Z-E2015
Z-E2015
VW
INSTALLATIONSANLEITUNG
DEVICE INSTALLATION MANUAL
VW
BITTE BEACHTEN
PLEASE NOTE
Anschlussvorbreitung
Verbinden Sie den entsprechenden
Stecker des Hauptanschlusskabels mit
dem CAN/Stalk Interface.
Connection preparation
Connect the appropriate connector
of the main connection cable with the
CAN/Stalk interface.
Das Hauptanschlusskabel wird, wie
im Anschlussdiagramm aufgelistet,
angeschlossen.
Dabei sollten Sie darauf achten, dass
der im Hauptanschlusskabel integrierte
8-polige Stecker entsprechend mit dem
ZENEC Gerät verbunden wird.
Connect the main connection cable as
described in the electrical connections
overview.
Take care to connect the 8-pin
connector, which is integrated in the
main connection cable, to the
ZENEC device.
UKW Antennenkabel mit Doppel-Fakra
Anschluss
FM antenna cable with double Fakra
connector
Je nach Fahrzeugtyp ist der UKW
Antennenstecker als gewinkelter Typ
ausgeführt. Das ZENEC Gerät lässt sich in
so einem Fall nicht montieren. Es wird ein
Doppel-Fakra Verlängerungskabel
benötigt (im Handel gesondert erhältlich).
Depending on the vehicle model the
FM double Fakra connector can be an
angled type, which mechanically blocks
mounting of the ZENEC device. In such
cases, a double Fakra extension lead is
required (to be purchased separately).
Montage:
1
1
Bevor Sie mit dem Ausbau des VW
Originalgerätes beginnen, bereiten
Sie bitte zuerst das ZENEC Gerät
für die Installation vor. Verbinden
Sie das im Lieferumfang enthaltene
Hauptanschlusskabel, wie im Anschlussdiagramm abgebildet, mit
dem ZENEC Gerät. Verbinden Sie
nun den verbleibenden Stecker des
Hauptanschlusskabels mit dem
ebenfalls im Lieferumfang
enthaltenen CAN/Stalk Interface.
2
3
4
5
Das Fahrzeug ist mit einem Eigendiagnosegerät (DME) ausgestattet.
Um Fehlermeldungen zu vermeiden,
muss vor Montagebeginn
unbedingt der negative Pol der
Fahrzeugbatterie abgehängt werden.
Installation:
Tampering with the on-board
electrical system might cause error
codes to be stored in the DME.
To avoid this, disconnect the
GND wire of the negative battery
pole before you start with any
installation work.
Before you approach the removal
of the OE factory installed device,
start by preparing the ZENEC
device for mounting as follows:
Connect the main harness of the
set content to the ZENEC device
as shown in the wiring diagram.
Proceed to connect the appropriate
cable end of the main harness to
the CAN/Stalk interface.
2
Hebeln Sie nun, von rechts
beginnend, vorsichtig den das
Radio umgebenden Plastikrahmen
aus seiner gesteckten Verankerung.
Für diesen Schritt benötigen Sie
ein entsprechendes Lösewerkzeug
zur Entfernung von KunststoffPaneelen.
Remove the OE unit: Gently lift
the trim frame starting on the
right side of OE device, using a
plastic panel removal tool. For
successful completion of this step,
using an appropriate prying tool is
mandatory.
3
Fahren Sie mit dem Lösewerkzeug
einmal gegen den Uhrzeigersinn um
den Plastikrahmen.
Der Plastikrahmen sollte sich nun
vollständig entfernen lassen.
Run the prying tool anticlockwise
around the trim frame, to release it
from the console.
The trim frame should come off of
the console completely.
4
Lösen und entfernen Sie die vier
Torx-Schrauben (TX25) vom VW
Originalgerät.
Unscrew and remove the four Torx
Screws (TX25) of the original VW
radio.
5
Ziehen Sie das VW Originalgerät
nun vorsichtig aus dem
Einbauschacht. Stecken Sie
anschliessend alle Kabel
an der Geräterückseite aus.
Remove the original VW radio unit
by pulling it out of the mounting
slot. Detach all the cables from the
backside of the OE device.
6
Montieren Sie die GPS-Antenne an
einer geeigneten Stelle und achten
Sie darauf, dass der GPS-Empfang
nicht durch die Abschattung von
metallischen Fahrzeugteilen negativ
beeinflusst wird. Verlegen Sie nun das
Anschlusskabel der GPS-Antenne in
die Montageöffnung für das Radio.
Falls Sie später das mitgelieferte externe Bluetooth Mikrofon verwenden
möchten, montieren Sie es jetzt und
verlegen das Anschlusskabel ebenfalls
in die Montageöffnung für das Radio.
Empfehlenswerte Montageorte für das
Bluetooth Mikrofon sind in der Nähe
des Rückspiegels oder hinter dem
Lenkrad.
Mount the GPS receiver at a suitable
location and make sure that the GPS
reception isn’t adversely affected by
shadowing effects of car parts made
of metal. Route the cable of the GPS
receiver to the opening slot of the
ZENEC device.
If you want to use the provided
external Bluetooth microphone,
mount it and route the connection
cable to the opening slot as well.
A suitable location for the Bluetooth
microphone is near to the driving
mirror or behind the steering wheel.
7
Verbinden Sie den Quadlockstecker
des ZENEC Hauptanschlusskabels
mit dem Gegenstück des Fahrzeuges
und schließen Sie den Verriegelungsmechanismus des Steckers.
Anschließend verbinden Sie nacheinander die Anschlussstecker der
GPS-Antenne, des externen Bluetooth Mikrofons (falls in Gebrauch)
und der Fahrzeugantennen des Fahrzeuges mit dem ZENEC-Gerät.
Connect the Quadlock connector of
the ZENEC main wire harness with
its counterpart in the vehicle. Close
the locking mechanism of the
Quadlock connector.
Proceed to connect the GPS
antenna, external Bluetooth
microphone (if in use) and the
connector of the car antennas one
by one to the ZENEC device.
8
8
Verlegen Sie die diversen Anschlusskabel des ZENEC-Gerätes
sorgfältig im unteren Bereich der
Montageöffnung und achten Sie
darauf, dass keine Kabel geknickt
werden. Schieben Sie anschließend
das ZENEC-Gerät vorsichtig und mit
dosierter Kraftaufwendung zurück
in die Montageöffnung und verschrauben Sie es wieder mit den
4 Torxschrauben.
Neatly arrange the wires to the
side, making room for the device.
Carefully slide the ZENEC device
into the bay. Avoid applying too
much mechanical pressure to
prevent shearing of wires and
broken connectors.
Fix the ZENEC device in place,
using the four original Torx screws.
9
9
Nachdem das ZENEC Gerät
verschraubt wurde, müssen Sie nur
noch den Plastikrahmen aufstecken
um die Montage zu beenden.
Press the trim frame back on.
The installation is completed.
bl
Stellen Sie sicher, das sich das Fahrzeug im Freien befindet und der GPSEmpfang nicht durch irgendwelche
Abschattungen (Bäume, hohe Gebäude etc.) negativ beeinflusst wird. Stecken Sie die mitgelieferte SD-Karte
mit der Navigationssoftware in den
dafür vorgesehenen SD-Kartenslot
des ZENEC Gerätes und starten Sie es
anschließend, um den sogenannten
Sat-Fix zu erstellen. Achten Sie darauf, dass das Fahrzeug nicht bewegt
wird, bis der Sat-Fix erstellt ist.
Drücken Sie nun die NAV-Taste um
den Navigationsmodus zu starten
und wählen Sie die Kartenansicht
aus. Sobald auf der Kartenansicht Ihr
aktueller Standort zu sehen ist, wurde
der Sat-Fix automatisch erstellt (kann
je nachdem 3 bis 5 Minuten dauern).
Jetzt können Sie das ZENEC Gerät
verwenden.
Make sure that the vehicle is outdoors
under free sky and that GPS reception
isn’t impaired by shadowing affects
(trees, tall buildings etc.).
Insert the provided SD card which
contains the navigation software into
the respective SD card slot of the
ZENEC device and turn on the device
allowing it to create a Sat-Fix. The
vehicle should not move until the SatFix has completed.
Now press the NAV button to start the
navigation mode and choose the map
view. Once your current position is
visible on the map, the Sat-Fix has
been successfully created (which may
takes 3 to 5 minutes). You can use
your ZENEC device now.
6
7
bl
Bitte Beachten/Please Note
➜ Das Fahrzeug ist mit einem Eigendiagnosegerät (DME)
ausgestattet.
Um Fehlermeldungen zu vermeiden, muss vor
Montagebeginn unbedingt der negative Pol der
Fahrzeugbatterie abgehängt werden.
➜ Tampering with the on-board electrical system might
cause error codes to be stored in the DME.
It is thus recommended to disconnect the GND wire of the
negative battery pole before you start with any installation
work.
➜ Eine einwandfreie Funktion des Gerätes kann nur
dann gewährleistet werden, wenn Sie das im Lieferumfang
enthaltene Zubehör verwenden.
➜ The flawless function of the device can only
be guaranteed, when the original accessories and wire
harnesses contained in the set are deployed as described in
this installation manual.
➜ Am beiliegenden originalen Anschlusskabel
dürfen keine Veränderungen irgendwelcher Art
vorgenommen werden.
➜ Achten Sie bei der Installation darauf, dass die
verschiedenen Anschlusskabel und Zubehörteile nicht
durch scharfe Kanten beschädigt, oder die Anschlusskabel
geknickt werden. Verwenden Sie keine Gewalt während
der Montage.
➜ Je nach Präferenz und Wahl des geräteinternen oder
des externen (zu montierenden) Mikrofons, muss im
„Setup Menü“ die Mikrofonquelle für den Bluetooth
Modus entsprechend angepasst werden.
➜ Achten Sie vor der finalen Montage des Gerätes
darauf, dass alle Steckverbindungen auf der
Geräterückseite richtig verbunden und fest eingerastet
sind.
➜ Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich an
Ihren ZENEC-Händler, bei dem Sie das Gerät gekauft
haben.
Aktualisierungen der Gerätesoftware des Gerätes
werden mit einem USB-Datenträger installiert.
Das Gerät muss während der Montage mit dem im
Lieferumfang enthaltenen USB-Hub bestückt werden,
um zukünftige Software Updates zu gewährleisten.
➜ Do not modify the original wire harness of device and
vehicle, since this is not required.
➜ During device installation, pay proper attention not to
damage any of the wires, plugs or other parts. Avoid
applying too much mechanical force especially when
pushing the unit back into the slot.
➜ Depending on the preference and selection of the
device internal or external (to be installed) microphone, the
BT microphone source must be chosen correctly in the
setup menu.
➜ Please check if all plug-and-socket connections on the
rear of the device are properly seated before you insert
and fix the device in the console.
➜ Please contact your authorized ZENEC dealer or the
distributor of the country, where you have purchased your
E>GO unit, if you have any technical problems or further
questions.
MainSystem software updates of the device are
installed via a USB flash memory device.
The device thus requires fitting of the USB hub which
is included in delivery, to sustain future software
updates.
Z-E2015
Anschlussdiagramm/Device Connection Diagram
CAR SPECIFIC NAVICEIVER (VW)
BT MIC
USB HUB iPOD INTERFACE
Packliste/Packing list
ITEM
SKETCH MAP
QUANTITY
8
Grundgerät
Main unit
9
Externe GPS-Antenne
2
1
10
External GPS antenna
Hauptanschlusskabel
3
1
Main wire harness
6
7
DVB-T/DAB
connection cable
Externes BT
Mikrofon
External BT
microphone
BT Mikrofon
Adapterkabel
BT microphone
interface
Diebstahlschutzaufkleber
Anti-theft label
1
1
Bedienungsanleitung
11
4
1
12
Device installation manual
USB hub with cable
5
Remote control
Installationsanleitung
1
DVB-T/DAB
Anschlusskabel
Fernbedienungen
Device user manual
USB-Hub mit Kabel
4
3
Detachable cable
1
1
Steckbare
Anschlusskabel
Anschlussdiagramm
1
13
Device connection diagram
1
Nav Schnellstartanleitung
2
14
Nav quick start guide
1
SD Karte 8 GB
1
15
SD card 8 GB
1
CAN Bus Interface
16
1
CAN bus interface
TO U C H A N OT H E R WO R L D
ZENEC by ACR AG · Bohrturmweg 1 · CH-5330 Bad Zurzach · Schweiz/Switzerland · E-Mail: support@zenec.com · www.zenec.com
Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten. Subject to technical changes and misprints.
Stand März 2014 · Rev. A
NO.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising