Magicard | Avalon Duo | AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch

AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
In diesem Benutzerhandbuch finden Sie Informationen zu unseren professionellen Magicard™ ID-Kartendruckern.
Folgende Drucker werden in dieser Anleitung beschrieben:
Avalon Std Drucker
Avalon Mag Drucker
Avalon Duo Std Drucker
Avalon Duo Mag Drucker
Standard
- M9006-644E
- M9006-654E
- M9007-224E
- M9007-225E
Standard
Option
Avalon Duo
Avalon 105 &
Avalon Duo 105
Issue 2.00
32
09.02.2007
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Index
Vor der Benutzung .............................................................................................................................................................................. 3
Sicherheitsbelehrung ................................................................................................................................................................. 3
Über diese Anleitung ................................................................................................................................................................. 3
1. Druckerinstallation ......................................................................................................................................................................... 4
2. Druckertreiber installieren ............................................................................................................................................................. 6
3. Das richtige Farbband auswählen................................................................................................................................................. 7
4. Einlegen des Farbbandes .............................................................................................................................................................. 7
5. Die richtigen Karten auswählen .................................................................................................................................................... 8
6. Karten einlegen ............................................................................................................................................................................... 9
7. Drucker reinigen ........................................................................................................................................................................... 10
Reinigung ist WICHTIG! .......................................................................................................................................................... 10
Reinigung ist einfach und nicht teuer....................................................................................................................................... 10
Das Magicard Reinigungssystem ............................................................................................................................................ 10
Reinigungsutensilien ............................................................................................................................................................... 11
Alle 350 Drucke oder früher ..................................................................................................................................................... 11
Alle 1000 Drucke ..................................................................................................................................................................... 12
Druckkopf reinigen................................................................................................................................................................... 12
8. Drucker Treiber Einstellungen ..................................................................................................................................................... 13
Registerkarte Drucker .............................................................................................................................................................. 13
Kartenvorderseite & Kartenrückseite ....................................................................................................................................... 15
Die erweiterten Einstellungen .................................................................................................................................................. 19
Speichern und Wiederherstellen:............................................................................................................................................. 21
9. Deinstallieren des Ultra Treibers ................................................................................................................................................. 22
10. Magicard Support Utility ............................................................................................................................................................ 23
11. Troubleshooting ......................................................................................................................................................................... 25
12. Garantie (englische Version) ..................................................................................................................................................... 28
Limited Warranty Information................................................................................................................................................... 28
13. Technischer Support, Service, und Garantie (englische Version) ......................................................................................... 29
14. Contact Us (Sales): ..................................................................................................................................................................... 30
Sales and Service Center for North and South America.......................................................................................................... 30
Sales and Service Center for the UK, Europe and Rest of World ............................................................................................ 30
Sales for Latin America ........................................................................................................................................................... 30
Sales for Europe ...................................................................................................................................................................... 30
Vertrieb für Deutschland & Österreich & Schweiz ................................................................................................................... 30
Sales and Service for Russia................................................................................................................................................... 31
Sales and Service for Singapore & Malaysia ........................................................................................................................... 31
15. EMC (englische Version) ............................................................................................................................................................ 32
Federal Communications Commission (FCC) Statement ........................................................................................................ 32
Canadian Department of Communications Statement............................................................................................................. 32
EU Declaration of Conformity .................................................................................................................................................. 32
Page 2 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Vor der Benutzung
Sicherheitsbelehrung
Bitte lesen Sie diesen Text, bevor Sie sich mit Ihrem Drucker beschäftigen. Beachten Sie die Beschreibung auf der Rückseite
Ihres Druckers.
•
Um einen Elektroschock zu vermeiden, öffnen Sie nicht das Gehäuse.
•
Versuchen Sie bitte nicht, den Service und Reparaturen am Drucker selbst vorzunehmen.
•
Es sind keine nutzerfreundlichen Ersatzteile im Drucker. Im Falle einer Störung, wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten
Magicard Händler.
•
Bitte nur eine Stromversorgung nutzen, die auf dem Label des Druckers (Rückseite) steht.
•
Bitte keine Flüssigkeiten auf oder in den Drucker laufen lassen.
•
Bitte stellen Sie sicher, dass die Stromzufuhr maximal 2 Meter lang und korrekt geerdet ist.
•
Wenn Sie den Drucker in Deutschland nutzen:
Auf Grund von Kurzschlüssen, sollten mindesten 16 Ampere abgesichert sein
Bei Anschluss des Druckers an die Stromversorgung muss sichergestellt werden, dass die Gebäudeinstallation mit einem
16-Überstromschalter abgesichert ist.
Warnungen, Vorsichtsmaßnahmen und Informationen
Überall in dieser Anleitung und auf den CD’s sind wichtige Punkte folgendermaßen gekennzeichnet.
WARNUNG - Warnung, wenn Personen durch unsachgemäße Nutzung verletzt werden können
VORSICHT - Vorsichtsmaßnahmen. Durch unsachgemäße Nutzung können Sie das Gerät beschädigen
INFO
- Informationen werden im Text beschrieben.
Der Umgang mit dem Kartendrucker
Verhindern Sie die Berührung mit dem Druckkopf. Fette und Verunreinigungen verkürzen die Lebensdauer.
Bevor der Drucker transportiert wird, entfernen Sie bitte das Farbband und die Kartenzufuhr und - Auffangbehälter.
Den Drucker immer in der Originalverpackung transportieren (da sonst kein Garantieanspruch).
Wenn Sie Probleme mit der Installation oder mit dem Drucker selbst haben, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtigen Treiber
ausgewählt haben, die richtige CD und die Beschreibung in diesem Dokument.
Über die Website www.magicard.com finden Sie noch weitere Informationen (auf Englisch), FAQ’s und Hilfen.
Über diese Anleitung
.
Ultra Electronics Limited kann nicht für unsachgemäße Nutzung haftbar gemacht werden.
This document contains proprietary information belonging to Ultra Electronics Limited and may not wholly or partially be copied,
stored in a data retrieval system, disclosed to third parties or used for any purpose other than that for which is was supplied,
without the express written authority of Ultra Electronics Limited. All rights are reserved.
Magicard® is registered as a trademark with the United States Patent and Trademark Office, Reg. No. 2,197,276.
The HoloKote™ feature of Magicard® printers is protected by US PATENT No: 5,990,918 and by European PATENT
SPECIFICATION EP 0 817 726 B1.
Microsoft and Windows are trademarks of Microsoft Corporation.
Copyright 2006 Ultra Electronics Limited.
Page 3 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
1. Druckerinstallation
1. Lieferumfang
Avalon Drucker
Hopper und Feeder
Stromkabel
USB Kabel
2. Verbrauchsmaterial
3. Drucker aufstellen
Reinigungskarten & Roller Karten und Farbband
• bitte sorgen Sie für ausreichend Platz:
- zum öffnen des Deckels
- zum Kabelzugang auf der Rückseite.
- für Luftzirkulation.
INFO: Um komplett mit dem Druck zu
starten, benötigen Sie Farbbänder und
Karten (nicht im Lieferumfang).
• sauberer, staubfreier Raum.
• Zugang zu geerdeter Steckdose
• Temperaturen von +10 und 30 Grad C.
• relative Luftfeuchte 20 - 70%.
• Vor direkter Sonneneinstrahlung und
Chemikalien schützen.
• Schutz vor hohen
Temperaturschwankungen.
5. Kartenzufuhrfach einsetzen
Treiber CD
4. Kartenauffangbehälter
einsetzen
Setzen Sie den Kartenauffangbehälter
vorne in den Drucker ein. Der
Auffangbehälter kann bis zu 50
Standardkarten enthalten. Bei Bedarf
können Sie diesen Behälter auch entfernen
6. Reinigungsrolle vorbereiten
Öffnen Sie den Deckel Ihres Magicard Kartendruckers
Entfernen Sie das weiße Klebeband.
Nehmen Sie die Reinigungskassette aus dem Drucker.
Entfernen Sie das orangene
Klebeband
1. 1. Öffnen Sie ein neues Paket mit sauberen Karten und
überprüfen Sie bitte, dass die Karten nicht zusammenkleben.
2. Die Karten in den Schacht legen. Vermeiden Sie die
Berührung der Karten, da Fingerabdrücke und Schmutz
die Druckqualität beeinträchtigen.
INFO: Falls Sie Magnetstreifenkarten verwenden,
achten Sie bitte darauf, dass der Magnetstreifen
unten rechts liegt..
2. Setzen Sie den Kartenzufuhrbehälter schräg an
(siehe Bild) und führen Sie Ihn hinter die
Metallstifte
3. Danach kippen Sie den Schacht gerade und
lassen Ihn nach unten rutschen, bis er gerade
sitzt.
Anschließend setzten Sie die Reinigungseinheit
wie im Bild beschrieben in den hinteren Teil des
Druckers
7. Farbband einlegen
8. Drucker anschließen (Strom)
1. Öffnen Sie ein neues Farbband
2. Die geladene Rolle bitte im hinteren Teil des Druckers einlegen. Der
Barcode ist dabei auf der linken Seite, wenn Sie den Drucker von
vorne betrachten. Bewegen Sie das Farbband, um sicherzustellen,
dass es eingerastet ist.
3. Die leere Rolle wird im vorderen Teil eingesetzt.
Das Zahnrad des Bandes muss mit dem Zahnrad
im Drucker verzahnt werden.
4. Schließen Sie den Deckel des Druckers, bis
dieser einrastet. Der Drucker erkennt automatisch
das eingelegte Farbband.
Stellen Sie sicher, dass der Drucker ausgeschaltet ist.
Schließen Sie das Stromkabel hinten an
den Drucker an, und das andere Ende des
Kabels in eine geerdete Steckdose.
Page 4 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
9. Drucken Sie eine Testkarte
10. 10. Treiber CD einlegen
1. Stellen Sie den Drucker an (vorne). Sie hören dann ein paar
Motorgeräusche.
Gehen Sie zu Seite 6. Dort wird die Komplettinstallation beschrieben.
2. Danach sollte das rote Licht aus sein und die grüne Lampe
ständig leuchten.
VORSICHT. Schließen Sie nur ein Kabel an. (USB oder
Ethernet oder Parallel) . Wenn Sie mehrere Kabel anschließen, kann
es zu Problemen kommen.
3. Auf der Rückseite befindet sich ein kleiner schwarzer Knopf.
Drücken Sie diesen kurz und lassen sie ihn los.
4. Danach druckt der Drucker eine interne Testkarte. Das zeigt, dass der Drucker (die Hardware) funktioniert, also sind Karten eingelegt,
das Farbband ist korrekt installiert und der
Deckel ist geschlossen.
Nach der kompletten Installation, können Sie Karten
produzieren.
Page 5 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
2. Druckertreiber installieren
1.
WICHTIG – Beachten Sie, dass der Drucker ausgeschaltet ist.
2.
Legen Sie die Treiber CD in den PC ein, der mit dem Drucker
verbunden wird.
Wenn die CD nicht automatisch startet, klicken sie erst den StartButton, dann klicken Sie auf “Ausführen”. Schreiben Sie:
“D:\autorun” (wenn D ihr CD-Rom – Laufwerk ist), dann drücken Sie
Enter.
Die Hauptseite des Treibers öffnet sich.
Wählen Sie Ihr Druckermodell –Avalon / Avalon Duo
3.
Klicken Sie auf “Software installieren”
4.
Dann wählen Sie “Treiber installieren”
Die Installation startet und das Treiberfenster öffnet
sich
5.
Klicken Sie ‘Next >’ bei dem ‘Available Platforms’
Bildschirm.
6.
Klicken Sie ‘Next >’, um den Treiber zu installieren. Bitte warten Sie, bis der
Treiber installiert und registriert wurden.
7.
Bei dem “Installation erfolgreich” Fenster können Sie auf
beenden klicken.
8.) Schließen Sie jetzt Ihren eingeschalteten Drucker per USB an,
und warten Sie, bis die Installation erfolgreich beendet wurde.
(“Neue Hardware wurde installiert und kann nun…”)
Unter der “Systemsteuerung” – “Drucker und Faxgeräte”
können Sie auf Ihren Magicard Drucker mit der rechten
Maustaste klicken und über die Registerkarte “Allgemein” eine
Windows-Testseite ausdrucken. (Um zu den Druckeinstellungen zu kommen,
schauen Sie sich Sektion 8 – Druckereinstellungen – an).
Page 6 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
3. Das richtige Farbband auswählen
•
LC1 ist ein geeignetes Farbband YMCKO für Vollfarbdrucke (350 Drucke)
•
LC8 Farbbänder sind für die Modelle Avalon Duo und Tango2e, Mit diesem Farbband kann die
Vorderseite Vollfarbig und die Rückseite einfarbig Schwarz gedruckt werden.
•
LC6/LC3 Farbbänder – einfarbig - geringe Kosten und schneller Druck
Ihr
Drucker
Für vollfarbige -oder
monochrome Drucke
Magicard
Avalon
Duo
Magicard
Avalon
Vollfarbig:
FarbbandAuswahl
Drucke pro
Farbband
Farbband
PanelLayout
Bestell Nummer
LC1
350 (einseitig)
YMCKO
M9005-751
Monochrome:
schwarz
rot
Blau
grün
gold
silber
weiß
LC3
1000 (einseitig)
K
Schwarz und Overlay
LC6
600 (einseitig)
KO
M9005-756
Farbe vorne, Schwarz
hinten
LC8
300 (vorne und
hinten)
YMCKOK
M9005-758
Farbe vorne und Farbe
hinten
LC1
175 (vorne und
hinten)
YMCKO
M9005-751
M9005-753
M9005-753-1
M9005-753-2
M9005-753-3
M9005-753-5
M9005-753-6
M9005-753-7
Ribbon Panel Layout Key: Y=yellow, M=magenta, C=cyan, K=resin, O=overcoat (No Color)
4. Einlegen des Farbbandes
1. Öffnen Sie den Deckel Ihres Magicard Kartendruckers.
2. Entfernen Sie zunächst das verbrauchte Farbband, indem Sie es anheben und rausnehmen. Bitte achten Sie unbedingt
darauf, dass die Halterungen im Drucker nicht beschädigt werden.
3. Öffnen Sie ein neues Farbband.
4. Die geladene Rolle bitte im hinteren Teil des Druckers einlegen. Der Barcode ist dabei
auf der linken Seite, wenn Sie den Drucker von vorne betrachten. Bewegen Sie das
Farbband, um sicherzustellen, dass es eingerastet ist.
5. Die leere Rolle wird im vorderen Teil eingesetzt.
Das Zahnrad des Bandes muss mit dem Zahnrad im Drucker verzahnt werden.
6. Schließen Sie den Deckel des Druckers, bis dieser einrastet.
Der Drucker erkennt automatisch das eingelege Farbband.
Page 7 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
5. Die richtigen Karten auswählen
Kartenmaterial
Nicht alle Plastikkarten sind gleich. Für die beste Druckqualität nutzen Sie bitte auch qualitative hochwertige PVC Karten.
Nutzen Sie nur reine PVC Karten. Auch kontaktlose Chipkarten oder kontaktbehaftete Chipkarten sollten eine glänzend
polierte PVC Oberfläche haben. Um die beste Qualität für Ihren Druck herauszufinden fragen Sie Ihren Händler nach
verschiedenen Musterkarten.
Kartengröße:
•
Standard (CR80) = 3.375” x 2.125” (86.5 mm breite x 53.98mm höhe).
Kartenstärke:
•
•
•
Minimum - 0.020” (0.51mm).
Standard - 0.030” (0.76mm).
Maximum - 0.063” (1.60mm).
Um Beste Druckqualität zu gewährleisten:
•
•
•
•
•
•
Glänzend weiß.
Frei von Schmutz und Fett.
Frei von Oberflächenverschmutzung.
Frei von Bäulen und Gruben.
Frei von Schnittkanten am Rand der Karte.
Komplett eben.
Bedruckbarer Bereich:
Alle Avalon-Modelle bieten einen Rand zu Rand - Druck.
Deshalb kann die Oberfläche bis zum Rand bedruckt werden.
In Ihrer Software sollten die Kartengrößen so angelegt sein:, maximum 1026 pixels (3.45”/87.5mm) x 642 pixels
(2.13”/54mm).
Selbstklebende Karten
Wir empfehlen, nur selbstklebende Karten von Ihrem Magicard Händler zu ordern, da es bei diesem Kartentyp viele
Unterschiede gibt. Beim Prüfen und Testen von billigen selbstklebenden Karten sind verschiedenste Druckerprobleme
aufgetreten. Diese lag oft an der Oberfläche oder Biegung der Karte. Dieses Problem wird bei qualitative hochwertigen
Karten ausgeschlossen.
Kontaktchipkarten
Smart cards müssen nach ISO 7816 specification gefertigt sein, mit dem Chip unter der Oberfläche der Karte. Es wäre
unklug, direkt auf dem Chip zu drucken, da die Qualität dann nachlässt.
Um Kontaktchipkarten zu kodieren, muss der Drucker Seriell mit dem PC verbunden werden. Dieses ermöglicht den
Transfer vom Drucker zum PC.
Sie können Ihre Karten kodieren und danach in einem Arbeitsgang bedrucken. Über die Firmware werden die Positionen
bestimmt.
Kontaktlose Chipkarten
Die kontaktlosen Chipkarten sollten eine sehr glatte ebene Oberfläche haben. Bei billigen Karten sind oft Chip und
Antenne zu sehen, und an den Stellen kann es zu Aussetzern kommen. Mit Ihrem Magicard Kartendrucker können Sie
gleich auch kontaktlose Chipkarten kodieren (optional).
Page 8 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
6. Karten einlegen
1. Ziehen Sie den Kartenschacht vertikal nach oben, bis Sie einen Widerstand merken, dann
kippen Sie den Schacht um ca. 30º nach hinten und heben den Schacht raus.
(Sie können auch im gekippten Zustand Karten nachfüllen, dann muss der Behälter nicht
komplett herausgenommen werden)
2. Öffnen Sie ein neues Paket Karten. Nutzen Sie bitte ausschließlich saubere Karten.
(Beobachten Sie, ob die Karten statisch aufgeladen sind).
Bitte berühren Sie die Karten nicht auf der Oberfläche.
3. Setzen sie den Schacht schräg an, und lassen Sie ihn dann hinter der Metallführungen
hinunter, bis er gerade sitzt und mit dem Gehäuse eine Linie bildet.
Magnetstreifenkarten einlegen
Der Magnetstreifen muss unten rechts liegen (Mit Blick von vorne auf den Drucker).
HoloPatch® Karten einlegen
Das goldene Fenster muss oben rechts liegen, wenn sie vor dem Drucker stehen.
Infra-Red Barcode Karten
Der schwarze Rand sollte auf der rechten Seite sein, wenn Sie den Drucker von vorne
betrachten.
Page 9 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
7. Drucker reinigen
Reinigung ist WICHTIG!
•
Das wichtigste für die gleichbleibende Qualität beim Druck oder auch beim Einzug der
Karten ist, dass der Drucker regelmäßig gereinigt wird. Es wird empfohlen, dieses alle 350
Drucke (nach einem Farbbandwechsel) zu tun (Monochrom nach 1000). Es schadet aber
nicht, den Drucker häufiger zu reinigen. Bitte benutzen Sie das original Cleaning Kit.
•
Staub, Schmutz und Fette auf der Karte können Ihren Druckkopf zerstören
•
Jeder Magicard Kartendrucker hat eine Reinigungsrolle, die ebenfalls bei Verschmutzung
ausgewechselt werden muss.
Reinigung ist einfach und nicht teuer
Wenn Sie es noch nicht gemacht haben, bestellen Sie ein Reinigungsset bei Ihrem Händler.
•
Ein gereinigter Drucker liefert bessere Qualität.
•
Auch der Druckkopf und die Verschleißteile halten länger.
•
Ohne Reinigung kann es zu Problemen bei der Magnetstreifenkodierung kommen.
Das Magicard Reinigungssystem
Es gibt 3 Hauptbestandteile im Magicard Reinigungssystem: Die Reinigungskarte, Reinigungsrolle und
der Reinigungsstift
1. Die Reinigungskarte entfernt den Schmutz in der Druckerführung. Diese Reinigung sollte
mindestens alle 350 Drucke verwendet werden (nach Wechsel eines Vollfarbbandes). Wenn
Sie nur wenige Karten drucken, sollte die Reinigung in kürzeren Abständen durchgeführt
werden.
2. Die Reinigungsrolle sollte spätestens nach 1000 Drucken ausgewechselt werden. (ca. nach 3
Vollfarbbändern)
3.
Der Reinigungsstift ist zur Reinigung des Druckkopfes. Diesen sollten Sie dann benutzen, wenn
Linien auf Ihrem Druck zu erkennen sind.
Um Ihren Drucker zu reinigen, befolgen Sie die nächsten drei Schritte.
Page 10 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Reinigungsutensilien
3 Reinigungskarten und 1 Reinigungsrolle sind im Drucker. Sie können zusätzlich weiteres Reinigungsmaterial bestellen
(Reinigungskarten, Reinigungsrollen, Reinigungsstift)
Reinigungssets für Europa, Middle East, Africa & Asia
•
Bestell-Nr.: # M9005-761 – 10 Reinigungskarten, 5 Rollen und ein Reinigungsstift.
Step 1. Alle 350 Drucke oder früher –
Benutzung der Reinigungskarte
Wir empfehlen, den Drucker mindestens nach jedem Farbbandwechsel (350 Drucke) zu reinigen.
Wenn Sie nur ein paar Karten drucken, sollten Sie öfter reinigen.
Die Kartenzufuhr reinigen:
•
Der Drucker muss eingeschaltet sein.
•
Entnehmen Sie den Kartenzufuhrbehälter, das Farbband und die Reinigungseinheit (Reinigungsrolle).
•
Sollten Sie das Farbband im Drucker lassen, beachten Sie, dass es nicht die Rollen berührt. Deshalb empfehlen wir, das
Farbband zu entfernen
•
Nehmen Sie eine neue Reinigungskarte aus der
1
Verpackung.
•
Legen Sie das schmalere Ende auf die Einzugsrollen(Bild 1).
2
•
Drücken Sie kurz den kleinen Schwarzen Knopf auf der Rückseite des Druckers (über
dem USB-Anschluss) Die Karte wird in den Drucker eingezogen und bleibt am
breiteren Ende stecken. (Bild 2) und wird anschließend wieder ausgeworfen. Drehen
Sie die Reinigungskarte und wiederholen Sie diesen Vorgang.
3
Um die Karteneinzugswalzen noch mal richtig zu reinigen drücken Sie den kleinen schwarzen Knopf auf der Rückseite des
Druckers erneut und halten Sie die Reinigungskarte einfach auf die beiden Einzugsrollen (Karte bitte nicht komplett einlegen)
(Bild 3)
Page 11 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Step 2.
Alle 1000 Drucke-
Wechsel der Reinigungsrolle
In dem Drucker befindet sich eine Reinigungskassette mit der Reinigungsrolle (Bild 1).
Diese Rolle sollte mindestens alle 1000 Drucke ausgewechselt werden.
Es wird nur die Plastikkleberolle ausgetauscht, nicht die ganze Reinigungskassette.
Reinigungskassette herausnehmen:
2
•
Drucker ausschalten.
•
Öffnen Sie den Deckel und nehmen Sie die Reinigungskassette aus
dem Drucker.
•
Halten Sie die Reinigungskassette an der dafür vorgesehenen
Halterung mit dem Daumen und Zeigefinger (Bild 2). Drücken Sie
die Einheit leicht herunter und kippen Sie diese nach hinten weg und
ziehen Sie die Einheit heraus.
3
•
Die Reinigungskassette hat zwei Rollen. Die untere Gummirolle ist permanent in der
Einheit und die obere größere Plastikrolle lässt sich auswechseln (Bild 3).
•
entfernen Sie die gebrauchte Rolle (Bild 4).
•
Nehmen Sie eine neue Rolle und entfernen Sie die Schutzfolie
•
Fügen Sie die neue Rolle ein und beachten Sie bitte, dass die Federn die
Reinigungsrolle halten
•
Fügen Sie die gesamte Einheit wieder in den Drucker.
Step 3. Druckkopf reinigen
Sie sollten den Druckkopf reinigen, wenn weiße Linien auf dem Druck zu sehen sind.
Druckkopf reinigen:
•
Nutzen Sie den speziellen Magicard Reinigungsstift
•
Öffnen Sie den Deckel und gehen Sie mit dem Reinigungsstift über den Druckkopf
(längst).
Page 12 of 32
4
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
8. Drucker Treiber Einstellungen
Zugang zu den Treibereinstellungen :•
Am PC auf “Start” >>
“Drucker und Faxgeräte”
(teilweise über die
“Systemsteuerung”
•
Rechte Maustaste auf Magicard
Avalon Drucker und dann auf
Druckeinstellungen
rechtsklick
Registerkarte Drucker
Zeigt Ihnen, welchen Drucker Sie verwenden. Hier finden Sie auch ein paar
wichtige Druckeinstellungen, wie Kartengrößen, Kopien, manuelle Kartenzufuhr
usw...
Die individuellen Einstellungen sind weiter unten beschrieben.
Page 13 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Druckoptionen:
Anzahl der Kopien:
Hier können Sie angeben, wie viele Kopien Sie von Ihrem
Layout drucken möchten. Standard ist 1. Wenn Sie also 5
gleiche Karten drucken möchten, geben Sie 5 Kopien ein.
manuelle Kartenzufuhr:
Wenn dieses Feld aktiviert ist, werden die Karten nicht über
den normalen Kartenzufuhrschacht gezogen, sondern können
manuell vorne in den Drucker eingegeben werden.
Nur Codieren:
Diese Option sollte aktiviert werden, falls die Karten nur kodiert und nicht bedruckt werden sollen. Ihr Farbband wird dann
nicht verbraucht.
Prüfung durchführen:
Die Kodierung ihrer Karten wird verifiziert, bevor die Bedruckung stattfindet.
Falls die Kodierung fehl schlägt wird diese bis zu 3x wiederholt.
Falls die Karte nicht kodiert werden kann, wird diese ausgeworfen und
eine Warnmeldung des Druckers erfolgt.
Die Verifizierung der Karten verringert die Druckgeschwindigkeit, erhöht jedoch
die Zuverlässigkeit. Diese Option ist Standardmäßig deaktiviert.
Ausrichtung von Anwendung vorgeben:
Die meisten Software – Applikationen bieten die Möglichkeit die Druckeinstellungen vorzunehmen (Hoch- / Querfomat etc)
Hier können Sie angeben, ob die Einstellungen übernommen werden sollen.
Tipp: Die Orientierung einer Seite findet man meistens unter “Seite einrichten” in der jeweiligen Software
Page 14 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Kartenvorderseite & Kartenrückseite
Nutzen Sie die Registerkarten Kartenvorderseite und Kartenrückseite, um festzulegen,
wie die jeweiligen Seiten gedruckt werden sollen.
Mehrere Optionen können zusätzlich noch variiert werden (weitere Eigenschaften).
Das Farbformat, Schutzfolie, und die Orientierung können hier festgelegt werden.
Farbformat
Die Vorschau mit den zwei Papageien gibt Ihre
Änderungen bei Wechsel des Farbformates wieder.
Sind die Papageien farbig werden Ihre Bilder ebenfalls
vollfarbig gedruckt. Werden sie schwarz/weiß angezeigt
drucken sie nur monochrom.
Farbe mit zusammengesetztem Schwarz (YMC):
Ist diese Option aktiviert sind Sie in der Lage vollfarbig zu
drucken. Schwarze Bereiche in ihrem Bild werden mit
einem zusammengesetzten Schwarz aufgedruckt.
Dies bedeutet ihr Schwarz wird durch eine Kombination der YMC Farben ihres Farbbandes gemischt. Nutzen Sie diese
Option, falls Ihre Karten mit wenig schwarz und wenig Text bedruckt werden, um die Geschwindigkeit Ihres Drucks so
schnell wie möglich zu machen.
Farbe mit Schwarz (YMCK):
Durch diese Option lassen sich Vollfarbige Bilder drucken, jedoch werden schwarze Bereiche des Bildes größtenteils direkt
über den schwarzen Anteil (Black resin) Ihres Farbbandes gedruckt.
Um die richtigen Einstellungen zu finden, müssen Sie möglicherweise mit Definition und Intensität der schwärze,
experimentieren. Nutzen Sie diese Optionen, wenn die Karten mit einem Barcode oder viel Schwarztext bedruckt werden
sollen. Der Drucker wird den Schwarzanteil deutlich lesbarer drucken.
Monochrom (nur K):
Diese Option muss aktiviert werden wenn Sie ein einfarbiges (monochromes) Farbband (LC3) verwenden.
Ist diese Option aktiviert, werden alle Farben mit nur einem farblichen Anteil (single colour resin) des Farbbandes gedruckt.
Nutzen Sie diese Option, wenn ihr Kartendesign nur schwarze Objekte beinhaltet oder sie ein einfarbiges Farbband
verwenden.
Schwarzoptionen:
Drücken Sie auf “Schwarzoptionen” um zu konfigurieren, wie ihr Drucker vorgehen soll wenn das Kartendesign Schwarz
enthält. Nutzen Sie “Farbe mit zusammengesetztem Schwarz” ist diese Option nicht verfügbar.
Page 15 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Schutzfolie:
Schutzfolie drucken:
Ist dies aktiviert, wird eine dünne transparente Schutzfolie
auf die Oberfläche der fertig bedruckten Karte gedruckt.
Dies schützt die Karteoberfläche vor verblassen und
verkratzen.
Das Aufdrucken einer Schutzfolie verursacht keine
zusätzlichen Kosten und ist deshalb standardmäßig
aktiviert.
Wenn Sie diese Option deaktivieren erhalten Sie eine
Warnung zur nicht vorhandenen Schutzfunktion Ihrer Karte.
Der einzige Vorteil einer Deaktivierung ist ein
Geschwindigkeitsgewinn beim Ausdruck. Dieses wird
jedoch nicht empfohlen.
HoloKote™:
Ist diese Option aktiviert wird ein Wasserzeichen als Kopierschutz auf die gesamte Oberfläche der Karte gedruckt. Das
Wasserzeichen besteht aus 24 Symbolen, die in einem Gitter von 4 x 6 angeordnet werden (ergibt eine Gesamtfläche von
158 x 149 Pixeln). Das Wasserzeichen wird in einem bestimmten Blickwinkel sichtbar und Sie erhalten dadurch eine
fälschungsichere Karte. Das standardmäßige HoloKote™ Wasserzeichen kann mit allen Avalon, Rio 2 und Tango 2
aufgedruckt werden. Es fallen hierbei keine zusätzlichen Kosten an. Sie können das Holokotedesign nur für den Rio 2 und
Tango 2 nach Ihren Wünschen gestalten lassen.
HoloPatch™: Diese Option ist nicht für die Kartenrückseite verfügbar.
Hierbei wird ermöglicht ein Wasserzeichen auf spezielle HoloPatch Karten zu drucken. Diese Karten besitzen ein leeres
Holografie Feld (goldenes Fenster) in der oberen rechten Ecke. Ist dies aktiviert, wird eines Ihrer aufgedruckten
Wasserzeichen auf dem 'super-diffuser' patch besonders hervorgehoben.
Dies ist vergleichbar mit dem Wasserzeichen Symbol auf ihrer Master
oder Visa Karte.
Wenn Sie mehr über diese Sicherheits-Funktionen
erfahren möchten besuchen Sie doch die Magicard
Webseite
http://www.ultramagicard.com/products-advantages-security.html
Kartenausrichtung:
Hochformat/Querformat:
Diese Option wird deaktiviert, wenn die Ausrichtung über Ihre die druckende Anwendung gesteuert werden soll.
Möchten Sie diese Option aktivieren, muss im Drucker Reiter die Option „Ausrichtung von Anwendung vorgegeben“
deaktiviert werden.
Um 180° drehen:
Aktivieren Sie diese Option um den Aufdruck Ihrer Karte um 180“ zu drehen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
Page 16 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Schwarzoptionen:
Rasterung (nur Monochrom):
Verwenden Sie ein Schwarzband in Ihrem Drucker müssen Sie
zuvor die Monochrome (K Only) Option in Ihren
Druckereinstellungen (Kartenvorder- und Kartenrückseite)
aktivieren.
Wenn Sie ein Farbbild drucken, das zuvor noch in Schwarz/Weiß
umgewandelt werden muss, wird eine von zwei Optionen zur
Rasterung des Farbbildes verwendet. Testen Sie selbst welche
Rasterung bei Ihnen das beste Ergebnis erzielt. Ist ihr Bild bereits in
Schwarz/Weiß hinterlegt, kommt die Rasterung nicht zum Einsatz.
Der Standardwert für die Rasterung ist die Fehlerverteilung. Hiermit
werden oft die besten Ergebnisse erzielt.
Schwarze Teile im Bild werden gedruckt mit:
Mit den Optionen zu Black Resin lässt sich angeben, welche
Bereiche des Bildes mit der Black Resin Füllung bedruckt werden
sollen.
Um den richtigen Wert zu finden, lassen sich Definition und Intensität
des Schwarzes konfigurieren. Um das von Ihnen gewünschte
Ergebnis zu erzielen sind evtl. Stichproben notwendig.
Die Standardeinstellung druckt alle schwarzen Objekte in Resin
Black Monochrome (nur K), mit Ausnahme von schwarzen Bereichen
in den Bildern.
Es wird nicht empfohlen die “Nur YMC für Bilder verwenden” Option
zu deaktivieren, wenn Sie farbige Bilder für den Schwarzdruck
verwenden.
Es ist möglich zu bestimmen, ob Ihre Objekte z.B. (Barcodes,
Texte etc.) über Monochrom (nur K) oder aus einem
zusammengesetztem Schwarz (YMC) gedruckt werden sollen.
Wählen Sie für den Schwarzdruck YMC aus, stehen Ihnen drei
Optionen zur Verfügung.
Black resin für schwarzen Text verwenden:
Diese Option sorgt dafür, dass der gesamte Schwarztext auf Ihrer
Karte mit Black Resin bedruckt wird. Verwenden Sie Schwarztext oder
Barcodes, wird dringend empfohlen diese Option zu aktivieren. In der
Standardeinstellung ist dies aktiviert.
Black Resin für Mono-Bitmaps verwenden:
Wenn Sie diese Option aktivieren, werden z.B. Barcodes oder
schwarze Texte mit Black Resin bedruckt. Es sorgt für eine klare
lesbare Schrift und wird oft von Barcode Scannern besser erfasst.
Black Resin für schwarze Polygone verwenden:
Ist diese Option aktiviert, werden alle schwarzen Polygone (einfache
Rechtecke, Dreiecke oder Vielecke) in Black Resin bedruckt.
Hierdurch werden die Lesbarkeit und der Kontrast von den Polygonen
erhöht. In der Standardeinstellung ist dies aktiviert.
Page 17 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Beschichtungsoptionen:
Standardmäßig wird die Karte mit einer transparenten Schutzfolie beschichtet. Mit den Beschichtungsoptionen lässt sich
Größe und Position Ihrer der Schutzfolie anpassen oder unterbrechen um freie Stellen zu erzeugen.
Auswahl des Folienbereiches:
Aktivieren Sie die Beschichtungsoptionen, um die Position der
Schutzfolie zu konfigurieren. Klicken Sie auf Benutzerdefiniert, um
Zugriff auf die Konfiguration zu erhalten.
Unterbrechung in der Beschichtung:
Mit einer Unterbrechung in der Beschichtung lassen sich freie
Stellen auf der Karte erzeugen, wo keine Schutzfolie aufgedruckt
wird.
Einige Standard Positionen lassen sich für Magnetstreifen und
Chipkarten auswählen. Über die Benutzerdefinierte Option
lassen sich eigene Unterbrechungen eintragen und verwenden.
Schutzfolie – Bereiche / Unterbrechungen definieren:
Benutzerdefinierte Unterbrechungen werden erzeugt durch Angabe von Größe und Position des nicht zu bedruckenden
Bereiches. Es besteht die Möglichkeit bis zu zwei Positionen mit Beschichtung und zwei Positionen ohne Beschichtung
anzugeben. Eine Vorschau hierzu wird auf der Rechten Seite des Fensters eingeblendet. Beschichtete Bereiche werden als
graue und unbeschichtete Bereiche als schwarze Felder angezeigt.
Eine benutzerdefinierten Bereich / Unterbrechung definieren:
1) Wählen Sie eines der vorhandenen
Profile. Eine Vorschau des jeweiligen
Profils wird auf der rechten Seite
eingeblendet.
2) Bestimmen sie die Größe und Position der
Beschichtung (oder Unterbrechung). Es
wird ein Rechteck mit den entsprechenden
Maßen in der Vorschau eingeblendet.
3) Bewegen Sie das Rechteck zu der von
Ihnen benötigten Position. Die Position
basiert auf einem Referenzgitter mit einer
X (links/rechts) und einer Y-Achse
(oben/unten). Ein Millimeter entspricht
hierbei 11.8 Pixel (11.8 Pixel pro mm).
Page 18 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Die erweiterten Einstellungen
Die erweiterten Einstellungen erlauben Ihnen spezielle Farbkorrekturen und Positionierung des Bildes auf der Karte zu
konfigurieren.
Farbsteuerung:
Die Option zur Farbkorrektur unterstützt sie bei der Anpassung der
unterschiedlichen Charakteristiken von Druckköpfen und Farbbändern.
Drei Optionen stehen Ihnen zur Verfügung - keine, Gamma1 und
Gamma2.
Es wird empfohlen Standardmäßig die Farbkorrektur Gamma1 zu
wählen (ermöglicht einen Präzisen und farbgetreuen Druck).
ColourSure™ Druck:
Diese Option erhöht die Qualität des Ausdrucks, verringert jedoch die
Geschwindigkeit. Speziell bei einem Ausdruck mit sehr vielen dunklen
Farben wird ein Qualitätsunterschied bemerkbar sein.
Farbanpassung:
Diese Option dient zur Einstellung der Farbintensität, Helligkeit,
Sättigung oder Kontrast. Drücken Sie den ‘Farbanpassung’ Knopf.
Druckkopfleistung:
Mit der Druckkopfleistung lässt sich die Farbdichte, für den Ausdruck,
erhöhen oder verringern. Um in die Einstellungen der
Druckkopfleistung zu gelangen drücken sie den ‘Druckkopfleistung’
Knopf.
Position von Druckkopf und Bild:
Um die Position des Aufdrucks auf der Karte zu verändern drücken Sie
den ‘Position von Druckkopf und Bild Position von Druckkopf und
Bild’ Knopf.
Erweiterte Farboptionen:
Die erweiterten Farboptionen unterstützen Sie beim Feintuning Ihrer
Farben auf dem Ausdruck.
Ihrem Ausdruck kann mehr Kontrast, Helligkeit oder Sättigung
gegeben werden.
Ebenso lassen sich bestimmte RGB Farbwerte, mit Hilfe der
Schieberegler, korrigieren.
In dem Fenster oberhalb der Korrektur Optionen wird eine Vorschau
ihrer Einstellungen angezeigt.
Anmerkung – Alle Farben in einem Bild bestehen aus einem Mix
von rot, grün und blau (RGB). Verändern sie eine dieser Farben,
hat dies also auch Auswirkungen auf die anderen Farben.
Ihnen wird deshalb empfohlen die Regler in Standardmäßigen
Position zu belassen.
Page 19 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Druckkopfleistung:
Diese Einstellungen ermöglicht Ihnen durch Änderungen der Druckkopfleistung Einfluss auf die Druckqualität zu nehmen
Gelb (Yellow), Magenta, Cyan (YMC):
Durch eine Erhöhung oder Reduzierung der YMC Leistung erfolgt
eine Erhöhung bzw. Reduzierung der Farbdichte. Bilder werden dunkler
gedruckt oder aufgehellt.
Black Resin:
Die Erhöhung oder Reduzierung der Black Resin Leistung gibt die
Intensität von Schwarztext und Barcodes wieder.
Schutzfolie:
Eine Erhöhung oder Reduzierung der Schutzfolien Leistung wirkt sich auf
die Sichtbarkeit des HoloKote™ Wasserzeichens aus.
Achtung: Eine zu geringe Overcoat Leistung kann zur Folge haben, dass Ihre Karten zu schnell verblassen und die
Sicherheit durch das Wasserzeichen nicht mehr gewährleistet werden kann.
Achtung: Eine zu hohe Leistung des Druckkopfes in irgendeiner dieser Einstellungen kann die Farbgebung
verfälschen, das Farbband reißen lassen und dem Druckkopf Schaden zufügen.
Tipp: Falls Ihr Farbband aufgrund einer zu hohen Druckkopf Leistung reißt, besteht die Möglichkeit, dies mit TESA-Film zu
reparieren. Hierzu einfach das Farbband zusammenkleben und anschließend auf der schwarzen Verbrauchsspule mit zwei
vollen Umdrehungen aufwickeln. Starten sie anschließend den Drucker neu.
Bildposition:
Die „Bild Position“ Einstellung ermöglicht Ihnen kleinere Korrekturen in der Position des bedruckten Bereiches auf der Karte
– Hilfreich bei ungewollten weißen Rändern. Alle Korrekturen in Relation zur Karte werden im Querformat vorgenommen.
Auf/Ab:
Regler nach oben schieben: Bild wird nach oben versetzt.
Regler nach unten schieben: Bild wird nach unten versetzt.
Die Justierung ist folgend kalibriert: 12 Schritte = ca. 1mm .
Bildende:
Regler nach links schieben: Das Ende des Bildes wird nach links
versetzt. (Richtung Kartenende)
Regler nach rechts schieben: Das Ende des Bildes wird nach rechts
versetzt. (Weg vom Kartenende)
Die Justierung ist folgend kalibriert: 12 Schritte = ca. 1mm.
Anmerkung - Dies hat keine Auswirkung auf den Kartenanfang.
Achtung: Wenn Sie den Regler zu weit nach links schieben, wird außerhalb
des Bereiches der Karte gedruckt – Ihr Farbband könnte dadurch reißen.
Bildanfang:
Regler nach links schieben: Der Bildanfang wird nach links
verschoben. (Weg vom Kartenanfang).
Regler nach rechts schieben: Der Bildanfang wird nach Rechts
verschoben (Richtung Kartenanfang).
Die Justierung ist folgend Kalibriert: 10 Schritte = ca. 0.1mm.
Anmerkung - Wenn Sie die Start Position des Bildes verändern hat das
automatischen Auswirkungen auf die End Position des Bildes.
Achtung: Wenn Sie den Regler zu weit nach rechts schieben, wird außerhalb des Bereiches der Karte gedruckt – Ihr
Farbband könnte reißen.
Tipp: Falls Ihre Farbband aufgrund einer zu hohen Druckkopf Leistung reißt, besteht die Möglichkeit, dies mit TESA-Film zu
reparieren. Hierzu einfach das Farbband zusammenkleben und anschließend auf der schwarzen Verbrauchsspule mit zwei
vollen Umdrehungen aufwickeln. Starten sie anschließend den Drucker neu
Page 20 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Speichern und Wiederherstellen:
Der Speichern & Wiederherstellen Reiter wird verwendet, um die Einstellungen Ihres Treibers in einer Datei zu speichern.
Wir schlagen vor, die Einstellungen Ihres Treibers zu speichern, bevor Sie Änderungen vornehmen. Mit Hilfe der Datei
lassen sich:
•
Treiber Einstellungen wiederherstellen
nach einer Treiber Aktualisierung
nach Einstellungen am Treiber
nach einer Neuinstallation des Treibers
•
Ihren Einstellungen auf anderen Systemen Übernehmen
•
Profile zu den jeweiligen Karten Designs zu erstellen
Einstellungen speichern und wiederherstellen:
Einstellungen aus Datei wiederherstellen:
Mit Hilfe dieses Knopfes lassen sich Ihre Treiber Einstellungen
laden (Dateien mit einer .MDS Endung).
Einstellungen in Datei speichern:
Dieser Knopf wird verwendet, um Ihre aktuellen Treiber Einstellungen
in einer Datei abzulegen. Falls Sie Ihren Treiber deinstallieren oder
aktualisieren, lassen sich so Ihre Einstellungen wiederherstellen.
Nutzen Sie ebenfalls diese Funktion falls Sie Ihre Einstellungen
zwischen verschiedenen Computern übernehmen wollen oder Profile
zu unterschiedlichen Karten Designs erstellen möchten.
Standardwerte wiederherstellen:
Werkseitige Standardwerte wiederherstellen:
Verwenden Sie diesen Knopf falls Sie die Standard Einstellungen des
Treibers wiederherstellen möchten.
Vergessen Sie nicht Ihre aktuellen Einstellungen abzuspeichern, falls
Sie diese wiederherstellen möchten.
Anmerkung – Die Wiederherstellung der Standard Einstellungen
muss von Ihnen bestätigt werden.
Page 21 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
9. Deinstallieren des Ultra Treibers
• Then select “Add or Remove
Programs”
Um den Ultra Treiber zu löschen:• Gehen Sie zu “Start” >>
“Systemsteuerung
oder
klassische
Ansicht
Kategorie
Ansicht
• Wählen Sie den “Magicard Avalon”
Eintrag, und klicken Sie auf
“Entfernen””
• Wählen Sie den “Magicard Avalon ” ,
und klicken Sie aus “weiter”
Folgen Sie weiter den Anweisungen
Page 22 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
10. Magicard Support Utility
Die Anwendung unterstützt Sie bei einer fortgeschrittenen Analyse
und Einstellung Ihres Druckers, falls Sie den technischen Service
Ihres Magicard kontaktieren müssen.
Es kann ebenfalls zur Aktualisierung der Firmware Ihres Magicard Druckers genutzt
werden.
1. Installieren Sie das Magicard Support Utility von
der Treiber-CD
2. Doppelklicken Sie die ‘MSU’
Desktop Verknüpfung
3.) Wählen Sie den Anschluss an welchem sich Ihr Drucker
befindet
Sechs neue Reiter:-
Printer Identity:
Es wird empfohlen keine Einstellungen in diesem Reiter
vorzunehmen, sofern dies nicht mit dem
technischen Service Ihres Magicard vereinbart wurde.
.
Stats / Cmnds:
Dieser Reiter ist in drei Bereiche gegliedert:
Statistics
– zeigt nützliche Informationen zur Nutzung des
Druckers.
Quick Commands – Ermöglicht spezielle Befehle an den Drucker zu senden
(Fehlerdiagnose). Senden sie keine Befehle sofern dies
nicht mit dem Technischen Service vereinbart wurde.
Print *.PRN file
– Ermöglicht das erneute Senden von
gedruckten Daten
Page 23 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Upgrade Firmware:
Hiermit lässt sich die Firmware ihres Magicard Druckers aktualisieren.
Anmerkung – Eine aktuelle Version ihrer Magicard Firmware finden sie unter
www.magicard.com
Query Printer:
Hiermit lassen sich erweiterte Informationen über den Drucker sammeln.
Falls Sie Probleme mit Ihrem Drucker haben, werden Sie evtl. gebeten
diese zur Diagnose an den Technischen Support weiterzuleiten.
Ethernet:
Drücken Sie den ‘Read Current’ Knopf um Informationen über die aktuellen Netzwerkeinstellungen zu erhalten.
Die Standard Netzwerkeinstellung ist „Dynamisch“ (DHCP).
Falls Sie Ihre IP Adresse nicht über einen DHCP-Server beziehen, nutzen Sie eine statische IP-Adresse innerhalb ihres Netzes.
Magnetstreifenkodierung: nur für Drucker mit Magnetstreifenkodiereinheit.
Selbsttest (Self Test Magnetic Encode) – startet den Magnetstreifenselbsttest
Direct Magnetic Encoding – über dieses Tool kann direkt kodiert werden.
1.
Beachten Sie, dass die Karten sich im Hopper befinden.
2.
Wählen Sie die Spur aus, die Sie kodieren möchten
schreiben Sie die gewünschten Daten hinein
3.
Drücken Sie den „Encode“ Button
Page 24 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
11. Troubleshooting
Tabelle 1 – Fehlerhafte oder minderwertige Ausdrucke
Probleme
mögliche Gründe
Lösungen
Falsche Wiedergabe der Farbe.
(Geister auf Fotografien etc.)
1.
Karte verrutscht aufgrund
verschmutzter Rollen.
1. Reinigen Sie alle Rollen. (siehe Abschnitt
10 in diesem Dokument).
Kleine Bereiche mit falscher
Farbwiedergabe.
(Kleine Bereiche bei denen
bestimmte Farbwerte falsch
aufgedruckt werden).
1.
Schmutz oder Staub auf der Karte.
(weiße ovale)
Verschmutzt durch ölige
Ablagerungen (dunkle Flecken)
Unebene Karten (weiße Stellen)
Anriss/Riss des Farbbandes Druckkopf Intensität zu hoch.
1. Gehen Sie sicher, dass sich auf Ihre
Karten keine Rückstände von Staub und
Schmutz befinden.
2. Tauschen Sie die Karten durch saubere
aus (nicht die Oberfläche berühren).
3. Reduzieren Sie die Leistung Ihres
Druckkopfes.
Stellen sie fest auf welcher Seite ihrer
Karte das Farbband abreißt und stellen
Sie die Start- .oder Endposition
entsprechend neu ein.
Dunkle oder Helle vertikale Linien
auf der Karte (immer an der
gleichen Stelle).
1.
Karte verrutscht während des
Druckprozesses.
Karte läuft nicht korrekt über die
Druckkopfplatte .
1. Prüfen sie ob Verunreinigungen auf dem
Pfad die Karte Verschmutzen.
2.
3.
4.
2.
2. Kontaktieren Sie den technischen Support
mit Empfehlung zur Reinigung der
Druckkopfplatte.
Weiße vertikale Linien am Anfang
und Ende der Karten.
1.
2.
3.
Einstellung des Treibers.
Inkorrektes Format der Druckvorlage .
Falsche Start und Endposition des
Bildes.
1. Stellen Sie sicher das der Treiber keinen
weißen Rahmen (Druckoptionen: Weißer
Rand) drucken soll.
2. Stellen sie eine Seitengröße von
86.9mm x 54mm mit den Rändern 0 mm
in Ihrer Ausweis Software sicher.
3. Passen Sie Einstellungen der Start und
Endposition in Ihrem Treiber an.
Weiße Linien längs auf der
gesamten Karte. (immer an der
gleichen Stelle).
1.
Heizelemente des Druckkopfes sind
beschädigt.
1. Kontaktieren Sie den technischen Support
um den Druckkopf reinigen zu lassen.
Tabelle 2 – Probleme mit dem Farbband
Probleme
Drucker kann das Farbband nicht
laden oder erkennen
(Farben können sehr blass sein.
aber der Schwarzdruck ist OK).
mögliche Gründe
1.
2.
Farbband wurde falsch eingelegt.
Falsches Farbband wurde eingelegt.
Page 25 of 32
Lösungen
1.
Legen Sie das Farbband richtig ein.
(siehe Abschnitt 4 in diesem Dokument).
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Drucker kann das Farbband nicht
richtig positionieren. (Farben
werden falsch positioniert).
1.
Farbband wurde falsch eingelegt.
1.
Legen Sie das Farbband richtig ein. (siehe
Abschnitt 4 in diesem Dokument).
Farbband reißt während des
Druckvorganges
1.
2.
Farbband bleibt an der Karte haften.
1.
Bild wird außerhalb des Bereiches der
Karte gedruckt.
2.
Bild wird außerhalb der Farbpalette
gedruckt. (Farbiger Abschnitt an
einem Ende der Karte).
1.
Ein verbrauchtes Farbband wurde
verwendet.
Farbband wurde zu locker auf die
Rolle gewickelt.
1. Legen Sie ein neues Farbband ein.
2. Wickeln Sie das Farbband ordentlich auf
die Rolle.
Farben auf der Karte blättern ab.
Dunkles Mosaik ähnliches Bild.
1.
Karte wurde schon einmal verwendet
und erneut einlaminiert.
1. Nutzen Sie immer neue Karten, keine
Fehldruck Reste oder schon einmal
verwendete.
Out of Dye Film Error
1.
2.
3.
Farbband verbraucht.
Farbband wurde falsch eingelegt.
Farbband klemmt.
1.
2.
2.
3.
Fehldrucke beim Wechsel zwischen 1.
der YMCK Farbpalette und
Monochrom Druck.
2.
Fehler beim laden der Treiber
Einstellungen.
Ein verbrauchtes Farbband wurde
eingelegt.
1.
2.
Stellen Sie sicher, dass Sie neue Karten
verwenden und verringern Sie die
Leistung des Druckkopfes.
Passen Sie die Einstellungen der Start
und Endposition in Ihrem Treiber an.
Ersetzen Sie das Farbband.
Legen Sie das Farbband richtig ein (siehe
Abschnitt 4 in diesem Dokument).
Stellen Sie sicher, dass alle Rollen sich
frei drehen können.
Korrigieren Sie die Einstellungen des
Druckers und passen Sie die Farbe an.
Legen Sie ein neues Farbband ein.
Tabelle 3 – Probleme mit dem Karteneinzug
Probleme
mögliche Gründe
Karten werden nicht korrekt
durch den Drucker gezogen.
Gibt Fehlermeldung:“Card not found”.
1.
2.
Karten werden nicht korrekt
eingezogen.
1.
2.
Error message:
“Printer may be out of cards”.
3.
1.
2.
4.
Karten werden nicht korrekt
eingezogen.
Verschmutzte Rollen.
Karten haben das falsche Format.
Lösungen
1.
Kartenschacht ist leer.
Die Rollen für den Karteneinzug sind
verschmutzt.
Kartenstärke wurde zu gering
eingestellt. (oft begleitet von einem
quietschenden Geräusch).
Karten haften aneinander aufgrund
elektrostatischer Ladung. (oft begleitet
von einem quietschenden Geräusch).
1.
2.
Interne Reinigungsrolle (Cleaning Kit)
wurde nicht korrekt eingelegt.
1.
Error message:
“Card not found”.
Page 26 of 32
3.
4.
Reinigen Sie den Drucker. (siehe Abschnitt
10 in diesem Dokument).
Verwenden Sie Karten im richtigen Format.
(siehe Abschnitt 7 in diesem Dokument).
Füllen Sie den Kartenschacht auf.
Reinigen Sie den Drucker mit Hilfe einer
Reinigungskarte.
Stellen Sie die korrekte Kartenstärke am
Drucker ein.
Entfernen Sie die Karten aus dem
Kartenschacht. Fächern Sie die Karten auf
(mischen). Legen Sie die Karten zurück in
den Kartenschacht.
Entfernen Sie die Reinigungskassette und
prüfen sie ob die Spannfedern die
Reinigungsrolle korrekt fixieren. Tauschen
Sie die Reinigungsrolle aus.
(siehe Seite 19)
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Es wird mehr als nur eine Karte
eingezogen.
1.
Kartenstärke wurde zu hoch eingestellt.
(Oft begleitet von einem reißen des
Farbbandes).
1.
Stellen Sie die Kartenstärke am Drucker
korrekt ein.
Tabelle 4 – Probleme mit der Magnetkodierung
Probleme
mögliche Gründe
Magnetkodierung gibt
widersprüchliche Resultate
zurück.
1.
Karten werden nicht kodiert.
1.
2.
2.
3.
Karte verrutscht während des Kodier
Vorganges.
Falsche Karten wurden eingefüllt (HICo / Lo-Co).
Lösungen
1.
2.
Karten wurden falsch in den
1.
Kartenschacht gefüllt.
Falsche Kodier Einstellungen Im Treiber
wurden gewählt.
2.
Falsche oder fehlerhafte Karten werden
verwendet.
3.
Reinigen Sie alle Rollen. (siehe Abschnitt
10 des Dokuments).
Stellen Sie sicher, dass Sie die korrekten
Karten verwenden (Hi-Co / Lo-Co).
Legen Sie die Karten mit dem
Magnetstreifen nach unten rechts in den
Kartenschacht.
Prüfen Sie ob die richtigen
Treibereinstellungen gewählt wurden.
Stellen sie sicher, dass die korrekten
Karten verwendet warden (Hi-Co / Lo-Co).
Tabelle 5 Probleme mit dem Treiber
Probleme
Sehr langsame
Verbindungsgeschwindigkeit
zwischen Ihrem Computer und
dem Drucker.
mögliche Gründe
1.
2.
Eine Verbindung zwischen Ihrem 1.
Computer und dem Drucker kann 2.
nicht aufgebaut werden. Drucker
kann jedoch Karten über den
3.
internen Test drucken.
Lösungen
Computer sendet im Hintergrund
Anfragen an den Drucker.
Fehler des Treibers oder Druckpuffer
(Spooler).
1.
2.
Nutzen Sie einen dedizierten Computer.
Verwenden Sie einen aktuellen Treiber.
Fehlerhafte Treiber Einstellung.
Falschen Anschluss für den Drucker
gewählt.
Fehlerhafte Treiber werden verwendet
1.
Nutzen Sie das Magicard Support Utility
um die Verbindung zwischen dem
Computer und Drucker zu prüfen. Ist Sie in
Ordnung prüfen Sie den Treiber.
Prüfen Sie welcher Anschluss für den
Treiber festgelegt wurde.
Verwenden Sie einen aktuellen Drucker
Treiber.
2.
3.
Die Druckaufträge im Druckpuffer 1.
(Spooler) werden nicht
verarbeitet.
2.
Kommunikation zum Drucker wird
blockiert.
Fehlerhafte Datei wird versucht an den
Drucker zu senden.
Page 27 of 32
1.
2.
Leeren Sie den Druckpuffer (Spooler) und
starten Sie den Drucker und Druckaufträge
neu.
Entfernen Sie den defekten Druckauftrag.
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
12. Garantie (englische Version)
Limited Warranty Information
1). Coverage: Ultra Electronics Ltd Warrants that the MAGICARD printer shipped with this Warranty statement will conform to
the manufacturers specifications and be free from defects in materials or workmanship for a period of 2 years in E.U. and
USA (1 year elsewhere) from the date of original purchase by the user, but there are additional conditions on the printhead
Warranty (see paragraph 2).
2). Limited Printhead Warranty: Ultra warrants that, under normal use and service, thermal printheads will be free from
defects in material and workmanship for a period of 2 years in E.U. and USA (1 year elsewhere) from the date of original
purchase or for a quantity of 10,000 printed cards, whichever comes first, provided that Ultra-approved card media is
utilised. If a Warranty claim is submitted for a defective printhead, Ultra will have the right to inspect the printhead and
samples of the printed and blank ID cards used with it for the purpose of verifying that the claimed defect has not been
caused by non- Ultra approved media, or by foreign particles or substances which have caused chemical or physical
damage. Ultra's decision in any such claims shall be final.
3). Warranty Claims: If the MAGICARD printer proves defective during this period, please contact the Ultra Service Center,
at the address and telephone/fax number given below. The Ultra Service Center personnel may first ask you to carry out
certain simple checks to confirm the nature of the problem, and if a return is appropriate they will give you a Return
Authorisation Number and consignment instructions to the appropriate repair center. Ultra will, at its option, repair or
replace the defective parts at no charge to the customer.
4). Warranty Limitations: The Warranty does not apply to MAGICARD printers that have been:
•
Damaged through physical or electrical mishandling.
•
Damaged through operation in environments which are outside normal office conditions in terms of corrosive
atmosphere, temperature, humidity, shock or vibration.
•
Improperly installed or interfaced to other products which may exhibit software problems or expose the
MAGICARD to improper voltages or control signals.
•
Fitted with dye film rolls from any source other than Ultra Electronics, or have been used to print on anything
other than card surfaces which are approved by Ultra and which will generally be made of PVC, be completely
flat, and be free of harmful particles or substances.
•
Serviced or interfered with by anyone other than an Ultra Authorised Service provider.
5). Shipping: Insurance and shipping costs incurred in sending the MAGICARD printer for Warranty service are the
responsibility of the customer. Whenever possible Ultra Service Centres will use the same class of shipping service
selected and paid for by the customer to return the printer. Return shipping costs from Ultra to the customer will be at Ultra's
expense. After obtaining the Return Authorisation Number as described above, the printer should be securely packed in its
original packaging with proof of date of purchase and a note describing the problem and quoting the Return Authorisation
Number. The printer must be sent to the service center address supplied with the Return Authorisation Number by the main
service center. This address may be different to the address listed below, but will generally be closer to you. Please also
mark the Return Authorisation Number on the outside of the shipping carton. All customs duties and taxes, if applicable, are
the responsibility of the customer.
6). Applicability: The Warranty and remedy provided above are exclusive and in lieu of all other warrants, either express or
implied, including but not limited to, implied warranties of merchantability and fitness for a particular purpose. Any
statements or representations made by any other person or firm are void. Neither Ultra Electronics Ltd nor its affiliates shall
be liable for any loss, inconvenience, or damage, including direct, special, incidental, or consequential damages, resulting
from the use or inability to use the Ultra product, whether resulting from breach of Warranty or other legal theory even if
Ultra has been advised of the possibility of such damage or loss.
7). This Warranty is governed by the laws of England. Any dispute arising out of or relating to this Warranty shall be submitted
for arbitration of this dispute or disputes pursuant to the rules and regulations of the UK Arbitration Act. This Warranty gives
you specific legal rights, and you may also have other legal rights which vary from country to country so the above
limitations and exclusions may not apply to all customers.
Page 28 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
13. Technischer Support, Service, und Garantie (englische Version)
If you experience a problem or have warranty enquiries, call or fax our service center or visit our web site at
(www.ultramagicard.com)
CALL EU +44 (0) 1305 762 115
Ultra Electronics Limited
MAGICARD Service Centre
Waverley House, Hampshire Road, Granby Estate
Weymouth, Dorset, DT4 9XD, UK
Fax: +44 (0) 1305 777 904
Email: customer_service@ultra.co.uk
CALL USA (425) 556 9708
or 877 236 0933 (toll free)
Ultra Electronics Inc.
MAGICARD US Service Center
6711 - 176th Avenue NE
Redmond, WA 98052, USA
Fax: (425) 556 3962
Email: ussupport@ultramagicard.com
Page 29 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
14. Contact Us (Sales):
Sales and Service Center for North and South America
Ultra Electronics Card Systems
6711 - 176th Avenue NE,
Redmond, WA 98052, USA.
Tel: (425) 556-9708
Fax: (425) 556-3962
Email: USsales@UltraMagicard.com
Web: http://www.ultramagicard.com
Sales and Service Center for the UK, Europe and Rest of World
Ultra Electronics Card Systems
Waverley House, Hampshire Road,
Granby Estate, Weymouth,
Dorset, DT4 9XD UK.
Tel: +44 (0) 1305 784738
Fax: +44 (0) 1305 777904
Email: UKsales@UltraMagicard.com
Web: http://www.ultramagicard.com
Sales for Latin America
Contact: Luis de la Cruz
Office: 425-556-9708
Cell: 617-501-0078
Fax: 425-556-3962
Email: ldelacruz@ultramagicard.com
Sales for Europe
Contact: Joyashree Ghosh
Tel/Fax: +331 60 19 22 08
Mobile: +336 82 99 59 21
Email: joyashree.ghosh@wanadoo.fr
Vertrieb für Deutschland & Österreich & Schweiz
Magicard Master Dealer für Deutschland,
Österreich und Schweiz
HEYDEN-SECURIT GmbH
Am Stadtwalde 47
D-48432 Rheine
Tel/Fax: + 49 (5971) 9876-0
Mobile: + 49 (5971) 9876-54
Email: info@heydensecurit.de
Web: http://www.magicard.de
Page 30 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
Sales and Service for Russia
AAM Systems
14 Krasnokazarmennaja Str.,
Moscow, 111250, Russia.
Tel: (007) 902 677 4394
Fax: (007) 095 362 7262
Email: aam@aamsystems.ru
Web: www.aamsystems.ru
Sales and Service for Singapore & Malaysia
Paclin Office Products PTE Ltd
Blk 3023, Ubi Road 3,
#04-03/04/05 Ubiplex,
Singapore, 408663.
Tel: (00 65) 67429255
Fax: (00 65) 6742 8744
Email: sales@paclin.com.sg
Web: www.paclin.com.sg
Page 31 of 32
www.ultramagicard.com
AVALON & AVALON DUO Drucker Benutzerhandbuch
15. EMC (englische Version)
Federal Communications Commission (FCC) Statement
This equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class B digital device, pursuant to part 15 of the
FCC Rules. These limits are designed to provide reasonable protection against harmful interference in a residential
installation. This equipment generates, uses and can radiate radio frequency energy and, if not installed and used in
accordance with the instructions, may cause harmful interference to radio communications. However, there is no guarantee
that interference will not occur in a particular installation. If this equipment does cause harmful interference to radio or
television reception, which can be determined by turning the equipment off and on, the user is encouraged to try to correct
the interference by one or more of the following measures:
•
Reorient or relocate the receiving antenna.
•
Increase the separation between the equipment and receiver.
•
Connect the equipment into an outlet on a circuit different from that to which the receiver is connected.
•
Consult the dealer or an experienced radio/TV technician for help.
Canadian Department of Communications Statement
This Class B digital apparatus meets the requirements of the Canadian Interference-Causing Equipment Regulations.
Cet appareil numérique de la Classe B respecte toutes les exigences du Reglement sur le Materiel Brouilleur du Canada.
EU Declaration of Conformity
The EU Directives covered by this Declaration
89/336/EEC Electromagnetic Compatibility Directive, amended by 92/31/EEC & 93/68/EEC
72/23/EEC Low Voltage Equipment Directive, amended by 93/68/EEC
The Product Covered by this Declaration
Magicard Rio 2/Tango 2 Card Printer
The Basis on which Conformity is being Declared
The product identified above complies with the requirements of the above EU Directives by meeting the following standards
EN 55022:1998+A1:2000 - Information technology equipment – Radio disturbance characteristics – Limits and methods of
measurement
EN61000-3-2:2000 – Limits for harmonic emissions
EN61000-3-3:1995+A1:2001 – Limitation of voltage fluctuations and flicker in LV supply systems.
EN 55024:1998+A1:2001+A2:2003 – Information technology equipment – Immunity characteristics – Limits and methods of
measurement.
BS EN 60 950-1: 2001 - Safety of Information technology Equipment Including Business Equipment.
The technical documentation required to demonstrate that the product meets the requirements of the Low Voltage Directive has
been compiled and is available for inspection by the relevant enforcement authorities.
Page 32 of 32
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising