Raystar 125 GPS - Busse Yachtshop

81247_Cover.fm Seite i Montag, 15. Mai 2006 2:43 14
Raystar 125
GPS-Empfänger
Archiv-Nr.: 81247_3
Datum: 14.02.2011
81247_Cover.fm Seite ii Montag, 15. Mai 2006 2:43 14
Raystar 125 GPS Empfänger
Handbuch
1
www.raymarine.com
Willkommen beim Raystar RS125 GPS Empfänger!
Dieses Handbuch erläutert die Installation, Bedienung
und Wartung Ihres Raystar RS125 GPS Empfängers.
Vorgesehene Verwendung
Dieses Produkt ist eine GPS Antenne mit integriertem
Empfänger und NMEA0183 (Version 2.3 oder höher),
oder Raymarine SeaTalk Datenausgang. Das Produkt ist
für Sport- und Arbeitsboote, nicht jedoch für Schiffe unter
IMO/SOLAS Bestimmungen vorgesehen.
Lieferumfang....
Artikelnummer: R38103
Raystar RS125 GPS Empfänger
Artikelnummer: E35018
Montagefuß
Artikelnummer: R38104
10m NMEA/SeaTalk
Anschlusskabel
Rändelmuttern (x2)
Dichtung für Aufbaumontage
Bolzen (x2)
Die Raystar RS125 GPS verfügt über keine vom
Benutzer zu reparierenden Teile.
Schrauben (x2)
3- Wege
Scotchlok TM
Verbinder (x5)
Bohrmaschine
6mm
Bohrer
20mm
Bohrer
Kreuzschlitz
Schraubendreher
Isolierband
D7471_2
Werkzeuge für die Installation....
2
Sicherheitshinweise
RS125 GPS Receiver
WARNUNG: Navigationshilfe
Die Genauigkeit des GPS wird durch viele Faktoren beeinflußt. Ihr neues Gerät darf
NUR als Navigationshilfe eingesetzt werden! Es liegt in der Verantwortung des
Skippers, hier die notwendige Sorgfalt walten zu lassen. Gute Seemannschaft an
Bord ist unerläßlich!
WARNUNG: Installation
Ihr Gerät muss gemäß den Anweisungen in diesem Handbuch installiert werden. Bei
Missachten kann es zu Betriebsstörungen, Verletzungen von Personen und/oder
Schäden am Schiff kommen.
WARNUNG: Elektrische Sicherheit
Schalten Sie den Hauptschalter aus, bevor Sie elektrische Anschlüsse durchführen.
WARNUNG: Lithium Batterie
Das Gerät enthält eine Lithium Batterie. Versuchen Sie NICHT, diese zu laden.
Verbrennen Sie diese Batterie NICHT.
Beachten Sie bei der Auswahl des Einbauortes folgende Hinweise:
Orte zur Installation....
Aufbaumontage
Relingsmontage
Stabmontage
Radar
Über der Keule
In der
Keule
Im Trittbereich
Im Top
des Masten
Unter der Keule
UKW Seefunk oder andere Antennen
Minimum 1,0 m
D7472_2
Freier Blick zum Himmel
Montage auf einem Stab....
3
Schrauben Sie den Montagefuß auf einem
passenden Stab fest.
2 Führen Sie Kabel und Stecker entweder
a durch die Mitte des Fuß und dann durch
den Stab, oder
b durch den Kabelaustritt neben dem
Gewinde in der Mitte des Montagefuß.
3 Befestigen Sie den Stecker am Anschluss an
der Unterseite.
4 Sichern Sie die Antenne auf dem Montagefuß
mit den mitgelieferten Schrauben.
1
3
2
1
a
b
Hinweise:
1. Das Gewinde auf dem Stab muss einen
Durchmesser von 1 Zoll mit 14 TPI Steigung
bei nicht mehr als 20mm Länge haben.
2. Für die Relingsmontage benötigen Sie eine
entsprechende Halterung
4
Aufbaumontage....
1 Markieren Sie mit der Schablone die Löcher für
2
5
3
3
4
5
4
Schrauben und Kabeldurchführung.
Bohren Sie die Löcher mit dem Durchmesser
wie auf der Schablone angegeben.
Schrauben Sie die Bolzen in die Unterseite des
Gehäuses.
Setzen Sie die Dichtung auf die Unterseite des
Gehäuses.
Befestigen Sie den Stecker am Anschluss an
der Unterseite und führen Sie das Kabel durch
die große Bohrung in der Mitte.
Positionieren Sie das Gerät vorsichtig so, dass
die Bolzen durch die vorgesehenen Löcher
passen.
7 Sichern Sie den GPS von unten mit den
Rändelmuttern (nur handfest anziehen).
7
D7473_3
6
Anschließen der RS125 mit den Scotchlok-Verbindern....
4
RS125 GPS Receiver
1 Entfernen Sie die verzinnten Drahtenden mit
einem Seitenschneider, die Isolierung soll
unbeschädigt bleiben.
2 Führen Sie die Leitungen bis zum Anschlag in
den Verbinder, beachten Sie die Polarität.
3 Pressen Sie die Wulst auf dem Verbinder mit
einer Kombizange fest zusammen, um eine
sichere Verbindung herzustellen.
4 Befestigen Sie die Kabel an einem sicheren Platz,
damit keine Zuglast auf den Verbinder kommt.
Anschluss an NMEA 0183....
Rot (12 - 32 V /+)
Gelb (NMEA out /+)
Braun (RTCM in /+)
Grün (NMEA in /+)
Schirm (0 V / Masse / -)
NMEA Datensätze
Datensätze Ausgang:
GPGGA, GPGSA, GPGSV, GPGLL, GPRMC, GPDTM, GPGNS, GPVTG, PRAYA
Datensätze Eingang:
PRAYI, PRAYE, PRAYA
Hinweis: Wenn Braun (RTCM) und Grün (NMEA in/+) nicht benötigt werden, müssen sie
auf 0 V gelegt werden.
Wird die Antenne nicht über eine Sicherung eingeschaltet, muss eine flinke 0,5-A-Sicherung
in die Plusleitung (Rot) gesetzt werden.
Anschluss an SeaTalk....
Rot (12 V /+)
Hinweis: Wenn Braun (RTCM) nicht benötigt wird, muss es auf 0 V gelegt werden.
Wird die Antenne nicht über eine Sicherung eingeschaltet, muss eine flinke 0,5-A-Sicherung
in die Plusleitung (Rot) gesetzt werden.
D7474_2
Gelb (SeaTalk Ein-/Ausgang / +)
Braun (RTCM in / +)
Grün (Verbinden mit Rot 12V / +)
Schirm (0 V / Masse / -)
Anschluss der RS125 an ein SeaTalk System....
C-Serie
Rot
Grün
Gelb
5
Rot
Gelb
RS125 GPS
Kabel
E-Serie
Gelb
Braun
Gelb
RS125 GPS
Kabel
Schirm
Schirm
Grün
Schirm
C-Serie SeaTalk Kabel
Artikel-Nr. R08050
Scotchlok Verbinder
Rot
Gelb
Rot
E-Serie SeaTalk Kabel
Artikel-Nr. E55054
Braun
Für externen
Alarm
Schwarz
Bei Anschluss der RS125 an ein SeaTalk Netzwerk sollte die Spannungsversorgung vom
Netzwerk und nicht vom Display erfolgen. C- oder E-Serie werden dann nur über die
Datenleitung (Gelb) und den Schirm angeschlossen.
Wenn Sie keine landgestützte DGPS Antenne verwenden, muss der RTCM Eingang (Braun)
mit dem Schirm verbunden werden, um Störungen des GPS Empfangs zu verhindern.
Anschluss eines Personal Computers über NMEA
Scotchlok Verbinder
Gelb
Gelb
Rot
+ 12 V
RS125 GPS
Kabel
Schirm
Braun
Schwarz
Grün
9-Pin Serielles Kabel
Artikel-Nr. E86001
0V
D7918_1
Wird die RS 125 mit einem PC verbunden, benötigen Sie ein Serielles Datenkabel E86001.
Verbinden Sie Gelb von der RS 125 mit Gelb des Seriellen Datenkabels. Verbinden Sie Rot
von der RS 125 mit Plus 12 V. Verbinden Sie Braun, Grün und den Schirm von der RS 125
mit Schwarz des Seriellen Datenkabels und Batterie-Minus.
Bedeutung
der Leuchtdiode...
6
RS125 GPS Receiver
ROT blinkend
Gerät startet gerade, entweder nach einem Update
oder einem erfolglosen Startversuch.
ORANGE blinkend
Gerät arbeitet, hat aber noch keinen Fix.
GRÜN blinkend
Gerät arbeitet und hat einen Fix.
1 Blinken alle 2 Sekunden zeigt NMEA Betrieb.
1 Blinken alle 4 Sekunden zeigt SeaTalk Betrieb.
SOG/COG Filter....
Der integrierte SOG/COG Ihrer RS125 kompensiert die schwingende Bewegung Ihres Bootes,
um Kurs und Geschwindigkeit deutlicher anzuzeigen.
Langsame Boote oder Segler in rauher See profitieren von der Filtereinstellung Hoch (High),
wohingegen schnelle Gleiter wegen ihrer schnellen Wechsel von Richtung und Geschwindigkeit mehr Nutzen aus der Einstellung Niedrig (Low) ziehen
Die Werkseinstellung der RS125 ist Mittel (Medium).
Die Einstellung des SOG/COG Filters erfolgt am Plotter.
Eine vollständige Beschreibung der Einstellung des SOG/COG Filters finden Sie im Handbuch
Ihres Kartenplotters.
Zubehör....
Folgendes Zubehör erleichtert den Anschluss der RS125 an vorhandene Geräte:
E36014 - 1000mm Display-Adapterkabel
Dieses Adapterkabel ermöglicht den
Anschluss der RS125 an vorhandene RC425
oder RC420 Displays, es erspart Zeit und
Probleme.
D7687_2
E36013 - 600mm Antennen-Adapterkabel
Dieses Adapterkabel ermöglicht den
Anschluss der RS125 an vorhandene RS120,
RS112 oder RS114 Kabel, hiermit werden
Zeit und Probleme bei der Verlegung des
Kabels gespart.
Wichtige Information
7
EMV-Richtlinien
Alle Raymarine-Geräte werden nach den strengen Industriestandards für die Sportschifffahrt
hergestellt. Sie entsprechen den Richtlinien für die EMV (elektromagnetische Verträglichkeit),
jedoch ist eine korrekte Installation unbedingt erforderlich, damit die Leistung nicht
beeinträchtigt wird. Weitere Informationen finden Sie auf www.raymarine.com
Konformitätserklärung
Hiermit erklärt Raymarine Limited, Quay Point, Portsmouth, Hampshire, England PO6 3TD,
dass der Raystar 125 GPS, Artikelnummer E32042, die wesentlichen Anforderungen und
relevanten Bestimmungen der Richtlinien 1999/5/EC erfüllen.
Die originale Konformitätserklärung können Sie sich auf den jeweiligen Produktseiten der
Raymarine-Website (www.raymarine.com) oder im englischen Handbuch durchlesen.
CE-Konformität
Diese Produkt verfügt über folgende CE-Kennzeichnung:
0191
SiRF Technology Inc.
Diese Produkt verwendet Bauteile, die Raymarine von SiRF Technologies Inc bezieht.
Alle Details zur Lizensierung finden Sie auf www.raymarine.com
Gewährleistung
Zur Registrierung Ihres Raymarine Produkts füllen Sie bitte die Garantiekarte aus.
Die vollständig ausgefüllte Garantiekarte senden Sie bitte an Raymarine zurück, um in den
Genuss der vollen Gewährleistung zu gelangen.
Sie können das Produkt auch online registrieren auf www.raymarine.com
Handbuch-Information
Die technischen und graphischen Informationen in diesem Handbuch waren bei Drucklegung
auf dem neuestem Stand. Raymarine behält sich das Recht vor, seine Produkte kontinuierlich
zu verbessern und nimmt daher technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vor.
D7476_2
Es ist daher unvermeidlich, dass von Zeit zu Zeit Diskrepanzen zwischen Produkt und
Bedienungsanleitung auftreten. Hierfür wird keine Haftung übernommen.
Unterstützung....
8Technische
To
get Technical
Support....
RS125 GPS Receiver
www.raymarine.com
www.raymarine.com
United
States
Deutschland
Europa/UK
Europe
RaymarineTechnical
Technische
Raymarine
Support
Unterstützung
1-800-539-5539
extension 2444, or
Technische
Unterstützung
Technical
Support
Service, Zubehör
Services
Accessories
Raymarine
Deutschland
GmbH
Product
Repair
and Service
Borsteler Chaussee
53 Center
Raymarine
Product Repair
Hamburg
2122453
Manchester
Street,
Merrimack, NH 03054 - 4801
Tel. 040-237808-0
1-800-539-5539
Fax 040-237808-19
Opening hours:
eMail: info.de@raymarine.com
Monday
through Friday 0815 - 1700
www.raymarine.de
Eastern
Standard or Eastern Daylight
Savings Time.
RaymarineUK
UKLimited
Limited
Raymarine
AnchoragePark
Park
Anchorage
Portsmouth
Portsmouth
PO35TD
5TD
PO3
England
England
Tel:
Tel:
+44(0)239271
92714713
4713
+44(0)23
So helfenSie
Help
us to helpuns,
youIhnen zu helfen:
Halten
Sie bei Anfragen
bitte folgende
Informationen
bereit:information:
When
requesting
service, please
quote the
following product
Gerätetyptype
♦ Artikelnummer
Equipment
Model number♦ Seriennummer
Serial number
RaymarineUK
UKLimited
Limited
Raymarine
QuayPoint,
Point,Northarbour
NortharbourRoad,
Road,
Quay
Portsmouth,Hampshire
Hampshire
Portsmouth,
EnglandPO6
PO63TD
3TD
England
Tel:+ +4444(0)23
(0)239269
92693611
3611
Tel:
Fax:+ +4444(0)23
(0)239269
92694642
4642
Fax:
www.raymarine.com
www.raymarine.com
Raymarine Incorporated
21 Manchester Street,
Merrimack, NH 03054 - 4801
USA
Tel: 603-881-5200
Fax: 603-864-4756
www.raymarine.com
D7477_2
D7477_1
Fax:
Fax:
+44(0)239266
92661228
1228
+44(0)23
Archiv-Nr.: 81247_3
Raymarine 14.02.2011
Document No: 81247_3
Date: April 2005
Raymarine 2005