Technaxx®
FMT100 Transmitter
(MP3 Player)
Bedienungsanleitung
Konformitätserklärung: www.technaxx.de/ (in Leiste unten “Konformitätserklärung”)
Vor Nutzung lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch.
Besonderheiten
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Unterstützt SD-Karten (bis 4GB) und bietet einen USB- und Audioanschluss
für die Verbindung mit MP3-Geräten.
Unterstützt MP3- und WMA Formate.
Direktes Einlesen der Daten von SD-Karten und über USB-Anschluss.
LED Display zeigt Frequenz-Informationen an.
Volle Frequenzauswahl (87.5 – 108.0 MHz).
Speichermöglichkeit für Frequenzen und Musiktitel.
Sichere Sendeleistung und Frequenzübertragung.
Drehbare Geräteachse für komfortable Benutzung.
Das Gerät startet mit den zuletzt gespeicherten Werten für Frequenz,
Lautstärke und Titelnummer.
Bedienung
1. Anschluss des Transmitters an den 12 Volt Auto-Zigarettenanzünder.
1.1.
Sie nehmen eine handelsübliche SD-Karte oder einen USB Stick und
kopieren die MP3-Dateien vom PC direkt auf den Speicher.
Keine (!) Ordner erstellen, sondern nur die Dateien kopieren.
1.2.
Sie suchen sich in eine freie Frequenz auf dem Autoradio (da wo nur
Rauschen zu hören ist und kein Radiosender) und speichern diese auf
einen der Speicherplätze des Autoradios
1.3.
Stellen Sie dieselbe Frequenz auf dem Transmitter mit der |<< oder >>|
Taste ein und bestätigen diese durch die „CH“ Taste.
1.4.
Setzen Sie den Speicher (SD-Karte oder USB Stick) ein und die
Wiedergabe erfolgt dann automatisch.
Bitte achten Sie auf die die richtige Kartenposition – diese wird mit den
Kontaktflächen nach oben ins Gerät eingeführt.
(Normalerweise ist das Gerät für SD Karten bis 4GB freigegeben, wir konnten es
jedoch auch mit SDHC bis zu 32GB erfolgreich getestet.)
Wichtig ist die FAT32 Formatierung, und dass die Dateien ganz „normale“ MP3
Dateien sind (keine .wma Dateien oder mit DRM kodierte Dateien).
2. Nach dem Anschluss erfolgt automatisch die Musikwiedergabe und die
Frequenz wird auf dem Display angezeigt. Nach etwa 30 Sekunden erlischt die
Anzeige automatisch. Die Anzeige erscheint wieder, wenn Sie eine Taste betätigen.
Bei Drücken von
(PAUSE) leuchten die LEDs.
Das Gerät spielt die Dateien in der Reihenfolge ab, in der sie auf dem
Speicher abgelegt worden sind. Wenn Sie die Dateien 1,2,3 in der Reihenfolge
2-1-3 speichern, dann werden sie auch in der Reihenfolge (2-1-3) abgespielt.
Bitte beachten Sie, dass z.B. der Windows Explorer eine Sortierung nur virtuell
durchführt. Die Dateien werden Ihnen zwar in der Anzeige sortiert angezeigt, doch
auf dem Speicher ändert sich nichts.
3. Wechseln der Sendefrequenz mit der Taste “CH”. Durch Drücken der Taste
kann während der Musikwiedergabe die derzeitige Frequenz angezeigt
werden. Durch Drücken der Taste
wird die nächste Frequenz und durch
Drücken der Taste
die vorherige Frequenz ausgewählt.
4. Durch Drücken der Taste
wird die Musikwiedergabe angehalten und
durch erneutes Drücken wird die Wiedergabe fortgesetzt.
Wenn Sie die „PLAY“ Taste am Gerät etwas länger gedrückt halten, dann wechseln
Sie das Abspielmodus des Gerätes:
„ALL“ (alle) – Das Gerät spielt alle Musiktitel in der Reihenfolge ab und
wiederholt sie dann erneut.
„onE“ (einer) – Das zurzeit gespielte Lied wird ständig wiederholt.
„rAn“ (random)– Zufallswiedergabe.
5. Durch Drücken der Taste
wird der vorhergige Titel abgespielt. Längeres
Drücken dieser Taste verringert die Lautstärke.
wird der nächste Titel abgespielt. Längeres
6. Durch Drücken der Taste
Drücken dieser Taste erhöht die Lautstärke.
7. Erhält das Gerät kein Audiosignal schaltet es nach 55 Sek. automatisch ab.
Sicherheits- und Entsorgungshinweise für Batterien:
Kinder von Batterien fernhalten. Wenn ein Kind eine Batterie
verschluckt, zum Arzt oder direkt in ein Krankenhaus gehen!
Auf korrekte Polarität (+) und (--) der Batterien achten! Nie
alte/neue Batterien oder verschiedene Typen zusammen
verwenden. Batterien nie kurzschließen, öffnen, verformen,
aufladen! Verletzungsrisiko! Batterien NIEMALS ins Feuer
werfen! Explosionsgefahr!
Tipps für den Umweltschutz: Altgeräte/Batterien nicht im Hausmüll entsorgen. Reinigung: Das Gerät vor
Verschmutzung schützen. Das Gerät nur mit einem weichen Tuch reinigen, die Verwendung rauer oder
grobkörniger Materialien vermeiden. KEINE Lösungsmittel oder aggressive Reiniger verwenden. Trocknen Sie
das Gerät nach der Verwendung akkurat ab. Wichtiger Hinweis: Sollte Batterieflüssigkeit aus der Batterie
austreten, das Batteriefach mit einem weichen Tuch abwischen.
20 Tasten Fernbedienung
Start / Pause
Startet / Stoppt die Musik
[Play / Pause]
Kanal CH ( -- )
Frequenz niedriger
Kanal CH ( + )
Frequenz höher
EQ
Ändert die Klang-Charakteristiken:
Normal (Werkseinstellung)
Pop
Klassik
Halle
Bass
Jazz
Soft
Rock
Blues
Country
Oper
Lautstärke ( -- )
Lautstärke niedriger
[Volume]
Lautstärke ( + )
Lautstärke höher
[Volume]
PREV
Vorheriger Titel
NEXT
Nächster Titel
0123456789
Nummertasten zum Einstellen der
Frequenz und zum Anwählen von
Titeln/Songs
Titel übernehmen
Bestätigt die Titel-Übernahme nach
[Pick Song]
Auswahl mit den Nummertasten
Kanal Einstellung
Bestätigt die Frequenz
[CH Set]
Einstellungen nach Anwahl mit den
Nummertasten
Detail-Beschreibung
1. Das Gerät hat 206 nutzbare Frequenzen (87.5 – 108.0 MHz). Eine Frequenz
wird mit den Nummertasten (0-9) angewählt. Dann auf CH SET drücken zum
Bestätigen und zum Speichern der Frequenz.
2. Mit den Nummertasten (0-9) eine Musiktitel-Nummer auswählen. Dann auf
PICK SONG drücken zum Bestätigen.
3. Mit jedem Drücken der EQ Taste werden die Klang-Charakteristiken geändert:
NORMAL (Werkseinstellung)
ROCK
POP
KLASSIK
JAZZ
BLUES
BASS
SOFT
COUNTRY
OPER.
HALLE
Langes Drücken der EQ Taste und das System kehrt zu NORMAL zurück.
4. Die letzten Einstellungen für die Lautstärke, FM-Übertragungs-Frequenz und
Musiktitel werden gespeichert, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.
5. USB und SD-Karte können beide zusammen an das Gerät angeschlossen
werden. Allerdings wird beim Abspielen immer das zuerst angeschlossene
Speichermedium angesprochen, entweder USB or die SD-Karte. Um zu wechseln
muss das zuerst angeschlossene Speichermedium vom Gerät getrennt werden.
6. Wenn ein externes Audiogerät am Audio-Eingang angeschossen wird, stoppt
das Abspielen von USB bzw. SD-Karte automatisch und kann nicht durch Drücken
der PLAY/PAUSE Taste neu gestartet bzw. unterbrochen werden.
Austausch der Fernbedienungs-Batterie
1) Den Deckel des Batteriefaches abnehmen,
indem der Deckel in die Richtung des Pfeiles
gezogen wird.
2) Herausnehmen der Batterie.
3) Einsetzen der Austausch-Batterie.
Darauf achten, das die Batterie korrekt zur
Polarisation (+/-) eingelegt wird.
4) Den Deckel des Batteriefachs wieder schließen.
Technische Spezifikationen
◆
◆
◆
◆
◆
◆
EMI Standard
Stromversorgung
Strombedarf
Bitrate
FM-Übertragungsfrequenz
Übertragungsfrequenz-Optionen
FCC (Class B)
12V DC
12V (normaler Betrieb) < 100mA
32Kbps – 256Kbps
87.5 – 108.0 MHz
Den Schalter “CH” drücken, um den Kanal
umzuschalten (danach: Speichermöglichkeit).
◆
◆
◆
◆
◆
Frequenzgang
Rauschabstand (SNR)
Klirrfaktor
Übertragungsentfernung
Übertragungs-Fortsetzung
◆
◆
◆
◆
Lagertemperatur
Betriebstemperatur
Betriebsfeuchtigkeit
Lagerfeuchtigkeit
30 – 15 KHz ± 3db
30db
≤1%
3 – 5m
Musik startet genau dort, wo sie gestoppt
wurde.
– 5°C bis + 45°C
0°C bis + 40°C
20% – 90% (40°C)
20% – 93% (40°C)