Technischer Tipp
Nr. 4/RTB14
Betrifft: ungleiche Bilddichte
Datum: 15.07.03
Design-Name: Model U C1a
Model U C1a
Modell-Namen: RICOH: Aficio1224c/1232c
NRG:
DSc224/DSc232
Lanier: LD024c/LD032c
Korrektur
Fehlersuche
Modifikation
Neues Teil
Allgemein
Sonstiges
Seite 1/3
Bearbeitet von: Hr.Woestkamp
Geprüft von: Hr. Zaiser
1. Symptom:
Die Billdichte wird von der Vorderkante beginnend an den Seiten heller. Dieses Symptom
ist in Volltonflächen als auch in Halbtonbereichen sichtbar. Es tritt hauptsächlich unter
folgenden Bedingungen auf:
1) S/W Kopien/Drucke
2) Originale mit geringer Flächendeckung
3) Jobs bestehend aus wenigen Seiten(z.B. 1 oder 2 Seiten/Job)
Beispiel:
Laufrichtung
Technischer Tipp
Nr. 4/RTB14
Betrifft: ungleiche Bilddichte
Datum: 15.07.03
Seite 2/3
Design-Name: Model U C1a
Model U C1a
Modell-Namen: RICOH: Aficio1224c/1232c
NRG:
DSc224/DSc232
Lanier: LD024c/LD032c
2. Ursache
Das auf das OPC Band aufgetragene Wachs gelangt über die Entwicklerwalze in die
schwarze Development Unit. Die Folge ist eine Verringerung der Reibung auf der
Entwicklerwalzenoberfläche. Hierdurch wird eine geringere Tonermenge auf die
Oberfläche der Entwicklerwalze transferiert, welches zu hellerer Bilddichte führt.
Hinweis: Dieses Symptom ist temporär nach Austausch der Tonerkartusche behoben, da
neuer Toner der Entwicklerwalze zugeführt wird (aufgrund der Verringerung der
Konzentration der Wachspartikel). Das Symptom tritt nach kurzer Zeit allerdings erneut
auf.
3. Abhilfe:
1. Wenn der Endkunde o.g. Symptom berichtet:
Die nachfolgenden Schritte und das nachfolgende Update durchführen, welche eine
wiederauftreten des Symptoms verhindern. Die neue Firmware reduziert die Menge
des aufzutragendenen Wachs auf das OPC Band, so dass die Menge die in die
Entwicklereinheit gelangen kann, ebenfalls verringert wird.
1) Bitte auf die nachfolgenden Firmware Versionen updaten:
Hinweis: Diese Versionen werden seit der April 2003 Produktion installiert.
(Übersicht über die Seriennummern auf der nächsten Seite)
•
•
Controller Version 2.01.5 oder höher.
BICU Version 1.253:01 oder höher, Service Card Version 1.09 oder höher.
Nach dem Update der Firmware die nachfolgenden Werte manuell in folgende SPModi´s eingeben:
SP No.
Beschreibung
2-938-001(Neuer SP) OPC Rückwärtsdrehungsintervall
2-941-001
OPC Wachsauftragsintervall – Mit
Unterbrechungt
3-920-001
Wachsauftragsdauer
3-922-001(Neuer SP) Wachsauftragskupplung AUS: 1C
3-922-002(Neuer SP) Wachsauftragskupplung AUS:
2C/3C/4C
Wert
10
14
50
6
6
Technischer Tipp
Nr. 4/RTB14
Betrifft: ungleiche Bilddichte
Datum: 15.07.03
Seite 3/3
Design-Name: Model U C1a
Model U C1a
Modell-Namen: RICOH: Aficio1224c/1232c
NRG:
DSc224/DSc232
Lanier: LD024c/LD032c
2) Die schwarze Development Unit austauschen.
3) Die schwarze Tonerkartusche austauschen.
Hinweis: Es ist erforderlich ebenfalls die Tonerkartusche auszutauschen, da sich in
dieser Wachspartikel befinden.
2. Bei Besuchen aufgrund von anderen Problemen bzw. bei einem Wartungsbesuch:
Die Firmware wie oben beschrieben updaten.
4. Seriennummer ab denen die neueste Firmware Version installiert ist:
Code
B051-27
B052-27
Serial Numbers
J2536300935, 0961~0962, J2536400082, 0209, 0261, 0289,
0297~0334, 0339, 0341~0347, 0350~0354, 0356~0384,
0386~0387, 0392~0393, 0398, 0412, 0448, 0457~0458, 0462,
0465, 0472, 0483~0592,
J2636300407, 0409, J2636400044, 0091~0094, 0115, 0139,
0192, 0203, 0205~0207, 0224, 0225, 0262, 0266, 0270, 0272,
0282, 0296~0297, 0308~0313