618KB - Yamaha
ENGLISH
DIGITAL MIXING CONSOLE
System Software Installation Guide
DEUTSCH
Betriebssystem-Installationshandbuch
Guide d’installation du système d’exploitation
Guía de Instalación del software del sistema
Please read this first.
Thank you for choosing the Yamaha DM2000V2K/02R96V2K Software Upgrade Kit.
DM2000V2K/02R96V2K is a software package that upgrades the DM2000/02R96 system software and extends the
capabilities of the console by adding a variety of functions in response to numerous user requests. In addition, optional
Add-On Effects packages enable you to add new Effects programs to the internal Effects processors of the console.
Please read this installation guide thoroughly before using the software so you can take full advantage of the DM2000V2K/
02R96V2K for a long period of time.
FRANÇAIS
/
Vielen Dank, dass Sie sich für die Software-Aktualisierung des DM2000V2K/02R96V2K entschieden haben.
„DM2000V2K/02R96V2K” ist ein Programm, mit dem man das Betriebssystem des DM2000/02R96 aktualisieren und die
Möglichkeiten des Pultes erweitern kann. Die Neuerungen beruhen fast ausnahmslos auf Anwenderwünschen. Ab sofort
können Sie u.a. das Effektangebot erweitern, indem Sie sich so genannte „Add-Ons” besorgen. Die neuen Algorithmen
stehen dann als interne Effekte zur Verfügung.
Bitte lesen Sie sich diese Installationsanleitung vollständig durch, um die Funktionen des DM2000V2K/02R96V2K auch
wirklich nutzen zu können.
Veuillez commencer par lire ce guide.
Merci d’avoir opté pour le PROGRAMME UPDATE DM2000V2K/02R96V2K de Yamaha!
Le DM2000V2K/02R96V2K est un ensemble logiciel de mise à jour du système d’exploitation de la DM2000/02R96. Cette
mise à jour étend en outre les possibilités de la console par l’ajout d’une série de fonctions destinées à répondre aux
nombreuses requêtes des utilisateurs. De plus, des ensembles d’effets additionnels (“Add-On”) en option permettent de
compléter les effets préprogrammés de la console.
Pour profiter pleinement et durablement de cette mise à jour DM2000V2K/02R96V2K, veuillez lire entièrement ce guide
d’installation avant d’utiliser le logiciel.
Lea esto en primer lugar.
Gracias por seleccionar el kit de actualización de software DM2000V2K/02R96V2K.
El DM2000V2K/02R96V2K es un paquete de software que actualiza el software de sistema del DM2000/02R96 y amplía las
capacidades de la consola añadiendo una variedad de funciones como respuesta a las numerosas peticiones de los usuarios.
Además, los paquetes opcionales Add-On Effects le permiten añadir nuevos programas de efectos a los procesadores de
efectos internos de la consola.
Lea este manual de instalación por completo antes de utilizar el software para aprovechar plenamente las ventajas del
DM2000V2K/02R96V2K durante mucho tiempo.
DM2000/02R96 Version2 System Software Installation Guide
1
ESPAÑOL
Bitte zuerst lesen.
Yamaha Professional Audio-Webseite:
http://www.yamahaproaudio.com/
Über diese Aktualisierung
Lieferumfang
Zum Lieferumfang des DM2000V2K/02R96V2K gehören
folgende Dinge. Bitte kontrollieren Sie vor der Verwendung
dieser Software, ob Sie alles bekommen haben.
• Zwei CD-ROMs
• Eine SmartMedia-Karte (für das DM2000)
• Drei Bedienungsanleitungen
DEUTSCH
Besondere Hinweise
• Das Copyright dieses Installationshandbuchs und der Software liegt ausschließlich bei der Yamaha Corporation.
• Die Verwendung dieser Software und des Installationshandbuchs unterliegt der Lizenzvereinbarung, welcher der Anwender in dem Moment in vollem Umfang zustimmt, in dem er
die Verpackung der Software öffnet. (Bitte lesen Sie sich die
Lizenzvereinbarung am Ende dieses Installationshandbuchs
vollständig durch, bevor Sie die Software installieren.)
• Die Betriebssoftware bzw. dieses Installationshandbuch darf ohne
die schriftliche Genehmigung des Herstellers weder auszugsweise
noch vollständig vervielfältigt oder anderweitig kopiert werden.
• Yamaha Corporation haftet nicht für Schäden oder andere
Folgen, die sich aus der Verwendung dieses Installationshandbuchs und der Software ergeben könnten.
• Dieser Datenträger ist eine CD-ROM. Spielen Sie ihn niemals
auf einem herkömmlichen CD-Player ab. Sonst können Sie
den CD-Player nämlich schwer beschädigen.
• Außer für den reinen Privatgebrauch dürfen Sie urheberrechtlich geschützte Sequenzdaten und/oder digitale Audiodateien niemals kopieren.
• Die Abbildungen in diesem Installationshandbuch haben
lediglich Beispielcharakter und stimmen daher nicht immer
mit jenen auf Ihrem Computerbildschirm überein.
• Aktualisierungen der Funktionen und Betriebssoftware sowie
Änderungen der technischen Daten werden separat bekannt
gegeben.
• Die technischen Daten und Beschreibungen in diesem Installationshandbuch dienen nur der Information. Yamaha Corp.
behält sich das Recht vor, Produkte oder deren technische
Daten jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Da
die technischen Daten, das Gerät selbst oder das Sonderzubehör von Land zu Land verschieden sind, setzen Sie sich im
Zweifel bitte mit Ihrem Yamaha-Händler in Verbindung.
• Alle in diesem Installationshandbuch erwähnten Firmen- und
Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der betreffenden Rechtspersonen.
* OMS ist ein Warenzeichen der Opcode Systems, Inc.
* SmartMedia ist ein Warenzeichen der Toshiba Corporation.
Inhalt der CD-ROMs
Firmware
Installieren Sie das auf dieser CD-ROM befindliche
Betriebssystem.
Studio Manager
Installieren Sie das auf dieser CD-ROM befindliche Studio
Manager-Programm. Im Installationshandbuch von Studio
Manager wird erklärt, wie man das Studio Manager-Programm
installiert.
Inhalt der Bedienungsanleitungen
Betriebssystem-Installationshandbuch (dieses
Dokument)
Kontrollieren Sie zuerst den Lieferumfang sowie die
Systemanforderungen und machen Sie sich mit der Installation
dieses Betriebssystems vertraut.
Bedienungsanleitung für DM2000 Version 2 (oder
02R96)
Dieses Buch enthält die Bedienhinweise für das Pult. Ein
Vorstellung der Neuerungen finden Sie in „Neue Funktionen des
DM2000 (oder 02R96) Version 2.0”.
ACHTUNG: Die gedruckte Bedienungsanleitung ist nur auf Englisch
verfügbar.
Im Useguide_-Ordner auf der beiliegenden CD-ROM finden Sie
jedoch auch PDF-Versionen in anderen Sprachen.
Inhalt
Über diese Aktualisierung ...................................
Lieferumfang................................................................
Inhalt der CD-ROMs ..................................................
Inhalt der Bedienungsanleitungen..............................
1
1
1
1
Studio Manager-Installationshandbuch
In diesem Buch wird erklärt, wie man Studio Manager installiert.
Vor der Installation des Betriebssystems müssen Sie sich jenes
Handbuch durchlesen, um zu erfahren, welche Treiber installiert
werden müssen.
Installieren des Betriebssystems .........................
Systemanforderungen .................................................
Inhalt der Firmware-CD-ROM ..................................
Installation ...................................................................
[Für DM2000-Anwender]
Aktualisieren des Flash-Bereiches...............................
Direkte Installation......................................................
Indirekte Installation...................................................
2
2
2
3
Studio Manager-Bedienungsanleitung (PDF-Format)
Diese PDF-Anleitung erklärt, wie man mit Studio Manager
arbeitet. Die Anleitung kann über das Help-Menü von Studio
Manager geöffnet werden. Alles Weitere hierzu finden Sie im
Installationshandbuch von Studio Manager.
4
4
7
Fehlermeldungen ................................................ 9
Fehlersuche........................................................ 10
SOFTWARE-LIZENZVEREINBARUNG ................. 11
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
1
Installieren des
Betriebssystems
Systemanforderungen
Für die Installation des Betriebssystems benötigen Sie einen
Computer und einen Internetzugang. Folgende Dinge werden
vorausgesetzt:
ACHTUNG: Bestimmte Betriebssysteme müssen eventuell noch
weitere Anforderungen erfüllen.
ACHTUNG: Im Installationshandbuch von Studio Manager wird
erklärt, welche Konfiguration man für Studio Manager benötigt.
Windows
Betriebssystem:
Windows 98SE, Me, 2000, XP Home Edition,
XP Professional
Computer:
PC mit USB-Port und mindestens einem
433MHz Intel Pentium- oder CeleronProzessor
Speicher:
128MB oder mehr
Festplatte:
Mindestens 10MB
Anzeige:
1024 x 768 Pixel, 256 Farben oder besser
(16-Bit High Color oder besser empfohlen)
Zugang zum Internet,
Andere
Voraussetzungen: Internet Explorer 5.0 oder neuer
Macintosh
Betriebssystem:
Mac OS 9.0 – 9.2.2, Mac OS X 10.2 oder
neuer
Computer:
Power Macintosh G3/233 MHz oder
schneller mit USB-Port
Speicher:
Mindestens 16MB
(Der virtuelle Speicher muss deaktiviert
werden.)
Festplatte:
Mindestens 10MB
Anzeige:
1024 x 768 Pixel, 256 Farben oder besser
(32.000 Farben oder besser empfohlen)
Inhalt der Firmware-CD-ROM
• Yamaha USB-MIDI Driver
Dieser Treiber sorgt für eine ordnungsgemäße Kommunikation
zwischen dem Computer und dem Pult über eine USBVerbindung. Dieser Treiber muss vor der Übertragung des
Betriebssystems installiert werden. Mac OS 9-Anwender müssen
zuerst OMS und erst danach den Yamaha USB-MIDI-Treiber
installieren.
Im Installationshandbuch von Studio Manager wird erklärt, wie
man die Treiber installiert.
• Installationsprogramm (System Software Installer)
Dieses Programm aktualisiert das Betriebssystem.
• Bedienungsanleitung für DM2000 Version 2
(oder 02R96) (PDF-Format)
Der Useguide_-Ordner enthält eine PDF-Version der
gedruckten Bedienungsanleitung.
ACHTUNG: Die gedruckte Bedienungsanleitung ist nur auf Englisch
verfügbar. Es liegen jedoch PDF-Versionen in anderen Sprachen vor.
• Acrobat Reader
Mit diesem Programm können Sie sich die PDFBedienungsanleitung auf dem Bildschirm durchlesen. Wählen
Sie eine Datei namens „ar***.exe” („***” vertritt die Version) im
„German”-Unterordner des Acroread_-Ordner. Doppelklicken
Sie anschließend auf jene Datei, um Acrobat Reader zu
installieren.
ACHTUNG: Wenn Sie mit Mac OS 9 arbeiten, müssen Sie auf die
Datei „German Reader Installer” im Mac OS 9: Acroread_: GermanOrdner doppelklicken. Mac OS X-Anwender brauchen Acrobat Reader
nicht zu installieren.
Andere
Zugang zum Internet,
Voraussetzungen: OMS 2.3.3 oder neuer (für Mac OS 9)
ACHTUNG: Mac OS 9.0-Anwender müssen „URL Access”Aktualisieren.
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webpage der Apple
Computer.
2
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
Entscheiden Sie sich für eines der beiden Installationsverfahren
(direkte oder indirekte Installation). Diese Wahl richtet sich
nach dem verwendeten System. In den meisten Fällen können
Sie sich für die direkte Installation entscheiden (d.h. die
Installation über das Internet).
Registration
code &
PRODUCT ID
2
Registration
Code
1
Internet
USB
Mischpult
4
Access
Key
Computer
3
Access Authentication
Key
Server
Direkte Installation
(Hierfür benötigten Sie einen Computer mit Internetzugang)
Registration
Code
Computer 1
1
USB
Mischpult
Registration
Code &
PRODUCT ID
2
4
Access
key
Internet
Computer 2
3
Access Authentication
Server
Key
Indirekte Installation
(Internetzugang mit einem anderen Computer)
* Die Ziffern in obigem Schema verweisen auf die Reihenfolge
der auszuführenden Schritte.
ACHTUNG: Bei Bedarf können Sie die Nutzungserlaubnis eines bereits
installierten Betriebssystems deaktivieren („deautorisieren”), um das
System auf einem anderen Pult installieren zu können. Das
deautorisierte Pult kann dann aber erst wieder verwendet werden,
nachdem Sie es erneut autorisiert haben.
PRODUCT ID
Diese Nummer gehört zu Ihrer Software. Die brauchen Sie, um
Ihren Zugriffsschlüssel („Access Key”) zu bekommen. Sie finden
diese Nummer auf einem Etikett, das sich auf der CD-ROMSchachtel befindet.
ACHTUNG: Wenn Sie den „Registration Code” und
Zugriffsschlüssel („Access Key”) vergessen bzw. verloren haben,
können Sie sie erneut anfordern. Dafür müssen Sie dann wieder die
„PRODUCT ID” angeben. Die „PRODUCT ID” dürfen Sie nach
der Installation also auf keinen Fall verlegen.
Hinweise zur Installation
• Dieses Programm kann nur auf einem Pult installiert werden.
• Sie haften selbst für eventuelle Probleme während der Installation.
• Während der Installation der Software werden alle
Anwenderspeicher des Pultes gelöscht und alle Einstellungen
initialisiert. Wichtige Daten müssen vorher extern archiviert
werden.
• Schalten Sie das Pult bzw. seine Stromversorgung während der
Installation niemals aus, lösen Sie keine Kabelverbindungen und
führen Sie auf dem Computer nur die ausdrücklich erwähnten
Handlungen aus. Andernfalls könnte es nämlich zu
Fehlfunktionen des Pultes kommen.
• Dieses Programm aktualisiert das Betriebssystem vom Computer
aus und setzt eine USB-Verbindung voraus. Für die Installation
der Software benötigen Sie unbedingt den Yamaha USB-MIDITreiber.
• Wenn die Installation auf Grund einer fehlerhaften Verbindung
missglückt, wird das Pult beim nächsten Start im „Flash Update”Modus statt im normalen Modus hochgefahren. Schließen Sie das
Kabel also erneut an und wiederholen Sie die Installation.
• Wenn auch der zweite Installationsversuch fehlschlägt, so dass sich
das Pult nicht mehr erwartungsgemäß verhält, müssen Sie sich an
Ihren Yamaha-Händler wenden.
• Verlassen bzw. beenden Sie alle laufenden Programme, bevor Sie
die Installation starten. Bei laufender Installation dürfen keine
anderen Programme gestartet bzw. neue Fenster geöffnet werden.
• Wenn der Computer auf Grund der Energie-Einstellungen
während der Installation einschlummert, wird die
Datenübertragung zum Computer eventuell unterbrochen. Sorgen
Sie also dafür, dass der Computer während dieser Installation
nicht einschlummern kann.
• Vor der Software müssen Sie den Yamaha USB-MIDI-Treiber
installieren. Im Installationshandbuch von Studio Manager wird
erklärt, wie man die Treiber installiert.
• Schauen Sie nach, ob die „Thru”-Einstellung des Yamaha USBMIDI-Treibers deaktiviert ist.
(Windows-Anwender: Wählen Sie [Systemeinstellungen →
MIDI-USB Driver → Thru OFF].)
(Macintosh-Anwender: Wählen Sie [Apfelmenü → Kontrollfeld
(Systemvorgaben) → Yamaha USB MIDI Patch → Thru Off].)
• Schließen Sie außer dem Pult, der USB-Maus und einer USBTastatur keine anderen USB-Geräte an. Verbinden Sie das Pult
direkt mit dem USB-Port des Computers. Gehen Sie nicht über
einen USB-Hub.
Registration Code
Diese Nummer verweist auf Ihr Pult. Die brauchen Sie, um
Ihren Zugriffsschlüssel („Access Key”) zu bekommen. Die
Nummer wird anhand der internen Pultdaten berechnet. Wenn
Sie ein anderes Programm (z.B. einen „Add-On”-Effekt)
installieren, ändert sich diese Nummer.
Access Key
Diesen Code benötigen Sie zum Installieren des Betriebssystems.
Sie bekommen ihn von einem Zulassungsserver im Internet,
sofern Sie ihm die PRODUCT ID und den Registrierungscode
mitteilen.
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
3
DEUTSCH
Installation
[Für DM2000-Anwender]
Aktualisieren des Flash-Bereiches
DM2000-Anwender müssen auch „Flash Update” (d.h. einen
Teil des Betriebssystems) aktualisieren – und zwar vor der
eigentlichen Installation. Bestimmte „Flash Update”-Versionen
sperren sich nämlich gegen die Installation des neuen
Betriebssystems.
Während der Installation werden die User-Speicher des
DM2000 initialisiert. Wichtige Daten sollten Sie vorher per
Bulk Dump oder mit Studio Manager archivieren (siehe die
Bedienungsanleitung des DM2000).
Wenn der „Flash Update”-Bereich aktualisiert ist, können
Sie das Betriebssystem installieren. Nach der Aktualisierung
des „Flash Update”-Bereiches ist das DM2000 kurze Zeit
außer Gefecht.
1
Schalten Sie das DM2000 aus und schieben Sie die
beiliegende SmartMedia-Karte (Firmware) in den
Schacht des DM2000.
2
Schalten Sie das DM2000 wieder ein. Nach einer
Weile aktualisiert das DM2000 den „Flash
Update”-Bereich.
Die Aktualisierung dauert ungefähr 30 Sekunden. Nach der
Aktualisierung zeigt das DM2000 wieder die normalen
Display-Informationen an. Installieren Sie nun das
Betriebssystem.
• Verbindung des Pultes mit dem USB-Port des
Computers
• Internetzugang des Computers
• Archivierung („Backup”) aller User-Speicher des Pultes
(siehe die Bedienungsanleitung des DM2000/02R96)
2
Halten Sie den [REC]-Taster im Transportfeld des
DM2000 (bzw. den MACHINE CONTROL [REC]Taster des 02R96) gedrückt, während Sie das Pult
einschalten.
Halten Sie den [REC]-Taster so lange gedrückt, bis die
Meldung „FLASH UPDATE” im Display erscheint.
3
Legen Sie die beiliegende CD-ROM (Firmware) in
das CD-ROM-Laufwerk.
4
Suchen Sie den benötigten Ordner auf der CDROM („Mac OS 9: Upgrade” für Mac OS 9; „Mac
OS X: Upgrade” für Mac OS X) und kopieren Sie
ihn zur Festplatte.
5
Doppelklicken Sie auf „DMUpgrade.exe” (bzw.
„DM2KUpgradeE” oder „02R96UpgradeE” für Mac
OS) im „Upgrade”-Ordner.
Das Fenster des Installationsprogramms erscheint.
6
Wählen Sie [Install] und klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
Schalten Sie das Gerät während der Aktualisierung des
„Flash Update”-Bereiches niemals aus.
Direkte Installation
Wenn Sie mit Ihrem Computer Zugang zum Internet haben,
können Sie die Software mit nachfolgenden Bedienschritten
installieren. Siehe Seite 7, wenn Sie nur von einem anderen
Computer aus Zugang zum Internet haben.
Während der Installation werden die User-Speicher des
Pultes initialisiert. Wichtige Daten sollten Sie vorher per
Bulk Dump oder mit Studio Manager archivieren. (Siehe die
Bedienungsanleitung des DM2000/02R96.)
ACHTUNG: Die folgenden Bedienschritte beziehen sich auf die
Software-Installation auf dem 02R96. Dafür wird hier ein Computer
mit Windows 98SE verwendet. Die grundlegenden Bedienschritte
sind jedoch für beide Pulte und alle OS-Versionen gleich. Etwaige
Abweichungen der einzelnen Betriebssysteme werden an Ort und
Stelle erklärt.
ACHTUNG: Falls eine Fehlermeldung angezeigt wird, finden Sie auf
Seite 9 ihre Bedeutung.
1
Fahren Sie den Computer hoch und überprüfen
Sie, ob folgende Dinge bereits geschehen sind.
• Installation des Yamaha USB-MIDI-Treibers auf dem
Computer (siehe das beiliegende Studio ManagerInstallationshandbuch.)
4
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
8
Wählen Sie [Get access key from authentication
server] und klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
10
Nun erscheint die Meldung „Console’s FLASH
UPDATE is Ver1.”.
Wenn der „Flash Update”-Bereich auf dem letzten Stand
ist, erscheint diese Meldung nicht. Fahren Sie fort mit
Schritt 13.
11
Klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint eine Anzeige, die Sie über den Fortgang der
„Flash Update”-Aktualisierung informiert. Die
Aktualisierung dauert ungefähr eine Minute (fünf Minuten
unter Mac OS X).
12
Dann erscheint die Meldung „Completed upgrade
for FLASH UPDATE.”.
Wählen Sie [Create registration code] und klicken
Sie auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster, wo die Ein-/Ausgänge (I/
O) definiert werden können.
ACHTUNG: Bei bestimmten Betriebssystemen erscheint eine andere
Meldung (siehe Seite 9). Verlassen Sie das Installationsprogramm
gemäß den angezeigten Anweisungen. Schalten Sie das Pult aus,
halten Sie den [REC]-Taster gedrückt und schalten Sie es wieder ein.
Das Pult zeigt nun die Meldung „FLASH UPDATE” an. Starten Sie
das Installationsprogramm und wiederholen Sie die Schritte 5–9.
Fahren Sie fort mit Schritt 14.
9
13
Schalten Sie das Pult aus, halten Sie den [REC]Taster gedrückt und schalten Sie es wieder ein.
14
Das Pult zeigt nun die Meldung „FLASH UPDATE”
an. Klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint der Registrierungscode.
Wählen Sie „YAMAHA USB IN 0-1” als
Eingangsport und „YAMAHA USB OUT 0-1” als
Ausgangsport. Klicken Sie anschließend auf
[Next].
Nun erscheint die Meldung „Connecting to the console…”
und der Registrierungscode wird angelegt.
Wenn Sie mit Mac OS 9 arbeiten, müssen Sie „DM2000-1
(oder 02R96-1)” als Eingangsport und „DM2000-1 (oder
02R96-1)” als Ausgangsport wählen. Beachten Sie, dass sich
die tatsächlich angezeigten Portnamen nach den OMS
Setup-Einstellungen richten.
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
5
DEUTSCH
7
15
Geben Sie die „PRODUCT ID”-Nummer ein, die
sich auf dem Etikett der CD-ROM befindet. Klicken
Sie anschließend auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
Nun erscheint folgendes Fenster, wo die Ein-/Ausgänge (I/
O) definiert werden können.
20
Stellen Sie den Ein- und Ausgangsport wie in
Schritt 8 erwähnt ein und klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint ein Fenster, das Sie über den Fortgang informiert,
und das Betriebssystem wird installiert. Die Aktualisierung
dauert ein paar Minuten (10 Minuten unter Mac OS X).
21
Sobald die Installation beendet ist, erscheint
folgendes Fenster.
22
Wählen Sie [Start online user registration] und
klicken Sie auf [Finish].
Der Browser wird geöffnet und zeigt eine
Registrierungsseite an. Nur registrierte Anwender haben
Anspruch auf Zusatzinformationen und Support.
Alle Anwenderspeicher des Pultes werden automatisch
initialisiert. Laden Sie die Daten von der SmartMedia-Karte
oder übertragen Sie sie bei Bedarf mit Studio Manager zum Pult.
ACHTUNG: Die PRODUCT ID dürfen Sie nach der Eingabe auf keinen
Fall verlegen. Selbst wenn Sie den „Registration Code” und
Zugriffsschlüssel („Access Key”) vergessen bzw. verloren haben, können Sie
das Programm über die „PRODUCT ID” bei Bedarf erneut installieren.
16
Wählen Sie [Connect to the authentication server
on the Internet and get access key now] und
klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint die Meldung „To get access key, get ready to
connect to the Internet and click [Next]”.
17
Treffen Sie alle notwendigen Vorbereitungen für
die Internet-Verbindung und klicken Sie danach
auf [Next].
Der Computer stellt nun eine Verbindung mit dem
Zulassungsserver („Authentication Server”) her, um den
Zugriffsschlüssel anzufordern.
18
Sobald der Schlüssel vorliegt, erscheint folgendes
Fenster.
ACHTUNG: Während der Initialisierung werden auch die Fader
kalibriert („Touch Sense”-Funktion). Berühren Sie die Fader
während dieser Phase auf keinen Fall. Schalten Sie das Pult während
der Initialisierung niemals aus.
23
19
6
Wählen Sie [Write access key in console now] und
klicken Sie auf [Next].
Drücken Sie den DISPLAY ACCESS [UTILITY]Taster, um die „Battery Check”-Seite aufzurufen
und schauen Sie nach, ob das neue Betriebssystem
tatsächlich installiert ist.
Damit wäre die Installation beendet.
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
Indirekte Installation
Wenn Sie einen anderen Computer („2”) für den InternetZugang verwenden, während Computer „1” mit dem Pult
verbunden ist, müssen Sie folgendermaßen vorgehen.
20
Doppelklicken Sie auf „DMUpgrade.exe” (bzw.
„DM2KUpgradeE” oder „02R96UpgradeE” für Mac
OS) im „Upgrade”-Ordner.
Das Fenster des Installationsprogramms erscheint.
21
Wählen Sie [Install], [Get access key from
authentication server], dann [Have already
created registration code] und klicken Sie auf
[Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
22
Klicken Sie auf [Read from file], um die in Schritt
17 angelegte Textdatei auszuwerten.
Wenn Sie sich die ID und den Code auf einem Zettel
notiert haben, müssen Sie sie nun über die Tastatur
eingeben.
23
Überprüfen Sie die eingegebene „PRODUCT ID”
und den Registrierungscode noch einmal und
klicken Sie anschließend auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
24
Treffen Sie alle notwendigen Vorbereitungen für
die Internet-Verbindung und klicken Sie danach
auf [Next].
Der Computer stellt nun eine Verbindung mit dem
Zulassungsserver („Authentication Server”) her, um den
Zugriffsschlüssel anzufordern.
Während der Installation werden die User-Speicher des
Pultes initialisiert. Wichtige Daten sollten Sie vorher per
Bulk Dump oder mit Studio Manager archivieren. (Siehe die
Bedienungsanleitung des DM2000/02R96.)
DEUTSCH
ACHTUNG: Die folgenden Bedienschritte beziehen sich auf die
Software-Installation auf dem 02R96. Dafür wird hier ein Computer
mit Windows 98SE verwendet. Die grundlegenden Bedienschritte
sind jedoch für beide Pulte und alle OS-Versionen gleich. Etwaige
Abweichungen der einzelnen Betriebssysteme werden an Ort und
Stelle erklärt.
ACHTUNG: Falls eine Fehlermeldung angezeigt wird, finden Sie auf
Seite 9 ihre Bedeutung.
Führen Sie die Schritte 1–15 (siehe Seite 4) auf Computer „1”
aus und gehen Sie anschließend folgendermaßen vor.
16
Wählen Sie [Save registration code to get access
key later.] und klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
17
Klicken Sie auf [Save in file], um die „PRODUCT
ID” und den Registrierungscode als Textdatei zu
sichern.
Sie könnten sich die ID und den Code aber auch auf einem
Stück Papier notieren.
18
Kopieren Sie die Textdatei zu Computer „2”, mit
dem Sie Zugang zum Internet haben.
Verfahren Sie auf Computer „2” folgendermaßen.
19
Legen Sie die beiliegende CD-ROM (Firmware) in
das CD-ROM-Laufwerk, suchen Sie den benötigten
Ordner auf der CD-ROM („Mac OS 9: Upgrade”
für Mac OS 9; „Mac OS X: Upgrade” für Mac OS
X) und kopieren Sie ihn zur Festplatte.
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
7
25
Sobald der Schlüssel vorliegt, erscheint folgendes
Fenster.
26
Wählen Sie [Save access key to write into console
later] und klicken Sie auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
27
Klicken Sie auf [Save in file], um den
Zugriffsschlüssel als Textdatei zu sichern.
Sie könnten sich den angezeigten Schlüssel aber auch auf
einem Stück Papier notieren.
28
Kopieren Sie die Textdatei zu Computer „1”, der
mit dem Pult verbunden ist.
Verfahren Sie auf Computer „2” folgendermaßen.
8
29
Starten Sie das Installationsprogramm, wählen Sie
[Install], danach [Have already obtained access
key] und klicken Sie schließlich auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster.
30
Klicken Sie auf [Read from file], um die in Schritt
27 angelegte Textdatei auszuwerten.
31
Überprüfen Sie den Zugriffsschlüssel noch einmal
und klicken Sie danach auf [Next].
Nun erscheint folgendes Fenster, wo die Ein-/Ausgänge (I/
O) definiert werden können.
32
Überprüfen Sie, ob der Ein-/Ausgangsport wie in
Schritt 8 erwähnt eingestellt sind und klicken Sie
danach auf [Next].
Nun erscheint ein Fenster, das Sie über den Fortgang
informiert, und das Betriebssystem wird installiert. Die
Aktualisierung dauert ein paar Minuten (10 Minuten unter
Mac OS X).
33
Sobald die Installation beendet ist, erscheint
folgendes Fenster.
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
Entfernen Sie das Kreuz im [Start online user
registration]-Kästchen und klicken Sie
anschließend auf [Finish].
Wir empfehlen, nun zu folgender Webseite zu surfen und
das Produkt registrieren zu lassen.
Nur registrierte Anwender haben Anspruch auf
Zusatzinformationen und Support.
http://www.yamahaproaudio.com/register/
ACHTUNG: Unmittelbar nach der Installation werden der
Registrierungscode und Zugriffsschlüssel ungültig. Um Probleme
während einer erneuten Installation zu vermeiden, müssen Sie nach
geglückter Installation die Textdatei mit dem Registrierungscode und
dem Zugriffsschlüssel löschen.
Alle Anwenderspeicher des Pultes werden automatisch
initialisiert. Laden Sie die Daten von der SmartMediaKarte oder übertragen Sie sie bei Bedarf mit Studio
Manager zum Pult.
ACHTUNG: Während der Initialisierung werden auch die Fader
kalibriert („Touch Sense”-Funktion). Berühren Sie die Fader
während dieser Phase auf keinen Fall. Schalten Sie das Pult während
der Initialisierung niemals aus.
35
Drücken Sie den DISPLAY ACCESS [UTILITY]Taster, um die „Battery Check”-Seite aufzurufen
und schauen Sie nach, ob das neue Betriebssystem
tatsächlich installiert ist.
Fehlermeldungen
Eingabefehler
• PRODUCT ID is wrong.
• Registration code is wrong.
• Unregistration code is wrong.
• Access key is wrong.
→ Überprüfen Sie, ob die „PRODUCT ID”, der
Registrierungscode, der Abmeldecode und/oder der
Zugriffsschlüssel richtig eingegeben wurde.
• Content of the file is not correct data.
→ Überprüfen Sie, ob die Textdatei auch wirklich den
Registrierungscode und Zugriffsschlüssel enthält. Vielleicht
ist die Datei beschädigt. Speichern Sie sie erneut.
Fehler bei der Verbindung mit dem Pult
• Unable to connect to the console.
→ Schauen Sie nach, ob das Pult eingeschaltet und über ein
USB-Kabel mit dem Computer verbunden ist. Wenn sich
das Pult im normalen Betriebsmodus befindet, müssen Sie
den [REC]-Taster gedrückt halten, während Sie das Pult
erneut einschalten, um den „Flash Update”-Modus
aufzurufen. Wenn Sie mit einem DM2000 arbeiten, müssen
Sie nachschauen, ob sein „Flash Update”-Bereich die
aktuelle Version verwendet. Wenn der Fehler dann immer
noch auftritt, müssen Sie das Pult aus- und wieder
einschalten und das Installationsprogramm erneut starten.
• This version has already been installed. No need to
install.
→ Um die Installation abzubrechen, müssen Sie auf [Do not
install] klicken. Um das Betriebssystem zu installieren und
die vorige Version zu überschreiben, müssen Sie auf
[Reinstall] klicken. Wenn sich das Pult normal verhält,
können Sie den Vorgang abbrechen.
• Unable to initialize license management information in
console.
Damit wäre die Installation beendet.
• Failed to create registration code.
→ Installieren Sie die Software erneut.
• Unable to initialize license management information in
console.
→ Schauen Sie nach, ob Sie die Software auch wirklich auf dem
Pult installieren, für welches Sie einen Registrierungscode
angefordert haben. Installieren Sie die Software anschließend
erneut.
• Access key cannot be written to console.
→ Schauen Sie nach, ob die „PRODUCT ID” und der
Zugriffsschlüssel stimmen und wiederholen Sie die
Installation.
• Cannot delete access key from console. It is not the
PRODUCT ID used for getting access key. Check
PRODUCT ID and retry de-authorization.
→ Schauen Sie nach, ob für die Anforderung des
Zugriffsschlüssels die richtige „PRODUCT ID” verwendet
wurde und wiederholen Sie die Deautorisierung danach
noch einmal.
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
9
DEUTSCH
34
• Cannot delete access key from console. Because this
access key is protected, cannot delete it from console.
→ Dieser Zugriffsschlüssel kann nicht deautorisiert werden.
Fehler bei der Verbindung mit dem
Zulassungsserver
• Unable to connect to the authentication server.
→ Kontrollieren Sie, ob Sie mit dem Computer Zugang zum
Internet haben. Vielleicht wird der Zulassungsserver gerade
stark beansprucht. Versuchen Sie es später noch einmal.
• Access key cannot be issued because the PRODUCT ID is
wrong.
• Access key cannot be issued because registration code is
wrong.
→ Schauen Sie nach, ob die „PRODUCT ID” und der
Zugriffsschlüssel stimmen und wiederholen Sie die
Installation.
• New access key cannot be issued because this PRODUCT
ID has already issued access key.
→ Die Lizenz für diese „PRODUCT ID” wird bereits von einem
anderen Pult verwendet. Wenn Sie die Software auf einem
anderen Pult verwenden möchten, müssen Sie die SoftwareLizenz auf dem aktuell aktiven Pult deautorisieren. Das
deautorisierte Pult kann dann aber erst wieder verwendet
werden, nachdem Sie es erneut autorisiert bzw. die Software
neu installiert haben.
• Unable to de-authorize because unregistration code is
not in agreement with the information when access key
was issued.
• Cannot de-authorize as unregistration code is wrong.
→ Schauen Sie nach, ob der Abmeldecode stimmt und
versuchen Sie das Pult erneut zu deautorisieren.
• De-authorization is not required as access key has not
been issued for this PRODUCT ID.
→ Schauen Sie nach, ob die „PRODUCT ID” auch dem bei der
Installation verwendeten Code entspricht und wiederholen
Sie die Deautorisierung.
Fehlersuche
F: Der Computer kann keine Kommunikation mit
dem Pult herstellen.
A: Das Installationsprogramm setzt die Verwendung des
Yamaha USB-MIDI-Treibers voraus. Installieren Sie zuerst
den Yamaha USB-MIDI-Treiber und verbinden Sie das Pult
danach über ein USB-Kabel mit dem Computer.
A: Mac OS 9-Anwender müssen zuerst OMS installieren und
einstellen. Schauen Sie außerdem nach, ob Sie die richtigen
Ports gewählt haben.
A: Wenn die oben erwähnten Einstellungen stimmen, müssen
Sie das Pult kurz aus- und danach wieder einschalten.
F: Der Computer findet den Anmeldungsserver
nicht.
A: Kontrollieren Sie, ob Sie mit dem Computer Zugang zum
Internet haben.
A: In bestimmten Fällen funktioniert die Original-„URL Access”Version von Mac OS 9.0 nicht. Laden Sie sich von der Apple
Computer-Webseite eine neuere „URL Access-Version herunter.
A: Windows-Anwender müssen in Internet Explorer [Tools →
Internet Options… → Advanced] wählen und „Use SSL
2.0”, „Use SSL 3.0” und/oder „Use TSL 1.0” selektieren.
(Laut Vorgabe müsste mindestens eine dieser Optionen
bereits aktiv sein.)
F: Der Zugriffsschlüssel, Registrierungscode,
Abmeldecode bzw. die „PRODUCT ID” ist falsch.
A: Jedes Pult und jedes Software-Bündel verwendet einen anderen
Code. Überprüfen Sie, ob Sie auch wirklich den für das
betreffende Pult und die Software zutreffenden Code eingeben.
F: Sie haben den Zugriffsschlüssel verloren.
A: Dieser Schlüssel kann erneut angefordert werden.
Verwenden Sie die „PRODUCT ID” auf dem Etikett der CDROM und wiederholen Sie die Installation.
F: Das Pult verhält sich nicht erwartungsgemäß.
A: Wenden Sie sich an Ihren Yamaha-Händler.
Fehlermeldungen auf dem Pult selbst
F: Sie möchten die Software auf einem anderen
Pult verwenden.
• “Protocol Error”
• “Vendor Error”
→ Diese Meldung erscheint während der Kontrolle der „Flash
Update”-Version. Das ist keine Fehlfunktion.
• “Please grant authority”
→ Sie haben den Zugriffsschlüssel nicht eingegeben. Erst nach
der Installation oder Autorisierung kann das Betriebssystem
verwendet werden.
10
A: Bei Bedarf können Sie die Nutzungserlaubnis eines bereits
installierten Betriebssystems deaktivieren („deautorisieren”),
um das System auf einem anderen Pult installieren zu
können. Das deautorisierte Pult kann dann aber erst wieder
verwendet werden, nachdem Sie es erneut autorisiert haben.
F: Sie möchten das Betriebssystem aktualisieren.
A: Surfen Sie zu folgender Yamaha-Webseite:
http://www.yamahaproaudio.com/
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
SOFTWARE-LIZENZVEREINBARUNG
Die folgende Vereinbarung ist eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen Ihnen, dem Endanwender, und der Yamaha Corporation
(“Yamaha”). Yamaha erteilt dem ursprünglichen Käufer für das beiliegende Yamaha-Softwareprogramm ausschließlich zu den hier
ausgeführten Bedingungen eine Lizenz zur Verwendung. Bitte lesen Sie diese Lizenzvereinbarung sorgfältig. Durch das Öffnen dieser
Packung bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie alle darin enthaltenen Bedingungen akzeptieren. Wenn Sie nicht mit den Bedingungen
einverstanden sind, können Sie die Packung ungeöffnet an Yamaha zurückgeben; der Kaufpreis wird in voller Höhe zurückerstattet.
Yamaha erteilt Ihnen, dem ursprünglichen Käufer, hiermit das Recht, ein Exemplar des beiliegenden Softwareprogramms und der darin
enthaltenen Daten („SOFTWARE”) als Einzelperson auf jeweils einem Pult zu verwenden. Sie können sie nicht auf mehr als einem Pult
verwenden. Die SOFTWARE bleibt im Besitz von Yamaha und ist durch japanische Copyrightgesetze sowie alle anwendbaren
internationalen Vertragsbestimmungen geschützt. Sie haben ein Anspruchsrecht auf das Eigentum an den Medien, denen die
SOFTWARE beiliegt. Daher müssen Sie die SOFTWARE wie alle anderen durch Copyright geschützten Materialien behandeln.
2. EINSCHRÄNKUNGEN
Die SOFTWARE ist durch Copyright geschützt. Sie dürfen Sie weder analysieren noch durch anderweitige Methoden reproduzieren. Sie
dürfen die SOFTWARE weder ganz noch teilweise reproduzieren, modifizieren, verändern, gegen Entgelt oder unentgeltlich verleihen,
verkaufen oder vertreiben, und Sie dürfen auf der Grundlage der SOFTWARE keine Ableitungen erstellen. Sie dürfen die SOFTWARE
nicht an andere Computer senden oder in Netzwerke einspeisen. Sie dürfen das Eigentum an der SOFTWARE und den schriftlichen
Begleitmaterialien auf unbefristeter Basis unter den Voraussetzungen übertragen, dass Sie keine Kopien zurückbehalten und sich der
Empfänger mit den Bedingungen der Lizenzvereinbarung einverstanden erklärt.
3. BEENDIGUNG
Die Lizenzbedingung des Softwareprogramms wird am Tag, an dem Sie die SOFTWARE erhalten, wirksam. Falls ein Copyrightgesetz
oder eine Bestimmung der Lizenzbedingungen verletzt wird, wird automatisch und ohne Benachrichtigung durch Yamaha die
Lizenzvereinbarung beendet. In diesem Fall müssen Sie die lizenzierte SOFTWARE und ihre Kopien unverzüglich vernichten.
4. PRODUKTGARANTIE
Yamaha garantiert dem ursprünglichen Käufer, dass, falls die SOFTWARE bei Verwendung unter normalen Bedingungen nicht die in der
von Yamaha bereitgestellten Anleitung beschriebenen Funktionen erfüllt, die einzige Abhilfe darin bestehen wird, dass Yamaha auf
Austauschbasis kostenlos jedes Medium ersetzen wird, das Material- oder Verarbeitungsfehler aufweist. Abgesehen von dem oben
Ausgeführten wird die SOFTWARE “wie die Ware liegt und steht” geliefert, und es werden keine anderen ausdrücklichen oder
stillschweigenden Garantien hinsichtlich dieser Software übernommen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die stillschweigenden
Garantien für handelsübliche Qualität und Eignung für einen bestimmten Einsatzzweck.
5. BESCHRÄNKTE HAFTUNG
Ihre einzige Abhilfe und die gesamte Haftung Yamahas bestehen in dem oben Ausgeführten. Keinesfalls haftet Yamaha Ihnen oder einer
anderen Person gegenüber für etwaige Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, zufällige Schäden oder Folgeschäden, Kosten,
Verdienstausfall, verlorene Ersparnisse oder andere Schadenersatzansprüche, die aus der Verwendung der SOFTWARE oder aus der
Tatsache hervorgehen, dass diese SOFTWARE nicht verwendet werden konnte, selbst wenn Yamaha oder ein autorisierter Händler über
die Möglichkeit derartiger Schadenersatzansprüche informiert wurde, oder für etwaige andere Ansprüche einer anderen Partei.
6. ALLGEMEINES
Diese Lizenzvereinbarung soll gemäß und in Übereinstimmung mit den japanischen Gesetzen ausgelegt werden.
DM2000/02R96 Version2 Betriebssystem-Installationshandbuch
11
DEUTSCH
1. ERTEILUNG VON LIZENZ UND COPYRIGHT
For details of products, please contact your nearest Yamaha
representative or the authorized distributor listed below.
Pour plus de détails sur les produits, veuillez-vous adresser à Yamaha ou
au distributeur le plus proche de vous figurant dans la liste suivante.
NORTH AMERICA
CANADA
Yamaha Canada Music Ltd.
135 Milner Avenue, Scarborough, Ontario,
M1S 3R1, Canada
Tel: 416-298-1311
Die Einzelheiten zu Produkten sind bei Ihrer unten aufgeführten
Niederlassung und bei Yamaha Vertragshändlern in den jeweiligen
Bestimmungsländern erhältlich.
Para detalles sobre productos, contacte su tienda Yamaha más cercana
o el distribuidor autorizado que se lista debajo.
Yamaha Music Central Europe GmbH,
Branch Belgium
Rue de Geneve (Genevastraat) 10, 1140 - Brussels,
Belgium
Tel: 02-726 6032
FRANCE
U.S.A.
Yamaha Corporation of America
6600 Orangethorpe Ave., Buena Park, Calif. 90620,
U.S.A.
Tel: 714-522-9011
CENTRAL & SOUTH AMERICA
MEXICO
Yamaha de Mexico S.A. De C.V.,
Departamento de ventas
Javier Rojo Gomez No.1149, Col. Gpe Del
Moral, Deleg. Iztapalapa, 09300 Mexico, D.F.
Tel: 55-5804-0600
BRAZIL
Yamaha Musical do Brasil LTDA.
Av. Rebouças 2636, São Paulo, Brasil
Tel: 011-3085-1377
ARGENTINA
Yamaha Music Latin America, S.A.
Sucursal de Argentina
Viamonte 1145 Piso2-B 1053,
Buenos Aires, Argentina
Tel: 1-4371-7021
PANAMA AND OTHER LATIN
AMERICAN COUNTRIES/
CARIBBEAN COUNTRIES
Yamaha Music Latin America, S.A.
Torre Banco General, Piso 7, Urbanización Marbella,
Calle 47 y Aquilino de la Guardia,
Ciudad de Panamá, Panamá
Tel: +507-269-5311
EUROPE
Yamaha Musique France
BP 70-77312 Marne-la-Vallée Cedex 2, France
Tel: 01-64-61-4000
ITALY
Yamaha Musica Italia S.P.A.
Combo Division
Viale Italia 88, 20020 Lainate (Milano), Italy
Tel: 02-935-771
SPAIN/PORTUGAL
Yamaha-Hazen Música, S.A.
Ctra. de la Coruna km. 17, 200, 28230
Las Rozas (Madrid), Spain
Tel: 91-639-8888
SWEDEN
Yamaha Scandinavia AB
J. A. Wettergrens Gata 1
Box 30053
S-400 43 Göteborg, Sweden
Tel: 031 89 34 00
GERMANY
Yamaha Music Central Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: 04101-3030
SWITZERLAND/LIECHTENSTEIN
Yamaha Music Central Europe GmbH,
Branch Switzerland
Seefeldstrasse 94, 8008 Zürich, Switzerland
Tel: 01-383 3990
YS Copenhagen Liaison Office
Generatorvej 8B
DK-2730 Herlev, Denmark
Tel: 44 92 49 00
AUSTRIA
Yamaha Music Central Europe GmbH,
Branch Austria
Schleiergasse 20, A-1100 Wien, Austria
Tel: 01-60203900
INDONESIA
PT. Yamaha Music Indonesia (Distributor)
PT. Nusantik
Gedung Yamaha Music Center, Jalan Jend. Gatot
Subroto Kav. 4, Jakarta 12930, Indonesia
Tel: 21-520-2577
KOREA
Yamaha Music Korea Ltd.
Tong-Yang Securities Bldg. 16F 23-8 Yoido-dong,
Youngdungpo-ku, Seoul, Korea
Tel: 02-3770-0660
MALAYSIA
Yamaha Music Malaysia, Sdn., Bhd.
Lot 8, Jalan Perbandaran, 47301 Kelana Jaya,
Petaling Jaya, Selangor, Malaysia
Tel: 3-78030900
TAIWAN
Yamaha KHS Music Co., Ltd.
3F, #6, Sec.2, Nan Jing E. Rd. Taipei.
Taiwan 104, R.O.C.
Tel: 02-2511-8688
NORWAY
Norsk filial av Yamaha Scandinavia AB
Grini Næringspark 1
N-1345 Østerås, Norway
Tel: 67 16 77 70
OTHER EUROPEAN COUNTRIES
Yamaha Music Central Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: +49-4101-3030
AFRICA
Yamaha Corporation,
Asia-Pacific Music Marketing Group
Nakazawa-cho 10-1, Hamamatsu, Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2313
MIDDLE EAST
TURKEY/CYPRUS
Yamaha Music Central Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: 04101-3030
Yamaha Music Gulf FZE
LB21-128 Jebel Ali Freezone
P.O.Box 17328, Dubai, U.A.E.
Tel: +971-4-881-5868
Yamaha Music & Electronics (China) Co.,Ltd.
25/F., United Plaza, 1468 Nanjing Road (West),
Jingan, Shanghai, China
Tel: 021-6247-2211
Yamaha Music Asia Pte., Ltd.
No.11 Ubi Road 1, No.06-02,
Meiban Industrial Building, Singapore
Tel: 747-4374
DENMARK
OTHER COUNTRIES
THE PEOPLE’S REPUBLIC OF CHINA
SINGAPORE
THE UNITED KINGDOM
Yamaha-Kemble Music (U.K.) Ltd.
Sherbourne Drive, Tilbrook, Milton Keynes,
MK7 8BL, England
Tel: 01908-366700
ASIA
BELGIUM/LUXEMBOURG
THAILAND
Siam Music Yamaha Co., Ltd.
891/1 Siam Motors Building, 15-16 floor
Rama 1 road, Wangmai, Pathumwan
Bangkok 10330, Thailand
Tel: 02-215-2626
OTHER ASIAN COUNTRIES
Yamaha Corporation,
Asia-Pacific Music Marketing Group
Nakazawa-cho 10-1, Hamamatsu, Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2317
OCEANIA
AUSTRALIA
Yamaha Music Australia Pty. Ltd.
Level 1, 99 Queensbridge Street, Southbank,
Victoria 3006, Australia
Tel: 3-9693-5111
COUNTRIES AND TRUST
TERRITORIES IN PACIFIC OCEAN
Yamaha Corporation,
Asia-Pacific Music Marketing Group
Nakazawa-cho 10-1, Hamamatsu, Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2313
THE NETHERLANDS
Yamaha Music Central Europe,
Branch Nederland
Clarissenhof 5-b, 4133 AB Vianen, The Netherlands
Tel: 0347-358 040
HEAD OFFICE Yamaha Corporation, Pro Audio & Digital Musical Instrument Division
Nakazawa-cho 10-1, Hamamatsu, Japan 430-8650
Tel: +81-53-460-2441
PA09
Yamaha Manual Library
http://www2.yamaha.co.jp/manual/english/
This document is printed on recycled
chlorine free (ECF) paper with soy ink.
U.R.G., Pro Audio & Digital Musical Instrument Division, Yamaha Corporation
© 2004 Yamaha Corporation
WC42430 401IPAP5.2-01A0
Printed in Japan
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising