R
LUFTREINIGER
BEDIENUNGSANLEITUNG
KC-6400E
KC-6500E
Free standing type
Freistehende Ausführung
*Plasmacluster is a trademark of
Sharp Corporation.
DEUTSCH
AIR PURIFIER
OPERATION MANUAL
ENGLISH
KC-6400E
KC-6500E
ENGLISH
CONTENTS
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS .............................. E-2
• WARNING .................................................................................... E-2
• CAUTIONS CONCERNING OPERATION .............................................. E-3
• INSTALLATION GUIDELINES ..................................................... E-3
• FILTER GUIDELINES .................................................................. E-3
PLEASE READ BEFORE OPERATING YOUR NEW AIR PURIFIER ...... E-4
FEATURES ........................................................................... E-5
PART NAMES ....................................................................... E-6
ILLUSTRATIVE DIAGRAM .......................................................... E-6
BACK ........................................................................................... E-7
INCLUDED ................................................................................... E-7
MAIN UNIT DISPLAY ................................................................... E-8
•
•
•
•
CARE AND MAINTENANCE .............................................. E-16
• MAIN UNIT ................................................................................. E-16
• TANK .......................................................................................... E-16
• SENSORS ................................................................................. E-16
• FILTER CLEANING ................................................................... E-17
• WASHABLE ACTIVE CARBON FILTER CARE ........................ E-17
• MIST TRAY ............................................................................... E-18
• MIST FILTER ............................................................................ E-19
• FILTER REPLACEMENT
GUIDELINES ............................................................................ E-20
TROUBLE SHOOTING ....................................................... E-21
SPECIFICATIONS .............................................................. E-22
INFORMATION ON PROPER DISPOSAL ......................... E-23
Thank you for purchasing the SHARP Air Purifier. Please read this manual carefully for the correct
usage information. Before using this product, be sure to read the section: “Important Safety Instructions.”
After reading this manual, retain it in a convenient location for future reference.
E-1
DEUTSCH
OPERATION ....................................................................... E-13
• POWER ON/OFF BUTTON ...................................................... E-13
• ION SHOWER MODE OPERATION ......................................... E-13
• MODE SELECTION BUTTON ................................................... E-14
• HUMIDIFY AND CLEAN AIR MODE ............................................. E-14
• RUNNING CLEAN AIR MODE ONLY ........................................... E-15
• PLASMACLUSTER ION MODE ............................................... E-15
• LIGHTS ON/OFF ...................................................................... E-15
ENGLISH
PREPARATION................................................................... E-10
• FILTER INSTALLATION ............................................................ E-10
• POUR WATER INTO THE TANK .............................................. E-12
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS
When using electrical appliances, basic safety precautions should be followed, including the
following:
WARNING - To reduce the risk of electrical shock, fire or injury to persons:
• Read all instructions before using the unit.
• Use only a 220-240 volt outlet.
• Do not use the unit if the power cord or plug is damaged or the connection to the wall outlet is
loosened.
• Periodically remove dust from the power plug.
• Do not insert fingers or foreign objects into the intake or air outlet.
• When removing the power plug, always hold the plug and never pull the cord.
Electrical shock and/or fire from short circuit may occur as a result.
• Do not remove the power plug when your hands are wet.
• Do not use this unit near gas appliances or fireplaces.
• When pouring the water into the Tank, when cleaning the unit and when not using the unit, be
sure to unplug the power cord.
Electrical shock from bad insulation and/or fire from short circuit may occur as a result.
• If the power cord is damaged, it must be replaced by the manufacturer, its service agent,
Sharp authorized Service Centre or similarly qualified person in order to avoid a hazard.
• Do not operate when using aerosol insecticides or in rooms where there is oily residue, incense,
sparks from lit cigarettes, chemical fumes in the air or in very high humidity condition, such as a
bathroom.
• Be cautious when cleaning the unit. Strong corrosive cleansers may damage the exterior.
• Only Sharp Authorized Service Centre should service this air purifier. Contact the nearest Service
Centre for any problems, adjustments, or repairs.
• When carrying the Main Unit, please remove the Tank and MIST Tray and hold the Handles on both
sides.
• Do not drink in jest the water in the MIST Tray or Tank.
It may cause illness.
• Change the Tank water every day with fresh tap water.
Keep inside the Tank clean. (See Tank maintenance E-12)
Leaving water in the Tank will result in mold, bacteria, and bad odours.
In rare cases, this bacteria cause harmful physical effects.
• When not in use, dispose the water in the Tank and MIST Tray.
Leaving water in the Tank and MIST Tray will cause mold and bacteria.
NOTE - Radio or TV Intreference
If this air purifier should cause interference to radio or television reception, try to correct the interference
by one or more of the following measures:
• Reorient or relocate the receiving antenna.
• Increase the separation distance between the unit and radio/TV receiver.
• Connect the equipment into an outlet on a circuit different from that to which the receiver is connected.
• Consult the dealer or an experienced radio/TV technician for help.
E-2
CAUTIONS CONCERNING OPERATION
• Do not block the intake and air outlet.
• Do not use the unit near or on hot objects, such as stoves or heaters or where it may come into
contact with steam.
• Do not lay the unit down when using.
• Always hold the handles on both sides of the unit when moving it.
Holding the front panel when carrying may cause it to detach, thus dropping the unit and resulting in
bodily injury.
• Do not operate the unit without the filter.
• Do not wash and reuse HEPA filter .
Not only does it not improve filter performance, it may cause electric shock or malfunction.
• Clean the exterior with a soft cloth only.
The unit surface may be damaged or cracked.
In addition, the sensors may malfunction as a result.
• During the operation of the product, please place the unit at least 2m away from equipments
which involve electric wave such as televisions, radios or wave clocks, in case electrical
interference occurs to such equipments.
• Avoid a location where the sensor is exposed to direct wind.
The unit may not operate properly.
• Avoid locations where curtains, etc., come into contact with the intake or air outlet.
Curtains, etc., may become dirty or a malfunction may occur.
• Avoid locations where the unit is exposed to condensation, due to drastic temperature changes.
(Use under appropriate conditions between 5 and 35˚C in the room.)
• Place on a stable surface with sufficient air circulation.
When placing the unit on a heavily carpeted area, it may cause the unit to vibrate slightly.
When placing the unit on an uneven surface, the water may leak from the Tank.
• Do not install when there is generation of lampblack, such as in a kitchen, etc.
The unit surface may crack or the sensor may malfunction as a result.
• Leave about 60cm of space from the ceiling and wall.
The wall behind the air outlet may become dirty as time passes. When using the unit for extended
period of time in the same location, use a vinyl sheet, etc., to prevent the wall from becoming dirty. In
addition, periodically clean the wall.
FILTER GUIDELINES
• Follow the instructions in this manual for correct care and maintenance of the filters.
E-3
DEUTSCH
INSTALLATION GUIDELINES
ENGLISH
• The frequency of maintenance (descaling) will depend on the hardness or the impurities of
the water that you use; the harder the water the more often descaling will be necessary.
Please read before operating your new Air Purifier
The air purifier draws in room air from its air intake, lets the air pass through a
Washable Active Carbon Filter (deodorization filter) and a HEPA Filter (dust
collection filter) inside of the unit, then discharges the air from its air outlet.
The air purifier unit repeats this process by moving its internal fan.
As air passes through, a new HEPA Filter can remove 99.97% of dust particles, of as small as 0.3 microns. The Washable Active Carbon Filter gradually
absorbs odour elements as they repeatedly pass through the filter. (Odour
elements are absorbed by HEPA Filter as well.)
Some odour ingredients absorbed by the filters may become separated and
may be discharged through the air outlet and result in additional odour. Depending on the usage environment, especially when the product is used in a
condition significantly more severe than household use, this odour may become strong in a shorter period than expected.
If the odour persists, then the filters are fully expended and it is necessary to
purchase the optional replacement filter.
NOTE
• The air purifier is designed to remove air-suspended dust and odour, but not harmful gases (for
example, carbon monoxide contained in cigarette smoke). If the odour sources still exist, it cannot
completely remove the odour. (for example, odours from construction materials and pet odours).
• It is suggested to open the window a bit when you are smoking in order to facilitate ventilation.
Washable Active Carbon Filter
(Common illustration has used “KC-6500E”)
E-4
FEATURES
New Air Purifier with "Humidifying" ability beyond the "Two-in-one"
effect
"Synergy" of humidification and Plasmacluster ion realize the more powerful deodorization
and eliminating of airborne dust, mold, or microbes.
Enhanced Ion Shower operation with humidification releases concentrated Plasmacluster ions
by repeating its airflow cycles between strong and gentle, effectively removes the airborne
dust, pollen, mold, and allergen.
Dual Filtering System
1) Washable Active Carbon Filter
Collect the large dust particles at the surface, and absorbes odour elements.
Washable to maintain optimum deodorization performance.
2) HEPA (High Efficiency Particulate Air) Filter with Microbial control.
High efficiency filter can remove the dust particles as small as 0.3 microns.
E-5
DEUTSCH
Powerful Humidifying Ion Shower Operation
ENGLISH
1.Simultaneously generating the Plasmacluster ions and vaporized mist realize the longer life
of ions and higher performance of purification.
(Not available to get this effect from separate Humidifier and Air Purifier.)
2. Powerfully decompose and remove the airborne microbes or house dust.
3. Effectively eliminating of static electricity which tend to be caused in a dry environment.
4. Powerful deodorizing - not only the airborne odour but the adherent one which is inside of
the fabric of clothes.
5. Provide the appropriate humidity in the room, and controls the activity of viruses in the dry
room.
6. Usual air purifying operation is available by selecting humidify off mode.
PART NAMES
ILLUSTRATIVE DIAGRAM
(KC-6400E)
Air Outlet
Control Panel
Temperature / Humidity Sensor
Odour Sensor
HEPA Filter (white)
Washable Active Carbon Filter
(black)
Main Unit
Front Panel
(KC-6500E)
Control Panel
Air Outlet
Odour Sensor
Temperature / Humidity Sensor
Dust Sensor
Dust Sensor Filter
HEPA Filter (white)
Washable Active Carbon Filter
(black)
Filter Support
Main Unit
Front Panel
E-6
BACK
(KC-6400E)
Handle
(2 locations left and right)
Air Inlet
(left and right/bottom side)
Air Outlet
Tank Handle
Date Label
Tank Cap
Power Cord
Float
Power Plug
ENGLISH
Tank
(Shape of plug depends on country.)
MIST Tray
(KC-6500E)
Handle
(2 locations left and right)
Air Outlet
Air Inlet
(left and right/bottom side)
Date Label
Tank Handle
Tank
Tank Cap
Power Cord
Power Plug
Float
MIST Filter
(Shape of plug depends on country.)
MIST Tray
INCLUDED
E-7
• Operation manual
DEUTSCH
MIST Filter
PART NAMES
MAIN UNIT DISPLAY
Clean Air Mode
Mode Selection Button
Operation Indicator
Light(green)
Plasmacluster ON/OFF Indicator Light (green)
Plasmacluster ON/OFF Button
ION SHOWER
Mode Button
(Humidification +
Plasmacluster)
Plasmacluster Indicator Light
Mode
Colour
Ion SHOWER
Cycle of light and shade
blue
Plasmacluster ON
Plasmacluster OFF
Light off
CLEAN-SIGN Light
Air of room
red
orange
green
Clean
ION SHOWER Indicator Light (blue.green)
the colour of CLEAN-SIGN
DETERMINING THE BASE IMPURITY RATE
E-8
Humidify Mode
Mode Selection Button
green)
MIST Filter Indicator Light (red)
Informs you when you must clean your
MIST Filter.
After cleaning
MIST Filter Reset Button
The Mist Filter Indicator Light turns off.
Power ON/OFF Button
Water Supply Indicator Light
(red)
Informs you when the tank needs to be
refilled with water.
Humidity Indicator Light (green)
Displays a rough measure of the current level of indoor
humidity. (Inputting your preferred humidity settings is not
allowed)
The unit will check the current level of humidity for one minute
immediately after the power is turned ON, during which time
numbers 30 - 70 flash sequentially.
E-9
(Ex.) At 50% humidity
ENGLISH
(Humidification +
Plasmacluster)
Operation Indicator
Light(green)
DEUTSCH
ION SHOWER
Mode Button
PREPARATION
Be sure to remove the power plug from the wall outlet.
FILTER INSTALLATION
To maintain the quality of the filters, they are installed in the main unit and packed in the
plastic bags. Be sure to remove the filters from the plastic bags before using the unit.
1
2
Remove the filters
Install the filters
the HEPA Filter within
1 Place
the main unit.
1 Remove the Front Panel.
Push in the hooks,
then pull the Front
Panel.
Please make sure that the HEPA
Filter is placed in proper orientation.
Front Panel
Do not install the
filter backwards or
the unit will not
operate properly.
Hook
HEPA Filter
2 Remove the Filter Support.
Push in the hooks
on top , then pull
the Filter Support.
the Washable Active
2 Place
Carbon Filter into the main
(Only KC-6500E)
unit.
KC-6400E
Filter Support
3
Remove the Washable Active
Carbon Filter (black) and
HEPA Filter (white) from the
plastic bags.
Fit the Washable Active
Carbon Filter to the tab on
the top of the main unit.
Fit the band to the tab facing toward
you in the direction indicated by the
arrow, and insert fully.
HEPA Filter
Wachable Active
Carbon Filter
band(blue)
(At open)
The filter may sometimes discharge
deodorant powder, but such discharge does
not affect deodorizing performance.
E-10
3
KC-6500E
Replace the Front Panel.
Place the Filter Support through
the bands (2 places) located at the
corners of the Washable Active
Carbon Filter.
ENGLISH
Band(blue)
DEUTSCH
Filter Support
Wa s h a b l e A c t i v e
Carbon Filter
Replace the Filter Support and
the Washable Active Carbon
Filter back to the main unit.
Front Panel
in the usage start date
4 Fill
on the Date Label.
Use the date as a guide for the Filter Replacement schedule.
Filter Support
Date Label
E-11
PREPARATION
Be sure to remove the power plug from the wall outlet.
Pour water into the Tank
This product can be used as an air purifier
without putting water in the tank.
1
Tank Handle
Hold the tank handle and remove the tank.
2 Remove the tank cap and pour water.
• Use drinkable tap water.
(Generally speaking, tap water is sterilized with chlorine to suppress propagation of bacteria.)
• Change the tank water every day with fresh tap water.
supplying water, securely tighten the
3 After
tank cap.
Tank
Tank Cap
• Check to see that there is no water leak.
• Be sure to wipe off any excess water around the tank.
• When carrying the tank, hold it with both hands so
that the tank opening is facing up.
Tank
4 Mount the tank to the main unit.
• Insert the tank cap into the dented part of the unit.
• Make sure the tank is firmly attached by pushing it
in until you hear a click.
CAUTION
• Do not expose the unit to water. Short circuit and/or electrical shock may occur as a result.
• Do not use hot water (of 40˚C or higher), chemical agents, aromatic substances, dirty water,
etc. Deformation and/or malfunction may occur as a result.
• Do not use mineral water, ionized alkaline water, well water, purified water, etc. Propagation of
mold fungus and bacteria may occur as a result.
• Securely tighten the tank cap. If the tank cap is difficult to tighten, loosen the cap one full turn
to properly set the cap to the tank.
Water Supply Indicator Light (red)
When the tank is dry and the water in the tray
begins to dry up, the Water Supply Indicator Light
will begin to flash.
Fill the tank with water.
When not operating in Humidify Mode, press the
Humidify Mode Selection Button to turn the mode
OFF; the Water Supply Indicator Light will turn off.
E-12
(Ex.) When water runs out during
Automatic Humidify Mode
Flashing
OPERATION
Clean Air Mode
Plasmacluster Indicator
Light
ION
SHOWER
Mode
Button
Operation Indicator
Light
Mode Selection
Button
ION SHOWER
Indicator Light
Humidity
Indicator Light
Power ON/OFF
Button
POWER ON/OFF BUTTON
1
Press the POWER ON/OFF Button on the main unit.
2
Press the POWER ON/OFF Button on the main unit.
• Mode activates after the short "beep".
• Unless unplug the power cord, the operation starts in the previous
mode the unit was operated in.
• When stop operation during ION SHOWER Operation, the unit
will back to the prior operation of ION SHOWER Operation.
• When the tank is dry, the Water Supply Indicator Light turns on.
When not operating in Humidify Mode, turn the mode OFF by
pressing the Humidify Mode Selection Button; the Water Supply
Indicator Light will turn off.
• Mode stops running after the long "beep".
ION SHOWER Mode Operation
Shower (Humidification + Plasmacluster Ion) Mode
When pushing the ION SHOWER Mode button, the ION SHOWER
operation will be activated. (Direct start is available even when the unit
is not turned on.)
The concentrated Plasmacluster Ions (ION SHOWER) will be generated
in the room like a shower for 15 minutes, repeating the airflow cycles
between strong and gentle. (The Plasmacluster Indicator Light repeats
its colour cycles between light and shade.), and effectively controls the
airborne dust, pollen, mold, and allergen.
• When the operation finishes, the unit will return to the prior operation.
• When pushing the ION SHOWER button while the ION SHOWER
operation mode is working, the unit will return to the prior operation.
E-13
ENGLISH
CLEAN-SIGN
Light
Operation Indicator
Mode
Light
Selection
Button
DEUTSCH
Plasmacluster ON/OFF
Indicator Light
Humidify Mode
OPERATION
Mode Selection Button
The operation mode can be switched, and the Indicator Light will turn on.
Humidify
Clean Air
During operation
During operation
Humidify and Clean Air Mode
Use the Clean Air Mode and Humidify Mode together to quickly remove house dust floating
in the air as well as eliminates odour. (for fresh air and those of saturated ones.)
During Normal Use
Clean Air :
AUTO
Humidify :
AUTO
4 sensors (a *Dust Sensor and an Odour Sensor for detecting
impurities in the air, and Temperature/Humidity Sensors for
detecting temperature and humidity) are used to automatically
control airflow volume in accordance with the state of your room.
For Quiet Use at Bedtime, Etc.
2 sensors (a *Dust Sensor and an Odour Sensor for detecting
Clean Air :
AUTO
impurities in the air) are used to automatically control airflow
volume in accordance with the amount of impurities detected in
Humidify :
LOW
your room, while humidifying gently and quietly in "Humidify LOW"
Mode.
When Air is Dry
Clean Air :
AUTO
Humidify :
HIGH
2 sensors (a *Dust Sensor and an Odour Sensor for detecting
impurities in the air) are used to automatically control airflow
volume in accordance with the amount of impurities detected in
your room, humidifying vigorously in "Humidify HIGH" Mode.
(Operation noise increases)
* Only KC-6500E is equipped with the Dust sensor.
About Automatic Humidify Mode
When operating Clean Air
Mode and Humidify Mode
together, Humidify Mode
takes priority.
The Temperature/Humidity
Sensors control humidity
automatically in accordance
with changes in room
temperature.
on the size and dryness of your room, humidity
* Depending
may not reach 55 - 65%. In such cases, it is recommended
to operate in "Humidify HIGH" Mode.
E-14
(when you wish to turn OFF
Humidifying)
On rainy days, etc. when your room is reasonably humid, turn
Humidify Mode OFF.
Running Clean Air Mode Only
When the device is running, press the Humidify Mode
Selection Button to turn Humidify Mode OFF.
Press the Clean Air Mode Selection Button to set your
preferred purification mode.
MAX operation
AUTO operation
The unit will operate at a fan speed
of MAX.
The fan speed is automatically
switched (HIGH*, MEDIUM, LOW)
depending on the amount of
impurities in the air. The sensors
detect the impurities for efficient
air purification.
MEDIUM operation
* HIGH fan speed is an intermediate speed between MEDIUM
and MAX.
LOW operation
The unit will operate quietly using
minimal air intake.
Plasmacluster Ion Mode
Each time the Button is pressed during operation, the
Plasmacluster Ion Mode turns ON and OFF and the
Plasmacluster ON/OFF Indicator Light turns ON (green) and OFF.
LIGHTS ON/OFF
Use when the Plasmacluster Indicator Light and the CLEANSIGN Light are too bright.
(Please press the Plasmacluster ON/OFF Button for 3 seconds
2 short beeps are generated.)
Switches the Plasmacluster Indicator Light and CLEAN-SIGN
Light either ON or OFF.
CAUTION
When the Plasmacluster ON/OFF Button is released before the 2 short beeps,
The Plasmacluster Ion Mode switches between ON and OFF; the CLEANSIGN Light does not turn ON/OFF because only the Plasmacluster Indicator
Light turns ON/OFF.
E-15
ENGLISH
The unit will operate at a fan speed
of MEDIUM.
DEUTSCH
1
2
CARE AND MAINTENANCE
To maintain optimum performance of this air purifier, please clean the unit including the
sensor and filters periodically.
When cleaning the unit, be sure to unplug the power cord, and never handle the plug with
wet hands. Electrical shock and/or bodily injury may occur as a result.
MAIN UNIT
Care Cycle
1 month
To prevent dirt or stains on the main unit, clean as often as necessary. If stains are allowed to
remain, they may become hard to clean.
Wipe with a dry, soft cloth
For stubborn stains or dirt, use a soft cloth dampened with warm water.
Do not use volatile fluids
Benzene, paint thinner, polishing powder, etc., may damage the surface.
Do not use detergents
Detergent ingredients may damage the unit.
Keep the unit away from water
TANK
Care Cycle
Tank Cap
Every water supply
With a small amount of water inside and the tank cap closed, wash
the tank set by shaking it.
When using a kitchen detergent, dilute the detergent with water and
rinse it thoroughly.
Tank
SENSORS (*DUST SENSOR, ODOUR SENSOR, TEMPERATURE/HUMIDITY SENSOR)
Care Cycle 2 months
* Only KC-6500E is equipped with the Dust sensor.
SENSOR FILTER CARE (KC-6500E only)
Remove dust from the surface of the hole of
the sensors using a vacuum cleaner.
KC-6500E
Opening of Odour
Sensor
Opening of
Temperature/Humidity
Sensor
Opening of Dust
Sensor
(The sensor Filter is in the sensor cover.)
Detach the sensor filter and tap it lightly with
your hand to remove the dust.
If it is very dirty, wash it with water and then
allow it to dry thoroughly.
Sensor Cover
KC-6400E
Opening of
Temperature/Humidity
Sensor
Opening of
Odour Sensor
E-16
Sensor Filter
It does not have a front
and a back.
FILTER CLEANING
Care Cycle
Washable Active Carbon Filter
2 months
Clean the top surface of the Washable Active
Carbon Filter lightly with a vacuum cleaner.
(The illustration has used “KC-6500E” )
WASHABLE ACTIVE CARBON FILTER CARE
a large container with warm
1 Fill
water, add a mild kitchen
2 months
the filter outdoors if pos5 Dry
sible in a well ventilated
detergent and stir.
area.
Dilute as indicated on
the detergent container.
the filter to soak approximately
2 Allow
10 minutes before washing.
CAUTION
If the filter surface is very
dirty, scrub with an old
toothbrush.
CAUTION
Handle with care to prevent damage
to the activated carbon particles.
thoroughly
3 Rinse
with clean water.
CAUTION
If rinsing in a container, be sure to rinse 3 to 4 times
so that the odour is rinsed thoroughly from the filter.
4 Remove excess water.
The filter will be saturated
with water after rinsing. To
decrease drying time, wrap
the filter in an old thick towel
so that excess water can be
removed.
Towel
CAUTION
• The wet filter is heavy. Fix it securely for
drying to make sure it does not fall down.
• The filter takes longer to dry in winter,
on rainy days. Wash it on a day when
the weather is good and dry it in the sun.
Move it indoors at night to prevent freezing.
• Dry the filter outdoors in a well ventilated
area. If dried indoors, the water dripping
off the filter may soil your floor.
• Make sure that the activated carbon has
not shifted to one side inside the filter. If
it has, distribute it evenly with your fingers.
• Let the filter dry thoroughly.
If used while the filter is still moist, then
the air that is exhausted from the main
unit will have an odour. It may take 1 or
2 days to dry.
6 Reinstalling the Filters.
Reinstall the filters as shown on
Page E-10,11.
• Some carbon may adhere to the
towel, but it is harmless.
• It is not allowed to wring out the
filter.
E-17
ENGLISH
Care Cycle
DEUTSCH
HAND WASH ONLY!
DO NOT TUMBLE DRY!
CARE AND MAINTENANCE
MIST TRAY
Care Cycle
1 month
The frequency of maintenance (descaling) will depend on the hardness of the water that
you use; the harder the water the more often descaling will be necessary.
the Tank and MIST
1 Remove
Tray.
When Water Deposits are Difficult to Remove
• The Tank is removed first, and the tray
is removed.
• Use both hands to pull out the MIST
Tray to avoid spilling of water.
1
Fill MIST tray with warm water,
add a mild kitchen detergent
and stir.
Dilute as indicated
on the detergent
container.
Clean difficult-toreach parts with a
cotton swab or
tooth brush.
Tank Handle
Tank
MIST Tray
2
Remove the Tank and MIST
Filter from the MIST Tray and
drain the water by tilting the
MIST Tray slowly.
MIST Filter
MIST Tray
3
Wash inside the tray with water
to remove impurities. Float
• Do not remove the
float (Styrofoam).
• Clean difficult-toreach parts with a
cotton-tipped swab
or tooth brush.
When Float comes off, please insert the
tabs of the Float into the holes of Mist Tray
as shown in the right diagram.
Insert the tab of the
float into the hole.
E-18
2
Rinse the MIST tray with water.
•Change the water and repeat this
procedure 2-3 times.
• Use clean water each time.
• Inadequate rinsing may
cause the detergent
odour or changes
in the shape/ colour
of the main unit.
CAUTION
• Be sure that no gaps are left between the
tray and the main unit when you load the
tray. The unit may not operate if the tray is
not securely fitted.
• Use only designated alkaline and acidic
cleansers. Using non-designated cleansers
can cause deformation, tarnishing,
cracking (water leakage).
Insert the float below
this protrusion.
Insert the tab on the
other side of the float
into the hole.
MIST FILTER
Care Cycle
1 month
The MIST Filter Indicator Light turns on.
The frequency of maintenance (descaling) will depend on the hardness or the impurities
of the water that you use; the harder the water the more often descaling will be necessary.
MIST Filter Indicator Light • The Mist Filter Indicator Light turns ON to remind you when it is
time to clean the MIST Filter.
• The Indicator Light will turn ON after approximately 1 month of
all-day, 24-hour use in Humidify Mode.
• Please clean the MIST Filter.
Remove the MIST Filter from the MIST
Tray.
• Be careful of the water drops that may fall.
the MIST Filter to the
5 Attach
MIST Tray.
• The MIST Filter does not need to
be oriented in any particular
position (forward/backward, up/
down)
• When not using the device for a
prolonged period of time, be sure
to dry the MIST Filter completely
before installing.
the descaling
2 Preparing
solution.
DEUTSCH
Citric acid, available at some drugstores, or
100% bottled lemon juice are used for
descaling. Choose either one to use, and
prepare the descaling solution.
<For using citric acid>
Dissolve 3 teaspoons of citric acid and 600 ml of
luke-warm water in a suitable container, and stir well.
<For using lemon juice>
Use only bottled 100% lemon juice with no pulp
(please check before using and strain through a fine
strainer there seems to be some pulp). Pour 50 ml
of lemon juice and 600 ml of luke-warm water in a
suitable container, and stir well.
3
4
6
Presoak the mist filter in the
solution prior to cleaning.
When using lemon juice,
it is recommended to
presoak longer than
citric acid.
Plug in the product and
press the MIST Filter Reset
Button on the main unit.
You will notice reddish-brown or
white deposits forming on the surface
of the MIST Filter. These impurities
(calcium, etc.) are due to the
impurities contained in tap water; this
is not a defect. Replace the MIST
Filter when it is covered completely
in white deposits.
Rinse the MIST Filter with
water.
• Change the water and
repeat this procedure 23 times.
• Use clean water each
time.
• Inadequate rinsing may
cause citric acid odour
or changes in the
shape/colour of the
main unit.
* Do not wash the MIST Filter vigorously.
The Mist Filter might be damaged.
E-19
ENGLISH
1
CARE AND MAINTENANCE
FILTER REPLACEMENT GUIDELINES
The replacement period differs depending on the room environment, the usage hours and
location of the unit.
If dust or odours persists, replace the filters.
(Refer to “Please read before operating your new Air Purifier”)
HEPA Filter / Washable Active Carbon Filter
Up to 5 years after opening
Guide for filter replacement timing
• Filter life can be greatly reduced in poor environments.
The presence of cigarette smoke, pet dander and other concentrations of airborne particles will
cause filters to become clogged in less time. Please check filters regularly and replace as needed.
Replacement Filters
Model FZ-6500SF (for KC-6500E)
• HEPA Filter : 1unit
• Washable Active Carbon Filter : 1unit
Model FZ-6400SF (for KC-6400E)
• HEPA Filter : 1unit
• Washable Active Carbon Filter : 1unit
REPLACING THE FILTERS
1. See page E-10,11 for directions on how to install the filters when replacing.
2. Fill in the usage start date of the filters on the Date Label.
Disposal of Filters
Please dispose of replaced filters according to the local disposal laws and regulations.
HEPA Filter materials:
• Filter: Polypropylene • Frame: Polyester
Washable Active Carbon Filter Materials:
• Deodorizer: Activated charcoal • Net: Polypropylene 60%, Polyester 40%
MIST Filter
Up to 1 year after opening
Guide for filter replacement timing.
• The Mist Filter life can be greatly reduced in poor environments.
Please exchange the Mist Filter, even if within 1 year after opening, if the following conditions
appear:
•Mineral deposits (white, black, or red masses) do not come off after cleaning or the Mist
Filter is still dirty.
•Severe damage or change of shape has resulted.
Replacement Filter
Model FZ-6500MF (for KC-6500E)
• MIST Filter : 1unit
Model FZ-6400MF (for KC-6400E)
• MIST Filter : 1unit
REPLACING THE FILTER
1. See page E-19 for directions on how to install the filters when replacing.
2. Fill in the usage start date of the filters on the Date Label.
Disposal of Filter
Please dispose of replaced filters according to the local disposal laws and regulations.
MIST Filter materials:
• Rayon , Polyester
E-20
TROUBLESHOOTING
Before calling for repair, please review the list below, since the problem may not be a unit malfunction.
Odours and smoke are not
removed.
• Clean or replace the filters if they appear to be heavily soiled.
(Refer to E-17,E-20)
The CLEAN-SIGN Light
illuminates green even when the
air is impure.
• The air could be impure at the time the unit was plugged in.
(Refer to E-8)
Pull out the plug from the electrical outlet, and insert the plug
one minute later.
The CLEAN-SIGN Light
illuminates orange or red even
when the air is clean.
• The sensitivity of the sensors become unstable when the
opening of the odour sensor or dust sensor is dirty or is clogged.
Clean the dust around the sensor opening using a vacuum
cleaner. (Refer to E-16)
A clicking or ticking sound is
heard from the unit.
• Clicking sound or ticking sound is emitted when the unit is
generating ions.
The discharged air has an
aroma or odour.
• Check to see if the filters are heavily soiled.
Replace the filters.
• Plasmacluster Air Purifiers emit small traces of ozone which
may produce an odour. These ozone emissions are well below
safety levels.
The unit does not operate when
cigarette smoke is in the air.
• Is the unit installed in a location that is difficult for the sensor to
detect cigarette smoke?
• Are the dust or odour sensor openings blocked or clogged?
(In this case, clean the openings.) (Refer to E-16)
(Care Cycle : MIST Filter : 1 month)
The MIST Filter Indicator Light
remains activated even after
replacing filter.
• After replacing filters, connect the power cord to an outlet and
press the Mist Filter Reset Button. (Refer to E-19)
The Plasmacluster Indicator
Light or the CLEAN-SIGN Light
will not activate.
• Check to see if the Lights OFF Mode selected. If so, then
press the Plasmacluster ON/OFF Button for 3 seconds to
activate the indicator lights.
(Refer to E-15)
Plasmacluster Indicator Light
repeat colour cycles between
light and shade.
• The ION SHOWER operation is working.
The Mist Filter Indicator Light does
not turn on even water is in.
• Please check if the impurities adhered to the surface of the
Float.
Clean the Mist Tray.
Check to see if the Main Unit is put on a inclined surface.
When the water of the tank does
not decrease or the decrease of
the water is slow.
• Check to see if the Mist Tray and Tank are installed correctly.
• Check the Mist Filter. Replace the filter when it is heavily soiled.
(Refer to E-19,20)
The CLEAN-SIGN LIGHT switches
frequently.
• The CLEAN-SIGN Light will automatically switches the colours
when detected by dust and odour sensors.
* Only KC-6500E is equipped with the Dust sensor.
E-21
ENGLISH
REMEDY (not a malfunction)
DEUTSCH
SYMPTOM
TROUBLESHOOTING
ERROR DISPLAY
If error occurs again, contact the Sharp Service Centre.
REMEDY
LAMP INDICATION
The “LOW” Operation Indicator
Light (Clean Air) blinks.
Fan motor disconnected or abnormal.
Operation stops.
• Pressing the POWER ON/OFF button will reset the error
display.
The “Auto” Operation Indicator
Light (Clean Air ) blinks.
Microcomputer Errors.
• Remove the power plug, wait for a while, then reinsert the
plug and try operating the device again.
The “Humidity Indicator Light
(30)” blinks.
Temperature/Humidity Sensor Errors.
• Remove the power plug, wait for a while, then reinsert the
plug and try operating the device again.
SPECIFICATIONS
*1
*2
•The applicable floor surface area is appropriate for operating the unit of maximum fan speed.
•Applicable floor surface area indicates the space where a certain amount of dust particles can be removed in 30 minutes.
(JEM1467)
•Humidification Amount changes in accordance with indoor and outdoor temperature and humidity.
Humidification Amount increases as temperatures rise or humidity decreases.
Humidification Amount decreases as temperatures decrease or humidity rises.
•Measurement Condition : 20 degree celcius, 30% humidity (JEM1426)
Standby Power
In order to operate the electrical circuits while the power plug is inserted in the wall outlet, this product consumes
about 0.8W of standby power.
For energy conservation, unplug the power cord when the unit is not in use.
E-22
A. Information on Disposal for Users (private households)
1. In the European Union
Attention: If you want to dispose of this equipment, please do not use the ordinary dust
bin!
*) Please contact your local authority for further details.
If your used electrical or electronic equipment has batteries or accumulators, please
dispose of these separately beforehand according to local requirements.
ENGLISH
By disposing of this product correctly you will help ensure that the waste undergoes
the necessary treatment, recovery and recycling and thus prevent potential negative
effects on the environment and human health which could otherwise arise due to
inappropriate waste handling.
2. In other Countries outside the EU
If you wish to discard this product, please contact your local authorities and ask for the
correct method of disposal.
DEUTSCH
Attention: Your product is
marked with this symbol. It
means that used electrical
and electronic products
should not be mixed with
general household waste.
There is a separate
collection system for these
products.
Used electrical and electronic equipment must be treated separately and in
accordance with legislation that requires proper treatment, recovery and recycling of
used electrical and electronic equipment.
Following the implementation by member states, private households within the EU
states may return their used electrical and electronic equipment to designated
collection facilities free of charge*. In some countries* your local retailer may also
take back your old product free of charge if you purchase a similar new one.
For Switzerland: Used electrical or electronic equipment can be returned free of
charge to the dealer, even if you don’t purchase a new product. Further collection
facilities are listed on the homepage of www.swico.ch or www.sens.ch.
B. Information on Disposal for Business Users.
1. In the European Union
If the product is used for business purposes and you want to discard it:
Please contact your SHARP dealer who will inform you about the take-back of the
product. You might be charged for the costs arising from take-back and recycling.
Small products (and small amounts) might be taken back by your local collection
facilities.
For Spain: Please contact the established collection system or your local authority for
take-back of your used products.
2. In other Countries outside the EU
If you wish to discard of this product, please contact your local authorities and ask for
the correct method of disposal.
E-23
EN
R
LUFTREINIGER
BEDIENUNGSANLEITUNG
KC-6400E
KC-6500E
Free standing type
Freistehende Ausführung
*Plasmacluster is a trademark of
Sharp Corporation.
DEUTSCH
AIR PURIFIER
OPERATION MANUAL
ENGLISH
KC-6400E
KC-6500E
DEUTSCH
INHALT
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE ...............................................D-2
• WARNUNG ........................................................................................ D-2
• SICHERHEITSHINWEISE FÜR DEN BETRIEB ............................................ D-3
• RICHTLINIEN ZUR INSTALLATION .................................................. D-3
• RICHTLINIEN ZUM UMGANG MIT FILTERN .................................... D-3
BITTE LESEN BEVOR SIE IHR NEUES LUFTREINIGUNGERÄT IN BETRIEB NEHMEN ....... D-4
LEISTUNGSMERKMALE ........................................................... D-5
BETRIEB .................................................................................. D-13
EIN-/AUSSCHALTER ....................................................................... D-13
IONENDUSCHE .............................................................................. D-13
AUSWAHLTASTE : MODUS ............................................................ D-14
LUFTBEFEUCHTUNG UND-REINIGUNG ...................................... D-14
NUR LUFTREINIGUNG ....................................................................... D-15
PLASMACLUSTER-IONEN-MODUS ................................................. D-15
LEUCHTEN EIN/AUS ...................................................................... D-15
•
•
•
•
•
•
•
PFLEGE UND WARTUNG ....................................................... D-16
HAUPTGERÄT ................................................................................ D-16
TANK ................................................................................................ D-16
SENSOREN ..................................................................................... D-17
FILTERREINIGUNG ......................................................................... D-17
PFLEGE DES AUSWASCHBAREN AKTIVKOHLEFILTERS ........... D-17
SPRÜHNEBELWANNE .................................................................... D-18
SPRÜHNEBELFILTER ..................................................................... D-19
HINWEISE ZUM FILTERAUSTAUSCH ....................................................... D-20
•
•
•
•
•
•
•
•
STÖRUNGSBESEITIGUNG ..................................................... D-21
TECHNISCHE DATEN .............................................................. D-22
ENTSORGUNSINFOMATIONEN ............................................. D-23
Vielen Dank für den Kauf des Luftreinigungsgerätes von SHARP. Bitte lesen Sie diese Anleitung gut durch, damit
Sie das Gerät problemlos bedienen können. Bevor Sie das Produkt benutzen, lesen Sie in jedem Fall den Abschnitt:
“Wichtige Sicherheitshinweise”.
Bewahren Sie diese Anleitung auf, damit Sie später darin nachlesen können.
D-1
DEUTSCH
VORBEREITUNG ..................................................................... D-10
• FITERINSTALLATION ...................................................................... D-10
• WASSER EINFÜLLEN IN DEN TANK ............................................. D-12
ENGLISH
BEZEICHNUNGEN DER
EINZELNEN KOMPONENTEN .................................................. D-6
• EXPLOSIONSZEICHNUNG .............................................................. D-6
• RÜCKSEITE ...................................................................................... D-7
• IM LIEFERUMFANG .......................................................................... D-7
• ANZEIGEN AM HAUPTGERÄT ......................................................... D-8
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
Bei der Benutzung von Elektrogeräten sollten Sie sich stets an einige grundlegende
Sicherheitshinweise halten. Dazu zählen die folgenden Dinge:
WARNUNG - Damit es nicht zu Stromschlägen, Bränden oder Verletzungen kommt:
• Lesen Sie die gesamte Anleitung, ehe Sie das Gerät benutzen.
• Benutzen Sie ausschließlich eine Steckdose, die 220 bis 240 V führt.
• Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn das Stromkabel beschädigt oder die Steckdose locker
ist.
• Befreien Sie den Anschlussstecker hin und wieder von Staubansammlungen.
• Stecken Sie weder Ihre Finger noch sonstige Fremdkörper in den Lufteinlass oder
Luftauslass.
• Wenn Sie den Netzstecker ziehen, greifen Sie ihn grundsätzlich am Stecker selbst, ziehen
Sie niemals am Kabel.
Wenn Sie am Kabel ziehen, können Sie einen Stromschlag bekommen oder einen Kurzschluss
verursachen.
• Berühren Sie den Stecker niemals mit feuchten oder gar nassen Händen.
• Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Gasgeräten oder offenen Flammen.
• Ziehen Sie immer den Netzstecker, wenn Sie den Tank mit Wasser füllen, das Gerät reinigen
oder nicht verwenden.
Wenn Sie dies nicht tun, können Sie durch nicht mehr funktionierende Isolierung einen
Stromschlag bekommen oder einen Brand durch Kurzschluss verursachen.
• Falls das Netzkabel beschädigt wird, muss es durch den Hersteller, eine seiner ServiceNiederlassungen, einen durch Sharp autorisierten Dienstleister oder eine gleichwertig
qualifizierte Person ersetzt werden, damit es nicht zu Gefährdungen kommt.
• Betreiben Sie das Gerät nicht, wenn Insektenspray benutzt wird, nicht in öligen Räumen, nicht an
Stellen, an denen mit Räucherstäbchen oder glühenden Zigaretten hantiert wird, an denen sich
chemische Dämpfe in der Luft befinden und nicht an feuchten Stellen.
• Gehen Sie beim Reinigen des Gerätes sorgfältig vor. Sehr kräftige Reinigungsmittel können das
Gehäuse beschädigen.
• Wartungsarbeiten an Ihrem Luftreinigungsgerät sollten nur von einem von Sharp autorisierten
Servicecenter durchgeführt werden. Wenden Sie sich an Ihre nächste Service-Niederlassung, falls
einmal Probleme auftreten sollten oder das Gerät justiert oder repariert werden muss.
• Um das Hauptgerät zu tragen, entfernen Sie bitte Tank und Sprühnebel-Wanne und halten Sie die
Griffe an beiden Seiten.
• Wasser aus Sprühnebel-Wanne oder Tank nicht trinken, dies kann zu Erkrankungen führen.
• Wechseln Sie das Wasser im Tank jeden Tag gegen frisches Leitungswasser aus.
Halten Sie den Tank sauber (Siehe Tank-Wartung D-12).
Stehendes Wasser kann zu Pilzwachstum, Bakterien und schlechten Gerüchen führen. In seltenen
Fällen können Bakterien gesundheitliche Schäden verursachen.
• Leeren Sie bei Nichtgebrauch Tank und Sprühnebel-Wanne. Stehendes Wasser in Tank und
Sprühnebel-Wanne kann zu Pilz- und Bakterienwachstum führen.
HINWEIS - Radio- oder Fernsehstörungen
Falls Ihr Luftreiniger Störungen des Radio- oder Fernsehempfang verursachen sollte, versuchen Sie,
die Störung durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu beheben:
• Richten Sie die Empfangsantenne anders aus oder platzieren Sie diese an einer anderen Stelle.
• Vergrößern Sie den Abstand zwischen Gerät und Radio-/Fernsehempfänger.
• Schließen Sie das Empfangsgerät an einen Stromkreis an, der vom Stromkreis des
Luftreinigungsgerätes getrennt ist.
• Bitten Sie Ihren Händler oder einen erfahrenen Radio-/Fernsehtechniker um Hilfe.
D-2
SICHERHEITSHINWEISE FÜR DEN BETRIEB
• Stellen Sie das Produkt im Betrieb so auf, dass es sich mindestens 2 m von Geräten entfernt
befindet, die elektromagnetische Felder erzeugen können oder mit Hochfrequenz arbeiten:
Zum Beispiel Fernsehgeräte, Radios, Radiowecker, und so weiter.
• Meiden Sie einen Aufstellungsort, an dem sich der Sensor im Luftzug (Wind) befindet.
In diesem Fall kann das Gerät nicht richtig arbeiten.
• Meiden Sie Stellen, an denen Vorhänge, Gardinen oder ähnliche Gegenstände in Kontakt
mit dem Lufteinlass oder Luftauslass geraten können.
Vorhänge, Gardinen, und so weiter können verschmutzt werden, außerdem können
Fehlfunktionen auftreten.
• Meiden Sie Orte, an denen es durch drastische Temperaturschwankungen zu Kondensation
kommen kann.
(Betreiben Sie das Gerät bei Raumtemperaturen zwischen 5˚ und 35 ˚C.)
• Stellen Sie das Gerät auf einen stabilen Untergrund, wählen Sie eine Stelle, an der die Luft frei
zirkulieren kann.
Bei der Aufstellung auf einem weichen Untergrund(z.B.Teppich)kann das Gerät in leichte
Schwingungen geraten.
Stellen Sie das Gerät auf eine ebene Oberfläche, um ein Auslaufen des Tanks zu vermeiden.
• Meiden Sie Aufstellungsorte, an denen Ruß anfällt; z. B. in der Küche.
Das Gehäuse des Gerätes kann Schaden nehmen, die Sensoren können ausfallen.
• Sorgen Sie dafür, dass das Gerät mit einem Mindestabstand von 60 cm zur Wand aufgestellt
wird.
Im Laufe der Zeit kann sich an der Wand hinter dem Luftauslass Schmutz ansammeln. Wenn Sie
das Gerät längere Zeit am selben Ort betreiben, schützen Sie die Wand z. B. mit einer Folie vor
Verschmutzung. Darüber hinaus sollten Sie die Wand von Zeit zu Zeit reinigen.
RICHTLINIEN ZUM UMGANG MIT FILTERN
• Zu richtigen Pflege und Wartung der Filter folgen Sie den Anweisungen in dieser Bedienungsanleitung.
D-3
DEUTSCH
RICHTLINIEN ZUR INSTALLATION
ENGLISH
• Blockieren Sie weder Lufteinlass noch Luftauslass.
• Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe oder auf heißen Objekten wie z. B. Herden. Meiden Sie
Stellen, an denen das Gerät in Kontakt mit Dampf geraten könnte.
• Legen Sie das Gerät im Betrieb nicht auf die Seite.
• Wenn Sie das Gerät bewegen, fassen Sie es grundsätzlich an den Griffen auf beiden Seiten an.
Wenn Sie das Gerät beim Transportieren an der Vorderseite greifen, kann sich diese lösen, das
Gerät hinfallen und Verletzungen verursachen.
• Betreiben Sie das Gerät nicht ohne Filter.
• Waschen Sie den HEPA-Filter nicht aus, verwenden Sie ihn nicht erneut.
Die Filterleistung würde dadurch nicht verbessert; obendrein besteht die Gefahr von Stromschlägen
oder Fehlfunktionen.
• Reinigen Sie die Außenseite des Gehäuses lediglich mit einem weichen Tuch.
Ansonsten können die Oberflächen Schaden nehmen.
Darüber hinaus können die Sensoren durch den Einsatz von ungeeigneten Putzmitteln ausfallen.
• Je nach Härte (Kalkanteil) und Verunreinigungsgrad des Wasser muss das Gerät mehr oder
weniger häufig gereinigt (entkalkt) werden: Je größer die Wasserhärte, desto öfter.
Bitte lesen, bevor Sie Ihr neues
Luftreinigungsgerät in Betrieb nehmen
Das Luftreinigungsgerät saugt Raumluft durch seinen Lufteinlass ein, lässt
diese Luft im Inneren des Gerätes einen Aktivkohlefilter (zur Desodorierung)
und einen HEPA-Filter (zum Entfernen von Schwebeteilchen) passieren und
gibt die gereinigte Luft wieder in den Raum zurück. Mit Hilfe des eingebauten
Ventilators wird dieser Vorgang stetig wiederholt.
Ein neuer HEPA-Filter kann 99,97 % an Schwebeteilchen (bis zu einer Größe
von 0,3 Mikrometer) aus der durchströmenden Luft entfernen. Der
Aktivkohlefilter reinigt die Luft schrittweise von unangenehmen Gerüchten,
wenn diese wiederholt den Filter passiert. (Auch der HEPA-Filter trägt zur
Entfernung von unangenehmen Gerüchen bei.)
Manche ausgefilterten geruchsverursachende Stoffe können sich absetzen
und werden wieder durch den Luftauslass an die Raumluft abgegeben. Je
nach Einsatzbedingungen - insbesondere dann, wenn das Gerät erheblich
stärker als beim Einsatz im Haushalt beansprucht wird - können solche
Gerüche in kurzer Zeit an Intensität gewinnen.
Falls solche Gerüche über längere Zeit auftreten, sind die Filter aufgebraucht
und müssen durch separat erhältliche Austauschfilter ersetzt werden.
HINWEIS
• Das Luftreinigungsgerät wurde zur Entfernung von schwebenden Geruchs- und Staubpartikeln,
nicht jedoch zur Entfernung von schädlichen Gasen (zum Beispiel Kohlenmonoxid aus
Zigarettenrauch) aus der Luft entwickelt. Sofern die Ursache des Geruchs bestehen bleibt,
kann der Geruch natürlich nicht vollständig aus der Luft entfernt werden. (Beispiel: Gerüche von
Baumaterialien oder durch Tiere verursachte Gerüche.)
• Wenn Sie rauchen, öffnen Sie am besten das Fenster ein wenig, damit für ausreichende Belüftung
gesorgt ist.
(Abgebidet ist das Modell KC-6500E)
D-4
LEISTUNGSMERKMALE
Neues Luftreinigungsverfahren mit besserer Luftbefeuchtung durch 2-in-1Effekt
Die Synergie aus Luftbefeuchtung und Plasmacluster-Ionen sorgt für eine bessere
Desodorierungsleistung und beseitigt Schwebeteilchen, Schimmel und Mikroben.
1. Durch gleichzeitige Erzeugung von Plasmacluster-Ionen und Wassernebel wird eine längere IonenLebensdauer und somit eine bessere Reinigungsleistung erzielt.
(Dieser positive Effekt wird durch separate Luftbefeuchter und Luftreiniger nicht erreicht.)
2. Leistungsstarke Zerlegung und Beseitigung von schwebenden Mikroben und Hausstaub.
3. Effektive Beseitigung statischer Elektrizität, die in trockenen Umgebungen oft zum Problem wird.
4. Kräftige Desodorierung – beseitigt nicht nur Gerüche in der Luft, sondern auch anhaftende Gerüche
aus Kleidung und anderen Textilien.
5. Sorgt für angemessene Luftfeuchtigkeit im Raum und hemmt die Trockenraumaktivität von Viren.
Kraftvolle Ionendusche-Luftbefeuchtung
Erweiterter Ionenduschenbetrieb mit Luftbefeuchtung erzeugt konzentrierte Plasmacluster-Ionen mit
variablen Luftstromzyklen (sanft bis kräftig) und beseitigt wirksam schwebenden Staub, Pollen, Schimmel
und Allergene.
ENGLISH
6. Zuschaltbare Luftbefeuchtung ermöglicht reinen Luftreinigungsbetrieb ohne zusätzliche Befeuchtung.
1) Auswaschbarer Aktivkohlefilter
Bindet größere Staubpartikel an der Oberfläche, absorbiert unangenehme Gerüche.
Der Filter ist auswaschbar, um seinen Zweck stets optimal erfüllen zu können.
2) HEPA-Filter (HEPA = High Efficiency Particulate Air) mit Mikrobenkontrollfilter
Hochwirksamer Filter entfernt Staubpartikel ab 0,3 Mikrometern Größe.
E)
D-5
DEUTSCH
Doppelfiltersystem
BEZEICHNUNGEN DER EINZELNEN KOMPONENTEN
EXPLOSIONSZEICHNUNG
(KC-6400E)
Bedienfeld
Luftauslass
Temperatur- / Feuchtigkeitssensor
Geruchssensor
HEPA-Filter(weiß)
Auswaschbarer Aktivkohlefilter
(schwarz)
Hauptgerät
Frontplatte
(KC-6500E)
Luftauslass
Bedienfeld
Geruchssensor
Temperatur- / Feuchtigkeitssensor
Staubsensor
Staubsensorfilter
HEPA-Filter(weiß)
Auswaschbarer Aktivkohlefilter
(schwarz)
Filterhalter
Hauptgerät
Frontplatte
D-6
N
RÜCKSEITE
(KC-6400E)
Griff
(2, links und rechts)
Lufteinlass
(links und rechts/Unterseite)
Luftauslass
Tankgriff
Netzkabel
Netzstecker
Schwimmer
Sprühnebelfilter
Datumskennzeichnung
Sprühnebelwanne
(Die Form des Steckers ist von Land zu Land unterschiedlich.)
(KC-6500E)
Griff
(2, links und rechts)
Luftauslass
Lufteinlass
(links und rechts/Unterseite)
Tankgriff
Tank
Tankkappe
Netzkabel
Netzstecker
Schwimmer
Sprühnebelfilter
Sprühnebelwanne
Datumskennzeichnung
(Die Form des Steckers ist von Land zu Land unterschiedlich.)
IM LIEFERUMFANG
D-7
• Bedienungsanleitung
DEUTSCH
Tankkappe
ENGLISH
Tank
BEZEICHNUNGEN DER EINZELNEN KOMPONENTEN
ANZEIGEN AM HAUPTGERÄT
Luftreinigungsmodus
Auswahltaste: MODUS
Anzeigeleuchte:Betrieb
(grün)
Plasmacluster-Anzeigeleuchte (grün)
Plasmacluster-Ein-/Austaste
Auswahltaste:
IONENDUSCHE
(Luftbefeuchtung +
Plasmacluster)
Anzeigeleuchte: Plasmacluster
Modus
Farbe
Ionendusche
Blinken
blau
Plasmacluster EIN
Plasmacluster AUS
Aus
Anzeigeleuchte: REINHEITSGRAD
Raumluft
rot
orange
grün
Sauber
Anzeigeleuchte: IONENDUSCHE (blau-grün)
Farbe der Reinheitsgradanzeige
ERKENNUNG DES BASIS-VERSCHMUTZUNGSGRADES
D-8
N
Luftbefeuchtungsmodus
Anzeigeleuchte:Betrieb
(grün)
Nebel-Filteranzeigeleuchte (rot)
Informiert Sie, wann es Zeit zum
Reinigen des Nebel-Filters ist.
Nach der Reinigung
Nebel-Filter-Rücksetztaste
Die Nebel-Filteranzeigeleuchte erlischt.
EIN-/AUSSCHALTER
Wasservorrat-Anzeigeleuchte
(rot)
Informiert Sie, wenn der Tank mit
frischem Wasser aufgefüllt werden muss.
Feuchtigkeitsanzeigeleuchte (grün)
Gibt einen groben Überblick über den Feuchtigkeitsgrad der
Raumluft.
(Eine Feuchtigkeitsvorgabe ist nicht möglich)
Innerhalb einer Minute nach dem Einschalten prüft das Gerät
den Feuchtigkeitsgrad; in dieser Zeit leuchten die Zahlen 30
bis 70 der Reihe nach auf.
D-9
Z. B.: 50 % Feuchtigkeit
ENGLISH
(Luftbefeuchtung +
Plasmacluster)
Auswahltaste: MODUS
DEUTSCH
Auswahltaste:
IONENDUSCHE
VORBEREITUNG
Achten Sie darauf, dass der Netzstecker nicht
eingesteckt ist.
FILTERINSTALLATION
Um die Qualität der Filter zu bewahren, befinden sich diese in Plastikbeuteln verpackt im
Hauptgerät. Denken Sie daran, die Filter aus den Plastikbeuteln zu nehmen, ehe Sie das
Gerät benutzen.
1
2
Filter herausnehmen
1
Filter installieren
in das Hauptgerät
1 HEPA-Filter
einsetzen.
Frontplatte abnehmen.
Drücken Sie die
Haken herunter und
ziehen Sie an der
Frontplatte.
Prüfen Sie, dass der HEPA-Filter
ordnungsgemäß eingesetzt ist.
Setzen Sie den
Filter nicht falsch
herum ein; das
Gerät arbeitet dann
nicht richtig.
Frontplatte
Haken
HEPA -Filter
2 Filterhalter herausnehmen.
Drücken Sie auf die
Haken am Oberteil,
nehmen Sie den
Filterhalter dann
heraus.
in das
2 Aktivkohlefilter
Hauptgerät einsetzen.
(nur KC-6500E)
KC-6400E
Hängen Sie den Aktivkohlefilter
in die Nasen am Oberteil des
Hauptgerätes ein.
Filterhalter
(schwarz) und
3 Aktivkohlefilter
HEPA-Filter (weiß) aus den
Lassen Sie die Nasen unter das Band
greifen, so, dass das Band über die
Nasen verläuft.
Plastikbeuteln nehmen.
HEPA -Filter
Aktivkohlefilter
band(blau)
(geöffnet)
Aus dem Filter kann hin und wieder etwas
Desodorierungspulver austreten; dies wirkt
sich jedoch nicht auf die Leistung aus.
D-10
wieder
3 Frontplatte
aufsetzen.
KC-6500E
Setzen Sie die Frontplatte leicht
gekippt von oben her auf, lassen Sie
dann die Haken unten einrasten.
Filterhalter unter die Bänder
(an 2 Stellen ) an den Ecken
des Aktivkohlefilters
schieben.
ENGLISH
Band(blau)
Aktivkohlefilter
Frontplatte
Filterhalter wieder in das
Hauptgerät einsetzen.
4
Filterhalter
Datum des ersten
Gebrauchs eintragen
(Datumskennzeichnung).
Diese Angabe hilft Ihnen, die Filter
zum richtigen Zeitpunkt
auszutauschen.
Datumskennzeichnung
D-11
DEUTSCH
Filterhalter
VORBEREITUNG
Wasser einfüllen in den Tank
Dieses Produkt kann auch ohne Wasser im Tank
als Luftreiniger verwendet werden.
Sie den Tankgriff und entfernen
1 Halten
Sie den Tank.
Tankgriff
Sie die Tankkappe und füllen
2 Entfernen
Sie Wasser ein.
• Verwenden Sie trinkbares Leitungswasser.
(Normalerweise ist Leitungswasser mit Chlor versetzt,
um Bakterien zu bekämpfen.)
• Wechseln Sie das Wasser im Tank täglich gegen
frisches Leitungswasser aus.
Sie nach Auffüllen des Tanks
3 Schließen
die Tankkappe.
Tank
Tankkappe
• Prüfen Sie, dass kein Wasser austritt.
• Wischen Sie evtl. überschüssiges Wasser um den
Tank auf.
• Tragen Sie den Tank mit beiden Händen mit der
Tanköffnung nach oben.
Tank
4 Setzen Sie den Tank auf das Hauptgerät.
• Der Tank kommt dabei in die “dafür vorgesehene
Aussparung” am Hauptgerät.
• Setzen Sie den Tank in das Hauptgerät, bis der Tank
hörbar eintastet.
ACHTUNG
• Schützen Sie das Gerät vor Wasser. Sonst könnte ein Kurzschluss und-oder ein Stromschlag
verursacht werden.
• Verwenden Sie kein heißes Wasser (über 40˚C), Chemikalien, aromatische Substanzen,
Schmutzwasser, usw. Dies kann zu Verformungen und/oder Beschädigungen führen.
• Verwenden Sie kein Mineralwasser, ionisiertes alkalisches Wasser, Brunnenwasser,
aufbereitetes Wasser, usw. Dies kann zu Bakterienwachstum führen.
• Schließen Sie die Tankkappe fest zu. Ist die Kappe nur schwer festzuziehen, lockern Sie die
Kappe eine volle Umdrehung, um die Kappe ordnungsgemäß auszurichten.
Wasservorrat-Anzeigeleuchte (rot)
Wenn der Tank leer ist und das restliche Wasser in der Z. B.: Wasservorrat im
Schale verdunstet, beginnt die Wasservorrat- Luftbefeuchtungsmodus erschöpft
Anzeigeleuchte zu blinken.
Füllen Sie den Tank mit Wasser auf.
Wenn das Gerät nicht im Luftbefeuchtungsmodus
arbeiten soll, können Sie die Luftbefeuchtung durch
Drücken der Luftfeuchte-Modusauswahltaste auf OFF
zum Abschalten; die Wasservorrat-Anzeigeleuchte
Blinkt
erlischt.
D-12
BETRIEB
Luftreinigungsmodus
Anzeigeleuchte:Betrieb
Anzeigeleuchte:
REINHEITSGRAD
Anzeigeleuchte:
Plasmacluster
Anzeigeleuchte:
IONENDUSCHE
Auswahltaste: MODUS
Feuchtigkeitsanzeigeleuchte
EIN-/AUSSCHALTER
1
Drücken Sie den Ein-/Ausschalter am Hauptgerät.
2
Drücken Sie den Ein-/Ausschalter am Hauptgerät.
• Der Modus wird nach einem kurzen Piepton aktiviert.
• Solange der Netzstecker nicht gezogen wird, beginnt der Betrieb
im zuletzt eingestellten Modus.
• Wenn Sie das Gerät im Ionendusche-Betrieb stoppen, wird wieder
der Modus ausgeführt, der vor der Ionendusche aktiv war.
• Bei leerem Tank leuchtet die Wasservorrat-Anzeigeleuchte auf.
Wenn das Gerät nicht im Luftbefeuchtungsmodus arbeiten soll,
können Sie die Luftbefeuchtung durch Drücken der LuftfeuchteModusauswahltaste abschalten; die Wasservorrat-Anzeigeleuchte
erlischt.
• Der Modus wird nach einem langen Piepton beendet.
Ionendusche
(Luftbefeuchtung + Plasmacluster-Ionen)
Durch Drücken dieses Schalters aktivieren Sie die IONENDUSCHE.
(Diese Funktion können Sie sofort starten, auch wenn das Gerät nicht
eingeschaltet ist.)
Die konzentrierten Plasmacluster-Ionen (IONENDUSCHE) werden 15
Minuten lang wie eine Dusche in den Raum abgegeben, der Luftstrom
variiert dabei zwischen kräftig und sanft.
(Die Plasmacluster-Anzeigeleuchte wechselt zwischen hell und dunkel.)
Staub, Pollen, Schimmel und allergieauslösende Stoffe werden dabei
effektiv entfernt.
• Nach dem Abschluss dieser Funktion wechselt das Gerät wieder in
den zuvor eingestellten Modus.
• Wenn Sie die Taste: IONENDUSCHE drücken, wenn das Gerät bereits
in diesem Modus arbeitet, wird wieder der zuvor eingestellte Modus
ausgeführt.
D-13
EIN-/
AUSSCHALTER
ENGLISH
Auswahltaste: MODUS
Anzeigeleuchte:Betrieb
Auswahltaste:
IONENDUSCHE
DEUTSCH
Plasmacluster
-Ein-/Austaste
Luftbefeuchtungsmodus
BETRIEB
Auswahltaste: MODUS
Beim Umschalten des Betriebsmodus leuchtet die entsprechende Anzeigeleuchte auf.
Luftreinigung
Befeuchtung
Im Betrieb
Im Betrieb
Luftbefeuchtung und -reinigung
Diesen kombinierten Luftreinigungs- und -befeuchtungsmodus nutzen Sie, um
schwebenden Hausstaub und Gerüche schnell zu beseitigen. (Für frische Luft ohne
abgestandene Gerüche.)
Im Normalbetrieb
Luftreinigung :
AUTO
Befeuchtung :
AUTO
4 Sensoren (ein Staubsensor* und ein Geruchssensor zur Erkennung
von Luftverunreinigungen, Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren
zum Ermitteln von Temperatur und Luftfeuchtigkeit) werden
eingesetzt, um den Luftdurchsatz automatisch an den Zustand Ihrer
Raumluft anzupassen.
Leiser Betrieb, z. B. in der Nacht
Luftreinigung :
AUTO
Befeuchtung :
NIEDRIG
2 Sensoren (ein Staubsensor* und ein Geruchssensor zur Erkennung
von Luftverunreinigungen) steuern das Luftvolumen je nach
Verunreinigung der Raumluft, dabei wird die Luft leicht und leise
angefeuchtet, im Betriebsmodus “Befeuchtung Niedrig”.
Bei trockener Luft
Luftreinigung :
AUTO
Befeuchtung :
STARK
2 Sensoren (ein Staubsensor* und ein Geruchssensor zur Erkennung
von Luftverunreinigungen) steuern das Luftvolumen je nach
Verunreinigung der Raumluft, dabei wird die Luft stark angefeuchtet,
im Betriebs modus “Befeuchtung Stark”.
(Das Betriebsgeräusch nimmt dabei zu.)
Nur das Modell KC-6500E verfügt über einen Staubsensor.
*
Über die automatische Luftbefeuchtung
Die Temperatur-/
Luftfeuchtigkeitssensoren steuern
die Luftfeuchtigkeit je nach
Änderung der Raumtemperatur
automatisch.
nach Größe und Trockenheitsgrad des Raums kann es
* Jevorkommen,
dass die Feuchte keine 55 bis 65 % erreicht. In
solchen Fällen empfehlen wir, den Modus “STARK befeuchten”
zu wählen.
D-14
Wenn die Modi
Luftreinigung und
Luftbefeuchtung
gemeinsam verwendet
werden, genießt der
Luftbefeuchtungsmodus
Priorität.
Nur Luftreinigung
(wenn keine Luftbefeuchtung gewünscht wird)
An regnerischen Tagen oder wenn die Raumluftfeuchte ausreichend
ist, können Sie den Luftbefeuchtungmodus abschalten.
Zum Abschalten der Luftbefeuchtung drücken Sie die
Luftfeuchte-Modusauswahltaste bei laufendem Gerät.
Wählen Sie den gewünschten Reinigungsmodus mit der
Luftreinigung-Modusauswahltaste.
MAXIMAL
AUTO-Betrieb
Das Gerät arbeitet mit maximaler
Gebläsegeschwindigkeit.
Je nach Verunreinigungsgrad der Luft
wird die Gebläsegeschwindigkeit
automatisch geregelt: (HOCH*,MITTEL,
NIEDRIG) Durch die Sensoren wird der
Verunreinigungsgrad der Luft erkannt
und der Betrieb des Gerätes
entsprechend angepasst.
NIEDRIG
*Die HOHE Gebläsegeschwindigkeit liegt
zwischen MITTEL und MAXIMAL.
Das Gerät arbeitet sehr ruhig, wälzt
dabei nur minimale Luftmengen um.
Plasmacluster-Ionen-Modus
Den Plasmacluster-Ionen-Modus schalten Sie ein und aus, indem
Sie die Taste im Betrieb drücken; der Betriebsmodus wird durch
die Plasmacluster-Anzeigeleuchte angezeigt: EIN – grünes
Leuchten, AUS – Leuchte ausgeschaltet.
LEUCHTEN EIN/AUS
Diese Funktion nutzen Sie, wenn Ihnen die Anzeigeleuchten für
Plasmacluster und Reinheitsgrad zu stark leuchten.
(Halten Sie den Plasmacluster-Ein/Auschalter 3 Sekunden lang
gedrückt; Sie hören 2 kurze Pieptöne zur Bestätigung.)
Durch diese Taste schaltet man die Anzeigeleuchten für
Plasmacluster und Reinheitsgrad entweder ein oder aus.
ACHTUNG
Wenn Sie die Plasmacluster-Ein/Austaste loslassen, bevor Sie die 2 Pieptöne
hören, wird lediglich der Plasmacluster-Ionen-Modus ein- oder ausgeschaltet
– den jeweiligen Betriebszustand können Sie an der PlasmaclusterAnzeigeleuchte ablesen; die Luftreinigungsfunktion bleibt dabei unverändert.
D-15
ENGLISH
MITTEL
Das Gerät arbeitet mit einer
mittleren Gebläsegeschwindigkeit.
DEUTSCH
1
2
PFLEGE UND WARTUNG
Damit Ihr Luftreinigungsgerät stets optimal arbeiten kann, reinigen Sie das Gerät einschließlich
Sensoren und Filtern in regelmäßigen Abständen.
Vor dem Reinigen des Gerätes ziehen Sie in jedem Fall den Netzstecker. Denken Sie daran, den Stecker
niemals mit feuchten oder gar nassen Händen anzufassen. Wenn Sie diese Sicherheitsmaßnahme
nicht beachten, können Stromschläge und/oder Verletzungen die Folge sein.
HAUPTGERÄT
Reinigungzyklus
monatlich
Damit das Hauptgerät nicht verschmutzt, reinigen Sie es so oft wie nötig. Je länger eine
Verschmutzung am Gerät verbleibt, desto schwieriger lässt sie sich für gewöhnlich entfernen.
Mit einem trockenen, weichen Tuch abwischen
Hartnäckige Verschmutzungen entfernen Sie mit einem weichen Tuch, das sie mit warmem
Wasser angefeuchtet haben.
Verwenden Sie keine flüchtigen Reinigungsmittel
Benzin, Verdünnung, Poliermittel und ähnliche Substanzen können die Oberfläche des Gerätes
angreifen.
Benutzen Sie keine Reinigungsmittel
Die Inhaltsstoffe von Reinigungsmitteln können das Gerät beschädigen.
Halten Sie das Gerät von Wasser fern
TANK
Tankkappe
Reinigungzyklus
Waschen Sie den Tank aus, indem Sie etwas Wasser einfüllen, die
Kappe schließen und den Tank schütteln.
Bei Verwendung von Reinigungsmitteln ist dieses mit Wasser zu
verdünnen und gründlich nachzuspülen.
Tank
SENSOREN (Staubsensor, Geruchssensor, Temperatur- / Feuchtigkeitssensor)
Reinigungzyklus Alle 2 Monate
* Nur das Modell KC-6500E verfügt über einen Staubsensor.
PFLEGE DES SENSORFILTERS
Benutzen Sie einen Staubsauger, um Staub
aus den Sensoröffnungen zu entfernen.
KC-6500E
(Nur KC-6500E)
(Der Sensorfilter befindet sich in der Sensorabdeckung.)
Geruchssensoröffnung
Temperatur-/
Feuchtigkeitssensoröffnung
Staubsensoröffnung
Nehmen Sie den Sensorfilter ab und klopfen
Sie leicht mit der Hand darauf, um Staub zu
entfernen. Falls der Filter stark verschmutzt
sein sollte, waschen Sie ihn mit Wasser aus
und lassen ihn dann gründlich trocknen.
Sensorabdeckung
KC-6400E
Temperatur-/
Feuchtigkeitssensoröffnung
Geruchssensoröffnung
Sensorfilter
Vorder- und Rückseite
sind indentisch.
D-16
FILTERREINIGUNG
Reinigungzyklus
Aktivkohlefilter
Alle 2 Monate
Reinigen Sie die Außenseite des auswaschbaren
Aktivkohlefilters sanft mit einem Staubsauger.
(Abgebildet ist das Modell KC-6500E)
PFLEGE DES AUSWASCHBAREN AKTIVKOHLEFILTERS
großen Behälter mit
handwarmem Wasser füllen,
1 Einen
etwas Spülmittel hineingeben
Filter am besten
an einer gut
5 Den
belüfteten Stelle im
und gut umrühren.
Freien trocknen.
Halten Sie sich dabei an die
Anweisungen auf der Verpackung
des Spülmittels.
Filter etwa 10 Minuten lang
einweichen lassen, bevor Sie ihn mit der
2 Den
Hand auswaschen.
Falls der Filter sehr stark
verschmutzt sein sollte, schrubben
Sie ihn mit einer alten Zahnbürste.
ACHTUNG
Gehen Sie sorgsam mit dem Filter um, damit
die Aktivkohle keinen Schaden nimmt.
mit klarem
Wasser spülen.
3 Gründlich
ACHTUNG
Falls Sie den Filter in einem Behälter ausspülen,
spülen Sie drei- bis viermal, damit keine
Rückstände zurückbleiben.
4 Überschüssiges Wasser entfernen.
Nach dem Spülen ist der Filter mit
Wasser vollgesogen. Damit er
schneller trocknet, wickeln Sie
den Filter in ein altes Handtuch
ein, damit überschüssiges
Wasser herausgezogen wird.
Handtuch
ACHTUNG
ACHTUNG
• Der nasse Filter ist recht schwer.
Befestigen Sie ihn gut zum Trocknen,
damit er nicht herunterfallen kann.
• Bei kühlen Temperaturen und an
regnerischen Tagen braucht der Filter
länger zum Trocknen. Waschen Sie den
Filter am besten an einem schönen Tag
und lassen Sie ihn in der Sonne trocknen.
Nachts holen Sie den Filter am besten
ins Haus, damit er nicht einfrieren kann.
• Trocknen Sie den Filter am besten an
einer gut belüfteten Stelle im Freien.
Wenn Sie den Filter im Haus trocknen,
kann es passieren, dass Ihr Bodenbelag
durch Wassertropfen verschmutzt wird.
• Achten Sie darauf, dass sich die
Aktivkohle nicht zu einer Seite des Filters
verschiebt. Falls dies geschehen sollte,
verteilen Sie die Kohle gleichmäßig mit
Ihren Fingern.
• Lassen Sie den Filter gründlich trocknen.
Wenn Sie den Filter im noch feuchten
Zustand wieder einsetzen, nimmt die
ausgegebene Luft einen eigenen Geruch
an. Der Filter braucht etwa ein bis zwei
Tage zum Trocknen.
6 Filter wieder einsetzen.
Setzen Sie die Filter wieder (wie auf
den Seiten D-10 und D-11 gezeigt)
ein.
• Am Handtuch kann etwas Kohle
haften bleiben. Dies ist jedoch völlig
harmlos.
• Den Filter auf keinen Fall auswringen.
D-17
ENGLISH
Reinigungzyklus Alle 2 Monate
DEUTSCH
NUR VON HAND WASCHEN!
NICHT IN DEN WÄSCHETROCKNER LEGEN!
PFLEGE UND WARTUNG
SPRÜHNEBELWANNE
Reinigungzyklus
monatlich
Die Zeitspanne zwischen Wartungen (Entkalkung) hängt vom Härtegrad des von Ihnen
verwendeten Wassers ab, je härter das Wasser, desto öfter muss das Gerät entkalkt
werden.
1
Tank und Sprühnebelwanne
entfernen
Bei hartnäckigen Ablagerungen
• Zuerst wird der Tank herausgenommen,
anschließend die Schale.
• Ziehen Sie die Sprühnebelwanne mit
beiden Händen heraus, damit kein
Wasser verschüttet wird.
1
Füllen Sie die Sprühnebelwanne
mit warmem Wasser, geben Sie
etwas mildes Spülmittel hinein
und rühren Sie gut um.
Halten Sie sich dabei
an die Anweisungen
auf der Verpackung
des Spülmittels.
Tankgriff
Reinigen Sie schwer
erreichbare Teile
mit einem
Baumwolltupfer oder
einer Zahnbürste.
Tank
Sprühnebelwanne
2
entfernen, Sprühnebelfilter
aus der Sprühnebelwanne
2 Tank
nehmen, Wasser langsam durch
Neigen der Sprühnebelwanne
ablaufen lassen.
Sprühnebelfilter
Sprühnebelwanne
Spülen Sie die Sprühnebelwanne
mit Wasser aus.
•Wiederholen Sie diese Schritte zweibis dreimal mit frischem Wasser.
•Benutzen Sie jedes Mal frisches
Wasser.
•Unzureichendes
Spülen kann zu
Reinigungsmittelgerüchen
und Verformungen/
Verfärbungen des
Gerätes führen.
ACHTUNG
3
Waschen Sie die Innenseite der
Wanne mit Wasser aus, um
Verunreinigungen zu entfernen.
• Schwimmer (Styropor)
nicht entfernen.
• Reinigen Sie schwer
zugängliche Stellen
mithilfe eines
Wattestäbchens oder
einer Zahnbürste.
Schwimmer
Falls sich der Schwimmer lösen sollte, setzen
Sie die Nasen des Schwimmers in die
Aussparungen in der Sprühnebelwanne ein –
orientieren Sie sich dabei bitte an der Abbildung
rechts.
Nase des Schwimmers in die
Aussparung einsetzen.
D-18
• Achten Sie beim Einsetzen der Schale
darauf, dass keine Lücken zwischen
Schale und Hauptgerät verbleiben. Das
Gerät arbeitet eventuell nicht, wenn die
Schale nicht richtig eingesetzt wird.
• Verwenden Sie nur zulässige alkalische
und saure Reiniger. Die Verwendung
anderer Reiniger kann zu Verformungen,
Anlaufen und Rissbildung (Wasseraustritt)
führen.
Schwimmer unterhalb
d i e s e s Vo r s p r u n g s
einsetzen.
Nase auf der anderen
Seite des Schwimmers
in die Aussparung
einsetzen.
SPRÜHNEBELFILTER
Reinigungzyklus monatlich
Die Nebel-Filteranzeigeleuchte leuchtet auf.
Die Zeitspanne zwischen Wartungen (Entkalkung) hängt vom Härtegrad des von Ihnen
verwendeten Wassers ab, je härter das Wasser, desto öfter muss das Gerät entkalkt werden.
• Die Nebel-Filteranzeigeleuchte zeigt an, wann es Zeit ist, den
Nebel-Filter zu reinigen.
• Die Anzeigeleuchte schaltet sich nach etwa 1-monatigem 24Stunden-Betrieb im Luftbefeuchtungsmodus ein.
• Bitte reinigen Sie den Sprühnebelfilter.
aus der
Sprühnebelwanne nehmen.
1 Sprühnebelfilter
an der
5 Sprühnebelfilter
Sprühnebelwanne anbringen.
• Achten Sie darauf, dass kein Wasser
austritt.
Sie eine Entkalkungslösung
2 Bereiten
vor.
Verwenden Sie zur Entkalkung Zitronensäure
(erhältlich in vielen Drogerien) oder 100%
Zitronensaft aus der Flasche. Wählen Sie
eine Entkalkungslösung für diesen Zweck
und bereiten Sie die Entkalkungslösung vor.
• Der Sprühnebelfilter muss nicht
speziell ausgerichtet werden
(vorwärts/rückwärts, oben/unten).
• Wenn Sie das Gerät längere Zeit
nicht verwenden, lassen Sie den
Sprühnebelfilter komplett
trocknen, ehe Sie ihn einsetzen.
DEUTSCH
<Mit Zitronensäure>
Lösen Sie in einem passenden Gefäß 3 Teelöffel
Zitronensäure in 600 ml lauwarmem Wasser auf. Gut
umrühren.
<Mit Zitronensaft>
Verwenden Sie nur 100% Zitronensaft ohne
Fruchtfleisch (prüfen Sie bitte, die Aufschrift oder
gießen Sie den Saft durch ein feines Sieb, wenn Sie
nicht sicher sind). Gießen Sie 50ml Zitronensaft und
600ml lauwarmes Wasser in ein passendes Gefäß
und rühren gut um.
vor dem Reinigen in
3 Sprühnebelfilter
der Lösung einweichen.
Bei Verwendung von
Zitronensaft sollte die
Einweichzeit länger sein,
als bei Zitronensäure.
mit Wasser
ausspülen.
4 Sprühnebelfilter
• Wechseln Sie das Wasser und
wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 Mal.
• Verwenden Sie jeweils frisches Wasser.
• Unzureichendes Spülen kann
zur Geruchsbildung von
Zitronensäure oder
Verfärbungen/Verformungen
des Hauptgerätes
führen.
* Waschen Sie den Sprühnebelfilter
nicht zu kräftig. Der Filter kann
dadurch Schaden nehmen.
D-19
ENGLISH
Nebel-Filteranzeigeleuchte
Sie den Netzstecker
des Gerätes ein und drücken
6 Stecken
Sie die Rücksetztaste für die
Sprühnebel-Einheit am Hauptgerät.
Sie werden rötlich-braune oder
weiße Ablagerungen auf der
Oberfläche des Sprühnebelfilter
bemerken. Diese Ablagerungen
(Kalzium und ähnliche Stoffe)
entstehen durch leichte
Verunreinigungen des
Leitungswassers; dies ist völlig
normal. Wenn der Sprühnebelfilter
komplett mit weißen Rückständen
bedeckt ist, muss er ausgetauscht
werden.
PFLEGE UND WARTUNG
HINWEISE ZUM FILTERAUSTAUSCH
Der Zeitraum, nach dem die Filter ersetzt werden müssen, hängt von den Bedingungen im
Raum, den Betriebsstunden und dem Aufstellungsort des Gerätes ab.
Wenn sich Staub oder Gerüche nicht mehr entfernen lassen, tauschen Sie die Filter aus.
(Siehe “Bitte lesen, bevor Sie Ihr neues Luftreinigungsgerät in Betrieb nehmen”.)
HEPA-Filter / Auswaschbarer Aktivkohlefilter
Etwa 5 Jahre nach Inbetriebnahme
Hinweise zum Zeitpunkt des Filtertausches
• Unter ungünstigen Einsatzbedingungen kann ein vorzeitiger Austausch der Filter notwendig sein.
In Räumen, in denen geraucht wird, in denen sich Tiere aufhalten oder in denen sonstige
Schwebeteilchen vorkommen, verstopfen die Filter schneller. Bitte überprüfen Sie die Filter
regelmäßig und tauschen Sie sie wenn nötig aus.
Austauschfilter
Modell FZ-6500SF (für KC-6500E)
• HEPA-Filter : 1Verpackungseinheit
• Auswaschbarer Aktivkohlefilter : 1Verpackungseinheit
Modell FZ-6400SF (für KC-6400E)
• HEPA-Filter : 1Verpackungseinheit
• Auswaschbarer Aktivkohlefilter : 1Verpackungseinheit
FILTERAUSTAUSCH
1. Auf den Seiten D-10 und D-11 finden Sie Anweisungen zum Installieren der Filter nach dem
Austausch.
2. Tragen Sie das Datum des ersten Gebrauchs ein (Datumskennzeichnung).
Filterentsorgung
Bitte entsorgen Sie ausgetauschte Filter gemäß der örtlichen Gesetze und Bestimmungen.
Materialien des HEPA-Filters:
• Filter: Polypropylen • Rahmen: Polyester
Materialien des Aktivkohlefilters:
• Desodorierungsmittel: Aktivkohle • Netz: 60 % Polypropylen, 40 % Polyester
Sprühnebelfilter
Etwa 1 Jahre nach Indertriebnahme
Hinweise zum Zeitpunkt des Filteraustausches
• Die Lebensdauer des Sprühnebelfilters kann durch ungünstige Umwelteinflüsse stark verkürzt
werden.
In den folgenden Fällen sollten Sie den Sprühnebelfilter wechseln (auch nach weniger als einem
Jahr nach Auspacken):
• Mineralablagerungen (weiß, schwarz oder rote Ablagerungen) können nicht entfernt werden oder
Filter ist auch nach der Reinigung noch verschmutzt.
• Filter ist beschädigt oder verformt.
Austauschfilter
Modell FZ-6500MF (für KC-6500E)
• Sprühnebelfilter : 1Verpackungseinheit
Modell FZ-6400MF (für KC-6400E)
• Sprühnebelfilter : 1Verpackungseinheit
FILTERAUSTAUSCH
1. Siehe D-19 für Details zum Filteraustausch.
2. Tragen Sie das Datum des Filteraustauschs in Datumsetikett ein.
Filterentsorgung
Bitte entsorgen Sie den alten Filter gemäß der örtlichen Gesetze und Bestimmungen.
Material des Sprühnebelfilters :
• Rayon, Polyester.
D-20
STÖRUNGSBESEITIGUNG
Ehe Sie eine Reparatur durchführen lassen, schauen Sie bitte zunächst in die nachstehende Liste.
Viele Probleme lassen sich möglicherweise auch ohne Reparatur beheben.
Gerüche und Rauch werden
nicht entfernt.
• Reinigen Sie die Filter oder tauschen Sie sie aus, wenn diese
stark verschmutzt erscheinen.(Siehe D-17, D-20.)
Die Reinheitsgrad-Anzeige
leuchtet grün, obwohl die Luft
verunreinigt ist.
• Möglicherweise war die Luft beim Einstecken des Gerätes
sauber. (Siehe D-8.) Ziehen Sie den Netzstecker, warten Sie
1 Minute, stecken Sie den Netzstecker dann wieder ein.
Die Reinheitsgrad-Anzeige
leuchtet orange oder rot,
obwohl die Luft sauber ist.
• Die Empfindlichkeit der Sensoren nimmt ab, wenn die
Öffnungen von Geruchs- oder Staubsensor verschmutzt oder
verstopft sind. Reinigen Sie die Sensoröffnungen und den
Bereich darum herum mit einem Staubsauger. (Siehe D-16.)
Das Gerät klickt oder tickt.
• Ein Klicken oder Ticken ist vom Gerät zu hören.
Klick- oder Tickgeräusche werden ausgesendet, wenn das
Gerät Ionen erzeugt.
Die abgegebene Luft weist ein
Aroma oder einen Geruch auf.
• Schauen Sie nach, ob die Filter stark verschmutzt sind.
Tauschen Sie die Filter aus.
• Plasmacluster-Luftreiniger geben geringe Spuren von Ozon
in die Luft ab, die Sie eventuell als Geruch wahrnehmen
können. Diese Ozon-Emissionen liegen weit unter den
Sicherheitsgrenzwerten.
Das Gerät arbeitet nicht,
wenn Zigarettenrauch in der
Luft liegt.
• Ist das Gerät an einem Ort installiert, an dem die Sensoren
Schwierigkeiten haben, Zigarettenrauch zu erkennen?
• Sind die Öffnungen der Staub- oder Geruchssensoren
blockiert oder verstopft? (In diesem Fall reinigen Sie die
Öffnungen.) (Siehe D-16.)
Die Anzeigenleuchte für die
Sprühnebel-Einheit leuchtet
auch nach dem Filteraustausch.
• Stecken Sie nach dem Filteraustausch den Netzstecker in eine
Steckdose und drücken Sie die Rücksetztaste für die
Sprühnebel-Einheit. (Siehe D-19)
Die Plasmacluster- oder
Reinheitsgrad-Anzeigeleuchten
leuchten nicht auf.
• Prüfen Sie nach, ob die Anzeigeleuchten abgeschaltet sind.
Falls dies so ist, halten Sie die Plasmacluster-Ein-/Austaste 3
Sekunden lang gedrückt, um die Anzeigeleuchten zu
aktivieren. (Siehe D-15.)
Die PlasmaclusterAnzeigeleuchte blinkt.
• Das Gerät arbeitet im Modus IONENDUSCHE.
Die Anzeigenleuchte für die
Sprühnebel-Einheit leuchtet nicht,
obwohl Wasser im Gerät ist.
• Prüfen Sie, ob der Schwimmer verunreinigt ist.
Überprüfen Sie die Sprühnebelwanne.
Vergewissern Sie sich, dass das Gerät gerade steht.
Wasser im Tank wird nicht
weniger oder nur sehr langsam.
• Schauen Sie nach, ob Sprühnebelwanne und Tank richtig
installiert sind.
• Prüfen Sie den Sprühnebelfilter. Tauschen Sie den Filter aus,
wenn dieser stark verschmutzt ist. (Siehe D-19,20)
Der Reinheitsgrad-Anzeige
wechselt automatisch die
Farben.
• Die Reinheitsgrad-Anzeige wechselt automatisch die Farben,
wenn der Zustand der Raumluft durch die Sensoren ermittelt
wird.
* Nur das Modell KC-6500E verfügt über einen Staubsensor.
D-21
ENGLISH
ABHILFE (keine Fehlfunktion)
DEUTSCH
SYMPTOM
STÖRUNGSBESEITIGUNG
FEHLERANZEIGE
Falls der Fehler jedoch erneut auftreten sollte, wenden Sie
sich an das Geschäft, in dem Sie das Gerät gekauft haben,
ABHILFE
LEUCHTEN-ANZEIGE
Die Anzeigeleuchte für NIEDRIG
Gebläsegeschwindigkeit
(Luftreinigung) blinkt.
Gebläsemotor abgeschaltet oder abnorm. Betrieb stoppt.
Durch Drücken der EIN/AUS-Taste können Sie die
Fehleranzeige zurücksetzen. Aber wenn der Fehler wieder
erscheint, den Sharp Kundendienst benachrichtigen.
Die Anzeigeleuchte für
AUTO (Luftreinigung) blinkt.
Microcomputerfehler.
• Ziehen Sie die Netzstecker, warten Sie ein paar Sekunden,
stecken Sie den Netzstecker wieder ein und versuchen Sie,
das Gerät erneut in Betrieb zu nehmen.
Die Feuchtigkeitsanzeigeleuchte
(30) blinkt.
Temperatur-/Feuchtigkeitssensorfehler.
• Ziehen Sie die Netzstecker, warten Sie ein paar Sekunden,
stecken Sie den Netzstecker wieder ein und versuchen Sie,
das Gerät erneut in Betrieb zu nehmen.
TECHNISCHE DATEN
*1
*2
•Die anwendbare Bodenfläche gilt bei maximaler Ventilatorgeschwindigkeit.
•Die anwendbare Bodenfläche bezieht sich auf einen Bereich, in dem eine bestimmte Menge von Staubpartikeln in
30 Minuten entfernt werden kann.(JEM1467)
•Die Befeuchtungsmenge ändert sich je nach Innen-, Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit.
•Die Befeuchtungsmenge steigt, wenn die Temperatur ansteigt oder die Luftfeuchtigkeit abnimmt.
•Die Befeuchtungsmenge sinkt, wenn die Temperatur abfällt oder die Luftfeuchtigkeit steigt.
•Messbedingungen: 20˚C , 30 % Luftfeuchtigkeit (JEM1426)
Standby-Betrieb
Damit das Gerät auf Tastendruck reagieren kann, verbraucht es im Standbymodus bei eingestecktem Stecker
0,8 W. Um Energie zu sparen, ziehen Sie den Netzstecker, wenn Sie das Gerät nicht verwenden.
D-22
A. Entsorgungsinformationen für Benutzer aus Privathaushalten
1. In der Europäischen Union
Achtung: Werfen Sie dieses Gerät zur Entsorgung bitte nicht in den normalen
Hausmüll !
Nach der Einführung der Richtlinie in den EU-Mitgliedstaaten können Privathaushalte
ihre gebrauchten Elektro- und Elektronikgeräte nun kostenlos an ausgewiesenen
Rücknahmestellen abgeben*.
In einigen Ländern* können Sie Altgeräte u.U. auch kostenlos bei Ihrem Fachhändler
abgeben, wenn Sie ein vergleichbares neues Gerät kaufen.*)
Weitere Einzelheiten erhalten Sie von Ihrer Gemeindeverwaltung.
Wenn Ihre gebrauchten Elektro- und Elektronikgeräte Batterien oder Akkus enthalten,
sollten diese vorher entnommen und gemäß örtlich geltenden Regelungen getrennt
entsorgt werden.
ENGLISH
Durch die ordnungsgemäße Entsorgung tragen Sie dazu bei, dass Altgeräte
angemessen gesammelt, behandelt und verwendet werden. Dies verhindert mögliche
schädliche Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit durch eine unsachgemäße
Entsorgung.
2. In anderen Ländern außerhalb der EU
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeindeverwaltung nach dem ordnungsgemäßen
Verfahren zur Entsorgung dieses Geräts.
DEUTSCH
Achtung: Ihr Produkt trägt
dieses Symbol. Es besagt,
dass Elektro- und
Elektronikgeräte nicht mit
dem Haushaltsmüll entsorgt,
sondern einem getrennten
Rücknahmesystem
zugeführt werden sollten.
Gemäß einer neuen EU-Richtlinie, die die ordnungsgemäße Rücknahme, Behandlung
und Verwertung von gebrauchten Elektro- und Elektronikgeräten vorschreibt, müssen
elektrische und elektronische Altgeräte getrennt entsorgt werden.
Für die Schweiz: Gebrauchte Elektro- und Elektronikgeräte können kostenlos beim
Händler abgegeben werden, auch wenn Sie kein neues Produkt kaufen. Weitere
Rücknahmesysteme finden Sie auf der Homepage von www.swico.ch oder
www.sens.ch.
B. Entsorgungsinformationen für gewerbliche Nutzer
1. In der Europäischen Union
Wenn Sie dieses Produkt für gewerbliche Zwecke genutzt haben und nun entsorgen
möchten:
Bitte wenden Sie sich an Ihren SHARP Fachhändler, der Sie über die Rücknahme des
Produkts informieren kann. Möglicherweise müssen Sie die Kosten für die
Rücknahme und Verwertung tragen. Kleine Produkte (und kleine Mengen) können
möglicherweise bei Ihrer örtlichen Rücknahmestelle abgegeben werden.
Für Spanien: Bitte wenden Sie sich an das vorhandene Rücknahmesystem oder Ihre
Gemeindeverwaltung, wenn Sie Fragen zur Rücknahme Ihrer Altgeräte haben.
2. In anderen Ländern außerhalb der EU
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeindeverwaltung nach dem ordnungsgemäßen
Verfahren zur Entsorgung dieses Geräts.
D-23
DE
SERVICE PROCEDURE / SERVICE VORGEHENSWEISE
SERVICE PROCEDURE - ONLY EFFECTIVE IN GERMANY
Dear SHARP customer,
SHARP machines are proprietary articles which are produced with precision and care according
to most modern production methods.
In case of proper handling and with considering of the instruction book, this machine will serve
you well for a long time.
Of course, a defect cannot be ruled out.
If your appliance has a warrantyable defect in the period of warranty, please contact your dealer,
where you bought the appliance. This dealer is your only contact person for any claim of warranty.
As proof for repairs during Warranty period, you need the invoice of the machine.
Please bring your defect appliances also to your dealer (where you bought the appliance) when
the warranty period is over.
SHARP ELECTRONICS (EUROPE) GmbH
Parts & Technical Service
SERVICE VORGEHENSWEISE - GILT NUR FÜR DEUTSCHLAND
Lieber SHARP-Kunde
SHARP- Geräte sind Markenartikel, die mit Präzision und Sorgfalt nach modernen
Fertigungsmethoden hergestellt werden.
Bei sachgemäßer Handhabung und unter Beachtung der Bedienungsanleitung wird lhnen lhr
Gerät lange Zeit gute Dienste leisten.
Das Auftreten von Fehlern ist aber nie auszuschließen.
Sollte lhr Gerät während der Gewährleistungsfrist einen gewährleistungspflichtigen Mangel
aufweisen, so wenden Sie sich bitte an den Handelsbetrieb, bei dem Sie dieses Gerät erworben
haben, denn dieser ist lhr alleiniger Ansprechpartner für jegliche Gewährleistungsansprüche.
Als Nachweis lm Gewährleistungsfall dient lhr Kaufbeleg.
Sollte sich nach Ablauf der Gewährleistungsfrist ein Fehier des Gerätes zeigen, so wenden Sie
sich bitte auch in diesem Fall an den Handelsbetrieb, bei dem Sie dieses Gerät erworben
haben.
SHARP ELECTRONICS (EUROPE) GmbH
Parts & Technical Service
D-24
DEUTSCH
ENGLISH
SHARP CORPORATION
OSAKA, JAPAN
Printed in Japan
TINS-A225KKRZ
JP 07BS