Seikos Luxus-Uhren

Grand Luxe, Grand Chic, Grand Seiko
Im Frühjahr 2011 wird die Grand Seiko Kollektion um interessante Automatik und Spring Drive
Modelle erweitert. In Deutschland zieren die edlen Grand Seiko Modelle die Schaufenster von
Juwelier Lorenz in Berlin-Friedenau.
Erste Grand Seiko Uhr
SBGR002
Das Manufakturkaliber 9R86 hat eine
Gangreserve von 72 Stunden und wurde in
sechs Lagen reguliert.
Pures Understatement: Grand Seiko
Spring Drive SBGA011.
Im Dezember 1960 startete Seiko ein Projekt mit der Vorgabe, die besten und genauesten
mechanischen Armbanduhren der Welt zu fertigen. Unter der Leitung von Tsuneya Nakamura
wurden in den Folgejahren mechanische Kaliber entwickelt, die die Vorgaben der strengen
schweizerischen Chronometerprüfung nicht nur erfüllten, sondern übertrafen. Konzipiert für die
anspruchvollsten Käufer und Uhrenliebhaber, entwickelte sich Grand Seiko zum Inbegriff für
Seikos mechanische Uhrmacherkunst. Spitzenplätze in internationalen Chronometriewettbewerben
Ende der Sechziger Jahre unterstrichen die hervorragende Qualität mechanischer Zeitmesser aus
dem Hause Seiko. Als zu Beginn der Siebziger Jahre die Ganggenauigkeit und Zuverlässigkeit der
Quarzuhren die Nachfrage nach mechanischen Zeitmessern erlahmen ließen, wurde auch das
Produktionsvolumen von Grand Seiko reduziert und im Jahr 1975 die Fertigung komplett
eingestellt. In den Neunziger Jahren erwachte das Interesse an mechanischen Uhren wieder und
so nahm Seiko die Herstellung mechanischer Grand Seiko Uhren erneut auf. Im Jahr 1998 führte
Seiko die ersten mechanischen Kaliber der zweiten Grand Seiko Generation ein. Basierend auf
einem umfangreichen Erfahrungsschatz im Bau erstklassiger mechanischer Uhren und mit
demselben hohen Qualitätsanspruch, konnte Grand Seiko schnell an die Erfolge der ersten
Generation anknüpfen. Die hohe Präzision der auf CAE / CAD / CAM Maschinen gefertigten
Bauteile sowie die außergewöhnlichen handwerklichen Fähigkeiten der Uhrmacher in Seikos
Uhrenateliers sind heute die wichtigsten Voraussetzungen für die Herstellung der hochwertigen
Grand Seiko Modelle.
Mechanik und Spring Drive in der Grand Seiko Linie
Die Grand Seiko Linie umfasst äußerst präzise mechanische Kaliber und die von Seiko
entwickelten und exklusiv gefertigten Spring Drive Kaliber.
Alle mechanischen Uhren von Grand Seiko erf€llen einen besonders hohen Qualit•tsanspruch.
W•hrend f€r Schweizer Uhren die Chronometerpr€fung der Contr‚le Officiel Suisse des
Chronomƒtres (COSC) als das Qualit•tskriterium gilt, entwickelte Seiko eigene Standards. Diese
erreichen die Schweizer Chronometernorm nicht nur, sie €bertreffen sie. So werden die Uhren in
sechs statt der €blichen f€nf Lagen einreguliert und die Gangabweichungen betragen statt -4 bis
+6 Sekunden pro Tag nur -3 bis +5 Sekunden. Die vollst•ndige Montage aller Uhrwerksteile und
die R„glage der Uhren werden durch Seikos Uhrmacher auf Begleitpapieren f€r jeden Zeitmesser
dokumentiert. Au…erdem wird jede Uhr einem 17-t•gigen intensiven Test unterzogen, bevor sie in
den Handel kommt.
Grand Seiko Automatikwerke bestechen durch ihre Aufzugsleistung. Neben einer hohen
Aufzugseffizienz durch einen Magic Lever (Magischer Hebel) sorgt die Aufzugsfeder aus der von
Seiko entwickelten Legierung Spron f€r eine lange Gangreserve. Spron ist ein hochelastisches
Material aus Molybd•n, Kobalt, Chrom und Nickel. W•hrend im Kaliber 9S55 Spron 510 zum
Einsatz kommt, sorgen im Schnellschwingerkaliber 9S85 eine Hauptfeder aus Spron 530 und eine
Unruhfeder aus Spron 610 f€r lange Gangreserve und hohe Pr•zision.
Alle mechanischen Grand Seiko Uhren werden nur von besonders qualifizierten Uhrmachern
montiert und reguliert. Beim Polieren der Geh•use nutzt Seiko die „Zaratsu“-Technik, eine
anspruchsvolle Handpolissage, die f€r vollendete Kurven sorgt.
Um dem Traum einer idealen Uhr noch n•her zu kommen, nahm Seiko die Spring Drive
Technologie in die Kollektion auf. Mit Spring Drive vereint sich bei Grand Seiko fortschrittlichste
Uhrentechnologie mit klassischem Design. Die Hemmung wird durch ein neues Regulationssystem
ersetzt, das eine wesentlich hˆhere Ganggenauigkeit und Langlebigkeit ermˆglicht. Das TriSynchro-Regulationssystem kontrolliert drei Energiearten – mechanische Energie,
elektromagnetische Energie und elektrische Energie. Das Ergebnis ist einmalig: Spring Drive ist
die einzige Uhr der Welt, die den nat€rlichen und best•ndigen Fluss der Zeit widerspiegelt. Die
Zeiger gleiten sanft und ohne Ticken €ber das Zifferblatt. Damit verkˆrpert Grand Seiko Spring
Drive in vollendeter Weise Seikos Anspruch von einer „idealen“ Uhr, nach der schon Tsuneya
Nakamura mit der ersten Grand Seiko strebte.
Mamoru Sakurada ist einer der weltbesten Uhrmachermeister und arbeitet im Shizukuishi-Uhren-Studio, in dem die wertvollen
Uhren per Hand gefertigt werden.
Wer sich mit Grand Seiko besch•ftigt, bemerkt einige sich wiederholende Details. Seit 1960
beginnen alle Grand Seiko Kaliber mit der gleichen Zahl, der neun. Diese numerisch hˆchste Zahl
spiegelt Seikos Streben nach einer perfekten Uhr wider. Das Lˆwen-Emblem auf den GS
Geh•usen dr€ckt genau diese Leidenschaft aus – dem Lˆwen wird als „Kˆnig der Tiere“
Ehrerbietung entgegen gebracht, symbolisch dr€ckt dies die hohe Qualit•t von Grand Seiko aus.
Uhren dieser Linie verzichten bewusst auf ein ausgefallenes Design, sie sind auf die Funktion und
ihre sachliche Eleganz reduziert.
Sie erhalten diese und weitere Grand Seiko Uhren bei:
Hans Lorenz
Uhrmachermeister und Juwelier GmbH
Rheinstraße 59
12159 Berlin
Telefon: +49 30 8512020
Technische Informationen der Grand Seiko Kollektion in Deutschland
Grand Seiko Spring Drive Chronographen SBGC001 und SBGC005
Kaliber 9R86
Kaliberdurchmesser: 30mm
Kaliberhöhe: 7,6 mm
Gangabweichung: +/- 1 Sek./ Tag
Gangreserve: 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Stoppfunktion bis zu 12 Stunden
Zweite Zeitzone (GMT)
Restenergieanzeige
Handaufzugsmöglichkeit
50 Steine
416 Werkteile
10 bar wasserdicht
Verschraubte Krone / Drücker
Gehäuse: Edelstahl (SBGC001) / High-Intensity-Titanium und Titan (SBGC005)
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden aus Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 43,5 mm
Gehäusehöhe: 16,1 mm
Band: Edelstahl (SBGC001) / High-Intensity-Titanium (SBGC005) mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 187g (SBGC001) / 124 g (SBGC005)
UVP: SBGC001: 8.100,00 Euro und SBGC005 9.600 Euro
Grand Seiko Spring Drive GMT SBGE005J
Kaliber 9R66
Kaliberdurchmesser: 30,0 mm
Kaliberhöhe: 5,8 mm
Gangabweichung: +/- 1 Sek./ Tag
Gangreserve: 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Zweite Zeitzone (GMT)
Restenergieanzeige
Handaufzugsmöglichkeit
30 Steine
296 Werkteile
10 bar wasserdicht
Verschraubte Krone
Gehäuse: Edelstahl
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden
Gehäusedurchmesser: 41 mm
Gehäusehöhe: 13,8 mm
Band: Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 157g
UVP: 5.300,00 Euro
Grand Seiko Spring Drive GMT SBGE001
Kaliber 9R66
Kaliberdurchmesser: 30,0 mm
Kaliberhöhe: 5,8 mm
Gangabweichung +/- 1 Sek./ Tag
Gangreserve: 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Zweite Zeitzone (GMT)
Restenergieanzeige
Handaufzugsmöglichkeit
30 Steine
296 Werkteile
20 bar wasserdicht
Verschraubte Krone
Gehäuse: Edelstahl
Verschraubter Gehäuseboden
Gehäusedurchmesser: 43.5 mm
Gehäusehöhe: 14.7 mm
Drehbare Lünette
Band: Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
LumiBrite
Gewicht: 177 g
UVP: 5.900,00 Euro
Grand Seiko Spring Drive Divers SBGA029 und SBGA031
Kaliber 9R65
Kaliberdurchmesser: 30,0 mm
Kaliberhöhe: 5,1 mm
Gangabweichung +/- 1 Sek./ Tag
Gangreserve: 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Restenergieanzeige
Handaufzugsmöglichkeit
30 Steine
276 Werkteile
200M Divers
Verschraubte Krone
Gehäuse: Edelstahl (SBGA029) und High-Intensity-Titanium (SBGA031)
Verschraubter Gehäuseboden
Gehäusedurchmesser: 44,2 mm
Gehäusehöhe: 14 mm
Einseitig drehbare Lünette
Band: Edelstahl (SBGA029) / High-Intensity-Titanium mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker und
Bandverlängerung (SBGA031)
Entspiegeltes Saphirglas
LumiBrite
Gewicht: 201 g (SBGA029) / 137g (SBGA031)
UVP: SBGA029: 6.100,00 Euro und SBGA031: 7.300,00 Euro
Grand Seiko Spring Drive SBGA003, SBGA001, SBGA011
Kaliber 9R65
Kaliberdurchmesser: 30,0 mm
Kaliberhöhe: 5,1 mm
Gangabweichung +/- 1 Sek./ Tag
Gangreserve: 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Restenergieanzeige
Handaufzugsmöglichkeit
30 Steine
276 Werkteile
10 bar wasserdicht
Verschraubte Krone
Gehäuse: Edelstahl (SBGA003, SBGA001) / High-Intensity-Titanium (SBGA011)
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden aus Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 41 mm
Gehäusehöhe: 12,5 mm
Band: Edelstahl (SBGA001 und SBGA003) / High-Intensity-Titanium- und Titan (SBGA011) mit Faltschließe
und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 150g (SBGA003, SBGA001) / 100g (SBGA011)
UVP: SBGA001/SBGA003: 4.800 Euro und SBGA011: 5.900,00 Euro
Grand Seiko Schnellschwinger SBGH005J und SBGH001J
Kaliber 9S85 High-Beat
Kaliberdurchmesser: 28,4 mm
Kaliberhöhe: 5,9 mm
Gangabweichung -3 Sek +5 Sek. / Tag
Gangreserve 55 Stunden
Unruhfrequenz: 36.000 Halbschwingungen pro Stunde
Unruhspirale: Spron 610
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Handaufzugsmöglichkeit
37 Steine
221 Werkteile
10 bar wasserdicht
Verschraubte Krone
Gehäuse: Edelstahl
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden aus Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 40 mm
Gehäusehöhe: 13 mm
Band: Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 151 g
UVP: je 6.500,00 Euro
Grand Seiko Automatik SBGR051 und SBGR053
Kaliber 9S65
Kaliberdurchmesser: 28,4 mm
Kaliberhöhe: 6,0 mm
Gangabweichung -3 Sek +5 Sek. / Tag
Gangreserve 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Handaufzugsmöglichkeit
35 Steine
217 Werkteile
10 bar wasserdicht
Gehäuse: Edelstahl
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden aus Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 37,0 mm
Gehäusehöhe: 13,3 mm
Band: Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 140 g
UVP: je 3.800,00 Euro
Grand Seiko Automatik SBGR055 und SBGR057
Kaliber 9S65
Kaliberdurchmesser: 28,4 mm
Kaliberhöhe: 6,0 mm
Gangabweichung -3 Sek +5 Sek. / Tag
Gangreserve 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Handaufzugsmöglichkeit
35 Steine
217 Werkteile
10 bar wasserdicht
Verschraubte Krone
Gehäuse: Edelstahl
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden aus Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 39,4 mm
Gehäusehöhe: 13,5 mm
Band: Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 160 g
UVP: je 4.100,00 Euro
Grand Seiko Automatik SBGR059 und SBGR061
Kaliber 9S65
Kaliberdurchmesser: 28,4 mm
Kaliberhöhe: 6,0 mm
Gangabweichung -3 Sek +5 Sek. / Tag
Gangreserve 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Handaufzugsmöglichkeit
35 Steine
217 Werkteile
10 bar wasserdicht
Gehäuse: High-Intensity-Titanium (SBGR059) / Edelstahl (SBGR061)
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden aus Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 37,8 mm (SBGR059) / 39,5 mm (SBGR061)
Gehäusehöhe: 13,4 mm (SBGR059) / 13,1 mm (SBGR061)
Band: High-Intensity-Titanium (SBGR059) / Krokodilleder (SBGR061) mit Faltschließe
und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 96 g (SBGR059) / 84 g (SBGR061)
UVP: SBGR059: 5.100,00 Euro und SBGR061: 4.300,00 Euro
Grand Seiko Automatik GMT SBGM021 und SBGM023
Kaliber 9S66
Kaliberdurchmesser: 28,4 mm
Kaliberhöhe: 6,6 mm
Gangreserve: 72 Stunden
Antimagnetisch 4800 A/m (60 gauss)
Zweite Zeitzone (GMT)
Handaufzugsmöglichkeit
27 Steine
225 Werkteile
3 bar wasserdicht
Gehäuse: Edelstahl
Durchsichtiger, verschraubter Gehäuseboden aus Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 39,5 mm
Gehäusehöhe: 13,5 mm
Band: Krokodilleder (SBGM021) / Edelstahlband (SBGM023) mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Gewicht: 88g (SBGM021) / 152 g (SBGM023)
UVP: SBGM021: 4.600,00 Euro und SBGM023: 4.800 Euro