Beurer LW 110 Technical data

LW 110
D Luftwäscher
Gebrauchsanleitung
G Air washer
Instruction for Use
Beurer GmbH • Söflinger Str. 218 • 89077 Ulm, Germany
Tel.: +49 (0)731 / 39 89-144 • Fax: +49 (0)731 / 39 89-255
www.beurer.de • Mail: kd@beurer.de
DEUTSCH
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir freuen uns, dass Sie sich für ein Produkt unseres Sortimentes entschieden haben. Unser Name steht
für hochwertige und eingehend geprüfte Qualitätsprodukte aus den Bereichen Wärme, Sanfte Therapie,
Blutdruck/Diagnose, Gewicht, Massage und Luft.
Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanleitung aufmerksam durch und beachten Sie die Hinweise.
Mit freundlicher Empfehlung
Ihr Beurer-Team
Lieferumfang
•
•
•
•
Luftwäscher
Wasserzusatz „LW110 Fresh“
Reinigungslösung „LW110 Antical“
Diese Gebrauchsanleitung
Zeichenerklärung
Folgende Symbole werden in der Gebrauchsanleitung und auf dem Typenschild verwendet:
WARNUNG
Warnhinweis auf Verletzungsgefahren oder Gefahren für Ihre Gesundheit.
ACHTUNG
Sicherheitshinweis auf mögliche Schäden an Gerät /Zubehör oder Sachschäden,
z.B. durch auslaufendes Wasser.
Hinweis
Hinweis auf wichtige Informationen.
Das Gerät ist doppelt schutzisoliert und entspricht der Schutzklasse 2.
1. Zum Kennenlernen
Der Mensch verbringt den größten Teil seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Oft ist diese Luft mit Staubpartikeln, Pollen, Tierhaaren und Gerüchen belastet und – besonders in der Winterzeit – zu trocken. Zu trockene
Raumluft kann jedoch eine Reihe negativer Auswirkungen haben.
Der Luftwäscher LW110 befeuchtet zu trockene Luft und reinigt gleichzeitig die Luft von Hausstaub, Pollen,
Tierhaaren und Gerüchen. Wie in der Natur vom Regen wird die Luft „reingewaschen“.
Der Luftwäscher LW110
– wäscht und befeuchtet die Luft besonders hygienisch – ohne Filtermatten,
– arbeitet geräuscharm mit drei Leistungsstufen,
– eignet sich für Raumgrößen bis zu 36 m²,
– ist energiesparend und schaltet sich automatisch ab, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist,
– ist einfach zu reinigen und spülmaschinengeeignet.
Prinzip der Luftwäsche
1. Der leise und stromsparende Ventilator saugt die verschmutzte Luft von
oben an.
2. Die Luft streicht über die Befeuchterscheiben, welche sich fortlaufend im
Wasserbad drehen, und nimmt kalkfreie Feuchtigkeit auf.
3. Das Wasser dient als natürlicher Filter, der die mitgeführte Luft von Staub
reinigt.
4. Die gewaschene, mit Wasser angereicherte Luft strömt aus seitlichen Öffnungen wieder aus.
2
Allgemein wird eine relative Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60% empfohlen. Doch im Winter wird dieser Wert
häufig unterschritten, wenn beim Lüften kalte Luft in Wohnräume strömt und dann aufgewärmt wird. Denn
bei steigender Lufttemperatur kann die Luft zunehmend mehr Feuchtigkeit aufnehmen. Die Luft deckt den
Feuchtigkeitsbedarf aus anderen Quellen, wie z.B. Schleimhäute, Haut, Einrichtungsgegenstände, etc. Dies
kann eine Reihe negativer Auswirkungen haben:
– Schleimhäute trocknen aus, Lippen werden spröde und trocknen aus, Augen brennen,
– Infektionen und Erkrankungen der Atemwege werden begünstigt,
– Abgespanntheit, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche,
– Haustiere und Zimmerpflanzen werden belastet,
– Förderung der Staubentwicklung und elektrostatischer Aufladung von Textilien aus Kunstfasern, Teppichen
und Kunststoffböden,
– Beschädigung von Einrichtungsgegenständen aus Holz und besonders Parkettböden,
– Verstimmung von Musikinstrumenten.
Der Luftwäscher bietet der Luft nun die Möglichkeit, den Feuchtigkeitsbedarf an der grossen Oberfläche der
feuchten Befeuchterscheiben zu decken. Die Luftbefeuchtung erfolgt nach dem Prinzip der selbstregulierenden Kaltverdunstung. Es sind keine zusätzlichen Steuergeräte notwendig.
Zur Keimfreihaltung und Verdunstungsförderung benötigt der Luftwäscher einen Wasserzusatz. Eine regelmäßige Reinigung ist unerlässlich. Verwenden Sie dazu die mitgelieferte Reinigungslösung.
2. Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Dieser Luftwäscher ist bestimmt zur Reinigung und Befeuchtung der Luft in Innenräumen.
WARNUNG
– Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten
physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels
Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person
beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.
– Kinder sollten beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit dem Gerät spielen.
– Wenn Sie an einer schweren Krankheit der Atemwege oder Lunge leiden, befragen Sie vor der
Benutzung des Luftwäschers Ihren Arzt.
– Das Gerät ist nur für den in dieser Gebrauchsanleitung beschriebenen Zweck vorgesehen. Der
Hersteller kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die durch unsachgemäßen oder leichtsinnigen Gebrauch entstehen.
3. Sicherheitshinweise
Lesen Sie diese Gebrauchsanleitung sorgfältig! Ein Nichtbeachten der nachfolgenden Hinweise kann Personen- oder Sachschäden verursachen. Bewahren Sie die Gebrauchsanleitung auf und machen Sie diese auch
anderen Anwendern zugänglich. Übergeben Sie diese Anleitung bei Weitergabe des Geräts.
WARNUNG
Halten Sie Kinder von Verpackungsmaterial fern. Es besteht Erstickungsgefahr.
Stromschlag
WARNUNG
Wie jedes elektrische Gerät ist auch dieser Luftwäscher vorsichtig und umsichtig zu gebrauchen, um
Gefahren durch elektrische Schläge zu vermeiden.
• Betreiben Sie das Gerät deshalb
– nur mit der auf dem Gerät notierten Netzspannung (das Typenschild befindet sich innen an der
Ventilatoreinheit),
– nie, wenn das Gerät oder Zubehör sichtbare Schäden aufweist,
– nicht während eines Gewitters.
• Schalten Sie das Gerät im Falle von Defekten oder Betriebsstörungen sofort aus und trennen Sie
das Gerät vom Stromanschluss. Ziehen Sie nicht am Stromkabel oder am Gerät um den Stecker
3
•
•
•
•
•
aus der Steckdose zu ziehen. Halten oder tragen Sie das Gerät niemals am Netzkabel. Halten Sie
Abstand zwischen den Kabeln und warmen Oberflächen.
Stellen Sie sicher, dass die Oberschale des Luftwäschers und die Netzleitung nicht mit Wasser,
Dampf oder anderen Flüssigkeiten in Berührung kommen.
Benutzen Sie das Gerät deshalb nur in trockenen Innenräumen (z.B. nie in der Badewanne, Sauna).
Greifen Sie keinesfalls nach einem Gerät, das ins Wasser gefallen ist. Ziehen Sie sofort den Netzstecker.
Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn Gerät oder Zubehör sichtbare Schäden aufweisen.
Setzen Sie das Gerät keinen Stößen aus und lassen Sie es nicht fallen.
Reparatur
WARNUNG
• Reparaturen an Elektrogeräten dürfen nur von Fachkräften durchgeführt werden. Durch unsachgemäße Reparaturen können erhebliche Gefahren für den Benutzer entstehen. Wenden Sie sich bei
Reparaturen an den Kundenservice oder an einen autorisierten Händler.
• Die Ventilatoreinheit darf nicht geöffnet werden.
• Wenn die Netzleitung des Gerätes beschädigt ist, muss diese durch den Hersteller oder eine autorisierte Kundendienststelle ersetzt werden.
Brandgefahr
WARNUNG
Bei nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch bzw. Missachtung der vorliegenden Gebrauchsanleitung
besteht unter Umständen Brandgefahr!
Betreiben Sie den Luftwäscher deshalb
• nie unter einer Abdeckung, wie z.B. Decke, Kissen, ...
• nie in der Nähe von Benzin oder anderen leicht entflammbaren Stoffen.
Handhabung
ACHTUNG
Nach jedem Gebrauch und vor jeder Reinigung ist das Gerät auszuschalten und auszustecken.
• Stecken Sie keine Gegenstände in Geräteöffnungen oder in die rotierenden Teile. Achten Sie darauf,
dass die beweglichen Teile sich immer frei bewegen können.
• Stellen Sie keine Gegenstände auf dem Gerät ab.
• Schützen Sie das Gerät vor hohen Temperaturen.
Entsorgung
Befolgen Sie die örtlichen Vorschriften bei der Entsorgung der Materialien. Entsorgen Sie das Gerät
gemäß der Elektro- und Elektronik Altgeräte Verordnung 2002/96/EC – WEEE (Waste Electrical
and Electronic Equipment). Bei Rückfragen wenden Sie sich an die für die Entsorgung zuständige
kommunale Behörde.
4
4. Gerätebeschreibung
1. Ventilatortaste
2. Ein/Aus-Taste
3. Lufteinlass
4. LCD-Display
5. Luftauslass
6. Wasserstandssensor
7. Schutzkappe
8. Haltemulde
9. Entriegelungsschieber
10. Ventilatoreinheit
11. Oberschale
12. Haltebügel
13. Befeuchtungsscheiben
14. Wanne
1
2
3
10
4
5
11
6
7
12
13
8
14
9
5. Inbetriebnahme
Transportsicherung entnehmen
• Öffnen Sie die Kartonverpackung.
• Lassen Sie die Folie verschlossen und nehmen Sie das Gerät nach oben heraus, indem Sie es an den
Haltemulden der Oberschale herausheben.
• Entfernen Sie nun den Folienbeutel.
• Überprüfen Sie Gerät, Netzstecker und Kabel auf Beschädigungen.
• Nehmen Sie die Oberschale mit Ventilatoreinheit ab, nehmen Sie die Befeuchtungsscheiben am Haltebügel
heraus und entfernen Sie die Transportsicherung. Prüfen Sie, ob Sie 5 Schaumstoff-Transportsicherungen
herausgenommen haben. (Eventuell befindet sich noch eine Schaumstoff-Transportsicherung in der Ventilatoreinheit. Drehen Sie dazu die Oberschale mit Ventilatoreinheit um.)
• Legen Sie die Befeuchtungsscheiben wieder ein. Der Haltebügel fällt automatisch zur Seite und muss zur
Seite des Wasserstandssensors zeigen.
5
Wasser einfüllen
• Zum Befüllen der Wanne muss die Oberschale mit Ventilatoreinheit an den seitlichen Haltemulden angehoben und beiseite gestellt werden.
• Belassen Sie die Befeuchtungsscheiben während des Einfüllens in der Wanne. Füllen Sie die Wanne mit
frischem, kaltem Leitungswasser maximal bis zur Unterkante der Markierung „MAX“ auf der Innenseite
der Wanne. Verwenden Sie dazu am einfachsten ein großes, kalk- und schmutzfreies Gefäß (Gießkanne,
Krug). Verwenden Sie nur frisches, kaltes Leitungswasser. Wir empfehlen ein Füllvolumen von 5 l, um eine
optimale Befeuchtungsleistung zu erreichen.
• Geben Sie zu jedem eingefüllten Liter Wasser 5 Tropfen des Wasserzusatzes „LW110 Fresh“ hinzu. Dieser
Wasserzusatz verändert die Wasserhärte. Die Verdunstungsleistung wird erhöht, indem das Abperlen des
Wassers an der Kunststoffoberfläche verhindert wird und die Befeuchtungsscheiben mit Wasser benetzt
bleiben.
• Setzen Sie die Oberschale mit integrierter Ventilatoreinheit auf die Wanne. Falls sich die Oberschale nicht
exakt auf die Wanne setzen lässt, müssen sie die Oberschale um 180 Grad drehen. Dies ist konstruktionsbedingt und stellt sicher, dass die Kontakte der Wasserstandssensoren miteinander verbunden sind.
ACHTUNG
• Geben Sie keine ätherischen Öle oder Duftstoffe bei. Das Kunststoffmaterial wird bei Anwendung
von anderen Zusätzen möglicherweise verfärbt und beschädigt.
• Befüllen Sie die Wanne mit eingelegten Befeuchterscheiben niemals über die Unterkante der Markierung „MAX“ in der Innenseite der Wanne.
Aufstellen
• Stellen Sie den Luftwäscher in die Nähe eines Heizkörpers, um die Verdunstungsleistung – besonders in
großen Räumen – zu erhöhen (max. Temperatur von 50 °C nicht überschreiten). Achten Sie stets darauf,
dass weder Lufteinlass noch Luftauslass bedeckt sind und der Luftstrom nicht behindert wird.
• Stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose. Verlegen Sie das Kabel stolpersicher. Sie können das
Netzkabel in der senkrecht laufenden Rippe einklemmen und nach unten führen.
6. Bedienung
Schalten Sie das Gerät mit der Ein/Aus-Taste
in der Mitte der Oberschale ein. Die Anzeige leuchtet auf
und zeigt neben dem Wasserfüllstand die Ventilator-Stufe 0 an.
Wählen Sie mit der Ventilator-Taste in der Mitte der Oberseite die Geschwindigkeit des Ventilators.
Anzeige im Display
Ventilatorstufe
Stufe 0, Standby – Ventilator aus
Stufe 1, niedrig
Stufe 2, mittel
Stufe 3, maximal
Die Wasserstandsanzeige informiert sie über den Füllstand der Wanne:
Anzeige im Display
Füllstand
Ca. 4,3 l bis 7,25 l
Ca. 2,5 l bis 4,3 l
6
Anzeige im Display
Füllstand
Ca. 0,5 l bis 2,5 l
ENGLISH
Restwasser in der Wanne.
Nachfüllen erforderlich.
Gerät hat sich aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet. Zur erneuten Inbetriebnahme
Gerät erst reinigen und wieder befüllen.
Sie schalten den Luftwäscher aus, indem Sie die Ein-Aus-Taste an der Oberseite drücken. Die Leistungsstufe wird dabei automatisch auf Stufe 0 (Standby) gestellt.
Kontrollieren Sie während des Betriebes die Wasserstandsanzeige regelmäßig und füllen Sie die Wanne
gegebenenfalls nach. Sollte alles Wasser in der Wanne verdunstet sein, schaltet sich der Luftwäscher automatisch aus.
Hinweis:
• Die tatsächliche Befeuchtungsleistung ist abhängig von den Umgebungsbedingungen und dem
Luftkontakt der Befeuchtungsscheiben. Grundsätzlich gilt: Je niedriger die relative Luftfeuchtigkeit,
desto höher die Befeuchtungsleistung. Und je größer die feuchte Kontaktfläche zur Luft, desto höher
die Befeuchtungsleistung. Das bedeutet, dass die Befeuchtungsleistung steigt, wenn die Wanne
sich leert und der sinkende Wasserspiegel mehr Kontaktfläche freigibt.
• Die LCD-Beleuchtung verringert sich nach 5 Sekunden nach dem letzten Tastendruck. Mit dem
schwach beleuchteten Display wird ein Schlafzimmerbetrieb ermöglicht.
• Verwenden Sie die Ventilatorstufe 1 zum Betrieb während der Nacht.
7. Reinigung und Aufbewahrung
WARNUNG
• Stecken Sie das Gerät vor jeder Reinigung aus.
• Reinigen Sie das Gerät nur in der angegebenen Weise. Es darf keinesfalls Flüssigkeit in die Ventilatoreinheit eindringen.
• Verwenden Sie keine lösungsmittelhaltigen Reiniger.
• Verwenden Sie ausschließlich die Reinigungslösung des Herstellers.
Wanne spülen
Spülen Sie alle 2 Wochen die Wanne mit klarem Wasser aus. Bei besonders stark verschmutzter Luft, intensiver Nutzung oder verminderter Wasserqualität sollte der Luftwäscher in noch kürzeren Abständen gereinigt
werden. Entfernen Sie Ablagerungen in der Wanne gegebenenfalls mit einer Kunststoffbürste.
Eine regelmäßige Reinigung ist Voraussetzung für einen hygienischen, störungsfreien Betrieb.
Der Luftwäscher lässt sich zum Reinigen mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug zerlegen.
Entleeren und Reinigen Sie den Luftwäscher unbedingt vollständig, wenn das mit Wasser gefüllte Gerät
länger als 3 Tage nicht mehr in Betrieb war.
Ventilatoreinheit reinigen
Die Ventilatoreinheit können Sie mit einem angefeuchteten Tuch abwischen. Achten Sie jedoch darauf, dass
keinesfalls Flüssigkeit in die Ventilatoreinheit eindringt.
Befeuchtungsscheiben, Oberschale und Wanne reinigen
Befeuchtungsscheiben, Oberschale und Wanne können Sie mit einem angefeuchteten Tuch abwischen oder
auch gründlich und einfach in der Geschirrspülmaschine reinigen.
Trennen Sie dazu die Ventilatoreinheit von der Oberschale, indem
Sie die 4 Entriegelungsschieber nach außen schieben und die Ventilatoreinheit herausnehmen.
7
Achtung: Achten Sie beim Ablegen darauf, dass die Ventilatoreinheit nicht auf dem Wasserstandssensor
zu liegen kommt.
Nehmen Sie die Oberschale ab, entnehmen Sie die Befeuchtungsscheiben aus der Wanne und geben Sie
alle Teile in die Geschirrspülmaschine. Ziehen Sie die Schutzkappe von dem Wasserstandssensor ab und
stellen Sie sie in den Besteckkorb. Ist in der Geschirrspülmaschine zu wenig Platz vorhanden, schaffen sie
genügend Platz, indem Sie z.B. den Besteckkorb herausnehmen. Befeuchtungsscheiben, Oberschale und
Wanne dürfen beim Einlegen in die Geschirrspülmaschine nicht verbogen oder eingeklemmt werden.
Stellen Sie die Spülmaschine auf ein Schonprogramm (Glasreinigung) und entnehmen Sie die Teile möglichst
vor dem Trocknungsvorgang. Das Programm darf nicht heißer als 45 °C sein – die Befeuchtungsscheiben
können sich sonst verformen.
Befeuchterscheiben und Wanne entkalken
Beachten Sie die Hinweise auf dem Etikett der Reinigungslösung „LW110 Antical“.
Hinweis: Ein leichter Kalkbelag auf den Befeuchtungsscheiben erhöht die Verdunstungsleistung.
Luftwäscher wieder zusammenbauen
Setzen Sie den Luftwäscher nach der Reinigung in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen. Achten Sie
darauf, dass die Ventilatoreinheit bündig einrastet und die 4 Entriegelungsschieber vollständig nach innen
geschoben sind.
Aufbewahrung
Wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht verwenden, empfehlen wir Ihnen, es vollständig entleert, gereinigt und
getrocknet in der Originalverpackung in trockener Umgebung und ohne Beschwerung aufzubewahren.
8. Was tun bei Problemen?
Problem
Ursache
Keine Anzeige sichtbar.
Gerät nicht am Netz angeschlos- Netzstecker einstecken und Gerät einsen.
schalten.
Behebung
Keine Anzeige sichtbar.
Gerät hat sich aus Sicherheitsgrün- Zur erneuten Inbetriebnahme Gerät erst
den ausgeschaltet.
reinigen und wieder befüllen. Dann erneut einschalten.
Oberschale lässt sich nicht Führungsschienen passen nicht Oberschale um 180° drehen und erneut
und Oberschale verklemmt.
auf die Wanne aufsetzen.
exakt aufsetzen.
Immer gleiche Wasserstandsanzeige trotz unterschiedlichem Füllstand.
Wasserstandssensor verschmutzt.
Oberschale von der Wanne abnehmen, Wasserstandssensor-Schutzkappe abziehen und Wasserstandssensor reinigen.
9. Ersatzteile / Wasserzusätze
Den Wasserzusatz „LW110 Fresh“ und die Reinigungslösung „LW110 Antical“ können Sie als Pflegeset unter
der Nummer 162.844 über Ihren Fachhändler beziehen. Es dürfen nur Originalteile und Reinigungslösungen
des Herstellers verwendet werden.
10. Technische Daten LW 110
Maße (L x B x H)
Kabellänge
Leergewicht
Netzspannung
Motorleistung
Geeignet für Raumgrößen
Fassungsvermögen
30 x 30 x 34 cm
ca. 2 m
ca. 5,8 kg
220 – 240 Volt / 50 – 60 Hz
25 Watt
bis ca. 36 m²
maximal ca. 7,25 Liter
8
11. Garantie und Service
Sie erhalten 3 Jahre Garantie ab Kaufdatum auf Material- und Fabrikationsfehler des Produktes. Die Garantie
gilt nicht:
• im Falle von Schäden, die auf unsachgemäßer Bedienung beruhen,
• für Verschleißteile,
• für Mängel, die dem Kunden bereits bei Kauf bekannt waren,
• bei Eigenverschulden des Kunden.
Die gesetzlichen Gewährleistungen des Kunden bleiben durch die Garantie unberührt. Für Geltendmachung
eines Garantiefalles innerhalb der Garantiezeit ist durch den Kunden der Nachweis des Kaufes zu führen.
Die Garantie ist innerhalb eines Zeitraumes von 3 Jahren ab Kaufdatum gegenüber der Beurer GmbH, Söflinger
Straße 218, 89077 Ulm, Germany geltend zu machen. Der Kunde hat im Garantiefall das Recht zur Reparatur
der Ware bei unserem eigenen oder bei von uns autorisierten Werkstätten. Weitergehende Rechte werden
dem Kunden (aufgrund der Garantie) nicht eingeräumt.
9
ENGLISH
Dear customer,
Thank you for choosing one of our products. Our name stands for high-quality, thoroughly tested products
for applications in the areas of heat, gentle therapy, blood pressure/diagnosis, weight, massage and air.
Please read these instructions for use carefully and observe the information they contain.
With kind regards,
Your Beurer Team
Included in delivery
•
•
•
•
Air washer
“LW110 Fresh” water additive
“LW110 Antical” cleaning solution
These instructions for use
Signs and symbols
The following symbols appear in the instructions for use and on the type plate:
WARNING
Warning instruction indicating a risk of injury or damage to health.
IMPORTANT
Safety note indicating possible damage to the unit/accessory or material
damage, e.g. by escaping water.
Note
Note on important information.
The device is double protected and corresponds to protection class 2.
1. Getting to know your device
Humans spend a large proportion of their time indoors. The air indoors is often polluted with dust particles,
pollen, animal hair and odours and is too dry, particularly in winter. Ambient air that is too dry may have a
number of negative effects.
The LW110 air washer humidifies air that is too dry and simultaneously cleans it from dust, pollen, animal
hair and odours. Just like rain does in nature, the air is “washed clean”.
The LW110 air washer
– washes and humidifies air particularly hygienically without filter mats,
– operates quietly with three performance levels,
– suitable for rooms up to 36 m² in size,
– consumes little energy and automatically switches off if the water runs out,
– easy to clean and dishwasher-safe.
Principle of air washing
1. The quiet and low-energy fan sucks the dirty air in from the top.
2. The air passes over the humidification discs, which continuously rotate in
water, and picks up calcium-free humidity.
3. The water acts as a natural filter that cleans the supplied air from dust.
4. The cleaned and humidified air escapes through lateral outlets.
A relative humidity of between 40 and 60% is generally recommended. This
value is often not reached in winter when cold air enters living spaces that
are being aired and is then warmed up. Air can absorb more humidity in line
with increasing air temperature. The air tries to compensate by taking humid10
ity from other sources such as mucous membranes, skin, furniture and accessories, etc. This can have a
number of negative effects:
– mucous membranes dry out, lips become chapped and dry, eyes become irritated,
– infections and respiratory diseases are more likely,
– exhaustion, tiredness and difficulty concentrating,
– pets and plants are put under unnecessary strain,
– promotion of dust and electrostatic charging of textiles made of synthetic fibres, carpets and plastic floor
coverings,
– damage to furniture made of wood, particularly parquet floors,
– detuning of musical instruments.
The air washer now enables the air to gather the required humidity on the large surfaces of the humidification
discs. Air humidification is carried out by the principle of auto-regulating cold evaporation. No additional
control units are required.
The air washer requires added water to encourage evaporation and prevent bacteria building up. Regular
cleaning is obligatory. For this purpose, use the enclosed cleaning solution.
2. Intended use
This air washer is intended to clean and humidify the air indoors.
WARNING
– This device is not intended for use by people (including children) with restricted physical, sensory
or mental skills or a lack of experience and/or a lack of knowledge, unless they are supervised or
instructed, for their own safety, by a person who is familiar with the device.
– Children should be supervised around the device to ensure they do not play with it.
– If you suffer from a severe respiratory or lung disease, consult medical advice before using the air
washer.
– The device is only intended for the purpose described in these instructions for use. The manufacturer
is not liable for damage resulting from improper or careless use.
3. Safety notes
Read these instructions for use carefully. Non-observance of the following information may result in personal
injury or damage. Store these instructions for use and make them accessible to other users. Make sure to
include these instructions for use when handing over the device to third parties.
WARNING
Keep packaging material away from children! There is a choking hazard.
Electric shock
WARNING
As with every electrical device, use this air washer carefully and cautiously, in order to avoid hazards
due to electric shock.
• For this reason, do not operate the device
– at voltages other than those indicated on the device (the type plate is located on the inside of
the fan unit),
– if the device or accessories are visibly damaged,
– during a thunderstorm.
• In the case of defects or operational faults, switch off the device immediately and disconnect the
device from the mains socket. Do not pull on the mains cable or on the device to disconnect the
plug from the socket. Never hold or carry the device by the mains cable. Keep the cables away
from hot surfaces.
• Ensure that the upper cover of the air washer and the mains cable do not come into contact with
water, steam or other liquids.
• Use the device only in dry internal rooms (e.g. never in the bath, sauna).
11
• Never reach for a device that has been submerged in water. Disconnect it from the mains
immediately.
• Do not use the device if it or its accessories are visibly damaged.
• Do not subject the device to any impacts or drop the device.
Repairs
WARNING
• Only specialist personnel may perform repairs on electrical devices. Improper repairs may subject users to considerable danger. In the case of repairs, please contact customer service or an
authorised retailer.
• Do not open the fan unit.
• If the power cable of the device is damaged, it must be replaced by the manufacturer or an
authorised customer service point.
Risk of fire
WARNING
There is a risk of fire if the device is used improperly or these instructions for use are ignored.
Therefore, observe the following instructions for using the air washer:
• Never use the device underneath a cover, such as blanket, pillow, etc.
• Never use the device near petrol or other highly flammable substances.
Handling
IMPORTANT
The device must be switched off and disconnected from the mains every time after use and before
cleaning.
• Do not place any objects in device openings or in rotating parts. Make sure that the moving parts
can move freely at all times.
• Do not place any objects on the device.
• Do not expose the device to high temperatures.
Disposal
Observe the local regulations for material disposal. Dispose of the unit in accordance with EC Directive 2002/96/EC – WEEE (Waste Electrical and Electronic Equipment). If you have any questions,
please contact the local authorities responsible for waste disposal.
12
4. Unit description
1. Fan button
2. On/off button
3. Air inlet
4. LCD display
5. Air outlet
6. Fill level sensor
7. Protective cap
8. Handle recess
9. Lock
10. Fan unit
11. Upper cover
12. Holder
13. Humidification discs
14. Tub
1
2
3
10
4
5
11
6
7
12
13
8
14
9
5. Initial use
Removing the transport lock
• Open the cardboard packaging.
• Keep the plastic film closed and remove the device upwards by lifting it out using the handle recesses on
the upper cover.
• Now remove the plastic covering.
• Check the device, mains plug and cable for damage.
• Lift off the upper cover with the fan unit, lift out the humidification discs at the holder and remove the
transport lock. Check to ensure that you have removed 5 foam transport locks. (There may be an additional
foam transport lock in the fan unit. Turn the upper cover with the fan unit over to check it.)
• Reinsert the humidification discs. The holder automatically falls to the side and must face the side of the
fill level sensor.
Filling with water
• To fill the tub, lift out the upper cover with fan unit by the side handle recesses and place to one side.
• During filling, leave the humidification discs in the tub. Fill the tub with fresh, cold tap water maximum up
to the lower edge of the “MAX” marking on the inside of the tub. The most straightforward way to do so
is to use a large container free of limescale and impurities (water can, jug). Use only fresh, cold tap water.
We suggest to fill in 5 liters to have the best humidification output.
13
• Add 5 drops of the “LW110 Fresh” water additive for each litre of filled water. The water additive changes
the water hardness. The evaporation improves as the water is prevented from rolling off the plastic surface
and the humidification discs remain moistened with water.
• Place the upper cover with integrated fan unit on the tub. If the upper cover cannot be placed precisely
onto the tub, turn the upper cover around 180 degrees. This is a design feature and ensures that the fill
level sensor contacts touch each other.
IMPORTANT
• Do not add any essential oils or fragrances. If other additives are used, the plastic material may
become discoloured and damaged.
• Ensure the water level in the tub with inserted humidification discs never goes above the lower edge
of the “MAX” marking on the inside of the tub.
Positioning the device
• Position the air washer in the vicinity of a heated object to improve evaporation, in particular in large rooms
(do not exceed a max. temperature of 50 °C). Always ensure that the air inlet and air outlet remain clear
and that the air flows freely.
• Insert the mains plug into the socket. Ensure that the cable does not pose a trip hazard. You can clamp
the mains cable in the vertical ridge and lead it downwards.
6. Operation
Switch on the device using the On/off button in the centre of the upper cover. The display lights up, shows
fan level 0 and the water fill level.
Select the fan speed using the fan button in the centre of the upper side.
Graphic displayed
Fan level
Level 0, standby – fan off
Level 1, low
Level 2, medium
Level 3, maximum
The water level gauge indicates the tub fill level:
Graphic displayed
Fill level
Approx. 4.3 l to 7.25 l
Approx. 2.5 l to 4.3 l
Approx. 0.5 l to 2.5 l
Residual water in the tub.
The tub must be refilled.
The device has switched itself off due to safety reasons. Clean and refill the device
to carry out the initial use process again.
14
The air washer is switched off by pressing the On/off button
on the upper side. In doing so, the output
level is automatically set to level 0 (standby).
Regularly check the water level gauge during operation and refill the tub if necessary. If all the water in the
tub has evaporated, the air washer will automatically switch itself off.
Note
• The actual humidification output depends on the ambient conditions and the air contact with the
humidification discs. In principle, the lower the relative air humidity, the higher the humidification,
and the greater the damp contact surface with the air, the higher the humidification. This means
that the humidification increases as the tub empties and the sinking water level allows a greater
contact surface.
• The LCD illumination reduces 5 seconds after a button has been pressed. The reduced display
illumination enables the device to be operated at night in the bedroom.
• Use fan level 1 to operate the device during the night.
7. Cleaning and storage
WARNING
• Unplug the device each time before cleaning.
• Clean the device using only the methods specified. Under no circumstances may liquid enter the
fan unit.
• Do not use any solvent-based cleaning products.
• Use only the cleaning solution from the manufacturer.
Rinsing the tub
Rinse out the tub every 2 weeks with clean water. If the air is heavily polluted, the device is used intensively
or the water quality is poor, the air washer must be cleaned at shorter intervals. If necessary, remove any
deposits in the tub using a plastic brush.
Regular cleaning is a prerequisite for hygienic and fault-free operation.
The air washer can be dismantled easily and without tools for cleaning.
Always empty and thoroughly clean the air washer if the device contains water and has not been operated
for longer than 3 days.
Cleaning the fan unit
You can wipe the fan unit with a damp cloth. However, make sure that no liquid enters the fan unit.
Cleaning the humidification discs, upper cover and tub
You can wipe the humidification discs, upper cover and tub with a damp cloth and can also clean them
thoroughly and easily in the dishwasher.
To do so, disconnect the fan unit from the upper cover by sliding the
4 locks to the outside and removing the fan unit.
Important: When putting the fan unit down, ensure that it does not
come to rest on the fill level sensor.
Lift off the upper cover, remove the humidification discs from the tub and place the parts in the dishwasher.
Pull the protective cap off the fill level sensor and place this in the cutlery basket. If there is insufficient space
in the dishwasher, create extra space by removing the cutlery basket, for example. The humidification discs,
upper cover and tub must not be bent or jammed when being placed in the dishwasher.
Set the dishwasher to a gentle cycle (for cleaning glass). The cycle must not exceed a temperature of 45 °C
– otherwise the humidification disks may deform.
Descaling the humidification discs and tub
Observe the information on the label of the “LW110 Antical” cleaning solution.
Note: A light build-up of limescale on the humidification discs increases the evaporation effect.
15
Reassembling the air washer
After cleaning, reassemble the air washer in reverse order. Ensure that the fan unit engages flush with the
device and that the 4 locks are fully moved to the inside.
Storage
If you do not plan to use the device for a relatively long period of time, we recommend that you thoroughly
empty, clean and dry the device and store it in the original packing in a dry environment, ensuring it is not
weighed down with additional items.
8. What if there are problems?
Problem
Cause
Solution
Empty display.
The device is not connected to mains
power supply.
Connect the mains plug and switch
on the device.
Empty display.
The device has switched itself off due
to safety reasons.
Clean and refill the device before next
use. Then switch it on again.
The upper cover cannot be fitted precisely.
The guide rails do not fit and the upper cover is jammed.
Turn the upper cover around by 180°
and reposition it on the tub.
The water level gauge
always shows the
same fill level despite
differing water levels.
The fill level sensor is dirty.
Lift off the upper cover from the tub,
pull off the fill level sensor protective
cap and clean the fill level sensor.
9. Replacement parts/water additives
The “LW110 Fresh” water additive and the “LW110 Antical” cleaning solution can be obtained from
your retailer as a care set under the number 162.844. Only original parts and cleaning solutions from the
manufacturer may be used.
Dimensions (L x W x H)
Cable length
Weight when empty
Mains voltage
Motor output
Suitable for rooms
Maximum capacity
30 x 30 x 34 cm
approx. 2 m
approx. 5.8 kg
220 – 240 volts / 50 – 60 Hz
25 watts
up to 36 m²
approx. 7.25 litres
11. Warranty and service
The product comes with a 3-year warranty (from the date of purchase) against material and production faults.
The warranty does not cover:
• damage due to improper operation,
• wearing parts,
• deficiencies already known to the customer upon purchase
• cases of personal negligence on the part of the customer.
Warranty claims shall not affect the customer's statutory rights. To assert a warranty claim within the warranty
period, the customer must provide proof of purchase.
The warranty claim must be submitted within a period of 3 years from the date of purchase to Beurer GmbH,
Söflinger Straße 218, 89077 Ulm, Germany. In the event of a warranty claim, the customer has the right to
repair of the goods at our own workshop or at a workshop authorised by us. No further rights are granted to
the customer (on the basis of the warranty).
16
753.899 – 0710 Irrtum und Änderungen vorbehalten
10. LW 110 technical data