kooperation mit
dem Cafe Kiosk einlädt.
Der Landschaftsarchitekt und Künstler Marc Kücking
erörtert die Topografie des Rosenau Parks anhand von
weitläufig im Park platzierten Markierungen. Gezielt
gesetzte Messpunkte setzen ausgesuchte Punkte dieses
Ortes in Bezug zu ihrer Umgebung. Dabei werden für
interessierte Betrachter und Raumerkunder so noch nicht
gesehene Relationen zu Raum und Zeit erkenn- und
wahrnehmbar.
Ergänzend überträgt der Designer Roland Mietke die
Typografie der Marke RoseNOW! auf den Raum und
macht diese sinnlich im Park erlebbar.
Anzeige im GoHo-Katalog
Zur atmosphärischen Abrundung werden an diesem
Abend im Cafe Kiosk Ambient-Klänge zu hören sein
– mit Roland Mietke als Klangforscher am Mischpult.
Termin:
Freitag, 19 Okt, 18 Uhr bis 24 Uhr
Ort:
Cafe Kiosk im Rosenau-Park
Bleichstraße 5
Roland Mietke
Michael Sch
Mediendesign für Akustik und
Grafik
Presse- und Öffen
Kulturprojekte
Roland Mietke ist Grafiker, Designer, Klangforscher
und Musiker. Das Konzeptionieren und Designen von
Printmedien und Produkten liegt ihm ebenso wie die
Reinzeichnung und Produktionsabwicklung - immer
unter dem Aspekt, dass etwas, das gestaltet wurde, auch
produzierbar sein muss.
Michael Schels arbeitet in sein
im Auftrag von Unternehmen,
Agenturen.
Roland Mietke denkt und gestaltet in Bildern, Sequenzen
und Tönen. Bei der Gestaltung von Logos, Grafiken,
Schriften, Produkten oder Sounds denkt er immer auch
an weitere potenzielle Einsatzmöglichkeiten: „Je mehr
Sinne ins Spiel kommen, um so mehr komme ich meiner
Vision von einer ganzheitlichen Kommunikation nahe.“
Aus der Kombination von Akustik (Hören) und Grafik
(Sehen) entwickelt Mietke neue Formen integrierter
Kommunikation. Im Idealfall entstehen Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Sinneswelten. Das Auge
hört mit und die Ohren lernen sehen.“
Als Kulturmanager, PR-Berater
ziert und koordiniert er Projek
Unternehmen ebenso wie für
Künstler, Autoren) und Veranst
gressen oder Ausstellungen. O
oder Ausstellungs- und Verans
- Schels setzt in Kooperation m
Aufgaben um. Inhaltliche Schw
novationen, Wirtschaft, Kultur
Kunst, Musik und Literatur) un
www.schels-pr.de
www.rolandmietke.de
… mehr dazu auf www.rose-now.com
… mehr dazu auf www.rose-now.com
Imagemagazin diverse Ausgaben
Print-Magazine, Webseite, Events, Ausstellungen und Mailings
Multiaxiales Design
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr24 24
29.09.2010 13:36:10 Uhr
Beck's Career Award
Projekt Volksbad Nürnberg
02ClimbFlight: Die Location
Wir steigen noch. Bitte bleiben Sie solange angeschnallt, bis die
Das zum Gesamtensemble gehörende Wohnhaus
Durch
hat fünf Wohnungen und auf Straßenniveau zwei
entsprechenden
die
Umnutzung
muss
kommunalen
der
ebenfalls mit der N-ERGIE in Verhandlungen, die uns
Verkehrsplanungsamt ebenfalls grünes Licht für
Verordnung
dieses Grundstück durch Erbbaurecht überlassen
dieses Vorhaben signalisiert wurde.
laut
Ladeneinheiten.
entsprechend Parkraum nachgewiesen, geschaffen
würde. Dies wurde dem Liegenschaftsamt der Stadt
oder
Nürnberg bereits schriftlich bestätigt.
Der Erhaltungszustand der gesamten Immobilie ist
problematische Aspekt kann ebenfalls sehr gut
Anschnall-Zeichen über Ihnen erloschen sind!
abgelöst
werden.
Dieser
an
sich
> Club und Multifunktionshalle
Die Multifunktionshalle, in der Donnerstag, Freitag
und Samstag ein Club seinen festen Platz findet
wird in der ehemaligen Männerschwimmhalle 2
Nachdem wir bereits auf der vorherigen Seite von der Location
sehr gut, die Bausubstanz nahezu unverwüstlich.
gelöst werden und ist somit für unsere zukünftigen
Damit ergäbe sich die Möglichkeit ein öffentliches
platziert. Diese Halle ist die im Krieg getroffene.
geschrieben haben und Sie hoffentlich auch etwas neugierig
Da der Komplex seit zehn Jahren nicht mir genutzt
Gäste ein zusätzliches Asset. Sie möchten wissen
Parkhaus mit 250 bis 350 Stellplätzen in der
Daher sind hier die meisten Umbauarbeiten
wird, sind natürlich einige Renovierungsarbeiten
weshalb?
Innenstadt von Nürnberg zu bauen, ohne die
möglich, da der Denkmalschutz bei dieser Halle
Investition für ein entsprechend großes Grundstück
nicht greift.
Weil ein Parkhaus in direkter Nachbarschaft zum
tätigen zu müssen. In diesem Parkhaus könnten
gemacht haben, möchten wir Ihnen das Objekt nun etwas
nötig, die im Vergleich zur Fläche aber relativ gering
genauer präsentieren. Es ist das:
ausfallen. Bereits im heutigen Zustand hat diese
Volksbad Nürnberg
Location ein Flair, das seinesgleichen in der Region
Der mehrteilige Jugendstil-Baukomplex mit Turm wurde 1911 bis
gleichermaßen vom Objekt begeistert und erkennt
Volksbad gebaut werden soll.
somit die notwendigen Stellplätze für die
Facts
Bauordnungsbehörde nachgewiesen werden und,
Gastraumfläche
Die N-ERGIE, die städtischen Werke der Stadt
noch wichtiger, die künftigen Gäste des Volksbades
sucht. Jeder, der das Volksbad betritt ist
1913 unter der Leitung von Friedrich Küfner erbaut. Das in die
welches Potential in diesem schlafenden Riesen
Nürnberg ist Eigentümerin des ausgewählten
bequem parken. Abschließend möchten wir an
Denkmalliste der Stadt Nürnberg eingetragene Volksbad ist eines
steckt.
Grundstückes und nutzt es zurzeit ebenerdig als
dieser Stelle kurz erwähnen, dass in Gesprächen
Parkfläche für die Mitarbeiter. Wir befinden uns
mit dem Stadtplanungs- und dem
von zwei Jugendstilbädern in Bayern und wurde 1994
geschlossen. Seit dieser Zeit ist der Gebäudekomplex nahezu
Bühne
Bars
ungenutzt.
ehemaligen Kesselhaus, einem Wohnhaus mit Ladeneinheiten
sowie einem Turm und hat eine Nutzfläche von über 6.000qm.
Nürnberg
in
direkter
Nachbarschaft
sowohl mit dem Öffentlichen Personen Nahverkehr
– die nächste U-Bahn-Station ist nur 100 Meter
besitzen. Eine Halle wurde aufgrund starker Beschädigungen aus
mit 26 Meter Ausschankfläche
Besucher
erreichen. Auch die Frequenz ist durchaus
beachtlich: tagtäglich fahren ca. 35.000 Fahrzeuge
Marmor verkleidetes Foyer, ein zweigeschossiger Gebäudeteil,
direkt am Volksbad vorbei (Quelle: Statistisches
der ehemals als Ruheraum von Sauna, Dusch-, Dampf- und
Jahrbuch der Stadt Nürnberg 2002)
Schwitzbad diente – in diesem Trakt befindet sich in beiden
eine
reichhaltig
verzierte
handgeschnitzte
1 Bar
mit 4 Meter Ausschankfläche
Design
mehrere
Ladeneinheiten,
diverse
Geplante Möbel
Multifunktionshalle:
SO bis MI bis 03Uhr
Mögliche Dekorationselemente
des Jugendstils im gesamten Gebäudekomplex – sowie ein Trakt
Wannenbädern,
Geplante Farbe: 03 helles Braun
Club:
DO, FR, SA 22Uhr bis 05Uhr
Das Volksbad gehört der Stadt Nürnberg. Wir sind
seit längerem mit dem Liegenschaftsamt der Stadt
Nürnberg, als rechtlicher Vertreter für den Verkauf
mit
Materialmuster: 03 Stoff (Bezüge Möbel)
Setzt Maßstäbe im Bereich
Club Design und Architektur
Öffnungszeiten
> Rechtliches
Geländer verbunden und gehören zu den wichtigsten Zeugnissen
Verwaltungsräume, etliche Lagerräume und Toiletteneinheiten.
Angestrebte Stimmung
140 Sitzplätze
Holzkassettendecke. Diese beiden Räume sind durch eine
momentan leider verschlossene Sichtöffnung mit geschnitztem
Materialmuster: 02 Kunststoff (Verkleidung Bar)
Ist-Zustand der Halle
Club: 650 Gäste
davon 120 Sitzplätze
Multifunktionshalle: 750 Gäste
Outdoor-Bereich
entfernt – als auch mit dem Auto sehr gut zu
dem zweiten Weltkrieg in den fünfziger Jahren neu aufgebaut.
Zum Volksbad gehören außerdem ein nahezu komplett mit
Materialmuster: 01 Kunststoff (Wandverkleidung)
Club: 3 Bars
Multifunktionshalle: 2 Bars
zum
Planetarium und dem Hochhaus der städtischen
Werke, der N-ERGIE und ist allen Nürnbergerinnen
und Nürnbergern bekannt und ein Begriff. Es ist
Das Schwimmbad beinhaltet drei große Schwimmhallen mit
Becken, wovon zwei Hallen deutlich Jungendstilcharakter
Geplante Farbe: 01 Schwarz
Geplante Farbe: 02 Rubinrot
116 qm
Multifunktionshalle: 45 qm
mit 32 Meter Ausschankfläche
Das Volksbad liegt am Plärrer im Herzen von
Das Gesamtensemble besteht aus dem Schwimmbad, dem
Geschossen
Outdoor-Bereich
Grundriss geplanter Club und Multifunktionshalle
Club: 485 qm
Multifunktionshalle: 485 qm
200 qm Galerie/VIP-Area(1OG)
Nebenräume
> Standort und Umgebung
zuständig,
in
Gesprächen.
Die
konkreten
Kaufverhandlungen stehen kurz vor dem positiven
Abschluss. Der Kaufpreis für das Gesamtobjekt ist
Das ehemalige Kesselhaus, das früher zum beheizen der Becken
eher symbolischer Natur. Lediglich durch das zum
diente, ist heute eine große Lagerhalle mit direktem
Ensemble gehörende Wohnhaus wird ein relativ
unterirdischen Zugang zu allen Bereichen.
geringer
Verkehrswert
zur
Zahlung
fällig.
Das Volksbad 1938
Materialmuster: 01 Sand (Outdoor-Bereich Club)
DIE LOCATION
> Restaurant
Das
moderne
Angestrebte Stimmung (Outdoor-Bereich Club)
Geplante Möbel (Outdoor-Bereich Club)
DIE MODULE 02 - CLUB UND MULTIFUNKTIONSHALLE
> Wein- und Kunsthandlung
Cross-Over
Restaurant
mit
Die Wein- und Kunsthandlung soll in die
Unterhaltungs- und Entertainment-Charakter soll in
Ladeneinheiten des Wohnhauses im Erdgeschoss
der ehemaligen Frauenschwimmhalle seinen Platz
sowie in die angrenzenden Räume, die ins Volksbad
finden. Diese Halle ist in hervorragendem Zustand,
hineinreichen, kommen. Diese ungewöhnliche
da sie 1983 renoviert wurde.
Misch-Nutzung ist so ungewöhnlich nicht! Wir
denken Kunst, Kultur und Weingenuss liegen sehr
Terrasse
Facts
Gastraumfläche
100 qm Galerie (1OG)
Nebenräume/Lager
Küche offen
Bar
Geplante Farbe: 01 dunkles Braun
Materialmuster: 01 Holz (Fußboden)
Ist-Zustand Restaurant Außenbereich
Geplante Farbe: 02 Gelb
Materialmuster: 02 Kunststoff (Stühle)
Angestrebte Stimmung Restaurant Außenbereich
Grundriss geplantes Restaurant
Ausstellungsfläche
110 qm im Gastraum
Bars
1 Bar
Design
Design
Materialmuster: 01 Kunststoff (Böden und Wände)
Geplante Farbe: 02 Bordeaux
Materialmuster: 02 Moosgummi (Oberfläche Bar)
1 Bar
40 Gäste
Kühl, nüchtern,
auf das wesentliche
100 Sitzplätze
Mediterran angehaucht und
(die Kunst) beschränkt
Öffnungszeiten
doch multikulturell gestaltet
Öffnungszeiten
Geplante Farbe: 01 hochglänzend Weiss
160 qm
mit 3 Meter Ausschankfläche
Besucher
130 Gäste
45 Gäste (1OG)
Terrasse
Grundriss geplante Wein- und Kunsthandlung
Facts
133 qm
mit 12 Meter Ausschankfläche
Besucher
dicht beieinander.
482 qm
MO bis SO 11Uhr bis 14Uhr
und 17Uhr bis 22Uhr
Täglich von 17.30Uhr bis 24Uhr
SO zusätzlich mittags
Ist-Zustand der Halle
Mögliche Ausstattung
Geplante Farbe: 03 Orange
Materialmuster: 03 Stoff (Tischdecken)
Geplante Möbel
Angestrebte Stimmung
Mögliche Ausstattung Restaurant Außenbereich
Geplante Farbe: 04 Apricot
Geplante Möbel
Mögliche Dekorationselemente
Materialmuster: Kork (Restaurant Außenbereich)
DIE MODULE 03 - RESTAURANT
Angestrebte Stimmung 01
Angestrebte Stimmung 02
DIE MODULE 06 - WEIN- UND KUNSTHANDLUNG
Raumbuch
Gastronomisches und architektonisches Konzept
Konzeptionelle und grafische Umsetzung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr25 25
29.09.2010 13:36:25 Uhr
Beck's Career Award
Projekt Volksbad Nürnberg
Beck’s
2,00
Ruccolarahmsuppe mit Tomatenfondus
0,33l
2,50
Ochsenbouillon mit verschiedenen Einlagen
0,5l
2,00
0,33l
5,00
Zwischengerichte
5,00
Glacierte Wachtelbrust auf Apfel-Majoran-Risotto
0,33l
Natürlich bekommt jedes Modul seine eigene,
Beck’s Gold
speziell auf die Nutzung entwickelte Getränke-
Alkoholfreies Bier
karte. In Restaurant und Tagescafe kommt noch
Bacardi Rigo
eine Speisekarte hinzu. Die Auswahl der Getränke
Smirnoff Ice
0,33l
und die Preisgestaltung sind dem jeweiligen
Prosecco
Ambiente des Moduls und dem erwarteten
Champagner
0,1l
6,50
Publikum angepasst.
Cola
0,2l
0,1l
2.00
Säfte
0,2l
Red Bull
Nachfolgend möchten wir Ihnen pro Bereich
auszugsweise die Auswahl und Preisgestaltung
Longdrinks
(Alle Preise in Euro) der Speisen und Getränke
Fl. Vodka
3,50
0,25l
8.00
7.00
Gedämpfter Schwarzer Heilbutt auf Gemüsereis und zweierlei Paprikaschaum
5,50
Säfte
Longdrinks
21.00
0,33l
Weissbier
Alkoholfreies Bier
Cola
Pok-Choi-Asiagemüse süß-sauer mit SesamKartoffelgnocchi und Shiitakepilzsauce
Beck’s
0,4l
Weissbier
0,5l
2,60
Landbier Dunkel
0,5l
2,80
Apfelschorle
0,5l
0,2l + 4cl
5,50
Espresso
Gute und gehobene
5,50 bis 9,50
AfG
0,2l
2,20
Wasser
0,75l
4,50
Weine
0,2l
ab 3,50
Sekt
0,1l
Champagner
0,1l
Beck’s
0,4l
Weissbier
2,40
0,5l
2,60
6.50
Gebrannte Vanillecreme mit Mandarinenkompott
6.50
Dreierlei Schokoladenterrine mit eingelegter Cassisfeige
2,20
Gebrannte Vanillecreme mit marinierten
0,2l
ab 3,50
4,50
0,5l
Vorspeisen
8.50
Fl. Champagner
Fl. Chardonnay
Fl. Pinot Grigio
6.50
0,75l
19,00
0,75l
48,00 - 178,00
0,75l
18,00 - 28,00
0,75l
Fl. Chianti
Orangen und Pralineneis
Grieß-Schokoladen-Knödel auf Birnenragout
und Bourbon-Vanille-Sauce
Speisenbeispiel:
Flavours
Fl. Prosecco
Palatschinken gefüllt mit Marillenmarmelade
2,80
0,2l
0,75l
AfG
2,30
2.00
16,00 - 24,00
0,75l
18,00 - 28,00
0,50l
45,00
Zigarren
beinhaltet
Programm
als
sowohl
auch
ein
Ausstellungen und Vernissagen von wechselnden
Künstlern, Malern, Bildhauern oder zu bestimmten
Theater
Sonder-
von guten Sommeliers empfohlen.
Kabarett,
Stand-up
Außerdem sind Sonderveranstaltungen der ver-
Comedians, Lesungen, Improtheater, bis hin zu
schiedensten Formen möglich. Denkbar wären
2,10
Musicals ist alles möglich.
Thementage oder –abende, wie bspw. die Fashion
Verschmelzung von Gastronomie und Kommuni-
könnte sich dann über den ganzen Komplex
kation fasziniert uns, und sie funktioniert. Die
SO bis MI
DO
0,70
Kommunikationsgastronomie
ab 5,20
FR
ab 2,80
Konkret heißt das für uns: Vermischung von
Baguettes
ab 3,20
Gastronomie und Kultur auf zeitgemäße Art;
Kleinere Gerichte
ab 4,80
SA
6.50
Veranstaltungen und
verteilen und in allen Bereichen in den ver-
Konzerte jeder Art
schiedensten Formen wiederkehren. Ferner ist eine
Club: Studenten Tag
ist die in Nürnberg sehr bekannte und äußerst
Club: Soul, R’n’B, Hip Hop
beliebte Blaue Nacht, ein Kultur Highlight der
Club:(Progressive) House Night,
Restaurant
Jeden Tag eine Form von Unterhaltung. Unabhängig
gerade im Volksbad absolut authentisch, glaub-
Geklopfte Scheiben vom Charolais
Einer, der unserer Meinung nach sehr erfolgreich die
Rinderfilet mit Trüffelvinaigrette und
Materialmuster: Getränkekarte Tagescafé
Materialmuster: Speisenkarte Restaurant
und Zuckerschotensalat
12.50
Ein Abend für Singles
> Musik und DJ’s
Flair und der Nutzung des jeweiligen Moduls
angepasst sein.
Club und Multifunktionshalle
SO bis MI
MI
Varieté, Magie, Zauberei
DO
getrieben hat, ist Marketingtalent Hans-Peter
DO
Livemusik (Jazz, Piano, usw.)
FR
SA
auf
die
Veranstaltungen und Konzerte jeder Art
Club: 70er/80er, Pop, Mainstream Sounds
Club: Soul, R’n’B, Hip Hop
Wodarz mit Pomp, Duck and Circumstances.
FR
Gastkoch
Natürlich möchten wir nicht kopieren, aber als
SA
Artisten am Trapez
Monat mit internationalen Gast-DJs
10 Meter über den Gästen
wie Paul van Dyk, Sven Väth, Timo Maas
Literarische Buchlesung
sowie einem Resident DJ
gutes Beispiel dient es allemal.
SO
Schlutzkrapfen mit Schnittlauchbutter und Parmesan
DI
Ein Künstler malt Bilder
Spitze
Kommunikationsgastronomie
Materialmuster: Getränkekarte Bedlounge
ist das musikalische Angebot. Die Musik wird dem
von Uhrzeit und nicht aufdringlich. Aber interessant. Eine Woche könnte wie folgt aussehen:
MO
Eingelegter Rochenflügel mit
ganzen Region.
Ein weiterer Baustein im Gastronomischen Konzept
lachen, sehen und gesehen werden und zusätzlich
würdig und faszinierend funktionieren kann.
Estragon-Tomaten-Vinaigrette
Teilnahme an externen Events geplant. Ein Beispiel
70er/80er, Pop, Mainstream Sounds
Kultur geboten zu bekommen ist unser Ansatz, der
12.00
14.00
Beispielsongs an. Aber vergessen Sie beim hören bitte nicht das
Konzept weiter zu lesen.
Timo Maas sowie einem Resident DJ
Anglaise gebratener Yellow Fin
gebratenen Pilzen
beigelegte CD ein und hören sich in aller Ruhe die exemplarischen
einmal im Monat mit internationalen
Gast-DJs wie Paul van Dyk, Sven Väth,
sozusagen mit oder durch Lifestyle.
ab 4,50
Thunfisch auf asiatischem Gemüsesalat
und Karotten-Ingwersauce
Richtung wir denken, legen Sie jetzt am besten die unten
Bedlounge: Ambient
Night, der Tango Tag oder ähnliches. So ein Thema
logische Konsequenz für uns, wir machen:
pro Kugel
Suppen
Programm,
an ein gastronomisches Angebot. Diese Form der
Eis nach Wahl, verschiedene Sorten
Salate
Kleinkunst
Club und Multifunktionshalle
Theater, Malerei oder Literatur, die gekoppelt waren
1,80
Bar: Jazz, Funk, Soul, R’n’B
Vorprogramm zum jeweiligen
Club- und/oder Themenabend
Es ist alles erlaubt was gefällt: Von regionalem
Zeitepoche unabdingbar zum Gastro-Besuch.
Immer auch gab es Veranstaltungsorte für Musik,
Sich treffen, trinken, essen, reden, diskutieren,
und steirischem Kürbiskernöl
Materialmuster: Getränkekarte Theater
FR, SA
Dies
regelmäßiges
veranstaltungen. Nachfolgend exemplarisch ein
mögliches Programm für die einzelnen Bereiche.
Kommunizieren, sich unterhalten und schließlich
Damit Sie sich eine Vorstellung machen können, in welche
Themen. Dazu das passende Angebot an Weinen
Junger Feldsalat mit Balsamicodressing
+ 0,50
ab 1.80
SO bis DO
Wein- und Kunsthandlung
geben.
Und Basis dieses Gesamtangebots ist das:
> Gastronomisches Konzept
auch unterhalten werden, gehört in beinahe jeder
16,00 - 24,00
0,75l
Fl. Rijoa
Fl. Vodka
7.50
der Pause vom Job.
jedem Modul laufend etwas zur Unterhaltung der
Gäste
Kuchen (verschiedene)
Wein- und Kunsthandlung
Klassik von Wagner über Strauß bis Hayden, Reich und Orff.
niemals Aufdringlich sein.
Bereiche des Volksbades en detail kennen gelernt.
Jetzt ist es an der Zeit Ihnen nun auch das geplante,
nicht minder wichtige, Angebot näher zu bringen.
Kuchen (verschiedene) + Sahne
Leichte und entspannende Musik, z.B. Budda Bar und Café del Mar
Style
selbst, wenn Livemusik geboten wird. Immer aber
soll sie eher zur Untermalung im Hintergrund und
Bar und Bedlounge
1,50
+ 0,50
ab 1.80
Speissen und Süsses
Materialmuster: Getränkekarte Bar
Bedlounge
Weine
Landbier Dunkel
1,50
1,80
2,30
Café Latte
Cappuccino
Verschiedene Teesorten
21.00
14.00
Wasser
6,00
2,50
Café Au Lait
Kartoffeln, Gemüse und Specksauce
Die Musik wird immer auf das Programm
abgestimmt. Entweder läuft die Musik zusätzlich
zum eigentlichen Programm oder sie ist Programm
Kein spezielles Programm. Angenehme und
entspannende Atmosphäre zum Ausgleich während
1,80
2.00
Flavours
Bar und Lounge Musik
auch mit Livekünstlern
Vorprogramm zum jeweiligen
Club- und/oder Themenabend
Tagescafé
unterhalten werden. Einfach ausgehen reicht den
meisten schon lange nicht mehr. Daher wird es in
2,30
Verschiedene Teesorten
Tagescafé
Restaurant
SO bis DO
FR, SA
Auf den letzten Seiten haben Sie die einzelnen
3,00
2,30
Café Latte
Cappuccino
Bar und Bedlounge
Lesen Sie doch einfach weiter...
> Programm, Events, Specials
Wir sind überzeugt, der Kunde von heute will
2,50
Tasse Kaffee
21.00
Nachspeisen
Restaurant
3,50
Espresso
Espresso Doppelt
Tasse Kaffee
Espresso Doppelt
18.00
Klassiker: Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und Salat
landen
2.00
18.00
Materialmuster: Getränkekarte Club
und
2,00
0,3l
Mit Blutwurst gratiniertes Rinderfilet auf Boulangère
2,40
Reisegeschwindigkeit
weiterhin einen guten Flug.
2,00
0,2l
Apfelschorle
Gebratenes Lammfilet auf Lavendel-Polenta mit
Zucchini und Tomatenjus
Theater
unserer
voraussichtlich planmäßig. Wir wünschen auch
1,80
0,25l
Ice Tee
Café Au Lait
trinkt, sehen Sie ebenfalls die Materialien der
Karten, ganz so, wie wir sie uns vorstellen.
Meine Damen und Herren wir fliegen nun mit
2,60
2,00
0,2l
Wasser
Maispoulardenbrust auf glaciertem
präsentieren. Da das Auge bekanntlich mit isst oder
2,50
0,5l
Wir versuchen unseren Ansatz sehr variantenreich
auf die einzelnen Bereiche umzusetzen. Wie?
2,00
0,5l
2,20
3,00
3,00
Auswahl an Cocktails:
Gebratene Meerforelle auf Rahmspinat mit Grönlandgarnele, Pariser Kartoffel und Spitzmorchelsauce
0,33l
Beck’s Gold
2,60
2.00
2,00
0,1l
0,25l
0,2l
Säfte Frisch gepresst
04CruisingSpeed: Das Angebot
Beck’s
2,50
2,00
0,2l
0,33l
Cola
Red Bull
2,30
90,00
9.00
0,5l
0,33l
Alkoholfreies Bier
12.00
0,5l
Beck’s
Beck’s Gold
Weissbier
Linguine in Tomaten-Pesto-Saucen mit Büffelmozzarella
Hauptgerichte
3,00
0,2l + 4cl
1,0l + 4 AfG
Tagescafé
Bar
Suppen
Club
> Speisen und Getränke
Club: (Progressive) House, einmal im
10.00
Audio CD mit Beispielsongs
DAS ANGEBOT 01
DAS ANGEBOT 02
05Dive: Der Service
Beim so genannten Valet Parking fahren Sie am
selbst bereit sind zu tun. Sie sind ein Beispiel für
Haupteingang vor, ihr Fahrzeug wird sicher ins
Wir haben soeben unsere Reiseflughöhe verlassen und beginnen
Parkhaus gefahren und wieder vor den Eingang
mit dem Sinkflug. Bitte nehmen Sie Ihre Plätze ein und schließen
gebracht wenn Sie nach Hause möchten. Auf diese
persönliche Integrität und stehen auf und
verteidigen sowohl ihre eigenen als auch die Werte
des Unternehmens.
Weise beginnt der Abend besonders bequem und
die Sitzgurte.
stressfrei ohne die lästige Parkplatzsuche.
Management by Objectives
Allen Angestellten werden klare Ziele bezüglich
Was nützt die beste Location mit tollem Ambiente und
abwechslungsreichem Programm, wenn der Service nicht
Natürlich wird es rund um das Volksbad einen
stimmt? Ein Gast der zu lange auf sein Essen warten muss oder
besonderen Internetauftritt geben. Die Gäste finden
sich einfach nicht umsorgt und verstanden fühlt, ist zwar Kunde,
hier neben den allgemein üblichen Informationen
wird es aber nicht bleiben.
wie Öffnungszeiten oder dem laufenden Programm
ihrer erwarteten Erfolge gesetzt. Ihnen werden die
Mittel, die benötigt werden um diese Erwartungen
Angestrebte Personality und Styling Club
Theater zu kaufen und können außerdem Ihre
Reservierung für das Restaurant platzieren.
bekommt,
sondern
mit
unserem
Service
in
erreichen, und sie gehen klare Verpflichtungen in
Drive for Excellence
> Personal
Was auch immer wir tun, wir glauben stark an eine
persönliche Verpflichtung uns zu verbessern. Wir
Maßstäbe zu setzen. Darüber hinaus wollen wir unseren Kunden
das Mehr an Service bieten, was sie zu einem steten
Dem Servicepersonal kommt in unserem Konzept
wiederkommen bewegt und den Gast zum Stammgast macht.
eine ganz besondere Rolle zu. Deswegen fällt
Angestrebte Personality und Styling Bar
Angestrebte Personality und Styling Theater
> Guiding Principles
Reliability
ihrem Verhalten eine besondere Bedeutung zu.
Für jedes Modul wird das Personal so gewählt, dass
Wir haben viele Ideen, wie wir unsere Gäste speziell umsorgen
es bezüglich Alter, Styling und Personality zum
möchten. Aus Platzgründen beschränken wir uns auf einige
Ambiente passt. Gerade beim Styling möchten wir,
exemplarische Beispiele...
unserem Motto Lifestyle entsprechend, neue Wege
Sie wollen mal wieder spontan mit Ihrem Partner ausgehen? Sie
wie wir uns unser Personal optisch vorstellen.
streben diese Verbesserungen an mit Rücksicht auf
unseren Beruf und uns selbst.
sowohl der Auswahl unserer Servicekräfte als auch
> Service-Specials
Kundenbindung ist Teil des gastronomischen Konzepts
> Zentrales Element der Kundenbindung ist die Volksbad-Card
> es gibt sie in 3 verschiedenen Abstufungen
- die Volksbad-Card
- die Member-Card (bekommt ein Volksbad-Card Inhaber nach dem Erreichen eines bestimmten Umsatzes)
- die VIP-Card (kann nicht über Umsatz erreicht werden. Wird ausschließlich vergeben!)
Bezug auf ihre erwarteten Erfolge ein.
Sachen
Freundlichkeit, Qualität, Kompetenz, Kundenorientierung neue
23 WIE wollen wir das machen?
zu erreichen, gegeben. Angestellte machen sich
klare Vorgaben, die ihnen erlauben ihre Ziele zu
auch die Möglichkeit Tickets für Konzerte oder das
Unser Anspruch ist nicht nur Servicestandards zu bieten, die man
eigentlich überall erwarten sollte, aber meist nicht geboten
Der Kunde ist König. Ein Satz, oft benutzt und doch
selten erfüllt. Wir haben für unser Personal und uns
erreichen, und wovon wir überzeugt sind halten zu
ein paar einfache Richtlinien erstellt, damit dieser
können. Wenn, trotz größter Bemühungen,
Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt. Lesen Sie im
gehen und zeigen Ihnen an folgenden Beispielen
Angestrebte Personality und Styling Restaurant
Wir versprechen nur, was wir sicher sind zu
Verpflichtungen nicht eingehalten werden können,
Folgenden unsere acht Gebote, unsere Guiding
geben wir diese Schwierigkeiten zu und suchen
Principles:
nach der geeignetsten Lösung.
Clients first
Primacy of the Argument
wissen aber nicht, wo Sie auf die schnelle einen verlässlichen
Babysitter her bekommen? Bei uns, kein Problem! Nehmen Sie
Unser erstes und wichtigstes Ziel ist, das Beste für
Ihren Nachwuchs doch einfach mit! Für alle Eltern unter unseren
Diskussionen
basieren
auf
logischer
Gästen, die wieder mal ins Restaurant oder Theater möchten,
unsere Gäste zu tun und Ihnen das Beste zu bieten,
Argumentation. Jeder gut begründet vorgebrachte
bieten wir eine altersgerechte Betreuung Ihrer Sprösslinge an.
damit ein absolutes Wohlbehangen entsteht.
Punkt in einer Diskussion wird immer ernst
supported by:
VIP-Card
Rücksicht auf Position oder Einfluss der Person, die
Respect for Individuals
wird gesorgt, natürlich unter fachgerechter Beaufsichtigung.
Wir respektieren Personen ohne Rücksicht auf
Angestrebte Personality und Styling Tagescafé
Gleichgewicht
Möglichkeit, VIP-Lounges im Club oder der Multifunktionshalle zu
das Argument vorbringt.
Rasse, Geschlecht, Alter, Persönlichkeit oder Kultur.
Wir fördern aktiv eine Umgebung, die ein
Ein weiteres Special für unsere treuesten Kunden ist die
zwischen
dem
privaten
und
PRÄSENTATION AM 26.10.2004 IM RAHMEN DES BECK’S CAREER AWARD 2004
© ALEX RIEDMÜLLER - MARCUS FORSTER - ROLAND AMON - ROLAND MIETKE
Obligation to dissent
Volksbad Nürnberg - Rothenburger Straße 10 - 90429 Nürnberg
beruflichen Leben sicherstellt und die persönliche
Meinung hat, die sich von der Meinung eines
Entwicklung von Personen ermöglicht.
Kunden, Kollegen, Vorgesetzten oder jeder anderen
Diese Karte berechtigt zum freien Eintritt an allen Öffnungstagen.
Sie ist nicht übertragbar und ist Eigentum der Volksbad-Gesellschaft.
beteiligten Person unterscheidet, ist er verpflichtet,
speziellen Bar und alle Annehmlichkeiten eines eigenen,
Leadership by Example
persönlichen Refugiums.
Vorgesetzte führen andere durch Vorleben. Sie
versuchen ihr Bestes, die Situation von anderen zu
Als weiteren Service wollen wir unseren Kunden anbieten, ihr Auto
Angestrebte Personality und Styling Lounge
Angestrebte Personality und Styling Kunst- Weinhg.
Volksbad Nürnberg - Rothenburger Straße 10 - 90429 Nürnberg
Wann immer ein Angestellter eine gut begründete
mieten. Es erwarten ihn natürlich neben dem extra Eingang, ein
spezieller VIP-Bereich mit eigenen Servicekräften, einer
von einem unserer Mitarbeiter im Parkhaus parken zu lassen.
supported by:
VIP-Card
genommen und wird ehrlich bewertet ohne
Während die ganz kleinen sich in der Malschule austoben können
die Teenies die neuesten Games der Playstation testen. Für jeden
Diese Karte berechtigt zum freien Eintritt an allen Öffnungstagen.
Sie ist nicht übertragbar und ist Eigentum der Volksbad-Gesellschaft.
seine abweichende Meinung zum frühestmöglichen
Zeitpunkt
auf
eine
konstruktive
Weise
auszudrücken.
supported by:
Volksbad-Card
verstehen. Sie erwarten von anderen nur, was sie
supported by:
Member-Card
Alkoholfreie Getränke
Nur Flaschenware!!!
DER SERVICE
Schaumweine & Champagner
Prossecco vino frizzante
be
Be
rg •
V
Ge o
t
rn
Nü te
ad kar
sb ke
lk än
r
dlou
nge
Sekt Schlummberger
0,75 l
0,75 l
19,00
20,00
Freixenet – semi secco
Veuve Cliquot Ponsardin – Piccollo
0,75 l
0,2 l
19,00
15,50
Veuve Cliquot Ponsardin
Taittinger Rosé
Dom Perignon 1995
Champagner Hausmarke
Serge Mathieu
Serge Mathieu Prestigi
Serge Mathieu Rosé
0,75 l
0,75 l
0,75 l
0,75 l
0,75 l
0,75 l
0,75 l
62,50
85,00
145,00
39,00
28,00
36,00
44,00
Tafelwasser
Coca-Cola
Coca Cola light
Fanta
Schweppes Tonic Water
Schweppes Bitter Lemon
Schweppes Ginger Ale
Apfelschorle süß/sauer
Apfelschorle süß/sauer
Carpe Diem
Red Bull
Red Bull sugar free
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,4 l
0,33 l
0,25 l
0,25 l
1,80
2,00
2,00
2,00
2,00
2,00
2,00
1,90
3,20
3,50
3,50
3,50
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
0,2 l
2,20
2,50
2,20
2,20
2,20
2,20
Volksbad Nürnberg - Rothenburger Straße 10 - 90429 Nürnberg
Volksbad Nürnberg - Rothenburger Straße 10 - 90429 Nürnberg
Diese Karte ist nicht übertragbar und ist Eigentum der
Volksbad-Gesellschaft. Auf Verlangen ist der Personalausweis vorzuzeigen.
Diese Karte ist nicht übertragbar und ist Eigentum der
Volksbad-Gesellschaft. Auf Verlangen ist der Personalausweis vorzuzeigen.
supported by:
AAA-Card
supported by:
AAA-Card
Säfte & Nektar
Apfelsaft
Cranberry-Nektar
Grapefruitsaft
Sauerkirsch-Nektar
Orangensaft
Tomatensaft
Volksbad Nürnberg - Rothenburger Straße 10 - 90429 Nürnberg
Volksbad Nürnberg - Rothenburger Straße 10 - 90429 Nürnberg
Diese Mitarbeiterkarte ist nicht übertragbar und ist Eigentum der
Volksbad-Gesellschaft. Beim Ausscheiden ist sie unaufgefordert zurückzugeben.
Diese Mitarbeiterkarte ist nicht übertragbar und ist Eigentum der
Volksbad-Gesellschaft. Beim Ausscheiden ist sie unaufgefordert zurückzugeben.
Emotion-Box, Handout, Give Away, Videoclips, Interviews
Gastronomisches und architektonisches Konzept
Konzeptionelle und grafische Umsetzung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr26 26
29.09.2010 13:36:30 Uhr
ÀˆV
…Ì
iÀÊ
ŽÌ
ÕÀ]
ˆ˜
i˜
Ìi
ÕÃ
˜} Ê
“
Õ
âˆÃ
iÀÃ
È
ØL
>Ã
i}

iÊ
`Ê
Êi
Õ
i ˜
iÊ
…ˆÌ
˜V
ÀV
Ã>
˜Ê`
ˆÃ
}i
˜>
՘
Õ
à ˜`Ê,
" >˜V œ
i À˜> iÊL Žœ
ˆÃ ˜Ìà “ ˆ` Žœ°Ê
i ÌÊi V…i i˜ i˜ ˜
“ ˜Ìˆi ÃÊL ˆ`i ÌiÊÕ Ê`ˆi Ê`i
iÌÀ … i ˜ ˜
ÀÊ
ˆi i˜ ˆ“Ê `i `Ê- ÊÛi ,i˜
Êi iÊ- > Ê, BÕ Àë >
Û `
ˆÃ
ˆ˜
- œ˜Ê/ ÊÎ\Ê
Þ Ã œ i ˆi ‡
, >˜Ê< …œ /… ÊÀŽ “i Èâ i]Ê ˜Ê` Ìi
ˆ
` i˜ > “ iÊ i˜ ÌÀˆi ˆÃ“ …ˆ˜ ˆi ˜Ê
`ÊÎ
ˆ}]Ê >ˆÃ VV> >ÃÊ Õˆ ˜Õ ÊÕ Õà }i Ê
L œ` Փ Ã> Àˆ> ˆÃ `Ê ˜} ˜` Ê`ˆi }i
` ˆiÊâ
i˜ iÀ} ÕVVˆÊ Ê£{ ˜Vi ]Ê` …œ > Ói Êi Ê ˜Ê
ˆi
«
Ž
i
]Ê
i iÀÊ Ü
«
ÀŽ
`
œ
ÀÊ Õ x ˆÀ ÊB °Ê i
` ˆ˜i ,i iˆÊ
>ÃÊL >Ìâ *i “Ê£ ä]Ê V…i Ì ˆ ÀL “> ‡
Õ iÀÊ ˜Ê` ˜>ˆÃ >
`i iˆÃ« ià °Ê6 iÀ… x£ >à ʈ˜ iÃÌi `ÊÓ >ÕÌÊ °
Àë Ž> ˆi Ã> Õ«
7 ÕÌà ˆi Ìi œÀÊ > x°Ê Ã>` Ê6i Ê \Ê
œv V ÊvØ ÊÕ Ãi Õà ˆ i ˜i
Èi Àˆi Àؘ ÃÈà Ê7ˆi ˜V ÌLi
V
}
vÊ` …i ÀÊ ˜` ˆ˜i Ê>“ `Ê£ ]Ê ‡
V
Ài … ˆ … ` iÊà ÃÌ>
i“ ˜Ê, `ˆi Ê«À> ÀÊ< Ê \Ê œÀœ
ÀV… ˜` i˜ÊÕ V…ÊÛ i˜ iÀL ˆ˜ ˜`
Ê i˜ ÊÀV V… iÀà }ˆ` ØÀ˜ Ê
Ü >Õ ˆÌi Ê> ˜ œ ʜ i `Êâ Ìi
Ìi >ˆÃ … ÌÛ ÌŸ ˆ‡ ‡
` ÕÀ` “i ŽÌÕ ÕvÊ `Ê, ˜Ê` À“ iL Փ ˆi
Ài Ã> ˆÌi œ ÀÕ
Ü ˆiÊÛ i˜ ˆÃÌi Àº]Ê ¹<i Ÿ“ i˜ i˜ ՘ Ê Ê
˜Ê­ ˜ ŽÌÕ ÃÌi ˜}
iÌ iÀà ]ÊÕ ÀÊ `i …˜ iÀ˜ Ê>Ì ]Ê` }Ê
£È Vi°Ê ÀÊ Ê Ê
` Փ ˆV… ÌB ˜` 6ˆÌ ÃÊÀ ÊØ Ê­ i˜ ˆiÊ
äÓ > `i
Փ iÀÊ >˜ˆÃ i“ ÀŽÌi ÊâՓ ÀÕÛ® Ÿ“ V…i L>à Ê
- i˜
ʇÊä Žœ ÀÊ
à i “ Ê Ê Ê> Êi ˆÃV ÀÊ ‡
Ìi ÌÀŸ ʏ>
x® LÊ
` ÀV… °Ê `i Õà iL i⠘ ˜ÌÜ …i ØL
> ŽÌÕ “Õ ÃÃ
°
` >ÃÊ7 ˆÌi iÀÊ ÕÌÕ Ê՘ i˜ ˆi `iÀi ˆV Ê iÀÊ
“ ÕvÊ ÀÊi ˜} ˆâˆÃ
Ã> iÀʅ œ ŽÌÊ œÀi ˜}Ê` `Ê` ȘÌi …Õ˜ ˜Ê ŽiÌ
` ˆÌʈ i ˆ˜ ÊLi “
˜V iÕ ÀÌʹ ˆœ ˜ i ˆi Ài }ʓ
Ê
Ž i˜ …Ài “i i˜ âi ÕÃʎ
iÊâ ̈ Àˆ À} ̈˜ ÃÊ Ê Ã ˆÌ
ˆi >Ãà ʎ> ÀÊi ˜Ìi ÊLi ˆV…˜ Ÿ˜
ÕÀØ }Ê- ˜> ˆœÊ6 iÀÊ ˜` ÀŽB ÃiÊ> Ê
Ài ˆ˜ Ê} >L i ˜Ìi
ˆÃ
>
Ã
ˆÛ
Ê
̈
VŽ L VˆÌ > > ˆ` À՘ ˜Ê
à Li i V…i ˜Ê} v>V Àˆi ÈV ˜]Ê` ʓ
Ê} i Bº Ã> i Õ }
> ˆÃV… ÀʘˆV `i ˜Ê ià …i V…ˆÃ …̈ ˆi >
i… }Àˆ Ê> ÀˆÊ« ÀÊÕ ‡ Ê
Ì° vvÊ, ÕvÊ ÀB ˜`
ÕV… i˜ … ÕÌÕ > iÌâ ˜Ê V… }Ìi ʈ˜ ˜Ê>
>Àœ ÊÃV Ê> ÌÊ> ˜} ÕŽÕ “B ˆi ‡ÀŸ ˜Ê, Ê`i ÃÊ`
i˜ `> }Ìi Ê
> >Ìi VŽ …œ ˜Ìˆ iˆ˜ Ê`i ˜Ã ~ˆ} `i “ˆÃ Ø ÀÊ ˆi
>ˆÃ ÃÊ Ê
ÕV… Àˆ Ê`ˆi ˜Êˆ Ži˜ i ÃÊ Ìʓ i ÀÕ V… VŽ} ÀV… Ê
‡
ˆ >Õ Êi >ˆi Ê ˜Ê` ʜ ʈ“ > ˆÌÊà ˜Ê ˜}ÊÕ iÀÊ Àˆvv ˆ‡
… ÌBÌÊ «…ˆ ˆ˜i ˜ÊÕ >Õ iÀÊ À“ ʎœ ÃÈ⠈V œÀ“ ˜ Õ Ê
­- >ÌÊ >Õ œÃ ˜Ê˜ ˜ ŽÕ˜ ,i i˜ «ˆi ˆÃ …ÊL i˜ `Ê ˜ÃÌÊ
Ài œÜ ÈV… Ã}i œ«… iÕ `Ê/i ÃÌÊ ˜>ˆÃ ëÀ> Ài “Õà À>V Ê`i
˜Ê} i ʈ Àˆ ˆi i˜ V… Li à V ˜Ê` ʏ …Ìi ÀÊ
i… Ì՘ ˜Ê̜ V…Ìi °Ê ʘ ˜ˆŽ Ã̈ >˜V …i]Ê iÀÊ ˆi} °Ê
>Ì ˆœ Ì> Ìi iÀÊ Ã> i˜ ““ iÊÕ `ˆi Ž> ÌÊ
i˜ ˜®ÊL ˆÌB Ê >Õ ÌâÊ` Êi Ìi ˜ ʍ Ç
°
ˆÃ ÀÊÀi iœ vÊ iÀÊ À“Ÿ °Ê `Ê` >Ê
ÊâÕ } Ž> œ } iÕ i“
Ê` ˆiÀÌ Ãà ˜Õ“ ˜Ìˆ ˆV… iÊ Ê
i˜ i ˆâ i Ži Ìi
Ê£ ˜Ê ˆÃ“ ˜Ì> ˜Ê ˜Ê
™x B Õ ‡
äi ˜` ÃÊ
ÀÊ> iÀ˜
…‡ Ê
ˆ
ˆ
`ÊÓ
Ihnen auch Produkte weiterer
Hersteller und Designer.
Natürlich stellen wir auch nach
Kundenwünschen Bademobiliar her. Die in diesem
Folder verwendeten Bilder
stellen Objekte von den
Firmen Agape und Rapsel dar.
°É°
7
à ˆi
i ˆ}˜ ʈ˜
` ˆ˜i ʈà Ê`i
“ ˆ}i Ê-̈ ÌÊ> ÀÊ
6 ˆŽÊ… Ã]Ê ÀˆV ÕV… œ`
iÀB > iÌÜ …ÌÕ Êˆ˜ iÊÕ
i ˆià ˜` ÌÊÕ > ˜ Ê`i ˜
ˆ… ˆ˜â ÊiÀà iÀÕ ˜`Ê` ÃÊ` }Êi ÀÊ `ʈ“
˜i Ài“ i˜ V… ˜} >“ >ÃÊ ÌÜ ÀV… Ê
à ÀÊ Ê iÀ] Ü i˜ ˆÌ ˆ} >à ˆÌi i‡
Õ i˜Ã i œ˜ ʅi iÀÌ Ê՘ ÊÃÌB i˜ ʏi ŽÌÕ
˜`ʎ ÃÌ> LB Ìi ÕÌâ Ê`ˆi Ìi ˜ `Þ Li ÀÊ
Õ i˜ Õ ˜` Õ` ÝÌʅ ÕÌ> Ê Àˆi `ˆ} ˜> ˜‡
`
à ˜`Ê ˜œV ÌÕÀi ]Ê} i]Ê iÀ> } ˆ˜œ }Ì° i˜ ‡
- ˆiÊL
}i ˆV…ÊØ ˆvi …]Ê i ià iʘ Õà iÊ> À`˜ Ê Ê
ÃÌi ̈ÀˆV iˆ`
Lˆ Li à }i “Ê iÃ >V }i ÕÃÊ Õ˜
i …ÌÕ i˜
}Ê
`i ÀÊ Ìi ܈à ˆ˜ V… …Ê7 ÀˆÃ
à ˆiÊ, ˜° ˜} Ê>ÀV
ÌÊÕ `ˆi ՘ Ãi Ìi >vÌ ˆÃ Ãi
i˜ …
L ˆâˆÃ i
˜` Ê<i }i Ê, À} ˆV ‡ ‡
Ê} ˆÌi
ÀŸ iˆ` “Õ ˜>
Êi ˆÌ ˜Ê… ˆV… À՘ …i
i} ŽÌœ
‡Ê` “ˆÃ iÊ> ÃÊà ˆÃÃ>
À“ ʅ > ̏ˆ˜ ` “Ê
i˜ ˜
ˆ˜
°Ê
ˆ˜
Ÿ} ʅ Li ˆi
… ˆi V… ÕvÊ ` ˜V
ØL ˆÃV
ˆV i ˜Ê ˜Ê
… ˆÃ̜ Ãi iÊ `ˆi Ê iÊÕ
iÀÊ …i
…i À>Õ
̈ iÀ> ÀˆÃ Ê>L > Ê} «œ ˜`
âÕ ˜Ê
˜Êi Ç
Ê
, iÀi Õà V… iÀÊ ÕŽÕ Àˆi V…i Ê`
ÃÊ
`> i˜> ˜ÊÕ Ê՘Ìi i˜Ê6 Li ˜ÃÌÊ V…ˆÃ ˜Ê` iÀÊ
> ÃÊà ˆÃ ˜` Àà œ `ˆ˜ L V ˆi >
i LâÕ Ì> Ã> ÊÕ V… ÀLi } iâ …i ÊÈV Ç
âÕ ÀÃV… Üi ÀÀi ˜Vi “Ãi ˆ`ˆ >à ÌÊ>Õ ˆi…i Ê՘` …Ê
“ ÕvÊ Àvi Ê ÊÛi Ìâ V… ÌÕ Ãʈ ˜ Ê
ÊØ “ ˜ i˜ Àà Ìi ÊÀ ˜ … Ê
Li > ]Ê Ž Õ ˜ iy }Ê Ài
ÀÊ
À> ˜Êi ˆ“Ê i˜ V…Ìi °Ê iŽ
`i ˆ˜ > Ê`i ʓ iˆÊ ‡
˜i i˜ Ãà ÀÊ > `i
˜Ê Ê ˆâˆÃ œ ˜Ê ÀÊ
>Àœ i}i “ ̈ŽÊ
VŽ ˜« ÕÃÊ
Ê œÊ
̈
,
- i
- Agape
- Kos
- Ceramica Flaminia
- Rapsel
- Catalano
- Falper
- Axia
Auf Anfrage Präsentieren wir
Vi
>˜
ˆÃÃ
˜>
,i
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr27 27
ÕÃ
ˆÃ“
Èâ
>Ã

`Ê£
ä
ÈÈ
ʇʣ
Óää
£xnÎ
ʇʣ
xx
£Ç
ˆ
Roland Mietke
Freie Arbeiten – Raum zum Denken
Marken Portfolio:
Leistungsspektrum:
- Konzeption
- Planung
- Komplettabwicklung
- Lichtkonzept
- Farbkonzept
Für eine umfangreiche und
fachliche Beratung, begrüßen
wir Sie in unseren Verkaufsund Planungsräumen. Wir
bieten Individuelle Lösungen
vom einfachen Accessoire bis
zum exklusiven Baderaumkonzept.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
15:00 bis 18:00
Samstag:
10:00 bis 13:00
Flyer für hochwertigen Badausstatter
Flyer und Infoblatt für Kunstausstellung
Thema Architektur-Epochen
29.09.2010 13:36:35 Uhr
Roland Mietke
Roland Mietke
Mediendesign für Akustik und Grafik
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
FORM5 Architektur und Innenarchitektur - Bleichstraße 12 - 90429 Nürnberg
Freie Arbeiten – Raum zum Denken
Flyer und Einladung für Innenarchiteken Büro Form5
Diverse Standard Visitenkarten-Layouts, Vorlagen/Templates
Plakatstudie Macro-/Microtypographie
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr28 28
29.09.2010 13:36:37 Uhr
Roland Mietke
Freie Arbeiten – Raum zum Denken
iÀ˜ˆ˜}ʈÃÌÊiˆ˜Ê6iÀv>…Ài˜]ʓˆÌÊ`i“Ê`iÀÊLÃÌ>˜`Êâ܈ÃV…i˜ÊLiÃ̈““Ìi˜Ê
ÕV…ÃÌ>Li˜«>>Ài˜ÊÛiÀ}ÀŸ~iÀÌÊLâÜ°ÊÛiÀŽiˆ˜iÀÌÊ܈À`°Ê>ÕvÜiˆÌiʈÃÌÊiˆ˜Ê
6iÀv>…Ài˜]ʓˆÌÊ`i“Ê`ˆiÊLÃÌB˜`iʈ˜Êiˆ˜i“Ê/iÝÌLœVŽÊÛiÀ}ÀŸ~iÀÌÊLâÜ°Ê
ÛiÀŽiˆ˜iÀÌÊÜiÀ`i˜°
ˆVŽÌi
/>ÌÃBV…ˆV…i
ÕV…ÃÌ>Li˜
ÀiˆÌi
6œÀLÀiˆÌi
iˆ“Ê1˜ÌiÀÃV…˜iˆ`i˜Ê“ˆÌÊ
`i“ÊiÀ˜ˆ˜}‡*>À>“iÌiÀÊ
ۜ˜ÊÃÌ>˜`>ÀÌÊ{ÓÊ>ÕvʇÓxÊ՘`Ê
³£ääÊiÀ}ˆLÌÊÈV…Ê`>Ã]ÊÜi˜˜Ê
`iÀÊ
ÕÀÜÀÊâ܈ÃV…i˜Ê`i˜Ê
Liˆ`i˜Ê¹ºÊ«œÃˆâˆœ˜ˆiÀÌÊ
ˆÃÌÊ՘`ÊLˆ˜ŽÌ]ʘÕÀÊ`ˆiÊ >V…‡
LÀiˆÌiÊ`iÃÊۜÀ…iÀ}i…i˜`i˜Ê
ÕV…ÃÌ>Li˜ÊLiiˆ˜yÕ~ÌÊ
܈À`Ê՘`Ê`ˆiÊ6œÀLÀiˆÌiÊ
`iÃʘ>V…vœ}i˜`i˜Ê}iˆV…Ê
LiˆLÌ°Ê>À>ÕÃÊiÀ}ˆLÌÊÈV…Ê
iˆ˜ÊâÕÃ>““i˜ÀØVŽi˜Êœ`iÀÊ
>ÕÃiˆ˜`>˜`iÀÜ>˜`iÀ˜Ê`iÀÊ
ÕV…ÃÌ>Li˜°ÊiÀʹۈÀÌÕiiºÊ
iˆiÌÌiÀ˜Ê܈À`ÊÃV…“>iÀÊ
œ`iÀÊLÀiˆÌiÀ]Ê`ˆiʈVŽÌiÊ
­Ì>ÌÃBV…ˆV…i]ÊÈV…ÌL>ÀiÊ
ÕV…ÃÌ>Li˜LÀiˆÌi®ÊLiˆLÌÊ
}iˆV…
>V…LÀiˆÌi
-- !V 4A 9E WYOV FFlm
-- !V 4A 9E WYOV FFlm
-- !V4A9EWY WYOV FFlm
!V4A9EWY WYOV FFlm
‡{£
‡È{
‡£äÎ
‡£{x
‡{£
ä
ં
‡£äÈ
‡È™ ‡Èx
‡{£
‡n£
ä
‡Î£
ä
‡Ó™
ä
ä
ä
ä
äÊ
£Î
£È
ä
ä
äÊ
Mikrotypographie und Anatomie der Buchstaben
Spezifische Betrachtung von typographischen Eigenschaften
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr29 29
29.09.2010 13:36:41 Uhr
Roland Mietke
Freie Arbeiten – Raum zum Denken
Untersetzer und Flyer
Idee, Konzeption und Umsetzung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr30 30
29.09.2010 13:36:43 Uhr
Roland Mietke
Freie Arbeiten – Raum zum Denken
Bewerbung aus dem Jahr 2000
Pizzakarton mit CD, Räucherstäbchen, Grasimitat und Blumen
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr31 31
29.09.2010 13:36:45 Uhr
R3 management
Corporate Design
erstbogen korrespondenz nur offset variante a
zweitbogenbogen korrespondenz oder
schmierzettel nur offset
erstbo
gen ko
rrespon
denz be
schrieb
en
zwe
itbo
gen
bog
en
R3 management
amon|mietke|riedmüller
fürther straße 212 / e1
90429 nürnberg
R3 management
amon|mietke|riedmüller
R3*
fürther straße 212 / e1
90429 nürnberg
R3 managem
ent fürther
info@rdrei.com
www.rdrei.com
Firmen
212 / e1
name
Herrn Muste
rmann
Strasse
an der
Muster
9
Musterstadt
fon +49[0]911 598 75 76
fax +49[0]911 59 47 87
R3 manage
ment
amon|m
ietke |riedm
üller
fürther
straße
212 / e1
90429
nürnber
g
info@rd
rei.com
www.rd
rei.com
fon +49 [0]911
fax +49 [0]911 598 75 76
59 47 87
straße
90429
nürnberg
80500
R3*
rechnun
g:
8000 89
udt-id.-n
DE 185
r.:
774 410
Bewer
auftrag:
800 683
lieferung
spo
nde
nz
R3*
kunde:
D 20 789
korr
e
:
per GP
bes
chri
ebe
n
R3
man
age
amo
men
n |mi
t
etke
fürth
|rie
er stra
dmü
904
ller
29 nürn ße 212
berg /e1
datum:
bungsschrei
ben
23.03.2001
Sehr geehrt
Weit
e Damen
Abg hinten
und Herren
,
vielen Dank
Ein eschied , hinter
für Ihre
Es istkleines en woh den Wo
bietet.
Unser Team Bewerbung.
von ein parBächlei nen Sie rtberge
ist zu klein, Leider müsse
n wir
Leb der allm adiesmn nam in Buc n, fern
als daß
Es tut uns
ens
hst
eine fachge Ihnen mitteile geh en. Ein äch
tige atische Dud abh der Län
n, daß
rechte
in Ihrem leid, daß wir Ihnen
Betreuung
in es Tages n Inte s Lan en fließ ausen der Vok
Der en unser
Schreib
nur eine
an
en
große die Institut
daß wir
Ausbildrpunkt d, in
t
negativ
und möglic
h. weite aber ungspl
Ihnen nur deutlich geword
dem durch der Küs alien und
ion
Schreiben
enen Motivae Auskunft geben Ver hinterh Oxmox Grammbeschloätze
eine negativ
wer
an- eine ihre
te
salien, ältig riet
deutlic
können
e Auskun
tion bald
ß eineden die m gebn Ort unddes SemKonson
atik
h geword
des
. sch
ihr dav
.
sind en
antik, antien
enen Motiva ft geben können eine AusbildKur Wir
kleine Blindte ratene ver
Sem
aber
ob
Buc
Leider
ungsst
sivg
sicher,
on ab,
. Wir
tion bald
sich ikoli, daß
elle finden
müssen
Zeile xte beh Satzteisorgt sie eines leben
hstabh ebir
eine vielen sind
uns
Wehm
wir Ihnen
da der
sein docSie
mit
ges werden
die
Auskun
gro
aber sicher,
Blin
le
es dor
h das
ft geben
. Es tut
erk
mitteile
Dank
Init
dtext,errscht in den mit den ßen Spr Blindte
ütig aus
en, daß
traf für Ihre
n,
uns Blin
können
Motiva
Sie mit ial in
t
leid,
- ein
die lom
lief
Mund nötige ach
es eine Bewer
xte
ihr Nam
. Wir sind daß unser Institut
tion bald
ihmbung.Hea me
nder in den Gür dtextcwimme
ger
oze .
eine.
uns aber
keine. Es
le
Cop eine dline hatte,Ihrem
e war adezu fliegen. n Regelia ans.
Die
sicher,
tutCop
y.
von warf tel undhen ließ von bös
reth
uns leid,
daß Sie
Zu unsere
Lorem unortho Nicht
lien
alle
mit
en
y war daß wir Ihnen orische Alphab es eine macht sich
r Entlast
der
s, in Ihrem
Ipsum graphi einmal .
nich Komma
n
ung senden
etd
nte
nur eine Fra
umkehwas
t
ge übe orf undletzten e sich
das
von Schrei
negativ
, hin sches
ben
wir Ihnen
deutlic
auf beirren ta, wild
Blic
e
nich ren
Blin
aus
die Bewer
h geword
r die die Sub
den
.
k
und ihrem Urs
dtextc
zu
enen
bungsu es t überzeu
Mit freund
Weg.Es pac en Fragez
Wange linezurück
wie
nterlag
mit
lichen Grüßen
gen der in prung hen, da,
Lon
Projekten
, dan seiner auf die Als es kte sein eich
zurück
ge und
sein noch
. und
e sieb en
wo
n
die
eige Sky
R3*
Dr.-Ing
. Thoma
Geschäftsfüh s Stiller
rer
e wie
Sie
setzte
übrig sie
ers
nen line
en
Par so dau eig
es sein Stra seiner ten Hüg
wär herkäm
lebenes imm der und ole bet erte enes, sich
e,
ernoch wie
e wär
run es nich
en Weße, der Heima el
ere sei
großendie Blin
.We der miß ken ma t lang s Lan das Wo e sie
g fort Zeileng tstadt
den
Spr dte
it
d zur
zigm
rt
. Unt asse.
nötige achozexte. Abghinten brauch chten e, bis ihm
ück "und"
al
erw
n Reg ans
esc , hinter ten und es
und umges
ein keh
egs
Und
dan paar ren. Doc das Blin chrieb
elialien. Ein kleihieden den . Und wen
wen
n in
heim
Wortbe
n
nes wohne Wortbe
.
n
ihre
tüc h alles dtextc en worde
Bäc
rge es
rgen,es nich
n und
hlein n Sie in n, fernnicht umAgentu kische Gutzur hen soll
fern t umges
Es ist
ede
nam Buc
ges r sch We
e
der
ens hstabhder Län chrieb leppterbetexter n kon
von ein par
Län chrieb
Dud
der
en wur
aus der Vok en wur n, wo auflauente es
en fließ
Leb der allm adiesm
Vok
en
sie
alien
de,
alien de, dan
rten
t dur an der
geh en. Ein ächtige atische
dan es
und
en in es Tag n Inte s
ch ihre Küsteund Kon n ben für ihre ,
Kon n benutz
Lan
die
son
n Ort des Semsonant utzen
weitees abe rpunkt d, in dem
antien en Sie
Zu uns
ion
r
und
ien
bes
Gra
erer
versorantik,
leben es imm
mm chlo werden einem
Entlast
ß eine
atik
ern
geb
die
gt sie eines
die
.
Blin och.We
ung
kleine Blindte ratene
mit
dtexte
sen
it hin
Mit
Zeile xte beh Satztei
den
.
freu
ten,
wir
Blin
le
ndli
Ihne
hinter
dtext,errscht in den
che
n die
n Grü
- ein
den
Mund
ihr Nam
Bew
ßen
ger
erbung
e war adezu fliegen.
sun
Lorem unortho Nicht
Dr.terla
Ing.
gen
Ipsum graphi einmal
Tho
Ges
zurü
mas
chä
, hin sches
ck.
ftsfü
Mus
aus
hrer
term
zu
ann
R3 management
amon|mietke |riedmüller
R3*
erstbogen korrespondenz nur offset variante b
fürther straße 212 / e1
90429 nürnberg
info@rdrei.com
www.rdrei.com
fon +49 [0] 911 598 75 76
fax +49 [0] 911 59 47 87
R3*
schmier- und zeichenzettel, notiezblock
nur offset
R3 management
amon|mietke|riedmüller
notiezze
nur off ttel
set
fürther straße 212 / e1
90429 nürnberg
R3 management
amon|mietke|riedmüller
rec
hnu
R3*
ngs
bog
en
info@rdrei.com
www.rdrei.com
fon +49[0]911 598 75 76
fax +49[0]911 59 47 87
R3 management fürther straße 212 / e1 90429 nürnberg
R3
mana
R3 manage
ment
amon|m
ietke |riedm
üller
fürther
straße
212 / e1
90429
nürnber
g
geme
nt
R3*
rech
nung
fürthe
r straß
R3*
e 212
/ e1
kunde:
udt-id.-nr.:
auftrag:
lieferung:
datum:
9042
9 nürnb
R3
man
age
amo
men
n |mi
t
etke
fürth
|rie
er stra
dmü
904
ller
29 nürn ße 212
info
berg /e1
@rd
rei.c
www
.rdre om
i.com
fon
+49 [0]9
fax
+49 [0]9 11 598
11 59 75 76
47 87
erg
:
kund
e:
udt-
rechnung:
unb
esc
hrie
ben
fürther straße 212 / e1
90429 nürnberg
id.-n
r.:
auftr
ag:
liefe
rung
:
R3*
datu
m:
gesc
häft
rolan
sfüh
rer:
d
alex mietke
ried
rola
müll
nd amo er
n
han
dels
regi
hra
ster
11
nürn
ust /ide 188
berg
de 185 nt-nr.
796
spar
412
kass
kto:
e nürn
4
blz: 255 429 berg
760
200
70
Logo, Visitenkarte, Briefbogen (Erst- und Zweitbogen),
Rechnung und Notizblock
Entwicklung und Gestaltung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr32 32
29.09.2010 13:36:46 Uhr
W3 Werbung
Corporate Design
Norbert Weber
Dipl. Betrw. (FH)
Managing Director
Mobil: 0178 /800 88 93
Privat: 09135 / 736 735
Fax: 09135 / 736 739
Carrer de Porto Pi 12-4
Palma de Mallorca 07015
Auf
Liefervertrag
zwischen
n.weber@w3erbung.de
www.w3erbung.de
trag
zwund
ischen
Abnehmer:
Lieferant:
Auftra
W3erbung
S.L.
ggeb
er: 7a
Naturbadstraße
Fir
menna
91056
Erlangen
me:
Inhab
er:
(bzw.
Vertre
tungsb
Adres
se:
erecht
igte
Firmenname:
Inhaber:
(bzw. Vertretungsberechtigter):
Adresse:
§1
Telefon:
Auftra
r):
1. Au gsgeg
und
ensta
2. De ftragsg
nd
Agen
ege
r
nst
tur:
ca. Auftra
3. Die 85 mm ggeber and ist
W3
mal
beste die Sc
Au
erb
zw
hal
§1 Vertragsgegenstand
llt
Natur ung S.L is
- ins slieferung60 mm
ch
. Die hiermit tung von
ges
.
910 badst
erf 60mm
- in ca.
amt mal
en
1. Vertragsgegenstand ist die Lieferung von Werbezuckertüten in der Größe
mit einem
Rü
ein Nettogewicht von 6g.
4. Devon
56 Erl raß
zw 85mm
unm olgt nic ckseite e ein Werbu
ang e 7a
2. Der Lieferant stellt dem Abnehmer die Werbezuckertüten unentgeltlich zu rVerfügung.
Jede Lieferung
eine Mindeststückzahl
sei
Auftraei Teillie
itte
ng
htumfasstder
en
Auf
a)
Zucketige far auf Zu
ggeb ferung lbar nac an den
von 3000 Zuckertüten.
We
er be
en zu h Fer Auftra rtüten bige We ckertü
trag
3. Aus dem Vertrag lässt sich keine Verpflichtung des Lieferanten zur Lieferung
bzw.rbe
zur
Mengen
b)
stellt: bestimmter
ten.
ggherleiten.
Fi
aufLieferung
je 5.0 tigs
rbe
kan
eb
ge
dru
rm
Werbe
00 Stütellung er, son n von anzeig
Eine Haftung hierfür wird ausgeschlossen.
cke
ber
en
oder
In
aufdru
auf
dern der Ag e auf
und
ck
na
:
ha
10.000
nac
5.0
direkt entur 10.000
c)
cke
m
be
h Fer
(b
e:
auf
§2 Vertragszweck
Zucke
Werbe 00 Stü
an Ga mit ein Stü
r:
zw
tigs
2
d)
tellung
stron er We ck Zu
aufdru ck Zuckertüten
sec mal 5.0jeweilsrtü
. Ve
A
ten
1. Der Abnehmer verpflichtet sich, ausschließlich die vom Lieferanten zu Verfügung
gemeinsam
mit
dem
cke
hs
Werbe gestellten
dr
La
omieb rbe
(ins
sow
cke
Monat 00 Zu
rtre
rtü
§2 an seine Kunden auf
es
ut
ges Streuung
ie 5.0
Ausschank von Heißgetränken in seinem Gastronomiebetrieb
zu dru
verteilen.auf
Somit soll
eine
möglichst
hohe
etriebanzeig ten
cke
Zahlu
se
e nac
amt
tu
gem
e ein Auf
rtü
00 Stü
cke
e
:
ng
ngsm
10.000
der Werbezuckertüten erreicht werden.
h Au ten mit
tragäß der
1. er and
1. Sä
auf
sb
ck
od
ftra
Grö
Stü
Auslie
Stü
Der eren
sec
alit
2. Diese Verpflichtung gilt nur, solange der Vorrat reicht.
er
2. Be mtlich
ck nac
ck gem gserte
hs Mo
vo Firm ßen
ec
e Re äten der Zuckertüten zu unterlassen.
ilun ferung
Auf
i Ba Verwendung
m
3. Der Abnehmer verpflichtet sich, eine andere als in §2 Nr. 1 vorgesehene
Bei Zuwiderhandlung
a bed vorgab
ht
nate
h Fer
Stü
chn
nke
de
ig
ck im äß Anlag g für 549 5.000
trag
ruckt e von
naca)
tigs
te
behält sich der Lieferant die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen
vor.en
3. Be r Zucke inzug ung
h
tell
Stü
e1
,00
Sond
r):
werde
c) AuW
ung
be
we
rtü
i Za
ftra gebe
Euro ck nac
erform zum Pre
für
n.
gse
hlung ten we i Auslie rden 14
§3
e) 8,0 W erbe rterilun
is von zzgl. Mwh Fertigs 109
at gem
sve
rden ferung
Pro
§3 Vertragsdauer
Tag
au bestg.
er
rzug
0 zzg
duktio
e nac
5%
,
St
tell
2.
de
f)
äß
be
W
(Gezu
we
l.auMwfdru
Skon rvon
1. De
ellt: wird
Anlag
h Re
Zucke
1. Der Vertrag erlischt, wenn innerhalb von sechs Monaten
nach Vertragsschluss
keine
Werbezuckertüten
erfolgt ist.
nsa
rdenLieferung
sam ung fürer
blauf
r Au worden
e1
m tpr W 549
be
fd St) ck
säm to in Ab rtüten chnung
di
2. Der Vertrag endet, wenn sämtliche gelieferte Zuckertüten
sind.
ftra
zumO
Weverteilt
e
tliche
Euro Ve eiser109 au,00 Euruck e au
sda
ggeb
zug
rbe
we
ab
Pre
tum
anz
zzgrein beau8,00fdru ro ezzg f
Forde geb rden
Die
er
Auf rt, D is von
wei
l. Mw
20
2. So Abho eige an verpfli
barSt fd Euck
rungenracht. 3%, be/Auslie
ro zzgaufl. Mw .0
§4 Schriftform, Datenspeicherung
trag atum
ch
chtet
lung
e
llte
ru
die
i Ab ferung
te
40 St00
en
sofort
au l. Mw
die Wirksamkeit
/Zu
ck
ge
de
sich,
n
buchu sda
un
.0St) Z
1. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen
der
mündliche Nebenabreden
sind unwirksam.
entSchriftform;
un
de
Vorlag sen Ag
f
e
P
be
3. Un mzu
fäll
Auihrer
tum
uc
ur
00
inn
d
du
ng de
Eurerois au
ftrastillschweigend
ig.
zu sen erhwerden.
Bes
r dU
Ein
Auf die Einhaltung dieser Formvorschriften kann 4.
mündlich
ab und
gg e nicht ngnicht
Zuc kert
der verzichtet
s Ge fällig.
zzg
nt
de alb von
Die hän
vo l. fMw
te
Ge
inn
er in stehende
gig eb
üt
er
Hie zugssam
2. Dem Abnehmer ist bekannt, dass im Zusammenhang
diesem
Vertrag
Daten aufn.Datenträger
ke
Age
Agent
llm
n
zeh gespeichert werden.
5. De mit
von
sc
Rechnerhalb staltun
St
rtüt en
n We
rm
er tbetrags
ur üb der
en
r Au
hr
gsu
Er erteilt hiermit eine hierfür etwa erforderliche Zustimmung.
die
nt
Stü
ung
rktage
m
Üb
it
ftra
ser
nterlag
ift
en
ge
nac
ern
ur
nac
W
äc
er
h Zu ggebe imm erlassu gestell Zeit
:
h Ers
n ab
Stü ck
ve
m
en
b)
fre
N 3erb
bei
t
gan
im
ng
t.
r
tauslie
Auftra
äc htig
re
be
der wird für
§5 Erfüllungsort, Gerichtsstand
6. De igegeb g de erhält keine Ha einer
inba
91 atur un
Eur ck
un
ht
i
Agent
gse
ferung
s Ko
vor
Kon
W
im Son d)
rep
r Ku en.
de
ig
05 ba g
g:
rte Abb
o
rrektu dem ftung für rodukt
er
ur ein n
e
rt.
1. Erfüllungsort ist Erlangen.
nde
Son de
6 ds S.L
eines
§4
zz
to ilung, uc
ich
Dru
erhält
Erla tr
K
geg
rab
rfor Wer beau
die
ion
gl
inha
ein
ck
Teils
hue
2. Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ausErf
diesem
Erlangen vereinbart.
zug
üllu Vertrag wird
aß .
ang on
. M de
ein
be
m
s vom der We in den sfähigen
ng e
ngsor
ngreprod wid
fd
en
to
rf
ma
be
1.
at
w
sein,nu
3. Es gilt deutsches Recht.
ru
au
er
lig be
en 7a
Erf
Vorlag
uktion
t, Ge
je
St. orm
Auftra rbeträ Vorlag
r:
ck
ru
fd
wir
m d ver
2. Als üllung
i de
richts
at
sfäflihig
e ble
e
m die einbart. Aus
ru
ggeb ger ein en vor
r ers
sor
ch e
au
er Vo
ck
sta
3. Es Gerich t ist
lie
er kei en Ko gegeb ibt de
ten
§6 Salvatorische Klausel
:
Vorlag
rlag
f 30
e
di
O
fe
Liefer
tsstan Erlang nd
Ort enen r ert
gilt
ne Mit rrektu
e von
au
m
e
ru
e
eilte
deuts ist, dgelten en.
Age rt, D
ung
Fi
m
Bil
§6
f 50 .000
1. Soweit in diesem Vertrag eine Regelung
getroffen
teilung ,rab
der ng
rm für die
Au
Datzug der,
Sanicht
che für alledie gesetzlichen Vorschriften.200
m
m
Agent
nt atum
lvanichtig
m
.0
s Re
a
al
m
Zucke
anoder
zur Texte ftrag for
2. Soweit eine Bestimmung dieses Vertrages
Gesetzesänderungen gegenstandslos
ist
um werden
torisc oder insbesondere
ur
it
00 Zuc
W
ur
die
Dru
cht. Strdurch
etc
eitigke
m
1. So
tbe
3
sel
rtü
3e
Ag
un
he
ckfreig .
al
% bst
sollte, verpflichten sich die Vertragsparteien,
eine andere
zu treffen, die dieser wirtschaftlich
kommt.
stehen
Zuc kert
ten am nächsten
Unt
ent
Kla Bestimmung dafür iten
d
2. So weit in
zur
Sko erstellrbun
use
üt
Unt
.
aus
er ur, so gilt abe.
ke
eigene
Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen
bleibt unberührt.
die
l
we
t und
Erf
sc
diesem
g
rtüt en
m
nt
er
sollte, it eine sem Ver
dieser olgt
n Ver hr
S.L
m
o
sc
Be
Vertra
wendift
tra
ver
Ein en
m
Die
als innerhalb
.,
hr
m
gen
Gültig pflicht stimmu g eine
Nat
g wir
ung
ift
ehm von
.
ng
Dop seiti
Re
en
d Erl
keit
ur
igt und drei
ang
der sich diedieses gelung
ba
We
pe g
Ort,
en ver
übrig
Ver
nic
zum rktage bei
ds
lsei
en BeVertragsptrages ht get
einba
AuftraDatum
Abb
traß
Dru Nam n
tig
rof
ck
nic
stim
rt.
gge und Un
e
uc
e
(V
mungarteien, htig odfen ist,
ber
Ban
7a
tersch
de
hu
or
er ins gelten
en ble eine
, 91
de
rB
ng
klei
rift
Ort, Datum und Unterschrift Ein
Ort, Datum und Unterschrift
ibt unbandere beson die ges
ran
05
de
tz
zug
un
W3erbung S.L.
Gastronomiebetrieb
k:
ah
6
sG
etz
erührt Bestim dere
sermä
d
Hie
Erla
l:
Rüc
mung durch lichen
.
rmit
es
chtig
ng
erm
am
dafür Geset Vorschrif
ung:
ks
äch
en
tb
eite
zu tre zesänd ten
tige
et
zu
bei
ich
eru .
ffen
ra
)
m
Abbu
wid
, die ngen
gs
errufli
Ein
chu
dieser geg
be
ng je
Konto
ch die
zu
iE
wirtscenstan
Auslie
g
inhab
Firma
rs
vo
haftlicdslos
ferung
ta
er:
Konto
n
W3
us
h am ist oder
erb
mit
num
lie
ung
näc
we
3%
mer:
fe
S.L
hsten rden
Skon
ru
., Na
ng
to
kom
turba
mt.
m
Eur
dstraß
it
bei
o.
5%
e 7a,
Abbu
Ort,
910
S
chu
56 Erl
Datum
ko
ng de
Name
ang
nt
Unter
s Ge
en zum
o
der
sam
sch
Bank:
Bankl
rift
tbetra
Einzug
eitz
gs be
von
ahl:
i Ers
EUR
tauslie
ferung
mit
5%
Skon
to
Au
ftr
ag
-A
nla
ge
1
W3erbung S.L.
Niederlassung Deutschland
Naturbadstraße 7a
91056 Erlangen
W3erbung S.L.
W3erbung S.L.
Hauptsitz
Hauptsitz
Carrer de Porto Pi 12-4
07015 Palma de Mallorca
Carrer de Porto Pi 12-4
07015 Palma de Mallorca
Niederlassung Deutschland
Niederlassung Deutschland
Naturbadstraße 7a
91056 Erlangen
Naturbadstraße 7a
91056 Erlangen
Tel.: 09135 / 736 735
Fax: 09135 / 736 739
Mobil: 0178 /800 88 93
n.weber@w3erbung.de
www.w3erbung.de
Terminblatt
Höre
n Se
„Die hen Fü
dieW3erbung
hl
Zu
S.L.
W3erbung S.L.
Niederlassung Deutschland
Rechnung:
Kunde:
Naturbadstraße 7a
91056 Erlangen
Mitarbeiter:
Der
Sie
en
cker
rich
tägl Deutschland
die
tige
tüte Schm
Niederlassung
We
We
ich
ecke
“Packu rbeflut rbeauf
Naturbadstraße 7a ins
n
durch ngsgrö sonstig tritt in
Ges 4 Sinn
91056 Erlangen
präc
e
Konku die gez ße erhalteer Me angene
hm
h br
09135/
736 735
rrenza ielet
n Sie dien. Tel.:
er und
Du
Und
inge
uss Auswahl höchstFax:rch
09135/
739
uns 736ent
chluß
spa
„Werbdabei
n!
e Au 0178/800
er be 88
93nnt
ist
garantder Ga Mobil:
fme
meist eblätt Ihr „sü
rksam sonde er Atm
iere stro
nom
che
n.weber@w3erbung.de
res
ßer
osp
um
n Ihn
keit
ieb
Dru
här
einige n“ um “ Auftri
für
en
etr
www.w3erbung.de
wertv iebe. Ihre We ckverf e. Exk
tt
s gü vieles
lusiv,
ahr
Inte
olle
nstige ind im Ver
rak rbebot en
gle
orig
ivid
r!
ueller ich zu Kundenk tive We schaft.und die
ine
Ihr
auß ll und
ontak rbe
de
und
exklu
ergew gan
möglicSie hab
wenn n üblich
te.
Mu
siver
öhnlic z ohne
ster/B
hke en kei
en Pri
Sie
ne
iten
das
eispie
Wer
und Streuv he
Pre ntanze
beau
le:
is- Lei ige
der
erlu
garant ste
ftritt
stung n, wie
Tag
ierte
sve
in
rhältni eszeitu
Auftrag:
RVL:
Datum: Farb
e ab
ng
s be
urteile oder
Euro
n–
325.auc
h
zz
gl. Mw
Firmenname:
gelegt am:
Straße:
RVL:
PLZ /Ort:
MA:
Telefon / Fax:
Ansprechpartner:
Funktion:
St.
Ihr
Pa
Von rtner
Verw der Re rund um
irklic para
s
hung tur bis Glas
Ihrer
zu
SCHN
träum r
ELLG
e
W3
erb
Haupt ung S.L
.
sitz
Carrer
de Po
070
15
rto
Pi
Nieder Palma
de Ma12-4
lass
Natur
ung
llorca
910 badstra Deutschl
56 Erla ße
and
Tel.:
nge 7a
n
Fax 09135
/
:
Mobil:09135 736 735
/
736
017
n.w
8/8 739
ebe
00 88
ww
r@w
w.w
3erbun 93
3erbun
g.de g.de
LASE
GLAS
REI
GROß
HAND
EL
in Erl
ange
Scha
n
9105 llersho
Origin
6 Erl fer Str
algröß
in Fo
Tel.
e 85m
0913 angen . 92
rch
In den
heim
Voge
Tel.
m ma
Ko
0913 1/45080
die
l 60m
Bemerkung:
9130 lsstraße
Fax
der sten sin
m
0913 1/45080 1
4-F
pro
1Forc
1
Auftra arbdru d die Dru
Tel.
1/450 2
0919 hheim
g 200 ck erm ckv
Zusät
803
Fax
Zucke öglichorstufe
0919 1/89291
ww
des zlich erh
w.g
1/608
rtüten t, de , ein Ko
Gesam alte
lasere
r Dru
rrektu
29
Bitte
für
tbetra n Sie
i-dav
ck
Ihren
rab
gs nacbei Ba
für senden
id.de
Eigenbund die zug, die
nke
die
h Ers
inz
Werbe Sie uns
Lith
edarf Liefer
Sie
tauslie ug und
os,
ung
inn
anz
.
kön
enthal die Klis
eige. erhalb
ferung erfolgte
• PD nen
che
uns
von
ten
F
r
eines
Au
es,
• JP Dokum als
. Au
zeh
n We
ßerde die gro
Teils slieferu
G
ent reprod
ng
rktage
der
300 oder
m erh ße Far
mit
uktion
Zucke der Zu
den
n ab
• InD dpi, CMTIF Do
alte
ben
sfä
cke
folg
n Sie
rtüten
vie
Auftra
esign
rtü
YK, kument
end hige Vo
einmalfalt
Sc
en Ein
gse
einen ten 3%
kle
2.0
mit
rlag
rteilun
und ine
de
• Pe hriften
lig
Skon oder
stellun e folg
g, ein
r e-M in Pfa FreehaKompres n folg
end
to von bei Ab
de
gra
e rep
ail,
nd 10 sion/genden gen: PD e Dateif
buc
5%
Einste F 1.3
rodukt
• Pe fik@w3 maxim /Kurve
hun
.
orm
Termin
Tag:
n kon Dokum roße
g
erb
r Po
al
,
llun
ionsfä
ate
st als ung.de 5 MB
gen Print,
vertier ent Dateim
der
hige
Schrifliefern:
:
mit
gep
Fir
CD
Vorlag
den enge.
ack t, Far
ten
Datum: Grafik, ma und -ROM,
be
t als
folg
Eingeb
e
Pro
Sc
im
Anhan n in CM enden
Die
ettet.
Agent hniegl jektbe ISO 966
Ein
g, mit YK,
inger
Tex
zei
Uhrzeit:
te, Sc ur üb
Kund Bilder stellungen
Straßechnung 0 Form
ein
at
hriften ernimm
enBitte
, an
und gebett :
die für Mac
, etc t keine 18, D-9
beach
et
Pro
Ag
.
Beim
entur und PC
jektbe in 300
urhebe 0419
ten
Sie
4-F
zeichn dpi CM
rrecht Nürnberg Rolan , beschr
das
arb
Sie
d Mie
Sie
YK
ung
lich
erhalte druck
bei
en Ha .
tke iftet mit
im Be .
sen
sind
randa
n vor
- Me
den
Na
ftunge
treff,
Farba
diend men
bfallen
an
Erfolg Sie bit dem Dru
n für
bweic
esign des Ku
te unt
den
Ort, Datum Unterschrift
die
ck
an die t innerh
nd
Fläche
für
in den
erschr der Zu hungen
Akust en /N
Aussteller
Agent alb von
zu So
n od
Vorlag
ieben ckertü
ik und ame
er Bild
ur W3
nderf
drei
ten
per
en vor
ein
arb
Werkt
ern
Fax
erb
geg
en /
ung
an die en Ko
ebe
Vollto einen Be
, so agen
nen
Agentrrekturab
nac
gilt
nfarbe
sch
Bild
dieser h Zu
nitt
ur W3 zug
er,
n tec
von
Korre gang de
erb zum Zw
hni
3m
ung
sch
m anl
kturab s Ko
, +4 ecke
bedin
ege
9 (0)
der
zug rrektu
gt.
n.
rab
als
91 35 Druckf
zug
gen
/ 736
reig
s von
ehm
abe
739
igt und Ihn
. Die
.
en kei
sen
für
ne
den
Dru Rückm
ck fre
eld
igegeb ung
en.
Gesprochen mit:
Logo, Visitenkarte, Liefervertrag, Auftragsbogen, Anlage,
Briefbogen (Erst- und Zweitbogen), Terminblatt, Mailing
Konzeption und Gestaltung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr33 33
29.09.2010 13:36:48 Uhr
Roland Mietke Mediendesign für Akustik und Grafik
Corporate Design
RM MAG - style guide // Logo /
> Beschreibung, Auswahl und Richtlinien vom RM MAG Logo und dessen Formen, Farben, Größen, Weißraum
Das RM MAG Logo ist aus einer Flash Übung anfang 2004 durch experimentelles verändern von Parameten entstanden.
Dabei handelte es sich um eine Animation mit Form- und Bewegungs-Tweening bei der auch der Parameter der Farbe
einer Änderung unterlag. Um aus dem animierten circa 10 Sekunden Flash-Film ein statisches Logo zu erhalten, wurde
an einer stelle des Film ein screeshot erstellt und als Vektordaten ausgegeben.
Flash Film
Vektordaten mit Béziers-Kurven
> Beschreibung, Auswahl und Richtlinien vom RM MAG Logo und dessen Formen, Farben, Größen, Weißraum
RM MAG - style guide // Logo /
> Beschreibung, Auswahl und Richtlinien vom RM MAG Logo und dessen Formen, Farben, Größen, Weißraum
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Kopiergerät Canon CLC 1150 in CMYK - Prozeßfarbe
Dem statischen RM MAG Logo liegt keine Form/Element der Euklidischen Geometrie zu grunde. Im weitesten
sinne besteht das logo aus drei Teilen, wovon sich zwei überlagen und flächig sind. Das dritte Teil ähnelt einer
gebogenen Linie. Der eine flächige Teil ähnelt einer Nierenform und der andere Teil einer mischung zwischen
einem Kreis und einem Quadrat. Formen und Positionierungen sind Zufällig entstanden und sind willkürlich
gewählt. Das Gesammtbild der drei einzelteile ist dadurch einzigartig und unverwechselbar. Ebenso geht eine
positive und offene wirkung von dem Logo aus.
Cyan:
000%
Magenta: 051%
Yellow:
063%
Schwarz: 059%
Cyan:
000%
Magenta: 051%
Yellow:
Nierenform
Kreis/Quadrat
063%
Schwarz: 059%
gebogene Linie
Cyan:
056%
Magenta: 003%
Yellow:
003%
Schwarz: 008%
Cyan:
000%
Magenta: 000%
Yellow:
000%
Schwarz: 100%
Ausgabesystem/Farbmischsystem: HP 5000 DesignJet Plotter in CMYK - Prozeßfarbe mit 6-Farbensystem
Cyan:
056%
Magenta: 003%
Yellow:
003%
Schwarz: 008%
Cyan:
000%
Magenta: 000%
Yellow:
000%
Schwarz: 100%
wandlung in .tif zu empfehlen
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Monitor Iiyama Vision Master mit RGB CRT
Rot:
098
Rot:
088
Rot:
000
Grün:
057
Grün:
186
Grün:
000
Blau:
041
Blau:
223
Blau:
000
Nierenform
gebogene Linie
Kreis/Quadrat
> Beschreibung, Auswahl und Richtlinien vom RM MAG Logo und dessen Formen, Farben, Größen, Weißraum
RM MAG - style guide // Logo /
> Beschreibung, Auswahl und Richtlinien vom RM MAG Logo und dessen Formen, Farben, Größen, Weißraum
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Bogen Offsetdruck nach Euroscala
Die Farbwahl RM MAG Logo wurde für die verschiedenen Einsatszwecke und Produktionsverfahren sowie
Farbmischsysteme optimiert und wie folgt festgelegt:
Cyan:
100%
Magenta: 100%
Yellow:
100%
Schwarz: 100%
Cyan:
100%
Magenta: 100%
Yellow:
100%
Schwarz: 100%
Cyan:
100%
Magenta: 100%
Yellow:
100%
Schwarz: 100%
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Bogen Offsetdruck mit Sonderfarben/Volltonfarben
HKS 84 N
Nierenform
Pantone 2985 U
Kreis/Quadrat
Schwarz
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Bogen Offsetdruck mit Sonderfarben/Volltonfarben
gebogene Linie
Gesammt Logo
HKS 84 N
HKS 50 N
HKS Schwarz
Pantone 483U
Pantone 2985 U
Pantone
(490U, 491U, 505U)
(298U, 306U)
Nierenform
Kreis/Quadrat
gebogene Linie
Anmerkung: Visitenkarten und DIN-Lang Infopostkarten wurden mit HKS und Pantone Gedruckt.
Paier für Visitenkarten und DIN-Lang Infopostkarten: Juwel Premium Card, Hochweiss, Matt, 320g/m2 von Berberich Papier (Artikel Nr. 22632011)
50 cm mal 65 cm, 100 Blatt.
> Beschreibung, Auswahl und Richtlinien vom RM MAG Logo und dessen Formen, Farben, Größen, Weißraum
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Kopiergerät Aficio 850 in Graustufen
Schwarz: 070%
Schwarz: 025%
Schwarz: 100%
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Offsetdruck in Grauwert - Volltonfarbe Pantone oder HKS Gerastert/Ungerastert
HKS ?? N
HKS ?? N
HKS Schwarz
Pantone ???? U
Pantone ???? U
Pantone ???? U
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Fax, Stempel, ... in Schwarz/Weiß
Schwarz: 060%
Schwarz: 040%
Schwarz: 100%
Ausgabesystem/Farbmischsystem: Alternativanwendung in Schwarz/Weiß outline
Schwarz: 060%
Schwarz: 040%
Schwarz: 100%
Nierenform
Kreis/Quadrat
gebogene Linie
Styleguide
Statisches und dynamisches Logo, sowie Audio-Logo
Idee, Gestaltung und Umsetzung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr34 34
29.09.2010 13:36:52 Uhr
Roland Mietke Mediendesign für Akustik und Grafik
Corporate Design
ISO 9660
RO
M XA
aci
nt
os
h
N
am
en
a
erl
ub
rungen
Audio CD
Tel. 0911 / 37 46 450
Fax 0911 / 37 46 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
weite
DVD
Apple-Erweiterungen
e-Er
CD-ROM XA
Macintosh Namen erlauben
Mediendesign für Akustik und Grafik
Appl
Roland Mietke
Schnieglinger Straße 18
D-90419 Nürnberg
ISO 9660
Roland Mietke • Mediendesign für Akustik und Grafik
en
Roland Mietke • Mediendesign für Akustik und Grafik
Roland Mietke • Mediendesign für Akustik und Grafik
CD -
M
Mediendesign für Akustik und Grafik
ISO 9660
Roland Mietke • Mediendesign für Akustik und Grafik
CD-
RO
M XA
M
aci
nt
os
h
N
am
en
a
erl
ub
rungen
Audio CD
Roland Mietke
Schnieglinger Straße 18
D-90419 Nürnberg
Tel. 0911 / 37 46 450
Fax 0911 / 37 46 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
weite
DVD
Apple-Erweiterungen
e-Er
CD-ROM XA
Macintosh Namen erlauben
Mediendesign für Akustik und Grafik
Appl
ISO 9660
Roland Mietke • Mediendesign für Akustik und Grafik
en
Mediendesign für Akustik und Grafik
Mediendesign für Akustik und Grafik
Mediendesign für Akustik und Grafik
Roland Mietke · Mediendesign · Schnieglinger Straße 18 · 90419 Nürnberg
Muster Firma XYZ
Norber Mustermann
Muster Straße 110
90839 Nürnberg
Roland Mietke
Schnieglinger Straße 18
90419 Nürnberg
Tel. 0911/3746 450
Fax 0911 / 37 46 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
Mediendesign für Akustik und Grafik
Roland Mietke
Schnieglinger Straße 18
90419 Nürnberg
Tel. 0911/3746 450
Fax 0911/3746 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
09.12.2001
Seite 1/1
Mediendesign für Akustik und Grafik
Roland Mietke
Schnieglinger Straße 18
90419 Nürnberg
Headlinen
Lieber Kunde und Leser,
Mediendesign für Akustik und Grafik
Tel. 0911 / 37 46 450
Fax 0911 / 37 46 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
falls Sie keine Probleme haben, diesen Blindtext schnell und zügig zu lesen, können Sie sich
glücklich schätzen. Der verantwortliche Art Director, der Ihnen höchstwahrscheinlich gerade
diesen Entwurf präsentiert, versteht sein typografisches Handwerk par excellence.
Er hat diesen Copyblock weder gestaucht, gezerrt, noch in Versalien oder gar in 6 Punkt
Eurostile Outline gesetzt. Er hat ihn ganz einfach lesbar gemacht. Offenbar sogar ziemlich
gut, sonst hätten Sie wohl schon einige Zeilen zuvor die Leselust verloren.
Beachten Sie nur die Zeilenbreite, die er gewählt hat. Sie ist weder zu lang noch zu kurz
gewählt. Der dazugehörige Zeilenabstand ist ideal. Ihre Augen haben keinerlei Probleme, vom
Ende einer Zeile in die nächste zu gelangen.
Um einen solchen Art Director kann man Sie beneiden. Er nutzt den ihm gewährten
gestalterischen Freiraum nicht, um sich selbst darzustellen, sondern Sie. Er weiß, daß es
Wichtiges über Ihr Unternehmen oder Produkt zu sagen gibt.
Und dem räumt er großzügig Platz ein.
Dieser Mensch hat zweifelsohne nicht am Mäschäßutzets Inschtitut of Gräfick Ahts studiert.
Er besitzt keine Bücher von Neville Brody oder April Greiman, und wenn doch, ordnet er sie
im Regal unter Kunst ein. Statt dessen pflegt er eine liebevoll innige Beziehung zu Büchern
von Tschichold und Otl Aicher. Und: Er liest sie.
Sie sollten an dieser Stelle ruhig mal zu ihm rüberlächeln.
Loben Sie ihn.
Laden Sie ihn zum Essen ein.
Denn Sie werden sicher noch viel Freude an seiner Arbeit haben.
Mit freundlichen Grüssen
Roland Mietke
Grafik
RM_MAG_003-V1
USt-ID Nr.
DE240527669
Design
Bildbearbeitung
Reinzeichnung
Produktion
Sparkasse Nürnberg
Bankleitzahl
760 501 01
Konto Nummer
5473814
Geschäftsausstattungen
Logos
Broschüren
Anzeigen
Webseiten
Mediendesign für Akustik und Grafik
Roland Mietke
Schnieglinger Straße 18
90419 Nürnberg
Tel. 0911/3746 450
Fax 0911 /3746 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
Akustik
Beratung
Komposition
Produktion
Sounddesign
Filmmusik
Klangwelten
Audio Branding
CD-Cover, Briefbogen, Visitenkarten, DIN-Lang Infokarte
Idee, Gestaltung und Produktion
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr35 35
29.09.2010 13:36:53 Uhr
Roland Mietke Mediendesign für Akustik und Grafik
Logo Design
Wort-Bild-Marken, Claims
Entwürfe von 1990 bis 2006
Konzeption, Scribbles, Design
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr36 36
29.09.2010 13:36:55 Uhr
a million lights
CD-Cover und Booklet Design
CD-Hülle mit Booklet für die Band a million lights
Pappklapp-Box mit Plakat-Booklet gefaltet auf CD-Größe
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr37 37
29.09.2010 13:36:56 Uhr
Mono Club
Flyer
Diverse Werbemittel
Dreidimensional und haptisch, zum Spielen einladend
Idee, Design und Produktion
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr38 38
29.09.2010 13:36:59 Uhr
Arbeitsproben
Roland Mietke
Reinzeichnung
RMI_bewerb_L23_arbeitsproben_dec5 5
Tessloff Verlag
Spirit Link
Waellnitz Werbung
Cicero Publishing
01.10.2010 18:35:20 Uhr
Tessloff Verlag
Reinzeichnung
WAS IST WAS BAND 122 BIONIK
Bionik – das ist Lernen von der Natur für eine verbesserte Technik. Für viele Probleme, die uns heute
noch unlösbar scheinen, sind in der Natur längst
Lösungen verwirklicht. Bioniker suchen nach natürlichen Vorbildern für technische Neuerungen. Was
kann der Mensch vom Gecko lernen? Wie
fliegt ein Vogel? Kann man die Haut
eines Hais nachbauen? Wie laufen Roboter? Der
Biologe Martin Zeuch nimmt dich in diesem WAS IST WAS-Band mit in eine faszinierende Welt großer Entdeckungen und
neuester Forschung. Er beschreibt die
Anfänge der Bionik und erklärt bionische
Entwicklungen der Gegenwart wie z. B.
Katzenpfotenreifen, Kofferfisch-Autos
und bionische Roboter. Staune über
eine Zukunftswissenschaft, die den
ungeheuren Ideenreichtum der Natur
für uns nutzbar machen kann.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Unsere Erde
Der Mensch
Energie
Chemie
Entdecker und ihre Reisen
Die Sterne
Das Wetter
Das Mikroskop
Der Urmensch
Fliegerei und Luftfahrt
Hunde
Mathematik
Wilde Tiere
Versunkene Städte
Dinosaurier
Planeten und Raumfahrt
Licht und Farbe
Der Wilde Westen
Bienen, Wespen und Ameisen
Reptilien und Amphibien
Der Mond
Die Zeit
Architektur
Elektrizität
Schiffe
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
Wildblumen
Pferde
Akustik
Wissenschaften
Insekten
Bäume
Meereskunde
Pilze
Wüsten
Erfindungen
Polargebiete
Computer und Roboter
Säugetiere der Vorzeit
Magnetismus
Vögel
Fische
Indianer
Schmetterlinge
Die Bibel. Das Alte Testament
Mineralien und Gesteine
Mechanik
Elektronik
Luft und Wasser
Sport
Der menschliche Körper
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
Muscheln, Schnecken, Tintenfische
Briefmarken
Das Auto
Die Eisenbahn
Das alte Rom
Ausgestorbene und bedrohte Tiere
Vulkane
Die Wikinger
Katzen
Die Kreuzzüge
Pyramiden
Die Germanen
Fotografie
Die alten Griechen
Eiszeiten
Geschichte der Medizin
Die Völkerwanderung
Natur
Fossilien
Das alte Ägypten
Piraten
Heimtiere
Spinnen
Naturkatastrophen
Fahnen und Flaggen
Band 76 Die Sonne
Band 77 Tierwanderungen
Band 78 Geld
Band 79 Moderne Physik
Band 80 Tiere – wie sie sehen,
hören und fühlen
Band 81 Die Sieben Weltwunder
Band 82 Gladiatoren
Band 83 Höhlen
Band 84 Mumien aus aller Welt
Band 85 Wale und Delphine
Band 86 Elefanten
Band 87 Türme und Wolkenkratzer
Band 88 Ritter
Band 89 Menschenaffen
Band 90 Der Regenwald
Band 91 Brücken und Tunnel
Band 92 Papageien und Sittiche
Band 93 Die Olympischen Spiele
Band 94 Samurai
Band 95 Haie und Rochen
Band 96 Schatzsuche
Band 97 Zauberer, Hexen und Magie
Band 98 Kriminalistik
Band 99 Sternbilder und Sternzeichen
Band 100 Multimedia und
virtuelle Welten
Band 101 Geklärte und ungeklärte
Phänomene
Band 102 Unser Kosmos
Band 103 Demokratie
Band 104 Wölfe
Band 105 Weltreligionen
Band 106 Burgen
Band 107 Pinguine
Band 108 Das Gehirn
Band 109 Das alte China
Band 110 Tiere im Zoo
Band 1 1 1 Die Gene
Band 1 1 2 Fernsehen
Band 1 1 3 Europa
Band 1 1 4 Feuerwehr
Band 1 1 5 Bären
Band 1 1 6 Musikinstrumente
Band 1 1 7 Bauernhof
Band 1 1 8 Mittelalter
Band 1 1 9 Gebirge
Band 1 2 0 Polizei
Band 1 2 1 Schlangen
Band 1 2 2 Bionik
Dieses Buch ist auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.
BAND 116
In dieser Reihe sind bisher erschienen:
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
BAND 122
ISBN-10:
3-7886-1509-5
ISBN-13: 978-3-7886-1509-3
9/06
www.tessloff.com
www.wasistwas.de
Europreis [D]
WAS IST WAS BAND 100 MULTIMEDIA
In dieser Reihe sind bisher erschienen:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
24
25
26
Unsere Erde
Der Mensch
Energie
Chemie
Entdecker
Die Sterne
Das Wetter
Das Mikroskop
Der Urmensch
Fliegerei und Luftfahrt
Hunde
Mathematik
Wilde Tiere
Versunkene Städte
Dinosaurier
Planeten und Raumfahrt
Der Wilde Westen
Bienen, Wespen und Ameisen
Reptilien und Amphibien
Der Mond
Die Zeit
Elektrizität
Schiffe
Wildblumen
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
27
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
50
52
53
54
Pferde
Insekten
Bäume
Meereskunde
Pilze, Moose und Farne
Wüsten
Erfindungen
Polargebiete
Computer und Roboter
Säugetiere der Vorzeit
Magnetismus
Vögel
Fische
Indianer
Schmetterlinge
Das Alte Testament
Mineralien und Gesteine
Mechanik
Elektronik
Luft und Wasser
Der menschliche Körper
Briefmarken
Das Auto
Die Eisenbahn
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
55
56
57
58
59
60
61
62
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
Das alte Rom
Ausgestorbene und bedrohte Tiere
Vulkane
Die Wikinger
Katzen
Die Kreuzzüge
Pyramiden
Die Germanen
Die alten Griechen
Eiszeiten
Berühmte Ärzte
Die Völkerwanderung
Natur
Fossilien
Das alte Ägypten
Piraten
Heimtiere
Spinnen
Naturkatastrophen
Fahnen und Flaggen
Die Sonne
Tierwanderungen
Geld
Moderne Physik
Band 80 Tiere – wie sie sehen,
hören und fühlen
Band 81 Die Sieben Weltwunder
Band 82 Gladiatoren
Band 83 Höhlen
Band 84 Mumien
Band 85 Wale und Delphine
Band 86 Elefanten
Band 87 Türme
Band 88 Ritter
Band 89 Menschenaffen
Band 90 Der Regenwald
Band 91 Brücken
Band 92 Papageien und Sittiche
Band 93 Die Olympischen Spiele
Band 94 Samurai
Band 95 Haie und Rochen
Band 96 Schatzsuche
Band 97 Zauberer, Hexen und Magie
Band 98 Kriminalistik
Band 99 Sternbilder und Sternzeichen
Band 100 Multimedia
Band 101 Geklärte und ungeklärte
Phänomene
Ein
qxp
16.05.
2006
15:55
Uhr
Seite
12
Die E
insatz
Manch
e Me
bereic
nschen
Wie läs
kön
he vo
besten nen am
Multim st sich
prä
edi
lern
n
we
DS
ISBN-10:
3-7886-0663-0
ISBN-13: 978-3-7886-0663-3
6/06
Europreis [D]
Buch
Band 102 Unser Kosmos
Band 103 Demokratie
Band 104 Wölfe
Band 105 Weltreligionen
Band 106 Burgen
Band 107 Pinguine
Band 108 Das Gehirn
Band 109 Das alte China
Band 110 Tiere im Zoo
Band 1 11 Die Gene
Band 1 12 Fernsehen
Band 1 13 Europa
Band 1 14 Feuerwehr
Band 1 15 Bären
Band 1 16 Musikinstrumente
Band 1 17 Bauernhof
Band 1 18 Mittelalter
Band 1 19 Gebirge
Band 1 20 Polizei
Band 1 21 Schlangen
BAND 100
■
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Band
Dieses Buch ist auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.
Multimedia steht für die Kombination von Texten,
Bildern, Geräuschen und Filmen auf dem Computer. Der
Begriff ist uns inzwischen nicht mehr fremd, doch nur
wenige haben eine genaue Vorstellung davon. Wie
kommen Daten auf eine CDROM? Wo wird Multimedia eingesetzt? Wie entstehen digital
animierte Filme? Kompetent führt
der Fachjournalist Dr. Rainer Köthe in die
Möglichkeiten des Internets und virtueller
Welten ein. Er erzählt von
der Geschichte der
Computerspiele,
weist aber auch
auf Kritikpunkte
an der Datenflut und
auf die zukünftigen Veränderungen unseres Alltags durch Multimedia hin.
www.tessloff.com
www.wasistwas.de
_2
4_
35
_R
Z.
qx
p
16
.0
5.
20
06
16
:3
2
Uh
L
ist
r
die
Se
Su
Ab
it
gsa
a
zum
nn
en,
bs
kü
e
Ler
35
Lernen m, so dastale criber rzun
Wissen sie den
nutze nen
g fü
viel Spa Ge s Temu
Lin
n?
r „D
sich
e“
schrieb sstoff geß mamein ilnehltim
im
igita
mer edi, ein
drücke Deutschschn chtt. ist
l
-Ver alee s„D
Daf
abgebi en ode
eher
einür hab
bind igieingeb Dateen ellezwe
ldet seh r und
ein Ged
schi Einen
n Übi
e
An
ürgert:
n
FacTechni enung“
en.
Töne.
Inf
ächtnis dere
Di
„Q rm
ese überEduertra hau
Ru
.
aus den otainment
Aber
k
sge
Te
ui
alle,
am leic für Sprach haben
n vo zum
chni lefotainme
Sie cktim zeig ndum
engliscdie Te . TeSie
wenn
tion
nt
nl
hte
n
lefo
kset
blic
gleich
ka zeneitun
wir die sten lern e und „in “ (Erzie via hen
man stelle e VR en
nleit
nn
sich
zei
ge
rter
k
hunSate Wö
forma
n.
un n m
Inform en wir
nehme tig über
Bild imm n Pa “ vo Prog
am
t nuieh g od„edan
tion“ g) llibez
uca
üb no
ra
tain
n
me
atio
n.
er
tze unger
(Wi
me
nen
ben. es si er nu ram der mm
Multim Und ger hrere Sin
swe
n.
au ise
Firm e
men. nt“ (Un ssen) und
ch
ne auf
ade
af
edi
r
an D eh
Mult
imed
ia
Bild
a ide
das kan
„enter- me Gemein terhaltun
w
Wie
de or t – eine otos
a
al
t ist:
n uns
bew re t dreh wie n Au da Appl ie
g)
dia-Pr
ändert Multimedi bieten.
r,
Bei gut zusam
zwisch odukte
- zeig egt Richtu t man im w ssch wob e.
en
n
progra , zeigen a das Ler
nen
mehr en Spiele ist der Un Multi- Bild er na man ngen den irklic nitt de ei
Com
mme.
ver
n
ters
he
gro
st
bemerk ß. Man und Lernen chied oben vorla ch re attd zu Kopf n Le s
chts esse se
ge
,
ver
nicht Bild CD-RO
zeigt
etzung
he um in oder IStDNsein Wis größert
u
teteile oderMS kann oder n de n,
Stöber-Mod
fast unsoll
man
hi
einer
n
n em sen beim
heranieun
chen
CD-RO im
he
CD-S
ieb
in eine
spanne
ten man links. Mau er
Spiele
piel
Progra ig oft icht es
n
nz
n Mnich
Musik- au Je
snden
Der drit M.
vor. Mit
auf
oon, „s
die eig
ant er einlege
mmen
Inhalt
ch
ch nach
aus
mit Be FLA
TR te Vor
geht
ene Kliemt,
drücklic mwen
en n au
AT
Mit Illustrationen von Peter Klaucke,
kleine Frank
im
teil
Ausspr kann man man- ist: dem
h auf . es en“ nach
E
Wel packung verm
Su Com
n
die
im
der Verrfe
puter ist, dass
Ma
od
wiederundMik
erkt
mer
Tele
rofon ache mit sogar
Joachim Knappe, Ulrich Knauer
eboy
n im
n kan
ist. Den
Gn chder
ma
er kaMit de
„im
ten
sich
e Verstärker
fo
Gespräes ef
zumn
korrek geben lass aufzeichn einem
inum nkos n InFra
ahlage
nn r Kind
terngen
rate s Gegekehr
ch“im ren versuch in derklHi-F
ma
en, um
von
ten
en und
n na ersu
ei i-Anin
der wich tetn amzuret fallestellen
t die
chen.
Aus
Vire
gibt
nied beza Softwa
gespeicne - dest
Date
und Nten
ch chma
t. Be
stär Lern
Die Bed sprache sie mit der
hlt
n in Tön ein,
s
etz?
Wör sc
rig
kabeln
im n au
das kan
ks- nkontr
man rei ein
testen
de
zu
eon
soher- Risi ein
eut
umzuset
te hin
eigeolle
r Mit e) Pa
n Vers
er
lin ba
den. gesp tomat rn und e www.
Töne wird zus ung wichtigverglei- enth au
Fla lassen.
ch Hilusch eine
Scha nen sprecher zers tärkdiere und e iszen;ld m ko
ei
di
ätz
fe alge (rela tTh
oder
an
em blind
zers Vie cher isch
Co
Ch Laut-t,
töre
stellt
tiv
istmes
kleine lich durch er Vo- rund alten sine Telefo von
de
bü Mu
st
sc
en
n.
ew
Umg
an
kein
eh
hr
und grä
an
ltimedi hieh n an pu Prob
fors kuh.
Tric
Bilder, ge Waum
nk
te töre le ten
d,
ce ei
t, ekehrt
besser
ROM te
oste , in
viela-C t
chen de
un
bt sich kfilme
on s dikan
ric -Abspiel
an:dAlle CDdass be- l pu n od risch Com Adress alle
e
r zu mlem
d
Dlin
n ROMs
.
auf die dargeer
e bl Uhn
, lö pu
gerä
schließ im Ged
tervlasgröß so et
r bemakann
auch htet
te
mit
gr
bu Adre
te
au
n
sich
r
Mus
ric
w
je
CDeiben liebi dafü vie
. Pr eiftkönnenf
se We
ächtni
gram an
irensen erevera as ik-C
hten sche tervire ch ve ssen
Dat
puter lich kann
ise
le Din
erfors -RO
r
de
lesen un
. Ms g la pra
G rbei jedo Dsivat
n
Ei
m .
rs
man s ein. Un
n
nktis
chen?
werch enübgedar, di efah ten.
sich vom
ch leutundd do n al ndri e, Es gi Schä wicht wirk enWissen abfragen
d
r
kun
de
en
rt
ng
lassen
di
bt
de
le
war n er-ertrag e th stel kaum ge
den
Comig
trollie sfortschrit
(am rdings linge e di An n im e D en
e, deund
könn un eore len
anscha
t um und so
ren.
bisher
kennulic
ti-Vi
atisch Co . Eine
e
g
gehend den
be
Co
nur
m
re
nu
m
en
Multim
h
vor
st
it
re
sch
trac t, so n Q
ei
m
Mit
.
bei mpukonedia-L
genübe
Anato wer zug E-füh
trau den en tä r, wen st augefähr n-Pr htren
llte uelle Bes ausg
je
ängMlich
en., die
ernen
man
mie-Pr
ist t ge neue glich) n si fspü liche oman man onde etau der
ren im r herköm
zum
ai
bes
ogr
wa
G
Ee
l- renef.äh
sc
itzt
Sch
Beispi amMme
Wesen mlichen
mög kein macht sten aktu rege ren n
mit nich rs So ht
Eine
ailsn An
hä
Lernve ge- ken icht des
elw
tlic
kan
einzig
t ge ftn e. rli
Vo lich. hund wer Viru alisie lmäß –
l
mensc eiSch
vo ng
rfah
In ch
nen
halt
e CD hen drei
viele Vors
rs
hlichensiich
lern
ch t nfür
-ROM
Du
Spra icht nau
Dasn sinnd
Vorteil - einzel
kann icht Am ertp den. styp rt, al ig
beka kan
chprogr
man of
chern tzender
ne Org en,
kann
e:
Körm
che aufn
gilt die eige
be- en
be best rozent Selb en ve so
per
te
ansch nn
von
räumli
t au amm
den Inane
en
Büc
galpla und erspart
W n Dat im
Ausspra
iger st da rn ehmseenlbundne
e Origteinal
Bildsch ch
tz auc
-eige eil
Abverg st mitchdem
daher hern speiam
ei Öff ist
dies ton
nn
Durch
st ne jede en. nen dahe Schu
neben
en.
er sendleichbe
suchen h viel
stellen irm darern, i U ellen Info r ohne
Relogen
von r gr tz
Zeit
von
ns
las
oß
oder
und
ka rm
un e
präsen
Inhalts Bibliothek beim
durch sen
men inn. nn, atio groß
bene
kleiViel gibt nsse en
„E
durch tiert die verzeichn skataTri
An
rk
sen
issen.
das Arb ckfilme
es ite Au
si e
Wis
Sie
aufgel Grafiken,
zu ennt chte Mensc do n ins fwan
Herzen eiten des
rt
d
ockert
niss n
Bilder sensschat
he
N
au
ve
ne
z,
s,
sc
und
und
igen n m ch etz
wegun die Behl röff e“
Tön
besond
viel
it
gew imm entl auf
ers ein e lenke, g der Geiche di dazu extreis
al
12
- der
den
da, tver t
Weg
re n. ese , ihre
Luft
an die m herrlic chts
Bes Wei
in die
tr
schl ifft. an le hend radika onde se
rs
de ießl
N ider e Pr le
ch m ne ich icht auch opag und
ue Bet
te en
im an
se
ne rnet wolle n M rüge lten Net schw n kö , wei n. Si ediu r, di si z
er nnen l sie e nu m Gel e m nd
zu
si
tz
bela und ch do en d m it
Co
ng rech rt das abe mpute
en
gu Indroh rv
t ta
sind tlich
en iren
of
Co
run
.
t nu
mpu d Ha
tern ck
r
et er
neues
Die Sof puter-Spr
Von Dr. Rainer Köthe,
achÜbers Wort, daz tware
ein
die
Wunscund Arno
unter Mitarbeit von Andreas Schmenk
deutsc
h bel undWätjen
spr
zw angr
erke iff
. e von
au
ße
n
35
124 „Was ist Was“-Bände, Produktkataloge und diverse Bücher
Produktion in Osteuropa und Hong Kong
Reinzeichnung und Organisation der Produktion
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr40 40
29.09.2010 13:37:07 Uhr
Tessloff Verlag
Reinzeichnung
Nachbar
12.000
5.4465
Messebauwände 3m hoch
Tessloff-Logo
350
igt
Banner
1
4,00 m (ist Wandbreite)
1,50 m (ist 7 x)
1,075 m (ist 5 x)
0,86 m (ist 4 x)
3H
Gang
AUSGANG
EINGANG
0,215 m (ist 1 x)
2,50 m (ist Bannerbreite)
02.03.2007
12 x 6m, 72m²
3,00 m (ist Wandhöhe)
Grundrissplan
Tessloff Verlag, Leipziger Buchmesse, 22.-25.03.07
Grundriss Tessloff Erlebniswelt, Halle 2, Stand G 306
140
0
1.500
0x
0,215 m (ist 1 x)
5 gene
Logo
140
AUSGANG
r
te
un
co
fo
2x2m,
In
Infotafel
D
4
A
hil
all
ye
-
Sc
5
736
d
2
Le
rn
r
dok
u
L
FIT-Logo
Nachbar
6.000
5605
Su
4.000
Banner Fit für die Schule 1a, 5,50m x 2,0m
LAGER
4.000
3.8325
2.500
Segel, Tiger
Display
Display
Banner Fit für die Schule 1b, 6,50m x 2,0m
139
1.500
Nachbar/
Gastrobereich
313
Kartenspiel mit Blechbox und Banderole, diverse Verpackungen,
Displays und Messestand für die Frankfurter Buchmesse
Reinzeichnung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr41 41
29.09.2010 13:37:12 Uhr
Spirit Link
Reinzeichnung
Country information pool
R
OA D
M A R K E TING
MAP
21 country manager
28 countries
200 power plants
180 documents
1 country information pool
Blindtext
Ich bin ein Blindtext, Bla bal
Bal bla. Ich bin ein Blindtext,
Bla bal Bal bla. Ich bin ein
Blindtext, Bla bal Bal bla. Ich
bin ein Blindtext, Bla bal Bal
bla
Blindtext
Ich bin ein Blindtext, Bla bal
Bal bla. Ich bin ein Blindtext,
Bla bal Bal bla. Ich bin ein
Blindtext, Bla bal Bal bla. Ich
bin ein Blindtext, Bla bal Bal
bla
In 2000, we renounced
In 2000,
we renounced
nuclear
power,
planning to
nuclear
to
phase
out power,
nuclearplanning
plants after
phase out
plants after
a lifespan
of nuclear
32 years.
a lifespan
of 32 years.
Historic
agreement
or history?
Historic
agreement
history?
How
can we
meet theorCO2
How can
we meet
CO2
reduction
targets
and the
growing
reduction
targets and growing
energy
needs?
needs?
Sitenergy
back and
wait?
Sit back and wait?
only one click away...
Blindtext
Ich bin ein Blindtext, Bla bal
Bal bla. Ich bin ein Blindtext,
Bla bal Bal bla. Ich bin ein
Blindtext, Bla bal Bal bla. Ich
bin ein Blindtext, Bla bal Bal
bla
diverse Case Studies, Flyer Areva,
DVD-Booklet und Cover Siemens medical
Reinzeichnung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr42 42
29.09.2010 13:37:15 Uhr
Waellnitz Werbung
AEG Katalogproduktion
2
Power Pakete
Backofen - Power Paket
COMPETENCE B 3101-4
6630 K
M
• BASIS-KLASSE
Energie• LINE-CONTROL
A
klasse
• Elektronikuhr inte
griert
• Leichtreinigungstür und
-ausstattung
• Backtabelle auf der Innentür
• Grillheizstab abklappbar
• ISOFRONT
• Kühlgebläse
• Panoramafenster
• Versenkknebel mit Bedruckung
MN
• Kochzonenbestückung:
1 Mehrzweck-Kochzone Ø 17 cm.
1 Zweikreis-Kochzone Ø 12 cm,
2 Kochzonen Ø 14,5 cm, 1,2 kW
• 7 Beheizungsarten:
Heißluft, Ober- und Unterhitze,
Unterhitze getrennt schaltbar,
Großflächengrill, Grill, Infrabraten, Auftauen
incl. 3fach Backauszug
Herd - Power Paket
COMPETENCE E 3101-4
• Schnellaufglühende Kochzonen
• SINGLE-CONTROL KochzonenAnsteuerung
• Elektronische Anzeigen für alle
Kochzonen
• Kurzzeitwecker
• Leistungsabhängige Abschaltautomatik
• Zuschaltung der MehrkreisKochzonen über TOUCH-CON
TROL-Berührungssensor
• 4fach Restwärmeanzeige
DUETT plus-Hit-Sets
3
• Anschlusswert:
• Zubehör:DUETT plus ED 4024
7000 W
1 Kombirost, 1 Universalblech,
COMPETENCE
E 42010-4
6130 M
1.5 m Anschlusskabel mit
•Dampfaustritt aus dem Backofen
Stecker
• Dampfaustritt über
Energiehinten links
Kochfeld
A
• Anschlusswert:
klasse
• Schnell aufglühende Kochzonen
• LINE-CONTROL
3000 W für Anschluss
• Zuschaltung der Mehrkreis• FindLOGIC-Anordnung
an 230 Volt
Kochzonen über TOUCHCON
• Versenkknebel mit Bedruckung
TROL-Berührungssensor
• 4 stufenlos regelbare
Backofen - Power Paket
• 4fach-Restwärmeanzeige
Kochstellen
B 3101-4-m (Edelstahl)
• Beleuchtete Kochstellen- und
• Kochzonenbestückung:
6630 K-mn (Edelstahl)
Funktionsanzeigen
3fach Backauszug
1 Mehrzweck-Kochzone
• Leichtreinigungstür und -aus
MN
17,0 x 26,5 cm, 2,4 kW
E-Nr. 801 307 092 1
stattung
M
1 Zweikreis-Kochzone
• Grillheizstab abklappbar
Ø 12,0/21,0 cm, 2,2 kW
• ISOFRONT plus
2 Kochzonen
• Kühlgebläse
Ø 14,5 cm, 1,2 kW
• Panoramafenster
6130
M
• Backtabelle auf der Innentür
• Gesamtanschlusswert:
• Dampfaustritt aus dem
• BASIS-KLASSE
Energie7,0 kW
• 8 Beheizungsarten:
Backofen hinten links
• Dampfaustritt über
A
MULTIHeißluft, Heißluft, Oberklasse
• Schnell aufglühende Kochzonen
Kochfeld
und Unterhitze, Infrabraten,
• Zuschaltung der Mehrkreis• LINE-CONTROL
Großflächengrill,
Grill, Auftauen
Kochzonen über TOUCHCON
• Elektronikuhr integriert
4
TROL-Berührungssensor
• Leichtreinigungstür und -aus
• Zubehör:
• 4fach-Restwärmeanzeige
stattung
1 VOLLAUSZUG, 3-fach,
• incl.
Backtabelle
auf der Innentür
3fach Vollauszug
DUETT
plus
ED
4144
• Kochzonenbestückung:
1 emailliertes Backblech,
• Grillheizstab abklappbar
1 COMPETENCE
Universalblech, 1 Kombirost
1 Mehrzweck-Kochzone
E 43010-4
81700 M
• ISOFRONT
MN
17,0 x 26,5 cm, 2,4 kW
• Anschlusswert:
• Kühlgebläse
• Dampfaustritt über
• Dampfaustritt aus dem
Energie- DUETT Hit ED 4024
1 Zweikreis-Kochzone
• Panoramafenster
10,6 kW, für Anschluss an
Kochfeld
Backofen hinten links
Ø 12,0/21,0
cm, 2,2 kW
A E 42010-4-m (Edelstahl)
• Versenkknebel mit Bedruckung
230/400 Volt
klasse
• LINE-CONTROL
• Schnell aufglühende Kochzonen
2 Kochzonen
• 4 stufenlos regelbare
6130 M-mn (Edelstahl)
• Leichtbedien-Elektronikuhr
• TOUCH-CONTROL-BerührungsØ 14,5
cm, 1,2 kW
Kochstellen
3fach Vollauszug
• FindLOGIC-Anordnung
sensor
• Gesamtanschlusswert:
• Versenkknebel mit Bedruckung E-Nr. 801 307 441 1
• 4fach-Restwärmeanzeige
• 7 Beheizungsarten:
7,0•kW
4 stufenlos regelbare
• Zuschaltung der MehrkreisHeißluft, Ober- und Unterhitze,
MN
Kochstellen
Kochzonen über TOUCH-CON
Unterhitze getrennt schaltbar,
DUETT plus ED 4124
• Beleuchtete Kochstellen- und
TROL-Berührungssensor
Großflächengrill, Grill, InfrabraFunktionsanzeigen
ten, Auftauen E 43010-4
COMPETENCE
6130 M
• Kochzonenbestückung:
• Leichtreinigungstür und -aus
M
1 PROFI-Dreikreis-Kochzone
• Zubehör:
• Dampfaustritt aus dem
stattung
• Dampfaustritt über
EnergieØ 14,5/21,0/27,0 cm, 2,4 kW
Backofen hinten links
1 Kombirost, 1 Universalblech
• Grillheizstab abklappbar
Kochfeld
?
1 Mehrzweck-Kochzone
klasse
• Schnell aufglühende Kochzonen
• ISOFRONT plus
•
LINE-CONTROL
• Anschlusswert:
17,0 x 26,5 cm, 2,2 kW
• Zuschaltung der Mehrkreis• Kühlgebläse
• Leichtbedien-Elektronikuhr
10,6 kW für Anschluss an
6
1 Kochzone Ø 14,5 cm, 1,2 kW
Kochzonen über TOUCHCON
• Panoramafenster
• FindLOGIC-Anordnung
230/400 Volt
1 Zweikreis-Kochzone
TROL-Berührungssensor
• Backtabelle auf der Innentür
• Versenkknebel mit Bedruckung
„ESPRESSO“ Ø 10,0/18,0 cm,
Herd - Power Paket
• 4fach-Restwärmeanzeige
• 4 stufenlos regelbare
• 8 Beheizungsarten:
1,7 kW
Kochstellen
E 3101-4-m (Edelstahl)
• Kochzonenbestückung:
MULTIHeißluft,
• Beleuchtete Kochstellen- und
6130 M-mn
(Edelstahl)Heißluft, Ober• Gesamtanschlusswert:
1 Mehrzweck-Kochzone
und Unterhitze, Infrabraten,
Funktionsanzeigen
MN
3fach Backauszug
7,5 kW
Großflächengrill, Grill, Auftauen 17,0 x 26,5 cm, 2,4 kW
• Leichtreinigungstür und -aus
E-Nr. 801 307 093 1
M
1 Zweikreis-Kochzone
stattung
• Zubehör:
Ø 12,0/21,0 cm, 2,2 kW
incl. 3fachabklappbar
Vollauszug
• Grillheizstab
1 VOLLAUSZUG, 3-fach,
2 Kochzonen
• Wandmontage
• ISOFRONT plus
M
1 emailliertes Backblech,
Ø 14,5 cm, 1,2 kW
• Kühlgebläse
• 3 Leistungsstufen
1 Universalblech, 1 Kombirost
• Panoramafenster
• Gesamtanschlusswert:
• Bedienung
DUETT Hit über
ED 4144Schiebeschalter
• Anschlusswert:
• Backtabelle auf der Innentür
7,0 kW
E 43010-4-m (Edelstahl)
• 2 Metallfettfilter,
auswaschbar
10,6 kW, für Anschluss an
• 8 Beheizungsarten:
81700 M-mn (Edelstahl)
230/400 Volt
• 2 40-W-Glühlampen
MULTIHeißluft, Heißluft, Ober3fach Vollauszug
und Unterhitze, Infrabraten,
E-Nr. 801 307 443 1
• Anschlusswert:
Großflächengrill, Grill, Auftauen
DUETT plus-Hit-Sets
M
incl. 3fach Backauszug
Kamin-Dunstabzugshauben
DK 1160
Kaminhaube, 60 cm breit
incl. 3fach Vollauszug
• Zubehör:
DUETT
plus BD 4124
1 VOLLAUSZUG,
3-fach,
1 COMPETENCE
emailliertes Backblech,
B 43010-4
1 Universalblech, 1 Kombirost
•
• Anschlusswert:
•
10,6 kW, für Anschluss an
230/400 Volt
•
•
•
M
incl. 3fach Vollauszug
DK 1190
Kaminhaube, 90 cm breit
M
Wandmontage
3 Leistungsstufen
Bedienung über Schiebeschalter
3 Metallfettfilter, auswaschbar
2 40-W-Glühlampen
• Anschlusswert:
250 W, für Anschluss an 230 V
Leistungswerte im Abluftbetrieb
gemäß DIN EN 61591
Min.:
200 m3/h
Max.:
440 m3/h
Freiblasend: 490 m3/h
250 W, für Anschluss an 230 V
Leistungswerte im Abluftbetrieb
gemäß DIN EN 61591
3
• Schnellaufglühende
/h
Min.:
200 mKochzonen
• SINGLE-CONTROL KochzonenMax.:Ansteuerung440 m3/h
• Elektronische
Anzeigen
Freiblasend:
490
m3/hfür alle
6630 K
LINE-CONTROL
EnergieLeichtbedienA DUETT Hit ED 4124
klasse
Elektronikuhr
E 43010-4-m (Edelstahl)
Versenkknebel mit Bedruckung 6130 M-mn (Edelstahl)
Beleuchtete Funktionsanzeigen 3fach Vollauszug
Leichtreinigungstür und -aus
E-Nr. 801 307 442 1
stattung
• Grillheizstab abklappbar
• ISOFRONT plus
• Kühlgebläse
• Panoramafenster
• Backtabelle auf der Innentür
•
•
•
•
•
Kochzonen
• Kurzzeitwecker
• Zubehör:
• Leistungsabhängige Abschaltautomatik
Abluftstutzen,
Ø 120 mm
• Zubehör:
Abluftstutzen, Ø 120 mm
• Zuschaltung der MehrkreisKochzonen über TOUCH-CON
•MNSonderzubehör:
TROL-Berührungssensor
• 4fach Restwärmeanzeige
AKohleaktivfilter
KF200
• 8 Beheizungsarten:
MULTI-Heißluft, Heißluft, Oberund Unterhitze, Infrabraten,
Großflächengrill, Grill, Auftauen
• Kochzonenbestückung:
1 Mehrzweck-Kochzone Ø 17 cm,
1 Zweikreis-Kochzone Ø 12 cm,
2 Kochzonen Ø 14,5 cm, 1,2 kW
• Zubehör:
1 VOLLAUSZUG, 3-fach,
1 emailliertes Backblech,
1 Universalblech, 1 Kombirost
• Anschlusswert:
7000 W
• Sonderzubehör:
AKohleaktivfilter KF200
• Anschlusswert:
3,0 kW, für Anschluss
an 230/400 Volt
DUETT Hit BD 4124
DK 1160
B 43010-4-m (Edelstahl)
6630 K-mn
(Edelstahl)
DK 1160-m
(Edelstahl)
3fach Vollauszug
E-Nr. E-Nr.
942 801
120
674
307 444 1
DD 8360
DK 1190
DK 1190-m (Edelstahl)
E-Nr. 942 120 675
DD 8390
Kaminhaube, 60 cm breit
Kaminhaube, 90 cm breit
M
•
•
•
•
•
Wandmontage
3 Leistungsstufen
Bedienung über Drucktasten
2 Metallfettfilter, auswaschbar
2 20-W-Halogenlampen
M
•
•
•
•
•
Wandmontage
3 Leistungsstufen
Bedienung über Drucktasten
3 Metallfettfilter, auswaschbar
2 20-W-Halogenlampen
• Anschlusswert:
250 W, für Anschluss an 230 V
Leistungswerte im Abluftbetrieb
gemäß DIN EN 61591
Min.:
210 m3/h
Max.:
430 m3/h
Freiblasend: 470 m3/h
• Anschlusswert:
250 W, für Anschluss an 230 V
Leistungswerte im Abluftbetrieb
gemäß DIN EN 61591
Min.:
210 m3/h
Max.:
430 m3/h
Freiblasend: 470 m3/h
• Zubehör:
Abluftstutzen, Ø 150/125 mm
• Zubehör:
Abluftstutzen, Ø 150/125 mm
• Sonderzubehör:
AKohleaktivfilter KF20
• Sonderzubehör:
AKohleaktivfilter KF20
DD 8360
DD 8360-m (Edelstahl)
DD 8390
DD 8390-m (Edelstahl)
E-Nr. 942 120 962
E-Nr. 942 120 961
Einpflegen von Bild- und Text-Datensätzen
Reinzeichnung nach CD-Richtlinien
Erstellen Druckfähiger PDF-Dokumente
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr43 43
29.09.2010 13:37:20 Uhr
Cicero Publishing
Conrad Katalogproduktion
Diverse Katalog mit über 1000 Seiten
QuarkExpress mit Datenbank-PlugIn
Einpflegen von Bild- und Text-Datensätzen und Reinzeichnung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr44 44
29.09.2010 13:37:22 Uhr
Arbeitsproben
Roland Mietke
Webdesign
RMI_bewerb_L23_arbeitsproben_dec6 6
Berufsförderungsinstitut Peters
wichtelbar
KHS (Publicis)
CMS
01.10.2010 18:35:20 Uhr
Berufsförderungsinstitut Peters
Eigenpräsentation in HTML und CSS
Konzeption und Design einer Webseite zur Eigenpräsentation
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr45 45
29.09.2010 13:37:27 Uhr
wichtelbar
Webseite
Konzeption und Screendesign für eine Bar-Website
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr46 46
29.09.2010 13:37:29 Uhr
Publicis Erlangen
KHS Webseite
Screendesign der neugestalteten KHS-Website
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr47 47
29.09.2010 13:37:30 Uhr
CMS
Typo3, BK edit
Pflege diverser Webinhalte über content management systeme.
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr48 48
29.09.2010 13:37:32 Uhr
Arbeitsproben
Roland Mietke
Sounddesign
RMI_bewerb_L23_arbeitsproben_dec7 7
Siemens Medical Care
Bayerisches Fernsehen BR3
Rosenthal
01.10.2010 18:35:21 Uhr
Siemens Medical Care
Hintergrundmusik
Erstellen eines Musikbetts für diverse Multimedia CD-ROMs
Komposition und Arrangement
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr49 49
29.09.2010 13:37:35 Uhr
Bayerisches Fernsehen BR3
Hintergrundmusik
Diverse TV-Produktionen im Rahmen der BR 3 Space Night
Wöchentliche Wiederholungen auf BR 3 und BR alpha
Komposition und Arrangement
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr50 50
29.09.2010 13:37:37 Uhr
Rosenthal
Sounddesign
Audiologo sowie ein Produktvideo für die Messe Ambiente
Konzeption, Komposition, Videoschnitt und Vertonung
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr51 51
29.09.2010 13:37:40 Uhr
Kontakt
Roland Mietke
Roland Mietke
Schweinauer Straße 31
90439 Nürnberg
Telefon 0911/ 3746 450
Fax 0911/ 3746 451
info@rolandmietke.de
www.rolandmietke.de
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
RMI_bewerb_L23_zeugnis_arbeitspr53 53
29.09.2010 13:37:45 Uhr