FAQ CH-DVD 635
Technische Daten DVD 635S
Abspielbare Medientypen: DVD-Video, DVD-Audio, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW,
DVD+R9, Audio CD, CD-R, CD-RW, VCD, SVCD, MP3 Disk, SACD, Kodak Picture CD
Wiedergabeformate: MPEG 4 (DivX v3.11, v4.x, v5.x,), MPEG 1, MPEG 2, JPEG, MP3,
Official DivX® Certified product
Plays all versions of DivX® video (including DivX® 6) with standard playback of DivX®
media files.
Videoausgänge: FBAS, RGB via SCART, S-Video, Komponenten / Progressive Scan
Audioausgänge Analog: Stereo Cinch, 5.1 Digital: Koaxial (SPDIF), Optisch (SPDIF) für
MPEG 1, MPEG 2, Dolby Digital, dts
Digitale Audiodaten: D/A Wandler: 192 kHz / 24 bit
TV Systeme: PAL, NTSC
Abmessungen (BxHxT): 430mm x 48mm x 298mm
Gewicht ohne Verpackung: 3,0 kg
Stromversorgung 100-230 V, 50/60 Hz
Stromverbrauch: Standby: 3,9 W
Irrtümer und Änderungen vorbehalten!
FAQ DVD 635S
Bei der Lieferung meines DVD 635S fehlten das Audio-Videokabel und das
SCART- Kabel.
Wie Sie aus dem Handbuch auf Seite 5 ersehen können, sind diese beiden Kabel nur
„optional“ im Lieferumfang enthalten. Dies bedeutet, dass diese beiden Kabel nicht im
Lieferumfang enthalten sein müssen. Wenden Sie sich hierzu bitte an Ihren Händler, da
dieser selbst entscheiden kann, welches Zubehör im Lieferumfang enthalten sein soll.
Kann ich meinen DVD 635S ganz ausschalten oder steht dieser immer auf
Stanby?
Der DVD 635S besitzt einen separaten Netzschalter an der Rückseite des Geräts (siehe
auch Seite 10 im Handbuch). Sie können den DVD-Player aber natürlich auch per
Fernbedienung (siehe auch Seite 15 im Handbuch), oder manuell am Gerät (siehe auch
Seite 9 im Handbuch) auf Standby schalten.
Spielt der DVD 635S 800MB CD-R und oder CD-RW Rohlinge ab?
Ja, wenn die Medien korrekt erstellt sind, spielt der DVD 635S 800MB CD-R und CD-RW
ab (siehe auch Seite 6 und 26 im Handbuch).
Mein DVD 635S zeigt über RGB (SCART) kein Bild.
Vergewissern Sie sich zunächst, dass das Gerät korrekt angeschlossen ist (siehe auch
Seite 17 bis 23 im Handbuch). Es kann auch sein, dass im Videomenü des DVD-Players
der Videoausgang auf S-Video oder YUV steht. Da manche Fernseher kein S-Video
unterstützen, zeigen sie bei dieser Einstellung kein Bild an. Schließen Sie Ihren DVDPlayer über den Komponentenausgang (gelbe Cinchbuchse) oder über den SVideoausgang an. Wenn Sie nun ein Bild sehen, stellen Sie im Setup Menü unter Video
den Videoausgang von S-Video oder YUV auf RGB (SCART) um (siehe auch Seite 51und
52 im Handbuch).
Warum werden meine SVCD´s / DVD´s jeweils ohne Ton wiedergegeben?
Bitte achten Sie auf eine normkonforme Erstellung Ihrer Disks. Bei nicht korrekt
erstellten Medien können sowohl Audio-, als auch Videoprobleme auftreten.Überprüfen
Sie bitte auch, ob der Ton an Ihrem TV Gerät bzw. an Ihrem AV Receiver eingeschaltet
ist. Überprüfen Sie auch ggfs. die Anschlusskabel, da sich diese evtl. gelöst haben. Des
Weiteren kann es sein das die Stummschaltung des DVD Players aktiviert ist. Drücken
Sie dazu die „MUTE“ Taste auf Ihrer Fernbedienung, um die Stummschaltung
auszuschalten (siehe auch im Handbuch Seite 39).
Wichtig: Betrifft nur den digitalen Audio-Ausgang! (siehe auch im Handbuch Seite
22).
Bitte vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Gerät die aktuellste Firmware installiert
ist. Alle nötigen Informationen dazu finden Sie auch im Support Center auf
http://www.cyberhome.de.
a) Stellen Sie bitte nach dem Firmwareupdate einen System Reset durch (siehe auch im
Handbuch Seite 63 unter Grundeinstellung). Schalten Sie im Audio Setup den
Digitalen Ausgang bitte auf „PCM“, da DTS, Dolby 2.0 und Dolby 5.1als PCM Signal
ausgegeben. CD´s und DVD´s funktionieren somit auch am digitalen Audio-Ausgang
(siehe auch Seite 56 im Handbuch).
b) Stoppen Sie die DVD während der Wiedergabe. Wählen Sie im Audio Setup den
Digitalen Ausgang und stellen Ihn auf „RAW“ ein, um mit Ihrem AV Receiver das
Dolby Digital 5.1 Signal dekodieren zu können (siehe auch Seite 56 im Handbuch).
FAQ DVD 635S
Einige meiner selbst erstellten
Medien werden nicht oder fehlerhaft wiedergegeben?
Die Wiedergabe anwenderseitig erstellter CDs/ DVD´s kann durch die Vielzahl der
verfügbaren Software und CD/DVD- Medien nicht immer garantiert werden. Bitte achten
Sie stets auf eine normkonforme Erstellung Ihrer Disks (siehe auch Seite 6 und 26 im
Handbuch). Bei der Brennsoftware haben sich z.B. NERO von AHEAD, der CD Creator von
Adaptec oder WIN CD von Roxio bei uns bewährt.
Kann mein DVD 635S auch das Format DivX® wiedergeben?
Der DVD 635S kann dieses Format wiedergeben. Unterstützt wird DivX® 3.x bis DivX®
5.x (siehe auch Seite 6 und Seite 26 im Handbuch). DivX® 6 wird auch wiedergegeben.
Alle nötigen Informationen zur Erstellung einer DivX® CD können Sie der DivX®
Homepage unter http://www.divx.com entnehmen.
Einige meiner DivX® Medien lassen sich auf meinem DVD 635S nicht oder nur
fehlerhaft wiedergeben.
Bitte achten Sie darauf, dass die Medien korrekt erstellt sind und den DivX®
Spezifikationen entsprechen. Der DVD 635S unterstützt DivX® 3.x bis DivX® 5.x.
Sollten die Medien nicht oder nur fehlerhaft wiedergegeben werden, liegt es oftmals an
einer falschen Einstellung (siehe auch im Handbuch Seite 6 und Seite 26).
Die folgenden externen Untertitelformate werden unterstützt:
a)
b)
c)
d)
Advanced Substation Alpha (*.ass)
MicroDVD (*.sub, *.txt)
PowerDivX (*.psb)
SAMI Captioning (*.smi, *.sami)
e)
f)
g)
h)
SubRip (*.srt)
SubStation Alpha (*.ssa)
Sub Viewer 2.0 (*.sub)
TMPlayer (*.txt)
Alle weiteren Informationen zur Erstellung einer DivX® CD können Sie der DivX®
Homepage unter http://www.divx.com entnehmen.
Einige meiner XviD Medien lassen sich auf meinem DVD 635S nicht
wiedergeben.
Bitte achten Sie darauf, dass die Medien korrekt erstellt sind. Da XviD ein Open Source
Codec (also ein offener Quell Codec) ist, lassen sich hier leider keine genauen Angaben
zur Erstellung des Mediums geben (siehe auch Seite 6 im Handbuch).
Meine Frage, mein Problem ist weder hier noch im Handbuch aufgeführt. Wie
kann ich weitere Unterstützung erhalten?
Bitte wenden Sie sich im Service- Fall zuerst an Ihren Händler!
Wir bieten Ihnen auch einen E-Mail Support an. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an:
support@cyberhome.de. Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, einen
direkten Ansprechpartner über unsere technische Hotline zu erreichen.
Telefon* : 0 90 01 26 70 00 / Fax** :
0 90 01 26 72 22
*Dies ist eine kostenpflichtige Mehrwertdienstnummer und es fallen Kosten in Höhe von 1,49 Euro pro Minute
inklusive Mehrwertsteuer. Diese Nummer ist nur aus dem deutschen Festnetz zu erreichen.
**Dies ist eine kostenpflichtige Mehrwertdienstnummer und es fallen Kosten in Höhe von 0,49 Euro pro
Minute inklusive Mehrwertsteuer an. Diese Nummer ist nur aus dem deutschen Festnetz zu erreichen.