FMH 6155 - T

FMH 6155
FMH 6155
D
Bedienungsanleitung
FMH 6155
FD1207
Vivanco GmbH
Ewige Weide 15
D-22926 Ahrensburg/Germany
Fax +49(0)41 02 / 231 - 160
www.vivanco.com
Bedienungsanleitung
D
A
1
2
3
4
FMH 6155
5
D
FMH 6155
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Vivanco Produktes. Dieses drahtlose
Funkkopfhörersystem arbeitet mit modernster Übertragungstechnologie. Genießen Sie Ihre
Lieblingsmusik oder Lieblingsfilme ohne aufwändige Kabelverbindungen in höchster
Stereoqualität.
7
6.
Schalten Sie den Funkkopfhörer mit dem An-/Ausschalter ein.
7.
Drehen Sie an dem Funkkopfhörer den Kanalwahlregler bis der Sender gefunden ist
und Sie eine optimale Wiedergabe haben. Ist der Sender gefunden, leuchtet die
Betriebsanzeige am Funkkopfhörer grün.
8.
Ihre Geräte sind nun betriebsbereit.
Stand-by-Modus
3
4
5
6
Verwendung von Batterien oder Akkus
Öffnen des Batteriefachs
1. Ziehen Sie zum Öffnen des Batteriefachs das Ohrpolster der linken Seite „L“
vorsichtig von der Ohrmuschel ab. Dahinter befindet sich das Batteriefach.
2. Legen Sie Batterien oder Akkus (Mikro Typ AAA) unter Beachtung der korrekten
Polung in das Batteriefach ein.
3. Legen Sie das Ohrpolster wieder auf das Batteriefach und drücken es vorsichtig an
bis es eingerastet ist.
Laden der mitgelieferten Akkus
1. Schalten Sie den Funkkopfhörer aus.
2
Bitte lesen Sie sich diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie sie auf.
Verwenden Sie die Geräte niemals im Wasser oder im Regen.
Die Netzteile sind nur für diese Geräte entwickelt. Nutzen Sie die mitgelieferten
Netzteile niemals mit anderen Geräten.
Vermeiden Sie extreme Hitze- oder Lichteinwirkung.
Öffnen Sie niemals die Gehäuse oder Netzteile (Gefahr von Stromschlägen!).
Prüfen Sie, ob die lokale Netzspannung mit der angegebenen Spannung auf dem
Netzteil übereinstimmt.
Vermeiden Sie die Berührung der Batterie- oder Ladekontakte. Führen Sie keine
Metallgegenstände an die Kontakte.
Decken Sie die Geräte nie ab (z.B. mit einem Handtuch, Laken, usw.)
Reinigen Sie die Geräte mit einem feuchten Tuch und niemals mit scharfen
Reinigern.
Ständige Benutzung bei hohen Lautstärken beeinträchtigt das Gehör oder kann
bleibende Schäden hervorrufen.
Zur ordnungsgemäßen Entsorgung dieses Produkts geben Sie es nicht in den
Hausmüll, sondern führen es dem örtlichen Recyclingsystem für Elektroschrott zu.
Der Sender schaltet sich automatisch in den Stand-by-Modus, wenn ca. 2 Minuten lang
kein Signal anliegt oder dieses zu leise ist. Ist erneut ein Signal vorhanden, schaltet er
sich automatisch wieder in Sendebereitschaft.
1
Sollte die Ladeanzeige nicht auf Rot schalten, bewegen Sie den Hörer
in der Ladeschale leicht hin und her, solange bis die Ladekontakte
korrekt einrasten und die Ladeanzeige auf Rot schaltet.
Legen Sie wie unter Kapitel „Verwendung von Batterien oder Akkus“ beschrieben die
mitgelieferten Akkus ein.
5.
Wichtige Information
B
4.
6
B Funkkopfhörer
1 Ladekontakte
2 Ohrmuschel mit Batteriefach
3 An-/Ausschalter (OFF/ON)
4 Lautstärkeregler (VOL)
5 Betriebsanzeige
6 Kanalregler
Verbinden Sie das Audio-Anschlusskabel mit einem Kopfhörerausgang oder einem
Line-Out bzw. Rec-Out-Ausgang. Drehen Sie die Lautstärke Ihrer Audioquelle auf
ca. 1/4-1/3 der Gesamtlautstärke
A Sender
1 Ladeanzeige
2 Betriebsanzeige
3 Kanalwahlschalter
4 Audio-Anschlusskabel
5 Netzteilanschluss
6 Netzteil
7 Cinch-Adapter
3.
2.
Stellen Sie den Funkkopfhörer mit der „L“ gekennzeichneten Seite nach links zeigend
in die Ladeschale.
Vorbereitung Ihres Funkkopfhörers
3
4
1.
Stellen Sie den Sender in die Nähe Ihrer HiFi-Anlage, Ihres Fernsehers oder einer
anderen Audio-Quelle auf.
2.
Schließen Sie das Netzteil an den Anschluss am Sender an und stecken es dann in
eine Steckdose.
5
D
3.
4.
D
Die Ladung der Akkus startet automatisch und die Ladeanzeige der Ladeschale schal
tet sich auf Rot.
Sollte die Ladeanzeige nicht auf Rot schalten, bewegen Sie den Hörer
in der Ladeschale leicht hin und her, solange bis die Ladekontakte
korrekt einrasten und die Ladeanzeige auf Rot schaltet.
Achtung: Laden Sie die Akkus vor dem ersten Gebrauch durchgehend 9
Stunden um die volle Kapazität zu bekommen.
Der Funkkopfhörer besitzt eine schonende Akkuladefunktion für längere Laufzeit der
Akkus. Nach ca. 9 Stunden sind die entladenen Akkus wieder voll aufgeladen.
Sie können jetzt wieder ca. 8 Stunden bei durchschnittlicher Lautstärke Ihre Musik
genießen.
Problem
Keine Übertragung/
Keine Sendung/Kein Ton
Verbindung unterbrochen
Es ist eine Störung in der
Übertragung zu hören
Verwendung anderer Akkus oder Batterien
Der Funkkopfhörer kann auch mit handelsüblichen AAA Mikro-Akkus oder nichtaufladbaren 1,5 V AAA Batterien betrieben werden. Eine Aufladung handelsüblicher AAA
Mikro-Akkus über die Geräte ist allerdings nicht möglich.
Entsorgung der Batterien und Akkus
Entsorgen Sie die Batterien oder Akkus auf umweltfreundliche Weise. Batterien oder
Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Verwenden Sie keine alten und neuen Batterien
oder unterschiedliche Batterietypen gleichzeitig. Entfernen Sie Batterien aus dem Gerät,
wenn es längere Zeit nicht verwendet wird.
Mögliche Ursache
Geräte befinden sich außerhalb der
Reichweite
Batterien/Akkus entladen
Eingangssignal ist zu leise
Kanal wird gestört
Batterien sind fast entladen
Geräte befinden sich im Randgebiet
der Reichweite
Position des Senders
Keine Aufladung - die Ladeanzeige
schaltet nicht auf Ladung (rote
LED)
Kopfhörer stehen nicht optimal auf
der Ladeschale
Lösung
Abstand zwischen den Geräten verringern.
Wenn Sie Batterien verwenden, tauschen Sie diese aus.
Wenn Sie die mitgelieferten Akkus verwenden laden Sie diese
auf.
Kontrollieren Sie alle Steckverbindungen ob sie richtig
eingesteckt sind.
Erhöhen Sie die Lautstärke des Eingangssignals (Musik etc.).
Wechseln Sie den Kanal mit Hilfe der Auto-Tuning Funktion.
Die Batterien sind fast entladen und müssen ersetzt werden.
Wenn Sie die mitgelieferten Akkus verwenden laden Sie diese
auf.
Sender und Funkboxen stehen zu weit auseinander. Stellen Sie
die Funkboxen dichter an den Sender
In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass der Sender
umgestellt oder höher positioniert werden muss.
Kontrollieren Sie, ob die mit “L” gekennzeichnete Seite des
Kopfhörers auch nach links zeigt. Bewegen Sie dann den
Kopfhörer in der Ladeschale leicht hin und her, solange bis die
Ladekontakte korrekt einrasten und die Ladeanzeige auf Rot
schaltet.
Technische Spezifikation
Anzahl Kanäle:
Frequenzbereich:
Modulation
Stromversorgung:
3
863-865 MHz
FM
Sender:
Funkkopfhörer:
Sendeleistung:
max. 10 mW
Betriebstemperatur:
5 bis 40°
Technische Änderungen vorbehalten!
Zulassung
Steckernetzteil 12 Volt/ 200mA
2x Mikrozellen Typ AAA
Dieses Vivanco Funkprodukt entspricht der europäischen R&TTE Richtlinie für
Funksysteme in harmonisierten Frequenzbereichen. Der Verkauf und Betrieb dieser
Systeme ist in der EU und Ländern der EFTA erlaubt.
In allen nicht genannten Staaten ist der Betrieb nicht zulässig.
Die Konformitätserklärung finden Sie am Ende dieses Heftes.
Garantie
Fehlerbehebung
Sollten die Geräte nicht korrekt funktionieren, gehen Sie bitte in folgender Reihenfolge
vor:
1. Versuchen Sie mit Hilfe der folgenden Störungstabelle den Fehler zu finden und zu
beseitigen.
2. Lesen Sie den entsprechenden Abschnitt in dieser Anleitung sorgfältig durch.
3. Schauen Sie im Internet unter www.vivanco.com nach, ob der Fehler und dessen
Beseitigung dort beschrieben wird.
4. Fragen Sie Ihren Fachhändler.
5. Rufen Sie in Deutschland die Telefon-Hotline 01805 / 404910 (0,12€ / Min.) an.
Kontakte in Europa finden Sie unter www.vivanco.com
6
Die Garantiezeit beträgt 24 Monate ab Kaufdatum.
Hotline
Kontakt Deutschland:
Telefon-Hotline 01805 / 404910 (0,12€ / Min.)
oder http://www.vivanco.de
Ihren Kontakt in Europa finden Sie unter http://www.vivanco.com.
7
FMH 6155
FMH 6155
✎
8
9