Foglio istruzioni TED

Foglio istruzioni TED
%($*/(
$867$86&+*$66(1625
Der Gassensor ist alle 5 Jahre auszutauschen, aber
höchstens 2 mal. Das neue Sensormodul ist werkseitig
kalibriert.
Der Austausch muss von Fachpersonal durchgeführt
werden. Die nachfolgende Anleitung zum Wechsel ist zu
beachten:
*$6:$51*(5b7
xVersion Flüssiggas / LPG :
BEAGLE L
x Version Erdgas / Methan:
BEAGLE M
xVor Ort austauschbarer Halbleitersensor
x Betriebsspannung 230 VAC
x 85db lauter Alarmton, Relaisfunktion und LED´s
x Alarm- / Test-Knopf
xDie Montage auf einer Unterputzdose ist möglich (quadratische und
runde Bauform).
Benutzen Sie folgende Original-Ersatzteile:
BEAGLE L:
AC MG01
BEAGLE M:
AC MM01
Trennen Sie die Spannungsversorgung zum
Gaswarngerät (z. Bsp. Sicherungsautomat abschalten).
Entfernen Sie den Gehäusedeckel, siehe Abb. 2.
Sensormodul: siehe Pfeil!
Montieren sie nun den Gehäusedeckel auf das Unterteil
und schrauben Sie diesen fest.
6
9LD3URVGRFLPR
,%$66$12'(/*5$33$9,
7HO )D[ KWWSZZZVHLWURQLW
HPDLOLQIR#VHLWURQLW
6
Schalten Sie die Spannungsversorgung wieder
ein. Überprüfen Sie den Aufheizvorgang (gelbe LED),
danach leuchtet die grüne LED und zeigt den Betrieb an.
$GCING
Füllen Sie nun den Aufkleber aus. Beachten Sie, dass
der nächste Zeitpunkt zum Austausch des Sensormoduls
in der Zukunft liegen muss (aktuelles Datum + 5 Jahre).
$GCING
)RN.RI
/GVCPQ/GVJ
CPG
D:$5181*
0DQLSXODWLRQ GHV *DVZDUQJHUlWHV IKUW ]X
HOHNWULVFKHQ 5LVLNHQ XQG )HKOIXQNWLRQHQ XQG LVW
VRPLWYHUERWHQ
6FKDOWHQ 6LH GLH 6LFKHUXQJ GHV 6WURPNUHLVHV EHLP
$QVFKOXVVGHV*DVZDUQJHUlWHVDXV%HDFKWHQ6LHGLH
QDWLRQDOHQ,QVWDOODWLRQVYRUVFKULIWHQ
PP 6LFKHUKHLWVDEVWDQG ]ZLVFKHQ GHQ HOHNWU
$QVFKOVVHQ
$UEHLWHQ DQ HOHNWULVFKHQ *HUlWHQ GUIHQ QXU YRQ
)DFKSHUVRQDODXVJHIKUWZHUGHQ
$OOJHPHLQ JOWLJH 6LFKHUKHLWVYRUNHKUXQJHQ PVVHQ
EHDFKWHW ZHUGHQ ]% 9RU $UEHLWHQ DP *HUlW GLH
6 W U R P ] X I X K U D E V F K D O W H Q X Q G Y R U G H P
:LHGHUHLQVFKDOWHQVLFKHUQ
Entfernen Sie das alte Sensormodul: Schraube lösen
und an den Ecken nach vorne ziehen!
$EEBEAGLE - Außenansicht.
D :$5181*
',( 0217$*( (,1(6 *$6'(7(.7256 (17%,1'(7 1,&+7 921 '(5 25'181*6*(0b66(1
,167$//$7,21 81' '(0 9256&+5,)760b66,*(1 80*$1* 0,7 *$6*(5b7(1 /h)7(1 '(5
5b80( ,1 '(1(1 *$6+(5'( 2'(5 $1'(5( &2 (5=(8*(1'( *(5b7( .$&+(/g)(1 .$0,1
*(187=7 :(5'(1 %($&+7(1 6,( ',( *(6(7=/,&+(1 9256&+5,)7(1 =80 %(75,(% '(5
*(5b7(
$&+781*im Alarmfall:
1) Keine Flammen, keine Funken! offene Flammen
sofort verlöschen.
2) Schalten Sie keine elektrischen Geräte mehr ein
oder aus! Keine Funken erzeugen!
3) Stellen Sie gasbetriebene Geräte sofort aus!
4) Öffnen sie alle Fenster und Türen, lüften sie alle
Räume.
Montieren Sie das neue Sensormodul am gleichen Platz.
Stecken Sie sorgfältig die Stecker in die Buchsen auf der
Leiterplatte.
Zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der eigenen Produkte, behält
sich der Hersteller das Recht vor, technische Änderungen an
Produkten und Dienst-leistungen, ohne vorherige Ankündigung,
vorzunehmen. Der Hersteller haftet für die Produktkonformität
gemäß der Europäischen Richtlinie 1999/44/EG und dem Dokument
zur Produktgarantiepolitik der Hersteller. Auf Anfrage steht Ihnen
der ausführliche Produktgarantietext beim Distributor zur Verfügung.
:$5181*'DV6HQVRUPRGXOPXVVVRSODW]LHUW
ZHUGHQGDVVDOOH%DXWHLOHLQGDV*HKlXVHUDJHQ
4
'(876&+
RD MBA1 0001 SE 021414A4 301012
Können Sie die Fehlerursache nicht sofort finden,
verlassen Sie unverzüglich den Raum / die
Wohnung und rufen Sie die Feuerwehr oder eine
Fachkraft.
60mm
RD MBA1 0001 SE 021414D4 301012
$EE: Installation BEAGLE-.
1
'(876&+
7(&+1,6&+('$7(1
:$5181*
'$6*$6:$51*(5b7'$5)1850,7'(0:(5.6(,7,*$1*(6&+/266(1(1(852
67(&.(5*(187=7:(5'(19$&%(75,(%663$1181*
%(, 9(5:(1'81* (,1(6 0$*1(79(17,/6 0866 '(5 (/(.75,6&+( $16&+/866 921 (,1(0
)$&+0$11 '85&+*()h+57 :(5'(1 '(5 (/(.75,6&+( $16&+/866 ,67 =:,1*(1' h%(5
',( *(+b86(5h&.6(,7( '85&+=8)h+5(1 6,(+( 3)(,/ ,1 $%% '$'85&+ :,5' ',( ,3
6&+87=$571,&+79(5b1'(57
L
N
3
5
4
Zuleitung erfolgen. Ist es aus technischen Gründen nicht
möglich den mitgelieferten Euro-Stecker mit Anschlussleitung
zu verwenden, so kann das Gaswarngerät an eine verlegte
Leitung angeschlossen werden. Befolgen Sie die
Arbeitsschritte in Abb. 6 und führen Sie die Leitungen nur
über die Öffnungen in der Rückseite in das Gerät. Verdrahten
Sie das Gaswarngerät gemäß den Verdrahtungsschemata in
Abb. 3 oder Abb. 4.
Bitte beachten Sie, dass der richtige Montageort in
Abhängigkeit des zu detektierenden Gases gewählt werden
muss!
Zur Überwachung von ‚schweren‘ Gasen, wie z. Bsp. Propan
oder Butan muss das Warngerät ca. 30 cm über dem
Fußboden montiert werden.
Zur Überwachung von ‚leichten‘ Gasen, wie z. Bsp. Erdgas
(Methan) muss das Warngerät ca. 30 cm unterhalb der
Decke montiert werden.
230V~ -15% +10% 50/60Hz
2VA
SnO2 Halbleitersensor
vor Ort austauschbar
Detektiertes Gas:
BEAGLE L:
Flüssiggas, LPG
Propan, Butan
BEAGLE M:
Erdgas, Methan
Ansprechwert (Alarm):
10% U.E.G.
Schaltleistung:
5A @ 250V~ SPDT
Anzeigen:
Betrieb:
Grüne LED
Störung:
Gelbe LED
Alarm:
rote LED
Alarm:
Alarmton (Buzzer), >85db
Aufheizzeit Sensor, Einschalten: ~ 30 Sekunden
Relais, Zeitverzögerung:
~ 5 Sekunden
Sensorlebensdauer:
5 Jahre
Bettriebstemperatur:
0°C .. 40°C
Lagertemperatur:
-10°C .. +50°C
Umgebungsfeuchte:
20% .. 80% RH
(nicht kondensierend)
Schutzart:
IP 42
Gehäuse:
Material:
ABS V0 selbstverlöschend
Farbe:
Signalweis (RAL 9003)
Abmessung:
85 x 107 x 38 mm
(L x B x T)
Gewicht:
~ 260 g
Aktuelle Produkt-Norm
EMV Richtlinie::
Niederspannungsrichtlinie:
Installieren Sie das Gaswarngerät nicht in Bereichen in
denen die Funktionstüchtigkeit eingeschränkt wird, wie z.
Bsp.:
- in abgetrennten Bereichen (z. Bsp. in einem Schrank oder
hinter einem Vorhang;
- direkt über einer Senke;
- neben einer Tür oder einem Fenster;
- in der Nähe eines Abluftventilators;
- in Bereichen mit Temperaturen unter - 10°C oder über
+ 40°C;
- in denen Staub und Schmutz den Sensor verstopfen;
- im Dampf oder feuchten Umgebungen.
CEI-EN 50194-1 (2009)
CEI-EN 50270 (2006)
CEI-EN 60335-1 (2002)
Benutzen Sie die nachfolgenden Substanzen nicht in der
Nähe des Gaswarngerätes:
- Alkohol, brennbare Flüssigkeiten
- Verdünner, Lösungsmittel
- Schmierstoffe, Silikone, Farben
- Reinigungsmittel
- Parfüm
- alle Produkte die als Spray erhältlich sind.
Reinigen Sie das Gaswarngerät nur mit einem nebelfeuchten
Tuch (Wasser).
)81.7,216:(,6(
230V~
$EEVerdrahtungsschema ohne Magnetventil.
)LJ
L
N
3
4
5
L
N
3
4
5
E.V.
230V~ N.C.
E.V.
230V~ N.O.
N
230V~
L
L
230V~
230V~
$EE Verdrahtungsschema, 1 Beagle - und manuellem
Reset; Magnetventil
230VAC stromlos
geschlossen (N.C.).
N
230V~
$EE Verdrahtungsschema, 1 Beagle - und manuellem
Reset; Magnetventil
230VAC stromlos offen
(N.O.).
2
'(876&+
RD MBA1 0001 SE 021414B4 301012
Betriebsspannung:
Leistungsaufnahme:
Sensortyp:
Das Gaswarngerät BEAGLE - (Abb. 1) detektiert brennbare Gase (Erdgas, Butan, Propan) im Wohnbereich. Der
hochempfindliche Sensor detektiert Gaskonzentrationen
weit unterhalb der Explosionsgrenze. Ist dies der Fall warnt
BEAGLE - durch eine rote LED in Kombination mit einem
lauten Alarmton, nach weiteren 5 Sekunden schaltet das
Relais und ein angeschlossenes Magnetventil (Zubehör)
schließt die Gasversorgung.
Hinweis: Der Anwender kann das ausgetretene Gas vor
einem Alarm riechen; dies ist möglich, da den Gasen vom
Lieferanten Geruchstoffe zugesetzt werden. Dies ist von
Person zu Person sehr unterschiedlich.
Sie können einen Funktionstest durchführen. Drücken Sie
dazu die Taste T (Test-Knopf) auf der Frontseite; alle LED
leuchten; der akustische Alarm wird ausgelöst und nach
5 Sekunden schaltet das Relais den Kontakt.
BEAGLE - verfügt über eine Verzögerung (gelbe LED
leuchtet), welche eine Fehlalarmierung beim Einschalten
des Gerätes verhindert. Diese ist in der Aufheizphase oder
nach einem Spannungsunterbruch für rund 30 Sekunden
aktiviert. Danach erlischt die gelbe LED und die grüne LED
signalisiert den normalen Betrieb.
The BEAGLE - hat eine Selbst-Diagnosefunktion zur
ständigen Überprüfung des Sensors und des Gerätes.
Leuchtet die gelbe LED dauerhaft, so können folgende
Fehler vorliegen:
- Sensorfehler;
- Sensor intern nicht richtig angeschlossen
(z. Bsp. nach Austausch);
- Fehlfunktion des Warngerätes;
Um wirkliche Sicherheit zu garantieren, ist es ratsam das
Gaswarngerät zusammen mit einem Magnetventil
einzusetzen. Dieses wird im Alarmfall geschlossen und sperrt
die Gaszufuhr sofort.
Das Gaswarngerät und das eingesetzte Magnetventil
müssen den lokalen Vorschriften des Landes entsprechen.
BEAGLE - kann 2 Arten von Magnetventilen ansteuern:
- 230VAC, stromlos offen (N.O.);
- 230VAC, stromlos geschlossen (N.C.).
Eine Funktionsüberprüfung der installierten Geräte darf nur
mit Testgas (Zubehör) durchgeführt werden.
:$5181* 7HVWHQ 6LH GLH )XQNWLRQ GHV
*DVZDUQJHUlWHV QLFKW PLW =LJDUHWWHQUDXFK *DV DXV
)HXHU]HXJHQ RGHU PLW EUHQQEDUHQ 'lPSIHQ 'LHV IKUW
]X IDOVFKHQ (UJHEQLVVHQ XQG NDQQ QDFKKDOWLJ GHQ
6HQVRUVFKlGLJHQXQGGLHVHQXQEUDXFKEDUPDFKHQ
:$5181*
Der Installateur ist aufgefordert den Aufkleber vollständig
auszufüllen. Das Montage- und 1. Austauschdatum des
Sensors (5 Jahre Lebensdauer ab Montage) und klebt diesen
sichtbar neben das Gaswarngerät. Der Sensor kann 2 mal
ersetzt werden bevor das gesamte Gerät getauscht werden
muss. Der Austausch ist durch Fachpersonal vorzunehmen. Der
Aufkleber wird mitgeliefert und ist UV resistent (15 Jahre).
0217$*(,167$//$7,21
Das Gaswarngerät ist nur für die Aufputz-Montage
geeignet. Zur Befestigung auf der Wand und zum Austausch
des Sensors / Anschluss eines Magnetventils entfernen Sie
den Gehäusedeckel, wie in Abb. 5 dargestellt.
Aufkleber mit
WARNHINWEIS und
Austauschdaten :
9RU GHP gIIQHQ GHV *HKlXVHV LVW GHU
1HW]VWHFNHU]X]LHKHQ (siehe Abb. 5).
Die Versorgung mit der notwendigen Betriebsspannung darf
nur über den werkseitig angeschlossenen Euro-Stecker mit
3
'(876&+
RD MBA1 0001 SE 021414C4 301012
9(5'5$+781*66&+(0(1%(,63,(/(
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement