DBX-111-manual-DE

DBX-111-manual-DE
ProjektionsBabyphon
1. EINFÜHRUNG
Das Alecto DBX-111 ist ein Alarm/eine Überwachung, das
Geräusche aus dem Babyzimmer über das Mikrofon im
Sender empfängt und diese drahtlos an den Empfänger
sendet, wo Sie sie hören können. Dieses Gerät wird allgemein als Babyphon für Babies oder kleine Kinder, oder
als Tonüberwachung für Senioren genutzt.
2. VERWENDUNGSZWECK
Das Alecto DBX-111 sollte nur als Tonüberwachung/erkennung für private Anwendungen genutzt werden. Das
DBX-111 kann nicht als Ersatz für körperliche Anwesenheit der Eltern, Babysitter oder Betreuer verwendet
werden.
3. KONFORMITÄTSERKLÄRUNG
Die Konformitätserklärung ist auf
der Website WWW.ALECTO.NL
einsehbar.
4. ZULÄSSIGE NUTZUNG
Das DBX-111 funktioniert auf einer Frequenz mit 1,8 Ghz.
Die Nutzung dieses Babyphons ist in allen Ländern der
EU ohne Genehmigung zulässig.
5. UMWELT (Entsorgung)
Am Ende seiner Lebensdauer sollte dieses Produkt
nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden,
sondern an einer Sammelstelle für Altgeräte
abgegeben werden.
Werfen Sie leere Akkus nicht weg, bringen
Sie sie zu Ihrer örtlichen Sammelstelle für chemische
Kleinabfälle.
DBX-111
Das Babyphon schaltet sich ein und ist betriebsbereit,
sobald die Netzteile mit der Einheit und der Steckdose
verbunden sind.
Stellen Sie die Babyeinheit auf den Magnetfuß und
richten Sie sie aus, bis das Baby die Sternenprojektion
deutlich sehen kann. Weitere Informationen finden Sie in
der nachstehenden Anleitung.
Verwenden Sie ausschließlich die mitgelieferten
Netzteile. Die Verwendung anderer Netzteile
kann die Elektronik beschädigen oder sogar
Feuer verursachen.
Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 bis 2 m
zwischen Baby und Babyeinheit ein und stellen Sie sicher,
dass das Baby das Netzteilkabel nicht erreichen kann.
-27. BETRIEB
Ein-/Ausschalten:
Halten Sie die Taste (Elterneinheit) oder die Taste
‘Einschalten’ (Babyeinheit) 2 Sekunden gedrückt, um die
bestimmte Einheit ein- oder auszuschalten.
Einstellung der Lautstärke:
Stellen Sie die Lautstärke mit den Tasten Lautstärke +
und Lautstärke – ein. An der Elterneinheit wird die Lautstärke für die Babygeräusche eingestellt, während an der
Babyeinheit die Lautstärke für die Schlaflieder und das
Gegensprechen eingestellt wird.
• Beim Einstellen der Lautstärke an der Elterneinheit wird
der Lautstärkepegel am Display (Pegel 1 ~ Pegel 5 und
‘Ton aus’) und durch die Anzeigen über dem Display
angezeigt.
Wenn die Lautstärke an der Elterneinheit auf 0 gestellt ist:
Das Symbol erscheint am Display, wenn die Lautstärke
an der Elterneinheit auf 0 gestellt ist.
Die Tonanzeigen (siehe unten) zeigen immer noch an,
wann und wie laut das Baby weint.
Optional können Sie die Elterneinheit so einstellen, dass
sie einen Hinweiston abgibt oder kurz vibriert, wenn das
Baby weint, während die Elterneinheit ausgeschaltet ist.
Dazu siehe Kapitel 8 ‘Programmierung und Einstellungen’, Abschnitt ‘Tonalarm’ oder ‘Vibrationsfunktion’.
Tonanzeigen:
Über dem Display der Elterneinheit befinden sich insgesamt 5 Tonanzeigen. Diese Anzeigen leuchten auf, wenn
die Babyeinheit Geräusche sendet. Je lauter der Ton von
der Babyeinheit ausgegeben wird, desto mehr Anzeigen
leuchten an der Elterneinheit auf.
-6-
5. ÜBERSICHT
Elterneinheit
6. INSTALLATION
Elterneinheit
Babyeinheit
1
2
1
7
2
12
3
4
11
6
9
5
6
5
2. Setzen Sie das Akkupack in
das Akkufach ein.
7
8
3
1. Die Akkuabdeckung nach
unten schieben und von der
Elterneinheit abnehmen.
10
1. Geräuschanzeigen, visuelle Anzeige, ob und wie laut Ihr
Baby weint
2. Anzeige
3. Funktionstaste, siehe unten
4. Integriertes Mikrofon
5. Akkustandanzeige
6. Menü-/OK-Taste, zum Öffnen des Setup-Menüs drücken,
zum Bestätigen der ausgewählten Optionen erneut drücken
7. Ein-/Ausschalttaste, mindestens 2 Sekunden gedrückt
halten, um die Elterneinheit ein- oder auszuschalten
8. SPRECH-Taste, zum Gegensprechen mit dem Baby
9. Netzteileingang
10. Akkudeckel
11. Gürtelclip
12. Integrierter Lautsprecher
1.Sternenprojektor
2.Integriertes Mikrofon
3.Funktionstaste, siehe unten
4.Magnetfuß zur richtigen Ausrichtung des Sternenprojektors
5.Zum Ein-/Ausschalten der Schlaflieder und des Sternenprojektors
6.Integrierter Lautsprecher
7.Netzteileingang
• Zum Erhöhen der Lautstärke
• Zum Ein-/Ausschalten der Schlaflieder und der Sternenprojektion
• Ein-/Ausschalttaste, mindestens
2 Sekunden drücken, um die Babyeinheit ein- oder auszuschalten
• Ruftaste für Elterneinheit
• Zum Verringern der Lautstärke
• Zum Erhöhen der Lautstärke
und zum Auswählen der Einstellungen
• Zum Ein-/Ausschalten von Schlafliedern und der Sternenprojektion
• Während der Programmierung/
Einstellung einen Schritt zurückgehen
• Zum Verringern der Lautstärke
und zum Auswählen der Einstellungen
-3Sie können die Babyeinheit so einstellen, dass sie nur
Geräusche überträgt, wenn das Baby weint. Dazu siehe
Kapitel 8 ‘Programmierung und Einstellungen’.
Schlaflieder und Sternenprojektion:
Schalten Sie mit der Taste / an der Elterneinheit oder
Babyeinheit die Schlaflieder und Sternenprojektion ein
oder aus.
1 x drücken: Schlaflieder ein Sternenprojektion ein
2 x drücken: Schlaflieder aus Sternenprojektion aus
3 x drücken: Schlaflieder aus Sternenprojektion ein
4 x drücken: Schlaflieder aus Sternenprojektion aus
• Die Lautstärke der Schlaflieder kann mit den Tasten
‘Lautstärke +’ und ‘Lautstärke -’ an der Babyeinheit
geregelt werden.
• Das DBX-111 spielt kontinuierlich für 15 Minuten
nacheinander 5 Lieder. Die Wiedergabe wird nach
15 Minuten automatisch gestoppt.
• Das Symbol erscheint auf dem Display der Elterneinheit, wenn die Sternenprojektion eingeschaltet wird.
Wenn die Schlaflieder abgespielt werden, hören Sie
sie am Lautsprecher der Elterneinheit.
• Durch die Form des Mxagnetfußes können Sie die Babyeinheit so ausrichten, dass das Baby die Sternenprojektion deutlich sehen kann. Am besten versuchen Sie
es am Abend in einem dunklen Babyzimmer.
• Der Sternenprojektor schaltet sich nach 15 Minuten
automatisch aus.
VOX: (Ständig zuhören oder nur dann, wenn das Baby weint)
Nach dem Verlassen der Fabrik ist das Babyphon so eingestellt, dass alle Geräusche aus dem Babyzimmer an die
Elterneinheit gesendet werden, einschließlich Geräusche,
wenn das Baby ruhig schläft.
Temperaturanzeige:
Im Standby-Betrieb zeigt das Display der Elterneinheit
die Temperatur des Kinderzimmers an.
• Sie können die Temperaturanzeige auf Grad Celsius
oder Grad Fahrenheit einstellen. Dazu siehe Kapitel 8
‘Programmierung und Einstellungen’.
• Eine Obergrenze (35°C) und Untergrenze (14°C)
sind voreingestellt. Sobald diese Beschränkungen
überschritten werden, wird die Warnung [ZU WARM]
oder [ZU KALT] angezeigt. Sie können die Einheit so
einstellen, dass sie auch einen Hinweiston abgibt. Zum
-7-
-8-
3. Stecken Sie den Stecker des
Akkupacks in den Anschluss
der Elterneinheit, achten Sie
auf die Form des Steckers
und stellen Sie die Verbindung nicht gewaltsam her;
der rote Draht des Akkupacks
ist die Plusleitung.
4
4. Schließen Sie das Akkufach,
indem Sie den Akkudeckel
wieder auf die Elterneinheit
schieben.
5. Verbinden Sie das Netzteil der Elterneinheit mit
dem kleinen Stecker und
stecken Sie das Netzteil
in eine Steckdose. Das
Akkupack wird jetzt aufgeladen. Lassen Sie das
Netzteil mindestens
24 Stunden angeschlossen, um das Akkupack vollständig
aufzuladen, auch wenn das Display anzeigt, dass die
Akkus bereits vollständig aufgeladen sind.
Babyeinheit
-4Einstellen der Beschränkungen und zum Ein- oder
Ausschalten des Hinweistons siehe Kapitel 8 ‘Programmierung und Einstellungen’.
• Die Temperaturanzeige ist nur eine Angabe mit einer
möglichen Abweichung von ±1.5°C bei 25°C.
Gegensprechfunktion:
Drücken Sie zum Gegensprechen mit der Babyeinheit die
Sprechtaste an der Elterneinheit; lösen Sie zum erneuten
Zuhören diese Taste.
• Stellen Sie die Lautstärke für die Gegensprechfunktion
mit den Tasten ‘Lautstärke +’ und ‘Lautstärke -’ ein.
• Falls die Lautstärke an der Elterneinheit ausgeschaltet
ist, wird die Lautstärke automatisch auf Pegel 3 eingestellt, wenn die SPRECH-Taste gedrückt wird.
1. Verbinden Sie das
Netzteil der Babyeinheit mit dem
breiten Stecker
und stecken Sie
das Netzteil in eine
Steckdose.
-5-
Der FULL ECO-Modus wird am Display mit dem Symbol
angezeigt. Wenn diese Funktion aktiviert wird, bleibt
dieses Symbol beleuchtet; wenn der FULL ECO-Modus
aktiviert ist, fängt dieses Symbol an zu blinken.
Achtung: wenn der FULL ECO-Modus aktiviert ist,
können Sie die Verbindung nicht länger überprüfen. Wenn also die Elterneinheit nicht mehr in
Reichweite der Babyeinheit ist oder wenn die Babyeinheit
beispielsweise wegen eines Stromausfalls ausgeschaltet
wird, gibt das Babyphon KEINE WARNUNG aus.
Siehe Kapitel 8 ‘Programmierung und Einstellungen’,
Abschnitt ‘FULL ECO’, um diese Funktion einzustellen.
Reichweite:
Unter idealen Umständen hat das DBX-111 einen Übertragungsbereich von bis zu 50 m im Innenbereich und bis
zu 300 m im Freien.
Siehe Kapitel 8 ‘Programmierung und Einstellungen’,
Abschnitt ‘Reichweite’, wenn die Baby- und Elterneinheit
nah zusammen stehen und die Gesamtreichweite nicht
erforderlich ist.
ECO/FULL ECO:
Wenn das Baby schläft, wird auch die Babyeinheit nach
10 Sekunden in den Ruhemodus gesetzt (es sei denn,
der Empfindlichkeitspegel ist auf 5 eingestellt, d.h. die
Babyeinheit ist kontinuierlich ‘ein’).
Im Hintergrund ist nur die minimale Leistung erforderlich,
um die Verbindung zwischen Baby- und Elterneinheit
beizubehalten, um z.B. die Verbindung zu überprüfen.
Dies ist die ECO-Funktion dieses Babyphons.
Sie können auch das Setup-Menü an der Elterneinheit
verwenden, um das Babyphon auf FULL ECO einzustellen. Wenn das Baby schläft, ruft die Babyeinheit zuerst
den Ruhemodus auf und der Sender wird nach etwa
einer Minute vollständig gestoppt.
-9-
-10-
8. PROGRAMMIERUNG UND EINSTELLUNGEN
Sie können verschiedene Einstellungen und Funktionen
über die Menüfunktion der Elterneinheit einstellen oder
anpassen.
• Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen.
• Scrollen Sie mit den Tasten und durch das Menü.
• Drücken Sie zum Bestätigen oder Auswählen einer
Option auf OK.
• Drücken Sie die Taste Zurück, um im Menü einen
Schritt zurück zu gehen.
• Drücken Sie kurz die Taste , um das Menü direkt zu
verlassen.
• Lautstärke 3: Baby muss normal weinen
• Lautstärke 4: Baby muss nur leise weinen
• Lautstärke 5: Babyeinheit überträgt ALLE Geräusche
5.Drücken Sie die Taste OK, um die ausgewählte Empfindlichkeit zu bestätigen
6.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Temperaturanzeige:
Die Temperatur ist auf Grad Celsius voreingestellt und es
ist kein minimaler oder maximaler Wert eingestellt, um
einen Alarmton auszugeben.
Sie können dies folgendermaßen anpassen.
Setup der Menüsprache:
Die verschiedenen Warnungen und Einstellungen können
auf verschiedene Sprachen eingestellt werden. Sie können aus folgenden Optionen auswählen: Niederländisch,
Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und
Portugiesisch.
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [SPRACHE]
3.Drücken Sie auf OK
4.Wählen Sie mit und die gewünschte Sprache aus
5.Drücken Sie auf OK, um die ausgewählte Option zu
bestätigen
6.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Anzeige in Grad Celsius oder Fahrenheit:
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [TEMPERATUR]
3.Drücken Sie auf OK
4.Scrollen Sie mit und zur Option [SKALIEREN]
5.Drücken Sie auf OK
• wenn aktuell Celsius ausgewählt ist, frägt das Display: ‘FAHRENHEIT?’
• wenn aktuell Fahrenheit ausgewählt ist, frägt das
Display: ‘CELSIUS?’
6.Drücken Sie die Taste OK, um diese Frage zu bestätigen oder drücken Sie kurz die Taste Zurück, um die
aktuelle Einstellung beizubehalten
7.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Kontinuierlich zuhören oder nur, wenn das Baby weint:
Standardmäßig sendet die Babyeinheit alle Geräusche
aus dem Babyzimmer. Sie können die Einheit über das
Menü so einstellen, dass sie nur Geräusche überträgt,
wenn das Baby weint.
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Sie mit und zur Option [EMPFINDLICHKEIT]
3.Drücken Sie auf OK
4.Wählen Sie mit und die gewünschte Empfindlichkeit aus, bei der die Babyeinheit anfängt Geräusche zu
übertragen
• Lautstärke 1: Baby muss sehr laut weinen
• Lautstärke 2: Baby muss laut weinen
Ändern der minimalen oder maximalen Temperatur:
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [TEMPERATUR]
3.Drücken Sie auf OK
4.Scrollen Sie mit und zur Option [MINIMUM] oder
[MAXIMUM]
5.Drücken Sie auf OK
6.Stellen Sie mit und die gewünschte minimale oder
maximale Temperatur ein
7.Drücken Sie die Taste OK, um diese Einstellung zu
bestätigen
8.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
-11-
-12-
9 TIPPS UND WARNHINWEISE
Systemerweiterung:
Die Technologie des DBX-11 ermöglicht die gleichzeitige
und störungsfreie Nutzung mehrerer kompletter
Babyphonsets (Baby- und Elterneinheit nebeneinander,
so dass mehrere Kinderzimmer auf einmal überwacht
werden können; jedes Eltern- und Babyeinheitset hat
seinen eigenen einzigartigen Code, so dass es umöglich
ist, dass das DBX-111 Signale von anderen Babyphons
empfängt oder dass andere Babyphons Töne vom DBX-111
empfangen.
Es ist nicht möglich, das DBX-111 durch individuelle Babyoder Elterneinheiten zu erweitern.
Allgemeines:
• Lesen Sie gründlich die Bedienungsanleitung und
befolgen Sie alle Anweisungen.
• Stellen Sie die Baby- oder Elterneinheit niemals in
einem nassen oder feuchten Raum oder einer feuchten
Umgebung auf.
• Sorgen Sie für eine ausreichende Wärmeableitung;
decken Sie die Elterneinheit, Babyeinheit und/oder die
Netzteile niemals ab und stellen Sie diese niemals neben
eine Wärmequelle.
• Verwenden Sie ausschließlich das (die) mitgelieferte(n)
Netzteil(e); das Anschließen eines anderen Netzteils
könnte die Elektronik beschädigen.
• Vermeiden Sie jegliche Beschädigungen der
Netzteilkabel und stellen Sie sicher, dass niemand über
sie stolpern oder hinfallen kann.
• Zerlegen Sie niemals die Elterneinheit, die Babyeinheit
und/oder das (die) Netzteil(e); dafür ist ausschließlich
qualifiziertes Personal autorisiert.
• Unisolierte Netzteilkabel niemals berühren, es sei denn,
die Netzteile sind nicht mit einer Steckdose verbunden.
Stromversorgung
• Babyeinheit:
Die Babyeinheit wird vom mitgelieferten Netzteil mit
Strom versorgt. Die Elterneinheit ist mit einem integrierten Akku für mobile Anwendung ausgestattet.
• Elterneinheit:
Die Elterneinheit wird von einem aufladbaren NickelMetall-Hydrid-Akku mit Strom versorgt; dieser Akku
kann die Elterneinheit 8 bis 9 Stunden mit Strom
versorgen.
Der Akkustand wird oben rechts auf dem Display
angezeigt:
: Akkupack ist voll
: Akkupack ist 2/3 voll
: Akkupack ist 1/3 voll, Aufladen wird empfohlen
: Akkupack ist leer und die Elterneinheit wird
abgeschaltet
: Akkupack wird aufgeladen
Die Anzeige
vorne an der Elterneinheit bleibt
beleuchtet, wenn das Netzteil angeschlossen und der
Akku aufgeladen oder gewartet wird.
Diese Leuchte fängt etwa 2 Stunden, bevor das
Akkupack leer wird, zu blinken an. Die Einheit gibt
Hinweistöne aus, während der Text [BATT SCHWACH]
auf dem Display erscheint. Bitte schließen Sie sofort
das Netzteil an.
Das Netzteil kann ein leeres Akkupack in etwa 6
Stunden aufladen, egal ob die Elterneinheit ein- oder
ausgeschaltet wird.
Installation:
• Verbinden oder trennen Sie das Netzteil mit/von der
Babyeinheit bzw. Elterneinheit nur dann, wenn der
Stecker des Netzteils aus der Steckdose gezogen wurde.
• Installieren Sie das DBX-111 niemals während eines
Gewitters.
Reichweite:
• Dieses Babyphon hat eine Reichweite von 300 m im
Außenbereich und bis zu 50 m im Innenbereich; diese
Reichweite hängt von den örtlichen Bedingungen ab.
Wenn die Reichweite zwischen den Einheiten nicht
mehr ausreicht,
erscheint [KEIN KONTAKT] auf
dem Display, während die Einheit jede Minute einen
Ton ausgibt.
-16-
-17-
Tonalarm:
Wenn die Lautstärke an der Elterneinheit auf 0 gestellt ist
(Ton aus), kann die Elterneinheit Hinweistöne ausgeben,
wenn das Baby laut weint
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [TONALARM]
3.Drücken Sie auf OK
• wenn der Alarm momentan eingeschaltet ist, frägt
das Display: ‘AUS?’
• wenn der Alarm momentan ausgeschaltet ist, frägt
das Display: ‘AN?’
4.Drücken Sie die Taste OK, um diese Frage zu bestätigen oder drücken Sie kurz die Taste Zurück, um die
aktuelle Einstellung beizubehalten
5.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Das Symbol
erscheint am Display, wenn der Tonalarm
eingeschaltet ist.
Vibrationsfunktion:
Wenn die Lautstärke an der Elterneinheit auf 0 gestellt ist
(Ton aus), kann die Elterneinheit anfangen zu vibrieren,
um anzuzeigen, dass das Baby laut weint
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [VIBRATIONSFUNKTION]
3.Drücken Sie auf OK
• Wenn die Vibrationsfunktion momentan eingeschaltet
ist, frägt das Display: ‘AUS?’
• Wenn die Vibrationsfunktion momentan ausgeschaltet ist, frägt das Display: ‘AN?’
4.Drücken Sie die Taste OK, um diese Frage zu bestätigen oder drücken Sie kurz die Taste Zurück, um die
aktuelle Einstellung beizubehalten
5.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Das Symbol erscheint am Display, wenn die Vibrationsfunktion eingeschaltet ist.
-13Empfangsanzeige/Außer-Reichweite-Meldung:
• Oben links am Display wird die Stärke angezeigt, mit
der das Signal von der Babyeinheit empfangen wird:
: sehr guter Empfang
: guter Empfang
: eingeschränkter Empfang
• Sobald die Elterneinheit kein Signal mehr von der
Babyeinheit empfängt (außerhalb der Reichweite
oder die Babyeinheit ist ausgeschaltet), fängt
an
zu blinken und [KEIN KONTAKT] erscheint auf dem
Display, während die Einheit jede Minute einen Ton
ausgibt.
Störungsfrei:
• Dieses Babyphon ist digital verschlüsselt. Das
bedeutet, dass Sie niemals von anderen Geräten
Signale empfangen und das Signal Ihrer Babyeinheit
von z.B. Nachbarn nicht empfangen werden kann.
• Falls die Baby-oder Elterneinheit in oder in der
unmittelbaren Umgebung elektromagnetischer Felder
aufgestellt ist, kann das Signal leicht beeinträchtigt
werden. In diesem Fall stellen Sie die Baby- oder
Elterneinheit an einem anderen Ort auf oder Sie
verschieben, falls möglich, die Störquelle.
Mithören/Abhören:
• Mithören/Abhören der Signale von diesem
Babyvideophon ist nahezu unmöglich. Man muss sich
nicht nur in Reichweite des Babyvideophons aufhalten,
sondern benötigt auch sehr kostspielige Geräte.
Wartung:
• Reinigen Sie das Babyphon nur mit einem feuchten
Tuch; niemals chemische Reiniger verwenden.
Vor jeder Reinigung müssen Sie die Netzteile von
der Stromversrogung trennen. Vor jeder Reinigung
müssen Sie die Netzteile von der Stromversorgung
trennen.
Reichweite:
Wenn Sender und Empfänger nah beieinander stehen,
können Sie die Sendeleistung der Babyeinheit folgendermaßen reduzieren:
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [REICHWEITE]
3.Drücken Sie auf OK
4.Wählen Sie und , um aus folgenden Einstellungen
zu wählen
• [MAXIMUM] für die maximale Reichweite
• [LIMITED] für eine begrenzte Reichweite
• [ONE ROOM] für eine noch begrenztere Reichweite
• [DESK] für die geringste mögliche Reichweite
5.Drücken Sie auf OK, um die ausgewählte Reichweite
zu bestätigen
6.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Sie müssen die ideale Einstellung für die Reichweite
durch Ausprobieren finden.
Für technische Nutzer ist die entsprechende Sendeleistung wie folgt:
Maximum = 23 dBm
Limited = 19 dBm
One room = 15,7 dBm
Desk = 10 dBm
FULL ECO:
Sobald das Baby schläft, wird der Sender automatisch auf
Ruhemodus eingestellt. In diesem Fall können Sie den
Sender komplett ausschalten.
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [ECO]
3.Drücken Sie auf OK
• wenn FULL ECO momentan eingeschaltet ist, frägt
das Display: ‘AUS?’
• wenn FULL ECO momentan ausgeschaltet ist, frägt
das Display: ‘AN?’
4.Drücken Sie die Taste OK, um diese Frage zu bestätigen oder drücken Sie kurz die Taste Zurück, um die
aktuelle Einstellung beizubehalten
5.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Wenn FULL ECO eingeschaltet ist, erscheint das Symbol
auf dem Display.
Reset (Zurückstellen):
Sie können die Standard Werkseinstellungen folgendermaßen zurückstellen:
1.Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen
2.Scrollen Sie mit und zur Option [RESET]
3.Drücken Sie auf OK
4.Drücken Sie zum Bestätigen erneut auf OK
5.Drücken Sie kurz auf , um das Menü zu verlassen
Die folgenden Werkseinstellungen werden nicht zurückgestellt:
• Menüsprache: Niederländisch
• Lautstärke der Elterneinheit: Lautstärke 3
• Schlaflieder: aus
• Sternenprojektion: aus
• Empfindlichkeit: Pegel 5 (immer ein)
• Temperaturanzeige: Grad Celsius,
• Tonalarm: aus
• Vibrationsfunktion: aus
• Reichweite: maximal
• FULL ECO: aus
-14Bei Fehlfunktion (keine Verbindung/kein Ton):
–– sind Eltern- und Babyeinheit eingeschaltet?
(Netzteil angeschlossen, Akkupack voll?)
–– ist die Eltern-Einheit in Reichweite der Baby-Einheit?
–– ist die Baby-Einheit ausgeschaltet, weil kein Ton
ermittelt wird? (VOX)
–– ist die Lautstärke der Eltern-Einheit auf 0 (aus)
gestellt?
• Wenn alle oben aufgeführten Punkte in Ordnung
sind, ziehen Sie die Netzteile aus den Steckdosen,
entnehmen Sie den Akku aus der Elterneinheit. warten
sie mindestens eine Minute und schließen anschließend
alles wieder an. Jetzt schalten sie die Eltern- und BabyEinheiten wieder ein.
• Sollten Sie immer noch keine Verbindung haben
oder Töne empfangen, wenden Sie sich bitte an den
Kundenservice von Alecto unter der Telefonnummer
073 6411 355 (Niederlande), 03 238 5666 (Belgien),
0180 503 0085 (Deutschland) oder im Internet auf
www.alecto.nl
10 TECHNISCHE DATEN
Reichweite:
bis zu 50 m im Innenbereich
bis zu 300 m im Freien
Stromversorgung über das Netzteil:
der Eltern-Einheit: VTPL - VT04EUK06045
Eingang: 100- 240VAC 50/60Hz 150mA
Ausgang: 6VDC 450mA
über Akkupack:
CORUN - Ni-MH AAA400*2
GPI - VTRHC043C041
2.4V, 400mAH, NiMH, Größe AAA
Stromversorgung über das Netzteil
der Baby-Einheit: VTPL - VT04EUK06045
Eingang: 100- 240VAC 50/60Hz 150mA
Ausgang: 6VDC 450mA
Frequenz:
1881.792 - 1897.344 MHz
5 Kanäle
Display
4.3” TFT LCD Display
Aufladedauer Akku Elterneinheit: ~ 6 Stunden *
Lebensdauer des Akkus der Eltern-Einheit: 8~9 Stunden *
-1511 GARANTIE
Sie erhalten für Alecto DBX-111 eine Garantie von 24
Monaten ab Kaufdatum. Wähend dieses Zeitraums
garantieren wir die kostenlose Reparatur von Schäden,
die durch Material- und Verarbeitungsfehlern verursacht
werden. Sie unterliegen alle der abschließenden
Bewertung des Importeurs.
VORGEHENSWEISE: Wenn Sie Schäden bemerken,
schlagen Sie zunächst in der Bedienungsanleitung nach.
Wenn Sie in der Anleitung keine zufriedenstellende Antwort
finden, wenden
Sie sich bitte an den
Anbieter dieser
Service
Help
Babyvideophon oder den Kundenservice von Alecto im
Internet www.alecto.nl
WWW.ALECTO.NL
DIE GARANTIE WIRD
NULL UND NICHTIG: bei
[email protected]
unsachgemäßer Verwendung,
falschen Anschlüssen,
auslaufenden und/oder
falsch
Akkus,
NL 073
6411installierten
355
tarief)
bei Verwendung nicht(Lokaal
originaler
Teile oder Zubehör,
Unachtsamkeit und bei Schäden, die durch Feuchtigkeit,
BE 03 238 5666
Feuer, Überflutung, Blitzschlag
und Naturkatastrophen
(Lokaal tarief)
(Tarif local)
verursacht werden. Bei
unautorisierten Änderungen und/
oder Reparaturen von
Dritten.
falschem Transport des
DE 0180
503Bei
0085
Lokale
Festnetzkosten und wenn diesem
Geräts ohne geeingete
Verpackung
Gerät keine Garantiekarte
und kein Kaufnachweis
beiliegt.
Hesdo, Australiëlaan
1
Bei falschem Transport
ohne geeingete
5232 des
BB, Geräts
‘s-Hertogenbosch
Verpackung und wenn
Gerät keine Garantiekarte
Thediesem
Netherlands
und kein Kaufnachweis beiliegt. Stecker und Batterien sind
von der Garantie nicht abgedeckt. Jegliche weitere Haftung
hinsichtlich Folgeschäden ist ausgeschlossen.
Service
WWW.ALECTO.NL
[email protected]
NL 073 6411 355 (Lokaal tarief)
(Lokaal tarief)
Help
BE 03 238 5666 (Tarif local)
DE 0180 503 0085 (Lokale Festnetzkosten)
Hesdo, Australiëlaan 1, 5232 BB,
‘s-Hertogenbosch, The Netherlands
v2.1
*: die oben genannten Zeiten sind Schätzwerte und hängen von der Nutzung und Einstellungen und dem Zustand
des Akkus ab.
-18-
-19-
v1.0
-20-
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement