Digitale Eismaschine Gebrauchsanleitung

Digitale Eismaschine Gebrauchsanleitung
GEBRAUCHSANWEISUNG
DIGITALE EISMASCHINE
Text
Modell: 19567
70334
DIGITALE EISMASCHINE
Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf der digitalen Eismaschine von Lakeland
entschieden haben.
Bitte lesen Sie sich diese Anleitung vor der Inbetriebnahme Ihrer neuen Eismaschine
aufmerksam durch und bewahren Sie sie gut auf, falls Sie später auf die hier
enthaltenen Informationen zurückgreifen möchten.
Mit der digitalen Eismaschine von Lakeland können Sie selbstgemachtes Eis
und Sorbet sowie gefrorenen Joghurt schnell und bequem aus frischen Zutaten
und in allen Ihren Lieblingseissorten herstellen. Die digitale Zeitschaltuhr mit
Countdown-Funktion zählt abwärts, bis Ihre Eiskreationen fertig sind. So leicht in
der Anwendung … gefrieren Sie die Schüssel im Voraus, setzen den Deckel auf,
stellen die Zeitschaltuhr je nach Rezeptvorlage ein und gießen die Eismasse durch die
Öffnung. Die Eismaschine rührt die Eismasse, bis sie eine cremig-glatte Konsistenz
angenommen hat.
Unser mehrfach ausgezeichneter Familienbetrieb legt heute genauso viel Wert auf ein
Höchstmaß an Qualität, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und einen hervorragenden
Kundenservice wie damals in den 60er Jahren, als Lakeland gegründet wurde.
Unsere Artikel werden mit größter Sorgfalt ausgewählt und im Einklang mit unseren
strengen Standards gründlich geprüft. So haben Sie die Gewähr, dass jeder Artikel,
den Sie bei uns kaufen, ebenso benutzerfreundlich wie haltbar ist.
INHALT
Ausstattungsmerkmale ............................................................................... 23
Sicherheitshinweise ................................................................................ 24-25
Montageanleitung für die Eismaschine vor der ersten
Ingebrauchnahme .................................................................................. 26-27
Gebrauchsanweisung ............................................................................. 28-29
Tipps und Tricks ........................................................................................... 29
Pflege und Reinigung .................................................................................. 30
22
AUSSTATTUNGSMERKMALE
1
2
3
4
5
1. Motoreinheit mit Zeitschaltuhr
2. Deckel mit Öffnung
3. Drehspindel
4. Rührschlegel
5. Gefrierbehälter mit 1,5 l
Fassungsvermögen
23
SICHERHEITSHINWEISE
Lesen Sie sich die Gebrauchsanweisung vor Inbetriebnahme des Geräts sorgfältig durch und
bewahren Sie diese für den weiteren Gebrauch sicher auf. Befolgen Sie beim Gebrauch des
Geräts stets diese Sicherheitshinweise, um Körperverletzungen oder Schäden am Gerät zu
vermeiden. Dieses Gerät ist nur für den vorgesehenen Zweck gemäß der Beschreibung in dieser
Gebrauchsanweisung vorgesehen.
• Stellen Sie sicher, dass Ihre Stromversorgung mit der auf dem Gerät angegebenen Spannung
übereinstimmt.
• Entfernen Sie vor der ersten Ingebrauchnahme alle Verpackungsmaterialien sowie
Werbeetiketten vom Gerät.
• Vergewissern Sie sich stets vor Gebrauch des Produkts, dass es keine erkennbaren Schäden
aufweist. Verwenden Sie es nicht, falls es Schäden aufweist oder versehentlich fallen gelassen
wurde. Wenden Sie sich im Falle von Schäden oder Defekten am Gerät an den Kundenservice
von Lakeland unter der Rufnummer 0800 444 1500.
• Verwenden Sie das Produkt nicht, falls das Netzkabel beschädigt ist. Falls das Netzkabel
beschädigt ist, muss es durch ein Spezialkabel ersetzt werden. Wenden Sie sich in diesem Fall
bitte unter der Rufnummer 0800 444 1500 an den Kundenservice von Lakeland.
• Stellen Sie das Gerät zum Gebrauch stets auf einer trockenen, ebenen und hitzebeständigen
Fläche auf.
• Ziehen Sie den Netzstecker bei Nichtgebrauch und vor der Reinigung des Geräts aus der
Netzsteckdose. Warten Sie, bis das Gerät Zimmertemperatur erreicht hat, bevor Sie es
reinigen. Um das Gerät abzuschalten, bedienen Sie den Ein-/Aus-Schalter und ziehen den
Netzstecker aus der Netzsteckdose.
• Dieses Gerät ist nicht für Personen (Kinder eingeschlossen) mit eingeschränkten körperlichen,
sensorischen oder geistigen Fähigkeiten bzw. mit mangelnder Erfahrung und fehlenden
Kenntnissen vorgesehen, es sei denn, diese werden angemessen beaufsichtigt oder haben
entsprechende Anleitungen zur Verwendung des Geräts von einer Person erhalten, die für ihre
Sicherheit verantwortlich ist.
• Kinder müssen stets beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit dem Gerät spielen können.
• Verwenden Sie nur die von Lakeland empfohlenen Zubehörteile und Aufsätze.
• Tauchen Sie Netzkabel, Netzstecker oder Gerät nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten ein.
Es besteht Brand-, Stromschlag- und Verletzungsgefahr!
• Lassen Sie das Netzkabel nicht vom Küchentisch oder von der Arbeitsplatte herunterhängen.
Sorgen Sie dafür, dass das Netzkabel nicht mit heißen Oberflächen in Berührung kommt.
• Nur für Innenräume.
• Nur für den häuslichen Gebrauch.
• Dieses Gerät ist nur für die Zubereitung von Lebensmitteln gemäß der Beschreibung in der
mitgelieferten Gebrauchsanweisung vorgesehen.
24
• Ziehen Sie den Netzstecker ausschließlich mit trockenen Händen aus der Netzsteckdose.
Ziehen Sie den Netzstecker nie am Netzkabel aus der Netzsteckdose heraus. Achten Sie
darauf, dass das Netzkabel nicht gedrückt oder geknickt wird.
• Decken Sie das Gerät während des Gebrauchs nicht ab. Es besteht Verletzungs- und
möglicherweise Brandgefahr!
• Schließen Sie das Gerät nicht an eine externe Zeitschaltuhr oder an ein System mit
Fernbedienung an.
• Wir raten zur vorsichtigen Benutzung von Verlängerungskabeln. Die elektrischen
Anschlussdaten des Kabels müssen mindestens so hoch wie die des Geräts sein. Achten Sie
darauf, dass das Netzkabel nicht von der Arbeitsplatte herunterhängt bzw. mit heißen Flächen
in Berührung kommt.
• Dieses Produkt entspricht den Grundanforderungen der EMV-Richtlinie 2004/108/EG
(elektromagnetische Verträglichkeit) und der Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
(Sicherheit elektrischer Betriebsmittel).
• WARNHINWEIS: Bei einem abgeschnittenen Stecker in einer Netzsteckdose besteht
schwere Verletzungsgefahr durch Schock! Sorgen Sie dafür, dass der abgeschnittene
Stecker ordnungsgemäß entsorgt wird.
•
ACHTUNG: Die Kunststoff-Verpackungsmaterialien stellen eine Gefahr dar. Sie
dürfen nicht in die Hände von Babys und Kindern gelangen, da Erstickungsgefahr
besteht. Diese Verpackungsmaterialien sind kein Spielzeug.
• Bewahren Sie die Eismaschine, den Netzstecker und das Netzkabel in ausreichender
Entfernung von heißen Geräten wie Brenner, Herd oder Ofen auf sowie von offenen Flammen
und heißen Oberflächen.
• Verwenden Sie die Eismaschine nie an Stellen, an denen Dampf entstehen kann
(Farbverdünner, flammbare Materialien, ölhaltige Farben und Lacke, entzündliche
Flüssigkeiten und Gase), um die Gefahr einer möglichen Explosion zu vermeiden.
• Schützen Sie Ihre Hände beim Umgang mit der Schüssel vor Gefrierbrand, insbesondere dann,
wenn Sie sie aus dem Gefrierschrank holen. Berühren Sie sie grundsätzlich nicht mit nassen
Händen.
• Verstellen Sie die Eismaschine nicht, solange sie sich dreht, und stecken Sie weder Ihre Hände
noch irgendwelche Utensilien hinein.
• Nehmen Sie die Schüssel nicht auseinander bzw. trennen Sie den Timer nicht von der
Motoreinheit. Stellen Sie den Gebrauch ein, wenn die Schüssel beschädigt ist.
• Speiseeis oder Sorbet, das rohe Zutaten enthält, sollte innerhalb von einer Woche verzehrt
werden.
• Eis schmeckt frisch am besten.
• Kinder, Schwangere und ältere Menschen sollten auf den Verzehr von Speiseeis oder Sorbet,
das rohe Eier enthält, verzichten.
• Eis nach dem (teilweisen) Auftauen nicht wieder einfrieren.
25
MONTAGEANLEITUNG FÜR DIE EISMASCHINE VOR
DER ERSTEN INGEBRAUCHNAHME
• Packen Sie die Eismaschine aus und entfernen Sie sämtliche Verpackungsmaterialien.
• Reinigen Sie alle Teile nach Anleitung unter „Pflege und Reinigung“.
• Alle Bestandteile müssen sauber und trocken sein, bevor Sie das Gerät montieren.
Warnung: Schließen Sie den Netzstecker erst an eine Steckdose an bzw. stellen die Eismaschine
erst an, wenn die Montage des Geräts abgeschlossen ist.
1. Legen Sie den Deckel auf eine ebene Oberfläche wie beispielsweise einen Küchentisch.
Drücken Sie die Motoreinheit mit Zeitschaltuhr in den Deckel. Bei korrekter Anbringung ist ein
Klickgeräusch hörbar.
2. Führen Sie die Drehspindel mit dem dicksten Ende zuerst in den Rührschlegel ein.
26
3. Führen Sie die Drehspindel und den Rührschlegel unten in die Motoreinheit mit Zeitschaltuhr
ein.
4. Stecken Sie den Deckel mit Motoreinheit, Zeitschaltuhr und Rührschlegel so oben in die
Gefrierschüssel, dass die Aussparungen im Deckel mit denen in der Schüssel aufeinander
ausgerichtet sind. Verriegeln Sie den Deckel durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn.
5. Die Eismaschine ist jetzt einsatzbereit.
27
GEBRAUCHSANWEISUNG
VOR DER VERWENDUNG
• Selbstgemachtes Eis hat den Vorteil, dass Sie die Zutaten Ihrem Geschmack sowie
Ihren Ernährungsgewohnheiten anpassen und zudem frisches Obst der Saison
verwenden können. Einfache Ideen für den Anfang siehe REZEPTE.
• Stellen Sie die Schüssel mindestens 12 Stunden vor Gebrauch in den Gefrierschrank.
1. Wählen Sie ein Rezept aus, rühren die Eismasse an und lassen diese abkühlen.
Hinweis: Stellen Sie die Zutaten vor Gebrauch in den Kühlschrank. Bei warmen Zutaten oder
Zutaten mit Zimmertemperatur ist mit einer längeren Vorbereitungszeit zu rechnen.
2. Holen Sie die Schüssel aus dem Gefrierschrank heraus und setzen den Deckel komplett mit
Motoreinheit, Zeitschaltuhr und Rührschlegel auf.
Warnung: Halten Sie die Schüssel am besten mit einem trockenen Geschirrhandtuch
fest. Durch Berührung mit der tiefgefrorenen Schüssel können Ihre Hände an der
Schüssel haften bleiben. Halten Sie Ihre Hände in einem solchen Fall für kurze Zeit unter
fließend warmes Wasser.
3. Stecken Sie den Netzstecker in die Netzsteckdose und schalten die Eismaschine ein. Das
Display leuchtet eine Sekunde lang als Bestätigung dafür auf, dass das Gerät angeschlossen
ist. Mit Betätigen der Taste „Power“ leuchtet das LCD-Display auf und zeigt 00.00 an.
ICE CREAM MAKER
M
S
„M“ auf dem Display steht für die Anzahl der Minuten
und „S“ für die Anzahl der Sekunden.
4. Stellen Sie die gewählte Vorbereitungszeit (00.05 – 40.00 Min) ein, indem Sie die Taste
„Timer“ drücken. Mit jeder weiteren Betätigung der Taste „Timer“ verlängert sich die
Vorbereitungszeit um jeweils fünf Minuten. Der Rührschlegel beginnt, sich zwei Sekunden
nach Betätigung der Taste „Timer“ zu drehen, und der Countdown auf dem LCD-Display
beginnt.
5. Füllen Sie Ihre Eismasse durch die Öffnung in die Eismaschine.
Hinweis: Die Eismaschine muss eingeschaltet sein und der Rührschlegel muss sich
drehen, bevor Sie Ihre Eismasse in die Schüssel geben. Das verhindert, dass die
Eismasse bei Kontakt mit der Schüssel sofort an der Wand gefriert.
NICHT zu viel Eismasse in die Schüssel geben. Lassen Sie eine Füllhöhe von
mindestens 4 cm unterhalb des oberen Schüsselrandes, damit die Eismasse sich
während der Vorbereitung ausdehnen kann.
28
6. Lassen Sie die Eismaschine so lange laufen, bis die Eismasse die korrekte Konsistenz
angenommen hat. Der Rührvorgang stoppt automatisch, wenn die Zeit laut Timer abgelaufen
ist. Wie lange die Vorbereitung dauert, hängt vom Rezept und der Temperatur der Zutaten
sowie des Raumes ab.
• Stellen Sie die Eismaschine nicht ab, wenn das Eis noch nicht fertig ist. Wird sie
zu früh abgestellt, können die Zutaten an der Innenwand der Gefrierschüssel
festfrieren.
• Die Zeit bis zur gewünschten Konsistenz kann bedingt durch die Temperatur der
Zutaten oder des Raumes kürzer oder länger als die im Rezept angegebene Zeit
sein. Wenn Sie weniger Zeit benötigen, schalten Sie die Eismaschine aus und
entfernen das Rührwerk. Sie können eine längere Zeit einstellen, wenn Sie gerne
eine dickere Konsistenz hätten.
• Löffeln Sie das Eis mit einem Plastik- oder Holzlöffel oder einem Spatel aus der
Schüssel heraus. Löffel oder Spatel aus Metall können die Schüssel beschädigen.
Schalten Sie die Eismaschine nach getaner Arbeit am Ein-/Aus-Schalter aus und ziehen den
Netzstecker aus der Netzsteckdose. Servieren Sie das Eis oder geben es in einem Gefrierbehälter
in Ihren Gefrierschrank.
TIPPS UND TRICKS
• Vergessen Sie nicht, die Schüssel 12 Stunden im Voraus in Ihren Gefrierschrank zu stellen.
• Stellen Sie die Zutaten vor Gebrauch in den Kühlschrank.
• Die Zeitangaben in diesen Rezepten sind Richtwerte. Wie lange die Vorbereitung dauert,
hängt von der Art der verwendeten Zutaten, der Temperatur der Zutaten und der
Zimmertemperatur ab. Beobachten Sie die Eismasse durch den transparenten Deckel und
stellen die Zeitschaltuhr nach Bedarf nach.
• Sorgen Sie dafür, dass alle Zutaten gründlich miteinander vermischt sind, der Zucker sich
völlig aufgelöst hat und die Eismasse abgekühlt ist, bevor Sie diese in die Eismaschine gießen.
• Reife Früchte verleihen Ihrem Eis ein besonders volles Aroma. Waschen Sie sie sorgfältig,
entfernen Kerne, Samen und Schale gänzlich und schneiden sie in kleine Stücke.
• Da Löffel oder Portionierer aus Metall die Schüssel verkratzen, sollten Sie Utensilien aus Plastik
oder Holz verwenden.
29
PFLEGE UND REINIGUNG
• Schalten Sie die Eismaschine stets aus und ziehen den Netzstecker vor der Reinigung aus der
Netzsteckdose heraus.
• Warten Sie, bis die Schüssel Zimmertemperatur erreicht hat, bevor Sie sie reinigen.
• Reinigen Sie die Schüssel innen und außen per Hand mit einem weichen Tuch und warmem
Wasser mit Spülmittel. Reinigen Sie sie mit einem feuchten, sauberen Tuch nach und trocknen
Sie sie gründlich.
• Reinigen Sie Deckel, Drehspindel und Rührschlegel mit warmem Wasser mit Spülmittel. Alles
gut abspülen und abtrocknen.
• Wischen Sie die Motoreinheit mit Zeitschaltuhr mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie
sie dann ab.
ACHTUNG: Tauchen Sie die Motoreinheit mit Zeitschaltuhr oder das Netzkabel
niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten ein.
• Verwenden Sie keinerlei Scheuermittel, Bleichmittel oder metallenen Scheuerschwämme, da
die Eismaschine so Schaden nimmt.
• Die Teile der Eismaschine sind nicht spülmaschinenfest.
• Die Eismaschine und das Zubehör müssen sauber und trocken sein, bevor Sie das Gerät zur
Aufbewahrung wegstellen.
30
31
Lakeland
Alexandra Buildings, Windermere, Cumbria, UK LA23 1BQ
Tel: +44(0)15394 88100 lakeland.co.uk
D Tel:0800 444 1500 lakeland.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising