TomTom Eclipse
1.
Packungsinhalt
Packungsinhalt
a Ihr TomTom
A B
D
E
C
F
GH
A Ladeleuchte
B Einschalttaste
C Touchscreen
D Anschluss
E Lautsprecher
F USB-Anschluss
G Rücksetztaste
H Speicherkartenslot
b Speicherkartenslot
(für SD-Karte)
c USB-Kabel
d Anschlussabdeckung
e Schutzhülle
f Dokumentation
2
2.
Bevor Sie beginnen...
Bevor Sie beginnen...
Einschalten
Folgen Sie den Anweisungen vom Beginn dieses Handbuchs, um Ihren
TomTom in Ihr Autoradio einzusetzen. Sie können Ihren TomTom auch dann
benutzen, wenn er nicht in Ihrem Autoradio eingesetzt ist. Mit einer als
Zubehör erhältlichen Halterung können Sie Ihren TomTom auch in anderen
Fahrzeugen benutzen.
Wenn Sie Ihren TomTom zum ersten Mal einschalten, kann der Start bis zu 20
Sekunden dauern. Um Ihren TomTom auszuschalten, halten Sie die Ein/AusTaste 2 Sekunden lang gedrückt.
Einrichten
Zum Einrichten Ihres Navigationsgeräts müssen Sie einige Fragen durch
Antippen des Displays beantworten.
Wichtig: Bitte achten Sie darauf, die richtige Sprache auszuwählen, denn
diese Sprache wird für alle Menüs und schriftlichen Anweisungen verwendet.
Problemsuche und -behebung
Achten Sie darauf, immer die neueste Version der TomTom-Anwendung auf
Ihrem TomTom zu verwenden. Sie können die Anwendung mit TomTom
HOME aktualisieren.
Falls sich Ihr TomTom nicht richtig einschalten lässt, versuchen Sie, Ihren
TomTom zurückzusetzen.
Um Ihren TomTom zurückzusetzen, benutzen Sie eine aufgebogene
Büroklammer oder einen ähnlich dünnen und spitzen Gegenstand und
drücken damit die Rücksetztaste. Die Rücksetztaste befindet sich neben dem
Speicherkartenslot auf der Unterseite Ihres TomTom. Schalten Sie dann Ihren
TomTom ein.
3
Empfang verbessern
Wenn Ihr TomTom unter freiem Himmel länger als 5 Minuten nach Ihrer
aktuellen Position sucht, stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht in der Nähe von
hohen Gebäuden oder Bäumen befinden.
Wenn Sie Ihren TomTom an Ihren Computer anschließen, können Sie sich mit
TomTom HOME Informationen zur Position der GPS-Satelliten für die
nächsten 7 Tage herunterladen. Dies ermöglicht es Ihrem TomTom, Ihren
Standort schneller zu ermitteln.
Passen Sie gut auf Ihren TomTom auf
Lassen Sie Ihren TomTom oder dessen Zubehör deshalb niemals sichtbar im
abgestellten Auto liegen, um es Dieben nicht unnötig leicht zu machen.
Sie können Ihren TomTom mit einem Passwort schützen, das dann bei jedem
Start Ihres TomTom eingegeben werden muss.
Es ist wichtig, dass Sie Ihren TomTom schützen.
• Ihr TomTom ist nicht für extreme Temperaturen ausgelegt und kann unter
solchen Bedingungen dauerhaft beschädigt werden.
• Öffnen Sie das Gehäuse Ihres TomTom unter keinen Umständen. Dies kann
gefährlich sein und führt zum Erlöschen der Garantie.
• Verwenden Sie ein weiches Tuch, um das Display Ihres TomTom
abzuwischen oder abzutrocknen. Verwenden Sie keine flüssigen
Reinigungsmittel.
Nachtansicht
Wenn Sie die Scheinwerfer Ihres Fahrzeugs einschalten, schaltet Ihr TomTom
zur Nachtansicht um. In der Nachtansicht wird die Helligkeit des Displays auf
Ihrem TomTom reduziert, damit Sie es einfacher ablesen können, wenn es
draußen dunkel ist.
Die Nachtansicht auf Ihrem TomTom ist mit der Dimmereinstellung Ihres
Autoradios verknüpft. Informationen zur Dimmereinstellung Ihres Autoradios
finden Sie im zugehörigen Benutzerhandbuch.
Um die Helligkeit des Displays manuell anzupassen, wählen Sie im Menü
„Einstellungen“ unter Docking-Einstellungen aus, dass die Nachtansicht nicht
mit der Dimmereinstellung Ihres Autoradios verknüpft werden soll. Um die
Nachtansicht manuell zu aktivieren, tippen Sie im Menü „Einstellungen“ auf
Nachtfarben verwenden.
4
3.
Fahransicht
Fahransicht
Beim Start des TomTom wird Ihnen die Fahransicht mit ausführlichen
Informationen zu Ihrem aktuellen Aufenthaltsort angezeigt.
Sie können jederzeit auf die Mitte des Displays tippen, um das Hauptmenü zu
öffnen.
Hinweis: Die Fahransicht wird in Schwarzweiß dargestellt, bis Ihr TomTom
Ihre aktuelle Position ermittelt hat.
A Durch Antippen der Symbole + und - können Sie die Darstellung
vergrößern oder verkleinern.
B Ihre aktuelle Position
C Den Namen der nächsten Hauptverkehrsstraße (falls zutreffend).
D Navigationsanweisungen für den weiteren Routenverlauf.
Tippen Sie auf diesen Bereich, um die letzte gesprochene Anweisung zu
wiederholen oder die Lautstärke zu verändern.
E Der Name der Straße, auf der Sie sich befinden.
F Informationen zu Ihrer Reise, zum Beispiel zur Reisezeit, verbleibenden
Entfernung und Ankunftszeit.
Um festzulegen, welche Informationen angezeigt werden sollen, tippen Sie
im Menü Einstellungen auf Statusleisten-Einstellungen.
G GPS-Signalstärke
5
4.
Ihre erste Reise
Ihre erste Reise
Das Planen einer Route mit Ihrem TomTom ist kinderleicht. Um Ihre erste
Route zu planen, befolgen Sie die unten stehenden Schritte.
Wichtig: Sie sollten Ihre Reisen immer vor dem Fahrtbeginn planen. Eine
Routenplanung während der Fahrt ist gefährlich.
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
Hinweis: Die Schaltflächen auf Ihrem TomTom werden farbig dargestellt, mit
Ausnahme der Schaltflächen, die zum jeweiligen Zeitpunkt nicht zur
Verfügung stehen. Die Schaltfläche Alternative suchen... im Hauptmenü
steht zum Beispiel erst zur Verfügung, nachdem Sie eine Route geplant
haben.
2. Tippen Sie auf Navigieren zu...
3. Tippen Sie auf Adresse.
Wenn Sie eine Adresse eingeben, können Sie folgende Optionen
auswählen:
• Stadtzentrum – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um ein Stadtzentrum
als Ihr Ziel festzulegen.
• Straße und Hausnummer – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine
genaue Adresse als Ihr Ziel festzulegen.
• Postleitzahl – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Postleitzahl als
Ihr Ziel festzulegen.
6
Hinweis: Sie können für jedes Land eine Postleitzahl eingeben. In
Großbritannien und den Niederlanden sind Postleitzahlen auch ohne weitere
Angaben ausreichend, um ein Gebäude zu identifizieren. In anderen Ländern
können Sie eine Postleitzahl eingeben, um eine Stadt oder ein Gebiet
auszuwählen. Anschließend ist noch die Eingabe einer Straße und einer
Hausnummer erforderlich.
• Kreuzung – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Kreuzung zweier
Straßen als Ihr Ziel festzulegen.
In diesem Beispiel werden wir eine genaue Adresse eingeben.
4. Tippen Sie auf Straße und Hausnummer.
Hinweis: Bei der Planung Ihrer ersten Reise bittet Sie Ihr TomTom, ein Land
auszuwählen. Ihre Auswahl wird gespeichert und bei der Planung neuer
Routen verwendet.
Sie können diese Einstellung jederzeit ändern, indem Sie das Fähnchen für
das derzeit ausgewählte Land antippen.
5. Beginnen Sie, den Namen der Stadt einzugeben, zu der Sie fahren möchten.
Während der Eingabe werden Ihnen die Namen der Städte angezeigt, die
mit den eingegebenen Anfangsbuchstaben übereinstimmen. Wird die von
Ihnen als Zielort gewünschte Stadt in der Liste angezeigt, legen Sie diese als
Ziel fest, indem Sie ihren Namen antippen.
6. Tippen Sie die Anfangsbuchstaben der Straße ein, und wählen Sie den
Straßennamen aus, sobald er in der Liste erscheint.
Wie bei der Eingabe der Stadt werden auch hier die Namen der Straßen
angezeigt, die mit den eingegebenen Anfangsbuchstaben übereinstimmen.
Sobald Ihr Ziel in der Liste aufgeführt ist, tippen Sie auf den Namen der
Straße, um sie als Ziel festzulegen.
7. Geben Sie nun die Hausnummer Ihres Ziels ein, und tippen Sie auf Fertig.
7
8. Ihr TomTom fragt Sie, ob Sie zu einer bestimmten Zeit ankommen
möchten. Bei dieser Übung können Sie die Frage mit NEIN beantworten.
Die Route wird nun von Ihrem TomTom berechnet.
9. Wenn die Routenberechnung abgeschlossen ist, tippen Sie auf Fertig.
Ihr TomTom beginnt sofort, Sie zu Ihrem Ziel zu führen. Dabei kommen
sowohl gesprochene als auch auf dem Bildschirm angezeigte Anweisungen
zum Einsatz.
Ankunftszeit
Bei der Routenplanung stellt Ihnen Ihr TomTom die Frage, ob Sie zu einer
bestimmten Zeit ankommen möchten.
Tippen Sie auf JA, um eine gewünschte Ankunftszeit einzugeben.
Ihr TomTom berechnet Ihre Ankunftszeit und zeigt an, ob Sie rechtzeitig
ankommen werden.
Sie können diese Information auch nutzen, um die erforderliche Abfahrtszeit
zu bestimmen. Wenn Ihr TomTom anzeigt, dass Sie 30 Minuten zu früh
ankommen werden, können Sie 30 Minuten später losfahren, um pünktlich
anzukommen.
Ihre erwartete Ankunftszeit wird während Ihrer Reise kontinuierlich
aktualisiert. In der Statusleiste können Sie wie unten dargestellt sehen, ob Sie
rechtzeitig oder verspätet ankommen werden:
Sie werden 55 Minuten vor Ihrer geplanten Ankunftszeit
ankommen.
Wenn die berechnete Ankunftszeit über fünf Minuten vor der
geplanten Zeit liegt, wird sie in grüner Schrift angezeigt.
Sie werden 3 Minuten vor Ihrer geplanten Ankunftszeit
ankommen.
Wenn die berechnete Ankunftszeit weniger als fünf Minuten
vor der geplanten Zeit liegt, wird sie in gelber Schrift
angezeigt.
8
Sie werden 19 Minuten später ankommen.
Wenn die berechnete Ankunftszeit nach der geplanten Zeit
liegt, wird sie in roter Schrift angezeigt.
Tippen Sie im Menü Einstellungen auf Statusleisten-Einstellungen, um die
Benachrichtigungen zur Ankunftszeit zu aktivieren oder zu deaktivieren.
StatusleistenEinstellungen
Wählen Sie auf der ersten Menüseite die gewünschten Optionen aus, und
tippen Sie dann auf Fertig.
Um Benachrichtigungen zur Ankunftszeit zu erhalten, aktivieren Sie die
Option Zeitreserve zur Ankunftszeit anzeigen.
Welche weiteren Navigationsoptionen sind verfügbar?
Wenn Sie auf Navigieren zu... tippen, können Sie Ihr Ziel nicht nur durch das
Eingeben der Adresse, sondern auch auf viele andere Arten einstellen. Sie
können zwischen folgenden Optionen wählen:
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um zu Ihrem Heimatort zu navigieren.
Diese Schaltfläche werden Sie voraussichtlich am häufigsten verwenden.
Heimatort
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen Favoriten als Ziel festzulegen.
Favorit
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Adresse als Ihr Ziel festzulegen.
1 22 3
Adresse
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihr Ziel aus einer Liste von Orten
auszuwählen, die Sie bereits als Ziele verwendet haben.
Letztes Ziel
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um zu einem Ort von Interesse (POI) zu
navigieren.
Ort von
Interesse
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um mit Hilfe der Kartenübersicht einen
Ort auf der Karte als Ihr Ziel festzulegen.
Ort auf Karte
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihr Ziel durch Eingabe des Längenund Breitengrads festzulegen.
Breitengrad
Längengrad
9
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um zur letzten bekannten Position eines
TomTom-Buddys zu navigieren. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die
Position Ihres Buddys bis zu Ihrer Ankunft ändern kann.
TomTom
Buddy
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre letzte aufgezeichnete Position als
Ziel festzulegen.
Position des
letzten Halts
Routen im Voraus planen
Auf dem TomTom können Sie Ihre Reisen im Voraus planen. Dazu müssen Sie
sowohl den Abfahrtsort als auch das Ziel eingeben. Dies eröffnet Ihnen z. B.
folgende Möglichkeiten:
• Sie können die Reisedauer bereits vor der Abfahrt berechnen.
• Sie können die geplante Route prüfen.
• Wenn Sie Besuch erwarten, können Sie die Route vorab prüfen und Ihrem
Besucher den Weg erklären.
Gehen Sie wie folgt vor, um eine Route im Voraus zu planen:
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie auf den Pfeil, um die nächste Menüseite anzuzeigen, und tippen
Sie anschließend auf Route erstellen.
Route
erstellen
3. Den Startpunkt Ihrer Reise legen Sie genauso fest, wie Sie ein Ziel eingeben
würden.
4. Geben Sie das Ziel Ihrer Reise ein.
5. Wählen Sie den Typ der gewünschten Route aus.
• Schnellste Route – Die Route mit der kürzesten Fahrtzeit.
• Kürzeste Route – Die kürzeste Entfernung zwischen den angegebenen
Orten. Dies ist nicht notwendigerweise auch die schnellste Route,
insbesondere wenn sie durch Ortschaften führt.
• Autobahnen vermeiden – Eine Route, die Autobahnen vermeidet.
• Fußgänger-Route – Eine für Fußgänger optimierte Route.
• Fahrrad-Route – Eine für Fahrradfahrten optimierte Route.
• Begrenzte Geschwindigkeit – Eine Route für Fahrzeuge, die nur mit einer
begrenzten Geschwindigkeit fahren können. Dazu müssen Sie Ihre
Höchstgeschwindigkeit angeben.
6. Ihr TomTom plant nun die Route zwischen den beiden angegebenen Orten.
Weitere Informationen zu einer Route
Sie können diese Optionen für Ihre zuletzt geplante Route aufrufen, indem Sie
im Hauptmenü Route anzeigen antippen oder in der Routenübersicht die
Schaltfläche Details antippen.
10
Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um alle Abbiegeanweisungen entlang
der Route anzuzeigen.
Als Text
anzeigen
Dies ist besonders nützlich, wenn Sie jemandem den Weg erklären
möchten.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um jeden Abbiegevorgang entlang Ihrer
Route als Bild anzuzeigen. Durch Antippen der rechten und der linken
Pfeiltaste können Sie sich entlang der Route vor- und rückwärts bewegen.
Als Bilder
anzeigen
Tippen Sie auf das Display, um die 3D-Anzeige zu deaktivieren und die
Karte von oben zu sehen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre Route in der Kartenübersicht zu
sehen.
Route auf
Karte
anzeigen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Routenzusammenfassung
anzuzeigen.
Zusammenfassung
11
5.
Alternative Routen suchen
Alternative Routen suchen
Nach Planung einer Route kann es vorkommen, dass Sie den Verlauf der
Route ändern möchten, ohne das Ziel selbst zu ändern.
Warum sollte ich eine Route ändern?
Eine Routenänderung kann zum Beispiel in folgenden Situationen sinnvoll
sein:
• Sie sehen, dass eine Straßensperre oder ein Verkehrsstau Ihre Fahrt
behindert.
• Sie möchten einen bestimmten Ort in Ihre Route aufnehmen – z. B. um
jemanden mitzunehmen, ein Restaurant aufzusuchen oder den Wagen
aufzutanken.
• Sie möchten eine schwierige Kreuzung oder eine unangenehme
Wegstrecke vermeiden.
Tippen Sie im Hauptmenü auf Alternative suchen..., um die geplante Route
zu ändern.
Alternative
suchen...
Tippen Sie anschließend auf eine der folgenden Optionen:
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Alternative zur geplanten Route
zu berechnen.
Alternative
berechnen
Ihr TomTom sucht eine neue Route von Ihrer aktuellen Position zu Ihrem
Ziel.
Sollten Sie doch zur ursprünglichen Route zurückkehren wollen, tippen Sie
auf Original neu berechnen.
Warum ist das sinnvoll?
Mit Ausnahme der Abschnitte direkt am Anfang und am Ende Ihrer Reise
führt Sie die neue Route auf ganz anderen Straßen zu Ihrem Ziel. Diese
Option bietet Ihnen eine bequeme Möglichkeit, eine ganz andere Route
berechnen zu lassen.
12
Straßensperr
e vermeiden
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, wenn sich eine Straßensperre oder ein
Verkehrsstau in Ihrer Sichtweite befindet. Sie müssen nun die Länge der
Strecke angeben, die Sie umfahren möchten.
Wählen Sie eine der folgenden Optionen: 100 m, 500 m, 2000 m, 5000 m.
Ihr TomTom berechnet nun Ihre Route neu und vermeidet dabei auf der
angegebenen Länge die ursprüngliche Route.
Sie sollten darauf vorbereitet sein, die derzeit benutzte Straße unmittelbar
nach Berechnung der neuen Route zu verlassen.
Wenn die Straßensperre unerwartet aufgehoben wird, tippen Sie auf
Original neu berechnen, um zu Ihrer ursprünglichen Route zurückzukehren.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre Route so zu ändern, dass sie an
einem bestimmten Ort vorbeiführt – zum Beispiel um jemanden
mitzunehmen.
Reisen über...
Der Ort des Zwischenstopps wird genauso ausgewählt wie ein Ziel. Ihnen
stehen also dieselben Optionen wie bei der Zieleingabe zur Auswahl, zum
Beispiel: Adresse, Favorit, Ort von Interesse oder Ort auf Karte.
Ihr TomTom berechnet eine neue Route zu Ihrem Ziel, die am gewählten
Ort vorbeiführt. Im Gegensatz zu Ihrem endgültigen Ziel informiert Sie Ihr
TomTom nicht, wenn Sie diesen Ort passieren.
Diese Schaltfläche ermöglicht nur einen Zwischenstopp. Falls Sie über
mehrere Orte fahren möchten, sollten Sie eine Reiseroute planen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um zur ursprünglichen Route
zurückzukehren, ohne z. B. Staus zu umfahren oder Umwege zu
bestimmten Orten zu machen.
Original neu
berechnen
Teilroute
vermeiden
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen Teil Ihrer Route zu vermeiden.
Diese Möglichkeit ist nützlich, wenn Sie eine Straße oder Kreuzung
vermeiden möchten, die Sie nicht gerne befahren oder die für
Verkehrsprobleme bekannt ist.
Nach Antippen der Schaltfläche können Sie aus der Liste der Straßen, aus
denen Ihre Route besteht, die unerwünschte Teilroute auswählen.
13
6.
Menus
Menus
Hauptmenü
Wenn Ihr TomTom die Fahransicht anzeigt, können Sie jederzeit das Display
antippen, um das Hauptmenü aufzurufen.
• Navigieren zu...
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie eine Route planen möchten.
• Alternative suchen...
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie einen Teil Ihrer Route
vermeiden, über einen bestimmten Ort fahren oder eine alternative Route
berechnen möchten.
• Hilfe!
Hilfe! hilft Ihnen, Notfalldienste und andere wichtige Anlaufstellen auf
einfache Weise zu finden und mit ihnen Kontakt aufzunehmen.
• Handy
Mit dieser Schaltfläche öffnen Sie das Handymenü. Hier können Sie zum
Beispiel Telefonanrufe tätigen oder Textmitteilungen lesen und schreiben.
• Einstellungen ändern
Mit dieser Schaltfläche öffnen Sie das Menü Einstellungen. Hier können Sie
die Displayanzeige und die Funktionsweise Ihres TomTom weitgehend an
Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.
Nicht angezeigte Schaltflächen und Merkmale
Im Auslieferungszustand zeigt Ihr TomTom nicht alle Schaltflächen an.
Viele Schaltflächen und einige besondere Funktionen sind ausgeblendet, weil
man sie in der Regel nicht sehr oft benutzt.
14
Um alle Schaltflächen und Funktionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Um diese Schaltflächen wieder auszublenden, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf Weniger Menüoptionen anzeigen.
15
7.
Sounds und Stimmen
Sounds und Stimmen
Die Soundfunktion Ihres TomTom kommt in folgenden Bereichen zum
Einsatz:
• Gesprochene Anweisungen
• Freisprechfunktion für Telefongespräche
• Warnmeldungen
Wie stelle ich die Lautstärke ein?
Sie können die Lautstärke auf folgende zwei Arten einstellen:
• Tippen Sie auf den linken unteren Bereich der Fahransicht. Die letzte
gesprochene Anweisung wird wiederholt, und auf dem Display wird die
Lautstärke angezeigt.
Verschieben Sie den Regler, um die Lautstärke anzupassen.
• Tippen Sie im Hauptmenü auf Einstellungen ändern und anschließend auf
Lautstärkeneinstellungen.
Tippen Sie auf Test, um die neue Einstellung zu prüfen.
Automatische Anpassung der Lautstärke
Ihr TomTom kann die Lautstärke automatisch anpassen.
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Einstellungen ändern.
Lautstärkeneinstellungen
2. Tippen Sie auf Lautstärkeneinstellungen.
3. Aktivieren Sie die Einstellung Lautstärke an Auto-Geschwind.
anpassen.
4. Tippen Sie auf Fertig.
Eine Stimme auswählen
Um die von Ihrem TomTom verwendete Stimme zu ändern, tippen Sie im
Menü Einstellungen auf Stimmeneinstellungen und dann auf Stimme
ändern. Wählen Sie eine Stimme aus der Liste aus.
Stimmeneinstellungen
16
8.
Autoradio benutzen
Autoradio benutzen
Zur Tonquelle umschalten
Um Ihren TomTom zur Bedienung Ihres Autoradios zu nutzen, drücken Sie die
Taste Display/Touchscreen. Um die Navigationsfunktionen wieder zu nutzen,
drücken Sie einfach erneut die Taste Display/Touchscreen.
Wenn Sie die Funktion zur Bedienung Ihres Autoradios aktivieren, schaltet das
Gerät automatisch auf das Autoradio um, falls zuvor keine andere Tonquelle
genutzt wurde. Um zu einer anderen Toneingangsquelle umzuschalten,
drücken Sie die Taste Quelle.
Die Lautstärke aller Töne wird vom Lautstärkeregler des Autoradios gesteuert.
Sie können jedoch die Lautstärke der gesprochenen Anweisungen anpassen,
indem Sie die Lautstärke auf Ihrem TomTom ändern.
Autoradio benutzen
Ihr TomTom zeigt Ihnen den Namen und die Freqenz des derzeit eingestellten
Senders an.
Sie können diesen Sender als Kurzwahl speichern. Pro Frequenzband lassen
sich jeweils sechs Sender als Kurzwahl speichern. Um eine Senderfrequenz zu
speichern, halten Sie einfach die Nummer der gewünschten Kurzwahltaste
gedrückt. Wenn die Farbe der Taste auf schwarz wechselt, wurde die
Senderfrequenz erfolgreich gespeichert.
Um einen gespeicherten Sender zu hören, tippen Sie einfach die zugehörige
Kurzwahltaste an.
iPod® und USB-Speichergeräte benutzen
Sie können auf Ihrem TomTom Lieder wiedergeben, die auf einem an Ihr
Autoradio angeschlossenen iPod® oder USB-Speichergerät gespeichert sind.
Das für den Anschluss eines iPod® an Ihr Autoradio erforderliche Kabel ist als
optionales Zubehör erhältlich.
17
Hinweis: Ihr TomTom muss zur Wiedergabe von Musikstücken, die auf einem
daran angeschlossenen iPod® oder USB-Speichergerät gespeichert sind, im
Autoradio eingesetzt sein.
Wenn Sie erstmals einen iPod® oder ein USB-Speichergerät anschließen,
müssen Sie ihn/es als jeweilige Toneingangsquelle auswählen. Ihr Autoradio
beginnt dann mit der Wiedergabe des ersten Lieds, das auf dem
angeschlossenen iPod® oder USB-Speichergerät gespeichert ist.
Um Ihren iPod® oder Ihr USB-Speichergerät auszuwählen, drücken Sie auf
Ihrem Autoradio solange die Taste Quelle, bis iPod® oder USB auf dem
TomTom angezeigt wird. Um ein Lied zur Wiedergabe auszuwählen, tippen
Sie auf Auswählen. Mit der TomTom Jukebox können Sie die Lieder
auswählen, die Sie hören möchten.
• Playlist – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Playlist auszuwählen.
Hinweis: Wiedergabelisten können Sie mit externen Anwendungen wie
iTunes®, Musicmatch® oder Winamp® erstellen.
• Lied – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Auswahl aus allen
vorhandenen Musikstücken zu treffen.
• Interpret – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um ein Stück eines
bestimmten Interpreten wiederzugeben.
• Genre – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine bestimmte
Musikrichtung auszuwählen.
• Album – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Auswahl aus allen
vorhandenen Alben zu treffen.
• Hörbücher – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um ein Hörbuch
auszuwählen. Hörbücher lassen sich nicht von USB-Speichergeräten
wiedergeben.
Um zum nächsten oder vorigen Lied zu springen, benutzen Sie die
entsprechenden Tasten Ihres Autoradios.
Hinweis: Nicht alle MP3-Dateien enthalten Informationen über den Titel, den
Interpreten oder das Genre. Enthalten die Dateien keine solchen
Informationen, wird der Dateiname anstelle des Titels angezeigt.
18
9.
Karte rollen
Karte rollen
Um sich die Karte so anzeigen zu lassen, wie Sie auch eine herkömmliche
Straßenkarte betrachten würden, tippen Sie im Hauptmenü auf Karte rollen.
Sie können die Karte verschieben, indem Sie den Touchscreen berühren und
Ihren Finger über das Display bewegen.
A Maßstab
B Ihre aktuelle Position
C GPS-Schaltfläche
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Karte auf Ihre aktuelle Position zu
zentrieren.
D Optionen
E Cursor
F Suchen-Schaltfläche
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine bestimmte Adresse zu finden.
G Cursor-Schaltfläche
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um zur Cursorposition zu navigieren, die
Cursorposition als Favoriten zu speichern oder einen Ort von Interesse in
der Nähe der Cursorposition zu suchen.
H Der Zoom-Balken
Durch Bewegen des Schiebereglers können Sie die Darstellung vergrößern
oder verkleinern.
19
Cursor-Schaltfläche
Mit dem Cursor können Sie nach Adressen und Points of Interest (POIs)
suchen, zum Beispiel nach Restaurants, Bahnhöfen und Tankstellen.
Setzen Sie den Cursor auf einen Ort in der Karte, und tippen Sie dann auf eine
der folgenden Schaltflächen:
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um zur Cursorposition zu navigieren.
Daraufhin berechnet Ihr TomTom die Route.
Dorthin
navigieren
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen POI in der Nähe der
Cursorposition zu suchen. Falls Sie z. B. ein gutes Restaurant gefunden
haben, können Sie ein Parkhaus in dessen Nähe suchen.
POI in der
Nähe suchen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um in der Kartenanzeige die
Cursorposition in die Bildschirmmitte zu bewegen.
Auf Karte
zentrieren
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den Eintrag an der Cursorposition
anzurufen. Diese Schaltfläche ist nur verfügbar, wenn Ihr TomTom die
Telefonnummer des Eintrags kennt.
Anrufen...
Ihr TomTom kennt die Telefonnummern vieler POIs. Falls Sie selbst erstellte
POIs mit Telefonnummern gespeichert haben, können Sie diese ebenfalls
anrufen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen Favoriten an der
Cursorposition zu erstellen.
Als Favorit
hinzufügen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen POI an der Cursorposition zu
erstellen.
Als POI
hinzufügen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den Ort an der Cursorposition zu
korrigieren.
Ort
korrigieren
20
10.
TomTom Map Share
TomTom Map Share
TomTom Map ShareTM ist ein kostenloser Dienst, mit dem Sie Ihre Karte
aktualisieren und diese Aktualisierungen auf Wunsch auch anderen
Mitgliedern der TomTom Map Share-Community zur Verfügung stellen
können.
Wenn Ihnen zum Beispiel eine Straße auffällt, die früher befahren werden
konnte, vor Kurzem jedoch für den Verkehr gesperrt wurde, können Sie Ihre
Karte mit Map Share aktualisieren und diese Aktualisierung auch den anderen
Map Share-Mitgliedern zur Verfügung stellen.
Sie können mit Map Share ab dem Veröffentlichungsdatum Ihrer Karte ein
Jahr lang Kartenaktualisierungen übermitteln und empfangen. Dies bedeutet,
dass Sie nach Ablauf eines Jahres nach dem Veröffentlichungsdatum keine
Kartenaktualisierungen mehr für die jeweilige Kartenversion übermitteln oder
empfangen können. Sie können Ihre Karte jedoch weiterhin selbst
aktualisieren und Ihre Änderungen auf Ihrem eigenen Gerät nutzen.
Wenn Sie der TomTom Map Share-Community beitreten, können Sie die
neuesten Aktualisierungen der anderen Mitglieder der Map Share-Community
herunterladen, um Ihre Karten auf dem aktuellen Stand zu halten.
Sie können selbst auswählen, welche Aktualisierungen Sie empfangen
möchten, und jedes Mal, wenn Sie Ihren TomTom mit TomTom HOME
verbinden, wird Ihre Karte automatisch aktualisiert.
TomTom Map Share-Community
Um der Map Share-Community beizutreten, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Kartenkorrekturen.
Tipp: Wenn die Schaltfläche Kartenkorrekturen im Hauptmenü nicht
angezeigt wird, tippen Sie im Menü Einstellungen auf ALLE Menüoptionen
anzeigen.
2. Tippen Sie auf Korrekturen anderer herunterladen.
3. Tippen Sie auf Anmelden.
Wenn Sie Ihren TomTom an Ihren Computer anschließen, lädt TomTom
HOME automatisch die verfügbaren Kartenaktualisierungen herunter und
übermittelt Ihre eigenen Änderungen an die Map Share-Community.
Kartenaktualisierungen
Es gibt zwei Arten von Kartenaktualisierungen:
• Aktualisierungen, die sofort auf der Karte angezeigt werden. Dazu gehören:
Änderung der Verkehrsrichtung einer Straße, Sperren oder Umbenennen
einer Straße und Hinzufügen oder Bearbeiten eines POI.
21
Diese Änderungen werden sofort auf Ihrer Karte angezeigt. Sie können
diese Aktualisierungen jederzeit im Menü Map Share-Einstellungen
ausblenden.
• Aktualisierungen, die an TomTom gemeldet, jedoch nicht sofort auf Ihrer
Karte angezeigt werden. Dazu gehören: fehlende Straßen oder
Kreisverkehre und Fehler bei Autobahnauffahrten oder -ausfahrten.
Diese Aktualisierungen werden von TomTom überprüft und in die nächste
Kartenversion übernommen. Diese Aktualisierungen werden daher nicht an
die Map Share-Community übermittelt.
Tipp: Wenn die Schaltfläche Kartenkorrekturen im Hauptmenü nicht
angezeigt wird, tippen Sie im Menü Einstellungen auf ALLE Menüoptionen
anzeigen.
Kartenaktualisierung vornehmen
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Kartenkorrekturen.
2. Tippen Sie auf Kartenfehler korrigieren.
Kartenfehler
korrigieren
Auf dem Display erscheint eine Liste der möglichen
Kartenaktualisierungen.
3. Wählen Sie die Art der Aktualisierung aus, die Sie melden möchten.
Hinweis: Wenn Sie Fehlenden POI hinzufügen oder Anderen Fehler
melden antippen, werden vor dem nächsten Schritt einige ergänzende
Informationen abgefragt.
4. Geben Sie an, mit welcher Methode Sie den Ort der Aktualisierung
auswählen möchten.
5. Wenn Sie den Ort gefunden haben, tippen Sie auf Fertig.
6. Geben Sie nun die Aktualisierung bzw. die Bestätigung der Aktualisierung
ein.
Kartenfehler unterwegs markieren
Wenn Ihnen während der Fahrt auf der Karte eine Unstimmigkeit auffällt,
können Sie die Position mit der Schaltfläche Melden markieren und die Details
nach der Fahrt nachtragen.
Um die Schaltfläche Melden in der Fahransicht anzuzeigen, gehen Sie wie
folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Kartenkorrekturen.
Tipp: Wenn die Schaltfläche Kartenkorrekturen im Hauptmenü nicht
angezeigt wird, tippen Sie im Menü Einstellungen auf ALLE Menüoptionen
anzeigen.
2. Tippen Sie auf Korrektureinstellungen.
3. Tippen Sie auf Fertig und danach noch einmal auf Fertig.
4. Tippen Sie auf Melden-Schaltfläche anzeigen und anschließend auf Fertig.
22
Die Schaltfläche Melden wird auf der linken Seite der Fahransicht angezeigt.
Nachdem Sie einen Ort markieren, können Sie weitere Informationen über die
Änderung eintragen, wenn Sie das Menü Kartenkorrekturen öffnen.
Nehmen wir beispielsweise an, dass Sie einen Freund besuchen und
feststellen, dass der Name der Straße auf Ihrer Karte falsch angezeigt wird.
Um diese Änderung zu melden, tippen Sie auf die Schaltfläche Melden, und
Ihr TomTom speichert Ihre aktuelle Position. Das gibt Ihnen die Möglichkeit,
die Aktualisierung erst später an TomTom Map Share zu übermitteln, wenn
Sie wieder zu Hause sind.
Neue Kartenaktualisierungen empfangen
Wenn Sie Ihren TomTom an Ihren Computer anschließen, lädt TomTom
HOME automatisch die verfügbaren Kartenaktualisierungen herunter und
übermittelt Ihre eigenen Änderungen an die Map Share-Community.
Im Menü Korrektureinstellungen können Sie verschiedene Arten von
Aktualisierungen einstellen.
Einstellungen für Kartenaktualisierungen ändern
In den Korrektureinstellungen können Sie festlegen, wie TomTom Map Share
auf Ihrem Gerät verwendet wird.
Folgende Einstellungen stehen Ihnen zur Verfügung:
• Aktualisierungsarten auswählen, die Sie bei Ihren Karten verwenden
möchten.
• Festlegen, ob Sie Ihre Aktualisierungen anderen Benutzern zur Verfügung
stellen möchten.
• Schaltfläche Melden in der Fahransicht anzeigen oder verbergen.
Um Ihre Einstellungen zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Kartenkorrekturen.
2. Tippen Sie auf Korrektureinstellungen.
Auf dem Display erscheint eine Liste der Aktualisierungsarten.
3. Markieren Sie die Kästchen neben den Aktualisierungsarten, die Sie nutzen
möchten.
4. Tippen Sie auf Fertig.
5. Legen Sie fest, wie Sie Ihre Kartenaktualisierungen mit der Map ShareCommunity teilen möchten, und tippen Sie auf Fertig.
6. Legen Sie fest, ob die Schaltfläche Melden in der Fahransicht angezeigt
werden soll.
7. Tippen Sie auf Fertig.
Tipp: Wenn Sie sich später entscheiden sollten, bestimmte Aktualisierungen
von der Karte zu löschen, deaktivieren Sie einfach die Kästchen neben den
Aktualisierungsarten, die Sie löschen möchten. Wenn Sie alle Kästchen
deaktivieren, wird Ihre Karte in den Zustand vor der ersten Aktualisierung
zurückversetzt.
Kategorien von Kartenaktualisierungen
Sie können auf Ihrer Karte verschiedene Aktualisierungen vornehmen.
23
Um eine Aktualisierung auf Ihrer Karte vorzunehmen, tippen Sie im
Hauptmenü auf Kartenkorrekturen und danach auf Kartenfehler korrigieren.
Folgende Aktualisierungsarten stehen Ihnen zur Verfügung:
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Straße zu sperren oder zu
entsperren. Das Sperren bzw. Entsperren kann sich auf eine oder beide
Verkehrsrichtungen beziehen.
Straße
(ent)sperren
Um beispielsweise eine Straße in der Nähe Ihrer aktuellen Position zu
korrigieren, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie auf Straße (ent)sperren.
2. Tippen Sie auf In Ihrer Nähe, um eine Straße in der Nähe Ihrer aktuellen
Position auszuwählen. Sie können Straßen anhand ihres Namens, in der
Nähe Ihres Heimatortes oder auf der Karte auswählen.
3. Wählen Sie die Straße oder den Straßenabschnitt, den Sie korrigieren
möchten, durch Antippen auf der Karte aus.
Die ausgewählte Straße wird markiert, und der Cursor zeigt den
Straßennamen an.
4. Tippen Sie auf Fertig.
Ihr Gerät zeigt die Straße und gibt für beide Verkehrsrichtungen an, ob
der Verkehr freigegeben oder gesperrt ist:
5. Tippen Sie auf die Richtungsschaltflächen, um die Straße in der
jeweiligen Richtung zu sperren oder zu entsperren.
6. Tippen Sie auf Fertig.
Wenn Sie das nächste Mal Ihr Gerät mit TomTom HOME verbinden,
werden Ihre Aktualisierungen an die TomTom Map Share-Community
übermittelt.
Verkehrsrichtung
umkehren
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Verkehrsrichtung einer
Einbahnstraße zu korrigieren, wenn die auf der Karte angezeigte
Verkehrsrichtung nicht mit der tatsächlichen Verkehrsrichtung
übereinstimmt.
Hinweis: Die Umkehrung der Verkehrsrichtung ist nur bei Einbahnstraßen
möglich. Wenn Sie eine Straße auswählen, die in beiden Richtungen
befahrbar ist, haben Sie stattdessen die Möglichkeit, die Straße zu sperren
bzw. zu entsperren.
24
vabckc sdn
vk
fbks
sdjv
Straßennamen
bearbeiten
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den Namen einer Straße auf Ihrer
Karte zu ändern.
Um beispielsweise eine Straße in der Nähe Ihrer aktuellen Position
umzubenennen, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie auf Straßennamen bearbeiten.
2. Tippen Sie auf In Ihrer Nähe.
3. Wählen Sie die Straße oder den Straßenabschnitt, den Sie korrigieren
möchten, durch Antippen auf der Karte aus.
Die ausgewählte Straße wird markiert, und der Cursor zeigt den
Straßennamen an.
4. Tippen Sie auf Fertig.
5. Geben Sie den korrekten Straßennamen ein.
6. Tippen Sie auf Fertig.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen neuen Point of Interest (POI)
hinzuzufügen.
Fehlenden POI
hinzufügen
Um beispielsweise ein neues Restaurant in der Nähe Ihrer aktuellen
Position hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie auf Fehlenden POI hinzufügen.
2. Tippen Sie in der Liste der POI-Kategorien auf Restaurant.
3. Tippen Sie auf In Ihrer Nähe.
4. Wählen Sie die Position des fehlenden Restaurants aus.
Sie können die Position entweder durch Eingabe der Adresse auswählen
oder auf der Karte markieren. Tippen Sie auf In Ihrer Nähe oder In der
Nähe Ihres Heimatorts, um die Karte an Ihrer aktuellen Position oder bei
Ihrem Heimatort zu öffnen.
5. Tippen Sie auf Fertig.
6. Geben Sie den Namen des Restaurants ein, und tippen Sie auf OK.
7. Wenn Sie die Telefonnummer des Restaurants kennen, geben Sie sie
ein, und tippen Sie auf OK.
Wenn Sie die Telefonnummer nicht kennen, tippen Sie einfach auf OK,
ohne eine Nummer einzugeben.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen vorhandenen POI zu
bearbeiten.
POI
bearbeiten
Mit dieser Schaltfläche können Sie folgende Änderungen an einem POI
vornehmen:
• POI löschen.
• POI umbenennen.
• Telefonnummer des POI ändern.
• POI einer anderen Kategorie zuordnen.
• POI auf der Karte verschieben.
25
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um andere Aktualisierungen zu melden.
Diese Aktualisierungen erscheinen nicht sofort auf Ihrer Karte. Ihr TomTom
sendet eine besondere Aktualisierungsmeldung an TomTom Map Share.
Anderen
Fehler melden
Sie können fehlende Straßen oder Kreisverkehre und Fehler bei
Autobahnauffahrten oder -ausfahrten melden. Wenn keine der
vorgegebenen Kategorien auf die Aktualisierung zutrifft, die Sie melden
möchten, geben Sie eine allgemeine Beschreibung ein, und tippen Sie auf
Anderes.
26
11.
Hilfe!
Hilfe!
Hilfe! bietet Ihnen die Möglichkeit, Notdienste und andere Organisationen
schnell und einfach zu erreichen oder anzurufen.
Wenn Sie zum Beispiel in einen Autounfall verwickelt werden, können Sie
Hilfe! benutzen, um das nächstgelegene Krankenhaus anzurufen und Ihre
genaue Position durchzugeben.
Tipp: Wird die Schaltfläche Hilfe! im Hauptmenü nicht angezeigt, tippen Sie
im Menü Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Wie kann ich Hilfe! verwenden, um einen örtlichen Serviceanbieter zu erreichen?
Mit Hilfe! können Sie Serviceanbieter finden und kontaktieren.
Wenn Ihr Handy mit Ihrem TomTom verbunden ist, wählt Ihr TomTom
automatisch die Telefonnummer.
Um über Hilfe! einen Serviceanbieter zu finden, anzurufen, und von Ihrer
derzeitigen Position dorthin zu navigieren, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie auf Hilfe!
3. Tippen Sie auf Hilfe über Telefon.
4. Wählen Sie die gewünschte Servicekategorie aus, z. B. Nächstes
Krankenhaus.
5. Wählen Sie einen Eintrag aus der Liste aus. Das nächstgelegene Zentrum
erscheint immer an erster Stelle.
Sobald Ihr Gespräch angenommen wird, zeigt Ihr TomTom Ihre Position auf
der Karte zusammen mit einer Ortsbeschreibung an. Dadurch können Sie
beim Telefonieren einfacher erklären, wo Sie sich gerade befinden.
6. Um sich zu Fuß zum ausgewählten Anbieter navigieren zu lassen, tippen Sie
auf Zu Fuß hingehen.
Ihr TomTom weist Ihnen den Weg zu Ihrem Ziel.
27
Optionen
Finden Sie mit Ihrem TomTom die Adresse und die Kontaktinformationen
eines Serviceanbieters.
Hilfe über
Telefon
• Notfalldienste
• Pannendienste
• Nächste Polizeiwache
• Nächster Arzt
• Nächstes Krankenhaus
• Nächste öffentliche Verkehrsmittel
• Nächste Autowerkstatt
• Nächster Zahnarzt
• Nächste Apotheke
• Nächster Tierarzt
Hinweis: In einigen Ländern stehen möglicherweise nicht für alle
genannten Dienste Informationen zur Verfügung.
Lassen Sie sich von Ihrem TomTom mit dem Auto zu einem Serviceanbieter
navigieren.
Hilfe holen
(mit Auto)
• Nächste Autowerkstatt
• Nächstes Krankenhaus
• Nächster Arzt
• Nächste Polizeiwache
• Nächste Apotheke
• Nächster Zahnarzt
Hinweis: In einigen Ländern stehen möglicherweise nicht für alle
genannten Dienste Informationen zur Verfügung.
Lassen Sie sich von Ihrem TomTom zu Fuß zu einem Serviceanbieter
navigieren.
Hilfe holen (zu
Fuß)
• Nächste Tankstelle
• Nächste öffentliche Verkehrsmittel
• Nächste Polizeiwache
• Nächste Apotheke
• Heimatort
• Nächster Arzt
Hinweis: In einigen Ländern stehen möglicherweise nicht für alle
genannten Dienste Informationen zur Verfügung.
28
Ihr TomTom zeigt Ihre aktuelle Position an.
Tippen Sie nun auf Hilfe über Telefon, um die von Ihnen benötigte Hilfe
auszuwählen.
Wo bin ich?
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den Erste-Hilfe-Leitfaden des
britischen Roten Kreuzes zu lesen.
Erste-HilfeAnleitung
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um sich eine Auswahl weiterer hilfreicher
Informationen anzeigen zu lassen.
Andere
Anleitungen
29
12.
Favoriten
Favoriten
Was sind Favoriten?
Favoriten sind Orte, die Sie häufig aufsuchen. Wenn Sie einen Favoriten
erstellen, müssen Sie nicht jedes Mal die Adresse neu eingeben, um zu
diesem Ort zu navigieren.
Ein Favorit ist nicht unbedingt ein Lieblingsplatz, sondern einfach eine
gespeicherte Adresse.
Wie erstelle ich einen Favoriten?
Tippen Sie im Hauptmenü auf Favorit hinzufügen.
Hinweis: Die Schaltfläche Favorit hinzufügen erscheint im Hauptmenü
möglicherweise nicht auf der ersten Seite. Tippen Sie auf den Pfeil, um
weitere Seiten des Hauptmenüs zu öffnen.
In der unten erscheinenden Liste können Sie dann den Ort des Favoriten
auswählen.
Geben Sie Ihrem Favoriten einen Namen, den Sie sich leicht merken können.
Ihr TomTom schlägt immer einen Namen vor, wobei dieser in der Regel die
Adresse des Favoriten ist. Tippen Sie den Namen dann einfach ein. Den
vorgeschlagenen Namen müssen Sie nicht löschen.
Auch Ihren Heimatort können Sie als Favoriten speichern.
Heimatort
Sie können einen Favoriten nicht aus einem anderen Favoriten erstellen. In
diesem Menü ist diese Option grundsätzlich nicht verfügbar.
Favorit
1 22 3
Adresse
Um einen Favoriten umzubenennen, tippen Sie im Menü Einstellungen auf
Favoriten verwalten.
Sie können eine Adresse als Favoriten speichern. Wenn Sie eine Adresse
eingeben, können Sie zwischen vier Optionen wählen.
• Stadtzentrum
• Straße und Hausnummer
• Postleitzahl
• Kreuzung
30
Sie können zur Erstellung eines Favoriten aus einer Liste von Orten
auswählen, die Sie kürzlich als Ziel verwendet haben.
Letztes Ziel
Sie können einen Ort von Interesse (POI) zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Ist das sinnvoll?
Ort von
Interesse
Wenn Sie einen besonders interessanten POI finden, zum Beispiel ein gutes
Restaurant, können Sie ihn zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Um einen POI als Favoriten zu speichern, tippen Sie auf diese Schaltfläche,
und gehen Sie anschließend wie folgt vor:
1. Durch Angabe des Gebiets, in dem sich der POI befindet, können Sie die
Auswahl eingrenzen.
Sie können zwischen folgenden Optionen wählen:
• POI in der Nähe – Begrenzt die Suche auf POIs in der Nähe Ihrer
aktuellen Position.
• POI in Stadt – Begrenzt die Suche auf POIs einer bestimmten
Ortschaft. Hier müssen Sie die Ortschaft Ihrer Wahl angeben.
• POI bei Heimatort – Begrenzt die Suche auf POIs in der Nähe Ihres
Heimatorts.
Wenn Sie sich gerade auf dem Weg zu einem Ziel befinden, können Sie
auch aus einer Liste von POIs wählen, die auf Ihrer Route oder in der
Nähe Ihres Ziels liegen. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
• POI auf Route
• POI bei Ziel
2. Wählen Sie die POI-Kategorie aus.
Tippen Sie auf die Kategorie des POI, wenn sie angezeigt wird, oder auf
den Pfeil, um die gesamte Liste einzusehen.
Tippen Sie auf Beliebige POI-Kategorie, um einen POI anhand des
Namens zu finden.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre aktuelle Position zu Ihren
Favoriten hinzuzufügen.
Mein
Standort
Wenn Sie z. B. irgendwo anhalten, wo es Ihnen gefällt, können Sie dort
diese Schaltfläche antippen und so einen Favoriten erstellen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um mit Hilfe der Kartenübersicht einen
Favoriten zu erstellen.
Ort auf Karte
Wählen Sie mit dem Cursor die Position des Favoriten aus, und tippen Sie
anschließend auf Fertig.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um durch Eingabe des Breiten- und
Längengrads einen Favoriten zu erstellen.
Breitengrad
Längengrad
31
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um aus der aktuellen Position eines
TomTom-Buddys einen Favoriten zu erstellen.
TomTom
Buddy
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre letzte aufgezeichnete Position als
Ziel festzulegen.
Position des
letzten Halts
Wie verwende ich einen Favoriten?
In der Regel navigieren Sie mit Hilfe eines Favoriten zu einem Ort, ohne die
Adresse eingeben zu müssen. Führen Sie folgende Schritte durch, um zu
einem Favoriten zu navigieren:
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie auf Navigieren zu…
3. Tippen Sie auf Favorit.
4. Wählen Sie einen Favoriten aus der Liste aus.
Ihr TomTom berechnet die Route.
5. Wenn die Routenberechnung abgeschlossen ist, tippen Sie auf Fertig.
Ihr TomTom beginnt nun sofort, Sie mit gesprochenen und angezeigten
Anweisungen zu Ihrem Zielort zu leiten.
Wie lösche ich einen Favoriten?
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie auf Einstellungen ändern, um das Menü Einstellungen zu
öffnen.
3. Tippen Sie auf Favoriten verwalten.
4. Tippen Sie auf den Favoriten, den Sie löschen möchten.
5. Tippen Sie auf Löschen.
Wie kann ich einen Favoriten umbenennen?
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie auf Einstellungen ändern, um das Menü Einstellungen zu
öffnen.
3. Tippen Sie auf Favoriten verwalten.
4. Tippen Sie auf den Favoriten, den Sie umbenennen möchten.
5. Tippen Sie auf Umbenennen.
32
13.
Orte von Interesse
Orte von Interesse
Points of Interest (POIs) sind nützliche Punkte auf der Karte. Hier einige
Beispiele:
• Restaurants
• Hotels
• Museen
• Parkhäuser
• Tankstellen
POIs auf der Karte anzeigen
1. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf POIs auf Karte anzeigen.
POI auf Karte
anzeigen
2. Wählen Sie die POI-Kategorien, die auf der Karte angezeigt werden sollen.
Tippen Sie auf Suchen, um einen POI anhand des Namens zu finden.
3. Tippen Sie auf Fertig.
Die von Ihnen ausgewählten POIs werden in der Karte als Symbole angezeigt.
Einen POI anrufen
Ihr TomTom kennt die Telefonnummern vieler POIs. So können Sie z. B. in
einem Restaurant anrufen, um einen Tisch reservieren zu lassen.
Um einen POI anzurufen, tippen Sie im Hauptmenü auf POI anrufen.
Zu einem POI navigieren
Sie können einen POI als Ihr Ziel festlegen. Wenn Sie zum Beispiel eine Ihnen
unbekannte Stadt besuchen, können Sie über die POIs ein Parkhaus finden.
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie im Hauptmenü auf Navigieren zu....
3. Tippen Sie auf Ort von Interesse.
4. Tippen Sie auf POI in Stadt.
33
5. Durch Angabe des Gebiets, in dem sich der POI befindet, können Sie die
Auswahl eingrenzen.
Sie können zwischen folgenden Optionen wählen:
• POI in der Nähe – Begrenzt die Auswahl auf POIs in der Nähe Ihrer
aktuellen Position.
• POI in Stadt – Begrenzt die Auswahl auf POIs in einer bestimmten Stadt.
• POI bei Heimatort – Begrenzt die Auswahl auf POIs in der Nähe Ihres
Heimatorts.
Sie können aus einer Liste von POIs entlang Ihrer Route oder in der Nähe
Ihres Ziels auswählen. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
• POI auf Route
• POI bei Ziel
6. Geben Sie die Anfangsbuchstaben des gewünschten Ortes ein und wählen
Sie den Ort aus, wenn er in der Liste erscheint.
7. Wählen Sie die POI-Kategorie aus:
Tippen Sie auf Beliebige POI-Kategorie, um einen POI anhand seiner
Kategoriebezeichnung zu finden.
Falls die gewünschte POI-Kategorie angezeigt wird, können Sie sie
antippen.
Tippen Sie auf den Pfeil, um aus der vollständigen Kategorienliste
auszuwählen. Wählen Sie aus der Liste die gewünschte Kategorie aus, oder
geben Sie die Anfangsbuchstaben der Kategorie ein, und tippen Sie sie an,
sobald sie in der Liste angezeigt wird.
8. Tippen Sie auf Parkhaus.
9. Wählen Sie aus der Liste der angezeigten POIs denjenigen aus, zu dem Sie
navigieren möchten.
Die nachfolgende Tabelle erklärt die Bedeutung der Entfernungsangaben,
die neben den einzelnen POIs angezeigt werden.
POI in der
Nähe
Entfernung von Ihrem aktuellen Standort
POI in Stadt
Entfernung vom Stadtzentrum
POI bei
Heimatort
Entfernung von Ihrem Heimatort
POI auf Route
Entfernung von Ihrem aktuellen Standort
POI bei Ziel
Entfernung von Ihrem Ziel
Wenn Sie den Namen des POI kennen, tippen Sie auf Suchen, und geben
Sie den Namen ein. Wählen Sie ihn anschließend aus der angezeigten Liste
aus.
Der nächste Bildschirm zeigt Ihnen ausführlichere Informationen wie die
Lage des POIs auf der Karte und (falls verfügbar) auch dessen
Telefonnummer an.
Tippen Sie auf Auswählen, um zu bestätigen, dass Sie eine Route zu diesem
POI planen möchten.
34
Sobald Sie einen POI ausgewählt haben, berechnet Ihr TomTom die Route
zum POI.
POIs verwalten
Tippen Sie im Menü Einstellungen auf POIs verwalten.
POIs
verwalten
Hinweis: Die Schaltfläche POIs verwalten ist nur sichtbar, wenn alle
Menüpunkte eingeblendet sind. Um alle Menüpunkte anzuzeigen, tippen Sie
auf ALLE Menüoptionen anzeigen im Menü Einstellungen.
Sie können z. B. wie folgt vorgehen:
• Erstellen Sie Ihre eigenen POI-Kategorien und fügen Sie diesen POIs hinzu.
• Lassen Sie sich einen Hinweis geben, wenn Sie in die Nähe eines POI
gelangen.
Warum ist die Erstellung eigener POIs sinnvoll?
POIs vereinfachen die Bedienung: Wenn Sie den Standort eines POI
gespeichert haben, müssen sie diese Adresse nie wieder eintippen. Zudem
können außer der Adresse weitere Informationen zum POI gespeichert
werden.
• Telefonnummer – Bei Erstellung eines POI können Sie gleich die zugehörige
Telefonnummer mitspeichern.
• Kategorien – Bei der Erstellung müssen Sie jeden POI einer Kategorie
zuordnen.
Sie könnten zum Beispiel eine POI-Kategorie »Lieblingsrestaurants« anlegen.
Wenn Sie einen POI mit Telefonnummer abspeichern, können Sie über Ihren
TomTom jederzeit telefonisch einen Tisch reservieren.
Sie könnten zum Beispiel eine POI-Kategorie »Lieblingsrestaurants« anlegen.
Wenn Sie einen POI mit Telefonnummer abspeichern, können Sie jederzeit
telefonisch einen Tisch reservieren.
Wie erstelle ich eigene POIs?
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie auf Einstellungen ändern.
3. Tippen Sie auf POIs verwalten.
4. Um einen POI hinzufügen zu können, müssen Sie zuerst mindestens eine
POI-Kategorie definieren. Jeder POI ist einer Kategorie zugeordnet. Sie
können POIs nur selbst definierten Kategorien zuordnen.
Tippen Sie auf POI-Kategorie hinzufügen.
POI-Kategorie
hinzufügen
35
5. Geben Sie den Namen der POI-Kategorie ein, z. B. »Freunde« oder
»Lieblingsrestaurants«. Weisen Sie anschließend Ihrer POI-Kategorie ein
Symbol zu.
6. Tippen Sie auf POI hinzufügen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen POI hinzuzufügen.
POI
hinzufügen
7. Sie werden aufgefordert, den POI zu benennen.
8. Wählen Sie die POI-Kategorie des neuen POI aus.
9. Wählen Sie den Standort des POI aus folgender Liste aus:
Sie können Ihren Heimatort als POI speichern.
Wenn Sie Ihren Heimatort ändern wollen, können Sie vor der Änderung
den alten Heimatort als POI speichern.
Heimatort
Sie können einen Favoriten als POI speichern.
Favorit
1 22 3
Adresse
Sie können nur eine begrenzte Anzahl von Favoriten erstellen. Beim
Erreichen der maximalen Anzahl müssen Sie erst einige Favoriten
löschen, um neue erstellen zu können. Bevor Sie einen Favoriten
löschen, sollten Sie ihn als POI speichern, um seine Adresse nicht zu
verlieren.
Sie können eine Adresse als POI speichern. Wenn Sie eine Adresse
eingeben, können Sie zwischen vier Optionen wählen.
• Stadtzentrum
• Straße und Hausnummer
• Postleitzahl
• Kreuzung
Wählen Sie den POI aus einer Liste von Orten aus, die Sie bereits als
Ziele verwendet haben.
Letztes Ziel
Sie können einen bereits vorhandenen Point of Interest (POI) als neuen
POI speichern. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Lieblingsrestaurants in einer
eigenen Kategorie ablegen möchten, sollten Sie diese Option
verwenden, statt die Adressen manuell einzugeben.
Ort von
Interesse
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre aktuelle Position als POI zu
speichern.
Mein Standort
Wenn Sie z. B. irgendwo anhalten, wo es Ihnen gefällt, können Sie durch
Antippen dieser Schaltfläche den Ort einfach als POI speichern.
36
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um mit Hilfe der Kartenübersicht einen
POI zu erstellen.
Ort auf Karte
Wählen Sie mit dem Cursor die Position des POI aus, und tippen Sie
anschließend auf Fertig.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen POI durch Eingabe des
Längen- und Breitengrads zu erstellen.
Breitengrad
Längengrad
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die aktuelle Position eines
TomTom-Buddys als POI zu speichern.
TomTom
Buddy
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre letzte aufgezeichnete Position
als Ziel festzulegen.
Position des
letzten Halts
Dies kann sinnvoll sein, wenn Ihr TomTom über kein ausreichendes GPSSignal verfügt, zum Beispiel wenn Sie durch einen langen Tunnel fahren.
Wie kann ich einstellen, dass ich bei der Annäherung an einen POI einen
entsprechenden Hinweis erhalte?
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
2. Tippen Sie auf Einstellungen ändern.
3. Tippen Sie auf POIs verwalten.
Hinweis: Die Schaltfläche POIs verwalten ist nur sichtbar, wenn alle
Menüpunkte eingeblendet sind. Um alle Menüpunkte anzuzeigen, tippen Sie
auf ALLE Menüoptionen anzeigen im Menü Einstellungen.
4. Tippen Sie auf In der Nähe des POI warnen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen Hinweis zu erhalten, wenn
Sie sich in der Nähe eines POIs befinden.
In der Nähe
des POI
warnen
5. Wählen Sie die POI-Kategorie aus, auf die Sie hingewiesen werden
möchten.
Wählen Sie aus der Liste die gewünschte Kategorie aus, oder geben Sie die
Anfangsbuchstaben der Kategorie ein und tippen Sie sie an, sobald sie in
der Liste angezeigt wird.
6. Geben Sie an, bei welcher Entfernung zum POI der Hinweis erfolgen soll.
7. Legen Sie für die ausgewählte POI-Kategorie einen Hinweiston fest.
37
14.
Reiseroutenplanung
Reiseroutenplanung
Was ist eine Reiseroute?
Eine Reiseroute ist ein Reiseplan, der neben Ihrem endgültigen Ziel auch
Zwischenstopps einschließt.
Eine Reiseroute kann folgende Elemente enthalten:
• Ziel – Ein Ort auf Ihrer Route, an dem Sie anhalten möchten.
• Wegpunkt – Ein Ort auf Ihrer Route, den Sie passieren, an dem Sie aber
nicht anhalten möchten.
In der folgenden Abbildung sehen Sie eine beispielhafte Reiseroute:
Dieses Symbol kennzeichnet Ziele.
Dieses Symbol kennzeichnet Wegpunkte.
Wann ist es sinnvoll, eine Reiseroute anzulegen?
Eine Reiseroute können Sie z. B. bei folgenden Fahrten verwenden:
• Urlaubsrundfahrt mit vielen Zwischenstationen.
• Eine Zweitagesfahrt mit Übernachtung.
• Eine kurze Fahrt zu mehreren Points of Interest.
Bei allen diesen Beispielen könnten Sie jedes Ziel einzeln über Navigieren zu...
eingeben. Wenn Sie jedoch eine Reiseroute verwenden, können Sie die Fahrt
im Voraus planen und dadurch Zeit sparen.
Eine Reiseroute erstellen
1. Tippen Sie auf den Touchscreen, um das Hauptmenü aufzurufen.
38
2. Tippen Sie auf Reiseroutenplanung.
Auf dem Display erscheint die Reiserouten-Planungsansicht. Zu Beginn
enthält die Reiseroute keine Elemente.
Reiseroutenplanung
Hinweis: Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle
Menüoptionen angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen
Sie im Menü Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
3. Tippen Sie auf Hinzufügen, und wählen Sie einen Ort aus.
Tipp: Sie können die Elemente Ihrer Reiseroute in beliebiger Reihenfolge
hinzufügen und jederzeit später ändern.
Eine Reiseroute abfahren
Wenn Sie auf einer Reiseroute navigieren, wird der Weg bis zum ersten Ziel
Ihrer Reiseroute berechnet. Ihr TomTom berechnet die verbleibende
Entfernung und die restliche Reisezeit bis zum ersten Ziel und nicht bis zum
Ende der gesamten Reiseroute.
Sobald Sie Ihre Fahrt antreten, wird die Route von Ihrer aktuellen Position aus
berechnet. Sie müssen also keinen Ausgangspunkt eingeben.
Wenn Sie einen Wegpunkt passiert oder ein Ziel erreicht haben, wird es als
»besucht« markiert.
Wegpunkte werden auf der Karte angezeigt. Ihr TomTom benachrichtigt Sie
nicht, wenn Sie sich einem Wegpunkt nähern oder diesen erreichen.
Eine Reiseroute planen
Tippen Sie auf ein Element in Ihrer Reiseroute, um eine Seite mit Schaltflächen
zur Bearbeitung des Elements zu öffnen. Es stehen folgende Schaltflächen zur
Verfügung:
Mit dieser Schaltfläche können Sie einen Wegpunkt in ein Ziel umwandeln.
Als Wegpunkt
markieren
Bedenken Sie bitte, dass Wegpunkte Orte auf der Route zu Ihrem Ziel sind,
an denen Sie vorbeifahren möchten, während Ziele Orte sind, an denen Sie
anhalten möchten.
Diese Schaltfläche erscheint nur, wenn das ausgewählte Element ein Ziel
ist.
Mit dieser Schaltfläche können Sie einen Wegpunkt in ein Ziel umwandeln.
Als Ziel
markieren
Bedenken Sie bitte, dass Ziele Orte sind, an denen Sie anhalten möchten,
während Wegpunkte Orte auf der Route zu Ihrem Ziel sind, an denen Sie
vorbeifahren möchten.
Diese Schaltfläche erscheint nur, wenn das ausgewählte Element ein
Wegpunkt ist.
39
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen Teil Ihrer Reiseroute
auszulassen. Ihr TomTom ignoriert diesen Ort sowie alle davor
eingetragenen Orte in Ihrer Reiseroute.
Als
»besucht«
markieren
Sie werden stattdessen zum nächsten Element in Ihrer Reiseroute navigiert.
Diese Schaltfläche erscheint nur, wenn das ausgewählte Element noch
nicht besucht wurde.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einen Teil Ihrer Reiseroute zu
wiederholen. Ihr TomTom navigiert Sie erst zu diesem Ort, und
anschließend zu den darauf folgenden Orten Ihrer Reiseroute.
Als »zu
besuchen«
markieren
Diese Schaltfläche erscheint nur, wenn das ausgewählte Element bereits
besucht wurde.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um das Element in Ihrer Reiseroute nach
oben zu verschieben.
Nach oben
verschieben
Wenn das ausgewählte Element bereits an erster Stelle liegt, ist diese
Schaltfläche nicht verfügbar.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um das Element in Ihrer Reiseroute nach
unten zu verschieben.
Nach unten
verschieben
Wenn das ausgewählte Element bereits an letzter Stelle liegt, ist diese
Schaltfläche nicht verfügbar.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Position des Elements auf der
Karte zu sehen.
Auf Karte
anzeigen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um das Element aus Ihrer Reiseroute zu
löschen.
Element
löschen
Eine Reiseroute verwenden
Tippen Sie auf Optionen und anschließend auf Navigation starten.
Um eine Reiseroute zu speichern, tippen Sie auf Reiseroute speichern.
Um eine gespeicherte Reiseroute zu laden, tippen Sie auf Reiseroute laden.
Um eine neue Reiseroute zu erstellen, tippen Sie auf Neue Reiseroute. Um
eine Reiseroute zu löschen, tippen Sie auf Reiseroute löschen.
40
15.
Freisprechen
Freisprechen
Wenn Sie ein Bluetooth®-fähiges Handy besitzen, können Sie mit Ihrem
TomTom telefonieren sowie Textnachrichten versenden und empfangen.
Hinweis: Nicht alle Telefone werden unterstützt oder sind zu allen Funktionen
kompatibel. Weitere Informationen finden Sie unter tomtom.com/phones
Mit Handy verbinden
Zunächst müssen Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Handy und Ihrem
TomTom herstellen.
Tippen Sie im Hauptmenü auf Handy, und folgen Sie den Anweisungen auf
dem Display.
Sie müssen die Verbindung nur einmal herstellen; Ihr TomTom merkt sich Ihr
Handy für spätere Verbindungen.
TomTom-Dienste einrichten
Nachdem Sie eine Verbindung zu Ihrem Telefon hergestellt haben, können Sie
eine drahtlose Datenverbindung für die Nutzung von TomTom-Diensten
einrichten.
Tipps
• Vergewissern Sie sich, dass die Bluetooth®-Funktion an Ihrem Handy
aktiviert ist.
• Vergewissern Sie sich, dass Ihr Handy auf ›erkennbar‹ bzw. ›für alle
sichtbar‹ geschaltet ist.
• Es kann sein, dass Sie auf Ihrem Handy das Kennwort ›0000‹ eingeben
müssen, um die Verbindung zu Ihrem TomTom herzustellen.
• Registrieren Sie Ihren TomTom als vertrauenswürdiges Gerät auf Ihrem
Handy. Andernfalls müssen Sie jedes Mal ›0000‹ eingeben.
Nähere Informationen zu den Bluetooth®-Einstellungen finden Sie im
Benutzerhandbuch Ihres Handys.
Ihr Telefonbuch
Sie können das Telefonbuch Ihres Handys auf Ihren TomTom kopieren, um
bereits nach einigen wenigen Tipps auf das Display zu telefonieren.
Dies ist die sicherste Methode, um Freisprechtelefonate zu führen.
41
Hinweis: Sie können Ihr Telefonbuch jederzeit auf Ihren TomTom kopieren.
Tippen Sie im Menü Handy auf Nummern vom Handy abrufen.
Nicht alle Handys können ihr Telefonbuch auf Ihren TomTom übertragen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.TomTom.com/phones
Anrufen
Wenn Sie die Verbindung zu Ihrem Handy hergestellt haben, können Sie
telefonieren.
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Handy.
2. Tippen Sie auf Anrufen.
Hinweis: Kontrollieren Sie, dass Ihr Handy ausgewählt ist. Das aktuell
verwendete Handy wird am unteren Rand des Displays angezeigt.
3. Tippen Sie auf Nummer, um eine Rufnummer einzugeben.
4. Gehen Sie nach einer der folgenden Methoden vor:
• Tippen Sie auf Heimatort, um Ihren Heimatort anzurufen. Wenn Sie die
Telefonnummer Ihres Heimatorts nicht gespeichert haben, ist diese
Schaltfläche nicht verfügbar. Um eine Nummer einzutragen, tippen Sie
im Menü Handy-Einstellungen auf Privat-Tel.nr. ändern.
• Tippen Sie auf Nummer, um eine Rufnummer einzugeben.
• Tippen Sie auf Ort von Interesse, um einen Ort von Interesse (POI)
anzurufen. Kennt Ihr TomTom die Telefonnummer eines POI, wird diese
neben dem POI angezeigt.
• Tippen Sie auf Telefonbucheintrag, um einen Eintrag aus Ihrem
Telefonbuch auszuwählen.
Hinweis: Wenn Sie Ihr Telefonbuch nicht auf Ihren TomTom kopiert haben,
steht die Schaltfläche Telefonbucheintrag nicht zur Verfügung.
• Tippen Sie auf Kürzlich gewählt, um Ihre Auswahl aus einer Liste mit
Personen oder Nummern zu treffen, die Sie zuletzt mit Ihrem TomTom
angerufen haben.
• Tippen Sie auf Letzter Anrufer, um Ihre Auswahl aus einer Liste mit
Personen oder Nummern zu treffen, von denen Sie zuletzt Anrufe
erhalten haben. Diese Liste enthält nur die Anrufe, die Sie auf Ihrem
TomTom empfangen haben.
Anrufe empfangen
Wenn Sie einen Anruf während der Fahrt erhalten, können Sie ihn durch
Antippen des Displays annehmen oder ablehnen.
Automatische Rufannahme
Sie können Ihren TomTom anweisen, jeden Anruf nach einer bestimmten Zeit
automatisch anzunehmen. Tippen Sie im Menü Handy auf HandyEinstellungen und anschließend auf Einst. f. autom. Rufannahme.
Legen Sie fest, wann Ihr TomTom Ihre Anrufe automatisch annehmen soll.
So teilen Sie Ihren TomTom mit anderen
Um weitere Handys hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor. Sie können
Verbindungen mit bis zu 5 Handys herstellen.
42
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Handy.
2. Tippen Sie auf Mit Handy verbinden.
3. Tippen Sie auf Anderes Handy suchen…, und folgen Sie den Anweisungen
auf dem Display.
Um zwischen mehreren Handys umzuschalten, tippen Sie auf Mit Handy
verbinden, und wählen Sie dann Ihr Handy aus der Liste aus.
Handy-Menü
Es stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung:
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um mit Ihrem Handy eine
Telefonnummer erneut anzuwählen.
Wahlwiederholung
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Textnachricht zu lesen oder zu
schreiben.
Nachricht
lesen/
verfassen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Kommunikation Ihres TomTom
mit Ihrem Handy zu konfigurieren.
Handy-Einstellungen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um mit Ihrem Handy eine Nummer zu
wählen.
Anrufen...
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die auf Ihrem Handy gespeicherten
Kontakte und Telefonnummern auf Ihren TomTom zu laden.
Telefonnummern aus
Handy laden
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Handys zu verwalten, die mit
Ihrem TomTom verbunden werden können. Sie können Profile für bis zu
fünf verschiedene Handys erstellen.
Handys
verwalten
43
16.
Preferences
Preferences
Nachtfarben verwenden / Tagesfarben verwenden
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Bildschirmhelligkeit zu verringern
und die Karte in dunkleren Farben darzustellen.
Wann ist diese Einstellung sinnvoll?
Nachtfarben
verwenden
Im Dunkeln ist die Darstellung auf dem Touchscreen besser zu erkennen,
wenn das Display Ihres TomTom nicht hell erleuchtet ist.
Um wieder eine hellere Bildschirmanzeige und leuchtendere Farben für die
Kartenansicht einzustellen, tippen Sie auf Tagesfarben verwenden.
Tagesfarben
verwenden
POI auf Karte anzeigen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um festzulegen, welche Kategorien von
Points of Interest (POI) auf der Karte angezeigt werden sollen:
1. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf POIs auf Karte anzeigen.
POI auf Karte
anzeigen
2. Wählen Sie die POI-Kategorien, die auf der Karte angezeigt werden
sollen.
Tippen Sie auf Suchen, um nach einer POI-Kategorie zu suchen.
3. Tippen Sie auf Fertig.
Die von Ihnen ausgewählten POIs werden in der Karte als Symbole
angezeigt.
44
Sicherheitseinstellungen noch sicherer zu gestalten
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um folgende Sicherheitseinstellungen
festzulegen:
• Die meisten Menüoptionen während der Fahrt verbergen
Sicherheitseinstellungen noch
sicherer zu
gestalten
• Fahrtpausen vorschlagen
• Sicherheitshinweise anzeigen
• In der Nähe von Andachtsorten und Schulen warnen
• Bei Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit warnen
• Bei Überschreitung einer vorgegebenen Geschwindigkeit warnen
• Vor dem Zurücklassen des Geräts im Auto warnen
Wenn Sie eine oder mehrere Warnungen aktivieren, werden Sie auch
aufgefordert, einen Ton für die Warnungen festzulegen.
Legen Sie fest, ob Ihr TomTom Sie darauf hinweisen soll, auf welcher
Straßenseite Sie fahren müssen.
Legen Sie fest, ob die Kartenanzeige unter bestimmten Umständen
deaktiviert werden soll, und tippen Sie auf Fertig.
Was passiert bei der Option Kartenanzeige deaktivieren?
Wenn Sie die Kartenansicht deaktivieren, sehen Sie statt Ihrer Position auf der
Karte nur die nächste Anweisung.
Tippen Sie auf die Schaltfläche und legen Sie fest, unter welchen Umständen
die Kartenanzeige deaktiviert werden soll. Folgende Einstellungen sind
möglich:
• Immer – Die Karte wird nicht angezeigt, und Sie sehen nur die jeweils
nächste Anweisung und die Richtungspfeile.
• Über best. Geschwind. – Sie können einstellen, ab welcher
Geschwindigkeit die Karte ausgeblendet werden soll. Diese Einstellung ist
sinnvoll, wenn die Kartenanzeige Sie ablenken könnte, z. B. bei hoher
Geschwindigkeit.
• Nie – Die Karte wird nie ausgeblendet.
Stimmeneinstellungen
Tippen Sie auf Stimmeneinstellungen, um die Stimmen auf Ihrem TomTom
zu verwalten. Folgende Möglichkeiten sind verfügbar:
Stimmeneinstellungen
• Stimme ändern – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Stimme zu
ändern, mit der die Anweisungen wiedergegeben werden.
• Stimme deaktivieren – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die
Verwendung von Stimmen zu deaktivieren. Tippen Sie auf die
Schaltfläche Aktivieren, um die Verwendung von Stimmen zu aktivieren.
• Stimme herunterladen – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um sich
neue Stimmen aus dem TomTom-Dienstangebot herunterzuladen und
auf Ihren TomTom zu übertragen.
45
Ton ausschalten / Ton einschalten
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den Ton auszuschalten. Wenn Sie
den Ton ausschalten, erhalten Sie auch keine Benachrichtigung, wenn Sie
sich einem POI nähern.
Ton
ausschalten
Die Schaltfläche ändert sich zu Ton einschalten.
Tipps
Um die Lautstärke zu ändern, tippen Sie im Menü Einstellungen auf
Lautstärkeneinstellungen.
Um die Lautstärke während der Fahrt anzupassen, tippen Sie auf den linken
unteren Bereich der Fahransicht, und stellen Sie die gewünschte Lautstärke
mit dem Schieberegler ein.
Um die von Ihrem TomTom verwendete Stimme zu ändern, tippen Sie im
Menü Stimmeneinstellungen auf Stimme ändern.
Kann ich meinen TomTom für Freisprech-Telefonate nutzen, wenn der Ton
ausgeschaltet ist?
Ja. Das Ausschalten des Tons wirkt sich nicht auf Freisprech-Telefonate aus,
sodass Sie den Anrufer weiterhin hören und mit diesem sprechen können.
Lautstärkeneinstellungen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Lautstärke zu ändern.
Lautstärkeneinstellungen
Favoriten verwalten
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Favoriten umzubenennen oder zu
löschen.
Favoriten
verwalten
Um einen Favoriten schnell zu finden, tippen Sie auf Suchen, und geben Sie
die Anfangsbuchstaben des Favoriten ein. Sobald der Favorit in der Liste
angezeigt wird, können Sie ihn auswählen.
Heimatort ändern
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihren Heimatort festzulegen oder zu
ändern.
Heimatort
ändern
Muss ich als Heimatort unbedingt die Adresse meines Wohnorts angeben?
Nein. Ihr Heimatort kann ein beliebiger Ort sein, den Sie häufig aufsuchen,
zum Beispiel Ihr Büro. Sie können Ihren Wohnort, aber auch jede andere
Adresse angeben.
46
Weshalb sollte ich einen Heimatort definieren?
Wenn Sie einen Heimatort festlegen, können Sie einfach und bequem dorthin
navigieren, indem Sie im Menü Navigieren zu... die Schaltfläche Heimatort
antippen.
Karten verwalten
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Nach Antippen dieser Schaltfläche stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur
Verfügung:
Karten
verwalten
• Karte herunterladen – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um sich eine
Karte herunterzuladen, die Sie mit TomTom HOME gekauft haben.
Karten lassen sich eventuell nicht auf alle Geräte herunterladen.
• Karte wechseln – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die verwendete
Karte zu wechseln.
• Kostenlose Kartenkorrekturen herunterladen – Tippen Sie auf diese
Schaltfläche, um die Kartenkorrekturen herunterzuladen, die im Rahmen
des Map Share-Dienstes bereitgestellt werden.
• Karte löschen – Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Karte zu
löschen. Dies kann erforderlich sein, wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem
TomTom freigeben möchten, um z. B. eine andere Karte zu laden.
Hinweis: Löschen Sie eine Karte nur, wenn Sie zuvor eine Sicherungskopie
der Karte erstellt haben. Wenn Sie eine Karte löschen, ohne eine
Sicherungskopie erstellt zu haben, können Sie diese Karte nicht mehr auf
Ihrem TomTom installieren.
Verwenden Sie TomTom HOME, um Sicherungskopien zu erstellen oder
Karten herunterzuladen, auf Ihr Navigationsgerät zu übertragen oder von
diesem zu löschen.
POIs verwalten
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Nach Antippen dieser Schaltfläche stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur
Verfügung:
• Warnung bei Annäherung an POIs aktivieren
POIs
verwalten
Ihr TomTom kann Sie zum Beispiel auf Tankstellen in der Nähe
aufmerksam machen.
• Ihre eigenen POI-Kategorien erstellen und ihnen POIs hinzufügen
Sie können zum Beispiel eine POI-Kategorie mit dem Namen »Freunde«
erstellen, und darin die Adressen Ihrer Freunde in dieser Kategorie
speichern. Sie können sogar die Telefonnummern Ihrer Freunde
speichern, um sie über Ihren TomTom anzurufen.
47
Fahrzeugsymbol ändern
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um das Symbol festzulegen, mit dem die
aktuelle Position Ihres Autos in der Fahransicht angezeigt wird.
Fahrzeugsymbol ändern
Zwischen 2D-/3D-Anzeige umschalten / 2D-Ansicht aktivieren
Tippen Sie auf 2D-Anzeige aktivieren, um die Perspektive der Kartenansicht
zu wechseln.
2D-Anzeige
aktivieren
In der 2D-Ansicht ist z. B. eine zweidimensionale Karte so zu sehen, als
würde man sie von oben betrachten.
Um zu einer dreidimensionalen Ansicht umzuschalten, tippen Sie auf 2D/
3D-Anzeige ändern, und wählen Sie eine Ansicht aus der Liste aus.
Zwischen 2D-/
3D-Anzeige
umschalten
Wann ist diese Einstellung sinnvoll?
In bestimmten Situationen erleichtert die Ansicht von oben den Überblick
über die Karte. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn Sie sich in einem
komplizierten Straßennetz bewegen oder wenn Sie sich zu Fuß von Ihrem
TomTom navigieren lassen.
Kompass-Einstellungen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
48
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den Kompass zu konfigurieren.
Folgende Möglichkeiten sind verfügbar:
• Keiner – Der Kompass wird nicht angezeigt.
Kompass-Einstellungen
• Pfeil weist nach Norden – Der Pfeil weist immer nach Norden, und der
obere Rand des Kompasses zeigt in Ihre Fahrtrichtung.
• Pfeil weist in Fahrtrichtung – Der Pfeil weist immer in Ihre Fahrtrichtung.
Wenn Sie eine dieser Optionen wählen, müssen Sie danach festlegen,
welche Information in der Pfeilmitte angezeigt werden soll:
• Richtung – Die Fahrtrichtung wird als Kompasspunkt in der Mitte des
Kompasspfeils angezeigt.
• Grad – Die Fahrtrichtung wird in der Mitte des Kompasspfeils in Grad
angegeben.
• Nichts
• Pfeil weist auf Ziel – Der Pfeil weist immer in Richtung des von Ihnen
anvisierten Ziels. Die Entfernung zu Ihrem Ziel wird auf dem
Kompasspfeil angezeigt.
Kartenfarben ändern
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Farbschemas für die Tag- und
Nachtansicht festzulegen.
Kartenfarben
ändern
Sie können sich auch weitere Farbschemas von TomTom-Diensten
herunterladen.
Starteinstellungen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um festzulegen, wie sich Ihr TomTom
beim Start verhalten soll. Folgende Möglichkeiten sind verfügbar:
Starteinstellungen
• Fahransicht anzeigen – Ihr TomTom öffnet beim Einschalten die
Fahransicht.
• Nach einem Ziel fragen – Ihr TomTom öffnet beim Einschalten das Menü
Navigieren zu.... Somit können Sie sofort ein Ziel eingeben.
• Hauptmenü anzeigen – Ihr TomTom zeigt nach dem Einschalten das
Hauptmenü an.
49
Statusleisten-Einstellungen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um festzulegen, welche Informationen
die Statusleiste anzeigen soll:
• Verbleibende Zeit – Die geschätzte restliche Reisezeit bis zu Ihrem Ziel.
StatusleistenEinstellungen
• Verbleibende Entfernung – Die Entfernung zu Ihrem Ziel.
• Aktuelle Zeit
• Ankunftszeit – Ihre geschätzte Ankunftszeit.
• Geschw.
• Richtung
• Nächsten Straßennamen anzeigen – Der Name der nächsten Straße auf
Ihrer Reise.
• Aktuellen Straßennamen anzeigen
• Zeitreserve zur Ankunftszeit anzeigen – Ihr TomTom gibt an, um wie
viel Sie vor oder nach der gewünschten Ankunftszeit, die Sie bei der
Planung der Route genannt haben, ankommen werden.
• Tempolimit neben Geschwindigkeit anzeigen – Nur verfügbar, wenn
auch Geschw. (s. oben) ausgewählt ist.
• Wie soll die Statusleiste angezeigt werden?
Horizontal – Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Statusleiste am
unteren Rand der Fahransicht angezeigt.
Vertikal – Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Statusleiste rechts
neben der Fahransicht angezeigt.
Hinweis: Wenn das Tempolimit für die gerade befahrene Straße bekannt
ist, wird es neben Ihrer Geschwindigkeit angezeigt.
Falls Sie die zulässige Geschwindigkeit überschreiten, wird Ihre
Geschwindigkeit in rot angezeigt.
Automatischer Zoom
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
50
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den automatischen Zoom für die
Fahransicht zu aktivieren.
Automatischer Zoom
Einstellungen Schnell-Zugriffsmenü
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um bis zu sechs Schaltflächen für das
Schnellzugriffsmenü festzulegen.
Einstellungen
SchnellZugriffsmenü
Die Schaltfläche für das Schnellzugriffsmenü ermöglicht Ihnen den
bequemen Zugriff auf die Funktionen, die Sie am häufigsten verwenden.
Die dem Schnellzugriffsmenü zugeordneten Schaltflächen werden in der
Fahransicht angezeigt.
Führungen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine der Führungen zur Verwendung
des TomTom aufzurufen.
Führungen
Namenseinstellungen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
51
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einzustellen, welche Informationen
die Karte in der Fahransicht anzeigen soll. Folgende Möglichkeiten sind
verfügbar:
Namenseinstellungen
• Hausnr. vor Straßennamen anzeigen
• Straßennamen anzeigen – Wenn Sie für die gesprochenen
Anweisungen eine Computerstimme verwenden und eingestellt haben,
dass Straßennamen laut vorgelesen werden, müssen Sie diese Option
nicht auswählen; in diesem Fall werden die Straßennamen auch dann
vorgelesen, wenn diese Option nicht ausgewählt ist.
• Nächste Hauptstr./nächsten Wegweiser anzeigen – Wenn diese Option
aktiviert ist, wird in der Fahransicht die nächste Hauptstraße auf Ihrer
Route angezeigt.
• Aktuellen Straßennamen auf Karte anzeigen
Einheiten festlegen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Einheiten für folgende Angaben
festzulegen:
• Entfernung
Einheiten
festlegen
• Uhrzeit
• Breitengrad und Längengrad
• Temperatur
• Luftdruck
Bedienung mit linker Hand/Bedienung mit rechter Hand
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um wichtige Schaltflächen wie Fertig und
Abbrechen sowie die Zoomleiste auf die linke Seite des Displays zu
verschieben. Dadurch können Sie die Schaltflächen mit der linken Hand
leichter antippen, ohne dabei das Display zu verdecken.
Bedienung mit
linker Hand
Um die Schaltflächen wieder zurück in den rechten Bildschirmbereich zu
verschieben, tippen Sie auf Bedienung mit rechter Hand.
52
Tastatur-Einstellungen
Mit Hilfe der Tastatur können Sie Ziele eingeben oder Elemente einer Liste
(z. B. POIs) auswählen.
Tastatur-Einstellungen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Größe und die Belegung der auf
dem Display angezeigten Tasten auszuwählen. Sie haben die Wahl
zwischen zwei Größen:
• Große Tastatur
• Kleine Tastatur
Es stehen drei Tastaturbelegungen zur Verfügung:
• ABCD-Tastatur
• QWERTY-Tastatur
• AZERTY-Tastatur
Planungseinstellungen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um festzulegen, welche Routenart beim
Eingeben eines Ziels geplant werden soll.
Folgende Möglichkeiten sind verfügbar:
Planungseinstellungen
• Bei jeder Planung fragen
• Immer schnellste Routen planen
• Immer kürzeste Routen planen
• Autobahnen immer vermeiden
• Immer Fußgänger-Routen planen
• Immer Fahrrad-Routen planen
• Immer für begrenzte Geschwindigkeit
Anschließend können Sie festlegen, ob die Routenübersicht automatisch
geschlossen werden soll, nachdem Sie eine Route geplant haben. Wenn
Sie Nein auswählen, müssen Sie auf Fertig tippen, um die Routenübersicht
zu schließen.
Maut-Einstellungen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
53
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um festzulegen, wie sich Ihr TomTom
verhalten soll, wenn auf dem Weg zu Ihrem Ziel Mautstrecken liegen.
Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:
Maut-Einstellungen
• Bei Mautstraßen auf Route fragen – Sie werden bei jeder einzelnen
Routenplanung gefragt, ob Sie Mautstraßen vermeiden möchten.
• Maut immer vermeiden
• Maut nie vermeiden
Sprache ändern
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Sprache der Schaltflächen und
Meldungen Ihres TomTom zu ändern.
Sprache
ändern
Sie können aus einer Vielzahl von Sprachen wählen. Wenn Sie die Sprache
ändern, haben Sie auch die Möglichkeit, die Stimme zu wechseln.
GPS-Status anzeigen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Navigationsinformationen wie den
Satellitenempfang, Kartenkoordinaten oder Ihre aktuelle Geschwindigkeit
und Fahrtrichtung anzuzeigen.
GPS-Status
anzeigen
Nicht nach Ankunftszeit fragen
Tippen Sie diese Schaltfläche an, wenn Ihr Navigationsgerät bei der
Reiseplanung nicht mehr nach der Ankunftszeit fragen soll.
Nicht nach
Ankunftszeit
fragen
Tipps ausblenden / Tipps anzeigen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um einzustellen, dass Ihr TomTom keine
Tipps mehr anzeigt.
Tipps
ausblenden
Um die Anzeige von Tipps wieder zu aktivieren, tippen Sie auf Tipps
anzeigen.
54
Standard wiederherstellen
Diese Schaltfläche ist möglicherweise nur sichtbar, wenn alle Menüoptionen
angezeigt werden. Um alle Menüoptionen anzuzeigen, tippen Sie im Menü
Einstellungen auf ALLE Menüoptionen anzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Standardeinstellungen Ihres
TomTom wiederherzustellen.
Standard
wiederherstellen
Ihre sämtlichen Einstellungen einschließlich Ihrer Favoriten, Ihres
Heimatorts, Ihrer POI-Warnungen sowie alle geplanten Reiserouten werden
gelöscht.
55
17.
TomTom Verkehrsinfo
TomTom Verkehrsinfo
TomTom Verkehrsinfo ist ein TomTom-Dienst, der Sie mit aktuellen
Verkehrsinformationen versorgt. TomTom Verkehrsinfo erfordert eine
drahtlose Datenverbindung (GPRS, EDGE, UMTS, CDMA).
TomTom Verkehrsinfo verwendet die neuesten Informationen aus den besten
örtlichen Quellen. Weitere Informationen zu den Abonnements finden Sie
unter tomtom.com/services
TomTom Verkehrsinfo einrichten
Um TomTom Verkehrsinfo verwenden zu können, müssen Sie zunächst eine
Verbindung zwischen Ihrem Handy und Ihrem TomTom-Gerät herstellen.
Wenn Sie dies noch nicht getan haben, tippen Sie im Hauptmenü auf Handy,
um eine Verbindung herzustellen, und gehen Sie danach wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf TomTom Verkehrsinfo.
2. Tippen Sie auf Verkehrsinfo einschalten.
Hinweis: TomTom Verkehrsinfo empfängt Verkehrsinformationen über eine
drahtlose Datenverbindung Ihres Handys. Sie müssen daher zwischen Ihrem
Telefon und Ihrem Gerät eine Bluetooth®-Verbindung herstellen, und Sie
benötigen zudem ein Abonnement für drahtlose Datenverbindungen bei
Ihrem Mobilfunkanbieter.
3. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
Auf der rechten Seite der Fahransicht wird die Verkehrsinfo-Seitenleiste
angezeigt, und Ihr Gerät empfängt die neuesten Verkehrsinformationen von
TomTom.
Folgende Symbole werden am oberen Rand der Verkehrsinfo-Seitenleiste
angezeigt:
Ihr Gerät empfängt gerade Verkehrsinformationen.
56
Die Verkehrsinformationen sind auf dem aktuellen Stand.
Die letzte Aktualisierung der Verkehrsinformationen liegt
mindestens 15 Minuten zurück.
Die letzte Aktualisierung der Verkehrsinformationen liegt
mindestens 30 Minuten zurück.
Die letzte Aktualisierung der Verkehrsinformationen liegt
mindestens 45 Minuten zurück.
Die letzte Aktualisierung der Verkehrsinformationen liegt
mindestens 1 Stunde zurück.
Zwischen Ihrem TomTom-Gerät und dem TomTom-VerkehrsinfoServer ist derzeit keine Verbindung möglich.
Tipp: Wenn eine Verbindung zwischen Ihrem Gerät und Ihrem Handy besteht,
können Sie die aktuellen Verkehrsinformationen direkt abrufen, indem Sie im
Menü »Verkehrsinfo« die Schaltfläche Verkehrsinfo aktualisieren antippen.
TomTom Verkehrsinfo verwenden
Wenn Sie eine Route geplant haben, warnt Sie die Verkehrsinfo-Seitenleiste
vor sämtlichen Verkehrsstörungen auf Ihrer Route.
In diesem Beispiel fahren Sie auf Ihrer Route auf einen Verkehrsstau in 9 km
Entfernung zu, der für Sie mit einer Wartezeit von 38 Minuten verbunden
ist.
Um die schnellste Route zu Ihrem Ziel zu finden, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie die Verkehrsinfo-Seitenleiste an.
Tipp: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit dem Finger die VerkehrsinfoSeitenleiste zu treffen, und statt dem Verkehrsinfo-Menü das Hauptmenü
erscheint, versuchen Sie, halb die Verkehrsinfo-Seitenleiste und halb den
äußeren Displayrand anzutippen.
2. Tippen Sie auf Verzög. minimieren.
Ihr Gerät berechnet die schnellste Route zu Ihrem Ziel.
Dabei kann es vorkommen, dass die neue Route ebenfalls verkehrsbedingte
Wartezeiten enthält oder sogar mit der bisherigen Route übereinstimmt. Sie
können zwar eine neue Route berechnen lassen, die alle Wartezeiten
vermeidet, die Fahrtdauer wird jedoch bei dieser neuen Route länger sein
als bei der aktuell angezeigten schnellsten Route.
3. Tippen Sie auf Fertig.
57
Verkehrsinfo-Einstellungen ändern
Tippen Sie auf die Schaltfläche Verkehrsinfo-Einstellungen ändern, um
festzulegen, wie Ihr Gerät Verkehrsinformationen verwenden soll.
Um Ihre Verkehrsinfo-Einstellungen zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:
VerkehrsinfoEinstellungen
ändern
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
2. Tippen Sie auf Verkehrsinfo-Einstellungen ändern.
Sie können folgende Einstellungen ändern:
• Verzögerungen nach jeder Verkehrsinfo-Aktualisierung minimieren –
Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, führt Ihr Gerät automatisch eine
Routenneuberechnung durch, wenn neue Wartezeiten auf Ihrer Route
auftreten.
• Verkehrsinfo unterwegs automatisch aktualisieren – Wenn Sie diese
Option auswählen, aktualisiert Ihr Gerät automatisch die
Verkehrsinformationen, sobald eine Route geplant wurde.
• Signalton bei Änderung der Verkehrssituation auf Route – Wenn Sie
diese Einstellung aktivieren, warnt Sie Ihr Gerät mit einem Signalton,
wenn auf Ihrer aktuellen Route eine neue Verkehrsstörung auftritt.
• Bei der Routenberechnung vor Verkehrsinfo-Aktualisierungen fragen
– Wenn Sie diese Option auswählen, werden Sie von Ihrem Gerät
gefragt, ob Sie die Verkehrsinformationen aktualisieren möchten, bevor
nach Störungen auf den geplanten Routen gesucht wird.
3. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den
Einstellungen, die Sie ändern möchten.
4. Tippen Sie auf Fertig.
5. Wenn Sie sich für eine der Optionen zur automatischen VerkehrsinfoAktualisierung während der Fahrt (eine der oben aufgeführten Optionen)
entscheiden, werden Sie gefragt, ob Sie die Häufigkeit dieser
Aktualisierungen einschränken möchten.
Tippen Sie auf Nein, um das Standardintervall von 4 Minuten zu
verwenden.
Tippen Sie auf Ja, wenn Sie die Häufigkeit der automatischen VerkehrsinfoAktualisierungen ändern möchten.
6. Tippen Sie auf Fertig.
Verkehrsinfo-Seitenleiste
Die Verkehrsinfo-Seitenleiste zeigt Verkehrsstörungen auf Ihrer Route an.
Folgende Informationen werden angezeigt:
• Ein Symbol für jede Verkehrsstörung in der Reihenfolge, in der die
Störungen auf Ihrer geplanten Route auftreten.
• Die voraussichtliche Wartezeit, die von der nächsten Verkehrsstörung auf
Ihrer Route verursacht wird.
• Die Entfernung von Ihrer aktuellen Position bis zur ersten Störung auf der
Verkehrsinfo-Seitenleiste.
Ein Beispiel der Verkehrsinfo-Seitenleiste sehen Sie in der folgenden
Abbildung.
58
In diesem Beispiel weist die Verkehrsinfo-Seitenleiste auf zwei Störungen auf
Ihrer Route hin. Bei beiden Störungen handelt es sich um Verkehrsstaus. Der
erste liegt 15 km vor Ihnen und wird voraussichtlich eine Wartezeit von
mindestens 51 Minuten verursachen.
Um Ihre Route neu zu berechnen und diese Störungen zu umfahren, tippen
Sie auf die Seitenleiste, um das Menü TomTom Verkehrsinfo zu öffnen.
Tippen Sie anschließend auf Verzög. minimieren.
Einfacher zur Arbeit fahren
Mit den Schaltflächen Heimatort zum Arbeitsort und Arbeitsort zum
Heimatort im Verkehrsinfo-Menü können Sie die Verkehrssituation auf Ihrem
Weg zur Arbeit und zurück mit einem einzigen Bedienschritt prüfen. Wenn Sie
eine dieser Schaltflächen antippen, prüft Ihr Gerät, ob auf Ihrer Route
Wartezeiten auftreten. Ist dies der Fall, bietet Ihnen das Gerät die Möglichkeit,
die Störungen zu umfahren.
Bei der ersten Benutzung der Funktion Heimatort zum Arbeitsort müssen Sie
Ihren Verkehrsinfo-Heimatort und Ihren Arbeitsort festlegen. Gehen Sie dazu
wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
2. Tippen Sie auf Verkehrsinfo f. Arbeitsweg anz..
HeimatortArbeitsort
ändern
3. Tippen Sie auf Heimatort-Arbeitsort ändern
4. Legen Sie Ihren Heimatort fest.
5. Legen Sie Ihren Arbeitsort fest.
Sie können nun die Schaltflächen Heimatort zum Arbeitsort und Arbeitsort
zum Heimatort im Menü Verkehrsinfo f. Arbeitsweg anz. benutzen.
Hinweis: Der Heimatort, den Sie hier einstellen, ist nicht derselbe Heimatort,
der im Menü Einstellungen festgelegt wird. Sie müssen nicht zwingend Ihren
tatsächlichen Heimat- und Arbeitsort angeben. Wenn es eine andere Route
gibt, auf der Sie häufig unterwegs sind, können Sie ohne Weiteres die beiden
Endpunkte dieser Route als Heimat- und Arbeitsort festlegen.
59
Um beispielsweise die Verkehrssituation auf Ihrem Nachhauseweg zu prüfen,
gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
2. Tippen Sie auf Verkehrsinfo f. Arbeitsweg anz..
3. Tippen Sie auf Arbeitsort zum Heimatort.
Die Routenübersicht wird geöffnet, und die zu erwartende Verzögerung wird
hinter der Reisezeit angezeigt.
Um zu überprüfen, ob es einen schnelleren Weg nach Hause gibt, können Sie
nun die Schaltfläche Alternative suchen und danach Verzög. minimieren
antippen.
Tipp: Sie können Ihr Gerät so einstellen, dass es automatisch Alternativrouten
berechnet. Aktivieren Sie dazu in den Verkehrsinfo-Einstellungen die Option
Verzögerungen nach jeder Verkehrsinfo-Aktualisierung minimieren.
Hinweis: Es kann vorkommen, dass die Ausweichroute länger ist als Ihre
ursprüngliche Route (selbst unter Berücksichtigung der Wartezeiten). In
einem solchen Fall haben Sie immer die Möglichkeit, die Schaltfläche
Alternative suchen erneut anzutippen.
60
Verkehrsstörungen in Ihrer Gegend überprüfen
Sie können sich mithilfe der Karte einen Überblick über die Verkehrssituation
in Ihrer Gegend verschaffen. Um lokale Verkehrsstörungen inkl.
Detailinformationen zu finden, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
Karte rollen
2. Tippen Sie auf Karte rollen.
Auf dem Display erscheint die Kartenübersicht.
3. Tippen Sie auf das blaue Kompasssymbol in der oberen rechten Ecke des
Displays.
Die Karte wird auf Ihre aktuelle Position zentriert, und Verkehrsstörungen
in Ihrer Gegend werden als kleine Symbole angezeigt.
4. Tippen Sie auf eine Verkehrsstörung, um weitere Informationen zu
erhalten.
In einem zweiten Fenster werden detaillierte Informationen über die
ausgewählte Verkehrsstörung angezeigt. Um Informationen über weitere
Störungen in der Nähe anzuzeigen, tippen Sie auf die nach links und
rechts weisenden Pfeile am unteren Rand dieses zweiten Fensters.
Verkehrsstörungen
Verkehrsstörungen werden sowohl in der Fahransicht als auch in der
Verkehrsinfo-Seitenleiste als kleine Symbole dargestellt. Es gibt zwei Arten
von Symbolen:
• Symbole in einem roten Quadrat sind Störungen, die Sie mit Verkehrsinfo
umfahren können.
• Symbole in einem roten Rechteck sind wetterbedingte Störungen, die Sie
naturgemäß auch mit Verkehrsinfo nicht vermeiden können.
Die Symbole der Verkehrsstörungen haben folgende Bedeutungen:
Unfall
Straße gesperrt
Baustelle
Verkehrsstörung
Eine oder mehrere
Spuren gesperrt
Verkehrsstau
61
Die Wettersymbole haben folgende Bedeutungen:
Nebel
Eisglätte
Regen
Schnee
Wind
Hinweis: Das Symbol „Vermiedene Verkehrsstörung“ wird für jede
Verkehrsstörung angezeigt, die Sie mithilfe von TomTom Verkehrsinfo
vermeiden.
Verkehrsinfo-Menü
Tippen Sie in der Fahransicht entweder auf die Verkehrsinfo-Seitenleiste oder
im Hauptmenü auf TomTom Verkehrsinfo, um das Menü »Verkehrsinfo«
aufzurufen. Es stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung:
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre Route auf Grundlage der
aktuellen Verkehrsinfos neu zu planen.
Verzög.
minimieren
Verkehrsinfo
auf Route
anzeigen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um sich eine Übersicht aller
Verkehrsstörungen auf Ihrer Route anzeigen zu lassen. Sie können im
daraufhin angezeigten Bildschirm die nach links und rechts weisenden
Pfeile antippen, um für jede Störung detaillierte Informationen
anzuzeigen.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um sich die schnellste Route von Ihrem
Heimatort zu Ihrem Arbeitsplatz und zurück berechnen und anzeigen zu
lassen.
Verkehrsinfo f.
Arbeitsweg
anz.
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um sofort die neuesten
Verkehrsinformationen abzurufen, anstatt auf eine automatische
Aktualisierung zu warten.
Verkehrsinfo
aktualisieren
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um TomTom Verkehrsinfo zu
deaktivieren.
Verkehrsinfo
ausschalten
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Vorführung der Nutzung von
TomTom Verkehrsinfo aufzurufen.
Hilfe
62
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um in die Kartenübersicht zu gelangen
und die auf der Karte angezeigten Verkehrsinfos zu sehen.
Karte rollen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um festzulegen, wie TomTom
Verkehrsinfo auf Ihrem Gerät verwendet werden soll.
VerkehrsinfoEinstellungen
ändern
63
18.
Verkehrsinformationen über RDS/TMC
Verkehrsinformationen über RDS/TMC
Verkehrsinformationen per Funk (TMC)
Sie können Verkehrsinformationen auf Ihrem TomTom empfangen, indem Sie
den TomTom RDS-TMC Traffic Receiver verwenden. TMC überträgt die
Verkehrsinformationen per Funk.
Tipp: Der TomTom RDS-TMC Traffic Receiver ist bei einigen Produkten
bereits im Lieferumfang enthalten. Bei anderen Produkten ist er als separates
Zubehör erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf tomtom.com.
Bei TMC (Traffic Message Channel) handelt es sich nicht um einen TomTomDienst. UKW-Radiosender in verschiedenen Ländern strahlen TMCInformationen als Teil ihres Programms aus. TMC wird auch als RDS/TMCVerkehrsinfo bezeichnet.
Ihr TomTom-Navigationsgerät nutzt diese Informationen, um Sie auf
verkehrsbedingte Wartezeiten entlang Ihrer Route hinzuweisen und hilft Ihnen
dabei, diese zu vermeiden.
Hinweis: TomTom ist nicht für die Verfügbarkeit oder die Qualität der TMCVerkehrsinformationen verantwortlich.
TMC steht nicht in allen Ländern und Regionen zur Verfügung. Bitte besuchen
Sie www.tomtom.com, um die Verfügbarkeit dieses Dienstes in Ihrem Land
oder Ihrer Region zu überprüfen.
64
RDS/TMC-Verkehrsinformationen verwenden
Sobald Verkehrsinformationen empfangen werden, wird die VerkehrsinfoSeitenleiste auf der rechten Seite der Fahransicht angezeigt. Die
Seitenleiste warnt Sie bei Verkehrsstörungen auf Ihrer Route.
In diesem Beispiel fahren Sie auf Ihrer Route auf einen Verkehrsstau in 9 km
Entfernung zu, der für Sie mit einer Wartezeit von 38 Minuten verbunden
ist.
Um die schnellste Route zu Ihrem Ziel zu finden, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie die Verkehrsinfo-Seitenleiste an.
2. Tippen Sie auf Verzög. minimieren.
Ihr Gerät berechnet die schnellste Route zu Ihrem Ziel.
Dabei kann es vorkommen, dass die neue Route ebenfalls
verkehrsbedingte Wartezeiten aufweist oder sogar mit der bisherigen
Route übereinstimmt.
3. Tippen Sie auf Fertig.
Verkehrsinfo-Einstellungen ändern
Tippen Sie auf die Schaltfläche Verkehrsinfo-Einstellungen ändern, um
festzulegen, wie Ihr Gerät Verkehrsinformationen verwenden soll.
Um Ihre Verkehrsinfo-Einstellungen zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:
VerkehrsinfoEinstellungen
ändern
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
2. Tippen Sie auf Verkehrsinfo-Einstellungen ändern.
Sie können folgende Einstellungen ändern:
• Verzögerungen nach jeder Verkehrsinfo-Aktualisierung minimieren –
Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, führt Ihr Gerät automatisch eine
Neuberechnung durch, wenn neue Wartezeiten auf Ihrer Route
auftreten.
• Signalton bei Änderung der Verkehrssituation auf Route – Wenn Sie
diese Einstellung aktivieren, warnt Sie Ihr Gerät mit einem Signalton,
wenn auf Ihrer aktuellen Route eine neue Verkehrsstörung auftritt.
• Bei der Routenberechnung vor Verkehrsinfo-Aktualisierungen fragen –
Diese Einstellung hat bei Verwendung von RDS/TMC-Verkehrsinfos
keine Wirkung.
3. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den
Einstellungen, die Sie ändern möchten.
4. Tippen Sie auf Fertig.
Ihr Gerät zeigt eine Liste der Länder an, für die Sie zurzeit RDS/TMCVerkehrsinfos empfangen können. Normalerweise können Sie die
Einstellung Beliebiges Land (stärkstes Signal) beibehalten.
5. Tippen Sie auf Fertig.
65
Einfacher zur Arbeit fahren
Mit den Schaltflächen Heimatort zum Arbeitsort und Arbeitsort zum
Heimatort im Verkehrsinfo-Menü können Sie die Verkehrssituation auf Ihrem
Weg zur Arbeit und zurück mit einem einzigen Bedienschritt prüfen. Wenn Sie
eine dieser Schaltflächen antippen, prüft Ihr Gerät, ob auf Ihrer Route
Wartezeiten auftreten. Ist dies der Fall, bietet Ihnen das Gerät die Möglichkeit,
die Störungen zu umfahren.
Bei der ersten Benutzung der Funktion Heimatort zum Arbeitsort müssen Sie
Ihren Verkehrsinfo-Heimatort und Ihren Arbeitsort festlegen. Gehen Sie dazu
wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
2. Tippen Sie auf Verkehrsinfo für Heimatort-Arbeitsort anzeigen.
HeimatortArbeitsort
ändern
3. Tippen Sie auf Heimatort-Arbeitsort ändern
4. Legen Sie Ihren Heimatort fest.
5. Legen Sie Ihren Arbeitsort fest.
Sie können nun die Schaltflächen Heimatort zum Arbeitsort und Arbeitsort
zum Heimatort im Menü Verkehrsinfo für Heimatort-Arbeitsort anzeigen
benutzen.
Um beispielsweise die Verkehrssituation auf Ihrem Nachhauseweg zu prüfen,
gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
2. Tippen Sie auf Verkehrsinfo für Heimatort-Arbeitsort anzeigen.
3. Tippen Sie auf Arbeitsort zum Heimatort.
Die Routenübersicht wird geöffnet, und die zu erwartende Verzögerung wird
hinter der Reisezeit angezeigt.
Um zu erfahren, ob es einen schnelleren Heimweg gibt, tippen Sie auf
Alternative suchen und dann auf Verzög. minimieren.
66
Tipp: Sie können Ihr Gerät so einstellen, dass es automatisch Alternativrouten
berechnet. Wählen Sie dazu in den Verkehrsinfo-Einstellungen die Option
Verzögerungen nach jeder Verkehrsinfo-Aktualisierung automatisch
minimieren.
Verkehrsstörungen in Ihrer Gegend überprüfen
Sie können sich mithilfe der Karte einen Überblick über die Verkehrssituation
in Ihrer Gegend verschaffen. Um lokale Verkehrsstörungen inkl.
Detailinformationen zu finden, gehen Sie wie folgt vor:
1. Tippen Sie im Hauptmenü Ihres Geräts auf die Schaltfläche TomTom
Verkehrsinfo.
Karte rollen
2. Tippen Sie auf Karte rollen.
Auf dem Display erscheint die Kartenübersicht.
3. Tippen Sie auf das blaue Kompasssymbol in der oberen rechten Ecke des
Displays.
Die Karte wird auf Ihre aktuelle Position zentriert, und Verkehrsstörungen
in Ihrer Gegend werden als kleine Symbole angezeigt.
4. Tippen Sie auf eine Verkehrsstörung, um weitere Informationen zu
erhalten.
In einem zweiten Fenster werden detaillierte Informationen über die
ausgewählte Verkehrsstörung angezeigt. Um Informationen über weitere
Störungen in der Nähe anzuzeigen, tippen Sie auf die nach links und
rechts weisenden Pfeile am unteren Rand dieses zweiten Fensters.
Verkehrsinfo-Seitenleiste
Die Verkehrsinfo-Seitenleiste wird auf der rechten Seite der Fahransicht
angezeigt, wenn TomTom Verkehrsinfo aktiviert ist. Die VerkehrsinfoSeitenleiste zeigt Verkehrsstörungen auf Ihrer Route an. Folgende
Informationen werden angezeigt:
• Ein Symbol für jede Verkehrsstörung in der Reihenfolge, in der die
Störungen auf Ihrer geplanten Route auftreten.
• Die voraussichtliche Wartezeit, die von der nächsten Verkehrsstörung auf
Ihrer Route verursacht wird.
• Die Entfernung von Ihrer aktuellen Position bis zur nächsten Störung auf
Ihrer Route.
Ein Beispiel der Verkehrsinfo-Seitenleiste sehen Sie in der folgenden
Abbildung.
67
In diesem Beispiel weist die Verkehrsinfo-Seitenleiste auf zwei Störungen auf
Ihrer Route hin. Bei beiden Störungen handelt es sich um Verkehrsstaus. Der
erste liegt 15 km vor Ihnen und wird voraussichtlich eine Wartezeit von
mindestens 51 Minuten verursachen.
Um Ihre Route neu zu berechnen und diese Störungen zu umfahren, tippen
Sie auf die Verkehrsinfo-Seitenleiste, um das Menü TomTom Verkehrsinfo zu
öffnen, und tippen Sie anschließend auf Verzög. minimieren.
Verkehrsstörungen
Verkehrsstörungen werden sowohl in der Fahransicht als auch in der
Verkehrsinfo-Seitenleiste als kleine Symbole dargestellt. Es gibt zwei Arten
von Symbolen:
• Symbole in einem roten Quadrat sind Störungen, die Sie mit Verkehrsinfo
umfahren können.
• Symbole in einem roten Rechteck sind wetterbedingte Störungen, die Sie
naturgemäß auch mit Verkehrsinfo nicht vermeiden können.
Die Symbole der Verkehrsstörungen haben folgende Bedeutungen:
Unfall
Straße gesperrt
Baustelle
Verkehrsstörung
Eine oder mehrere
Spuren gesperrt
Verkehrsstau
Die Wettersymbole haben folgende Bedeutungen:
Nebel
Eisglätte
Regen
Schnee
Wind
Hinweis: Das Symbol Vermiedene Verkehrsstörung wird für jede
Verkehrsstörung angezeigt, die Sie mithilfe von TomTom Verkehrsinfo
vermeiden.
68
Verkehrsinfo-Menü
Tippen Sie in der Fahransicht auf die Verkehrsinfo-Seitenleiste, um das
Verkehrsinfo-Menü aufzurufen. Es stehen folgende Schaltflächen zur
Verfügung:
Plant Ihre Route anhand der neuesten Verkehrsmeldungen neu.
Verzög.
minimieren
Überprüft die Verkehrssituation auf Ihrer Route vom Heimatort zum
Arbeitsplatz.
Verkehrsinfo
für HeimatortArbeitsort
anzeigen
Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um sich Staugebiete entlang Ihrer
aktuellen Route anzeigen zu lassen.
Verkehrsinfo
auf Route
anzeigen
Zeigt eine Übersicht der Verkehrsstörungen auf der Karte an.
Karte rollen
Ändert die Einstellungen für Verkehrsinfo-Dienste.
VerkehrsinfoEinstellungen
ändern
69
19.
Wir stellen vor: TomTom HOME
Wir stellen vor: TomTom HOME
TomTom HOME ist eine kostenlose Anwendung für Ihren Computer, mit der
Sie die Inhalte auf Ihrem TomTom-Gerät verwalten können. Verbinden Sie Ihr
TomTom-Gerät regelmäßig mit HOME, damit es die neuesten
Aktualisierungen erhält.
Sie können z. B. wie folgt vorgehen:
• Karten, Stimmen, POIs und weitere Inhalte verwalten.
• TomTom-Dienste kaufen und Ihre Abos verwalten
• Ihren TomTom automatisch mit der neuesten Software und den neuesten
Diensten aktualisieren
• Lesen Sie das vollständige Benutzerhandbuch.
Tipp: Um HOME optimal zu nutzen, empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer
Breitband-Internetverbindung.
TomTom HOME installieren
Um TomTom HOME auf Ihrem Computer zu installieren, folgen Sie dieser
Anleitung:
1. Stellen Sie auf Ihrem Computer eine Internetverbindung her.
2. Verbinden Sie Ihr Gerät über das USB-Kabel mit Ihrem Computer, und
schalten Sie es dann ein.
Die Installation von HOME wird gestartet.
Hinweis: Falls die Installation von HOME nicht automatisch gestartet wird,
können Sie die Anwendung hier herunterladen: tomtom.com/home
Sie können TomTom HOME auch von der beiliegenden CD installieren.
Nach der Installation wird TomTom HOME automatisch gestartet, wenn Sie Ihr
Gerät mit Ihrem Computer verbinden und es einschalten.
MyTomTom-Konto
Um Inhalte und Dienste über TomTom HOME zu kaufen, müssen Sie ein
MyTomTom-Konto für das Gerät einrichten, für das Sie die Inhalte erwerben
möchten. Wenn Sie TomTom HOME zum ersten Mal benutzen, werden Sie
aufgefordert, ein Konto anzulegen.
70
20.
Anhang
Anhang
Wichtige Sicherheitshinweise und -warnungen
Global Positioning System
GPS (Global Positioning System) ist ein satellitenbasiertes System, das
weltweit Orts- und Zeitinformationen bereitstellt. GPS wird unter alleiniger
Verantwortung der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika (USA)
betrieben und überwacht, die auch für dessen Verfügbarkeit und Genauigkeit
verantwortlich ist. Jegliche Änderungen der GPS-Verfügbarkeit und Genauigkeit oder der Umweltbedingungen können den Betrieb Ihres
TomTom-Geräts beeinträchtigen. TomTom übernimmt keinerlei Haftung für
die GPS-Verfügbarkeit und -Genauigkeit.
Fahren Sie immer vorschriftgemäß
Die Nutzung eines TomTom-Geräts befreit Sie nicht von Ihrer Pflicht, stets
aufmerksam und vorschriftsgemäß zu fahren.
Flugzeuge und Krankenhäuser
Die Benutzung von Geräten mit Antennen ist in den meisten Flugzeugen,
Krankenhäusern und an vielen anderen Orten verboten. Sie dürfen Ihr
TomTom-Gerät nicht in einer derartigen Umgebung benutzen.
Akku
Dieses Produkt verwendet einen Lithium-Polymer-Akku. Verwenden Sie Ihr
Produkt nicht in feuchten, nassen und/oder rostfördernden Umgebungen.
Betreiben, lagern oder platzieren Sie Ihr Produkt nicht in oder neben
Wärmequellen, an Orten mit hoher Temperatur, im direkten Sonnenlicht, in
einer Mikrowelle oder in einem Druckbehälter, und setzen Sie es keinen
Temperaturen über 60 C (140 F) aus. Eine Missachtung dieser Anweisungen
kann dazu führen, dass der Lithium-Polymer-Akku Batteriesäure freisetzt, zu
heiß wird, explodiert und/oder sich entzündet und dadurch Verletzungen und/
oder Sachschäden verursacht. Sie dürfen den Akku nicht mit spitzen
Gegenständen beschädigen, öffnen oder auseinander nehmen. Falls
Batteriesäure aus dem Akku ausläuft und Sie damit in Kontakt geraten, spülen
Sie die betroffene Körperstelle gründlich mit Wasser ab und suchen Sie
danach sofort einen Arzt auf. Aus Gründen der Sicherheit und zur
Verlängerung der Akkulebensdauer erfolgt der Aufladevorgang nicht bei zu
niedrigen (unter 0 C/32 F) oder zu hohen (über 45 C/113 F) Temperaturen.
Temperaturen: Normaler Betrieb: –10 C (14 F) bis +55 C (131 F); kurzfristige
Lagerung: –20 C (–4 F) bis + 60 C (140 F); langfristige Lagerung: –20 C (–4 F)
bis +25 C (77 F).
DER IN DIESEM PRODUKT ENTHALTENE LITHIUM-POLYMER-AKKU
MUSS ORDNUNGSGEMÄSS ENTSORGT ODER
WIEDERVERWERTET WERDEN. VERWENDEN SIE ZUM AUFLADEN
71
IHRES TomTom NUR DAS MITGELIEFERTE GLEICHSTROMNETZKABEL
(AUTOLADEGERÄT/AKKULADEKABEL) ODER WECHSELSTROMNETZTEIL
(LADEGERÄT FÜR ZUHAUSE).
Um Ihren TomTom der Wiederverwertung zuzuführen, wenden Sie sich bitte
an Ihr dafür zugelassenes örtliches TomTom-Kundendienstzentrum.
BESONDERER HINWEIS FÜR AUTOFAHRER IN KALIFORNIEN UND MINNESOTA
Die Straßenverkehrsordnung des US-Bundesstaats Kalifornien legt im
Abschnitt 26708 (a) (1) fest, dass »niemand dazu berechtigt ist, ein
Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu steuern, bei dem
Gegenstände oder Materialien an der Frontscheibe, an den seitlichen oder an
den hinteren Fensterscheiben angebracht, montiert, festgeklebt oder
anderweitig befestigt sind.« Deshalb dürfen Autofahrer in Kalifornien keinen
Saugnapf an der Windschutzscheibe, den Seitenscheiben oder der
Rückscheibe ihres Autos anbringen.
Hinweis: Dieser Abschnitt der kalifornischen Straßenverkehrsordnung gilt für
alle Personen, die in diesem US-Bundesstaat ein Fahrzeug steuern, also nicht
nur für dessen Einwohner.
Die Verfassung des US-Bundesstaats Minnesota schreibt im Abschnitt 169.71,
Unterabschnitt 1, Absatz 2 vor, dass »niemand dazu berechtigt ist, ein
Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu steuern, bei dem sich außer
den Sonnenblenden, dem Rückspiegel und einem Gerät zur elektronischen
Bezahlung von Mautgebühren ein weiterer Gegenstand zwischen dem Fahrer
und der Windschutzscheibe befindet.«
Hinweis: Dieser Abschnitt der Verfassung von Minnesota gilt für alle
Personen, die in diesem US-Bundesstaat ein Fahrzeug steuern, also nicht nur
für dessen Einwohner.
TomTom Inc. übernimmt keinerlei Haftung für sämtliche Geldstrafen und
Schäden, die durch eine Missachtung dieses Hinweises entstehen. Wenn Sie
in einem Bundesstaat unterwegs sind, der das Anbringen von Gegenständen
an der Windschutzscheibe verbietet, empfiehlt Ihnen TomTom die
Verwendung der mitgelieferten selbstklebenden Halterungsplatte oder des
Alternativen Befestigungssets, das Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur
Befestigung Ihres TomTom-Geräts am Armaturenbrett oder dessen
Lüftungsschlitzen bietet. Weitere Informationen zu dieser
Befestigungsmöglichkeit finden Sie auf www.tomtom.com.
FCC-Informationen für den Benutzer
Dieses Produkt enthält einen Transmitter, der nicht am selben Ort
oder gleichzeitig mit einem anderen Transmitter betrieben werden
darf.
Hochfrequenzstrahlung
Dieses Gerät entspricht den FCC-Grenzwerten für Hochfrequenzstrahlung in
einer unkontrollierten Umgebung. Um zu vermeiden, dass diese FCCGrenzwerte für Hochfrequenzstrahlung überschritten werden, dürfen sich
Menschen der Antenne während des normalen Betriebs nicht weiter als 20 cm
nähern.
Störungen des Funk- und Fernsehempfangs
Dieses Gerät strahlt Hochfrequenzwellen aus und kann zu Störungen des
Funk- und Fernsehempfangs führen, wenn es nicht ordnungsgemäß – d. h.
unter strenger Einhaltung der Anweisungen dieses Handbuchs – verwendet
wird.
72
Dieses Gerät wurde getestet und hält gemäß Teil 15 der FCC-Richtlinien die
Grenzwerte eines Digitalgeräts der Klasse B ein. Diese Grenzwerte wurden
entwickelt, um den Anwendern einen ausreichenden Schutz vor schädlichen
Störungen in Wohnräumen zu bieten. Dieses Gerät erzeugt, verwendet und
strahlt Hochfrequenzenergie aus und kann den Funkverkehr stören, wenn es
nicht gemäß den Anweisungen installiert und verwendet wird. Es ist jedoch
nicht gewährleistet, dass nicht auch sonst Störungen unter bestimmten
Installationsbedingungen auftreten können. Falls dieses Gerät Störungen des
Funk- oder Fernsehempfangs verursacht, die sich leicht durch Ein- und
Ausschalten des Geräts überprüfen lassen, kann der Benutzer zu deren
Beseitigung eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen ergreifen:
• Stellen Sie die Empfangsantenne um, oder richten Sie sie anders aus.
• Erhöhen Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Empfänger.
• Verbinden Sie den Netzstecker des Geräts mit einem anderen Stromkreis
als dem, an den der Empfänger angeschlossen ist.
• Bitten Sie einen erfahrenen Funk-/Fernsehfachmann um Hilfe.
Sämtliche vom Benutzer vorgenommenen Änderungen und Modifikationen,
denen die für die Einhaltung der Richtlinien verantwortliche Partei nicht
ausdrücklich zugestimmt hat, können zum Entzug der Betriebserlaubnis für
das Gerät führen.
Wichtig
Dieses Gerät wurde unter Verwendung von abgeschirmten Kabeln und
Steckern zwischen dem Gerät und dessen Peripheriegeräten auf die
Einhaltung der FCC-Richtlinien getestet. Es ist wichtig, abgeschirmte Kabel
und Stecker zu verwenden, um die Möglichkeit von Störungen des Funk- und
Fernsehempfangs zu reduzieren. Für die Produktreihe geeignete
abgeschirmte Kabel erhalten Sie bei Ihrem autorisierten Fachhändler. Falls der
Benutzer das Gerät oder dessen Peripheriegeräte auf irgendeine Weise
verändert, ohne dass dies von TomTom genehmigt wird, kann die FCC dem
Benutzer die Betriebserlaubnis für das Gerät entziehen. Für Kunden in den
USA kann sich die folgende, von der staatlichen Kommunikationskommission
(FCC - Federal Communications Commission) erstellte Broschüre als hilfreich
erweisen: »How to Identify and Resolve Radio-TV Interference Problems« (So
erkennen und beheben Sie Probleme und Störungen des Funk- und
Fernsehempfangs). Diese Broschüre erhalten Sie beim US Government
Printing Office, Washington, DC 20402, USA. Art.-Nr. 004-000-00345-4.
FCC-Konformitätserklärung
Dieses Gerät wurde auf Einhaltung der FCC-Normen beim Heim- und
Bürogebrauch getestet.
FCC ID: S4LDUO
IC ID: 5767A-DUO
Dieses Gerät entspricht den Anforderungen der FCC-Richtlinien, Teil 15. Den
Betrieb ist an folgende beiden Voraussetzungen geknüpft:
1. Dieses Gerät darf keine schädlichen Störungen verursachen.
2. Dieses Gerät muss sämtliche empfangenen Störungen aufnehmen,
einschließlich jener, die seinen Betrieb beeinträchtigen können.
Verantwortliche Partei in Nordamerika
TomTom, Inc., 150 Baker Avenue Extension, Concord, MA 01742, USA
Tel: +1 866 486-6866 Option 1 (1-866-4-TomTom)
Emissionsdaten für Kanada
73
Dieses Digitalgerät der Klasse B erfüllt die kanadische Norm ICES-003. Cet
appareil numérique de la classe B est conforme à la norme NMB-003 du
Canada.
Den Betrieb ist an folgende beiden Voraussetzungen geknüpft: 1.) Dieses
Gerät darf keine schädlichen Störungen hervorrufen und 2.) dieses Gerät
muss sämtliche empfangenen Störungen aufnehmen, einschließlich jener, die
seinen Betrieb beeinträchtigen.
Dieses Funkgerät der Kategorie II erfüllt den kanadischen Industriestandard
RSS-310.
Ce dispositif de radiocommunication de catégorie II respecte la norme CNR310 d’Industrie Canada.
CE-Kennzeichnung
Dieses Gerät entspricht den Anforderungen der CE-Kennzeichnung,
wenn es in Wohn-, Gewerbe-, Fahrzeug- oder
Leichtindustrieumgebungen eingesetzt wird.
R&TTE-Direktive
Hiermit erklärt TomTom, dass dieses persönliche Navigationsgerät die
grundlegenden Anforderungen und andere relevante Bestimmungen der EURichtlinie 1999/5/EG erfüllt.
EEAG-Richtlinie
Dieses Symbol auf dem Produkt oder der Produktverpackung zeigt
an, dass das Produkt nicht als Haushaltsabfall zu entsorgen ist. In
Übereinstimmung mit EU-Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und
Elektronik-Altgeräte (EEAG) darf dieses Elektrogerät nicht als
unsortierter Siedlungsabfall entsorgt werden. Entsorgen Sie dieses
Produkt bitte, indem Sie es dort zurückgeben, wo Sie es erworben haben,
oder bei einer kommunalen Recycling-Sammelstelle in Ihrer Nähe.
C-Tick
N14644
Z468
Dieses Produkt ist mit dem C-Tick-Symbol gekennzeichnet, um darauf
hinzuweisen, dass es die dafür geltenden australischen und neuseeländischen
Vorschriften erfüllt.
Dieses Dokument
Dieses Handbuch wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Durch die
fortlaufende Produktentwicklung kann es jedoch vorkommen, dass einige
darin enthaltene Informationen nicht mehr vollständig dem neuesten
Entwicklungsstand entsprechen. Die Informationen in diesem Dokument
können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern.
TomTom übernimmt keinerlei Haftung für sämtliche in diesem Dokument
enthaltenen technischen und redaktionellen Fehler und Auslassungen sowie
für alle zufälligen und Folgeschäden, die durch den Einsatz oder den Gebrauch
dieser Unterlagen entstehen. Die in diesem Dokument enthaltenen
Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieses Dokuments
darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von TomTom International B.V.
fotokopiert oder anderweitig reproduziert werden.
74
21.
Copyright notices
Copyright notices
© 2008 TomTom International BV, The Netherlands. TomTom™ and the "two
hands" logo are among the trademarks, applications or registered trademarks
owned by TomTom International B.V. Our limited warranty and end user
license agreement for embedded software apply to this product; you can
review both at www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Niederlande. TomTom™ und das Logo mit
den »zwei Händen« gehören zu den Warenzeichen, Anwendungen oder
registrierten Markenzeichen von TomTom International B.V. Für dieses
Produkt gelten unsere eingeschränkte Garantie und unsere
Endnutzerlizenzvereinbarung für integrierte Software, die Sie beide auf
www.tomtom.com/legal einsehen und nachlesen können.
© 2008 TomTom International BV, The Netherlands. TomTom™ et le logo
TomTom ("deux mains") comptent parmi les marques commerciales, les
applications ou les marques déposées de TomTom International B.V.
L'utilisation de ce produit est régie par notre garantie limitée et le contrat de
licence utilisateur final relatif aux logiciels embarqués ; vous pouvez consulter
ces deux documents à l'adresse suivante : www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Nederland. TomTom™ en het "tweehandenlogo" maken onderdeel uit van de handelsmerken, applicaties of
geregistreerde handelsmerken in eigendom van TomTom International B.V.
Op dit product zijn onze beperkte garantie en licentieovereenkomst voor de
eindgebruiker van toepassing; beide zijn te vinden op www.tomtom.com/
legal
© 2008 TomTom International BV, The Netherlands. TomTom™ e il logo delle
"due mani" fanno parte dei marchi, delle applicazioni e dei marchi registrati di
proprietà di TomTom International B.V. La nostra garanzia limitata e il
contratto di licenza per l'utente finale vengono applicati a questo prodotto, è
possibile consultarli entrambi all'indirizzo www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Países Bajos. TomTom™ y el logotipo "dos
manos" son marcas comerciales, aplicaciones o marcas registradas de
TomTom International B.V. Nuestra garantía limitada y nuestro acuerdo de
licencia de usuario final para el software integrado son de aplicación para este
producto; puede consultar ambos en www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Países Baixos. TomTom™ e o logótipo das
"duas mãos" fazem parte das marcas comerciais, aplicações ou marcas
75
comerciais registadas cuja proprietária é a TomTom International B.V. A
nossa garantia limitada e contrato de licença de utilizador final relativas ao
software incorporado dizem respeito a este produto; pode consultar ambos
em www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Holland. TomTom™ og logoet med "de to
hænder" er blandt de varemærker, produkter og registrerede varemærker, der
tilhører TomTom International B.V. Vores begrænsede garanti og
slutbrugerlicensaftale for indlejret software gælder for dette produkt; begge
dokumenter findes på www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Nederländerna. TomTom™ och logotypen
"två händer" tillhör de varumärken, programvaror eller registrerade
varumärken som ägs av TomTom International B.V. Vår begränsade garanti
och vårt slutanvändarlicensavtal för inbyggd programvara kan gälla för denna
produkt. Du kan läsa dem båda på www.tomtom.com/legal
2008 TomTom™ ja "two hands" -logo ovat eräitä TomTom International B.V.:n
omistamia tavaramerkkejä, sovelluksia tai rekisteröityjä tavaramerkkejä.
Rajoitettu takuumme ja loppukäyttäjän käyttösopimuksemme sulautetuille
ohjelmistoille koskevat tätä tuotetta; voit tarkastaa molemmat
verkkosivuillamme www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Nederland. TomTom™ og "de to hendene"logoen er blant de varemerker, programvarer og registrerte varemerker som
eies av TomTom International B.V. Vår begrensede garanti og lisensavtale
med sluttbruker for integrert programvare gjelder dette produktet. Du kan
lese om begge på www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Holandia. Znak TomTom™ i logo z dwiema
d³oñmi nale¿y do znaków handlowych, aplikacji lub zastrze¿onych znaków
handlowych, których w³aœcicielem jest firma TomTom International B.V. Do
niniejszego produktu zastosowanie ma umowa licencyjna dla koñcowego
u¿ytkownika produktu oraz ograniczona gwarancja na wbudowane
oprogramowanie; oba dokumenty mo¿na przejrzeæ na stronie
www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Nizozemsko. TomTom™ a logo se dvìma
dlanìmi patøí mezi obchodní znaèky, aplikace nebo registrované ochranné
známky ve vlastnictví spoleènosti TomTom International B.V. Na tento
produkt se vztahuje omezená záruka a smlouva s koncovým uživatelem pro
vestavìný software; do obou dokumentù mùžete nahlédnout na
www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Hollanda. TomTom™ ve "two hands"
logoları TomTom International B.V.'ye ait ticari marka, uygulama veya kayıtlı
ticari markalardır. Sınırlı garantimiz ve katıştırılmış yazılımın son kullanıcı
lisans sözleşmesi bu ürün içindir; www.tomtom.com/legal adresinden
ikisine de göz atabilirsiniz
© 2008 TomTom International BV, Hollandia. A TomTom™ és a "két kéz"
embléma is a TomTom International B.V. által birtokolt védjegyek,
76
alkalmazások és bejegyzett védjegyek közé tartozik. A korlátozott garancia és
a benne foglalt szoftver végfelhasználói licencszerződése érvényes erre a
termékre; melyeket a következő helyen tekinthet át: www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Holland. TomTom™ ja "kahe käe" logo
kuuluvad nende kaubamärkide, rakenduste või registreeritud kaubamärkide
hulka, mille omanikuks on TomTom International B.V. Sellele tootele kehtib
meie piiratud garantii ja lõppkasutaja litsentsileping manustarkvara jaoks;
saad tutvuda mõlemaga aadressil www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Nīderlande. TomTom™ un "divu roku"
logotips ir vienas no preču zīmēm, lietojumiem vai reģistrētām preču zīmēm,
kas pieder uzņēmumam TomTom International B.V. Šim produktam ir
piemērojama mūsu uzņēmuma ierobežotā garantija un iegultās
programmatūras gala lietotāja licences līgums, ar kuriem var iepazīties
www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Nyderlandai. TomTom™ ir dviejų rankų
logotipas yra TomTom International B.V. vienas iš prekių ženklų, programų
arba registruotųjų prekės ženklų. Mūsų ribota garantija ir galutinio naudotojo
sutartis naudotis įdėtąja programine įranga taikoma šiam produktui; galite
peržiūrėti abu dokumentus svetainėje www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Països Baixos. TomTom™ i el logotip amb
les "dues mans" formen part de les marques comercials, aplicacions o
marques comercials registrades propietat de TomTom International B.V. La
nostra garantia limitada i l'acord de llicència per a usuaris finals per al
programari inclòs són aplicables a aquest producte. Podeu consultar ambdós
documents a www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Holandsko. TomTom™ a logo s "dvoma
rukami" patria medzi ochranné známky, aplikácie alebo registrované
ochranné známky vlastnené spoločnosťou TomTom International B.V. Na
tento produkt sa vzťahuje obmedzená záruka a dohoda s koncovým
užívateľom pre vstavaný softvér; viac informácií o oboch nájdete na
www.tomtom.com/legal
© 2008 TomTom International BV, Holanda. TomTom™ e o logotipo de "duas
mãos" estão entre as marcas comerciais, aplicativos ou marcas registradas
possuídas pela TomTom International B.V. Nossa garantia limitada e acordo
de licenciamento do usuário final para o software incluído se aplicam para
este produto; ambos podem ser vistos em www.tomtom.com/legal
Data Source
© 2008 Tele Atlas N.V. Based upon:
Topografische ondergrond Copyright © dienst voor het kadaster en de
openbare registers, Apeldoorn 2008.
© Ordnance Survey of Northern Ireland.
© IGN France.
77
© Swisstopo.
© BEV, GZ 1368/2008.
© Geonext/DeAgostini.
© Norwegian Mapping Authority, Public Roads Administration /
© Mapsolutions. © DAV.
This product includes mapping data licensed from Ordnance Survey with the
permission of the Controller of Her Majesty’s Stationery Office. © Crown
copyright and/or database right 2008. All rights reserved. Licence number
100026920.
Data Source
© 1984 – 2008 Tele Atlas North America. Inc. All rights reserved.
Canadian Data © DMTI Spatial. Portions of Canadian map data are
reproduced under license from Her Majesty the Queen in Right of Canada
with permission from Natural Resource Canada. Point of Interest data by Info
USA. Copyright 2008.
Data Source
Whereis® map data is © 2008 Telstra® Corporation Limited and its licensors,
Whereis® is a registered trademark of Telstra® Corporation Limited, used
under license.
Some images are taken from NASA’s Earth Observatory.
The purpose of NASA’s Earth Observatory is to provide a freely-accessible
publication on the Internet where the public can obtain new satellite imagery
and scientific information about our home planet.
The focus is on Earth’s climate and environmental change:
earthobservatory.nasa.gov/
Apple® and iPod® are trademarks of Apple Computer, Inc., registered in the
U.S. and other countries.
Audible®, AudibleListener® and Audiblemanager® are registered
trademarks of Audible, Inc. When purchasing and using Audible content you
need to agree to the terms and conditions as posted in the Legal Notices
www.audible.com.
MPEG Layer-3 audio coding technology licensed from Fraunhofer IIS and
Thomson.
Supply of this product does not convey a license nor imply any right to
distribute content created with this product in revenue-generating broadcast
systems (terrestrial, satellite, cable and/or other distribution channels),
streaming applications (via Internet, intranets and/or other networks), other
content distribution systems (pay-audio or audio-on-demand applications and
the like) or on physical media (compact discs, digital versatile discs,
78
semiconductor chips, hard drives, memory cards and the like). An
independent license for such use is required. For details, please visit
mp3licensing.com
79