LA_eCharge_eBox smart_0101_SBE

Kaufvertrag Ladeinfrastruktur RWE eCharge
zwischen RWE Effizienz GmbH, Flamingoweg 1, 44139 Dortmund (im Weiteren RWE Effizienz) und Kunde
Original – bitte unterschrieben zurück an RWE Effizienz GmbH, Kundenservice, Postfach 1616, 50306 Brühl
T 0800−88 88 862 | emobility@rwe.com
1. Kundin/Kunde (im Weiteren „Kunde“)
Frau
Herr
Firma
Vorname
Straße, Hausnummer
Name/Firma
Postleitzahl, Ort
E-Mail*
Telefon
Registergericht
Für Unternehmen: Ansprechpartner
Mobiltelefon*
Registernummer
*Die Angaben sind freiwillig. RWE Effizienz nutzt die E-Mail-Adresse, um Ihnen Informationen über eigene, ähnliche Angebote und Produkte zukommen zu lassen. Sie sind berechtigt, diese werbliche
Nutzung jederzeit zu untersagen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen (z. B. per Brief, Telefon, Fax, E-Mail, siehe Adressangaben oben).
2. Rechnungsanschrift des Kunden (falls abweichend von 1.)
Vorname und Nachname oder Firma
Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort
3. Ladeinfrastruktur und Preise
Der Kaufvertrag lautet auf folgende Anzahl und Art der RWE Ladeinfrastruktur:
Ausschließlich für privaten Netzanschluss (Unterverteilung)
Ladeinfrastruktur*
RWE eBox smart
Anzahl
Netto Gesamtpreis (exkl. USt.)
Brutto Gesamtpreis (inkl. USt.)
1.909,47 EUR
0
0,00 EUR
0,00 EUR
2.501,91 EUR
0
0,00 EUR
0,00 EUR
Versand und Logistikpauschale
Deutschland
14,90 EUR
0
0,00 EUR
0,00 EUR
Gesamt
4.426,28 EUR
0,00 EUR
0,00 EUR
(inkl. elektronischer Haushaltszähler und zugehöriger
Befestigungs- und Kontaktiereinheit)
RWE eBox smart RFID
(inkl. elektronischer Haushaltszähler und zugehöriger
Befestigungs- und Kontaktiereinheit)
Netto Stückpreis (exkl. USt.)
Für die vorgenannten RWE eBox smart Produkte an privatem Netzanschluss wird der Abschluss eines RWE eOperate Rahmenvertrages empfohlen, um weitere oder volle Betriebsfunktionalität zu erreichen. Für weitere Details siehe Rahmenvertrag und Leistungsbeschreibungen RWE eOperate.
Für sämtliche Lieferungen und Leistungen gelten die auf den Produktseiten genannten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
* Die technische Spezifikation der Ladeinfrastruktur ist der Anlage Technische Spezifikation RWE Ladestationen zu entnehmen.
Die Inbetriebnahme der RWE eBox smart Produkte an einem vorhandenen Übergabepunkt (Stromanschlusskabel) hat zwingend durch RWE oder durch einen von RWE geschulten Installationspartner zu erfolgen.
Alle Ladeinfrastrukturprodukte sind ohne Folierung. Eine individuelle Folierung (RWE eStyle) kann separat erworben werden.
4.Gewährleistung
Abweichend von Ziffer 6.1 der Allgemeinen Leistungs- und Lieferbedingungen verjähren die Mängelansprüche bei RWE Ladestationen in zwei Jahren.
5. Übergabe RWE Ladeinfrastruktur
Übergabe der RWE Ladeinfrastruktur erfolgt an dem vom Kunden angegebenen Lieferort zum Zeitpunkt der Anlieferung der Ladeinfrastruktur. RWE Effizienz
Die
behält sich Teillieferungen vor. Beim Kauf einer Ladestation teilt RWE Effizienz dem Kunden den genauen Lieferzeitpunkt mindestens eine Woche vor Lieferung mit.
Für abweichende Terminvereinbarungen steht dem Kunden der RWE Effizienz Kundenservice, Postfach 1616, 50306 Brühl, T 0800 – 88 88 862 zur Verfügung.
Lieferadresse / Ansprechpartner vor Ort
6.Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt auf Rechnung.
7. Aktuelle Angebote
Wir möchten Sie auch zukünftig gerne auf aktuelle, interessante Angebote aufmerksam machen und zu Ihrer Meinung über unsere Servicequalität befragen. Durch das Ankreuzen des Ankreuzfeldes erklären Sie sich damit einverstanden, dass RWE Effizienz Sie telefonisch über Ihre o. g. Telefon- und Mobilrufnummer über eigene Angebote
P-EFFG-13/02.12
und Produkte informiert.
Durch das Ankreuzen des Ankreuzfeldes erklären Sie sich damit einverstanden, dass RWE Effizienz Sie per SMS über Ihre o. g. Mobilrufnummer über eigene Angebote und Produkte informiert.
Sie sind berechtigt, der vorgenannten Nutzung Ihrer Daten jederzeit gegenüber RWE Effizienz (z. B. per Brief, Telefon, Fax, E-Mail, siehe Adressangaben oben) zu widersprechen.
Seite 1 von 2
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Bernd Widera
Geschäftsführung: Ingo Alphéus, Dr. Norbert Verweyen
Sitz der Gesellschaft: Dortmund
Eingetragen beim Amtsgericht Dortmund
Handelsregister-Nr. HRB 22090, USt-IdNr. DE815085518 RWE Effizienz GmbH
Flamingoweg 1
44139 Dortmund
Kaufvertrag Ladeinfrastruktur RWE eCharge
zwischen RWE Effizienz GmbH, Flamingoweg 1, 44139 Dortmund (im Weiteren RWE Effizienz) und Kunde
Original – bitte unterschrieben zurück an RWE Effizienz GmbH, Kundenservice, Postfach 1616, 50306 Brühl
T 0800−88 88 862 | emobility@rwe.com
8.Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht*: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die
Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor
Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung
unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung
des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: RWE Effizienz GmbH, Kundenservice, Auguste-Viktoria-Straße 1-19, 50321 Brühl oder an RWE Effizienz GmbH,
Flamingoweg 1, 44139 Dortmund.
Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht, teilweise nicht oder nur in verschlechtertem
Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen
müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der
Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen
Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige
Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung
*Das Widerrufsrecht steht nur Belehrungsempfängern zu, welche die Verbrauchereigenschaft des § 13 BGB erfüllen, d. h. natürlichen oder juristischen Personen, rechtsfähigen Personalgesellschaften oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen berufl ichen Tätigkeit handeln, steht das Widerrufsrecht nicht zu.
Ihre RWE Effizienz GmbH
9.Vertragsinhalte
Die folgenden Anlagen sind Inhalt und Bestandteil des Kaufvertrages
> Technische Spezifikation RWE Ladestationen
> Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen der RWE Effizienz GmbH
ONL
P-EFFG-13/02.12
Datum
Unterschrift der Kundin/des Kunden
Vertrieb
Seite 2 von 2
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Bernd Widera
Geschäftsführung: Ingo Alphéus, Dr. Norbert Verweyen
Sitz der Gesellschaft: Dortmund
Eingetragen beim Amtsgericht Dortmund
Handelsregister-Nr. HRB 22090, USt-IdNr. DE815085518 RWE Effizienz GmbH
Flamingoweg 1
44139 Dortmund
Kaufvertrag Ladeinfrastruktur RWE eCharge
zwischen RWE Effizienz GmbH, Flamingoweg 1, 44139 Dortmund (im Weiteren RWE Effizienz) und Kunde
Kopie – für Ihre Unterlagen
T 0800−88 88 862 | emobility@rwe.com
1. Kundin/Kunde (im Weiteren „Kunde“)
Frau
Herr
Firma
Vorname
Straße, Hausnummer
Name/Firma
Postleitzahl, Ort
E-Mail*
Telefon
Registergericht
Für Unternehmen: Ansprechpartner
Mobiltelefon*
Registernummer
*Die Angaben sind freiwillig. RWE Effizienz nutzt die E-Mail-Adresse, um Ihnen Informationen über eigene, ähnliche Angebote und Produkte zukommen zu lassen. Sie sind berechtigt, diese werbliche
Nutzung jederzeit zu untersagen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen (z. B. per Brief, Telefon, Fax, E-Mail, siehe Adressangaben oben).
2. Rechnungsanschrift des Kunden (falls abweichend von 1.)
Vorname und Nachname oder Firma
Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort
3. Ladeinfrastruktur und Preise
Der Kaufvertrag lautet auf folgende Anzahl und Art der RWE Ladeinfrastruktur:
Ausschließlich für privaten Netzanschluss (Unterverteilung)
Ladeinfrastruktur*
RWE eBox smart
Anzahl
Netto Gesamtpreis (exkl. USt.)
Brutto Gesamtpreis (inkl. USt.)
1.909,47 EUR
0
0,00 EUR
0,00 EUR
2.501,91 EUR
0
0,00 EUR
0,00 EUR
Versand und Logistikpauschale
Deutschland
14,90 EUR
0
0,00 EUR
0,00 EUR
Gesamt
4.426,28 EUR
0,00 EUR
0,00 EUR
(inkl. elektronischer Haushaltszähler und zugehöriger
Befestigungs- und Kontaktiereinheit)
RWE eBox smart RFID
(inkl. elektronischer Haushaltszähler und zugehöriger
Befestigungs- und Kontaktiereinheit)
Netto Stückpreis (exkl. USt.)
Für die vorgenannten RWE eBox smart Produkte an privatem Netzanschluss wird der Abschluss eines RWE eOperate Rahmenvertrages empfohlen, um weitere oder volle Betriebsfunktionalität zu erreichen. Für weitere Details siehe Rahmenvertrag und Leistungsbeschreibungen RWE eOperate.
Für sämtliche Lieferungen und Leistungen gelten die auf den Produktseiten genannten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
* Die technische Spezifikation der Ladeinfrastruktur ist der Anlage Technische Spezifikation RWE Ladestationen zu entnehmen.
Die Inbetriebnahme der RWE eBox smart Produkte an einem vorhandenen Übergabepunkt (Stromanschlusskabel) hat zwingend durch RWE oder durch einen von RWE geschulten Installationspartner zu erfolgen.
Alle Ladeinfrastrukturprodukte sind ohne Folierung. Eine individuelle Folierung (RWE eStyle) kann separat erworben werden.
4.Gewährleistung
Abweichend von Ziffer 6.1 der Allgemeinen Leistungs- und Lieferbedingungen verjähren die Mängelansprüche bei RWE Ladestationen in zwei Jahren.
5. Übergabe RWE Ladeinfrastruktur
Übergabe der RWE Ladeinfrastruktur erfolgt an dem vom Kunden angegebenen Lieferort zum Zeitpunkt der Anlieferung der Ladeinfrastruktur. RWE Effizienz
Die
behält sich Teillieferungen vor. Beim Kauf einer Ladestation teilt RWE Effizienz dem Kunden den genauen Lieferzeitpunkt mindestens eine Woche vor Lieferung mit.
Für abweichende Terminvereinbarungen steht dem Kunden der RWE Effizienz Kundenservice, Postfach 1616, 50306 Brühl, T 0800 – 88 88 862 zur Verfügung.
Lieferadresse / Ansprechpartner vor Ort
6.Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt auf Rechnung.
7. Aktuelle Angebote
Wir möchten Sie auch zukünftig gerne auf aktuelle, interessante Angebote aufmerksam machen und zu Ihrer Meinung über unsere Servicequalität befragen. Durch das Ankreuzen des Ankreuzfeldes erklären Sie sich damit einverstanden, dass RWE Effizienz Sie telefonisch über Ihre o. g. Telefon- und Mobilrufnummer über eigene Angebote
P-EFFG-13/02.12
und Produkte informiert.
Durch das Ankreuzen des Ankreuzfeldes erklären Sie sich damit einverstanden, dass RWE Effizienz Sie per SMS über Ihre o. g. Mobilrufnummer über eigene Angebote und Produkte informiert.
Sie sind berechtigt, der vorgenannten Nutzung Ihrer Daten jederzeit gegenüber RWE Effizienz (z. B. per Brief, Telefon, Fax, E-Mail, siehe Adressangaben oben) zu widersprechen.
Seite 1 von 2
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Bernd Widera
Geschäftsführung: Ingo Alphéus, Dr. Norbert Verweyen
Sitz der Gesellschaft: Dortmund
Eingetragen beim Amtsgericht Dortmund
Handelsregister-Nr. HRB 22090, USt-IdNr. DE815085518 RWE Effizienz GmbH
Flamingoweg 1
44139 Dortmund
Kaufvertrag Ladeinfrastruktur RWE eCharge
zwischen RWE Effizienz GmbH, Flamingoweg 1, 44139 Dortmund (im Weiteren RWE Effizienz) und Kunde
Kopie – für Ihre Unterlagen
T 0800−88 88 862 | emobility@rwe.com
8.Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht*: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die
Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor
Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung
unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung
des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: RWE Effizienz GmbH, Kundenservice, Auguste-Viktoria-Straße 1-19, 50321 Brühl oder an RWE Effizienz GmbH,
Flamingoweg 1, 44139 Dortmund.
Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht, teilweise nicht oder nur in verschlechtertem
Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen
müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der
Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen
Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige
Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung
*Das Widerrufsrecht steht nur Belehrungsempfängern zu, welche die Verbrauchereigenschaft des § 13 BGB erfüllen, d. h. natürlichen oder juristischen Personen, rechtsfähigen Personalgesellschaften oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen berufl ichen Tätigkeit handeln, steht das Widerrufsrecht nicht zu.
Ihre RWE Effizienz GmbH
9.Vertragsinhalte
Die folgenden Anlagen sind Inhalt und Bestandteil des Kaufvertrages
> Technische Spezifikation RWE Ladestationen
> Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen der RWE Effizienz GmbH
ONL
P-EFFG-13/02.12
Datum
Unterschrift der Kundin/des Kunden
Vertrieb
Seite 2 von 2
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Bernd Widera
Geschäftsführung: Ingo Alphéus, Dr. Norbert Verweyen
Sitz der Gesellschaft: Dortmund
Eingetragen beim Amtsgericht Dortmund
Handelsregister-Nr. HRB 22090, USt-IdNr. DE815085518 RWE Effizienz GmbH
Flamingoweg 1
44139 Dortmund
RWE eBox SMART
Technische Spezifikation RWE Ladestationen
Technische Spezifikation
folierung RWE ebox smart
Individuelle, witterungsbeständige und graffitiabweisende Folierung
Anzeige Standardfolie
Anzeige individuelle Folie
bestellbar über Folienkonfigurator
Technische Spezifikation
Skizzen und Maẞe
Abmessungen* der RWE eBox smart
Seitenansicht
660
Frontansicht
240
* A lle Abmessungen in mm
Änderungen, die dem technischen Entwicklungsfortschritt dienen, sind vorbehalten.
150
Hotline 0800 88 88 862
Technische Spezifikation
Komponenten und Standortanforderungen
Von RWE Effizienz gelieferte Komponenten
RWE Effizienz liefert als Komponenten der RWE eBox smart
> eine Ladebox
> ein elektronischer Haushaltszähler (Smart Meter) zur Erfassung der Ladedaten
> zugehörige Befestigungs- und Kontaktiereinheit
Standortanforderungen
> Vorliegen eines GSM-Empfangs für Vodafone-Netz
> Erschließbarkeit folgender Anschlussleistung am Übergabepunkt (Hausanschlusskasten):
400 V AC, dreiphasig, 32 A (22 kW); geringere Anschlussleistung führt zu reduzierter Ausgangsleistung
> Vorliegen von Erlaubnissen und Genehmigungen für die Errichtung und den Betrieb von RWE Lade­
infrastruktur
> frei zugängliche Parkplätze je Ladepunkt
Hotline 0800 88 88 862
Technische Spezifikation
RWE ebox smart
Wandinstallation
Ausgangsleistung
Hausanschluss
Authentifizierung
Auslegung
Montageart
Wandmontage
Anzahl Ladepunkte
1
Abmessungen (H x B x T)
660 x 240 x 150 mm
Gewicht
ca. 7 kg
Betriebstemperatur
− 25 °C bis + 40 °C
Schutzart
IP 54
Branding (optional)
individuelle, bei Bedarf witterungsbeständige und graffitiabweisende Folierung ist über einen
RWE Partner online bestellbar
Elektrische Daten
Steckvorrichtung
IEC-Typ-2-Steckvorrichtung gemäß VDE-AR-E 2623-2-2 mit automatischer Steckerverriegelung
Ausgangsleistung
Drehstrom 400 V AC, dreiphasig, 32 A (22 kW);
auch mit Wechselstrom 230 V AC, einphasig, 16 A (3,7 kW) zu betreiben
Ladebetriebsart
Mode 3 gemäß IEC 61851, Ladestrombegrenzung einstellbar
Schutztechnik
in vorgelagerter Hausinstallation:
Personenschutz: Fehlerstromschutzschalter (RCD)*
Kurzschluss-/Überlastschutz: Leitungsschutzschalter
*Zur Erfüllung der Anforderungen von Renault Z.E.-Ready ist bei dreiphasigem Netzanschluss der Ladebox ein Fehlerstromschutzschalter Typ B (RCD) separat bei
RWE Effizienz zu bestellen und in der vorgeschalteten Hausinstallation installieren zu lassen.
Funktionen
Anzeige
blaue LED zeigt aktiven Ladevorgang an
Verbrauchsmessung
mittels des vorhandenen Haushaltszählers in der bestehenden Hausinstallation (Smart-Meter).
Bei Anschluss der Ladebox an das private Stromnetz des Kunden (Unterverteilung) wird der Zähler
als Teil der Ladestation von RWE Effizienz auf Basis des Kaufvertrages RWE Ladeinfrastruktur
geliefert und auf Basis eines Vertrages Systemdienstleistung von der RWE Effizienz betrieben
(rein informatorische Datenbereitstellung).
Bei Anschluss der Ladebox an das öffentliche Stromnetz wird der Zähler auf Basis eines Vertrages
Systemdienstleistung Messstellenbetrieb / Messdienstleistung von der Metering GmbH bereit­
gestellt und betrieben (Verwendung zur Abrechnung der Energie).
Authentifizierung/Freischaltung
(optional**)
Plug & Charge via PLC-Kommunikation gemäß dem von RWE unterstützten ISO/IEC-Standard 15118
und dem von Daimler und RWE entwickelten SCCPS-Standard; weitere Authentifizierungsoptionen
abhängig vom jeweiligen Infrastrukturbetreiber.
Kommunikation (optional**)
CSCC (Charging Station Control Center) mit GSM-Anbindung;
PLC-Modem (Power-Line-Communication) erforderlich für Plug & Charge;
Steuerung des Pilotsignals nach IEC 61851:2010/SAE J1772:2010
* *Die Ausführung folgender Funktionen der RWE eBox Smart ist nur in Verbindung mit einem separat mit der RWE Effizienz zu schließenden Rahmenvertrag RWE e0perate
realisierbar:
1) Erkennung von Contract-IDs mittels Applikationen wie z.B. Plug & Charge, RFID oder Smart-Phone App und anschließende Authentifizie rung sowie Freischaltung
von Ladevorgängen,
2)Ermittlung, Verarbeitung und Bereitstellung von ladevorgangsspezifischen Daten für Datenmanagement, Abrechnung und E-Roaming,
3)Ferndiagnose bei Störungen und erfolgten Technologieupdates.
Änderungen, die dem technischen Entwicklungsfortschritt dienen, sind vorbehalten.
Hotline 0800 88 88 862
Technische Spezifikation
folierung option rfid RWE ebox smart
Witterungsbeständige und graffitiabweisende Folierung
Anzeige Standardfolie
Technische Spezifikation
option rfid zugang RWE ebox smart
Wandinstallation
Ausgangsleistung
rfid Authentifizierung
Erweiterung der RWE eStation smart Funktionalität um die Authentifizierung mit RFID Karte
Frequenz
13.56 MHz
Betriebstemperatur
- 25 °C bis + 40 °C
Position Lesegerät
Unterhalb der LED-Anzeige
Funktionalität RFID Karte
Unique ID Auslesen, 8-stellige oder 14-stellige Unique ID
Unterstützte Transponder
ISO 14443A
> Mifare
Classic 1k, 4k, Mini
DESFire EV1
Pro X
SmartMX
Plus S, X
Ultralight, Ultralight C
> SLE44R35, SLE66xx
> my-d move
> Legic Advant
ISO 14443B
> Calypso
> CEPAS
> Moneo
> SRI512
SRT512
SRI4K
SRIX4K
ISO 15693
> EM4033
> EM4133, EM4233
> EM4135
> ICODE SLI
> Inside Picopass
> HID iCLASS
> Legic advant
> my-d
> Tag-it
Funktionen
Anzeige
4 LED-Leuchten zeigen Betriebsstatus an:
> RFID lesebereit
> RFID Überprüfung
> RFID ungültig
> Ladevorgang aktiv
Steckerverriegelung
Lösen der Steckerverriegelung erst nach erneuter Eingabe der RFID Karte
Authentifizierung/Freischaltung** Identifizierung und Authentifizierung RFID-Karte über Online- und Offline Verifizierung mit RWE
Control Center. Freischaltung Ladesäule nach erfolgreicher Verifizierung
*Die Ausführung der Funktion RFID der RWE eBox Smart ist nur in Verbindung mit einem separat mit der RWE Effizienz zu schließenden Rahmenvertrag e0perate
realisierbar:
1) Erkennung von Contract-IDs mittels RFID und anschließende Authentifizie rung sowie Freischaltung von Ladevorgängen,
2) Ermittlung, Verarbeitung und Bereitstellung von ladevorgangsspezifischen Daten für Datenmanagement, Abrechnung und E-Roaming,
3) Ferndiagnose bei Störungen und erfolgten Technologieupdates.
Änderungen, die dem technischen Entwicklungsfortschritt dienen, sind vorbehalten.
Hotline 0800 88 88 862
Geschäftsbereich eMobility
Flamingoweg 1
44139 Dortmund
Service-Hotline 0800 88 88 862 1
Eemobility@rwe.com
Iwww.rwe-emobility.com
1 Kostenlose Hotline aus dem deutschen Festnetz.
P-EFFG-17/02.12
RWE Effizienz GmbH