UM_20101110_3A81TX100000A_RCR

UM_20101110_3A81TX100000A_RCR
RCR-10
D
Revision 1
“Made for iPod” steht für elektronisches Zusatzgeräte, die dafür entwickelt wurden, um an einen iPod angeschlossen werden zu können
und vom Entwickler zertifiziert wurden Apple-Performance-Standards einzuhalten. Apple ist nicht verantwortlich für den
Betriebsfähigkeit dieses Geräts oder dessen Einhaltung von Sicherheits- und Regulierungsstandards. Bitte beachten Sie,
dass die Verwendung dieses Zusatzgeräts zusammen mit iPods die Leistung des drahtlosen Datentransfers beeinträchtigen kann.
iPod, iPod classic, iPod nano, iPod shuffle und iPod touch sind eingetragene Warenzeichen der Firma Apple Inc.,
registriert in den USA und anderen Ländern.
153
Inhalt
Wichtige Sicherheitshinweise ................................... 155-156
Einleitung ............................................................................. 157
Bedienelemente ......................................................... 158-163
D
Tastenfunktionen der Fernbedienung .............................. 164
Inbetriebnahme des Radios .............................................. 165
Bedienung des Radios - MW/UKW .......................... 166-167
Einrichten der Frequenz-Schrittweite ............................... 168
Anzeigemodi – UKW .......................................................... 169
UKW Stereo(auto)/Mono .................................................... 170
Sender speichern / aufrufen im MW/UKW-Modus ......... 171
iPod-Anschluss ........................................................... 172-175
Einstellen von Uhrzeit- und Datumsformat ...................... 176
Einstellen der Uhrzeit ................................................. 177-178
Einstellen der Weckfunktion (Alarm) ........................ 179-180
Alarmaktivierung / Abbrechen des Weckalarms /
Schlummerfunktion .................................................... 181-182
Automatische Abschaltung ................................................ 183
Zeitzoneneinstellung / Sommerzeit .......................... 184-185
Anzeige & Audioeinstellungen .................................. 186-189
Technische Daten ............................................................... 190
154
Wichtige Sicherheitshinweise
1. Lesen und verstehen Sie alle Sicherheits- und Bedienungshinweise
vor der Inbetriebnahme.
2. Bewahren Sie die Anleitung auf – Die Sicherheitshinweise und
die Bedienungsanleitung sollten Sie für den späteren
Gebrauch aufbewahren.
3. Beachten Sie die Warnhinweise. Alle in der Anleitung befindlichen
Warnhinweise sollten beachtet werden.
4. Befolgen Sie alle Bedienungs- und Gebrauchsanweisungen.
5. Wasser und Feuchtigkeit: Das Gerät darf nicht in der Nähe von
Wasser verwendet werden. Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe
von Badewannen, Waschbecken, Spülen, feuchten Kellerräumen,
Swimmingpools etc.
6. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie das
Gerät reinigen. Benutzen Sie zur Reinigung der Außenseite lediglich
ein feuchtes Tuch.
7. Benutzen Sie zur Aufstellung des Geräts keine instabilen Wagen,
Gestelle, Haltevorrichtungen oder Tische. Das Gerät
kann herunterfallen, was zu schweren Verletzungen und Schäden am
Radio führen kann.
155
8. Ventilation: Das Gerät sollte so aufgestellt werden, dass die
Luftzirkulation nicht beeinträchtigt wird. Das Gerät sollte z. B. nicht
auf ein Bett, Sofa, Bettvorleger oder eine andere weiche Unterlage
gestellt werden, bei der die Ventilationsöffnungen blockiert
werden könnten. Das Gerät sollte nicht an Orten aufgestellt werden,
an denen die Luftzufuhr zu den Ventilationsöffnungen beeinträchtigt
werden könnte.
9. Stromversorgung – Dieses Produkt sollte nur an Stromnetze
angeschlossen werden, die den Spezifikationen auf dem
Typenschild entsprechen. Falls Sie sich nicht sicher über die
Spezifikationen Ihres Stromnetzes sind, wenden Sie sich bitte an
Ihren Händler oder Ihren Stromnetzbetreiber.
10. Netzadapter - Der Netzadapter sollte so positioniert werden,
dass niemand darauf treten kann oder Objekte darauf
gestellt werden. Achten Sie insbesondere auf das Kabelende
am Netzstecker, bei Steckdosen oder dem Ausgangspunkts des
Kabels am Gerät. Ziehen Sie den Netzadapter durch Herausziehen
des Adapters. Ziehen sie nicht am Kabel. Benutzen Sie das Gerät
nur mit dem auf dem Gerät angegebenen Netzstrom. Falls Sie sich
nicht sicher über die Spezifikationen Ihres Netzstroms sind,
wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder
Ihren Stromnetzbetreiber.
11. Überlasten Sie die Wandsteckdosen und Verlängerungskabel nicht.
Ansonsten kann erhöhte Feuer- und Stromschlaggefahr bestehen.
Stecken Sie niemals Gegenstände in die Öffnungen des Geräts.
Mit den Gegenständen könnten Hochspannungspunkte innerhalb
des Geräts berührt werden oder Kurzschlüsse verursacht werden.
Dies kann zu erhöhter Feuer- und Stromschlaggefahr führen.
12. Wenn das Gerät für längere Zeit nicht benutzt wird, ziehen Sie bitte
den Stecker aus der Steckdose heraus. Dadurch werden eventuelle
Schäden durch Spannungsschwankungen oder Gewitter vermieden.
13. Wenn das Gerät für längere Zeit nicht benutzt wird, nehmen Sie bitte
die Batterien heraus. Die Batterien können auslaufen und Schäden
an Ihrem Mobiliar oder dem Radio verursachen. (nur für USA gültig)
17. Bei der Verwendung im Freien, sollten Sie das Gerät an
regnerischen oder nassen Tagen nur im Batteriebetrieb benutzen,
um Stromschläge zu vermeiden.
18. Der Netzstecker sollte sich immer möglichst nahe am Radio
befinden und leicht zugänglich bleiben, um ihn in Notfällen schnell
und einfach aus der Steckdose ziehen zu können.
19. Hinweis:
Veränderungen oder Modifikationen an diesem Gerät, die nicht
ausdrücklich vom Verantwortlichen für Konformität
genehmigt wurden, machen die Rechte des Benutzers auf den
Betrieb des Geräts nichtig.
14. Versuchen Sie nicht das Gerät selbst zu reparieren. Bei Öffnen des
Gehäuses setzen Sie sich gefährlicher Hochspannung aus und
machen die Garantie nichtig. Wenden Sie sich nur an ausgebildetes
Wartungspersonal. Wenden Sie sich nur an
ausgebildetes Wartungspersonal.
15. Versuchen Sie niemals Gegenstände irgendwelcher Art in das Gerät
zu stecken. Hochspannungsteile können berührt werden und zu
Feuer oder Stromschlag führen.
16. Dieses Gerät sollte keinen Wassertropfen und -spritzern
ausgesetzt werden. Gegenstände, die mit Flüssigkeiten gefüllt sind,
dürfen nicht auf das Gerät gestellt werden.
156
D
Einleitung
Der Sangean RCR-10 UKW/MW-Digital-Radiowecker bietet den
folgenden Leistungsumfang:
Radio für MW- und UKW-Sendungen (mit RDS).
10 Senderspeicher (5 für MW und 5 für UKW).
Einfach lesbare LCD-Anzeige mit einstellbarer
Hintergrundbeleuchtung und beleuchteten Tasten,
passend zur LCD-Anzeige.
Zwei Weckzeiten mit Schlummerfunktion und verschiedenen
Wecksignalen (Signalton, Radioalarm oder iPod).
Einstellbarer Einschlaf-Timer, der den Radiowecker nach 15 bis
120 Minuten automatisch ausschalten kann.
Ein 3,5-mm-Stereo-Aux-Eingang zur Wiedergabe von Audiosignalen
von MP3-Playern, iPods und anderen Audiogeräten.
Radio-Uhranzeige im Bereitschaftsbetrieb.
Super-Kondensator oder Batterien zur Reservestromversorgung.
WWVB/JJY/DCF/MSF-gesteuerte Funkuhr mit
einstellbarer Zeitzone.
iPod-Anschluss zur Musikwiedergabe und Aufladen des iPods.
157
Ausgestattet mit Klangregelung (Bass / Höhen), Loudness und
Bassreflexrohr für verbesserte Klangqualität
Bedienelemente
D
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
iPod-Universaldock-Einsteller
iPod-Dock-Anschluss
Sendertaste 4 / Wiedergabe / Pause
Sendertaste 5 / Schnellvorlauf
Frequenzauswahl / Suche / Auswahldrehknopf
Info / Menü
Alarm 2
Alarm 1
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
Schlummer / Dimmer
Eingangssignal
Bereitschaft / Automatische Abschaltung
Lautstärke / Klangregelung
Sendertaste 1 / Verzeichnis zurück
Sendertaste 2 / Verzeichnis vor
Sendertaste 3 / Schnellrücklauf
158
Bedienelemente
16. LCD-Anzeige
17. Fernbedienungssensor
159
18. Lautsprecher
Bedienelemente
D
19. UKW-Antenne
20. AUX-Eingang
21. Line-Out-Ausgang
22. Headphone
23. Stromversorgungseingang
160
Bedienelemente
24. Batteriefach
161
Anzeigesymbole
A. Funkzeit-Symbol
B. PM-Anzeige
C. Zeitanzeige
D. Einschlaf-Timer-Symbol
E. Alarm-Symbol 1
F. Alarm-Symbol 2
G. Frequenz / Informationen zur Senderanzeige
H. RDS-Symbol
I. Reserve-Batteriestandanzeige
D
162
Fernbedienung
a.
b.
c.
d.
e.
f.
g.
h.
i.
j.
k.
l.
m.
n.
o.
p.
q.
r.
Schnellrücklauf
Wiederholung 1 / Alle / Verzeichnis
Frequenz erhöhen
Verzeichnis vor / Senderspeicher vor
Verzeichnis zurück / Senderspeicher zurück
Frequenz verringern
Ton aus
Schlummer / Dimmer
Klangregelung
Lautstärke verringern
Lautstärke erhöhen
Zufallswiedergabe
Auswahl
Schnellvorlauf
Wiedergabe / Pause
Eingangssignal
Menü
Bereitschaft / Automatische Abschaltung
163
Tastenfunktionen der Fernbedienung
Viele Funktionen des RCR-10 Weckerradios können über die
Fernbedienung gesteuert werden. Bei bestimmten Funktionen ist
es u. U. notwendig die jeweilige Taste gedrückt zu halten.
Halten Sie in diesem Fall einfach die Taste auf der Fernbedienung die
Taste für 2-3 Sekunden gedrückt, bis in der Anzeige des Radios
angezeigt wird, dass der Befehl akzeptiert wurde.
D
Vor der Inbetriebnahme: Entfernen Sie bitte die
durchsichtige Plastikfolie, die sich im Batteriehalter der
Fernbedienung befindet.
Wechseln der Fernbedienungsbatterie
1. Entfernen Sie den Batteriehalter, indem Sie in der angegebenen
Richtung herausziehen.
2. Entfernen Sie die Batterie aus dem Halter.
3. Legen Sie eine neue Batterie (CR2025 oder kompatibel) ein und
vergewissern Sie sich, dass der Pluspol der Batterie in Ihre
Richtung zeigt, wenn Sie die Batterie einführen.
4. Setzen Sie den Batteriehalter wieder zurück in die Fernbedienung.
WICHTIG:
Die Batterie darf niemals starker Hitze, wie z. B. Sonnenlicht,
Feuer o. Ä. ausgesetzt werden. Einwegbatterien sollten zudem immer
bei ausgewiesenen Sammelstellen abgegeben werden. Auf keinen Fall
sollten Batterien durch Verbrennen entsorgt werden.
164
Inbetriebnahme des Radios
Benutzung des Netzadapters
Der für das Gerät erforderliche Netzadapter muss eine Stromversorgung
von 9 Volt bei 1,4 A liefern.
Stecken Sie den Adapterstecker in den Stromversorgungseingang auf
der Rückseite des Radios. Stecken Sie das Netzteil in
eine Standardsteckdose.
Der Netzadapter sollte aus der Steckdose herausgezogen werden,
wenn das Radio nicht benutzt wird.
Reservebatterie-Betrieb (für US-Version)
1. Öffnen Sie das Batteriefach auf der Unterseite des Geräts.
2. Legen Sie zwei Batterien des Typs UM-3 (Größe AA) in
das Batteriefach.
3. Vergewissern Sie sich, dass alle Batterien entsprechend den
Polaritätsangaben im Batteriefach eingelegt werden. Schließen Sie
das Batteriefach wieder.
4. Wenn eine niedrige Batteriekapazität in der Anzeige angezeigt wird,
wechseln Sie bitte die Batterien umgehend aus.
5. Wenn das Radio als Uhr- oder Radiowecker verwendet wird,
achten Sie bitte immer darauf, dass Reservebatterien eingelegt sind.
165
Bedienung des Radios – MW/UKW-Sendersuche
1. Betätigen Sie die Bereitschaftstaste zum Einschalten des Geräts.
2. Betätigen Sie die SOURCE-Taste bei Bedarf, um das MW- oder
UKW-Frequenzband zu wählen.
3. Betätigen Sie den Frequenzdrehknopf zur Durchführung einer
automatischen Sendersuche. Ihr Radio durchsucht das
MW/UKW-Band von der angezeigten Frequenz ausgehend und
stoppt automatisch, wenn ein ausreichend starker Sender
gefunden wird.
D
2
4. Nach wenigen Sekunden wird die Anzeige dann aktualisiert. In der
Anzeige wird dann die Frequenz des gefundenen Signals angezeigt.
3,5
5. Wenn Sie einen anderen Sender finden wollen, betätigen Sie die
Frequenzdrehknopf einfach erneut.
6. Wenn das Ende des Frequenzbands erreicht wird, fängt Ihr Radio
erneut vom entgegengesetzten Ende des Frequenzband an.
7. Benutzen Sie den Lautstärkeregler, um die Lautstärke nach
Bedarf einzustellen.
7
8. Um das Radio wieder auszuschalten, betätigen Sie
die Bereitschaftstaste.
166
Manuelle Sendersuche - MW/UKW
1. Betätigen Sie die Bereitschaftstaste zum Einschalten des Geräts.
2. Betätigen Sie die SOURCE-Taste zur Auswahl des MW- oder
UKW-Modus.
3. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf zur Auswahl eines Senders.
Die UKW-Frequenz wird in 200-kHz/100-kHz-Schritten und die
MW-Frequenz in 9-kHz/10-kHz-Schritten verändert.
2
4. Wenn das Ende des Frequenzbands erreicht wird, fängt Ihr Radio
erneut vom entgegengesetzten Ende des Frequenzband an.
5. Benutzen Sie den Lautstärkeregler, um die Lautstärke nach
Bedarf einzustellen.
3
5
167
Einrichten der Frequenz-Schrittweite
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt, um das
Einstellungsmenü aufzurufen, wenn das Radio sich im
MW/UKW-Modus befindet.
2. Benutzen Sie den Frequenzdrehknopf, bis FM xxkHz oder AM xxkHz
in der Anzeige erscheint. Betätigen Sie dann den Frequenzdrehknopf,
um eine schrittweise Einstellung der Frequenz zu machen.
D
2,3
3. Drehen Sie den Tuning-Regler, um entweder 100kHz/200kHz
(US Version) oder 50kHz/100kHz (europäische Version) für FM-Radio
und 9kHz/10kHz für AM-Radio. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf
zur Auswahl von 100kHz/200kHz (US-Version) bzw. 50kHz/100kHz
(EU-Version) für UKW und 9kHz/10kHz für MW. Betätigen Sie
den Frequenzdrehknopf, um die Einstellung zu bestätigen.
168
Anzeigemodi – UKW
Ihr Radio verfügt über eine Reihe von Anzeigeoptionen für
den UKW-Radiomodus.
1. Betätigen Sie die INFO/MENU-Taste mehrfach, um die
RDS-Informationen des Senders, den Sie gerade empfangen,
anzuzeigen.
a. Sendername
Zeigt den Namen des aktuellen Senders an.
b. Programmart
Zeigt die Art des aktuellen Senders an
(z. B. Pop, Klassik, Nachrichten, etc.).
c. Radiotext
Zeigt vom Radiosender ausgestrahlt
Textnachrichten an.
d. Stereo/Mono
Zeigt den Stereo- oder Mono-Modus der
Radiosendung an.
e. Jahr / Tag
Zeigt das Jahr und den Wochentag entsprechend der
Datumseinstellung des Radios an.
f. Datum / Tag
Zeigt das Datum und den Wochentag entsprechend
der Datumseinstellung des Radios an.
g. Frequenz
Zeigt die Frequenz des aktuellen UKW-Senders an.
169
UKW Stereo(auto)/Mono
Wenn der eingestellte UKW-Radiosender nur über ein schwaches
Signal verfügt, kann u. U. ein Rauschen hörbar sein. Es ist möglich
solche Störgeräusche zu reduzieren, indem der Empfang von Stereo auf
Mono umgestellt wird.
D
1. Betätigen Sie die SOURCE-Taste, um in den UKW-Modus
zu schalten und stellen Sie den gewünschten Sender wie zuvor
beschrieben ein.
2. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, bis die
UKW-Stereo/Mono-Einstellung in der Anzeige erscheint. Wenn die
Einstellung auf Auto steht, betätigen Sie den Frequenzregler, um in
den Mono-Betrieb zu schalten und das Rauschen zu reduzieren.
3. Um wieder zum Auto(Stereo)-Modus zurückzukehren, betätigen Sie
den Frequenzdrehknopf zum Ändern der Einstellung, so dass das
Radio wieder im Auto-Modus ist.
170
Sender speichern im MW/UKW-Modus
Es stehen jeweils 10 Speicherplätze für jedes Frequenzband
(MW / UKW) zur Verfügung. Die Speicher werden auf die gleiche Weise
für beide Frequenzbänder verwendet.
1. Betätigen Sie die Bereitschaftstaste zum Einschalten des Geräts.
2. Betätigen Sie die SOURCE-Taste zur Auswahl des
gewünschten Frequenzbands. Wählen Sie auf die bereits
beschriebene Weise einen Sender.
3. Halten Sie die gewünschte Speichertaste (1-5) gedrückt, bis in der
Anzeige z. B. P4 hinter der Frequenz erscheint. Der Sender wird
dann unter der entsprechenden Nummer gespeichert.
Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf für die
verbleibenden Speicherplätze.
2
4. Speicherplätze, die bereits belegt sind, können bei Bedarf durch die
oben beschriebene Prozedur überschrieben werden.
Speicher abrufen im MW/UKW-Modus
1. Betätigen Sie die Bereitschaftstaste zum Einschalten des Geräts.
2. Wählen das gewünschte Frequenzband durch wiederholte Betätigung
der SOURCE-Taste.
3. Betätigen Sie die entsprechende Speichertaste, um auf einen der
Senderspeicher des Radios zuzugreifen.
Hinweis:
Mit der Fernbedienung können Sie lediglich gespeicherte
Sender abrufen. Die Sender können nicht mit der Fernbedienung
gespeichert werden.
171
3
iPod-Anschluss
Ihr Radio verfügt über einen iPod-Anschluss, mit dem Sie digitale
Audiodateien von Ihrem iPod aus direkt über die eingebauten
Lautsprecher des Geräts abspielen können.
D
Ihr Radio benutzt einen iPod-Universal-Anschluss, der für die
Benutzung mit iPods gedacht ist. Neurere iPod-Modelle werden mit
einem Adapter ausgeliefert, um sicher zu stellen, dass die Kontakte des
iPods richtig angeschlossen werden können.
Achtung:
Das Radio unterstützt keine iPods der dritten Generation
(gebaut 2003 - 2004). Um mögliche Schäden an Ihrem iPod
zu vermeiden, benutzen Sie den iPod nur mit dem
mitgelieferten Adapter, der auf das Radio passt.
Anschluss Ihres iPods mithilfe
der Dock-Einstellvorrichtung
Dieses Gerät wird einer iPod-Dock-Einstellvorrichtung ausgeliefert.
iPod-Adapter sind nicht im Lieferumfang inbegriffen.
1. Drücken Sie auf das Einstellrad der iPod-Dock-Einstellvorrichtung
und drehen Sie es, um den Verschluss nach hinten zu öffnen.
2. Setzen Sie Ihren iPod vorsichtig auf den iPod-Anschluss.
3. Drehen Sie am Einstellrad der iPod-Dock-Einstellvorrichtung, um den
Verschluss so weit zu verschließen, bis er den iPod festhält.
172
Aufladen Ihres iPods
1. Setzen Sie den iPod auf die Universal-Adapter
des iPod-Anschlusses. Betätigen Sie die Bereitschaftstaste zum
Einschalten des Geräts.
2. Betätigen Sie die SOURCE-Taste, bis in der Anzeige
“iPod” erscheint. Mit Ihrem Radio können Sie den internen Akku
Ihres iPods aufladen, wenn das Eingangssignal auf Aux oder iPod
gestellt ist bzw. das Gerät sich im Bereitschaftsbetrieb befindet.
Ihr iPod kann im MW- oder UKW-Modus nicht aufgeladen werden.
173
2
iPod-Navigation
Wiedergabe von Audiodateien auf Ihrem iPod
Zur Navigation in iPod-Menüs zur Auswahl oder Ändern
der Einstellungen, benutzen Sie bitte die Tasten Ihres iPods controls.
Die Tasten des Radios können Sie für die Funktionen Menü/Auswahl,
Zurück/Vor, Schnellrücklauf/Schnellvorlauf und
Wiedergabe/Pause benutzen.
1. Wenn Sie die gewünschte Audiodatei gefunden haben, benutzen Sie
den Frequenzdrehknopf auf dem Radio, um die Wiedergabe auf dem
iPod zu starten.
1. Betätigen Sie die MENU-Taste, um zu höheren Menüs auf Ihrem iPod
zu wechseln.
2. Benutzen Sie den Frequenzdrehknopf zur Menüauswahl auf
Ihrem iPod.
3. Betätigen Sie die Frequenzdrehknopf zur Auswahlbestätigung des
markierten Menüpunkts. Ist dies ein Untermenü ist, können Sie den
Frequenzdrehknopf zur weiteren Menünavigation benutzen.
2. Stellen Sie die Lautstärke mit den Lautstärkeregler an Ihrem Radio
auf das gewünschte Lautstärkenniveau.
3. Zum vorübergehenden Anhalten der Wiedergabe betätigen Sie die
WIEDERGABE/PAUSE-Taste. Zum Fortfahren der Wiedergabe
betätigen Sie die WIEDERGABE/PAUSE-Taste erneut.
4. iPods verfügen über keine Stopp-Taste (benutzen Sie stattdessen
die Pause-Taste). Zur Auswahl einer anderen Datei benutzen Sie
iPod-Menüs und stoppen Sie die Wiedergabe der aktuellen Datei
mithilfe der Wiedergabe/Pause-Taste.
5. Wenn Sie zuvor eine Wiedergabe gestartet haben, springt der iPod
zurück an die Stelle, an der die Wiedergabe gestoppt wurde.
174
D
Suchfunktion
1. Halten Sie entweder die Schnellvorlauf- oder die
Schnellrücklauf-Taste gedrückt, um zum nächsten bzw.
vorigen Titel zu springen.
2. Während der iPod-Wiedergabe können Sie die Schnellsuchtasten
gedrückt halten, um nach einem Wiedergabepunkt in der jeweiligen
Musikdatei zu suchen. Lassen Sie die jeweilige Taste los, wenn Sie
den gewünschten Wiedergabepunkt erreicht haben.
175
Ihre RCR-10 funktioniert mit den
folgenden iPod-Modellen:
Uhrzeit- und Alarmfunktion
Einstellen des Uhrzeitformats
Die Uhrzeitanzeige kann im Bereitschaftsmodus und im
Wiedergabemodus auf das 12- oder 24 Stundenformat gestellt werden.
Das gewählte Format wird ebenfalls zu Einstellung des Alarms benutzt.
D
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt, um das
Einstellungsmenü aufzurufen.
2. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis CLOCK XXH in der
Anzeige erscheint. Betätigen Sie dann den Frequenzdrehknopf und
die Uhrzeit beginnt zu blinken.
3. Benutzen Sie den Frequenzdrehknopf zur Auswahl des
24-Stunden- oder des 12-Stundenformats. Betätigen Sie den
Frequenzdrehknopf zur Bestätigung des Uhrzeitformats. Die Anzeige
geht dann zum vorherigen Menü zurück.
2,3
Wenn Sie das 12-Stunden-Format benutzen, wird das Radio
12-Stundenanzeige zusammen mit der PM-Anzeige bei der Einstellung
der Weckzeit verwenden.
Einstellen des Datumformats
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt, um das
Einstellungsmenü aufzurufen.
2. Drehen Sie am Frequenzregler, bis in der Anzeige
"DATE FORMAT" erscheint. Betätigen Sie zum Fortfahren
den Frequenzregler.
3. Drehen Sie am Frequenzregler, um das gewünschte
Datumformat einzustellen. Betätigen Sie den Frequenzregler zur
Bestätigung des Datumformats. Die Anzeige geht dann zum
vorherigen Menü zurück.
176
Einstellen der Uhrzeit
Einstellen der Uhrzeit über das Atomuhr-signal
Ihr RCR-10 verfügt über drei Optionen zum Einstellen der Uhrzeit:
Uhrzeitsignal, UKW-RDS-System (Radio Data System) und
manuelle Einstellung. Wenn das Gerät das erste Mal
angeschlossen wird, synchronisiert das Radio ihre Uhrzeit mit dem
empfangenen Uhrzeitsignal automatisch, während das Radio sich im
ausgeschalteten Zustand befindet.
1. Zum Einstellen der Uhrzeit mithilfe des Uhrzeitsignals halten Sie
bitte die Info/Menu-Taste gedrückt, wenn sich das Gerät im
ausgeschalteten Zustand befindet.
2. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, bis in der Anzeige ein
Uhrsymbol erscheint. Betätigen Sie zum Fortfahren erneut
den Frequenzdrehknopf.
3. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, bis DCF77 (EU-Version),
WWVB (US-Version), JJY40/60 (Japan-Version) oder
MSF (GB-Version) in der Anzeige erscheint. Betätigen Sie den
Frequenzdrehknopf, um die Einstellung zu bestätigen. Die Uhrzeit
des Radios wird dann automatisch mit dem
Uhrzeitsignal angepasst.
4. Wenn das Uhrzeitsignal durch das Radio empfangen wird,
erscheint das Funkuhr-Symbol in der Anzeige für eine Dauer von
1 Sekunde. Wenn das Radio kein Uhrzeitsignal empfangen kann,
blinkt das Funkuhrsymbol für eine Dauer von 3 Sekunden.
5. Das Radio synchronisiert die Uhrzeit zu jeder vollen Stunde.
Wenn das Radio mit dem Uhrzeitsignal synchronisiert wurde,
bleibt das Funkuhrsymbol in der LCD-Anzeige und das Radio wird
jede zweite Stunde erneut synchronisiert. Wenn das Radio ein
Uhrzeitsignal empfängt und noch nicht synchronisiert wurde,
wird die Uhrzeit zur vollen Stunde synchronisiert.
177
2,3
Manuelles Einstellen der Uhrzeit
Wenn Sie die Uhrzeit manuell einstellen, wird die automatische
Uhrzeiteinstellung über das Uhrzeitsignal oder RDS
(Radio Data System) deaktiviert.
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt.
D
2. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt.
3. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis ein Uhrsymbol auf der
linken Seite erscheint. Betätigen Sie drücken
den Frequenzdrehknopf, um fortzufahren. Drehen Sie
den Frequenzdrehknopf, bis MANUAL in der Anzeige erscheint.
Betätigen Sie dann Frequenzdrehknopf zur Bestätigung.
4. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, bis in der Anzeige
CLOCK erscheint. Betätigen Sie zum Fortfahren erneut
den Frequenzdrehknopf.
5. Die Stundenanzeige beginnt zu blinken. Drehen Sie
am Frequenzdrehknopf, um die gewünschte Stundeneinstellung
zu wählen und betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die
Einstellung zu bestätigen. Drehen Sie danach
am Frequenzdrehknopf, um die gewünschte Minuteneinstellung zu
wählen und betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die
Einstellung zu bestätigen.
2
3,7
6. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, bis in der Anzeige
DATE erscheint. Betätigen Sie zum Fortfahren erneut
den Frequenzdrehknopf.
7. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, um die gewünschte
Jahreseinstellung zu wählen und betätigen Sie
den Frequenzdrehknopf, um die Einstellung zu bestätigen.
Drehen Sie den dann am Frequenzdrehknopf, um den
gewünschten Monat einzustellen und betätigen Sie den
Frequenzdrehknopf zur Bestätigung. Drehen Sie
am Frequenzregler, um das gewünschte Datum einzustellen.
Betätigen Sie den Frequenzdrehknopf zur Bestätigung der
Einstellung und Sie hören einen Signalton.
178
Einstellen der Uhrzeit über das RDS-CT-Signal
Wenn Sie die Uhrzeit mithilfe der RDS-Funktion setzen, wird das
Radio die Uhrzeit immer dann synchronisieren, wenn ein
RDS-Radiosender mit CT-Signal empfangen wird.
1. Wenn Sie einen Sender, das RDS-Daten überträgt empfangen,
halten Sie die INFO/MENU-Taste.
2. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, bis in der Anzeige ein
Uhrsymbol erscheint. Betätigen Sie zum Fortfahren erneut
den Frequenzdrehknopf.
3. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis RDS CT in der Anzeige
angezeigt wird. Betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die
Einstellung zu bestätigen. Die Uhrzeit des Radios wird daraufhin
mithilfe der empfangenen RDS-Daten automatisch eingestellt.
4. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint die Uhrzeit in der
LCD-Anzeige des Radios. Die Uhrzeiteinstellung bleibt für
5 Tage gültig, bevor sie erneut durch das RDS-CT-Signal
synchronisiert wird.
179
2,3
Einstellen der Weckfunktion (Alarm)
Ihr RCR-10 verfügt über zwei Weckzeiten, die Sie jeweils zu
MW/UKW-Radiomusik, Signalton oder iPod-Musik aufwecken können.
Die Weckzeiten können im Bereitschaftsmodus oder im
Wiedergabemodus eingestellt werden.
D
1. Vor dem Einstellen eines Alarms, stellen Sie sicher, dass die
Uhrzeit korrekt eingestellt wurde. Halten Sie die ALARM-Taste
1 gedrückt, um die Weckzeit 1 einzustellen.
2. Die Stundeneinstellung des Alarm 1 beginnt zu blinken. Drehen Sie
am Frequenzdrehknopf, um die gewünschte Stundeneinstellung
zu wählen und betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die
Einstellung zu bestätigen. Drehen Sie danach
am Frequenzdrehknopf, um die gewünschte Minuteneinstellung zu
wählen und betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die
Einstellung zu bestätigen.
2-6
3. Sie können dann eine von verschiedenen Wiederholungsoptionen
für den Alarm wählen.
Folgende Wiederholungsoptionen stehen zur Auswahl:
ONCE - Der Alarm wird einmal aktiviert
DAILY - Der Alarm wird täglich aktiviert
WEEKDAY - Der Alarm wird nur an Wochentagen aktiviert
WEEKEND - Der Alarm wird nur am Wochenende aktiviert
Betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die Einstellung
zu bestätigen.
180
4. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, um die gewünschte Alarmart
zu wählen und betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die
Einstellung zu bestätigen. Der Weckalarm kann auf Signalton, iPod,
UKW oder MW eingestellt werden. Wenn Sie den
Radiomodus wählen, fängt die Radiofrequenz in der Anzeige an
zu blinken. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, um die
gewünschte Radiofrequenz für den Radioalarm einzustellen und
betätigen Sie den Frequenzdrehknopf, um die Einstellung
zu bestätigen.
Hinweis:
Wenn Sie die iPod-Funktion für den Weckalarm wählen
und Ihr iPod ist nicht angeschlossen ist, wird bei Erreichen
der eingestellten Weckzeit stattdessen der
Signaltonalarm aktiviert.
5. Drehen Sie am Frequenzdrehknopf, um die gewünschte
Lautstärke für den Weckalarm einzustellen. Betätigen Sie
den Frequenzdrehknopf, um die Einstellung zu bestätigen.
6. Der Alarm ist damit eingestellt. betätigen Sie
am Frequenzdrehknopf, um zur normalen Anzeige
zurückzukehren. Aktive Weckzeiten werden anhand der
Alarmanzeige in der Anzeige markiert.
Alarmaktivierung
Zum Abbrechen eines aktivierten Weckalarms, halten Sie die
Alarmtaste 1 bzw. die Alarmtaste 2 solange gedrückt, bis der
Weckalarm von der Anzeige verschwindet.
Wenn der Signaltonalarm aktiviert wird, beginnt der Alarm leise und
wird dann schrittweise in der Lautstärke erhöht. Der Weckalarm
bleibt für 1 Minute eingeschaltet und dann 1 Minute ausgeschaltet.
Dieser Vorgang wird solange für bis zu 60 Minuten wiederholt,
bis der Alarm abgebrochen wird. Bei den anderen Alarmarten,
bleibt der Weckalarm für bis zu 60 Minuten eingeschaltet.
181
Deaktivieren / Abbrechen des Weckalarms
Zum Deaktivieren eines aktivierten Alarms können Sie entweder die
Bereitschaftstaste betätigen oder die entsprechende Alarmtaste
gedrückt halten, um den Alarm abzubrechen.
D
Schlummerfunktion
1. Wenn der Alarm ertönt, können Sie durch Betätigung einer
beliebigen Taste außer der Bereitschaftstaste, den Alarm für
5 Minuten ausschalten. Die Anzeige SNOOZE erscheint daraufhin
in der Anzeige.
2
2. Um die Dauer der Schlummerfunktion zu verändern, halten Sie die
INFO/MENU-Taste gedrückt, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
3. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis SNOOZE X in der
Anzeige erscheint. Betätigen Sie dann Frequenzdrehknopf
zur Bestätigung. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, um die
Schlummerzeit auf 5, 10, 15 oder 20 Minuten einzustellen.
3
4. Um die Schlummerfunktion abzubrechen, wenn der Alarm
unterbrochen ist, betätigen Sie bitte die Bereitschaftstaste.
182
Automatische Abschaltung
Ihr Radio kann automatisch nach Ablauf der eingestellten Wartezeit
abgeschaltet werden. Die Einschlaf-Timer-Einstellung kann auf
15, 30, 45, 60, 90 und 120 Minuten eingestellt werden.
1. Halten Sie die Bereitschaftstaste gedrückt, um die automatische
Abschaltung einzustellen. SLEEP XX erscheint dann in der Anzeige.
2. Betätigen Sie die Bereitschaftstaste und die
Einschlaf-Timer-Optionen werden in der Anzeige verändert.
Hören Sie auf, wenn die gewünschte Einstellung erscheint.
Die Einstellung wird gespeichert und das Gerät kehrt zur normalen
Anzeige zurüc.
3. Ihr Radio schaltet automatisch ab, nachdem die voreingestellte
Abschaltzeit abgelaufen ist. Der Einschlaf-Timer-Symbol erscheint
in der Anzeige und gibt damit an, dass die automatische Abschaltung
aktiviert ist.
4. Um die Abschaltfunktion abzubrechen, bevor die eingestellte Zeit
abgelaufen ist, betätigen Sie einfach die Bereitschaftstaste,
um das manuell Gerät auszuschalten.
183
1-2,4
Zeitzone einstellen
Mit Ihrem RCR-10 können Sie eine Zeitzone für die
Radiouhrzeit bestimmen.
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt, um das
Einstellungsmenü aufzurufen.
D
2. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis TIME ZONE in der Anzeige
angezeigt wird. Betätigen Sie zum Fortfahren erneut
den Frequenzdrehknopf.
3. Drehen Sie am Frequenzregler zur Auswahl der Zeitzone und
betätigen Sie den Frequenzdrehknopf zur Bestätigung.
2,3
4. Betätigen Sie die INFO/MENU-Taste, um zur normalen
Anzeige zurückzukehren.
Hinweis:
Wenn Sie das Radio nach einer Unterbrechung der
Stromzufuhr einschalten, müssen Sie die
Zeitzoneneinstellung wiederholen, um eine normale Benutzung
des Radios zu gewährleisten.
184
Sommerzeit
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt, um das
Einstellungsmenü aufzurufen.
2. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis DST XX in der Anzeige
angezeigt wird. Betätigen Sie zum Fortfahren erneut
den Frequenzdrehknopf.
3. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf zur Auswahl von +1H, um die Uhr
1 Stunde vor zu stellen und betätigen Sie den Frequenzdrehknopf zur
Bestätigung der Einstellung.
4. Um die Uhr wieder auf die Winterzeit zurückzustellen,
wählen Sie bitte OFF und betätigen Sie erneut den
Frequenzdrehknopf zur Bestätigung.
185
1
2-4
Anzeige & Audioeinstellungen
Dimmer-Steuerung
Die Helligkeit des Anzeige kann eingestellt werden. Wenn Sie das
Gerät im Schlafzimmer zu verwenden, bevorzugen Sie u. U. eine
höhere Helligkeit im Bereitschaftsbetrieb als die Standardeinstellung.
D
1. Betätigen Sie die SNOOZE/DIMMER-Taste wiederholt,
um die Helligkeit der LCD-Anzeige einstellen.
Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung ändert sich in
8 verschiedene Beleuchtungsstärken. Die Änderung wird vom Gerät
sofort übernommen.
2. Stoppen Sie, wenn die gewünschte Helligkeit erreicht ist.
Klangregelung
Sie können die Bässe und Höhen Ihres RCR-10 einstellen, um die
Klangausgabe der Wiedergabe zu optimieren.
1. Vergewissern Sie sich zunächst, dass das Radio eingeschaltet ist.
Betätigen Sie den Lautstärkeregler, um die
Klangregelungsfunktion aufzurufen.
1-3
2. Die Bass-Einstellung erscheint in der Anzeige. Drehen Sie
den Lautstärkeregler, um zwischen +5 ~ -5 einzustellen.
Betätigen Sie dann den Lautstärkeregler, um die Einstellung
zu bestätigen.
3. Die Höhen-Einstellung erscheint in der Anzeige. Drehen Sie
den Lautstärkeregler, um zwischen +5 ~ -5 einzustellen.
Betätigen Sie dann den Lautstärkeregler, um die Einstellung
zu bestätigen.
186
Loudness
Sie können zur Kompensation niedriger und hoher Frequenzen auf
Ihrem RCR-10 die Loudness-Funktion benutzen.
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt, um das
Einstellungsmenü aufzurufen.
2. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis LOUD ON/OFF in der
Anzeige angezeigt wird. Betätigen Sie zum Fortfahren erneut
den Frequenzdrehknopf.
3. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf zur Auswahl von ON, um die
Loudness-Funktion einzuschalten. Betätigen Sie
den Frequenzdrehknopf, um die Einstellung zu bestätigen.
4. Zum Ausschalten der Loudness-Funktion, wählen Sie OFF.
Betätigen Sie dann den Frequenzdrehknopf, um die Einstellung
zu bestätigen.
187
2-4
Aux-Eingang
Auf der Rückseite Ihres Radios befindet sich ein
3,5-mm-Stereo-Aux-Eingang, mit dem Sie externe Audiogeräte,
wie z. B. iPods, MP3- oder CD-Player an das Gerät
anschließen können.
D
1. Betätigen Sie mehrmals die SOURCE-Taste, bis AUX IN
angezeigt wird.
2. Schließen Sie ein externes Audiogerät (z. B. iPod,
MP3- oder CD-Player) an den AUX-Eingang an.
3. Stellen Sie die Lautstärke auf Ihrem iPod, MP3-oder CD-Player
so ein, dass ein ausreichend starkes Audiosignal vorhanden ist.
Benutzen Sie dann den Lautstärkeregler am Radio zum Einstellen
der Lautstärke auf ein angenehmes Maß.
3
Kopfhöreranschluss
Auf der Rückseite Ihres Radios befindet sich ein
3,5-mm-Stereo-Kopfhöreranschluss für den Einsatz mit Kopfhörern.
Wenn Sie Ihre Kopfhörer an das Gerät anschließen,
wird die Audioausgabe über die internen Lautsprecher
automatisch ausgeschaltet.
WICHTIG:
Übermäßiger Schalldruck von Kopfhörern kann
Hörschäden verursachen.
188
Line-Out-Ausgang
In dem Sie es an ein Hi-Fi-System anschließen, können Sie das Radio
als separaten Tuner benutzen. Sie mit dem Line-Ausgang ebenfalls
Aufnahmen von Audioprogrammen in Stereo machen.
Software-Version
Die Software-Version wird nur für Informationszwecke angezeigt.
Upgrades sind nicht möglich.
1. Halten Sie die INFO/MENU-Taste gedrückt, um das
Einstellungsmenü aufzurufen.
2. Drehen Sie den Frequenzdrehknopf, bis VER 0.XX in der Anzeige
angezeigt wird. Dies ist die Software-Version Ihres Radios.
2
189
Technische Daten
Schaltkreismerkmale
Stromversorgungsanforderungen
Netzstrom AC 9 V / 1,4 A
Lautsprecher: 2.5", 8 Ohm, Vollbereich
Ausgangsleistung: 3 W + 3 W
Frequenzbereich
UKW: 87,5 - 108 MHz
MW: 520 - 1710 kHz (US-Version)
522 - 1629 kHz (EU-Version)
Reservebatterie
2 x 1,5 V - Größe "AA" / UM-3 / R6
D
Kopfhöreranschluss: 3,5 mm Ø, Stereo
Aux-Anschluss: 3,5 mm Ø, Stereo
Line-Ausgang: 3,5 mm Ø, Stereo
Antennensystem: UKW-Wurfantenne
Sollten Sie irgendwann zu späterer Zeit dieses Produkt entsorgen wollen, beachten Sie bitte Folgendes: Elektroschrott sollte
nicht mit dem Haushaltsmüll entsorgt werden. Bitte recyceln Sie ihn, sofern Ihnen entsprechende Möglichkeiten zur Verfügung
stehen. Setzen Sie sich mit Ihren kommunalen Behörden oder Ihrem Einzelhändler in Verbindung und fragen Sie
diese um Rat bezüglich der Wiederverwertung. (Elektro- und Elektronik-Altgeräte-Richtlinie (WEEE))
190
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising