BF641 SERIES
Einbauofen
Benutzerhandbuch
imagine the possibilities
Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Gerät von
Samsung entschieden haben.
Registrieren Sie Ihr Gerät unter
www.samsung.com/global/register
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 1
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:30
Arbeiten mit dieser Bedienungsanleitung
DE
Vielen Dank, dass Sie sich für einen SAMSUNG-Einbauofen entschieden haben.
Diese Bedienungsanleitung enthält wichtige Informationen zur Sicherheit und Anweisungen, die Ihnen
helfen sollen, Ihr Gerät zu bedienen und zu pflegen.
Bitte nehmen Sie sich vor dem erstmaligen Verwenden Ihres Ofens Zeit, um diese Bedienungsanleitung
zu lesen und halten Sie dieses Buch für spätere Nutzung bereit.
In dieser Bedienungsanleitung werden folgende Symbole verwendet.
☛
✉
Wichtig
Hinweis
Vorsichtsmaßnahmen
Die Installation dieses Ofens darf nur von einem zugelassenen Elektriker durchgeführt werden.
Der Installateur ist dafür verantwortlich, das Gerät an das Stromnetz anzuschließen und dabei die
relevanten Sicherheitsbestimmungen zu beachten.
Elektrische Sicherheit
Schließen Sie den Ofen nicht an, wenn er beim Transport beschädigt wurde.
● Dieses Haushaltsgerät darf nur von einem speziell zugelassenen Elektriker an das Stromnetz
angeschlossen werden.
● Im Fall eines Fehlers oder Schadens am Gerät versuchen Sie nicht, es zu benutzen.
● Reparaturen dürfen nur von entsprechend zugelassenem Fachpersonal vorgenommen
werden. Unsachgemäß durchgeführte Reparaturen können Sie und andere erheblichen Risiken
aussetzen. Wenn Ihr Ofen repariert werden muss, setzen Sie sich bitte mit Ihrem SAMSUNGKundendienstcenter oder Ihrem Händler in Verbindung.
● Wenn das Netzkabel defekt ist, muss es durch ein spezielles Kabel oder ein Bauteil ersetzt
werden, das beim Hersteller oder einem zugelassenen Servicebetrieb erhältlich ist.
● Elektrische Leitungen und Kabel dürfen nicht den Ofen berühren.
● Der Ofen wird über einen zugelassenen Stromkreisunterbrecher oder eine genehmigte
Sicherung an das Stromnetz angeschlossen. Verwenden Sie niemals mehrere Mehrfachstecker
oder Verlängerungsschnüre.
● Der Typenschild befindet sich an der rechten Seite der Klappe.
● Die Stromversorgung des Geräts wird bei Reparaturen oder beim Reinigen ausgeschaltet.
● Geben Sie Acht, wenn Sie elektrische Geräte in Netzsteckdosen nahe dem Herd stecken.
ACHTUNG
Stellen Sie sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor Sie die Glühlampe auswechseln, da
sonst die Gefahr eines elektrischen Schlags besteht. Während des Betriebs werden die inneren
Oberflächen des Ofens sehr heiß.
2
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 2
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:30
Hinweise zur Sicherheit (Fortsetzung)
Sicherheit im Betrieb
● Dieser Ofen ist nur für das Kochen von im Haushalt ausgelegt.
● Während des Betriebs werden die inneren Oberflächen des Ofens so heiß, dass sie
Verbrennungen verursachen können. Berühren Sie keine Heizelemente oder Innflächen des Ofens,
ohne diesen ausreichend Zeit zum Abkühlen zu lassen.
● Lagern Sie kein entflammbares Material im Ofen.
● Die Ofenflächen werden heiß, wenn das Gerät längere Zeit mit hoher Temperatur verwendet wird.
● Passen Sie beim Kochen auf, wenn Sie die Ofenklappe öffnen. Heißluft und Dampf können schnell
aus dem Ofen austreten.
● Wenn Sie Gerichte mit Alkohol kochen, kann der Alkohol aufgrund der hohen Temperaturen
verdunsten, und dieser Dampf kann Feuer fangen, wenn er mit einem heißen Teil des Ofens in
Kontakt kommt.
● Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie keine Hochdruckwasser- oder -dampfreiniger verwenden.
● Halten Sie Kinder in sicherem Abstand, wenn der Ofen in Gebrauch ist.
● Tiefgefrorene Lebensmittel wie Pizzas werden auf dem großen Rost zubereitet. Wenn das
Kuchenblech verwendet wird, kann es aufgrund der großen Temperaturschwankungen verformt
werden.
● Gießen Sie kein Wasser auf den Ofenboden, wenn dieser heiß ist. Dies konnte Schäden der
Emailleoberfläche verursachen.
● Die Ofenklappe muss während des Kochens geschlossen sein.
● Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Klappe vor dem Ende der Dampfreinigung öffnen. Das Wasser
auf dem Boden ist heiß.
● Verkleiden Sie den Ofenboden nicht mit Aluminiumfolie, und stellen Sie keine Kuchenbleche
oder Behälter darauf. Die Aluminiumfolie sperrt die Hitze aus, sodass es zu Schäden an den
Emailleoberflächen und schlechten Kochergebnissen kommen kann.
● Obstsäfte hinterlassen auf den Emailleoberflächen des Ofens Flecke, die sich möglicherweise nicht
mehr entfernen lassen. Wenn Sie sehr feuchte Kuchen backen, verwenden Sie die Tropfpfanne.
● Stellen Sie keine Backwaren auf die offene Ofenklappe.
● Dieses Gerät ist nicht für die Benutzung durch kleine Kinder oder gebrechliche Personen ohne
adäquate Aufsicht durch einen verantwortlichen Erwachsenen bestimmt, der darauf achtet, dass
das Gerät sicher verwendet wird.
● Kleinere Kinder müssen beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit dem Gerät spielen können.
DE
Hinweise zur Entsorgung
Entsorgung des Verpackungsmaterials
● Alle Verpackungsmaterialien des Geräts sind vollständig recyclingfähig.
● Entsorgen Sie die Verpackungsmaterialien im entsprechenden Behälter bei Ihrer örtlichen
Annahmestelle.
Entsorgen von Altgeräten
ACHTUNG
Vor dem Entsorgen Ihres Altgeräts machen Sie es bitte betriebsuntüchtig, damit es nicht zu einer
Gefahrenquelle werden kann.
Zu diesem Zweck trennen Sie das Gerät vom Stromnetz, und entfernen Sie das Netzkabel.
Für den Umweltschutz ist es wichtig, dass Altgeräte auf ordnungsgemäße Weise entsorgt werden.
● Das Gerät darf nicht im Hausmüll entsorgt werden.
● Information über Sperrmülltermine und öffentliche Deponien erhalten Sie von Ihrem örtlichen
Müllentsorger oder Ihrer Gemeinde.
3
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 3
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:31
Installation und Wartung
DE
Sicherheitshinweise für die Installation
Die Installation dieses Ofens darf nur von einem zugelassenen Elektriker durchgeführt werden.
Der Installateur ist dafür verantwortlich, das Gerät an das Stromnetz anzuschließen und dabei die
relevanten Sicherheitsbestimmungen zu beachten.
● Sorgen Sie für Schutz vor Berührung Strom führender Teile, wenn Sie den Ofen installieren.
● Der Küchenschrank, in den der Ofen eingebaut wird, muss die Stabilitätsanforderungen von DIN
68930 erfüllen.
���
Technische Daten
Versorgungsspannung / -frequenz
Volumen (Nutzraum)
Ausgangsleistung
Nettogewicht
Gewicht inkl. Verpackung
Außenmaße (B x H x T)
Innenmaße (B x H x T)
���
230 V ~ 50 Hz
65 l
3400 W Max.
ca. 33 kg
ca. 38 kg
595 x 595 x 566 mm
440 x 365 x 405 mm
���
���
���
��
Netzanschluss
Wenn das Gerät nicht mit einem Stecker an das Stromnetz
angeschlossen wird, muss ein mehrpoliger Trennschalter
(mit einem Kontaktabstand von mindestens 3 mm) vorgesehen
werden, um die Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen. Das
Netzkabel (H05 RR-F oder H05 VV-F; min.1.5 m, 1.5 ~ 2.5 mm²)
muss ausreichend lang sein, damit es an den Ofen angeschlossen
werden kann, auch wenn dieser auf dem Boden vor seinem
Einbauschrank steht. Öffnen Sie die hintere Anschlussverkleidung
des Ofens mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers, und entfernen
Sie die Schrauben der Kabelklemme, ehe Sie die Strom führenden
Kabel in die entsprechenden Anschlussklemmen einführen. Das
Gerät wird über die ( )-Klemme geerdet. Wenn der Ofen mit
einem Stecker an das Stromnetz angeschlossen wird, muss dieser
Stecker auch nach dem Einsetzen des Ofens zugänglich bleiben.
Samsung übernimmt keine Haftung für Unfälle aufgrund fehlender
oder fehlerhafter Erdung.
Installation im Küchenschrank
Bei diesem Gerät handelt es sich um
einen Einbauofen, der in einen Oberoder Unterschrank eingebaut wird.
● Beachten Sie die
Mindestabstände.
● Befestigen Sie den Ofen an
beiden Seiten mithilfe von
Schrauben.
Entfernen Sie nach der Installation
die Vinylschutzfolie von der
Geräteklappe und von den
Innenflächen des Ofens.
min. 550
min. 550
Min. 590
Max. 600
min. 600
min. 50
min. 50
min. 560
min. 560
Oberschrank
Unterschrank
4
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 4
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:34
Bauteile und Funktionen
Steuerelemente des Ofens
DE
2
1
4
1. Funktionswahlschalter
2. Anzeigefenster
✉
3
3. Temperaturwahlschalter
4. Zeitwahlschalter
Frontdesign
Die Front des Geräts ist in verschiedenen Material- und Farbausführungen (Stahl, Weiß,
Schwarz und Glas) erhältlich. Änderungen des Designs zur Verbesserung der Qualität
vorbehalten.
Zubehör
BACKBLECH
Das Backblech kann für die Zubereitung
von Kuchen, Keksen und Biskuit verwendet
werden.
☛
☛
GROSSER ROST
Der große Rost kann zum Grillen und Braten
von Gerichten verwendet werden. Sie können
auch Kasserollen und andere Töpfe darauf
stellen.
Vergewissern Sie sich, dass das Zubehör ordnungsgemäß am Gestell befestigt
ist. Bleche müssen in einem Abstand von mindestens 2 cm vom Boden des Ofens
eingesetzt werden, da anderenfalls ihre Emaillierung beschädigt werden könnte.
Vorsicht beim Entnehmen von Mahlzeiten und Zubehör aus dem Ofen. Sie könnten
sich an heißen Gerichten, Zubehörteilen und Oberflächen Verbrennungen zuziehen!
Ausziehbare Schiene (Zubehör)
• Wenn Sie den Rost oder das Back- bzw. Bratblech einschieben möchten, ziehen
Sie zunächst die ausziehbaren Schienen einer Einschubhöhe heraus.
• Platzieren Sie den Rost oder das Blech auf den Führungsschienen und schieben
Sie diese dann vollständig in den Ofen.
Schließen Sie die Ofentür erst, nachdem Sie die ausziehbaren Schienen
vollständig in den Ofen geschoben haben.
5
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 5
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:52
Einstellungen
DE
Zeit einstellen
Wenn der Ofen erstmals an das Netz angeschlossen wird, leuchtet sein Display kurz auf und nach
3 Sekunden wird die Uhrzeit 12:00 blinkend angezeigt. Vor dem erstmaligen Einsatz des Ofens müssen
Sie die Zeit einstellen.
1
Wenn Sie den
Zeitwahlschalter
drücken, beginnt die
Stundenanzeige zu
blinken.
2
Drehen Sie den
Zeitwahlschalter,
um die Stunden
einzustellen.
4
Drehen Sie den
Zeitwahlschalter,
um die Minuten
einzustellen.
5
Drücken Sie den
Zeitwahlschalter, um
die Zeit zu bestätigen.
2
Drücken Sie den
Zeitwahlschalter, um
die Zeit zu bestätigen.
3
Wenn Sie den
Zeitwahlschalter
drücken, beginnt die
Minutenanzeige zu
blinken.
Timer einstellen
1
✉
Drehen Sie den
Zeitwahlschalter, um
den Timer einzustellen.
Während der Timer aktiviert ist, dreht sich das Zeichen “ ” links im Display, um die
Zeitschaltung anzuzeigen.
Wenn Sie die Zeitschaltung anhalten möchten, stellen Sie den Timer auf 0:00 ein.
Während die Zeitschaltung aktiviert ist, drücken Sie den Zeitwahlschalter, um die aktuelle
Zeit anzuzeigen.
6
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 6
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:53
Verwenden des Ofens
Verwenden des Modus zum schnellen Vorheizen (
).
Wenn Sie die Funktion zum SCHNELLEN VORHEIZEN verwenden, können Sie die eingestellte
Temperatur in sehr kurzer Zeit erreichen.
Damit verkürzen Sie Ihre Wartezeit beim Vorheizen drastisch.
Verwenden Sie die Funktion zum SCHNELLEN VORHEIZEN, um die eingestellte Temperatur bis
zum Ende des Vorheizens zu erreichen. Wechseln Sie dann zum Kochmodus, ehe Sie fortfahren.
Sie brauchen die Funktion SCHNELL VORHEIZEN beim Grillen von Gerichten jedoch nicht zu
verwenden.
DE
Verwenden des Kochmodus
Grilltemperatur
1 Niedrig
2 Mittel
3 Hoch
1
✉
Drehen Sie den
Funktionsschalter, um die
gewünschte Garzeit (in Stunden)
einzustellen.
2
Stellen Sie die
Temperatur
für alle
Kochvorgänge
außer Grillen
ein.
Drehen Sie den Temperaturwahlschalter, um
die gewünschte Temperatur einzustellen.
Wenn Sie die Grillfunktion wählen und eine Temperatur zwischen 50 °C und 250 °C
einstellen, oder wenn Sie den Normalkochmodus einstellen und eine Temperatur
zwischen Grill 1 und 3 einstellen, werden Sie mit einem Summer und einer Meldung
aufgefordert, die Temperatur zu ändern.
Ofenfunktionen
Umluft
Die durch Konvektion im Ofen entstehende Wärme wird durch Lüfter gleichmäßig
im Ofen verteilt. Diese Funktion sollte für Tiefgefrorenes und zum Backen verwendet
werden.
Empfohlene Temperatur: 170 °C
Oberhitze mit Umluft
Die durch das obere Heizsystem und durch Konvektion entstehende Wärme wird durch
Lüfter gleichmäßig im Ofen verteilt. Diese Funktion sollte zum Zubereiten von krossen
Gerichten wie z. B. Fleisch verwendet werden.
Empfohlene Temperatur: 190 °C
Normalbetrieb
Die Wärme wird vom oberen und unteren Heizsystem erzeugt. Diese Funktion sollte zum
Backen von Kuchen und zum Braten von verschiedenerlei Gerichten verwendet werden.
EmpfohleneTemperatur: 200 °C
Unterhitze mit Umluft
Die vom unteren Heizsystem und durch Konvektion entstehende Wärme wird durch
Lüfter gleichmäßig im Ofen verteilt. Diese Funktion sollte zum Zubereiten von Pizza, Brot
und Kuchen verwendet werden.
Empfohlene Temperatur: 190 °C
Großer Grill
Die Wärme wird vom Großflächengrill erzeugt. Diese Funktion sollte zum Zubereiten von
Aufläufen wie z. B. Lasagne und zum Grillen von Fleisch verwendet werden.
Empfohlene Temperatur: Mittel
7
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 7
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:55
Verwenden des Ofens (Fortsetzung)
DE
Testgeschirr
Gemäß EN 60350
1. Backen
Die Backempfehlungen beziehen sich auf den vorgeheizten Ofen.
Lebensmittel
Gericht und
Hinweise
Einschubhöhe
Zubereitungs
methode
Temperatur
°C
Garzeit
(min)
Kleiner
Kuchen
Backblech
2
Normalbetrieb
170-190
15-25
Fettfreier
Biskuit
Backform auf
Großem Rost
(Dunkel beschichtet,
ø 26 cm)
1
Normalbetrieb
160-180
25-35
Großem Rost,
Backblech,
2 Springformen
(Dunkel beschichtet,
ø 20 cm)
1+3
Umluft
170-190
80-100
Großem Rost,
2 Springformen
(Dunkel beschichtet,
ø 20 cm)
1
Diagonal
angeordnet
Normalbetrieb
180-200
75-90
Apfel-Pie
2. Grillen
Heizen Sie den Ofen 5 Minuten lang mit dem großen Grill vor.
Verwenden Sie hierbei die Maximaltemperatur (Einstellung “Hoch”).
Lebensmittel
Gericht und
Hinweise
Einschubhöhe
Zubereitungs
methode
Temperatur
°C
Toasts mit
Weißbrot
Großem Rost
5
Großer Grill
Hoch
Burger
(Rindfleisch)
Großem Rost
Tropfpfanne
(zum Auffangen von
Fett und Flüssigkeit)
4
3
Großer Grill
Hoch
Garzeit
(min)
1. 1-2
2. 1-1½
1. 7-10
2. 5-8
8
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 8
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:55
Reinigung und Pflege
Manuelle Reinigung
Stellen Sie sicher, dass der Ofen und das Zubehör vor dem Reinigen abgekühlt sind.
☛
DE
Das Innere des Ofens
● Zum Reinigen der Innenflächen des Ofens verwenden Sie ein sauberes Tuch und ein mildes
Reinigungsmittel oder warmes Seifenwasser.
● Dichtung der Ofenklappe nicht von Hand reinigen.
● Verwenden Sie keine Scheuer- oder Reinigungsschwämme.
● Um schwere Verunreinigungen zu entfernen, verwenden Sie einen speziellen Ofenreiniger.
● Die Verkleidung wird mit heißem Wasser, Spülmittel und einer weichen Nylonbürste gereinigt.
Verwenden Sie keinesfalls schleifende Reinigungsmittel, harte Bürsten, Schleifschwämme oder
-tücher, Stahlwolle, Messer oder andere schleifende Materialien.
Das Äußere des Ofens
● Zum Reinigen der Innenflächen des Ofens verwenden Sie ein sauberes Tuch und ein mildes
Reinigungsmittel oder warmes Seifenwasser.
● Verwenden Sie zum Trocknen ein Küchentuch oder ein trockenes Handtuch.
● Verwenden Sie keine scheuernden, ätzenden oder schleifenden Reinigungsmittel.
Ofenfronten aus rostfreiem Stahl
● Verwenden Sie keine Stahlwolle, Scheuerschwämme oder andere Schleifmittel. Sie könnten die
Oberfläche beschädigen.
Ofenfronten aus Aluminium
● Wischen Sie die Oberfläche vorsichtig mit einem weichen Tuch oder einem Mikrofasertuch ab,
und verwenden Sie dabei ein mildes Fensterreinigungsmittel.
Zubehör
Waschen Sie sämtliches Zubehör nach jeder Verwendung, und trocknen Sie die Teile mit einem
Küchenhandtuch ab. Das Reinigen ist leichter, wenn Sie die Gegenstände etwa 30 Minuten lang in
warmem Seifenwasser einweichen.
Ausbau der Gerätetür
Im Normalfall darf die Ofenklappe nicht entfernt werden, sondern nur, wenn dies beispielsweise
zum Reinigen erforderlich ist. VORSICHT: Die Ofenklappe ist schwer.
��
��
1
Öffnen Sie die Tür und
lassen Sie die Clips an
den beiden Scharnieren
aufklappen.
2
Schließen Sie die Gerätetür halb (etwa 70 °). Fassen
Sie die Ofenklappe mit beiden Händen in der Mitte und
ziehen Sie sie so weit nach oben, dass die Scharniere
herausgenommen werden können.
9
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 9
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:34:59
Reinigung und Pflege (Fortsetzung)
DE
Ausbau des Glaseinsatzes der Gerätetür
Die Ofenklappe verfügt über drei gegen einander angeordnete Glasscheiben. Diese Glasscheiben
können zum Reinigen ausgebaut werden.
��
��
1
✉
Entfernen Sie die
beiden Schrauben auf
der linken und rechten
Seite der Klappe.
2
Lösen Sie die
Abdeckung und
entnehmen Sie Scheibe
1 aus der Klappe.
3
��
Heben Sie die Scheibe
2 an, und entfernen
Sie die beiden
Fixiergummis für das
Glas oben an der
Scheibe. Entnehmen
Sie dann das dritte
Glas. Reinigen Sie
die Scheiben mit
warmem Wasser oder
Spülmittel. Polieren und
trocknen Sie das Gerät
mit einem weichen
sauberen Tuch.
Die verschiedenen Gerätetypen verfügen über jeweils 2 bis 4 Glaseinsätze.
Die Methoden zum Ein- bzw. Ausbauen unterscheiden sich allerdings nicht.
Auswechseln der Glühbirne
☛
Vorsicht – Gefahr von Stromschlägen!
Ehe Sie die Glühbirne im Ofen austauschen, ergreifen Sie die folgenden Maßahmen:
● Schalten Sie den Ofen aus.
● Trennen Sie den Ofen vom Netz.
● Schützen Sie die Glühbirne im Ofen und die Glaskappe durch ein Tuch auf dem
Ofenboden vor Zerbrechen.
● Glühbirnen können Sie beim SAMSUNG-Kundendienst erwerben.
Hintere Ofenlampe
1. Drehen Sie die Kappe gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu
entfernen, und nehmen Sie den Metall- und den Blechring heraus.
Reinigen Sie dann die Glaskappe. Nötigenfalls ersetzen Sie die Birne
durch eine bis 300 °C hitzebeständige Ofenbirne mit 25 Watt, 230 V.
2. Reinigen Sie die Glaskappe sowie den Metall- und den Blechring,
sofern dies erforderlich ist.
3. Befestigen Sie den Metallring und den Blechring wieder an der
Glaskappe.
4. Setzen Sie die Glaskappe wieder analog zu Schritt 1 ein, und drehen
Sie sie im Uhrzeigersinn fest.
10
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 10
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:35:04
Garantie und Service
Häufig gestellte Fragen und Fehlerbehebung
DE
Was ist zu tun, wenn der Ofen nicht aufheizt?
Prüfen Sie, ob eine der folgenden Maßnahmen das Problem behebt:
● Ist evtl. der Ofen nicht angeschaltet? Ofen anschalten.
● Ist evtl. die Uhr nicht eingestellt? Uhr einstellen (siehe Abschnitt „Einstellen der Uhrzeit“).
● Prüfen Sie, ob die erforderlichen Einstellungen vorgenommen worden sind.
● Ist evtl. eine Sicherung durchgebrannt oder hat ein Unterbrechungsschalter ausgelöst? Ersetzen
Sie die Sicherungen, oder schließen Sie den Unterbrechungsschalter wieder. Wenn dies
wiederholt passiert, rufen Sie einen zugelassenen Elektriker.
Was ist zu tun, wenn der Ofen nicht aufheizt, obwohl die Ofenfunktion und die Temperatur eingestellt
wurden?
Möglicherweise bestehen Probleme mit den internen elektrischen Verbindungen. Setzen Sie sich
mit Ihrem örtlichen Kundendienstcenter in Verbindung.
Was ist zu tun, wenn ein Fehlercode angezeigt wird und der Ofen nicht aufheizt?
Es bestehen Probleme mit den internen elektrischen Verbindungen. Setzen Sie sich mit Ihrem
örtlichen Kundendienstcenter in Verbindung.
Was ist zu tun, wenn die Zeitanzeige blinkt?
Es gab einen Stromausfall. Uhr einstellen (siehe Abschnitt „Einstellen der Uhrzeit“).
Was ist zu tun, wenn die Ofenlampe nicht leuchtet?
Die Ofenbeleuchtung ist defekt. Ofenbirne ersetzen (siehe Abschnitt „Austauschen der Lampe“).
Was ist zu tun, wenn der Ventilator des Ofens läuft, ohne eingestellt worden zu sein?
Nach der Verwendung, läuft der Ventilator des Ofens solange weiter, bis der Ofen abgekühlt ist.
Setzen Sie sich mit Ihrem örtlichen Kundendienstcenter in Verbindung, wenn der Ventilator auch
nach dem Abkühlen weiterläuft.
Fehler- und Sicherheitscodes
Fehler- und
Sicherheitscodes
Allgemeine Funktionen
S-01
Eine Störung des Ofens
kann Leistungsrückgang und
Sicherheitsprobleme verursachen.
Verwenden Sie den Ofen ab sofort
nicht mehr.
Sicherheitsabschaltung
Ofen läuft längere Zeit bei eingestellter
Temperatur.
----
Sofern Sie keine für die Betriebsart
geeignete Temperatur eingestellt
haben.
**
E-
1)
-SE-
Fehlerbehebung
Setzen Sie sich mit dem
örtlichen Kundendienstcenter
in Verbindung.
Ofen ausschalten und
Lebensmittel entnehmen.
Lassen Sie den Ofen vor der
weiteren Benutzung abkühlen.
Wählen Sie die für den
Modus geeignete Temperatur.
(siehe Abschnitt “Verwenden
des Modus zum schnellen
Vorheizen”).
1) * Bezeichnet alle Zahlen oder Zeichen.
11
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 11
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:35:05
FRAGEN ODER HINWEISE
LAND
RUFEN SIE UNS AN
ODER BESUCHEN SIE UNS UNTER
www.samsung.com/be
BELGIUM
0032 (0)2 201 24 18
CZECH REPUBLIC
844 000 844
www.samsung.com/cz
DENMARK
70 70 19 70
www.samsung.com/dk
FINLAND
030-6227 515
www.samsung.com/fi
FRANCE
3260 SAMSUNG (€ 0,15/Min)
08 25 08 65 65 (€ 0,15/Min)
www.samsung.com
GERMANY
01805 - SAMSUNG(726-7864 € 0,14/Min)
www.samsung.com
HUNGARY
06-80-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com
ITALIA
800-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com
LUXEMBURG
0035 (0)2 261 03 710
www.samsung.com/be
NETHERLANDS
0900-SAMSUNG (726-7864 € 0,10/Min)
www.samsung.com/nl
NORWAY
815-56 480
www.samsung.com/no
POLAND
0 801 801 881
022-607-93-33
www.samsung.com/pl
PORTUGAL
80820-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com/pt
SLOVAKIA
0800-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com/sk
SPAIN
902 10 11 30
www.samsung.com
SWEDEN
0771-400 200
www.samsung.com/se
U.K
0845 SAMSUNG (7267864)
www.samsung.com
EIRE
0818 717 100
www.samsung.com/ie
AUSTRIA
0800-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com/at
Switzerland
0800-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com/ch
Code-Nr.: DG68-00157T
BF641TST_XEG_00157T-DE.indd 12
2008-02-29 ¿ÀÈÄ 2:35:06