User Manual - North Kiteboarding

Attaching the NTT SplitStraps to the NTT
ContactPad
EN / DE
Anbringen des NTT SplitStraps am NTT
ContactPad
2. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass der richtige NTT SplitStrap mit dem richtigen NTT ContactPad kombiniert wird. Beachte hierzu die Markierungen von links und
rechts auf Strap und Pad.
der sind, (mehr Split) desto mehr Halt bekommst Du zum
Board. Je schmäler du die NTT StrapBuckles stellst (weniger Split), desto mehr Bewegungsfreiheit bekommst Du
innerhalb der Schlaufe. Finde das optimale Maß an Halt
und Bewegungsfreiheit für deinen ganz persönlichen Geschmack.
6.
3.
9.
Unlike conventional bindings, the NTT SplitStrap and the
NTT ContactPad form a functional unit. Once the strap
has been mounted and adjusted, the entire Entity Combo
can be removed from the board without losing the strap
adjustment.
heel side
Recommended Stance
The central triangles
on the NTT ContactPad and on the
inside of The Track System indicate the Entity Combo’s basic setup or Recommended Stance. The Recommended
Stance has been individually determined for each North
Kiteboarding board. Some riders may, however, prefer a
different setup. The instructions at the end of this manual
contain helpful information for finding your personal optimum position.
Die mittleren Dreiecke
auf dem NTT ContactPad und
im Inneren des The Track Systems zeigen dir die Grundeinstellung der Entity Combo an, auch Recommended
Stance genannt. Der Recommended Stance wurde auf
jedes North Kiteboarding Board individuell abgestimmt.
Um die individuell beste Position zu finden, kann je nach
Fahrer von der Empfehlung abgewichen werden. In den
Tipps am Ende der Anleitung, findest Du hilfreiche Informationen um deine persönliche, optimale Position zu finden.
3. Insert the sewn-in plastic piece of the NTT SplitStrap
from above into one of the two designated slots at the NTT
ContactPad.
3. Setze das im NTT SplitStrap eingenähte Kunststoffteil
von oben in einen der beiden äußeren Längsschlitze des
NTT ContactPads ein.
The Entity Combo is compatible with all
North Kiteboarding boards from the product
generation of 2011 and later. The full functional scope is only available together with
The Track System.
Die Entity Combo ist mit allen North Kiteboarding Boards ab der Produktgeneration 2011
kompatibel. Der volle Funktionsumfang der
Entity Combo kommt nur in Kombination mit
dem The Track System zur Geltung.
2.
9. Now that the Entity Combo is mounted to your
board you can use the Velcro to adjust the size of the NTT
SplitStraps to the size of your foot.
9. Nach der Montage der Entity Combo auf deinem
Board kannst Du über den Klettverschluss die Größe des
NTT SplitStraps an deinen Fuß anpassen.
10.
1. Before you attach the NTT SplitStraps to the NTT ContactPad you will have to decide for one of the three
available strap widths. Your choice depends on the shape
of your foot, on your preferences and whether you want
to kite barefoot or with booties.
Position 1: narrow foot barefoot
Position 2: narrow foot with neoprene bootie / wide foot
barefoot
Position 3: wide foot with bootie
Position 4: the position 4 has the same width as position
2. The difference is that it proved to be more comfortable.
1. Vor dem Anbringen des NTT SplitStraps am NTT ContacPad, musst du dich für eine der drei Schlaufenbreiten
entscheiden. Diese ist von deiner Fußergonomie, deinen
Vorlieben und davon abhängig, ob du barfuß oder mit
Neopren Schuhen Kiten willst.
Position 1: schmaler Fuß barfuß
Position 2: schmaler Fuß mit Neopren Schuh / breiter Fuß
barfuß
Position 3: Breiter Fuß mit Neopren Schuh
Position 4: Die Position 4 ist von der Breite her mit der Position 2 identisch. Die Position 2 hat sich jedoch als komfortabler erwiesen.
4. When inserted, the arrows of the “toe side“ markings
on the bottom must face each other.
4. Im eingesetzten Zustand müssen sich die Pfeile der
„toe side“ Markierungen an der Unterseite entgegenstehen.
7. Thread the two ends of the NTT SplitStraps through the
NTT StrapBuckles and close the straps. Make sure that the
NTT StrapBuckles are inserted as shown in the illustration.
7. Schlaufe nun die zwei Enden des NTT SplitStraps durch
die NTT StrapBuckles hindurch und schließe den Strap.
Achte darauf, dass die NTT StrapBuckles wie auf dem Piktogramm illustriert eingesetzt sind.
8.
5.
1.
2.
3.
10. The three different NTT HeelCushions allow you to adjust the hardness of the NTT ContactPads to your preferences.
10. Über die drei verschieden harten Fersenkissen (NTT
HeelCushions) kannst Du die Härte des NTT ContactPads
an deine Bedürfnisse anpassen.
2.
TAIL
S/M US 5-6
S/M US 7-8
S/M US 9-10
L/XL US 8-9
L/XL US 10-11
L/XL US 12-13
5. Once the plastic piece has been completely inserted,
the NTT SplitStrap can be moved along the longitudinal
axis. Choose the right position according to your size of
shoe. Ideally, your toes should reach over the toe edge.
Entity Manual_1_2013.indd 1
7.
4.
right
Recommended Stance
6. Setze nun die zwei NTT StrapBuckles von unten in eines
der zwei inneren Längsschlitzpaare des NTT ContactPads.
Achte darauf, dass sich die Pfeile der „toe side“ und „heel
side“ Markierungen am Pad und Buckle entgegenstehen.
4.
3.
1
toe side
6. Now insert the two NTT StrapBuckles from underneath
into the inner pair of slots at the NTT ContactPads. Make
sure that the “toe side“ and “heel side“ markings on the
pad and buckle are facing each other.
1.
1.
TIP
1
Anders als bei herkömmlichen Bindungen bilden der NTT
SplitStrap und das NTT ContactPad eine feste Einheit. Ist
der Strap einmal montiert und eingestellt, lässt sich die Entity Combo als Ganzes vom Board nehmen ohne die Einstellungen des Strap zu verlieren.
User
Manual
2
2. Don’t mix up left and right pieces when mounting the
NTT SplitStrap and the NTT ContactPad. Straps and pads
are marked left and right.
5. Ist das Kunststoffteil komplett eingesetzt, lässt sich der
NTT SplitStrap in seiner Längsachse verschieben. Wähle die
richtige Position abhängig von deiner Schuhgröße. Optimalerweise solltest Du mit deinen Zehen über die Zehenkante ragen.
8. The NTT StrapBuckles can be moved along the longitudinal slots. This allows you to adapt the contact surface
to your foot.
As a general rule, the wider the NTT StrapBuckles are apart
(more split), the better the grip on your board. The narrower you adjust the NTT StrapBuckles (less split), the greater
your range of motion within the straps. Find the optimum
balance between grip and freedom of movement according to your personal taste.
8. Die NTT StrapBuckles lassen sich innerhalb der Längsschlitze verschieben. Hiermit kannst Du die Auflagefläche
des Straps an deinen Fuß anpassen.
Prinzipiell gilt, umso weiter die NTT StrapBuckles auseinan21.03.2012 10:41:43
Mounting the Entity Combo on a North
Kiteboarding Board with
System
3.
Montage der Entity Combo auf einem
North Kiteboarding Board mit
System
right
TAIL
The Track Nut
1. Place the Entity Combo on the board so that the
brass nuts (The Track Nut) are visible in the tracks through
the lateral mounting slots of the NTT ContactPads. Make
sure that you have placed the right and left pad correctly.
1. Lege die Entity Combo so auf das Board, dass die
Messingmuttern (The Track Nut) in den Schienen durch die
seitlichen Montageschlitze des NTT ContactPads zu sehen
sind. Achte dabei auf die richtige Ausrichtung von rechtem und linkem Pad.
2.
3. The Entity Combo can now be moved and rotated
in all directions. The markings at the side of the mounting
slots of the NTT ContactPad and at the outer Track on the
board help you to find the right position. After you have
found the desired position you must fasten the screws
tightly. The central triangles
indicate the Entity
Combo’s basic setup or Recommended Stance.
3. Die Entity Combo lässt sich nun in alle Richtungen verschieben und rotieren. Zum Einstellen helfen Dir die Markierungen seitlich der Montageschlitze am NTT ContactPad und die Markierung in der jeweils äußeren The Track
Schiene im Board. Nachdem Du die gewünschte Position
gefunden hast, musst Du die Schrauben fest anziehen. Die
mittleren Dreiecke
der Markierungen zeigen Dir den
Recommended Stance, die empfohlene Grundeinstellung, der Entity Combo an.
2. Montiere die Entity Combo mit den mitgelieferten
Schrauben und den Unterlegscheiben auf dem Board.
Die Schrauben müssen in das Gewinde der Messingmuttern greifen. Ziehe die Schrauben nur so fest, dass sich die
Entity Combo noch in alle Richtungen verschieben lässt.
Verwende hierzu einen PH3 Kreuzschlitzschraubenzieher.
NTT QuickMount
The NTT QuickMount function allows you to mount and remove the Entity Combo within seconds.
Über die NTT QuickMount Funktion lässt sich die Entity Combo innerhalb von Sekunden montieren und demontieren.
1.
right
TIP
TAIL
1
3. In order to remove the pad with the NTT QuickMount
function you must first loosen the screws until it can be moved. After removing the two inner The Track Plugs you can
simply slide the Entity Combo to the side and pull it off the
board. The Track Nuts remain on the screws of the Entity
Combo.
3. Um nun das Pad über die NTT QuickMount Funktion
zu entfernen, musst du die Schrauben soweit lösen, dass
es sich verschieben lässt. Nach Entfernen der zwei inneren The Track Plugs lässt sich die Entity Combo einfach zur
Seite schieben und nach oben entnehmen. Die The Track
Nuts bleiben dabei an den Schrauben der Entity Combo.
1. Choose your preferred distance and place the Entity Combo on the board. Make sure that you position the
right and left pad correctly.
1. Entscheide Dich für einen Abstand und lege die Entity
Combo auf das Board. Achte dabei auf die richtige Ausrichtung von rechtem und linkem Pad.
2.
right
TIP
TAIL
4.
Together with The Track System, the Entity Combo allows
you to steplessly adjust the pad distance, pad angle and
pad position in relation to the edges.
Pad Distance:
The pad distance depends on your size, riding style and
preferences. A narrow distance is usually more comfortable because it makes the board feel softer. Furthermore, a
narrow distance saves strength and is therefore preferred
by freeriders. Freestylers usually chose a wider distance.
This provides a lot of pop and permits more aggressive
edging. The wide distance gives the rider more control
in tricks and landings, however, it also makes riding more
strenuous.
remove outer The Track Plugs
1
1. Before mounting the NTT QuickMount, remove the outer The Track Plugs.
1. Hierzu musst du vor der Montage den jeweils äußeren
The Track Plug entfernen.
2.
2
4. To reinsert The Entity Combo into The Track System you
simply reverse the procedure. Don’t forget to insert the
two inner The Track Plugs in the end.
2. Position your Entity Combo so that the inserts in the
board are visible at the triangles
that indicate the Recommended Stance.
2. Richte die Entity Combo so aus, dass die Inserts im
Board an den Dreiecken
des Recommended Stance
der seitlichen Markierungen zum Vorschein kommen.
3.
4. Auf die gleiche Art und Weise lässt sich die Entity
Combo wieder in das The Track System einsetzen. Achte
darauf, dass Du die zwei inneren The Track Plugs nach der
Montage wieder einsetzt.
Mounting the Entity Combo on a North
Kiteboarding Board with Standard
Inserts
Montage der Entity Combo auf einem
North Kiteboarding Board mit Standard
Inserts
Tipps:
Die Entity Combo in Kombination mit dem The Track System ermöglichen dir eine stufenlose Verstellung des PadAbstandes, des Pad-Winkels und der Pad-Position im Verhältnis zu den Kanten.
Recommended Stance
The Track Nut
Pad Position Relative to the Edge:
The position of the pad on the board in relation to the
heel and toe edge greatly influences the board’s riding
characteristics. With very wide boards or very small feet
it is recommended to move the binding towards the heel
edge. This increases pressure on the heel edge and facilitates upwind riding. A central position of the foot between
the two edges provides better stability in landings. Narrow
boards and large feet also benefit from a central position.
Pad-Abstand:
Der Pad-Abstand ist abhängig von deiner Größe, deinem Fahrstil und natürlich deinen Vorlieben. Ein schmaler
Abstand ist in der Regel komfortabler, da sich das Board
weicher anfühlt. Gleichzeitig ist ein schmaler Abstand etwas kraftschonender und wird daher meist von Freeridern
bevorzugt. Freestyler hingegen bevorzugen in der Regel
einen breiteren Abstand. Dieser erzeugt einen starken Pop
und das Board lässt sich aggressiver Ankanten. Der breite Abstand verleiht dem Fahrer bei Tricks und Landungen
mehr Kontrolle, ist aber gleichzeitig auch kraftraubender.
Entity Manual_1_2013.indd 2
1.
2
Tip:
Pad Angle:
In the basic setup the angle is 10°. The pad angle depends
strongly on the rider’s personal preferences. Some riders
prefer a position with the front foot rotated far to the outside. We recommend a greater angle for these riders.
2. Mount the Entity Combo on the board with the supplied screws and washers. The screws must catch the thread of the brass nuts. Tighten the screws just enough so
that you are still able to move the Entity Combo in all directions. Use a PH3 Phillips screwdriver for this purpose.
3.
Pad-Position zur Kante:
Die Position des Pads auf dem Board in Bezug auf die Fersen- und Zehenkante hat starken Einfluss auf das Fahrverhalten des Boards. Bei sehr breiten Boards oder sehr kleinen Füßen empfiehlt es sich die Bindung in Richtung der
Fersenkante zu verschieben. Dies erhöht den Kantendruck
auf der Fersenkante und erleichtert somit das Höhelaufen.
Eine zentrierte Positionierung des Fußes zwischen den beiden Kanten liefert mehr Stabilität bei Landungen. Auch
bei der Benutzung von schmalen Boards mit großen Füßen
empfiehlt sich eine zentrierte Positionierung.
1.
TIP
Pad-Winkel:
In der Grundeinstellung beträgt der Winkel 10°. Der Winkel
des Pads ist sehr stark von den eigenen Vorlieben abhängig. Es gibt Fahrer, die den vorderen Fuß beim Fahren sehr
stark nach außen drehen. Diesen Fahrern empfehlen wir
einen größeren Winkel.
2. Mount the Entity Combo as described above on your
The Track board.
2. Montiere die Entity Combo wie oben beschrieben auf
deinem The Track Board.
Mom, what‘s that? A space ship?
Caution:
When using the Entity Combo with a North Kiteboarding
board with standard inserts, the Entity Combo can only
be mounted in the standard position. The full function of
the Entity Combo is only available in combination with The
Track System.
Achtung:
Bei der Benutzung der Entity Combo mit einem North Kiteboarding Board mit Standard Inserts kann die Entity Combo nur in der Grundeinstellungsposition montiert werden.
Der volle Funktionsumfang der Entity Combo kommt nur in
Kombination mit dem The Track System zur Geltung.
3. Secure the Entity Combo with the supplied screws
and washers. Use a PH3 Phillips screwdriver for this purpose.
3. Montiere die Entity Combo mit den mitgelieferten
Schrauben und Unterlegscheiben auf dem Board. Verwende hierzu einen PH3 Kreuzschlitzschraubenzieher.
Size Table (Recommendation)
Größentabelle (Empfehlung)
Entity Combo S/M Entity Combo L/XL US(M) 5-10
US(M) 8-13
21.03.2012 10:41:44
Download PDF
Similar pages
www.hama.de
DE AT CH BE NL LU PL CZ SK HU SI EE LV LT RO BG Founded by
sensor 2s barsystem