91548_manual_Manual German_20140425

91548_manual_Manual German_20140425
Bedienungsanleitung
A4-Laminator
Classic Line
Beschreibung:
1. Tascheneinzug
2. Bereitschaftsanzeige
3. Betriebsanzeige
4. Netzschalter
5. Taschenausgabe
Parameter:
Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm
Laminiergeschwindigkeit:
250 mm/min
Gewicht:
1,38 kg
Funktion:
Heißlaminierung
Einzugsbreite:
245 mm
Spannung:
230 V/50 Hz
Maximale
Stärke:
0,4 mm
Aufwärmdauer:
4 bis 8 Minuten
Ausstattungsdetails:
Dieses Gerät ist besonders für Laminiertaschen mit einer Stärke zwischen
80 und 125 Mikrometern geeignet. Es kann zum Laminieren von Bildern,
Karten, Dokumenten, Papier usw. verwendet werden.
Die verwendeten Taschen dürfen das A4-Format nicht überschreiten.
Wichtig:
1. Stellen Sie das Gerät waagerecht auf und sorgen Sie für ausreichend
freien Platz für die Taschen, die in das Gerät eingelegt werden sollen
2. Die Netzspannung muss 230 V/50 Hz betragen.
Betrieb:
1. Stecken Sie den Netzstecker in eine Steckdose.
2. Drücken Sie den Netzschalter (4). Die rote Betriebsanzeige (3) leuchtet auf
und der Motor wird gestartet.
3. Lassen Sie das Gerät 4 bis 8 Minuten warm laufen. Wenn die grüne
Bereitschaftsanzeige (2) aufleuchtet, hat das Gerät die richtige Temperatur
erreicht.
4. Geben Sie das zu laminierende Medium in eine Folientasche und halten
Sie einen Abstand von 3 bis 5 mm zum geschlossenen Ende der
Tasche ein.
5. Schieben Sie die Tasche mit dem Medium mit der geschlossen Seite zuerst
in den Einzug (1) des Laminators. Das Medium wird automatisch laminiert.
Beachten Sie:
1. Um ein Zerknittern der Tasche zu vermeiden, führen Sie die Tasche nicht
mit der offenen Seite in den Einzug ein. Öffnen Sie die Tasche auch nicht
mit einer Schere, da dies die Tasche beschädigen könnte, so dass sie
nicht ordnungsgemäß laminiert wird. Beachten Sie beim Einführen der
Taschen die Markierungen vorne am Einzug und sorgen Sie dafür, dass
die Tasche an den Einzugsmarkierungen ausgerichtet und vertikal zum
Einzug eingeschoben wird.
2. Bestimmte Papiersorten werden nicht gleichmäßig laminiert oder
erscheinen etwas trüb oder nebelig. In diesem Fall können Sie das
Laminierergebnis verbessern, indem Sie die Tasche ein zweites Mal durch
den Laminator führen.
3. Nach Abschluss des Laminierens ist es ratsam, das Gerät auszuschalten.
4. Wenn die Tasche nach dem Laminiervorgang aus der Ausgabe austritt,
kann sie sehr heiß sein und sich leicht verformen. Verbrennen Sie sich
nicht! Beschädigen Sie die Tasche nicht durch unsachgemäße
Handhabung oder übermäßiges Ziehen.
5. Lassen Sie vor Verwendung der Kaltlaminierfunktion das Gerät nach einer
Heißlaminierung mindestens 30 Minuten lang abkühlen.
Vorsichtsmaßnahmen und Pflege:
Reinigung der Walzen:
1. Schalten Sie das Gerät wie zuvor beschrieben ein.
2. Geben Sie ein in der Mitte gefaltetes Papierblatt im A4-Format mit der
gefalteten Seite zuerst in den Einzug. Wiederholen Sie diesen Vorgang,
bis auf dem Papier keine Verschmutzungen mehr kleben bleiben.
Reinigung des Geräts:
1. Denken Sie vor der Reinigung des Geräts stets daran, es von der
Stromversorgung zu trennen. Lassen Sie den Laminator vor der
Reinigung vollständig abkühlen.
2. Wenn sich das Gerät abgekühlt hat, reinigen sie es mit einem
weichen Tuch
Beachten Sie:
1. Schalten Sie das Gerät nach dem Gebrauch stets aus. Benutzen Sie
das Gerät niemals länger als eine Stunde. Warten Sie zwischen jedem
Laminiervorgang 15 Sekunden. Lassen Sie das Gerät nach dem
Ausschalten mindestens 30 Minuten lang abkühlen, bevor Sie es
verstauen.
2. Schützen Sie das Gerät vor Feuchtigkeit. Achten Sie darauf, dass das
Gerät vor der Benutzung vollständig trocken ist. Stellen Sie das Gerät
nicht in der Nähe von Klimaanlagen auf.
3. Führen Sie niemals andere Objekte oder Materialien in das Gerät ein,
außer den Laminiertaschen, die speziell für dieses Gerät entwickelt
wurden. Zu dünne Dokumente (z. B. Fax-Papier, das dünner als 30
Mikrometer ist) oder zu weiche Materialien dürfen nicht in das Gerät
eingeführt werden, da sie sich stauen und im Gerät festsetzen können.
4. Decken Sie das Gerät während des Betriebs niemals mit Gegenständen
wie Zeitschriften, Kleidung usw. ab.
5. Laminieren Sie bei normaler Raumtemperatur (bei ca. 10 bis 35°C).
Verwendung von Laminiertaschen:
1. Achten Sie bei der Wahl der Laminiertaschengröße darauf, dass ein
ausreichender Rand (3 bis 5 mm) zwischen der Tasche und dem zu
laminierenden Objekt verbleibt.
2. Es sollten Standard-Taschen verwendet werden, da Taschen mit
minderwertiger Qualität oder unzureichender Stärke beim Laminieren
zerknittern oder spröde werden können.
Folientasche
Rand
(3 bis 5 mm)
Einschieberichtung
(gefaltete Seite)
 Laminiertaschen können nicht erneut verwendet werden
 Maximale Laminiertaschenstärke: 80 bis 125 Mikrometer
 Maximale Laminierbreite: 220 mm
Hinweis: Bei falscher Installation und unsachgemäßem Gebrauch im Wohnbereich kann das Gerät Störungen bei Rundfunkgeräten
und anderen elektronischen Geräten verursachen. Ein sachgemäßer Gebrauch liegt vor, wenn das Gerät, soweit durchführbar, mit
geschirmten Anschlusskabeln betrieben wird (bei Netzwerkprodukten zusätzlich geschirmter Kabel der Kategorie 5e und höher).
Das Gerät wurde getestet und liegt innerhalb der Grenzen für Computerzubehör der Klasse B gemäß den Anforderungen nach
EN 55022. Warnung: Dieses Produkt entspricht der Prüfklasse B - es kann im Wohnbereich Funkstörungen verursachen;
in diesem Fall kann vom Betreiber verlangt werden, angemessene Maßnahmen durchzuführen und dafür aufzukommen.
Konformitätserklärung: Das Gerät erfüllt die EMV-Anforderungen nach EN 55022 Klasse B für ITE und EN 55024. Geräte mit
externer oder eingebauter Spannungsversorgung erfüllen weiterhin die Anforderungen nach EN 61000-3-2 und EN 61000-3-3.
Damit sind die grundlegenden Schutzanforderungen der EMV-Richtlinie 2004/108/EC erfüllt. Die CE-Konformität wurde
nachgewiesen. Die entsprechenden Erklärungen sind beim Hersteller hinterlegt.
www.assmann.com
ASSMANN Electronic GmbH
Auf dem Schüffel 3
58513 Lüdenscheid
Germany
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement