Cisco Linksys WAG110 User guide

BENUTZERHANDBUCH
Wireless ADSL2+ Gateway
Modelle: WAG54G2,
WAG110, WAG160N
Info zu diesem Handbuch
Info zu diesem Handbuch
Beschreibung der Symbole
Im Benutzerhandbuch finden Sie verschiedene Symbole,
die auf bestimmte Elemente hinweisen. Nachfolgend
finden Sie eine Beschreibung dieser Symbole:
HINWEIS: Dieses Häkchen kennzeichnet einen
Hinweis, den Sie bei Verwendung des Produkts
besonders beachten sollten.
WARNUNG: Dieses Ausrufezeichen kennzeichnet
eine Warnung und weist darauf hin, dass unter
bestimmten Umständen Schäden an Ihrem
Eigentum oder am Produkt verursacht werden
können.
INTERNET: Dieses Globussymbol kennzeichnet
eine interessante Website- oder E-Mail-Adresse.
Online-Ressourcen
Website-Adressen werden in diesem Dokument ohne
http:// angegeben, da die meisten aktuellen Browser
diese Angabe nicht benötigen. Falls Sie einen älteren
Browser verwenden, müssen Sie der Webadresse ggf.
http:// voranstellen.
Ressource
Website
Linksys
www.linksys.com
Linksys International
www.linksys.com/international
Glossar
www.linksys.com/glossary
Netzwerksicherheit
www.linksys.com/security
Copyright und Marken
Linksys ist eine eingetragene Marke
bzw. eine Marke von Cisco Systems, Inc.
und/oder deren Zweigunternehmen
in den USA und anderen Ländern.
Copyright © 2008 Cisco Systems,
Inc. Alle Rechte vorbehalten. Andere
Handelsmarken und Produktnamen
sind Marken bzw. eingetragene
Marken der jeweiligen Inhaber.
Wireless ADSL2+ Gateway
i
Inhalt
Kapitel 1: Produktüberblick
1
Vorderseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Rückseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Aufbaumöglichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Kapitel 2: Checkliste für die Wireless-Sicherheit
3
Allgemeine Richtlinien für die Netzwerksicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Weitere Sicherheitstipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Kapitel 3: Installation
4
Anschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Einrichtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Kapitel 4: Erweiterte Konfiguration
5
Anhang A: Fehlerbehebung
6
Anhang B: Spezifikationen
7
Anhang C: Garantieinformationen
9
Eingeschränkte Gewährleistung – Europa, Naher Osten, Afrika, Lateinamerika . . . . . . . 9
Limited Warranty – India, Indonesia, Malaysia, Phillipines, Singapore,
Thailand, Vietnam . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Limited Warranty – Australia and New Zealand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Anhang D: Zulassungsinformationen
14
United States of America . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Canada . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
Wireless Disclaimer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Avis de non-responsabilité concernant les appareils sans fil . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
New Zealand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
European Union . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Anhang E: Software-Lizenzvereinbarung
24
Software in Produkten von Linksys . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Software-Lizenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Wireless ADSL2+ Gateway
ii
Produktüberblick
Kapitel 1
Kapitel 1:
Produktüberblick
Vielen Dank, dass Sie sich für ein Wireless ADSL2+ Gateway
von Linksys entschieden haben. Das Gateway ermöglicht
Ihnen den Zugriff auf das Internet, entweder über eine
Wireless-Verbindung oder über einen der vier Switched
Ports. Weiterhin können Sie mithilfe des Gateways
Ressourcen wie Computer, Drucker und Dateien
gemeinsam nutzen. Während Sie online sind, tragen eine
Reihe von Sicherheitsmerkmalen zur Sicherheit Ihrer Daten
sowie zu Ihrem Datenschutz bei. Die Sicherheitsmerkmale
umfassen WPA2-Sicherheit, eine SPI-Firewall (Stateful
Packet Inspection) sowie NAT-Technologie. Über das
bereitgestellte browserbasierte Dienstprogramm lässt
sich das Gateway problemlos konfigurieren.
DSL (Grün): Die DSL-LED leuchtet bei jeder
erfolgreichen DSL-Verbindung. Die LED blinkt,
wenn mit dem Gateway eine ADSL-Verbindung
hergestellt wurde.
Internet (Grün): Die Internet-LED leuchtet auf,
wenn eine Verbindung über den Internet-Port
hergestellt wird und bleibt an, solange diese
Verbindung besteht. Bei Netzwerkaktivität über
den Internet-Port blinkt sie.
Rückseite
WAG54G2, WAG110, WAG160N
DSL: Die ADSL-Leitung wird am DSL-Port
angeschlossen.
Vorderseite
WAG54G2, WAG110, WAG160N
Power (Grün): Diese LED leuchtet so lange, wie
das Gateway eingeschaltet ist.
Ethernet 1-4 (Grün): Diese nummerierten
LEDs entsprechen den nummerierten Ports
auf der Rückseite des Gateways und dienen
den beiden folgenden Zwecken: Wenn die
betreffende LED konstant leuchtet, ist das
Gateway über diesen Port erfolgreich mit einem
Gerät verbunden. Bei Netzwerkaktivität über
diesen Port blinkt sie.
Schaltfläche Wi-Fi Protected Setup (nur
WAG54G2, WAG110, WAG160N): Klicken
Sie auf diese Schaltfläche, um mittels Wi-Fi
Protected Setup nach Ihrem Wi-Fi Protected
Setup-unterstützten Wireless-Gerät zu suchen.
HINWEIS: Wi-Fi Protected Setup ist eine
Funktion, die Ihnen das Konfigurieren
Ihres Wireless-Netzwerks und seiner
Sicherheitseinstellungen erleichtert.
Weitere Informationen hierzu erhalten
Sie unter „Wireless“ > „Grundlegende
Wireless-Einstellungen“ im Kapitel
„Erweiterte Konfiguration“.
Ethernet 1, 2, 3, 4: Über diese Ethernet-Ports
(1, 2, 3, 4) wird das Gateway an Wired-Computer
und
andere
Ethernet-Netzwerkgeräte
angeschlossen.
Reset: Das Gateway kann auf zweierlei Weise
auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt
werden. Halten Sie entweder die Reset-Taste
ungefähr fünf Sekunden lang gedrückt, oder
stellen Sie die Standardeinstellungen im
webbasierten Dienstprogramm des Gateways
unter Verwaltung > Werkseinstellungen wieder
her.
Power: Der Power-Port dient zum Anschließen
des Netzteils.
Aufbaumöglichkeiten
Das Gerät kann auf zwei verschiedene Arten installiert
werden. Die erste Möglichkeit besteht darin, das Gerät
horizontal auf einer Fläche aufzustellen. Die zweite
Möglichkeit besteht darin, das Gerät an einer Wand zu
befestigen.
Horizontale Installation
An der Unterseite des Geräts befinden sich vier
Gummifüße. Positionieren Sie das Gerät auf einer ebenen
Fläche in Nähe einer Steckdose.
Wireless (Grün): Die Wireless-LED leuchtet,
wenn die Wireless-Funktion aktiviert ist. Wenn
das Gateway Daten über das Netzwerk sendet
oder empfängt, blinkt sie auf.
Wireless ADSL2+ Gateway
1
Produktüberblick
Kapitel 1
Wandmontage
(nur WAG54G2, WAG110, WAG160N)
Befolgen Sie diese Anweisungen:
An der Unterseite des Geräts befinden sich zwei
Aussparungen für die Wandmontage. Der Abstand
zwischen den Löchern beträgt 152 mm.
1. Legen Sie eine Stelle fest, an der Sie das Gerät anbringen
möchten. Die Wand, an der Sie den Router befestigen,
muss glatt, flach, trocken und fest sein. Außerdem
muss die Montageposition so gewählt werden, dass
sie sich in der Nähe einer Steckdose befindet.
Zur Befestigung des Geräts sind zwei Schrauben
erforderlich.
2. Bohren Sie zwei Löcher in die Wand. Die Löcher müssen
einen Abstand von 152 mm aufweisen.
3. Drehen Sie in jedes Loch eine Schraube, wobei die
Köpfe der Schrauben jeweils 3 mm herausstehen
sollten.
4 - 5 mm
1 - 1,5 mm
2,5 - 3,0 mm
Empfohlenes Montagezubehör
4. Halten Sie das Gerät so, dass sich die beiden
Aussparungen für die Wandmontage über den zwei
Schrauben befinden.
††Hinweis: Die Darstellung des Montagezubehörs
ist nicht maßstabsgerecht.
HINWEIS:
Linksys
übernimmt
keine
Verantwortung für Schäden, die auf für
die Wandmontage ungeeignetes Zubehör
zurückzuführen sind.
5. Platzieren Sie die Aussparungen für die Wandmontage
auf den Schrauben, und schieben Sie das Gerät nach
unten, bis die Schrauben fest in den Aussparungen für
die Wandmontage sitzen.
152 mm
Schablone für Wandmontage
Wireless ADSL2+ Gateway
2
Kapitel 2
Kapitel 2:
Checkliste für die
Wireless-Sicherheit
Wireless-Netzwerke sind praktisch und einfach zu
installieren, folglich greifen immer mehr Privatanwender
mit Highspeed-Internetzugriff darauf zurück. Da die Daten
bei Wireless-Netzwerken per Funk übertragen werden, ist
diese Art von Netzwerk anfälliger für unberechtigte Zugriffe
als ein herkömmliches Kabel-Netzwerk. Wie Signale von
mobilen oder kabellosen Telefonen können auch Signale
aus Wireless-Netzwerken abgefangen werden. Da Sie
unberechtigte Personen nicht physisch daran hindern
können, eine Verbindung mit Ihrem Wireless-Netzwerk
herzustellen, müssen Sie einige zusätzliche Maßnahmen
zum Schutz des Netzwerks ergreifen.
1. Ändern des Standardnamens
für das Wireless-Netzwerk (SSID)
Wireless-Geräten wird werkseitig ein Standard-WirelessNetzwerkname bzw. eine SSID (Service Set Identifier)
zugewiesen. Dies ist der Name Ihres Wireless-Netzwerks,
der bis zu 32 Zeichen umfassen darf. Wireless-Produkte
von Linksys verwenden linksys als Standardnamen
für das Wireless-Netzwerk. Sie sollten den WirelessNetzwerknamen in einen eindeutigen Namen ändern,
um ihn von anderen Netzwerken zu unterscheiden,
die möglicherweise in Ihrer Umgebung vorhanden
sind. Verwenden Sie jedoch keine personenbezogenen
Informationen (wie etwa Ihre Kontonummer), da diese
Informationen bei der Suche nach Wireless-Netzwerken
für jeden sichtbar sind.
2. Ändern des Standardpassworts
Wenn Sie die Einstellungen von Wireless-Geräten wie
Access Points, Routern und Gateways ändern möchten,
werden Sie zur Eingabe des Passworts aufgefordert. Für
diese Geräte wurde werkseitig ein Standardpasswort
festgelegt. Das Standardpasswort von Linksys lautet
admin. Hacker kennen diese Passwörter und könnten
versuchen, damit auf Ihr Wireless-Gerät zuzugreifen
und Ihre Netzwerkeinstellungen zu ändern. Um jegliche
unberechtigten Änderungen zu verhindern, sollten Sie
das Gerätepasswort so anpassen, dass es schwer zu
erraten ist.
3. Aktivieren der MAC-Adressfilterung
Bei den Routern und Gateways von Linksys können
Sie die MAC-Adressfilterung (Media Access Control)
aktivieren. Eine MAC-Adresse ist eine eindeutige Reihe
von Nummern und Buchstaben, die dem jeweiligen
Netzwerkgerät zugewiesen wird. Wenn die MACWireless ADSL2+ Gateway
Checkliste für die Wireless-Sicherheit
Adressfilterung aktiviert ist, können nur Wireless-Geräte
mit bestimmten MAC-Adressen auf das Wireless-Netzwerk
zugreifen. Beispielsweise können Sie die MAC-Adressen
der verschiedenen Computer bei sich zu Hause angeben,
so dass nur diese Computer Zugang zu Ihrem WirelessNetzwerk haben.
4. Aktivieren der Verschlüsselung
Mit der Verschlüsselung werden die über ein WirelessNetzwerk gesendeten Daten geschützt. WPA/WPA2 (WiFi Protected Access) und WEP (Wired Equivalency Privacy)
bieten verschiedene Sicherheitsstufen für die WirelessKommunikation.
Ein mit WPA/WPA2 verschlüsseltes Netzwerk ist sicherer
als ein Netzwerk, das mit WEP verschlüsselt ist, da bei
WPA/WPA2 eine Verschlüsselung mit dynamischen
Schlüsseln verwendet wird. Um Daten zu schützen,
während diese per Funk übertragen werden, sollten Sie
die höchste Verschlüsselungsstufe einsetzen, die von
Ihren Netzwerkgeräten unterstützt wird.
Bei WEP handelt es sich um einen älteren
Verschlüsselungsstandard, der eventuell auf bestimmten
älteren Geräten, die WPA nicht unterstützen, die einzig
verfügbare Möglichkeit ist.
Allgemeine Richtlinien für die
Netzwerksicherheit
Sämtliche Sicherheitsmaßnahmen für Ihr WirelessNetzwerk sind jedoch zwecklos, wenn das zugrunde
liegende Netzwerk nicht sicher ist.
•• Schützen Sie alle Computer im Netzwerk sowie
vertrauliche Dateien durch Passwörter.
•• Ändern Sie die Passwörter regelmäßig.
•• Installieren Sie Software für den Virenschutz und eine
persönliche Firewall.
•• Deaktivieren Sie die Dateifreigabe für Peer-to-PeerNetzwerke, die gemeinsam auf Dateien zugreifen.
Manche Anwendungen aktivieren die Dateifreigabe
möglicherweise ohne Ihr Wissen bzw. Ihre
Zustimmung.
Weitere Sicherheitstipps
•• Halten Sie Wireless-Geräte wie Router, Access Points
oder Gateways von Außenwänden und Fenstern fern.
•• Schalten Sie Wireless-Router, Access Points oder
Gateways aus, wenn sie nicht genutzt werden (nachts,
im Urlaub).
•• Verwenden Sie sichere Passwörter, die mindestens
acht Zeichen lang sind. Kombinieren Sie Zahlen und
Buchstaben, um keine Standardwörter zu verwenden,
die in Wörterbüchern zu finden sind.
WEB:
Weitere
Informationen
Wireless-Sicherheit
finden
Sie
www.linksys.com/security
zur
unter
3
Installation
Kapitel 3
Kapitel 3:
Installation
Linksys empfiehlt, dass Sie die Installations-CD-ROM
verwenden. Falls Sie Probleme mit der Ausführung der
Installations-CD-ROM haben, können Sie Informationen
in diesem Kapitel nachschlagen.
Anschluss
1. Stellen Sie sicher, dass alle Geräte, mit denen Sie
arbeiten (einschließlich Computer und Gateway),
ausgeschaltet sind. Wenn ein Modem an Ihr Netzwerk
angeschlossen ist, entfernen Sie es. Das Gateway
ersetzt Ihr Modem.
2. Schließen Sie ein Ende des beigelegten EthernetKabels an den Ethernet-Adapter Ihres Computers an.
Schließen Sie das andere Ende des Ethernet-Kabels
an einen der Ethernet-Ports auf der Rückseite des
Gateways an.
HINWEIS: Zur Vermeidung von Störungen sollten
Sie u. U. einen Mikrofilter oder Splitter zwischen
Telefonkabel und Wandbuchse einsetzen.
Wenden Sie sich an Ihren ISP, um zu erfahren, ob
dies erforderlich ist. (Benutzer in Großbritannien
müssen den Mikrofilter an die Wandbuchse mit
dem ASDL-Dienst anschließen und dann ein
Ende des beigelegten Telefonkabels an den DSLPort des Filters anschließen.) Wenn Sie mehrere
Telefone besitzen und nach der Installation
des Gateways auf der Leitung Störgeräusche
feststellen, müssen Sie für jedes Telefon oder
Faxgerät, das Sie verwenden, einen zusätzlichen
Mikrofilter installieren. Bei Verwendung von
ISDN benötigen Sie keinen Mikrofilter.
6. Schließen Sie das Netzteil an den Netzstromanschluss
des Gateways und an eine Steckdose an.
Anschließen des Netzteils
Anschließen des Computers
3. Wiederholen Sie Schritt 2 für alle Computer
oder Geräte, die über Ethernet an das Gateway
angeschlossen werden sollen. Wenn mehr als vier
Computer an das Gateway angeschlossen werden
sollen, müssen Sie außerdem einen Switch an das
Gateway anschließen.
HINWEIS: Wenn der Ethernet-Adapter Ihres
Computers nicht eingerichtet ist, schlagen Sie
weitere Informationen in der Dokumentation
zum Ethernet-Adapter nach.
4. Schließen Sie das eine Ende des Telefonkabels an den
DSL-Port auf der Rückseite des Gateways an.
7. Schalten Sie den Computer ein, mit dem das Gateway
konfiguriert werden soll.
8. Die Netzstrom-, Wireless- und mindestens eine der
Ethernet-LEDs (Nr. 1 bis 4) sollten leuchten. Ist dies
nicht der Fall, vergewissern Sie sich, dass das Gateway
eingeschaltet ist und alle Kabel fest angeschlossen
sind.
Das Gateway ist nun angeschlossen.
Fahren Sie mit dem Abschnitt „Einrichtung“ fort.
Einrichtung
Konfigurieren Sie das Gateway so, dass der Zugriff auf das
Internet über Ihren ADSL-Internet-Dienstanbieter (Internet
Service Provider, ISP) erfolgt. Verwenden Sie dazu die von
Ihrem ISP bereitgestellten Setup-Informationen.
Rufen Sie das webbasierte Dienstprogramm (wie im
Kapitel 4: Erweiterte Konfiguration beschrieben) auf, und
führen Sie die Anweisungen auf folgenden Registerkarten
aus:
•• „Setup“ (Einrichtung) > „Basic Setup“ (Grundlegende
Einrichtung)
•• Wireless > „Basic Wireless Settings“ (Grundlegende
Wireless-Einstellungen)
Anschließen des DSL-Kabels
5. Schließen Sie das andere Ende des Telefonkabels an
die Wandbuchse mit dem ADSL-Dienst oder Mikrofilter
an.
•• Wireless > „Wireless Security“ (Wireless-Sicherheit)
Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, geben Sie
www.linksys.com/uk/registration in das Feld Address
(Adresse) des Browsers ein, und drücken Sie die
Eingabetaste.
Die Installation ist abgeschlossen.
Wireless ADSL2+ Gateway
4
Erweiterte Konfiguration
Kapitel 4
Kapitel 4:
Erweiterte Konfiguration
Das Gateway steht direkt nach der Installation mit dem
Setup-Assistenten (auf der CD-ROM) zur Verfügung. Sie
können jedoch die erweiterten Einstellungen mithilfe
des webbasierten Dienstprogramms ändern. Sie können
das Dienstprogramm über einen Webbrowser auf einem
Computer aufrufen, der an das Gateway angeschlossenen
ist.
HINWEIS: Wenn Sie das Gateway erstmals
installieren, sollten Sie unbedingt den SetupAssistenten auf der Installations-CD-ROM
verwenden. Informationen zum Konfigurieren
erweiterter Einstellungen erhalten Sie in diesem
Kapitel.
Hinweis zum Zugriff auf das webbasierte
Dienstprogramm
Um das webbasierte Dienstprogramm aufzurufen, starten
Sie Ihren Webbrowser und geben im Feld Address (Adresse)
die Standard-IP-Adresse des Gateways (192.168.1.1) ein.
Drücken Sie anschließend die Taste Enter (Eingabe).
Ein Anmeldefenster wird angezeigt. Verwenden Sie
Standardbenutzernamen und -passwort, admin, es sei
denn, Sie haben diese während der Verwendung des
Setup-Assistenten geändert. (Über die Registerkarte
Administration (Verwaltung) können Sie im Fenster
Management (Verwaltungsfunktionen) einen neuen
Benutzernamen und ein neues Passwort festlegen.)
Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.
HINWEIS: Für Neuseeland gilt Folgendes:
Führen Sie folgende Anweisungen nach dem
Zugriff auf das webbasierte Dienstprogramm im
Fenster „Setup“ (Einrichtung) > „Basic Setup“
(Grundlegende Einrichtung) aus:
1. Wählen Sie RFC 2364
dem
Dropdown-Menü
(Kapselungsmethode) aus.
PPPoA aus
Encapsulation
2. Geben Sie unter Kennung für virtuelle
Verbindung für VPI 0 und für VCI 100 ein.
3. Wählen Sie VC für Multiplexing aus.
Anmeldung beim Gateway
Wenn Sie sich nicht anmelden können, halten Sie die
Reset-Taste (Zurücksetzen) auf der Rückseite des Geräts
mindestens 5 Sekunden lang gedrückt. Warten Sie dann,
bis das Gerät zurückgesetzt wurde, und versuchen Sie es
erneut.
4. Wählen Sie Multimode aus dem DropdownMenü DSL Modulation (DSL-Modulation) aus.
5. Geben Sie den Benutzernamen und das
Passwort ein, die Sie von Ihrem ISP erhalten
haben.
6. Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen
speichern).
Wireless ADSL2+ Gateway
5
Fehlerbehebung
Anhang A
Anhang A:
Fehlerbehebung
Der Computer
herstellen.
kann
keine
Der Computer kann keine Wireless-Verbindung zum
Netzwerk herstellen.
Internetverbindung
Folgen Sie den Anweisungen, bis der Computer eine
Verbindung zum Internet herstellen kann:
••
••
Stellen Sie sicher, dass das Gateway eingeschaltet ist.
Die Netzstrom-LED sollte grün leuchten und nicht
blinken.
Falls die Netzstrom-LED blinkt, schalten Sie sämtliche
Netzwerkgeräte aus, einschließlich Gateway und
Computer. Schalten Sie die einzelnen Geräte dann in
der folgenden Reihenfolge wieder ein:
1. Gateway
2. Computer
••
Überprüfen Sie die LEDs an der Vorderseite des
Gateways. Stellen Sie sicher, dass die Netzstrom- und
die DSL-LED sowie mindestens eine der nummerierten
LEDs leuchten. Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie
die Kabelanschlüsse. Der Computer sollte an einen der
Ports angeschlossen sein, die auf dem Gateway mit
den Ziffern 1 bis 4 nummeriert sind. Der LINE-Port des
Gateways sollte an die ADSL-Leitung angeschlossen
sein.
Wenn Sie auf den Browser doppelklicken, werden Sie zur
Eingabe von Benutzername und Passwort aufgefordert.
Gehen Sie wie folgt vor, wenn diese Eingabeaufforderung
nicht mehr angezeigt werden soll.
Stellen Sie sicher, dass der Wireless-Netzwerkname bzw. die
SSID sowohl auf dem Computer als auch auf dem Gateway
gleich lautet. Wenn Sie Wireless-Sicherheit aktiviert
haben, vergewissern Sie sich, dass auf dem Computer und
dem Gateway dieselbe Sicherheitsmethode und derselbe
Schlüssel verwendet werden.
Sie müssen die grundlegenden Einstellungen auf dem
Gateway ändern.
Führen Sie den Setup-Assistenten auf der InstallationsCD-ROM aus.
Sie müssen die erweiterten Einstellungen auf dem
Gateway ändern.
Öffnen Sie den Webbrowser (z. B. Internet Explorer oder
Firefox), und geben Sie die IP-Adresse des Gateways
in das Adressfeld ein (die Standard-IP-Adresse lautet
192.168.1.1). Wenn Sie dazu aufgefordert werden, füllen
Sie die Felder Benutzername und Passwort aus. (Der
Standardbenutzername und das Standardpasswort
lauten admin.) Klicken Sie auf die entsprechende
Registerkarte, um die Einstellungen zu ändern.
WEB: Falls Sie hier keine Antworten auf Ihre
Fragen erhalten haben, finden Sie weitere
Informationen auf der Website von Linksys
unter www.linksys.com/international.
Starten Sie den Web-Browser, und führen Sie die
folgenden Schritte aus (die hier aufgeführten Schritte
gelten für Internet Explorer, sind jedoch für andere
Browser ähnlich):
1. Wählen Sie Extras > Internetoptionen.
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen.
3. Aktivieren Sie Keine Verbindung wählen.
4. Klicken Sie auf OK.
Sie verwenden eine statische IP-Adresse und können
keine Verbindung herstellen.
Schlagen Sie in der Windows-Hilfe nach, und ändern
Sie die Internetprotokoll-Optionen (TCP/IP), um eine IPAdresse automatisch zu beziehen.
Wireless ADSL2+ Gateway
6
Spezifikationen
Anhang B
Anhang B:
Spezifikationen
Modell
WAG54G2
Modell
WAG110
Standards
802.11g, 802.11b, 802.3u,
g.992.1 (g.dmt), g.992.2 (g.lite),
g.992.3, g.992.5, T1.413i2,
U-R2 für Annex-B
Standards
802.11g, 802.11b, 802.3u,
g.992.1 (g.dmt), g.992.2 (g.lite),
g.992.3, g.992.5, T1.413i2,
U-R2 für Annex-B
Ports
DSL, Ethernet (1-4), Power
Ports
DSL, Ethernet (1-4), Power
Tasten
Reset, Wi-Fi Protected Setup
Tasten
Reset, Wi-Fi Protected Setup
LEDs
Power, Ethernet, Wi-Fi Protected
Setup, Wireless, DSL, Internet
LEDs
Power, Ethernet, Wi-Fi Protected
Setup, Wireless, DSL, Internet
Kabeltyp
CAT5 UTP, RJ-11, RJ-45
Kabeltyp
CAT5 UTP, RJ-11, RJ-45
Übertragungsleistung 18 dBm
Antennen
2 (intern)
UPnP
fähig
Übertragungsleistung 17 dBm
Sicherheitsmerkmale
VPN Passthrough (IPSec, PPPoE,
PPTP, L2TP), DoS-Schutz,
WPA2/WPA Personal und
Enterprise, WEP,
MAC-Adressfilterung, NAT,
SPI-Firewall
Antennengewinn
2 dBi
UPnP
fähig
Routing- und
Verwaltungs-
protokolle
Statisches und Dynamisches Routing,
RIP (v1/v2), IGMP, QoS, WMM,
UPnP, Kopieren von MAC-Adressen
Sicherheitsmerkmale
VPN Passthrough (IPSec,
PPTP, L2TP), DoS-Schutz,
WPA2/WPA Personal und
Enterprise, WEP,
MAC-Adressfilterung
NAT, SPI-Firewall
Routing- und
Verwaltungs-
protokolle
Statisches und Dynamisches Routing,
RIP (v1/v2), IGMP, QoS, WMM,
UPnP, Kopieren von MAC-Adressen
Betriebsbedingungen
Abmessungen
202 x 34 x 160 mm
(8,0” x 1,3” x 6,3”)
Gewicht
362 g (12,8 oz)
Netzstrom
12 V DC, 1 A
Zertifizierung
FCC, UL, CE, IDA, Anatel, A-tick,
Wi-Fi (802.11b, 802.11g), WPA
WPA2, Telepermit
Betriebstemperatur
0 bis 40 °C
Lagertemperatur
-20 bis 70°C (-4 bis 158°F)
Luftfeuchtigkeit bei
Betrieb
10 bis 85 % nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit bei
Lagerung
5 bis 90 % nicht kondensierend
Wireless ADSL2+ Gateway
Betriebsbedingungen
Abmessungen
202 x 34 x 160 mm
(8,0” x 1,3” x 6,3”)
Gewicht
362 g (12,8 oz)
Netzstrom
12 V DC, 1 A
Zertifizierung
CE, Wi-Fi (802.11b, 802.11g),
WPA, WPA2
Betriebstemperatur
0 bis 40 °C
Lagertemperatur
-20 bis 70°C (-4 bis 158°F)
Luftfeuchtigkeit bei
Betrieb
10 bis 85 % nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit bei
Lagerung
5 bis 90 % nicht kondensierend
7
Spezifikationen
Anhang B
Modellnummer
WAG160N
Standards
Draft 802.11N, IEEE 802.11g,
IEEE 802.11b, IEEE 802.3u,
g.992.1 (g.dmt), g.992.2 (g.lite),
g.992.3, g.992.5, T1.413i2 Ausgabe 2
U-R2 für Annex-B
Ports
Power, Line, Ethernet (1-4)
Tasten
Reset, Wi-Fi Protected Setup
Kabeltypen
CAT5 UTP, RJ-45, RJ-11
LEDs
Power, Wireless, Ethernet (1-4), DSL,
Internet
Antennen
2 (intern)
Übertragungsleistung
17 dBm
Antennengewinn 2 dBi
Sicherheitsmerkmale
Passwortgeschützte Konfiguration
für Webzugriff
PAP- und CHAP-Authentifizierung
DoS-Schutz (Denial of Service)
SPI-Firewall
AP-Isolierung
URL-Filterung sowie Blockieren von
Schlüsselwörtern, Java, Blockieren
von Cookies, ActiveX, Proxy
ToD-Filter (Blockieren des Zugriffs
nach Zeit)
VPN-Passthrough für IPSec, PPTP und
L2TP-Protokolle
WPA, WPA2 (Personal und Enterprise)
WEP (128/64 Bit) mit Passphrasen-/
WEP-Schlüsselerstellung
Deaktivierung der SSID-Übertragung
Zugriffsbeschränkung nach
MAC- und IP- Adressen
Betriebsbedingungen
Abmessungen
202 x 34 x 160 mm
Gewicht
362 g (12,8 oz)
Netzstrom
12 V DC, 1 A
Zertifizierung
FCC, CE, IC-03, Wi-Fi, A-Tick,
Telepermit, IDA, WPA, WPA2
Betriebstemperatur
0 bis 40 °C
Lagertemperatur -20 bis 70°C (-4 bis 158°F)
BetriebsFeuchtigkeit
10 bis 85 % nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit
bei Lagerung
5 bis 90 % nicht kondensierend
Wireless ADSL2+ Gateway
8
Anhang C
Anhang C:
Garantieinformationen
Eingeschränkte Gewährleistung – Europa,
Naher Osten, Afrika, Lateinamerika
Linksys sichert Ihnen innerhalb der Gewährleistungsfrist
zu, dass dieses Linksys Hardwareprodukt bei normaler
Verwendung keine Material- oder Verarbeitungsfehler
aufweist. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem
Kaufdatum des ursprünglichen Käufers und endet wie
unten angegeben:
•• Nach zwei (2) Jahren für neue Produkte
•• Nach neunzig (90) Tagen für überholte Produkte
Diese eingeschränkte Gewährleistung ist nicht übertragbar
und gilt nur für den ursprünglichen Käufer. Im Rahmen
dieser Gewährleistung beschränken sich Ihre Rechtsmittel
und der Haftungsumfang von Linksys wie folgt: Linksys
kann nach eigener Wahl das Produkt (a) mit einem neuen
oder überholten Teil reparieren, (b) gegen ein verfügbares
gleichwertiges, neues oder überholtes Linksys Produkt
austauschen oder (c) den Kaufpreis abzüglich etwaiger
Nachlässe zurückerstatten. Die Gewährleistung gilt für
jedes reparierte oder Ersatzprodukt für die Dauer der
ursprünglichen Gewährleistungsfrist, aber mindestens
90 Tage. Alle Produkte oder Teile, die ausgetauscht
werden, gehen in das Eigentum von Linksys über.
Diese Gewährleistung gilt zusätzlich zu etwaigen anderen
Gewährleistungen oder Rechten, die Ihnen im Rahmen
eines Kaufvertrags zustehen.
Ausschlüsse und Einschränkungen
Diese Gewährleistung gilt nicht, wenn (a) das
Montagesiegel des Produkts entfernt oder beschädigt
wurde, (b) das Produkt von einer anderen Partei als
Linksys verändert wurde, (c) die Beschädigung des
Produkts auf die Verwendung von Produkten anderer
Anbieter zurückzuführen ist, (d) das Produkt nicht gemäß
den von Linksys bereitgestellten Anweisungen installiert,
betrieben, repariert oder gewartet wurde, (e) das Produkt
unüblichen physischen oder elektrischen Belastungen
ausgesetzt wurde bzw. Gegenstand von Missbrauch,
Nachlässigkeit oder Unfällen war, (f ) die Seriennummer
des Produkts geändert, unleserlich gemacht oder
entfernt wurde oder (g) das Produkt von Linksys kostenbzw. lizenzgebührenfrei zur Beta-Evaluierung oder zu
Test- oder Vorführzwecken zur Verfügung gestellt oder
lizenziert wurde.
JEDE VON LINKSYS MIT DEM PRODUKT ZUR VERFÜGUNG
GESTELLTE SOFTWARE, OB AB WERK AUF DEM PRODUKT
VORINSTALLIERT ODER IM LIEFERUMFANG DES PRODUKTS
ENTHALTEN, WIRD OHNE MÄNGELGEWÄHR UND OHNE
IRGENDEINE GEWÄHRLEISTUNG ZUR VERFÜGUNG
GESTELLT. Ohne das Vorangegangene einzuschränken,
gewährleistet Linksys keinen dauerhaften oder
fehlerfreien Betrieb des Produkts oder der Software.
Darüber hinaus kann Linksys angesichts der ständigen
Weiterentwicklung der Methoden zum unerlaubten
Wireless ADSL2+ Gateway
Garantieinformationen
Zugriff und Angriff auf Netzwerke nicht gewährleisten,
dass das Produkt, der Dienst, die Software oder jegliches
Gerät, System oder Netzwerk, in dem das Produkt oder
die Software eingesetzt wird, keinerlei Schwachstellen für
unbefugte Zugriffe oder Angriffe bietet. Dieses Produkt
enthält möglicherweise Software von Drittanbietern
oder wird in Kombination mit dieser Software oder
mit entsprechenden Serviceangeboten ausgeliefert.
Diese eingeschränkte Gewährleistung bezieht sich
nicht auf diese Software von Drittanbietern oder auf
Serviceangebote. Diese eingeschränkte Gewährleistung
beinhaltet nicht die dauerhafte Verfügbarkeit des Dienstes
eines Drittanbieters, der eventuell für die Verwendung
oder den Betrieb dieses Produkts benötigt wird.
SOWEIT NICHT GESETZLICH UNTERSAGT SIND,
ALLE IMPLIZIERTEN GARANTIEERKLÄRUNGEN DER
HANDELSÜBLICHEN QUALITÄT UND DER EIGNUNG
FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK AUF DIE DAUER DER
GEWÄHRLEISTUNGSFRIST
BESCHRÄNKT.
JEGLICHE
WEITEREN BEDINGUNGEN, ZUSICHERUNGEN UND
GEWÄHRLEISTUNGEN
SOWOHL
AUSDRÜCKLICHER
ALS AUCH STILLSCHWEIGENDER ART, INSBESONDERE
JEGLICHER IMPLIZIERTER GEWÄHRLEISTUNG DER
GESETZMÄSSIGKEIT, WERDEN AUSGESCHLOSSEN. Einige
Gerichtsbarkeiten gestatten keine Beschränkungen
hinsichtlich der Gültigkeitsdauer einer stillschweigenden
Gewährleistung; die oben genannte Beschränkung findet
daher unter Umständen auf Sie keine Anwendung. Diese
eingeschränkte Gewährleistung sichert Ihnen bestimmte
gesetzlich verankerte Rechte zu. Darüber hinaus stehen
Ihnen je nach Gerichtsbarkeit unter Umständen weitere
Rechte zu.
SOWEIT NICHT GESETZLICH UNTERSAGT, SCHLIESST
LINKSYS JEGLICHE HAFTUNG FÜR VERLOREN GEGANGENE
DATEN, EINKOMMENS- BZW. GEWINNVERLUSTE ODER
SONSTIGE
SCHÄDEN
BESONDERER,
INDIREKTER,
MITTELBARER, ZUFÄLLIGER ODER BESTRAFENDER
ART AUS, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG BZW.
DER
NICHTVERWENDBARKEIT
DES
PRODUKTS
(AUCH DER SOFTWARE) ERGEBEN ODER MIT DIESER
ZUSAMMENHÄNGEN,
UNABHÄNGIG
VON
DER
HAFTUNGSTHEORIE (EINSCHLIESSLICH NACHLÄSSIGKEIT),
AUCH WENN LINKSYS ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER
SCHÄDEN INFORMIERT WURDE. DIE HAFTUNG VON
LINKSYS IST STETS AUF DEN FÜR DAS PRODUKT
GEZAHLTEN BETRAG BESCHRÄNKT. Die oben genannten
Beschränkungen kommen auch dann zur Anwendung,
wenn eine in dieser eingeschränkten Gewährleistung
aufgeführte Gewährleistung oder Zusicherung ihren
wesentlichen Zweck verfehlt. Einige Gerichtsbarkeiten
gestatten keinen Ausschluss von bzw. keine
Beschränkungen auf zufällige oder Folgeschäden; die
oben genannte Beschränkung oder der oben genannte
Ausschluss findet daher unter Umständen auf Sie keine
Anwendung.
Kundendienst im Rahmen der Gewährleistung
Bei Fragen zum Produkt oder Problemen finden Sie unter
www.linksys.com/support eine Reihe von Online-SupportTools sowie Informationen, die Ihnen weiterhelfen
können. Für den Fall, dass Ihr Produkt während der
9
Anhang C
Gewährleistungsfrist Mängel aufweist, wenden Sie
sich für Informationen zur Inanspruchnahme des
Kundendienstes im Rahmen der Gewährleistung an Ihren
Dienstanbieter, von dem Sie das Produkt erworben oder
erhalten haben; haben Sie das Produkt nicht von einem
Dienstanbieter erworben oder erhalten, so wenden
Sie sich an den technischen Support von Linksys. Die
Telefonnummer des technischen Supports von Linksys
in Ihrer Gegend finden Sie im Benutzerhandbuch
des Produkts sowie unter www.linksys.com. Für den
Telefonanruf sollten Sie die Seriennummer des Produkts
und Ihren Kaufbeleg zur Hand haben. EIN DATIERTER
KAUFBELEG IST ERFORDERLICH, UM ANSPRÜCHE AUF
KUNDENDIENST IM RAHMEN DER GEWÄHRLEISTUNG
ZU BEARBEITEN. Wenn Sie zur Rückgabe des Produkts
aufgefordert werden, erhalten Sie eine Nummer
zur berechtigten Rücksendung. Sie sind für die
ordnungsgemäße Verpackung und den Versand Ihres
Produkts verantwortlich und tragen die Kosten und das
damit verbundene Risiko. Wenn das Produkt eingesendet
wird, muss die Nummer zur berechtigten Rücksendung
und eine Kopie des datierten Kaufbelegs beigelegt
werden. Produkte ohne Nummer zur berechtigten
Rücksendung und ohne datierten Kaufbeleg werden
nicht angenommen. Legen Sie bei der Rücksendung des
Produkts keine weiteren Objekte bei. Fehlerhafte Produkte,
für die diese eingeschränkte Gewährleistung gilt, werden
repariert oder ausgetauscht und an Sie zurückgesendet,
ohne dass Kosten für Sie entstehen. Bei Kunden außerhalb
der USA und Kanadas sind sämtliche Versandkosten,
Bearbeitungs- und Zollgebühren sowie Mehrwertsteuer
durch die Kunden selbst zu tragen. Für Reparaturen
oder Ersatzprodukte, die nicht dieser eingeschränkten
Gewährleistung unterliegen, gelten die jeweils aktuellen
Preise.
Technischer Support
Diese eingeschränkte Gewährleistung ist weder ein
Dienstleistungs- noch ein Supportvertrag. Aktuelle
Informationen zum Leistungsumfang sowie Richtlinien
(inklusive Preise der Support-Dienstleistungen) des
technischen Supports von Linksys finden Sie unter
www.linksys.com/support.
Allgemein
Diese eingeschränkte Gewährleistung unterliegt den
Gesetzen des Landes, in dem das Produkt erworben
wurde.
Sollte ein Teil dieser Gewährleistung nichtig oder nicht
durchsetzbar sein, bleiben die übrigen Bestimmungen in
vollem Umfang gültig.
Richten Sie alle Anfragen direkt an: Linksys, P.O. Box 18558,
Irvine, CA 92623, USA.
Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.linksys.com
Wählen Sie zunächst Ihr Land und dann SUPPORT/
TECHNICAL (TECHNISCHER SUPPORT) aus.
Für Produktrücksendungen:
Wählen Sie Ihr zuerst Ihr Land und dann CUSTOMER
SUPPORT (KUNDEN-SUPPORT).
Wireless ADSL2+ Gateway
Garantieinformationen
Limited Warranty – India, Indonesia,
Malaysia, Phillipines, Singapore, Thailand,
Vietnam
Linksys warrants this Linksys hardware product against
defects in materials and workmanship under normal
use for the Warranty Period, which begins on the date of
purchase by the original end-user purchaser and lasts for
the period specified below:
•• Two (2) years for new product
•• Ninety (90) days for refurbished product
This limited warranty is non-transferable and extends only
to the original end-user purchaser. Your exclusive remedy
and Linksys’ entire liability under this limited warranty
will be for Linksys, at its option, to (a) repair the product
with new or refurbished parts, (b) replace the product
with a reasonably available equivalent new or refurbished
Linksys product, or (c) refund the purchase price of the
product less any rebates. Any repaired or replacement
products will be warranted for the remainder of the
original Warranty Period or thirty (30) days, whichever is
longer. All products and parts that are replaced become
the property of Linksys.
Exclusions and Limitations
This limited warranty does not apply if: (a) the product
assembly seal has been removed or damaged, (b) the
product has been altered or modified, except by Linksys,
(c) the product damage was caused by use with nonLinksys products, (d) the product has not been installed,
operated, repaired, or maintained in accordance with
instructions supplied by Linksys, (e) the product has
been subjected to abnormal physical or electrical stress,
misuse, negligence, or accident, (f ) the serial number on
the Product has been altered, defaced, or removed, or (g)
the product is supplied or licensed for beta, evaluation,
testing or demonstration purposes for which Linksys does
not charge a purchase price or license fee.
ALL SOFTWARE PROVIDED BY LINKSYS WITH THE
PRODUCT, WHETHER FACTORY LOADED ON THE
PRODUCT OR CONTAINED ON MEDIA ACCOMPANYING
THE PRODUCT, IS PROVIDED “AS IS” WITHOUT WARRANTY
OF ANY KIND. Without limiting the foregoing, Linksys does
not warrant that the operation of the product or software
will be uninterrupted or error free. Also, due to the
continual development of new techniques for intruding
upon and attacking networks, Linksys does not warrant
that the product, software or any equipment, system or
network on which the product or software is used will be
free of vulnerability to intrusion or attack. The product
may include or be bundled with third party software or
service offerings. This limited warranty shall not apply to
such third party software or service offerings. This limited
10
Garantieinformationen
Anhang C
warranty does not guarantee any continued availability
of a third party’s service for which this product’s use or
operation may require.
TO THE EXTENT NOT PROHIBITED BY LAW, ALL IMPLIED
WARRANTIES AND CONDITIONS OF MERCHANTABILITY,
SATISFACTORY QUALITY OR FITNESS FOR A PARTICULAR
PURPOSE ARE LIMITED TO THE DURATION OF THE
WARRANTY PERIOD. ALL OTHER EXPRESS OR IMPLIED
CONDITIONS, REPRESENTATIONS AND WARRANTIES,
INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, ANY IMPLIED
WARRANTY OF NON-INFRINGEMENT, ARE DISCLAIMED.
Some jurisdictions do not allow limitations on how long
an implied warranty lasts, so the above limitation may not
apply to you. This limited warranty gives you specific legal
rights, and you may also have other rights which vary by
jurisdiction.
TO THE EXTENT NOT PROHIBITED BY LAW, IN NO EVENT
WILL LINKSYS BE LIABLE FOR ANY LOST DATA, REVENUE
OR PROFIT, OR FOR SPECIAL, INDIRECT, CONSEQUENTIAL,
INCIDENTAL OR PUNITIVE DAMAGES, REGARDLESS OF THE
THEORY OF LIABILITY (INCLUDING NEGLIGENCE), ARISING
OUT OF OR RELATED TO THE USE OF OR INABILITY TO
USE THE PRODUCT (INCLUDING ANY SOFTWARE), EVEN
IF LINKSYS HAS BEEN ADVISED OF THE POSSIBILITY OF
SUCH DAMAGES. IN NO EVENT WILL LINKSYS’ LIABILITY
EXCEED THE AMOUNT PAID BY YOU FOR THE PRODUCT.
The foregoing limitations will apply even if any warranty
or remedy provided under this limited warranty fails of
its essential purpose. Some jurisdictions do not allow
the exclusion or limitation of incidental or consequential
damages, so the above limitation or exclusion may not
apply to you.
RMA number and dated proof of original purchase will
be rejected. Do not include any other items with the
product you are returning. Defective product covered
by this limited warranty will be repaired or replaced and
returned to you without charge. Customers outside of
the United States of America and Canada are responsible
for all shipping and handling charges, custom duties,
VAT and other associated taxes and charges. Repairs or
replacements not covered under this limited warranty will
be subject to charge at the then-current rates.
Technical Support
This limited warranty is neither a service nor a support
contract. Information about Linksys’ current technical
support offerings and policies (including any fees for
support services) can be found at www.linksys.com/
support.
This limited warranty is governed by the laws of the
jurisdiction in which the Linksys product was purchased
by you.
Please direct all inquiries to: Linksys, P.O. Box 18558, Irvine,
CA 92623.
Obtaining Warranty Service
If you have a question about your product or experience
a problem with it, please go to www.linksys.com/support
where you will find a variety of online support tools
and information to assist you with your product. For
instructions on how to obtain warranty service in the event
your product proves defective during the Warranty Period,
contact the Service Provider from whom you purchased or
received the product (or Linksys Technical Support if you
did not purchase or receive the product from a Service
Provider). The telephone number for Linksys Technical
Support in your area can be found in the product User
Guide and at www.linksys.com. Have your product serial
number and proof of purchase on hand when calling. A
DATED PROOF OF ORIGINAL PURCHASE IS REQUIRED TO
PROCESS WARRANTY CLAIMS. If you are requested to
return your product, you will be given a Return Materials
Authorization (RMA) number. You are responsible for
properly packaging and return shipping your product
at your cost and risk. You must include the RMA number
and a copy of your dated proof of original purchase when
returning your product. Products received without a
Wireless ADSL2+ Gateway
11
Anhang C
Garantieinformationen
Limited Warranty – Australia and New
Zealand
the product is supplied or licensed for beta, evaluation,
testing or demonstration purposes for which Linksys does
not charge a purchase price or license fee.
Linksys warrants this Linksys hardware product against
defects in materials and workmanship under normal
use for the Warranty Period, which begins on the date of
purchase by the original end-user purchaser and lasts for
the period specified below:
All software provided by Linksys with the product, whether
factory loaded on the product or contained on media
accompanying the product, is provided “as is”. Without
limiting the foregoing, Linksys does not warrant that the
operation of the product or software will be uninterrupted
or error free. Also, due to the continual development of new
techniques for intruding upon and attacking networks,
Linksys does not warrant that the product, software or any
equipment, system or network on which the product or
software is used will be free of vulnerability to intrusion or
attack. The product may include or be bundled with third
party software or service offerings. This limited warranty
shall not apply to such third party software or service
offerings. This limited warranty does not guarantee any
continued availability of a third party’s service for which
this product’s use or operation may require.
•• Two (2) years for new product
•• Ninety (90) days for refurbished product
This limited warranty is non-transferable and extends only
to the original end-user purchaser. Your exclusive remedy
and Linksys’ entire liability under this limited warranty will
be for Linksys, at its option, to (a) repair the product with
new or refurbished parts, (b) replace the product with an
equivalent new or refurbished Linksys product, (c) refund
the actual purchase price of the product (net of rebates
and discounts), or (d) pay the cost of repair of the product.
Any repaired or replacement products will be warranted
for the remainder of the original Warranty Period or thirty
(30) days, whichever is longer. All products and parts that
are replaced become the property of Linksys.
This limited warranty gives you specific legal rights, and
you may also have other rights which vary by jurisdiction.
Nothing in this limited warranty excludes, restricts or
modifies any condition, warranty, right or remedy implied
or imposed by any statute or regulation, including implied
terms and warranties which operate to protect the
purchasers of goods and services in various circumstances,
which cannot lawfully be excluded, restricted or modified.
These statutes and regulations include (in the case of
Australia) Part V of the Trade Practices Act 1974 (C’th of
Australia) and corresponding provisions of Australian State
or Territory legislation, and (in the case of New Zealand)
the Consumer Guarantees Act 1993 (NZ). Subject to the
foregoing and without limiting express provisions of this
limited warranty, all express or implied representations,
conditions, warranties and provisions whether based in
statute, common law or otherwise, relating to this Linksys
hardware product, that are not contained in this limited
warranty are excluded to the extent permitted by law.
Exclusions and Limitations
This limited warranty does not apply if: (a) the product
assembly seal has been removed or damaged, (b) the
product has been altered or modified, except by Linksys,
(c) the product damage was caused by use with nonLinksys products, (d) the product has not been installed,
operated, repaired, or maintained in accordance with
instructions supplied by Linksys, (e) the product has
been subjected to abnormal physical or electrical stress,
misuse, negligence, or accident, (f ) the serial number on
the Product has been altered, defaced, or removed, or (g)
Wireless ADSL2+ Gateway
To the extent permitted by law, Linksys excludes liability
for any lost data, revenue or profit, and indirect or
consequential loss, whether based in statute, common
law (including negligence) or otherwise, arising out of
or related to the use of or inability to use the product
(including any software), even if Linksys has been advised
of the possibility of such damages and Linksys limits its
liability to an amount not exceeding the amount paid by
you for the product.
Obtaining Warranty Service
If you have a question about your product or experience
a problem with it, please go to www.linksys.com/support
where you will find a variety of online support tools
and information to assist you with your product. For
instructions on how to obtain warranty service in the event
your product proves defective during the Warranty Period,
contact the Service Provider from whom you purchased or
received the product (or Linksys Technical Support if you
did not purchase or receive the product from a Service
Provider). The telephone number for Linksys Technical
Support in your area can be found in the product User
Guide and at www.linksys.com. Have your product serial
number and proof of purchase on hand when calling. A
DATED PROOF OF ORIGINAL PURCHASE IS REQUIRED TO
PROCESS WARRANTY CLAIMS. If you are requested to
return your product, you will be given a Return Materials
Authorization (RMA) number. You are responsible for
properly packaging and return shipping your product
at your cost and risk. You must include the RMA number
and a copy of your dated proof of original purchase when
returning your product. Products received without a
RMA number and dated proof of original purchase will
be rejected. Do not include any other items with the
product you are returning. Defective product covered
by this limited warranty will be repaired or replaced and
12
Anhang C
Garantieinformationen
returned to you without charge. Customers outside of
the United States of America and Canada are responsible
for all shipping and handling charges, custom duties,
VAT and other associated taxes and charges. Repairs or
replacements not covered under this limited warranty will
be subject to charge at the then-current rates.
Technical Support
This limited warranty is neither a service nor a support
contract. Information about Linksys’ current technical
support offerings and policies (including any fees for
support services) can be found at www.linksys.com/
support.
This limited warranty is governed by the laws of the
jurisdiction in which the Product was purchased by you.
If any portion of this limited warranty is found to be void
or unenforceable, its remaining provisions shall remain in
full force and effect.
Please direct all inquiries to: Linksys, P.O. Box 18558, Irvine,
CA 92623.
Wireless ADSL2+ Gateway
13
Anhang D
Anhang D:
Zulassungsinformationen
United States of America
The following information applies if you use the product
within the United States of America.
FCC Statement
This device complies with Part 15 of the FCC Rules.
Operation is subject to the following two conditions: (1)
This device may not cause harmful interference, and (2) this
device must accept any interference received, including
interference that may cause undesired operation.
This product has been tested and complies with the
specifications for a Class B digital device, pursuant to Part
15 of the FCC Rules. These limits are designed to provide
reasonable protection against harmful interference in
a residential installation. This equipment generates,
uses, and can radiate radio frequency energy and, if not
installed and used according to the instructions, may
cause harmful interference to radio communications.
However, there is no guarantee that interference will not
occur in a particular installation. If this equipment does
cause harmful interference to radio or television reception,
which is found by turning the equipment off and on, the
user is encouraged to try to correct the interference by
one or more of the following measures:
•• Reorient or relocate the receiving antenna
•• Increase the separation between the equipment or
devices
•• Connect the equipment to an outlet other than the
receiver’s
•• Consult a dealer or an experienced radio/TV technician
for assistance
FCC Caution: Any changes or modifications not expressly
approved by the party responsible for compliance could
void the user’s authority to operate this equipment.
FCC Radiation Exposure Statement
This equipment complies with FCC radiation exposure
limits set forth for an uncontrolled environment. This
equipment should be installed and operated with
minimum distance 20cm between the radiator and your
body.
This transmitter must not be co-located or operating in
conjunction with any other antenna or transmitter. IEEE
802.11b or 802.11g operation of this product in the USA is
firmware-limited to channels 1 through 11.
Wireless ADSL2+ Gateway
Zulassungsinformationen
FCC Part 68 Statement
This equipment complies with Part 68 of the FCC Rules. A
label is attached to the equipment that contains, among
other information, its FCC registration number and ringer
equivalence number. If requested, this information must
be provided to the telephone company.
This equipment uses the following USOC Jack: RJ-11.
An FCC compliant telephone cord and modular plug
is provided with this equipment. This equipment is
designed to be connected to the telephone network or
premises wiring using a compatible modular jack, which
is FCC Part 68 compliant. Connection to the telephone
network should be made by using the standard modular
telephone jack.
The REN is useful to determine the quantity of devices
that may be connected to the telephone line and still have
all of those devices ring when your telephone number is
called. In most, but not all areas, the sum of RENs should
not exceed 5. To be certain of the number of devices that
may be connected to the line, as determined by the total
RENs, contact the telephone company to determine the
maximum REN for the calling area.
If this equipment causes harm to the telephone network,
the telephone company may discontinue your service
temporarily. If advance notice is not practical, the
telephone company will notify the customer as soon as
possible. Also, you will be advised of your right to file a
complaint with the FCC if you believe it is necessary.
The telephone company may make changes in its
facilities, equipment, operations, or procedures that could
affect the operation of the equipment. If this happens, the
telephone company will provide advance notice in order
for you to make the necessary modifications in order to
maintain uninterrupted service.
In the event this equipment should fail to operate properly,
disconnect the unit from the telephone line. Try using
another FCC approved device in the same telephone
jack. If the trouble persists, call the telephone company
repair service bureau. If the trouble does not persist and
appears to be with this unit, disconnect the unit from the
telephone line and discontinue use of the unit until it is
repaired. Please note that the telephone company may ask
that you disconnect the equipment from the telephone
network until the problem has been corrected or until
you are sure that the equipment is not malfunctioning.
The user must use the accessories and cables supplied by
the manufacturer to get optimum performance from the
product.
No repairs may be done by the customer. If trouble is
experienced with this equipment, please contact your
authorized support provider for repair and warranty
information. If the trouble is causing harm to the
telephone network, the telephone company may request
14
Anhang D
you remove the equipment from the network until the
problem is resolved. This equipment cannot be used on
telephone company provided coin service. Connection to
Party Line Service is subject to state tariffs.
Safety Notices
•• Caution: To reduce the risk of fire, use only No.26 AWG
or larger telecommunication line cord.
•• Do not use this product near water, for example, in a
wet basement or near a swimming pool.
•• Avoid using this product during an electrical storm.
There may be a remote risk of electric shock from
lightning.
WARNING: This equipment will be inoperable
when main power fails.
WARNING: To ensure compliance with
explosure limits to radiofrequency fields, the
antenna of the device should be no closer than
20 cm from the body during use.
Canada
The following information applies if you use the product
within Canada.
Industry Canada Statement
This device complies with Industry Canada ICES-003 and
RSS210 rules.
Zulassungsinformationen
Operation is subject to the following two conditions:
1. This device may not cause interference and
2. This device must accept any interference, including
interference that may cause undesired operation of the
device. This device has been designed to operate with
an antenna having a maximum gain of 2dBi. Antenna
having a higher gain is strictly prohibited per regulations
of Industry Canada. The required antenna impedance
is 50 ohms. To reduce potential radio interference to other users,
the antenna type and its gain should be so chosen
that the EIRP is not more than required for successful
communication.
Industry Canada Radiation Exposure Statement:
This equipment complies with IC radiation exposure limits
set forth for an uncontrolled environment. This equipment
should be installed and operated with minimum distance
20cm between the radiator & your body.
This transmitter must not be co-located or operating in
conjunction with any other antenna or transmitter.
Avis d’Industrie Canada
Cet appareil est conforme aux normes NMB003 et RSS210
d’Industrie Canada.
L’utilisation de ce dispositif est autorisée seulement aux
conditions suivantes :
1. il ne doit pas produire de brouillage et
2. il doit accepter tout brouillage radioélectrique reçu,
même si ce brouillage est susceptible de compromettre
le fonctionnement du dispositif. Le dispositif a été
conçu pour fonctionner avec une antenne ayant un gain
maximum de 2 dBi. Les règlements d’Industrie Canada
interdisent strictement l’utilisation d’antennes dont le
gain est supérieur à cette limite. L’impédance requise
de l’antenne est de 50 ohms. Afin de réduire le risque d’interférence aux autres
utilisateurs, le type d’antenne et son gain doivent
être choisis de façon à ce que la puissance isotrope
rayonnée équivalente (p.i.r.e.) ne soit pas supérieure
au niveau requis pour obtenir une communication
satisfaisante.
Avis d’Industrie Canada concernant l’exposition aux
radiofréquences :
Ce matériel est conforme aux limites établies par IC
en matière d’exposition aux radiofréquences dans un
environnement non contrôlé. Ce matériel doit être installé
et utilisé à une distance d’au moins 20 cm entre l’antenne
et le corps de l’utilisateur.
Wireless ADSL2+ Gateway
15
Zulassungsinformationen
Anhang D
L’émetteur ne doit pas être placé près d’une autre antenne
ou d’un autre émetteur, ou fonctionner avec une autre
antenne ou un autre émetteur.
Wireless Disclaimer
Това оборудване отговаря на съществените
Български
изисквания и приложими клаузи на
[Bulgarian]
Директива 1999/5/ЕС.
Česky
[Czech]:
Toto zařízení je v souladu se základními
požadavky a ostatními odpovídajícími
ustanoveními Směrnice 1999/5/EC.
Dansk
[Danish]:
Dette udstyr er i overensstemmelse med
de væsentlige krav og andre relevante
bestemmelser i Direktiv 1999/5/EF.
Deutsch
[German]:
Dieses Gerät entspricht den grundlegenden
Anforderungen
und
den
weiteren
entsprechenden Vorgaben der Richtlinie
1999/5/EU.
Eesti
[Estonian]:
See seade vastab direktiivi 1999/5/EÜ olulistele
nõuetele ja teistele asjakohastele sätetele.
English:
This equipment is in compliance with the
essential requirements and other relevant
provisions of Directive 1999/5/EC.
Español
[Spanish]:
Este equipo cumple con los requisitos
esenciales asi como con otras disposiciones
de la Directiva 1999/5/CE.
Ελληνική
[Greek]:
Αυτός ο εξοπλισµός είναι σε συµµόρφωση µε
τις ουσιώδεις απαιτήσεις και άλλες σχετικές
διατάξεις της Οδηγίας 1999/5/EC.
Français
[French]:
Cet appareil est conforme aux exigences
essentielles et aux autres dispositions
pertinentes de la Directive 1999/5/EC.
Íslenska
[Icelandic]:
Þetta tæki er samkvæmt grunnkröfum og
öðrum viðeigandi ákvæðum Tilskipunar
1999/5/EC.
Italiano
[Italian]:
Questo apparato é conforme ai requisiti
essenziali ed agli altri principi sanciti dalla
Direttiva 1999/5/CE.
The following information applies if you use the product
within the European Union.
Latviski
[Latvian]:
Šī iekārta atbilst Direktīvas 1999/5/
EK būtiskajām prasībām un citiem ar to
saistītajiem noteikumiem.
Declaration of Conformity with Regard to EU
Directive 1999/5/EC (R&TTE Directive)
Lietuvių
[Lithuanian]:
Šis įrenginys tenkina 1999/5/EB Direktyvos
esminius reikalavimus ir kitas šios direktyvos
nuostatas.
Compliance Information for 2,4-GHz and 5-GHz Wireless
Products Relevant to the EU and Other Countries Following
the EU Directive 1999/5/EC (R&TTE Directive)
Nederlands
[Dutch]:
Dit apparaat voldoet aan de essentiele eisen
en andere van toepassing zijnde bepalingen
van de Richtlijn 1999/5/EC.
The maximum performance for wireless is derived from
IEEE Standard 802.11 specifications. Actual performance
can vary, including lower wireless network capacity,
data throughput rate, range and coverage. Performance
depends on many factors, conditions and variables,
including distance from the access point, volume of
network traffic, building materials and construction,
operating system used, mix of wireless products used,
interference and other adverse conditions.
Avis de non-responsabilité concernant les
appareils sans fil
Les performances maximales pour les réseaux sans fil
sont tirées des spécifications de la norme IEEE 802.11.
Les performances réelles peuvent varier, notamment
en fonction de la capacité du réseau sans fil, du débit
de la transmission de données, de la portée et de la
couverture. Les performances dépendent de facteurs,
conditions et variables multiples, en particulier de la
distance par rapport au point d’accès, du volume du trafic
réseau, des matériaux utilisés dans le bâtiment et du
type de construction, du système d’exploitation et de la
combinaison de produits sans fil utilisés, des interférences
et de toute autre condition défavorable.
New Zealand
The following information applies if you use the product
within New Zealand.
Telepermit Statement
The cabling between the phone port and the phone shall
not exceed 100 metres.
European Union
NOTE: The 5 GHz information does not apply to
Wireless-G (802.11g) only products.
Wireless ADSL2+ Gateway
16
Zulassungsinformationen
Anhang D
The following standards were applied during the
assessment of the product against the requirements of
the Directive 1999/5/EC:
Malti
[Maltese]:
Dan l-apparat huwa konformi mal-ħtiġiet
essenzjali u l-provedimenti l-oħra rilevanti
tad-Direttiva 1999/5/EC.
Magyar
[Hungarian]:
Ez a készülék teljesíti az alapvető
követelményeket
és
más
1999/5/EK
irányelvben
meghatározott
vonatkozó
rendelkezéseket.
Norsk
[Norwegian]:
Dette utstyret er i samsvar med de
grunnleggende krav og andre relevante
bestemmelser i EU-direktiv 1999/5/EF.
Polski
[Polish]:
Urządzenie jest zgodne z ogólnymi
wymaganiami oraz szczególnymi warunkami
określonymi Dyrektywą UE: 1999/5/EC.
Português
[Portuguese]:
Este equipamento está em conformidade com
os requisitos essenciais e outras provisões
relevantes da Directiva 1999/5/EC.
Română
[Romanian]
Acest echipament este in conformitate
cu cerintele esentiale si cu alte prevederi
relevante ale Directivei 1999/5/EC.
Slovensko
[Slovenian]:
Ta naprava je skladna z bistvenimi zahtevami
in ostalimi relevantnimi pogoji Direktive
1999/5/EC.
Slovensky
[Slovak]:
Toto zariadenie je v zhode so základnými
požiadavkami a inými príslušnými nariadeniami
direktív: 1999/5/EC.
or
Suomi
[Finnish]:
Tämä laite täyttää direktiivin 1999/5/EY
olennaiset vaatimukset ja on siinä asetettujen
muiden laitetta koskevien määräysten
mukainen.
or
Svenska
[Swedish]:
Denna utrustning är i överensstämmelse med
de väsentliga kraven och andra relevanta
bestämmelser i Direktiv 1999/5/EC.
For all products, the Declaration of Conformity (DofC) is
available through one or more of these options:
•• A pdf file is included on the product’s CD.
•• Radio: EN 300 328 and/or EN 301 893 as applicable
•• EMC: EN 301 489-1, EN 301 489-17
•• Safety: EN 60950 and either EN 50385 or EN 50371
Dynamic Frequency Selection (DFS) and Transmit Power
Control (TPC) are required for operation in the 5 GHz
band.
DFS: The equipment meets the DFS requirements as
defined in ETSI EN 301 893. This feature is required by
the regulations to avoid interference with Radio Location
Services (radars).
TPC: For operation in the 5 GHz band, the maximum power
level is 3 dB or more below the applicable limit. As such,
TPC is not required.
CE Marking
For the Linksys Wireless-N, -G, -B, and/or -A products,
the following CE mark, notified body number (where
applicable), and class 2 identifier are added to the
equipment.
or
Check the CE label on the product to find out which
notified body was involved during the assessment.
•• A print copy is included with the product.
•• A pdf file is available on the product’s webpage.
Visit www.linksys.com/international and select your
country or region. Then select your product.
If you need any other technical documentation, see the
“Technical Documents on www.linksys.com/international”
section, as shown later in this appendix.
Wireless ADSL2+ Gateway
17
Zulassungsinformationen
Anhang D
National Restrictions
France
This product may be used in all EU countries (and other
countries following the EU directive 1999/5/EC) without
any limitation except for the countries mentioned below:
For 2,4 GHz, the product should not be used outdoors
in the band 2454 - 2483,5 MHz. There are no restrictions
when used in other parts of the 2,4 GHz band when used
indoors. Check http://www.arcep.fr/ for more details.
Ce produit peut être utilisé dans tous les pays de l’UE (et dans
tous les pays ayant transposés la directive 1999/5/CE) sans
aucune limitation, excepté pour les pays mentionnés cidessous:
Questo prodotto è utilizzabile in tutte i paesi EU (ed in tutti
gli altri paesi che seguono le direttive EU 1999/5/EC) senza
nessuna limitazione, eccetto per i paesii menzionati di
seguito:
Das Produkt kann in allen EU Staaten ohne Einschränkungen
eingesetzt werden (sowie in anderen Staaten die der EU
Direktive 1999/5/CE folgen) mit Außnahme der folgenden
aufgeführten Staaten:
In the majority of the EU and other European countries,
the 2,4- and 5-GHz bands have been made available
for the use of wireless local area networks (LANs). The
table labeled “Overview of Regulatory Requirements for
Wireless LANs” provides an overview of the regulatory
requirements applicable for the 2,4‑ and 5-GHz bands.
Later in this document you will find an overview of
countries in which additional restrictions or requirements
or both are applicable.
The requirements for any country may evolve. Linksys
recommends that you check with the local authorities for
the latest status of their national regulations for both the
2,4- and 5-GHz wireless LANs.
Overview of Regulatory Requirements for Wireless LANs
Frequency
Band (MHz)
Max Power Level
(EIRP) (mW)
2400-2483.5
100
5150-5350
200
†
5470-5725†
1000
Indoor
ONLY
Indoor &
Outdoor
X
X
X
††Dynamic Frequency Selection and Transmit Power Control are
required in the frequency ranges of 5250-5350 MHz and 5470-5725
MHz.
The following countries have restrictions and/or
requirements in addition to those given in the table
labeled “Overview of Regulatory Requirements for
Wireless LANs”:
Denmark
In Denmark, the band 5150 - 5350 MHz is also allowed for
outdoor usage.
I Danmark må frekvensbåndet 5150 - 5350 også anvendes
udendørs.
Wireless ADSL2+ Gateway
Pour la bande 2,4 GHz, l’ équipement ne doit pas être utilisé
en extérieur dans la bande 2454 - 2483,5 MHz. Il n’y a pas de
restrictions pour des utilisations en intérieur dans d’autres
parties de la bande 2,4GHz. Consultez http://www.arcep.fr/
pour de plus amples détails.
Applicable Power Levels in France
Location
Frequency
Range (MHz)
Power (EIRP)
Indoor
(No restrictions)
2400-2483.5
100 mW (20 dBm)
Outdoor
2400-2454
2454-2483.5
100 mW (20 dBm)
10 mW (10 dBm)
Italy
This product meets the National Radio Interface and
the requirements specified in the National Frequency
Allocation Table for Italy. Unless this 2,4-GHz wireless LAN
product is operating within the boundaries of the owner’s
property, its use requires a “general authorization”. Please
check http://www.comunicazioni.it/it/ for more details.
Questo prodotto è conforme alla specifiche di Interfaccia
Radio Nazionali e rispetta il Piano Nazionale di ripartizione
delle frequenze in Italia. Se non viene installato all’interno
del proprio fondo, l’utilizzo di prodotti Wireless LAN a
2,4 GHz richiede una “Autorizzazione Generale”. Consultare
http://www.comunicazioni.it/it/ per maggiori dettagli.
Latvia
The outdoor usage of the 2,4 GHz band requires an
authorization from the Electronic Communications Office.
Please check http://www.esd.lv for more details.
2,4 GHz frekveču joslas izmantošanai ārpus telpām
nepieciešama atļauja no Elektronisko sakaru direkcijas.
Vairāk informācijas: http://www.esd.lv.
Notes:
1. Although Norway, Switzerland and Liechtenstein are
not EU member states, the EU Directive 1999/5/EC has
also been implemented in those countries.
2. The regulatory limits for maximum output power are
specified in EIRP. The EIRP level of a device can be
calculated by adding the gain of the antenna used
(specified in dBi) to the output power available at the
connector (specified in dBm).
18
Anhang D
Product Usage Restrictions
This product is designed for indoor usage only. Outdoor
usage is not recommended, unless otherwise noted.
2,4 GHz Restrictions
This product is designed for use with the standard, integral
or dedicated (external) antenna(s) that is/are shipped
together with the equipment. However, some applications
may require the antenna(s), if removable, to be separated
from the product and installed remotely from the device
by using extension cables. For these applications, Linksys
offers an R‑SMA extension cable (AC9SMA) and an R-TNC
extension cable (AC9TNC). Both of these cables are 9
meters long and have a cable loss (attenuation) of 5 dB. To
compensate for the attenuation, Linksys also offers higher
gain antennas, the HGA7S (with R-SMA connector) and
HGA7T (with R-TNC connector). These antennas have a
gain of 7 dBi and may only be used with either the R-SMA
or R-TNC extension cable.
Combinations of extension cables and antennas resulting
in a radiated power level exceeding 100 mW EIRP are
illegal.
Third-Party Software or Firmware
The use of software or firmware not supported/provided
by Linksys may result that the equipment is no longer
compliant with the regulatory requirements.
Technical Documents on
www.linksys.com/international
Follow these steps to access technical documents:
1. Enter http://www.linksys.com/international in your
web browser.
2. Select the country or region in which you live.
3. Click the Products tab.
4. Select the appropriate product category.
5. Select the product sub-category, if necessary.
6. Select the product.
7. Select the type of documentation you want from the
More Information section. The document will open
in PDF format if you have Adobe Acrobat installed on
your computer.
NOTE: If you have questions regarding
the compliance of this product or you
cannot find the information you need,
please contact your local sales office or visit
www.linksys.com/international
Wireless ADSL2+ Gateway
Zulassungsinformationen
User Information for Consumer Products Covered
by EU Directive 2002/96/EC on Waste Electric and
Electronic Equipment (WEEE)
This document contains important information for users
with regards to the proper disposal and recycling of
Linksys products. Consumers are required to comply with
this notice for all electronic products bearing the following
symbol:
English - Environmental Information for Customers in
the European Union
European Directive 2002/96/EC requires that the equipment
bearing this symbol on the product and/or its packaging must
not be disposed of with unsorted municipal waste. The symbol
indicates that this product should be disposed of separately
from regular household waste streams. It is your responsibility to
dispose of this and other electric and electronic equipment via
designated collection facilities appointed by the government or
local authorities. Correct disposal and recycling will help prevent
potential negative consequences to the environment and
human health. For more detailed information about the disposal
of your old equipment, please contact your local authorities,
waste disposal service, or the shop where you purchased the
product.
Български (Bulgarian) - Информация относно
опазването на околната среда за потребители в
Европейския съюз
Европейска директива 2002/96/EC изисква уредите, носещи
този символ върху изделието и/или опаковката му, да не
се изхвърля т с несортирани битови отпадъци. Символът
обозначава, че изделието трябва да се изхвърля отделно от
сметосъбирането на обикновените битови отпадъци. Ваша
е отговорността този и другите електрически и електронни
уреди да се изхвърлят в предварително определени от
държавните или общински органи специализирани пунктове
за събиране. Правилното изхвърляне и рециклиране
ще спомогнат да се предотвратят евентуални вредни за
околната среда и здравето на населението последствия. За
по-подробна информация относно изхвърлянето на вашите
стари уреди се обърнете към местните власти, службите за
сметосъбиране или магазина, от който сте закупили уреда.
19
Anhang D
Zulassungsinformationen
Ceština (Czech) - Informace o ochraně životního
prostředí pro zákazníky v zemích Evropské unie
Eesti (Estonian) - Keskkonnaalane informatsioon
Euroopa Liidus asuvatele klientidele
Evropská směrnice 2002/96/ES zakazuje, aby zařízení označené
tímto symbolem na produktu anebo na obalu bylo likvidováno
s netříděným komunálním odpadem. Tento symbol udává,
že daný produkt musí být likvidován odděleně od běžného
komunálního odpadu. Odpovídáte za likvidaci tohoto produktu
a dalších elektrických a elektronických zařízení prostřednictvím
určených sběrných míst stanovených vládou nebo místními
úřady. Správná likvidace a recyklace pomáhá předcházet
potenciálním negativním dopadům na životní prostředí a lidské
zdraví. Podrobnější informace o likvidaci starého vybavení si
laskavě vyžádejte od místních úřadů, podniku zabývajícího se
likvidací komunálních odpadů nebo obchodu, kde jste produkt
zakoupili.
Euroopa Liidu direktiivi 2002/96/EÜ nõuete kohaselt on
seadmeid, millel on tootel või pakendil käesolev sümbol ,
keelatud kõrvaldada koos sorteerimata olmejäätmetega. See
sümbol näitab, et toode tuleks kõrvaldada eraldi tavalistest
olmejäätmevoogudest. Olete kohustatud kõrvaldama käesoleva
ja ka muud elektri- ja elektroonikaseadmed riigi või kohalike
ametiasutuste poolt ette nähtud kogumispunktide kaudu.
Seadmete korrektne kõrvaldamine ja ringlussevõtt aitab vältida
võimalikke negatiivseid tagajärgi keskkonnale ning inimeste
tervisele. Vanade seadmete kõrvaldamise kohta täpsema
informatsiooni saamiseks võtke palun ühendust kohalike
ametiasutustega, jäätmekäitlusfirmaga või kauplusega, kust te
toote ostsite.
Dansk (Danish) - Miljøinformation for kunder i EU
Español (Spanish) - Información medioambiental para
clientes de la Unión Europea
EU-direktiv 2002/96/EF kræver, at udstyr der bærer dette symbol
på produktet og/eller emballagen ikke må bortskaffes som
usorteret kommunalt affald. Symbolet betyder, at dette produkt
skal bortskaffes adskilt fra det almindelige husholdningsaffald.
Det er dit ansvar at bortskaffe dette og andet elektrisk og
elektronisk udstyr via bestemte indsamlingssteder udpeget
af staten eller de lokale myndigheder. Korrekt bortskaffelse
og genvinding vil hjælpe med til at undgå mulige skader for
miljøet og menneskers sundhed. Kontakt venligst de lokale
myndigheder, renovationstjenesten eller den butik, hvor du
har købt produktet, angående mere detaljeret information om
bortskaffelse af dit gamle udstyr.
Deutsch (German) - Umweltinformation für Kunden
innerhalb der Europäischen Union
Die Europäische Richtlinie 2002/96/EC verlangt, dass technische
Ausrüstung, die direkt am Gerät und/oder an der Verpackung mit
diesem Symbol versehen ist , nicht zusammen mit unsortiertem
Gemeindeabfall entsorgt werden darf. Das Symbol weist darauf
hin, dass das Produkt von regulärem Haushaltmüll getrennt
entsorgt werden sollte. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dieses
Gerät und andere elektrische und elektronische Geräte über
die dafür zuständigen und von der Regierung oder örtlichen
Behörden dazu bestimmten Sammelstellen zu entsorgen.
Ordnungsgemäßes Entsorgen und Recyceln trägt dazu bei,
potentielle negative Folgen für Umwelt und die menschliche
Gesundheit zu vermeiden. Wenn Sie weitere Informationen zur
Entsorgung Ihrer Altgeräte benötigen, wenden Sie sich bitte an
die örtlichen Behörden oder städtischen Entsorgungsdienste
oder an den Händler, bei dem Sie das Produkt erworben haben.
Wireless ADSL2+ Gateway
La Directiva 2002/96/CE de la UE exige que los equipos que
lleven este símbolo en el propio aparato y/o en su embalaje
no deben eliminarse junto con otros residuos urbanos no
seleccionados. El símbolo indica que el producto en cuestión
debe separarse de los residuos domésticos convencionales con
vistas a su eliminación. Es responsabilidad suya desechar este y
cualesquiera otros aparatos eléctricos y electrónicos a través de
los puntos de recogida que ponen a su disposición el gobierno y
las autoridades locales. Al desechar y reciclar correctamente estos
aparatos estará contribuyendo a evitar posibles consecuencias
negativas para el medio ambiente y la salud de las personas. Si
desea obtener información más detallada sobre la eliminación
segura de su aparato usado, consulte a las autoridades locales,
al servicio de recogida y eliminación de residuos de su zona o
pregunte en la tienda donde adquirió el producto.
ξλληνικά (Greek) - Στοιχεία περιβαλλοντικής
προστασίας για πελάτες εντός της Ευρωπαϊκής
Ένωσης
Η Κοινοτική Οδηγία 2002/96/EC απαιτεί ότι ο εξοπλισμός ο οποίος
φέρει αυτό το σύμβολο στο προϊόν και/ή στη συσκευασία
του δεν πρέπει να απορρίπτεται μαζί με τα μικτά κοινοτικά
απορρίμματα. Το σύμβολο υποδεικνύει ότι αυτό το προϊόν θα
πρέπει να απορρίπτεται ξεχωριστά από τα συνήθη οικιακά
απορρίμματα. Είστε υπεύθυνος για την απόρριψη του παρόντος
και άλλου ηλεκτρικού και ηλεκτρονικού εξοπλισμού μέσω των
καθορισμένων εγκαταστάσεων συγκέντρωσης απορριμμάτων οι
οποίες παρέχονται από το κράτος ή τις αρμόδιες τοπικές αρχές.
Η σωστή απόρριψη και ανακύκλωση συμβάλλει στην πρόληψη
πιθανών αρνητικών συνεπειών για το περιβάλλον και την υγεία.
Για περισσότερες πληροφορίες σχετικά με την απόρριψη του
παλιού σας εξοπλισμού, παρακαλώ επικοινωνήστε με τις τοπικές
αρχές, τις υπηρεσίες απόρριψης ή το κατάστημα από το οποίο
αγοράσατε το προϊόν.
20
Anhang D
Zulassungsinformationen
Français (French) - Informations environnementales
pour les clients de l’Union européenne
Lietuvškai (Lithuanian) - Aplinkosaugos informacija,
skirta Europos Sąjungos vartotojams
La directive européenne 2002/96/CE exige que l’équipement
sur lequel est apposé ce symbole sur le produit et/ou son
emballage ne soit pas jeté avec les autres ordures ménagères. Ce
symbole indique que le produit doit être éliminé dans un circuit
distinct de celui pour les déchets des ménages. Il est de votre
responsabilité de jeter ce matériel ainsi que tout autre matériel
électrique ou électronique par les moyens de collecte indiqués
par le gouvernement et les pouvoirs publics des collectivités
territoriales. L’élimination et le recyclage en bonne et due forme
ont pour but de lutter contre l’impact néfaste potentiel de ce
type de produits sur l’environnement et la santé publique. Pour
plus d’informations sur le mode d’élimination de votre ancien
équipement, veuillez prendre contact avec les pouvoirs publics
locaux, le service de traitement des déchets, ou l’endroit où vous
avez acheté le produit.
Europos direktyva 2002/96/EC numato, kad įrangos, kuri ir
kurios pakuotė yra pažymėta šiuo simboliu (įveskite simbolį),
negalima šalinti kartu su nerūšiuotomis komunalinėmis
atliekomis. Šis simbolis rodo, kad gaminį reikia šalinti atskirai
nuo bendro buitinių atliekų srauto. Jūs privalote užtikrinti, kad
ši ir kita elektros ar elektroninė įranga būtų šalinama per tam
tikras nacionalinės ar vietinės valdžios nustatytas atliekų rinkimo
sistemas. Tinkamai šalinant ir perdirbant atliekas, bus išvengta
galimos žalos aplinkai ir žmonių sveikatai. Daugiau informacijos
apie jūsų senos įrangos šalinimą gali pateikti vietinės valdžios
institucijos, atliekų šalinimo tarnybos arba parduotuvės, kuriose
įsigijote tą gaminį.
Italiano (Italian) - Informazioni relative all’ambiente
per i clienti residenti nell’Unione Europea
La direttiva europea 2002/96/EC richiede che le apparecchiature
contrassegnate con questo simbolo
sul prodotto e/o
sull’imballaggio non siano smaltite insieme ai rifiuti urbani
non differenziati. Il simbolo indica che questo prodotto non
deve essere smaltito insieme ai normali rifiuti domestici. È
responsabilità del proprietario smaltire sia questi prodotti sia
le altre apparecchiature elettriche ed elettroniche mediante
le specifiche strutture di raccolta indicate dal governo o dagli
enti pubblici locali. Il corretto smaltimento ed il riciclaggio
aiuteranno a prevenire conseguenze potenzialmente negative
per l’ambiente e per la salute dell’essere umano. Per ricevere
informazioni più dettagliate circa lo smaltimento delle vecchie
apparecchiature in Vostro possesso, Vi invitiamo a contattare gli
enti pubblici di competenza, il servizio di smaltimento rifiuti o il
negozio nel quale avete acquistato il prodotto.
Latviešu valoda (Latvian) - Ekoloģiska informācija
klientiem Eiropas Savienības jurisdikcijā
Direktīvā 2002/96/EK ir prasība, ka aprīkojumu, kam pievienota
zīme uz paša izstrādājuma vai uz tā iesaiņojuma, nedrīkst
izmest nešķirotā veidā kopā ar komunālajiem atkritumiem
(tiem, ko rada vietēji iedzīvotāji un uzņēmumi). Šī zīme nozīmē
to, ka šī ierīce ir jāizmet atkritumos tā, lai tā nenonāktu kopā ar
parastiem mājsaimniecības atkritumiem. Jūsu pienākums ir šo
un citas elektriskas un elektroniskas ierīces izmest atkritumos,
izmantojot īpašus atkritumu savākšanas veidus un līdzekļus, ko
nodrošina valsts un pašvaldību iestādes. Ja izmešana atkritumos
un pārstrāde tiek veikta pareizi, tad mazinās iespējamais
kaitējums dabai un cilvēku veselībai. Sīkākas ziņas par
novecojuša aprīkojuma izmešanu atkritumos jūs varat saņemt
vietējā pašvaldībā, atkritumu savākšanas dienestā, kā arī veikalā,
kur iegādājāties šo izstrādājumu.
Wireless ADSL2+ Gateway
Malti (Maltese) - Informazzjoni Ambjentali għal Klijenti
fl-Unjoni Ewropea
Id-Direttiva Ewropea 2002/96/KE titlob li t-tagħmir li jkun fih
is-simbolu
fuq il-prodott u/jew fuq l-ippakkjar ma jistax
jintrema ma’ skart muniċipali li ma ġiex isseparat. Is-simbolu
jindika li dan il-prodott għandu jintrema separatament minn ma’
l-iskart domestiku regolari. Hija responsabbiltà tiegħek li tarmi
dan it-tagħmir u kull tagħmir ieħor ta’ l-elettriku u elettroniku
permezz ta’ faċilitajiet ta’ ġbir appuntati apposta mill-gvern jew
mill-awtoritajiet lokali. Ir-rimi b’mod korrett u r-riċiklaġġ jgħin
jipprevjeni konsegwenzi negattivi potenzjali għall-ambjent u
għas-saħħa tal-bniedem. Għal aktar informazzjoni dettaljata
dwar ir-rimi tat-tagħmir antik tiegħek, jekk jogħġbok ikkuntattja
lill-awtoritajiet lokali tiegħek, is-servizzi għar-rimi ta’ l-iskart, jew
il-ħanut minn fejn xtrajt il-prodott.
Magyar (Hungarian) - Környezetvédelmi információ az
európai uniós vásárlók számára
A 2002/96/EC számú európai uniós irányelv megkívánja, hogy
azokat a termékeket, amelyeken, és/vagy amelyek csomagolásán
az alábbi címke megjelenik, tilos a többi szelektálatlan lakossági
hulladékkal együtt kidobni. A címke azt jelöli, hogy az adott
termék kidobásakor a szokványos háztartási hulladékelszállítási
rendszerektõl elkülönített eljárást kell alkalmazni. Az Ön
felelõssége, hogy ezt, és más elektromos és elektronikus
berendezéseit a kormányzati vagy a helyi hatóságok által
kijelölt gyűjtõredszereken keresztül számolja fel. A megfelelõ
hulladékfeldolgozás segít a környezetre és az emberi egészségre
potenciálisan ártalmas negatív hatások megelõzésében. Ha
elavult berendezéseinek felszámolásához további részletes
információra van szüksége, kérjük, lépjen kapcsolatba a helyi
hatóságokkal, a hulladékfeldolgozási szolgálattal, vagy azzal
üzlettel, ahol a terméket vásárolta.
21
Anhang D
Zulassungsinformationen
Nederlands (Dutch) - Milieu-informatie voor klanten
in de Europese Unie
Português (Portuguese) - Informação ambiental para
clientes da União Europeia
De Europese Richtlijn 2002/96/EC schrijft voor dat apparatuur die
is voorzien van dit symbool op het product of de verpakking,
niet mag worden ingezameld met niet-gescheiden huishoudelijk
afval. Dit symbool geeft aan dat het product apart moet worden
ingezameld. U bent zelf verantwoordelijk voor de vernietiging
van deze en andere elektrische en elektronische apparatuur via de
daarvoor door de landelijke of plaatselijke overheid aangewezen
inzamelingskanalen. De juiste vernietiging en recycling van
deze apparatuur voorkomt mogelijke negatieve gevolgen voor
het milieu en de gezondheid. Voor meer informatie over het
vernietigen van uw oude apparatuur neemt u contact op met
de plaatselijke autoriteiten of afvalverwerkingsdienst, of met de
winkel waar u het product hebt aangeschaft.
A Directiva Europeia 2002/96/CE exige que o equipamento
que exibe este símbolo no produto e/ou na sua embalagem
não seja eliminado junto com os resíduos municipais não
separados. O símbolo indica que este produto deve ser
eliminado separadamente dos resíduos domésticos regulares.
É da sua responsabilidade eliminar este e qualquer outro
equipamento eléctrico e electrónico através das instalações
de recolha designadas pelas autoridades governamentais ou
locais. A eliminação e reciclagem correctas ajudarão a prevenir
as consequências negativas para o ambiente e para a saúde
humana. Para obter informações mais detalhadas sobre a
forma de eliminar o seu equipamento antigo, contacte as
autoridades locais, os serviços de eliminação de resíduos ou o
estabelecimento comercial onde adquiriu o produto.
Norsk (Norwegian) - Miljøinformasjon for kunder i EU
EU-direktiv 2002/96/EF krever at utstyr med følgende symbol
avbildet på produktet og/eller pakningen, ikke må kastes
sammen med usortert avfall. Symbolet indikerer at dette
produktet skal håndteres atskilt fra ordinær avfallsinnsamling
for husholdningsavfall. Det er ditt ansvar å kvitte deg med
dette produktet og annet elektrisk og elektronisk avfall via egne
innsamlingsordninger slik myndighetene eller kommunene
bestemmer. Korrekt avfallshåndtering og gjenvinning vil
være med på å forhindre mulige negative konsekvenser for
miljø og helse. For nærmere informasjon om håndtering av
det kasserte utstyret ditt, kan du ta kontakt med kommunen,
en innsamlingsstasjon for avfall eller butikken der du kjøpte
produktet.
Polski (Polish) - Informacja dla klientów w Unii
Europejskiej o przepisach dotyczących ochrony
środowiska
Dyrektywa Europejska 2002/96/EC wymaga, aby sprzęt
oznaczony symbolem znajdującym się na produkcie i/lub jego
opakowaniu nie był wyrzucany razem z innymi niesortowanymi
odpadami komunalnymi. Symbol ten wskazuje, że produkt
nie powinien być usuwany razem ze zwykłymi odpadami z
gospodarstw domowych. Na Państwu spoczywa obowiązek
wyrzucania tego i innych urządzeń elektrycznych oraz
elektronicznych w punktach odbioru wyznaczonych przez władze
krajowe lub lokalne. Pozbywanie się sprzętu we właściwy sposób
i jego recykling pomogą zapobiec potencjalnie negatywnym
konsekwencjom dla środowiska i zdrowia ludzkiego. W celu
uzyskania szczegółowych informacji o usuwaniu starego sprzętu,
prosimy zwrócić się do lokalnych władz, służb oczyszczania
miasta lub sklepu, w którym produkt został nabyty.
Wireless ADSL2+ Gateway
Română (Romanian) - Informaţii de mediu pentru
clienţii din Uniunea Europeană
Directiva europeană 2002/96/CE impune ca echipamentele care
prezintă acest simbol pe produs şi/sau pe ambalajul acestuia să
nu fie casate împreună cu gunoiul menajer municipal. Simbolul
indică faptul că acest produs trebuie să fie casat separat de
gunoiul menajer obişnuit. Este responsabilitatea dvs. să casaţi
acest produs şi alte echipamente electrice şi electronice prin
intermediul unităţilor de colectare special desemnate de guvern
sau de autorităţile locale. Casarea şi reciclarea corecte vor ajuta
la prevenirea potenţialelor consecinţe negative asupra sănătăţii
mediului şi a oamenilor. Pentru mai multe informaţii detaliate
cu privire la casarea acestui echipament vechi, contactaţi
autorităţile locale, serviciul de salubrizare sau magazinul de la
care aţi achiziţionat produsul.
Slovenčina (Slovak) - Informácie o ochrane životného
prostredia pre zákazníkov v Európskej únii
Podľa európskej smernice 2002/96/ES zariadenie s týmto
symbolom
na produkte a/alebo jeho balení nesmie byť
likvidované spolu s netriedeným komunálnym odpadom.
Symbol znamená, že produkt by sa mal likvidovať oddelene
od bežného odpadu z domácností. Je vašou povinnosťou
likvidovať toto i ostatné elektrické a elektronické zariadenia
prostredníctvom špecializovaných zberných zariadení určených
vládou alebo miestnymi orgánmi. Správna likvidácia a recyklácia
pomôže zabrániť prípadným negatívnym dopadom na životné
prostredie a zdravie ľudí. Ak máte záujem o podrobnejšie
informácie o likvidácii starého zariadenia, obráťte sa, prosím, na
miestne orgány, organizácie zaoberajúce sa likvidáciou odpadov
alebo obchod, v ktorom ste si produkt zakúpili.
22
Anhang D
Zulassungsinformationen
Slovenčina (Slovene) - Okoljske informacije za stranke
v Evropski uniji
Evropska direktiva 2002/96/EC prepoveduje odlaganje opreme,
označene s tem simbolom – na izdelku in/ali na embalaži – med
običajne, nerazvrščene odpadke. Ta simbol opozarja, da je treba
izdelek odvreči ločeno od preostalih gospodinjskih odpadkov.
Vaša odgovornost je, da to in preostalo električno in elektronsko
opremo odnesete na posebna zbirališča, ki jih določijo
državne ustanove ali lokalna uprava. S pravilnim odlaganjem
in recikliranjem boste preprečili morebitne škodljive vplive na
okolje in zdravje ljudi. Če želite izvedeti več o odlaganju stare
opreme, se obrnite na lokalno upravo, odpad ali trgovino, kjer
ste izdelek kupili.
Suomi (Finnish) - Ympäristöä koskevia tietoja EUalueen asiakkaille
EU-direktiivi 2002/96/EY edellyttää, että jos laitteistossa on tämä
symboli
itse tuotteessa ja/tai sen pakkauksessa, laitteistoa
ei saa hävittää lajittelemattoman yhdyskuntajätteen mukana.
Symboli merkitsee sitä, että tämä tuote on hävitettävä erillään
tavallisesta kotitalousjätteestä. Sinun vastuullasi on hävittää
tämä elektroniikkatuote ja muut vastaavat elektroniikkatuotteet
viemällä tuote tai tuotteet viranomaisten määräämään
keräyspisteeseen. Laitteiston oikea hävittäminen estää
mahdolliset kielteiset vaikutukset ympäristöön ja ihmisten
terveyteen. Lisätietoja vanhan laitteiston oikeasta hävitystavasta
saa paikallisilta viranomaisilta, jätteenhävityspalvelusta tai siitä
myymälästä, josta ostit tuotteen.
Svenska (Swedish) - Miljöinformation för kunder i
Europeiska unionen
Det europeiska direktivet 2002/96/EC kräver att utrustning med
denna symbol på produkten och/eller förpackningen inte får
kastas med osorterat kommunalt avfall. Symbolen visar att denna
produkt bör kastas efter att den avskiljts från vanligt hushållsavfall.
Det faller på ditt ansvar att kasta denna och annan elektrisk och
elektronisk utrustning på fastställda insamlingsplatser utsedda
av regeringen eller lokala myndigheter. Korrekt kassering och
återvinning skyddar mot eventuella negativa konsekvenser
för miljön och personhälsa. För mer detaljerad information om
kassering av din gamla utrustning kontaktar du dina lokala
myndigheter, avfallshanteringen eller butiken där du köpte
produkten.
WEB: For additional information, please visit
www.linksys.com/international
Wireless ADSL2+ Gateway
23
Anhang E
Anhang E: SoftwareLizenzvereinbarung
Software in Produkten von Linksys
Dieses Produkt von Cisco-Linksys, LLC oder von einer der
Tochtergesellschaften, Cisco Systems-Linksys (Asien) Pte
Ltd. oder Cisco-Linksys K.K. („Linksys“), enthält Software
(einschließlich Firmware) von Linksys und Zulieferern von
Linksys und möglicherweise auch Software der OpenSource-Community. Jede Software von Linksys und
seinen Zulieferern Linksys wird unter der in Anhang 1
aufgeführten
Linksys
Software-Lizenzvereinbarung
lizenziert. Bei der Installation der Software werden
Sie u. U. dazu aufgefordert, die Linksys SoftwareLizenzvereinbarung zu lesen und zu bestätigen.
Jede Software der Open-Source-Community wird unter
den für diese Software spezifischen Lizenzbedingungen
lizenziert, die unter www.linksys.com/gpl oder in
Anhang 2 und 3 zu finden sind.
Wenn Sie gemäß diesen spezifischen Lizenzbedingungen
zum Erhalt des Quellcodes solcher Software berechtigt
sind, erhalten Sie diesen Quellcode auf Anfrage für
mindestens drei Jahre ab Erwerb des Produkts bei Linksys
gegen Gebühr; alternativ können Sie den Quellcode
unter www.linksys.com/gpl herunterladen. Die genauen
Lizenzbedingungen und weitere Informationen zu OpenSource-Software in Produkten von Linksys finden Sie auf
der Linksys Website unter www.linksys.com/gpl/ oder,
soweit zutreffend, in Anhang 2.
DURCH HERUNTERLADEN ODER INSTALLIEREN DER
SOFTWARE BZW. DURCH NUTZUNG DES PRODUKTS, DAS
DIE SOFTWARE ENTHÄLT, VERPFLICHTEN SIE SICH ZUR
EINHALTUNG DIESER SOFTWARE-LIZENZVEREINBARUNG.
WENN SIE NICHT MIT ALLEN BEDINGUNGEN DIESER
VEREINBARUNG EINVERSTANDEN SIND, DÜRFEN SIE DIE
SOFTWARE NICHT HERUNTERLADEN, INSTALLIEREN ODER
VERWENDEN. SIE KÖNNEN UNBENUTZTE SOFTWARE
(ODER DAS UNBENUTZTE PRODUKT, FALLS DIE SOFTWARE
ALS TEIL EINES ANDEREN PRODUKTS GELIEFERT WIRD)
GEMÄSS DEN RÜCKGABEBESTIMMUNGEN DER PARTEI,
VON DER SIE EIN SOLCHES PRODUKT ODER SOLCHE
SOFTWARE GEKAUFT HABEN, BIS ZU 30 TAGE NACH
DEM KAUF GEGEN RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES
ZURÜCKGEBEN.
Software-Lizenzen
Die
Software-Lizenzen
für
Software
von
Linksys sind auf der Website von Linksys unter
www.linksys.com
bzw.
www.linksys.com/gpl/
erhältlich. Der Einfachheit halber enthalten die unten
aufgeführten Anhänge eine Kopie der Linksys SoftwareLizenzvereinbarung sowie der allgemeinen OpenSource-Code-Lizenzen, die Linksys für seine Produkte
verwendet.
Wireless ADSL2+ Gateway
Software-Lizenzvereinbarung
Anhang 1: Linksys Software-Lizenzvereinbarung
DIES IST EINE LIZENZVEREINBARUNG ZWISCHEN
IHNEN UND CISCO-LINKSYS, LLC ODER DEN
TOCHTERGESELLSCHAFTEN CISCO SYSTEMS-LINKSYS
(ASIA) PTE LTD. ODER CISCO-LINKSYS K.K. („LINKSYS“)
ANSTELLE
VON
CISCO-LINKSYS,
LLC.
DURCH
HERUNTERLADEN ODER INSTALLIEREN DER SOFTWARE
BZW. DURCH BENUTZEN DES PRODUKTS, DAS DIE
SOFTWARE ENTHÄLT, ERKLÄREN SIE SICH AN DIESE
LIZENZVEREINBARUNG GEBUNDEN. WENN SIE NICHT
MIT ALLEN BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG
EINVERSTANDEN SIND, DÜRFEN SIE DIE SOFTWARE NICHT
HERUNTERLADEN, INSTALLIEREN ODER VERWENDEN.
SIE KÖNNEN UNBENUTZTE SOFTWARE (ODER DAS
UNBENUTZTE PRODUKT, FALLS DIE SOFTWARE ALS TEIL
EINES ANDEREN PRODUKTS GELIEFERT WIRD) GEMÄSS
DEN RÜCKGABEBESTIMMUNGEN DER PARTEI, VON DER
SIE EIN SOLCHES PRODUKT ODER SOLCHE SOFTWARE
GEKAUFT HABEN, BIS ZU 30 TAGE NACH DEM KAUF GEGEN
RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES ZURÜCKGEBEN.
Lizenz.
Gemäß
den
Bestimmungen
dieser
Lizenzvereinbarung gewährt Linksys dem ursprünglichen
Endbenutzer („Sie“, „Ihnen“), der das Linksys Produkt
erwirbt, das die Software enthält, eine nicht exklusive
Lizenz zur Verwendung der Software ausschließlich als
integrierte Software in einem solchen Produkt oder (falls
durch die jeweilige Dokumentation dazu berechtigt)
für die Kommunikation mit einem solchen Produkt.
Diese Lizenz darf nicht weiter lizenziert werden und ist
nur auf eine Person oder Institution übertragbar, an die
Sie die Eigentumsrechte am gesamten Linksys Produkt
übertragen, das die Software enthält, vorausgesetzt,
dass Sie alle Rechte im Rahmen dieser Vereinbarung auf
Dauer übertragen und keine vollständigen Kopien oder
Teilkopien der Software behalten und der Empfänger den
Bedingungen dieser Lizenzvereinbarung zustimmt.
Die „Software“ umfasst, und diese Lizenzvereinbarung
ist anwendbar auf (a) die Software von Linksys oder
Zulieferern von Linksys, die in oder mit dem jeweiligen
Produkt von Linksys geliefert wird, und (b) alle
Aktualisierungen, Patches oder veränderten Versionen
(„Aktualisierungen“) bzw. Sicherungskopien der Software,
die Ihnen von Linksys oder einem autorisierten Händler
geliefert werden, vorausgesetzt, dass Sie bereits über eine
gültige Lizenz für die ursprüngliche Software verfügen
und die entsprechende Gebühr für die Aktualisierung
bezahlt haben.
Geheimhaltung. Die Software und Dokumentation
enthalten Betriebsgeheimnisse und/oder urheberrechtlich
geschützte Materialien von Linksys oder seinen Zulieferern.
Es ist Ihnen untersagt, die Software zu kopieren oder
zu verändern, sie zu dekompilieren, zu entschlüsseln,
zurückzuentwickeln oder zu disassemblieren (außer im
Rahmen der ausdrücklichen gesetzlichen Bestimmungen,
unbeschadet dieser Regelung), und Sie dürfen solche
Betriebsgeheimnisse oder urheberrechtlich geschützten
Materialien keiner dritten Partei in jeglicher Form bekannt
geben oder zur Verfügung stellen. Eigentumsrecht und
Eigentum an der Software und Dokumentation als Ganzes
und in Teilen verbleiben ausschließlich bei Linksys oder
den Zulieferern von Linksys.
24
Anhang E
Datenerfassung und -verarbeitung. Sie erklären sich
damit einverstanden, dass Linksys und/oder dessen
Tochterunternehmen von Zeit zu Zeit Daten zu Ihrem
Produkt und/oder der Software von Linksys und Ihrer
Benutzung derselben erfassen und verarbeiten dürfen,
(i) so dass Linksys Ihnen Aktualisierungen zur Verfügung
stellen kann; (ii) um sicherzustellen, dass Ihr Produkt und/
oder die Software von Linksys mit den Bestimmungen
dieser Vereinbarung konform sind; (iii) damit Linksys seine
Technologieprodukte und -dienste für Sie und andere
Kunden von Linksys optimieren kann; (iv) damit Linksys alle
Bestimmungen etwaiger Vereinbarungen mit Drittparteien in
Bezug auf Ihr Produkt und/oder die Software von Linksys
einhalten kann; und/oder (v) damit Linksys alle geltenden
Gesetze und Bestimmungen sowie Anforderungen von
Aufsichts- und Regierungsbehörden erfüllen kann. Linksys
und/oder dessen Tochterunternehmen dürfen diese Daten
erfassen und verarbeiten, müssen aber gewährleisten,
dass dadurch keine Rückschlüsse auf Ihre Identität
gezogen werden können. Mit der Verwendung eines
Produkts und/oder einer Software von Linksys stimmen
Sie den Vereinbarungen von Linksys und/oder dessen
Tochterunternehmen zur Erfassung und Nutzung dieser
Daten zu. Kunden aus dem europäischen Wirtschaftsraum
(EWR) stimmen zu, dass diese Informationen an Stellen
außerhalb des EWR weitergegeben werden dürfen.
Software-Aktualisierungen etc. Wenn die Software
Aktualisierungen zulässt, können Sie jederzeit entscheiden,
ob Sie diese entweder automatisch oder manuell erhalten
möchten. Wenn Sie sich für manuelle Aktualisierungen
entschieden haben oder gar keine Aktualisierungen
sowie Aktualisierungsnachrichten erhalten möchten,
ist Ihr Produkt und/oder die Software von Linksys ggf.
nicht mehr vor Sicherheitsbedrohungen geschützt, und/
oder Funktionen Ihres Produkts und/oder der Software
stehen eventuell nicht mehr zur Verfügung. In einigen
Fällen nimmt Linksys automatische Aktualisierungen
vor, um Gesetzesänderungen zu entsprechen, rechtliche
Bestimmungen oder Bestimmungen von Behörden zu
erfüllen oder um die Bestimmungen von Vereinbarungen
mit Dritten in Bezug auf das Produkt und/oder die
Software einzuhalten. Sie werden über alle Ihnen zur
Verfügung stehenden Aktualisierungen informiert. Die
Bedingungen dieser Lizenzvereinbarung gelten für
alle Aktualisierungen, es sei denn, die Aktualisierung
unterliegt einer eigenen Lizenz. In diesem Falle gelten die
Bedingungen dieser Lizenz.
Open-Source-Software. In dieser Software integrierter
GPL-Quellcode oder anderer Open-Source-Code
und die Open-Source-Lizenz für solche Quellcodes
stehen zum kostenlosen Herunterladen unter
http://www.linksys.com/gpl zur Verfügung. Wenn Sie
eine Kopie des in dieser Software verwendeten GPLQuellcodes oder eines anderen Open-Source-Codes
auf einer CD wünschen, sendet Linksys Ihnen auf
Anfrage eine CD mit diesem Code für US $ 9,99 zuzüglich
Versandkosten zu.
Wireless ADSL2+ Gateway
Software-Lizenzvereinbarung
Laufzeit und Beendigung. Sie können diese Lizenz
jederzeit beenden, indem Sie alle Kopien der Software und
Dokumentation vernichten. Ihre Rechte im Rahmen dieser
Lizenz werden automatisch und ohne Ankündigung durch
Linksys beendet, wenn Sie gegen eine Vertragsbedingung
verstoßen.
Eingeschränkte Garantie. Die im Benutzerhandbuch
für das jeweilige Linksys Produkt festgelegten
Garantiebedingungen und der Garantiezeitraum gelten
auch für die Software.
Haftungsausschluss. LINKSYS UND SEINE ZULIEFERER
SCHLIESSEN JEGLICHE HAFTUNG FÜR VERLOREN
GEGANGENE DATEN, ENTGANGENE EINNAHMEN,
ENTGANGENE GEWINNE ODER SONSTIGE SCHÄDEN
BESONDERER,
INDIREKTER,
MITTELBARER
ODER
ZUFÄLLIGER ART SOWIE SCHADENERSATZ AUS,
UNABHÄNGIG VON DER URSACHE (EINSCHLIESSLICH
FAHRLÄSSIGKEIT), DIE SICH AUS DER VERWENDUNG BZW.
DER NICHTVERWENDBARKEIT DER SOFTWARE ERGEBEN
ODER MIT DIESER ZUSAMMENHÄNGEN, AUCH WENN
LINKSYS AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN
HINGEWIESEN WURDE. DIE HAFTUNG VON LINKSYS IST
STETS AUF DEN FÜR DAS PRODUKT GEZAHLTEN BETRAG
BESCHRÄNKT. Die oben genannten Beschränkungen
gelten auch dann, wenn eine in dieser Vereinbarung
aufgeführte Gewährleistung oder Abhilfemaßnahme ihren
wesentlichen Zweck verfehlt. Einige Gerichtsbarkeiten
gestatten keinen Ausschluss von bzw. keine
Beschränkungen auf zufällige oder Folgeschäden; die
oben genannte Beschränkung oder der oben genannte
Ausschluss finden daher unter Umständen auf Sie keine
Anwendung.
Export. Software, einschließlich technischer Daten, kann
den Ausfuhrbeschränkungen und Exportvorschriften
der USA und/oder den Export- oder Importvorschriften
anderer Länder unterliegen. Sie erklären sich damit
einverstanden, sich an diese Gesetze und Vorschriften zu
halten.
Mitarbeiter der US-Regierung. Die Software und
Dokumentation sind entsprechend 48 CFR § 2.101 und
48 CFR § 12.212 kommerzielle Produkte. Alle Benutzer, die
der US-Regierung angehören, erwerben die Software und
Dokumentation gemäß dieser Vereinbarung nur mit den
Rechten, die für nicht der Regierung angehörige Benutzer
gelten.
Allgemeine Bestimmungen.
Diese Vereinbarung
unterliegt den Gesetzen des Staates Kalifornien; die
Anwendung kollisionsrechtlicher Vorschriften ist
ausgeschlossen. Diese Vereinbarung unterliegt nicht dem
Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge
für den internationalen Warenverkauf. Sollte ein Teil
dieser Vereinbarung nichtig oder nicht durchsetzbar sein,
bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang
gültig. Diese Lizenzvereinbarung stellt die gesamte
Vereinbarung zwischen den Parteien hinsichtlich der
Software dar und tritt an die Stelle aller abweichenden
oder zusätzlichen Vereinbarungen.
ENDE ANHANG 1
25
Anhang E
Anhang 2
Wenn dieses Produkt von Linksys unter Version 2 der
„GNU General Public License“ lizenzierte Software
enthält, so unterliegt diese Open-Source-Software
den in Anhang 2 aufgeführten Lizenzbedingungen.
Die in Anhang 2 aufgeführten Lizenzbedingungen
sind
der
folgenden
Website
entnommen:
h t t p : / / w w w. g n u . d e / d o c u m e n t s / g p l . d e. h t m l .
Die offizielle englische Fassung finden Sie unter
http://www.gnu.org/copyleft/gpl.html.
GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
Version 2, Juni 1991
Copyright © 1989, 1991 Free Software Foundation, Inc.
51 Franklin Street, Fifth Floor, Boston, MA 02110-1301,
USA
Das Kopieren und Verteilen wortgetreuer Kopien dieser
Lizenzinformationen ist gestattet, sie zu ändern ist jedoch
untersagt.
Vorwort
Die meisten Softwarelizenzen sind daraufhin entworfen
worden, Ihnen die Freiheit zu nehmen, die Software
weiterzugeben und zu verändern. Im Gegensatz dazu soll
Ihnen die GNU General Public License, die Allgemeine
Öffentliche GNU-Lizenz, ebendiese Freiheit garantieren;
sie soll sicherstellen, dass die Software für alle Benutzer
frei zugänglich ist. Diese Lizenz gilt für den Großteil der
von der Free Software Foundation herausgegebenen
Software und für alle anderen Programme, deren Autoren
ihr Werk dieser Lizenz unterstellt haben. Auch Sie können
diese Möglichkeit der Lizenzierung für Ihre Programme
anwenden. (Ein anderer Teil der Software der Free Software
Foundation unterliegt stattdessen der GNU Lesser General
Public License, der Kleineren Allgemeinen Öffentlichen
GNU-Lizenz.)
Die Bezeichnung „freie“ Software bezieht sich auf Freiheit,
nicht auf den Preis. Unsere Lizenzen sollen Ihnen die
Freiheit garantieren, Kopien freier Software zu verbreiten
(und etwas für diesen Service zu berechnen, wenn Sie
möchten), und die Möglichkeit, die Software im Quelltext
zu erhalten oder den Quelltext auf Wunsch zu bekommen.
Die Lizenzen sollen garantieren, dass Sie die Software
ändern oder Teile davon in neuen freien Programmen
verwenden dürfen – und dass Sie wissen, dass Sie dies
alles tun dürfen.
Um Ihre Rechte zu schützen, müssen wir Einschränkungen
machen, die es jedem verbieten, Ihnen diese Rechte
zu verweigern oder Sie aufzufordern, auf diese Rechte
zu verzichten. Aus diesen Einschränkungen folgen
bestimmte Verantwortlichkeiten für Sie, wenn Sie Kopien
der Software verbreiten oder sie verändern.
Beispielsweise müssen Sie den Empfängern alle Rechte
gewähren, die Sie selbst haben, wenn Sie – kostenlos oder
gegen Bezahlung – Kopien eines solchen Programms
verbreiten. Sie müssen sicherstellen, dass auch die
Empfänger den Quelltext erhalten bzw. erhalten können.
Und Sie müssen sie über diese Bedingungen informieren,
damit sie ihre Rechte kennen.
Wireless ADSL2+ Gateway
Software-Lizenzvereinbarung
Wir schützen Ihre Rechte in zwei Schritten: (1) Wir stellen
die Software unter ein Urheberrecht (Copyright), und (2)
wir bieten Ihnen diese Lizenz an, die Ihnen das Recht gibt,
die Software zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder zu
verändern.
Um die Autoren und uns selbst zu schützen, wollen wir
darüber hinaus sicherstellen, dass jeder erfährt, dass
für diese freie Software keinerlei Garantie besteht. Wird
die Software von einer anderen Person modifiziert und
weitergegeben, so möchten wir, dass die Empfänger
wissen, dass sie nicht das Original erhalten haben, damit
von anderen Personen verursachte Probleme nicht den
Ruf des ursprünglichen Autors schädigen.
Schließlich und endlich ist jedes freie Programm permanent
durch Software-Patente bedroht. Wir möchten die Gefahr
ausschließen, dass Distributoren eines freien Programms
individuell Patente lizenzieren – mit dem Ergebnis, dass
das Programm proprietär würde. Um dies zu verhindern,
haben wir klargestellt, dass jedes Patent entweder für
freie Nutzung durch jedermann lizenziert werden muss
oder überhaupt nicht lizenziert werden darf.
Es folgen die genauen Bedingungen für die
Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung:
BEDINGUNGEN FÜR DIE VERVIELFÄLTIGUNG, VERBREITUNG
UND BEARBEITUNG
0. Diese Lizenz gilt für jedes Programm und jedes andere
Werk, bei dem ein entsprechender Vermerk des
Copyright-Inhabers darauf hinweist, dass das Werk
unter den Bestimmungen dieser General Public License
verbreitet werden darf. Im Folgenden wird jedes
derartige Programm oder Werk als „das Programm“
bezeichnet; die Formulierung „auf dem Programm
basierendes Werk“ bezeichnet das Programm
sowie jegliche Bearbeitung des Programms im
urheberrechtlichen Sinne, also ein Werk, welches das
Programm, auch auszugsweise, sei es unverändert oder
verändert und/oder in eine andere Sprache übersetzt,
enthält. (Im Folgenden wird die Übersetzung ohne
Einschränkung als „Bearbeitung“ eingestuft.) Jeder
Lizenznehmer wird im Folgenden als „Sie“ bezeichnet.
Andere Handlungen als Vervielfältigung, Verbreitung
und Bearbeitung werden von dieser Lizenz nicht
berührt; sie fallen nicht in ihren Anwendungsbereich.
Der Vorgang der Ausführung des Programms
wird nicht eingeschränkt, und die Ausgaben des
Programms unterliegen dieser Lizenz nur, wenn
der Inhalt ein auf dem Programm basierendes Werk
darstellt (unabhängig davon, dass die Ausgabe durch
die Ausführung des Programms erfolgte). Ob dies
zutrifft, hängt von den Funktionen des Programms ab.
26
Anhang E
1. Sie dürfen auf beliebigen Medien unveränderte Kopien
des Quelltextes des Programms, wie Sie ihn erhalten
haben, anfertigen und verbreiten;Voraussetzung hierfür
ist, dass Sie mit jeder Kopie einen entsprechenden
Copyright-Vermerk sowie einen Haftungsausschluss
veröffentlichen, alle Vermerke, die sich auf diese
Lizenz und das Fehlen einer Garantie beziehen,
unverändert lassen und des Weiteren allen anderen
Empfängern des Programms zusammen mit dem
Programm eine Kopie dieser Lizenz zukommen lassen.
Sie dürfen für den eigentlichen Kopiervorgang eine
Gebühr verlangen. Wenn Sie es wünschen, dürfen Sie
auch gegen Entgelt eine Garantie für das Programm
anbieten.
2. Sie dürfen Ihre Kopie(n) des Programms oder
eines Teils davon verändern, wodurch ein auf dem
Programm basierendes Werk entsteht; Sie dürfen
derartige Bearbeitungen gemäß den Bestimmungen
von Paragraph 1 vervielfältigen und verbreiten,
vorausgesetzt, dass zusätzlich alle im Folgenden
genannten Bedingungen erfüllt werden:
a. Sie müssen die veränderten Dateien mit einem
auffälligen Vermerk versehen, der auf die von Ihnen
vorgenommene Änderung und deren Datum
hinweist.
b. Sie müssen dafür sorgen, dass jedes von Ihnen
verbreitete oder veröffentlichte Werk, welches
das Programm oder Teile davon vollständig oder
teilweise enthält bzw. vollständig oder teilweise
von dem Programm oder Teilen davon abgeleitet
ist, als Ganzes gemäß den Bedingungen dieser
Lizenzvereinbarung ohne Gebühr für alle Dritten
lizenziert wird.
c. Liest das bearbeitete Programm bei seiner
Ausführung für gewöhnlich Befehle ein, müssen
Sie dafür sorgen, dass es beim Start für eine
solche interaktive Verwendung eine Meldung
druckt oder ausgibt; diese Meldung muss einen
entsprechenden Copyright-Vermerk enthalten und
deutlich machen, dass es keine Garantie gibt (oder
andernfalls, dass Sie Garantie leisten); außerdem
muss der Benutzer darüber informiert werden,
dass er das Programm gemäß diesen Bedingungen
verbreiten kann, und erfahren, wie er eine Kopie
dieser Lizenz einsehen kann. (Ausnahme: Wenn
das Programm selbst interaktiv arbeitet, aber
normalerweise keine derartige Meldung ausgibt,
muss Ihr auf dem Programm basierendes Werk
auch keine solche Meldung ausgeben.)
Diese Anforderungen gelten für das bearbeitete Werk
als Ganzes. Wenn identifizierbare Teile des Werkes nicht
von dem Programm abgeleitet sind und objektiv als
unabhängige und eigenständige Werke für sich selbst
zu betrachten sind, dann gelten diese Lizenz und ihre
Bedingungen nicht für die betroffenen Teile, wenn Sie
diese als eigenständige Werke weitergeben. Wenn
Sie jedoch dieselben Abschnitte als Teil eines Ganzen
weitergeben, das ein auf dem Programm basierendes
Werk darstellt, dann muss die Weitergabe des Ganzen
nach den Bedingungen dieser Lizenz erfolgen, deren
Wireless ADSL2+ Gateway
Software-Lizenzvereinbarung
Bedingungen für weitere Lizenznehmer somit auf
das gesamte Ganze ausgedehnt werden – und somit
auf jeden einzelnen Teil, unabhängig vom jeweiligen
Autor.
Somit ist es nicht die Absicht dieses Abschnittes,
Rechte für Werke in Anspruch zu nehmen oder
Ihnen die Rechte für Werke streitig zu machen, die
komplett von Ihnen geschrieben wurden; vielmehr
besteht die Absicht darin, die Rechte zur Kontrolle
der Verbreitung von Werken auszuüben, die auf dem
Programm basieren oder unter seiner Verwendung
zusammengestellt worden sind.
Ferner bringt auch das einfache Zusammenlegen eines
anderen Werkes, das nicht auf dem Programm basiert,
mit dem Programm oder einem auf dem Programm
basierenden Werk auf ein- und demselben Speicheroder Vertriebsmedium dieses andere Werk nicht in
den Anwendungsbereich dieser Lizenz.
3. Sie dürfen das Programm (oder ein nach Abschnitt 2
auf dem Programm basierendes Werk) als Objektcode
oder in ausführbarer Form gemäß den Bedingungen
in Paragraph 1 und 2 kopieren und verbreiten,
vorausgesetzt, Sie befolgen eine der folgenden
Vorgehensweisen:
a. Liefern Sie das Programm zusammen mit dem
vollständigen zugehörigen maschinenlesbaren
Quelltext auf einem für den Datenaustausch
üblichen Medium, wobei die Verbreitung unter den
Bedingungen der Paragraphen 1 und 2 erfolgen
muss; oder:
b. Liefern Sie das Programm zusammen mit einem
mindestens drei Jahre gültigen schriftlichen
Angebot, jedem Dritten eine vollständige
maschinenlesbare Kopie des Quellcodes zur
Verfügung zu stellen – zu nicht höheren Kosten als
denen, die durch den physischen Kopiervorgang
anfallen -, wobei der Quellcode gemäß den
Bedingungen der Paragraphen 1 und 2 auf
einem für den Datenaustausch üblichen Medium
weitergegeben wird; oder
c. Liefern Sie das Programm zusammen mit dem
schriftlichen Angebot der Zurverfügungstellung
des Quelltextes aus, das Sie selbst erhalten haben.
(Diese Alternative ist nur für nicht-kommerzielle
Verbreitung zulässig und nur, wenn Sie das
Programm als Objektcode oder in ausführbarer
Form mit einem entsprechenden Angebot gemäß
Absatz b erhalten haben.)
Unter dem Quellcode eines Werkes wird diejenige
Form des Werkes verstanden, die für Bearbeitungen
vorzugsweise verwendet wird. Bei ausführbaren
Programmen bezeichnet „der vollständige Quellcode“
den Quellcode aller im Programm enthaltenen Module
einschließlich aller zugehörigen ModulschnittstellenDefinitionsdateien sowie die zur Kompilierung und
Installation des ausführbaren Programms verwendeten
Skripte. Als besondere Ausnahme jedoch braucht
der verteilte Quellcode nichts von dem zu enthalten,
was üblicherweise entweder als Quellcode oder in
binärer Form zusammen mit den Hauptkomponenten
27
Anhang E
des Betriebssystems (Kernel, Compiler usw.) geliefert
wird, unter dem das Programm läuft – es sei denn,
diese Komponente selbst gehört zum ausführbaren
Programm.
Wenn die Verbreitung eines ausführbaren Programms
oder von Objektcode dadurch erfolgt, dass der
Kopierzugriff auf eine dafür vorgesehene Stelle gewährt
wird, so gilt die Gewährung eines gleichwertigen
Zugriffs auf den Quellcode als Verbreitung des
Quellcodes, auch wenn Dritte nicht dazu gezwungen
sind, den Quellcode zusammen mit dem Objektcode
zu kopieren.
4. Sie dürfen das Programm nicht vervielfältigen,
verändern, weiter lizenzieren oder verbreiten, sofern
es nicht durch diese Lizenz ausdrücklich gestattet
ist. Jeder anderweitige Versuch der Vervielfältigung,
Modifizierung, Weiterlizenzierung und Verbreitung
ist nichtig und beendet automatisch Ihre in dieser
Lizenz gewährten Rechte. Jedoch werden die Lizenzen
Dritter, die von Ihnen Kopien oder Rechte gemäß
dieser Lizenz erhalten haben, nicht beendet, solange
diese die Lizenz voll anerkennen und befolgen.
5. Sie sind nicht verpflichtet, diese Lizenz anzunehmen,
da Sie sie nicht unterzeichnet haben. Jedoch gewährt
Ihnen nur diese Lizenz das Recht, das Programm
oder von ihm abgeleitete Werke zu verändern oder
zu verbreiten. Wenn Sie die Lizenz nicht anerkennen,
sind solche Handlungen gesetzlich verboten. Indem
Sie das Programm (oder ein darauf basierendes
Werk) verändern oder verbreiten, erklären Sie Ihr
Einverständnis mit dieser Lizenz und mit allen
ihren Bedingungen bezüglich der Vervielfältigung,
Verbreitung und Veränderung des Programms oder
eines darauf basierenden Werkes.
6. Jedes Mal, wenn Sie das Programm (oder ein auf dem
Programm basierendes Werk) weitergeben, erhält
der Empfänger automatisch vom ursprünglichen
Lizenzgeber die Lizenz, das Programm entsprechend
den hier festgelegten Bestimmungen zu vervielfältigen,
zu verbreiten und zu verändern. Sie dürfen die
Inanspruchnahme der in dieser Lizenzvereinbarung
zugestandenen Rechte durch den Empfänger
nicht weiter einschränken. Sie sind nicht dafür
verantwortlich, die Einhaltung dieser Lizenz durch
Dritte durchzusetzen.
Wireless ADSL2+ Gateway
Software-Lizenzvereinbarung
7. Sollten Ihnen infolge eines Gerichtsurteils, des
Vorwurfs einer Patentverletzung oder aus einem
anderen Grunde (nicht auf Patentfragen begrenzt)
Bedingungen (durch Gerichtsbeschluss, Vergleich oder
anderweitig) auferlegt werden, die den Bedingungen
dieser Lizenz widersprechen, so befreien Sie diese
Umstände nicht davon, die Bestimmungen dieser
Lizenz einzuhalten. Wenn es Ihnen nicht möglich ist,
das Programm unter gleichzeitiger Beachtung der
Bedingungen dieser Lizenz und Ihrer anderweitigen
Verpflichtungen zu verbreiten, dann dürfen Sie das
Programm folglich überhaupt nicht verbreiten. Wenn
zum Beispiel ein Patent nicht die gebührenfreie
Weiterverbreitung des Programms durch diejenigen
erlaubt, die das Programm direkt oder indirekt von
Ihnen erhalten haben, dann besteht der einzige
Weg, sowohl das Patentrecht als auch diese Lizenz
zu befolgen, darin, ganz auf die Verbreitung des
Programms zu verzichten.
Sollte sich ein Teil dieses Paragraphen als ungültig oder
unter bestimmten Umständen nicht durchsetzbar
erweisen, so soll dieser Paragraph seinem Sinne nach
angewandt werden; im Übrigen soll dieser Paragraph
als Ganzes gelten.
Zweck dieses Paragraphen ist nicht, Sie dazu
zu bringen, irgendwelche Patente oder andere
Eigentumsansprüche zu verletzen oder die
Gültigkeit solcher Ansprüche anzufechten; dieser
Paragraph hat einzig den Zweck, die Integrität des
Verbreitungssystems der freien Software zu schützen,
das durch die Praxis öffentlicher Lizenzen verwirklicht
wird. Viele Leute haben großzügige Beiträge zu dem
großen Angebot der mit diesem System verbreiteten
Software im Vertrauen auf die konsistente Anwendung
dieses Systems geleistet; es liegt am Autor/Geber, zu
entscheiden, ob er die Software mittels irgendeines
anderen Systems verbreiten will; ein Lizenznehmer hat
auf diese Entscheidung keinen Einfluss.
Dieser Paragraph soll deutlich klarstellen, was sich als
Konsequenz aus dem Rest dieser Lizenz ergibt.
8. Wenn die Verbreitung und/oder die Nutzung des
Programms in bestimmten Ländern entweder
durch Patente oder durch urheberrechtlich
geschützte Schnittstellen eingeschränkt ist, kann
der Urheberrechtsinhaber, der das Programm unter
diese Lizenz gestellt hat, eine explizite geographische
Begrenzung der Verbreitung angeben, in der diese
Länder ausgeschlossen werden, so dass die Verbreitung
nur innerhalb und zwischen nicht ausgeschlossenen
Staaten erlaubt ist. In einem solchen Fall enthält
diese Lizenz die Beschränkung, so als wäre sie darin
schriftlich festgehalten.
9. Die Free Software Foundation kann von Zeit zu
Zeit überarbeitete und/oder neue Versionen der
General Public License veröffentlichen. Diese neuen
Versionen entsprechen im Prinzip der gegenwärtigen
Version, können aber im Detail abweichen, um neuen
Problemen und Anforderungen gerecht zu werden.
Jede Version dieser Lizenz hat eine eindeutige
Versionsnummer. Wenn in einem Programm
angegeben wird, dass es dieser Lizenz in einer
28
Software-Lizenzvereinbarung
Anhang E
bestimmten Versionsnummer oder „jeder späteren
Version“ („any later version“) unterliegt, so haben Sie
die Wahl, entweder die Bestimmungen der genannten
Version zu befolgen oder diejenigen jeder beliebigen
späteren Version, die von der Free Software Foundation
veröffentlicht wurde. Wenn das Programm keine
Versionsnummer angibt, können Sie eine beliebige
von der Free Software Foundation veröffentlichte
Version auswählen.
10.Wenn Sie Teile des Programms in anderen freien
Programmen verwenden möchten, deren Bedingungen
für die Verbreitung anders sind, bitten Sie den Autor
schriftlich um Erlaubnis. Für Software, die unter dem
Copyright der Free Software Foundation steht,
schreiben Sie an die Free Software Foundation; wir
machen zu diesem Zweck gelegentlich Ausnahmen.
Unsere Entscheidung wird von den beiden Zielen
geleitet, zum einen den freien Status aller von unserer
freien Software abgeleiteten Werke zu erhalten und
zum anderen die gemeinschaftliche Nutzung und
Wiederverwendung von Software im Allgemeinen zu
fördern.
KEINE GEWÄHRLEISTUNG
11.SOWEIT DIES NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG
IST, GIBT ES FÜR DIESES PROGRAMM KEINE
GEWÄHRLEISTUNG, DA ES KOSTENLOS LIZENZIERT
WIRD. SOFERN NICHT ANDERWEITIG SCHRIFTLICH
ANGEGEBEN, STELLEN DIE COPYRIGHT-INHABER
UND/ODER DRITTE DAS PROGRAMM WIE BESEHEN
ZUR VERFÜGUNG, OHNE MÄNGELGEWÄHR UND
OHNE IRGENDEINE GEWÄHRLEISTUNG, WEDER
AUSDRÜCKLICH NOCH IMPLIZIT, EINSCHLIESSLICH,
ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF MARKTFÄHIGKEIT
ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.
DAS VOLLE RISIKO BEZÜGLICH QUALITÄT UND
LEISTUNGSFÄHIGKEIT DES PROGRAMMS LIEGT
BEI IHNEN. SOLLTE SICH DAS PROGRAMM ALS
FEHLERHAFT ERWEISEN, LIEGEN DIE KOSTEN FÜR EINEN
NOTWENDIGEN SERVICE BZW. EINE ERFORDERLICHE
REPARATUR ODER KORREKTUR BEI IHNEN.
12.IN KEINEM FALL, AUSSER WENN DURCH GELTENDES
RECHT GEFORDERT ODER SCHRIFTLICH ZUGESICHERT,
IST IRGENDEIN COPYRIGHT-INHABER ODER IRGENDEIN
DRITTER, DER DAS PROGRAMM WIE OBEN ERLAUBT
MODIFIZIERT
UND/ODER VERBREITET,
IHNEN
GEGENÜBER FÜR IRGENDWELCHE SCHÄDEN HAFTBAR,
EINSCHLIESSLICH JEGLICHER ALLGEMEINER ODER
SPEZIELLER SCHÄDEN, ZUFÄLLIGER SCHÄDEN ODER
FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG
BZW. DER NICHTVERWENDBARKEIT DES PROGRAMMS
ERGEBEN
(EINSCHLIESSLICH,
ABER
NICHT
BESCHRÄNKT AUF DATENVERLUSTE, FEHLERHAFTE
VERARBEITUNG VON DATEN, VERLUSTE, DIE VON
IHNEN ODER ANDEREN GETRAGEN WERDEN MÜSSEN,
ODER DER INKOMPATIBILITÄT DES PROGRAMMS
MIT IRGENDEINEM ANDEREN PROGRAMM), SELBST
WENN DIESER COPYRIGHT-INHABER ODER DIESER
DRITTE VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN
UNTERRICHTET WORDEN IST.
ENDE DER BEDINGUNGEN
ENDE VON ANHANG 2
Wireless ADSL2+ Gateway
Anhang 3
Falls dieses Produkt von Linksys unter der OpenSSL-Lizenz
lizenzierte Software enthält:
Dieses Produkt enthält von OpenSSL Project entwickelte
Software zur Verwendung mit dem OpenSSL-Toolkit.
(http://www.openssl.org/).
Dieses
Produkt
umfasst
von
Eric
Young
(eay@cryptsoft.com) erstellte kryptographische Software.
Dieses Produkt umfasst von Tim Hudson (tjh@cryptsoft.
com) erstellte Software.
Außerdem gilt, dass, wenn dieses Produkt von Linksys
unter der OpenSSL-Lizenz lizenzierte Software
enthält, diese Open-Source-Software den in Anhang 3
aufgeführten Lizenzbedingungen unterliegt. Die
in
Anhang 3
aufgeführten
Lizenzbedingungen
sind
der
folgenden
Website
entnommen:
http://www.openssl.org/source/license.html.
Das OpenSSL-Toolkit unterliegt einer dualen Lizenz,
d. h. für das Toolkit gelten sowohl die Bedingungen
der OpenSSL-Lizenz als auch die der ursprünglichen
SSLeay-Lizenz. Den eigentlichen Wortlaut der Lizenzen
finden Sie weiter unten. Tatsächlich handelt es sich bei
beiden Lizenzen um BSD-Style-Open-Source-Lizenzen.
Bei Lizenzproblemen im Zusammenhang mit OpenSSL
wenden Sie sich an openssl-core@openssl.org.
OpenSSL-Lizenz
Copyright © 1998-2007 The OpenSSL Project. Alle Rechte
vorbehalten.
Weitergabe und Verwendung in Originalform sowie
binärer Form, mit oder ohne Änderungen, sind zu
folgenden Bedingungen erlaubt:
1. Bei Weitergabe des Quellcodes müssen der oben
aufgeführte Copyright-Hinweis, diese Liste an
Bedingungen und der folgende Haftungsausschluss
unverändert aufgeführt werden.
2. Bei Weitergabe in binärer Form müssen der oben
aufgeführte Copyright-Hinweis, diese Liste an
Bedingungen und der folgende Haftungsausschluss in
der Dokumentation und/oder anderen begleitenden
Unterlagen angeführt werden.
3. Sämtliches Werbematerial, in dem die Funktionen
oder Verwendung dieser Software aufgeführt sind,
muss den folgenden Hinweis enthalten: „Dieses
Produkt enthält von OpenSSL Project entwickelte
Software zur Verwendung mit dem OpenSSL-Toolkit.
(http://www.openssl.org/)“
4. Die Namen “OpenSSL Toolkit” und “OpenSSL Project”
dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis nicht
verwendet werden, um Produkte zu unterstützen oder
zu fördern, die von dieser Software abgeleitet wurden.
Benötigen Sie eine schriftliche Erlaubnis, so wenden
Sie sich bitte an openssl-core@openssl.org.
5. Produkte, die von dieser Software abgeleitet wurden,
dürfen weder den Namen “OpenSSL” tragen, noch darf
“OpenSSL” ohne vorherige schriftliche Erlaubnis des
OpenSSL Project Bestandteil ihres Namens sein.
29
Anhang E
6. Bei jeglicher Weiterverbreitung muss der folgende
Hinweis aufgeführt werden: „Dieses Produkt
enthält von OpenSSL Project entwickelte Software
zur Verwendung mit dem OpenSSL-Toolkit
(http://www.openssl.org/).”
DIESE SOFTWARE WIRD VON OpenSSL PROJECT “WIE
GESEHEN” ZUR VERFÜGUNG GESTELLT; EXPLIZITE ODER
IMPLIZITE
GEWÄHRLEISTUNGEN,
EINSCHLIESSLICH,
ABER
NICHT
BESCHRÄNKT
AUF
IMPLIZITE
MÄNGELGEWÄHRLEISTUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN
DER EIGNUNG FÜR EINEN BESONDEREN ZWECK, SIND
VON DER HAFTUNG AUSGENOMMEN. DAS OpenSSL
PROJECT ODER DESSEN MITWIRKENDE SIND IN KEINEM
FALL VERANTWORTLICH FÜR EINEN MITTELBAREN,
UNMITTELBAREN, NEBEN-, KONKRETEN, BEISPIELHAFTEN
ODER FOLGESCHADEN (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT
BESCHRÄNKT AUF DEN ERWERB VON ERSATZGÜTERN ODER
ERSATZDIENSTEN, NUTZUNGSAUSFALL, DATENVERLUST
ODER UMSATZEINBUSSEN ODER DIE UNTERBRECHUNG
DER GESCHÄFTSAKTIVITÄTEN), UNABHÄNGIG DAVON,
WIE ER VERURSACHT WURDE; SIE SIND ZUDEM NICHT
HAFTBAR GEMÄSS HAFTUNGSTHEORIEN, DIE SICH
AUS DEM VERTRAG, DER KAUSALHAFTUNG ODER
DEM
SCHADENSERSATZRECHT
(EINSCHLIESSLICH
DER SORGFALTSPFLICHTVERLETZUNG) DURCH DIE
VERWENDUNG DIESER SOFTWARE ERGEBEN KÖNNTEN,
AUCH WENN SIE ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCH EINES
SCHADENS AUFGEKLÄRT WORDEN SIND
Dieses Produkt umfasst von Eric Young (eay@cryptsoft.
com) erstellte kryptographische Software. Dieses Produkt
umfasst von Tim Hudson (tjh@cryptsoft.com) erstellte
Software.
Original SSLeay-Lizenz
Copyright © 1995-1998 Eric Young (eay@cryptsoft.com)
Alle Rechte vorbehalten.
Dieses Software-Paket ist eine von Eric Young (eay@
cryptsoft.com) geschriebene SSL-Anwendung.
Die Anwendung wurde in Übereinstimmung mit
Netscapes SSL geschrieben.
Diese Bibliothek kann kostenlos für kommerzielle und
private Zwecke verwendet werden, sofern folgende
Bedingungen eingehalten werden. Die folgenden
Bedingungen gelten für sämtlichen Code (RC4, RSA,
lhash, DES, usw.) in dieser Vertriebsversion, nicht nur
für den SSL-Code. Die mit dieser Vertriebsversion
mitgelieferte SSL-Dokumentation unterliegt denselben
Urheberrechtsbedingungen, mit der Ausnahme, dass der
Rechteinhaber Tim Hudson (tjh@cryptsoft.com) ist.
Das Urheberrecht verbleibt bei Eric Young, und daher
dürfen entsprechende Copyright-Hinweise im Code nicht
entfernt werden.
Bei Verwendung dieses Pakets in einem Produkt muss Eric
Young als Urheber der aus der Bibliothek verwendeten
Teile aufgeführt werden. Dies kann in Form einer Meldung
beim Starten des Programms oder in der Dokumentation
(online oder als Handbuch) zum Paket erfolgen.
Weitergabe und Verwendung in Originalform sowie
binärer Form, mit oder ohne Änderungen, sind zu
folgenden Bedingungen erlaubt:
Wireless ADSL2+ Gateway
Software-Lizenzvereinbarung
1. Bei Weitergabe des Quellcodes müssen der CopyrightHinweis, diese Liste an Bedingungen und der folgende
Haftungsausschluss aufgeführt werden.
2. Bei Weitergabe in binärer Form müssen der oben
aufgeführte Copyright-Hinweis, diese Liste an
Bedingungen und der folgende Haftungsausschluss in
der Dokumentation und/oder anderen begleitenden
Unterlagen angeführt werden.
3. Sämtliches Werbematerial, in dem die Funktionen
oder Verwendung dieser Software aufgeführt sind,
muss den folgenden Hinweis enthalten:
„Dieses Produkt enthält kryptografische Software,
die von Eric Young (eay@cryptsoft.com) geschrieben
wurde“
Das Wort „kryptografisch“ kann weggelassen werden,
wenn die aus der verwendeten Bibliothek stammenden
Routinen keine kryptografischen Routinen sind.
4. Wenn Sie Windows-spezifischen Code (oder
einen davon abgeleiteten Code) aus dem
Anwendungsverzeichnis
(Anwendungscode)
verwenden, müssen Sie folgenden Hinweis
aufführen: “Dieses Produkt enthält Software, die von
Tim Hudson (tjh@cryptsoft.com) geschrieben wurde.”
DIESE SOFTWARE WIRD VON ERIC YOUNG “WIE
GESEHEN” ZUR VERFÜGUNG GESTELLT; EXPLIZITE ODER
IMPLIZITE
GEWÄHRLEISTUNGEN,
EINSCHLIESSLICH,
ABER
NICHT
BESCHRÄNKT
AUF
IMPLIZITE
MÄNGELGEWÄHRLEISTUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN
DER EIGNUNG FÜR EINEN BESONDEREN ZWECK, SIND VON
DER HAFTUNG AUSGENOMMEN. DER AUTOR ODER DIE
MITWIRKENDEN SIND IN KEINEM FALL VERANTWORTLICH
FÜR EINEN MITTELBAREN, UNMITTELBAREN, NEBEN-,
KONKRETEN, BEISPIELHAFTEN ODER FOLGESCHADEN
(EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DEN
ERWERB VON ERSATZGÜTERN ODER ERSATZDIENSTEN,
NUTZUNGSAUSFALL,
DATENVERLUST
ODER
UMSATZEINBUSSEN ODER DIE UNTERBRECHUNG DER
GESCHÄFTSAKTIVITÄTEN),
UNABHÄNGIG
DAVON,
WIE ER VERURSACHT WURDE; SIE SIND ZUDEM NICHT
HAFTBAR GEMÄSS HAFTUNGSTHEORIEN, DIE SICH
AUS DEM VERTRAG, DER KAUSALHAFTUNG ODER
DEM
SCHADENSERSATZRECHT
(EINSCHLIESSLICH
DER SORGFALTSPFLICHTVERLETZUNG) DURCH DIE
VERWENDUNG DIESER SOFTWARE ERGEBEN KÖNNTEN,
AUCH WENN SIE ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCH EINES
SCHADENS AUFGEKLÄRT WORDEN SIND
Eine Änderung der Lizenz- und Vertriebsbedingungen
für öffentlich erhältliche oder abgeleitete Versionen
dieses Codes ist nicht möglich. Folglich kann dieser
Code nicht ohne Weiteres kopiert und mit einer
anderen Vertriebslizenz [einschließlich der öffentlichen
GNU-Lizenz] versehen werden.
ENDE VON ANHANG 3
8032010NC-ST
30