Sartorius Mikrowaagen
Die Faszination höchster Auflösung
und perfekter Funktionalität.
E
IFI
RT
E
M
C
D
EM
S
NA
TE
MA
G
Re
03
g. No
. 19440-
Y
EN T S
Sartorius AG, Wägetechnik
Ultramikro- und Mikrowaagen.
Für größte Präzision auch bei
kleinsten Proben.
Drei Dinge bestimmen den Erfolg bei
der Arbeit mit kleinen und kleinsten
Probenmengen.
O Meßergebnisse größter
Genauigkeit.
O Meßergebnisse, die auch
schärfsten Vorgaben der
Qualitätssicherung und Gesetzgebung standhalten.
O Meßergebnisse, die bedingungslos schnell und einfach zu
erzielen sind.
Die Mikrowaagen von Sartorius bieten
die Voraussetzungen dazu und erfüllen
höchste Ansprüche. Mit ihrer unvorstellbaren Vollauflösung von 21 Mio.
Wägeschritten bis 2,1 g ist die neue
Ultramikrowaage SC2 ein leuchtendes Beispiel für vollendete
Wägetechnik der Superlative.
Mit der SC2 wird das erfolgreiche
Konzept der MC5 Mikrowaage im
Ultramikrobereich fortgesetzt – ohne
Einschränkung in Funktionalität und
Bedienkomfort. Sie rundet die
Sartorius Ultra- und MikrowaagenFamilie überzeugend ab.
Mit Justierautomatik isoCAL.
Beide Waagen sind mit isoCAL
ausgestattet und führen die gemäß
ISO/GLP-Richtlinien geforderten
regelmäßigen Justierungen selbständig durch.
Ausgelöst von Änderungen der
Umgebungstemperatur steuert isoCAL
vollautomatisch interne Justierungen.
Das vorgeschriebene regelmäßige
Justieren beim Einsatz im QM-System
erfolgt in definierten Zeitintervallen
automatisch und kann somit nicht
mehr vergessen werden. Auch
andere aus den Aufstellbedingungen
resultierende Einflußgrößen wie
Luftdruck- und Luftfeuchteänderungen
werden durch die periodische
Justierung ausgeschaltet.
Sartorius Ultramikrowaage SC2.
Ablesegenauigkeit 0,1 µg.
Wägebereich 2,1 g.
Neu: 21.000.000 mal 0,1 µg!
Ultramikro- und Mikrowaagen
SC2 und MC5.
Beim Mikrowägen eine Dimension
professioneller.
2 Modelle
der Spitzenklasse.
Die SC2 bietet eine Ablesegenauigkeit von 0,1 µg bei einem Wägebereich von 2,1 g, die MC5 eine
Ablesegenauigkeit von 1 µg bei
einem Wägebereich von 5,1 g.
Schnelle Ergebnisse.
Mit Stabilisierungszeiten von nur
10 Sekunden sparen Sie bei jedem
Wägevorgang wertvolle Zeit. Die
Vollauflösung über den gesamten
Wägebereich vereinfacht Ihre
Wägevorgänge drastisch.
m [mg]
Massekorrektur m infolge des Luftauftriebs in
Abhängigkeit vom angezeigten Gewichtswert für
einige ausgewählte Dichtewerte [in g/cm3].
Luftauftriebskorrektur.
Weltweit einzigartig ist das
Programm
1.4
2.0
HEUREKA zur
4.0
Luftauftriebs8.0
korrektur. Es
22.5
ermöglicht die
3
4
5
Bestimmung der
Waagenanzeige [g]
wahren Masse
unter Berücksichtigung der Luftdichte.
Darüber hinaus erlaubt HEUREKA
die Ermittlung und Verrechnung von
Schwankungen der Luftdichte.
0.8
6
4
2
0
-2
0
1
2
oder Kanten. Konstruktionsmerkmale,
die sich auszahlen, wenn absolute
Sauberkeit oberstes Gebot ist, z.B.
im Isotopen- oder medizinischen
Labor.
Bequeme Handhabung.
Die großzügig dimensionierte Öffnung des Windschutzes fährt in jede
gewünschte Position – wahlweise auszulösen über Tastendruck, Fußschalter
oder externen Rechner. Der Zugriffswinkel läßt sich manuell oder durch
Eingabe über die 10er -Tastatur vorgeben und speichern. Die Waagschale und der Wägeraum sind so
bemessen, daß Fingerakrobatik beim
Aufbringen der Probe vermieden
wird. Für die Befüllung von oben
liefern wir einen Windschutz mit
abnehmbaren Deckel (Option).
Brillante Ablesung.
Übersichtliche Bedienfelder, brillante Ablesung.
Das hinterleuchtete Anzeigefeld zeigt
Ihnen das Meßergebnis auch bei
ungünstigen Lichtverhältnissen und
Blickwinkeln stets reflexfrei und
kontrastreich. Die Bedien- und
Anzeigeeinheit ist durch eine
geschlossene Oberfläche optimal
gegen Staub und Feuchtigkeit
geschützt.
Ganzglas-Windschutz.
Flexibel.
Der motorisch betriebene Windschutz
ist ausschließlich aus Glas gefertigt,
ohne störende Rahmenkonstruktion.
Im Inneren sorgt eine spezielle
Beschichtung des Glases für die
Eliminierung von Störfaktoren –
hervorgerufen durch elektrostatisch
aufgeladene Gegenstände.
Bei der Differenzwägung werden Sie
von der integrierten Software optimal
unterstützt. Sie übernimmt die schnelle
und fehlerfreie Verrechnung der
Tara-, Ein- und Rückwägewerte für
bis zu 50 Proben.
Kinderleicht zu reinigen.
Jede Justierung sowie Meß- und
Rohdaten werden über Datenschnittstelle und Drucker (Option) automatisch protokolliert. Mit Datum, Uhrzeit,
Gerätetyp, Serien- und IdentifikationsNummer. Variable Daten werden
einfach über das Tastenfeld
eingegeben.
Schluß mit unvollständigen und aufwendigen Reinigungsvorgängen.
Mit nur einem Handgriff nehmen Sie
den Windschutz komplett ab. Der
Wägeraumboden ist gekennzeichnet
durch glatte, leicht zu reinigende
Flächen – ohne unzugängliche Ecken
Rundumblick auf die Probe.
Nach Abnehmen des Windschutzes…
Protokoll gemäß ISO/GLP.
…sind alle Teile leicht zu reinigen.
MC Semimikrowaagen
bieten perfekte Lösungen für
alle Wägeaufgaben.
Alles, was Ihnen recht ist.
Zum Beispiel das große hinterleuchtete Display mit brillanter und kontrastreicher Ablesequalität bei allen
Lichtverhältnissen.
Die bis 85 Grad nach links und
rechts schwenkbare Anzeige- und
Bedieneinheit – für eine individuelle
Anpassung der Waage auch an
beengte räumliche Gegebenheiten.
Oder die integrierte Justierautomatik
isoCAL und die ISO/GLP-konforme
Protokollierung aller Justier-, Kalibrierund Rohdaten inkl. Datum, Uhrzeit,
Gerätetyp, Serien- und IdentifikationsNummer.
Position von Windschutz und Ablesung sind frei wählbar.
Wägetechnik der Extraklasse in den
Semimikrowaagen MC210 S und
MC210 P bürgt bei allen Wägeaufgaben für Meßergebnisse höchster
Präzision.
Aber die Leistungsfähigkeit einer
Laborwaage wird nicht nur nach dem
„Was“, sondern zunehmend auch
nach dem „Wie“ bemessen.
Deshalb sorgen der variable
Windschutz und die ergonomische
Gesamtkonstruktion der Waage
dafür, daß alle Wägeaufgaben auch
mit dem gleichen Höchstmaß an
Bedienkomfort ablaufen.
Da haben Sie beim Thema Qualitätssicherung immer ein gutes Gewissen.
Anpassungskünstler.
Von links, von rechts, von vorne,
von oben – der Windschutz der MC
Semimikrowaagen präsentiert sich
immer genau so, wie es Ihre Wägeaufgabe erfordert.
Sowohl die Position als auch der
Winkel (bis 170°) der Windschutzöffnung sind frei und stufenlos
wählbar. Je nach Anforderung
manuell oder – etwa im Rahmen
der Prozeßautomation – über Lernfunktion oder einen PC.
Der Windschutz öffnet sich motorisch
betrieben auf Tastendruck über Fußschalter oder die Tastatur Ihres PCs.
Und wenn Sie von oben an die
„Sache“ herangehen wollen – etwa
beim Dosieren in hohe Gefäße – ist
das kein Problem, denn ein spezieller
Windschutzdeckel mit Schiebetür
(Option) ermöglicht bequemes
Arbeiten.
Ideal für die Pipettenkalibrierung.
Bequemes Befüllen von allen Seiten.
Semimikrowaagen
Perfekt nicht nur bei der
Pipettenkalibrierung.
Spielen Pipetten in Ihrem Labor eine
Rolle, dann spielen Sie diese Rolle
mit einer MC besonders gut.
Denn mit der MC, unserem Pipettenkalibrier-Set YCP01 und einem
PC können Sie Pipetten jetzt selbst
ISO/GLP-konform kalibrieren.
Gehört die Dichtebestimmung zu
Ihrem Geschäft, können Sie wahlweise nach dem Auftriebs- oder
Pyknometerverfahren arbeiten.
Für welche Methode Sie sich auch
entscheiden – die Anwendungsprogramme sind in der MC integriert
und erlauben eine denkbar einfache
Durchführung.
Und wenn Sie eine 0,1 mg-Waage
suchen, die alles bisher beschriebene
bietet und dazu einen Wägebereich
von 410 g, dann bekommen Sie
mit der MC410 S genau das,
was Sie wollen.
Das Sortiment
Modell
Wägebereichsstruktur
SC2
MC5
MC21S
Die Ultramikrowaage ist
das Spitzenmodell mit
Vollauflösung von 0,1 µg
über den gesamten
Wägebereich bis 2,1 g,
mit allen Vorzügen der
bewährten Mikrowaage
MC5.
Die Mikrowaage mit dem
komfortablen GanzglasWindschutz und Vollauflösung von 1 µg über den
gesamten Wägebereich
von 5,1 g.
Das Lastwunder mit Vollauflösung von 1 µg über
den gesamten Wägebereich bis 21 g und
manuell zu betätigendem
Windschutz.
SuperRange
SuperRange
SuperRange
Wägebereich gesamt
g
2,1
5,1
21
Wägebereich elektronisch
g
2,1
5,1
21
µg
0,1
1
1
g
2,1
5,1
21
Ablesbarkeit
Tarierbereich (subtraktiv)
Reproduzierbarkeit
Wägebereiche
µg
g
0,25
1
2
Max. Linearitätsabweichung
µg
± 0,9
±4
±15
10
10
10
Einschwingzeit (typisch)
s
Anpassung an Aufstellbedingungen
4 optimierte Filterstufen (alle Modelle)
Justiergewicht
intern
intern
intern
+ 5… 40
+ 5…40
+ 5…40
mm
20
30
30
Wägezelle (BxTxH)
mm
122 x 315,5 x121,5
122 x 315,5 x121,5
219 x 408 x318
Elektronik (BxTxH)
mm
213x 306 x106,5
213 x 306 x106,5
213 x306 x106,5
Wägeraum (Ø/BxTxH)
mm
Ø 80 x 77
Ø 80 x 77
195 x155 x 260
Zul. Umgebungstemperatur
Waagschale Ø
°C
Abmessungen
Nettogewicht (ca.)
Wägezelle
kg
3,3
3,3
11,1
Elektronik
kg
3,1
3,1
3,1
Datenausgang
Eichfähige Modelle auf Anfrage
RS232 (alle Modelle)
Technische Daten
MC210S
MC210P
MC410S
M2P
M5P-000V001
Die Semimikrowaage
für Vollauflösung bis
210 g und vielfältige
Anwendungsmöglichkeiten wie zum
Beispiel der Luftauftriebskorrektur.
Die Schwester der
MC210S; mit der
klassischen Wägebereichsstruktur.
Die Genauigkeit
einer Analysenwaage bis sage
und schreibe
410 g.
Die Ökonomische.
Mit 1 µg Auflösung
und einem elektronischen Wägebereich bis 2 g.
Die Filterwaage zur
komfortablen und
hochpräzisen Bestimmung von Rückstandsmengen für Filter bis
Ø120 mm.
SuperRange
PolyRange
SuperRange
PolyRange
PolyRange
210
210
410
2
5
210
60/110/210
410
0,5/1/2
0,5/1/2
10
10/20/50
100
1/2/5
1/2/5
210
210
410
2
2
15/20/30
50/100/210
20/40/50
50/100/210
150
1/2/3
0,5/1/2
2/3/4
0,5/1/2
±120 (20 innerhalb 5 g)
±150 (20 innerhalb 5 g)
± 500
±5
±5
10
10
2,5
15/12/10
15
intern
intern
intern
extern
intern
+10…30
+10…30
+10…30
+15…30
+15…30
90
90
90
22
Standard 22, Filter 125
211x 498 x306,5
211x 498 x 306,5
211x 498 x306,5
219 x 291x137,5
219 x 291x 98
–
–
–
–
–
Ø166 x 248
Ø166 x 248
Ø166 x 248
54 x 49,5 x 53,5
Ø131x 41
12
12
12
5,1
5,3
–
–
–
–
–
Zubehör
Meßwertdrucker
Wägetisch
SC2
MC5
MC21S
Meßwertdrucker Data Print
YDP03-0CE
Zweitablesung
YRD12Z
Transportkoffer
YDB01RC
Wägetisch
(Holzkonstruktion mit eingelassener Kunststeinplatte)
YWT01
Wägetisch vollständig
aus Kunststein
YWT03
Akku-Satz
*
YSS35-00
*
YSS45-00
Pipettenkalibrier-Set
*
*
*
YCP02-1
Programm
zur Pipettenkalibrierung
YCP02-2
Dichtebestimmungs-Set
(geeichte Version)
YDK01
(YDK01- 0D)
Waagschale für
elektrostatisch
aufgeladene Proben
YWP01
Fußtaster für Tara
M5P000V001
YDB01M
YDB01M
YFS01
YFS01
YSW01
Luftdichte-Bestimmungs-Set
Fußtaster für Funktionen
Windschutz auf/zu,
Tarieren und Print
M2P
YRB05Z
Programm-Set SartoWedge
zur Meßwertübernahme
durch einen PC
Dichtebestimmungs-Set
MC210S/P
MC410S
YPE01RC
YPE01RC
YPE01RC
YFS01
Ionisations-Gebläse
zur Beseitigung statischer
Aufladungen
* auf Anfrage
Sartorius AG
b 37070 Göttingen, p Weender Landstraße 94 –108, 37075 Göttingen
t (05 51) 308-33 02, f (05 51) 308-3612, www.sartorius.com
YIB01-0DR
Technische Änderungen vorbehalten. Printed in Germany. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier. W/sart-002 · G
Publication No.: WMC1003-d01095
Modell