Samsung SP-F10M Erster LED Datenprojektor mit

Pressemitteilung
Samsung SP-F10M
Erster LED Datenprojektor mit 1.000 ANSI-Lumen von Samsung
Wien, 21. Juni 2010 - Samsung Electronics bringt mit dem SP-F10M den ersten LEDDatenprojektor mit einer Lichtleistung von 1.000 ANSI Lumen auf den Markt. Der SP-F10M
verfügt über eine LED-Lichtquelle mit einer Lebensdauer von mehr als 30.000 Stunden.
Diese behält ihre Leuchtkraft über nahezu die gesamte Lebensdauer des Projektors und
bietet dabei eine größere Farbintensität sowie einen breiteren Farbraum als jeder andere
derzeit erhältliche LED-Projektor. Dadurch ist es nicht mehr nötig, die Projektorlampe
auszutauschen, was die Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Geräten erheblich
reduziert. Der SP-F10M eignet sich besonders für Geschäftskunden sowie für den Einsatz in
Bildungseinrichtungen und Behörden, bei denen Umwelt- und Kostenaspekte eine wichtige
Rolle spielen.
Der Verzicht auf die herkömmliche Lampentechnologie, in denen quecksilberhaltige Drähte verbaut
sind, ist aus Umweltsicht der größte Vorteil der LED-Technologie. Dies reduziert nicht nur die
Umweltschädigungen, die durch die Entsorgung der Lampen entstehen. Zusätzlich werden auch
die Kosten für die Entsorgung der Lampen gesenkt, die auch in die Gesamtbetriebskosten mit
einfließen.
Außerdem behalten die LEDs ihre Leuchtkraft über einen langen Zeitraum. Herkömmliche
Projektoren verlieren über die Lebensdauer der Lampe bis zu 50 Prozent ihrer Helligkeit. Die
höhere Farbintensität und der größere darstellbare Farbraum gestatten es zudem, den Projektor
flexibler einzusetzen – zum Beispiel kann man auch eine Tafel anstatt eines Whiteboards oder
einer Leinwand als Projektionsfläche nutzen. Das macht den Einsatz der Geräte in Bildungseinrichtungen oder auch Behörden einfacher. Weitere Vorteile der LED-Technik sind der geringere
Geräuschpegel und die kürzere Startzeit, bis die LED-Lichtquelle die volle Helligkeit erreicht hat.
Innovative Funktionen
Präsentieren ohne PC - ob Microsoft Powerpoint, Word oder Excel – mit dem integrierten Office
und Multimedia Viewer gelingt eine hochwertige Präsentation mit flotten Bildwechseln direkt von
einem USB-Datenspeicher. Ein Dateibrowser mit Vorschaufunktion erleichtert die Navigation und
das schnelle Auffinden von Präsentationen. Neben Microsoft Office (`97 – 2007) werden auch
Formate wie PDF, Text, Audio (*.mp3, *.wma), Bild (*.jpg) und Film (*.avi, *.wmv, *.mp4, *.mpg,
*.mpeg) unterstützt.
Möglichkeit zum Testen
Falls Sie einen ausführlichen Testbericht veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte an uns,
wir können Ihnen diesen Projektor für 3 Tage ausleihen.
Die wichtigsten Spezifikationen des SP-F10M im Überblick
Eine Helligkeit von 1.000 ANSI Lumen
30.000 Stunden Lebensdauer der LED-Lichtquelle
Native XGA-Auflösung (1024 x 768 Bildpunkte)
Bilddiagonale von 40 bis 300 Zoll
USB-Port mit eingebautem Office-Viewer für Microsoft Office und Adobe PDF Dokumente
Vielfältige Anschlussmöglichkeiten wie z.B. HDMI- und VGA
Schnelles Ein - und Ausschalten
Automatische vertikale Keystone-Korrektur
Sehr leise mit 26 dB im EcoMode
Maße: 30,7 x 28,7 x 10,1 cm / 4,8 kg
Weitere Informationen unter www.projektor.at.
Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.
________________________________________________________________________
Über projektor.at
Die projektor.at Präsentationstechnik GmbH ist Händler, Distributor und Systemintegrator im
Bereich der Präsentationstechnik. Das Produktportfolio umfasst sämtliche Präsentationstechnik
und Präsentationszubehör - von der Beratung und Planung bis hin zur Komplettausstattung. Das
Unternehmen richtet sich mit seinem Produkt- und Dienstleistungsangebot an Firmen jeder Größe,
an den Fachhandel, sowie auch an Privatkunden.
_______________________________________________________________________
Aussender: projektor.at Präsentationstechnik GmbH
Ansprechpartner: Benita Rossmeier
E-Mail: br@projektor.at / Tel.: +43/1/617 62 67-36