Vantage Pro Quick Reference Guide

Vantage Pro Quick Reference Guide
Vantage PRO
Kurz
Anleitung
EINFÜHRUNG
Diese “Kurzanleitung” bietet Ihnen alle Informationen zur Bedienung der
VantagePRO-Konsole in Kurzform. Detaillierte Informationen finden Sie in
der ausführlichen Bedienungsanleitung.
Seiten mit:
WEIß - beinhalten generelle Informationen oder Anweisungen zur
Konsole.
SCHWARZ - beinhalten Anweisungen zur Benutzung bestimmter
Funktionen.
Informationen über:
• Blattfeuchte, siehe “FEUCHTE.”
• Bodenfeuchte, siehe “Temperatur”
2
HINWEIS: Drücken und Halten von
zur Standard-Anzeige zurück.
DONE
bringt Sie immer
Das Display
Aussentemperatur
Temp 1-3 (von
Bodenfeuchte-Station)
WIND
Wind
VorhersageSymbol
MondPhase
Luftdruck
N
NW
NE
TEMP OUT
km/h
E
W
HUM OUT
hPa
HUM IN
CHILL
SE
SW
Last 24 hrs
BAROMETER
C
TEMP IN
Grafikdisplay
AussenLuftfeuchte
Datum & Zeit
Sonnenauf-/Unterg.
S
C
C
Every 1 hr
RAIN RATE
DAILY RAIN
mm
mm/hr
Wind Chill
Taupunkt
Hitze-Index
THSW-Index
Temp 1-2 (von
BlattfeuchteStation)
STATION NO.1
Vertical Scale: 1
Lauftext
InnenTemperatur
Temp 2-8 (von
Temp-/FeuchteStation)
Bodenfeuchte
Niederschlag täglich
Regenschauer
ET täglich
Innenfeuchte
Feuchte 2-8 (von
Temp/Feuchte-Station)
Blattfeuchte
UV-Index
UV-Dosis
Regenrate
Regen/Monat
Regen/Jahr
ET/Monat
ET/Jahr
Solar
3
SYMBOLE
Vorhersage Symbole. Siehe "Vorhersage."
Mond-Phase. Die hier gezeigten Symbole sind für die Nordhalbkugel gültig,
auf der Südhalbkugel ist die Bedeutung entgegengesetzt.
Neumond
zunehmend
Vollmond
abnehmend
Neumond
Alarm-Glocke. Erscheint wenn ein Alarm gesetzt ist, blinkt wenn ein
Alarm ausgelöst wurde.
Grafik-Symbol. Erscheint an der jeweils gewählten Funktion. Bei den
meisten Funktionen wird diese gleichzeitig in der grafischen Anzeige
dargestellt. Im Alarm-Modus zeigt dieses Symbol, dass momentan ein
Alarmwert eingegeben wird.
Zweitfunktion. Erscheint beim Drücken von 2ND . Wird zur Auswahl
der “zweiten” Tastenfunktion benötigt.
Regenschirm. Erscheint bei momentanem Niederschlag.
4
LAUFTEXT
Lauftext-Informationen und die zugehörigen Tasten:
Vorhersage (für 48 Stunden) . . . . 2ND & FORECAST
Wind gemittelt für 10 Min . . . . . . . WIND (Windgeschwindigkeit)
Niederschlag der letzten 15 Min. . . RAIN YR (Regenrate)
Niederschlag der letzten 24 Std. . . 2ND & RAIN DAY (täglich)
Hitze-Index Warnung . . . . . . . . . . . 2ND & HEAT
Bei Temperaturen >=32°C (90°F).
Wind Chill Warnung . . . . . . . . . . . . 2ND & CHILL
Bei Temp.<=-18°C (0°F) und 10-Min. durchschn. Windgeschwindigk.
>=16 km/h (10 mph).
Drücken Sie 2ND & Beliebige Taste in dieser Anleitung bedeutet:
Drücken die Taste 2ND und anschließend eine weitere Taste wie
beschrieben.
Bei drahtlosen Stationen:
X blinkend, in der rechten Ecke -> Datenpakete werden empfangen.
L kein Empfangssignal vorhanden.
R die Konsole versucht erneut den Empfang herzustellen.
5
SETUP
Setup-Modus: Drücken und halten Sie DONE gefolgt von
DONE zum vorwärts und BAR zurückblättern der Menüs.
. Drücken Sie
1.
2.
3.
4.
5.
RECEIVING FROM. Zeigt verfügbaren Sendestationen.
ON/OFF. Empfang für verfügbare Stationen aktivieren oder deaktivieren. Siehe "STATION."
RETRANSMIT ON/OFF. Daten an zusätzliche Konsolen weiterleiten. Siehe "STATION."
ENTER TIME. Datum und Zeit eingeben oder ändern. Siehe "ZEIT."
ENTER LATITUDE. Drücken Sie + oder - , um die blinkenden Werte zu ändern.
Drükken Sie < oder > , um die nächste Stelle zu wählen. Drücken Sie 2ND & UNITS ,
zur Eingabe von “NORD” oder “SÜD” (Breitengrad).
6. ENTER LONGITUDE. Drücken Sie + oder - , um die blinkenden Werte zu ändern.
Drücken Sie < oder > , um die nächste Stelle zu wählen. Drücken Sie 2ND & UNITS ,
zur Eingabe von “WEST” oder “OST” (Längengrad).
7. TIME ZONE. Drücken Sie + oder - , zur Anzeige der Zeitzonen. Drücken Sie 2ND , zur
Eingabe eines Offset-Wertes statt der Zeitzone. Drücken Sie + oder - , zum Ändern des
GMT-Offset-Wertes.
8. DAYLIGHT SAVINGS AUTO/MANUAL. Drücken Sie + oder - zur Änderung.
9. DAYLIGHT SAVINGS OFF/ON. Daylight Savings = AUTO, zeigt den aktuellen Status. Daylight
Savings = MANUAL, drücken Sie + oder - , um den Status zu ändern.
10. ENTER ELEVATION. Höheneingabe für den barometrischen Druck. Siehe "LUFTDRUCK."
11. WIND CUP SIZE SMALL/LARGE. Drücken Sie + oder - zur Einstellung.
12. RAIN COLLECTOR .01 IN/.2 MM/.1 MM. Drücken Sie + oder - zur Einstellung.
13. RAIN SEASON BEGINS. Drücken Sie + oder - zur Wahl des Monats.
Setup-Modus verlassen: Drücken und halten Sie
6
DONE
.
SERVICE-MODUS
Das Service-Menü wird von unseren Technikern zur Diagnose von Fehlern
benutzt. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Davis-Händler oder wenden Sie sich an DAVIS Instruments 001 (510) 732 7814, Montag bis Freitag, 7:00 - 17:30 Uhr, Pacific Zeit. E-mail: support@davisnet.com
Empfang prüfen und Empfindlichkeit anpassen:
1. Um das Service-Menü aufzurufen, drücken und halten Sie
TEMP
gefolgt von TIME . sie sehen “GAIN ON” oder “GAIN OFF” im Lauftext.
2. Suchen Sie die Zahl mit der %-Kennung (Mitte oben). Eine Zahl >= 90%
bedeutet, guten Empfang . Zahl < 90%, versuchen Sie die Konsole an
einem anderen Ort aufzustellen oder die Empfindlichkeit zu erhöhen.
3. Drücken Sie HI/LOW , um die Empfindlichkeit zu ändern. Wählen Sie
“GAIN OFF” ,wenn andere drahtlose Geräte in der Nähe sind. Wählen
Sie “GAIN ON” , wenn eine große Entfernung oder andere Hindernisse
zwischen Sendestation und Konsole liegen.
4. Drücken und halten Sie DONE , zum Beenden des Service-Modus.
7
2ND
Drücken Sie 2ND , um die Zweitfunktion der Tasten zu aktivieren (Beschriftung oberhalb den Tasten).
Das
erscheint in der oberen rechten Ecke des Displays, unterhalb
Datum und Zeit. Nach dem drücken einer weiteren Taste verschwindet das
Symbol wieder. Wenn Sie eine weitere “Zweitfunktion” wählen möchten,
müssen Sie 2ND noch einmal drücken.
Das Symbol verschwindet ebenfalls, wenn Sie innerhalb einiger Sekunden
keine weitere Eingabe tätigen.
8
Drücken Sie 2ND & Beliebige Taste in dieser Anleitung
bedeutet: Drücken die Taste 2ND und anschließend eine weitere
Taste wie beschrieben.
ALARM
Alarmwerte eingeben: Siehe "EINGABEN." (Hinweis: Nicht für alle Funktionen steht eine Alarmfunktion zur Verfügung.
Akustische Alarmierung bei Alarmauslösung:
• Solange die Alarmsituation gegeben ist oder der Alarm manuell gelöscht
wird (bei Netzbetrieb der Konsole).
• Zwei Minuten, wenn die Konsole mit Batterie betrieben wird.
• Eine Minute, wenn ein Zeitalarm eingegeben ist.
Visuelle Alarmierung bei Alarmauslösung:
• Das Alarmglocken-Symbol blinkt.
• Ein Hinweis wird im Lauftext angezeigt.
Alarm stumm schalten: Drücken Sie
DONE
.
Alle Alarmeinstellungen löschen: Drücken Sie 2ND & ALARM zum Aufruf
des Alarm-Modus. Drücken Sie 2ND und halten Sie dann ALARM gedrückt,
bis in allen Feldern Striche erscheinen. Drücken Sie DONE , um das AlarmMenü zu verlassen.
Eine Alarmeinstellungen löschen: Siehe “LÖSCHEN”.
9
BAR (Luftdruck)
Drücken Sie
BAR
, zur Auswahl des:
• Barometrischen Luftdrucks (0.00 in, 0.0 mm, 0.0 hPa, 0.0 mb)
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Höheneingabe ändern:
1. Drücken und halten sie DONE gefolgt von
.
2. Drücken Sie DONE neunmal, bis Sie „ENTER ELEVATION“ sehen.
3. Drücken Sie 2ND &
UNITS
, um zwischen m und Fuß zu wählen.
4. Benutzen Sie
oder
, um die blinkenden Werte zu ändern.
Drücken Sie < oder > , um die nächste Stelle anzuwählen.
5. Drücken und halten Sie DONE zum beenden des Setup-Modus.
Barometrische Trend-Anzeige (Änderungen über 3 Stunden):
Zunahme um 2.0 hPa (0.06" Hg, 1.5 mm Hg) oder mehr.
Zunahme um 0.7 hPa (0.02" Hg, 0.5 mm Hg) oder mehr.
Änderung von weniger als 0.7 hPa (0.02" Hg, 0.5 mm Hg).
Abnahme um 0.7 hPa (0.7 hPa, 0.5 mm Hg) oder mehr.
Abnahme um 2.0 hPa (2.0 hPa, 1.5 mm Hg) oder mehr.
10
CHILL
Drücken Sie 2ND &
• Wind Chill (°C, °F)
CHILL
, zur Auswahl des:
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Alle Temperaturwerte haben identische Einheiten (Innen- und Aussen-Temperatur, Wind Chill, Hitze-Index und Taupunkt). Ein Wechsel von ×C nach ×F
(oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
In der Lauftext-Anzeige:
WIND CHILL WARNING . . . erscheint, wenn der Wind Chill angezeigt wird,
der aktuelle Messwert <-18°C (0°F) beträgt und die 10-Minuten-Durschschnitts-Windgeschwindigkeit >= 16 km/h (10 mph) ist.
11
CLEAR (Löschen)
Löschen von tägl./monatl./jährlichen Gesamtmengen:
1. Wählen Sie die zu löschende Funktion.
2. Drücken Sie 2ND gefolgt von CLEAR , halten Sie CLEAR gedrückt bis
die Anzeige aufhört zu blinken und Nullen erscheinen.
Löschen eines Alarmwertes:
1. Drücken Sie 2ND & ALARM , um den Alarm-Modus zu starten.
2. Wählen Sie eine Alarmeinstellung (siehe „ALARM“).
3. Drücken Sie 2ND , gefolgt von CLEAR , halten Sie CLEAR gedrückt bis
die Anzeige aufhört zu blinken und Striche erscheinen.
4. Drücken Sie DONE , um den Alarm-Modus zu beenden.
Löschen von Höchst- und Tiefstwerten:
Folgen Sie den obigen Anweisungen, benutzen Sie in Schritt 1 die
um den Max/Min-Modus aufzurufen.
HI/LOW
Alles löschen (alle oben beschriebenen Werte):
1. Drücken Sie
WIND
.
2. Drücken Sie 2ND gefolgt von CLEAR , halten Sie CLEAR für sechs
Sekunden gedrückt, bis “CLEARING NOW“ im Lauftext erscheint.
12
,
(Taupunkt) DEW PT
Drücken Sie 2ND & DEW PT , zur Anzeige des:
• Taupunktes (°C, °F)
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Alle Temperaturwerte haben identische Einheiten (Innen- und Aussen-Temperatur, Wind Chill, Hitze-Index und Taupunkt). Ein Wechsel von °C nach °F
(oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
13
DONE
Drücken Sie
•
•
•
•
•
•
DONE
, um:
eine Alarmeinstellung zu bestätigen.
das Alarm-Menü zu verlassen.
einen Alarm stumm zu schalten.
den Grafik-Modus zu verlassen.
den Max/Min-Modus zu verlassen.
zum nächsten Menü im Setup zu wechseln.
Drücken und halten Sie
DONE
gefolgt von
• den Setup-Modus aufzurufen.
Drücken und halten Sie
DONE
, um:
• den Setup-Modus zu verlassen.
14
, um:
ET
Bei vorhandenem Solarstrahlungs-Sensor drücken Sie 2ND &
zur Auswahl von:
UNITS
,
• ET Tag (0.0 mm, 0.00 in)
• ET Monat (0.0 mm, 0.00 in)
• ET Jahr (0.0 mm, 0.00 in)
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Alle Niederschlags- und ET-Werte haben identische Einheiten. Ein Wechsel
von Zoll nach mm (oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
Update-Intervall:
Die ET wird einmal pro Stunde, zur vollen Stunde gemessen.
15
FORECAST (Vorhersage)
Update Intervall:
Die Vorhersage wird einmal pro Stunde, zur vollen Stunde erstellt.
Vorhersage Symbole:
Die Symbole geben die Wetterentwicklung der nächsten 12 Stunden an.
Heiter
Teilweise
bewölkt
Stark
bewölkt
Regen
wahrscheinlich
Schnee
Wenn Regen oder Schneefall mit geringer Wahrscheinlichkeit möglich ist,
erscheint das „Teilweise bewölkt“- und das „Schnee“-Symbol.
In der Lauftext-Anzeige:
Drücken Sie 2ND & FORECAST für eine detailierte Vorhersage.
Die Vorhersage im Lauftext umfasst bis zu 48 Sunden.
16
(Grafik) GRAPH
Grafik-Modus starten: Drücken Sie GRAPH . Der Grafik-Modus für die
gewählte Funktion erscheint mit Höchst- und Tiefstwerten. Der blinkende
Punkt in der Grafik entspricht den angezeigten Werten in den Feldern. Um
eine andere Funktion anzuzeigen, drücken Sie einfach die entsprechende
Funktionstaste.
Einen anderen Zeitpunkt wählen: Verwenden Sie < oder > um sich in
der Grafik vorwärts oder rückwärts zu bewegen. Die Werte in der Anzeige
entsprechen dabei dem blinkenden Punkt. Auch Datum und Zeit beziehen
sich auf diesen Punkt.
Höchst- und Tiefstwerte: Drücken Sie
oder
, um in der Grafik die
Max.- und Min.-Werte der letzten 24 Stunden, Tage oder Jahre anzuzeigen.
Drücken Sie HI/LOW , um zwischen Höchst- und Tiefstwerten zu wählen.
Datum und Zeit ändern sich entsprechend Ihrer Auswahl. (Hinweis: Höchstund Tiefstwerte sind nicht für alle Funktionen erhältlich, siehe auch Bedienungsanleitung.)
Grafik-Modus verlassen: Drücken Sie
DONE
.
17
HEAT (Hitze)
Drücken Sie 2ND & HEAT , zur Auswahl von:
• Hitze-Index (°C, °F)
• THSW (Temp-Feuchte-Sonne-Wind) Index (°C, °F) wenn ein Solar-Sensor angeschlossen ist.
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Alle Temperaturwerte haben identische Einheiten (Innen- und Aussen-Temperatur, Wind Chill, Hitze-Index und Taupunkt). Ein Wechsel von °C nach °F
(oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
In der Lauftext-Anzeige:
HEAT INDEX WARNING . . . erscheint, wenn der Hitze-Index im Display
angezeigt wird und der aktuelle Wert >= 32°C (90°F) beträgt.
18
(Max./Min.) HI/LOW
Den Max/Min-Modus aufrufen: Drücken Sie HI/LOW . Datum und Zeit des
Tageshöchstwertes der gewählten Funktion wird zusammen mit einer Grafik
der letzten 24 Stunden angezeigt.
Eine andere Funktion auswählen, drücken Sie die Funktionstaste der
gewünschten Wetter-Funktion.
Höchst-/Tiefstwerte abrufen: Drücken Sie
folgende ‚Werte abzufragen:
HI/LOW
oder
Tages-Höchstwerte
Tages-Tiefstwerte
Monats-Höchstwerte
Monats-Tiefstwerte
Jahres-Höchstwerte
Jahres-Tiefstwerte
oder
, um
Datum und Zeit wird für die jeweils gewählten Werte angezeigt. (Hinweis:
Höchst- und Tiefstwerte sind nicht für alle Funktionen erhältlich, siehe auch
Bedienungsanleitung.)
Einen anderen Zeitraum wählen: Drücken Sie < oder > . Datum und
Zeit ändern sich entsprechend des gewählten Zeitraums.
Max/Min-Modus verlassen: Drücken Sie
DONE
.
Höchst-/Tiefstwerte löschen: Siehe "LÖSCHEN"
19
HUM (Feuchte)
Drücken Sie
HUM
, zur Auswahl von:
• Aussen-Luftfeuchtigkeit (% rel.)
• Innen Luftfeuchtigkeit (% rel.)
• Luftfeuchtigkeit Station 2 bis 8 (% rel.) wenn zusätzliche Temp./FeuchteStationen vorhanden sind.
Blattfeuchte
• Blattfeuchte, wenn eine Blatt-/Bodenfeuchte-Station eingesetzt wird.
Durch weiteres Drücken von
für maximal zwei Sensoren.
20
HUM
erhalten Sie die Blattfeuchte-Anzeige
(Beleuchtung) LAMPS
Drücken Sie 2ND &
• Beleuchtung EIN.
LAMPS
, zur Auswahl von:
• Beleuchtung AUS.
Betrieb der Konsole mit Netzbetrieb:
• Die Beleuchtung kann permanent eingeschaltet bleiben.
Betrieb der Konsole mit Batterie:
• Die Beleuchtung bleibt solange aktiviert, solange Tasten betätigt werden
•
oder im Lauftext eine Anzeige durchläuft. Wird 10 Sekunden keine Taste
gedrückt, erlischt die Beleuchtung.
Die Beleuchtung funktioniert nicht bei schwacher Batterie.
21
RAIN DAY (Regen Tag)
Drücken Sie 2ND & RAIN DAY , zur Auswahl von:
• Regen täglich (0.00 in, 0.0 mm)
• Regenschauer (0.00 in, 0.0 mm).
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Alle Niederschlags- und ET-Werte haben identische Einheiten. Ein Wechsel
von Zoll nach mm (oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
Anzeige der letzten 24 Regenschauer:
1. Wählen Sie „Regenschauer“ und drücken Sie GRAPH , um in den
Grafik-Modus zu gelangen.
2. Wählen Sie mit < oder > , den gewünschten Zeitraum.
3. Drücken Sie
DONE
zum Verlassen des Grafik-Modus.
In der Lauftext-Anzeige:
LAST 24 HRS OF RAIN . . . wenn es während der letzten 24 Stunden geregnet hat und momentan die Regenrate im Display angezeigt wird.
STORM STARTED ON . . . wenn Regenschauer im Display gewählt ist.
22
(Regen Jahr) RAIN YR
Drücken Sie
RAIN YR
, zur Auswahl von:
• Regen Monat (0.0 mm, 0.00 in)
• Regen Jahr (0.0 mm, 0.00 in)
• Regenrate (0.0 mm, 0.00 in)
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Alle Niederschlags- und ET-Werte haben identische Einheiten. Ein Wechsel
von Zoll nach mm (oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
Wenn es zur Zeit regnet:
erscheint dieses Symbol.
In der Lauftext-Anzeige:
LAST 15 MIN OF RAIN . . . erscheint, wenn momentan die Regenrate im
Display angezeigt wird.
23
SET (Eingaben)
Alarm einstellen:
1. Drücken Sie 2ND & ALARM , um den Alarm-Modus zu starten. Das
Symbol erscheint. Sie sehen in jedem Feld nun entweder einen Alarmwert oder eine Reihe von Strichen wenn kein Alarm gesetzt ist.
2. Drücken Sie TIME oder eine Funktionstaste, oder
,
, < ,
> ,um die Positionen anzuwählen. Mit Ausnahme des Zeit-Alarms,
wird das Grafik-Symbol an der jeweils gewählten Position erscheinen.
3. Drücken Sie HI/LOW , um zwischen Max.- und Min.-Alarm zu wählen.
Nicht für alle Funktionen steht eine Alarmfunktion zur Verfügung.
4. Drücken Sie 2ND & zu Eingabe oder Änderung eines Alarmwertes.
Benutzen Sie
oder
, um die Werte zu ändern. Benutzen Sie
< oder > , um zur nächsten Stelle zu gelangen.
5. Drücken Sie DONE zu Bestätigung. Wiederholen Sie Schritt 2 bis 6 für
weitere Eingaben, oder drücken Sie DONE zum Beenden.
Die SET Taste wird auch benutzt, um ausgewählte tägliche, monatliche
oder jährliche Gesamtwerte einzugeben oder zu ändern (Siehe Bedienungsanleitung für weitere Details).
24
SOLAR
Wenn Sie einen Solarstrahlungs-Sensor einsetzen, drücken Sie 2ND &
SOLAR , zur Anzeige der:
• Solarstrahlung (W/m2)
25
STATION
Empfang einer zusätzlichen Sendestation:
1. Um Setup aufzurufen, drücken und halten Sie DONE gefolgt von
.
2. Im ersten Menü sehen Sie: “RECEIVING FROM”. Warten Sie einen Augenblick
bis alle Stations-ID´s angezeigt werden.
3. Drücken Sie DONE , um zum nächsten Setup-Menü zu gelangen (Station 1).
4. Drücken Sie
oder
um Station „ON” oder „OFF“ auszuwählen (Empfang
von dieser Station aktivieren/deaktivieren).
5. Drücken Sie GRAPH , um die Stationsart zu wählen: ISS, TEMP, HUM, TEMP
HUM, WIND, RAIN, LEAF, SOIL, LEAF/SOIL, SENSORLINK.
6. Drücken Sie STATION , um die Stations-ID auszuwählen.
7. Wiederholen Sie Schritt 4 bis 6, um weitere Stationen zu konfigurieren.
8. Drücken und halten Sie DONE , um das Setup zu verlassen.
Daten an eine zusätzliche Konsole weiterleiten:
1. Um Setup aufzurufen, drücken und halten Sie DONE gefolgt von
.
2. Drücken Sie DONE zweimal, um zum “RETRANSMIT” Setup-Menü zu gelangen.
3. Drücken Sie
oder
, um die Sende-Funktion zu aktivieren/deaktivieren.
4. Drücken Sie STATION , um die Stations-ID auszuwählen.
5. Drücken und halten Die DONE , um das Setup zu verlassen.
26
(Temperatur) TEMP
Drücken Sie
TEMP
, zur Auswahl von:
• Aussentemperatur (0ºF, 0.0ºF, 0ºC, 0.0ºC)
• Innentemperatur (0ºF, 0.0ºF, 0ºC, 0.0ºC)
• Temperatur 2 bis 8 (0ºF, 0.0ºF, 0ºC, 0.0ºC) wenn Sie eine oder mehrere
Temp. oder Temp./Feuchte-Stationen verwenden.
Bodenfeuchte (Soil Moisture) & Bodentemperatur
• Bodenfeuchte (Soil Moisture) & Bodentemperatur (0ºF, 0.0ºF, 0ºC, 0.0ºC)
bei Einsatz einer Blatt- & Bodenfeuchte/Temperatur Station. Durch weiteres Drücken von TEMP erhalten Sie weitere Bodenfeuchte/TemperaturPaare. Maximal können zwei Paare bei einer Blatt- & Bodenfeuchte/Temperatur Station und vier Paare beim Betrieb einer Bodenfeuchte Station
ausgegeben werden.
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Alle Temperaturwerte haben identische Einheiten (Innen- und Aussen-Temperatur, Wind Chill, Hitze-Index und Taupunkt). Ein Wechsel von ºC nach ºF
(oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
27
TIME (Zeit)
Drücken Sie
TIME
, zur Auswahl folgender Anzeigen:
• Aktuelles Datum & Uhrzeit
• Zeit für Sonnenaufgang & Sonnenuntergang
Datum und Uhrzeit einstellen:
1. Drücken und halten Sie DONE gefolgt von
um Setup zu starten.
2. Drücken Sie DONE dreimal oder bis Sie „ENTER TIME“ im Lauftext
lesen können.
3. Drücken Sie
oder
, um den blinkenden Wert zu ändern.
Drücken Sie < oder > , um andere Werte auszuwählen.
4. Drücken Sie 2ND & UNITS , um zwischen12/24-Stundenanzeige, bzw.
Monat/Tag- oder Tag/Monate-Anzeige zu wechseln.
5. Drücken und halten Sie DONE , um Setup zu beenden.
Korrektur von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang:
Geben Sie Längen-, Breitengrad und Zeitzone ein. Siehe "SETUP."
28
(Einheiten) UNITS
Drücken Sie 2ND & UNITS , um die Anzeige-Einheiten der gewählten
Funktion zu ändern:
• Alle Temperaturwerte haben identische Einheiten (Innen- und Aussen•
Temperatur, Wind Chill, Hitze-Index und Taupunkt). Ein Wechsel von ºC
nach ºF (oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
Alle Niederschlags- und ET-Werte haben identische Einheiten. Ein Wechsel von Zoll nach mm (oder umgekehrt) ändert alle Anzeigen.
Im Setup-Modus drücken Sie 2ND & UNITS , um:
12/24 Stunden-Format und Monat/Tag,Tag/Monat-Anzeige zu wählen.
•
•
•
•
•
•
Längengrad von “NORD” nach “SÜD” zu ändern.
Breitengrad von “WEST” nach “OST” zu ändern.
Höheneingabe von Meter nach Fuß zu ändern.
Windschalenradgröße von groß auf klein umzustellen
Messeinheiten des Regenmessers von Zoll auf mm umzustellen.
29
UV
Bei angeschlossenem UV-Sensor, können Sie durch Drücken der Taste
UV zwischen folgenden Anzeigen wechseln:
• UV-Index
• UV-Dosis (Meds)
30
WIND
Drücken Sie
WIND
, zur Auswahl von:
• Windgeschwindigkeit (0 mph, 0.0 m/s, 0 km/h, 0 knots)
• Windrichtung (Grad)
Drücken Sie 2ND & UNITS , zur Auswahl der Einheiten.
Die Kompassrose:
Aktuelle Windrichtung.
Vorherrschende Windrichtung einer 10-Minuten-Periode innerhalb der
letzten Stunde. Ist die dominante Windrichtung für die letzte Stunde
konstant, wird nur ein Pfeil angezeigt. Bis zu sechs dominante Windrichtungen pro Stunde können angezeigt werden(sechs 10-MinutenPerioden).
Aktuelle Windrichtung und vorherrschende Windrichtung einer Periode
sind identisch.
In der Lauftext-Anzeige:
10 MIN AVG WIND SPEED . . . erscheint, wenn die Windgeschwindigkeit
angezeigt wird.
31
3465 Diablo Avenue, Hayward, CA 94545-2778 U.S.A.
510-732-9229 • Fax: 510-732-9188
E-mail: info@davisnet.com • www.davisnet.com
Part Number: 07395.166 - German
Rev. A Manual, 30 April 2002
© 2002 by Davis Instruments Corp. All rights reserved.
Vantage Pro is a trademark of Davis Instruments Corp.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising