BENUTZERHANDBUCH
DECT™Hörer
BCL-D20
Version A
© 2007 Brother Industries, Ltd.
Zu diesem Handbuch
Dieses Gerät ist zum Anschluss im analogen Telefonnetz vorgesehen und mit einem entsprechenden Anschluss ausgestattet.
Wichtiger Hinweis
Brother macht darauf aufmerksam, dass dieses Gerät nur in dem Land, für das es geprüft wurde,
richtig arbeitet. Brother übernimmt keine Garantie für den Anschluss des Gerätes an öffentliche
Telefonnetze in anderen Ländern, für die das Gerät nicht zugelassen wurde.
Hinweis zu diesem Handbuch
Dieses Handbuch wurde unter der Aufsicht von Brother Industries Ltd. erstellt und veröffentlicht.
Es enthält die technischen Angaben und Produktinformationen entsprechend dem aktuellen
Stand vor der Veröffentlichung.
Der Inhalt des Handbuches und die technischen Daten des Produktes können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.
Die Firma Brother behält sich das Recht vor, Änderungen bzgl. der technischen Daten und der
hierin enthaltenen Materialien ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Brother übernimmt
keine Haftung bei offensichtlichen Druck- und Satzfehlern.
i
Bescheinigung des Herstellers/Importeurs
(entsprechend der R & TTE-Richtlinie)
ii
EG-Konformitätserklärung
Hersteller
Brother Industries, Ltd.,
15-1, Naeshiro-cho, Mizuho-ku, Nagoya 467-8561, Japan
Werk
Brother Industries (Shen Zhen) Ltd
G02414-1, Bao Chang Li Bonded Transportation Industrial Park,
Bao Long Industrial Estate, Longgang, Shenzhen, China
bestätigen, dass:
Produktbeschreibung
: Digitaler schnurloser Hörer
Modellname
: BCL-D20
mit den Bestimmungen der R & TTE-Direktive (1999/5/EG) und den folgenden Standards übereinstimmt:
Harmonisierte Normen:
Sicherheit EN60950-1:2001+A11:2004
Funk EN 301 406 V1.5.1
EN 301 489-1 V1.6.1
EN 301 489-6 V1.2.1
EN 50 360 : 2001
Jahr, in dem die CE-Markierung zuerst angebracht wurde: 2006
Herausgegeben von:
Brother Industries, Ltd.
Datum:
14. September 2006
Ort:
Nagoya, Japan
iii
Inhaltsverzeichnis
1
Allgemeine Informationen
1
Zur Verwendung dieses Handbuches....................................................................1
Verwendete Formatierungen und Symbole .....................................................1
Einführung .............................................................................................................1
Inbetriebnahme ......................................................................................................2
Netzadapter an die Ladestation anschließen ..................................................2
Akku einlegen ..................................................................................................2
Land einstellen ................................................................................................3
Schnurlose Hörer anmelden ............................................................................3
Schnurlose Hörer abmelden ............................................................................5
Standortwahl..........................................................................................................6
Wichtige Sicherheitshinweise ................................................................................6
Tastenübersicht .....................................................................................................7
LCD-Anzeigen .................................................................................................8
2
Telefon
9
Grundfunktionen ....................................................................................................9
Anrufen ............................................................................................................9
Anrufe annehmen ............................................................................................9
Stummschaltung ............................................................................................10
Temporär zur Tonwahl umschalten ...............................................................10
Telefonbuch ...................................................................................................10
Gewählte Nummern/ Wahlwiederholung .......................................................10
Anruferliste ....................................................................................................11
Wählpause.....................................................................................................11
Rufnummern speichern .......................................................................................12
Rufnummern speichern .................................................................................12
Gewählte Rufnummern speichern .................................................................12
Rufnummern aus der Anruferliste speichern .................................................12
Gespeicherte Rufnummern ändern ...............................................................13
Gespeicherte Rufnummern löschen ..............................................................13
Zusätzliche Funktionen ........................................................................................14
Weiterleiten eines Anrufs...............................................................................14
Internes Telefonat führen ..............................................................................14
Dreierkonferenz .............................................................................................15
Basisstation wählen .......................................................................................15
Tastatursperre ...............................................................................................15
iv
3
Menü und Funktionen
16
Benutzerfreundliche Bedienung...........................................................................16
Menü-Tasten........................................................................................................ 16
Datenerhalt .................................................................................................... 16
Funktionstabelle...................................................................................................17
Texteingabe ......................................................................................................... 19
Geräteeinstellungen............................................................................................. 20
Klingellautstärke ............................................................................................20
Signalton-Lautstärke...................................................................................... 20
Lautsprecher-Lautstärke................................................................................20
Hörerlautstärke ..............................................................................................20
Klingelton .......................................................................................................20
Automatische Zeitumstellung ........................................................................ 21
LCD-Kontrast................................................................................................. 21
Datum und Uhrzeit.........................................................................................21
Sprache wählen............................................................................................. 22
Echokontrolle ................................................................................................. 22
PIN ändern .................................................................................................... 23
Alle Einstellungen wieder auf werkseitige Einstellungen zurücksetzen.........23
4
Problemlösung und Wartung
24
Problemlösung.....................................................................................................24
Probleme und Abhilfe ....................................................................................24
Fehlermeldungen................................................................................................. 25
Regelmäßige Wartung.........................................................................................26
Akku aufladen ................................................................................................26
Reinigen ........................................................................................................ 27
Akku wechseln............................................................................................... 27
5
Technische Daten
29
Allgemeines ......................................................................................................... 29
Schnurloser Hörer .........................................................................................29
Akku............................................................................................................... 29
Ladestation .................................................................................................... 30
Netzadapter ...................................................................................................30
Grundfunktionen .................................................................................................. 30
6
Stichwortzeichnis
31
v
1
Allgemeine Informationen
Zur Verwendung
dieses Handbuches
Einführung
1
Sie haben ein leistungsstarkes, leicht zu bedienendes Brother-Gerät gekauft. Nehmen
Sie sich ein wenig Zeit und lesen Sie dieses
Handbuch aufmerksam durch, um die Funktionen des schnurlosen DECT™-Hörers optimal nutzen zu können.
(DECT = Digital Enhanced Cordless Telecommunication - Digitale verbesserte schnurlose Telekommunikation)
Verwendete Formatierungen
und Symbole
Die folgenden Formate und Symbole werden
in diesem Handbuch verwendet.
Fett
Namen von Tasten des schnurlosen Hörers oder des Gerätes
(Basisstation).
Kursiv
Hebt wichtige Punkte hervor
und verweist auf verwandte
Themen.
Courier
New
Anzeigen, die im Display des
schnurlosen Hörers erscheinen.
Warnungen, die beachtet werden
müssen, um Verletzungen zu vermeiden.
Vorsichtsmaßnahmen, die beachtet
werden müssen, um Schäden am
schnurlosen Hörer oder an anderen
Gegenständen zu vermeiden.
Hinweise, wie auf eine bestimmte
Situation reagiert werden sollte, und
hilfreiche Tipps zur beschriebenen
Funktion.
1
1
1
1
Mit dem schnurlosen Hörer stehen Ihnen neben den Telefonfunktionen Ihres Brother Gerätes zusätzlich verschiedene Telefonfunktionen zur Verfügung.
„ Wahlwiederholung:
Erlaubt die Wiederwahl einer der letzten
10 gewählten Rufnummern. Sie können
diese Rufnummer auch in einem internen
Telefonbuch speichern.
„ Rufnummernspeicher:
Sie können bis zu 100 Namen mit der dazugehörenden Rufnummer in einem internen Telefonbuch speichern.
„ Weiterleitung:
Leitet Anrufe zwischen dem schnurlosen
Hörer und dem Gerät (Basisstation) weiter. Wenn Sie zusätzliche optionale
schnurlose Hörer verwenden, können Sie
Anrufe auch zu diesen weiterleiten.
„ Interne Gespräche:
Diese Funktion ermöglicht Ihnen, interne
Telefonate zwischen dem schnurlosen
Hörer und dem Gerät (Basisstation) zu
führen. Wenn Sie zusätzliche optionale
schnurlose Hörer verwenden, können Sie
auch interne Telefonate zwischen den
schnurlosen Hörern führen.
„ Dreierkonferenz:
Mit dieser Funktion können zwei Anrufer
gleichzeitig mit einer dritten Person vom
Gerät (Basisstation) und dem schnurlosen
Hörer aus telefonieren.
„ Anrufer-Kennung:
Wenn Sie einen entsprechenden ServiceDienst bei Ihrer Telefongesellschaft gebucht haben, können Sie mit dieser Funktion die Anrufer-Kennung im Display Ihres
schnurlosen Hörers anzeigen lassen. Sie
können diese Rufnummer auch im internen Telefonbuch speichern.
Allgemeine Informationen
Inbetriebnahme
1
Ihr Brother-Gerät kann bis zu 3 zusätzliche
schnurlose Hörer (insgesamt 4 schnurlose
Hörer) unterstützen. Wenn Sie einen zusätzlichen schnurlosen Hörer gekauft haben,
beachten Sie bitte die folgenden Anweisungen zur Inbetriebnahme. Um den mitgelieferten schnurlosen Hörer einzurichten, befolgen
Sie bitte die Anweisungen in der Installationsanleitung.
Netzadapter an die
Ladestation anschließen
a
b
1
Schließen Sie den Stecker (1) des
Akkus (2) wie gezeigt an.
2
1
b
Legen Sie den Akku wie gezeigt in der
richtigen Position in den schnurlosen
Hörer.
c
Befestigen Sie die Akku-Abdeckung, indem Sie sie über den Akku schieben.
2
Stecken Sie den Netzadapter-Stecker in
die Steckdose.
Für Deutschland
und Österreich
a
1
1
Stecken Sie den kleinen Stecker in die
Buchse (1) und führen Sie dann das Kabel um den Halteclip (2) wie in der Abbildung gezeigt.
1
Akku einlegen
Für die Schweiz
Hinweis
Achten Sie darauf, dass Sie nicht das Anschlusskabel des Akkus einklemmen.
2
Kapitel 1
d
Land einstellen
Nach der Erstinstallation des Akkus müssen
Sie das Land einstellen, damit der schnurlose
Hörer im lokalen Telekommunikationsnetz
richtig arbeiten kann.
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
3
Schnurlose Hörer anmelden
Lassen Sie den schnurlosen Hörer zum
Aufladen des Akkus mindestens
12 Stunden in der Ladestation, ehe Sie
ihn verwenden. (Siehe Akku aufladen
auf Seite 26.) Sie können die Installation
des Hörers währenddessen fortsetzen.
Drücken Sie a oder b, um Ihr Land zu
wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
1
Sie können bis zu 3 zusätzliche schnurlose
Hörer (insgesamt 4 schnurlose Hörer) an Ihrem Gerät (Basisstation) anmelden.
An Geräten ohne Farbdisplay
a
Drücken Sie Menü (Menu), 0, 7 am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
b
Drücken Sie OK am Funktionstastenfeld
Ihres Gerätes (Basisstation).
Das Gerät (Basisstation) sucht den
schnurlosen Hörer.
c
Drücken Sie Menu/OK am schnurlosen
Hörer.
d
Drücken Sie a oder b, um
Hörer anmelden zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
e
Drücken Sie a oder b, um Basis 1,
Basis 2, Basis 3 oder Basis 4 zu
wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
1
Hinweis
• Wenn Sie den schnurlosen Hörer bereits
an einem Gerät (Basisstation) angemeldet haben, wählen Sie eine Basisstationen-Nummer, die noch nicht verwendet
wird. Zum Beispiel: Wenn Sie den schnurlosen Hörer an einer weiteren Basisstation anmelden und dabei Basis 1 wählen, wird die unter Basis 1 gespeicherte
Basisstation überschrieben und der
schnurlose Hörer nicht mehr von dieser
erkannt.
• Ihr Gerät (Basisstation) ist bereits unter
Basis 1 am mitgelieferten Hörer registriert.
Allgemeine Informationen
f
Geben Sie die registrierte vierstellige
PIN des Gerätes (Basisstation) mit den
Zifferntasten des schnurlosen Hörers
ein. (Die werkseitige Einstellung ist
„0000“.) .
Drücken Sie Menu/OK.
Hinweis
• Wenn Sie drei kurze Töne hören, wurde
der schnurlose Hörer nicht korrekt angemeldet. Versuchen Sie erneut, den
schnurlosen Hörer anzumelden.
• Um einen weiteren schnurlosen Hörer anzumelden, wiederholen Sie die Schritte b
bis f.
• Sie können die PIN-Nummer ändern.
(Siehe PIN ändern auf Seite 23.)
• Sie können jeden GAP (Generic Access
Profile) kompatiblen DECT™-Hörer an Ihrem Gerät (Basisstation) anmelden. Führen Sie die Schritte a und b aus und folgen Sie dann der Beschreibung im Handbuch Ihres Hörers, um die Anmeldung abzuschließen. Die Funktionen beschränken
sich auf externe Telefonate (anrufen/annehmen). Einige Hörer arbeiten eventuell
nicht richtig mit Ihrem Gerät zusammen.
g
Drücken Sie Stopp (Stop/Exit) am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
An Geräten mit Farbdisplay
a
Drücken Sie Menü (Menu) am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
b
Drücken Sie a oder b, um Inbetriebnahme zu wählen.
Drücken Sie OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Hörer anmelden zu wählen.
Drücken Sie OK.
d
Drücken Sie a oder b, um Anmelden zu
wählen.
Drücken Sie OK.
Das Gerät (Basisstation) sucht den
schnurlosen Hörer.
e
Drücken Sie Menu/OK am schnurlosen
Hörer.
f
Drücken Sie a oder b, um
Hörer anmelden zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
g
Drücken Sie a oder b, um Basis 1,
Basis 2, Basis 3 oder Basis 4 zu
wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
1
Hinweis
• Wenn Sie den schnurlosen Hörer bereits
an einem Gerät (Basisstation) angemeldet haben, wählen Sie eine Basisstationen-Nummer, die noch nicht verwendet
wird. Zum Beispiel: Wenn Sie den schnurlosen Hörer an einer weiteren Basisstation anmelden und dabei Basis 1 wählen, wird die unter Basis 1 gespeicherte
Basisstation überschrieben und der
schnurlose Hörer nicht mehr von dieser
erkannt.
• Ihr Gerät (Basisstation) ist bereits unter
Basis 1 am mitgelieferten Hörer registriert.
4
Kapitel 1
h
Geben Sie die registrierte vierstellige
PIN des Gerätes (Basisstation) mit den
Zifferntasten des schnurlosen Hörers
ein. (Die werkseitige Einstellung ist
„0000“.)
Drücken Sie Menu/OK.
Hinweis
• Wenn Sie drei kurze Töne hören, wurde
der schnurlose Hörer nicht korrekt angemeldet. Versuchen Sie erneut, den
schnurlosen Hörer anzumelden.
• Um einen weiteren schnurlosen Hörer anzumelden, wiederholen Sie die Schritte d
bis h.
• Sie können die PIN-Nummer ändern.
(Siehe PIN ändern auf Seite 23.)
• Sie können jeden GAP (Generic Access
Profile) kompatiblen DECT™-Hörer an Ihrem Gerät (Basisstation) anmelden. Führen Sie die Schritte a und d aus und folgen Sie dann der Beschreibung im Handbuch Ihres Hörers, um die Anmeldung abzuschließen. Die Funktionen beschränken
sich auf externe Telefonate (anrufen/annehmen). Einige Hörer arbeiten eventuell
nicht richtig mit Ihrem Gerät zusammen.
i
5
Drücken Sie Stopp (Stop/Exit) am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
Schnurlose Hörer abmelden
1
Sie können einen schnurlosen Hörer wieder
abmelden.
Wenn Sie mehr als einen schnurlosen Hörer
verwenden, werden bei der Abmeldung alle
angemeldeten Hörer vom Gerät (Basisstation) getrennt.
An Geräten ohne Farbdisplay
a
Drücken Sie Menü (Menu), 0, 7 am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
b
Drücken Sie Löschen (Erase).
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
c
Drücken Sie Stopp (Stop/Exit).
An Geräten mit Farbdisplay
a
Drücken Sie Menü (Menu) am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
b
Drücken Sie a oder b, um Inbetriebnahme zu wählen.
Drücken Sie OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Hörer anmelden zu wählen.
Drücken Sie OK.
d
Drücken Sie a oder b, um Trennen zu
wählen.
Drücken Sie OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
e
Drücken Sie Stopp (Stop/Exit).
Allgemeine Informationen
Standortwahl
1
„ Achten Sie darauf, dass die Raumtemperatur zwischen 10 °C und 35 °C liegt.
„ Stellen Sie den schnurlosen Hörer und die
Ladestation nicht in die Nähe von Heizkörpern, Klimaanlagen, Chemikalien oder
Wasserquellen.
„ Achten Sie darauf, dass der schnurlose
Hörer nicht direkter Sonneneinstrahlung,
extremer Hitze, Feuchtigkeit oder Staub
ausgesetzt ist.
„ Benutzen Sie den schnurlosen Hörer nicht
in der Nähe medizinisch-technischer Einrichtungen.
„ Wir empfehlen einen Mindestabstand von
3 m zwischen dem Gerät (Basisstation)
oder dem schnurlosen Hörer und möglichen Quellen von Funkstörungen.
(MFC-885CW)
3m
3m
Wichtige
Sicherheitshinweise
1
WARNUNG
Verwenden Sie den Netzadapter und die
Ladestation, die mit dem schnurlosen Hörer
geliefert wurden.
Das Gerät muss an eine in der Nähe befindliche geerdete, jederzeit leicht zugängliche Netzsteckdose angeschlossen werden.
Benutzen Sie nur einen original Brother
Akku.
Werfen Sie Akkus nicht ins Feuer. Sie können explodieren.
Korrodierende Flüssigkeiten laufen nur
selten aus. Falls diese in Ihre Augen gelangt, waschen Sie sie sofort mit Wasser
aus und suchen Sie wenn nötig einen Arzt
auf.
Achten Sie darauf, dass der Akku nicht mit
leitenden Materialien in Berührung kommt,
da dies zu einem Kurzschluss des Akkus
führen kann.
Kleine Metallgegenstände, wie Nadeln
oder Heftklammern, können von der Hörmuschel eventuell angezogen werden.
VORSICHT
Entfernen Sie nicht die weiße Plastikumhüllung des Akkus.
6
1
Kapitel 1
Tastenübersicht
3
Kopfhörerbuchse
Sie können einen externen Kopfhörer mit Mikrofon (nicht im Lieferumfang enthalten) an
den schnurlosen Hörer anschließen. Öffnen
Sie dazu die Abdeckung der Kopfhörerbuchse
an der linken Seite des schnurlosen Hörers.
Sie können alle gängigen Kopfhörer mit
kleinem Stecker (2,5 mm) verwenden.
4
C (Storno)
Bewegt den Cursor zurück und löscht ein Zeichen.
1
8
5
1
Drücken Sie diese Taste zum Anrufen oder Annehmen eines Anrufs.
6
2
9
3
10
4
11
5
1
2
7
7
13
Display
Zeigt Funktionen und Bedienungshinweise zur
einfachen Einrichtung und Verwendung des
schnurlosen Hörers an.
(Wahl-W/Pause)
Wählt eine der 10 zuletzt gewählten Nummern
noch einmal an und fügt beim Speichern von
Rufnummern eine Pause ein.
Zifferntasten
Zum Wählen von Rufnummern und zur Eingabe von Informationen.
Durch Drücken der Taste # kann während eines Gespräches temporär von der Puls- zur
Tonwahl umgeschaltet werden.
(Freisprechen)
Zum Telefonieren über die Freisprecheinrichtung des schnurlosen Hörers.
12
6
7
(Sprechen)
8
Lade-LED
Leuchtet grün, wenn der schnurlose Hörer aufgeladen wird.
9
R
Innerhalb einer Nebenstellenanlage kann
durch Drücken dieser Taste ein Anruf weitergeleitet werden oder die Amtsholung erfolgen.
10 Menü-Tasten:
„ Lautstärke-Tasten
d c
Zum Ändern der Klingellautstärke, Lautsprecherlautstärke und Hörerlautstärke
des schnurlosen Hörers.
„ a
Zur Auswahl gespeicherter Rufnummern.
„ a oder b
Zum Blättern durch die Menüs und Optionen.
Allgemeine Informationen
11 Menu/OK
Zum Aufrufen des Menüs oder zum Speichern
der gewählten Einstellungen im schnurlosen
Hörer.
12
LCD-Anzeigen
1
1
Das Display zeigt den aktuellen Status des
schnurlosen Hörers an.
(Aus)
Zum Auflegen oder zum Abbrechen der aktuellen Funktion.
13 Int (Stumm/Intern)
Zur Stummschaltung des aktuellen Anrufs. Sie
können durch Drücken dieser Taste auch ein
internes Gespräch führen, einen Anruf zu einem anderen schnurlosen Hörer weiterleiten
oder eine Dreierkonferenzschaltung aufbauen.
1 2
1
3
4
Schnurloser Status
Ein vierstufiger Indikator zeigt die Stärke des
Signals des schnurlosen Hörers an.
0
Max.
2
Lautsprecher-Lautstärke
Zeigt an, dass Sie über die Freisprechanlage
telefonieren.
3
Klingellautstärke
Zeigt an, dass der Klingelton ausgeschaltet ist.
4
Akkustatus-Anzeige
Ein vierstufiger Indikator zeigt den Ladezustand des Akkus an.
0
Max.
8
2
Telefon
Grundfunktionen
Anrufen
a
b
2
2
Anrufe annehmen
2
a
Nehmen Sie den schnurlosen Hörer.
Geben Sie die Rufnummer mit den Zifferntasten ein oder wählen Sie eine gespeicherte Rufnummer aus.
Nehmen Sie den schnurlosen Hörer aus
der Ladestation, um einen Anruf anzunehmen. Wenn sich der schnurlose Hörer nicht in der Ladestation befindet,
drücken Sie
spräch anzunehmen.
b
c
d
Drücken Sie
e
Drücken Sie
beenden.
f
Stellen Sie den Hörer wieder in die
Ladestation.
.
Sprechen Sie klar und deutlich in
Richtung des Mikrofons.
, um das Gespräch zu
Hinweis
Wenn Sie ein Gespräch führen wollen,
ohne den schnurlosen Hörer abzuheben,
drücken Sie
und wählen Sie die Nummer über die Zifferntasten.
9
, um das Ge-
Um das Gespräch zu beenden, drücken
Sie
c
2
.
Stellen Sie den Hörer wieder in die
Ladestation.
Wenn das Gerät (Basisstation) oder der
schnurlose Hörer klingelt, können Sie den
Anruf auch durch Drücken der Taste
des
schnurlosen Hörers annehmen. Sprechen
Sie dann klar und deutlich in Richtung des
Hörers.
Um das Gespräch zu beenden, drücken
Sie
.
Falls die Verbindung schlecht ist, hört der Gesprächspartner ihre Stimme eventuell hallend. Sollte dieses Problem auftreten, nehmen Sie den schnurlosen Hörer ab und drücken Sie die Taste
, um das Gespräch mit
dem schnurlosen Hörer weiterzuführen.
Hinweis
Wenn Sie einen Faxanruf angenommen
haben, empfängt das Gerät (Basisstation)
das Fax automatisch. Siehe FaxErkennung im Benutzerhandbuch.
Telefon
Stummschaltung
2
Sie können während eines Gespräches die
Taste Int zur Stummschaltung des Hörers
drücken. Um die Stummschaltung wieder
aufzuheben, drücken Sie erneut Int. Sie können den Anruf auch zum Gerät (Basisstation)
oder einem anderen schnurlosen Hörer (falls
vorhanden) weiterleiten. (Siehe Weiterleiten
eines Anrufs auf Seite 14.)
Temporär zur Tonwahl
umschalten
d
Nehmen Sie den schnurlosen Hörer ab.
Drücken Sie
.
Drücken Sie # am Tastenfeld Ihres
schnurlosen Hörers. Danach können
Sie alle erforderlichen Ziffern eingeben.
Wenn Sie am Schluss den schnurlosen
Hörer auflegen, wird wieder zur Pulswahl umgeschaltet
Drücken Sie
.
2
Sie können nach Namen suchen, die im
internen Telefonbuch gespeichert wurden.
a
b
2
Wenn Ihr Telefonnetz mit dem älteren Pulswahlverfahren arbeitet, können Sie temporär
von der Pulswahl zur Tonwahl (MFV) umschalten. Das Tonwahlverfahren wird z. B.
zur Abfrage eines Anrufbeantworters und zur
Verwendung von Telefondiensten benötigt,
bei denen Sie Ziffern zur Auswahl von Funktionen eingeben müssen.
a
b
c
Telefonbuch
Nehmen Sie den schnurlosen Hörer ab.
Drücken Sie a (
). Sie haben die
folgenden Möglichkeiten:
„ Drücken Sie a oder b, um den
gewünschten Namen zu wählen.
„ Geben Sie den Anfangsbuchstaben
des Namens mit den Zifferntasten
ein. Drücken Sie dann a oder b, um
den Namen auswählen, unter dem
die gewünschte Nummer gespeichert ist.
Gewählte Nummern/
Wahlwiederholung
2
Die 10 zuletzt gewählten Rufnummern werden automatisch in der Liste der gewählten
Nummern gespeichert. Sie können aus dieser Liste eine Rufnummer auswählen, um ein
Telefonat zu führen, die Nummer im internen
Telefonbuch zu speichern oder aus der Liste
zu löschen.
a
Drücken Sie
.
Sie können Gewählte Nrn auch durch
Drücken der Taste Menu/OK aufrufen.
b
Drücken Sie a oder b, um die Nummer
zu wählen. Sie haben dann die
folgenden Möglichkeiten:
„ Zum Telefonieren drücken Sie
.
„ Zum Speichern oder Löschen der
Nummer drücken Sie Menu/OK und
gehen Sie dann zu Schritt c.
10
2
Kapitel 2
c
c
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Um die Nummer im internen
Telefonbuch zu speichern, wählen
Sie mit a oder b
Ins Telefonbuch.
Drücken Sie Menu/OK.
(Siehe Gewählte Rufnummern
speichern auf Seite 12.)
„ Drücken Sie a oder b, um Löschen
zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
„ Um alle gespeicherten Nummern zu
löschen, drücken Sie a oder b, um
Alles löschen zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
Anruferliste
„ Zum Telefonieren drücken Sie
.
„ Zum Speichern oder Löschen der
Nummer drücken Sie Menu/OK und
gehen Sie dann zu Schritt d.
d
2
Zur Verwendung der im Folgenden beschriebenen Funktionen müssen Sie einen entsprechenden Service-Dienst bei Ihrer Telefongesellschaft beantragen. (Siehe Anrufer-Kennung im Benutzerhandbuch.)
Die Rufnummern der letzten 30 Anrufer werden automatisch in der Anruferliste gespeichert. Sie können aus dieser Liste eine
Rufnummer auswählen, um ein Telefonat zu
führen, die Nummer im Telefonbuch zu speichern oder aus der Liste zu löschen.
a
b
11
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie a oder b, um
Anrufer-Kennung zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie a oder b, um die Nummer
zu wählen. Sie haben dann die
folgenden Möglichkeiten:
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Um die Nummer zu speichern,
wählen Sie mit a oder b
Ins Telefonbuch.
Drücken Sie Menu/OK.
(Siehe Rufnummern aus der
Anruferliste speichern auf Seite 12.)
„ Drücken Sie a oder b, um Löschen
zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
„ Um alle gespeicherten Nummern zu
löschen, drücken Sie a oder b, um
Alles löschen zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
Wählpause
Wenn Sie die Nummer manuell mit den Zifferntasten anwählen, können Sie zum Einfügen einer 3,5 Sekunden-Pause die Taste
drücken. Für Übersee-Anrufe können Sie die
Taste
so oft wie nötig drücken, um die
Pause zu verlängern.
2
Telefon
Rufnummern
speichern
Gewählte Rufnummern
speichern
Sie können auch Rufnummern aus der Liste
der gewählten Nummern in das interne Telefonbuch übernehmen.
Sie können Rufnummern zum schnellen Anwählen mit ihrem schnurlosen Hörer speichern. Beim Anwählen einer gespeicherten
Rufnummer wird im Display der Name (sofern er gespeichert wurde) oder die Rufnummer angezeigt.
Rufnummern speichern
Sie können in bis zu 100 Speicherplätzen
Rufnummern und Namen speichern. Diese
können dann durch Drücken weniger Tasten
angewählt werden. (Zum Beispiel:
a(
), a oder b und
.)
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um Hinzufügen
zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Geben Sie über die Zifferntasten einen Namen (bis zu 16 Zeichen) ein.
Drücken Sie Menu/OK.
(Zur Eingabe von Buchstaben lesen
Sie Texteingabe auf Seite 19.)
„ Um die Nummer ohne Namen zu
speichern, drücken Sie nur
Menu/OK.
2
a
Drücken Sie
.
Sie können Gewählte Nrn auch durch
Drücken der Taste Menu/OK aufrufen.
b
Drücken Sie a oder b, um die zu speichernde Rufnummer auszuwählen.
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Ins Telefonbuch zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Geben Sie über die Zifferntasten einen Namen (bis zu 16 Zeichen) ein.
Drücken Sie Menu/OK.
(Zur Eingabe von Buchstaben lesen
Sie Texteingabe auf Seite 19.)
„ Um die Nummer ohne Namen zu
speichern, drücken Sie nur
Menu/OK.
e
Drücken Sie Menu/OK, um die Nummer
zu bestätigen.
Drücken Sie a oder b, um
Telefonbuch zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
e
Geben Sie die Rufnummer ein (bis zu 20
Stellen).
Drücken Sie Menu/OK.
f
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Um weitere Rufnummern zu speichern, gehen Sie zu Schritt c.
„ Um das Speichern abzuschließen,
drücken Sie
2
2
Rufnummern aus der
Anruferliste speichern
2
Wenn Sie einen entsprechenden ServiceDienst bei Ihrer Telefongesellschaft gebucht
haben, können Sie mit dieser Funktion die
Rufnummern aus der Anruferliste in das interne Telefonbuch übernehmen. (Siehe Benutzerhandbuch Ihres Gerätes.)
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie a oder b, um
Anrufer-Kennung zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
.
12
2
Kapitel 2
c
Drücken Sie a oder b, um die zu speichernde Rufnummer auszuwählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Drücken Sie a oder b, um Ins
Telefonbuch zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
e
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Geben Sie über die Zifferntasten einen Namen (bis zu 16 Zeichen) ein.
Drücken Sie Menu/OK.
(Zur Eingabe von Buchstaben lesen
Sie Texteingabe auf Seite 19.)
„ Um die Nummer ohne Namen zu
speichern, drücken Sie nur
Menu/OK.
f
Sie können die gespeicherte Rufnummer,
bzw. den gespeicherten Namen ändern.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie a oder b, um
Telefonbuch zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um Ändern zu
wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Drücken Sie a oder b, um den Namen
bzw. die Rufnummer, die Sie ändern
möchten, auszuwählen.
Drücken Sie Menu/OK.
e
13
Um ein Zeichen zu ändern, bringen Sie
den Cursor mit d oder c unter das Zeichen
und drücken Sie dann C. Geben Sie das
neue Zeichen ein.
Drücken Sie Menu/OK, um die Nummer
zu bestätigen.
Gespeicherte Rufnummern
ändern
a
b
Hinweis
So können Sie gespeicherte Angaben
ändern:
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Geben Sie über die Zifferntasten einen Namen (bis zu 16 Zeichen) ein.
Drücken Sie Menu/OK.
(Siehe Texteingabe auf Seite 19.)
„ Wenn Sie den Namen nicht ändern
möchten, drücken Sie Menu/OK.
f
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Geben Sie die neue Nummer ein.
Drücken Sie Menu/OK.
„ Wenn Sie die Nummer nicht ändern
möchten, drücken Sie Menu/OK.
g
Drücken Sie
.
Gespeicherte Rufnummern
löschen
2
Sie können gespeicherte Rufnummern und
Namen löschen.
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Drücken Sie a oder b, um Löschen
zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
„ Um alle gespeicherten Nummern zu
löschen, drücken Sie a oder b, um
Alles löschen zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung und
Drücken Sie a oder b, um
Telefonbuch zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
dann
.
d
Drücken Sie a oder b, um den Namen
bzw. die Rufnummer, die Sie löschen
möchten, auszuwählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
e
Drücken Sie
.
2
Telefon
Zusätzliche
Funktionen
Vom schnurlosen Hörer
2
Sie können einen Anruf weiterleiten, ein internes Telefonat führen oder eine Dreierkonferenz schalten. Wenn Sie zusätzlich weitere
schnurlose Hörer verwenden möchten, müssen diese einzeln am Gerät (Basisstation) angemeldet werden. Siehe Schnurlose Hörer
anmelden auf Seite 3. Der mit dem Gerät
(Basisstation) gelieferte schnurlose Hörer ist
bereits als Hörer 1 angemeldet.
Basisstation
Gerät
Hörer 1
Hörer (mit dem Gerät
geliefert)
Hörer 2
Optionaler
schnurloser Hörer
Hörer 3
Optionaler
schnurloser Hörer
Hörer 4
Optionaler
schnurloser Hörer
Weiterleiten eines Anrufs
Vom Gerät (Basisstation)
a
Drücken Sie am Ende des Gesprächs
Stumm/Intern (Mute/Intercom).
b
Drücken Sie die Zifferntaste 1, 2, 3 oder
4, um den Anruf zum gewünschten
schnurlosen Hörer weiterzuleiten.
c
Warten Sie, bis der Anruf angenommen
wird und legen Sie dann auf.
a
Drücken Sie Int, wenn Sie das Gespräch weiterleiten möchten.
b
Drücken Sie a oder b, um
Basisstation zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
c
Warten Sie, bis der Anruf angenommen
wird und drücken Sie dann
2
.
Hinweis
• Wenn der weitergeleitete Anruf nicht
angenommen wird, drücken Sie Int, um
den Anruf wieder zu übernehmen.
• Wenn weitere optionale schnurlose Hörer
zur Verfügung stehen, können Sie diese in
Schritt b auswählen.
Internes Telefonat führen
2
2
Diese Funktion ermöglicht es, interne Telefonate zwischen dem schnurlosen Hörer und
dem Gerät (Basisstation) zu führen. Wenn
Sie zusätzlich weitere optionale schnurlose
Hörer verwenden (max. 4), können Sie diese
auch intern anrufen.
2
Anrufen vom Gerät (Basisstation)
2
a
Drücken Sie Stumm/Intern (Mute/Intercom).
b
Drücken Sie die Zifferntaste 1, 2, 3 oder
4, um den gewünschten schnurlosen
Hörer anzuwählen.
c
Wenn Sie das Gespräch beendet
haben, legen Sie auf.
Hinweis
Wenn der weitergeleitete Anruf nicht
angenommen wird, drücken Sie
Stumm/Intern (Mute/Intercom), um den
Anruf wieder zu übernehmen.
2
Anrufen mit einem schnurlosen Hörer
a
b
2
Nehmen Sie den schnurlosen Hörer.
Drücken Sie Int.
14
Kapitel 2
c
d
Drücken Sie a oder b, um
Basisstation zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Hinweis
Wenn weitere optionale schnurlose Hörer
zur Verfügung stehen, können Sie diese in
Schritt b auswählen.
Wenn Sie das Gespräch beendet haben, legen Sie auf.
Basisstation wählen
Hinweis
Wenn weitere optionale schnurlose Hörer
zur Verfügung stehen, können Sie diese in
Schritt c auswählen.
Dreierkonferenz
2
Während eines Gesprächs mit einem externen Anrufer können Sie eine weitere Person
einbeziehen und so eine Dreierkonferenzschaltung aufbauen.
Schnurlosen Hörer vom Gerät
(Basisstation) aus anrufen
a
Drücken Sie während eines Telefonats
die Taste Stumm/Intern (Mute/Intercom).
b
Drücken Sie die Zifferntasten 1, 2, 3
oder 4, um den gewünschten schnurlosen Hörer, den Sie zur Dreierkonferenz
hinzuziehen möchten, anzuwählen.
c
Anrufen des Gerätes (Basisstation)
von einem schnurlosen Hörer aus
a
Drücken Sie während eines Telefonats
die Taste Int.
b
Drücken Sie a oder b, um
Basisstation zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
c
Warten Sie, bis der Anruf angenommen
wird und drücken Sie dann Int.
15
Wenn Sie Ihren schnurlosen Hörer an mehreren Basisstationen angemeldet haben, können Sie die Basisstation, die Sie verwenden
möchten, auswählen. (Siehe Schnurlose Hörer anmelden auf Seite 3.)
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Basis wählen zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Drücken Sie a oder b, um Basis 1,
Basis 2, Basis 3 oder Basis 4 zu
wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
e
Drücken Sie
2
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
.
Tastatursperre
Wenn der Angerufene den Anruf
angenommen hat, drücken Sie erneut
Stumm/Intern (Mute/Intercom).
2
2
Über die Tastatursperre können Sie den Zugang zum schnurlosen Hörer sperren. Wenn
die Tastatursperre eingeschaltet ist, können
nur Anrufe angenommen werden.
2
Tastatursperre einschalten
a
Drücken Sie Menu/OK, #.
Im Display erscheint
Tasten gesperrt.
Tastatursperre ausschalten
a
2
Drücken Sie Menu/OK, #.
2
3
Menü und Funktionen
Benutzerfreundliche
Bedienung
3
Menü-Tasten
3
3
Funktionsmenü aufrufen
Die Funktionen des schnurlosen Hörers werden mit den Menüfunktionen oder in einem
übersichtlichen und leicht zu bedienenden
Displaymenü eingestellt. Alle Menüfunktionen werden nach dem gleichen Prinzip eingestellt, so dass Sie schnell mit der Bedienung des schnurlosen Hörers vertraut sind.
Nächste Menüebene
3
Einstellung bestätigen
Löscht während der Texteingabe
einen falschen Buchstaben
Eine Menüebene zurück
Durch aktuelle Menüebene
blättern
Das Display zeigt Ihnen jeweils Schritt für
Schritt an, was zu tun ist. Sie müssen nur den
Anweisungen im Display zur Auswahl von
Menüs und Einstellungen folgen.
Menü verlassen
Funktionsmenü aufrufen:
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie Menu/OK, wenn die
gewünschte Einstellung angezeigt wird.
Es wird dann im Display die nächste
Einstellung angezeigt.
d
Drücken Sie a oder b, um die
Einstellung zu wählen.
e
Drücken Sie Menu/OK.
Nachdem eine Einstellung geändert
wurde, erscheint im Display
Ausgeführt!
Drücken Sie a oder b, um eine
Einstellung zu wählen.
Datenerhalt
3
Auch bei entladenem Akku bleiben die über
die Menü-Taste vorgenommenen
Einstellungen erhalten, da sie dauerhaft
gespeichert werden. Datum und Uhrzeit
müssen eventuell neu eingestellt werden.
16
Kapitel 3
Funktionstabelle
3
Die Funktionstabelle zeigt die verfügbaren Menüs und Funktionseinstellungen des schnurlosen
Hörers. Die werkseitigen Einstellungen sind fettgedruckt und mit einem Sternchen markiert.
Hauptmenü
Untermenü
Funktionen
Optionen
Beschreibung
Telefonbuch
Hinzufügen
—
—
Zum Hinzufügen, Ändern
oder Löschen einer
Rufnummer
12
Löschen
—
Zum Anwählen einer
Rufnummer aus der Liste der
zuletzt gewählten Nummern,
zum Speichern im internen
Telefonbuch oder zum
Löschen der Nummer.
10
—
Zum Anwählen einer
Rufnummer aus der
Anruferliste, zum Speichern
im internen Telefonbuch
oder zum Löschen der
Nummer.
11
Ändern
Seite
Löschen
Alles löschen
Gewählte Nrn
—
Alles löschen
Ins
Telefonbuch
AnruferKennung
—
Löschen
Alles löschen
Ins
Telefonbuch
PIN ändern
—
—
—
Zum Ändern der
PIN-Nummer Ihres Gerätes
(Basisstation).
23
Hörereinstell.
Klingeln
einst.
Signalton
Ein*
Zum Einstellen der
Signalton-Lautstärke.
20
Klingelton
Klingeln 1*
Zum Auswählen des
Klingeltons.
20
Zum automatischen
Wechsel zwischen Sommerund Winterzeit.
21
Zum Einstellen des LCDKontrastes.
21
Zum Einstellen von Datum
und Uhrzeit.
21
Aus
Klingeln 2
Klingeln 3
Klingeln 4
Klingeln 5
Melodie 1
Melodie 2
Zeitumstellung
—
LCD-Kontrast
—
Ein*
Aus
ooooooo
oooooon
ooooonn
oooonnn *
ooonnnn
oonnnnn
onnnnnn
Datum&Uhrzeit
17
—
—
Menü und Funktionen
Hauptmenü
Untermenü
Funktionen
Optionen
Beschreibung
Hörereinstell.
(Fortsetzung)
Sprache wählen
—
Englisch
Zur Auswahl der
Displayanzeigensprache.
Französisch
Seite
22
Deutsch*
Niederländisch
Italienisch
3
Spanisch
Portugiesisch
Norwegisch
Schwedisch
Finnisch
Dänisch
Basis wählen
—
Basis 1*
Basis 2
Zum Auswählen der
Basisstation.
15
Basis 3
Basis 4
Hörer
anmelden
Hörer-Reset
—
—
Setzt alle Einstellungen auf
die werkseitigen
Einstellungen zurück.
23
—
—
Basis 1
Zum Anmelden eines
schnurlosen Hörers am
Gerät (Basisstation).
3
Basis 2
Basis 3
Basis 4
18
Kapitel 3
Texteingabe
Buchstaben wiederholen
3
Beim Speichern von Namen oder Rufnummern im internen Telefonbuch müssen eventuell Buchstaben eingegeben werden. Dazu
werden die Zifferntasten verwendet. Auf diesen Tasten sind Buchstaben abgedruckt, die
durch wiederholtes Drücken der Taste nacheinander im Display angezeigt werden. Mit
den Tasten 0, # und l können Sie Sonderzeichen eingeben.
Drücken Sie die jeweilige Taste so oft, bis der
gewünschte Buchstabe im Display angezeigt
wird.
Wenn Sie zweimal hintereinander denselben
Buchstaben oder nacheinander zwei auf
derselben Taste liegende Buchstaben
eingeben wollen (z. B. „LL“ oder „TU“), geben
Sie den ersten Buchstaben ein, drücken dann
c und wählen anschließend den nächsten
Buchstaben.
Sonderzeichen und Symbole
Drücken Sie l, # oder 0 so oft, bis Sie das
gewünschte Zeichen oder Symbol sehen.
Drücken Sie l
für:
(Leerzeichen) ! " # $
%&'()l+,-./m
Taste
1-mal
2-mal
3-mal
4-mal
Drücken Sie #
für:
:;<=>?@[]^_
2
A
B
C
2
Drücken Sie 0
für:
ÄËÖÜÀÇÈÉ0
3
D
E
F
3
4
G
H
I
4
5
J
K
L
5
6
M
N
O
6
7
P
Q
R
S
8
T
U
V
8
9
W
X
Y
Z
Leerzeichen eingeben
Zur Eingabe eines Leerzeichens drücken Sie
zwischen Buchstaben zweimal c.
Korrigieren
Um Zeichen zu korrigieren, bewegen Sie den
Cursor mit der Taste d unter das falsch
geschriebene Zeichen. Drücken Sie dann C
und geben Sie das richtige Zeichen ein. Sie
können auch Zeichen einfügen.
19
Menü und Funktionen
Geräteeinstellungen
Klingellautstärke
3
3
Sie können als Klingellautstärke eine
Einstellung zwischen Laut und Aus wählen.
a
Drücken Sie
d oder c
, um die
Lautstärke einzustellen.
Die Einstellung bleibt erhalten, bis sie
erneut geändert wird.
Hinweis
• Wenn Sie das Klingeln ausschalten,
Lautsprecher-Lautstärke
Sie können als Lautstärke eine Einstellung
zwischen Laut und Leise wählen.
a
Drücken Sie
b
Drücken Sie
d oder c
.
Die Einstellung bleibt erhalten, bis sie
erneut geändert wird.
c
Drücken Sie
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
3
.
3
Sie können die Lautstärke des schnurlosen
Hörers jederzeit während eines Gespräches
ändern.
a
Der Signalton ist zu hören, wenn Sie eine
Taste drücken.
.
Hörerlautstärke
erscheint
im Display.
• Selbst wenn das Klingeln ausgeschaltet
ist, klingelt der schnurlose Hörer beim
Empfang eines weitergeleiteten Anrufs in
der leisesten Lautstärke.
Signalton-Lautstärke
3
3
Drücken Sie
d oder c
.
Die Einstellung bleibt erhalten, bis sie
erneut geändert wird.
Klingelton
3
Sie können zwischen fünf verschiedenen
Signaltönen und zwei verschiedenen Melodien wählen.
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Klingeln einst. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Drücken Sie a oder b, um Signalton
zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Klingeln einst. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
e
Drücken Sie a oder b, um Ein oder Aus
zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Drücken Sie a oder b, um
Klingelton zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
f
Drücken Sie
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
.
20
Kapitel 3
e
f
LCD-Kontrast
Drücken Sie a oder b, um Klingeln 1,
Klingeln 2, Klingeln 3,
Klingeln 4, Klingeln 5,
Melodie 1 oder Melodie 2 zu
wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie
Durch die Veränderung des Kontrastes können die Anzeigen im Display klarer und mit
schärferen Konturen dargestellt werden.
Wenn Sie die Anzeigen im Display nicht gut
lesen können, sollten Sie es mit einer anderen Kontrasteinstellung versuchen.
.
Melodiename
Melodie 1
My Grandfather's Clock
Melodie 2
Konzert Vier Jahreszeiten
"Frühling" 1
Automatische Zeitumstellung
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Zeitumstellung zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Drücken Sie a oder b, um
Ein oder Aus zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
e
Drücken Sie
21
.
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
LCD-Kontrast zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Drücken Sie d oder c, um die
Kontrasteinstellungen zu ändern.
Drücken Sie Menu/OK.
e
Drücken Sie
3
Mit dieser Funktion können Sie die automatische Zeitumstellung zwischen Winter- und
Sommerzeit ein- oder ausschalten. Wenn sie
eingeschaltet ist, wird die Uhr automatisch im
Frühjahr eine Stunde vor- und im Herbst eine
Stunde zurückgestellt. Vergewissern Sie
sich, dass Datum&Uhrzeit richtig eingestellt sind.
a
b
3
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
.
Datum und Uhrzeit
Im Display des schnurlosen Hörers werden
Datum und Uhrzeit angezeigt.
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b,um
Datum&Uhrzeit zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Geben Sie mit den Zifferntasten den
Tag zweistellig ein.
(Zum Beispiel: 0 1 für den ersten Tag
des Monats)
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
3
Menü und Funktionen
e
f
Geben Sie mit den Zifferntasten die
Jahreszahl zweistellig ein.
Drücken Sie Menu/OK.
(Zum Beispiel: 0 8 für 2008)
g
Geben Sie die Uhrzeit im 24-StundenFormat mit den Zifferntasten ein.
Drücken Sie Menu/OK.
(Zum Beispiel: 1 5, 2 5 für 15:25 Uhr.)
h
Echokontrolle
Geben Sie mit den Zifferntasten den
Monat zweistellig ein.
(Zum Beispiel: 0 3 für März)
Drücken Sie
Manchmal kann es vorkommen, dass Sie bei
Verwendung des schnurlosen Hörers ein
Echo hören. Um dieses Echo zu vermindern
oder ganz zu beseitigen, können Sie eine andere Echokontroll-Stufe am Funktionstastenfeld Ihres Gerätes (Basisstation) wählen.
Während des Stufenwechsels, der einen Moment dauert, können keine Gespräche angenommen werden.
An Geräten ohne Farbdisplay
.
Sprache wählen
3
a
Drücken Sie Menü (Menu), 1, 7 am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
b
Drücken Sie a oder b, um Stufe 1,
Stufe 2, Stufe 3 oder Stufe 4 zu
wählen.
Drücken Sie OK.
c
Drücken Sie Stopp (Stop/Exit).
Sie können wählen, in welcher Sprache die
LCD-Anzeigen erscheinen sollen.
a
b
c
d
e
Drücken Sie Menu/OK.
3
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
a
Drücken Sie a oder b, um
Sprache wählen zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie Menü (Menu) am
Funktionstastenfeld Ihres Gerätes
(Basisstation).
b
Drücken Sie a oder b, um die
gewünschte Sprache zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie a oder b, um
Geräteeinstell zu wählen.
Drücken Sie OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Echokontrolle zu wählen.
Drücken Sie OK.
d
Sie haben die folgenden Möglichkeiten:
„ Am MFC-845CW:
Drücken Sie a oder b, um Stufe 1,
Stufe 2, Stufe 3 oder Stufe 4
zu wählen.
Drücken Sie OK.
„ Am MFC-885CW:
Drücken Sie d oder c, um Stufe 1,
Stufe 2, Stufe 3 oder Stufe 4
zu wählen.
Drücken Sie OK.
e
Drücken Sie Stopp (Stop/Exit).
Drücken Sie
An Geräten mit Farbdisplay
.
22
3
Kapitel 3
PIN ändern
3
Sie können die PIN-Nummer Ihres Gerätes
(Basisstation) ändern. Die werkseitige
Einstellung ist 0000.
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Geben Sie eine vierstellige Zahl für die
aktuelle PIN ein.
Drücken Sie Menu/OK.
d
Geben Sie eine vierstellige Zahl als
neue PIN ein.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
e
Drücken Sie
Drücken Sie a oder b, um PIN ändern
zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
.
Hinweis
Notieren Sie Ihre PIN-Nummer und
bewahren Sie sie an einem sicheren Ort
auf. Falls Sie die programmierte PINNummer vergessen haben, wenden Sie
sich bitte an Ihren BrotherVertriebspartner.
23
Alle Einstellungen wieder auf
werkseitige Einstellungen
zurücksetzen
Sie können alle geänderten Einstellungen,
wie das Telefonbuch, gewählte Nummern,
Anruferliste und andere Einstellungen, wieder auf die werkseitigen Einstellungen zurücksetzen.
a
b
Drücken Sie Menu/OK.
c
Drücken Sie a oder b, um
Hörer-Reset zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
Drücken Sie 1 zur Bestätigung.
Drücken Sie a oder b, um
Hörereinstell. zu wählen.
Drücken Sie Menu/OK.
3
4
Problemlösung und Wartung
4
Problemlösung
4
Falls einmal ein Problem auftreten sollten, versuchen Sie, es mit Hilfe der folgenden Tabelle zu
lösen.
Sie können die meisten Probleme leicht selbst beheben. Falls Sie weitere Hilfe benötigen, finden
Sie auf der Brother-Homepage bzw. im Brother Solutions Center Antworten auf häufig gestellte
Fragen (FAQ) sowie Tipps, um Störungen zu beheben. Besuchen Sie unsere Website
http://solutions.brother.com.
Probleme und Abhilfe
4
4
Problemlösung
Mögliche Abhilfe
Der schnurlose Hörer funktioniert
nicht.
Vergewissern Sie sich, dass der Akku aufgeladen ist. (Siehe Akku aufladen
auf Seite 26.)
Es kann weder gewählt noch ein
Anruf angenommen werden.
Vergewissern Sie sich, dass das Gerät (Basisstation) richtig an die Telefonsteckdose angeschlossen ist.
Vergewissern Sie sich, dass der Netzstecker des Gerätes (Basisstation) angeschlossen ist. Wenn nicht gewählt werden kann, vergewissern Sie sich, dass am
Gerät (Basisstation) der Stand-by-Fax-Modus (bzw. Power-Save-Modus) ausgeschaltet ist.
Vergewissern Sie sich, dass der Akku aufgeladen ist. (Siehe Akku aufladen
auf Seite 26.)
Verringern Sie den Abstand zum Gerät (Basisstation). Der schnurlose Hörer ist
eventuell zu weit vom Gerät (Basisstation) entfernt.
Wenn Sie den schnurlosen Hörer an mehr als einem Gerät (Basisstation) angemeldet haben, vergewissern Sie sich, dass im Menü des schnurlosen Hörers das
richtige Gerät (Basisstation) gewählt ist. (Siehe Basisstation wählen auf Seite 15)
Schlechte Telefonleitungsverbindung
Vergewissern Sie sich, dass sich keine Quelle möglicher Funkstörungen zwischen dem Gerät (Basisstation) und dem schnurlosen Hörer befindet.
Verringern Sie den Abstand zum Gerät (Basisstation). Der schnurlose Hörer ist
eventuell zu weit vom Gerät (Basisstation) entfernt.
Versuchen Sie während eines Gesprächs durch Veränderung des Winkels der
Antenne, die sich an der rechten Seite des Gerätes (Basisstation) befindet, den
Empfang zu verbessern.
Entfernen Sie sich von Wänden.
Der Akku lädt sich nicht auf.
Vergewissern Sie sich, dass der Akku richtig in den Hörer eingesetzt ist. (Siehe
Akku wechseln auf Seite 27.)
Vergewissern Sie sich, dass der schnurlose Hörer richtig in der Ladestation steht
und die LED grün leuchtet. (Siehe Akku aufladen auf Seite 26.)
Reinigen Sie die Ladekontakte der Ladestation und des schnurlosen Hörers. (Siehe Reinigen auf Seite 27.)
Die Leistung des Akkus ist nach
dem Ladevorgang immer noch
schlecht.
Wechseln Sie den Akku. (Siehe Akku wechseln auf Seite 27.)
24
Kapitel 4
Problemlösung
Mögliche Abhilfe
Der schnurlose Hörer piept während eines Gesprächs.
Verringern Sie den Abstand zum Gerät (Basisstation). Der schnurlose Hörer ist
eventuell zu weit vom Gerät (Basisstation) entfernt.
Prüfen Sie den Ladezustand des Akkus. Wenn Sie das Gespräch fortsetzen
möchten, leiten Sie es zum Gerät (Basisstation) weiter und verwenden Sie die
Taste Freisprechen, um den Anruf zu übernehmen. (Siehe Weiterleiten eines Anrufs auf Seite 14.) Laden Sie den Akku auf. (Siehe Akku aufladen auf Seite 26.)
Ein interner Anruf ist nicht möglich.
Der schnurlose Hörer oder das Gerät (Basisstation), das Sie anrufen möchten, ist
möglicherweise belegt. Warten Sie, bis die Leitung wieder frei ist.
Wenn Sie mit mehr als einem Gerät (Basisstation) arbeiten, vergewissern Sie
sich, dass Ihr schnurloser Hörer am richtigen Gerät (Basisstation) angemeldet ist.
Ein weiterer optionaler schnurloser
Hörer kann nicht angemeldet werden.
Vergewissern Sie sich, dass der schnurlose Hörer und das Gerät (Basisstation)
bereit und nicht mit einer anderen Funktion beschäftigt sind.
Fehlermeldungen
4
Sollten einmal Fehler oder Probleme durch Fehlbedienung auftreten, erkennt der schnurlose Hörer meist selbst die Fehlerursache und zeigt einen entsprechenden Hinweis im Display an. Im Folgenden werden die Fehlermeldungen erklärt und Hinweise zur Abhilfe gegeben.
Sie können die meisten Probleme leicht selbst beheben. Falls Sie weitere Hilfe benötigen, finden
Sie auf der Brother-Homepage bzw. im Brother Solutions Center Antworten auf häufig gestellte
Fragen (FAQ) sowie Tipps, um Störungen zu beheben.
Besuchen Sie unsere Website http://solutions.brother.com.
Fehlermeldungen
Mögliche Ursache
Mögliche Abhilfe
Akku schwach
Hörer aufladen
Der Akku des schnurlosen Hörers ist
leer.
Laden Sie den Akku auf.
(Siehe Akku aufladen auf Seite 26.)
Basis belegt
Vom Gerät (Basisstation) aus wird ein
internes Gespräch geführt.
Warten Sie, bis die Leitung frei ist.
Am Gerät (Basisstation) wird gerade
ein schnurloser Hörer angemeldet.
Warten Sie, bis die Anmeldung abgeschlossen ist.
Am Gerät (Basisstation) werden Anruf- Warten Sie, bis das Gerät (Basisstation)
beantworter-Funktionen, wie das Auf- wieder bereit ist.
nehmen von Ansagen oder die Wiedergabe von Nachrichten, ausgeführt.
Höreranmeldung
nicht möglich
Die Anmeldung des schnurlosen Hörers war nicht möglich.
Versuchen Sie die Anmeldung erneut.
(Siehe Schnurlose Hörer anmelden
auf Seite 3.)
Keine
Anrufer-K.
Es ist keine Anrufer-Kennung gespeichert. Es sind keine Anrufe eingegangen, die Anrufer-Kennung ist am Gerät
(Basisstation) nicht eingeschaltet oder
Sie haben den entsprechenden Service-Dienst Ihrer Telefongesellschaft
für die Übermittlung der Anrufer-Kennung nicht gebucht.
Wenden Sie sich an Ihre Telefongesellschaft. (Siehe Anrufer-Kennung im
Benutzerhandbuch Ihres Gerätes.)
25
Problemlösung und Wartung
Fehlermeldungen
Mögliche Ursache
Mögliche Abhilfe
Leitung belegt
Ein anderer Teilnehmer führt ein Gespräch über die Freisprecheinrichtung
des Gerätes (Basisstation) oder einen
anderen schnurlosen Hörer.
Warten Sie, bis die Leitung frei ist.
Das Gerät (Basisstation) empfängt ein
Fax.
Warten Sie, bis die Leitung frei ist.
Der schnurlose Hörer ist zu weit vom
Gerät (Basisstation) entfernt.
Verringern Sie den Abstand zwischen dem
schnurlosen Hörer und dem Gerät
(Basisstation).
Der Netzstecker des Gerätes (Basisstation) ist nicht angeschlossen.
Vergewissern Sie sich, dass der Netzstecker des Gerätes (Basisstation) angeschlossen ist.
Der schnurlose Hörer ist nicht angemeldet.
Melden Sie den schnurlosen Hörer an. (Siehe Schnurlose Hörer anmelden
auf Seite 3.)
Die Antenne an der rechten Seite des
Gerätes (Basisstation) ist nicht ausgeklappt.
Vergewissern Sie sich, dass die Antenne
ausgeklappt ist.
Suche
Basisstation
(Basisstation
nicht erkannt)
Regelmäßige Wartung
Akku aufladen
b
4
Stecken Sie den kleinen Stecker in die
Buchse (1) und führen Sie dann das Kabel um den Halteclip (2) wie gezeigt.
1
Stecken Sie den Netzadapter-Stecker in
die Steckdose.
4
Wenn der Ladezustand des Akkus nachlässt,
sollten Sie ihn aufladen. Die Anzeige für den
Ladezustand befindet sich unten rechts im
Display.
a
4
Für Deutschland
und Österreich
c
Für die Schweiz
Stellen Sie den schnurlosen Hörer mit
dem Display nach vorn in die Ladestation.
2
26
Kapitel 4
Reinigen
4
Reinigen Sie den schnurlosen Hörer mit einem weichen Tuch. Einmal im Monat sollten
auch die Ladekontakte gereinigt werden.
Wenn diese verschmutzt sind, kann der Akku
nicht richtig aufgeladen werden.
Akku wechseln
4
Wenn sich der Akku sehr schnell entlädt (siehe Akkustatus-Anzeige), vergewissern Sie
sich, dass Sie den Akku richtig aufgeladen
haben. Sollte sich dadurch die Leistung nicht
verbessern, wird es Zeit, den Akku zu wechseln.
VORSICHT
Verwenden Sie nur neutrale Reinigungsmittel. Durch Reinigen des schnurlosen Hörers mit flüchtigen Reinigungsmitteln wie
Verdünner oder Benzin wird das Gehäuse
beschädigt.
WARNUNG
Benutzen Sie nur original Brother Akkus
(BCL-BT20). Anderenfalls können Beschädigungen am Gerät und Verletzungen von
Personen auftreten.
Verwenden Sie keine Reingungsmittel, die
Ammoniak enthalten.
VORSICHT
Entfernen Sie nicht die weiße Plastikumhüllung des Akkus.
Verwenden Sie keinen Isopropyl-Alkohol
zum Reinigen des Funktionstastenfeldes.
Es könnte dadurch reißen.
a
Reinigen Sie die Ladekontakte wie folgt:
a
Ziehen Sie den Netzstecker der Ladestation.
b
Reinigen Sie die Ladekontakte (1) der
Ladestation und des schnurlosen Hörers mit einem Wattestäbchen.
4
2
1
1
b
27
Drücken Sie auf die Fläche (1) an der
Akku-Abdeckung (2) und schieben Sie
die Abdeckung vom schnurlosen Hörer.
Nehmen Sie den alten Akku aus dem
schnurlosen Hörer und ziehen Sie den
Stecker ab.
Problemlösung und Wartung
c
Schließen Sie den Stecker (1) des neuen Akkus (2) wie gezeigt an.
2
1
Hinweis
• Nach dem Wechsel sollten Sie Datum und
Uhrzeit einstellen.
(Siehe Datum und Uhrzeit auf Seite 21.)
• Entsorgen Sie gebrauchte Akkus gemäß
den örtlichen Bestimmungen für
Nickelmetallhydrid-Batterien.
4
d
Legen Sie den Akku wie unten gezeigt in
der richtigen Position in den schnurlosen Hörer.
e
Befestigen Sie die Akku-Abdeckung,
indem Sie sie über den Akku schieben.
28
5
Technische Daten
5
Allgemeines
5
Schnurloser Hörer
5
Frequenz
1,9 GHz
Standard
DECT™
Mehrere Hörer verwendbar Bis zu 4 Hörer
Abmessungen
154 mm
31,6 mm
Gewicht (inkl. Akku)
149 g
Display
(Flüssigkristallanzeige)
16 Zeichen, 3 Zeilen (+1 Zeile für Symbole),
Hintergrundbeleuchtung (orange)
Ladestatus-Anzeige
Ja (LED)
Aufladezeit
12 Stunden
Während der Verwendung
(Gespräch)
10 Stunden
In Bereitschaft
200 Stunden
Akku
5
Typ
BCL-BT20
Leistung
Ni-MH 3,6 V 730 mAh
29
49,6 mm
Technische Daten
Ladestation
5
Abmessungen
67 mm
85 mm
Gewicht
71,6 g
Leistungsaufnahme
(während des
Ladevorgangs)
Laden:
69 mm
5
Durchschnittlich 2 W
Netzadapter
Typ
BCL-ADB (für Vereinigtes Königreich)
BCL-ADC (für andere)
Eingang
220 bis 240 V Wechselstrom 50/60 Hz
Ausgang
11 V Gleichstrom
Grundfunktionen
Telefonbuch
Bis zu 100 Nummern mit Name
Wahlwiederholung
Ja
Klingelton-Melodien
Ja (2 Melodien, 5 Klingeltöne)
Interngespräche
Hörer-zu-Hörer und Hörer-zu-Basisstation
Gesprächsdauer-Anzeige
Ja
5
30
6
Stichwortverzeichnis
A
P
Akku
aufladen ................................................26
einlegen ..................................................2
ersetzen ................................................27
Automatische Zeitumstellung ...................21
PIN
ändern .................................................. 23
eingeben ....................................... 3, 5, 23
Problemlösung ......................................... 24
Fehlermeldungen ................................. 25
Probleme und Abhilfe ........................... 24
D
Datenerhalt ...............................................16
Datum und Uhrzeit ...................................21
Display .................................................8, 16
Kontrast .................................................21
Sprache wählen ....................................22
R
Reinigung ................................................ 27
S
E
Schnurlosen Hörer einrichten .................. 16
Sicherheitshinweise ................................... 6
Echokontrolle ...........................................22
T
F
Fehlermeldungen .....................................25
H
Hilfe
LCD- Meldungen ...................................16
Menütabellen ........................................16
Menü-Tasten benutzen .........................16
Hörer
abmelden ................................................5
anmelden ................................................3
K
Klingelton .................................................20
L
Lautstärke
Hörer .....................................................20
Klingeln .................................................20
Lautsprecher .........................................20
Signalton ...............................................20
M
Menüfunktionen ........................................17
31
Tastatursperre ......................................... 15
Tasten und ihre Funktionen ....................... 7
Telefon ....................................................... 9
Anruferliste ........................................... 11
Basisstation wählen .............................. 15
Dreierkonferenz ................................ 1, 15
Gewählte Nummern ............................. 10
Interne Gespräche ............................ 1, 14
Stummschaltung ................................... 10
Wahlwiederholung ................................ 10
weiterleiten ........................................... 14
Telefonbuch
ändern .................................................. 13
löschen ................................................. 13
speichern .............................................. 12
Anruferliste ........................................ 12
Gewählte Nummern .......................... 12
Texteingabe ............................................. 19
Sonderzeichen ..................................... 19
W
Wählen
Anruferliste ........................................... 11
Gewählte Nummern/Wahlwiederholung ... 10
Telefonbuch .......................................... 10
Wählpause ........................................... 11
Wahlwiederholung/Pause ........................ 10
Wartung ................................................... 26
Werkseitige Hörereinstellungen ............... 23
EU-Richtlinien 2002/96/EC und EN50419
(Nur innerhalb der EU)
Dieses Produkt trägt das oben gezeigte Recycling-Symbol. Das bedeutet, dass das Gerät am
Ende der Nutzungszeit kostenlos bei einer kommunalen Sammelstelle zum Recyceln abgegeben
werden muss. Eine Entsorgung über den Haus-/Restmüll ist nicht gestattet. Dies ist ein aktiver
Beitrag zum Umweltschutz.
Warenzeichen
Das Brother Logo ist ein eingetragenes Warenzeichen von Brother Industries, Ltd.
Brother ist ein eingetragenes Warenzeichen von Brother Industries, Ltd.
DECT ist ein Warenzeichen von ETSI.
© 2007 Brother Industries, Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Alle anderen in diesem Benutzerhandbuch erwähnten Produktnamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der betreffenden Firmen.
Besuchen Sie unsere Websites
http://www.brother.com
Dieses Gerät entspricht den Bestimmungen des Landes, für das es zugelassen wurde.
Die Brother-Vertretungen und Brother-Händler der einzelnen Länder können die technische
Unterstützung nur für die Geräte übernehmen, die in ihrem jeweiligen Land gekauft und
zugelassen wurden.
GER/AUS/SWI-GER