1 TZK11 Addendum

1 TZK11 Addendum
1
EK-TZK11-AD. A01
1 TZK11 Addendum
This document provides electromagnetic compatibility information for the TZK11 Tape Backup
Drive.
1.1 USER MANUAL STATEMENT FOR EQUIPMENT MEETING FCC CLASS B
REQUIREMENTS
NOTE: This equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class B digital
device, pursuant to Part 15 of FCC rules. These limits are designed to provide reasonable
protection against harmful interference in a residential installation.
This equipment generates, uses, and can radiate radio frequency energy and, if not installed
and used in accordance with the instructions, may cause harmful interference to radio
communications. However, there is no guarantee that the interference will not occur in a
particular installation. If this equipment does cause harmful interference to radio and television
reception, which can be determined by turning the equipment off and on, the user is encouraged
to try to correct the interference by one or more of the following measures:
•
Reorient or relocate the receiving antenna
•
Increase the separation between the equipment and receiver
•
Connect the equipment into an outlet on a circuit different from that to which the receiver is
connected
•
Consult the dealer or an experienced radio/TV technician for help
1.2 USER MANUAL INSTRUCTIONS FOR EQUIPMENT MEETING VDE CLASS B
REQUIREMENTS (VFG 1046/84 AND Vfg 243/91 FOR GERMANY)
Für Bundesrepublik Deutschland
For Federal Republic of Germany
Pour la République féderal d’Allemagne
BESCHEINIGUNG DES HERSTELLERS/IMPORTEURS
Dieses Gerät ist Übereinstimmung mit den Bestimmungen der BMPT Vfg. 243/1991 und Vfg.
46/1992 in Verbindung mit EN55022:1987 (DIN VDE 0878-3:11.89), oder Vfg. 1046/1984 mit
Vfg. 483/1986, funkentstört. Es trägt als Nachweis der EMV-Konformität entweder eine
Konformitätskennzeichnung oder das freiwillige VDE-Funkschutzzeichen.
Der vorschriftsmäßige Betrieb mancher Geräte (z.B. Meßsender) kann allerdings gewissen
Einschränkungen unterliegen. Beachten Sie deshalb die unten aufgeführten Hinweise.
Für Geräte die nicht mit dem VDE-Funkschutzzeichen versehen sind wurde dem Bundesamt für
Zulassungen in der Telekommunikation (BZT) des Inverkehrbringen dieses Gerätes angezeigt
und die Berechtigung Zur Überprüfung der Serie auf Einhaltung der Bestimmungen eingeräumt.
2
Betreiberhinweis
Wir sind verpflichtet, Sie auf folgende Fakten hinzuweisen (BMPT-Amtsblattverfügung 243/91
bzw. 1046/84 §2, Abschnitt 5):
Dieses Gerät wurde funktechnisch sorgfältig entstört und geprüft. Wird deises Gerät innerhalb
einer Anlage zusammen mit anderen Geräten betrieben, muß bei Inanspruchnahme der
"Allgemeinen Betriebsgenehmigung" nach BMPT-AmtsblVfg. 243/91 bzw. 1046/84 die gesamte
Anlage den unter §2, Abschnitt 1, genannten Voraussetzungen entsprechen.
Externe Datenkabel
Sollte ein Austausch der von Digital spezifizierten Datenkabel nötig werden, muß der Betreiber
für eine einwandfreie Funkentstörung sicherstellen, daß Austauschkabel im Aufbau und
Abschirmqualität dem Digital Originalkabel entsprechen.
1.3 USER MANUAL STATEMENTS FOR JAPAN CLASS I EQUIPMENT
Translation: This equipment is in the 1st Class category (information equipment to be used in
commercial and/or industrial areas) and conforms to the standards set by the Voluntary Control
Council for Interference (VCCI) by Data Processing Equipment and Electronic Office Machines
aimed at preventing radio interference in commercial and/or industrial areas.
Consequently, when used in a residential area or in an adjacent area thereto, radio interference
may be caused to radios and TV receivers, etc.
Read the instructions for correct handling.
Copyright © by Digital Equipment Corporation 1993
All Rights Reserved. Printed in the U.S.A.
is a trademark of Digital Equipment Corporation.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement