Strom und Wasser sparen lohnt sich.

Die Geräte- und
Verbrauchsübersicht
BESONDERS SPARSAME HAUSHALTSGERÄTE.
Strom und Wasser
sparen lohnt sich.
Wir für Oberhessen.
Besonders sparsame
Haushaltsgeräte.
Die Umwelt schonen und Kosten reduzieren.
Genaues Hinsehen lohnt sich.
Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen
sowie Waschtrockner und Wäschetrockner sind
Anschaffungen für viele Jahre. Neben guter Leistung
sollen sie vor allem zuverlässig sein und eine lange
Lebensdauer haben. Außerdem sollen sie sparsam sein.
Ein niedriger Strom-/Wasserverbrauch verursacht
weniger Betriebskosten und entlastet die Umwelt. Bei
vielen Geräten sind die Betriebskosten in ihrer Lebens­
dauer deutlich höher als ihr Kaufpreis. Besonders
sparsame Geräte sparen deshalb im Laufe der Jahre
wesent­lich mehr an Strom- und Wasserkosten ein, als
sie bei der Anschaffung teurer sind.
In Deutschland werden im Herbst 2014 im Handel etwa 2250
verschiedene Kühl- und Gefriergeräte, 800 Waschmaschinen,
1450 Spülmaschinen, 350 Wäschetrockner und 60 Waschtrockner angeboten. Darunter gibt es einige besonders sparsame
Modelle, viele mit mittleren und auch noch eine gewisse Menge
mit sehr hohem Strom- und Wasserverbrauch.
Die Verbrauchsunterschiede erscheinen oft nur als „Stellen
hinter dem Komma“. Man sollte sich aber nicht täuschen lassen:
Bei Waschmaschinen verursacht ein um 20 Liter höherer
Wasserverbrauch in 15 Jahren Mehrkosten von 388 Euro. Bei
Kühl- und Gefriergeräten bewirken 100 kWh jährlicher Mehrverbrauch in diesem Zeitraum 450 Euro zusätzliche Strom­
kosten, zzgl. evtl. Preissteigerungen. Die sparsamste KühlGefrier-Kombination mit 250 bis 350 Litern spart z. B. gegenüber dem am meisten Strom verbrauchenden Modell in
15 Jahren insgesamt 1.287 Euro an Stromkosten. Ein Aufpreis
von z. B. 450 Euro ist beim Kauf eines neuen Haushaltsgerätes
insofern eine sehr rentable Investition.
In diesem Faltblatt sind besonders sparsame Modelle üblicher
Bauarten und Größenklassen zusammengestellt. Es soll als
Orientierung dienen, wenn man auf niedrigen Strom- und
Wasserverbrauch achten will. Alle Angaben basieren auf Marktdaten von Oktober 2014. Falls Sie diese Broschüre erst wesentlich später lesen oder wenn Sie die von Ihnen gewünschten
Informationen hier nicht finden, schauen Sie im Internet auf
www.spargeraete.de. In dieser Online-Datenbank finden Sie das
gesamte deutsche Lieferangebot auf dem jeweils aktuellsten
Stand, der den Verfassern dieser Broschüre bekannt ist.
2
3
Energie-Effizienz und „EURO-Label“.
Verbraucher wollen besonders sparsame Geräte einfach erkennen können. Bei unterschiedlicher Größe, Bauart und Leistung
ist dies schwierig. Hilfe bietet das Euro-Label mit seiner simplen
Farb- und Buchstaben-Abstufung für Energieeffizienz. Bei
Kühl- und Gefriergeräten, Wasch- und Spülmaschinen reicht
die Skala heute von A+++ bis D, bei Wäschetrocknern und
Waschtrocknern von A bis G. Die Skalen haben sich gegenüber
früher geändet. Vor Jahren waren alle A-Geräte besonders
sparsam. Das gilt heute nicht mehr.
Bei Kühl- und Gefriergeräten, Wasch- und Spülmaschinen
sowie bei reinen Trocknern ist nur noch A+++ besonders
effizient, A++ ist bereits mäßig und Geräte mit A+ oder A sollte
man meiden. Die alte A-G-Kennzeichnung gilt nur noch bei
Waschtrocknern.
Die Tabelle zeigt, wieviele Modelle heute innerhalb der verschiedenen Effizienzklassen angeboten werden. Im Vergleich zum
Vorjahr hat die Zahl ganz besonders effizienter Geäte erfreulich
zugenommen.
Energieeffizienzklasse
Kühl- und Gefriergeräte
Form / Größe
Anzahl
A+++
A++
A+
A
B
C
D
Kühlschränke ohne Sternefach
TG / TGU
46
5
23
18
—
—
—
—
Kühlschränke ohne Sternefach
SG bis 400 l
58
12
28
18
—
—
—
—
Kühlschränke mit (*/***)-Fach
TG / TGU
49
7
28
14
—
—
—
—
Kühlschränke mit (*/***)-Fach
SG bis 400 l
17
—
11
6
—
—
—
—
Kühlschränke mit (*/***)-Fach
EG, 89 cm
128
22
76
29
1
—
—
—
SG 200 – 400 l
498
155
270
68
5
—
—
—
Kühl-Gefrier-Kombis / MZG
Gefrierschränke
TG / TGU
42
2
25
15
—
—
—
—
Gefrierschränke
SG bis 400 l
173
39
105
29
1
—
—
—
Gefriertruhen
200 – 400 l
65
Waschmaschinen
34
11
—
—
—
—
A++
A+
A
B
C
D
Frontlader
5,0 – 5,5 kg
33
—
6
27
—
—
—
—
Frontlader
6,0 – 6,5 kg
153
83
29
36
5
—
—
—
Frontlader
7,0 – 8,0 kg
474
413
39
12
10
—
—
—
Toplader
5,0 – 8,0 kg
119
38
26
48
7
—
—
—
Front- / Toplader
5,0 – 5,5 kg
2
Front- / Toplader
6,0 – 6,5 kg
Front- / Toplader
7,0 – 8,0 kg
Ablufttrockner, solar-/gasbetrieben
5,0 – 8,0 kg
2
Ablufttrockner, elektrisch
5,0 – 8,0 kg
25
Kondenstrockner, konventionell
5,0 – 8,0 kg
87
—
Kondenstrockner mit Wärmepumpe
5,0 – 8,0 kg
199
21
A+++
A++
A+
A
B
C
D
Frontlader ca. 60 cm breit
12 – 15 Ged.
817
151
357
216
93
—
—
—
Frontlader ca. 45 cm breit
8 – 10 Ged.
188
3
54
80
48
—
—
—
Waschtrockner
A
B
C
D
E
F
G
2
—
—
—
—
—
—
17
2
15
—
—
—
—
—
32
19
12
1
—
—
—
—
A+++
A++
A+
A
B
C
D
2
—
—
—
—
—
—
—
—
—
—
2
23
—
—
—
—
82
5
—
115
55
7
1
—
—
Trommel-Wäschetrockner
Spülmaschinen
TG = Tischgerät, TGU = Tischgerät unterbaufähig, SG = Standgerät,
EG = Einbaugerät, Ged. = Zahl Maßgedecke;
4
20
A+++
Durchstreichungen = nicht empfohlene Segmente;
Datenquelle: NEI-Hausgerätedatenbank, Stand 14.10.2014
5
Die Euro-Label Aufkleber wurden auch formal geändert.
Einheitlich sind die bunten Balken und die Angabe des Jahresstromverbrauchs statt Verbrauch pro Tag oder pro Nutzung.
Siehe hierzu die Erläuterungen auf Seite 51.
Die untere Label-Zeile enthält je nach Geräteart unterschiedliche Zusatzangaben. Die roten Durchstreichungen sind im
EU-Original nicht vorhanden, sondern sind unsere Empfehlung,
was Sie nicht kaufen sollten.
Besonders sparsame
Kühlschränke.
Klimaklassen und Aufstellort.
Auf den Stromverbrauch von Kühl- und Gefriergeräten wirken
sich mehrere Faktoren aus: die Gerätetechnik, die Wärmedämmung des Gehäuses, die Effizienz des Kälteaggregats, die
Umgebungswärme am Aufstellort und die Art der Nutzung.
Je kühler der Aufstellort, desto geringer ist grundsätzlich der
Stromverbrauch. Man sollte aber die Klimaklasse des Gerätes
beachten. Geräte der Klimaklasse SN (subnormal) eignen sich
für Umgebungstemperaturen von 10 °C bis 32 °C, also z. B. auch
für Keller. Geräte der Klimaklasse N (normal) mögen Temperaturen von 16 °C bis 32 °C, das sind z. B. normale Küchen. Ist der
Aufstellort noch wärmer, können Klimaklasse ST (subtropisch)
mit Umgebungstemperaturen von + 18 °C bis + 38 °C oder
Klimaklasse T (tropisch) + 18 °C bis + 43 °C sinnvoll sein. Bei zu
kalten Umgebungstemperaturen kann das Geräte-Thermostat
unkorrekt arbeiten. Bei zu hohen Umgebungstemperaturen
nimmt der Stromverbrauch stark zu und evtl. kann die gewünschte
Innentemperatur nicht eingehalten oder das Gerät überlastet
werden. Aufstellplätze neben Herd, Spülmaschine, Heizung oder
mit direkter Sonnenbestrahlung sind daher immer ungünstig.
Wichtig ist auch, dass viel Luft an die wärmetauschenden
Flächen des Gerätes gelangen kann, die meist hinten, manchmal auch seitlich liegen. Dafür müssen ausreichend große
Lüftungsöffnungen freigehalten werden.
Den nutzungsbedingten Stromverbrauch kann man dadurch
gering halten, indem man die Tür möglichst selten öffnet, nicht
unnötig offen lässt und Speisen erst nach dem Abkühlen in das
Gerät Dadurch gelangt auch weniger feuchtwarme Raumluft
bzw. Wasserdampf in das Gerät, so dass es seltener abgetaut
werden muss.
6
7
Kühlschränke ohne Sternefach.
Tisch- / Unterbaugeräte
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Gorenje R 6093 AX / ARD
TG
156
63
A+++
85,0
60,0
60,0
284,-
Miele K 12023 S-3
TG
147
63
A+++
85,0
60,1
62,8
284,-
Liebherr TP 1760
TG
152
64
A+++
85,0
60,1
62,8
288,-
Bomann VS 194
TGU (1)
102
89
A++
84,7
84,7
49,4
401,-
Bauknecht KR 185 / 1882 / 1883
TG/U (1)
128
90
A++
85,0
55,0
58,0
405,-
TG
134
92
A++
85,0
54,0
60,0
414,-
Hersteller, Modell
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Ganz besonders sparsam:
Besonders sparsam:
Gorenje R 4092 AW
AEG Santo S71500 TSW2
(1)
TG
153
93
A++
85,0
55,0
61,2
419,-
Zanker KRG 16102 WE
TGU (1)
153
93
A++
85,0
55,0
61,2
419,-
Zanussi ZRG 16604 WA
TGU (1)
153
93
A++
85,0
55,0
61,2
419,-
Mittlerer Verbrauch: (45 Modelle)
—
—
100
—
—
—
—
451,-
Hoher Verbrauch:
—
163
126
A
—
—
—
567,-
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Tischgerät unterbaufähig, nach Abnahme der Arbeitsplatte 82 cm hoch.
Standgeräte
Hersteller, Modell
Bauform
Ganz besonders sparsam:
8
AEG Santo S73100 KDX0
SG
297
71
A+++
180,0
59,5
62,3
320,-
Bosch KSV29VW40
SG
290
71
A+++
161,0
60,0
65,0
320,-
Siemens KS29VVW40
SG
290
71
A+++
161,0
60,0
65,0
320,-
Bosch KSV36AI41 / AW41 / VL40 / VW40
SG
346
75
A+++
186,0
60,0
65,0
338,-
Siemens KS36V..40 /..41 (4 Modelle)
SG
346
75
A+++
186,0
60,0
65,0
338,-
Mittlerer Verbrauch: (52 Modelle)
—
—
111
—
—
—
—
500,-
Hoher Verbrauch:
—
374
153
A+
—
—
—
689,-
9
Einbau-Unterbaugeräte
Hersteller, Modell
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Besonders sparsam:
Miele K 5122 Ui
UGE
138
92
A++
82-87
60,0
58,0
414,-
Neff KU 215 L/E
UGE
138
92
A++
82,0
59,8
54,8
414,-
Bosch KUR 15A60 / 15A65
UGE
137
92
A++
82,0
59,8
54,8
414,414,-
Siemens KU15RA65 / RA65
UGE
137
92
A++
82-87
59,8
54,8
Gorenje RIU 6092 AW
UGE
143
93
A++
82,0
60,0
55,0
419,-
Mittlerer Verbrauch: (24 Modelle)
—
—
108
—
—
—
—
486,-
Hoher Verbrauch:
—
153
139
A
—
—
—
626,-
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Einbaugeräte, 89 cm hoch
Hersteller, Modell
Ganz besonders sparsam:
AEG Santo SKS 98800C4
EG
141
57
A+++
88,0
56,0
55,0
257,-
AEG Santo SKS 98800E1 /..F1 / ..S2
EG
146
64
A+++
88,0
56,0
55,0
288,-
Liebherr IKP 1650
EG
154
65
A+++
87,4
57,0
55,0
293,-
Miele K 32423i
EG
154
65
A+++
87,4
56,0
57,0
293,-
Mittlerer Verbrauch: (115 Modelle)
—
—
102
—
—
—
—
458,-
Hoher Verbrauch:
—
152
152
A+
—
—
—
684,-
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
AEG Santo SKS91000F0
EG
180
67
A+++
102,2
55,6
55,0
302,-
Liebherr IKP 1950
EG
186
68
A+++
102,4
57,0
55,0
306,-
Mittlerer Verbrauch: (52 Modelle)
—
—
106
—
—
—
—
477,-
Hoher Verbrauch:
—
176
150
A
—
—
—
675,-
Einbaugeräte, 103 cm hoch
Hersteller, Modell
Ganz besonders sparsam:
10
11
Einbaugeräte, 124 cm hoch
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Neff K 436 A3
EG
214
69
A+++
122,5
Siemens KI41RAD40
EG
214
69
A+++
122,1
AEG Santo SKS91200F0
EG
222
70
A+++
121,9
Hersteller, Modell
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
56,0
55,0
311,-
55,8
54,0
311,-
55,6
55,0
315,-
Breite
(cm)
Ganz besonders sparsam:
Liebherr IKP 2350
EG
222
71
A+++
122,0
57,0
55,0
320,-
Miele K 9452 i-2
EG
222
71
A+++
122,0
57,0
55,0
320,-
Mittlerer Verbrauch: (90 Modelle)
—
—
113
—
—
—
—
509,-
Hoher Verbrauch:
—
196
161
A+
—
—
—
725,-
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Vestfrost VKS 10265 A++
EG
250
100
A++
144,0
54,0
59,5
450,-
Bosch KIR 25P60
EG
258
109
A++
139,7
55,6
54,5
491,-
Einbaugeräte, 140 bis 200 cm hoch
Hersteller, Modell
Besonders sparsam:
Neff K 111
EG
258
109
A++
139,7
55,6
54,5
491,-
Siemens KI 25RP60
EG
255
109
A++
139,7
56,0
55,0
491,-
Vestfrost VKS 10365 A++
EG
347
110
A++
185,0
59,5
63,0
495,-
Mittlerer Verbrauch: (31 Modelle)
—
—
120
—
—
—
—
540,-
Hoher Verbrauch:
—
330
152
A+
—
—
—
684,-
Gültig
Januar ab
2015
Kennen
Sie
programm schon das Förd
erder ovag für Energieeffi
zienz
Energie
AG?
Weitere
Informati
www.ova
onen:
g-energie
.de/foerd
erpro
MEHR
01.1- OEA
Unser Se
rvice für
Sie.
KDI-2015.
Wir sind
Was könngerne für Sie
en wir für da.
Sie tun?
Die oberh
essischeE
Beratungs
NERGIEAG
einric
GmbH (www htung unter ENTUR ist eine
regionale
dem Dach
OVAG-Gru .hessenENERGI
E.de), einemder hessenENE
ppe.
Unternehm RGIE
Das Ziel
en der
der
Steigerung oberhessischen
ENERGIEA
barer Energ der Energieeffi
zienz und GENTUR ist die
die Nutz
innerhalb ien durch fest
umrissene
ung
des Netz
und Voge
Beratungs erneuergebiets
der ovag
lsbergkrei
leistu
ngen
Netz AG
s sowie
im
dem Land
Gemeinsam
kreis Gieße Wetteraumit Ihnen
tion und
n.
erarbeiten analysieren wir
empfehlun
auf Sie
die Ausg
zugeschni
angs
gen für
Objekt.
ein weite
ttene Hand situaSo
res Vorge
lungsenergetisc lassen sich ohne
hen
Komfortve am konkreten
he
mehr betra Einsparpotenzia
rlust finanz
gen könn
le ersch
ließen, die ielle und
en.
Jede umge
30 % und
setzte Maßn
für Sie und
ahme
und Koste unser Oberhesse hat eine mehr fache
n. Nebe
nsenkung
Wirk
n Effizienz
ung
Klimaschu
ist
steigerung
tz und zur sie gleichzeit
ig ein Beitr
regionalen
ag zum
Wirtschaft
sförderung
.
Kostenfre
Energieb ie
eratung
Unsere
Beratung
Ausführlich
sangebot
e
finden Sie ere Information
en über
im Intern
unser
et unter
: www.ober gesamtes Diens
tleistungs
Persönlic
hessischeE
he Bera
NERGIEAG spektrum
Wir berat
tung und
ENTUR.de
en
in der Hana Sie gerne im Effi Information
zienz-Kom
uer Straß
zu folge
e 9-13 in
petenzzent
nden Öff
rum
nungszeite Friedberg und
freuen uns der OVAG-Gru
n:
Montag
ppe
– Mittw
über Ihren
och 8.30
Donnersta
Besuch
Uhr –
g
Freitag
8.30 Uhr 16.00 Uhr
–
8.30 Uhr 16.00 Uhr
Ihre Frage
– 12.00
n
Uhr
gerne auch beantwor ten wir
kontakt@ telefonisch, per unter der Rufn
ummer
Fax an 0603
oberhessi
0603
scheENER
1
1
GIEAGEN 685314 oder per 685313
TUR.de
E-Mail an:
Das
EINFACHE
Förd ABWICKL
für Ener
erpro UNG,
giee gram RENTABEL.
ffizienz m
.
SERVICE,
Sie benötigen auch eine Beratung
für energieeffiziente Maßnahmen
bei Ihrem Gebäude?
Wir
für Oberhessen.
gramm
oberhessis
cheENERG
Hanauer
IEAGENTU
Straß
R
61169 Fried e 9–13
www.ober berg
hessischeE
NERGIEAG
ENTU
R.de
Print
kompens
iert
Id-Nr.
www.bvdm-o 1544192
nline.de
DIE OBE
RHESSIS
Ihr Part RGIEAGENTUR.
erneuerbner für
und Effi are Energien
zienz.
Wir für
Oberhess
CHEENE
en.
Weitere Informationen:
www.oberhessischeENERGIEAGENTUR.de
12
13
Kühlschränke mit (*/***)-Fach (-18°C).
Tisch- / Unterbaugeräte
Hersteller, Modell
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Ganz besonders sparsam:
Amica KS 15453 W
109
97
12
89
A+++
84,5
54,6
56,6
401,-
Beko TSE 1284
114
101
13
93
A+++
84,0
54,5
60,0
419,-
Blomberg TSM 1541
114
101
13
93
A+++
85,0 (1)
54,5
60,0
419,-
Liebherrr TP 1434
122
107
15
93
A+++
85,0
55,4
62,3
419,-
Bosch KTL 16PW42
132
116
16
95
A+++
85,0
60,0
61,2
428,-
Siemens KT 16LPW42
132
116
16
95
A+++
85,0 (1)
60,0
61,2
428,-
Gorenje RB 6093 AW
141
124
17
96
A+++
85,0
60,0
60,0
432,-
Liebherr TP 1764
136
118
18
99
A+++
85,0
60,1
66,3
446,-
Mittlerer Verbrauch: (49 Modelle)
Hoher Verbrauch:
(1)
—
—
—
144
—
—
—
—
649,-
145
127
18
196
A+
—
—
—
882,-
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Tischgerät unterbaufähig, nach Abnahme der Arbeitsplatte 82 cm hoch.
Standgeräte
Hersteller, Modell
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Besonders sparsam:
Bauknecht KV 205 Pure
178
156
22
142
A++
113,0
55,4
60,6
639,-
Bauknecht KV 255 Pure
222
200
22
168
A++
133,0
55,0
61,0
756,-
Smeg FAB 28...
248
222
26
180
A++
151,0
60,0
68,2
810,-
Gorenje RB 6152.. / 60299..
281
255
26
196
A++
154,0
60,0
64,0
882,-
—
—
—
185
—
—
—
—
818,-
232
214
18
217
A+
—
—
—
977,-
Mittlerer Verbrauch: (17 Modelle)
Hoher Verbrauch:
Wieviel Sterne wofür?
In Kühl- und Gefriergeräten gibt es sieben verschiedene Temperaturzonen, die sich für das Lagern oder Einfrieren unterschiedlicher Lebensmittel eignen. Das klassische Kühlfach hat + 5 °C
Innentemperatur und hält Milchprodukte, Wurst und Käse einige
Tage frisch. Das wärmere „Kellerfach“ hat + 8 °C bis + 14 °C
und eignet sich zur Lagerung von Obst und Gemüse sowie zur
Getränkekühlung. Das „Kaltlagerfach“ oder „Frischefach“ ist mit
ca. 0 °C zum vorübergehenden Lagern von Fleisch, Wurst, Pilzen
und Waldfrüchten gedacht. Mehrere Temperaturen in einem
14
Gerät erfordern hohen technischen Aufwand. Mehrzonengeräte
haben daher meist höhere Verbräuche als reine Kühlschränke
oder Geräte mit nur zwei Temperaturen. Ob sie vorteilhaft sind,
hängt von den Lagermöglichkeiten, Einkaufs- und Kochgewohnheiten ab.
Neben Kühl- und Sonderfächern gibt es Eis- und Sternefächer
mit einem bis vier Sternen. Eisfächer sind oft nicht genau
definiert. Sofern sie keine (*) Bezeichnung haben, sollte man
davon ausgehen, dass sie im Bereich um 0 °C liegen, also weder
15
Einbau-Unterbaugeräte (1)
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Amica UKS 16158
116
100
16
135
A++
82,0
56,9
55,0
608,-
Liebherr UIK 1424
114
98
16
137
A++
82,0
60,0
55,0
617,-
Miele K 5124 UiF / Neff KU 225 (2)
125
110
15
139
A++
82,0
60,0
55,0
625,-
Bosch KUL 15A60 / ..65 / Siemens KU 15LA60 /..65 (2)
123
108
15
140
A++
82,0
59,8
54,8
630,-
Bauknecht UVI 1884
129
111
18
141
A++
81,9
59,6
54,5
635,-
Gorenje RBIU 6092 AW
127
106
21
142
A++
82,0
60,0
55,0
639,-
—
—
—
160
—
—
—
—
721,-
126
105
21
208
A
—
—
—
936,-
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
118
103
15
89
A+++
88,0
56,0
55,0
401,-
Hersteller, Modell
Besonders sparsam:
Mittlerer Verbrauch: (21 Modelle)
Hoher Verbrauch:
Einbaugeräte, 89 cm hoch
Hersteller, Modell
Ganz besonders sparsam:
AEG Santo SKS 98840 F0
Grundig GTM 14130
114
101
13
93
A+++
84,0
54,4
60,0
419,-
Bosch KIL 22A..40 / Siemens KI22LA..40 (2)
124
109
15
98
A+++
87,4
55,8
54,5
441,-
Neff K 246 A3 / Siemens KI22LAV40 (2)
127
111
16
99
A+++
88,0
54,1
54,2
446,-
Gorenje RBI 4093 / 5093 AW (2)
132
115
17
100
A+++
87,5
57,0
56,0
450,-
AEG Santo SKS98840F0
134
117
17
101
A+++
88,0
56,0
55,0
456,-
134
117
17
101
A+++
87,4
54,1
54,2
456,-
Miele K 5224 IF-1
134
117
17
101
A+++
87,6
56,0
55,0
456,-
Liebherr IKP 1654 / Miele K 32443 IF (2)
136
120
16
102
A+++
87,4
57,0
55,0
459,-
Grundig GTMI 14130
136
118
18
103
A+++
103,0
55,6
54,5
464,-
Bauknecht KVIE 4884
136
118
18
105
A+++
87,3
55,7
54,5
473,-
—
—
—
152
—
—
—
—
684,-
134
117
17
203
A+
—
—
—
914,-
Bosch KIL 18A75 / Neff KL 245 TE
(2)
Mittlerer Verbrauch: (130 Modelle)
Hoher Verbrauch:
(1)
(2)
Unterbaugerät mit Sockel, das mit einer Möbelfront versehen werden muss.
Teils geringe Maßabweichungen bei mehreren in einer Zeile genannten Modellen.
zum Lagern noch zum Einfrieren von Tiefkühlkost geeignet
sind. (*)-Fächer mit -6 °C Innentemperatur und (**)-Fächer
mit - 12 °C Innentemperatur eignen sich nur zum kurzfristigen
Lagern von bereits gefrorener Tiefkühlkost vor dem Verbrauch
im Zeitraum von ein bis drei Tagen. Man kann mit ihnen keine
frischen Speisen einfrieren. Wer Gefriergut länger lagern will,
16
17
Einbaugeräte, 103 cm hoch
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
55,8
54,5
473,-
55,8
54,5
477,-
55,6
55,0
495,-
102,2
55,7
54,0
500,-
—
—
—
774,-
A
—
—
—
1071,-
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
15
114
A+++
122,1
55,8
54,5
513,-
15
114
A+++
122,1
55,8
54,5
513,-
180
16
115
A+++
122,5
54,5
55,8
517,527,-
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Bosch KIL 32AD40 / Siemens KI32LAD40 (1)
154
139
15
105
A+++
102,1
Neff K346 A3
157
141
16
106
A+++
102,5
AEG Santo SKS91040F0
160
143
17
110
A+++
102,2
Bauknecht KVIE 4104
161
143
18
111
A+++
—
—
—
172
—
169
152
17
238
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Bosch KIL 42AD40 / 42AF40
195
180
Siemens KI 42LAD40 / 42LAF40
195
180
Neff KL 446 A3
196
Hersteller, Modell
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Ganz besonders sparsam:
Mittlerer Verbrauch: (43 Modelle)
Hoher Verbrauch:
Einbaugeräte, 124 cm hoch
Hersteller, Modell
Ganz besonders sparsam:
Bauknecht KVIE 2122
193
175
18
117
A+++
122,0
55,7
54,5
Bosch KIL24A75 / Neff KL 445 TE (1)
206
189
17
117
A+++
122,1
54,1
54,2
527,-
AEG Santo SKS 91240 F0
202
185
17
120
A+++
121,9
55,6
55,0
540,-
Liebherr IKP 2354
205
189
16
122
A+++
122,0
57,0
55,0
549,-
Miele K 34443 iF
205
189
16
122
A+++
122,0
56,0
55,0
549,-
Mittlerer Verbrauch: (103 Modelle)
Hoher Verbrauch:
(1)
—
—
—
186
—
—
—
—
684,-
181
164
17
252
A+
—
—
—
1.134,-
Teils geringe Maßabweichungen bei mehreren in einer Zeile genannten Modellen.
benötigt mindestens ein (***)-Fach mit - 18 °C oder besser ein
(*/***)-Fach mit ebenfalls - 18 °C.
Der Unterschied zwischen (***)- und (*/***)-Fächern liegt in
ihrem Gefriervermögen. Nur (*/***)-Fächer können frische Ware
schnell genug abkühlen, so dass anderes schon gefrorenes
Lagergut nicht zwischenzeitlich antaut und schlecht wird.
Wer frische Ware einfrieren will, benötigt also ein (*/***)-Fach.
Geräte mit weniger Sternen sind zum Einfrieren nicht geeignet.
(*/***)-Geräte sind sogar meistens sparsamer, als Geräte mit
(**)- oder (***)-Fach.
18
Die Klimaklassen von Kühl- und Gefriergeräten.
Um optimal zu funktionieren, müssen Kühl- und Gefriergeräte
zu den Umgebungstemperaturen an ihrem Aufstellort in Küche,
Hauswirtschaftsraum oder Keller passen. Dafür gibt es die
vier Klimaklassen „SN“ (subnormal = 10 – 32 °C), „N“ (normal =
16 – 32 °C), „ST“ (suptropisch = 18 – 38 °C) und „T“ (tropisch =
18 – 43 °C). Geräte in Kellern oder kühlen Räumen sollten für
Klimaklasse „SN“ oder „N“ freigegeben sein. Diese Daten findet
man im Katalog, im Handbuch oder auf www.spargeraete.de.
19
Besonders sparsame
Kühl-Gefrier-Kombinationen.
Kühl-Gefrier-Kombinationen und Mehrzonengeräte.
Kühl-Gefrier-Kombinationen (KGK) sind Geräte mit separaten
Außentüren für Kühl- und (*/***)-Fach. Mehrzonengeräte (auf
Seite 26/27) haben zusätzlich ein Frischefach.
KGK-Standgeräte, 200 bis 400 Liter
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
134
75
126
176
65
131
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Hanseatic BCD-210SZS
209
Bomann KG 183
241
Hersteller, Modell
Eurolabel
(A...G)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
A+++
167,7
58,0
62,8
567,-
A+++
180,0
55,4
56,3
590,-
Ganz besonders sparsam:
Bosch KDE 29AL40 / Siemens KD 29EAL40
257
190
67
132
A+++
161,0
60,0
65,0
594,-
Bosch KDE 33AI40 / Siemens KD33EAI40
293
226
67
139
A+++
176,0
60,0
65,0
626,-
Liebherr CP 3413
282
191
91
146
A+++
181,7
60,0
67,0
657,-
Miele KD/KF 12823 SD-4
282
191
91
146
A+++
181,7
60,0
63,2
657,-
Severin KS 9782
302
214
88
147
A+++
185,0
60,0
65,0
662,-
Bosch KGE 36... (1) / Siemens KG36E... (1)
300
211
89
149
A+++
186,0
60,0
65,0
671,-
Bosch KCE40AR40 /.AW40
302
214
88
149
A+++
200,1
67,4
71,9
671,-
Gorenje RK 6193
317
223
94
153
A+++
185,0
60,0
64,0
689,-
Gorenje RK 603510
321
229
92
153
A+++
180,0
60,0
64,0
689,-
Panasonic NR-BD31ES1 /EW1
322
227
95
154
A+++
185,0
60,0
65,0
693,-
Liebherr CP 3813
324
233
91
155
A+++
201,1
60,0
66,6
698,-
Bosch KGE39AI40 / Siemens KG39EAI40
332
244
88
156
A+++
201,0
60,0
65,0
702,-
AEG Santo S83600CS.. / 83609CSM1
335
245
90
156
A+++
185,0
59,5
66,8
702,-
Bosch KGE 39... (2) / Siemens KG39E... (2)
337
249
88
156
A+++
201,0
60,0
56,0
702,-
Bauknecht KGE 5382 / 83A / Platinum 5
332
223
109
160
A+++
200,0
59,5
71,0
720,-
Gorenje RK 6203 KX
350
256
94
160
A+++
200,0
60,0
64,0
720,-
AEG Santo S 5363.. / S 6363.. / S8363..
337
226
111
161
A+++
184,0
59,5
63,0
725,-
Bauknecht KGE 5394
381
256
125
165
A+++
200,0
59,5
71,0
743,-
—
—
—
215
—
—
—
—
969,-
310
242
68
416
A
—
—
—
1.872,-
Mittlerer Verbrauch: (376 Modelle)
Hoher Verbrauch:
(1)
20
E twa 15 Modelle mit 300 – 302 l Nutzvolumen, davon 88 - 92 l Gefrierzone und
gleich hohe Verbrauchswerte.
(2)
E twa 15 Modelle mit 336 – 337 l Nutzvolumen, davon 88-89 l Gefrierzone und
gleich hohe Verbrauchswerte.
21
KGK-Einbaugeräte (für 124er bis 201er Nische)
Hersteller, Modell
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
621,-
Ganz besonders sparsam:
AEG Santo SCS91800C1
267
192
75
138
A+++
178,0
56,0
55,0
Bosch KIS87 AD40
269
208
61
149
A+++
177,2
55,8
54,5
671,-
Siemens KI87SAD40
269
208
61
149
A+++
177,0
55,0
54,0
671,-
Neff KG 836 A3
271
210
61
151
A+++
177,2
54,1
54,5
680,-
Gorenje NK 9000 SW
306
221
85
156
A+++
185,0
60,0
64,0
702,-
Küppersbusch IKE 3290-2-2 T
255
192
63
138
A+++
176,8
55,6
54,9
621,-
Bosch KIS 77AD40
225
164
61
138
A+++
157,8
55,8
54,5
621,-
Siemens KI77SAD40
225
164
61
138
A+++
157,0
55,0
54,0
621,-
Neff KG 636 A3
227
166
61
140
A+++
158,0
56,0
54,0
630,-
Liebherr ICP 2914
247
189
58
144
A+++
157,4
57,0
55,0
648,-
Besonders sparsam:
Bosch KIS 86AD40
260
186
74
151
A+++
177,2
55,8
54,5
680,-
Siemens KI 86SAD40 / SSD40
260
186
74
151
A+++
177,0
55,0
54,0
680,-
Neff KG 736 A3
262
188
74
152
A+++
177,2
56,2
55,0
684,-
Liebherr ICNP 3356
261
198
63
155
A+++
177,2
57,0
55,0
698,-
AEG Santo SCS 91800 FO
280
205
75
156
A+++
176,4
55,6
54,2
702,-
Liebherr ICP 3314
281
199
82
159
A+++
177,2
57,0
55,0
716,-
—
—
—
236
—
—
—
—
1.062,-
292
228
64
326
A+
—
—
—
1.467,-
Mittlerer Verbrauch: (211 Modelle)
Hoher Verbrauch:
Abtauen, No-Frost oder Low-Frost
In Kühl- und Gefriergeräten bildet sich Eis, wenn feuchte Luft
beim Öffnen einströmt oder wenn feuchte Speisen eingelagert
werden. Wenig Eis schadet nicht, aber viel Eis erhöht den
Stromverbrauch, wenn es die Oberfläche des inneren Wärmetauschers abdeckt oder das Schließen der Türen behindert.
Dann muss abgetaut werden.
No-Frost-Geräte verhindern die Eisbildung durch permanenten
Umluftstrom im Geräteinneren mit einem kleinen Gebläse. Dies
ist zwar komfortabel, benötigt aber für den Ventilator zusätzlichen Strom. Dafür entfällt der Stromverbrauch der Wiederabkühlung, der sonst nach einer manuellen Enteisung anfällt.
Low-Frost-Geräte oder Stop-Frost-Geräte verringern ohne
zusätzlichen Stromverbrauch das Einsaugen von Außenluft
22
bzw. das Herausdrücken von Innenluft während der Temperaturwechsel. Den Feuchte-Eintrag beim Öffnen der Tür können
sie aber nicht verhindern. Die Häufigkeit des Abtauens kann
man dadurch verringern.
FCKW und FKW
Die Kältekreisläufe und Dämmstoffe älterer Kühl- und Gefriergeräte enthalten meist stark klimaschädliche Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) oder Fluorkohlenwasserstoffe (FKW). Um
die Freisetzung dieser Stoffe in die Atmosphäre zu verhindern, gehören Altgeräte nicht in den Sperrmüll oder an den
Straßenrand, sondern müssen fachgerecht entsorgt werden.
Wer Altgeräte entsorgt, wissen Ihre Stadtverwaltung und Ihr
Müll-Entsorger.
23
Mehrzonen-Standgeräte
Hersteller, Modell
Nutzvolumen
gesamt (Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
StromFrischefach
verbrauch
(0 °C)
(kWh / Jahr)
(Liter)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Ganz besonders sparsam:
Liebherr CBP 4043
292
138
87
67
130
A+++
201,1
60,0
63,0
585,-
Miele KF 12927 SD / KFN 12927 SD
292
138
87
67
130
A+++
201,1
60,0
63,0
585,-
Liebherr KBP 3864
336
232
30
74
157
A+++
185,2
60,0
65,6
707,-
Miele KD 14824 SD
336
232
30
74
157
A+++
185,0
60,0
66,5
707,-
—
—
—
—
219
—
—
—
—
984,-
335
160
84
89
343
A+
—
—
—
1.544,-
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Mittlerer Verbrauch: (103 Modelle)
Hoher Verbrauch:
Mehrzonen-Einbaugeräte (für 124er bis 201er Nische)
Hersteller, Modell
Nutzvolumen
gesamt (Liter)
Kühlfach
(+5 °C)
(Liter)
Gefrierfach
(-18 °C)
(Liter)
StromFrischefach
verbrauch
(0 °C)
(kWh / Jahr)
(Liter)
Besonders sparsam:
Liebherr IKBP 2354
185
109
16
60
131
A+++
122,0
57,0
55,0
590,-
Miele K 34483 iDF
185
109
16
60
131
A+++
122,0
56,0
55,0
590,-
Grundig GTNi 14330 / 14331
198
159
15
24
132
A+++
122,5
55,6
54,0
594,594,-
AEG Santo SK291440C0
192
118
15
60
132
A+++
139,7
55,6
54,9
Liebherr IKBP 2754
220
140
20
60
141
A+++
139,7
57,0
55,0
635,-
Miele K 35483 iDF
220
140
20
60
141
A+++
139,5
56,0
55,0
635,-
Liebherr IKBP 2954
248
162
27
59
152
A+++
157,4
57,0
55,0
684,-
Miele K 36483 iDF
246
166
20
60
152
A+++
157,4
56,0
55,0
684,-
Liebherr IKBP 3554
291
171
28
92
163
A+++
177,2
57,0
55,0
734,-
Miele K 37683 iDF
291
171
28
92
163
A+++
177,2
56,0
55,0
734,-
Liebherr ICBP 3256
266
140
58
68
164
A+++
177,2
57,0
55,0
738,-
Miele KF 37673 iD
266
140
58
68
164
A+++
177,2
56,0
55,0
738,-
Grundig GKGI 15730
247
134
65
48
166
A+++
177,0
55,6
54,5
747,-
—
—
—
—
210
—
—
—
—
943,-
264
140
57
67
311
A+
—
—
—
1.400,-
Mittlerer Verbrauch: (102 Modelle)
Hoher Verbrauch:
24
25
Besonders sparsame
Gefrierschränke.
Standgeräte, 200 bis 400 Liter
Hersteller, Modell
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Ganz besonders sparsam:
AEG Arctis A92700 GNWO
SG
214
146
A+++
165,0
66,0
68,0
657,-
AEG Arctis A93100 GNWO
SG
255
161
A+++
185,0
66,0
68,0
725,-
Liebherr GP 3013
SG
305
163
A+++
155,5
69,7
75,0
734,-
Liebherr GP 3513
SG
356
178
A+++
175,1
69,7
78,5
801,-
Liebherr GNP 2666
SG
209
146
A+++
135,9
69,7
78,5
657,-
Liebherr GNP 3166 / Miele FN 12540 S-1
SG
257
164
A+++
164,0
69,7
78,5
738,-
Bosch GSN51.. / Siemens GS51N...
SG
286
174
A+++
161,0
70,0
78,0
783,-
Bauknecht GKN 2777 A3+
SG
308
181
A+++
175,0
71,0
76,0
815,-
Liebherr GNP 3666 / Miele 12740 S-1
SG
304
181
A+++
175,1
69,7
78,5
815,-
Bauknecht GKN 2173
SG
310
182
A+++
175,0
71,0
76,0
819,-
Bosch GSN54.. / Siemens GS54N..
SG
323
187
A+++
176,0
70,0
78,0
842,-
Bauknecht GKN 3283 A3+
SG
335
191
A+++
187,5
71,0
75,0
860,-
Bauknecht GKN Eco 18A / Privileg PFVN84
SG
342
194
A+++
187,5
71,0
75,0
873,-
Liebherr GNP 4166
SG
351
198
A+++
194,7
69,7
78,5
891,-
Besonders sparsam:
26
Bosch GSN58..W40 / Siemens GS58N..W40
SG
360
201
A+++
191,0
70,0
78,0
905,-
Mittlerer Verbrauch: (122 Modelle)
—
—
230
—
—
—
—
1.034,-
Hoher Verbrauch:
—
261
330
A+
—
—
—
1.485,-
27
Tisch- / Unterbaugeräte
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Liebherr GP 1486
TG
104
101
A+++
85,1
60,2
63,0
455,-
Miele F 12020 S-3
TG
104
101
A+++
85,1
60,2
63,0
455,-
Amica GS 15424 W
TG
80
131
A++
84,5
54,5
56,6
590,-
AEG Arctis A60120GS4
TG
92
132
A++
85,0
59,5
63,5
594,-
Bosch GSV 16AW30X
TG
97
141
A++
85,0
60,0
61,2
635,-
Siemens GS 16VAW30
TG
97
141
A++
85,0
60,0
61,2
635,-
Liebherr GP 1213 / Miele F 12011 S-2
TG
98
149
A++
85,1
55,3
62,4
671,-
Liebherr GP 1376/1476 / Miele F 12016 S-2
TG
104
152
A++
85,1
60,2
62,8
684,-
Mittlerer Verbrauch: (42 Modelle)
—
—
155
—
—
—
—
699,-
Hoher Verbrauch:
—
105
215
A
—
—
—
968,-
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Gorenje FIU 6092 AW
UGE
86
143
A++
82,0
60,0
55,0
644,-
Liebherr UIG 1323
UGE
97
149
A++
82,0
60,0
55,0
671,-
Miele F91222 Ui-2
UGE
97
149
A++
82,0
60,0
55,0
671,-
Mittlerer Verbrauch: (14 Modelle)
—
—
180
—
—
—
—
809,-
Hoher Verbrauch:
—
98
198
A+
—
—
—
689,-
Hersteller, Modell
Ganz besonders sparsam:
Besonders sparsam:
Einbau-Unterbaugeräte (1)
Hersteller, Modell
Relativ sparsam:
(1)
Unterbaugerät mit eigenem Sockel, das mit einer Möbelfront versehen werden muss.
Gültig ab
Januar
2015
Kennen Sie schon das Förderprogramm für Energieeffizienz
der ovag Energie AG?
MEHR SER
VICE, EIN
Das Förd HE ABWICKLUNG, RENTABEL.
für Ener erprogramm
gieeffizi
enz.
Wir für
Oberhess
FAC
en.
Weitere Informationen:
www.ovag-energie.de/foerderprogramm
28
29
Einbaugeräte 89 cm hoch (1)
Hersteller, Modell
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
Ganz besonders sparsam:
Amica EGS 16173 / 16183
EG
85
146
A++
87,5
54,0
54,0
657,-
Bosch GFD 18A60 / GID 18A65
EG
94
151
A++
87,4
54,1
54,2
680,-
Siemens GF18DA60 / GI18DA65
EG
94
151
A++
87,4
54,1
54,2
680,-
Neff GD 241L / GL 245
EG
96/97
152
A++
88,0
56,0
55,0
684,-
Liebherr EG 1614 / IG 1614 / IGS 1614
EG
102
160
A++
87,4
57,0
55,0
720,-
Miele F 32202 i / F 9252 i-1
EG
102/101
160
A++
87,4
56,0
55,0
720,-
Mittlerer Verbrauch: (46 Modelle)
EG
—
179
—
—
—
—
806,-
Hoher Verbrauch:
EG
101
213
A+
—
—
—
959,-
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
8 Modelle von Liebherr, Miele, Bosch, Siemens,
Neff und Gaggenau
EG
151 - 158
204 - 209
A++
~140
56,0
55,0
918 – 940,-
Mittlerer Verbrauch: (8 Modelle)
EG
—
207
—
—
—
—
932,-
Bauform
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
EG
208
241
A++
177,3
54,0
54,2
1.085,-
Einbaugeräte 140 cm hoch (1)
Hersteller, Modell
Ähnlich sparsam:
Einbaugeräte 180 bis 200 cm hoch (1)
Hersteller, Modell
Besonders sparsam:
AEG Arctis AGN81800F0
(1)
30
Liebherr IGN 3556 / Miele FNS 37402 i
EG
210
242
A++
177,2
57,0
55,0
1.089,-
Bosch GIN38P60 / Siemens GI 38NP60
EG
213
243
A++
177,2
55,6
54,5
1.094,-
Gaggenau RF 287 202
EG
213
244
A++
177,2
55,6
54,5
1.098,-
Mittlerer Verbrauch: (22 Modelle)
EG
—
302
—
—
—
—
1.334,-
Hoher Verbrauch:
EG
421
427
A+
—
—
—
1.922,-
In Höhenklassen 140 cm bis 200 cm gibt es keine ganz besonders sparsamen Modelle.
31
Besonders sparsame
Gefriertruhen.
Standgeräte, 150 bis 400 Liter
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Stromkosten
in 15 Jahren
(€)
86,0
110,1
72,5
491,-
91,9
113,2
76,0
527,-
A+++
91,0
118,0
70,0
540,-
A+++
91,6
118,0
74,3
540,-
A+++
86,0
128,5
72,5
545,-
A+++
86,8
119,0
66,5
549,-
A+++
91,9
128,8
77,0
572,-
136
A+++
91,6
140,5
69,8
612,-
136
A+++
91,6
140,5
74,3
612,-
276
137
A+++
91,9
128,5
75,8
617,-
331
152
A+++
91,9
137,3
80,8
684,-
—
190
—
—
—
—
856,-
400
339
A+
—
—
—
1.526,-
Nutzvolumen
gesamt
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh / Jahr)
Beko HS 218540
175
Liebherr GTP 2356 / Miele GT 5196 S
200
Bauknecht GT 219 / GTE 220 / Privileg PFH 314
Bosch GCM 27AW40 / Siemens GC27MAW40
Beko HS 222540
220
121
AEG Arctis A92300 / A92309 HLWO
223
122
Liebherr GTP 2756 / Miele GT 5236 S
240
124
Bauknecht GT 279 / GTE 280
274
Bosch GCM33AW40 / Siemens GC33MAW40
273
Liebherr GTP 3156 / 3256
Liebherr GTP 3656
Hersteller, Modell
Eurolabel
(A...G)
Höhe
(cm)
109
A+++
117
A+++
215
120
212
120
Ganz besonders sparsam:
Mittlerer Verbrauch: (79 Modelle)
Hoher Verbrauch:
32
33
Besonders sparsame
Waschmaschinen.
Waschmaschinen mit Warmwasseranschluss.
Frontlader 6 bis 9 kg
Schleuderdrehzahl
(1/min)
Schleudern
Hersteller, Modell
Waschvolumen
(kg)
Energie
Eurolabel
Kaltwasserbetrieb
Wasserverbrauch
pro Jahr
(Liter)
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh)
Warmwasserbetrieb (1)
Betriebskosten in
15 Jahren
(€)
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh)
Gasverbrauch
pro Jahr
(kWh)
Betriebskosten in
15 Jahren
(€)
Einzige Modelle:
(1)
34
Bosch WAQ 28411
7,0
1400
A+++
B
9.240
139
1.443,-
59
100
1.195,-
Siemens WM 14Q411
7,0
1400
A+++
B
9.240
139
1.443,-
59
100
1.195,-
Bosch WAQ 28410
7,0
1400
A+++
B
8.140
174
1.503,-
94
100
1.255,1.255,-
Siemens WM 14Q410
7,0
1400
A+++
B
8.140
174
1.503,-
94
100
Miele W 1948 WPS
7,0
1600
A+++
A
10.780
160
1.674,-
80
100
1.425,-
AEG Lavamat L79489FL
8,0
1600
A+++
A
10.999
152
1.657,-
72
100
1.409,-
AEG Lavamat L76485FL/HFL
8,0
1400
A+++
A
11.031
162
1.705,-
82
100
1.457,-
Gorenje WA 9865 E
9,0
1400
A+++
A
10.654
170
1.707,-
90
100
1.459,-
Miele W 5889 WPS
8,0
1600
A+++
A
11.220
192
1.857,-
112
100
1.608,-
ngaben bei Nutzung von 9 Litern extern vorgewärmtem Warmwasser mit 50 °C
A
aus Gasheizung mit 80 % Bereitstellungs-Wirkungsgrad. Bei Nutzung von solar
erwärmtem Warmwasser sind die Kosten noch niedriger.
35
Waschmaschinen ohne Warmwasseranschluss.
Front- und Toplader 5 bis 6 kg
Maßangaben
Verbrauchsangaben
Wasserverbrauch
pro Jahr
(Liter)
Betriebskosten in
15 Jahren
(€)
Schleudern
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh)
Energie
Eurolabel
Höhe
(cm)
AEG Lavamat L86355TL5
TLS
5,0
1300
A+++
B
89,0
40,0
60,0
99
7.999
1.153,-
AEG Lavamat L86369TL4
TLS
6,0
1300
A+++
B
89,0
40,0
60,0
129
8.390
1.323,-
AEG Lavamat L86565TL4
TLS
6,0
1500
A+++
A
89,0
40,0
60,0
129
8.390
1.323,-
Bauknecht WAT 62A / 632 / 642 UNIQ
TLS
6,0
1200
A+++
A/B
90,0
40,0
63,0
135
8.800
1.386,-
Privileg PWT 4626 Z
TLS
Hersteller, Modell
Wasch- Schleudervolumen drehzahl
(1/min)
(kg)
Bauform
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Besonders sparsam und A+++:
6,0
1200
A+++
A
90,0
40,0
60,0
137
8.800
1.395,-
Mittlerer Verbrauch: (109 Modelle)
—
—
—
—
—
—
—
150
9.669
1.534,-
Hoher Verbrauch:
—
—
—
—
—
—
—
175
10.560
1.631,-
Front- und Toplader 6,5 bis 8 kg
Maßangaben
Verbrauchsangaben
Tiefe
(cm)
Wasserverbrauch
pro Jahr
(Liter)
Betriebskosten in
15 Jahren
(€)
Schleudern
Breite
(cm)
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh)
Energie
Eurolabel
Höhe
(cm)
Panasonic NA-B48VG5
FLS
8,0
1400
A+++
B
85,0
59,6
62,5
89
9.750
1.263,-
Siemens WM14Y7W4
FLS
8,0
1400
A+++
B
85,0
60,0
59,0
89
9.900
1.268,-
Bosch WAY287W3
FLS
8,0
1400
A+++
B
85,0
60,0
59,0
89
10.500
1.330,-
Siemens WM14Y7W3
FLS
8,0
1400
A+++
B
85,0
60,0
59,0
89
10.500
1.330,-
Grundig GWN 58482 C
FLS
8,0
1400
A+++
B
84,0
60,0
61,0
98
10.120
1.337,-
AEG Lavamat L79485FL
FLS
8,0
1400
A+++
B
85,0
60,0
63,9
97
10.299
1.348,1.403 –
1.395,-
Hersteller, Modell
Wasch- Schleudervolumen drehzahl
(1/min)
(kg)
Bauform
Besonders sparsam und A+++:
Relativ sparsam und A+++:
(106 Modelle)
Mittlerer Verbrauch: (492 Modelle)
Hoher Verbrauch:
8,0
—
—
—
—
—
—
118 – 140
9.460 –
10.560
6,5 – 8,0
—
—
—
—
—
—
167
9.918
1.631,-
—
—
—
—
—
—
—
261
12.760
2.090,-
TLS = Toplader mit Schleuder; FLS = Frontlader mit Schleuder.
36
37
Besonders sparsame
Waschtrockner.
den hier genannten Geräten mit Wasser-Kondensationstechnik.
Die erwärmte Trockenluft wird dabei an einer wassergekühlten
Fläche vorbeigeführt, an der der Wasserdampf auskondensiert
und als Wasser abfließt. Zum Trocknen benötigen diese Geräte
also auch (Kühl-)Wasser.
Waschtrockner sind Waschmaschinen, die auch Wäsche trocknen. Die hier genannten Modelle können z. B. 6 kg Wäsche
waschen und pro Trockengang 3 kg Wäsche trocknen. Nach
dem Waschen muss man also zunächst die Hälfte der Wäsche
entnehmen und die verbleibende Menge trocknen. Ist diese
trocken, trocknet man die zweite Portion.
Waschtrockner sind gedacht für Kleinhaushalte, in denen kein
separater Trockner aufgestellt werden kann und auch keine
Möglichkeit zum Wäschetrocknen auf der Leine besteht. Hat
man genügend Stellplatz, sind getrennte Geräte in der Regel
vorteilhaft.
Bei einigen Modellen kann man auch mehr als die Hälfte der
Wäschemenge auf einmal trocknen, nur geht dies langsamer
und führt zu höheren Verbräuchen, da die Belüftung der nassen Wäsche schlechter funktioniert. Das Trocknen erfolgt bei
Alle Bauformen, ohne Warmwasseranschluß, 5 bis 9 kg
Waschen
Hersteller, Modell
Waschen
Energie
Eurolabel
Wasch- Trocken- Schleudervolumen volumen drehzahl
(1/min)
(kg)
(kg)
Bauform
Stromverbrauch
(kWh)
A
A
1,09
Trocknen
Wasserverbrauch
(Liter)
Stromverbrauch
(kWh)
Wasserverbrauch
(Liter)
Betriebskosten in
15 Jahren (€)
69
2,58
0
4.977,-
Ganz Besonders sparsam:
AEG Lavamat L99695HWD
TG
9,0
6,0
1600
Besonders sparsam:
Miele WT 2780 WPM
UGE (1)
5,5
3,0
1600
A
A
0,85
44
2,85
25
5.006,-
Miele WT 2789i WPM
UGE (1)
5,5
3,0
1600
A
A
0,85
44
2,89
25
5.046,-
TG
6,0
3,0
1600
A
A
0,80
45
3,28
34
5.577,-
Bosch WVH 28540
Miele WT 2796 WPM
TGU (2)
7,0
4,0
1400
A
A
0,91
51
3,85
6
5.822,-
Bosch WVH 30590
TGU (2)
7,0
4,0
1500
A
A
0,70
50
4,06
7
5.822,-
Siemens WD15H590
TGU
(2)
7,0
4,0
1500
A
A
0,70
50
4,06
7
5.822,-
Siemens WD14H540 / 15H540
TGU (2)
7,0
4,0
1400
A
A
0,91
51
3,85
6
5.822,-
Mittlerer Verbrauch: (61 Modelle)
—
—
—
—
—
—
1,06
51
4,10
39
7.016,-
Hoher Verbrauch:
—
9,0
6,0
1400
A
A
1,17
55
6,12
85
9.943,-
Unterbaugerät, integrierbar.
(2)
Tischgerät, unterbaufähig, nach Abnahme der Arbeitsplatte ca. 82 cm hoch.
(1)
38
39
Besonders sparsame
Wäschetrockner.
Der Energieverbrauch beim Trocknen hängt von der Vorentwässerung durch das Schleudern (Standard: 1000 U/min), von
der Trockentechnik, der Gerätegröße und der Effizienz des
Trockners ab. Solar-, Gas- und Wärmepumpentrockner haben
die geringsten Energieverbräuche und Kosten. Ob Modelle
mit sehr großem Trockenvolumem lohnen, muss abgewogen
werden. Wirklich sparsam sind sie nur bei voller Beladung. Am
wenigsten Strom verbraucht die Wäscheleine.
Solar- und Gastrockner, 5 bis 8 kg
Stromverbrauch
(kWh / a)
Bauform
Trockenvolumen
(kg)
Eurolabel
Energie
(A...G)
Miele T8881 (in Kombination mit Solaranlage)
TG
7,0
A+++ (1)
95
Crosslee White Knight EFI-TR 517 (gasbetrieben)
TG
5,0
A+++ (1)
44
Crosslee White Knight EFI-TR 83 AE (gasbetrieben)
TG
7,0
A+++ (1)
44
Trockenvolumen
(kg)
Eurolabel
Energie
(A...G)
Stromverbrauch
(kWh / a)
Hersteller, Modell
Gasverbrauch
(kWh / a)
Energiekosten
in 15 Jahren
(€)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
–
85,0
59,5
59,6
427,-
413
85,0
59,6
57,0
837,-
432
85,0
59,6
57,0
864,-
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Ganz besonders sparsam:
(1)
Einstufung als A+++ abweichend von EG-Richtlinie, da diese Gas-oder Solarnutzung nicht berücksichtigt. Daten der Gastrockner sind bei 1.400 U/min geschleuderter Wäsche gemessen; bei nur 1.000 U/min ca 16 % höherer Verbrauch.
Ablufttrockner, 5 bis 8 kg
Hersteller, Modell
Bauform
Tiefe
(cm)
Energiekosten
in 15 Jahren
(€)
Relativ sparsam: (elektrisch)
Amica WTA 14303 W
TG
6,0
C
425
85,0
59,5
63,0
1.913,-
Constructa CWA 4A101
TG
6,0
C
427
84,2
59,9
63,5
1.922,-
TG/TGU (2)
6,0
C
430
85,0
59,5
63,4
1.935,-
TG
6,0
C
433
85,0
60,0
60,0
1.949,-
TGU (2)
7,0
C
482
84,2
59,8
62,9
2.169,-
Mittlerer Verbrauch: (25 Modelle)
—
—
C
515
—
—
—
2.318,-
Hoher Verbrauch:
—
7,0
C
674
—
—
—
3.033,-
Miele T 7634
Gorenje D 622 CM
Bosch WTA 74200 / ..80 / Siemens WT 34A200 / ..80
(2)
40
TGU = Tischgerät unterbaufähig, ohne Arbeitsplatte ca. 82 cm hoch.
41
Kondenstrockner mit Wärmepumpe, 5 bis 8 kg
Hersteller, Modell
Bauform
Trockenvolumen
(kg)
Eurolabel
Energie
(A...G)
Stromverbrauch
(kWh / a)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Energiekosten
in 15 Jahren
(€)
Tiefe
(cm)
Ganz besonders sparsam: (unter 200 kWh / a)
(1)
Bosch WTY 877P0 / 887W3 / Siemens WT48Y7W3
TG
8,0
A+++
158
84,2
59,7
63,4
711,-
Grundig GTN 48271 GC
TG
8,0
A+++
159
85,0
60,0
60,0
716,-
Hotpoint TCD 833 6P/Z
TG
8,0
A+++
161
85,0
59,5
58,4
725,-
Bauknecht TK UNIQ 85 A++
TG
8,0
A+++
164
84,5
59,6
63,2
738,-
Bosch WTY 877W1 / 88782 (1)
TG
8,0
A+++
172
84,2
59,7
59,0
774,-
Siemens WT48Y7W1 / 782 (1)
TG
8,0
A+++
172
84,2
59,7
59.0
774,-
Gorenje D 8666 N
TG
8,0
A+++
175
85,0
60,0
60,0
788,-
Siemens WT48Y702
TG
8,0
A+++
175
84,2
59,7
63,4
788,-
Beko DPU 8306 GXE
TG
8,0
A+++
176
85,0
59,5
59,8
792,-
Grundig GTN 48261 GC
TG
8,0
A+++
176
84,6
59,5
61,3
792,-
AEG T77689 IH3 / T97685 IH / T 97689 IH
TG
8,0
A+++
177
85,0
60,0
63,0
797,-
Gorenje D8 Eco
TG
8,0
A+++
177
85,0
60,0
60,0
797,-
Mittlerer Verbrauch: (198 Modelle)
—
—
A++
235
—
—
—
1.058,-
Hoher Verbrauch:
—
8,0
A
429
—
—
—
1.931,-
Bauform
Trockenvolumen
(kg)
Eurolabel
Energie
(A...G)
Stromverbrauch
(kWh / a)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Energiekosten
in 15 Jahren
(€)
Relativ sparsam:
—
6,0
B
429
—
—
—
1.930,-
Mittlerer Verbrauch: (87 Modelle)
—
—
B
557
—
—
—
2.508,-
Hoher Verbrauch:
—
8,0
C
763
—
—
—
3.434,-
Maße bei einzelnen Modellen teils geringfügig abweichend.
Kondenstrockner ohne Wärmepumpe, 5 bis 8 kg
01.1- OCI
Unser Se
rvice für
Sie.
Servicece
nter
Sie erreic
hen
kostenfreie uns montags
bis freita
n Service-Te
gs von 8.00
wir Ihre
Fragen auch lefonnumm
bis 18.00
er 0800
Uhr unter
per E-Ma
0123535.
il unter:
der
Gerne
service@o
vag-energ beantworten
möchten
ie.de
Ihre An-,
bequem
Ab- oder
mit dem
Ummeldun
Comp
Energiespa
g sowie
rtipps oder uter erledigen?
rund um
Sie suche die Zählerstandsme
Ihre Energ Informationen
n eine Rech
ldung
über
ieversorgu
nungserklä
ng finden unser Förderprog
rung,
Persönlic
Sie unter
ramm? Alles
he
:
www
Bera
.ovag-ene
Wir berat
tung und
en Sie gerne
rgie.de
Informati
zentrum
im OVAG
on
des
team freut Wetteraukreises -Service-Zentru
, Europaplat
sich über
m (im Diens
Ihren Besu
z,
tleistungs
Montag
ch zu folge 61169 Friedberg)
– Mittw
. Das
nden Öff
och 7.30
Donnersta
nungszeite BeraterUhr – 17.00
g
n:
Freitag
Uhr
7.30 Uhr
– 18.00
Uhr
7.30 Uhr
– 16.00
Gebä
Uhr
KVP-2015.
Hersteller, Modell
Jetzt kost
Vorteile enfrei
sichern
Online-Se
rvice
Sie
Wie erha
lte ich die
Sie
interessiere
ovagCard
n sich für
?
sich dami
eine ovag
t attra
Card? Und
Nichts leicht ktive Raba
tte und
er als das:
Gewinnch möchten
ancen siche
Melden
Sie
rn?
telefonisch sich jetzt zum Vorte
ilsprogram
Tel. 0603 unter:
m an –
1 82-13
64
Alternativ
können
Sie
Anmelde
flyer* beste die ovagCard
auch mit
telefonisch
llen. Diese
unser
e Anfrage
n sende
formular
n wie Ihnen em
zu, oder
unter:
Sie verw
www.ovag
enden das gern auf
-energie.d
Onlinee/ovagCar
d > Kont
Ihr Ansp
akt
rechpart
Alle Frage
ner
n zur ovag
Card bean
twortet:
Kennen Sie schon die ovagCard,
mit der Sie kostenfrei exklusive
Kundenvorteile erhalten?
Sandra
Wagner
ude-Ener
gieb
Die oberh
essischeEN eratung
berät Sie
ERGIE AGEN
neutral
TUR, ein
und koste
den Techn
Unternehm
nfrei zu
ologien
en der
energ
und empfi
Gebäude.
ehlt entsp ieeffizienten und OVAG-Gruppe,
Weitere
Informatio
sowie im
rechende
umweltsch
Internet
nen
onenunter: www erhalten Sie Maßnahmen für
unter Tel.
Ihr
.oberhessi
06031
scheEnergi
eagentur. 685313
de
Kundenbe
treuung
ovagCard
Telefon
06031 6848
sandra.wa
gner@ovag -1364
-energie.d
e
DAS KUN
Weitere Informationen:
www.ovag-energie.de/ovagCard
* In dem
Anmeldefl
yer
und der
Antwortkarte ist, neben den
ausführlichen
sofort nach
, bereits
eine
Nutzungsbed
Ihre dauerh Eingang Ihrer Anmel vorläufige
afte ovagC
dung aktivie ovagC ard enthal ingungen
persönlich.
ard. Die
ten, die
ren. Später
Karte ist
wir
erhalte
nicht übertr
agbar und n Sie per Post
gilt nur
für Sie
42
Hanauer ie AG
Straß
61169 Fried e 9 – 13
www.ovag berg
-energie.d
e
Print
DEN-VO
Nutzen ILSPROGRAMM.
Kunden Sie exklusive
die ovagvorteile durch
Card.
Sitz der
Gesells
Registergeric chaft: Friedb
erg (Hesse
ht: Friedb
Vorstand:
n)
Rainer Schwaerg HR B 2272
Vorsitzender
rz
des Aufsic
htsrats:
Ulrich Künz
ovag Energ
kompens
iert
Id-Nr.
www.bvdm-o 1544192
nline.de
Wir für
Oberhess
RTE
en.
43
Besonders sparsame
Spülmaschinen.
anschließen (siehe Angabe in Spalte „Warmwasser-Anschluss“).
Nutzung von Warmwasser ist zu empfehlen, wenn es aus
Solaranlagen, Fernwärme oder einer modernen Zentralheizung
kommt. Welche Geräte sich für einen Warmwasseranschluss
eignen, erfährt man beim Hersteller.
Den meisten Strom benötigen Wasch- und Spülmaschinen zum
Aufheizen des Wassers. Man kann ihn zum Teil einsparen, wenn
man Geräte nutzt, die neben dem Kalt- einen zusätzlichen Warmwasseranschluss haben (vgl. Fußnote 1 auf Seite 34) oder mit
einem Warmwasser-Mischgerät nachgerüstet werden (vgl. Seite
46 unten). Viele Spülmaschinen kann man nur an Warmwasser
Einbaugeräte, 12 bis 15 Maßgedecke, 60 cm breit
Warmwasseranschluss
max. (°C)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom- und
Wasserkosten
in 15 Jahren
(€)
Waschen
Wasserverbrauch
pro Jahr
(Liter / a)
Energie
Eurolabel
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh / a)
Bosch / Neff / Siemens (16 Modelle)
EG
16
A+++
A
194
1.960
0/60
81,5 (1)
59,8
55,0
1.046,-
Bosch / Siemens (19 Modelle)
EG
14
A+++
A
214
2.660
0/60
81,5 (1)
59,8
55 (1)
1.198,-
Bosch / Siemens (11 Modelle)
EG
13
A+++
A
211
2.100
60
81,5 (1)
59,8
55 (1)
1.135,-
Bosch / Siemens (20 Modelle)
EG
13
A+++
A
211
2.660
0/60
81,5
59,8
57,3
1.185,-
Bosch / Siemens / Neff (25 Modelle)
EG
14
A+++
A
237
2.660
0/60
81,5 (1)
59,8
55 (1)
1.307,-
Miele (23 Modelle)
EG
14
A+++
A
237
2.716
0
81,0 (1)
60,0
57 (1)
1.307,-
Hersteller, Modell
Volumen
(Maß­
Bauform gedecke)
Ganz besonders sparsam:
Besonders sparsam:
(1)
44
(1)
Mittlerer Verbrauch: (879 Modelle)
—
—
—
—
262
2.754
—
—
—
—
1.425,-
Hoher Verbrauch:
—
12
A
A
327
4.200
—
—
—
—
1.843,-
Einzelne Modelle mit abweichenden Maßen.
45
Tisch-/Unterbaugeräte, 12 bis 15 Maßgedecke, 60 cm breit
Warmwasseranschluss
max. (°C)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom- und
Wasserkosten
in 15 Jahren
(€)
Waschen
Wasserverbrauch
pro Jahr
(Liter / a)
Energie
Eurolabel
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh / a)
Bosch SMS 69U88EU
TGU (1)
13
A+++
A
194
1.960
60
84,5
60,0
60,0
1.047,-
Siemens SN 26V893EU / 26V896EU
TGU (1)
13
A+++
A
194
1.960
60
84,5
60,0
60,0
1.047,-
Blomberg GSN 9583 XB640
TGU (1)
13
A+++
A
194
2.800
0
85,0
60,0
57,0
1.120,-
Grundig GNF 51040
TGU (1)
13
A+++
A
194
2.940
60
85,0
59,8
57,0
1.133,-
Bosch SMSTI03E / Siemens SN27AI03TE
TGU (1)
13
A+++
A
211
2.100
60
85,0
60,0
57,3
1.135,-
TG
13
A+++
A
233
2.380
60
85,0
59,8
59,3
1.259,1.290,-
Hersteller, Modell
Volumen
(Maß­
Bauform gedecke)
Ganz besonders sparsam:
Besonders sparsam:
Smeg BLV 20-2 / LSA 13X2
14
A+++
A
237
2.520
0
85,0
60,0
60,0
TG
13
A+++
A
237
2.716
0
85,0
60,0
57,0
1.293,-
Bauknecht GSF 102303 A3
TGU (1)
13
A+++
A
233
2.800
60
85,0
59,6
59,7
1.296,-
Bauknecht GSFP X284A3P
TG
13
A+++
A
234
2.800
60
85,0
59,7
59,0
1.301,-
Grundig GNF 418320 X
TG
13
A+++
A
234
2.800
60
85,0
59,8
57,0
1.301,-
Bosch SMS69N73EU / ...88TW02E
TGU
(1)
14
A+++
A
237
2.660
60
84,5
60,0
60,0
1.302,-
Siemens SN26P292EU /..892EU
TGU (1)
14
A+++
A
237
2.660
60
84,5
60,0
60,0
1.302,-
Miele G 6300 / 6410 / 6510 / 6512 SC
TG
14
A+++
A
237
2.800
0
85,0
60,0
57,0
1.307,-
Mittlerer Verbrauch: (192 Modelle)
—
—
—
—
268
2.826
—
—
—
—
1.454,-
Hoher Verbrauch:
—
13
A
A
327
4.200
—
—
—
—
1.843,-
Hotpoint LFF 8M131 EU
Miele G 6300 / G 6410
(1)
46
TGU
(1)
TGU = Tischgerät unterbaufähig, ohne Arbeitsplatte nur ca. 81 bis 82 cm hoch.
Vorschaltgeräte zur Warmwasser-Nutzung
Hersteller solcher Vorschaltgeräte sind:
Viele Spülmaschinen kann man an Warmwasser anschließen.
Ob es im Einzelfall geht und sinnvoll ist, sollte man den Gerätehersteller fragen. In den Tabellen sind die Grenztemperaturen
genannt.
>>EBS Wilms,
Tiroler Str. 61, 60596 Frankfurt
(www.waschmaschinenvorschaltgeraet.de)
Energetisch ist dies vorteilhaft, wenn das warme Wasser aus
einer Solaranlage, Fernwärme oder effizienten Heizung stammt.
Viele Waschmaschinen, die nur einen Kaltwasseranschluss haben, kann man mit Warmwasser versorgen, indem man vor den
Zulaufschlauch ein Vorschaltgerät installiert, das warmes und
kaltes Wasser richtig mischt. Vorher ist zu klären, ob Schlauch,
Magnetventil, Schaltprogramm und andere Komponenten der
Waschmaschine dies vertragen.
>>OLFS & Ringen,
Richtweg, 27412 Kirchtimke
(www.olfs-ringen.de)
>>Martin Elektrotechnik GmbH,
Buchwaldstr. 53, 97769 Bad Brückenau
(www.martin-elektrotechnik.de)
>>Stemberg Solar- und Gebäudetechnik GmbH,
Im Seelenkamp 7, 32791 Lage
(www.stemberg-solar.de)
47
Einbaugeräte, 8 bis 10 Maßgedecke, 45 cm breit
Warmwasseranschluss
max. (°C)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom- und
Wasserkosten
in 15 Jahren
(€)
0
85,0
44,6
60,0
994,-
Waschen
Wasserverbrauch
pro Jahr
(Liter / a)
Energie
Eurolabel
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh / a)
TGU (2)
9
A+++
A
174
2.380
Bosch SPI 86MO5DE
EG
9
A++
A
197
2.240
0
81,5
44,8
57,3
1.085,-
Siemens SR 54M230 /.430 /.530 /.630 EU
EG
9
A++
A
197
2.240
60
81,5
44,8
57,3
1.085,-
Miele G 4800 SCi / 4860 SCVi
EG
9
A++
A
197
2.436
0
81,0
45,0
57,0
1.102,-
AEG Favorit F65412 / F78420 IMOP / VIOP
EG
9
A++
A
197
2.495
0
81,8
44,6
55,0
1.107,-
Bomann GSPE 878
EG
9
A++
A
197
2.520
0
81,5
45,4
55,0
1.109,-
Hanseatic WQP 8-7310D /.7312D /.J7310D
EG
9
A++
A
197
2.520
0
81,5
45,4
55,0
1.109,-
Bomann GSPE 871
EG
10
A++
A
211
2.380
0
81,5
44,8
55,0
1.160,-
Weitere 25 Modelle von Beko, Blomberg,
Bosch, Gaggenau, Grundig, Küppersbusch,
Neff und Siemens mit folgenden Werten:
EG
10
A++
A
211
2.520
0/60
81,5
44,8
55-57
1.173,-
Volumen
(Maß­
Bauform gedecke)
Hersteller, Modell
Besondes sparsam: (1)
AEG Favorit F68452 VI.. / F78450 IM.. /VI..
Relativ sparsam: (1)
Mittlerer Verbrauch: (141 Modelle)
—
—
—
—
221
2.671
—
—
—
—
1.232,-
Hoher Verbrauch:
—
—
A
A
268
3.640
—
—
—
—
1.519,-
Wasserverbrauch
pro Jahr
(Liter / a)
Warmwasseranschluss
max. (°C)
Höhe
(cm)
Breite
(cm)
Tiefe
(cm)
Strom- und
Wasserkosten
in 15 Jahren
(€)
Tisch-/Unterbaugeräte, 8 bis 10 Maßgedecke, 45 cm breit
Energie
Waschen
Eurolabel
Stromverbrauch
pro Jahr
(kWh / a)
9
A+++
A
174
2.380
0
85,0
44,6
60,0
994,-
9
A++
A
197
2.240
0
84,5
45,0
60,0
1.085,-
Volumen
(Maß­
Bauform gedecke)
Hersteller, Modell
Besondes sparsam: (1)
AEG Favorit F68452 IMOP / F77452WOP
Relativ sparsam:
Bosch SPS 86MO5DE
9
A++
A
197
2.240
60
84,5
45,0
60,0
1.085,-
9
A++
A
197
2.436
60
84,5
44,8
60,0
1.102,-
AEG Favorit F77420 MOP/WOP
TGU (2)
9
A++
A
197
2.495
0
85,0
44,6
61,0
1.107,-
Bomann GSOP 844 / 848IX
TGU (2)
9
A++
A
197
2.520
0
84,5
44,8
60,0
1.109,-
Hanseatic WQP 8-7206D
TGU (2)
9
A++
A
197
2.520
0
84,5
45,0
60,0
1.109,-
Miele G 4800 SC
(2)
48
TGU (2)
TG
SiemensSR 24M230EU / 28M260DE
(1)
TGU (2)
(1)
TG/TGU
(2)
Mittlerer Verbrauch: (57 Modelle)
—
—
—
—
221
2.725
—
—
—
—
1.236,-
Hoher Verbrauch:
—
—
A+
A
268
3.920
—
—
—
—
1.528,-
„ Besondes sparsam“ wenn A+++, sonst „Relativ sparsam“, da größere (60 cm-)
Modelle pro Gedeck deutlich sparsamer sind.
TGU = Tischgerät unterbaufähig, ohne Arbeitsplatte nur ca. 81 bis 82 cm hoch.
49
Herstelleradressen
Hinweis zur Berechnung der Betriebskosten.
>>AEG
Nürnbergwww.aeg.de
>>Amica
Aschebergwww.amica-international.de
Alle Volumina, Maße und Verbrauchsangaben sind Hersteller­
angaben. Bei den Kostenangaben sind als Strompreis 30 Ct/kWh,
als Wasserpreis 5,90 €/m3 incl. Abwasser und als Gaspreis
7,5 Ct/kWh incl. MWSt eingerechnet. Die Strom- und ggf.
Wasserkosten sind auf eine 15-jährige Nutzung ohne Einbeziehung von Preissteigerungen oder Zinsen hochgerechnet. Zur
Nutzung ist entsprechend europäischen Vorgaben angenommen: Kühl- und Gefriergeräte werden dauernd betrieben,
Waschmaschinen 220 mal pro Jahr mit Programm-Mix, Wäsche­
trockner 160 mal pro Jahr in „Baumwolle schranktrocken“,
davon 4/7 der Nutzungen mit halber Beladung; Spülmaschinen
laufen 280 mal pro Jahr in dem im Eurolabel deklarierten Programm. Waschtrockner stehen oft in Kleinhaushalten, wo sie
selten genutzt werden. Um ihre Effizienz mit der von separaten
Waschmaschinen und Trocknen vergleichen zu können, sind
bei ihnen 220 Nutzungen im Waschprogramm BW 60 ° und im
Trockenprogramm BW-schranktrocken pro Jahr angenommen.
>>BauknechtStuttgart www.bauknecht.de
>>Beko
Neu-Isenburgwww.beko-hausgeraete.de
>>Blomberg
Ahlen/Westf.blomberg.mcs-world.de
>>Bosch
Münchenwww.bosch-home.com
>>Candy Ratingenwww.candy.de
>>ConstructaStuttgart www.constructa.de
>>Crosslee
Halifax (GB)
www.crosslee.co.uk
www.az-gastechnik.de
>>ElectroluxNürnberg www.electrolux.de
>>Fagor Dreieichwww.fagor.com
>>GaggenauMünchen www.gaggenau.com
>>Gorenje Münchenwww.gorenje.de
>>Grundig Nürnbergwww.grundig.de
>>Haier
Bad Homburg
www.haier.com
>>Hanseatic
Handelsmarke des Otto-Versand
>>Juno
Nürnbergwww.juno-electrolux.de
>>KüppersbuschGelsenkirchen www.kueppersbusch.de
>>Liebherr
Ochsenhausenwww.liebherr.com
>>LG Electronics Ratingen
www.lg.com/de
>>Miele
Güterslohwww.miele.de >>Neff
Münchenwww.neff.de
>>NIMOLünenwww.raum-und-luft.de
>>Otto-VersandHamburg
www.otto.com
>>Privileg
Handelsmarke von Whirlpool,
Vertrieb u.a. über Otto und Quelle
>>Quelle
Burgkunstadtwww.quelle.de
In den Tabellen steht in der Regel das absolut sparsamste
Modell an erster Stelle. Modelle mit höheren Verbräuchen sind
nachfolgend aufgeführt, wenn sie größer sind oder nur geringe
Abweichungen haben. Evtl. weitere Kriterien sind in den Fußnoten genannt. Die Aufnahme in die Listen und die Reihenfolge
der Nennung stellt keine anderweitige Qualitätsbeurteilung dar.
Weitere Informationen über die Geräte erhalten Sie auf den
Internet-Seiten der Hersteller (siehe S. 50), beim Fachhandel,
bei den Verbraucherzentralen, den Energieberatungsstellen der
Städte, Gemeinden und Energieversorgern sowie in den Publikationen der Stiftung Warentest und von Öko-Test.
Eine größere Übersicht fast aller lieferbarer Geräte enthält die
Internet-Datenbank www.spargeraete.de. Darin kann man
kostenlos nach Geräten mit bestimmter Bauart, Bauform, Größe,
Leistung, Effizienz oder Hersteller suchen.
>>Samsung Schwalbachwww.samsung.com
Impressum
>>Severin Sundernwww.severin.de
Autor und Herausgeber der Originalausgabe:
Niedrig-Energie-Institut (NEI), Klaus Michael, Sachsenstr. 27,
D-32756 Detmold, info@NEI-DT.de, www.NEI-DT.de
>>Siemens Münchenwww.siemens-home.de
>>Vestfrost
Esbjerg (DK)
www.vestfrost.dk
>>Zanker Nürnbergwww.zanker.de
>>Zanussi Nürnbergwww.zanussi.de
Herausgeber dieser angepassten Ausgabe:
ovag Energie AG, Hanauer Straße 9 – 13, 61169 Friedberg,
marketing@ovag-energie.de, www.ovag-energie.de
Datengrundlage: Hausgeräte-Datenbank des NEI 10/2014
Die Datenbank und Broschüre wurden mit großer Sorgfalt
erstellt. Für Vollständigkeit oder Richtigkeit der Daten wird
jedoch keine Gewähr übernommen.
50
51
KDI-2015.02.1-BSH
Unser Service für Sie.
Servicecenter
Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der
kostenfreien Service-Telefonnummer 0800 0123535. Gerne beantworten
wir Ihre Fragen auch per E-Mail unter: service@ovag-energie.de
Online-Service
Sie möchten Ihre An-, Ab- oder Ummeldung sowie die Zählerstandsmeldung
bequem mit dem Computer erledigen? Sie suchen eine Rechnungserklärung,
Energiespartipps oder Informationen über unser Förderprogramm? Alles
rund um Ihre Energieversorgung finden Sie unter: www.ovag-energie.de
Persönliche Beratung und Information
Wir beraten Sie gerne im OVAG-Service-Zentrum (im Dienstleistungs­
zentrum des Wetteraukreises, Europaplatz, 61169 Friedberg). Das Berater­
team freut sich über Ihren Besuch zu folgenden Öffnungszeiten:
Montag – Mittwoch 7.30 Uhr – 17.00 Uhr
Donnerstag 7.30 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag
7.30 Uhr – 16.00 Uhr
Gebäude-Energieberatung
Die oberhessischeENERGIEAGENTUR, ein Unternehmen der OVAG-Gruppe,
berät Sie neutral und kostenfrei zu energieeffizienten und umweltschonen­
den Technologien und empfiehlt entsprechende Maßnahmen für Ihr
Gebäude. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 06031 685313
sowie im Internet unter: www.oberhessischeENERGIEAGENTUR.de
Sitz der Gesellschaft: Friedberg (Hessen)
Registergericht: Friedberg HR B 2272
Vorstand: Rainer Schwarz
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Ulrich Künz
ovag Energie AG
Hanauer Straße 9 – 13
61169 Friedberg
www.ovag-energie.de
Print
kompensiert
Id-Nr. 1544192
www.bvdm-online.de