CLOUD CX462 AUDIO SYSTEM CONTROLLER

CLOUD CX462 AUDIO SYSTEM CONTROLLER
FREQ
MICS
HF
LF
HF
LF
HF
LF
HF
LF
ADD MUSIC
300
CX462
Hz
1
2
4
3
MIC 1
OVER
MICS
3k
OFF
POWER
PRIORITY
GAIN
EQ
REMOTE
LOCAL
MUSIC
MICS OVER
MUSIC
LF
150Hz
4
HF
SOURCE
6
5
LEVEL
ADD MIC
3
(out)
MASTER
LEVEL
Clearly better sound
-10 -60
ATTENUATION
ON
(in)
2
1
Cloud CX462 Zone Mixer - front panel view
MIC 2
MIC
1
0
60
1
2 3
MIC 3
ALL MICPIN
INPUTS
1 - ARE BALANCED
PIN
2GROUND
PIN 3 INVERTING
NON-INVERTING
0
GAIN
dB
60
1
2 3
MIC 4
REMOTE MIC
LEVEL
MIC ACCESS
GAIN
REMOTE
TYPE
ANALOGUE
R
DIGITAL
R
R
R
R
SERIAL INTERFACE
MODULE
R
MUSIC
MUTE
(IN)
REMOTE LINE
SOURCE/LEVEL
GAIN
L
0
dB
L
GAIN
GAIN
dB
dB
0
L
0
L
GAIN
GAIN
dB
dB
0
0
L
L
GAIN
0
OUTPUTS
FUSE
0
0
60
1
2 3
GAIN
dB
1
60
2 3 GAIN
dB
0V 1
2
3
4 +V
RL-1
RSL-6 /
RL-1
-10
dB
10 LINE
+
1
LINE
2
-10
10 -10
+
10 LINE
+
3
LINE
4
-10 +10 -10 +10 LINE
5
LINE
6
-10
dB
10
+
MIC
LEFT
RIGHT
230V RATING
115V
T100mA
T200mA
POWER
4060Hz
N123
- 10%
+
Cloud CX462 Zone Mixer - rear panel view
Beschreibung
Der Cloud CX462 ist ein vielseitiger 1HE stereo Rackmischer
entwickelt für Sound Installationen, in denen mehrere Mikrofone
und Musik Quellen eingesetzt werden. Er ist besonders geeignet
für AV Anwendungen in Seminarräumen, Hörsälen oder Kirchen,
in denen mehrere Mikrofone oft benutzt werden, sowie Verkaufs
und Freizeit Einrichtungen, in denen eine flexible Beschallungs- und
Durchsageanlage benötigt wird. Eine Abdeckung auf der Gerätefront
verhindert eine Manipulation der Systemeinstellungen, lässt aber die
Lautstärkeregler zum Bedienen frei.
Der CX462 hat sechs stereo Line Eingänge und vier Mikofon
Eingänge. Intern ist der Mischer in zwei separate Sektionen
aufgeteilt, eine für Musik und die andere für die Mikrofone. In der
Musik-Sektion kann auf der Front eine der sechs Quellen und
die Lautstärke ausgewählt werden. Die Musik-Sektion hat ihren
eigenen symmetrischen Ausgang, der mono oder stereo betrieben
werden kann. In der Mikrofon-Sektion werden die vier Mikrofone
zusammen gemischt. Auf der Front können die individuellen Pegel
der einzelnen Mikrofone sowie die Gesamtlautstärke der Mikrofone
eingestellt werden. Die Mikrofon-Sektion verfügt auch über einen
eigenen symmetrischen Ausgang, in diesem Fall mono. Die Schaltung
des CX462 beinhaltet zwei einmischbare Signalwege, in denen das
Musik-Signal zu dem Mikrofon Signal dazu gemischt und gepegelt
werden kann und umgekehrt, das Mikrofon-Signal zum Musik-Signal
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Ermöglicht vielfältige Möglichkeiten zum Mischen von Musik
und Mikrofonen
Unabhängige Kanäle für Musik und Mikrofonwiedergabe
Kompatibel mit Cloud und den meisten 3rd. party Paging
Mikrofonen
Sechs (unsymmetrische) stereo Line Eingänge mit individueller
Pegel Kontrolle
zwei symmetrische Mikrofon Eingänge mit 15V Phantomspeisung
je Kanal schaltbar
Musik-Kanal: Bedienelemente auf der Front für Quellenwahl
Musik Lautstärke und Mikrofon Mix Lautstärke
Mikrofon-Kanal: Bedienelemente auf der Front für den Pegel
der Mikrofone 1 bis 4, Mikrofon Master Pegel und Musik Mix
Lautstärke
Empfindlichkeit (rear panel) und HF/LF EQ (front panel)
einstellbar für jeden Mikrofon Eingang
Zusätzlicher Mitte- EQ (300 Hz to 3 kHz) im Mikrofon Kanal
100 Hz Hoch Pass Filter je Mikrofon Kanal, zentral schaltbar
(front panel)
Elektronisch symmetrierte Zonen Ausgänge – ein stereo Musik
Kanal (bei Bedarf auch mono schaltbar) und ein mono Mikrofon
Kanal.
zugemischt werden kann. Diese beiden Signalwege sind eigenständig
und können gleichzeitig genutzt werden.
Die Cloud Standard-Fernsteuerelemente RSL6 und RL1 können zum
Auswählen der Musik-Quellen und der Musiklautstärke sowie der
Mikrofon-Mix-Lautstärke genutzt werden. Der CX462 kann optional
über ein serielles RS-232C-Modul gesteuert werden. Es ermöglicht
unter anderem die Steuerung der Lautstärke, Quellenwahl oder
Master Mikrofon Lautstärke, aber auch andere Funktionen wie
Musik- und Mikrofon-Mute usw.
Der CX462 ist kompatibel mit den Cloud PM-Durchsagemikrofonen.
Alternativ kann der Mikrofoneingang 1 so konfiguriert werden, mit
dass er mit den meisten OEM Sprechstellen betrieben werden
kann. Aktiviert wird der Eingang über Sprache (VOX) oder über die
short-to-ground Kontakte. Desweiteren kann der Eingang mit einer
Priorität über die drei weiteren Mikrofone belegt werden, um ein
Überschneiden von Durchsagen zu vermeiden. Zusätzlich kann ein
Musikeingang mit einer Priorität über alle anderen Musikeingänge
versehen werden. Dieses ermöglicht den Anschluss eines Digitalen
Musik Systems oder einem ähnlichem Gerät, welches Priorität haben
soll.
Bose® EQ Karten können in einen oder alle der drei Ausgänge
eingesetzt werden.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
HF/LF Musik EQ (front panel)
Short-to-ground access Kontakt für alle Mikrofon Eingänge;
Mikrofon 1 kann auch durch Sprache aktiviert werden
Für Mikrofon 1 kann eine Priorität über die Mikrofone Mic 2, 3
and 4 aktiviert werden
Mikrofon über Musik Priorität auf der Front schaltbar
Musik Kanal Line 6 verfügt über schaltbare Priorität mit
einstellbarer Release-Zeit
Music Mute Aktivierungskontakt (NO oder NC) für
Evakuierungssysteme
Kompatibel mit Fernsteuerelement Cloud RL-1 (Musik
Pegel und oder Mikrofon Pegel) und RSL-6 (Musik Pegel und
Quellenwahl)
Optionale RS-232C Schnittstelle zur seriellen Steuerung
des Musik Pegels, Quellenwahl und Mute, Mikrofon Master
Lautstärke und Mute für alle Mikrofone.
Abnehmbares Sicherheitscover zum Abdecken aller
Systemrelevanten Einstellmöglichkeiten auf der Front.
Optional Bose® EQ Karten erhältlich
1U •1HE 19” Rack Gerät
Cloud Electronics Limited
140 Staniforth Road, Sheffield, S9 3HF. England. Telephone: +44 (0)114 244 7051 Fax: +44 (0)114 242 5462 Web: www.cloud.co.uk Email: info@cloud.co.uk
Clearly better sound
Anwendungsbeispiel
PAGING MIC
RSL-6
MIC 1 IN
MIC 2 IN
MUSIC REMOTE
MIC 3 IN
1
2
3
4
DVD
PLAYER
LAPTOP
MIC ACCESS
MIC 4 IN
L
MUSIC OUT R
LINE 1
LINE 2
MIC REMOTE
LINE 3
FIXED PC
LINE 4
LINE 5
VISUALISER
Ceiling speakers
LINE 6
MIC OUT
RS-232 SERIAL REMOTE
(Optional)
MUSIC MUTE
100 V line
transformer
FROM FIRE
CONTROL PANEL
Dieses Beispiel zeigt einen CX462 in einem Klassenraum. Der
Stereoausgang versorgt zwei Lautsprecher, die vorne links und
rechts neben dem Display montiert sind und das Audio Programm
der Zuspieler übertragen. Das Mikrofon Signal kann falls benötigt
mit dem Add Mic Regler zugemischt werden. Die Musik Quellen
und Lautstärke können mit Hilfe einer lokalen RSL6 oder am Gerät
selber, wenn dieses bevorzugt wird, eingestellt werden. Die Mikrofone
(zwei Funkmikrofone 1x Handsender, 1x Krawattenmikrofon sowie
1x Durchsagemikrofon) werden mono über die Deckenlautsprecher
übertragen. Falls gewünscht kann das Musik Signal mit dem Add
Music Regler zugemischt werden.
Clearly better sound
Technische Daten
Line Eingänge
Frequenzgang
20 Hz - 20 kHz, -0.5/+0 dB
Verzerrung
<0.03% typical, 80 kHz bandwidth
Empfindlichkeit
100 mV (-17.8 dBu) bis 1.5 V (+6 dBu)
Eingangspegelkontrolle
24 dB range
Eingangsimpedanz
48 kΩ
Headroom
>20 dB
Rauschen
<-91 dBu rms @ 0 dB gain, 22 kHz bandwidth
Equalizer
LF: ±10 dB @ 50 Hz, HF: ±10 dB @ 10 kHz
Mikrofon Eingang
Frequenzgang
150 Hz - 20 kHz, -3/+0.5 dB (filter in)
30 Hz - 20 kHz, -3/+0.5 dB (filter out)
Verzerrung
<0.05%, 20 Hz – 20 kHz
Pegelbereich
10 dB to 60 dB
Eingangsimpedanz
>2 kΩ (balanced)
Common Mode Rejection
>70 dB typical @ 1 kHz
Headroom
>20 dB
Rauschen
-128 dB EIN, 22 kHz bandwidth
Equalizer
LF: ±10 dB @ 150 Hz, HF: ±10 dB @ 5 kHz
Ausgänge
Ausgang
0 dBu (775 mV) balanced
Min. Impedanz
600 Ω
Max. Ausgangspegel
+20 dBu
Allgemein
Netzanschluss
230 V/115 V ±10%
Sicherung Wert
T100 mA 230 V, T200 mA 115 V
Sicherung Typ
20 mm x 5 mm 250 V
Abmessungen (B x H x T)
482.6 mm x 44 mm (1U) x 152.5 mm
Gewicht
2.5 kg
Ausschreibungstext
Dieser Audio System Controller bietet sechs Linepegel-Eingänge, vier individuelle Mikrofon-Pegeleingänge mit 2-Band EQ je Kanal und einem
parametrischen EQ. Bei Bedarf ist eine Prioritätsfunktion für die Mikrofonkanäle zuschaltbar.
In der Ausgangssektion findet man einen Stereo-Summenausgang und einen reinen Mikrofonsignalausgang. Eine externe Stummschaltung kann über
einen Schaltkontakt erfolgen.
Optional ist dieses Gerät fernsteuerbar über externe Regler (notwendiges Zubehör RSL-6 oder RL1). Ebenfalls optional ist auch eine
RS-232C-Schnittstelle zur Steuerung mit einer Mediensteuerung erhältlich. Das Gerät befindet sich in einem 19“-Gehäuse mit einer Höheneinheit.
Das Gerät ist der Cloud CX462
Clearly better sound
Graphs
Mic EQ Curves
Mic Frequency Response
+15T
Mic Input THD+N
+5
0.1
0.05
+10
-9
+5
0.02
-23
d
B
r
d
B
r
+0
%
0.01
-37
0.005
-5
-51
-10
0.002
-15
20
50
100
200
500
1k
2k
5k
10k
-65
20
20k
50
100
200
500
Hz
1k
2k
5k
10k
0.001
100
20k
200
500
1k
Hz
Line Input Frequency Response
Music EQ Curves
2k
5k
10k
20k
Hz
Music THD+N Measured over 80kHz BW
0.1T
+3
+15
+2.5
0.05
+2
+10
+1.5
0.02
+1
+5
+0.5
d
B
u
d
B
u
-0
%
-0
0.01
-0.5
0.005
-1
-5
-1.5
-2
-10
0.002
-2.5
-15
20
50
100
200
500
1k
2k
5k
10k
-3
20
20k
50
100
200
500
1k
2k
5k
10k
0.001
20
20k
50
100
200
Hz
Hz
500
1k
2k
5k
10k
20k
Hz
Block Diagramm
J11 OFF ON
3s
6s 12s: NO JUMPER
LINE 6
J12
LINE 6
PRIORITY
LINE 5
LINE 4
RELEASE
TIME
MUSIC
EQ
MUSIC OUT
J14
STEREO
MONO
FROM RIGHT CHANNEL
MUSIC
VCA
3
2
1
SPEAKER
MODULE
LINE 3
LINE 2
MUTE
LINE 1
MUSIC
TO
MIC
GAIN
R
VOLTAGE
CONTROLLED
SOURCE SELECT
L
STEREO SIGNAL PATH SHOWS LEFT CHANNEL ONLY
MIC ACCESS
J17
ADDITIONAL JUMPERS
SERIAL INTERFACE
ACC
AVO
EQ
J1-4: MIC ACCESS BYPASS
J7: FORCE ANALOGUE
MUSIC SOURCE SELECT
J8: FORCE ANALOGUE
MUSIC LEVEL CONTROL
J9: FORCE FRONT PANEL
MUSIC SOURCE SELECT
J10:FORCE FRONT PANEL
MUSIC LEVEL CONTROL
J13:MUSIC MUTE NORMALLY
CLOSED/OPEN
OPTIONAL MIC
LEVEL REMOTE
CONTROL
MUTE
PHANTOM POWER
MIC
TO
MUSIC
OPTIONAL
MIC 1 INPUT
GAIN
POST
J15
PRE
PRIORITY
OPTIONAL MUSIC
SOURCE AND LEVEL
REMOTE CONTROL
ON
OFF
J18
PRIORITY
OFF
SW
J16
MIC 2
MIC 3
GAIN
EQ
PHANTOM POWER
MIC OUT
MIC 4
ON
OFF
GATE
MIC 2: J19
MIC 3: J5
MIC 4: J6
150 Hz
PARAMETRIC
EQUALISER
VCA
SPEAKER
MODULE
3
2
1
MUTE
FREQ
MIC
LEVEL
GAIN
Issue_1.0
E&OE