Samsung | YP-53H | USB 2.0 wird unterstützt

YP-53-GER-ELS1-cover
8/30/04
9:28 AM
Page 2
AH68-01614G (Rev 0.0)
- Wiedergabe von MP3, WMA, ASF
- Austauschbares Speichermedium
- USB 2.0 wird unterstützt
- MP3-Direktaufnahme
- UKW-Empfang
- 3D-Sound
- Upgrade-Funktion
- 20 Stunden Dauerbetrieb
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 2
Inhalt
I Vorbereitungen
Sicherheitshinwiese ........................................................................................................................................4
Leistungsmerkmale ........................................................................................................................................6
Zubehör ..........................................................................................................................................................8
Anordnung der Bedienelemente ..................................................................................................................9
I Anschluss an einen PC
Anschluss an einen PC ......................................................................................................................................11
Den USB-Treiber manuell installieren ........................................................................................................15
Austauschbares Speichermedium verwenden ..................................................................................................18
● Dateien herunter-/heraufladen ......................................................................................................................18
● USB-Kabel trennen ......................................................................................................................................18
● Formatieren ..................................................................................................................................................19
yepp Studio installieren ......................................................................................................................................20
● Verwendung der Hilfe in yepp Studio............................................................................................................21
I Grundfunktionen
Musik-Wiedergabe und Ausschalten des Geräts ..............................................................................................22
Einstellung der Lautstärke/ Hold-Funktion ........................................................................................................23
Sprache aufnehmen ..........................................................................................................................................24
MP3-Kodierung ..................................................................................................................................................25
Musik/Sprach-Dateien suchen ..........................................................................................................................26
UKW-Radio hören ..............................................................................................................................................27
UKW-Kodierung..................................................................................................................................................29
Inhalt
I Zusatzfunktionen
Schleifenwiederholung ......................................................................................................................................30
Konfiguration des Menüs....................................................................................................................................31
Das Verwenden der Navigation..........................................................................................................................32
Playlist erstellen ................................................................................................................................................34
Einstellung der fortgeschrittenen Funktionen ....................................................................................................35
Auswählen des Wiedergabe-Modus ..................................................................................................................35
EQ-Modus einrichten..........................................................................................................................................36
Dateien verwalten ..............................................................................................................................................37
● Löschen ........................................................................................................................................................37
● Formatieren ..................................................................................................................................................37
Display................................................................................................................................................................38
● Scroll ............................................................................................................................................................38
● Information ....................................................................................................................................................38
● Backlight........................................................................................................................................................38
● Contrast ........................................................................................................................................................38
Time....................................................................................................................................................................39
● Auto Off / Sleep ............................................................................................................................................39
REC Settings......................................................................................................................................................40
● Bitrate / AutoSync Time ................................................................................................................................40
WOW Level ........................................................................................................................................................41
● Einstellung von SRS und TruBass LEVEL....................................................................................................41
● Optimization ..................................................................................................................................................41
Default Volume ..................................................................................................................................................42
Beep ..................................................................................................................................................................42
I Anhang
MENU-Übersicht ..............................................................................................................................................43
I Kundendienst
Problembehebung ..............................................................................................................................................44
Technische Daten ..............................................................................................................................................46
2
3
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 4
Sicherheitshinwiese
Sicherheitshinwiese
Um Verletzungen und Schaden am Gerät zu vermeiden, sollten Sie alle Anweisungen genau
durchlesen und verstehen.
Das Gerät keinen extremen
Temperaturen (über 35°C –5°C)
aussetzen. Von Feuchtigkeit fern
halten.
Keine schweren Gegenstände auf
das Gerät stellen oder keinen
übermäßigen Druck auf das Gerät
anwenden.
Das Gerät nicht direktem Sonnenlicht
oder anderen Warmequellen
aussetzen.
I Ohrhörer
Befolgen Sie die Anweisungen zur Verkehrssicherheit
● Tragen Sie die Ohrhörer auf keinen Fall beim Auto- oder Fahrradfahren.
Dies ist nicht nur gefährlich, sondern auch gesetzlich verboten.
● Für Teilnehmer am Straßenverkehr kann eine zu hohe Lautstärke des Gerätes beispielsweise während des
Gehens entlang der Strasse, besonders jedoch beim Überqueren zu Unfällen führen.
Schützen Sie Ihr Gehör
Achten Sie darauf, den Player
keinem übermäßigen Druck
auszusetzen, wenn Sie ihn um Ihren
Hals tragen.
Das Gerät darf nicht mit flüchtigen
Chemikalien, wie z. B. Benzol oder
Verdünnungsmittel, in Berührung
kommen.
Nicht an staubigen Orte
aufbewahren.
● Stellen Sie die Lautstärke nicht zu hoch ein.
Mediziner warnen vor andauerndem Musikhören bei hoher Lautstärke.
● Sollten Ihre Ohren anfangen zu klingeln, schalten Sie das Gerät aus oder reduzieren Sie die Lautstärke.
I Umgebungsbedingungen bei Betrieb
● Umgebungstemperatur: 5°C ~ 35°C
Luftfeuchtigkeit: 10% ~ 75%
I Umwelthinweise
Keine Fremdkörper in das Gerät
eindringen lassen.
Batterien entfernen, wenn das Gerät
längere Zeit nicht benutzt wird.
Das Gerät niemals selbst zerlegen
oder reparieren.
● Beachten Sie bitte die örtlichen Richtlinien zur Entsorgung von Verpackungsmaterialien, Batterien und
ausgedienten elektronischen Geräten.
● Die yepp Verpackung besteht aus Pappe, Polyethylen usw.; es werden keine unnötigen Materialien eingesetzt.
Bitte beachten Sie, dass wir jegliche Verantwortung für Schäden durch Verlust von gespeicherten
oder aufgenommen Daten aufgrund von Fehlfunktion, Reparatur oder anderen Ursachen ablehnen.
4
5
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 6
Leistungsmerkmale
Wiedergabe von MP3, WMA, ASF
●
●
●
MP3 steht für das MPEG1-Layer3-Audiodateiformat.
WMA ist das Microsoft Windows Media-Audiodateiformat.
ASF ist ein vom Windows Media Player verwendetes Dateiformat und setzt sich
aus Inhalten verschiedener Art zusammen. Der Player kann auch Audio-ASF
wiedergeben.
Leistungsmerkmale
MP3-Direktaufnahme
●
UKW-Empfang
●
Austauschbares Speichermedium
● Mit
dem Windows Explorer können Sie ohne großen Aufwand Dateien über
Kopieren und Einfügen in den yepp-Player übertragen.
●
Datentransferrate max. 18 Mbps.
Voice Recording Function
●
Sie können Sprachaufnahmen in hoher Qualität machen.
3D-Sound
●
6
Mit dem automatischen Sendersuchlauf und dem Frequenzspeicher ist der
Empfang von Radioprogrammen ganz einfach.
Upgrade-Funktion
USB 2.0 wird unterstützt
●
Sie können Musik von CDs, Kassetten und Radio ohne PC in MP3-Dateien
umwandeln.
Die integrierte Software kann je nach Verfügbarkeit aktualisiert werden.
Fügen Sie Funktionen, CODECs usw. hinzu. Aktualisierungen können Sie auf der
Homepage von yepp finden (http://www.samsung.com).
20 Stunden Dauerbetrieb
●
Dieses Gerät wird von einer Alkali-Batterie vom Typ AAA/LR03 mit Strom
versorgt. Die Spielzeit ist max. 20 Stunden. Die tatsßachliche Spielzeit kann je
nach Batterietyp und -kapazität unterschiedlich sein.
Die Funktion 3D-Surround verstärkt den Raumklang.
7
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 8
Zubehör
Anordnung der Bedienelemente
Ohrhörer-Buchse
Batteriefach-Abdeckung
Öse für Umhängeband
Ohrhörer
Player
Tragetasche
Umhängeband
Installations-CD
Line-In-Kabel
Modell
YP-53 H
YP-53 V
YP-53 X
YP-53 Z
Eingebauter Speicher
128MB
256MB
512MB
1GB
USB-Kabel
➡
Hold-Taste
● Die Kapazität des nutzbaren eingebauten Speichers ist geringer als angegeben, da die
interne Firmware ebenfalls einen Teil des Speichers nutzt.
● Das Design der Zubehörteile kann im Interesse der Verbesserung des Produktes ohne
vorherige Ankündigung geändert werden.
8
➡
Bedienungsanleitung
1 Batterie
(1,5 V Typ AAA/LR03)
Play/Pause-Taste
Sprache aufnehmen / ENC-Schalter
LINE IN-Anschluss
Display
USB-Stecker
Schleifenwiederholungs-Schalter
Kappe für
USB-Stecker
MENÜ, Navigationsschalter /
Gehe zu Track / Schnellsuche /
Lautstärkeregler
Fortsetzung ...
9
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 10
Anordnung der Bedienelemente
Anschluss an einen PC
‹ System-Anforderungen.
I Display
Equalizer, SRS-Anzeige
Wiedergabe-Anzeige
Der PC muss den folgenden
Spezifikationen entsprechen:
Hold-Anzeige
Play-/Stop-/Pausen-Anzeige
Verbleibende Batteriekapazität-Anzeige
Interpret-Anzeige
Songtitel-Anzeige
Bit rate -Aizeige
Anzeige der Titelnummer
Spielzeitanzeige
I Das Installieren der Software
1 Zum Öffnen Abdeckung in Pfeilrichtung
1 Legen Sie die Installations-CD in
B
A
PLAY/PAUSE
B
O
A
PLAY/PAUSE
schieben.
ein und schieben Sie den Deckel zum
Schließen in Pfeilrichtung, wie gezeigt.
- Für eine Installation unter dem Betriebssystem
Windows 2000 oder Windows XP benötigen Sie
Administratorenrechte. Andernfalls ist eine
Installation nicht möglich.
- Windows ME, 2000 und XP erfordern keine vorherige
Installation des Treiber-Programms. Jedoch müssen Sie
das Programm installieren, um den yepp zu formatieren
und die Firmware zu aktualisieren.
- Wenn das YP-53 Programm nicht unter Windows 98
installiert wurde, kann es nicht mit Ihrer Wechselplatte
arbeiten. Sie müssen zunächst den USB-Treiber
installieren.
Bevor der yepp mit einem PC verbunden wird, muss der USB-Treiber installiert werden. Wenn
"Add New Hardware Wizard" erscheint, drücken Sie die Schaltfläche [Cancel] und installieren
den USB-Treiber.
I Batterie einlegen
2 Legen Sie eine Batterie polrichtig (+, -)
● Pentium-Prozessor mit einer Geschwindigkeit
von 133 MHz oder schneller
● Windows 98 SE/ME/2000/XP
● 40 MB verfügbarer Speicherplatz auf der
Festplatte
● CD-ROM-Laufwerk
(zweifache Geschwindigkeit oder schneller)
● USB-Anschluss (2.0).
● DirectX 8.0 oder neuer.
✍ Hinweis
✍ Hinweis
Ihr CD-ROM Laufwerk.
Der folgende Bildschirm wird
angezeigt.
[Install yepp USB Driver]
auswählen.
Klicken Sie hier.
- Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf den Deckel.
10
Fortsetzung ...
11
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 12
Anschluss an einen PC
Anschluss an einen PC
2 Beenden Sie die Installation durch Ausführung der Anweisungen in der
I Anschluss des Players an einen PC mit dem USB-Kabel
Reihenfolge, in der sie angezeigt werden.
1 Schließen Sie das USB-Kabel an die USB-Buchse des Pc an.
2 Verbinden Sie den USB-Stecker des Players mit der Buchse des USB-Kabels. Sie
O
O
Klicken Sie hier.
können den USB-Stecker direkt an den USB-Anschluss des PCs anschließen.
● Wird das USB-Kabel bei der Ausführung eines Befehls oder während der USBTreiber-Installation getrennt, funktioniert der PC u. U. nicht ordnungsgemäß.
Klicken Sie hier.
3 Bei der USB-Treiberinstallation erscheint eine Meldung, die besagt, dass nach
einem neuen Gerät gesucht wird. Es kann vorkommen, dass dieses Bild nicht
angezeigt wird. Sehen Sie im Gerätemanager nach, ob die Installation erfolgreich
beendet worden ist.
O
Klicken Sie hier.
4 Wenn der USB-Treiber installiert wurde, erscheint im Gerätemanager
O
"Samsung yepp YP-53 USB Device".
Klicken Sie hier.
USB-Anschlusskabel
12
Fortsetzung ... 13
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 14
Anschluss an einen PC
Prüfung des USB-Treibers
USB-Treibers
Windows 98:
Control Panel ➝ System ➝ Device Manager ➝ Disk Drives ➝ Samsung yepp YP-53
Windows 2000:
Control Panel ➝ System ➝ Hardware ➝ Device Manager ➝ Disk Drives ➝
Samsung yepp YP-53 USB Device
Windows XP:
Control Panel ➝ System ➝ Hardware ➝ Device Manager ➝ Universal Serial Bus controllers ➝
Disk Drives ➝ Samsung yepp YP-53 USB Device
Den USB-Treiber manuell installieren
Wenn der USB-Treiber richtig installiert worden ist, fahren Sie mit “Dateien herunter-/heraufladen”.
Ist der USB-Treiber nicht richtig in das System eingebunden, folgen Sie diesen Anweisungen:
I Das Installieren der Software
1 Rufen Sie den Gerätemanager auf.
Windows 98,ME:
Control Panel ➝ System ➝ Device Manager
Windows 2000:
Control Panel ➝ System ➝ Hardware ➝
Device Manager
Windows XP:
Control Panel ➝ System ➝ Hardware ➝
Device Manager
2 Sehen Sie nach, ob dort ein Gerät mit einem Ausrufe- oder Fragezeichen
(gekennzeichnet als unbekanntes Gerät oder USB-Gerät) aufgeführt ist.
3 Doppelklicken Sie auf das mit dem Ausrufe- oder Fragezeichen versehene Gerät.
✍ Hinweis
5 Informationen über das Vorgehen, wenn der USB-Treiber nicht automatisch
installiert wird, finden Sie auf der nächsten Seite.
14
- Wenn Sie Windows 2000 verwenden, und Ihre Version von Windows den USB-Treiber
nicht erkennt, so laden Sie bitte das neueste Service Pack von
windowsupdate.microsoft.com herunter und installieren es anschließend.
- Die Installationsmethode kann je nach PC oder Betriebssystem variieren. Für weitere
Informationen zur Installation wenden Sie sich bitte an Ihren PC-Händler oder Service-Zentrum.
- Sollten Fehler bei der Installation des USB-Treibers ständig auftreten, so verbinden Sie das USBKabel nach einem Neustart mit dem System.
15
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 16
Den USB-Treiber manuell installieren
4 Nach dem Auswählen des Treibers klicken Sie auf
[Update Driver].
Den USB-Treiber manuell installieren
I Unter Windows 98
Klicken Sie in den Dialogfenstern, die während der Installation angezeigt
werden, auf die Schaltfläche [Next].
O
O
Klicken Sie hier.
Klicken Sie hier.
Klicken Sie hier.
Klicken Sie hier.
Pfad des USB-Treibers
[CD ROM]\setup\Drivers
5 Wählen Sie einen kompatiblen Treiber und klicken Sie zum Abschluss auf [Next].
O
Klicken Sie hier.
Klicken Sie hier.
: Zum Abschluss der Installation muss das System neu gebootet werden.
Klicken Sie hier.
✍ Hinweis
- Wenn das YP-53 Programm nicht installiert ist, können Sie das Gerät nicht als eine Wechselplatte
unter Windows 98 verwenden. Sie müssen zunächst den USB-Treiber installieren.
16
17
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 18
Austauschbares Speichermedium verwenden (PC)
Austauschbares Speichermedium verwenden (PC)
2Wählen Sie das USB-Gerät
I Dateien herunter-/heraufladen
1 Schließen Sie den Player an ihren PC an.
2 Öffnen Sie den Windows Explorer.
● Im Windows Explorer wird ein Wechseldatenträger angezeigt.
3 Wählen Sie die zu speichernde Datei aus und bewegen Sie sie per Ziehen & Ablegen
auf den Wechseldatenträger. Die gespeicherten Dateien werden in der Reihenfolge der
Dateinamen abgespielt. Reihenfolge ändern, Namen der Datei ändern.
● Wenn Sie die Namen der Musikdateien auf das Format 001✽✽✽, 002✽✽✽... ändern, werden
die Stücke in der Reihenfolge der Zahlen abgespielt.
✍ Ankündigung
- Die "READING/WRITING"-Anzeige erscheint während des
Hoch- oder Herunterladens von Dateien. Eine Trennung der
USB-Verbindung während "READING/WRITING" angezeigt
wird kann Störungen der Einheit verursachen.
und klicken Sie auf die
Schaltfläche [Stop].
Wenn die Nachricht [Stop a
Hardware device] erscheint,
klicken Sie auf [OK] und
trennen Sie das USB-Kabel.
O
Klicken Sie hier.
Klicken Sie hier.
I Formatieren
1 Wählen Sie das Wechselmedium- 2 Drücken Sie [Start].
Symbol, klicken Sie auf die
rechte Maustaste und wählen Sie
[Format].
● Sämtliche gespeicherten Dateien werden formatiert.
● Sie können den Namen des Wechselmediums durch
Auswahl von [Volume label] ändern.
- Die Reihenfolge der Musikdateien ist nicht vergleichbar mit
der Reihenfolge auf der Wechselplatte, wenn Sie diese im
Windows Explorer auswählen.
I USB-Kabel trennen
Nach Beendigung der Dateiübertragung muss das Kabel wie folgt getrennt werden:
Klicken Sie hier.
1 Doppelklicken Sie auf den grünen Pfeil in der
✍ Hinweis
Taskleiste in der unteren rechten Ecke des
Bildschirms.
Klicken Sie hier.
18
Fortsetzung ...
- Durch das Formatieren werden alle zuvor eingestellten Menüs initialisiert.
- Es ist besondere Vorsicht geboten, da formatierte Dateien nicht wiederhergestellt
werden können.
19
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 20
yepp Studio installieren
Verwendung der Hilfe in yepp Studio
yepp Studio ist das Programm zur Umwandlung und Wiedergabe von Musikdateien auf dem PC.
1 Legen Sie die Installations-CD in Ihr CD-ROM 2 Sprache auswählen.
Laufwerk. [Install yepp studio] auswahlen.
yepp Studio ausführen und F1 drücken.
● Hilfe wird angezeigt.
Den Cursor in die Kopfzeile von yepp Studio bewegen und mit der
rechten Maustaste klicken. Die folgende Auswahl wird angezeigt.
● Klicken Sie auf Hilfe und das Hilfe-Fenster wird angezeigt.
O
Klicken Sie hier.
Klicken Sie hier.
3 Beenden Sie die Installation durch Ausführung der Anweisungen in der
Reihenfolge, in der sie angezeigt werden.
● Weitere Informationen zur Verwendung von
yepp Studio finden Sie in der Hilfe.
✍ Hinweis
Klicken Sie hier.
- Musikerkennungs-Technologie und zugehörige Daten werden von Gracenote und Gracenote
CDDB® Music Recognition ServiceSM geliefert.
- CDDB ist ein eingetragenes Warenzeichen von Gracenote. Das Gracenote Logo und der
Gracenote Schriftzug, das Gracenote CDDB Logo und der Gracenote CDDB Schriftzug und das
"Powered by Gracenote CDDB" Logo sind Warenzeichen von Gracenote. Music Recognition
Service und MRS sind Dienstleistungsmarken von Gracenote.
Klicken Sie hier.
✍ Hinweis
20
Klicken Sie hier.
- Wenn bei der Erstinstallation von yepp Studio das Fenster [Seriennummer registrieren]
erscheint, geben Sie die Seriennummer (S/N) von der Rückseite des Players ein.
21
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 22
Musik-Wiedergabe und Ausschalten des Geräts
I Gerät ein/ausschalten
Einschalten: Drücken Sie die Taste √/ ❙❙ zum Einschalten.
Ausschalten: Drücken und halten Sie die Taste √/ ❙❙ zum Ausschalten.
I Musik-Wiedergabe
Drücken Sie die Taste √/ ❙❙.
● Die Wiedergabe beginnt.
Einstellung der Lautstärke/ Hold-Funktion
I Einstellung der Lautstärke
Drücken Sie während der Wiedergabe die Tasten
, um die Lautstärke einzustellen.
✍ Hinweis
- Die Lautstärke kann auf einen Wert zwischen 00 und 30
eingestellt werden.
I Hold-Funktion
Im gesperrten Zustand sind alle Tasten gesperrt.
I Musik-Pause
Drücken Sie die Taste √/ ❙❙ zur Unterbrechung der Wiedergabe.
● Wird innerhalb von 10 Sekunden (je nach Einstellung veränderlich) keine weitere Taste
gedrückt, schaltet sich der yepp automatisch aus.
● Im Pausenmodus die Taste √/ ❙❙ erneut kurz drücken, um die Wiedergabe fort zu setzen.
Schieben Sie den Schalter
Pfeilrichtung.
des Players in
❈ Wenn die Tatse gedrückt wird, erscheint die Meldung
“
HOLD!” auf dem Display.
✍ Hinweis
- WMA-Dateien werden nur als Musikdateien abgespielt die Kompressionsrate beträgt 48 Kbps -192 Kbps,
die Dateien können mit dem Windows Media Player (Version 8.0) erstellt werden.
- Die Abschaltzeit kann im Menü eingestellt werden.
22
23
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 24
Sprache aufnehmen
1 Schieben Sie den Schalter
auf die Position ENC, um mit der
Sprachaufzeichnung zu beginnen.
MP3-Kodierung
1 Verbinden Sie den Audio-Ausgang (Line Out) eines externen Gerätes mit
dem ENC-Anschluss über das Audio-Kabel.
2 Beenden Sie die Aufnahme durch Bewegung des Schalters
in die
entgegengesetzte Richtung, es wird eine neue Sprachdatei erstellt.
Aufnahmezeit
Verbleibende Zeit
✍ Hinweis
- Dateien werden in der Reihenfolge V001, V002, usw. aufgenommen und anschließend
im Format WAV im Verzeichnis VOICE abgespeichert.
- Wenn der Speicher voll ist, wird die Sprach-Aufzeichnung automatisch beendet.
- Eine Sprach-Aufzeichnung ist im aktiven UKW-Modus oder bei angeschlossenem AudioKabel nicht möglich.
2 Schieben Sie den Schalter
auf die Position ENC, um mit der MP3-Kodierung
zu beginnen.
● Zur Unterbrechung der Kodierung drücken Sie √/ ❙❙. Drücken Sie die Taste √/ ❙❙ nochmals, um
die Aufnahme fortzusetzen.
3 Schieben Sie den Schalter
während der Aufnahme auf die Position REC, um
die Kodierung zu beenden, es wird eine neue kodierte Datei erstellt.
● Die Aufnahmen werden in der Reihenfolge L001, L002, L003 gemacht. Nach Abschluss der
Kodierung werden die Dateien im MP3-Format im Verzeichnis LINE_ENC gespeichert.
✍ Hinweis
- Bit-Raten können innerhalb des Bereichs von 32 Kbps ~ 128 Kbps gesetzt werden.
- Sie können die Lautstärke während der Kodierung überprüfen.
✍ Anküdigung
- Das Audio-Kabel darf während der Kodierung nicht entfernt werden.
- Wenn die Batterie nicht genugend Kapazität hat, wird die Kodierung nicht durchgeführt.
- Stellen Sie die Lautstärke der externen Tonquelle zur Kodierung auf einen geeigneten Wert.
Bei extrem lauter Einstellung kann die Tonqualität leiden.
24
25
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 26
Musik/Sprach-Dateien suchen
‹ Suche nach bestimmten Stellen während der Wiedergabe
● Die Tasten ❙œœ , √√❙ während der Wiedergabe nach links bzw. Rechts ziehen
und halten, um nach der gewünschten Stelle zu suchen.
● Bei Freigabe der Taste wird die normale Wiedergabe aktiviert.
‹ Während der Wiedergabe den Track wechseln
● Die Taste √√❙ kurz ziehen, um zum nächsten Track zu springen.
● Die Taste ❙œœ innerhalb von 5 Sekunden nach Start der Wiedergabe kurz
ziehen, um den vorherigen Track abzuspielen. Die Taste ❙œœ nach 5 Sekunden
kurz ziehen, um das derzeitige Stück von Anfang an zu spielen.
‹ Im gestoppten Zustand den Track wechseln
● Ziehen Sie die Tasten ❙œœ , √√❙ nach links bzw. rechts um zum vorherigen bzw.
nächsten Track zu gelangen.
✍ Hinweis
- VBR-Datei (Variable Bit Rate): Eine Datei bei der sich entsprechend dem Klangmaterial
(z.B. Höhenpegel) die Kompressionsrate ständig ändert.
- Bei VBR-Dateien können Sie nicht zum vorherigen Track springen, selbst wenn die Taste ❙œœ
innerhalb von 5 Sekunden nach Beginn der Wiedergabe betätigt wird.
- Als MP2 oder MP1 heruntergeladene Dateien können nicht abgespielt werden, auch wenn die
Erweiterung auf MP3 geändert wurde.
UKW-Radio hören
Rufen Sie zunächst mit der Taste
den Menübildschirm auf und wählen Sie dann UKW-Radio.
I Manuelle Frequenz-Suche
● Bewegen sie die Tasten ❙œœ , √√❙ kurz, um
manuell die gewünschte Frequenz zu suchen.
I Automatische Frequenze-Suche
● Die Tasten ❙œœ , √√❙ ziehen und halten, um nach
Frequenzen mit Empfangssignal zu suchen.
I Eine Frequenz manuell speichern
● Nach der manuellen Frequenz-Suche drücken
und halten Sie die Taste
, um den
Speicherbildschirm anzuzeigen.
● UVerwenden Sie die Tasten ❙œœ , √√❙ zur Auswahl der Speicherstelle, der Sie
die Frequenzzuweisen wollen und beenden mit der Taste
.
I Eine Frequenz automatisch speichern
● Drücken und halten Sie die Taste A↔B im
UKW-Modus.
● Frequenzen innerhalb des Bereichs von
87,50 MHz bis 108,00 MHz werden automatisch ausgewählt und gespeichert.
● Frequenzen werden automatisch gespeichert beginnend mit 1.
✍ Hinweis
- Um UKW-Modus zu verlassen, die Taste
drücken.
- Mono (MO) oder Stereo (ST) wird automatisch ausgewählt.
26
27
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 28
UKW-Radio hören
UKW-Kodierung
I Gespeicherte Frequenzen suchen
1 Drücken Sie die Taste √/ ❙❙ im UKW-Modus.
● Der Bildschirm PRESET wird angezeigt.
2 Mit den Tasten ❙œœ , √√❙
gelangen Sie zur gewünschten Frequenz.
I Gespeicherte Frequenzen löschen
- Markieren Sie die zu löschende Nummer im PRESET und
drücken und halten Sie anschließend die Taste
.
1 Schieben Sie den Schalter
während des UKW-Empfangs
auf die Position ENC.
● Die Kodierung der gegenwärtig empfangenen UKW-Sendung beginnt.
2 Schieben Sie den Schalter
auf REC.
● Eine Datei wird erstellt und die Kodierung beendet.
● Dateien werden in der Reihenfolge F001, F002, F003 ... kodiert und im
Ordner FM_ENC als MP3-Dateien gespeichert.
● Der Eintrag im PRESET wird gelöscht.
✍ Hinweis
- Sie können bis zu 20 Frequenzen speichern.
- Mit der Taste √/ ❙❙ im PRESET-Modus verlassen Sie PRESET.
28
29
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 30
Schleifenwiederholung
‹ Startpunkt
Drücken Sie beim Abspielen von Drücken Sie am
Ende der Schleife die Taste A↔B nochmals kurz.
A↔ erscheint in der Anzeige.
Konfiguration des Menüs
Drücken Sie die Taste
um zum Menü-Modus zu gelangen.
Navigieren Sie mit den Tasten ,
und drücken Sie kurz die Taste
zur Auswahl des gewünschten Menüs.
Durch Drücken und Halten der Taste
verlassen Sie den Menü-Modus.
‹ Endpunkt
Drücken Sie am Ende der Schleife
die Taste A↔B nochmals kurz.
A↔B erscheint in der Anzeige.
Die Passage wird fortlaufend wiederholt.
✍ Hinweis
- Drücken Sie die Taste A↔B kurz, um die Schleife abzubrechen.
- Die Schleifenwiederholung wird automatisch bei Betätigung der Tasten ❙œœ , √√❙ für den
● Now playing : Um den gegenwärtig gespielten Track zu überprüfen.
● Navigation : Um zum Navigationsmodus zu gelangen.
● FM Radio : Spielt UKW-Radio.
● Playlist : Zur ausschließlichen Wiedergabe von gewünschten Dateien.
● Settings : Zur Einstellung der Funktionen des Players.
● Exit : Zum Schließen des Menüs.
✍ Hinweis
- Nach 30 Sekunden ohne Tastendruck wird das Menü automatisch geschlossen.
Schnell-Suchlauf beendet.
- Der letzte Abschnitt einer Musik-/Sprachdatei (etwa 10 Sekunden) kann nicht als
Schleifenwiederholung gesetzt werden.
30
31
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 32
Das Verwenden der Navigation
Sie können mit der Navigations-Funktion leicht nach Dateien suchen, oder Modi wechseln.
1 Drücken und halten Sie die Taste
Oder drücken Sie die Taste
Navigation im Menü.
um in den Navigationsmodus zu gelangen.
, um das Menü zu öffnen, wählen Sie dann
Das Verwenden der Navigation
I Wiedergabe aus/Freigeben von Ordnern
‹ Aus Ordner wiedergeben
1 Drücken und halten Sie die Taste
2 Wählen Sie Datei oder Ordner für die Wiedergabe.
um in
den Navigationsmodus zu gelangen.
● ❙œœ : zu einem Ordner auf einer höheren Ebene.
● √√❙ : zu einem Ordner auf einer niedrigeren Ebene.
●
, : zu einem Ordner oder einer Datei im gleichen Verzeichnis.
●
: zum nächsten darunter liegenden Ordner. Wenn es einen niedrigeren Ordner
gibt, wird die ausgewählte Datei der Playlist zugefügt.
3 Drücken Sie die Taste √/ ❙❙.
2 Navigieren Sie mit den Tasten
, zum
gewünschten Ordner und drücken Sie
anschließend die Taste √/ ❙❙ .
● Wenn “
“ angezeigt wird, beginnt die
Wiedergabe der gewählten Datei.
‹ Freigeben der Ordnerwiedergabe
● Die gewählte Datei wird gespielt.
1 Drücken und halten Sie während
der Ordnerwiedergabe die Taste
Navigationsmodus zu gelangen.
✍ Hinweis
- Drücken und halten Sie die Taste
um den Navigations-Modus zu verlassen.
um in den
2 Wählen Sie die zu verschiebende Datei mit
den Tasten
Taste √/ ❙❙ .
,
und drücken Sie dann die
● Nach Freigabe des Ordners wird “
“ angezeigt
und die gewählte Datei wird wiedergegeben.
32
33
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 34
Playlist erstellen
Einstellung der fortgeschrittenen Funktionen
1 Wählen Sie unter MENU den Eintrag Settings. (siehe "Konfiguration des Menüs")
I Playlist erstellen
- Wählen Sie im Navigations-Modus die gewünschte Datei und drücken Sie dann die Taste
.
2 Navigieren Sie innerhalb der Settings mit den Tasten
,
● Die gewählte Datei wird markiert.
Funktion und wählen dann mit der Taste
● Zum Rücksetzen der Playlist wählen Sie die markierte Datei im Navigations-Modus und drücken
Sie erneut die Taste
.
● Mit ❙œœ oder Return kehren Sie zum vorherigen Menü zurück.
I Wiedergabe der Playlist
1 Wählen Sie unter MENU den Eintrag Playlist.
● Die Playlist wird angezeigt.
2 Wählen Sie die zu spielende Datei und drücken Sie dann die Taste √/ ❙❙.
zur gewünschten
aus.
Auswählen des Wiedergabe-Modus
1 Wählen Sie unter Settings den Eintrag Playmode.
2 Navigieren Sie im Wiedergabe-Modus mit den Tasten
,
gewünschten Funktion und wählen dann mit der Taste
zur
aus.
● “ P ” wird angezeigt und die gewählte Datei wird wiedergegeben.
34
● Normal: Die Titel werden der Reihe nach einmal wiedergegeben.
● Repeat one: Der aktuelle Titel wird wiederholt.
● Repeat all: Alle Titel werden wiederholt.
● Shuffle: Die Titel werden in zufälliger Reihenfolge wiedergegeben.
● Intro: Alle Titel werden für 10 Sekunden angespielt.
● Return: Kehrt zum vorherigen Menü zurück.
35
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 36
EQ-Modus einrichten
Dateien verwalten
Wählen Sie unter Settings den Eintrag File Manage.
1 Wählen Sie unter Settings den Eintrag Equalizer.
2 Navigieren Sie in Equalizer mit den Tasten
drücken Sie dann die Taste
,
I Löschen
zum gewünschten Modus und
.
● SRS (
): Sie hören 3D-Stereo.
● TruBass (
): Durch diesen Bass-Verstärker wird dem Klang Fülle hinzufügt.
● WOW: Diese Funktion ermöglicht die gleichzeitige Verwendung von SRS und Trubass.
● Wenn Sie Bass-Boost wollen, wählen Sie DBB aus.
1 Wählen Sie File Delete unter File Manager.
2 Wählen Sie den Modus, der eine zu löschende Datei enthält unter File Delete.
3 Mit den Tasten , navigieren Sie zur gewünschten Datei, drücken dann die Taste
und wählen anschließend Confirm. Drücken Sie kurz die ❙œœ -Taste, um die Einstellung
zu verlassen.
I Formatieren
3 Wählen Sie User und stellen Bässe/Höhen unabhängig von der Voreinstellung
1 Wählen Sie Format unter File Manage.
2 Wählen Sie Confirm unter Format.
● Die Formatierung beginnt nach Auswahl von CONFIRM.
selbst ein.
● Bässe/Höhen können mit der Taste
,
im Bereich von 0-10 eingestellt werden.
✍ Hinweis
-
36
ist ein Warenzeichen von SRS Labs, Inc.
WOW Technologie wird unter Lizenz von SRS Labs, Inc. mit eingeschlossen.
- Bitte die Lautstärke auf einen geeigneten Wert stellen, da unter Verwendung von SRS die
Lautstärke zunehmen kann.
- Das Gerät unterstutzt Frequenzen von 32 kHz, 44,1 kHz und 48 kHz.
- Die Funktion SRS wird nicht für Stimmaufnahmen gesetzt.
✍ Hinweis
- Beim Formatieren des Speichers werden alle Dateien gelöscht.
- Es wird empfohlen, diese Formatierung auf einem PC durchzuführen, auf dem die entsprechende
Software installiert ist, da die Formatierung im Menü-Modus sehr lange dauern kann.
37
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 38
Display
Time
Wählen Sie unter Settings den Eintrag Display.
‹ Scroll
● Setzen Sie mit
, die Geschwindigkeit beim
Scrollen fest.
● Die Scroll-Geschwindigkeit, mit der die
Durchlaufgeschwindigkeit der Songtitel bestimmt wird,
lässt sich von 0 bis 10 einstellen.
‹ Information
● Play time: Zeigt die gegenwärtige Spielzeit
● Remain time: Zeigt die verbleibende Spielzeit
● Used size: Anzeige des benutzten Speichers.
● Free size: Zeigt den verbleibenden Speicher
‹Backlight
● Stellen Sie mit
, die Leuchtzeit des LCDs ein.
● Der Einstellungsbereich der Leuchtzeit liegt zwischen
0 und 9 Sekunden.
● Bei Stellung ALWAYS ON bleibt das Licht permanent
eingeschaltet.
Wählen Sie unter Settings den Eintrag Time.
‹ Auto Off
● Stellen Sie mit
, die Ausschaltzeit ein.
● Sie können die Zeit im Bereich von 0 bis 1 Minute(n)
einstellen. Wird nach Ende der Wiedergabe keine Taste
betätigt, so schaltet das Gerät nach der voreingestellten
Zeit automatisch ab.
● Das Gerät schaltet sich nicht automatisch ab, wenn Sie
die Einstellung NO AUTO OFF wählen.
‹ Sleep
● Stellen Sie mit
, die Einschlafzeit ein.
● Es stehen 15, 30, 60, 90 und 120 Minuten zur Auswahl,
nach Ablauf der gewählten Zeit schaltet das Gerät ab.
● Das Gerät schaltet sich nicht automatisch ab, wenn Sie
die Einstellung NO SLEEP wählen.
✍ Hinweis
- Die Beleuchtung funktioniert nicht bei unzureichender Batterie-Kapazität.
‹ Contrast
● Stellen Sie mit
, den Kontrast ein.
● Der Kontrast, mit dem die Helligkeit des Displays
bestimmt wird, lässt sich von 0 bis 10 einstellen.
38
39
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 40
REC Settings
Wählen Sie unter Settings den Eintrag REC Setting.
‹ Bitrate
● Stellen Sie mit
,
die gewünschte Bitrate ein.
● Wenn Sie Musik als MP3-Datei kodieren, können Sie
eine der folgenden Bit-Raten wählen: 32 Kbps, 48 Kbps,
64 Kbps, 96 Kbps und 128 Kbps.
‹ AutoSync Time
● Stellen Sie mit
, die Zeit für die automatische
Synchronisation (AutoSync Time) ein.
● AutoSync Time ist eine Funktion zur Trennung und
Speicherung von MP3-Dateien, wenn bei der Kodierung
für eine bestimmte Zeit kein Tonsignal anliegt.
● Sie können die Zeit im Bereich von 1 bis 5 Sekunden
einstellen.
● Wenn AutoSync auf OFF gesetzt ist, wird die Kodierung
fortgestzt, aber als eine einzige Datei gespeichert, selbst
wenn es signallücken zwischen den Tracks gibt.
WOW Level
Wählen Sie unter Settings den Eintrag WOW level.
‹ Einstellung von SRS und TruBass LEVEL
● Wenn Sie unter WOW level SRS oder TruBass
auswählen, können Sie das Niveau von SRS und
TruBass einstellen.
● Stellen Sie das gewünschte Niveau mit
, ein.
● Das Niveau von SRS und TruBASS können im Bereich
von 0-10 eingestellt werden.
‹ Optimization
● Wenn Sie Optimization, auswählen, wird die SRSFunktion entsprechend dem angeschlossenen
Gerät optimiert.
● Wählen Sie mit
, unter Speaker, Earphone,
Headphone oder Carpack (Autokassettenadapter)
aus.
✍ Hinweis
- Auto Sync arbeitet von 64Kbps bis 128Kbps.
40
41
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 42
Default Volume
MENU-Übersicht
Wählen Sie unter Settings den Eintrag Default Volume.
‹ Default Volume
MENU
● Stellen Sie mit
, den Standardwert für die
Lautstärke ein
● Der Standardwert für die Lautstärke kann im Bereich von
0 bis 30 (MAX) eingestellt werden. Wird das Gerät nach
Einstellung des Standardwerts eingeschaltet wird, wird
Musik in der Standardlautstärke abgespielt.
● Wird das Gerät nach Einstellung der Lautstärke im
Rahmen des Standardwerts erneut eingeschaltet, so
wird Musik in der zuvor verwendeten Lautstärke
abgespielt.
Beep
Wählen Sie unter Settings den Eintrag Beep.
‹ Beep
● Stellen Sie mit ,
den Modus BEEP ein.
● On: Bei jeder Betätigung einer Taste ertönt ein Signal.
● Off: Bei der Betätigung einer Taste ertönt kein Signal.
42
Now Playing
Navigation
FM Radio
Playlist
Settings
Exit
Play Mode
Equalizer
File Manage
Display
Time
REC Settings
WOW Level
Normal
SRS
File Delete
Scroll
Auto Off
Bitrate
SRS Level
Repeat One
TruBass
Format
Information
Sleep
AutoSync Time
TruBass Level
Repeat All
WOW
Backlight
Shuffle
Normal
Contrast
Intro
Classic
Default Volume
Beep
Optimization
Jazz
Rock
DBB
User
43
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 44
Problembehebung
Problembehebung
Die Software funktioniert nicht.
Der Player bleibt ausgeschaltet.
● Prüfen Sie die empfohlenen PC-Spezifikationen.
● Im Stoppmodus schaltet sich das Gerät automatisch nach zehn Sekunden aus
(je nach Einstellung veränderlich).
● Nachsehen, ob Dateien im Gerät gespeichert sind.
Der Player funktioniert nicht und auf dem LCD-Display wird nichts angezeigt.
● Die Batteriekapazität uberprüfen.
● Nachsehen, ob die Batterie polrichtig (+, -) eingelegt worden ist.
● Nach Anschluss an den PC starten Sie das Programm YP-53 Updater vom Desktop aus,
um das Produkt zu aktualisieren.
Im Wiedergabemodus wird nach dem Drücken der Taste √/ ❙❙ keine Musik
wiedergegeben.
● Nachsehen, ob sich im eingebauten Speicher MP3- oder WMA-Dateien befinden.
● Prüfen Sie, ob die HOLD-Taste aktiviert ist.
Es können keine Dateien heruntergeladen werden.
●
●
●
●
Check to see if the driver is installed correctly in the computer.
Check the connection between the player and PC.
Check and/or replace the battery, turn on the play's power.
Operating system limits the number of files you can save.
Please save your music files by creating a subfolder.
● Check if the memory is full.
Die Hintergrundbeleuchtung funktioniert nicht.
● Die Einstellung der Hintergrundbeleuchtung überprüfen.
● Wenn die Batterie schwach ist, schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung aus.
Im Wiedergabemodus stimmt etwas mit der angezeigten Spielzeit nicht.
● "VBR SONG" wird während der Wiedergabe mit VBR (variable Bit-Rate) angezeigt.
Das LCD-Fenster ist dunkel.
● Kontrast überprüfen.
Es gibt eine im yepp gesicherte Datei, es wird aber "No File" auf dem
Bildschirm angezeigt.
● Nach Prüfung, ob der Ordner abgespielt wird nutzen Sie die Navigationsfunktion, um den
Ordner zu ändern.
● Nach Anschluss an den PC starten Sie das Programm YP-53 Updater vom Desktop aus,
um das Produkt zu aktualisieren.
Ich kann es nicht richtig an den PC anschließen.
● Win98 : Nach Installation des yepp-Treibers erneut versuchen.
● WinME : yepp-Treiber entfernen und dann auf Start klicken, um Windows über Windows
Update zu aktualisieren. Nach der Auswahl wichtiger Updates und Service Packs führen
Sie die Aktualisierung durch.
● Win2000/XP : Versuchen Sie nach einem Neustart des PC erneut, das Gerät
anzuschließen.
Die Tasten funktionieren nicht.
● Die Einstellung des HOLD-Schalters überprüfen.
● Batterie entfernen und erneut einsetzen.
44
45
YP-53-Ger-ELS1
8/30/04
9:26 AM
Page 46
Technische Daten
Modell
MEMO
YP-53
Kapazität des eingebauten Speichers 128MB(YP-53 H), 256MB(YP-53 V), 512MB(YP-53 X), 1GB(YP-53 Z)
Spannung
Spielzeit
Abmessungen/Gewicht
Gehäuse
Rauschabstand
1.5V X 1 (1 Alkali-Batterie vom Typ AAA/LR03)
Max. 20 Stunden (Alkali-Batterie, MP3 128 Kbps, Lautstärkepegel 20)
27 X 87 X 21 mm / 33 Gramm (ohne Batterie)
Kunststoff
88dB mit 20KHz LPF
Ausgangsleistung der Ohrhörerbuchse 10mW/CH (16 Ω)
Ausgangsfrequenzbereich
Temperatur bei Betrieb
UKW-Frequenz
20Hz~20KHz
-5 ~ +35°C(23 ~ 95°F)
87.50 ~ 108.00 MHz
UKW Rauschspannungs-Abstand
60dB
UKW-Klirrfaktor
0.5%
UKW-Trennscharfe
10dB
Datei-Unterstützung
MPEG1/2/2.5 Layer3(8Kbps ~ 320Kbps, 8KHz ~ 48KHz)
WMA, ASF (48Kbps ~ 192Kbps, 8KHz ~ 48KHz)
46
47
Download PDF