Going
FH-Katalog
2008
future
today.
Wir über uns
About us
Wir über uns
Der Wandel von analoger zu digitaler Übertragungstechnik und damit zu multimedialer
Vielfalt steht bevor. Die kommunikative Verbindung zwischen Menschen wird in Zukunft
keine medialen Grenzen mehr kennen. ASTRO
ist aktiver Mitgestalter dieses Wandels. Als Spezialist innovativer Produkte für Full Service Networks und digitale Empfangssysteme sind wir
der ideale Partner für die vielfältigen
Herausforderungen, die das neue Zeitalter der
multimedialen Kommunikation mit sich bringt.
ASTRO begegnet den komplexen Anforderungen dieses Zukunftsmarktes mit individuellen
Problemlösungen auf höchstem technischen
Niveau. Als modernes High-Tech-Unternehmen
mit 60 Jahren Erfahrung in der Rundfunkempfangstechnik profitieren wir von einer erfolgreichen Verbindung von Tradition und Innovation. Mit über 200 hochqualifizierten Mitarbeitern
und einem flächendeckenden Servicenetz sind
wir Ihr professioneller Partner.
About us
The change from analogue to digital transmission technology is imminent, and with it a wide
array of multimedia possibilities. Communication
links of the future will no longer be restricted by
the means involved. ASTRO is active in shaping
this transformation. As a specialist in innovative
products for full-service networks and digital
reception systems, we are the ideal partner for
the diverse challenges brought by the new age
of multimedia communication.
ASTRO meets the complex demands of tomorrow's market with individual solutions at the
highest level of technology. As a modern hightech company with sixty years of experience in
radio reception technology, we benefit from a
successful combination of tradition and innovation. With more than 200 highly qualified employees and a seamless service network, we are the
professional partner for you.
1947 - 2007
Als Spezialist für innovative High-TechKommunikation stehen wir für
hochwertige Produkte und
erstklassigen Service.
Qualität hat oberste
Priorität, bei allem,
was wir tun.
Konkret heißt das:
Ob Forschung und
Entwicklung, Produktion oder
Vertrieb- unser hoher Qualitätsanspruch wird von jedem einzelnen
Astro-Mitarbeiter mitgetragen.
Sie sind es, die täglich mit vollem Einsatz
am gemeinsamen Erfolg mitarbeiten: kreativ,
kompetent, flexibel und partnerschaftlich.
Fertigungsfläche 4.100 qm
optische Sichtkontrolle
Professionalität
für multimediale Netze
•
•
Steckdosenstraße
•
Wir entwickeln umweltverträgliche Produkte (EMV)
Wir wollen qualitativ
hochwertige Produkte
zu marktgerechten
Preisen anbieten
Wir richten unsere
Produktion und
Entwicklung auf unser
Kerngeschäft aus
Ihre Aufgaben – unsere Lösung,
unsere Kompetenz – Ihr Vorteil
•
•
Fertigwarenlager 2000 qm
Funktionalität bestimmt
das Design
Flexibilität
ist unser Programm
•
Bestückungsautomaten
Wir über uns
About us
Ihr Partner
mit Qualitätsanspruch
•
Partnerschaft durch
Kundennähe
Qualifizierter Service
aus einer Hand
Wir sprechen Ihre Sprache
3
Satelliten-Empfangstechnik
Parabolantennen
Speisesysteme
Adapterplatten
Multischalter
5 Eingänge stand-alone+kaskadierbar
9 Eingänge stand-alone+kaskadierbar
Satellite-Equipment
Satellite-Dishes
LNB
Adapter-Plates
Multiswitches
5 inputs stand-alone+cascadable
9 inputs stand-alone+cascadable
17 Eingänge
Receiver
Digitales Verteilsystem (Einkabellösung)
Receiver
DVB-S Receiver
DVB-T-Receiver
SAT-Aufbereitung
Inhalt
directory
Z-8
Steckkarten
X-2 twin
X-5 twin
X-8 twin
V16
Steckkarten
Zubehör
Verstärker
AL-Serie
HL-Serie
HV-Serie
VARIO-Serie
ASTRO Coax-System
Zubehör für Verteilnetze
Verteiler/Abzweiger
Anschlussdosen
Multimedia-BK- und Datendosen
Zubehör Anschlussdosen
Terrestrische Empfangstechnik
Antennen
Antennenweichen
Mehrbereichsverstärker
Zubehör
SAT/Terrestrik
Zubehör
SAT/Terrestrik
Umschalter
Weichen / Dämpfungssteller
Montagematerial
Erdungsmaterial
Dachhauben
Anhang
Frequenzen und Kanäle
BK-CENELEC-Raster
EMV-Grenzwerte/Grenzpegel/Kennzeichnung
Windlast
Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
Transportschaden / Kontakte
4
Niederlassungen
17 inputs
Receiver
Digital Distribution System (Single cable solution)
Receiver
DVB-S Receiver
DVB-T-Receiver
Head-End-Systems
Z-8
Plugin-Cards
X-2 twin
X-5 twin
X-8 twin
Plugin-Cards
Accessoires
V16
Amplifiers
AL-Series
HL-Series
HV-Series
VARIO-Series
ASTRO Coax system
Accessoires for distribution networks
Splitters/Tabs
Wall Outlets
Multimedia- and Databoxes
Accessories Wall Outlets
Terrestrial Receiving Devices
Aerials
Antenna Diplexers
Braodband Amplifiers
Accessories
for SAT/Terrestrial
Accessories
for SAT/Terrestrial
Switcher
Diplexer / Attenuation Controls
Mounting Accessories
Grounding Material
Roof Tiles
Appendix
Frequency Table and Cannels
BK-CENELEC-Raster
EMC-limiting value / Threshhold level/Labeling
Windload
Terms of Delivery and Payment
Transportation / Contacts
Sales Offices
Typenübersicht - Index
Die Artikel sind nach der alphabetischen Reihenfolge der Typenbezeichnungen aufgeführt.
A
AC 30
AC 35
AC-UKW
ACX 615 A
ACX 625 A
ACX 645 A
ACX 685
ACX 688
ADI 3
ADO 1
ADP 85
ADS 85 Guss
ADX 32
AKB 15
AKB 30
AKB 50
AKF 155
AKF 305
AKF 505
AKQ 15
AKQ 30
AKQ 50
AL 020
AL 1
AL 1 R
AL 1 RE
AL 108
AL 210
AL 223
AL 3 E
AL 3 RE
AL 308 E
AL 311
AL 325
AL 331
AL 431
AMS 504
AMS 506
AMS 508
AMS 512
AMS 516
AMS 522
AMS 552
AMS 554
AMS 556
AMS 558
AMS 908
AMS 998
AMS 1708
AMS 1712
AMS 1716
AMS 1788
AMS 9912
AMS 9916
ASP 85
ASP 78
ASR 625 digital
ASR 640 CI digital
AST 60
AST 850
AZX 13
B
Black Box T
Seite
120
120
120
14
14
14
14
14
118
118
14
14
119
110
110
110
110
110
110
110
110
110
80
78
79
79
77
80
82
78
79
77
80
82
82
82
17
17
17
17
17
20
20
21
21
21
25
26
29
29
29
28
26
26
12
12
39
37
13
13
119
41
ASTRO-Typ
Seite
C
CSA 9511A
CSA 9539
129
129
E
ESF 02
ESF 05
ESF 09
131
131
131
F
FAI 01
FAI 02
FBB 07
FBB 07 prof
FBB 180
FCS 07
FCS 11
FDK 06
FDS 04
FDS 07
FDS 11
FKS 03
FKS 06
FSS 07
FSS 07Q
FUR 75
FUR 75 DC
FWA 07
FXD 6
FXR 20
G
GTV 2
GUR 750
GUS 40
GUS 400
GUT 103
GUT 121
GUT 123
GUT 152
GUT 162
GUT 182
GUT 300
GUT 311
GUT 312
GUT 400
GUT MMD
GUT MMD
GUT MMD
GUT MMD
GUT MMD
GUT MMD
GUT MMD
GUZ 40
GUZ 400
GUZ 44
GUZ 45
GUZ 450
10
13
15
17
19
22
4/
126
126
126
126
126
126
126
128
126
126
126
126
126
126
126
127
127
126
123
125
/F
/F
/F
/F
/F
/F
F
H
HE- Programmiersoftware
HFD 111
HFD 2
HFD 212
127
110
110
110
102
105
105
105
106
106
103
103
104
104
107
108
108
108
109
109
107
110
110
110
110
110
71
116
116
116
ASTRO-Typ
HFD 3
HFD 4
HFD 8
HFT 106
HFT 108
HFT 111
HFT 116
HFT 120
HFT 2
HFT 208
HFT 212
HFT 216
HFT 220
HFT 3
HFT 4
HFT 411
HFT 416
HFT 6
HFT 616
HFT 618
HFT 8
HFT 818
HFT 820
HLB 21
HLB 31
HLB 42
HLB 43
HLC 32
HLC 43
HMW 13
HP 85
HV331
HVO/F V38
HVO/F V38S
HVRD 65...
I
IKB 06
IKS 06
ISM 121
ISM 131
ISV 120
ISV 130
K
KRA 03
KR-Set
KRZ 05
KRZ-Set Prof
KTS 15
KXR 20
L
LGH 30
M
MST Montage-Set 48 / 60
MHD 48 / 60
P
Pad
Pad lang
Pad kurz
Pad SET
Seite
116
116
116
112
112
112
112
112
111
113
113
113
113
111
111
115
114
111
115
114
111
115
114
84
84
84
84
85
85
119
125
87
87
87
88
127
127
127
127
127
127
128
128
128
128
124
125
131
130
130
88
88
88
88
5
Index
ASTRO-Typ
Typenübersicht - Index
Die Artikel sind nach der alphabetischen Reihenfolge der Typenbezeichnungen aufgeführt.
ASTRO-Typ
R
RUF 21
Index
S
SAM 512
SAM 516
SAM 54
SAM 56
SAM 58
SAM 9120A
SAM 9160A
SAM 94
SAM 96
SAM 98
SAT 1200
SAT 60
SAT 75
SAT 90
SBX 725
SBX 745
SBX 785
Scart 150
SDF 030
SDH 130
SDH 130 BS
SDH 130 XL
SDH 130 XS
SDH 85
SDH 85 XL
SDH 85 XS
SER 12
SES 12
SEV 300
SEV 500
SEV ZFV 1
SEV ZFV 2
SEV ZFV 4
SEW 110
SM 4840
SM 4850
SM 4860
SM 6048
SR 48/200
SR 48/300
SSW 11
SSW 22
STH 50
STN 245
SUH 55
SVI 20
SVP 20
SWH 03
SWH 04
SWH 25
SWH 40
SWH 55
SXR 35
T
TXD 12
TXD 18
TXD 6
6
U
UK 3
UK 5
Seite
118
18
18
18
18
18
23
23
23
23
23
10
10
10
10
11
11
11
110
134
135
135
135
135
135
135
135
123
122
30
30
31
31
31
124
132
132
132
132
134
134
122
122
134
124
135
123
122
133
133
133
133
133
123
125
125
125
118
118
ASTRO-Typ
Seite
V
V 16
V 202
V 212
V 212 CI
V 222
V 231
V 231 CI
V 241
V 241 CI
V 251
V 251 CI
V 252
V 252 CI
V 301
V 401
V 501
V 502
V 522
V 601
V 611
V 612
V 612 CI
V 711
V 711 CI
V 811
V 811 CI
Vario 371 F/O
Vario 377 F/O
Vario 561 F/O
Vario 567 F/O
Vario 661 F/O
Vario 662 F/O
Vario xxx F/O
VE 312
VCP 15-2
VD 33
VD 65
VR 411
VR 561
VR 661
VR 761
VZ 1001
VZ 1006
VZ 1007
VZ 1012
VZ 1013
VZ 1014
VZ 1021
73
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
74
90
90
91
91
92
93
89
119
72
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
UVX 43 C
UVX 91 C
X
X-2 twin
X-5 Basis twin/B/AV/BA
X-8 twin
X-860 twin analog
X-860 twin analog S
X-A/V quad
X-A/V twin 860 S
X-BC 1/2
X-DTU
X-DVB-S Multinorm twin
X-DVB-S Multinorm twin CI
X-DVB-S/FM Octopus
119
119
51
53
54
63
63
61
60
72
62
65
65
59
ASTRO-Typ
X-DVB-S/PAL CI
X-DVB-S/PAL twin
X-DVB-S/PAL twin CI
X-DVB-T/PAL CI
X-DVB-T/PAL twin
X-DVB-T/PAL twin CI
XF-450
XF-700
X-KFV K ...
X-KFU K ...
X-KFBI K ...
X-QAM twin 3
X-QAM twin 5
X-QAM 5 S2
X-QAM twin 5 S2
X-TU 860
X-UKW twin
X-UKW Verstärker
Z
Z8
Z 8 DVB-S/PAL
Z 52
Z 61
Z 62
Z 71
Z 72
ZSV
220 K
221 K
222 K
225
226
227
228
229
231 Z
232 K
235 Z
241
242
243
244
246
247
1004
1005
1006
1007
1009
1016
1018
1020
5001
5004
5005
5007
5023
5025
5030
5031
5032
5050
5060
5076
Seite
64
64
64
66
67
67
72
72
62
62
62
68
68
69
70
62
57
58
44
49
49
45
46
47
48
50
137
137
137
127
137
137
137
137
137
137
137
136
136
136
136
136
136
133
133
133
136
136
136
136
136
132
132
132
132
131
131
131
131
131
132
132
132
SAT-Außeneinheiten
SAT… / ASP… / AST…
Satellitenantennen (Offset)
Satellite Offset Dishes
Universal Speisesysteme
Universal Feed Systems
TV system
Außeneinheit
external unit
SBX… / ACX…
Anwendungsbeispiele
Applications diagrams
hochwertig
top quality
Single (analog / digital)
Twin (analog / digital)
SAT …
ASP/AST…
ASR …
ASR …
SBX 725
ASP/AST…
ACX 615
kostengünstig
low cost
ACX 625
ASR …
GUT 103
GUT 103
Außeneinheit
external unit
Quatro (analog / digital)
SAT …
ASP/AST…
AMS 5…
SAM 5…
SBX 745
4-16 Teiln.
ASR …
Quatro-Switch (analog / digital)
SAT …
ASP/AST…
………
ACX 688
8 Teiln.
SBX 785
4 Teiln.
ACX 645
ASR …
4-12 Teiln.
ACX 685
4 Teiln.
ASR …
ASR …
GUT 103
8
GUT 103
GUT 103
Anwendungen
Universal-Empfangssysteme
analog / digital
Applications
universal reception units
analogue / digital
Empfang aller gängigen SAT-Signale
im KU-Band, z.B. ASTRA …, Eutelsat …
SBX… für Offset-Parabolantennen
SAT 60, 75, 90 und 1200
ACX… für Offset-Parabolantennen
AST 60, 850 und ASP 78, 85
ACX 615
Anwendung
Application
1 Teilnehmer
1 subscriber
SBX 725 / ACX 625
SBX 745 / ACX 645
2 Teilnehmer
2 subscribers
VHVH*
2x H/V
High + Low
high
high
Low
Low
H/V High + Low
Multischalter-Anlage
multiswitch system
* nur zur Illustration techn. Abweichung möglich
Typ
SBX 785 / ACX 685
Anwendung
ACX 688
4 Teilnehmer,
mit integriertem Multischalter
Application
4 subscribers
with integrated multiswitch
8 Teilnehmer,
mit integriertem Multischalter
8 subscribers
with integrated multiswitch
4x H/V
High + Low
8x H/V
High + Low
Empfohlene Spiegelgröße für Speisesysteme
SAT 60
AST 60
SAT 75
ASP 78
ASP 85
SAT 90
AST 850
Ø
60(65)
58(64)
75(80)
74(84)
85(85)
90(99)
85(55)
SAT 1200 123(157)
Single
Außeneinheit
external unit
Typ
Reception of all common satellite signals into
KU band, for example ASTRA …, Eutelsat …
SBX… for offset parabolic dishes
SAT 60, 75, 90 und 1200
ACX… for offset parabolic dishes
AST 60, 850 and ASP 78, 85
Twin
Quatro
Quatro-Switch
9
SAT… Serie
Hochwertige Offset-Parabol-Antennen
der Serie SAT...
High quality offset satellite dishes
Series SAT…
schnell und problemlos zu installieren
Reflektoren aus pulverbeschichtetem
Aluminium
Halterung für das Speisesystem aus
verzinktem Stahlblech, kunststoffbeschichtet
zu den Spiegeln passen die Speisesysteme
der SBX-Serie
Typ / Type
Außeneinheit
external unit
Bestell-Nr.
Order no.
weiß / white (ähnlich RAL 9002)
anthrazit / antrazite (ähnlich RAL 7012)
rot / red (ähnlich RAL 8012)
Reflektor-Durchmesser/Ø Reflector
Gewinn
Gain
10,95 – 11,75 GHz
11,70 – 12,50 GHz
12,50 – 12,75 GHz
[cm]
[dBi]
Öffnungswinkel / Aperture angle
[<°]
Windlast bei / Wind load at q=800N/m
[N]
Spannbereich der Mastschelle
Tightening range of the fastening clamp
[mm]
A / E-Halterung / AE-mounting
SSH 1200
AE-Halterung SSH 1200 für (SAT 1200)
Starre Haltevorrichtung aus rostfreiem Stahl, feuerverzinkt,
zur Azimut- und Elevations-Einstellung der Antenne auf
eine gewünschte Satellitenposition. Exakte Justage durch
Gewindespindel, für Maste mit Ø max. 76 mm
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
10
SSH 1200
370 130
fast and easy to mount
reflector is made of powdercoated
aluminium
feed mounting (hot galvanized steel,
plastic-coated)
SAT 60
SAT 75
SAT 90
–––
300 091
–––
300 080
300 100
300 101
300 070
300 110
300 111
34,9
35,5
35,9
37,2
37,7
38,1
38,6
39,2
39,6
60 (65)
< 2,8
317
32–60
enthalten / incl.
75 (80)
< 2,2
480
38–76
90 (99)
< 1,9
730
48–90
SAT 1200
300 130
300 170
–––
123 (157)
41,5
42,2
42,5
< 1,43
1296
50–90
enthalten / incl. enthalten / incl. zzgl. SSH 1200
AE-mounting SSH 1200 for (SAT 1200)
Rigid mounting device made of stainless steel, galvanized,
azimuth and elevation adjustment of the dish to desired
satellite position. Precise adjustment by means of threaded
spindle, for masts with Ø max. 76 mm.
SBX… Serie
UV-beständiges Wetterschutzgehäuse
speziell auf die Spiegel der ASTROSAT…-Serie abgestimmt
Multifeedtauglich durch
kompakte Bauform
benötigte F-Stecker sind beigelegt
Typ / Type
QuatroUniversal feed systems
Series SBX …
10.7 – 11.7 / 11.7– 12.75 GHz
SBX 725
Bestell-Nr. / Order no.
310 721
Anwendung / Anlage
Use / installation
Twin (2 Teiln.)
Twin reception
2-fach / 2 way
Eingangsfrequenzbereich / Input frequency range
UV- resistant and waterprotected
plastic-housing for all ASTROSAT… series offset dishes
for multifeed-systems
F-Plugs are included
SBX 745
SBX 785
Mehrteilnehmer
Multi-subscriber
integr. Multischalter
integr. multiswitch
4-fach / 4 way
310 741
Low Band
High Band
[GHz]
10,7 – 11,7
11,7 – 12,75
10,7 – 11,7
11,7 – 12,75
Low Band
High Band
[MHz]
950 – 1950
1100 – 2150
950 – 1950
1100 – 2150
Ausgangsfrequenzbereich / Output frequency range
Oszillator-Frequenz
Oszill.-frequency
(L. O.)
[GHz]
Kreuzpolarisationsentkopplung
Cross polar isolation
[dB]
Verstärkung / Amplification
Signalumschaltung
Signal switching
Amplitude / Amplitude
Ausgänge / Outputs F-Connector
LNC-Spannung
LNC-voltage
Stromaufnahme
Current consumption
geeignet für Parabolantennen
for offset-dishes
MULTIFEED
[dB]
[kHz]
[V]
[Ω]
[V]
[mA]
Anordnung Speisesysteme
Feed system arrangement
310 761
10,7 – 11,7
11,7 – 12,75
950 – 1950
1100 – 2150
9,75 (±1 MHz)
10,6 (±1 MHz)
9,75 (±1 MHz)
10,6 (±1 MHz)
9,75 (±1 MHz)
10,6 (±1 MHz)
50 – 60
50 – 60
50 – 60
0,6 (±0,2 Vpp)
0,6 (±0,2 Vpp)
vert.11,5– 14
hor.15,5 – 19,
8 – 19
> 30
22 (±2 kHz)
je Ausgang schaltbar
2 x , 75
je Ausg. schaltbar
170 typ. 1x
200 typ. 2x
SAT 60 / 75
SAT 90 / 1200
> 30
4 x , 75
> 30
L= 0, H= 22 (±4)
0,6 (±0,2 Vpp)
SAT 75
SAT 90 / 1200
215 typ.
SAT 75
SAT 90 / 1200
Speisesystem-Position bei 6° SAT-Abstand mit SBX 7… (ADP 97)
Feed system position for 6º satellite distance SBX 7…(ADP 97)
Montageposition / Mounting position ADP 97 (X) Pos. 3 (X1) (Adapterplattenmitte)
Empfangsmöglichkeit / Reception possibility Position
Empfangsmöglichkeit / Reception possibility Position
Empfangsmöglichkeit / Reception possibility Position
1 (X2)
SBX 745
4 x , 75
vert.11,5– 14
hor.15,5 – 19,
185 typ.
SBX 725
Außeneinheit
external unit
Quatro-Universal Speisesysteme
der Serie SBX …
10.7 – 11.7 / 11.7 – 12.75 GHz
ASTRA / 19,2° Ost/east
ECS / 16° Ost/east
ECS / 13° Ost/east
ADP 97
ADP...
5 (X3)
ECS / 13° Ost/east
ECS / 10° Ost/east
ECS / 7° Ost/east
11
ASP… Serie
Premium Offset-Parabol-Antennen
der Serie ASP...
premium offset satellite dishes
Series ASP…
Außeneinheit
external unit
78 / 85 cm Aluminium-OffsetParabolantenne in Premium-Qualität
einfache Montage der Spiegel
Reflektor aus
pulverbeschichtetem Aluminium
Halterung für das Speisesystem
einsteckbar
40 mm Alu-Speisesystem-Aufnahme
Rückenteilmaterial aus verzinktem
Stahl mit Kunststoffverbindungen
zu den Spiegeln passen die Speisesysteme der ACX-Serie
Technische Daten / Technical data
Bestell-Nr. hellgrau / lightgrey
Order no.
anthrazit / antrazite
rot / red
weiß / white
Reflektor-Durchmesser / Ø reflector
Gewinn
Gain
10,95 – 11,75 GHz
11,70 – 12,50 GHz
12,50 – 12,75 GHz
Windlast bei / Wind load at q=800N/m
Spannbereich der Mastschelle
Tightening range of the fastening clamp
A / E-Halterung / AE-mounting
12
[cm]
[dBi]
[N]
[mm]
Premium quality aluminium-offset-dishes,
78 / 85 cm reflector
easy mounting
the reflector is made of powdercoated aluminium
plug-in LNB mounting
40 mm Alu-LNB catch
hot galvanized steel,
with plastic connections on backside
for ACX-series LNBs
ASP 78
ASP 85
74 (84)
85 (85)
––
300 781
300 782
300 783
300 852
300 851
300 850
300 849
36,80
37,75
38,50
38,12
38,65
39,53
32–80
32–80
590
enthalten / included
590
AST… Serie
Kostengünstige
Offset-Parabol-Antennen
der Serie AST...
Excellent value quality
offset sat dishes
Series AST…
einfache Montage der Spiegel
Halterung für das Speisesystem
einsteckbar
40 mm Speisesystem-Aufnahme
Masthalterung aus verzinktem
Stahlblech, kunststoffbeschichtet
zu den Spiegeln passen
die Speisesysteme der ACX-Serie
aluminium-offset-dishes,
60 / 85 cm reflector
easy mounting
plug-in LNB mounting
40 mm LNB catch
hot galvanized steel
for ACX-series LNBs
Technische Daten / Technical data
Bestell-Nr. weiß / white
Order no.
anthrazit / antrazite
rot / red
Reflektor-Durchmesser / Ø reflector
Gewinn
Gain
10,95 – 11,75 GHz
11,70 – 12,50 GHz
12,50 – 12,75 GHz
Windlast bei / Wind load at q=800N/m
Spannbereich der Mastschelle
Tightening range of the fastening clamp
A / E-Halterung / AE-mounting
Außeneinheit
external unit
60 / 85 cm Aluminium-OffsetParabolantenne
AST 60
[cm]
[dBi]
[N]
[mm]
–––
300 071
–––
58 (64)
AST 850
300 040
300 030
300 050
85 (85)
35,1
35,6
36,1
38,12
38,65
39,53
32–80
32–76
308
enthalten / included
580
13
ASTRO-SAT 40 mm LNB-Aufnahme ASTRO-SAT 40 mm LNB catch
Universal quatro LNC switch
Quatro-Universal-LNC
10.7 – 11.70 / 11.70 – 12.75 GHz
Typ / Type
ACX 615 A
Bestell-Nr. / Order no.
310 091
Anwendung / Anlage
ACX 615 A
Ausgangsfreq.-Ber.
Output frequency range
[GHz]
Oszillator-Frequenz (L. O.)
Oszillator frequency
[GHz]
Verstärkung / Amplification
ACX 625 A
Ausgänge / Outputs
LNC-Spannung
LNC-voltage
Signalumschaltung
Signalswitching
Stromaufnahme
Consumption
für Parabolantennen
for offset dishes
ACX 645 A
vert.11,5– 14 / hor.16– 20
[kHz]
[mA]
Außeneinheit
external unit
ADS 85 Guss
75 / 1x F-Connector
L= 0, H= 22 (±4)
90 typ.
Oszillator-Freq. (L. O.)
Oszillator frequency
[GHz]
Stromaufnahme
Consumption
für Parabolantennen / for
75 / 4x F-Connector
200 max.
220 max.
AST 60, AST 85, ASP 78, ASP 85
ACX 685
[GHz]
Signalumschaltung
Signalswitching
75 / 2x F-Connector
[dB]
[Ω]
[V]
[kHz]
[mA]
integr. Multischalter 4-fach
integr. multiswitch 4 way
AST 85, ASP 78,
ASP 85
ACX 688
310 071
integr. Multischalter 8-fach
integr. multiswitch 8 way
10,7 – 11,70 / 11,7 – 12,75 Low Band / High Band
0,950 – 1,950 / 1,100 – 2,150 Low Band / High Band
L=9,75 (±1 MHz) / H=10,6 (±1 MHz)
50–62
75 / 4x F-Connector
(F-Stecker beiliegend)
vert. 11,5– 14 / hor. 16– 19
L= 0, H= 22 (±4)
300 typ., max. 350
AST 85, ASP 78, ASP 85
48–60
75 / 8x F-Connector
(F-Stecker beiliegend)
200 typ., max. 250
AST 85, ASP 78, ASP 85
Multifeed-Adapterplatte für AST 850 / ASP 85 Multifeed adapter plate AST 850 / ASP 85
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
geeignet für Parabolantennen / Suitable for parabolic dish
14
vert.11,5– 14/hor.16– 19
with integrated multiswitch
310 061
Ausgangsfreq.-Bereich
Output frequency range [GHz]
LNC-Spannung
LNC-voltage
ADP 85
L=9,75 (±1 MHz) / H=10,6 (±1 MHz)
[V]
Eingangsfrequenzber.
Input frequency range
Ausgänge
Outputs
ACX 688
0,950 – 1,950 / 1,100 – 2,150 Low Band / High Band
50–62
[Ω]
Typ / Type
Verstärkung
Amplification
Multi-subscriberinstallation
[dB]
Bestell-Nr. / Order no.
ACX 685
Twin reception
310 111
10,7 – 11,70 / 11,7 – 12,75 Low Band / High Band
mit integriertem Multischalter
Anwendung / Anlage
Use / installation
ACX 645 A
Twin (2 Teilnehmer) Mehrteilnehmer
single reception
[GHz]
ACX 625 A
310 101
Einzelempfang
Use / installation
Eingangsfrequenzber.
Input frequency range
10.7 – 11.70 / 11.70 – 12.75 GHz
ADP 85
310 051
AST 850
ADS 85 Guss
370 851
ASP 85
Multischalter
SAT-ZF Verteilung
AMS … / SAM …
5 Eingänge stand-alone
5 Eingänge kaskadierbar
9 Eingänge stand-alone
9 Eingänge kaskadierbar
17 Eingänge
Multiswitches
SAT-IF Distribution
5 Inputs stand-alone
5 Inputs cascadable
9 Inputs stand-alone
9 Inputs cascadable
17 Inputs
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
AMS … / SAM …
Stand-alone - Multischalter
Kaskadierbare - Multischalter
5 Eingänge (4 SAT Ebenen + terrestrisch)
Stand alone + Cascadable multiswitches
5 inputs (4 Polarizations + terrestrial)
Mit der SAT-ZF-Verteilung ist es heute möglich Mehrteilnehmeranlagen mit mehr als 100 Anschlüssen zu realisieren. Grundsätzlich unterscheiden wir Stand alone-Multischalter in kompakten Bauformen für übliche Kabellängen und kaskadierfähige Systeme die zu IES-fähigen
(Integriertes Verteil- und Empfangs-System) Verteilsystemen ausgebaut werden können.
Die Multischalter mit 4 Ebenen plus Terrestrik haben 4
SAT-Eingänge analog und digital (jeweils H und V) für
eine Satelliten-Position plus terrestrischem Eingang.
4-16 Teiln.-Anlage mit AMS 5… System (Stand-alone)
4-16 subscriber systems with AMS 5… (stand-alone)
With SAT-IF distribution it is now possible to implement
multiple-subscriber systems with more than 100 connections. In principle we differenciate between multiswitches
in compact assembly (stand alone) for usual cable lengths and cascadable sytems which can be expanded to
IES-capable distribution systems.
Four polarization multiswitches plus terrestrial means 4
SAT inputs, analogue and digital (h and v) for one satellite position plus terrestrial input.
32-Teiln.-Anlage mit AMS 5… System (kaskadierbar)
32 subscriber systems with AMS 5… (cascadable)
SBX
745
SAT 75/90
SBX 745
SAT 90
evtl.
vorhandene
Antennenanlage
*
SVP 20
Überspannungsschutz
AMS
552
AMS
556
AMS
556
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
AMS
554
AMS 504
•
•
•
AMS 516
evtl.
vorhandene
Antennenanlage
GUT 103
SAT-Receiver ASR …
SAT-Receiver ASR…
AMS
522
AMS
556
AMS
556
AMS
554
16
*
GUT 103
Stand-alone 5 Eingänge
AMS… Serie
=
~
T V/L H/L V/H H/H
Hochwertige Kompakt-Multischalter
4 SAT Ebenen + terrestrisch
High quality Compact-Multiswitches
4 polarizations + terrestrial
SAT-Verstärker mit 5 dB Slope
SAT amplifier with 5 dB Slope
Terr. Eingang aktiv 0 dB mit 10 dB Pegelsteller, terr. input acitive 0 dB with 10 dB attenuator,
passive 20 dB, return path 5–862 MHz
passiv 20 dB, rückwegtauglich 5–862 MHz
Pegelsteller (10 dB) für SAT-ZF-Bänder
Variable atten. (10 dB) for SAT IF Bands
Integriertes energiesparendes
Schaltnetzteil mit Standby Funktion
Integrated energy-saving switching
power supply with standby mode
LNB-Versorgung wählbar 12V DC /
18 V DC / 22 kHz
LNB supply voltage selectable 12V DC /
18 V DC / 22 kHz
Optional: SVP 20 Überspannungsschutz Optionally: SVP 20 overvoltage protection
AMS 504
Bestell-Nr./ Order no.
Receiver-Ausgänge / Outputs
360 040
4
Durchgangsdämpfung / Through loss
terr. passiv
terr. aktiv
SAT-ZF / SAT IF
[dB]
-13…-18
+10…+5
-5…+3
AMS 506
360 060
IMA3 / IMA2
CTB / CSO
47–862 [MHz]
[dBµV]
Bereich / Range 950–2200 [MHz]
35 dB IMA2 / IMA3 EN 50083-3
[dBµV]
94/90
87/84
92
AMS 512
AMS 516
360 080
360 120
360 160
-17…-20
+4
-6…+2
-16…-19
+4
-6…+2
-18…-22
+5…+2
-6…+1
-20…-22
+3…0
-6…0
92/88
83/78
90/86
85/80
6
Max. Ausgangspegel / max. Output level 60 dB/EN 50083-3
Bereich / Range
AMS 508
92
8
12
88/84
84/79
92
90
16
86/82
80/79
88
Gehäuse / Dimension (BxHxT) [mm] 250x130x50 300x130x50 300x130x50 380x130x50 380x130x50
Gemeinsame technische Daten common technical data
Frequenzbereich
Frequency range
Rauschmaß / Noise figure
terr. passiv / aktiv
SAT-ZF/ SAT IF
terr. Pegelstellbereich / terr. Level adjuster range
Selektion
Selection
terr. / SAT
terr. aktiv/passiv … SAT
SAT / terr.
Übersprechdämpfung / Crosstalk attenuation
Entkopplung
Isolation
Receiver / Receiver terr.
SAT
Strombedarf je Receiver / Current consumption per receiver
LNB-Gesamt-Fernspeisestrom / Total LNB current
LNB-Einzel-Fernspeisestrom / Single port LNB current
Leistungsaufnahme / Power consumption
terr. aktiv–SAT aktiv / terr. passiv–SAT aktiv
terr. aktiv–SAT Standby / terr. passiv–SAT Standby
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[mA]
[mA]
[W]
5 – 862 / 47 – 862
950 – 2200
<7 / <9
0…-10
> 30 / > 25
> 50
AMS 504
AMS 506
AMS 508
AMS 512
AMS 516
> 26
> 30
> 26
40
600
500
26 / 22,5
6 / 2,5
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
17
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
Typ / Type
Stand-alone 5 Eingänge
SAM… Serie
T
V/L
H/L
H/H
V/H
=
~
Kostengünstige
Kompakt-Klasse Multischalter
4 SAT Ebenen + terrestrisch
Excellent value
Compact-Class Multiswitches
4 polarizations + terrestrial
Frequenzbereich bis 2200 MHz
Frequency range up to 2200 MHz
for analogue and digital signals
für analoge und digitale Signale
Switching 13/18V, 0/22 kHz
Umschaltung 13/18V, 0/22 kHz
aktive switch with low tap loss
Aktivschalter mit geringer Auskoppeldämpfung
optionally: SVP 20 overvoltage protection
optional: SVP 20 Überspannungsschutz
Typ / Type
SAM 54
Bestell-Nr. / Order no.
Receiver-Ausg. / Outputs
Freq.-Bereich / Freq.-range
Verstärkung / Gain
SAT
SAM 58
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
SAM 512
Terrestrial
Ausgangspegel
Output level
IMA3 (35 dB)
Entkopplung / Isolation
SAT / SAT
SAT / TERR
Teilnehmer / subscriber
47-862 / 950-220
SAM 54
[dB]
Leistungsaufnahme, max.
Power consumption max.
ohne LNB / mit LNB
without LNB / with LNB
LNB-Stromabgabe
LNB remote current
Anschlüsse / Connection
8
-2 …-4
-4 …-6
-4 …-6
-4 …-6
0 …-3
96
96
96
98
0…4
> 25
> 25
> 28/> 28
0…4
0… 3
12
0…4
320 591
16
0…4
> 25
> 23
> 25
> 23
> 25
> 25
> 25
> 26
5 / 15
19 / 24
5 / 15
19 / 22
7 / 17
20 / 25
7 / 19
20 / 27
> 23/> 28
> 20/> 28
> 28/> 28
> 28/> 28
[V~/Hz] 230 , 50/60
[W]
[VA]
[mA]
[Ω]
Gehäuse / Dimension (BxHxT) [mm]
18
320 590
SAM 516
6
[dBµV] 94
[dB]
320 570
SAM 512
320 560
[MHz] 47 – 862 / 950 – 2200
[dB]
SAM 58
320 550
4
Stromversorgung / Power supply
intergr. Netzteil
Integr. power supply
SAM 56
5 / 15
19 / 22
max. 350
F-Connector / 75
230x120x60 345x120x80 345x120x80 440x120x60
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. Technical changes reserved.
440x120x60
Kaskadierbar 5 Eingänge
AMS… Serie
T
H/L H/H
Kaskadierbare-Multischalter
4 SAT Ebenen + terrestrisch
Verteiler 4, 6 oder 8-fach
Cascadable Multiswitches
4 Polarizations + terrestrial
Splitter 4, 6 or 8-way
für SAT-ZF-Verteilanlagen von mehr
for SAT IF distribution systems with more
als 20 Teilnehmeranschlüssen
than 20 subscribers
Terrestrische Eingang aktiv mit
terrestrial input acitive with attenuator,
terrestrische Verstärkerzug im passiv
terrestrial amplifier section is using CATV
Pegelsteller, passiv,
rückwegtauglich, 5–862 MHz
Modus, BK-tauglich
SAT-Verstärker mit Slope
passive, suitable for return path,
5–862 MHz
(passive modus)
SAT amplifier with Slope
Pegelsteller für SAT-ZF-Ebenen
variable attenuator for SAT IF polarizations
integriertes energiesparendes
integrated energy-saving switching
LNB-Versorgung wählbar 12V DC /
18 V DC / 22 kHz
Schaltnetzteil mit Standby Funktion
optional: SVP 20 Überspannungsschutz
LNB supply voltage selectable 12V DC/
18 V DC / 22 kHz
power supply with standby mode
optionally: SVP 20 overvoltage protection
19
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
=
~
V/L V/H
Kaskadierbare - Multischalter
4 SAT Ebenen + terrestrisch
Cascadable Multiswitches
4 polarizations + terrestrial
Typ / Type
AMS 552
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereiche / Frequency ranges
terr. passiv / aktiv
SAT-ZF / SAT IF
AMS 522
Verstärkung / Gain
AMS 552
SystemBasisgerät
System
base unit
[MHz]
terr. passiv / aktiv
SAT
[dB]
terr. aktiv / passiv … SAT
SAT / terr.
[dB]
Selektion / Selection
Entkopplung / Isolation
Stamm / Stamm trunk / trunk
[dB]
Maximaler Ausgangspegel / max. output level
60 dB/EN 50083-3
Bereich / Range
47–862
[MHz]
IMA3
[dBµV]
IMA2
CTB/CSO
Bereich / Range
35 dB IMA2 / IMA3 EN 50083-3
950–2200
Rauschmaß / Noise figure
terrertrisch / SAT
Stromabgabe / Current
Maximale Stromabgabe / Ausgang
Max. current for repeater amplifier
LNB-Stromabgabe / LNB remote current
Gesamt-Fernspeisestrom / Total current
Einzel-Fernspeisestrom / Single port current
Leistungsaufnahme/Power consumption
terr. aktiv / SAT aktiv
terr. passiv / SAT aktiv
terr. aktiv / SAT Standby
terr. passiv / SAT Standby
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
Gehäuse / Dimension (BxHxT)
[MHz]
[dBµV]
[dB]
[V][mA]
[mA]
[W]
[mm]
360 520
AMS 522
Ferngespeister
Nachverstärker
Remote power
Amplifier
360 220
5 – 862 / 47 – 862
950 – 2200
5 – 862 / 47 – 862
950 – 2200
≥ 30
≥ 35
≥ 20
≥ 30
-4 / 22
19…23
-4 / 22
15…18
≥ 26
≥ 26
109
109
110
110
7 / 7,5…5
7 / 7,5…5
18 / 650
––
110
99/105
600
400
36
32
6
2,5
220x153x38
110
99/105
––
––
––
––
––
––
140x153x38
Stromversorgung des AMS 522 erfolgt über AMS 552 (15…20 V/650 mA)
Remote supply for AMS 522 by AMS 552 (15…20 V/650 mA)
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
20
Kaskadierbare - Multischalter
4 SAT Ebenen + terrestrisch
Erweiterungsmodule für AMS 552
Typ / Type
Durchgangsdämpfung / Through loss
terrestrisch / terrestrial
SAT-ZF / SAT IF
Abzweigdämpfung / Tap loss
terrestrisch / terrestrial
SAT-ZF / SAT IF
Extension modules for AMS 552
AMS 554
Bestell-Nr. / Order no.
Receiver-Ausgänge / Outputs
Cascadable Multiswitches
4 polarizations + terrestrial
360 540
[dB]
[dB]
Übersprechdämpf. / Crosstalk attenuation
Entkopplung / Isolation
Stamm / Stamm trunk / trunk
Receiver / Receiver receiver / receiver
[MHz]
[dB]
[dB]
Strombedarf je Receiver
Current consumption from receiver
[mA]
Gehäuse / Dimension (BxHxT)
[mm]
DC-Durchlass SAT-Stämme 2…4 je
DC through path per trunkline 2…4 each
[A]
AMS 558
5
2…4,5
6
2…4,5
360 560
4
6
20
21…18
20…18
18…15
4
1…2
Gemeinsame technische Daten / Common technical data
Frequenzbereich / Frequency range
terrestrisch / terrestrial
SAT-ZF / SAT IF
AMS 556
5 – 862 / 47 – 862
950 – 2200
360 580
8
AMS 554
20…18
18…15
AMS 556
26
30
>26
40
2
140x90x38
AMS 558
140x153x38
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
zum Verschalten der kaskadierbaren Multischalter empfehlen wir:
F-Quickstecker FSS 07 Q (Best.-Nr. 620 350)
For connecting the cascadable multiswitches we recommend:
F-Quickplug FSS 07 Q (Ord. No. 620 350)
21
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
FSS 07 Q
Stand-alone - Multischalter +
Kaskadierbare - Multischalter
9 Eingänge (8 SAT Ebenen + terrestrisch)
Stand-alone multiswitches / Cascadable
multiswitches
9 Inputs (8 polarizations + terrestrial)
Mit der SAT-ZF-Verteilung ist es heute möglich Mehrteilnehmeranlagen mit mehr als 100 Anschlüssen zu realisieren. Grundsätzlich unterscheiden wir Stand-alone Multischalter in kompakten Bauformen für übliche Kabellängen und kaskadierfähige Systeme die zu IES-fähigen
Verteilsystemen ausgebaut werden können.
(IES = Integriertes Verteil- und Empfangs-System)
Für die Multischalter mit 8 SAT-Eingängen (analog und
digital [jeweils H und V] für 2 Satelliten-Positionen plus
terrestrischem-Eingang) wurde die Einführung der Steuerungstechnik DiSEqC erforderlich. Bei DiSEqC werden
die Informationen digital und bi-direktional über das Koaxkabel zwischen den Receivern und den eingesetzten Multischaltern übertragen. Um dies zu ermöglichen, wird ein
digital kodiertes 22 kHz-Signal der Versorgungsspannung
zwischen Empfänger und LNB/Multischalter überlagert.
With SAT-IF distribution it is now possible to implement
multiple-subscriber systems with more than 100
connections. In principle we differenciate between multiswitches in compact (stand-alone) assembly for usual
cable lengths and cascadable sytems which can be
expanded to
IES-Intigrated distribution and receiving systems.
For multiswitches with 8 SAT inputs (8 SAT inputs, analogue and digital [h and v] for 2 satellite positions plus terrestrial) it was necessary to introduce the DiSEqC control
technology. DiSEqC permits information to be exchanged
digitally and bi-directionally via coaxial cables between
the receivers and multiswitches by means of a digitally
coded 22 kHz signal included in the supply voltage between the receiver and the LNB/multiswitch.
DiSEqCTM ist ein eingetragendes Warenzeichen der European Telecommunications Satellite Organization (Eutelsat)
4-16 Teiln.-Anlage mit SAM 9… (Stand-alone)
4-16 subscriber system SAM 9… (stand-alone)
SAT 75/90 oder
ASP 85
SAT
90/1200
evtl. vorhandene
Antennenanlage
2x SBX 745
oder
2x ACX 645
evtl.
vorhandene
Antennenanlage
*
Anlage mit AMS 9… System (kaskadierbar)
subscriber systems with AMS 9… (cascadable)
2x
SBX 745
*
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
SAM 98
•
•
•
SAM 9160A
GUT 103
GUT 103
SAT-Receiver
ASR …
22
AMS 908
SAT-Receiver
ASR …
AMS 998
GUT 103
SAT-Receiver
ASR …
FSS 07 Q
AMS 9916
GUT 103
SATReceiver
ASR …
Stand-alone 9 Eingänge
SAM… Serie
SAT A
SAT B
Kostengünstige Kompakt-Klasse
DiSEqC-Multischalter
8 SAT Ebenen + Terrestrik
Excellent value Compact-Class
DiSEqC-Multiswitches
8 polarizations + terrestrial
Multischalter-System mit 9 Eingängen
(2 Quatro-LNCs, 1 terr.) 14/18 V und
22-kHz Umschaltung, bzw. DiSEqC 2.0
Stromversorgung der LNBs erfolgt über
integriertes Netzteil mit 500 mA
geringe Durchgangsdämpfung / SAT-ZF
DiSEqC 2.0 (bidirektionale Kommunikation zwischen Receiver und Multischalter)
optional: SVP 20 Überspannungsschutz
Multiswitch system with 9 inputs (2 quatro
LNCs, 1 terrestrial), 14/18 V and 22 kHz
switching.
LNB voltage supplied via an integrated
power supply unit (PSU) with 500 mA
low through loss in SAT-IF
DiSEqC 2.0 (Bi-directional communication between receiver and multiswitch)
optionally: SVP 20 overvoltage protection
Typ / Type
SAM 94
Bestell-Nr. / Order no.
Receiver-Ausgänge / Outputs
Frequenzbereich / Frequency range
360 940
4
SAM 96
360 960
6
Terrestrisch / Terrestrial / SAT [MHz] 47– 862 / 950 – 2200
Ausgangspegel / Output level [dBµV] 96 (35 dB IMA3)
Verstärkung / Gain
Terrestrisch / Terrestrial
SAT
Entkopplung / Isolation
[dB]
SAT / SAT
[dB]
SAT / Terr.
Teiln./Teiln.Terr. Subs./Subs./Terr.
Teiln./Teiln.SAT Subs./Subs./SAT
-4…-6
-1…2
>
>
>
>
28
28
26
33
-1…-3
0…2
>
>
>
>
28
28
24
28
Gemeinsame technische Daten / Common technical data
Schaltsignale / Switching signals
[mV]
Gesamt-Fernspeisestrom
Total current
[mA]
max. 500
[VA]
8,0
Anschlüsse / Connection
[Ω]
SAM 98
360 980
8
SAM 9120A SAM 9160A
360 990
12
360 991
16
SAM 94
SAM 96
-1…-3
-2…2
>
>
>
>
28
28
24
28.
-3…-5
-2…3
>
>
>
>
25
25
26
28
-2…3
0…4
>
>
>
>
25
25
26
28
SAM 98
SAM 9120 A
13/18 V, 0/22 kHz, DiSEqC, Toneburst
F-Connector / 75
LNB-Stromabgabe / LNB remote current
intergr. Netzteil / integr. PSU
Leistungsaufnahme, ohne LNB
Power consumption, without LNB
Gehäuse / Dimension (BxHxT)
[V~]
[mm]
230 , 50/60 Hz
345x120x80
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
8,1
440x120x60
9,0
23
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
=
~
V/L H/L V/H H/H V/L H/L V/H H/H T
Kaskadierbar 9 Eingänge
AMS… Serie
=
~
T V/L H/L V/H H/HV/L H/L V/H H/H
SAT A
SAT B
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
Hochwertige
kaskadierbare Multischalter
8 SAT Ebenen + Terrestrik
Verteiler 8-, 12- und 16-fach
Basis – Multischalter einsetzbar als
Einzelschalter für 8 Teilnehmer/Receiver,
als Nachverstärker oder Kaskadenabschluss
zur Kaskadierung mit
AMS 998 / 9912 / 9916
DVB-T – tauglicher, aktiver terrestrischer
Eingang mit 15 dB - Pegelsteller
Pegelsteller (0…10 dB)
für SAT-ZF-Bänder
LNB-Versorg. wählbar
(12 V/18 V/22 kHz)
integriertes energiesparendes
Schaltnetzteil
Optional: SVP 20 Überspannungsschutz
24
High quality
cascadable multiswitches
8 polarizations + terrestrial
Splitter 8-, 12- and 16-way
Basic – multiswitch useable as single
switch for 8 subscriber / receivers,
as amplifier or as cascade termination
for cascading with
AMS 998 / 9912 / 9916
Attenuator (0…10 dB) for SAT-IF-inputs
DVB-T – suitable, active terrestrial input
with 15 dB attenuator
LNB – supply selectable
(12 V/18 V/22 kHz)
Integrated energy-saving switching
power supply
optionally: SVP 20 overvoltage
protection
Cascadable Multiswitches
8 polarizations + terrestrial
Kaskadierbare Multischalter
8 Ebenen + Terrestrik
System base unit
System - Basisgerät
Integrated, energy –
saving switching power supply
Integriertes, energiesparendes
Schaltnetzteil
Typ / Type
AMS 908 System - Basisgerät
Bestell-Nr. / Order no.
360 901
Receiver - Ausgänge / outputs
terrestrisch passiv./ aktiv
terrestrial / pass. / act.
SAT-ZF / SAT-IF
Verstärkung / gain
terrestrisch akt. / terrestrial act.
SAT
Selektion / selection
8
[MHz]
[MHz]
[dB]
[dB]
5…862 / 47…862
950…2200
15
12…16
terr. akt. / SAT / terr. act / SAT
terr. pass. / SAT / terr. pass. / SAT
SAT / Terr.
[dB]
[dB]
[dB]
> 26
> 30
> 32
Receiver / Receiver
[dB]
≥ 28
[dB]
105
[dBµV]
109
Entkopplung / Isolation
Stamm / Stamm / trunk / trunk
[dB]
Max. Ausgangspegel / max. output level
60 dB / EN 50083-3
Bereich / Range 47 - 862 MHz
IMA3
IMA2
CTB / CSO
Bereich / range 950 - 2200 MHz
35 dB IMA3 / EN 50083-3
35 dB IMA2 / EN 50083-3
Rauschmaß / noise figure
terr. / SAT
[dB]
[dB]
[dBµV]
≥ 30
101
94 / 90
111
Gesamt-Fernspeisestrom
total current
[dB]
<7/<7
[mA]
800
Strombedarf je Receiver
current consumption per receiver
[mA]
25
LNB - Stromabgabe / LNB - current output
Einzel-Fernspeisestrom
single port current
[mA]
Leistungsaufnahme / power consumption
Terr. aktiv / terr. active
Terr. passiv / terr. passive
Stand-by / Terr. aktiv
Stand-by / Terr. passiv
Gehäuse / Dimension (BxHxT)
[W]
[W]
[W]
[W]
[mm]
AMS 908
400
40
36
6
3
326x130 x 39
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
25
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
Frequenzbereich / frequency range
Kaskadierbare Multischalter
8 SAT Ebenen + Terrestrik
Erweiterungsmodule für AMS 908
Typ / Type
Receiver - Ausgänge / Outputs
Durchgangsdämpfung / Through loss
360 911
360 931
360 921
8
12
3,5…5
3,5…5
terrestrisch / terrestrial
[dB]
17…23
20…24
21…25
[dB]
[dB]
2…4,5
21…15
Gemeinsame technische Daten / Common technical data
Frequenzbereich / Frequency range
terrestrisch / terrestrial
SAT-ZF / SAT-IF
[MHz]
[MHz]
Übersprechdämpf./ Crosstalk atten. [dB]
Entkopplung / Isolation
4…8
22…16
> 26
> 30
> 26
current consumption per receiver
[mA]
max. 25
max. 25
[A]
max. 2
8,1
Strombedarf je Receiver
DC-pass (trunk 0, 2…8) each
Gehäuse / Dimension (BxHxT)
[dB]
[mm]
> 30
264x130 x 39
> 26
264x 211x39
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
zum Verschalten der kaskadierbaren Multischalter empfehlen wir:
F-Quickstecker FSS 07 Q (Best.-Nr. 620 350)
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
22…16
950…2200
[dB]
Receiver / Receiver
4…8
5 – 862
Stamm / Stamm / trunk / trunk
DC-Durchlass (Stamm 0, 2…8) je
For connecting the cascadable multiswitches we recommend:
F-Quickplug FSS 07 Q (Ord. No. 620 350)
26
16
3,5…4,5
SAT-ZF / SAT-IF
FSS 07 Q
AMS 9916
[dB]
Abzweigdämpfung / Tap loss
AMS 9916
AMS 9912
terrestrisch / terrestrial
SAT-ZF / SAT-IF
AMS 9912
Extension modules for AMS 908
AMS 998
Bestell-Nr. / Order no.
AMS 998
Cascadable Multiswitches
8 polarizations + terrestrial
9,0
264x 211x39
AMS… Serie
Kaskadierbar
17 Eingänge
SAT A
SAT B
SAT C
SAT D
Hochwertige Stand-alone +
kaskadierbare Multischalter
mit 17 Eingängen
16 SAT-Ebenen + Terrestrik
Verteiler 8-, 12- und 16-fach
Basis – Multischalter einsetzbar als
Einzelschalter für 8 Teiln. / Receiver,
als Nachverstärker oder Kaskadenabschluss
Zur Kaskadierung mit
AMS 1708 / 1712 / 1716
Pegelsteller (0-10 dB)
für SAT-ZF-Ebenen
DVB-T tauglicher, aktiver terrestrischer
Eingang mit 15 dB - Pegelsteller
LNB-Versorgung wählbar (12V/18V/22 kHz)
Integriertes energiesparendes
Schaltnetzteil
Schirmungsmaß: ≥ 90 dB Klasse A
Optional: SVP 20 Überspannungsschutz
High quality stand-alone +
cascadable multiswitches
with 17 inputs
16 polarizations + terrestrial
Splitter 8-, 12- and 16 way
Basic – multiswitch useable as single
switch for 8 participants / receivers,
as amplifier or as cascade termination
For cascading with
AMS 1708 / 1712 / 1716
Attenuator (0-10 dB)
for SAT-IF-inputs
DVB-T – suitable, active terrestrial input
with 15 dB attenuator
LNB – supply selectable (12V/18V/22 kHz)
Integrated energy-saving switching
power supply
Screening factor: ≥ 90 dB class A
Optionally: SVP 20 overvoltage protection
27
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
=
~
T V/L H/L V/H H/H V/L H/L V/H H/H V/L H/L V/H H/H V/L H/L V/H H/H
Cascadable multiswitches
16 polarizations + terrestrial
Kaskadierbare Multischalter
16 SAT-Ebenen + Terrestrik
System - Basisgerät
System base unit
Integriertes, energiesparendes
Schaltnetzteil
Integrated, energy –
saving switching power supply
Typ / Type
AMS 1788 System - Basisgerät
Bestell-Nr. / Order no.
AMS 1788
Receiver - Ausgänge / Outputs
Frequenzbereich / Frequency range
terrestrisch / terrestrial
SAT-ZF / SAT-IF
Verstärkung / Gain
terrestrisch akt. / terrestrial act.
360 420
[MHz]
[MHz]
5…862
950…2200
[dB]
-5
terr. pass. / SAT / terr. pass. / SAT
SAT / Terr.
[dB]
[dB]
> 30
> 32
Receiver / Receiver
[dB]
> 28
IMA3
[dB]
105
SAT
Selektion / Selection
Entkopplung / Isolation
Stamm / Stamm / Trunk / trunk
[dB]
[dB]
Max. Ausgangspegel / max. output level
Bereich / Range 47 - 862 MHz
IMA2
CTB / CSO
Bereich / Range 950 - 2200 MHz
35 dB IMA3 / EN 50083-3
35 dB IMA2 / EN 50083-3
Rauschmaß / Noise figure
SAT
[dB]
[dB]
[dBµV]
[dBµV]
[dB]
LNB - Stromabgabe / LNB - current output
16…20
> 30
101
94 / 90
110
110
<7
Gesamt-Fernspeisestrom
Total current
[mA]
1200
Strombedarf je Receiver
Current consumption per receiver
[mA]
25
Einzel-Fernspeisestrom
Single port current
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
8
[mA]
Leistungsaufnahme / Power consumption
Terr. aktiv / terr. active
Terr. passiv / terr. passive
Stand-by / Terr. aktiv
Stand-by / Terr. passiv
Gehäuse / Dimension (BxHxT)
[W]
[W]
[W]
[W]
[mm]
300
54 (terr. 18 V / 250 mA)
50
8 (terr. 18 V / 250 mA)
3
326x130 x 39
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
28
Kaskadierbare Multischalter
16 SAT-Ebenen + Terrestrik
Erweiterungsmodule für AMS 1788
Cascadable multiswitches
16 polarizations + terrestrial
Extension modules for AMS 1788
Typ / Type
AMS 1708
AMS 1712
Bestell-Nr. / Order no.
360 440
360 460
Receiver - Ausgänge / Outputs
8
12
Durchgangsdämpfung / Through loss
terrestrisch / terrestrial
[dB] 5…6
3,5…5
SAT-ZF / SAT-IF
[dB] 2…4
4…8
Auskoppeldämpfung / Tap loss Receiver
terrestrisch / terrestrial
[dB] 22…27
20…24
SAT-ZF / SAT-IF
[dB] 17…20
22…16
Gemeinsame technische Daten / Common technical data
Frequenzbereich / Frequency range
terrestrisch / terrestrial
[MHz]
SAT-ZF / SAT-IF
[MHz]
Übersprechdämpfung
Switching isolation
[dB]
Entkopplung / Isolation
Stamm / Stamm / Trunk / trunk [dB]
Receiver / Receiver
[dB]
Strombedarf je Receiver
Current consumption per receiver [mA]
Gehäuse / Dimension (BxHxT) [mm]
AMS 1716
360 480
16
AMS 1708
21…25
22…16
AMS 1712
3,5…5
4…8
5 – 862
950…2200
> 26
> 30
> 30
25
426x132x39
AMS 1716
> 30
> 30
25
426x211x39
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
> 30
> 30
25
426x211x39
zum Verschalten der kaskadierbaren Multischalter empfehlen wir:
F-Quickstecker FSS 07 Q (Best.-Nr. 620 350)
For connecting the cascadable multiswitches we recommend:
FSS 07 Q
29
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
F-Quickplug FSS 07 Q (Ord. No. 620 350)
SEV 300/500
Digitales Einkabel-Verteilsystem
Programmierbare Einkabellösung zum Aufbau von digitalen TV- und Rundfunk-Mehrteilnehmeranlagen inklusive „Premiere“ ohne großen Verkabelungsaufwand.
Programmable single-cable solution for building up
digital TV- and broadcast multi-subscriber systems
inclusive „Premiere“ without huge cabling work.
mit Digital-Receiver kostengünstiger Empfang vieler deutscher Digital-TV und Rundfunkprogramme
in bester Bild und Ton-Qualität
reasonable reception of many German digital
TV and radio programs with a digital receiver in
best picture and sound quality
3 (SEV 300) oder 5 (SEV 500) frei programmierbare Eingänge zur Einspeisung von beliebig wählbaren Satelliten-Ebenen, außer Gleichkanalbelegung
Einsatz mit jedem Digitalreceiver möglich,
keine zusätzlichen Steuerbefehle nötig
USB interface
Pegelanpassung der Optionseingänge via
Software
level adjustment of the optional inputs via
software
inclusive software for the programming
Empfang des kompletten „Premiere-Paketes“
möglich
Problemloser Anschluss von mehreren Teilnehmern möglich, da das Signal auf den vorhandenen
Stammleitungen im Haus „durchgeschliffen“ wird
Made in Germany
Made in Germany
ideal extension of existing cable systems (additional programs)
Digitales Verteilsystem
Digital distribution system
SEV 300 Digitales Verteilsystem
Digital distribution system
SEV 500 Digitales Verteilsystem
Digital distribution system
Bestell-Nr. / Order no
Optionseingänge / Inputs (nicht Gleichkanal)
Optionsausgänge / Outputs
Terrestrisch / Terrestrial
Verstärkung / Gain
[MHz]
[MHz]
[dB]
Maximaler Ausgangspegel / max.Output level
(35 dB IMA)
SEV 300
SEV 500
3x 950 – 2150
5x 950 – 2150
1100 – 2150
1100 – 2150
15…20 (1100…2150 MHz
15…20 (1100…2150 MHz)
360 022
Frequenzbereich / Frequency range
SAT horizontal
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
connection of several subscribers possible without problems, as the signal is looped via the existing trunk lines
insertion of terrestrial signals up to 862 MHz
Typ / Type
[dBµV]
964/1016/1068
47 – 862
110
360 023
964/1016/1068/1716/1768
47 – 862
110
Dämpfung Terr / Attenuation terrestrial [dB]
1 (47…862 MHz)
1 (47…862 MHz)
Versorgungsspannung / Supply voltage
230, 50/60 Hz
230, 50/60 Hz
max. 440
max. 440
Stromversorgung / Power supply
[V~]
Leistungsaufnahme / Power consumption [VA]
LNB-Stromabgabe / LNB remote current [mA]
Abmessungen (B x H x T) / Dimensions
30
reception of the complete “Premiere” packet
possible
Einspeisung terrestrischer Signale bis 862 MHz
ideale Ergänzung zur bestehenden Kabelfernsehanlage (Programmerweiterung)
SEV 500
operation possible with any digital receiver, no
additional control commands necessary
USB-Schnittstelle
inklusive Software zur Programmierung
SEV 300
3 (SEV 300) or 5 (SEV 500) freely programmable inputs for the feeding of arbitrary satellite
polarizations, except common channel operation
[mm]
7,0 (ohne/without LNB)
300 x 130 x 55
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
max. 9,0 (ohne/without LNB)
350 x 130 x 55
Digitales Verteilsystem
Digital distribution system
Systemverstärker für SEV 300 / 500
System amplifier for SEV 300 / 500
Hochleistungsverstärker für SAT-Signale
besonders geeignet für SEV 300 und
SEV 500 Einkabellösung
integrierte Schräglagenentzerrung
zur Vergrößerung der Teilnehmeranzahl
Deutsches Produkt
High power amplifier for SAT signals
Suitable for SEV 300 and SEV 500
single cable solutions
integrated slope
to increase the number of subscribers
connected to single cable solutions
Made in Germany
SEV ZFV 1 Verteilverstärker
Distribution amplifier
SEV ZFV 4 Verteilverstärker
Distribution amplifier
SEV ZFV 2 Verteilverstärker
Distribution amplifier
Typ / Type
SEV ZFV 1
Bestell-Nr. / Order no
360 001
Ausgänge / Outputs
Frequenzbereich / Frequency range
SAT horizontal / vert.
Terrestrisch / Terrestrial
Verstärkung / Gain
SAT
1
[MHz]
[MHz]
360 002
2
SEV ZFV 4
4
950 – 2200
47 – 862
SEV ZFV 2
je 6 … 18
je 6 … 18
118
2x 118
4x 118
Versorgungsspannung / Supply voltage [V~]
230, 50/60 Hz
230, 50/60 Hz
230, 50/60 Hz
Abmessungen (B x H x T) / Dimensions
165 x 140 x 55
190 x 140 x 55
240 x 160 x 55
[dB]
Maximaler Ausgangspegel / max.Output level
(35 dB IMA)
Stromversorgung / Power supply
Leistungsaufnahme / Power consumption
[dBµV]
[VA]
[mm]
-1
max. 2
SEV ZFV 1
360 004
8 … 15
Terrestrisch/Terrestrial
[dB]
SEV ZFV 2
-4
max. 8
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
-8
SEV ZFV 4
max.10
31
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
Digitales Verteilsystem
Digital distribution system
Anwendungsbeispiel
Applications example
Dieses Beispiel zeigt die Anwendung einer
SEV 300 mit SEV ZFV 4 und GUT …
Antennendosen in einem Mehrfamilienhaus
mit zwanzig Teilnehmern
Terrestrik
V/H
This example shows the application of a
SEV 300 with SEV ZFV 4 and GUT …
wall outlets in an apartment house with
twenty subscribers
SAT-Empfangsanlage
ASP.../SAT... mit/with
ACX 645/SBX 745
H/H
HFD 3
SEV 300 / 500
optional
SXR 35
SEV ZFV 4
ASR 640 CI
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
ASR 625
32
GUT ...
Digitales Verteilsystem
Digital distribution system
Deutschsprachige FTA TV-Programme
mit SEV 300 und SEV 500 ASTRA 19,2° Ost
German FTA TV programs
with SEV 300 and SEV 500 ASTRA 19,2° east
11837
ZF
ARD Das Erste
1237
H/V
Bayerisches Fernsehen
H
Symb. FEC
27500
3/4
Freq.
12266
ZF
Radio Bremen TV
SR Fernsehen
12421
Hessen Fernsehen
1666
1821
Arte
WDR Düsseldorf
BR Alpha
WDR Bielefeld
Arte 2
WDR Essen
WDR Köln
Südwest Fernsehen BW
Phoenix
11954
ZDF
ZDF Infokanal
1354
H
27500
3/4
12110
Eins Extra
Eins Festival
1510
H
27500
3/4
Yavido Clips
innsat.TV
Yamba TV
1860
3/4
RTL 2
1626
H
27500
3/4
RTL A
VOX A
RTL 2 A
Super RTL A
MTV A
Eurosport
EuroNews
1626
H
2004
3/4
2033
dhd24.TV
RheinMain TV
Gems TV
Sexy Sat
Paradise
Manneskraft TV
Erotik Sat TV
Nie mehr einsam TV
Deutsche Girls 2
Dream Girls TV
123Damenwahl
Date Line
22000
5/6
Uschi`s Schwestern
Liebeskanal
Weiber TV
Liebesrundfunk
Kurven-Reich
H
22000
5/6
Heisse Nummer
Telesünde
Piep Show
Die Flirt Republik
12693
2093
* ORF 1
H
22000
5/6
WDR Bonn
K-TV
27500
H
Uschi.TV
ORF 2 Europa
1 A Volksmusik TV
RTL HH / SH / HB / NDS
HSE 24
1945
WDR Wuppertal
Bahn TV
5/6
Spass im TV
* ORF 2
WDR Duisburg
22000
aktiv direkt TV
* Sat 1 Comedy
WDR Aachen
H
visit-x.TV
Hit Radio Ö 3
12604
2063
all fun TV
Neun Live
12633
RTL Shop
Nick A
N 24
Techni Tipp TV
n-tv
12226
12545
SAT 1
5/6
Kuren und Wellness
* Kabel 1 Classics
VOX
VOX CH
3/4
Kabel 1
Super RTL
Super RTL CH
27500
Pro Sieben
Schmuck Kanal
RTL
H
Daystar TV
GIGA
God Channel
RTN Majestate
Go TV
imusic TV
Tier TV
12226
12663
Anixe SD
RNF Plus
Voyages TV
Phab 16
MDR Th +
12460
22000
Seitensprung. TV
TW 1
Das Vierte
H
Sex.TV
Peep TV
NDR Fernsehen HH +
BLU COM Demo Kanal
27500
Mobile Sex
2033
Symb. FEC
Jeden Tag x
NDR Fernsehen MV +
MDR Th
H
Fotohandy
H/V
Paradies Erotik
NDR Fernsehen SH +
UProm. TV
MDR S.-Anhalt
12663
ZF
Supreme Master.TV
WDR Münster
NDR Fernsehen MV / HH / NDS / SH
MDR Sachsen
Freq.
Traumgirls.TV
Deutsches Gesundheitsfernsehen
RBB Berlin
Q TV Shop
3/4
1-2-3. TV
RBB Brandenburg
1549
27500
TV Gusto
MDR
12149
3/4
WDR Siegen
MDR S.-Anhalt
Eins Plus
Südwest Fernsehen RP
H
27500
MDR Sachsen
ZDF Theaterkanal
KiKa
H
Symb. FEC
WDR Dortmund
ZDF Dokukanal
3 Sat
H/V
* ORF 2 W / N / B / O / S / T / V / ST / K
* ATV Plus
12722
Anixe HD
2122
Astra HDTV Promo
H
22000
5/6
H
22000
* Premiere komplett
11720
1120
H
Premiere Programm Paket
11759
1159
H
Premiere Programm Paket
11798
1198
H
Premiere Prograrmm Paket
11914
Premiere HDTV
12032
1314
1432
H
H
Premiere Programm Paket
12070
1470
H
Premiere Programm Paket
27500
27500
27500
27500
27500
27500
2/3
3/4
3/4
3/4
3/4
3/4
3/4
* verschlüsselt
33
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
Freq.
Digitales Verteilsystem
Port 1
Freq.
LNB Einspeisung
Vertikal Highband
Originalfrequenz
12480
Folgende Vorprogrammierungen könnten
in der SEV 300 zur Auslieferung kommen:
ZF
Symb.
FEC
1880
27500
3/4
27500
3/4
Receivereinstellung
10714
964
DSF
Tele 5
Sonnenklar TV
HSE 24
Glück TV
DAF / OUTPRO
Astro TV
Spiriton.TV
MeinTVShop
Port 1
Freq.
LNB Einspeisung
Vertikal Highband
Originalfrequenz
12480
Port 2
Freq.
LNB Einspeisung
Vertikal Highband
Originalfrequenz
11973
Symb.
1373
27500
3/4
27500
3/4
Receivereinstellung
10766
1016
MTV Germany
VIVA Germany
Comedy Central Germany
Nick Germany
ZF
Symb.
FEC
1880
27500
3/4
27500
3/4
Port 2
Freq.
LNB Einspeisung
Vertikal Highband
Originalfrequenz
11973
Symb.
FEC
1373
27500
3/4
27500
3/4
MTV Germany
VIVA Germany
Comedy Central Germany
Nick Germany
Port 4
LNB Einspeisung
Vertikal Highband
Originalfrequenz
12246
ZF
1646
Receivereinstellung
12316
1716
34
FEC
ZF
Receivereinstellung
10766
1016
Freq.
SAT-ZF Verteilung
SAT IF distribution
ZF
Folgende Vorprogrammierungen könnten
in der SEV 500 zur Auslieferung kommen:
Receivereinstellung
10714
964
DSF
Tele 5
Sonnenklar TV
HSE 24
Glück TV
DAF / OUTPRO
Astro TV
Spiriton.TV
MeinTVShop
Digital distribution system
DMAX
DELUXE MUSIC
!Primetime
ONTV Regional
Frankensat
Lokalsat
München.TV
Tirol TV
und viele mehr
Symb.
FEC
27500
3/4
27500
3/4
Port 3
Freq.
ZF
Symb.
Oroginalfrequenz
10744
994
22000
5/6
22000
5/6
ZF
Symb.
FEC
994
22000
5/6
22000
5/6
LNB Einspeisung
Horizontal Lowband
Receivereinstellung
10818
1068
ARD Transponder in Planung
Port 3
Freq.
LNB Einspeisung
Horizontal Lowband
Oroginalfrequenz
10744
Receivereinstellung
10818
1068
ARD Transponder in Planung
Port 5
Freq.
ZF
Originalfrequenz
Receivereinstellung
12368
1768
Zur freien Verfügung
Auch Transponder anderer
Satelliten möglich
Symb.
FEC
FEC
Digitale DVB-S-Receiver
CI-Slot
FTA (Free To Air)
DVB-T- Receiver
Receiver
ASR… Receiver
digital
Receiver
DVB-S Free-To-Air Receiver
mit 1 Common Interface-Slot
ASR 640 CI
DVB-SAT-Receiver zum Empfang von unverschlüsselten (FreeTo-Air) und verschlüsselten digitalen TV- und Radioprogrammen
mit CA Modulen entsprechend DVB-S Standard.
hochwertige digitale Video- & Audioqualität
speichert bis zu 5000 Kanäle (TV & Radio)
*
CI-Slot
UHF-Modulator (für TV-Geräte ohne Scart-Anschluss)
Electronic Program Guide (EPG)
up to 5000 programmable stations (TV & radio)
AC3 Dolby-Digital-Surround Ausgang (SPDIF), optisch
On-Screen-Display (OSD)
automatisches Speichern des vorherigen Kanals
wählbares Videosignal CVBS, RGB, S-VHS, YuV
komfortable Bearbeitungsfunktionen für Kanallisten
programmierbare Satelliten- & Transponderinformationen
automatische Suche für neu hinzugefügte Transponder
Software Upgrade über USB und serielle Schnittstelle
Timer, automatische Ein/Ausschaltung
(täglich, wöchentlich, monatlich)
Antennen Positionierungshilfe
kompatibel mit SCPC- und MCPC-Transpondern
USB 2.0 Interface für MP3 Player, JPEG Fotos und einfachen
Software Download
AC3-Anschluss digitaler Verstärker
(Dolby-Surround)
AC3-connection digital amplifier
high-quality digital video- and audio signals
Standbild- / Untertitel- und komfortable Videotext-Funktion
geeignete externe Festplatte vorausgesetzt
einfache USB - PVR Funktion zum Aufnehmen und Wiedergeben*
Multi LNB Kontrolle
Satellite DVB receiver for the reception of unscrambled and
scrambled digital TV- and radio programs. According DVB-S
standard.
*
CI-Slot
easy USB-PVR function to record and replay*
UHF-modulator (for TV without scart connector)
Electronic Program Guide (EPG)
freeze frame-, subtitle- and teletext-function
Dolby Digital-Out (SPDIF), optical
On-Screen-Display (OSD)
last program memory recall
video output: CVBS, RGB, S-VHS, YuV
channel editing functions
satellite- and transponder information programmable
Network Auto Search
software upgrade via USB and serial port 232
timer autom.in/out (daily, weekly, monthly)
antenna positioning help feature
compatible with SCPC- and MCPC-transponders
multi LNB control
USB 2.0 interface for MP3 Player, JPEG photos and single
software download
suitable external harddisk has to be provided
terrestr. Antenne TV über Scart Kabel
TV via Scart
terrestrial aeria
TV über Cinch
TV via Cinch
Eingang SATAntenne
Input SAT-Dish
YPbPr Anschluss
connection
Netztrennschalter
mains
disconnecting
switch
Ausgang SATZF
Output SAT-IF
Software
Upgrade (PC)
36
Anschluss analog Receiver
connection analogue receiver
Videorecorder über Scart Kabel
Video via Scart
Cinch-Anschluss analog Verstärker (HiFi)
chinch connection analogue amplifier
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order No.:
Tuner
ZF-Eingangsfrequenz / IF Input Frequency
Durchschleif-ZF / IF Loop Through Output
Eingangspegel / Input Signal Level
Eingangsbuchse / Input Jack
Demodulator
Demodulatoions-Typ / Demodulation type
Eingangsdatenrate / Symbol Rate
FEC / Viterbi Decoding Rate
Video
Video Dekoder / Video Decoding
Bildformat / Aspect Ratio
Auflösung / Resolution
ASR 640 CI digital
[MHz]
[MHz]
[dBµV]
[Ω]
[Msps]
[MPEG2]
Audio
Audio-Dekoder / Audio Decoding
Audio-Betriebsart / Operating Mode
AbtastfrequenzvSampling Frequency
[kHz]
Audio-Ausgangspegel / Audio Output Level
[Vss]
Video- / Audio-Ausgang / Video/Audio Output
Video-Ausgangspegel / Video Output Level
Modulator
Normen
[Vss]
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Protokoll / Protocol
Datenrate / Data Rate
Frontblende / Front Panel
Kanalanzeige / Channel Display
320 645
950 – 2150
950 – 2150
45 …80
75, F-Buchse
QPSK
1…45
1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8
ISO/IEC 13818 (Main Profile @ Main Layer)
[bps]
Tasten / Buttons
4:3, 16:9
max. 720 x 576
MPEG/MISICAN Layers 1 & 2
Mono, Stereo, Dual, Digital
32 / 44,1 / 48
1 (75 Ω)
3,0 (600 Ω) mit Lautstärkeregelung
PAL, B/G, I, D/K, NTSC
Sub-D Stecker 9-polig
RS-232
max. 115200
10-stellig, LVO
Ein/Aus, Kanal +/–
Rückseite / Rear Panel
ZF-Eingang / IF input
F-Buchse
ZF-Durchschleif-Ausgang / IF loop through output
F-Buchse
Scart-Anschlüsse / Scart Connectors
1 TV, 1 VCR, EN 50 049-1
HF-Durchschleifeingang / IF loop trough input
IEC-Buchse, 75 Ω
HF-Ausgang / IF output
IEC-Stecker, 75 Ω
Audio (HiFi) / Video
Cinch
AC-3 Dolby Surround Ausgang / Output
SPDIF optisch
Video komponeneten YuV
Cinch
RS232 serielle Schnittstelle / serial interface
Sub-D Stecker 9-polig
S-VHS
4-polig
USB
Netzanschluss / Power Cord
Stromversorgung / Power Supply
Netzspannung / Input Voltage
Leistungsaufnahme / Power Consumption
LNB-Spannungsversorgung/LNB Supply
Schaltspannung / Switching Voltage
LNB-Steuerung AC / LNC Control AC
Fernbedienung / Remote Control Unit Type
Batterie / Battery
Temperaturbereich / Operating Temperature
Abmessungen (B x H x T) / Dimensions (W x H x D)
Gewicht / Weight
ASR 640 CI digital
Kanal 21–69, einstellbar/channel 21–69, adjustable
PC-Schnittstelle / PC-Interface
Anschluss / Connector
Receiver
DVB-SAT-Receiver ASR 640 CI digital
USB 2.0 support
[V~]
[W]
[VDC]
[°C]
[mm]
[kg]
Europa-Norm
100…240, 50 / 60 Hz
max. 30 / Standby ≤ 11
13/18, max. 400 mA
22 kHz -Ton / DiSEqC 1.2 / USALS
IR
2 x 1.5V AAA / Micro
0…+40
ca. 340x 60x 268
ca. 1,6
Technische Verbesserung, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
37
Receiver
digital
DVB-S Free-To-Air Receiver im Slim Line Design
ASR 625
DVB-SAT-Receiver zum Empfang von unverschlüsselten digitalen TV- und Radioprogrammen (Free-To-Air) entsprechend
DVB-S Standard. Empfang von Videotext und weiteren digitalen
Informationen. Update der Programmlisten und Betriebssoftware über RS 232.
hochwertige digitale Video- & Audioqualität
speichert bis zu 4500 Kanäle (TV & Radio)
Standbild- / Untertitel- und komfortable Videotext-Funktion
AC3 Dolby-Digital-Surround Ausgang (SPDIF), elektronisch
256 Farben On-Screen-Display (OSD)
automatisches Speichern des vorherigen Kanals
komfortable Bearbeitungsfunktionen für Kanallisten
programmierbare Satelliten- & Transponderinformationen
automatische Suche für neu hinzugefügte Transponder
Antennen Positionierungshilfe
kompatibel mit SCPC- und MCPC-Transpondern
Multi LNB Kontrolle
automatische PAL/NTSC Umschaltung
Eingang SAT-Antenne
Input SAT-Dish
Ausgang SAT-ZF
Output SAT-IF
Cinch-Anschluss analog Verstärker (HiFi)
chinch connection analogue amplifier
38
high-quality digital video- and audio signals
Electronic Program Guide (EPG)
4:3 und 16:9 Formaterkennung
(täglich, wöchentlich, monatlich)
Multipicture
Timer, automatische Ein/Ausschaltung
Teletext function for the reception of teletext and other digital
information. Software and program list update via RS 232.
Electronic Program Guide (EPG)
Software Upgrade über serielle Schnittstelle
Satellite DVB receiver for the reception of unscrambled digital
TV- and radio programs (Free-To-Air).
4500 programmable stations (TV & radio)
freeze frame-, subtitle- and teletext-function
Dolby Digital-Out (SPDIF), electronic
On-Screen-Display, 256 colours (OSD)
last program memory recall
multipicture
Auto size detection (4:3 and 16:9)
channel editing functions
satellite- and transponderinformation programmable
Network Auto Search
software update via serial port RS 232
timer autom. in/out (daily, weekly, monthly)
antenna positioning help feature
compatible with SCPC- and MCPC-transponders
multi LNB control
autom. PAL/NTSC switching
Videorecorder über Scart Kabel
Video via Scart
TV über Scart Kabel
TV via Scart
AC3-Anschluss digitaler Verstärker (Dolby-Surround)
AC3-connection digital amplifier
Netztrennschalter
mains
disconnecting
switch
Software
Upgrade (PC)
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order No.:
Tuner
ZF-Eingangsfrequenz / IF Input Frequency
Durchschleif-ZF / IF Loop Through Output
Eingangspegel / Input Signal Level
Eingangsbuchse / Input Jack
Demodulator
Demodulations-Typ / Demodulation type
Eingangsdatenrate / Symbol Rate
FEC / Viterbi Decoding Rate
Video
ASR 625 digital
[MHz]
[MHz]
[Ω]
[MS/s]
Audio-Dekoder / Audio Decoding
Digital Audio level
PC-Schnittstelle / PC-Interface
Anschluss / Connector
Protokoll / Protocol
Datenrate / Data Rate
Rückseite / Rear Panel
ZF-Eingang / IF input
[Vss]
[Vss]
[Vss]
[bps]
Schaltspannung / Switching Voltage
LNB-Steuerung AC / LNC Control AC
DiSEqC
[V~]
[W]
[VDC]
Typ / Type
Allgemeines / Common Data
Temperaturbereich / Operating Temperature Range
Abmessungen (B x H x T) / Dimensions (W x H x D)
Gewicht / Weight
3,0 (600 Ω) mit Lautstärkeregelung
0,5 (75 Ω)
Sub-D Stecker 9-polig
RS-232
max. 115200
F-Buchse, IEC 169-24
SPDIF, Coaxial
Fernbedienung / Remote Control Unit
Batterie / Battery
1 (75 Ω)
RCA, Cinch
AC-3 Dolby Surround Ausgang / Output
LNB-Spannungsversorgung / LNC Supply
Links, Rechts, Stereo, AC-3-Digitalton
Video CVBS, Audio L,R
Audio (HiFi) / Video
Leistungsaufnahme / Power Consumption
1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8, auto
Video CVBS, Audio L,R
VCR-Scart (Ein.- Ausgang ) / TV-Scart (in- output)
Netzspannung / Input Voltage
1…35
F-Buchse, IEC 169-24
TV-Scart (nur Ausgang) / TV-Scart (only output)
Stromversorgung / Power Supply
QPSK
MPEG-1/2 Layers 1 oder 2
ZF-Durchschleif-Ausgang / IF loop through output
RS232 serielle Schnittstelle / serial interface
75, F-Buchse
720 x 576 (PAL), 720 x 480 (NTSC)
Audio
Audio-Ausgangspegel / Audio Output Level
ASR 625 digital
4:3 Letterbox, 4:3 Panscan,16:9
Auflösung / Resolution
Video-Ausgangspegel / Video Output Level
950 – 2150
950 – 2150
MPEG-2 (Main Profile @ Main Layer)
Bildformat / Aspect Ratio
Video-/Audio-Ausgang / Video/Audio Output
320 625
[dBµV] 45 … 75
Video Dekoder / Video Decoding
Audio-Betriebsart / Operating Mode
Receiver
DVB-SAT-Receiver ASR 625 digital
Sub-D Stecker 9-polig
100…240, 50 / 60 Hz
19 (Betrieb), 7 (Standby)
13/18, max. 300 mA , Spitzen-Überlastschutz
22 kHz -Ton (±2 kHz), 0,6 Vpp (±0,2 V)
Version 1.0 und 1.2, Tone-Burst A/B
IR
[°C]
[mm]
[kg]
2 x 1.5V AAA / Micro
0…+40
ca. 285 x 44 x 160
ca. 1
Technische Verbesserungen, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
39
Receiver
digital
DVB-T Free-To-Air Receiver im Slim Line Design
Black Box
DVB-T-Receiver zum Empfang von unverschlüsselten digitalen
TV- und Radioprogrammen (Free-To-Air) entsprechend DVB-T
Standard. Empfang von Videotext und weiteren digitalen Informationen. Update der Programmlisten und Betriebssoftware
über RS 232.
DVB-T receiver for the reception of unscrambled digital TV- and
radio programs (Free-To-Air).
speichert bis zu 4000 Kanäle (TV & Radio)
4000 programmable stations (TV & radio)
hochwertige digitale Video- & Audioqualität
freeze frame-, subtitle- and teletext-function
Fast-Videotext mit 800-Seitenspeicher
Dolby Digital-Out (SPDIF), electronic
8 Favoriten-Programmlisten
On-Screen-Display, 256 colours (OSD)
RGB und YUV über Scart schaltbar
mehrsprachiges Bildschirm-Menü in 16 Sprachen
AC3 Dolby-Digital-Surround Ausgang (SPDIF), optisch
automatisches Speichern des vorherigen Kanals
6-fach Bildzoom
auto size detection (4:3 and 16:9)
channel editing functions
software update via serial port RS 232
komfortable Bearbeitungsfunktionen für Kanallisten
Software Upgrade über RS-232 Schnittstelle
Timer, automatische Ein/Ausschaltung (täglich, wöchentlich,
monatlich)
Externes Infrarotauge mit 3 Meter Kabellänge
Stromanschluss für 12 VDC, inklusiv Steckerschaltnetzteil für
230 VAC
40
multipicture 4 - 16-way (Splitt screen)
Network Auto Search
4:3 und 16:9 Formaterkennung
TV über Scart Kabel
TV via Scart
Durchschleif-Ausgang
Loop out
last program memory recall
satellite- and transponder information programmable
Mosaikanzeige 4 bis 16-fach (Splittscreen)
Eingang DVB-T-Antenne
Input DVB-T-Dish
high-quality digital video- and audio signals
Electronic Program Guide (EPG)
Electronic Program Guide (EPG)
IR Sensor
IR sensor
Teletext function for the reception of teletext and other digital
information. Software and program list update via RS 232.
timer autom. in/out (daily, weekly, monthly)
external IR sensor with 3 m cable
optical AC 3 Dolby Digital Surround output (SPDIF)
12 V DC connector, incl. plug-in power supply for 230 V AC
Software
Upgrade (PC)
Cinch-Anschluss analog Verstärker (HiFi)
chinch connection analogue amplifier
AC3-Anschluss digitaler Verstärker (Dolby-Surround)
AC3-connection digital amplifier
Netzteilanschluss
Power supply connection
Typ/Type
Bestell-Nr. / Order No.:
Tuner
Eingangsfrequenz / Input Frequency
Eingangsbuchse / Input Jack
Demodulator
Demodulations-Typ / Demodulation type
Video
Video Dekoder / Video Decoding
Video Datenrater / Video rate
Bildformat / Aspect Ratio
Audio
Audio-Dekoder / Audio Decoding
Abtastfrequenz / Sampling Frequency
Audio-Betriebsart / Operating Mode
PC-Schnittstelle / PC-Interface
Anschluss/ Connector
Protokoll / Protocol
Datenrate/ Data Rate
Rückseite / Rear Panel
Eingang / Input
Black Box T
[MHz]
[Ω]
[Mbit/s]
[kHz]
[bps]
320 331
174 – 230 / 470–862
75, IEC
MPEG-2 (Main Profile @ Main Layer)
1,5-15
4:3 Letterbox, 4:3 Panscan,16:9
MPEG-1/2 Layers 1 oder 2
32 / 44,1 / 48
Links, Rechts, Stereo, AC-3-Digitalton
Sub-D Stecker 9-polig
RS-232
max. 115200
IEC-Buchse / plug
IEC-Stecker / jack
AC-3 Dolby Surround Ausgang / Output
SPDIF, Optisch / optical
TV-Scart (nur Ausgang) / TV-Scart (only output)
RGB, YuV Video CVBS, Audio L, R
Audio (HiFi) / Video
Stromversorgung / Power Supply
Netzspannung / Input Voltage
Leistungsaufnahme / Power Consumption
Fernbedienung / Remote Control Unit
Typ / Type
Batterie / Battery
Allgemeines / Common Data
Temperaturbereich / Operating Temperature Range
Abmessungen (B x H x T) / Dimensions (W x H x D)
Gewicht / Weight
Black Box T
COFDM
Durchschleif-Ausgang / loop through output
RS232 serielle Schnittstelle / Serial interface
Receiver
DVB-T Receiver Black Box T digital
RCA, Cinch
[V~]
[W]
[°C]
[mm]
[kg]
Sub-D Stecker 9-polig
90…230, 50 / 60 Hz
25 (Betrieb), 7 (Standby)
IR
2 x 1.5V AAA / Micro
0…+40
ca. 235 x 50 x 190
ca. 1,5
Technische Verbesserungen, Änderungen im Design und Irrtümer vorbehalten. / Technical changes reserved.
41
Receiver
SAT-Receiver Lexikon
ACTUATOR
DSP
Deutsch: Steuerarm, elektrisch verstellbare Digital Signal Processing, die digitale SignalverarGewindestange zur Steuerung von Antennen, von beitung
mehreren Satelliten-Empfang!
DVB - Digital Video Broadcasting
Im Gegensatz zur analogen Signalübertragung,
ADR
Abkürzung für Astra Digital Radio: Digitale Ver- bei der beliebig viele unterschiedliche Signalbreitung von Hörfunkprogrammen über die (Spannungs-)werte vorkommen, werden bei der
ASTRA - Satelliten 1 A/B/C und D, die im Tonun- digitalen Signalübertragung ausschließlich die
terträger von Fernsehprogrammen übertragen Werte High = 1 und Low = 0 verwendet. DVB-S
werden. Dabei werden je Fernsehkanal max. 12 steht für Satelliten-, DVB-T für terrestrische- und
Stereo- oder 24 Monokanäle übertragen. Siehe DVB-C für Kabelübertragung. Wird ein analoges
TV-Signal nach PAL-Standard digitalisiert, muss
DVB!
das Fernsehbild in einzelne Bildpunkte zerlegt
werden. Es entstehen 20,7 Mio Bildpunkte pro
AGC
Automatic Gain Control, automatische Signalver- Sekunde. Jeder Bildpunkt benötigt zur Digitalisierung 8 Bit, d.h. es müssen rund 166 Mio Bits pro
stärkungsregelung
Sekunde übertragen werden. Das ist unmöglich,
deshalb muss die Datenmenge reduziert werden,
ASTRA
Die Société Européenne des Satellites (SES) in vgl. MPEG.
Luxemburg ist die Betreibergesellschaft von
ASTRA, dem führenden Satellitensystem für den ELEVATION
Direktempfang (DTH) von Fernseh-, Radio- und Höhenwinkel; ist der Winkel zwischen Horizont
und Satellit
Multimedia-Diensten in Europa.
EPG
Mit folgenden Satelliten auf Position 19.2° Ost:
Medien Program Guide (Elektronischer ProASTRA 1A/1B/1C/1E/1F/ 1G/1H. Im Bau: ASTRA
grammführer). Wurde von ARD und ZDF einge1K Satelliten auf Position 28.2° Ost: ASTRA
führt. Eine Quasi-Programmzeitschrift, die den
2A/1D. Im Bau: ASTRA 2B/2C/2D
Zuschauer durchs Programm führt, mit Querverweisen, Lesezeichenfunktion zur Kennzeichnung
BAUD
von Sendungen und automatischen ProgramMesseinheit für eine Daten-Übertragungsrate
mumschaltung sowie Aufzeichnung per VCR.
BPSK
ESA
Binary-Phase-Shift-Keying, Phasenumtastung (2 European Space Agency, Europa
Phasen)
EUTELSAT
Satelliten: Dreizehn: zwei der I. Generation, vier
der II. Generation, weiterhin Hot Bird 1 - 5, TDF2,
TV-Sat2 und W2. Geordert und derzeit gebaut
werden drei Satelliten der Baureihe W, SESAT
und Europesat 1B. Dienste: Fernsprechen, Hörfunk+TV der EBU, Radio+TV für DTH und KabelCATV
netze, Business TV, SNG via Satellit, GeschäftsAbkürzung für Community Antenna Television. kommunikation, mobile Kommunikation (EUTELEmpfang von Rundfunk- und Fernsehprogram- TRACS)
men über eine Gemeinschaftsantenne. Bei Kabelfernsehnetzen international angewandt als cable FOOTPRINT
television oder Breitbandkabelnetze.
Ist der Empfangsbereich, der von den Antennen
eines Satelliten ausgeleuchtet wird.
COMMON INTERFACE CI
Einheitsschnittstelle der Digitalempfänger der Free-to-Air
wichtigsten Pay-TV-Anbieter für Kartenleser im Mit einem Free-to-Air-Receiver sind ausschließPCMCIA-Format oder für CA-Module. Siehe lich freie (unverschlüsselten) Programme zu empfangen.
SmartCard!
CA-Modul
Conditional -Access-Modul. Modul eines Pay-TVAnbieters, das die Abonnentendaten und Daten zu
den bezahlten Programmen enthält und den Empfang freigibt. Siehe SmartCard!
DAB - Digital Audio Broadcasting
Bezeichung für Digitalen Rundfunk. Das System
bietet zusätzlich Kapazitäten zur Datenübertragung. Die Datenkomprimierung erfolgt über
MPEG-2.
Datenrate
Übertragene Datenbits pro Sekunde -wird in kbit/s
oder Mbit/s angegeben. Je höher die Datenrate,
desto besser ist das übertragene Bild.
DiSEqC
Digital Satellite Equipment Control. Vom Sat-Empfänger erzeugte Schaltsignale zur Steuerung und
Umschaltung der Außeneinheiten, wie LNBFs und
Multischaltern. DiSEqC TM ist ein Warenzeichen
von EUTELSAT und wurde in Zusammenarbeit
von Philips und EUTELSAT entwickelt.
H/H-Mount
Ein Motor, auf den eine Antenne befestigt wird
gesteuert wird mit einen Positioner oder mit den
DiSEqC Signal!
HDTV High Definition Television:
Hochauflösendes Fernsehen für analoge Standards. Entwicklung ruht bzw. wird als Grundlage
für die Weiterentwicklung des PAL-Standards zum
PAL plus eingesetzt.
HFC
Hybrid Fibre Coax - Bezeichnung für eine HybridLösung im Anschlussbereich von Netzteilnehmern, bei denen Glasfaser nicht durchgängig vom
Sender bis zum Empfänger verlegt, sondern ab
einer bestimmten Stelle auf ein bereits vorhandenes Koaxial-Kupfer-Kabel zurückgegriffen wird.
DOWNLINK
Die Übertragung von Signalen vom Satelliten zur INKLINATION
Winkel zwischen der Äquatorebene und der BahBodenstation
nebene
42
LNB
Speisesystem. Low Noise Block Converter. Der
eigentliche Satelliten-Frequenzumsetzer vor der
Offset- oder Parabolantenne.
MODEM:
MOdulator/DEModulator, wandelt digitale Signale
in Modulationssignale für den Sender und umgekehrt
MPEG-2
Datenreduktionsverfahren für Video und Ton.
Anders als beim analogen Bild, bei dem pro
Sekunde 25 Vollbilder übertragen werden, berücksichtigt das MPEG-Verfahren nur die tatsächlichen
Bildänderungen von Bild zu Bild. MPEG-Standard
steht für Moving Picture Expert Group.
OPEN-TV
Betriebssystem für interaktives digitales Fernsehen. Ist für den elektronischen Programmführer
von fast allen öffentlich Rechtlichen Programmen
wie ARD und ZDF erforderlich. Anwendungsbereiche: Dienstleistungen, EPG, Home Shopping, Pay
per View, Spiele. Freie private Programme sind
empfangbar, vgl. EPG.
ORBIT
Erdumlaufbahn
POSITIONER
Steuergerät für H/H-Mounts oder für Actuatoren!
RISC
Reduced Instruction Set Computer, sehr schnelle
Prozessorgeneration, die dadurch erreicht wird
dass die Anzahl der Prozessorbefehle stark reduziert wird.
SATELLIT
Ein Satellit wiegt ungefähr drei Tonnen und funktioniert wie ein riesiger Verstärker am Himmel. Die
Sender übertragen ihre Programmsignale über
ihre eigenen Bodenstationen zum Satelliten. Diese Signale werden von den Satelliten umgewandelt und verstärkt und anschließend zur Erde
zurückgesendet. Mit einer minimal abgestrahlten
Leistung von ca. 51 dBW sorgen die Satelliten für
einen einwandfreien Empfang der zahlreichen
Fernseh- und Radiosender in der gesamten Ausleuchtzone/Footprint.
SET-TOP Boxen
Oft werden die Digitalreceiver als Set-Top Boxen
bezeichnet!
SmartCard
Eine Karte von der Größe einer EC- oder Kreditkarte mit Abonnentendaten für die Teilnehmeridentifikation und Zugriffskontrolle auf einen PayTV-Kanal, die in den Decoder geschoben wird.
Siehe PCMCIA.
TRANSPONDER
Übertragungskanal/Umsetzer eines Satelliten. In
analoger Technik können ein Fernsehprogramm
und mehrere Tonkanäle übertragen werden. In
digitaler Technik sind es 6 bis 9 Fernseh-Programme mit Tonkanälen.
UNIVERSAL-DECODER
Empfängt die Digitalpakete von ARD/ZDF mit dem
Programmführer (EPG) und alle freien Programme privater Anbieter, zum Beispiel der UFD 510,
vgl. Open-TV.
VIDEO BITRATE
Übertragene Datenmenge pro Sekunde eines digitalisierten Videosignals.
Basisgeräte
Z-8, X-2, X-5, X-8
Steckkarten
Zubehör
professionelle Technik
Flexible SAT-Head-End
Base units
Z-8, X-2, X-5, X-8
Plug-in cards
Accessories
professional technic
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Flexible
SAT-Aufbereitung
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Z-Serie
Preisgünstige
SAT-Aufbereitung Grundeinheit
Well-priced Head end system
base unit
Die Grundeinheit Z-8 bietet folgende
wesentliche Merkmale:
8 Steckplätze zur Aufnahme unterschiedliche Steckkarten zur
Umsetzung von digitalen Rundfunkprogrammen aus Satellitenund terrestrischen Signalen
durch Zusammenschaltung kann ein umfangreiches Programmangebot umgesetzt werden
The base unit Z-8 offers the following
substantial characteristics:
8 slots for the connection of different plug-in cards for the
conversion of digital TV programs from satellites and terrestrial signals
by interconnection, a very extensive program offer can be
converted
Konfiguration ausschließlich durch Steuergerät KC3
Configuration only via KC3 handheld programmer
die Einsteckmodule sind durch eine im Gehäuse integrierte
Arretiervorrichtung gesichert
the plug-in modules are secured by a locking device,
which is integrated in the housing
Einsatz ausschließlich mit Modulen der Z-Serie
Operation only with Z series headend modules
optional erhältlich: SAT-Verteilfeld ZSV
Allgemeine Daten
Versorgungsspannung / Voltage Supply
EMV / EMC
Zulässige Umgebungstemperatur / Temperature range
Gehäuse (HxBxT)
ohne Montagewinkel
Dimensions
without mounting brackets
mit Montagewinkel hinten
with mounting brackets backside
Gewicht / Weight
Leistungsaufnahme / Power consumption
44
optionally available: SAT distribution ZSV
Common data
[V~/Hz] 230 / 50
entspricht/compliant EN 50083-2
[°C]
0 … +50
[mm] 340 x 426 x 277 (19” / 7 HE Basis)
[kg]
[VA]
340 x 491 x 290
4,9
max. 200
Z- digitale single DVB-S-Steckk. Z- digital single DVB-S plug-in cards
Z 61
SAT single-digital
Die Z-61 – Karte dient zur Aufbereitung eines digitalen SAT-TV-Programms in ein normgerechtes
PAL- Signal im Frequenzbereich 47-862 MHz.
Datendienste wie VPS und Teletext können
ebenso wie die Generierung von Prüfzeilen per
Software zu- bzw. abgeschaltet werden.
Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen Pegelsteller.
Einsatz nur in Z 8 Basiseinheit
The X-61 card is designed for the procession of 1
digital satellite TV-program into 1 standard PALsignal with in the frequency range 47-862 MHz.
Data services like VPS or teletext can be switched on / off via software as well as the generation of test lines.
Each card features an level control for adjusting
the modules on the same output level.
Operation only in Z 8 base unit
Typ / Type
Z 61
Eingangs-Freqenzbereich
1x
Bestell-Nr. / Order no.
380 461
QPSK-Demodulator:
Input Freqency range
Eingangspegel / Input level
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Reflexionsdämpfung / Return loss
AFC-Fangbereich / AFC-catch range
SAT-ZF-Bandbreite / SAT IF bandwidth
Spektrumsformung / Spectrum shape
Eingangsdatenrate / Input data rate
Viterbi-Decodierung
[MHz]
[dBµV]
[Ω]
≥10
[MHz]
36
[%]
[MBaud]
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Ausgangskanäle / Output channels
Ausgangspegel / Output level
Intermodulationsabstand
Intermod.-distance
[Ω]
[MHz]
[dBµV]
[dB]
[dB]
Spurios frequency distance
[dB]
TV-Standard
35 cos-roll-off
2 – 35, einstellbar
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8,
Common Interface (CI)
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand
wird automatisch eingestellt
automatisch/manuell
Schnittstellen / Interface
Anschlüsse / Connections
40 – 80
F-Buchse, 75
[dB]
(gemäß DVB-Standard)
HF-Modulatoren / RF modulator
950 – 2150
IEC-Buchse/Jacks, 75
47 – 862
K2 – K69 (C2 – C69)
90 – 100
typ. 60
> 10
typ. 60
B, G (D/K a.A.)
Video-Rauschabstand
[dB]
typ. 60
Zul.-Umgebungstemp. / Temp.-range
[° C]
0... +50
Video-signal to noise ratio
Allgemeine Daten / Common data
Z 61
45
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
SAT single-digital
Z- digitale twin DVB-S-Steckk.
Z- digital twin DVB-S plug-in cards
Z 62
SAT twin-digital
SAT twin-digital
Die Z-62 – Karte dient zur Aufbereitung eines
digitalen SAT-TV-Transponders in zwei normgerechte PAL- Signale im Frequenzbereich 47-862
MHz.
The Z-62 card is designed for the procession of
1 digital satellite TV-Transponder into 2 standard PAL-signals with in the frequency range
47-862 MHz.
Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen elektronischen
Pegelsteller.
Each card features an level control for adjusting
the modules on the same output level.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Datendienste wie VPS und Teletext können
ebenso wie die Generierung von Prüfzeilen per
Software zu- bzw. abgeschaltet werden.
Einsatz nur in Z 8 Basiseinheit
Typ / Type
QPSK-Demodulator:
Eingangs-Freqenzbereich
Input Freqency range
Eingangspegel / Input level
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Reflexionsdämpfung / Return loss
AFC-Fangbereich / AFC-catch range
SAT-ZF-Bandbreite / SAT IF bandwidth
Spektrumsformung / Spectrum shape
Eingangsdatenrate / Input data rate
Viterbi-Decodierung
(gemäß DVB-Standard)
380 462
[MHz]
[dBµV]
[Ω]
[dB]
[MHz]
[%]
[MBaud]
Schnittstellen / Interface
HF-Modulatoren / RF modulator
Anschlüsse / Connections
Ausgangspegel / Output level
[dBµV]
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
TV-Standard
F-Buchse, 75
≥10
wird automatisch eingestellt
36
35 cos-roll-off
2 – 35, einstellbar
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8,
automatisch/manuell
IEC-Buchse/Jacks, 75
47 – 862
K2 – K69 (C2 – C69)
90 –100
[dB]
typ. 60
[dB]
typ. 60
[dB]
Video-Rauschabstand
Video-signal to noise ratio
[dB]
Zul.-Umgebungstemp. / Temp.-range
[° C]
Allgemeine Daten / Common data
46
[Ω]
[MHz]
Intermodulationsabstand
Intermod.-distance
950 – 2150
40 – 80
–––
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Ausgangskanäle / Output channels
Operation only in Z 8 base unit
Z 62
Bestell-Nr. / Order no.
Z 62
Data services like VPS or teletext can be switched on / off via software as well as the generation of test lines.
> 10
B, G (D/K a.A.)
typ. 60
0... +50
Z- digitale single DVB-T-Steckk. Z- digital single DVB-T plug-in cards
Z 71
Die Z 71 – Karte dient zur Aufbereitung eines
digitalen terrestrischen-TV-Programmes in ein
normgerechtes PAL- Signal im Frequenzbereich 47-862 MHz.
Die Karte ist mit einer Common InterfaceSchnittstelle ausgestattet, die es dem Anwender
gestattet, in Verbindung mit einem CA-Modul
und einer Smart-Card eines Diensteanbieters,
verschlüsselte Programme zu empfangen. CAModul und Smart-Card gehören nicht zum Lieferumfang der Z 71-Aufbereitungskarte.
Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen von außen
zugänglichen Pegelsteller.
Einsatz nur in Z 8 Basiseinheit
Typ / Type
Eingangs-Freqenzbereich
Input freqency range
Eingangspegel / Input level
Eingang / Input
Reflexionsdämpfung / Return loss
Regelumfang Pegelregelung
level control
Schnittstellen / Interface
HF-Modulatoren / RF modulator
Anschlüsse / Connections
The Z 71 card is designed for the procession
of a terrestrial TV-programm into a standard
PAL-Signal with in the frequency range 47862 MHz.
The module is equipped with a Common
Interface, which allows to receive coded programms as well as free to air programms. In
order to receive coded programms, a CAmodule and a smart-card from a provider is
needed additionally.
Each card features its an level control for adjusting the modules on the same output level.
Operation only in Z 8 base unit
Z 71
Bestell-Nr. / Order no.
COFDM-Demodulator:
DVB-T single-digital
380 471
[MHz]
47 – 862
[dBµV]
58 – 85
[dB]
typ. 10
[Ω]
[dB]
[Ω]
35
CI
IEC-Buchse/Jacks, 75
[MHz]
47 – 862
Ausgangspegel / Output level
[dBµV]
90 – 100
Intermodulationsabstand
Intermodulation-distance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand
Spurious frequency distance
TV-Standard
[dB]
[dB]
[dB]
K2 – K69 (C2 – C69)
typ. 60
> 10
typ. 60
B, G (D/K a.A.)
Video-Rauschabstand
Video-signal to noise ratio
[dB]
typ. 60
Zul.-Umgebungstemp. / Temp.-range
[° C]
0... +50
Allgemeine Daten / Common data
Z 71
IEC-Buchse, 75
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Ausgangskanäle / Output channels
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
DVB-T single-digital
47
Z- digitale twin DVB-T-Steckk.
Z- digital twin DVB-T plug-in cards
Z 72
DVB-T twin-digital
DVB-T twin-digital
Die Z 72 – Karte dient zur Aufbereitung eines digitalen DVB-T Bouquets in zwei normgerechte PALSignale im Frequenzbereich 47-862 MHz.
The Z 72 card is designed for the procession of 1
digital DVB-T bouquet into 2 standard PAL-signals
with in the frequency range 47-862 MHz.
Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel
besitzt jede Karte einen elektronischen Pegelsteller.
Each card features an level control for adjusting the modules on the same output level.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Datendienste wie VPS und Teletext können ebenso
wie die Generierung von Prüfzeilen per Software
zu- bzw. abgeschaltet werden.
Einsatz nur in Z 8 Basiseinheit
Typ / Type
Z 72
Eingangspegel / Input level
Eingang / Input
Reflexionsdämpfung / Return loss
Regelumfang Pegelregelung
Level control
HF-Modulatoren / RF modulator
Anschlüsse / Connections
[MHz]
[dBµV]
[dB]
35
[dB]
[Ω]
[dBµV]
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
TV-Standard
58 – 85
IEC-Buchse, 75
Ausgangspegel / Output level
Reflexionsdämpfung / Return loss
47 – 862
[Ω]
[MHz]
Intermodulationsabstand
Intermodulation-distance
[dB]
[dB]
[dB]
typ. 10
IEC-Buchse/Jacks, 75
47 – 862
K2 – K69 (C2 – C69)
90 – 100
typ. 60
> 10
typ. 60
B, G (D/K a.A.)
Video-Rauschabstand
Video-signal to noise ratio
[dB]
typ. 60
Zul.-Umgebungstemp./Temp.-range
[° C]
0... +50
Allgemeine Daten/Common data
48
380 472
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Ausgangskanäle /Output channels
Operation only in Z 8 base unit
Z 72
Bestell-Nr. / Order no.
COFDM-Demodulator:
Eingangs-Freqenzbereich
Input Freqency range
Data services like VPS or teletext can be switched
on / off via software as well as the generation of
test lines.
Z- digitale twin DVB-S-Steckk.
Z- digital twin DVB-S plug-in cards
Z 52
SAT twin-digital
Zur Umsetzung von zwei QPSK-modulierten SATZF-Signalen in zwei QAM-modulierte Nachbarkanäle im Frequenzbereich von 47 bis 862 MHz.
Die integrierte Stopfeinheit sorgt für eine Datenratenanpassung im Ausgangskanal.
Beide Ausgangskanäle können getrennt voneinander an- und abgeschaltet werden. Zur Pegelanpassung der einzelnen Steckkarten auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen elektronischen
Pegelsteller.
Einsatz nur in Z 8 Basiseinheit
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
QPSK-Demodulator:
Eing.-Freq.-Bereich / Input Freq.-range
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Eingangspegel / Input level
Spektrumsformung / Spectrum shape (roll off)
Eingangsdatenrate / Input data rate
Viterbi-Decodierung (gemäß DVB-Standard)
Signalverarbeitung / Signal processing
Spektrumsformung / Spectrum shape
FEC
Datenraten-Anpassung / Data rate adjust
PCR-Korrektur/ Correction
[MHz]
[Ω]
[dBµV]
[%]
[MBaud]
[%]
The two output channels can be switched on and off
separately from one another.
Each board has an electronic level control for level
matching of the individual plug-in boards to the same
output level.
Operation only in Z 8 base unit
380 452
920 – 2150
F-Buchse, 75
50 – 80
35
10,0 – 30,0 einstellbar / adjustable
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8, automatisch / manuell
16-, 32-, 64-, 128-, 256-QAM (digitale Realisierung)
gemäß DVB-Standard
15 cos-roll-off
Reed-Solomon (204,188)-Code
[MHz]
abh. von Eingangsdatenrate
abh. von Eingangsdatenrate
Bruttodatenrate / Brutto data rate
[MBits]
abh. von Eingangsdatenrate
Frequenzbereich / Frequency range
[MHz]
47 – 862 (K2 – K69)1-MHz-Schritten einstellbar/steps adjustable
HF-Ausgang / RF output:
Anschlüsse / Connections
Ausgangspegel / Output level
MER (Equalizer, 64 QAM)
40–862 MHz
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance >950 MHz
Z 52
Ausgangs-Symbolrate / Output symbol rate [MBaud]
Bandbreite / Bandwidth
The intergrated stuffing unit creats a data rate adjustment in the output channel.
Z 52
QAM-Modulator:
Modulation
Used for processing and conversion of two QPSK
modulated SAT-IF signals to QAM modulated adjacent
channels in the frequency range from 47 to 862 MHz.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
SAT Twin-Digital
[Ω]
[dBµV]
[dB]
[dB]
IEC-Buchse/Jacks, 75
80 … 90, einstellbar/adjustable
≥ 40
> 60 diskrete Störer / > 57 rauschähnliche Störer
> 20 bezogen auf 100 dBµV Systempegel und 90 dBµV Betriebspegel
49
Zubehör
Accessories
ZSV … SAT-Verteilfeld für Z 8
ZSV … SAT-distribution Board for Z 8
1x 1 in 7 Verteiler
1x 1 in 7 splitter
Die ZSV SAT-Verteiler dienen der Aufteilung von
SAT-ZF-Signalen. Im Lieferumfang sind 2 Stück 1x1
in 7 Verteiler mit Montagematerial, sowie das Kabel
zur Verdrahtung der Fernspeiseoption enthalten.
The ZSV SAT splitters are used for the distribution
of SAT-IF signals.
The ZSV SAT distributor can only be used in combination with the Z-8 base unit.
Der ZSV SAT-Verteiler ist ausschließlich für den
Gebrauch in Kombination mit dem Z-8 Basisgerät
vorgesehen.
Typ / Type
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
2x ZSV
Bestell-Nr. / Order no.
Eingangsfrequenzbereich / Input frequency range
min. Eingangspegel / min. input level
Rückflussdämpfung / Reflection loss
Eingang / Ausgang Input / Output
Entkopplung Ausgänge / Decoupling outputs
Durchgangsdämpfung / Through loss
Ein-Ausgänge / In-outputs
Fernspeisespannung / Remote control supply
ZSV
[MHz]
[dBµV]
[dB]
75, F-Buchsen/F-Connector
leichte logische Bedienerführung
Auslesen der eingestellten Daten möglich
praktisches, griffiges Design
beleuchtetes Display und große Tastatur
Schutz vor unbefugter Programmierung
durch einfaches Abziehen des Controllers
Anzeige der Betriebsparameter über ein
4-zeiliges 16 Zeichen LC-Display
Z 8 Komplettgerät DVB-S/PAL
bestehend aus:
Grundeinheit Z 8, 1x ZSV (2x SAT-Verteifeld),
8x Z 62 Twinkarten
Bestell-Nr. / Order no.
50
Z 8 DVB-S/PAL
380 500
≥10
[Ω]
[dB]
wirtschaftlich, da zur Programmierung
mehrerer Anlagen nur ein Gerät
angeschafft werden muss
Typ / Type
60
> 25
Bedienteil zur Programmierung (nicht für Transmodulator-Karten mit NIT-Processing) aller Einstell-Parameter
(Bestell-Nr.: 330 650)
950 – 2150
[dB]
KC 3 externe Programmiereinheit
KC 3
380 463
[V]
13 ±2
12, je 250 mA
KC 3 Control Unit
Control unit to program all switchable parameters (not for Transmodulator-cards with
NIT-Processing)
(Order-no.: 330 650)
economical since only one device is needed
to program and maintain several head ends
easy and intuitive operation
display of the data settings
practical, attractive design
illuminated display and large keyboard
protection against unauthorized
programming by easy removal of the
control unit
display of operating parameters in a 4-line,
16-character LC display
Z 8 complete unit DVB-S/PAL
consisting of:
base unit Z 8, 1x ZSV (2x SAT-distributionboard,
8x Z 62 twin cards
2 Steckplätze
Universelle kompakte Ergänzung des TV-Angebotes
Das X-2 twin System ergänzt die ASTRO Kanalaufbereitung mit
einer kompakten Gehäusevariante mit 2 Steckplätzen für analoge und digitale Steckmodule. Das System ist in einem robusten
Metallgehäuse untergebracht. Das X-2 twin System bietet eine
service-freundliche und günstige Erweiterungsmöglichkeit für Ihr
bestehendes TV-Angebot.
Wesentliche Merkmale:
Universal compact expansion of the TV-supply
The X-2 twin system completes the ASTRO Head End
system with a compact housing with 2 slots for analogue and
digital plug-in modules. The system is enclosed in a compact metal housing. The X-2 twin is a reasonable supplement and easy to maintain.
Main Features:
Analoge-, digitale-, Twin- und Single-Karten einsetzbar
Nachbarkanaltauglich bis 862 MHz
Integriertes Ausgangskoppelfeld für
einfachere Verkabelung
Audio- / Video-Modulatorkarten
(mit X-A/V quad bis zu 8 Kanäle)
Geringe Service- und Wartungskosten
For analogue, digital, twin and single plug-in modules
A / V modulator cards
(with X-A/V quad up to 8 channels)
Suitable for adjacent channels to 862 MHz
Low servicing and maintenance costs
Integrated output combiner to simplify cabling
Configuration via KC 3 handheld programmer
Einstellung über KC 3 Handprogrammiergerät
Wandmontage
Fully compatible with the modules of the X-series
Plug-in power supply included
Voll kompatibel mit den Karten der X-Serie
Steckernetzteil inklusive
Typ/Type Bestell.-Nr. / Order no.
X-2 twin
380 020
Allgemeine Daten
SAT-Eingänge / SAT Inputs
2
EMV / EMC
Zulässige Umgebungstemperatur / Temperature range
Gehäuse (HxBxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Netzteil / Power supply
[°C]
[mm]
[kg]
Wall-mounting
Ext. Eingänge / Inputs
2
Common data
AV-Vorbereitung / Preparation
4
entspricht/compliant EN 50083-2
0 … +50
240 x 115 x 235
2,3
12 V, 5 A, 60 W
51
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
X-2 twin Grundeinheit
2 slots base unit
5 Steckplätze
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
X-5 twin Grundeinheit
5 slots base unit
Das X-5 System garantiert Zukunftssicherheit durch ein flexibles,
modulares Konzept. Es zeichnet sich besonders durch seine
Servicefreundlichkeit und die einfache Erweiterbarkeit aus. Auf
einer Hauptplatine sitzen leicht auswechselbare Steckmodule,
wobei eine gemischte Bestückung digital / analog möglich ist.
Das ganze System ist in einem kompakten Metallgehäuse mit
einer massiven Aluminium-Grundplatte untergebracht.
Die Einsatzgebiete für die X-5 sind die Neukonzeption von Verteilnetzen und die Umrüstung / Erweiterung von kleinen bis mittleren Gemeinschaftsanlagen.
Wesentliche Merkmale:
Analoge-, digitale-, Twin- und Single-Karten einsetzbar
geringe Service- und Wartungskosten
52
nachbarkanaltauglich bis 862 MHz
ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
Audio-/Video-Modulatorkarten (in Basis/AV oder/BA)
einsatzbar
integriertes Eingangs- und Ausgangskoppelfeld
für einfache Verkabelung
kaskadierbar, da Satelliten-Signale durchschleifbar,
keine zusätzliche externe Eingangsverteilung notwendig
Einstellung über Konfigurations-Software oder über
separat aufsteckbare Programmiereinheit, dadurch keine
Umprogrammierung durch Unbefugte möglich
The X-5 system is guaranteed future-proof thanks to a flexible,
modular concept. Its out-standing features are easy servicing
and easy expansibility. A motherboard holding easily interchangeable plug-in modules allowing a mixed digital/analogue complement. The entire system is enclosed in a compact metal housing with a solid aluminium baseplate.
The main fields of application for X- 5 are conversion or expansion of small to medium-sized community installations and
design of new distribution networks.
Essential features:
for analogue, digital, twin and single plug-in cards
excellent price / performance ratio
low servicing and maintenance costs
suitable for adjacent channels to 862 MHz
A/V modulator modules can be used in Base/AV or /BA
integrated input switching matrix and output combiner to
simplify cabling
SAT-IF-Signals can be looped through, no additional
external input splitter required
configuration via HE programming software or handheld
programmes to avoid unauthorised reprogramming
X-5 Base unit
• Basiseinheit inkl. Eingangsverteiler,
Netzteil und Grundplatine
• Einstellung über HE-Programmiersoftware
oder über sep. aufsteckbare Programmiereinheit,
• ideal zur Ergänzung bestehender BK- oder
ZF-Verteilanlagen
• individuell bestück- und konfigurierbar
• basic device incl. Input distribution board, power
supply and motherboard
• setting via HE-Programming software
or separately pluggable programming unit,
• ideal for expanding existing broadband cable
and IF distribution systems
• can be individually assembled and configured
mit 2 schaltbaren und 10 externen Eingängen
für 12 Polarisationen,
with 2 switchable and 10 external inputs
for 12 polarizations
X-5 Basis twin
Bestell.-Nr. 330 461
X-5 Basis twin/B
Bestell.-Nr. 330 840
X-5 Basis twin/AV
Bestell.-Nr. 330 680
X-5 Basis twin/BA
Bestell.-Nr. 330 690
mit 2 schaltbaren und 10 externen Eingängen
für 12 Polarisatione, inkl. Busadapter BA 2
mit 2 schaltbaren, 10 externen Eingängen
für 12 Polarisationen und 10 AV-Eingängen (Sub-D)
mit 2 schaltbaren, 10 externen SAT-Eingängen
für 12 Polarisationen und 10 AV-Eingängen (Sub-D)
inkl. Busadapter BA 2
Basis Typ
Base unit type
Bestell.-Nr. / Order no.
SAT-Eingänge / SAT Inputs
schaltbare Eingänge
switchable inputs
X-5 Basis twin
Order no. 330 461
X-5 Basis twin/B
Order no. 330 840
X-5 Basis twin/AV
Order no. 330 680
with 2 switchable and 10 external inputs
for 12 polarizations incl. Busadapter BA 2
with 2 switchable, 10 external inputs
for 12 polarizations and 10 AV inputs (Sub-D)
X-5 Basis twin/BA
Order no. 330 690
with 2 switchable, 10 external SAT inputs
for 12 polarizations and 10 AV inputs (Sub-D)
incl. Busadapter BA 2
X-5 Basis
twin
X-5 Basis
twin/B
X-5 Basis
twin/AV
X-5 Basis
twin/BA
2
2
2
2
330 461
330 840
330 680
330 690
externe Eingänge
external inputs
10
10
10
10
AV- Eingänge
AV- Inputs
–
–
10
10
Polarisationen
Polarizations
Busadapter BA 2
Busadapter BA 2
12
–
Allgemeine Daten
Versorgungsspannung / Voltage Supply
EMV / EMC
Zulässige Umgebungstemperatur / Temperature range
Gehäuse (HxBxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Leistungsaufnahme / Power consumption
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
X-5 twin Grundeinheit
12
12
1
–
[V~/Hz]
[°C]
[mm]
[kg]
[VA]
12
1
Common data
230 / 50
entspricht/compliant EN 50083-2
0 … +50
218 x 360 x 277
3,6
95
53
8 Steckplätze
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
X-8 twin Grundeinheit
8 slots base unit
Das X-8 twin System ergänzt die ASTRO Kanalaufbereitung mit
einer flexiblen Gehäusevariante mit 8 Steckplätzen auf 7 HE für
analoge und digitale Steckmodule. Durch die Zusammenschaltung
mehrerer Basisgeräte ist ein umfangreiches Programmangebot realisierbar. Das System ist in einem robusten Metallgehäuse untergebracht. Das X-8 twin System bietet Flexibilität, Service-Freundlichkeit und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Einsatzgebiete der X-8 twin beinhalten sowohl die Neukonzeption als auch die
Erweiterung bestehender Kabel-Kopfstellen.
The X-8 twin system completes the ASTRO Head End System
with a flexible housing with 8 slots in 7RU for analogue and digital plug-in modules. By interconnection, a very extensive program
content can be offered. The entire system is enclosed in a compact metal housing. The X-8 twin offers flexibility, an excellent price-performance-ratio and is easy to maintain. The main fields of
application for the X-8 twin are new distribution networks as well
as conversion or expansion of existing head ends.
Main Features:
Wesentliche Merkmale:
analoge-, digitale-, Twin- und Single-Karten einsetzbar
Audio- / Video-Modulatorkarten einsetzbar
(mit X-A/V quad bis zu 32 Kanäle)
nachbarkanaltauglich bis 862 MHz
geringe Service- und Wartungskosten
exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
integriertes Ausgangskoppelfeld für einfachere
Verkabelung
Eingangsverteilfeld 3x 1 in 8 und 1x 1 in 4;
verschiedene Konfigurationen möglich
Einstellung über HE-Programmiersoftware oder KC 3
integrierter Bus Adapter
voll kompatibel mit den Karten der X-Serie
Wand- oder 19“-Montage
Typ / Type
X-8 twin
Bestell.-Nr. / Order no.
Allgemeine Daten
380 010
for analogue, digital, twin and single plug-in modules
A / V modulator cards applicable
(with X-A/V quad up to 32 channels)
suitable for adjacent channels to 862 MHz
low servicing and maintenance costs
excellent price-performance-ratio
integrated output combiner to simplify cabling
Input matrix 3x 1 in 8 and 1x 1 in 4;
different configurations possible
Configuration via KC 3 handheld or
HE programming software
integrated bus-adapter
fully compatible with the modules of the X-series
Wall- or 19”-mounting
SAT-Eingänge / SAT Inputs
bis zu/up to 8
Versorgungsspannung / Voltage Supply
EMV / EMC
Zulässige Umgebungstemperatur / Temperature range
Gehäuse (HxBxT)
ohne Montagewinkel
Dimensions
without mounting brackets
mit Montagewinkel hinten/with mounting brackets backside
Gewicht / Weight
Leistungsaufnahme / Power consumption
54
AV- Vorbereitung / Preparation
bis zu/up to 32 Kanäle/Channels
Common data
[V~/Hz] 230 / 50
entspricht/compliant EN 50083-2
[°C]
0 … +50
[mm] 340 x 426 x 277 (19” / 7 HE Basis)
[kg]
[VA]
340 x 491 x 290
6,8
max. 200
Busadapter
1
X-8 twin Grundeinheit
D-Sub Buchsen
D sub jacks
Busadapter
Busadapter
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
SAT-Eingang
SAT input
X-8 Base unit
X-8 twin Grundeinheit mit Karten
X-8 Base unit with cards
Steckplätze
plug in slots
temperaturgeregelte
Ventilatoren
temperature
controlled
cooling fans
Netzteil
power supply
55
56
Z-52
Z-72
Z-71
Z-62
Z-61
Z-Typen
X-860 twin analog
X-860 twin analog S
X-UKW Verstärker
X-UKW twin
X-TU 860
analog SAT in PAL/FM
X-QAM 5 S2
X-QAM twin 5 S2
X-QAM twin 5
terr. UKW in UKW
X-QAM twin 3
X-DTU
X-DVB-T/PAL twin CI
QAM in PAL
X-DVB-T/PAL twin
X-DVB-T/PAL CI
DVB-S2 in QAM
X-DVB-S/Multinorm twin
QPSK in PAL
QPSK in QAM
X-DVB-S/PAL twin CI
QPSK/QAM in UKW
X-DVB-S/PAL twin
DVB-T in PAL
A/V (De-) Modulator
X-DVB-S/PAL CI
terr. PAL in PAL
330 452
330 472
330 471
380 462
380 461
Best.-Nr
330 511
330 510
330 661
330 740
330 591
330 578
330 476
330 584
330 581
330 598
330 597
330 594
330 590
330 666
330 677
330 676
330 675
330 645
330 322
QPSK in QAM Twin-Umsetzer, Stopfeinheit, PCR-Korrektur
COFDM (DVB-T) in PAL Twin-Umsetzer
COFDM (DVB-T) in PAL Single-Umsetzer
QPSK in PAL Twin-Umsetzer
QPSK in PAL Single-Umsetzer
Beschreibung
SAT-Analog-Umsetzerkarte, Video-Rauschabstand 56 dB
SAT-Analog-Umsetzerkarte, Video-Rauschabstand 58 dB
terrestrischer UKW-Verstärker mit 6 Sperrkreisen
terrestrischer UKW in UKW Twin-Umsetzer
terrestrischer Single-Umsetzer
DVB-S2 in QAM Single-Umsetzer, Direct Digital, Operator-ID, MER > 45 dB
DVB-S2 in QAM Twin-Umsetzer, Direct Digital, MER > 40 dB
QPSK in QAM Twin-Umsetzer, Direct Digital, NIT-Generierung, MER > 40 dB
QPSK in QAM Twin-Umsetzer, Direct Digital, ohne NIT, transp. Umsetzung, MER >40 dB
terrestrischer Single-Umsetzer
COFDM (DVB-T) in PAL Twin-Umsetzer mit CI
COFDM (DVB-T) in PAL Twin-Umsetzer
COFDM (DVB-T) in PAL Single-Umsetzer mit CI
QPSK in PAL twin-Umsetzer, PAL B/G, PAL D/K NiCAM, Direct Digital
QPSK in PAL twin-Umsetzer mit 2-fach CI: 2 Services über ein CI entschlüsselbar
QPSK in PAL twin-Umsetzer
QPSK in PAL Single-Umsetzer mit CI
QPSK in UKW 8-fach-Umsetzer mit RDS, Direct Digital
2-fach A/V in PAL Modulatorkarte
Einsatz in X-2
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
Einsatz in X-5
Einsatz in X-8
4-fach A/V in PAL Modulatorkarte
9,5
8,1
10
13,1
12,3
12,5
3,9
11,5
16
8,5
9
16,5
15,9
17,5
14,7
16
14
11,7
––
17
14
19,1
12,5
10,4
19,3
manueller Pegelsteller
380 322
Beschreibung
elektrischer Pegelsteller
Best.-Nr
Leistungsaufnahme in W
X-DVB-S/FM octopus
X-A/V twin 860 S
X-A/V quad
X-Typen
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
X-Serie / Z-Serie Steckkarten - Übersicht
X series / Z series plug in cards - general view
X- analoge Hörfunk Aufbereitung X- analogue radio processing
X-UKW twin
X- UKW twin
UKW-Umsetzung in UKW
Die X-UKW twin dient zur Umsetzung zweier UKWHörfunk Programme in normgerechte UKW-Signale
im Frequenzbereich von 87,5 bis 108 MHz. Sie wird
in Kopfstellen eingesetzt, in denen auch terrestrische
UKW-Programme unter Änderung der Originalfrequenz eingespeist werden sollen. Mit der X-UKW twin
können gleichzeitig zwei voneinander unabhängige
(Stereo-) UKW-Kanäle aufbereitet werden.
Twin audio FM
X- UKW twin
The X-UKW twin plug-in board is used for conversion
of two FM radio channels to standard FM stereo signals in the frequency range from 87.5 to 108 MHz.
The X-UKW twin is used in headends where also terrestrially transmitted FM programs with change of the
original frequency shall be fed. The X-UKW twin allows two mutually independent FM channels to be processed at the same time.
Typ / Type
X-UKW twin
Bestell-Nr. / Order no
UKW Eingang / Input
Impedanz / Impedance
Frequenzbereich / Frequency range
Schrittweite / Step by step selection
330 740
[Ω]
[MHz]
[dB]
typ. 10
ZF-Bereich / IF range
[MHz]
ZF-Bandbreite / IF bandwidth
UKW Ausgang / Output
Impedanz / Impedance
Frequenzbereich / Frequency range
Ausgangspegel / Input level
Schrittweite / Step by step selection
Klirrfaktor / Distortion factor
Frequenzgang / Frequency response
Übersprechdämpfung / Cross-talk attenuation
Reflexionsdämpfung / Return loss
87.5 ... 108
10
[dBµV]
ZF / IF
75/F-Buchse/jack
[kHz]
Eingangspegel / Input level
Reflexionsdämpfung / Return loss
FM-Converting in FM-signals
[kHz]
[Ω]
[MHz]
[dBµV]
[kHz]
[%]
[dB]
[dB]
[dB]
40 – 80
X-UKW twin
10,7
typ. 250
75
87.5 ... 108
max. 98
10
<1
±2
typ. 30
> 10
57
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Twin Audio-FM
X- Hörfunk Aufbereitung
X- radio processing
X-UKW Verstärker
Single audio FM amplifier
Single UKW Verstärker
Der X-UKW Verstärker wird verwendet, wenn bei
einer Kabelaufbereitung neben den TV-Programmen auch der terrestrische UKW-Bereich eingespeist werden soll.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Die Steckkarte verfügt über sechs separate Sperrkreise, mit welchen eventuelle (Orts-) Sender, die
mit einem zu hohen Pegel empfangen werden, an
die Pegelverhältnisse der übrigen Sender angepasst werden können.
Auch besitzt die Karte einen Gesamtpegelsteller,
um die Pegel des kompletten UKW-Bereiches an
die übrige Kopfstelle anzugleichen
Typ / Type
Frequenzbereich / Frequency range
X- UKW Verstärker
Impedanz / Impedance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Ausgang / Output
Frequenzbereich / Frequency range
Impedanz / Impedance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Ausgangspegel / Output level
Pegelsteller / Level control
Verstärkung / Gain
Rauschzahl / Noise figure
The plug-in board has six separate blocking circuits
by means of which any (local) transmitters which
are received at an excessively high level can be
matched to the level conditions from the other
transmitters.
Furthermore the card is equipped with one attenuator to set the level of the complete FM-band according to the rest of the head end.
X-UKW-Verstärker
Bestell-Nr. / Order no
Eingang / Input
The X-FM amplifier is used when a cable system is
intended to be used for feeding not only TV programs but also the terrestrial FM band.
[MHz]
[Ω]
[dB]
[MHz]
[Ω]
[dB]
330 661
87,5 – 108
75
> 10
87,5 – 108
75
> 10
[dBµV]
max. 100
[dB]
typ. 45 ±1
[dB]
[dB]
20
typ. 6
Filterselektion / Filter selection
[dB]
> 30 @ ± 20MHz, > 60 @ ± 40MHz
Anzahl / Count
[St.]
6
Sperren zur Kanalabsenkung / Blocking circuits for channel lowering
Sperrtiefe / Rejection
Einstellbereich / Adjustment range
58
[dB]
[MHz]
typ. 12
80 – 120
X- digitale twin DVB-S-Steckkarten
X- digital twin DVB-S plug-in cards
X-DVB-S/FM Octopus
Die X- DVB-S/FM Octopus – Karte dient zur Aufbereitung von 8 digitalen SAT-Radio-Programmen von 2
unterschiedlichen Transpondern in acht normgerechte
UKW- Signale im Frequenzbereich 87,5-108 MHz.
Durch die zum Einsatz kommende Direct Digital Technologie werden Audio-Parameter (IMA, Klirrfaktor
u.v.m.) erreicht, die bisher in der Kopfstellen-Kompaktklasse unvorstellbar waren. Die Karte besitzt eine
RDS-Einheit, mit deren Hilfe nach der Programmierung der Sendername mit übermittelt wird. Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede
Karte separat für jedes Programm einen elektronischen Pegelsteller.
Typ / Type
X- DVB-S/FM Octopus
Bestell-Nr. / Order no.
QPSK-Demodulator:
Eingangs-Freqenzbereich
Input Freqency range
Eingangspegel / Input level
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Reflexionsdämpfung / Return loss
SAT-ZF-Bandbreite / SAT IF bandwidth
Spektrumsformung / Spectrum shape
cos-roll-off
Eingangsdatenrate / Input data rate
The X- DVB-S/FM Octopus card is designed for the
procession of 8 digital satellite Radio-programmes
from two different transponders, into 8 standard
FM-signals with in the frequency range 87,5-108
MHz. As one result of the direct digital technology,
audio parameters of inconceivable quality (intermodulation distance, distortion factor) can be reached. Thanks to the implemented RDS-unit after
programming the station name is transmitted in the
FM-channel. Each card features is an electronic
level control for the compensation of different
output-levels for each program separately.
330 645
[MHz]
[dBµV]
[Ω]
[dB]
[MHz]
[%]
950 – 2150
40 – 80
F-Buchse, 75
≥ 10
36
35
[mBaud]
2 – 35, einstellbar
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Schrittweite / step by step selection
[MHz]
[kHz]
87.5 ... 108 MHz,
10
Ausgangspegel / Output level
[dBµV]
max. 98
Viterbi-Decodierung
(gemäß DVB-Standard)
FM-Modulator:
RDS-Daten / RDS data
statisch / static
dynamisch / dynamic
Intermodulationsabstand
Intermodulation-distance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Geräuschsp.-Abstand / Signal to noise ratio
Fremdspannungsabstand
unw. signal to noise ratio
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8,
automatisch/manuell
PS 2x 8 Zeichen / signs
radiotext / PTY / PS
[dB]
> 70
[dB]
> 66
[dB]
> 14
Stereoübersprechdämpfung
Stereo cross talk attenuation
[dB]
> 72
[dB]
60
Frequenzgang / Frequency response
[dB]
<1
Zul.- Umgebungstemp. / Temp.-range
[°C]
0 … +50
Preemphasis
Klirrfaktor / Distortion factor
Allgemeine Daten / Common data
[µs]
[%]
X-DVB-S/FM Octopus
50
< 0,05
59
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
SAT-digital Radio RDS-Identification
SAT-digital Radio RDS-Kennung
X- analoge A/V-Steckkarten
X- analogueA/V plug-in cards
X-A/V twin 860 S
Modulator twin analog
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Zur Modulation von 2 Audio- bzw. Videoquellen in
normgerechte TV-Signale im Freq.-Bereich von
47…862 MHz. Sie verfügt über einen gemeins.
Ausgangsumsetzer, d.h. es können 2 A/V-Signale
in 2 VHF- bzw. UHF- Nachbarkanäle gleichen
Kanalrasters aufbereitet werden. Beide Ausgangskanäle können getrennt voneinander an- und
abgeschaltet werden. Zur Pegelanpassung auf
gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen
von außen zugänglichen Pegelsteller.
Modulator twin analogue
For modulation of two audio or video sources in
standard TV signals in the freq.- range from
47…862 MHz. It has a common output converter,
i.e. it can process two A/V signals with the same
channel spacing in two VHF or UHF adjacent
channels. The two output channels can be switched on and off separately from one another. Each
board has an externally accessible level control for
level matching of the individual plug-in boards to
the same output level.
X-A/V twin 860 S
Typ
Bestell-Nr./Order no
HF-Modulator/HF-Modulator
Ausgangsfreq./Output freq.
X- AV twin 860
Ausgangspegel/Output level
Intermod.-Abstand/Intermod.-distance
Reflexionsdämpfung/Return loss
Nebenwellenabstand/spurios freq. distance
TV-Standard
Video-Rauschabstand/Video-signal to noise ratio
Audio/Video
Eingang/Input
Eingangspegel/Input level
Frequenzbereich/Freq. range
Geräuschsp.-Abstand/Signal to noise ratio
Video
Bandbreite/Bandwidth
Eingangspegel/Input level
60
[MHz]
[dBµV]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[V RMS]
[dB]
330 322
47–862
90 – 100
typ. 60
> 10
typ. 60
B, G (D/K a.A.)
typ. 58
15-polige SUB-D-Buchse
0,5 / 10 kΩ
40 Hz – 15 kHz
typ. 45
25 Hz – 4,8 MHz
1 Vss / 75 Ω
X- analoge Quad A/V-Steckkarten
X- analogue quad A/V plug-in cards
X-A/V quad
Modulator quad analogue
Die X-A/V quad dient zur Modulation von vier
Audio- bzw. Videoquellen in normgerechte TV-Signale im Frequenzbereich von 47 – 862 MHz. Die
Karte verfügt über zwei zusammengehörige Ausgangsumsetzer, d.h. es können vier A/V-Signale
paarweise in vier VHF- bzw. UHF-Nachbarkanäle
aufbereitet werden. Alle vier Ausgangskanäle können getrennt voneinander an- und abgeschaltet
werden. Die Pegelanpassung der einzelnen
Steckkarten erfolgt über die HE-Programmiersoftware oder das KC 3 Handprogrammiergerät. Die
X-A/V quad kann nur in Kombination mit den
Basiseinheiten V16 / X-8 twin / X-2 twin eingesetzt
werden, da diese über die notwendige Montageeinheit für die Eingangsbuchsen verfügen (Vollbestückung in V16 nur mit Basiseinheit V16.13,
sonst maximal 2 X-A/V quad möglich).
Nicht für X-5 twin!
Typ / Type
380 322
Ausgangsfrequenz / Output frequency
[MHz]
Ausgangspegel / Output level
[dBµV]
Ausgangskanäle / Output channels
Intermodulationsabstand
Intermodulation distance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand
Spurious signal distance
TV-Standard
Videorauschabstand / Video S/N ratio
Audio / Video
Eingangspegel / Input level
Frequenzbereich / Frequency range
Geräuschpegelabstand
Signal-to-noise ratio
Video
90 – 100
[dB]
typ. 60
[dB]
[dB]
X- A/V quad
> 10
B, G
typ. 58
15-polige SUB-D-Buchse
(pro Buchse 2 A/V-Eingangssignale)
15-pin Sub-D socket (2 A/V input-signals per socket)
[V RMS] 0,5 / 10 kΩ
[dB]
40 Hz – 15 kHz
typ. 45
25 Hz – 4,8 MHz
Eingangspegel / Input level
Umgebungstemperatur
Ambient temperature
(K 2 – K 69) S 2– K 69 / (C 2 – C 69) S2 – C69
typ. 60
Bandbreite / Bandwidth
Sonstiges / Other
(47) 110 – 862
[dB]
Eingang / Input
Audio
Not for X-5 twin!
X-A/V quad
Bestell.-Nr. / Order no.
HF-Modulator / RF Modulator
The X-A/V quad is used for modulation of
four audio or video sources in standard TVsignals in the frequency range from 47 to 862
MHz. This card has two common output converters, i.e. it can process four A/V-signals
into two pairs of VHF- or UHF-adjacent channels. Each of the four output channels can be
switched on and off separately. The level
adjustment of each plug-in card is made via
HE-programming software or KC 3 hand held
programmer. The card can only be operated
in combination with the base units V16 / X-8
twin / X-2 twin, since these devices have the
necessary installation unit for the input
sockets (more than two X-A/V quad cards in
V16 only in combination with base unit
V16.13).
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Modulator Quad analog
1 Vss / 75 Ω
[° C]
0...+ 50
61
X- analoge single terr. TV-Steckk.
X-TU 860
X- analog. single terr. plug-in cards
X-DTU
terrestrial TV converter
terrestrische TV Umsetzung
The X-TU 860 … plug-in board is used for conversion and feeding of terrestrially transmitted television programs into existing distribution systems.
Die Steckkarte X-TU 860 …dient zur Umsetzung und
Einspeisung von terr. ausgestrahlten TV-Programmen in bestehende BK- oder SAT-ZF-Verteilanlagen.
DVB-T)
(X-DTU also for DVB-T
DVB-T)
(X-DTU auch DVB-T
The output channel (with adjacent channel compatibility) is adjustable in the frequency range
from 47 to 862 MHz. In order to ensure constant
picture quality, the plug-in board is equipped with
automatic input level control. Each board has an
externally accessible level control for level matching of the individual plug-in boards to the same
output level. In order to comply with European
Standards (EN 50 083-2), a channel-selective
input filter (X-KF…) is required, which can be
ordered by stating the input channel.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Der Ausgangskanal (nachbarkanaltauglich) ist einstellbar im Frequenzbereich von 47 bis 862 MHz.
Um eine konstante Bildqualität zu gewährleisten,
ist die Steckkarte mit einer automatischen Eingangspegel-Regelung ausgestattet. Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede
Karte einen von außen zugänglichen Pegelsteller.
Zur Einhaltung der europäischen Vorschriften (EN
50 083-2) bedarf es eines kanalselektiven Eingangsfilters (X-KF...), das unter der Angabe des
Eingangskanals geordert werden kann.
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no
Eingang (Tuner) Input (tuner)
X-TU 860
X-DTU
IEC-Buchse/75
330 591
Impedanz / Impedance
[Ω]
IEC-Buchse/75
Reflexionsdämpfung / Return loss
[dB]
typ. 10
Regelumfang der Pegelregelung
Control range for level control
[dB]
> 45
330 598
Eing.-Freq.-Bereich / Input Freq. range [MHz] B I, BIII oder BIV/V
Eingangspegel / Input level
[dBµV] 55 – 85
X- TU 860 + X-KF…
TV-Standard
Intermodulationsabstand
intermodulation distance
[dB]
[dB]
Kanalselektives Vorsteckfilter X- KF…
62
DVB-T
> 45
K 2 – K 69 (C 2 – C 69)
[dBµV] 90 – 100
Reflexionsdämpfung / Return loss
X-KF …
typ. 10
B/G, (D/K a.A.)
Ausgang (HF-Modulatoren) / Output (RF modulator)
Ausgangsfrequenz / Output frequency [MHz] 47 – 862
Ausgangskanäle /Output channels
Ausgangspegel / Output level
B I, BIII oder BIV/V
55 – 85
typ. 60
> 10
47 – 862
K 2 – K 69 (C 2 – C 69)
90 – 100
––
> 10
Channel-selective input filter
Die Steckkarte X-TU 860 ermöglicht die Umsetzung
und Einspeisung von terrestrisch abgestrahlten TVProgrammen in bestehende BK- oder SAT-ZF-Verteilanlagen. Zur Einhaltung der in Europa gültigen
Vorschriften (EN 50 083-2) bedarf es des kanalselektiven Eingangsfilters X-KF K..., das unter Angabe
des Eingangskanals geordert werden kann.
The X-TU 860 plug-in board is used for conversion
and feeding of terrestrially transmitted television
programs into existing distribution systems.
In order to comply with European Standards (EN 50
083-2). The channel-selective input filter X-KF… is
required, which can be ordered by stating the input
channel.
Bereich Kanal
Bestell-Nr.:
Bereich Kanal
Bestell-Nr.:
Bereich Kanal
Bestell-Nr.:
Range channel
Order no.
Range channel
Order no.
Range channel
Order no.
5 … 12 Kanalfilter X-KFV K...
340 030
21 … 68 Kanalfilter X-KFU K...
340 040
2…4
Kanalfilter X-KFBI K...
340 050
5 … 12 Channelfilter X-KFV K...
340 030
21 … 68 Channelfilter X-KFU K...
340 040
2 … 14 Channelfilter X-KBI K...
340 050
X- analoge twin Steckkarten
X- analogue twin plug-in cards
X-860 twin analog
SAT twin analogue
Zur Aufbereitung und Umsetzung von zwei analogen TV-Satelliten-Programmen in normgerechte TV-Signale im Frequenzbereich von 47 bis
862 MHz. Sie verfügt über zwei voneinander
unabhängige Eingangsdemodulatoren und
einem gemeinsamen Ausgangsumsetzer, d.h. es
können zwei beliebige Sat-Kanäle in zwei VHFbzw. UHF- Nachbarkanäle gleichen Kanalrasters
aufbereitet werden. Beide Ausgangskanäle können getrennt voneinander an- und abgeschaltet
werden. Zur Pegelanpassung der einzelnen
Steckkarten auf gleichen Ausgangspegel besitzt
jede Karte einen von außen zugänglichen Pegelsteller.
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no
SAT-ZF / SAT IF
For processing and conversion of two analogue
TV satellite programs to standard TV signals in
the frequency range from 47 to 862 MHz. It has
two mutually independent input demodulators
and a common output converter, i.e. any two SAT
channels can be processed to form two VHF or
UHF adjacent channels with the same channel
spacing. The two output channels can be switched on and off separately from one another.
Each board has an externally accessible level
control for level matching of the individual plug-in
boards to the same output level.
X-860
twin analog
330 511
Eing.-Freq.-Bereich / Input Freq. range
[MHz]
Eingangspegel / Input level
[dBµV] 47 – 80
ZF-Bandbreite / IF-Bandwidth
[MHz]
Frequenzabstimmung / Freq. tuning
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Reflexionsdämpfung / Return loss
AFC-Fangbereich / AFC-catch range
SAT-Video
Videobandbreite / Video bandwidth
Videopolarität / Video polarity
Deemphase
Videohub
Video-Rauschabstand
Signal to noise ratio
Unterdrückung Energieverwischung
Suppression blur of energy
SAT-Audio
[Ω]
[dB]
920 – 2150
typ. 10
[MHz]
0,025 … 4,8
[dB]
[dB]
330 510
F-Buchse, 75
±8
[MHz]
X-860
twin analog S
1-MHz-Schritte einstellbar / steps adjustable
[MHz]
negativ, positiv (auf Anfrage / on request)
PAL
automatische Einstellung durch Pegelregelung
automatic adjustment by level control
typ. 56
typ. 58
typ. 30
[MHz]
5,5 … 9,0 einstellbar / adjustable
HF-Modulator / RF modulator
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Schrittweite / In steps of
[MHz]
[kHz]
47 … 862
100
Audiobandbreite / Audio bandwidth
Ausgangskanäle / Output channel
Ausgangspegel / Output level
[kHz]
1-kHz-Schritte einstellbar / 1-kHz-steps adjustable
130 Wegener Panda komp. 280/500 kHz, 50µs, J17
K2 … K69 (C2…C69)
[dBµV] 90 – 100 einstellbar/adjustable
Intermodulationsabstand / intermod. distance [dB]
> 60
[ns]
k.A.
Nebenwellenabstand / Spurios freq. distance
Gruppenlaufzeit / Group delay
TV-Standard
Reflexionsdämpfung / Return loss
X- 860 twin analog
27
Ton-ZF-Bereich / Tone IF range
Frequenzabstimmung / Frequency tuning
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
SAT Twin-analog
[dB]
[dB]
typ. 60 (bei 40 – 862 MHz)
B, G
> 10
± 80
B, G (D/K a.A.)
63
X- digitale DVB-S-Steckkarten
X- digital DVB-S plug-in cards
X-DVB-S/PAL CI
X-DVB-S/PAL twin
SAT single/twin-digital
SAT single/twin-digital
Die X- DVB-S/PAL single/twin – Karte dient zur
Aufbereitung eines/zweier digitaler SAT-TV-Programme in ein/zwei normgerechte PAL- Signale
im Frequenzbereich 47-862 MHz.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Bei der X-DVB-S/PAL twin (CI) Karte kann der Ausgangskanal A frei gewählt werden, Ausgangskanal
B ist automatisch der Nachbarkanal.
Datendienste wie VPS und Teletext können
ebenso wie die Generierung von Prüfzeilen per
Software zu- bzw. abgeschaltet werden.
Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen elektronischen
Pegelsteller. (X-DVB-S/PAL CI manuell)
X-DVB-S/PAL twin
Typ / Type
QPSK-Demodulator:
Eingangspegel / Input level
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Data services like VPS or teletext can be switched
on / off via software as well as the generation of test
lines.
Each card features is a electronic level control
for the compensation of different output-levels.
(X-DVB-S/PAL CI manually)
330 675
[MHz]
X-DVB-S/PAL twin
330 676
X-DVB-S/PAL twin CI
330 677
950 – 2150
[dBµV] 40 – 80
[Ω]
Reflexionsdämpfung / Return loss
[dB]
Spektrumsformung / Spectrum shape
cos-roll-off
[%]
AFC-Fangbereich / AFC-catch range
At the X-DVB-S/PAL twin (CI) the output channel A
is selectable. Channel B is the adjacent channel A.
X-DVB-S/PAL CI
Bestell-Nr. / Order no.
Eingangs-Freqenzbereich
Input Freqency range
The X- DVB-S/PAL single/twin card is designed for
the procession of 1/2 digital satellite TV-programmes into 1/2 standard PAL-signals with-in the frequeny range 47-862 MHz.
SAT-ZF-Bandbreite / SAT IF bandwidth [MHz]
F-Buchse / jacks, 75
≥10
wird automatisch eingestellt / adjusted automatically
36
35
Eingangsdatenrate / Input data rate [mBaud] 2 – 35, einstellbar/adjust
Viterbi-Decodierung
(gemäß DVB-Standard)
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8,
automatisch/manuell
CI Schnittstellen / CI interface
HF-Modulatoren / RF modulator
Anschlüsse / Connections
[Ω]
[MHz]
Ausgangspegel / Output level
[dBµV] 90 – 100
Intermodulationsabstand
Intermod.-distance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
TV-Standard
47 – 862
K2 – K69 (C2 – C69)
[dB]
typ. 60
[dB]
typ. 60
[dB]
> 10
B, G (D/K a.A.)
Video-Rauschabstand
Video-signal to noise ratio
[dB]
typ. 60
Zul.-Umgebungstemp. / Temp.-range
[° C]
0... +50
Allgemeine Daten / Common data
––
IEC-Buchse/Jack, 75
Ausgangsfrequenz / Output freq.
Ausgangskanäle / Output channels
64
X- digitale twin DVB-S-Steckk.
X- digital twin DVB-S plug-in cards
X-DVB-S Multinorm twin
SAT-Twin-digital
Wie X-DVB-S/PAL twin,
jedoch mit Direct Digital Technologie.
As X-DVB-S/PAL twin,
but realized in direct digital technology.
Die X- DVB-S/Multinorm twin – Karte dient zur Aufbereitung zweier digitaler SAT-TV-Programme in
zwei normgerechte PAL- Signale im Frequenzbereich 47-862 MHz.
The X- DVB-S/Multinorm twin card is designed
for the procession of 2 digital satellite TV-programmes into 2 standard PAL-signals with-in the
frequency range 47-862 MHz.
Datendienste wie VPS und Teletext können ebenso wie die Generierung von Prüfzeilen per Software zu- bzw. abgeschaltet werden.
Data services like VPS or teletext can be switched on / off via software as well as the generation of test lines.
Bei der X-DVB-S/Multinorm twin – Karte kann der
Ausgangskanal A frei gewählt werden, Ausgangskanal B ist automatisch der Nachbarkanal.
Die Tonträger sind sowohl in Frequenz, als auch in
Pegel frei über Software konfigurierbar. Somit können
alle gängigen TV-Normen berücksichtigt werden.
Typ / Type
Eingangs-Freqenzbereich
Input Freqency range
Eingangspegel / Input level
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Reflexionsdämpfung / Return loss
AFC-Fangbereich / AFC-catch range
SAT-ZF-Bandbreite / SAT IF bandwidth
Spektrumsformung / Spectrum shape
cos-roll-off
Eingangsdatenrate / Input data rate
Viterbi-Decodierung
(gemäß / according DVB standard)
CI Schnittstellen / CI interface
HF-Modulatoren / RF modulation
Anschlüsse / Connections
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Ausgangskanäle / Output channels
Ausgangspegel / Output level
Intermodulationsabstand
Intermodulation-distance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand / Spurios freq. distance
Intercarrier-Geräuschspannungsabstand
single to noise ratio, weighted CCIR
Stereoübersprechen / Stereo cross talk
Restträgergenauigkeit
residual carrier accuracy
TV-Standard
Video-Rauschabst. / Video-sig. to noise ratio
Zul.-Umgebungstemp. / Temp.-range
The frequency and the level of the sound subcarriers can be set using the configuration software.
So, any common TV-standards can be used.
X-DVB-S Multinorm twin
Bestell-Nr. / Order no.
QPSK-Demodulator:
At the X-DVB-S/Multinorm twin card the output
channel A is selectable. Channel B is the adjacent
channel A.
330 667
[MHz]
[dBµV]
[Ω]
[dB]
[MHz]
[%]
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
SAT-Twin-digital
X-DVB-S Multinorm twin CI
330 666
950 – 2150
40 – 80
F-Buchse, 75
X-DVB-S Multinorm twin
≥10
wird automatisch eingestellt
36
35
[mBaud] 2 – 35, einstellbar
[Ω]
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8, automatisch/manuell
––
IEC-Buchse/Jacks, 75
[MHz]
47 – 862
[dBµV]
90 – 100
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[%]
[dB]
[° C]
K2 – K69 (C2 – C69)
typ. 60
> 10
typ. 60
typ. 60
> 55
1
B/G, D/K, …
typ. 60
0... +50
65
X- digitale single DVB-T-Steckk. X- digital single DVB-T plug-in cards
X-DVB-T/PAL CI
DVB-T single digital
DVB-T-single digital
Die X-DVB-T/PAL CI – Karte dient zur Aufbereitung eines digitalen terrestrischen-TVProgrammes in ein normgerechtes PAL- Signal im Frequenzbereich 47-862 MHz.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Die Karte ist mit einer Common InterfaceSchnittstelle ausgestattet, die es dem
Anwender gestattet, in Verbindung mit
einem CA-Modul und einer Smart-Card
eines Diensteanbieters, verschlüsselte Programme zu empfangen. CA-Modul und
Smart-Card gehören nicht zum Lieferumfang
der X-DVB-T/PAL CI- Aufbereitungskarte.
Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen von
außen zugänglichen Pegelsteller.
Typ / Type
Eingangs-Freqenzbereich
Input Freqency range
X-DVBT-PAL CI
Eingangspegel / Input level
Eingang / Input
Reflexionsdämpfung / Return loss
Regelumfang Pegelregelung
level control
Schnittstellen / Interface
HF-Modulatoren / RF modulator
Anschlüsse / Connections
Each card features ist own level control to
adjust several modules on the same output
level.
330 590
[MHz]
47 – 862
[dBµV]
58 – 85
[dB]
typ. 10
[Ω]
[dB]
[Ω]
IEC-Buchse, 75
35
CI
IEC-Buchse/Jacks, 75
Ausgangsfrequenz / Output frequency
[MHz]
47 – 862
Ausgangspegel / Output level
[dBµV]
90– 100
Ausgangskanäle / Output channels
Intermodulationsabstand
Intermodulation-distance
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
TV-Standard
[dB]
[dB]
[dB]
Video-Rauschabstand
Video-signal to noise ratio
[dB]
Zul.-Umgebungstemp. / Temp.-range
[° C]
Allgemeine Daten / Common data
66
The module is equipped with a Common
Interface, which allows to receive coded programs as well as free to air programs. In
order to receive coded programs, a CAmodule and a smart-card from a provider is
needed additionally.
X- DVB-T/PAL CI
Bestell-Nr. / Order no.
COFDM-Demodulator:
The X-DVB-T/PAL CI card is designed for
the procession of a terrestrial TV-programme into a standard PAL-Signal with in the
frequency range 47-862 MHz.
K2 – K69 (C2–C69)
typ. 60
> 10
typ. 60
B, G (D/K a.A.)
typ. 60
0... +50
X- digitale twin DVB-T-Steckk.
X- digital twin DVB-T plug-in cards
X-DVB-T/PAL twin
DVB-T twin-digital
Die X- DVB-T/PAL twin – Karte dient zur Aufbereitung zweier digitaler DVB-T TV-Programme in
zwei normgerechte PAL- Signale im Frequenzbereich 47-862 MHz.
Bei der X-DVB-T/PAL twin (CI) Karte kann der Ausgangskanal A frei gewählt werden, Ausgangskanal
B ist automatisch der Nachbarkanal.
Datendienste wie VPS und Teletext können
ebenso wie die Generierung von Prüfzeilen per
Software zu- bzw. abgeschaltet werden.
Zur Pegelanpassung auf gleichen Ausgangspegel besitzt jede Karte einen elektronischen
Pegelsteller.
Typ / Type
Eingangspegel / Input level
Eingang / Input
Reflexionsdämpfung / Return loss
[MHz]
Each card features is a electronic level control
for the compensation of different output-levels.
58 – 85
[dB]
typ. 10
[Ω]
Anschlüsse / Connections
[Ω]
35
––
47 – 862
Ausgangspegel / Output level
[dBµV]
90 – 100
Reflexionsdämpfung / Return loss
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
TV-Standard
typ. 60
[dB]
typ. 60
> 10
B, G (D/K a.A.)
Video-Rauschabstand
Video-signal to noise ratio
[dB]
typ. 60
Zul.-Umgebungstemp. / Temp.-range
[° C]
0... +50
Allgemeine Daten / Common data
K2 – K69 (C2 – C69)
[dB]
[dB]
X-DVB-T/PAL twin
IEC-Buchse/Jacks, 75
[MHz]
Intermodulationsabstand
Intermodulation-distance
330 597
IEC-Buchse, 75
Ausgangsfrequenz / Output frequency
Ausgangskanäle / Output channels
X-DVB-T/PAL twin CI
47 – 862
[dBµV]
[dB]
HF-Modulatoren / RF modulator
Data services like VPS or teletext can be switched on / off via software as well as the generation of test lines.
330 594
Regelumfang Pegelregelung
level control
CI Schnittstellen / CI interface
At the X-DVB-T/PAL twin (CI) the output channel A
is selectable. Channel B is the adjacent channel A.
X-DVB-T/PAL twin
Bestell-Nr. / Order no.
COFDM-Demodulator:
Eingangs-Freqenzbereich
Input Freqency range
The X- DVB-T/PAL twin card is designed for the
procession of 2 digital DVB-T TV-programmes
into 2 standard PAL-signals with-in the frequency range 47-862 MHz.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
DVB-T Twin-digital
67
X- digitale twin DVB-S-Steckk.
X- digital twin DVB-S plug-in cards
X-QAM twin …
SAT twin-digital
SAT Twin-Digital
Zur Umsetzung von zwei QPSK-modulierten SATZF-Signalen in zwei QAM-modulierte Nachbarkanäle im Frequenzbereich von 47 bis 862 MHz.
Durch die integrierte Datenratenanpassung,
PCR-Korrektur, PID-Filter sowie der NIT-Erstellung in beiden Kanälen ist die X-QAM twin 5 vielseitig anwendbar und zukunftssicher.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Beide Ausgangskanäle können getrennt voneinander an- und abgeschaltet werden. Zur Pegelanpassung der einzelnen Steckkarten auf gleichen
Ausgangspegel besitzt jede Karte einen elektronischen Pegelsteller.
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
QPSK-Demodulator:
X-QAM twin 3
Eing.-Freq.-Bereich / Input Freq.-range
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Eingangspegel / Input level
Spektrumsformung/Spectrum shape (roll off)
Eingangsdatenrate / Input data rate
einstellbar / adjustable
Viterbi-Decodierung (gemäß DVB-Standard)
[MHz]
[Ω]
[dBµV]
[%]
[MBaud]
Modulation
Spektrumsformung / Spectrum shape
cos-roll-off
FEC
Datenraten-Anpassung / Data rate adjust
[%]
HF-Ausgang / RF output:
Anschlüsse / Connections
Frequenzbereich / Frequency range
(1-MHz-Schritten einstellbar/steps adjustable)
Ausgangspegel / Output level
MER (Equalizer, 64 QAM)
40–862 MHz
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
>950 MHz
68
330 584
920 – 2150
F-Buchse, 75
50 – 80
35
10,0 – 30,0
2,4 – 30,0
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8, automatisch/manuell
gemäß DVB-Standard
15
Reed-Solomon (204,188)-Code
Ausgangs-Symbolrate/Output symbol rate [MBaud]
Bruttodatenrate / Brutto data rate
330 581
PID-Filterung
Bandbreite / Bandwidth
X-QAM twin 5
16-, 32-, 64-, 128-, 256-QAM (digitale Realisierung)
PCR-Korrektur / Correction
NIT-Handling
The two output channels can be switched on
and off separately from one another. Each board
has an electronic level control for level matching
of the individual plug-in boards to the same output level.
X-QAM twin 3
QAM-Modulator:
Signalverarbeitung / Signal processing
Used for processing and conversion of two QPSK
modulated SAT-IF signals to QAM modulated
adjacent channels in the frequency range from 47
to 862 MHz. Thanks to the integrated stuffing unit,
PCR correction, PID filter as well as the NIT construction in both channels the X-QAM twin 5 is
suitable for a variety of todayʼs and future applications.
[MHz]
[MBit/s]
[Ω]
[MHz]
[dBµV]
[dB]
[dB]
––––
––––
abhängig von Eingangsdatenrate
abhängig von Eingangsdatenrate
abhängig von Eingangsdatenrate
IEC-Buchse/Jacks, 75
3,45 – 6,9
4 – 8, je nach Symbolrate
ca. 13,8 … 55,2
47 – 862 (K2 – K69) (C2 – C69)
80 … 90, einstellbar/adjustable
≥ 40
≥ 40
> 60 diskrete Störer
> 57 rauschähnliche Störer
> 20 bezogen auf 100 dBµV Systempegel und 90 dBµV Betriebspegel
X- digitale single DVB-S2-Steckk.
X- digital single DVB-S2 plug-in cards
X-QAM 5 S2
DVB-S(2)-QAM conversion
Zur Umsetzung eines DVB-S(2)-modulierten SAT-ZFSignales in einen QAM-modulierte Nachbarkanal im
Frequenzbereich von 47 bis 862 MHz, speziell für die
X-5 twin Basis.
Durch die integrierte Datenratenanpassung, PCRKorrektur, PID-Filter sowie der NIT-Erstellung in beiden Kanälen ist die X-QAM 5 S2 vielseitig anwendbar
und zukunftssicher.
Der Ausgangskanäle können getrennt voneinander anund abgeschaltet werden. Die Pegelanpassung bei
unterschiedlicher QAM-Modulation erfolgt automatisch, die einzelnen Steckkarten können elektronisch
auf gleichen Ausgangspegel eingestellt werden.
DVB-S(2)-Demodulator:
Eing.-Freq.-Bereich / Input Freq.-range
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Eingangspegel / Input level
[MHz]
[Ω]
[dBµV]
Eingangssymbolrate / Input symbol rate [MS/s]
DVB-S Viterbi
DVB-S 2 LDPC
DVB-S 2 Roll-off-factors
Modulation
FEC
Datenraten-Anpassung / Data rate adjust
[%]
HF-Ausgang / RF output:
Anschlüsse / Connections
Frequenzbereich / Frequency range
(1-MHz-Schritten einstellbar/steps adjustable)
Ausgangspegel / Output level
MER (Equalizer, 64 QAM)
40–862 MHz
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
>950 MHz
50 – 80
X-QAM 5 S2
max. 30,0
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 6/7; 7/8
1/4; 1/3; 2/5; 1/2; 3/5; 2/3; 3/4; 4/5; 5/6; 8/9; 9/10
gemäß DVB-Standard
15
Reed-Solomon (204,188)-Code
Ausgangs-Symbolrate / Output symbol rate [MSym]
Bruttodatenrate / Brutto data rate
F-Buchse, 75
NIT-Handling
Bandbreite / Bandwidth
950 – 2150
16-, 32-, 64-, 128-, 256-QAM
PCR-Korrektur / Correction
PID-Remapping
330 578
QPSK, 8PSK
QAM-Modulator:
Spektrumsformung / Spectrum shape
cos-roll-off
The level is adapted automatically, if different types of
QAM modulation are chosen. The plug-in modules
can be adjusted on the same output level electrically.
0,20; 0,25; 0,35
DVB-S 2 Modulation
Signalverarbeitung / Signal processing
Thanks to the integrated stuffing unit, PCR corection,
PID filter as well as the NIT construction in both channels the X-QAM 5 S2 is suitable for a variety of todayʼs
and future applications.
X-QAM 5 S2
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
For the conversion of one DVB-S(2)-modulated SATIF-signals in one QAM-modulated adjacent channel
between 47 – 862 MHz, especially for the X-5 twin
base unit.
[MHz]
[MBit/s]
[Ω]
[MHz]
[dBµV]
[dB]
[dB]
abh. von Eingangsdatenrate, 3,45 – 6,9
abh. von Eingangsdatenrate, 4 – 8
max. 55,2
IEC-Buchse/Jacks, 75
47 – 862 (K2 – K69) (C2 – C69)
80 … 90, einstellbar/adjustable
≥ 40
> 60 diskrete Störer
> 57 rauschähnliche Störer
> 20 bezogen auf 100 dBµV Systempegel und 90 dBµV Betriebspegel
69
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
DVB-S(2)-QAM Umsetzung
X- digitale twin DVB-S2-Steckk. X- digital twin DVB-S2 plug-in cards
X-QAM twin 5 S2
DVB-S(2)-QAM Umsetzung mit NIT-Processing
Zur Umsetzung von zwei DVB-S(2)-modulierten SATZF-Signalen in zwei QAM-modulierte Nachbarkanäle
im Frequenzbereich von 47 bis 862 MHz.
Thanks to the integrated stuffing unit, PCR correction, PID filter as well as the NIT construction in both
channels the X-QAM twin 5 S2 is suitable for a variety
of todayʼs and future applications.
Nicht für X-5 twin!
Not for X-5 twin!
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Bestell-Nr. / Order no.
DVB-S(2)-Demodulator:
Eing.-Freq.-Bereich / Input Freq.-range
SAT-ZF-Eingang / SAT IF input
Eingangspegel / Input level
Both output channels can be switched on and off
separately from each other. The level is adapted automatically, if different types of QAM modulation are chosen. The plug-in modules can be adjusted on the
same output level electrically.
X-QAM twin 5 S2
Typ / Type
[MHz]
[Ω]
[dBµV]
330 476
950 – 2150
F-Buchse, 75
50 – 80
Eingangssymbolrate / Input symbol rate [MS/s]
max. 30,0
DVB-S 2 Roll-off-factors
0,20; 0,25; 0,35
Modulation
16-, 32-, 64-, 128-, 256-QAM
DVB-S Viterbi
DVB-S 2 LDPC
DVB-S 2 Modulation
Signalverarbeitung / Signal processing
Spektrumsformung / Spectrum shape
cos-roll-off
FEC
Datenraten-Anpassung / Data rate adjust
[%]
HF-Ausgang / RF output:
Anschlüsse / Connections
Frequenzbereich / Frequency range
(1-MHz-Schritten einstellbar/steps adjustable)
Ausgangspegel / Output level
MER (Equalizer, 64 QAM)
40–862 MHz
Nebenwellenabstand
Spurios frequency distance
>950 MHz
15
Reed-Solomon (204,188)-Code
Ausgangs-Symbolrate / Output symbol rate [MSym]
Bruttodatenrate / Brutto data rate
gemäß DVB-Standard
NIT-Handling
Bandbreite / Bandwidth
1/4; 1/3; 2/5; 1/2; 3/5; 2/3; 3/4; 4/5; 5/6; 8/9; 9/10
PCR-Korrektur / Correction
PID-Remapping
1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 6/7; 7/8
QPSK, 8PSK
QAM-Modulator:
70
For the conversion of 2 DVB-S(2)-modulated SAT-IFsignals in two QAM-modulated adjacent channels
between 47 – 862 MHz.
Durch die integrierte Datenratenanpassung, PCRKorrektur, PID-Filter sowie der NIT-Erstellung in beiden Kanälen ist die X-QAM twin 5 S2 vielseitig
anwendbar und zukunftssicher.
Beide Ausgangskanäle können getrennt voneinander
an- und abgeschaltet werden. Die Pegelanpassung bei
unterschiedlicher QAM-Modulation erfolgt automatisch, die einzelnen Steckkarten können elektronisch
auf gleichen Ausgangspegel eingestellt werden.
X-QAM twin 5 S2
DVB-S(2)-QAM conversion with NIT-Processing
[MHz]
[MBit/s]
[Ω]
[MHz]
[dBµV]
[dB]
[dB]
abh. von Eingangsdatenrate, 3,45 – 6,9
abh. von Eingangsdatenrate, 4 – 8
max. 55,2
IEC-Buchse/Jacks, 75
47 – 862 (K2 – K69) (C2 – C69)
80 … 90, einstellbar/adjustable
≥ 40
> 60 diskrete Störer
> 57 rauschähnliche Störer
> 20 bezogen auf 100 dBµV Systempegel und 90 dBµV Betriebspegel
Zubehör
HE - Programmiersoftware
Accessories
HE - Programming software
Die HE-Programmiersoftware (Bestell-Nr.: 330 630) dient zur einfachen und übersichtlichen Programmierung von X-5/X-8/V16 Kopfstellensystemen mittels PC oder
Laptop. Der Anwender kann schon vor der Inbetriebnahme – im Büro – alle Kopfstellenparameter, wie z.B.
empfangener Satellit
SAT-Programme
Ausgangskanal
Video- und Audio-Parameter im PC oder Laptop programmieren und auf Datenträger abspeichern.
Dem Anwender ist auch die Möglichkeit gegeben, die
Kopfstellengeräte über eine Modemverbindung aus
der Ferne zu programmieren und zu warten. Diese
zusätzlichen Features ersparen dem Netzbetreiber
Servicekosten, z.B. wenn sich Änderungen in der
Transponderbelegung ergeben. Sie ermöglichen kurze Reaktionszeiten bei Ausfall einer Aufbereitungskarte (Ersatzsignalschaltung).
Die Software unterstützt die Möglichkeit
der Ersatzsignalschaltung. Zur Aktivierung
der Ersatzsignalschaltung muss der Netzbetreiber
lediglich das „ausgefallene Modul“ und das „Ersatzmodul (Redundanz)“ selektieren. Eine erneute manuelle Konfiguration der Betriebsparameter für das
Redundanz-Modul ist nicht erforderlich. Folgende Prozesse werden automatisiert durchgeführt:
Abschalten (HF) des ausgefallenen Moduls.
Kopieren sämtlicher Betriebsparameter des fehlerhaften Moduls auf das Redundanz-Modul.
Einschalten (HF) des Redundanz-Moduls.
Mit dem HE-Programmiersoftware können bis zu 20 Kopfstellengeräte X-5/X-8/V16… in einer Konfigurationsdatei abgespeichert werden. Durch den Menüpunkt „Einheit auslesen“ hat der Anwender die Möglichkeit, die Programmparameter einer schon bestehenden Kopfstelle auszulesen, einfach zu überarbeiten und abzuändern. Die aktuellen Programmbelegungen der Satelliten sind in eigenen „SAT-Programm
Dateien“ abgelegt. Diese Dateien können vom Anwender eigenständig aktualisiert oder geändert werden.
ASTRO bietet eine Aktualisierung der Programmbelegungen der gängigsten Satelliten über das Internet
an.
The HE-Programming software (ord. no. 330631 engl. version) simplifies and facilitates the programming of X-5…/V16 headend systems with a PC or Laptop. The user can store all headend parameters (already) in the office before commissioning, for example:
received satellite SAT programs output channel
program video and audio parameters on PC or laptop and save to storage media.
The user also has the option of remotely programming and maintaining headend devices via modem.
These added features save the network operator service costs, e.g. when changes occur in transponder assignments. They mean rapid response in the event of processing card failure (replacement signal
switching). The software supports the possibility for the backup signal circuit. In
order to activate the backup signal circuit, the network operator merely has to select the "failed module”
and the "backup module (redundancy)”.
A renewed manual configuration of the operating parameters for the redundancy module is not necessary. The following processes are carried out in an automated manner:
Switch-off (RF) of the failed module.
Copying of all the operating parameters of the faulty module to the redundancy module.
Switch-on (RF) of the redundancy module.
With the HE-Programming software, up to 20 X-5 / X-8 / V16 headend devices can be saved in a configuration file. From the menu item "Display unit" the user has the option of accessing the program parameters of an already existing headend and easily edit and modify. Current program satellite assignments
are stored in their own "SAT program files”. These files can be updated and changed by the user. ASTRO
offers updating of program assignments of the most common satellites via the Internet.
71
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Accessories
Zubehör
X-BC … Buscontroller
Der Kopfstellen-Buscontroller dient zur zentralen
Einstellung aller busfähigen Kopfstellengeräte
über PC. Gleichzeitig ist eine Wartung bzw.
Umprogrammierung errichteter Kopfstellen über
Modem möglich. Eine Bedienung ist nur über
die HE-Programmiersoftware möglich!
Ansteuerung von busfähigen Kopfstellengeräten
Klingelzeichen bis zur Rufannahme individuell einstellbar (d. h. Parallelbetrieb mit anderen Endgeräten möglich)
8-stelliger Identifizierungscode schützt vor
unbefugtem Fernzugriff
Interner Überwachungstimer schützt vor hohen
Telefongebühren (automatische Abwahl, wenn
fünf Minuten keine Kommunikation)
Updatefähigkeit der Betriebssoftware über
die serielle Schnittstelle (d. h. Softwareerweiterungen ohne Montageaufwand)
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
X- BC 1
X- BC 1
Rückseite/Rearpanel
The Buscontroller is used for the programming of
all bus-compatible headend-units via PC. Further
more the remote access to the headend becomes
possible via modem
Operation requires HE-Programming software!
additional features X- BC 2
Fernsteuerung über GSM-Modem
Fehlersignalisierung über SMS
(Alarmmeldung an bis zu 3 Rufnummern)
10 Zeitpartagierungen einstellbar (Je Zeitpartagierung können 6 Schaltzeiten definiert werden)
Bestell-Nr. / Order no
Versorgungsspannung / Power supply
Stromaufnahme / Power consumption
zul.- Umgebungstemp. / Temp.-range
KC 3 externe Programmiereinheit
X-BC 1
330 401
-15 … +50
35
KC 3 Control Unit
Control unit to program all switchable parameters (not for Transmodulator-cards with
NIT-Processing)
(Order-no.: 330 650)
Adapterkabel zum Anschluss an X-A/V quad Karten
Länge / Lenght
Anschlüsse / Connectors
[mm]
XF-… internes Jumperkabel
Typ / Type
XF-700
72
Bestell-Nr. / Order no.
Länge / Lenght
Anschlüsse / Connectors
[mm]
[Ω]
330 400
[°C]
[mA]
VCP… Adapterkabel
Bestell-Nr. / Order no.
X-BC 2
6 V über Steckernetzteil/via supply unit (230V~/50Hz)
wirtschaftlich, da zur Programmierung
mehrerer Anlagen nur ein Gerät
angeschafft werden muss
Auslesen der eingestellten Daten möglich
beleuchtetes Display und große Tastatur
Schutz vor unbefugter Programmierung
durch einfaches Abziehen des Controllers
Anzeige der Betriebsparameter über ein
4-zeiliges 16 Zeichen LC-Display
Typ / Type
Remote programming via GSM-Modem
Alarm indication via SMS
(Alarm message a to 3 call numbers)
10 time-shared RF-channels definable (per each
time-shared RF-channel 6 switching events possible)
[DC]
Bedienteil zur Programmierung (nicht für Transmodulator-Karten mit NIT-Processing) aller EinstellParameter
(Bestell-Nr.: 330 650)
VCP 15-2
bus-compatible units can be accessed
number of rings can be set individually
(i.e. simulaneously operation with other
equipment possible)
8-digit access code for protection against
unauthorized use
Internal communication timer protects
against high phone costs (automatic disconnection from line after five minutes of
silence)
Firmware can be updated via serial interface
(i.e. software modification without hardware
modification)
zusätzliche Leistungsmerkmale X- BC 2
Typ / Type
KC 3
X-BC … Buscontroller
economical since only one device is needed
to program and maintain multiple systems
display of the data settings
illuminated display and large keyboard
protection against unauthorized
programming by easy removal of the
control unit
display of operating parameters in a 4-line,
16-character LC display
Adapter Cable
Adapter cable for connecting XA/V quadcards
VCP 15-2
350 151
1400
15polig Sub-D-Stecker/Jack Cinch/RCA/Jack
XF-450
internal Jumper Cable
790 450
450
75, F-Connector
XF-700
790 700
700
SAT-Aufbereitung
SAT-Head end
Professionelle V-Serie
Professional V-series
Die Grundeinheit V16 bietet folgende wesentliche Merkmale:
8 Steckplätze zur Aufnahme verschiedener
Steckkarten zur Umsetzung von digitalen und
analogen TV- und Rundfunkprogrammen aus
Satelliten- & terrestrischen Signalen
voll abwärtskompatibel mit allen Karten der
bewährten X-Serie
optionales SAT-Verteilfeld mit 6 schaltbaren
Eingängen und 16 Ausgängen
redundantes Netzteil optional erhältlich
integrierte temperaturgesteuerte Ventilatoren
Betriebs- & Störungsanzeige für jeden Slot
abschließbarer Gehäusedeckel
fernwart- und programmierbar via HE Programmiersoftware
V16 base unit
The V16 base unit offers the following characteristics
8 slots for the operation of different plug-in
cards for the conversion of digital and analog TV- and broadcast programs from satellite and terrestrial signals
fully downward-compatible with all modules
of the proven X-series
optional satellite distributor with six switchable inputs and 16 outputs
redundant power supply optionally available
integrated temperature-controlled fans
operation and error display for each slot
lockable front case cover
configuration via HE programming sw
Mit dem ASTRO V16 System aufgebauteVerteilnetze sind durch ihren modularen Aubau
zukunftssicher, da sie zu jeder Zeit erweiterbar
und updatefähig und so an jede Empfangssituation anpassbar sind.
With the ASTRO V16 system built up distribution networks are future-safe thanks to the modular structure, because they are expandable and
adaptable to each reception situation.
V16.4 mit integriertem SAT-Verteiler VMS 616
V16.13 prepared for A/V modulator cards
VMS 616 SAT-Verteilfeld
Programmierbarer SAT-Verteiler mit 6 schaltbaren Eingängen und 16 Ausgängen
VMS 616 SAT
distribution Programmable SAT distributor
with 6 switch able inputs and 16 outputs
Zubehör für V16
VAF Air Flow Unit
Luftleitblech zur Montage zwischen zwei V 16
Basisgeräten, zur optimalen Wärmeableitung
VSN 2
Doppelnetzteil zur redundanten Spannungsversorgung der V16
Detaillierte Informationen zur professionellen
V16 Kopfstellentechnik entnehmen Sie bitte
dem ASTRO HFC-Katalog.
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
V16 Basiseinheit
Accessories for V16
VAF Air Flow Unit
Air flow unit for mounting between two V16
base units for optimised heat leading
VSN 2
Twin power supply for redundant voltage
supply of the V16
For detailed information regarding the professional V16 head end system please take a look
at the ASTRO HFC catalogue.
VMS 616
VSN 2
73
SAT-Aufbereitung
SAT-Head end
Professionelle V-Serie
Professional V-series
V-Serie Kopfstellenmodule
Die Kopfstellenmodule der V-Serie wurden speziell für die professionelle Kanalaufbereitung mit
der V16 Basiseinheit entwickelt. Diese Module
zeichnen sich – dank der optional steckbaren
Ausgangkanalfilter – durch exzellente Ausgangsparameter nach der Zusammenschaltung aus
und sind somit für größte Netze geeignet.
The head end modules of the V series were
developed especially for the professional channel processing in combination with the V16 base
unit. These modules feature excellent output
parameters after the combining – thanks to the
optional output channel filter – and are applicable in biggest networks.
• ASI in QAM
V 202 2-fach ASI in QAM
• ASI in PAL
V212 2-fach ASI in PAL optional mit CI erhältlich (V212 CI)
• ASI in FM
V 222 2-fach ASI in FM V 228 8-fach ASI in FM
• DVB-C in ASI
V 231 2-fach QAM in ASI optional mit CI erhältlich (V 231 CI)
• DVB-T in ASI
V 241 2-fach COFDM in ASI optional mit CI
erhältlich (V 241 CI)
• DVB-S in ASI
V 251 2-fach QPSK in ASI optional mit CI
erhältlich (V 251 CI)
• DVB-S2 in ASI
V 252 2-fach (8)QPSK in ASI optional mit CI
erhältlich (V 252 CI)
• Analog terrestrisch in PAL
V 301 Single terrestrischer Umsetzer
• Analog SAT in PAL
V 401 2-fach analog SAT in PAL
• DVB-S in QAM
V 501 2-fach QPSK in QAM
• DVB-S2 in QAM
V 502 / V 522 2-fach DVB-S2 in QAM (V 522
mit MTP-Funktion & Single Ausgang)
• DVB-S in PAL
V 6xx Single oder 2-fach QPSK in PAL optional
mit CI
• DVB-T in PAL
V 7xx Single oder 2-fach COFDM in PAL optional mit oder ohne CI
• DVB-C in PAL
V 8xx Single oder 2-fach COFDM in PAL optional mit oder ohne CI
• ASI to QAM
V 202 Twin ASI to QAM
• ASI to PAL
V212 Twin ASI to PAL optionally available with
CI (V212 CI)
• ASI to FM
V 222 Twin ASI to FM V 228 8-times ASI to FM
• DVB-C to ASI
V 231 Twin QAM to ASI optionally available
with CI (V 231 CI)
• DVB-T to ASI
V 241 Twin COFDM to ASI optionally available
with CI (V 241 CI)
• DVB-S to ASI
V 251 Twin QPSK to ASI optionally available
with CI (V 251 CI)
• DVB-S2 in ASI
V 252 Twin (8)QPSK to ASI optionally available
with CI (V 252 CI)
• Analogue terrestrial to PAL
V 301 Single terrestrial converter
• Analogue SAT to PAL
V 401 Twin analogue SAT to PAL
• DVB-S to QAM
V 501 Twin QPSK to QAM
• DVB-S2 to QAM
V 502 / V 522 Twin DVB-S2 to QAM (V 522
with MTP-function & Single output)
• DVB-S to PAL
V 6xx Single or Twin QPSK to PAL optionally
available with CI
• DVB-T to PAL
V 7xx Single or Twin COFDM to PAL optionally
with CI
• DVB-C to PAL
V 8xx Single or Twin COFDM to PAL optionally
available with CI
SAT-Aufbereitung
SAT-Head–End
Die V-Serie bietet Module zur Umsetzung von
ASI, DVB-C, -T, -S, -S2, analog SAT und analog
terrestrischen Eingangssignalen in QAM-, PAL-,
ASI- und FM-Ausgangssignale.
74
V-series head end modules
Detaillierte Informationen zu den professionellen
V16 Kopfstellenmodulen entnehmen Sie bitte
dem ASTRO HFC-Katalog.
The V-series offers modules for the conversion
of ASI, DVB-C, -T, -S, -S2, analogue SAT and
analogue terrestrial input signals to QAM, PAL,
and FM output signals.
For detailed information regarding the professional V16 head end modules please take a look at
the ASTRO HFC catalogue.
AL…
Verstärker für Hausverteilanlagen
AL Verstärker finden Verwendung in Hausverteilanlagen nach
dem Hausübergabepunkt oder als Nachverstärker
Amplifiers for CATV systems
Compact amplifiers for individual and CATV-systems
HL…
Universelle Haus-Breitband-Verstärker
Universal house-broadband Amplifier
for bidirectional in-house distribution and broadband communication networks
VARIO…
Universeller Breitband-Verstärker
Universell einsetzbarer Breitband-Verstärker mit Steckmodulen
für GG A/ GA-und Hausverteilanlagen
Universal Distribution Amplifier
Universal broadband amplifiers with plug-in modules for CATV
systems
processing for SMATV system
Verstärker
Amplifiers
für bidirektionale Hausverteil- und Breitband Kommunikationsanlagen
AL-Serie
Haus- und
Leitungsverstärker
Distribution Amplifiers
for CATV systems
für zukunftssichere, bidirektionale Verteilanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern
The AL series contains amplifiers for in
house distribution systems of appartements or small houses
Erfüllt die Anforderungen der zukünftigen Geräteund Planungsvorschrift (EN 50083-2/A1)
according to (EN 50083-2 / A1)
Aluminium Druckgußgehäuse für bessere
Schirmung und Kühlung
Höchste Störstrahlsicherheit durch Gehäuseschirmungsmaß von 90 dB, Gussgehäuse
Dämpfungssteller und Entzerrer
zur Pegelanpassung
mit 65 MHz aktiven und passiven Rückweg
aluminium die-cast housing with high
screening and cooling
tuneable gain and slope adjustment
with active and passive 65 MHz return path
excellent price / performance ratio
Hohe Wirtschaftlichkeit durch gutes PreisLeistungsverhältnis
Verstärker
Amplifiers
Kostengünstige
Haus- und Leitungsverstärker
Excellent value Distribution Amplifiers
for CATV systems
der Serie AL 108/308 E
76
für Hausverteilanlagen in
Kabelfernseh-Netzen
Hohe Ausgangspegel
Hohe Betriebspegel bei vielfältiger
Kanalbelegung
Pegelsteller ermöglichen exaktes Einpegeln
Series AL 108/308 E
Distribution Amplifiers for SMATV systems
High output level
High operating level for multichannel use
Level controller for exact level adjustment
Verstärker
Amplifier
AL 108/308 E Hausverstärker
AL 108/308 E House amplifiers
Typ / Type
AL 108
Bestell-Nr. / Order no.
Verstärkung / Gain
214 180
214 380
[dB]
20
30
[dBµV]
96
96
[dB]
6,5
6,5
[dB]
0 – 10
Max. Ausgangspegel / max. Output level
EN 50083-3, 42 Kanäle
@ 60 dB CSO, CTB
DIN 45004 B, 60 dB KMA
@ 48 dB IMA2
Rauschmaß / Noise figure
Rückflussdämpfung / Return loss
HF-Ein/Ausgänge / RF in-/outputs
Dämpfungssteller / Attenuator
Schräglagenentzerrung
Slope correction
Leistungsaufnahme
Power consumption
[MHz]
[dBµV]
[dB]
[VA]
[W]
45 – 862
113
–
Versorgungsspannung / Voltage Supply
EMV/ EMC
Anschlüsse / Connectors
Zul. Umgebungstemperatur / Temp.- range
Gehäuse (BxHxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Schutzart / Protection
AL 108
113
EN 50083-3, Kategorie C
3
2,5
AL108
Gemeinsame Daten
45 – 862
0 – 10
0 – 10
AL 308 E
4,5
3,5
AL308E
[V~/Hz]
[°C]
[mm]
[kg]
Verstärker
Amplifiers
Frequenz-Bereich / Frequency range
AL 308 E
Common data
230 / 50
entspricht / compliant EN 50083-2
F-Buchsen, F jacks 75 Ω
-15 … +55
120 x 160 x 60
0,6
DIN 45 050-IP 20
77
Verstärker
Amplifier
AL… Hausverstärker
House amplifiers
ohne Rückweg
without returnpath
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Freq.-Bereich / Freq. range
Verstärkung / Gain
AL 1
Interstage Slope (fest),
[MHz]
[dB]
[dB]
AL 1
AL 3 E
47 – 862
47 – 862
214 010
214 040
20 ±1
30 ±1
––
3 typ.
97
98
Max. Ausgangspegel / max. Output level
EN 50083-3, 42 Kanäle
@ 60 dB CSO, CTB
linear angesteuert
DIN 45004 B, 60 dB
IMA2 / KMA
Rauschmaß / Noise figure
Rückflussdämpf. / Return loss
HF-Ein/Ausgänge / RF in-/outputs
Dämpfungssteller / Attenuator
Schräglagenentzerrung
Slope correction
Leistungsaufnahme
Current consumption
[dBµV]
[dBµV]
[dB]
[dB]
[dB]
[VA]
[W]
101 / 112
108 / 112
5,5
4
EN 50083-3, Kategorie C
0 – 10
0 – 20
–
0 – 18
3
2,5
6,5
5,5
AL3E
Verstärker
Amplifiers
AL1
Gemeinsame Daten
Versorgungsspannung / Voltage Supply [V~/Hz]
EMV / EMC
Anschlüsse / Connectors
Zul. Umgebungstemperatur / Temp.- range
Gehäuse (BxHxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Schutzart / Protection
78
Common data
230 / 50
entspricht / compliant EN 50083-2
F-Buchsen, (F jacks) 75 Ω
[°C]
-15 … +55
[kg]
0,8
[mm]
117 x 132 x 50
DIN 45 050-IP 20
Verstärker
Amplifier
AL… Hausverstärker
House amplifiers
mit passivem 30 MHz Rückweg
AL 1 R
AL 1 RE
AL 3 RE
20 ±1
20 ±1
30 ±1
[dBµV]
97
97
98
[dBµV]
101 / 112
Freq.-Bereich / Freq. range
[MHz]
5 – 30
Dämpfungssteller / Attenuator
[dB]
Leistungsaufnahme
Power consumption
[VA]
[W]
Bestell-Nr. / Order no.
Vorweg / Forward path
Freq.-Bereich / Freq. range
Verstärkung / Gain
Interstage Slope (fest),
214 020
[MHz]
[dB]
[dB]
214 060
47 – 862
––
––
Max. Ausgangspegel / max. Output level
EN 50083-3, 42 Kanäle
@ 60 dB CSO, CTB
linear angesteuert
DIN 45004 B, 60 dB
IMA2 / KMA
Rauschmaß / Noise figure
Rückweg / Return path
Verstärkung / Gain
Rückflussdämpf. / Return loss
HF-Ein/Ausgänge / RF in-/outputs
Schräglagenentzerrung
Slope correction
AL1R
[dB]
[dB]
[dB]
101 / 112
6
6
0 – 18
3
2,5
AL 3 RE
108 / 112
5
> -2
EN 50083-3, Kategorie C
–
3 typ.
5 – 33
> -2
0 – 10
214 050
3
2,5
0 – 20
0 – 18
6,5
5,5
AL1RE
Verstärker
Amplifiers
Typ / Type
with passive 30 MHz return path
AL3RE
Gemeinsame Daten
Common data
Anschlüsse / Connectors
F-Buchsen, (F jacks) 75 Ω
Versorgungsspannung / Voltage Supply [V~/Hz]
EMV / EMC
Zul. Umgebungstemperatur / Temp.- range
Gehäuse (BxHxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Schutzart / Protection
[°C]
[mm]
[kg]
230 / 50
entspricht / compliant EN 50083-2
-15 … +55
117 x 132 x 50
0,8
DIN 45 050-IP 20
79
Verstärker
Amplifier
AL… Hausverstärker
House amplifiers
mit 65 MHz Rückweg
with 65 MHz return path
Typ / Type
AL 020
Bestell-Nr. / Order no.
Vorweg / Forward path
Freq.-Bereich / Freq. range
Verstärkung / Gain
AL 210
Dämpfungssteller / Attenuator
Schräglagenentzerrung
Interstage Slope
variabel im Eingang / input
AL 210
214 021
[MHz]
[dB]
-1,5 … -0,9
[dB]
[dB]
[dB]
214 210
80 – 862
60 dB CSO, CTB (linear angesteuert) [dBµV]
30 ±1
––
––
3 typ.
––
3 typ.
0 – 18
98
108 / 112
0 – 20
60 dB IMA2 / KMA
[dBµV]
––
––
98
105 / 112
Freq.-Bereich / Freq. range
[MHz]
5 – 65
5 – 65
[dB]
0 – 20
Rauschmaß / Noise figure
AL 020
Rückweg / Return path
Verstärkung / Gain
Dämpfungssteller/ Attenuator
Schräglagenentzerrung
Interstage Slope
Rauschmaß / Noise figure
Ausgangspegel / Output level
60dB IMA2 / KMA
Verstärker
Amplifiers
Leistungsaufnahme
Power consumption
[dB]
[dB]
[dB]
[dBµV]
[W]
[VA]
––
20 ±0,5
5
> -2
> -2
––
105 / 114
––
––
[dB]
7
2
2,5
4,5
5,5
AL 210
Versorgungsspannung / Voltage Supply [V~/Hz]
EMV / EMC
Zul. Umgebungstemperatur / Temp.- range
80
Schutzart / Protection
––
––
Gemeinsame Daten
Gewicht / Weight
5 – 65
3 fest / fixed
AL 311
Gehäuse (BxHxT) / Dimensions
0 – 20
5
––
AL 020
Anschlüsse / Connectors
214 110
20 ±1
––
Max. Ausgangspegel / max. Output level
EN 50083-3, 42 Kanäle
AL 311
[°C]
[mm]
[kg]
Common data
230 / 50
entspricht / compliant EN 50083-2
F-Buchsen, (F jacks) 75 Ω
-15 … +55
117 x 132 x 50
0,8
DIN 45 050-IP 20
––
5,5
6,5
––
AL-Serie
mit aktivem 65 MHz-Rückweg
with active 65 MHz return path
AL-Serie in GaAs-Technik für zukunftssichere, AL-series (GaAs) for future-proof, bidirectional
bidirektionale Verteilanlagen in Ein- und Mehr- distribution networks in SDU`s and MDU`s
familienhäusern
Ausführung mit 20 dB, 24 dB, 30 dB, 32 dB oder
36 dB (Push-Pull-Technik) Vorwegverstärkung
Integr. Rückwegverstärker und Diplexfilter
Dämpfungssteller zur Pegelanpassung im
Eingang des Vor- und Rückweges
Entzerrer im Eingang des Vorweges
Hohe Aussteuerungsfähigkeit des Rückweges
für Betriebssicherheit auch bei Mehrkanallast
Integr. Vorentzerrung im Vor- und Rückweg
Aluminium Druckgussgehäuse für beste
Schirmung (Class A) und Kühlung
Hohe Wirtschaftlichkeit durch hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Types with 20 dB, 24 dB, 30 dB, 32 dB
or 36 dB (Push Pull) downstream gain
Integr. return path amplifier and diplexer
Attenuators for setting the level of upand downstream
Equalizer in the input of the downstream
High upstream output level for reliable
operation even at multichannel operation
Integr. slope in up- and downstream
aluminium die-cast housing with high
screening
excellent price / performance ratio
AL 020
Rückweg-Booster 5-65 MHz
Seite 80
zur Anhebung des Rückwegpegels bei zu großer
Netzdämpfung oder zu geringer Rückwegverstärkung des Hausanschlussverstärkers
Integrierte Diplexfilter
Hohe Aussteuerungsfähigkeit des Rückweges
für Betriebssicherheit auch bei Mehrkanallast
Dämpfungssteller zur Pegelanpassung im
Eingang des Rückweges
Return path booster 5-65 MHz page 80
for increasing the upstream level in care of
high network attenuation or insufficient gain of
house amplifier
Integrierte Vorentzerrung im Rückweg
Hohe Wirtschaftlichkeit durch hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Druckgussgehäuse für beste Schirmung
(Class A) und Kühlung
Verstärker
Amplifiers
AL 223, AL 325, AL 431
Integrated diplexer
attenuator for setting the upstream level
High upstream output level for reliable
operation even at multichannel operation
Integrated slope
aluminium die-cast housing with high
screening
excellent price / performance ratio
81
Verstärker
Amplifier
AL… Hausverstärker
House amplifiers
mit aktivem 65 MHz Rückweg
with active 65 MHz return path
Typ / Type
AL 223
Bestell-Nr. / Order no.:
Vorweg / Forward path
Frequenz-Bereich / Freq. range
AL 223
Verstärkung / Gain
Interstage Slope (fest), typisch
Rauschmaß / Noise figure
Entzerrer im Eingang
input equalizer
Dämpfung im Eingang
input attenuation
214 223
[MHz]
[dB]
AL 325
2 Sender, linear
@ 60 dB IMA2 (EN 50083-3)
3 Sender, @ 60 dB KMA
(DIN 45004B)
42 Kanäle 60 dB CSO, CTB
linear angesteuert
Rückweg / return path
Frequenz-Bereich / Freq. range
Verstärkung / Gain
Verstärker
Amplifiers
AL 431
Interstage Slope (fest), typisch
Rauschmaß / Noise figure
Dämpfungssteller / Attenuator
Max. Ausgangspegel
max. output level
2 Sender, linear
@ 60 dB IMA2 (EN 50083-3)
3 Sender, @ 60 dB KMA
(DIN 45004B)
Rückflussdämpfung / Return loss
HF-Ein/Ausgänge / RF in-/outputs
[dBµV]
Versorgungsspannung
Voltage Supply
Leistungsaufnahme
power consumption
Zul. Umgebungstemperatur
Temperatur range
Gehäuse (BxHxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Schutzart / Protection
82
36 ± 1
105
108
108
114
98
98
98
103
27 ± 1
27 ± 1
6
112
[MHz]
5 – 65
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[dBµV]
[dBµV]
[Ω]
5
0 – 18
[dBµV]
Anschlüsse / Connectors
EMV / EMC
32 ± 1
24 ± 1
0 – 20
Gemeinsame Daten / Common data
Wellenwiderstand
Wave impedance
30 ± 1
80 – 862
[dB]
Max. Ausgangspegel / max. Output level
AL 431
214 431
3
[dB]
AL 331
214 331
[dB]
[dB]
AL 325
214 325
22 ± 1
3
7
112
23 ± 1
0 – 20
6
6
112
6
5
118
5
105
114
75
EN 50083-3, Kategorie C
F-Buchsen, (F jacks) 75 Ω
[V~/Hz]
entspricht/compliant EN 50083 -2
230 / 50
[VA]
[W]
7,5
6,5
[mm]
117 x 132 x 50
[°C]
[kg]
-15 … +55
0,8
8
7
DIN 45 050-IP 20
8
7
9,5
8
HL-Serie
Universelle Haus-Breitbandverstärker
Universal house-broadband Amplifier
Vorwegverstärkungen zwischen 24 dB und
38 dB erhältlich
Integrierte Rückwegverstärker und
Diplexfilter
Feste oder steckbare (HLB 43 / HLC..)
Interstage Slope im Vorweg
Dämpfungssteller zur Pegelanpassung im
Eingang des Vor- & Rückweges
Entzerrer im Eingang des Vorweges
Kompaktes Aluminium-Druckguss-Gehäuse
für beste Schirmung (Class A) und Kühlung
HLC …-Typen sind mit Messpunkten an
Ein- & Ausgang ausgestattet.
for bidirectional in-house distribution and broadband communication
networks
Forward gain between 24 dB and
38 dB available
Integrated return path amplifier and diplex
filter
Verstärker
Amplifiers
für bidirektionale Hausverteil- und
Breitband Kommunikationsanlagen
Fixed or pluggable (HLB 43 / HLC..) forward
path interstage slope
Attenuator for level adjustment in forward
and return path
Equalizer in the input of the forward path
Compact aluminium die-cast housing for
best screening (Class A) and cooling
HLC..-types are equipped with test points at
the input and output
83
Verstärker
Amplifier
HL … Breitbandverstärker
Broadband amplifiers
mit aktivem 65 MHz Rückweg
with active 65 MHz return path
Typ / Type
HLB 21
Bestell-Nr. / Order no.:
Vorweg / Forward path
Frequenz-Bereich / Freq. range
Verstärkung / Gain
HLB 21
Interstage Slope, typisch
Rauschmaß / Noise figure
Entzerrer im Eingang
Input equalizer
Dämpfung im Eingang
Input attenuation
214 220
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
Max. Ausgangspegel / max. Output level
HLB 31
2 Sender, linear
@ 60 dB IMA2 (EN 50083-3)
3 Sender, @ 60 dB KMA
(DIN 45004B)
42 Kanäle 60 dB CSO, CTB
linear angesteuert
Messpunkt Ausgang
Testpoint output
Rückweg / return path
Frequenz-Bereich / Freq. range
Verstärker
Amplifiers
Verstärkung / Gain
HLB 42
Interstage Slope (fest), typisch
Rauschmaß / Noise figure
Dämpfungssteller / Attenuator
Eingang / Input
[dBµV]
[dBµV]
[dB]
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
Max. Ausgangspegel / max. output level
2 Sender, linear @ 60 dB
IMA2 (EN 50083-3)
[dBµV]
3 Sender, @ 60 dB KMA (DIN 45004B) [dBµV]
HLB 43
Gemeinsame Daten / Common data
Wellenwiderstand / Impedance
Rückflussdämpfung / Return loss
HF-Ein/Ausgänge / RF in-/outputs
[Ω]
Anschlüsse / Connectors
EMV / EMC
Versorgungsspannung
Voltage Supply
Leistungsaufnahme
power consumption
Zul. Umgeb.-temp. /Temp. range
Gehäuse (BxHxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Schutzart / Protection
84
80 – 862
24 ± 1
3 (fest)
HLB 31
214 333
32 ± 1
HLB 42
214 434
38 ± 1
HLB 43
214 435
38 ± 1
3 (fest)
3 (fest)
3 oder/or 6
105
108
114
117
99
99
103
6
0 – 18
6
5
5
0 – 20
113
113
––
5 – 65
22 ± 1
3
7
––
27 ± 1
6
0 – 20
118
121
107
-20
––
richtgekoppelt
28 ± 1
30 / 20 ± 1
5
5
105
114
75
EN 50083-3, Kategorie C
F-Buchsen, (F jacks) 75 Ω
[V~/Hz]
entspricht/compliant EN 50083 -2
230 / 50
[VA]
[W]
7,5
6,5
[mm]
145 x 147 x 56
[kg]
[°C]
0,75
8
7
-15 … +55
DIN 45 050-IP 20
9,5
8,2
17 / 14,5
8,2 / 7,5
Verstärker
Amplifier
HL … Breitbandverstärker
Broadband amplifiers
mit aktivem 65 MHz Rückweg
with active 65 MHz return path
HLC 32
Bestell-Nr. / Order no.:
Vorweg / Forward path
Frequenz-Bereich / Freq. range
Verstärkung / Gain
Interstage Slope, typisch
Rauschmaß / Noise figure
Entzerrer im Eingang
input equalizer
Dämpfung im Eingang
input attenuation
217 338
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
Max. Ausgangspegel / max. Output level
2 Sender, linear
@ 60 dB IMA2 (EN 50083-3)
3 Sender, @ 60 dB KMA
(DIN 45004B)
42 Kanäle 60 dB CSO, CTB
linear angesteuert
Rückweg / return path
Frequenz-Bereich / Freq. range
Verstärkung / Gain
Interstage Slope (fest), typisch
Rauschmaß / Noise figure
Dämpfungssteller / Attenuator
[dBµV]
[dBµV]
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
Max. Ausgangspegel / max. output level
2 Sender, linear
@ 60 dB IMA2 (EN 50083-3)
3 Sender, @ 60 dB KMA
(DIN 45004B)
[dBµV]
[dBµV]
Gemeinsame Daten / Common data
Messpunkte
Testing points
Wellenwiderstand / Iimpedance
Rückflussdämpfung / Return loss
HF-Ein/Ausgänge / RF in-/outputs
[Ω]
Anschlüsse / Connectors
EMV / EMC
Versorgungsspannung
Voltage Supply
Leistungsaufnahme
power consumption
Zul. Umgebungstemperatur
Temperatur range
Gehäuse (BxHxT) / Dimensions
Gewicht / Weight
Schutzart / Protection
80 – 862
32 ± 1
5
6
HLC 43
217 388
38 ± 1
5
0 – 18
HLC 32
0 – 20
118
118
101
5 – 65
27 ± 1
121
122
107
28 ± 1
0 … 10 einstellbar / adjustable
6
0 – 20 (Eingang / Input)
HLC 43
6
Verstärker
Amplifiers
Typ / Type
105
114
Eingang / input: 20 dB bi-direktional, zuschaltbar
Ausgang / output: 20 dB richtgekoppelt
75
EN 50083-3, Kategorie C
F-Buchsen, (F jacks) 75 Ω
[V~/Hz]
[VA]
[W]
[°C]
[mm]
[kg]
entspricht / compliant EN 50083 -2
230 / 50
12
6,5
-15 … +55
17
8,2
145 x 147 x 56
0,75
DIN 45 050-IP 20
85
HV-Serie
Universelle Breitbandverstärker
Universal Broadband Amplifier
für Hausverteil- und Breitband-Kom- for in-house and broadband communikationsanlagen. (GA/BK)
munication networks (CATV)
Verstärker
Amplifiers
86
hohe Ausgangspegel durch GaAs-Mmic
Diplex-Filter und Rückweg-Verstärkung
in einem Modul
hohe Verstärkung
Dämpfungssteller und Entzerrer zur
Pegelanpassung
Interstage-Slope wählbar (0 oder 7 dB)
Messpunkte am Ein- und Ausgang
Interstage-Dämpfung wählbar (0 oder 6 dB)
geringe Leistungsaufnahme durch
Schaltnetzteil (V38)
orts- und ferngespeiste (V38) Ausführung
high output level by use of GaAs-Mmic
high gain
Diplexer and upstream amplifier in
one module
Attenuator and variable slope for
adjustment
Test points at in- and output
Interstage-slope (0 or 7 dB)
Interstage-attenuation (0 or 6 dB)
low power consumption thanks to
SPS (V38)
locally and remote (V38)
powered versions.
Amplifier
HV … Breitbandverstärker
Broadband amplifiers
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
ortsgespeist / local pow.
ferngespeist / remote pow.
Verstärkung / Gain
Welligkeit / Linearity
Frequenzbereich
Frequency range
Ausgangspegel
Output level
EN 50083-3, 42 Kan. / chan.
CTBA/CSOA ≥ 60 dB
7 dB Interstage Slope
Rauschmaß
Noise figure
HVO/F V38
[dB]
[dB]
(MHz)
HVO/F V38S
217 381
217 391
217 371
217 421
±1
max ± 0,8
38 / 32 ± 1
47–862
[dBµV] 107
[dBµV] 109
38 / 32 ± 1
107
109
HV 331
217 331
––
30 / 24 ± 1
±1
100
Verstärkungseinstellung
Attenuation variable
im Eingang/input (variabel)
[dB]
6 – 7 (+1,4 dB bei 6 dB Interstage Dämpfung)
[dB]
0 – 10 variabel
0 – 10 Pads
0 – 10 variabel
Eingangsentzerrer
Input equalizer
[dB]
0 – 18 variabel
0 – 18 Pads
0 – 18 variabel
Interstage (fest/fixed)
Interstage Slope (fest/fixed)
Entzerrerdrehpunkt
Base of equalizer
Messpunkt / Testpoints
Eingang / input
Ausgang / output
Rückflussdämpfung
Return loss
(bei 40 MHz, -1,5 dB/Oktave)
Ein.- Ausgang, Messpunkte
in.-output, testpoint
& ab 40 MHz -1,5 dB/Okt
[dB]
[dB]
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
0 oder 6, steckbar/pluggable
0 oder 7, steckbar/pluggable
862, fest/fixed
HVO V38
HV 331
Verstärker
Amplifiers
Verstärker
20 ±1,5 bidirektional/ bidirectional
20 ±1 Richtkoppler/ directional coupler
Kat.B nach EN 50083-2
18
Kat.B nach EN 50083-2
18
Kat.C nach EN 50083-2
14
Versorgungs-Spannung/Supply voltage
ortsgespeist / local pow.
ferngespeist / remote pow.
[V~]
[V~]
230 (±10%), 50 Hz
24–65, 50 Hz
Leistungsaufnahme / Current
ortsgespeist / local pow.
[W/VA] 11 / 21
ferngespeist / remote pow.
[W]
11
Gemeinsame Daten / Common data
Störstrahlleistung / Radiation
Kabelanschluss / Connector
ferngespeist / remote pow.
ortsgespeist / local pow.
Umgebungstemperatur
ambient Temperatur
Abmessungen (BxHxT)
Dimensions (WxHxD)
Gewicht / Weight
Schutzart
electr. safety class
[°C]
[mm]
[kg]
11 / 21
10,5
––
9 / 9,5
––
gemäß/according to EN 50083-2
IEC-Buchsen/jacks 75 Ω
F-Buchsen/jacks 75 Ω
-15°…+55
210 x 120 x 66
ca. 1,6
IP 50 nach EN 60529
Daten ohne Rückwegmodul / Data without return path module
87
Verstärker
Amplifier
HV… Zubehör
Accessories
Die aufgeführten Steckpads dienen der Einstellung der
HV-… Verstärker.
Plug-in pads available for HV-… amplifier settings.
Dämpfungspads (lang) steckbar für HV…V38S attenuation plugin pads für HV…V38S
Typ / Type
Wert / Value
Pad …dB lang
Pad 0 dB lang
Pad 0,5 dB lang
Pad 1 dB lang
Pad 1,5 dB lang
Pad 2 dB lang
Pad 2,5 dB lang
Pad 3 dB lang
Pad 3,5 dB lang
Pad 4 dB lang
Pad 4,5 dB lang
Pad 5 dB lang
Pad 5,5 dB lang
Pad 6 dB lang
Pad 6,5 dB lang
Pad 7 dB lang
Pad 7,5 dB lang
PAD SET
Best.-Nr.
Order no.
521 403
521 404
521 413
521 414
521 423
521 424
521 433
521 434
521 443
521 444
521 453
521 454
521 463
521 464
521 473
521 474
Typ / Type
Wert / Value
Pad 8 dB lang
Pad 8,5 dB lang
Pad 9 dB lang
Pad 9,5 dB lang
Pad 10 dB lang
Pad 10,5 dB lang
Pad 11 dB lang
Pad 11,5 dB lang
Pad 12 dB lang
Pad 12,5 dB lang
Pad 13 dB lang
Pad 13,5 dB lang
Pad 14 dB lang
Pad 14,5 dB lang
Pad 15 dB lang
Pad 15,5 dB lang
Dämpfungspads lang 1–10 dB steckbar, je 5 Stück pro dB
(50 St.) im Hartschalen-Etui mit Fächereinteilung
Verstärker
Amplifiers
PAD SET
(Bestell-Nr.: 521400)
HV RD… Rückweg-Module
Zur flexiblen und einfachen Konfiguration des Rückweges stehen verschiedene Module zur Verfügung, welche zwei Diplexfilter und einen Rückwegverstärker beinhalten. Allen Modulen
ist gemeinsam, dass die Dämpfung und Entzerrung im Ausgang (des Rückwegverstärkers) variabel sind. Die Module mit
Dämpfungspads haben zusätzlich eine regelbare Dämpfung
im Eingang (des Rückwegverstärkers).
Typ
HVRD 3323
HVRD 6523S
Frequenzbereich Rückweg/return path
Frequency range Vorweg/forward path
Verstärkung / Gain (steckbar/pluggable)
Dämpfung-Entzerrer / Attenuation-equalizer
Pad …dB
88
Pad 0 dB
Pad 0,5 dB
Pad 1 dB
Pad 1,5 dB
Pad 2 dB
Pad 2,5 dB
Pad 3 dB
Pad 3,5 dB
Pad 4 dB
Pad 4,5 dB
Pad 5 dB
Pad 5,5 dB
Pad 6 dB
Best.-Nr.
Order no.
521 401
521 402
521 411
521 412
521 421
521 422
521 431
521 432
521 441
521 442
521 451
521 452
521 461
Pad 16 dB lang
Pad 16,5 dB lang
Pad 17 dB lang
Pad 17,5 dB lang
Pad 18 dB lang
Pad 18,5 dB lang
Pad 19 dB lang
Pad 19,5 dB lang
Pad 20 dB lang
Pad 20,5 dB lang
Pad 21 dB lang
Pad 22 dB lang
Pad 23 dB lang
Pad 24 dB lang
Pad 25 dB lang
Pad 26 dB lang
521 483
521 484
521 493
521 494
521 503
521 504
521 513
521 514
521 523
521 524
521 533
521 534
521 543
521 544
521 553
521 554
Best.-Nr.
Order no.
521 563
521 564
521 573
521 574
521 583
521 584
521 593
521 594
521 603
521 604
521 613
521 623
521 633
521 643
521 653
521 663
Attenuation plug-in pads (long) 1 - 10 dB, 5 pieces each
dB (50 pcs.) in hardcover box with separated partitions
(order no.: 521 400)
Return path module
For the easy and flexible return path configuration several modules with integrated diplex filters and amplifiers are
offered. All modules include adjustable attenuation and
equalizer at the output. Modules with configuration pads
additionally provide adjustable attenuation at the input.
HVRD
6523S
HVRD
6527
HVRD
6527S
HVRD
6532
HVRD
6532S
5-65
80-862
5-65
80-862
5-65
80-862
5-65
80-862
5-65
80-862
216 261 216 271 216 350 216 340 216 351 216 352
[MHz] 5-65
80-862
[dB]
Dämpfungspads steckbar für
HVRD…S, HVAR…S und HV…V38S
Typ / Type
Wert / Value
Typ / Type
Wert / Value
PAD SET
HVRD
6523
Bestell-Nr. / Order no.
Best.-Nr.
Order no.
Typ / Type
Wert / Value
Pad 6,5 dB
Pad 7 dB
Pad 7,5 dB
Pad 8 dB
Pad 8,5 dB
Pad 9 dB
Pad 9,5 dB
Pad 10 dB
Pad 10,5 dB
Pad 11 dB
Pad 11,5 dB
Pad 12 dB
Pad 12,5 dB
23 / 17
Steller
23 / 17
Pad
27 / 21
Steller
27 / 21
Pad
32 / 25
Steller
attenuation plugin pads for
HVRD…S, HVAR…S and HV…V38S
Best.-Nr.
Order no.
521 462
521 471
521 472
521 481
521 482
521 491
521 492
521 501
521 502
521 511
521 512
521 521
521 522
Typ / Type
Wert / Value
Pad 13 dB
Pad 13,5 dB
Pad 14 dB
Pad 14,5 dB
Pad 15 dB
Pad 15,5 dB
Pad 16 dB
Pad 16,5 dB
Pad 17 dB
Pad 17,5 dB
Pad 18 dB
Pad 18,5 dB
Pad 19 dB
Pad 19,5 dB
32 / 25
Pad
Best.-Nr.
Order no.
521 531
521 532
521 541
521 542
521 551
521 552
521 561
521 562
521 571
521 572
521 581
521 582
521 591
521 592
Vario-Serie
Universelle Breitbandverstärker
Universal Broadband Amplifier
Die orts- oder ferngespeisten Verstärker der VarioSerie bieten dank ihrer GaAs-Technik einen hohen
Dynamikbereich bei geringer Stromaufnahme. Jeder
Typ ist temperatur-kompensiert, verfügt über steckbare Interstage-Dämpfung & -Slope und kann im
Eingang die ankommende sowie abgehende
Kabeldämpfung entzerren. So wird der maximale
Ausgangspegel weiter gesteigert.
The local or remote powered Vario amplifiers offer
- thanks to the GaAs technology - a high dynamic
range with a low current consumption. Each type is
temperature-compensated and equipped with pluggable interstage attenuation & slope. The incoming
and outgoing cable attenuation can be compensated at the input, this is why the maximum output
level can be increased.
mit Dämpfungspads oder Dämpfungssteller
Flexible Konfiguration der Grundeinheit durch
steckbare Module (Abzweiger, Verteiler)
alle Rückwegverstärker unterbrechungsfrei
passiver Rückweg mit Nullbrücke VZ 1001
realisierbar (im Lieferumfang enthalten)
Verteilung der Investitionskosten durch Ausrüstung mit Diplexfiltern und Rückwegmodulen
zum Bedarfszeitpunkt
mit zusätzlichen Messpunkten zur
leichteren Konfiguration / Service
im Auslieferungszustand für Vorwärtsbetrieb
konfiguriert
detaillierte Informationen zu Vario-Verstärkern
mit HMS-Transponderoption entnehmen Sie
bitte dem ASTRO HFC-Katalog.
Allgemeine Daten gültig für alle Vario-Verstärker
Typ / Type
Rückwärtsbereich / return path
Frequenzbereich / frequency range
Verstärkung / gain
Diplexfilter
Allgemeine Daten / common data
Durchschleifstrom / feed-through current
Spannungsversorgung / supply voltage
Nennimpedanz / impedance
Umgebungstemperatur / ambient temp.
Anschlüsse / connectors
Abmessungen / dimensions (BxHxT)
Gewicht / weight
Schutzart / protection
EMV / EMC
[MHz]
[dB]
[MHz]
Future-proof, adaptable amplifiers for
multi-media networks
with pads or potentiometer
flexible configuration thanks to pluggable
modules (splitter, taps)
all return path amplifiers interruption-free
passive return path with zero-module
VZ 1001 realizable
spread investment costs by upgrading with
diplex filters and return path modules as and
when needed
with additional measurement
points for an easier configuration / servic
at delivery status configured for downstream
operation
for detailed information regarding the Vario
amplifiers with HMS transponder option please take a look at the ASTRO HFC catalogue.
Common data valid for all types of Vario amplifier
Vario xxx F
ferngespeist / remote powered
5 – 65 oder / or 5 – 33
[°C]
-15 … + 55
[mm]
[kg]
ortsgespeist / local powered
5 – 33 / 47 – 862 (VD 33) 5 – 65 / 80 – 862 (VD 65)
5
[Ω]
Vario xxx O
abh. vom Rückwegmodul / depends on return path module
[A]
[V~]
Verstärker
Amplifiers
Zukunftssicheres, anpassungsfähiges
Verstärkerkonzept für multi-mediale Netze
-----
24 – 65
230
IEC-Buchse/jack oder/or PG11
F-Buchse/jack
75
240 x 73 x 150
ca. / app. 2,7
IP 54 nach / according EN 60 529
entspricht/compliant EN 50083 -2
89
Verstärker
Amplifier
Vario… Breitbandverstärker
Broadband amplifiers
Vario 371 F/O •
•
•
•
Vario 377 F/O •
•
•
•
37 dB Verstärkung/ gain
107 dBµV (42 ch. linear)
Konfiguration via Pads
4 Messpunkte / test points
36 dB Verstärkung/ gain
107 dBµV (42 ch. linear)
Konfiguration via Potis im Eingang
2 Messpunkte / test points
VARIO 371 F
Typ / Type
Best.-Nr. / Order no.
Vorwärtsbereich / forward path
Verstärkung / gain
Welligkeit / linearity
Verstärker
Amplifiers
Frequenzbereich / frequency range
Ausgangspegel / output level
42 Kanäle / 42 ch., linear (EN 50083-3)
42 Kanäle / 42 ch., 7 dB Slope
für / for 60 dB KMA / 60 dB IMA2
Rauschmaß / noise figure
> 800 MHz
[dB]
[dB]
[MHz]
[dBµV]
[dBµV]
[dBµV]
[dB]
217 372
37 ± 0,8
Vario 371 O
ortsgespeist
217 370
± 0,8 incl. Temp. drift
47 - 862
107 (CTBA & CSOA ≥ 60 dB)
109
122 / 121 (EN 50083-5/4.2)
4,5 typ.
5
4,5 typ.
4,8
Vario 377 F
ferngespeist
217 377
36 ± 1
Vario 377 O
ortsgespeist
217 376
± 1 incl.Temp. drift
5 typ.
5,5
Dämpfung im Eingang
input attenuation
[dB]
0 - 20
(0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 20
kontinuierlich / continuously
Entzerrer im Eingang
input equalizer
[dB]
0 - 20
0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 20
kontinuierlich / continuously
Dämpfung Interstage
interstage attenuation
Entzerrer Interstage
interstage equalizer
[dB]
[dB]
Entzerrerdrehpunkt Eingang / Interstage
base of input and interstage equalizer
[MHz]
Drehpunkt des inversen Entzerrers
base of inverted input equalizer
[MHz]
Inverser Entzerrer im Eingang
inverted input equalizer
Eingangsmesspunkt / input testpoint
Ausgangsmesspunkt / output test point
Rückflussdämpfung / return loss
Allgemeine Daten / common data
Leistungsaufnahme / power consumption
m./o. Rückweg / with/without return path
Messpunkte / test points
90
Vario 371 F
ferngespeist
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
862
[dB]
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
[dB]
20 ± 1 / 20 ± 2
(Rückweg / Vorweg / return / forward path)
20 ± 1 (Richtungskoppler / dir. coupler) 5-862 MHz
[dB]
[dB]
47
0 - 10
kontinuierlich / continuously
≥ 18 (> 40 MHz -1,5 dB/Oktave)
Ein-/Ausgänge & Messpkt. / Input, output, test point
11,5 / 9 [W]
4
11 / 9 [W]
24 / 18 [VA]
11,5 / 9 [W]
2
11 / 9 [W]
24 / 18 [VA]
Verstärker
Amplifier
Vario… Breitbandverstärker
Broadband amplifiers
Vario 561 F/O •
•
•
•
Vario 567 F/O •
•
•
•
36,5 dB Verstärkung/ gain
110 dBµ V (42 ch. linear)
Konfiguration via Pads
4 Messpunkte / test points
35,5 dB Verstärkung/ gain
110 dBµ V (42 ch. linear)
Konfiguration via Potis im Eingang
2 Messpunkte / test points
VARIO 561 O
Best.-Nr. / Order no.
Vorwärtsbereich / forward path
Verstärkung / gain
Welligkeit / linearity
Frequenzbereich / frequency range
Ausgangspegel / output level
42 Kanäle / 42 ch., linear (EN 50083-3)
42 Kanäle / 42 ch., 7 dB Slope
für / for 60 dB KMA / 60 dB IMA2
Rauschmaß / noise figure
> 800 MHz
Vario 561 F
ferngespeist
[dB]
[dB]
[MHz]
[dBµV]
[dBµV]
[dBµV]
[dB]
217 571
36,5 ± 0,8
Vario 561 O
ortsgespeist
217 570
± 0,8 incl. Temp. drift
47 - 862
110 (CTBA & CSOA ≥ 60 dB)
112
125 / 123 (EN 50083-5/4.2)
4,5 typ.
5
4,5 typ.
4,8
Vario 567 F
ferngespeist
217 577
35,5 ± 1
Vario 567 O
ortsgespeist
217 576
± 1 incl.Temp. drift
5 typ.
5,5
Dämpfung im Eingang
input attenuation
[dB]
0 - 20
(0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 20
kontinuierlich / continuously
Entzerrer im Eingang
input equalizer
[dB]
0 - 20
0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 20
kontinuierlich / continuously
Dämpfung Interstage
interstage attenuation
Entzerrer Interstage
interstage equalizer
[dB]
[dB]
Entzerrerdrehpunkt Eingang/Interstage
base of input and interstage equalizer
[MHz]
Drehpunkt des inversen Entzerrers
base of inverted input equalizer
[MHz]
Inverser Entzerrer im Eingang
inverted input equalizer
Eingangsmesspunkt / input testpoint
Ausgangsmesspunkt / output test point
Rückflussdämpfung / return loss
Allgemeine Daten / common data
Leistungsaufnahme / power consumption
m./o. Rückweg / with/without return path
Messpunkte / test points
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
0-7
(0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
862
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
47
Verstärker
Amplifiers
Typ / Type
0-7
kontinuierlich / continuously
20 ± 1 / 20 ± 2
(Rückweg / Vorweg / return / forward path)
20 ± 1 (Richtungskoppler / dir. coupler) 5-862 MHz
≥ 18 (> 40 MHz -1,5 dB/Oktave)
Ein-/Ausgänge & Messpkt. / Input, output, test point
14,5 / 12 [W]
4
14 / 12 [W]
28 / 24 [VA]
14,5 / 12 [W]
2
14 / 12 [W]
28 / 24 [VA]
91
Verstärker
Amplifier
Vario… Breitbandverstärker
Broadband amplifiers
Vario 661 F/O
•
•
•
•
•
Voll Push-Pull
variable Verstärkung/gain zwischen 26 und 36 dB
112 dBµ V (42 ch. linear)
Konfiguration via Pads
4 Messpunkte / test points
VARIO 6… F
Typ / Type
Best.-Nr.: / Order no.:
Vorwärtsbereich / forward path
Verstärkung / gain
Welligkeit / linearity
Frequenzbereich / frequency range
Verstärker
Amplifiers
Ausgangspegel / output level
42 Kanäle / 42 ch., linear (EN 50083-3)
42 Kanäle / 42 ch., 7 dB Slope
42 Kanäle / 42 ch., 12 dB Slope
für / for 60 dB KMA / 60 dB IMA2
Rauschmaß / noise figure
> 600 MHz
Dämpfung im Eingang
input attenuation
[dB]
[dB]
[MHz]
[dBµV]
[dBµV]
[dBµV]
[dBµV]
[dB]
[dB]
Dämpfung Interstage
interstage attenuation
[dB]
Entzerrer Interstage
interstage equalizer
[dB]
Entzerrer im Eingang
input equalizer
[dB]
Entzerrerdrehpunkt Eingang/Interstage
base of input and interstage equalizer
[MHz]
Drehpunkt des inversen Entzerrers
base of inverted input equalizer
[MHz]
Inverser Entzerrer im Eingang
inverted input equalizer
Eingangsmesspunkt / input testpoint
Ausgangsmesspunkt / output test point
Rückflussdämpfung / return loss
Allgemeine Daten / common data
Leistungsaufnahme / power consumption
m./o. Rückweg / with/without return path
Messpunkte / test points
92
Vario 661 F
ferngespeist
[dB]
[dB]
[dB]
[dB]
217 651
36 ± 1
Vario 661 O
ortsgespeist
217 650
±1
47 - 862
112 (CTBA & CSOA ≥ 60 dB)
115
113
127 / 123 (EN 50083-5/4.2)
4,5 typ.
5,3 typ.
0 - 20
(0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 20
0,5 dB - Schritte / steps
0 - 12
(0,5 dB - Schritte / steps)
862
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
47
20 ± 1 / 20 ± 2
(Rückweg / Vorweg / return / forward path)
20 ± 1 (Richtungskoppler / dir. coupler) 5-862 MHz
≥ 18 (> 40 MHz -1,5 dB/Oktave)
Ein-/Ausgänge & Messpkt. / Input, output, test point
18 / 15,5 [W]
4
17 / 14,5 [W]
33 / 29 [VA]
Verstärker
Amplifier
Vario… Breitbandverstärker
Broadband amplifiers
Vario 662 F/O
•
•
•
•
35,5 dB Verstärkung / gain
112 dBµ V (42 ch. linear)
Konfiguration via Pads
4 Messpunkte / test points
VARIO 662 O
Best.-Nr.: / Order no.:
Vorwärtsbereich / forward path
Verstärkung / gain
Welligkeit / linearity
Frequenzbereich / frequency range
Ausgangspegel / output level
42 Kanäle / 42 ch., linear (EN 50083-3)
42 Kanäle / 42 ch., 7 dB Slope
für / for 60 dB KMA / 60 dB IMA2
Rauschmaß / noise figure
> 800 MHz
Vario 662 F
ferngespeist
[dB]
[dB]
[MHz]
[dBµV]
[dBµV]
[dBµV]
0-7
(0,5 dB - Schritte / steps)
[dB]
[dB]
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
Drehpunkt des inversen Entzerrers
base of inverted input equalizer
[MHz]
Ausgangsmesspunkt / output test point
Rückflussdämpfung / return loss
Allgemeine Daten / common data
Leistungsaufnahme / power consumption
m./o. Rückweg / with/without return path
Messpunkte / test points
0 - 20
0,5 dB - Schritte / steps)
0 - 10
(0,5 dB - Schritte / steps)
[MHz]
Eingangsmesspunkt / input testpoint
0 - 20
(0,5 dB - Schritte / steps)
[dB]
Entzerrerdrehpunkt Eingang/Interstage
base of input and interstage equalizer
Inverser Entzerrer im Eingang
inverted input equalizer
112 (CTBA & CSOA ≥ 60 dB)
114
127 / 123 (EN 50083-5/4,2)
[dB]
Entzerrer im Eingang
input equalizer (
[dB]
[dB]
[dB]
217 660
47 - 862
4,5 typ.
5
[dB]
Entzerrer Interstage
interstage equalizer
35,5 ± 0,8
ortsgespeist
± 0,8 incl. Temp. drift
[dB]
Dämpfung im Eingang
input attenuation
Dämpfung Interstage
interstage attenuation
217 662
Vario 662 O
Verstärker
Amplifiers
Typ / Type
862
47
20 ± 1 / 20 ± 2
(Rückweg / Vorweg / return / forward path)
20 ± 1 (Richtungskoppler / dir. coupler) 5-862 MHz
≥ 18 (> 40 MHz -1,5 dB/Oktave)
Ein-/Ausgänge & Messpkt. / Input, output, test point
15,5 / 13 [W]
4
15 / 12 [W]
29 / 24 [VA]
93
Verstärker
Amplifier
VARIO… Zubehör
Accessories
Die aufgeführten Steckmodule dienen der Erweiterung
und Einstellung der Vario Verstärker.
VZ 1007
Type / Type
Best.-Nr. / Order no. Wert / Value
VZ 1007
416 002
VZ 1012
416 006
Verteiler 2-fach / Splitter 2-way (5 – 862 MHz)
Abzweiger / Taps
VZ 1021
VZ 1013
VZ 1014
VZ 1001
416 030
– 7 dB
416 008
– 18 dB
– 10 dB
416 007
– 15 dB
Diplexfilter / Diplexfilter (VE 2 Stück/Packing unit 2 pieces)
VD 33
VD 65
Nullkarten / Zero cards
VZ 1001
VZ 1006
216 653
5–33 MHz
216 652
5–65 MHz
216 278
für passiven Rückweg / Zero cards for passive return path
(VE 2 Stück/Packing unit 2 pieces)
416001
Nullkarte für einen Ausgang statt Ausgangsverteiler
Zero cards for one input instead of output tap
VR… Rauscharme Rückwegverstärker
einstellbar
Verstärker
Amplifiers
Alle Module sind unterbrechungsfrei, Dämpfung und
Entzerrung im Ausgang des Rückwegverstärkers sind
variabel. Ausserdem kann die Verstärkung Interstage
mittels Schiebeschalter konfiguriert werden.
VR 661
Very low noise return path amp.
adjustable
All modules are interruption-free, attenuation and equalizing at the output are variable. Furthermore the gain can
be configured interstage using the included switches.
Typ / Type
VR 411
VR 561
Frequenzbereich / Freq. range [MHz]
5 – 65
5 – 65
Best.-Nr. / Order no.
Verstärkung / Gain
Ausgangspegel / Output level
60dB IMA2 / KMA
Dämpfung / Entzerrer
Attenuation / equalizer
Rauschmaß / Noise (typ.)
im Verstärker
94
Plug-in cards available for Vario amplifier extension and tuning.
[dB]
[dBµV]
[dB]
216 411
14 / 11
VR 761
216 561
216 661
216 761
20 / 17
27 / 24 / 21
32 / 29 / 26
Pad
Pad
105 / 116
117 / 116
4,5
4,5
Pad
VR 661
5 – 65
5 – 65
117 / 116
117 / 116
4,5
4,5
Pad
ASTRO Coax-System
ASTRO Coax System
Our Intention
Die Bereitstellung und Verteilung breitbandiger Internetzugänge
erfordert neue Ideen für alternative Zugangstechnologie.
The providing and distribution of broadband internet connections
require new ideas for alternative access technologies.
Unter dem Gesichtspunkt niedriger Hardwarekosten und geringem Installations- und Wartungsaufwand sollen Anschlüsse für
Multimedia-Anwendungen und Telefonie zur Verfügung stehen.
Considering the aspect of low hardware costs and little installation and maintaining work, connections for multimedia applications and telephony have to be available.
In ca. 95% der deutschen Haushalte sind TV-Geräte mit entsprechendem meist unidirektionalen Netzanschluss vorhanden.
95% of the households are equipped with a mostly unidirectional
connected TV set.
Die Idee
Reasonable alternatives for the bridging of gaps in the network
access technologies as well as the combining of in-house installations are required.
The idea
Für Hotels mit bereits “einem Stern” gehört ein TV-Anschluss zur
Mindestausstattung, in Krankenhäusern sind TV-Geräte in den
jeweiligen Zimmern installiert. Mehrfamilienhäuser sind mit
einem ausgebauten TV-Verteilnetz ausgestattet.
For hotels, a TV connection is the minimum requirement to get
one “star”, and in hospitals TV sets are installed in each room.
Apartment buildings are equipped with a TV distribution network.
Anforderungen an CATV-Netz
Requirements to the CATV network:
Warum nicht diese vorhandene TV-Infrastruktur für die breitbandige Verteilung von Daten- und Sprachdiensten nutzen?
Mögliche CATV-Netzstrukturen: Stern- und Baumstruktur
Frequenzbereich 4-34 MHz nicht belegt
passiver Hin- und Rückweg
(Bypass aktiver Komponenten mittels Coax Repeater
oder Diplexer)
Kabeldämpfung kleiner 60 dB
possible CATV network structure: star and tree topology
frequency range 4 – 34 MHz not used
passive forward and return path
(bypass of active components using Coax repeater
or diplexer)
cable attenuation below 60 dB
Einfache Integration in bestehende Systeme und Netze
• Koexistenz mit existierenden TV-Signalen in einem Kabel
• einfache Planung und Installation
hohe Reichweite, Verfügbarkeit und Qualität des
Datensignals
hohe Sicherheit des Datenaustausches
zusätzliche Dienste
• VoIP (Internet-Telefonie)
• Audio- und Video-Streaming
easy integration in existing systems and networks
• co-existence with TV signals in one cable
• easy planning and installation
high operating distance, availability and quality of the
data signals
high security data exchange
additional services as
• VoIP
• Audio & video streaming
Generelle Systemmerkmale
Why not using this already existing infrastructure for the
broadband distribution of data and voice services?
General system characteristics
95
Coax System
Kostengünstige Alternativen zur Überbrückung von Lücken in
der Netz-Zugans-technik sowie der Verbindung der hausinternen Installation sind gefordert.
Coax-System
Die Intention
Coax System
Coax-System
Coax-System
Die Coax-Produkte werden zum Ausbau bestehender Koaxial-TV-Kabelnetze für bidirektionale
Datenübertragung eingesetzt. Diese Technologie
bietet die Möglichkeit, ohne Umrüstung des existierenden TV-Netzes hinsichtlich Ausbau Rückkanalfähigkeit bzw. Erweiterung für den zu übertragenden Frequenzbereich, was meist mit hohen
Investitionen besonders beim Austausch der Kabelinfrastruktur verbunden ist.
The Coax-products will be used for the upgrade of
existing coaxial TV cable networks for bidirectional
data transmission.
This technology offers the possibility to upgrade
the networks without changing the existing TV
infrastructure in consideration of return path ability
and changes of the channel list, which usually causes high invest, especially in combination with
exchanging the cable infrastructure.
Die ASTRO Coax-Systeme nutzt für die Datenübertragung die bekannten Verfahren der OFDM-Modulation. Es wird dabei ein Frequenzbereich von 4 MHz
bis 34 MHz verwendet. Dadurch ergeben sich Vorteile insbesondere in Bezug auf die Störsicherheit
der Übertragung durch Adaptierung der Trägerfrequenzen. Das Koaxialkabel ist als Übertragungsweg
ideal geeignet, da in einem definierten Übertragungsmedium eine Leitungsanpassung erfolgen
kann und somit größere Reichweiten bei gleichbleibend hoher Datenrate erzielt werden.
The ASTRO Coax system uses the well-known
OFDM modulation as transfer mode. The frequency range from 4 to 34 MHz is used. This is why there are advantages especially relating to the interference-proof transmission by means of adapting the
carrier frequencies. The coaxial cable is ideal as
transmission path, as a matching of power transfer
can be realized in a defined medium as coaxial
cable. Therefore long operating distances can be
achieved with a constantly high data ratio.
Ein ASTRO Coax-Netz besteht aus mindestens
einem ASTRO Coax Master und einem ASTRO
Coax Client. Dabei dient der Master als Gateway zu
dem externen Zugangsnetz und übernimmt Funktionen der Steuerung der angeschlossenen Clients.
An ASTRO coax network consists of minimum
one Coax Master and one ASTRO Coax Client.
The Master is used as gateway to an external network access and handles the control of the
connected Clients.
Coax Hardware
Coax hardware
Diese Clients sind die teilnehmerseitige Übergabebox und stellen dem Kunden die Anschlussmöglichkeiten für die Endgeräte zur Verfügung.
These Clients are transfer boxes at the subscribersʼ site and provide the connection of end devices for the user.
Eine direkte Kommunikation der Clients untereinander ist nicht möglich.
A direct communication between the Clients is
not possible.
Einsatz in Anlagen mit Multi-Switch
Application in Multiswitch systems
Das zentrale Bauelement einer Mehrteilnehmer
SAT-Anlage ist der Multischalter. An diesem sind
alle Leitungen für die einzelnen Teilnehmer angeschlossen. Die Aufgabe des Multi-Schalters ist
dabei primär die gesteuerte Aufschaltung der Antennensignale (high/low; horizontal/vertikal) auf die verschiedenen Teilnehmerleitungen.
The Multiswitch is the central device of a multi-subscriber satellite system. Each subscriber is connected to this device. Task of the Multiswitch is the
controlled switching of different antenna signals
(High/low; horizontal/vertical) to the different subscriber lines.
Der Multi-Schalter (Multi-Switch)
Zahlreiche Multischalter besitzen zusätzlich einen
terrestrischen Antenneneingang. Dieser wird für
die Einspeisung und Verteilung von terrestrischen
TV- und UKW- Signalen genutzt. Über diesen terrestrischen Eingang ist die Einkopplung von Signalen des ASTRO Coax Master in das SAT-TV- Verteilnetz möglich.
96
Coax system
The Multiswitch
Several Multiswitches have an additional terrestrial antenna input. This input is used for the feeding
and distribution of terrestrial TV- and FM-signals.
Via this terrestrial input it is possible to couple the
ASTRO Coax Master signal into the satellite TV
distribution network.
Coax system
Dabei gelten folgende Bedingungen:
The following conditions have to be observed:
Bidirektional durchlässig im
Frequenzbereich von
4 MHz bis ca. 34 MHz
passive input
input has provide the bidirectional
transmission of frequencies from
4 to 34 MHz
Die Einspeisung und Verteilung des ASTRO CoaxSignals in das SAT-TV- Netz kann dann über diesen Multischalter erfolgen.
The feeding and the distribution of the ASTRO
Coax signal in the satellite TV network can be
done via this Multiswitch.
Einsatz des ASTRO AMS 508 Multischalters
Using the ASTRO AMS 508 Multiswitch
Einige Multischalter sind mit zusätzlichen Verstärkerstufen ausgestattet (z.B. ASTRO AMS 508).
Diese eventuell eingebaute Verstärkerstufen arbeiten nur in Vorwärtsrichtung und müssen vor dem
Einsatz der ASTRO Coax Systeme deaktiviert werden. Dazu sind entsprechende Regler am Multischalter vorhanden.
Some Multiswitches are equipped with additional
amplifiers (for example ASTRO AMS 508). These
possibly implemented amplifiers only work in forward direction and have to be deactivated before
the initial operation of the ASTRO Coax system.
The required control elements can be found at the
Multiswitch.
Vor der Installation der ASTRO Coax-Systeme
ist das eingesetzte Material auf passive Rückkanaltauglichkeit zu prüfen. Ungeeignete Multischalter müssen zwingend ausgetauscht
werden.
Before the installation of the ASTRO Coax
system, all components of the network have to
be tested on the ability of passive return path
applications. Not suitable Multiswitches have
to be replaced.
Koexistenz SAT- TV, Coax-System
Die Umgehung von untauglichen Multischaltern
mit Diplexfiltern scheitert im allgemeinen an der
Unterbrechung der LNB-Stromversorgung bzw.
der Signalisierung und kann deshalb nicht empfohlen werden.
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Coax-Master 1
810 830
Coexisting satellite TV, Coax System
ASTRO Coax -Master 1
ASTRO Coax -Client 1
ASTRO Coax -Client 2
The bypass of unsuitable Multiswitches with diplex
filter usually fails because of the LNC remote current and/or signalling and for these reasons it is not
recommended.
Coax-Client 1
810 810
Coax-Client 2
810 820
97
Coax System
Eingang ist passiv ausgeführt
Coax-System
Coax-System
Internet
Access
Router
Docsis
xDSL
WiFi
ASTRO Coax
Master 1
z.B. AMS 508
Multischalter
5x Eingänge
8x Ausgänge
LAN
Internet Access
ASTRO
Coax Client 2
SAT-Receiver
ASR 640
Coax System
Coax-System
GUT 103
bis zu 2x PORTS für
VoIP-Telefonie
TV-Gerät
Voice over
IP-Telefonie
Es empfiehlt sich, zwischen Master und Multi-Schalter einen Diplexer einzusetzen und dabei den hochfrequenten Eingang mit
75Ω abzuschließen. Dabei erfolgt eine Bandbegrenzung. Verschiedene Anwendungsszenarien sind dabei realisierbar:
98
nur SAT-TV Anschluss (z.B. Wohnzimmer)
Telefonie und Daten (Internet-) Anschluss (z.B. Arbeitszimmer)
nur Daten (Internet-) Anschluss
Daten und TV-Anschluss (z.B. Kinderzimmer)
Zubehör
für Verteilnetze
Anschlussdosen
Verteiler
Abzweiger
professionelles Verteilermaterial
Steckermaterial
konfektionierte Koaxialkabel
Accessories
Wall Outlets
Splitter
Taps
professional Distribution Material
RF-Cable Connectors
manufactured RF-Coaxial Cable
processing for SMATV system
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
for distribution networks
GUT… Anschlussdosen -Typen
GUT 121/123/152/162
für SAT, Terrestrik und CATV
RF
TV
GUT 3…
für SAT, Einzel- und
Gemeinschaftsanlagen
GUT 4…
für SAT, Einzel- und
Gemeinschaftsanlagen
SAT
SAT
TV
RF
GUT MMD …
für Multimedia-BK
und Datendose
GUT 103
für SAT, Terrestrik und CATV
DATA
SAT
TV
RF
TV
TV
RF
RF
Netzstrukturen
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
Sternnetz
z.B. Multischalterlösungen
rückwegtauglich
CATV-Netze
Voraussetzung:
für moderne multimediafähige Verteilnetze
100
Etagenstern
z.B. Kanalaufbereitung
Baumnetz
z.B. Einkabellösung
Standard BK und Terrestrik
BK-Durchgangsdose
GUT 123
Modem-Stichdose
Modem-Durchgangsdose
Modem-Durchgangsdose
Dose
Art
Stich
Dose
Stamm
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
TV
Stecker
= geeignet
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
UKW
Kupplung
IEC-
Modem
Modem
Modem
Modem
Modem
2x SAT/DC
SAT/DC-0,5A
SAT/DC-Block.
SAT/DC
SAT/DC
Stecker
F-/Wiclic
Belegung der Anschlüsse
IEC-
*
*
*
*
*
*
*
Verteiler
mit
BK
Abzweiger
Durchgangsdose
hohe Entkopplung
oder mit
Abzweiger
einzeln
und
Multischalter
Einzel-
101
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
• An jedem Anschluss muss immer eine (ausreichende) Entkopplung vorhanden sein, sonst gibt es Störbilder oder auch andere Störungen.
*) Bei der Verwendung von Verteilern darf keine Manipulation an den installierten Dosen stattfinden.
Einzeldose
Verteiler
geringe Entkopplung
• BK-Einzeldosen sind nur an Abzweigern im Abzweigweg zu verwenden, oder bei Installation einer einzigen Dose!
• Enddosen sind Durchgangsdosen mit einem 75-Ω-Abschlusswiderstand (= GUR 75/750)
• Eine solche Enddose ist immer bei einer Stammleitung (= Verteiler) als letzte oder auch als einzige Dose zu setzen.
D C = Gleichspannungsdurchgang für Receiver 14 und 18 Volt
GUTMMD 17
Modem-Durchgangsdose
GUTMMD 15
GUTMMD 13
Modem-Enddose
GUTMMD 10
4-Loch SAT (TWIN)
GUTMMD 4
GUT 400
3-Loch SAT-Durchgangsdose
3-Loch SAT-Durchgangsdose
3-Loch SAT-Einzeldose
BK-Durchgangsdose
BK-Durchgangsdose
GUT 312
GUT 311
GUT 300
GUT 162
GUT 152
BK-Einzeldose
3-Loch SAT-Einzeldose
GUT 103
GUT 121
Kurzbeschreibung
TYP
100/200 DIG
SEV
SAT
Receiver =
2 Leitungen
Twin-
Welche Anschlussdose für was?
GUT 103
3-Loch-Dose
Anschlussdosen (GA/BK/SAT)
Outlets (MATV/CATV/SAT)
zum Empfang von terr., SAT-, Hörfunkund TV-Programmen bis 2400 MHz,
mit 3 Ausgängen
rückwegtauglich
Schirmungsmaß Klasse A
sonderkanaltauglich
einfache, schnelle und sichere
Anklemmtechnik
(auch bei unterschiedlichen Innenleiter Ø)
für Standard Koax- und Minikoaxkabel
Schraub- und Krallenbefestigung,
Montage in 55er Wanddosen
Vorteile gegenüber handelsüblichen
3-Loch-Dosen
einfache Anklemmung
(auf offene Kabeleinführung)
langer F-Konnector
(zum einfachen Aufdrehen von F-Steckern)
3-Loch SAT-Anschlussdose
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
(MHz)
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
RF – TV
TV – SAT
540 831
5 – 2400 MHz
Stichleitungsdose / Stubline Outlet
125 – 862
950 – 2400
–
1 ±1,5
–
2 ±1,5
–
–
–
2 ±1,5
–
–
–
2 ±1,5
(dB)
> 10
–
> 10
–
>9
>8
–
–
>5
–
>5
–
>5
–
–
>5
(dB)
> 30
> 4 bis 20 MHz
> 10 ab 20 MHz
–
> 17
–
> 20
> 10
–
>9
Reflexionsdämpfung/Return loss
Entkopplung / Isolation
3 way SAT outlet
87,5 – 108
(dB)
Eingang / Input
Buchse / Jacks RF
Stecker / Plugs TV
F-Buchse / F-Jacks SAT
advantages compared to standard
3-way outlets
easy cable mounting
(on opened cable insertion)
long F-connector
(foe easy fixing of F-connectors)
5 – 68
Anschlussdämpfung / Tap loss
Buchse / Jacks RF
Stecker / Plugs TV
F-Buchse / F-Jacks SAT
GUT 103
Outlets for terr., radio, TV and
SAT-programmes up to 2400 MHz,
with 3 outputs
Return path capability
Screening class A
Cable-channel capability
easy, fast and secure connection
even with different internal conductor
cross sections
for standard and mini-coaxcabel
with screw- and claw-fixing.
mounting 55 Ø wall boxes
FM – SAT
max. 500 mA LNC Strom über F-Buchse/Current over F-jacks
> 25
–
> 30
Schirmungsmaß / Screening
nur mit geeigneten Kabeln zu erreichen z.B. CSA 9511 A
specified screening can be achieved only with cable CSA 9511 A or equivalent cable
Frequenzbereich
Frequency range
102
Schirmungsmaß
Screening
[MHz]
[dB]
5 – 30
> 85
30 – 300
> 85
300 – 470
> 80
470 – 950
> 75
950 – 2400
> 55
3-Loch SAT-Anschlussdose
GUT… Anschlussdosen (GA/BK/SAT)
GUT 300 Stichleitungsdose
500 mA LNC Strom über F-Buchse
Stubline Outlet
500 mA LNC current via F-jacks
Typ / Type
GUT 300
Frequenzbereich / Frequency range
40 – 2400 MHz
Bestell-Nr. / Order no.
40 – 70
87,5 – 108
174 – 862
950 – 2150
2150 – 2400
(dB)
–
1 ±1,5
–
2 ±1,5
–
–
–
2 ±1,5
–
–
–
2 ±1,5
–
–
3 ±2
(dB)
>5
–
>5
–
>5
>8
–
–
>5
–
>8
–
>5
–
–
>5
>5
–
–
>5
(dB)
> 20 / > 6 / > 30
Reflexionsdämpfung / Return loss
Eingang / Input
FM
TV
SAT
Entkopplung / Isolation
FM-TV/TV-SAT/FM-SAT
Stichleitungsdose / Stubline Outlet
540 301
(MHz)
Anschlussdämpfung / Tap loss
FM
TV
SAT
Outlets for terr., radio, TV and SAT-programmes
up to 2400 MHz, with 3 or 4 outputs.
with screw- and claw-fixing.
mounting 55 Ø wall boxes.
GUT 311 Stammleitungsdose
mit DC Block
Trunk line Outlet
with DC Block
Typ / Type
GUT 311
Frequenzbereich / Frequency range
40 – 2400 MHz
Bestell-Nr. / Order no.
(MHz)
Stammleitungsdose / Trunk line Outlet
541 311
40 – 70
87,5 – 125
174 – 862
950 – 1750
1750 – 2400
(dB)
2 ±1
2 ±1
2 ±1
2,5 ±1,5
3,5 ±2,5
(dB)
–
11 ±1,5
–
11 ±2
–
–
–
12,5 ±1,5
–
–
–
12 ±2
–
–
12,5 ±2,5
(dB)
FM
TV
Ausg./Outp.-SAT
RF-TV/TV-SAT/RF-SAT
>5
–
>5
–
>5
>8
–
–
>5
–
>5
–
>5
–
–
>5
>5
–
–
>5
(dB)
>
>
>
>
Frequenzbereich
Frequency range
(MHz)
Durchgangsdämpfung / Trough loss
Anschlussdämpfung / Tap loss
FM
TV
SAT
Reflexionsdämpfung / Return loss
Eing.-Ausgang/In-Output
FM
TV
SAT
Entkopplung / Isolation
Schirmungsmaß / Screening
Schirmungsmaß
Screening
(dB)
GUT 300
GUT 311
22
20
16
20 / >6 / > 22
30 – 470
> 75
470 – 862
> 65
nur mit geeigneten Kabeln zu erreichen z.B. CSA 9511A
specified screening can be achieved only with cable CSA 9511A or equivalent cable
950 – 2400
> 55
103
Access. distribution networks
Anschlussdosen zum Empfang von terr., SAT-,
Hörfunk- und TV-Programmen bis 2400 MHz,
mit 3 bzw. 4 Ausgängen.
Schraub- und Krallenbefestigung.
Montage 55er Wanddosen.
Outlets (MATV/CATV/SAT)
Zubehör für Verteilnetze
3-way SAT outlet
3-Loch SAT-Anschlussdose
3-way SAT outlet
GUT 312 Stammleitungsdose
500 mA DC Durchgang zwischen “Ein- und Ausgang”; “SAT und Ein-/Ausgang”
Stammleitungsdose / Trunk line Outlet
40 – 70
87,5 – 125
174 – 862
862 – 1750
1750 – 2400
(dB)
2 ±1
2 ±1
2 ±1
3,5 ±1,5
4 ±2,5
(dB)
11 ±1,5
–
–
–
11 ±2
–
12,5 ±1,5
–
–
–
–
12 ±2
–
–
12,5 ±2,5
5
5
–
–
5
5
5
–
5
–
–
5
5
–
–
5
6
22
6
22
6
22
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
(MHz)
Durchgangsdämpfung / Trough loss
Anschlussdämpfung / Tap loss
TV
FM
SAT
Reflexionsdämpfung / Return loss
Eing.-Ausgang/In-Output
TV
FM
SAT
Entkopplung / Isolation
TV - FM
TV - SAT
FM - SAT
500 mA DC pass
between “In- and output”; “SAT and In-/output”
GUT 312
Typ / Type
GUT 312
Trunk line Outlet
(dB)
(dB)
541 312
6
22
8
–
20
6
22
4-Loch SAT-Anschlussdose
4-way SAT outlet
GUT 400 Stammleitungsdose
Trunk line Outlet
500 mA DC Durchgang über F-Buchse
Bestell-Nr. / Order no.
GUT 400
Frequenzbereich / Frequency range
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
Entkopplung / Isolation
Eing. / Input SAT2/SAT1
Schirmungsmaß
Screening
104
40 – 2400 MHz
88 – 125
174 – 860
950 – 2150
2150 – 2400
(dB)
–
1,5 ±1
typ.10
1± 0,5
1,5 ±1
typ.20
10
1 ±0,5
–
1,5 ±1
typ.10
1 ±0,5
–
typ.10
2,6 ±1,5
1,5 ±1
–
–
typ.8
5 ±2
(dB)
>6
–
>6
– / > 10
>6
>6
–
– / > 10
>6
–
>6
– / > 10
>4
–
–
>4/>4
>4
–
–
–/>4
(dB)
typ. 20 / typ. 25
Schirmungsmaß / Screening
Frequenzbereich
Frequency range
540 400
40 – 68
Reflexionsdämpfung / Return loss
Eingang/Input SAT 1/2
FM
TV
SAT1/SAT2
Stichleitungsdose / Stubline Outlet
(MHz)
Anschlussdämpfung / Tap loss
FM
TV
SAT1
SAT2
500 mA DC pass via F-plug
GUT 400
Typ / Type
40 – 2400 MHz
(MHz)
(dB)
30 – 470
> 75
470 – 862
> 65
950 – 2400
> 55
nur mit geeigneten Kabeln zu erreichen z.B. CSA 9511 A
specified screening can be achieved only with cable CSA 9511 A or equivalent cable
2-Loch BK-Anschlussdose
GUT… Anschlussdosen (GA/BK)
Zum Empfang von terr., Hörfunk- und TV-Proram
men bis 862 MHz, mit 2 Ausgängen und Rückweg
Schraub- und Krallenbefestigung.
Montage 55er Wanddosen.
GUT 121
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Anschlussdämpfung / Tap loss
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
Reflexionsdämpfung / Return loss
Eingang / Input
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
Entkopplung / Isolation
zwischen / between RF-TV
GUT 123
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Anschlussdämpfung / Tap loss
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
(MHz)
(dB)
(dB)
(dB)
Outlets for terrestrial, radio and TV-programmes
up to 862 MHz, with 2 outputs and return path
with screw- and claw-fixing.
mounting 55 Ø wall boxes.
540 811
5 – 65
87,5 – 108
47 – 470
470 – 862
> 14
> 14
> 14
> 10
––
> 14
> 12
––
> 14
6 ±0,5
2,4 ±0,3
5,5 ±0,5
2,4 ±0,3
> 22
> 25
> 14
––
>14
––
2,4 ±0,5
> 25
––
2,2 ±0,3
GUT 121
> 50
Durchgangsdose (BK/GA) Trunk line Outlet
(MHz)
(dB)
(dB)
Entkopplung / Isolation
zwischen / between RF-TV
(dB)
Reflexionsdämpfung / Return loss
Stammein.-Ausg. / Trunk in.- output *
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
Outlets (MATV/CATV)
Stichleitungsdose (BK/GA) Stubline Outlet
Durchgangsdämpfung / Insertion loss
Entkopplung / Isolation
Stammausgang / Trunk output
2-way CATV outlet
(dB)
(dB)
541 231
5–65
87,5 – 108
47 – 470
470 – 862
––
9 ±0,5
12 ±0,5
9 ±0,5
––
8,5 ±1
––
8,5 ±1
> 30
> 35
> 30
> 28
2,5 ±0,2
> 22
> 18
––
> 14
2,5 ±0,2
> 25
> 18
> 14
> 14
* bei nicht abgeschlossenen Teilnehmeranschlüssen: >12 dB in allen Bereichen
2,6 ±0,2
> 25
> 14
––
> 12
GUT 123
2,8 ±0,2
> 50
> 14
––
> 12
if subscriber output not terminated :> 12 dB for all frequency ranges
GUT 152
Anschlussdämpfung / Tap loss
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
Durchgangsdämpfung / Insertion loss
Entkopplung / Isolation
Stammausgang / Trunk output
Entkopplung / Isolation
zwischen / between RF-TV
Reflexionsdämpfung / Return loss
Stammein.-Ausg. / Trunk in.- output
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
(MHz)
(dB)
(dB)
(dB)
(dB)
(dB)
541 851
5 – 65
87,5 – 108
47 – 470
470 – 862
0,8 ±0,2
0,9 ±0,2
1,1 ±0,2
––
12,2 ±0,5
15,5 ±0,5
12,2 ±0,5
> 30
> 35
> 30
> 28
>18
––
>14
>18
>14
>14
>18
––
>12
>15
––
>12
0,8 ±0,2
> 22
> 25
––
12 ±1
> 25
––
12,2 ±1
GUT 152
> 50
105
Access. distribution networks
Frequenzbereich / Frequency range
Zubehör für Verteilnetze
Bestell-Nr. / Order no.
Durchgangsdose (BK/GA) Trunk line Outlet
2-Loch BK-Anschlussdose
GUT… Anschlussdosen (GA/BK)
Zum Empfang von terr., Hörfunk- und TV-Proram
men bis 862 MHz, mit 2 Ausgängen und Rückweg.
Schraub- und Krallenbefestigung.
Montage 55er Wanddosen.
GUT 162
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
GUT 162
Anschlussdämpfung / Tap loss
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
(MHz)
(dB)
(dB)
Entkopplung / Isolation
zwischen / between RF-TV
(dB)
Reflexionsdämpfung / Return loss
Stammein.-Ausg. / Trunk in.- output
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
(dB)
(dB)
GUT 182
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
GUT 182
Anschlussdämpfung / Tap loss
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
106
(MHz)
(dB)
(dB)
Entkopplung / Isolation
zwischen / between RF-TV
(dB)
Reflexionsdämpfung / Return loss
Stammein.-Ausg. / Trunk in.- output
Buchse RF / Jacks
Stecker TV / Plugs
Outlets for terrestrial, radio and TV-programmes
up to 862 MHz, with 2 outputs and return path.
with screw- and claw-fixing.
mounting 55 Ø wall boxes.
542 861
5 – 65
87,5 – 108
47 – 470
470 – 862
0,6 ±0,2
0,6 ±0,2
0,7 ±0,2
0,9 ±0,2
––
14,3 ±0,5
> 30
> 22
> 18
––
> 14
17,5 ±0,5
14,3 ±0,5
> 35
> 25
> 18
> 14
> 14
––
14 ±1
> 30
> 25
> 18
––
> 12
––
14 ±1
> 28
> 50
> 15
––
> 12
Durchgangsdose (BK/GA) Trunk line Outlet
Durchgangsdämpfung / Insertion loss
Entkopplung / Isolation
Stammausgang / Trunk output
Outlets (MATV/CATV)
Durchgangsdose (BK/GA) Trunk line Outlet
Durchgangsdämpfung / Insertion loss
Entkopplung / Isolation
Stammausgang / Trunk output
2-way CATV outlet
(dB)
(dB)
541 880
5 – 65
87,5 – 108
47 – 470
470 – 862
0,6 ±0,2
0,6 ±0,2
0,7 ±0,2
0,9 ±0,2
––
14,3 ±0,5
> 30
> 22
> 18
––
> 14
21 ±0,5
18 ±0,5
> 35
> 25
> 18
> 14
> 14
––
18 ±1
> 30
> 25
> 18
––
> 12
––
18 ±1
> 28
> 50
> 15
––
> 12
GUT MMD…
Multimedia-BK- und Datendosen
WICLIC oder F-Konnektor-Buchse für Kabelmodem verhindert ungewollte Einbringung
von Ingress durch Anschluss eines
"Zweitfernsehers"
5 – 45
Modem
3,3 ±0,5
TV
> 80
1
Radio
Entkopplung / Isolation (dB)
Modem zu / to TV
> 80
45 – 65
87,5 – 108
111 – 125
125 – 470
470 – 862
> 52
> 7,5
5,4 ±1
4,3 ±0,5
4,2 ±0,5
3,3 ±0,5
> 38
1
> 80
Modem zu / to Radio
> 80
Eingang / Input
> 18
> 70
> 80
Reflexionsdämpfung / Return loss
Modem
TV
Bestell-Nr. / Order no. 541110 / 541111
5 – 45
Modem
9,1 ±0,5
TV
> 80
1
Radio
Entkopplung / Isolation (dB)
Modem zu / to TV
Modem zu / to Radio
TV zu / to Radio
> 80
1
> 78
> 80
1
> 80
Reflexionsdämpfung / Return loss (dB)
Eingang / Input
> 18
Eingang / Input
Modem
4
Radio
> 24
> 14
> 30
> 24
> 18
> 14
> 14
> 14
> 12
> 10
> 12
––
> 14
> 12
> 10
> 10
—
—
Modem-Enddose / End point Outlet
> 14
> 10
87,5 – 108
111 – 125
125 – 470
470 – 862
> 55
> 13,5
11,4 ±1
10,1 ±0,5
9,7 ±0,5
> 20
> 24
> 24
12 ±2
> 44
13,5 ±2
> 40
> 10
> 70
> 80
> 18
> 20
> 14
> 18
3
10,3 ±1
2
> 17
> 14
> 16
> 18
3
9,5 ±0,5
> 30
> 30
> 30
> 18
> 14
> 14
> 14
—
—
> 10
—
—
> 18
—
> 14
––
> 14
> 12
> 14
> 10
9,7 ±0,5
> 60
2
3
4
GUT MMD 10
> 58
> 58
> 16
> 14
> 12
> 10
—
ab 23 MHz > 60 dB zusätzlich 1,3 dB bei 109 MHz zusätzlich 0,5 dB an den Filterflanken möglich alle Anschlüsse offen
Intermodulationsfestigkeit bei Rückwegsignalpegel von 2x 115 dBµV gemäß EN 50083 T4 vom April 2002.
1-KV-Spannungsfestigkeit an allen Anschlüssen gemäß EN 50083 T4 vom April 2002 und EN 61000-4-5 Schirmungsmaß Klasse A
1
GUT MMD 4 F
—
45 – 65
9,1 ±0,5
GUT MMD 4
> 50
> 50
> 18
—
> 50
> 30
> 18
> 18
TV
> 30
4,2 ±0,5
> 16
Frequenzbereich / Frequency range (MHz)
Anschlussdämpfung / Tap loss (dB)
> 20
3,8 ±0,5
> 14
—
GUT MMD 10 / GUT MMD 10 F
> 13
3
> 80
—
—
8 ±2
> 20
> 18
—
Radio
4,3 ±1
2
> 10
(dB)
> 18
6,5 ±2
3
> 40
1
TV zu / to Radio
Easy, fast and secure connection even
with different internal conductor cross
sections.
Modem-Stichdose / Stubline Outlet
Frequenzbereich / Frequency range (MHz)
Anschlussdämpfung / Tap loss (dB)
High beam strength via the radio jack by
means of VHF bandpass filter.
Einfache, schnelle und sichere Anklemmtechnik auch bei unterschiedlichen Innenleiterquerschnitten
Bestell-Nr. / Order no. 540 140 / 540 141
WICLIC or f-connector jacks for the cable
modem prevent unwanted ingress caused
by connecting a "second television”.
Hohe Einstrahlfestigkeit über die Rundfunkbuchse durch UKW-Bandpassfilter
GUT MMD 4 / GUT MMD 4 F
Very high isolation between data connection and TV/RF connection prevents
disturbances in TV and radio reception
by means of the cable modem.
107
Access. distribution networks
Sehr hohe Entkopplung zwischen DatenAnschluss und TV/RF-Anschluss verhindert
Störungen des TV-/Radio-Empfangs durch
das Kabelmodem
Zubehör für Verteilnetze
Multimedia broadband
and data outlets
Multimedia-BK- und Datendosen
GUT MMD 13 / GUT MMD 13 F
Bestell-Nr. / Order no
Frequenzbereich (MHz)
Frequency range
5 – 45
Modem-Durchgangsdose / Loop Through Outlet
541130 / 541131
45 – 65
87,5 – 108
111 – 125
125 – 470
470 – 862
1,5 ±0,2
1,5 ±0,2
1,5 ±0,2
1,5 ±0,2
1,7 ±0,2
> 60
> 16
14,2 ±1
Durchgangsdämpfung / Insertion loss (dB)
1,5 ±0,2
Anschlussdämpfung / Tap loss (dB)
Modem
12,3 ±0,5
TV
1
Radio
GUT MMD 13
12,2 ±0,5
> 80
> 80
> 46
1
GUT MMD 15 / GUT MMD 15 F
Bestell-Nr./Order no
1,3 ±0,2
Modem
GUT MMD 13 F
541150 / 541151
14,1 ±0,5
TV
> 80
Radio
> 80
> 60
> 18
16,2 ±1
GUT MMD 17 / GUT MMD 17 F
Modem
541170 / 541171
16,0 ±0,5
TV
GUT MMD 15
> 80
1
Radio
> 80
12,5 ±0,6
13,1 ±0,6
> 35
13,1 ±0,7
13,1 ±0,7
> 60
16,5 ±2
18,5 ±2
3
15,3 ±1
2
3
> 20
1,3 ±0,2
14,5 ±0,6
15,0 ±0,6
> 35
1,3 ±0,2
15,0 ±0,7
15,0 ±0,7
> 60
Modem-Durchgangsdose / Loop Through Outlet
Durchgangsdämpfung / Insertion loss (dB)
0,7 ±0,2
> 20
3
1,3 ±0,2
> 46
Anschlussdämpfung / Tap loss (dB)
2
1,2 ±0,2
1
Bestell-Nr. / Order no
16,5 ±2
3
13,3 ±1
1,2 ±0,2
14,0 ±0,5
1
15,0 ±2
Modem-Durchgangsdose / Loop Through Outlet
Durchgangsdämpfung / Insertion loss (dB)
Anschlussdämpfung / Tap loss (dB)
Multimedia broadband data outlets
0,7 ±0,2
0,7 ±0,2
0,7 ±0,2
> 60
> 20
18,0 ±1
16,0 ±0,5
> 50
1
18,5 ±2
20,5 ±2
3
16,8 ±1
2
> 24
3
0,7 ±0,2
16,2 ±0,6
16,9 ±0,6
> 40
0,9 ±0,2
16,4 ±0,7
16,4 ±0,7
> 60
Gemeinsame Daten / Common Data GUT MMD 13…17 / GUT MMD 13…17 F
Entkopplung / Isolation (dB)
Modem zu / to TV
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
GUT MMD 17
> 80
> 70
> 20
> 24
> 24
> 80
> 40
Modem
> 35
> 35
> 35
> 35
> 30
> 28
> 18
> 18
> 18
> 18
> 16
TV zu / to Radio
> 80
> 75
> 10
> 20
Modem zu / to Radio
1
> 14
Entkopplung zum Stammausgang / Isolation to trunk output (dB)
TV
> 80
Radio
> 80
> 80
> 75
Reflexionsdämpfung / Return loss (dB)
Ein.-Ausgang/In.-Output
Modem
TV
Radio
> 18
> 18
> 18
—
—
—
—
> 35
> 35
> 14
—
> 10
> 14
> 16
> 35
> 35
> 14
> 12
—
> 30
> 30
> 30
> 50
> 14
> 10
—
> 58
> 58
> 28
> 60
> 12
> 10
—
ab 23 MHz > 60 dB zusätzlich 1,3 dB bei 109 MHz zusätzlich 0,5 dB an den Filterflanken möglich
Intermodulationsfestigkeit bei Rückwegsignalpegel von 2x 115 dBµV gemäß EN 50083 T4 vom April 2002
1-KV-Spannungsfestigkeit an allen Anschlüssen gemäß EN 50083 T4 vom April 2002 und EN 61000-4-5 Schirmungsmaß Klasse A
1
108
2
3
Multimedia-BK- und Datendosen
GUT MMD 19 / GUT MMD 19 F
Bestell-Nr. / Order no
Frequenzbereich (MHz)
Frequency range
5 – 45
Modem-Durchgangsdose / Loop Through Outlet
541190 / 541191
45 – 65
87,5 – 108
111 – 125
125 – 470
470 – 862
0,7 ±0,2
0,7 ±0,2
0,7 ±0,2
0,7 ±0,2
0,9 ±0,2
> 62
> 22
20,2 ±1
Durchgangsdämpfung / Insertion loss (dB)
0,7 ±0,2
Anschlussdämpfung / Tap loss (dB)
Modem
18,2 ±0,5
TV
18,2 ±0,5
> 80
1
Radio
> 80
> 52
1
GUT MMD 22 / GUT MMD 22 F
Bestell-Nr. / Order no
Durchgangsdämpfung / Insertion loss (dB)
0,7 ±0,2
Modem
21,2 ±0,5
TV
> 80
1
Radio
> 80
21 ±2
23 ±2
3
19 ±1
2
> 26
3
18,4 ±0,6
19 ±0,6
> 40
18,4 ±0,7
18,7 ±0,7
> 60
Modem-Durchgangsdose / Loop Through Outlet
541220 / 541221
Anschlussdämpfung / Tap loss (dB)
Multimedia broadband data outlets
0,7 ±0,2
0,7 ±0,2
0,7 ±0,2
> 65
> 25
23,2 ±1
21,2 ±0,5
> 55
1
24 ±2
26 ±2
3
22,1 ±1
2
> 30
3
0,7 ±0,2
21,5 ±0,6
22 ±0,6
> 45
0,9 ±0,2
21,5 ±0,7
21,8 ±0,7
> 60
Gemeinsame Daten / Common Data GUT MMD 19…22 / GUT MMD 19…22 F
> 80
> 70
> 20
> 20
> 24
> 24
Modem zu / to Radio
> 80
> 40
> 10
> 14
> 30
> 58
Modem
> 35
> 35
> 35
> 35
> 30
> 28
> 18
> 18
TV zu / to Radio
1
> 80
> 75
> 14
Entkopplung zum Stammausgang / Isolation to trunk output (dB)
TV
> 80
Radio
> 80
> 80
> 75
Reflexionsdämpfung / Return loss (dB)
Ein.-Ausgang / In.-Output
Modem
TV
Radio
> 18
> 18
> 18
—
—
—
—
> 35
> 35
> 14
—
> 10
> 16
> 35
> 35
> 18
> 14
> 12
—
> 30
> 30
> 50
> 18
> 14
> 10
—
> 58
> 28
> 60
> 16
> 12
> 10
—
ab 23 MHz > 60 dB zusätzlich 1,3 dB bei 109 MHz zusätzlich 0,5 dB an den Filterflanken möglich
Intermodulationsfestigkeit bei Rückwegsignalpegel von 2x 115 dBµV gemäß EN 50083 T4 vom April 2002
1-KV-Spannungsfestigkeit an allen Anschlüssen gemäß EN 50083 T4 vom April 2002 und EN 61000-4-5 Schirmungsmaß Klasse A
1
2
3
109
Access. distribution networks
Modem zu / to TV
Zubehör für Verteilnetze
Entkopplung / Isolation (dB)
AKB… AKF… AKQ…
Empfänger-Anschlusskabel
Connection Cable
For connection of TV sets to wall-outlets.
F-connectors on both sides.
AKQ as above, but with quick-connector
Angespritzte IEC-Winkelstecker und -Buchse.
AKF beidseitig angespritzte F-Stecker.
AKQ wie vor, jedoch mit Quick-Stecker
Typ / Type
Bestell Nr. / Order no.
AKB…
Länge / Length
Typ / Type
Bestell Nr. / Order no.
AKF…
Länge / Length
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Länge / Length
AKQ…
AKB 15
AKB 30
AKB 50
[cm]
150
300
500
[cm]
150
300
500
601 210
601 230
601 250
[cm]
Schirmungsmaß / Screening [dB]
Scart … Scartkabel
Typ / Type
Bestell Nr. / Order no.
Scart…
Länge / Length
[cm]
601 010
601 030
AKF 155
601 050
AKF 305
601 020
AKF 505
601 040
AKQ 15
601 060
AKQ 30
150
AKQ 50
300
90
500
Scartcable
Scart 150
350 150
150
Surface Mounting Frame
GUS … Aufputz-Sockel
80 x 80 mm, zur Aufputz-Installation von Unterputz-Dosen. 80 x 80 mm, for all above outlets.
GUS 400
Typ / Type
GUS 40 elektroweiß / electro white
610 500
Bestell Nr. / Order no.
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
GUZ 44
GUR 750
80 x 80 mm. Center screw included (clipped-in)
elektroweiß / electro white GUZ 40
Bestell Nr. / Order no.
610 400
GUZ 45
610 450
GUZ 44
610 440
Art / Class
3-loch / 3-way
4-loch / 4-way
reinweiß / pure white
Bestell Nr. / Order no.
GUZ 400
610 402
2-loch / 2-way
GUR 750 Abschlusswiderstand
für GUT 1.. Serie
GUZ 450
610 451
Zum Einsetzen in Durchgangsdosen, um diese als Enddosen in Stammleitungen verwenden zu können.
Bestell Nr. / Order no. 610 760
110
610 501
Cover Plates
GUZ … Anschlussdosen-Deckel
80 x 80 mm. Zentralschraube rückseitig eingeklipst.
GUS 400 reinweiß / pure white
–––
Terminating Plug
for GUT 1.. series
To be inserted into the last line outlet, so it can
be used as a terminal.
Verteilermaterial
für BK-Anlagen
Distribution material for CATV
HFT… Verteiler und Abzweiger
Splitters and Taps
Hochwertiges Verteilermaterial für terrestrische Frequenzen bis 1000 MHz,
mit F-Buchsen.
Top-quality distribution material for terrestrial frequencies up to 1000 MHz,
with F-female connectors.
Trennkondensatoren an Ein- und
Ausgängen.
Blocking capacitor at in- and outputs.
HFT… 2-/3-/4-/6-/8-fach Verteiler 5 –1000 MHz 2-/3-/4-/6-/8-way Splitters
408 020
408 030
3,5 ±0,5
5,3 ±0,6
Frequenzbereich / Frequency range
Verteildämpfung / Through loss
5 – 20 MHz
20 – 40 MHz
40 – 300 MHz
300 – 862 MHz
Entkopplung / Isolation
5 – 20 MHz
20 – 40 MHz
3,5 ±0,5
20 – 40 MHz
300 – 862 MHz
Schirmungsmaß / Screening
30 – 300 MHz
300 – 470 MHz
470 – 862 MHz
Anschlüsse / Connectors
Impedanz / Impedance
* bei 40 MHz,-1,5 dB/Oct.
9,2 ±0,8
Eingang-Ausgänge / Input-Output (dB)
5,3 ±0,6
7,8 ±0,8
9,2 ±0,8
11,0 ±0,8
14
16
14
20
25
22
20
6,0 ±1
7,8 ±1
9,5 ±1
20
20
20
24
20
20
16
18
18
22
20
Eingang / Input (dB)
20
20
20
20
20*
16
14
18
14
20
20*
20*
Ausgang / Output (dB)
20
24*
22*
(dB)
> 85
20
20*
20*
20
20
20*
20*
20
20
20*
20*
12,0 ±0,5
HFT 3
Ausgang-Ausgang / Output-Output (dB, min.)
20*
20*
HFT 2
11,0 ±0,8
18
3,5 ±0,5
Reflexionsdämpfung / Return loss
40 – 300 MHz
7,8 ±0,8
5 … 1000 MHz
408 080
11,5 ±0,2
18
5 – 20 MHz
408 060
9,2 ±0,8
5 – 20 MHz
300 – 862 MHz
408 040
HFT 8
7,8 ±0,8
Reflexionsdämpfung / Return loss
40 – 300 MHz
HFT 6
5,3 ±0,8
25
20 – 40 MHz
HFT 4
3,5 ±0,5
40 – 300 MHz
300 – 862 MHz
HFT 3
20*
14
20*
20*
HFT 4
18
20*
20*
HFT 6
18
20
20*
20*
HFT 8
> 80
> 75
Standard “F”-Buchse / “F”-female
75 Ω
111
Access. distribution networks
Bestell-Nr. / Order no.
HFT 2
Zubehör für Verteilnetze
Typ / Type
HFT… 1-fach Abzweiger 5 –1000 MHz 1-way Taps
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
HFT 111
HFT 116
Abzweigdämpfung / Tap value
5 – 20 MHz
20 – 40 MHz
HFT 120
408 100
408 110
408 120
408 130
6,5 ±1,5
8,5 ±1,5
12,5 ±1
16 ±1
20 ±1
6,5 ±1,5
5 … 1000 MHz
Eingang-Stich / Input -Stub (dB)
8,5 ±1
12,5 ±1
16 ±1
20 ±1
8,5 ±1
12,5 ±1
16 ±1
20 ±1
5 – 20 MHz
1,5 ±0,5
1,5 ±0,5
0,7±0,5
0,6±0,4
0,6±0,4
470 – 862 MHz
6,5 ±1,5
Durchgangsdämpf. / Through loss
20 – 40 MHz
Entkopplung / Isolation
5 – 20 MHz
20 – 40 MHz
1,5 ±0,5
8,5 ±1,5
12,5 ±1,5
16 ±1,5
Eingang-Ausgang / Input-Output (dB)
1,5 ±0,5
0,7±0,5
0,6±0,4
20 ±1,5
0,6±0,4
1,5 ±0,8
1,5 ±0,5
0,7±0,5
0,6±0,4
0,6±0,4
20
28
35
35
40
2,0 ±0,8
20
1,8 ±1
1,2±0,8
0,8±0,5
0,8±0,5
Stich-Ausgang / Stup-Output (dB, min.)
28
35
35
40
40 – 470 MHz
25
25
30
33
35
5 – 20 MHz
16
18
20
20
20
25
Reflexionsdämpf. / Return loss
20 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
16
20*
20*
Reflexionsdämpf. / Return loss
5 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
20
20*
20*
Reflexionsdämpf. / Return loss
5 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
Schirmungsmaß / Screening
5 – 300 MHz
300 – 470 MHz
Access. distribution networks
HFT 116
6,5 ±1,5
470 – 862 MHz
Zubehör für Verteilnetze
HFT 111
40 – 470 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
Anschlüsse / Connectors
Impedanz / Impedance
* bei 40 MHz,-1,5 dB/Oct.
112
HFT 108
408 160
Frequenzbereich / Frequency range
470 – 862 MHz
HFT 120
HFT 106
18
20*
20*
20
25
28
Eingang / Input (dB, min.)
18
20*
20*
20
20*
20*
20
20*
20*
Ausgang/Output (dB, min.)
20
20*
20*
20
20*
20*
Stich/Stub (dB, min.)
18
20*
20*
> 85
> 80
> 75
18
20*
20*
(dB)
20
20*
20*
18
20*
20*
Standard “F”-Buchse / “F”-female
75 Ω
30
20
20*
20*
20
20*
20*
20
20*
20*
HFT… 2-fach Abzweiger 5 –1000 MHz 2-way Taps
HFT 208
408 200
Frequenzbereich / Frequency range
Abzweigdämpfung / Tap value
5 – 20 MHz
20 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
8,5 ±1,5
8,5 ±1
20 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
Entkopplung / Isolation
5 – 40 MHz
1,2 ±0,6
1,2 ±0,6
3 ±1
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
Reflexionsdämpf. / Return loss
5 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
Schirmungsmaß/Screening
5 – 300 MHz
300 – 470 MHz
470 – 862 MHz
Anschlüsse / Connectors
Impedanz / Impedance
* bei 40 MHz,-1,5 dB/Oct.
20 ±1,5
1,4 ±0,6
1,2 ±0,6
1,2 ±0,6
1,2 ±0,6
22
25
30
32
3,8 ±1
18
25
20*
20*
18
20*
20*
18
20*
20*
HFT 212
Eingang-Ausgang / Input-Output (dB)
1,2 ±0,6
18
5 – 40 MHz
16 ±1
1,4 ±0,8
5 – 40 MHz
Reflexionsdämpf. / Return loss
12,5 ±1,5
3 ±1
28
470 – 862 MHz
20 ±1
20 ±1
1,4 ±0,6
40 – 470 MHz
40 – 470 MHz
16 ±1
16 ±1
3 ±1
8,5 ±1,5
28
Reflexionsdämpf. / Return loss
12,5 ±1,5
12,5 ±1
20 ±1
5 – 40 MHz
470 – 862 MHz
Eingang-Stich / Input Stub (dB)
16 ±1
20
Entkopplung / Isolation
5 … 1000 MHz
HFT 220
408 230
12,5 ±1
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
HFT 216
408 220
8,5 ±1
Durchgangsdämpf. / Through loss
5 – 20 MHz
HFT 212
408 210
2 ±1
2 ±0,8
1,8 ±0,8
HFT 216
Stich-Ausgang / Output-Stub (dB, min.)
25
30
32
40
40
40
20
20
22
Stich-Stich / Stub-Stub (dB, min.)
40
40
40
18
18
18
36
36
Eingang / Input (dB, min.)
36
20*
20*
20*
18
18
18
20*
20*
Ausgang / Output (dB, min.)
20*
20*
20*
20*
18
18
20
20*
20*
Stich / Stub (dB, min.)
20*
20*
(dB)
> 85
20*
20*
HFT 220
20*
20*
20*
> 80
> 75
Standard “F”-Buchse / “F”-female
75 Ω
113
Access. distribution networks
Bestell-Nr. / Order no.
Zubehör für Verteilnetze
Typ / Type
HFT… 4-/6-/8-fach Abzweiger 5 –1000 MHz 4-/6-/8-way Taps
Typ
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Durchgangsdämpf. / Through loss
Entkopplung / Isolation
HFT 416
Entkopplung / Isolation
Reflexionsdämpf. / Return loss
HFT 618
Reflexionsdämpf. / Return loss
Reflexionsdämpf. / Return loss
HFT 820
Abzweigdämpfung / Tap value
Abzweigdämpfung / Tap value
Abzweigdämpfung / Tap value
Abzweigdämpfung / Tap value
Abzweigdämpfung / Tap value
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
Abzweigdämpfung / Tap value
Abzweigdämpfung / Tap value
Abzweigdämpfung / Tap value
Schirmungsmaß / Screening
114
Anschlüsse / Connectors
Impedanz / Impedance
* bei 40 MHz,-1,5 dB/Oct.
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
HFT 416
408 400
MHz
MHz
MHz
MHz
5 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
5 – 40 MHz
40 – 470 MHz
470 – 862 MHz
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
MHz
MHz
MHz
MHz
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
MHz
MHz
MHz
MHz
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5 – 20
20 – 40
40 – 470
470 – 862
5
300
470
–
–
–
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
MHz
300 MHz
470 MHz
862 MHz
HFT 618
HFT 820
408 600
408 800
5 … 1000 MHz
Eingang-Ausgang / Input-Output (dB)
4,5 ±1
6,8 ±1
8,8 ±1
4,5 ±1
6,8 ±1
8,8 ±1
4,5 ±1
6,8 ±1
8,8 ±1
4,8 ±1
7,5 ±1
9,5 ±1
Stich-Ausgang / Output (dB, min.)
25
25
25
22
22
22
20
20
20
Stich-Stich / Stub-Stub (dB, min.)
40
40
40
40
40
40
36
36
36
Eingang / Input (dB, min.)
14
14
14
20
20
20
20*
20*
20*
20*
20*
20*
Ausgang / Output (dB, min.)
16
16
16
20
20
20
20*
20*
20*
20*
20*
20*
Stich / Stub (dB, min.)
16
16
16
20
20
20
20*
20*
20*
20*
20*
20*
Ausgang 1 / Output (dB)
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13 ±1
13 ±1
13,5 ±1
13 ±1
13 ±1
13 ±1,5
13 ±1,5
13 ±1,5
Ausgang 2 / Output (dB)
14 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1
13,5 ±1,5
13,5 ±1,5
13,5 ±1,5
Ausgang 3 / Output (dB)
15,5 ±1
15,5 ±1
15,5 ±1
15 ±1
15 ±1
15 ±1
15 ±1
15 ±1
15 ±1
15 ±1,5
15 ±1,5
15 ±1,5
Ausgang 4 / Output (dB)
16 ±1
16 ±1
16 ±1
15,5 ±1
15,5 ±1
15,5 ±1
15,5 ±1
15,5 ±1
15,5 ±1
15,5 ±1,5
15,5 ±1,5
15,5 ±1,5
Ausgang 5 / Output (dB)
–
18 ±1
18 ±1
–
17,5 ±1
17,5 ±1
–
17,5 ±1
17,5 ±1
–
17,5 ±1,5
17,5 ±1,5
Ausgang 6 / Output (dB)
–
18,5 ±1
18,5 ±1
–
18 ±1
18 ±1
–
18 ±1
18 ±1
–
18 ±1,5
18 ±1,5
Ausgang 7 / Output (dB)
–
–
20,5 ±1
–
–
20 ±1
–
–
20 ±1
–
–
20 ±1,5
Ausgang 8 / Output (dB)
–
–
21 ±1
–
–
20,5 ±1
–
–
20,5 ±1
–
–
20,5 ±1,5
(dB)
> 85
> 80
> 75
Standard “F”-Buchse / “F”-female
75 Ω
Hochwertiges Verteilermaterial für
terrestrische Frequenzen von
5 bis 1000 MHz.
High-value distribution material for
terrestr. frequencies from 5 to1000 MHz
Rückweg- und UHF-tauglich.
Suitable for return path and UHF
Anschlüsse: F-Buchsen.
Connectors: F-sockets
Trennkondensatoren an Ein- und
Ausgängen.
Nichtbelegte Abzweigausgänge müssen
in Rückweganlagen mit Abschlusswiderständen (FUR 75 Best.-Nr.: 610770)
abgeschlossen werden.
Erfüllen: EN 50083-1, EN 50083-2
Typ
HFT 411
4-fach
Bestell-Nr./Order no.:
408 411
Compliant with EN 50083-1, EN 50083-2
Unused tap-outputs in return path
networks have to be terminated with
termination resistor FUR 75
(order no.: 610 770)
HFT 616
6-fach
5-40 MHz
470-862 MHz
862-1000 MHz
Entkopplung/Isolation
5-40 MHz
40-470 MHz
470-862 MHz
862-1000 MHz
Richtdämpfung/Directivity
5-40 MHz
40-470 MHz
8-fach
408 818
11,0 / 12,0
16,0
18,0
––
5,7
7,2
5 … 1000 MHz
(dB)
Durchgangsdämpfung/Through loss Eingang-Ausgang/Input-output (dB)
40-470 MHz
HFT 818
408 616
Frequenzbereich/Frequency range
Abzweigdämpfung/Tap value
Blocking capacitors at inputs and
outputs
––
––
––
≥ 36
5,7
5,7
6,0
7,8
8,0
Ausgang-Ausgang/Output-Output (dB, min.)
≥ 36
≥ 30
≥ 32
≥ 32
––
≥ 30
≥ 30
≥ 32
––
≥ 40
≥ 36
(dB)
≥ 26
≥ 40
≥ 26
––
40-1000 MHz*
≥ 20
≥ 20
≥ 20
300-470 MHz
> 80
> 80
> 80
5-40 MHz
Schirmungsmaß/Screening
5-300 MHz
470-1000 MHz
Abmessungen (BxHxT) mm
Gewicht/Weight
Anschlüsse/Connection
Impedanz/Impedance
* bei 40 MHz,-1,5 dB/Oct.
kg
≥ 18
> 85
> 75
84 x 34 x 58
0,20
(dB)
≥ 16
(dB)
> 85
> 75
128 x 34 x 58
0,30
Standard “F”-Buchse
75 Ω
HFT 818
≥ 36
470-1000 MHz
Rückflussdämpfung/Return loss
≥ 26
HFT 616
8,0
≥ 36
≥ 38
HFT 411
≥ 26
≥ 16
> 85
> 75
128 x 34 x 58
0,30
115
Access. distribution networks
HFT symmetric taps
Zubehör für Verteilnetze
HFT… Symmetrische Abzweiger
HFD… SAT-Verteiler / Abzweiger SAT Splitter / Taps
geschirmtes Alu-Druckgussgehäuse
screened aluminium die-cast housing
AP-Montage möglich
on-wall mounting possible
für GA- und SAT-ZF-Hausverteilanlagen bis 2400 MHz geeignet
for use in CATV and SAT-IF systems
suitable for up to 2400 MHz
HFD… 2-/3-/4-/8-fach Verteiler 5 – 2400 MHz 2-/3-/4-/8-way Splitters
HFD 2 mit Gleichstromdurchgang zu beiden Anschlüssen (Diodenentkoppelt). HFD… mit Gleichstromdurchgang zu einem Anschluss. Power Pass 24 V 0,5 A max.
HFD 2
HFD 3
HFD 4
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Verteildämpfung / Through loss
5 – 40 MHz
40 – 1000 MHz
1000 – 1750 MHz
1750 – 2050 MHz
– 2400 MHz
Entkopplungsdämpfung / Isolation loss
5 – 40 MHz
40 – 1000 MHz
1000 – 1750 MHz
1750 – 2050 MHz
– 2400 MHz
Reflexionsdämpfung / Return loss
5– 40 MHz
40 – 1000 MHz
1000 –1750 MHz
1750 –2050 MHz
– 2400 MHz
Anschlüsse / Connectors
HFD 2
414 200
5 – 2400 MHz
(dB)
4,0
5,0
5,5
6,0
8,0
(dB min.)
10
20
20
15
10
HFD 2 with power pass to all ports. HFD… with
power pass to one port. Power Pass 24 V 0,5 A max.
HFD 3
414 300
HFD 4
414 400
HFD 8
414 800
8,0
8,0
10,0
10,5
12,0
11,0
10,0
10,5
11,5
13,5
13,5 ±2,5
13,5 ±1,5
14 ±2,0
16 ±2,0
17 ±2,0
13
13
21
21
17
17
15
15
10
10
(dB min) Ein-/Ausgänge in-/ outputs
10/9
8/6
7/7
12/10
12/10
12/10
10/8
10/10
10/10
10/8
10/8
10/8
7/7
7/5
7/7
11
18
16
14
14
Standard “F”-Buchse / “F”-female/ 75 Ω
HFD… 1-/2-fach Abzweiger 5 – 2400 MHz 1-/2-way Taps
HFD 111
Access. distribution networks
Zubehör für Verteilnetze
HFD 212
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Abzweigdämpfung / Tap value
5 – 40 MHz
40 – 1000 MHz
1000 – 2050 MHz
2050 – 2400 MHz
Durchgangsdämpfung / Through loss
5 – 40 MHz
40 – 1000 MHz
1000 – 2050 MHz
2050 – 2400 MHz
Entkopplungsdämpfung / Solation loss
5 – 40 MHz
40 – 1000 MHz
1000 – 2050 MHz
2050 – 2400 MHz
Reflexionsdämpfung / Return loss
116
5 – 40
40 – 1000
1000 – 2050
2050 – 2400
Anschlüsse / Connectors
MHz
MHz
MHz
MHz
10
12
8
8
8
HFD 111
414 140
5 – 2400 MHz
(dB)
(dB)
(dB min.)
10,5
10,5
12,0
13,5
10,5
11,0
11,5
13,0
2,5
1,5
3,0
4,0
3,5
2,5
4,5
5,5
Stich-Stamm/Stub-Trunk
(dB)
Eing./Inp.
HFD 212
414 150
16
25
20
15
Ausg./Outp.
11
13
14
12
14
10
8
10
Standard “F”-Buchse /
Stich/Stamm/Stub-Trunk Stich/Stich
Stich/Stub
5
14
14
10
“F”-female /
Eing./Inp.
8
14
15
8
75 Ω
17
25
20
15
Ausg./Outp.
10
14
15
10
15
30
25
20
Stich/Stub
5
13
12
10
DVB-T Antennen
zum Empfang digital abgestrahlter
terrestrischer TV- und Radioprogramme
Antennen
Das umfangreiche Typenprogramm an
ASTRO-Antennen bietet Lösungsmöglichkeiten
für alle Empfangsprobleme
Antennenweichen
für Mast- und Innenmontage zum Zusammenschalten von Antennenniederführungen
Mehrbereichs-Verstärker
Terrestrial receiving devices
DVB-T Aerials
for reception of digital terrestrial TVand radioprograms
Aerials
The wide range of ASTRO aerials offer
solutions for all reception requirements
Antenna Diplexer
for mast and indoor mounting to combine antenna
cables.
Broadband Amplifier
terrestrial receiving devices
terr. Empfangstechnik
TerrestrischeEmpfangstechnik
terrestrial receiving devices
terr. Empfangstechnik
Terrestrische Empfangstechnik
Empfangsantennen und Filterbauteile zur hochwertigen
Aufbereitung terrestrisch abgestrahlter Hörfunkund TV-Programme
Terrestrial receiving devices
Aerials and filter equipment for high quality processing
of terrestrial broadcasted radio and TV-programs
ADI 3
AD… aktive Digital-Antennen
für terrestrisch abgestrahlte digitale TV- und
Radio-Programme nach DVB-T Standard.
Fernspeisung 5 V über Receiver oder Stromspeiseweiche SSW 11
Typ / Type
active Digital-Aerials
for terrestrial digitale TV- and RadioPrograms compliant DVB-T standard. Remote
powering 5 V via receiver or power supply diplexer SSW 11
ADI 3 Zimmerantenne/Indoor
Bestell-Nr. / Order no.
300 911
300 901
3 – 14
10 – 17
Freq.-Bereich / Freq.-range [MHz] 174 – 862 / Kanal / chan. 5 – 69
ADO 1
Verstärkung / Gain
Kabelanschluss / Connection
[dB]
IEC-Buchse / -jack
LMKU / FII-Antennen
RUF 21
UK 3
UKW-Stereo-Antenne für Richtempfang
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich
Frequency range
Elemente / Elements
Gewinn / Gain
Vor-Rück-Verhältnis
Front-to-back-ratio
Öffnungswinkel
Beamwidth
UK 5
118
Windlast / Windload
Länge / Length
Kabelanschluss
Connection
ADO 1 Außenantenne/Outdoor
RUF 21
174 – 862 / Kanal / chan. 5 – 69
AM / FM-Aerials
FM Stereo Antenna for Directional Reception
UK 3
UK 5
000 210
002 200
1
3
4,5 ... 5,5
6 ... 8
[°]
Ringdipol
h.78 – 72 / v.115
h.65 – 60 / v.95
[cm]
Ø ca. 49
93
181
[MHz] 87,5 – 108 (UKW)
87.5 – 108 (FM)
[dB]
[dB]
[N]
0
––
29
13 ... 17
62
Schraubklemmen, koaxial
Screw-type, coaxial
002 500
5
14 ... 18
93
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich
Frequency range
Elemente / Elements
Gewinn / Gain
Vor-Rück-Verhältnis
Front-to-back-ratio
Öffnungswinkel
Beamwidth
Windlast / Windload
Länge / Length
Kabelanschluss
Connection
VHF / UHF Antenna
VE 312
040 640
[MHz] 174 – 230 (VHF, Kanal 5 – 12) / (channel 5 – 12)
470 – 790 (UHF, Kanal 21 – 65) / (channel 21 – 65)
[dB]
[dB]
[°]
[N]
[cm]
VHF 3 / UHF 12
VHF 4,5 … 6 / UHF 6,5 … 11,5
VHF 14 … 17
UHF 19 … 23
VHF hor. 78 … 72 / vert. 115
UHF hor. 63 … 36 / vert. 88 … 47
52
141
Schraubklemmen, koaxial
Screw-type, coaxial
Antennen FIV-V
Aerials Band FIV-V
UHF-Mehrbereichsantenne F IV-V
UHF Channel-Group Antenna Band IV-V
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenz-Bereich / Freq. range
Elemente / Elements
Gewinn / Gain
Vor-Rück-Verhältnis
Front-to-back-ratio
Öffnungswinkel
Beamwidth
Windlast / Windload
Länge / Length
Kabelanschluss / Connection
UVX 43 C
012 620
[MHz] 470 – 830 (UHF, Kanal 21 – 65) (channel 21 – 65)
[dB]
[dB]
[N]
[cm]
43
91
24 ... 30
24 ... 33
9 .. 15,5
Typ / Type
11 ... 17
h. 44 – 21°
v. 49 – 23°
129
225
89
[MHz]
[dB]
3. Eingang / Input
Frequenzbereich / Freq.-range
Durchgangsdämpfung / Insert. loss
[MHz]
[dB]
[MHz]
[dB]
148
Schraubklemmen, koaxial / Screw-type, coaxial
Outdoor diplexers for mast mounting, for combining
antenna cables. Waterproof plastic case for indoor
and outdoor mounting, with mast and wall brackets.
ADX 32
HMW 13
108 130
120 320
112 130
470 – 862 (F IV–V)
1,5
174 – 230 (F III)
0,5
F IV – V
0,5 – 1,5
47 – 230 (F I–III)
0,5
–––
–––
UVX 91 C
Antenna Diplexer
AZX 13
1. Eingang / Input
Frequenzbereich / Freq.-range
Durchgangsdämpfung / Insert. loss
UVX 43 C
h. 49 – 26°
v. 57 – 32°
Antennen-Weiche
2. Eingang / Input
Frequenzbereich / Freq.-range
Durchgangsdämpfung / Insert. loss
UVX 91 C
012 520
Außenweichen für Mastmontage, zum Zusammenschalten von
Antennen-Niederführungen. Wetterfestes Kunststoffgehäuse für
Außen- und Innenmontage, mit Mast und Wandbefestigung.
Bestell-Nr. / Order no.
VE 312
47 – 68 (FI)
0,5
470 – 862 (F IV–V)
1,5
F I – III/SK (-452)
0,5–1,5
AZX 13
ADX 32
–––
–––
HMW 13
119
terrestrial receiving devices
Aerial band FIII / FIV / V
VHF / UHF Kombiantenne
Typ / Type
terr. Empfangstechnik
FIII / FIV-V Antennen
terrestrial receiving devices
terr. Empfangstechnik
AC… Mehrbereichs-Verstärker
Für den Einsatz in kleinen bis
mittelgroßen Gemeinschaftsantennenanlagen.
Schirmungsmaß:
30… 300 MHz
300… 470 MHz
470… 1000 MHz
≥ 85 dB
≥ 80 dB
≥ 75 dB
Metallgehäuse für Innenraummontage
Kunststoff-Seitenteile für Wandbefestigung
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
AC 30
B II
B III
For the use in small-sized up to
middle-sized installations.
230 350
[dB]
30
35
(K 5 … 12)
[dB]
30
35
[dB]
30
35
B IV / V (K 21 … 69)
[dB]
30
35
60 dB IMA2, EN 50083-3
66 dB KMA, EN 50083-5
[dBµV]
[dBµV]
114
114
117
116
Pegelsteller/Level con.
[dB]
0 … -10
0 … -15 Interstage
100 … 240, 8
230, 12
Rauschmaß/Noise figure
Anschlüsse/Connectors
Netzteil/Power supply
[dB]
[Ω]
[V~/W]
5…7
AC-UKW zum Einsatz in Multischalteranlagen,
z.B. AMS… / SAM …
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Ausgangspegel
[dBµV]
112 (für 60 dB KMA)
[Ω]
F-Connector, 75
Pegelsteller/Level con.
Anschluss/Connector
Netzteil/Power supply
120
UKW Amplifier
AC-UKW for application in Multiswitchsystems,
for example AMS… / SAM …
262 021
[MHz]
Output level
F-Connector, 75
AC-UKW
Eingang / Input
Verstärkung / Gain
5…4
F-Connector, 75
AC… UKW-Verstärker
AC-UKW
Plastic sides for wall mounting
(K 2 … 4)
(UKW / FM)
≥ 85 dB
≥ 80 dB
≥ 75 dB
Metal housing for indoor mounting
AC 35
max. Ausgangspegel / max. Output level
AC 35
Screening factor:
30… 300 MHz
300… 470 MHz
470… 1000 MHz
AC 30
230 300
Verstärkung / Gain
BI
Broadband Amplifiers
[dB]
[dB]
[V~]
87,5 -108
18 (±1)
(nach DIN V VDE 0855T10)
0 – 10
230, 50 Hz, 1,8 VA
Umschalter/Weichen/Dämpfungssteller
Montagematerial
Erdungsmaterial
Dachhauben
Accessories
SAT / terrestrial
Switcher/Diplexer/Attenuation Controls
Mounting Accessories
Grounding Material
Roof Tiles
processing for SMATV system
Access. SAT/ terrestrial
SAT / terrestrisch
Zubehör SAT / Terrestrik
Zubehör
Zubehör SAT
Accessories SAT
SES 12 StromversorgungsErdungsschiene
power supply earthing bars
Stromversorgung von bis zu 12 LNBs
LNB-Eingänge einzeln kurzschlussfest
Ausgänge DC entkoppelt
inkl. Netzteil mit Funktionsanzeige
und Wandhalterung
Schraubklemme für Erdungskabel
SES 12
SES 12
Bestell-Nr. / Order no.
Anschlüsse / Connections
Frequenzbereich / Frequency range
Entkopplung / Isolation
Durchgangsdämpfung / Through loss
Access. SAT/ terrestrial
Zubehör SAT / Terrestrik
Typ / Type
Reflexionsdämpfung / Return loss
Fernspeisestrom pro Eingang
remote current per input
max. Fernspeisestrom / max. remote current
Fernspeisespannung / Remote supply
Kabelanschlüsse / Cable connectons
Zuläss. Umgebungstemp. / Ambient temp.
DVB-T Stromspeiseweiche
310 090
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[mA]
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich /Frequency range
SSW 11
Ausgangsspannung / Output voltage
Ein- und Ausgänge / In- and outputs
Anschlusskabellänge / Cable length
SAT-Stromspeiseweiche
SSW 22
inkl. Netzteil
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Durchgangsdämpfung / Through loss
Ein- und Ausgänge / In- and outputs
LNC-Speisespann. / LNC remote power supply
[° C]
Durchgangsdämpfung / Through loss
[MHz]
[V–]
[m]
[MHz]
[dB]
[Ω]
[V–]
[MHz]
122
450
19
0 bis +40
DVB-T Power supply diplexer
SSW 11
350 121
47 – 862
5 V (50 mA)
IEC-Buchse / IEC-Stecker
1,8
SAT Power supply diplexer
For all applications in the 5...2150 MHz range
SSW 22
310 100
5 – 2150
1 – 2 typ.
75, F-Connectoren
A 14 / B 18, 24, max. 500 mA
Overvoltage protection
Overvoltage protection for devices
SVP 20
310 121
5 – 2150
[dB]
≤ -1
[Ω]
75, F-Connector (Stecker/Buchse) plug/jack
max. Durchschleifspannung / max. voltage [V-DC]
Ein- und Ausgang / In- and output
> 12
For remote powering of active DVB-T antennas
Typ / Type
Frequenzbereich / Freq. range
≤1
75, F-Buchsen/jacks
[V]
SVP.. Überspannungsschutz
Bestell-Nr. / Order no.
> 30
[Ω]
zum Schutz der Endgeräte vor Beschädigung
SVP 20
950 – 2200
3
für alle Anwendungen im Bereich 5–2150 MHz
Typ / Type
12 Ein- Ausgänge / In- Outputs
[A]
Zur Speisung aktiver DVB-T Antennen
Typ / Type
Power supply from up to 12 LNBs
LNB inputs short-circuit-proof
Outputs DC decoupled
incl. power supply with function control
screw terminal for earthing bars
18
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Pegelabdämpfung / Attenuation
Gleichstromdurchgang / DC pass
Anschlüsse / Conections
[MHz]
[dB]
[V/DC]
[Ω]
Plug-on Attenuator with F-Connector
FXD 6
320 160
47 – 2200
6
24 / 1A
75, F-Buchse / Jack / F-Stecker / Plug
FXD 6
SXR 35 SAT-Dämpfungsteller mit F-Anschluss Attenuator with F-Connector
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Pegelabdämpfung / Attenuation
Gleichstromdurchgang / DC pass
Anschlüsse / Conections
[MHz]
[dB]
[V/DC]
[Ω]
SVI 20 SAT-Inlineverstärker
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Verstärkung / Gain
Stromversorgung / Power supply
DC-Durchlass / DC-power pass
Anschlüsse / Conections
SXR 35
320 170
47 – 2150
0 – 20
24 / 0,5A
SXR 35
75, F-Buchse /Jack / F-Stecker / Plug
SAT inline amplifier
[MHz]
[dB]
[V]
[mA]
[Ω]
SVI 20
340 200
950 – 2150
12 … 20
11 – 20, 5 mA
max. 500
75, F-Buchse / Jack / F-Stecker / Plug
SVI 20
SER 12 SAT-Schräglagenentzerrer SAT-Slope correction
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich /Frequency range
Durchgangsdämpfung / Through loss
Entzerrbereich / Range equalizing
Stromversorgung / Power supply
DC-Durchlass / DC-power pass
Ein- und Ausgang / In-/Output
[MHz]
[dB]
[dB]
[V]
[mA]
[Ω]
SER 12
340 120
900 – 2100
3
0 … 12
11 – 20, 5 mA
max. 500
75, F-Connector
SER 12
123
Access. SAT/ terrestrial
FXD 6 Dämpfungsglied mit F-Anschluss
Accessories SAT
Zubehör SAT / Terrestrik
Zubehör SAT
Zubehör SAT
Accessories SAT
SAT Insertion diplexer
SAT-Einschleus-Weiche
Innenbauteil zum Zusammenschalten der SAT- Internal component for cascading satellite signals
Signale mit den terr. Programmen einer vorhan- with terrestrial programs of an existing dish unit on
a common lead-down
denen Antennenanlage auf 1 Niederführung
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
input SAT-IF
2. Eingang terr. Programme / 2nd input terr.
Ein- und Ausgänge / In- and outputs
Access. SAT/ terrestrial
Zubehör SAT / Terrestrik
1. Eingang 1. SAT-ZF
/1st
SEW 110
Durchgangsdämpfung / Through loss
SEW 110
340 110
[MHz]
950 – 2150
[MHz]
47 – 862
[Ω]
75, F-Connectoren
[dB]
Entkopplung / Isolation
1,5 typ.
[dB]
20
KTS 15 Gleichstromsperre mit F-Anschluss DC pass with F-Connector
zur Abblockung von Gleichspannung, (z.B. SATReceiver ohne abschaltbare LNB-Speisung)
For blocking direct current (e.g. SAT receiver
without LNB power turn-off switch)
Typ / Type
KTS 15
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range
Durchgangsdämpfung / Through loss
max. Betriebsspannung / max. voltage
Schirmungsmaß
Isolation factor
5 – 450 MHz
470 – 862 MHz
950 – 2150 MHz
Ein- und Ausgang / In- and output
Steckernetzteil
Bestell-Nr. / Order no.
Stromversorgung / Power supply [V~/VA]
STN 245
124
Ausgangsspannung
Output voltage
[V–/A]
320 151
[MHz]
5 – 2150
[dB]
< -1
[V-DC]
30
[dB]
> 75
> 65
> 55
[Ω]
Überlastschutz durch PTC, kurzschlussfest, 2 m
Anschlusskabel, mit Klinkenstecker 3,5 mm
Typ / Type
KTS 15
75, F-Connector (Stecker/Buchse) plug/jack
Supply Unit
Overload protection through PTC, short-circuit
proof, 2 m connection cable with 3.5 mm jack.
STN 245
350 240
230, 19,5
24, max. 0,5
unstabilisiert
Zubehör Terrestrik
Accessories terrestial
High pass filter (return path blocker)
HP 85 Hochpass-Filter (Rückweg Sperre)
Frequenz-Bereich geblockt
Frequency range blocked
Durchgangsdämpfung
Through loss
> 85 MHz
Sperrtiefe
Isolation return path
Rückflussdämpfung
Return loss
< 65 MHz
> 85 MHz
Schirmungsmaß / Screening
Impedanz / Impedance
Anschlüsse / Connections
[MHz]
[MHz]
[dB]
[dB]
[dB]
[Ω]
HP 85
119 085
85 – 862
5 – 65
HP 85
max. 1,5
> 50
≥ 18, -1,5 dB / Oktave, > 14 dB
Class A
75
F-Buchse / Stecker, F-jack / plug
FXR 20 Dämpfungssteller mit F-Anschluss Attenuator with F-Connector
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range [MHz]
Pegelabdämpfung / Attenuation
Anschlüsse / Conections
[dB]
[Ω]
FXR 20
521 361
47 – 862
0 – 20
FXR 20
75, F-Buchse/Jack
KXR 20 Dämpfungssteller mit IEC-Anschluss Attenuator with IEC-Connector
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Frequenzbereich / Frequency range [MHz]
Dämpfung / Attenuation
Anschlüsse / Conections
[dB]
[Ω]
TXD… Dämpfungsstecker
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Dämpfung / Attenuation
Frequenzbereich / Freq. range
HF-Anschluss / RF-connection
Eingang / Input / Ausgang / Output
KXR 20
521 200
47 – 862
0 – 20
75, IEC-Stecker / IEC plug
TXD 6
[dB]
Plug-on Attenuator
521160
6
[MHz] 40 – 862
KXR 20
TXD 12
TXD 18
12
18
521120
IEC-Buchse / IEC jack
521180
TXD…
IEC-Stecker / IEC plug
125
Access. SAT/ terrestrial
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no
Frequenz-Bereich Durchgang
Frequency range pass band
To block the frequency range
from 5 – 65 MHz.
Zubehör SAT / Terrestrik
Zur Sperrung des Frequenzbereiches
von 5 – 65 MHz.
F-Connector Technik
FDS… F-Stecker
F-Stecker, aufdrehbar auf Koaxkabel
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
FDS 04
FCS… F-Crimp-Stecker
FDS 07
Access. SAT/ terrestrial
620 240
für Kabel-Ø / for cable [mm] 3,6 – 4,0
FDS 11
Zubehör SAT / Terrestrik
FDS 04
F-Stecker zum Anklemmen mit einer Crimp-Zange
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
FCS 07
F-Connector technic
F-Plugs
To be screwed onto coaxial cable
FDS 07
620 270
FCS 11
F-Stecker und F-Buchse
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
FWA 07
FBB 180
FBB 07
FBB 07 prof
To be crimped onto coaxial cable
FCS 11
620 090
Beidseitig F-Buchse
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
FBB 07
620 330
FSS… F-Doppelstecker
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
FSS 07
620 080
10,0 – 11,0
Angle adapter
F-male and F-female
FBB 07 F-Doppelbuchse/Double jack, FBB 180 F-Winkelbuchse/Angle jack 180°
Beidseitig F-Stecker.
FSS 07 Q
FWA 07
10,0 – 10,3
F-Crimp-plugs
620 070
FWA 07 Winkeladapter
620 110
6,6 – 7,0
für Kabel-Ø / for cable [mm] 6,6 – 7,0
FCS 07
FDS 11
Two F-female
FBB 07 prof
620 331
620 081
F Double-plug
Two F-male
FSS 07 (mit Verschraubung / Coupling rings)
620 340
FKS… F-Kompressionsstecker
FBB 180
FSS 07Q (Quickstecker)
620 350
F Compression-plugs
F-Stecker zum Anklemmen mit einer Kompressions-Zange To be pressed onto coaxial cable
Typ / Type
FKS 06
Bestell-Nr. / Order no.
für Kabel / for cable [mm]
FKS 03
126
FAI 02
FAI 01-IEC-Stecker/F-Buchse,
FAI 02-F-Stecker/IEC-Buchse
FAI VT/IEC-Stecker und F-Stecker mit F-Doppelbuchse
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
620 281
CSA 9539 (Midicoax)
FAI… Adapter
FAI 01
FKS 06
620 230
FAI 01
620 060
6,6 – 7,0
Adapter
FAI 01-IEC plug/F jack,
FAI 02-F-plug/IEC-jack
FAI VT/IEC-Plug and Plug mit F-Doublejack
FAI 02
620 061
FUR… Abschlusswiderstand
Terminating resistor
75 Ω, mit F-Stecker.
Typ / Type
75 Ω, with F-male
FUR 75
Bestell-Nr. / Order no.
FUR 75 DC (mit / with DC-Block)
610 770
610 771
klappbare F-Dichtungstülle
Waterproofed Seal for F-Connector
Bestell-Nr. / Order no.
722 250
Typ / Type
225
IEC-Technik
IK… IEC-Kompressionsstecker
IEC-Buchse zum Anklemmen mit einer
Kompressions-Zange.
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
für Kabel- Ø / Cable
To be pressed onto coaxial cable.
IKS 06 Stecker / Plug
620 260
[mm] CSA 9511A
ISV/ISM… IEC-Stecker
IEC-Plug Connectors
Koax-Steckermaterial, Metall, für HF-Kabel 75 Ω
für Kabel-Ø / Cable
3,6–8,0 mm
Coaxial connectors, metal, for RF cable 75 Ω
ISV 130
ISM 121
Bestell-Nr. / Order no. 620 541
620 551
Anschluss
Connector
angle plug
Stecker gerade
plug
GTV 2 Verteilstecker
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Eingang / Ausgänge / Input / Outputs
620 521
Winkelstecker
Zum Anschluss von 2 TV-Empfängern an den TV-Ausgang einer Anschlussdose. Verteildämpfung 3,5 dB
225
IEC Compression-plugs
620 261
ISV 120
FUR 75 DC
IEC technic
IKB 06 Buchse / Jack
Typ / Type
FUR 75
Buchse gerade
connec. plug
ISM 131
620 531
Winkelbuchse
angle connec.
Splitter/Connector
Designed to connect two TV sets to one wall outlet.
Through loss 3,5 dB
IKB 06
IKS 06
ISV 120
ISM 121
ISV 130
ISM 131
GTV 2
405 120
IEC-Buchse / jack IEC-Stecker / plugs
GTV 2
127
Access. SAT/ terrestrial
F-Connector technic
Zubehör SAT / Terrestrik
F-Connector Technik
Werkzeuge Koax-Technik
KRZ… Kompressions-Zange
Zange zum mühelosen Anklemmen der Kompressionsstecker an das Koaxial-Kabel
mit 6,6 – 7,0 mm Ø
Steckertyp / Plug type
FKS 03, FKS 06, IKS 06, IKB 06
Access. SAT/ terrestrial
Zubehör SAT / Terrestrik
718 360
KRA … Koaxabsetzwerkzeug
Tool for easily strip the coaxial
cable 4,5 – 6,5 mm Ø
KRA 03
für Steckertyp / for plug type
z.B.: FDS 04, FDS 07, FCS 07, FKS 06 usw. (F-Stecker / plug)
Bestell-Nr. / Order no.
718 350
turning knob
Werkzeug zum vereinfachten Positionieren von F- Tool for easily positioning F-Plugs on coax-cable
Steckern auf Koax-Kabel vor dem Crimpen oder before crimping or fixing compression plugs.
Anbringen von Kompressionssteckern
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
für Steckertyp / for plug type
FDK 06
718 371
z.B.: FDS 04, FDS 07, FCS 07, FKS 06 usw. (F-Stecker/plug)
KR-Set Kompressionsstecker-Set
bestehend aus:
KR-Set
Cablestripper
Typ / Type
FDK … Drehknebel
FDK 06
Tool for compressions plug can easily be connected to coaxial cable (6,6 – 7,0 mm Ø)
KRZ 05
Werkzeug zum mühelosen Abisolieren der
Koaxial-Kabel mit 4,5 – 6,5 mm Ø
KRA 03
Compression tool
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
KRZ 05
Tools coax technic
1x
KRA 03 Koaxabsetzwerkzeug
100 x FKS 06 Kompressionsstecker
1x
KRZ 05 Kompressionszange
1x
Werkzeugkiste
aus schlag- und stoßfestem Polypropylen
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
KR-Set
718 000
Compression plugs kit
consisting of:
1x
KRA 03 cablestripper
100 x FKS 06 compression plugs
1x
KRZ 05 compression tool
1x
Tool box made from impact resistant and
shockproof polypropylene
KRZ-Set PROF Kompressionsstecker-Set
bestehend aus:
KRZ-Set PROF
128
1x
KRA 03 Koaxabsetzwerkzeug
100 x FKS 06 Kompressionsstecker
1x
KRZ 05 Kompressionszange
1x
Werkzeugkiste
aus schlag- und stoßfestem Polypropylen
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
KRZ-Set PROF
718 001
Compression plugs kit
consisting of:
1x
KRA 03 cablestripper
100 x FKS 06 compression plugs
1x
KRZ 05 compression tool
1x
Tool box made from impact resistant and
shockproof polypropylene
Coaxial cable (MATV/CATV/SAT)
Hausinstallationskabel für Terrestrik, KabelTV und SAT
House installation cable for terrestrial TV, cableTV and satellite
Schirmungsmaß und Kopplungswiderstand über
den ganzen terrestrischen und SAT-Frequenzbereich Klasse A oder besser nach EN 50117
Screening factor and transfer impedance in the
whole frequency range according Class A or better
(EN 50117)
3-fach Schirmung (2x AL-Folie + CuSn-Geflecht)
bei CSA 9511A
3-fach Schirmung (1x AL-Folie + AL-Geflecht
+1x AL-Folie) bei CSA 9539
PE-Kabel, gas-geschäumtes Dielektrikum für
äußerst geringe Dämpfungswerte (29,7 dB/100 m
bei 2150 MHz/20°C)
sehr gute Reflexionsdämpfung auch im SATFrequenzbereich für geringstmögliche Beeinflussung der Signale
ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis
Lieferbar in 100m und 500m (CSA 9511A)
für CSA 9539 in 305 m
mit Metermarkierung
passende ASTRO-Stecker FDS 07, FCS 07,
FKS 06, IKB 06 und IKS 06 (für CSA 9511A)
und FKS 03 für CSA 9539
Typ / Type
Bestell-Nr.
Order no.
Suitable for analogue and digital signals and HDTV
3-way screening (2 x AL foil, CuSn braid)
CSA 9511 A
3-way screening (1 x AL foil, 1 x AL
braid and 1 x AL foil) CSA 9539
PE cable, gas-foamed dielectric for low
attenuation values
(29,7 dB/100 m @ 2150 MHz/20°C)
Very good return loss values in the satellite
frequency range for minor influence on the
signals
Excellent price-performance-ratio
Available in 100 m and 500 m reels
(CSA 9511 A) 305 m for CSA 9539
Length marks (in metres)
Suitable ASTRO plugs: FDS 07, FCS 07,
FKS 06, IKB 06 and IKS 06 (for CSA 9511 A) and
FKS 03 for CSA 9539
CSA 9511A
750 952 (100 m)
750 955 (250 m)
750 953 (500 m)
CSA 9539
750 938 (305 m)
Innenleiter Cu blank/massiv
Inner conductor
[ø mm]
1,13
0,61
Mantel / jacket PVC weiß/white
[ø mm]
6,90
4,50
Dielektrikum PEE gas-geschäumt [ø mm]
Isolation PEE gas foamed
min. Biegeradius / Bending radius
Impedanz / Impedance
Dämpfung @ 20°C
Attenuation @ 68°F
[mm]
[Ω]
[MHz]
55
230
300
500
860
1000
1800
2150
2400
Schirmungsmaß
Kopplungswiderstand
[MHz]
Screening factor / coupling resistance
5 – 30
30 – 1000
1000 – 2400
4,80
35
2,72
75,0 ± 3,0
4,2
8,0
9,8
12,1
17,0
19,3
26,3
29,7
8,0
15,4
17,5
22,8
30,3
32,8
44,5
48,8
51,8
[dB]
< 2 mΩ/m
> 108
> 98
CSA 9539
45
75,0 ± 3,0
[dB/100m]
CSA 9511A
< 5 mΩ/m
> 95
> 98
129
Access. SAT/ terrestrial
Analog- und digitaltauglich, HDTV geeignet
Zubehör SAT / Terrestrik
Koaxial-Kabel (GA/BK/SAT)
Montagezubehör
Mounting accessories
Montage-Set für Maste 48/60
Mounting Kit for Masts 48/60
bestehend aus: 1x 231Z Dachhaube, 1x ESF 05
Erdungswinkel, 1x 244 Mastschelle, 1x 246 Mastschelle, 1x 229 Dichtungsmanschette, 1x 1016
Mastbodenhalter, 1x MHD 48/60 Mastkappe, 2x
HS 70 Holzschrauben
Typ / Type
MST 48/60
Bestell-Nr. / Order no.
710 700
für Mast-Ø / Mast-Ø
Access. SAT/ terrestrial
Zubehör SAT / Terrestrik
Montage-Set 48/60
48 mm / 60 mm ø
Mastkappen
Kunststoff.
Typ / Type
260
Bestell-Nr. / Order no.
für Mast-Ø / Mast-Ø
consisting of: 1 x 231Z roof hood, 1 x ESF 05 earthing angle, 1 x 244 mast clip, 1 x 246 mast clip, 1 x
229 sealing bush, 1 x 1016 mast ground mounting,
1x MHD 48/60 mast cap, 2 x HS 70 wood screws
Sealing Caps
250
710 500
bis 43 mm
251
Plastic.
710 510
32 – 60 mm
MHD 48/60 Mastkappe
2-teilig mit Kabeldurchführung im Mast
für bis zu 18 Kabel
130
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
für Mast-Ø / Mast-Ø
MHD 48/60
370 480
710 520
48 mm
260
710 610
60 mm
276
710 760
76 mm
Sealing Cap
für Mastdurchmesser 48 mm und 60 mm
(z.B. SDH 85, SDH 130, SR 48/..., 5050, 5060)
aus schwarzem Kunststoff (UV-beständig)
Kabel werden über die Mastspitze eingeführt
zum wasserdichtem Verschließen der Maste
geeignet für Kabel mit Durchmesser
von 4–8 mm (z.B. CSA 9511A)
min. Biegeradien des Koaxialkabels
werden eingehalten
MHD 48/60
252
48 mm + 60 mm
Two parts with cable lead-through inside the mast
For up to 18 cables
for most diameter 48 mm & 60mm (for example
SDH 85, SDH 130, SR 48/..., 5050, 5060)
made of black plastiks (UV resistant)
cables are inserted over the most head
for water-proof closing of the mast
suitable for cable-Ø from 4 to 8 mm
(for example CSA 9511 A)
minimum bending radius is kept
Mounting accessories
Montagezubehör
ESWF… / ESF … Erdungsschiene Earthing bars
For connection of 2/5/9 coaxial cables and 1 earthing
cable, acc. to VDE rules.
Bestell-Nr. / Order no.
Reflexionsdämpfung / Return loss
Anschlüsse / Connectors
ESF 02
720 020
> 25 dB
2 F-Buchsen / female
Anschluss von max. 5 Koaxkabeln und 1 Erdungsleitung,
nach VDE-Vorschrift, für Antennen-Verstärkeranlagen.
5030
720 300
Aus Zinkdruckguss, zum Anschluss von Erdungsleitungen bis 12 mm Ø an Antennenmaste oder
Wasserleitungsrohre nach VDE-Vorschrift.
Bestell-Nr. / Order no.
Rohr-Ø
Pipe-Ø
5023
720 230
42 mm
1.1/4-Zoll/Inch
LGH 30 Aussengehäuse
LGH 30
189 300
> 25 dB
5 F-Buchsen / female
9 F-Buchsen / female
ESF 09
Earthing bars
connection of max. 5 coaxial cables and 1 earthing
cable, acc. to VDE rules, for antenna amplifier systems
Earthing Clamps
For connection of earthing cables up to 12 mm dia
to masts or water-supply pipes acc. to VDE rules.
5025
720 250
48 mm
1.1/2-Zoll/Inch
Gehäuse aus hellgrauem PVC, Deckel mit Schnellbefestigung. (22 x 17 x 8 cm) Für Bauteile die nicht zur
Außenmontage vorgesehen sind. Für Mast- oder Wandmontage, 8 Kabeleinführungen, mit Gummistopfen
gegen Feuchtigkeit.
Typ / Type
Bestell Nr. / Order no.
> 25 dB
720 071
5030
Erdungsschellen
Typ / Type
ESF 09
720 050
5030 Erdungsschiene
Typ / Type
Bestell Nr. / Order no.
ESF 05
5031
720 310
60 mm
2-Zoll/Inch
5032
720 320
76 mm
2.1/2-Zoll/Inch
5023
Outdoor Housing
Pale-gray PVC. Fast-closing cover. (22 x 17 x 8 cm) For
components which are not designed for outdoor installation. The housing can be mast or wall mounted, and has
at its bottom 8 cable entries with moisture-proof rubber
stoppers.
LGH 30
131
Access. SAT/ terrestrial
Typ / Type
Zubehör SAT / Terrestrik
Anschluss von 2/5/9 Koaxkabeln und 1 Erdungsleitung,
nach VDE-Vorschrift, für BK und SAT-ZF-Verteilanlagen.
Montagezubehör
Mounting accessories
Mastrohr
Mastpipe
Stahl, feuerverzinkt, stabile Ausführung mit Kappe
Typ / Type
5050
Länge / Length
700 150
700 160
700 170
2,00 m
2,90 m
2,25 m
Bestell-Nr. / Order no.
Wandstärke / Wall
Access. SAT/ terrestrial
Zubehör SAT / Terrestrik
Durchmesser / Dia Ø
5050
5060
5060
60 mm
5076
60 mm
2,00 mm
76 mm
2,50 mm
2,60 mm
5076
Antennenmaste
Aus feuerverzinktem Stahl, aufsteckbar, mit
Sechskant-Verdrehungssicherung.
5004 mit Kabeleinführung.
Typ / Type
5001
Länge / Length
2m
Bestell-Nr. / Order no.
Außen-Ø / Outer dia
Wandstärke / Wall thickness
700 010
48,25 mm
2 mm
Max. Biegemoment / Max. moment 1375 Nm
Verpackung / Package
5001/5007
4 Stück / pieces
SM Antennen-Schiebemast *
Aus feuerverzinktem Stahl, bestehend aus 2 auseinanderziehbaren, verdrehungssicheren Teilstücken, mit 5 Kabeleinführungen, Klemmschellen
und Dichtung.
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
SM …
132
Hot-galvanised steel , solid quality with cap
SM 4840
700 430
Aerial Masts
Hot-galvanised steel, plugable, with hexagonal
anti-twisting link.
5004 with cable entry
5004
700 070
48,25 mm
42,25 mm
48,25 mm
1375 Nm
1375 Nm
1375 Nm
2m
2 mm
2 mm
1m
2 mm
Hot-galvanised steel, two extractable, non-twisting
parts, with 5 cable entries, clamps and seal.
SM 4850
SM 4860
700 440
700 450
2 mm
2 mm
4,80 m
Oberer/unterer Mast
Upper / lower mast
42,25 mm/
48,25 mm
42,25 mm/
48,25 mm
* Auslauf
2m
Telescopic Mast
3,80 m
2 mm
5007
700 050
Länge / Length
Wandstärke / Wall
5005
700 040
SM 6048
700 600
5,80 m
5,80 m
42,25 mm/
48,25 mm
48 mm/
60 mm
2,5 mm
Mounting accessories
B
C
A
Wandhalter
Halter für Parabolantennen zur Wandmontage.
Material: Stahl, feuerverzinkt
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Befestigungsrohr Ø / Dia-Ø
benötigte Anzahl
enthaltenes Zubehör
geeignet für
Parabolantennen / for
Mounting for Parabolic antenna. Material: Hot-galvanised steel
SWH 03
SWH 04
702 130
702 140
60/76 mm
50 mm
2 Stück
B
C
D
E
2 Schellen
––
SAT 90
SAT 1200
SAT 60
SAT 75/90
450
270
710
390
Wandhalter, Stahl
––
Halter für Parabolantennen zur Wandmontage.
Material: Stahl, feuerverzinkt,
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Befestigungsrohr Ø / Dia-Ø
enthaltenes Zubehör
400
670
3
SWH 25
B
C
D
E
3
Wallmounting, Steel
Mounting for Parabolic antenna.
Material: Hot-galvanised steel
für Rohr Ø / Pipe-Ø
Materialstärke
Material thickness
48/2 mm
400
550
Plastikkappe
250
250
250
155
165
155
1004
165
3
702 550
Plastikkappe
250
200
3
Mounting for mastpipe. Material: Hot-galvanised
steel, 1 pair
1005
1006
bis 60 mm
bis 60 mm
bis 48 mm
300
480
300
710 040
5
710 051
5
SWH…
200
Wall distance bracket, Steel
Technische Abmaße (mm) / tecn. dimensions (mm)
Wandabstand
Wall distance
48/2 mm
Plastikkappe
Halter für Mastrohr zur Wandmontage.
Material: Stahl, feuerverzinkt, 1 Paar
Bestell-Nr. / Order no.
SWH 55
702 350
48/2 mm
Wandabstandshalter, Stahl
Typ / Type
SWH 40
702 250
3
SWH 04
350
Technische Abmaße (mm) / tecn. dimensions (mm)
A
SWH 03
1 Stück
Technische Abmaße (mm) / tecn. dimensions (mm)
A
D
Wallmounting
710 060
5
1004
1005
1006
133
Access. SAT/ terrestrial
E
Zubehör SAT / Terrestrik
Montagezubehör
Montagezubehör
Mounting accessories
Antennenmaste
feuerverzinktem Stahl, mit Mastkappe
Typ / Type
Hot-galvanised steel, with sealing cap
SR 48/300
Bestell-Nr. / Order no.
700 141
700 181
Außenrohr-Ø / Outer pipe-Ø
48 mm
48 mm
Länge / Length
Wandstärke / Wall
Max. Biegem. / Max. moment
200 cm
300 cm
2 mm
2 mm
800 Nm
800 Nm
SR 48/…
Access. SAT/ terrestrial
Zubehör SAT / Terrestrik
SR 48/200
Aerial Masts
Dreibein-Standgestell
Tri-pode rack
Gestell mit senkrechtem Maststutzen. Stahl, feuerverzinkt Hot-galvanised steel.
Typ / Type
SDF 030
Bestell-Nr. / Order no.
702 030
Maststutzen Ø
Länge / Length
geeignet für Parabolantennen / for
SDF 030
Terrassenständer / Balkonfuß
Aluminium, zum Einlegen einer Betonplatte
Typ / Type
STH 50
Mastlänge / Mastlength
100 cm
Bestell-Nr. / Order no.
Mast-Ø / Mast-Ø
Grundplatte / Groundplate
STH 50
134
Rahmenwinkel / Angle profile
370 052
50 / 2,5 mm
50 x 50 cm
40 x 40 x 3 mm
76 mm
1200 mm
SAT 75 / 90 / 1200
Terrace rack
Aluminium for insertion of a concret tile
Mounting accessories
Montagezubehör
Dachsparrenhalter
Patentierter Dachhalter für Parabolantennen.
Material: Stahl, feuerverzinkt,
inkl. Mastkappe, 6 Holzschrauben (10x100)
in der Breite verstellbarer Dachhalter
keine Dachdurchführung
Montage überall auf dem Dach möglich
Roof bracked
patent. roofmounting for parabolic antennas.
Material: Hot-galvanised steel,
with sealing cap, 6 wood screws (10x100)
adjustible width of the roofmounting
no roof lead-through
mounting id possible everywhere on the roof
einfache Montage da nur von außen gearbeitet wird easy mounting, as work from outside is only necessery
geeigneter Sparrenabstand von 30 … 120 cm
flexibel ausziehbar
mounting costs are easy to calculate
for dishes of up to 100 cm diameter
plus FM antenna (only SDH 13...)
suitable for rafter spacing from 30...120 cm
flexible extendable
ideal für Niedrig-Energiehäuser (keine Kältebrücken) ideal for low-energy houses (no thermal bridge)
Dachneigung je nach Ziegel (z.B. ASTRO 231)
0° (Flachdach) – 90° (Spitzdach)
Type / Typ
SDH 85 XS
roof pitch depending on tile (for example "231")
0° (flat roof) - 90° (pitched roof
SDH 130 XS
Bestell-Nr. / Order no.
370 082
Dachwinkel / Roofangle
Grundgestell / Base frame
0° (Flachdach) – 90° (Spitzdach)
0° (Flachdach) – 90° (Spitzdach)
390 – 600 x 148 x 40
390 – 600 x 148 x 40
Type / Typ
SDH 85
SDH 130
geeignet für Sparrenabstand
ca. 500 – 900
ca. 500 – 900
48 / 850
48 / 1300
Technische Abmaße (mm) / tecn. dimensions
geeignet für Sparrenabstand
Rohr-Ø / Pipe-Ø / Länge / Lenght
Gewicht / Weight
Bestell-Nr. / Order no.
380 – 600
48 / 900
ca. 6,0 kg
370 081
Technische Abmaße (mm) / tecn. dimensions
Montagezubehör
Dachwinkel / Roofangle
Rohr-Ø / Pipe-Ø / Länge / lenght
Grundgestell / Base frame
Gewicht / Weight
Type / Typ
Bestell-Nr./Order no.
Dachwinkel / Roofangle
Rohr-Ø / Pipe-Ø / Länge / lenght
Grundgestell / Base frame
Gewicht / Weight
Type / Typ
Bestell-Nr. / Order no.
Dachwinkel / Roofangle
Rohr-Ø / Pipe-Ø / Länge / lenght
Grundgestell / Base frame
Gewicht / Weight
48 / 1300
ca. 7,4 kg
370 131
580 – 980 x 148 x 40
580 – 980 x 148 x 40
SDH 85 XL
SDH 130 XL
ca. 5,4 kg
SDH 130
SDH 85
ca. 6,5 kg
370 083
370 134
900 – 1200
900 – 1200
48 / 900
48 / 1300
ca. 6,8 kg
ca. 8,0 kg
0° (Flachdach) – 90° (Spitzdach)
900 – 1280 x 148 x 40
SDH 130 BS Biberschwanz
0° (Flachdach) – 90° (Spitzdach)
900 – 1280 x 148 x 40
SUH 55 Dachüberstandhalter
370 132
370 055
550 – 950
––
48 / 1300
48 / 550
Technische Abmaße (mm) / tecn. dimensions
geeignet für Sparrenabstand
380 – 600
0° (Flachdach) –Mounting
90° (Spitzdach)accessories
0° (Flachdach) – 90° (Spitzdach)
Technische Abmaße (mm) / tecn. dimensions
geeignet für Sparrenabstand
370 133
0° (Flachdach) – 90° (Spitzdach)
390 – 600 x 148 x 40
ca. 7,6 kg
––
465 x 545 x 455
ca. 3,6 kg
SUH 55
SDH 130 BS
Biberschwanz
135
Access. SAT/ terrestrial
für Parabolantennen bis 100 cm Ø,
plus UKW-Antenne (nur SDH 130 ..)
Zubehör SAT / Terrestrik
fest kalkulierbare Montagekosten
Montagezubehör
Mounting accessories
Mastschellen
Mast Clamps
Verzinktem Stahl, 244, 246, 247 mit Erdungsklemme. Galvanised steel, 244, 246, 247 with earthing clamp.
Typ / Type
Access. SAT/ terrestrial
Zubehör SAT / Terrestrik
241
Bestell-Nr. / Ord. no.
Ausführung / Type
für Mast-Ø / for mast-dia
241
242
710 410
7104 20
42,25 mm
42,25 mm
gerade/straight links / left
1007 Masthaltebügel
1007
Feuerverzinkt, für Maste bis 50 mm Ø,100 mm
Wandabstand.
Typ / Type
Bestell Nr. / Order no.
1007
710 070
1009 Mastbefestigung
1009
Verzinkt, für Maste bis 55 mm Ø verstellbar bis
70 mm Wandabstand.
Typ / Type
Bestell Nr. / Order no.
Feuerverzinkter Stahl,
mit Anschlussklemme für Erdungsleitung
Bestell-Nr. / Order no.
1018
für Mast-Ø / Mast-Ø
Wandstärke / Wall thickness
1016
710 162
max. 60 mm
2,5 mm
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
1020
136
für Mast-Ø / Mast-Ø
Gewindestäbe / threadet rod
42,25 mm
246
247
710460
710470
48,25 mm
60 mm
76 mm
gerade / straight
Wall Mount Set
Galvanized, for masts up to 50 mm dia,100 mm
spacing.
Wall Mount
Galvanized, for masts up to 55 mm ø, adjustable
up to 70 mm gap.
Mast Base
Hot-galvanised steel,
with connection clamp for earthing cables .
1018
710 181
max. 89 mm
4 mm
Double pipeclamp
Doppelrohrschelle
Feuerverzinkter Stahl, 1 Paar
rechts / right
244
710440
1009
710 090
Mast-Bodenhalter
Typ / Type
243
710 430
1020
710 120
max. 60 mm
Länge 250 mm / M 8
Hot-galvanised steel, 1 Pair
Mounting accessories
Montagezubehör
Dachhauben
Roof Tiles
Bestell-Nr.
Order no.
Ziegelart/
Tiles
(rot/red)
(schwarz/black)
Material
Grundplatte / Ground plate
Mast-Ø / Mast-dia
Typ / Type
220 K
221 K
222 K
722 100
722 200
722 110
722 210
––
722 220
Kunststoff/plastic
Kunststoff/plastic
Kunststoff/plastic
Frankfurter
420 x 330 mm
32 – 50 mm
231 Z
Frankfurter
Doppel-S
420 x 330 mm
32 – 50 mm
235 Z
Hohlziegel
Hollow
390 x 240 mm
32 – 50 mm
232 K
Bestell-Nr.
Order no.
722 311
722 351
Material
Material
Zink/
Zinc
Zink/
Zinc
Kunststoff/
Plastic
32 – 60 mm
max. 80 mm*
32 – 50 mm
Ziegelart
Tiles
Grundplatte / Ground plate
Mast-Ø / Mast-dia
*Die Dachhaube 235 wird ohne Dichtungstülle geliefert.
beliebig/
any tile
420 x 330 mm
Typ / Type
Bestell-Nr. / Order no.
Mast-Ø / Mast-dia
Mast-Ø / Mast-dia
400 x 230 mm
Soft PVC, black, to seal masts and roof tiles.
226
228
max. 60 mm
32 – 50 mm
722 260
Naturkautschuk, schwarz, zum Abdichten von Antennenmast und Dachhaube.
Selbstvulkanisierend beim Anlegen und Festdrücken
Bestell-Nr. / Order no.
420 x 330 mm
231
Feed through
Klebemanschetten
Typ / Type
(sch./black)
Falzziegel/
interlocking
*Roof tile 235 without feed-through.
Dichtungstüllen
Weich-PVC, schwarz, zum Abdichten von Antennenmast und Dachhaube
722 320
beliebig/
any tile
220 K
226
722 280
228
Adhesive sleeve
Rubber- made, black, to seal masts and roof tiles.
Self-vulcanization when pressed.
227
229
60…76 mm
max. 60 mm
722 270
722 290
227
229
137
Access. SAT/ terrestrial
Type
For masts on tiled roofs. Available in red and
black, with feed-through.
Zubehör SAT / Terrestrik
Zur Mastdurchführung durch Ziegeldächer. Die
Kunststoffausführungen sind in den Farben rot und
schwarz lieferbar. Eine Dichtungstülle ist beigefügt.
EMV-Grenzwerte
Für aktive Geräte gelten nach DIN EN 50083-2/A1 für die maximal zulässige Störstrahlungsleistung
folgende Werte:
30-1000 MHz
1000-2500 MHz
20 dBpW ( 39 dBµV/75 Ω)
43 dBpW ( 62 dBµV/75 Ω)
Für passive Geräte gelten nach DIN EN 50083-2/A1 folgende Grenzwerte für das Schirmungsmaß:
Frequenzbereich
(MHz)
Schirmungsmaß
(dB)
30-300
85
300-470
470-1000
1000-3000
Klasse A
Klasse B
80
75
75
55
75
65
55
Grenzpegel
Grenzpegel am Empfängeranschluss
A
KLASSE
Anhang
Appendix
Bereich
UKW
FI
F III
F IV/V
SAT-ZF
CLASS
min.
40 dBµV mono/50 dBµV stereo
60 dBµV
60 dBµV
60 dBµV
60 dBµV
Produktkennzeichnungen
max.
70 dBµV
80 dBµV
80 dBµV
80 dBµV
77 dBµV
Mit der CE-Kennzeichnung bestätigt ASTRO die Konformität der Produkte mit den jeweils
zutreffenden Normen DIN EN 50083-1 und A1, DIN EN 50083-2 und A1 und DIN EN 60065.
Die Kennzeichnung erfolgt im Katalog, soweit möglich auf dem Produkt, der Verpackung und
auf den Anwendungshinweisen und Bedienungsanleitungen.
Mit dem Klasse A-Zeichen werden Produkte gekennzeichnet, die den erhöhten Schirmungsanforderungen der Klasse A im Amendement A1 der DIN EN 50083-2 entsprechen. Die Kennzeichnung erfolgt im Katalog, soweit möglich auf dem Produkt, der Verpackung und auf den
Anwendungshinweisen und Bedienungsanleitungen.
Bei aktiven Produkten dokumentiert das Klasse A-Zeichen ebenfalls die Einhaltung des Amendement A1. Die Kennzeichnung erfolgt im Katalog und auf der Verpackung.
Das Klasse A-Zeichen ist für ASTRO ein registriertes Markenzeichen ®.
In der Vergangenheit mussten aktive und passive Produkte mit dem BZT-Zeichen gekennzeichnet und beim BZT zugelassen werden. Mit der Einführung der gesetzlich vorgeschriebenen CE-Kennzeichnung ist eine Zulassung beim BZT nicht mehr erforderlich. ASTRO verzichtet daher bei neuen Produkten auf die BZT-Zulassung, zugunsten der EG-weit anerkannten
CE-Kennzeichnung.
138
Windlastberechnungen
Die Bestimmungen für Antennen-Anlagen (VDE 0855 Teil 1) enthalten Anforderungen an
die Montage von Antennen-Anlagen.
Die Standrohrberechnung ist ein wichtiger Punkt, der einzuhalten ist. Die Werte für Windlastangaben sind für einen Staudruck von 800 Pa angegeben. Sie haben bis einer Montagehöhe von 20 m über Grund Gültigkeit. Bei einer Montagehöhe von mehr als 20 m über
Grund (z.B. 8 stöckiges Haus) ist mit einem Staudruck von 1100 Pa zu rechnen.
Dazu muss die Windlastangabe mit dem Faktor 1,4 multipliziert werden.
Es ist außerdem darauf zu achten, daß das maximale Biegemoment am oberen Befestigungspunkt den Wert von 1650 Nm bzw. den maximal zulässigen Wert für das entsprechende Rohr nicht übersteigt. (DIN/VDE 0855). Bei einem höheren Biegemoment ist durch
einen Statiker der Aufbau zu prüfen und ein statischer Nachweis nach DIN zu erstellen.
Das maximale Biegemoment ergibt sich aus der Addition:
1. Der einzelnen Windlastwerte der Antennen und Tragarme multipliziert mit
ihrer Montagehöhe.
2. Der Eigenwindlast MRohr des freiragende Standrohrs (siehe Tabelle).
Eigenwindlast der Maste (MRohr)
L (m)
0,50
0,60
0,70
0,80
0,90
1,00
1,10
1,20
1,30
1,40
1,50
1,60
1,70
1,80
1,90
2,00
2,10
2,20
2,30
2,40
2,50
2,60
2,70
2,80
2,90
3,00
5050
5060
Ø 60 mm
7
10
14
18
23
29
35
41
49
56
65
74
83
93
104
115
127
139
151
166
180
195
210
226
242
259
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
5076
Ø 76 mm
9
13
18
23
30
36
44
53
62
72
82
93
105
118
132
146
161
177
193
210
218
247
266
286
307
328
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Nm
Parabolantenne
SAT 90
W = 740 N
L = 1,2 m
(freiragende Länge)
Anhang
Appendix
Freiragende
Länge
obere Befestigung
untere Befestigung
5050
Mges. = MRohr + WAnt.
±L
Berechnungsbeispiel SAT 90
740 N . 1,2 m + 41 Nm = 929 Nm
max. Biegemoment Mast 5050 = 1565 Nm somit
ist diese Kombination zulässig
max.
zulässiges
Biegemoment
für Mastrohre
5001 / 5007
5050
5060
5076
=
=
=
=
1375
1565
2350
3640
Nm
Nm
Nm
Nm
139
140
Anhang
Appendix
141
Anhang
Appendix
142
Anhang
Appendix
143
Anhang
Appendix
Bei Transportschaden bitte beachten! Verpackung beschädigt
Paketdienst
bei Transport durch den Paketdienst In Gegenwart des anliefernden
Paketdienstes auspacken und den Schaden bescheinigen lassen.
Schäden sind bei uns zu melden:
innerhalb: von 48 Stunden
Bei Transportschaden bitte beachten! Verpackung beschädigt
Spedition
bei Transport durch die Spedition
In Gegenwart des anliefernden LKW-Fahrers auspacken und von diesem
den Schaden auf dem Frachtbrief bescheinigen lassen.
Schäden sind bei uns zu melden:
innerhalb: von 4 Tagen
Verpackung einwandfrei, Inhalt beschädigt
Paketdienst
bei Transport durch den Paketdienst In Gegenwart des anliefernden
Paketdienstes auspacken und den Schaden bescheinigen lassen.
Anhang
Appendix
Schäden sind bei uns zu melden:
innerhalb: von 48 Stunden
Verpackung einwandfrei, Inhalt beschädigt
Spedition
bei Transport durch die Spedition
In Gegenwart des anliefernden LKW-Fahrers auspacken und von diesem
den Schaden auf dem Frachtbrief bescheinigen lassen.
Bitte bestätigen Sie durch Ihre Unterschrift, daß sich die Verpackung der
Ware vor Schadensfeststellung in einwandfreiem Zustand befand.
Schäden sind bei uns zu melden: innerhalb: von 4 Tagen
144
Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
2. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit
der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder
der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder
Anstalt auf den Besteller über. Bei einer Holschuld tritt Gefahrübergang ein, wenn die Ware ordnungsgemäß verpackt und bereitgestellt
ist. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme
in Verzug ist.
Anders lautende Einkaufsbedingungen einzelner Besteller gelten nur,
wenn sie von ASTRO ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.
3. Mehrkosten für verlangten Expressversand, Eildienste und Termingut gehen zu Lasten des Käufers, ebenso von ordnungsgemäßer
Verpackung abweichender Verpackungsaufwand.
2. Die Annahme unserer Auftragsbestätigung gilt als Anerkennung unserer Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Abweichungen und
Nebenabreden sind nur gültig, wenn sie von ASTRO schriftlich
bestätigt wurden. Mündliche Abmachungen sind nicht rechtswirksam.
Beim Download und beim Versand von Daten via Internet geht die
Gefahr des Untergangs und der Veränderung der Daten mit Überschreiten der Netzwerkschnittstelle auf den Kunden über.
Für alle in diesen Bedingungen und durch schriftliche Vereinbarung 4. Bei Aufträgen zur geschlossenen Lieferung ab 500, Netto Warenwert lt. unserer Rechnung übernehmen wir die Verpackungs und Vernicht festgelegten Vorgänge haben die Grünen Lieferbedingungen
sandkosten bis zum Bestimmungsort (Export: frei deutsche Grenze).
des ZVEI Gültigkeit
Für Aufträge unter 500 Netto Warenwert lt. unserer Rechnung
berechnen wir eine Bearbeitungs, Verpackungs und Frachtpauschale
3. Ein Export unserer Produkte ist nur mit unserer Genehmigung
in Höhe von 10, pro Sendung. Der Gefahrübergang bleibt ab Werk.
erlaubt.
ASTRO Strobel Kommunikationssysteme GmbH liefert nach dem § 6 Verordnung über die Vermeidung von Verpackungsabfällen
Qualitäts-Sicherheitssystem zertifiziert nach DIN ISO 9001 entsprechend EN 29001.
Entsprechend der im Inland gültigen Verpackungsverordnung (V0)
liefern wir in umweltgerechten Verpackungen, die mit dem "RESY"
§ 2 Vertragsschluss
Kennzeichen bzw. dem "InterserohLogo" versehen sind.
1. Die Konditionen für unsere Waren sind freibleibend und unverbindASTRO Verpackungen werden im Inland zurückgenommen, wenn
lich. Die Präsentation unserer Waren im Internet beinhaltet kein
der Rücklieferer sie nach Holz, Kunststoff, Styropor und KartonaAngebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kungen sortiert und palettiert anliefert.
den zu bestellen.
Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des
Die Kosten der Rückführung von Verpackungen trägt der Besteller.
Zumutbaren vorbehalten.
Werden Verpackungen vom Besteller vor Ort entsorgt, leistet der
Lieferer keine Kostenerstattung.
2. Der Besteller ist an erteilte Aufträge zwei Wochen gebunden; sie
werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam.
§ 7 Zahlungsbedingungen
3. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht
Die Zahlung des Kaufpreises hat spätestens 30 Tage ab Rechrichtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder
nungsdatum ohne Abzug zu erfolgen. Nach Ablauf der Frist befinnur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtliedet sich der Besteller in Zahlungsverzug und ist verpflichtet, sämtferung nicht von uns zu vertreten ist.
liche Mahn und Inkassokosten zu ersetzen. Bei Nachnahme oder
Unvorhergesehene Ereignisse höherer Gewalt, Streik, RohstoffVorauszahlung oder Zahlung innerhalb von 14 Tagen ist der Bestelmangel, Unfälle, Transport, Fabrikations, Betriebsstörun-gen im
ler berechtigt, 3% Skonto, falls nicht anders vereinbart, abzuzieeigenen Betrieb oder bei Lieferanten und sonstige von uns nicht zu
hen.
vertretende Umstände berechtigen ASTRO zu einer Verzögerung
der Lieferung oder zum Rücktritt.
Ist der Besteller Unternehmer, hat er während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz zu verzinsen.
Sofern die Bestellung auf elektronischem Wege erfolgt, wird der
Wir behalten uns das Recht vor, einen höheren Verzugsschaden
Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nebst den
nachzuweisen und geltend zu machen.
rechtswirksam einbezogenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen
per EMail nach Vertragsschluss zugesandt.
Wechsel jeder Art werden nur nach besonderer Vereinbarung zahlungshalber und vorbehaltlich der Diskontfähigkeit angenommen.
Konstruktionsänderungen und Zwischenverkauf sind vorbehalten.
Wechselspesen sind vom Besteller sofort zu bezahlen. Bei HereinAn Kostenvoranschlägen, Zeichnungen und anderen Unterlagen
nahme von eigenen oder fremden Wechseln haften wir nicht für die
behalten wir uns das Eigentum vor; sie dürfen Dritten nicht zugängrechtzeitige Vorlegung und Weiterberechnung von Wechselspelich gemacht werden. Zuwiderhandlungen können strafrechtliche
sen.
Verfolgung nach sich ziehen.
Werden Tatsachen bekannt, die die Kreditwürdigkeit des Bestellers in
Frage stellen, werden sämtliche Forderungen, einschließlich Wechsel,
§ 3 Umfang der Lieferpflicht / Lieferfristen
ohne Rücksicht auf die Laufzeit sofort fällig. Noch ausstehende Lieferungen erfolgen dann nur gegen Vorkasse.
1. Der Umfang der Lieferung richtet sich nach unseren schriftlichen
Auftragsbestätigungen. Bei Sonderanfertigungen sind Mehr oder
Der Besteller hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine GegeMinderleistungen bis 5% vorbehalten. Mindestabnahme ist die Orinansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch uns anerginalverpackungseinheit.
kannt wurden. Unter diesen Voraussetzungen kann der Besteller
wegen eines Gegenanspruchs aus derselben Lieferung auch ein
Wir können vom Vertrag zurücktreten oder trotz vereinbarten ZahZurückbehaltungsrecht ausüben.
lungsbedingungen Zahlung vor Leistung verlangen, wenn nach
Vertragsschluss ungünstige Kreditauskünfte über den Besteller
§ 8 Eigentumsvorbehalt
bekannt werden.
2. Die Einhaltung von Fristen für Lieferungen setzt den rechtzeitigen 1. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen
Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden GeschäftsbeEingang sämtlicher vom Besteller zu liefernden Unterlagen, erforSoweit der Wert der Vorbehaltsware die
ziehung vor.
derlichen Genehmigungen und Freigaben, insbesondere von Pläzu sichernden Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung
nen, sowie die Einhaltung vereinbarter Zahlungsbedingungen und
um mehr als 20 % übersteigt, sind wir zur Freigabe des übersteigensonstigen Verpflichtungen durch den Besteller voraus. Werden dieden Wertes der Vorbehaltsware auf Verlangen des Bestellers verse Voraussetzungen nicht rechtzeitig erfüllt, so verlängern sich die
pflichtet.
Fristen angemessen; dies gilt nicht, wenn ASTRO die Verzögerung
zu vertreten hat.
Die Abtretung des Anwartschaftsrechts ist ausgeschlossen.
3. Ist die Nichteinhaltung der Fristen auf höhere Gewalt, z. B. MobilmDer Besteller darf den Lieferungsgegenstand weder verpfänden,
achung, Krieg, Aufruhr oder ähnliche Ereignisse zurückzuführen,
noch zur Sicherheit an Drittgläubiger übertragen.
verlängern sich die Fristen angemessen.
4. Kommt ASTRO mit einer Lieferung in Verzug, kann der Besteller 2. Der Besteller hat uns unverzüglich schriftlich zu unterrichten von
allen Zugriffen Dritter auf die Ware, insbesondere von Zwangsvollsofern er glaubhaft macht, dass ihm hieraus ein Schaden entstanstreckungsmaßnahmen, sowie von etwaigen Beschädigungen
den ist eine Entschädigung für jede vollendete Woche des Verzugs
oder Vernichtung der Ware. Einen Besitzwechsel der Ware sowie
von je 0,5%, insgesamt jedoch höchstens 5% des Preises für den
den eigenen Anschriftenwechsel hat uns der Besteller unverzüglich
Teil der Lieferung verlangen, der wegen des Verzugs nicht in
anzuzeigen.
zweckdienlichen Betrieb genommen werden konnte.
Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, es
Der Besteller hat uns alle Schäden und Kosten zu ersetzen, die
sei denn ASTRO hat die Verzögerung mindestens mit grober Fahrdurch einen Verstoß gegen diese Verpflichtungen und durch erforlässigkeit zu vertreten.
derliche Interventionsmaßnahmen gegen Zugriffe Dritter auf die
Ware entstehen.
§ 4 Preise
1. Sämtliche Preise sind bindend und verstehen sich ab Werk/Lager 3. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers,
insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und
zzgl. gesetzlicher MwSt. und Verpackung.
die Ware herauszuverlangen.
Soweit sich eine Lieferung aus von uns nicht zu vertretenen Gründen über vier Monate verzögert, wird der am Tage der Lieferung 4. Der Besteller ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern. Er tritt uns bereits jetzt alle Forderungen
gültige Preis berechnet.
in Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen.
2. Wird die Ware vom ausländischen Besteller abgeholt, muss die
Wir nehmen die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Untergesetzliche MwSt. berechnet werden und wird nach Vorlage der
nehmer zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wir behalten
entsprechenden Zollpapiere erstattet.
uns vor, die Forderungen selbst einzuziehen, sobald der UnternehEventuell anfallende Mehrwertsteuer im Lande des Bestellers ist
mer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachvon diesem zu tragen.
kommt und in Zahlungsverzug gerät.
3. Bei Konkurs oder Vergleichsverfahren entfallen alle abgesetzten
Der Besteller ist verpflichtet, die Anschriften und die ForderungsSonderrabatte, Boni und Skonti.
höhe gegen seine Abnehmer mitzuteilen. Dies hat unverzüglich zu
erfolgen, wenn Zahlungsverzug vorliegt. Soweit dem Unternehmer
§ 5 Erfüllungsort Versand und Verpackung Gefahrüein Zahlungsziel von mehr als zwei Monaten eingeräumt wird, sind
bergang
die Kundenanschriften unmittelbar mitzuteilen.
1. Erfüllungsort ist Bergisch Gladbach.
§ 9 Unmöglichkeit
Ist die Unmöglichkeit der Lieferung von ASTRO zu vertreten,
gilt folgendes:
1. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere
Haftung sowie die unserer Erfüllungsgehilfen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.
Jedoch ist der Schadenersatzanspruch des Kunden auf 10 % des
Wertes desjenigen Teils der Lieferung, der wegen der Unmöglichkeit nicht in zweckdienlichen Betrieb genommen werden kann,
beschränkt. Ersatz für vergebliche Aufwendungen kann der Besteller nicht verlangen.
Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch deren Verletzung die Durchführung des
Vertrages nicht gefährdet wird, haften wir sowie unsere Erfüllungsgehilfen nicht.
2. Im übrigen bleibt das Recht des Kunden zum Rücktritt vom Vertrag
unberührt. Der Anspruch von Astro auf die Gegenleistung entfällt
nicht, wenn der Kunde die Unmöglichkeit zu vertreten hat.
§ 10 Gewährleistung (Haftung für Sachmängel)
1. Gelieferte Waren oder erbrachte Leistungen sind vom Kunden nach
Erhalt zu untersuchen und etwaige Mängel unverzüglich spätestens
innerhalb vier Werktagen mitzuteilen.
Dasselbe gilt auch, wenn sich ein bereits bei Übergabe vorhandener
Mangel später zeigt. Soweit die rechtzeitige Mitteilung unterbleibt,
sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen, § 377 HGB.
2. Bei Übergabe der gelieferten Waren oder der erbrachten Leistung
bereits vorhandene Mängel bessern wir nach unserer Wahl unentgeltlich nach oder liefern bzw. erbringen sie neu (Nacherfüllung).
3. Zunächst ist uns stets Gelegenheit zur Mängelbeseitigung (Nacherfüllung) innerhalb angemessener Frist zu geben.
Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller nach seiner Wahl
vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern sowie Schadenersatz verlangen. Wählt der Besteller Schadenersatz, so gelten
die Haftungsbeschränkungen gemäß Zif.7.
4. Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher
Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung
oder Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter
oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung,
ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Installationsarbeiten
oder die aufgrund äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind, sowie bei nicht reproduzierbaren
Softwarefehlern.
Insbesondere sind Mängelansprüche bei Missachtung der
Gebrauchsanweisung und Installationsvorgaben ausgeschlossen.
Werden vom Besteller oder von Dritten unsachgemäß Änderungen
oder Instandsetzungsarbeiten vorgenommen, bestehen hierfür und
für daraus entstehende Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.
5. Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung
erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport, Wege,
Arbeits und Mehrkosten, sind ausgeschlossen, soweit sie sich
dadurch erhöhen, weil der gelieferte Gegenstand nachträglich an
einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht
worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht seinem bestimmungsgemäßen Gebrauch. Es werden jedoch keine Mehraufwendungen ersetzt, soweit der Ort des Gebrauchs der Ware in einer
größeren Entfernung als 30 km von der Niederlassung des Bestellers liegt.
6. Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Kunden keine über die gesetzlichen Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen
hat. Für den Umfang des Rückgriffsanspruchs des Bestellers
gegen ASTRO gilt Zif 5 entsprechend. Unverhältnismäßige Aufwendungen werden nicht ersetzt. Für Schadenersatzansprüche gilt
im übrigen Zif. 7.
7. Schadenersatzansprüche des Bestellers, gleich aus welchem
Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus
dem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit wir nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit, wegen der
Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen
der Zusicherung der Abwesenheit eines Mangels oder Verletzung
wesentlicher Vertragspflichten zwingend haften. Der Schadenersatz für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den
vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht
Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen Verletzung
des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine
Änderung der Beweislast zum Nachteil des Bestellers ist mit den
vorstehenden Regelungen nicht verbunden.
Weitergehende oder andere als in diesem Paragraphen geregelte
Ansprüche des Bestellers gegen uns und unsere Erfüllungsgehilfen
wegen eines Sachmangels sind ausgeschlossen.
8. Sachmängelansprüche verjähren nach 24 Monaten nach Werksauslieferung, (erster Gefahrübergang), soweit nicht durch Gesetz
längere Fristen vorgeschrieben sind.
§ 11 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile, auch für Klagen
im Wechsel und Scheckprozess, Bergisch Gladbach.
Bergisch Gladbach Bensberg, März 2008
145
Anhang
Appendix
§ 1 Allgemeines / Geltungsbereich
1. Für alle Geschäftsbeziehungen mit in und ausländischen Bestellern gilt unwiderruflich das deutsche Recht unter Ausschluss des
Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den
internationalen Warenkauf (CISG). Es gelten die nachstehenden
allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.
Ihre Ansprechpartner
Your Contacts
Zentrale
Head office
Tel.
Order handling
Fax
+49(0)2204/405-200
e-mail: h.truemmel@astro-kom.de
Reinhard Kotzerke
Anhang
Appendix
Wolfgang Mintrop
Sven Baus
Kundendienst
Customer support
Michael Prögler
Michael Jennings
Tel.
Repair department
146
Adolf Wegener
+49(0)2204/405-141
e-mail: r.kotzerke@astro-kom.de
Tel.
+49(0)2204/405-136
e-mail: d.krueger@astro-kom.de
Tel.
+49(0)2204/405-169
Fax
+49(0)2204/405-125
e-mail: n.ruhland@astro-kom.de
Tel.
+49(0)2204/405-133
e-mail: w.mintrop@astro-kom.de
Tel.
+49(0)2204/405-134
e-mail: s.baus@astro-kom.de
Fax
Tel.
Tel.
Gero Schmitz-Weiß Tel.
Reparaturabteilung
+49(0)2204/405-10
+49(0)2204/405-135
Nicole Ruhland
Technical sales
Fax
Hannelore Trümmel Tel.
David Krüger
Technischer Vertrieb
+49(0)2204/405-0
www.astro-kom.de
Abwicklung Verkauf/Export
Auftragsannahme
+49(0)2204/405-10
e-mail: kontakt@astro-kom.de
Internet
Order processing
Fax
+49(0)2204/405-148
+49(0)2204/405-145
+49(0)2204/405-143
+49(0)2204/405-146
e-mail: kundendienst@astro-kom.de
Fax
Tel.
+49(0)2204/405-148
+49(0)2204/405-351
e-mail: reparatur@astro-kom.de
Niederlassungen
Köln
ASTRO Strobel
Kommunikationssysteme GmbH
Olefant 1–3
51427 Bergisch Gladbach (Bensberg)
Tel. 0 22 04 / 4 05-0
Fax 0 22 04 / 4 05-10
e-mail: kontakt@astro-kom.de
Köln / Koblenz
Ralf Kubaczyk
Tel. 0 22 33/ 9 2 2 6 7 7
Fax 0 22 33/ 9 2 2 6 7 7
e-mail: r.kubaczyk@astro-kom.de
Hamburg / Rostock
Jürgen Lange
Tel. 03 82 07 / 7 01 90
Fax 03 82 07 / 7 59 63
e-mail: j.lange@astro-kom.de
Dortmund
Volker Skindziel
Tel. 0 23 06 / 25 84 56
Fax 0 23 06 / 25 85 56
e-mail: v.skindziel@astro-kom.de
Oberbergisches Land / Frankfurt
Marc Fabritius
Tel. 0 22 67/ 6 55 29 68
Fax 0 22 67/ 6 55 29 68
e-mail: m.fabritius@astro-kom.de
Berlin / Zwickau
Dieter Schmidt
Tel. 03761/ 711962
Fax 03761/ 711996
e-mail: d.schmidt@astro-kom.de
Hannover / Halle
Harry Walther
Tel. 03 47 74 / 2 09 93
Fax 03 47 74 / 2 09 93
e-mail: h.walther@astro-kom.de
Nürnberg / Erfurt
Harry Fischer
Tel. 03 62 02 / 89 3110
Fax 03 62 02 / 89 3111
e-mail: h.fischer@astro-kom.de
Saarbrücken
Eric Wagner
Tel. 0 68 81 / 26 73
Fax 0 68 81 / 9 16 00
e-mail: e.wagner@astro-kom.de
Mannheim
Hagen Baumann
Tel. 063 22 / 95 52 82
Fax 063 22 / 95 52 83
e-mail: h.baumann@astro-kom.de
ch
ns
ei
llite n e m p fa n g
Sa te
e.
a ft
.
A rb
g
em
V
ei
ts
München
Achim Voigt
Tel. 0 81 42 / 47 57 37
Fax 0 81 42 / 47 57 38
e-mail: a.voigt@astro-kom.de
86 001 005A
A S T R O F H - K a t a l o g 2008
ASTRO Strobel
Kommunikationssysteme GmbH
Olefant 1– 3
D-51427 Bergisch Gladbach (Bensberg)
Tel. +49 (0) 22 04 / 4 05-0
Fax +49 (0) 22 04 / 4 05-10
E-Mail: kontakt@astro-kom.de
www.astro-kom.de