Spielend leicht Kachelöfen modernisieren und Kosten

Buderus Heizeinsätze
BrandMonitor ©
Heiztechnik: 2012 | Deutschland
Heizeinsätze
Spielend leicht Kachelöfen
modernisieren und Kosten senken.
Wärme ist unser Element
Früher gut,
heute besser.
Neue Heiztechnik-Komponenten bieten einen vielfachen Vorteil: Das gilt
auch für die mehr als 1,2 Millionen Heizeinsätze, die Buderus zwischen
1950 und 2010 in Deutschland vertrieben hat. Aufgrund der Emissionsprüfung im Rahmen der 1. BlmSchV müssen einige dieser Anlagen in den
nächsten Jahren ausgetauscht werden. Viele der neuen Buderus Heizeinsätze sind hierfür bestens geeignet. Die Modernisierung ist einfach,
schont die Umwelt, spart Brennstoff und reduziert Kosten.
Die Vorteile der Buderus Heizeinsätze:
Wenn der Kachelofen zu viel Leistung hat: wassergeführter Heizeinsatz
für die Heizungsunterstützung und Warmwasser.
Nach der Dämmung von Häusern können Kachelöfen schnell leistungsmäßig überdimensioniert sein. Doch aus der Energie können mit dem neuen
Heizeinsatz Logaflame HWS mit Heizwasser-Wärmeübertrager bis zu 50 %
der Heizleistung dazu genutzt werden, Warmwasser zu erzeugen – auch zur
Heizungsunterstützung.
z bedienungsfreundlich, sauber, sicher
z hohe Wirkungsgrade und niedrige
Emissionen durch modernste Abbrandtechnik (nach 1. BlmSchV)
z wassergeführte Heizeinsätze zur
Heizungsunterstützung
z wahlweise geeignet für die Brennstoffe Holz
sowie Holz- und Braunkohlebriketts
z große Modellvielfalt
z passendes Zubehörprogramm
T
Maße des Heizeinsatzes in mm
Baujahr
Breite
einschl.
Rippen
(B)
Tiefe ab
Frontplatte
einschl.
Rippen
(T)
Austauschgerät
Ende der
Übergangsfrist
zum 31.12.
120
1959 – 1968
705
350
340
k.N.**
2014
121
1959 – 1968
820
325
360
k.N.**
2014
122
1959 – 1968
860
350
390
k.N.**
2014
123
1959 – 1968
835
400
420
HLS116/216, HWS216
2014
124
1959 – 1968
835
420
435
HLS216, HWS216
2014
125
1959 – 1968
915
430
485
HLS216, HWS216
2014
126
1959 – 1983
980
450
465/480
H207H
2017
127
1959 – 1983
1030
540
540/580
H206, H307H
2017
170/175
1960 – 1964
745
348
359
k.N.**
2014
170.1/175.1
1964 – 1981
750
350
360
k.N.**
2017
171/176
1960 – 1964
745
380
390
HLS116/216, HWS216
2014
171.1/176.1
1964 – 1981
750
380
390
HLS116/216, HWS216
2017
172/177
1960 – 1964
825
414
425
HLS116/216, HWS216
2014
172.1/177.1
1964 – 1981
825
415
425
HLS116/216, HWS216
2017
173/178
1960 – 1964
940
430
440
H207H, H307H
2014
173.1/178.1
1964 – 1981
940
430
440
H207H, H307H
2017
DH0
1982 – 1987
580
300
393
k.N.**
2020
DH0.3
1987 – 1993
580
300
393
k.N.**
2020
DH1
1981 – 1982
682
380
390
HLS116/216, HWS216
2017
DH1.1
1982 – 1984
682
380
390
HLS116/216, HWS216
2017
DH1.2
1984 – 1987
682
380
390
HLS116/216, HWS216
2020
DH1.3
1987 – 1993
747
380
390
HLS116/216, HWS216
2020
DH2
1981 – 1982
778
414
423
HLS116/216, HWS216
2017
* Informationen zu den Maßangaben finden Sie auf www.buderus.de oder in Ihrer Buderus Niederlassung.
** Kein Nachfolger
HF*
Typ
Höhe
einschl.
Rohrstutzen
(H)
H
Austauschen ja oder nein und wenn, wann?
Nachfolgend finden Sie eine Typenreihenübersicht der Buderus Heizeinsätze
von 1950 bis 2010. Diese dient als Hilfe zum Nachweis der Emissionswerte
für Einzelfeuerstätten. Mögliche Austauschgeräte und Fristen sind zu Ihrer
Orientierung vermerkt. Bei Fragen ist Buderus natürlich für Sie da.
BF*
B
Buderus Heizeinsätze
DH2.1
1982 – 1984
778
414
423
HLS116/216, HWS216
2017
DH2.2
1984 – 1987
778
414
423
HLS116/216, HWS216
2020
DH2.3
1987 – 1993
827
414
423
HLS116/216, HWS216
2020
DH3
1981 – 1982
968
450
550
H206, H307H
2017
DH3.2
1984 – 1987
968
450
550
H206, H307H
2020
DH3.3
1987 – 1993
971
450
550
H206, H307H
2020
FH1/H107
1992 – 1998
745
380
385
HLS116/216, HWS216, H107H
2024
FH2/H207
1992 – 1998
820
414
426
HLS116/216, HWS216, H207H
2024
FH3/H307
1992 – 1998
820
560
414
H307H
2024
H306/A
1994 – 1999
828
414
423
HLS116/216
2020
Thermoplus H136
2004 – 2011
795
350
533
k.N.**
kein Austausch erforderlich
Thermoplus H236
2004 – 2011
795
420
533
HLS116/216, HWS216
2024
DIWO 8
1987 – 1992
874
442
485
26B
2020
DIWO 9
1987 – 1992
763
442
620
26B/36B
2020
DIWO 10
1987 – 1992
847
442
620
36B
2020
DIWO 8.1
1992 – 1994
874
442
485
26B
2020
DIWO 9.1
1992 – 1994
763
442
620
26B/36B
2020
DIWO 10.1
1992 – 1994
847
442
620
36B
2020
21B
1972 – 1980
750
415
480
26B
2014
31B
1972 – 1980
750
415
630
36B
2014
41B
1972 – 1980
860
415
630
36B
2014
K31C
1972 – 1982
1020
415
690
k.N.**
2014
K51C
1972 – 1987
1080
550
780
k.N.**
2014
22B
1980 – 1982
26B
2017
32B
1980 – 1982
36B
2017
42B
1980 – 1982
36B
2017
23B
1982 – 1986
26B
2017
33B
1982 – 1986
36B
2017
43B
1982 – 1986
36B
2017
K33C
1982 – 1986
k.N.**
2017
24B
1986 – 1993
795
415
485
26B
2020
34B
1986 – 1993
763
415
620
36B
2020
44B
1986 – 1993
847
415
620
36B
2020
K34B
1986 – 1993
1015
415
620
k.N.**
2020
25B
1993 – 2008
795
415
485
26B
2024
35B
1993 – 2008
763
415
620
36B
2024
1
Besonders effektiv im System.
Zum Beispiel:
6
1 Solarkollektor
3
2 Komplettstation
5
3 Heizeinsatz Logaflame
4 Kombispeicher
Logalux
5 Gas-Brennwertgerät Logamax plus
6 Heizkörper Logatrend
2
4
Niederlassung
PLZ/Ort
Straße
Telefon
Telefax
1. Aachen
2. Augsburg
3. Berlin-Tempelhof
4. Berlin/Brandenburg
5. Bielefeld
6. Bremen
7. Dortmund
8. Dresden
9. Düsseldorf
10. Erfurt
11. Essen
12. Esslingen
13. Frankfurt
14. Freiburg
15. Gießen
16. Goslar
17. Hamburg
18. Hannover
19. Heilbronn
20. Ingolstadt
21. Kaiserslautern
22. Karlsruhe
23. Kassel
24. Kempten
25. Kiel
26. Koblenz
27. Köln
28. Kulmbach
29. Leipzig
30. Lüneburg
31. Magdeburg
32. Mainz
33. Meschede
34. München
35. Münster
36. Neubrandenburg
37. Neu-Ulm
38. Norderstedt
39. Nürnberg
40. Osnabrück
41. Ravensburg
42. Regensburg
43. Rostock
44. Saarbrücken
45. Schwerin
46. Traunstein
47. Trier
48. Viernheim
49. Villingen-Schwenningen
50. Wesel
51. Würzburg
52. Zwickau
52080 Aachen
86156 Augsburg
12103 Berlin
16727 Velten
33719 Bielefeld
28816 Stuhr
44319 Dortmund
01458 Ottendorf-Okrilla
40231 Düsseldorf
99091 Erfurt
45307 Essen
73730 Esslingen
63110 Rodgau
79108 Freiburg
35394 Gießen
38644 Goslar
21035 Hamburg
30916 Isernhagen
74078 Heilbronn
85098 Großmehring
67663 Kaiserslautern
76185 Karlsruhe
34123 Kassel-Waldau
87437 Kempten
24145 Kiel
56220 Bassenheim
50858 Köln
95326 Kulmbach
04420 Markranstädt
21339 Lüneburg
39116 Magdeburg
55129 Mainz
59872 Meschede
81379 München
48159 Münster
17034 Neubrandenburg
89231 Neu-Ulm
22848 Norderstedt
90425 Nürnberg
49078 Osnabrück
88069 Tettnang
93092 Barbing
18182 Bentwisch
66130 Saarbrücken
19075 Pampow
83278 Traunstein/Haslach
54343 Föhren
68519 Viernheim
78652 Deißlingen
46485 Wesel
97228 Rottendorf
08058 Zwickau
Hergelsbendenstr. 30
Werner-Heisenberg-Str. 1
Bessemerstr. 76A
Berliner Str. 1
Oldermanns Hof 4
Lise-Meitner-Str. 1
Zeche-Norm-Str. 28
Jakobsdorfer Str. 4–6
Höher Weg 268
Alte Mittelhäuser Str. 21
Eckenbergstr. 8
Wolf-Hirth-Str. 8
Hermann-Staudinger-Str. 2
Stübeweg 47
Rödgener Str. 47
Magdeburger Kamp 7
Wilhelm-Iwan-Ring 15
Stahlstr. 1
Pfaffenstr. 55
Max-Planck-Str. 1
Opelkreisel 24
Hardeckstr. 1
Heinrich-Hertz-Str. 7
Heisinger Str. 21
Edisonstr. 29
Am Gülser Weg 15–17
Toyota-Allee 97
Aufeld 2
Handelsstr. 22
Christian-Herbst-Str. 6
Sudenburger Wuhne 63
Carl-Zeiss-Str. 16
Zum Rohland 1
Boschetsrieder Str. 80
Haus Uhlenkotten 10
Feldmark 9
Böttgerstr. 6
Gutenbergring 53
Kilianstr. 112
Am Schürholz 4
Dr.-Klein-Str. 17–21
Von-Miller-Str. 16
Hansestr. 5
Kurt-Schumacher-Str. 38
Fährweg 10
Falkensteinstr. 6
Europa-Allee 24
Erich-Kästner-Allee 1
Baarstr. 23
Am Schornacker 119
Edekastr. 8
Berthelsdorfer Str. 12
(0241) 9 68 24-0 (0241) 9 68 24-99
(0821) 4 44 81-0 (0821) 4 44 81-50
(030) 7 54 88-0 (030) 7 54 88-160
(03304) 3 77-0
(03304) 3 77-1 99
(0521) 20 94-0
(0521) 20 94-2 28/2 26
(0421) 89 91-0
(0421) 89 91-2 35/2 70
(0231) 92 72-0
(0231) 92 72-2 80
(035205) 55-0
(035205) 55-1 11/2 22
(0211) 7 38 37-0 (0211) 7 38 37-21
(0361) 7 79 50-0 (0361) 73 54 45
(0201) 5 61-0
(0201) 5 61-2 79
(0711) 93 14-5
(0711) 93 14-6 69
(06106) 8 43-0
(06106) 8 43-2 03
(0761) 5 10 05-0 (0761) 5 10 05-45/47
(0641) 4 04-0
(0641) 4 04-2 21/2 22
(05321) 5 50-0
(05321) 5 50-1 39
(040) 7 34 17-0 (040) 7 34 17-2 67/2 31/2 62
(0511) 77 03-0
(0511) 77 03-2 42
(07131) 91 92-0 (07131) 91 92-2 11
(08456) 9 14-0
(08456) 9 14-2 22
(0631) 35 47-0
(0631) 35 47-1 07
(0721) 9 50 85-0 (0721) 9 50 85-33
(0561) 49 17 41-0 (0561) 49 17 41-29
(0831) 5 75 26-0 (0831) 5 75 26-50
(0431) 6 96 95-0 (0431) 6 96 95-95
(02625) 9 31-0
(02625) 9 31-2 24
(02234) 92 01-0 (02234) 92 01-2 37
(09221) 9 43-0
(09221) 9 43-2 92
(0341) 9 45 13-00 (0341) 9 42 00-62/89
(04131) 2 97 19-0 (04131) 2 23 12-79
(0391) 60 86-0
(0391) 60 86-2 15
(06131) 92 25-0 (06131) 92 25-92
(0291) 54 91-0
(0291) 66 98
(089) 7 80 01-0 (089) 7 80 01-2 58/2 71
(0251) 7 80 06-0 (0251) 7 80 06-2 21
(0395) 45 34-0
(0395) 4 22 87 32
(0731) 7 07 90-0 (0731) 7 07 90-82
(040) 7 34 17-0
(040) 50 09-14 80
(0911) 36 02-0
(0911) 36 02-2 74
(0541) 94 61-0
(0541) 94 61-2 22
(07542) 5 50-0
(07542) 5 50-2 22
(09401) 8 88-0
(09401) 8 88-49
(0381) 6 09 69-0 (0381) 6 86 51 70
(0681) 8 83 38-0 (0681) 8 83 38-33
(03865) 78 03-0 (03865) 32 62
(0861) 20 91-0
(0861) 20 91-2 22
(06502) 9 34-0 (06502) 9 34-2 22
(06204) 91 90-0 (06204) 91 90-2 21
(07420) 9 22-0
(07420) 9 22-2 22
(0281) 9 52 51-0 (0281) 9 52 51-20
(09302) 9 04-0 (09302) 9 04-1 11
(0375) 44 10-0
(0375) 47 59 96
Hochwertige Heiztechnologie verlangt professionelle Installation und Wartung.
Buderus liefert deshalb das komplette Programm exklusiv über den Heizungsfachmann.
Fragen Sie ihn nach Buderus Heiztechnik, informieren Sie sich in einer unserer
Niederlassungen oder besuchen Sie uns im Internet.
Ihr kompetenter Partner für Systemtechnik:
Bosch Thermotechnik GmbH
Buderus Deutschland, 35573 Wetzlar
www.buderus.de
info@buderus.de
8737801543 (10) wb 2013/11
Printed in Germany. Technische Änderungen vorbehalten. Papier hergestellt aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff.
E-Mail-Adresse
aachen@buderus.de
augsburg@buderus.de
berlin@buderus.de
berlin.brandenburg@buderus.de
bielefeld@buderus.de
bremen@buderus.de
dortmund@buderus.de
dresden@buderus.de
duesseldorf@buderus.de
erfurt@buderus.de
essen@buderus.de
esslingen@buderus.de
frankfurt@buderus.de
freiburg@buderus.de
giessen@buderus.de
goslar@buderus.de
hamburg@buderus.de
hannover@buderus.de
heilbronn@buderus.de
ingolstadt@buderus.de
kaiserslautern@buderus.de
karlsruhe@buderus.de
kassel@buderus.de
kempten@buderus.de
kiel@buderus.de
koblenz@buderus.de
koeln@buderus.de
kulmbach@buderus.de
leipzig@buderus.de
lueneburg@buderus.de
magdeburg@buderus.de
mainz@buderus.de
meschede@buderus.de
muenchen@buderus.de
muenster@buderus.de
neubrandenburg@buderus.de
neu-ulm@buderus.de
norderstedt@buderus.de
nuernberg@buderus.de
osnabrueck@buderus.de
ravensburg-tettnang@buderus.de
regensburg@buderus.de
rostock@buderus.de
saarbruecken@buderus.de
schwerin@buderus.de
traunstein@buderus.de
trier@buderus.de
viernheim@buderus.de
schwenningen@buderus.de
wesel@buderus.de
wuerzburg@buderus.de
zwickau@buderus.de