AEG | CTV 4807 DVD | Instruction manual | AEG CTV 4807 DVD Instruction manual

ESPAÑOL
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 64
INSTRUCTION MANUAL
COLOUR TELEVISION
GEBRAUCHSANWEISUNG
FARBFERNSEHER
ENGLISH.................. PAGE 2
DEUTSCH.............. SEITE 20
9/7/04
4:25 PM
Page 2
INSTRUCTION MANUAL
INSTALLATION
COLOUR TELEVISION
•
•
•
•
•
•
ON SCREEN DISPLAY
REMOTE CONTROL
HYPERBAND TUNER
INSIDE DVD
TELETEXT
•
•
•
Thank you very much for your purchase of this product. To enjoy your set from
the first moment, please read this manual carefully and keep it handy for read
reference.
•
•
SPECIFICATIONS
Receiving System:
Colour System:
Picture Tube:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
Ext. Antenna:
Ext. In:
Speaker:
Audio Output:
Power Consumption:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
Dimension:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
Net Weight:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
REMOTE CONTROL
Transmitting System:
Power Supply:
Dimension:
Net Weight:
Locate the receiver in a room where direct light does not strike the screen.
Total darkness or a reflection on the screen can cause eyestrain. Soft and
indirect light is recommended for comfortable viewing.
Allow enough distance between the receiver and the wall to permit
ventilation.
Avoid excessively warm locations to prevent possible damage to the cabinet
or premature component failure.
This TV receiver can be connected to AC 230 Volts. 50Hz. Never connect to
DC supply or any other power supply.
Do not install the appliance in a location near heat sources such as radiator,
air ducts, direct sunlight, or in a place somewhere like close compartment
and close area.
Do not cover the ventilation openings when using the set.
CAUTION
BG, DK
PAL / NTSC-Playback
37cm (14") diagonal
54cm (21") diagonal
75 Ohm Coaxial Cable
Audio/video-in
16 Ohm x 2
3W+3W
AC 230V 50Hz
60W
80W
Never tamper with any components inside your set, or any other adjustment
controls not mentioned in this manual. All television receivers are high voltage
instruments. Your PICTURE TUBE is highly evacuation. If broken, glass fragments will be violently expelled. Scratching, chipping or undue pressure is
dangerous and should be avoided. When you clean up dust or stick of a water
drop on the PICTURE TUBE or CABINET, the power cord should be pulled out,
then wipe the receiver with dried soft cloth. During thunder and lighting, unplug
the power cord and antenna cord to prevent your TV set from damage. All "inside work" on your receiver should be performed only by the TV service personnel
Laser caution:
430(W) x 378(D) x 350(H)mm
600(W) x 482(D) x 483(H)mm
This product is class 1 laser product.
11.9kg
23,3kg
CONTROL LOCATION
Infrared
DC 3V (1.5 x 2)
55(W) x 210(L) x 31(D)mm
100 g
Design and specifications are subject to change without prior notice.
2
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Play/Pause Button (DVD)
Stop Button (DVD)
Open/Close Button (DVD)
Program Down Button
Program Up Button
TV/DVD/AV
Volume Down Button
Volume Up Button
Menu Button
Remote Sensor & Power Indicator
Power Switch
Speakers
ENGLISH
ENGLISH
M_900_910_WE_1.qxd
3
M_900_910_WE_1.qxd
4:25 PM
Page 4
Side AV In (Option)
Antenna Input Socket (75 ohm)
AC Power Cord
DVD Audio out
Peritelevision (Scart Jack)
Picture menu
You can adjust contrast,brightness, color ,sharpness and
tint (if NTSC-M color system ) by pressing the vol+/- buttons.
The adjusted level is stored in user mode.
You can directly select four picture modes by pressing p.p
key on handset.
ENGLISH
13.
14.
15.
16.
17.
9/7/04
Sound menu
All items can be adjusted by pressing vol+/-buttons.
You can open or close effect item for satisfied sound item by
pressing vol+/- buttons.
INPUT AND OUTPUT TERMINALS
VIDEO AND AUDIO INPUT/DVD AUDIO OUTPUT TERMINALS
1. Video / Audio input for playback for VCR.
2. Video / Audio output for DVD.
Please keep AC cord unplugged when connecting TV system.
When you connect SCART to TV, it will be automatically switched to AV2
status. If you change SCART signal from RGB to CVBS or CVBS to RGB, it
maybe is not right, you should press TV/AV key on the hand to switch back
to AV2 status repeatly.
DIGITAL
COAXIAL OUT
L
L
AUDIO
AUDIO
DVD OUT
DVD AUDIO
OUT
DIGITAL
COAXIAL OUT
SCART
SCART
R
R
OPERATION INSTRUCTIONS
Turn the TV set on, then power indicator will light up. After a few seconds , the
currently program number is displayed on the top right -hand corner of the
screen.
Program menu
1.
PROGRAM
You can directly input program number to change program by pressing keys 1-9 on handset.
2.
FINE TUNE
If fine tune item is selected , frequency data is fine
tuned upward or downward by the vol+/- buttons.
3.
MANU SCAN OR AUTO SCAN
You must select rignt sound system and colour system
befour starting to execute this function.
When Auto scan is ok, you should execute menu scan
function to change carrent program content.
Attention: When numbers of program to be sared are more than 255, Auto
scanning will be stop and program 255 will be displayed and others will be
skipped, you should press digital number ”0-9” on the handset and go on
with Auto scan function then.
Function menu
1.
MENU BUTTON
2.
1.
Press this button to display menu, picture,sound ,program, function and
timer menu can be selected by the VOL+/-buttons
Picture
Sound
Program
Function
Timer
3.
2.
After enters each menu, you can select the desired adjusting item by the
PROG.-buttons. And adjust the item by the col+/- buttons.
4.
4
LANGUAGE
You can select different national language by pressing
vol+/- buttons.
SCRN SAVER
Screen saver on or off is selected by pressing vol+/buttons; if screen saver is on, it will not be shut off
when no signal, ABC will display on screen. If screen is
off, it will be shut off after half an hour.
COLOR SYS
When you select colour sys Auto, and It Is not the right colour system
you could select colour system for right stastus. If it is PAL M/N, it could
not select Auto, only select PAL M or PAL N.
COLOR TEMP
There are three color temperature : normal, cold and warm.
5
ENGLISH
•
•
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 6
Timer menu
1.
3.
4.
5.
TV/DVD/AV BUTTON
Press this button to display external video signal
such as VCR or CD video player. AV will be
displayed on the screen. Press this button again
to switch back to DVD signal from AV.
TV
DVD
CVBS2
AV3
@PROGRAM
It will be turn to program number to be set when subscribe time is on.
PROGRAM UP/DOWN BUTTON (PROG/)
Press the Program Up Button to select the
program forward.
Press the Program Down Button to select the
program backward.
TELETEXT FUNCTION (OPTION)
This TV can support world teletext system includes EPG, FLOF and TOP. It can
store about ten pages and more than 10 national languages. Specifically please
refer to LOCATION OF CONTROL.
Attention: INDEX is no used on top teletext, you could press the buttons 0-9 on
the handset to switch to right teletext pages.
VOLUME UP/DOWN BUTTONS (VOL // )
Press Volume Up/Down Buttons to adjust sound
level.
DIGITAL SOUND SYSTEM (OPTION)
You can get more sound information with this function, sample as GERMAN
stereo, dual language, sound sys I/BG NICAM. Specifically please refer to
LOCATION OF CONTROL.
MENU BUTTON (MENU)
Use "MENU" button for tuning procedure, please
refer to page 4-6
for the details.
LOCATION OF CONTROL (REMOTE HANDSET UNIT)
PERSONAL PRESETS BUTTON (P.P.)
You can select DYNAMIC, STANDARD SOFT and
PERSONAL by pressing this button.
DISPLAY BUTTON
Press this button sequentially to recall the program number.
TV MODE
STAND BY
Press this button to turn the TV on/off.
MUTE BUTTON
Press once to mute the sound, press again to return to previously set sound level.
SLEEP BUTTON
This key is used to set the sleep timer in 30 minutes step up to 90 mintes. When
the preset time runs to 0. TV set will go into stand by mode. To switch off this
function, press this key step by step until "Standby 0" is displayed on the screen.
LOCATION OF CONTROL (REMOTE HANDSET UNIT)
•
QUICK VIEW BUTTON (Q.VIEW)
Press this button to return to the previously viewed program. Program 0 could
not be as quick view function you press 0 once, quick view number will be
reduced one.
•
•
•
6
TEXT BUTTON
You can press this button to display or close teletext.
RED BUTTON
Leads back to the previous page.
GREEN BUTTON
Leads to the next block.
YELLOW BUTTON
Leads to the first page of the next group.
7
ENGLISH
ENGLISH
2.
PROGRAM SELECTION BUTTONS (0-9)
Push the number for your desired program and
the
program
indicator
will
be
displayed on the screen.
STANDBY
You can set the timer to 30, 60 and 90 minutes. The
unit turns off after this time automatically.
TURN ON
Turn on time.
@PROGRAM
You can select the program number by turn on the TV.
SUBSCRIBE
Auto turning to program time.
•
•
ENGLISH
•
•
•
•
•
•
•
9/7/04
4:25 PM
Page 8
BLUE BUTTON
Leads to the next pages.
INDEX BUTTON
Press this button to display teletext index.
LANGUAGE BUTTON
Press this button to display different national teletext languages.
SIZE BUTTON
Press this button to display big or small character font.
MIX BUTTON
Press this button to display teletext and TV program.
HOLD BUTTON
Press this button to hold the teletext page.
CANCEL BUTTON
Press this button to cancel teletext and display TV program, press again to
resume displaying teletext.
REVEAL FUNTION
Some teletext character is hide, you can press this button to display this
content SUB.PAGE.
Press this button to display subpage content.
NICAM FUNCTION (OPTION)
You can switch from FM mono to digital sound system. For example, you are
watching TV 3 channel with NICAM, if you want, you can press the ENTER
button to switch from FM to NICAM sound.
You can change this function also in FUNCTION MENU.
•
When the above items are showed on TV screen, you can input numbers to
locate desired sector, then press PLAY.
The number you input is invalid if it is beyond the track's capcity.
•
SYSTEM BUTTON
Press this button to select PAL, NTSC or MULTI.
•
AUDIO BUTTON
To press this button, you can change the audio language from the one
selected at the initial settings to a different language, if available.
•
L/R BUTTON
Press this button consecutively and the audio output will change as following:
LOCATION OF CONTROL (REMOTE HANDSET UNIT-DVD BUTTONS)
DVD MODE:
•
OPEN/CLOSE BUTTON
Press OPEN/CLOSE button to load disc on disc tray.
Hold the disc without touching its surfaces, positioning it with the printed title
side facing up, align it with the guides, and place it in its proper position.
In case of interactive DVDs with playback control, a menu appears on the TV
screen.
•
RANDOM BUTTON
Random mode allows you to play tracks randomly by pressing this button,
pressing again to cancel random playback.
•
NUMERIC BUTTONS (0-9):
You can select desired titles (DVD) by pressing these buttons directly. But
only if the title or track number is less than 10.
If the title or track number is over 10. For instance ,if "28" is wanted, press
"10+" twice, and then press the 2-digit number "8".
8
GO TO BUTTON
Press this button to go to desired position. The player provides 3 search
mode.
MONO-LEFT
MONO-RIGHT
STEREO
•
SUBTITLE BUTTON
To press this button, you can change the subtitle language from the one
selected at the initial settings to a different language, if available.
•
ANGLE BUTTON
Some DVDs may contain scenes which have been shot simultaneously from
a number of different angles. For these discs, the same scene can be viewed
from each of these different angles by using the ANGLE button.
•
OSD BUTTON
Press this button once to show main playback information on TV screen and
press it again to show playback time. Press this button at the fifth time, and
then the display will be cancelled.
•
ZOOM BUTTON
Press this button during normal, zoom in, zoom out, slow or still playback
mode.
9
ENGLISH
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 10
Press this button to magnify picture and use direction buttons " " to
select desired part of the zoomed picture. This player can magnify a picture
at 3 levels.
ENGLISH
•
DIGEST BUTTON
If playing some DVD discs, press this button back to menu screen.
•
STOP BUTTON ()
When this button is pressed once, the unit records the stopped point, from
where playback will resume (resume function) if PLAY is pressed afterwards.
But if STOP button is pressed again instead of PLAY button, there will be no
resume function.
•
PREV/NEXT BUTTON
Press these buttons to go to the previous/next chapter (DVD). When playing
CD disc, press these buttons twice to select previous song.
•
FR/FF BUTTON
These buttons allow skipping ahead/back at 5-level speeds.
Press PLAY button to return to normal playback.
•
SF BUTTON:
Press this button to play the disc slow forward.
•
BOOKMARK BUTTON:
When playing DVD/CD disc, press this key to mark the place where you want
to.
Press Enter key to mark /play;
Press clear key to clean.
You can use " " key to select different content to mark/play.
If playing DVDs you can use the functions of DIGEST, PROGRAM and
RANDOM.
•
A-B REPEAT BUTTON
Repeating sections between two specified points.
Press this button during play at the point where repeat play should start.
Press the button again where repeat play is to be concluded. Press this
button again to return to normal playback.
•
REPEAT BUTTON
Press this button to play repeatedly a title (DVD) or all tracks (CD) when
"ALL
" appears on TV screen. You can repeatedly play a chapter (DVD) or
a single track (CD) when "
" appears on TV screen. You can cancel repeat
functions when no"
" appears on TV screen.
•
BUTTON
You can enjoy picture frame by frame backward/forward by pressing this button.
•
TITLE BUTTON:
DVD disc:
Press TITLE button, then the DVD menu or titles will be displayed. Then you
can use " " and SELECT button to select programs.
•
PROGRAM BUTTON:
When you want to play only partial tracks/chapters of a disc (DVDs) or to
arrange the tracks/chapters playback order, you need program functions. Do
as following:
Press PROGRAM button. Then "PROGRAM" will appear on TV screen.
Press the track number in the order you want. For example, if the track numbers you want to play are 1, 3 and 8, just input in the order of 1-3-8.
You can press CLEAR button to cancel and input again if you mis input track
numbers.
Now you can press " " and "SELECT" button to select "START" option and
enjoy the desired tracks.
•
"/" & ENTER BUTTONS
Their functions is to choose the previous or next song to be displayed.
•
PLAY AND PAUSE BUTTON (/)
Press PLAY button to start playback. Press PAUSE button to pause
playback.
10
INITIAL SETTINGS
COMMON PROCEDURES OF INITIAL SETTINGS
Press DVD SETUP button to get the setup menu. Use direction buttons "
select the preferred item.
After finishing settings, press SETUP again.
" to
The following menu items can changed:
GENERAL SETUP:
selects the GENERAL PAGE menu.
DOLBY DIGITAL SETUP: selects the DOLBY DIGITAL SETUP menu.
PREFERENCE:
selects the PREFERENCE PAGE menu.
EXIT SETUP:
selects the item to leave the setup menu.
ENGLISH
M_900_910_WE_1.qxd
11
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 12
DUAL MONO:
GENERAL SETUP PAGE
ENGLISH
STEREO:
L-MONO:
R-MONO:
MIX-MONO:
DYNAMIC:
Reproduction mode, used only when the input consists of two
independent audio channels (1/1 mode). Possible selections
are:
Reproduce both channels as is.
Reproduce the left channel only.
Reproduce the right channel only.
Mix both channels.
The default is STEREO.
Dynamic range compression.
PREFERENCE SETUP PAGE
The following menu items can changed:
TV DISPLAY:
selects the aspect ratio of the playback picture.
4:3/PANSCAN:
pan & scan display.
4:3/LETTERBOX:
letterbox display.
16:9:
widescreen display.
ANGLE MARK: viewing angles change option (if available). See changing the
angles on page 9.
OSD LANG: selects a language for on screen display.
DIGITAL OUTPUT: select audio output: SPDIFOFF, ALL, PCM ONLY.
CLOSED CAPTIONS: this is to turn on/off captions.
SCR SAVER: this is to turn on/off screen saver.
The following menu items can be changed:
TV TYPE:
MULTI:
NTSC
PAL
DOLBY DIGITALSETUP PAGE
selects the type of television.
automatic-self-selecting television sets.
AUDIO: Selects a language for audio (if available).
DISC MENU:
Selects a language for title menus or DVD menus (if available).
The following menu items can be changed:
12
PARENTAL [DVD only]:
This is to disable the playing of specified DVDs which are unsuitable for children.
Some DVDs are encoded with specific rating level. If the rating level
13
ENGLISH
SUBTITLE:
Selects a language for subtitles (if available). no subtitles are display after
selecting OFF.
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 14
of the disc is higher than that preset in the setup operation, playback of the
disc will be prohibited. After selecting one of the PARENTAL items the screen
will change to the PASSWORD CHANGE page.
TROUBLESHOOTING TIPS (DVD)
•
Play does not commence even when title is selected:
Confirm the " Rating" settings.
•
Audio soundtrack and/or subtitle language is not the one selected at the
initial settings:
If the audio soundtrack and/or subtitle language does not exist on the disc,
the language selected at the initial setting will not be seen/heard.
•
No subtitles:
Subtitles appear only with discs which contain them.
•
Alternative audio soundtrack (or subtitle) language fail to be selected:
An alternative language is not selected with discs which do not contain more
than one language.
In the case of some discs, the alternative language cannot be selected by
operating the AUDIO or SUBTITLE button. Try selecting it from the DVD menu
if one is available.
•
Angle cannot be changed:
This function is dependent on software availability. Even if a disc has a number of angles recorded, these angles may be recorded for specific scenes
only.
PASSWORD CHANGE PAGE
OLD PASSWORD: Enter the OLD password. (Factory setting is 1369)
NEW PASSWORD: Enter the NEW password. Enter 4 digits from the remote control unit numeric buttons.
CONFIRM PASSWORD: Confirm the NEW password by entering it again. If the
confirmation is incorrect, the Password Change Page will be displayed again.
TROUBLESHOOTING TIPS
TROUBLESHOOTING TIPS (Common)
Before calling for service, you can check the following items on symptoms and
solutions:
•
No sound or distorted sound:
Ensure that the equipment is connected properly.
Ensure that the input settings for the TV and stereo system are proper.
•
No picture:
Ensure that the equipment is connected properly.
Ensure that the input setting for the TV is "video".
•
•
No play:
Condensation has formed : wait about 1 to 2 hours to allow the player to dry
out.
This player can't play discs other than DVDs,MP3s and CDs.
The disc may be dirty and require cleaning.
Ensure that the disc is installed with the label side up.
No remote control:
Check the batteries are installed with the correct polarities (+&-). The batteries are depleted: replace them with new ones. Point the remote control unit
at the remote control sensor and operate.
Remove the obstacles between the remote control unit and the remote control sensor. Operate the remote control unit at a distance of not more than 8
meters from the remote control sensor.
14
DEFINITION OF TERMS
ANGLE
Recorded onto some DVD discs are scenes which have been simultaneously
shot from a number of different angles (the same scene is shot from the front,
front the left side, from the right side, etc.).
With such discs, the ANGLE button can be used to view the scene from different
angles.
DVD
This refers to a high-density optical disc on which high-quality pictures and
sound have been recorded by means of digital signals. Incorporating a new video
compression technology (MPEG II) and highdensity recording technology, DVD
enables esthetically pleasing full-motion video to be recorded over long periods
of time (for instance, a whole movie can be recorded).DVD has a structure
consisting of two 0.6mm thin discs which are adhered to each other. Since the
thinner the disc, the higher the density at which the information can be recorded,
a DVD disc has a greater capacity than a single 1.2mm thick disc. Since the two
thin discs are adhered to each other, there is the potential to achieve doublesided play sometime in the future for even longer duration play.
15
ENGLISH
ENGLISH
PASSWORD [DVD only]: Selects the menu setup PASSWORD CHANGE PAGE.
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 16
SUBTITLES
These are the printed lines appearing at the bottom of the screen which translate or transcribe the dialogue. They are recorded on DVD discs.
TRACK NUMBER
These numbers are assigned to the tracks which are recorded on Cds. They enable specific tracks to be ocated quickly.
THE CAUSES OF INTERFERENCE
Incorporated in your TV receiver are the most uptodate devices to eliminate interference. Local radiation however, can create disturbances which visibly affect
your picture. Proper installation, a good aerial are your best safe-guards against
these disturbances.
RF INTERFERENCE
Moving ripples across the screen are caused by nearby transmitting or receivingshort-wave radio equipment.
DIATHERMY
TIME NUMBER
This indicates the play time which has elapsed from the start of a disc or a title.
It can be used to find a specific scene quickly. (It may not work with some discs).
Herringbone pattern and partial picture loss can result from the operation of diathermy equipment from a nearby doctor's surgery or hospital.
SNOW
BATTERY INSTALLATION (REMOTE CONTROL UNIT)
Weak TV signals from long distant stations result in an instead picture and give
the effect of falling snow. An antenna adjustment or antenna amplifier may be
needed.
GHOST
Multiple image caused by TV signals reflected back from surrounding buildings,
hills, aircraft, etc. is minimized by correct aerial positioning.
CAR IGNITION
1.
Remove the battery cover.
2.
Insert the 2 UM3-AA 1.5V batteries making sure the polarity (+ or -) of the batteries matches the polarity marks inside the unit.
3.
Replace the battery cover.
Replace with new batteries when the TV set begins to show the following
symptoms:
Operation is unsteady or erratic. Sometimes the TV set does not function
with Remote Control
Weak batteries can leak and severely damage the remote control unit.
Always remove batteries as soon as they become weak, or if the unit is not
to be used for a long
Nearby cars and electrical motors can cause small streaks across the picture or
make the picture roll.
Remark:
1)
2)
ENGLISH
ENGLISH
CHAPTER NUMBER
These numbers are recorded on DVD discs. A title is subdivided into many sections, each of which is numbered, and specific parts of video presentations can
be searched quickly using these numbers.
Alkaline Batterie Recommended
Remove batteries when they are exhausted or if the remote control is not to
be used for a long time.
16
17
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 16
Guarantee
During the life of the guarantee any fault of the device or its
accessories *) ascribable to material or manufacturing defects
will be eliminated free of charge by repairing or, at our discretion,
by replacing it. The guarantee services do not entail an
extension of the life of the guarantee nor do they give rise to
any right to a new guarantee!
Proof of the guarantee is provided by the proof of purchase.
Without proof of purchase no free replacement or repair will
be carried out.
If you wish to make a claim under the guarantee please return
the entire machine in the original packaging to your dealer
together with the receipt.
*) Damage to accessories does not mean automatic free
replacement of the whole machine. In such cases please
contact our hotline. Broken glass or breakage of plastic parts
are always subject to a charge.
Defects to consumables or parts subject to wearing (e.g. motor
pistons, kneading blades, drive shafts, spare remote control,
spare toothbrushes, saw blades, etc.) as well as cleaning,
maintenance or the replacement of said parts are not covered
by the guarantee and hence are to be paid!
The guarantee lapses in case of unauthorized tampering.
After the expiry of the guarantee
After the expiry of the guarantee repairs can be carried by the
competent dealer or repair service against the payment of the
ensuing costs.
ENGLISH
ENGLISH
The device supplied by our Company is covered by a 24 month
guarantee starting on the date of purchase (receipt).
18
19
9/7/04
4:25 PM
Page 18
GEBRAUCHSANWEISUNG
INSTALLATION
FARBFERNSEHER
•
•
•
•
•
•
ON SCREEN DISPLAY
FERNBEDIENUNG
HYPERBAND-TUNER
INTEGRIERTER DVD-PLAYER
TELETEXT
•
Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts – das Fernsehgerät mit den natürlichsten Farben. Damit Sie von Anfang an vollen Gebrauch von diesem Set machen
können, sollten sie dieses Handbuch sorgfältig durchlesen und es zum
Nachlesen griffbereit aufbewahren.
•
•
TECHNISCHE DATEN
Empfangssystem:
Farbsystem:
Bildröhre:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
Antennenbuchse :
Eingangsbuchse :
Lautsprecher:
Audio-Ausgabe:
Stromverbrauch:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
Abmessungen:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
Nettogewicht:
CTV4807DVD:
CTV4808DVD:
FERNBEDIENUNG
Übertragungssystem:
Stromversorgung:
Abmessungen:
Nettogewicht:
•
B/G, D/K
PAL / NTSC-Wiedergabe
37cm (14") diagonal
54cm (21") diagonal
75 Ohm Koaxialkabel
Audio/Video Eingang
16 Ohm x 2
3W+3W
AC 230V/50Hz/60W
AC 230V/50Hz/80W
430(W) x 378(D) x 350(H)mm
600(W) x 482(D) x 483(H)mm
Das Gerät so im Raum platzieren, dass direkte Lichteinstrahlung auf den
Bildschirm verhindert wird.
Völlige Dunkelheit oder eine Spiegelung auf dem Bildschirm können
Augenschmerzen verursachen. Für eine angenehme Sicht werden schwaches und indirektes Licht empfohlen.
Zwischen TV-Gerät und Mauer muss genügend Platz frei sein, um die
Belüftung des Gerätes zu gewährleisten.
Vermeiden Sie das Aufstellen an warmen Orten, um eine Beschädigung des
Gehäuses oder ein vorzeitiges Ausfallen der Komponenten zu verhindern.
Dieses TV-Gerät kann an 230 Volt Wechselstrom angeschlossen werden.
50Hz. Schließen Sie das Gerät nie an eine Gleichstromquelle oder andere
Stromquellen an.
Das Gerät nicht neben Wärmequellen, wie z. B. Heizkörper, Lüftungskanäle,
direktes Sonnenlicht oder in geschlossenen Fächern oder Bereichen aufstellen.
Die Lüftungsausgänge des Sets nicht abdecken.
VORSICHT
Hantieren Sie nie mit Teilen herum, die sich im Inneren des Gehäuses befinden,
oder mit anderen Anpassungsreglern, die nicht in diesem Handbuch erwähnt
werden. Alle TV-Geräte sind Hochspannungsgeräte. Die BILDRÖHRE ist hochsensibel. Bricht die Bildröhre, werden die Glasscherben mit großer Wucht in den
Raum gestoßen. Kratzer, Sprünge oder abnormaler Druck sind gefährlich und
sollten vermieden werden. Vor dem Abwischen von Staub oder Wasserflecken
vom BILDSCHIRM oder dem GEHÄUSE, sollte der Netzstecker gezogen werden.
Den Empfänger anschließend mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen. Bei
Gewitter den Netzstecker und das Antennenkabel ziehen, um eine Beschädigung
des Gerätes zu vermeiden. Alle Reparaturen im Inneren des Gerätes sollten nur
vom TV-Kundendienst ausgeführt werden.
Vorsicht Laser:
11.9kg
23.3kg
Infrarot
DC 3V (1.5 x 2)
55(W) x 210(L) x 31(D)mm
100 g
Dieses Produkt ist ein Klasse-1-Laser.
Änderungen von Design und technischen Daten sind vorbehalten.
DEUTSCH
DEUTSCH
M_900_910_WE_1.qxd
20
21
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 20
BETRIEBSANLEITUNG
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
Taste Play/Pause (DVD)
Taste Stopp (DVD)
Taste Öffnen/Schließen (DVD)
Programmfortschaltung abwärts
Programmfortschaltung aufwärts
TV/DVD/AV
Taste Lautstärke Verringern
Taste Lautstärke Erhöhen
Taste Menü
Fernbedienungssensor &
Stromanzeige
Taste EIN/AUS
Lautsprecher
Seiten-AV-Eingang (Optional)
Antenneneingangsbuchse (75 Ohm)
AC-Stromkabel
DVD Audio-Ausgang
Peripheriegeräte (Scart-Buchse)
Das TV-Gerät einschalten, dann leuchtet die Stromanzeige. Nach wenigen
Sekunden wird der aktuelle Programmplatz im oberen linken Bildschirmeck
angezeigt.
TASTE MENÜ
1.
Diese Taste drücken, um das Menü anzuzeigen. Bild, Ton, Programm,
Funktion und Timer können mit den Tasten VOL+/- ausgewählt werden.
Bild
2.
Ton
Programm
Funktion
Timer
Nachdem das jeweilige Menü ausgewählt wurde, kann das gewünschte
Untermenü mit den PROG-Tasten ausgewählt werden. Die Anpassung erfolgt
mit den Tasten Vol+/-.
Menü Bild
Die Untermenüs Kontrast, Helligkeit, Farbstärke, Bildschärfe
und Tönung (nur bei NTSC-M Farbsystem) können durch
drücken der Tasten Vol+/- angepasst werden. Die angepasste
Ebene wird im Benutzermodus gespeichert.
Vier Bildmodi können durch Drücken der Taste PP auf der
Fernbedienung direkt ausgewählt werden.
Menü Ton
Alle Untermenüs können durch Drücken der Tasten Vol+/angepasst werden.
Das Untermenü Effekt für eine zufrieden stellende Tonqualität kann durch Drücken der Tasten Vol+/- geöffnet oder
geschlossen werden.
EINGANGS- UND AUSGANGSÄNSCHLÜSSE
VIDEO UND AUDIO EINGANG/DVD AUDIO AUSGANGSANSCHLÜSSE
Video / Audio-Eingang zum Abspielen des Videorekorders.
2.
•
•
Video / Audio-Ausgang für den DVD-Player.
Das Wechselstromkabel beim Anschließen des TV-Systems ausgesteckt lassen.
Beim Anschließen von SCART an TV, schaltet das Fernsehgerät automatisch
auf den Status AV2. Ändern Sie das SCART-Signal von RGB zu CVBS oder
von CVBS zu RGB, ist es möglicherweise nicht korrekt. Drücken Sie dann
wiederholt die Taste TV/AV auf der Fernbedienung, um zum Status AV2
zurückzukehren.
DVD
AUDIO
DVD
OUTOUT
DIGITAL
DIGITAL
COAXIAL
COAXIALOUT
OUT
L
Menü Programm
1.
3.
L
PROGRAMM
Der Programmplatz kann direkt durch Drücken der
Tasten 1-9 auf der Fernbedienung geändert werden.
2.
FEINABSTIMMUNG
Ist das Untermenü Feinabstimmung ausgewählt, werden Frequenzdaten durch Drücken der Tasten Vol+/nach oben oder unten angepasst.
MANUELLER ODER AUTOMATISCHER SUCHLAUF
Bevor diese Funktion ausgeführt werden kann, muss das richtige Tonund Farbsystem ausgewählt werden.
SCART
SCART
R
R
22
23
DEUTSCH
1.
AUDIO
AUDIO
DEUTSCH
POSITIONIERUNG DER
FUNKTIONSTASTEN
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 22
DIGITALES TONSYSTEM (OPTIONAL)
Diese Funktion ermöglicht die Ansicht mehrerer Toninformationen wie z. B.:
DEUTSCH Stereo, duale Sprache, Tonsystem, I/BG NICAM.
Nähere Informationen finden Sie unter:
POSITIONIERUNG DER FUNKTIONSTASTEN.
Menü Funktion
1.
2.
3.
4.
SPRACHE
Durch Drücken der Tasten Vol+/- können verschiedene
Sprachen ausgewählt werden.
BILDSCHIRMSCHONER
Bildschirmschoner AN oder AUS kann durch Drücken
der Tasten Vol+/- eingestellt werden. Ist der Bildschirmschoner an, schaltet der Bildschirm nicht aus,
wenn er kein Signal erhält. Auf dem Bildschirm wird
ABC angezeigt, um den CRT-Monitor zu schützen,
wenn er ausgeschaltet ist. Nach einer halben Stunde
schaltet das Gerät aus.
FARBSYSTEM
Wenn Sie für das Farbsystem die Option Auto auswählen, könnte dies
möglicherweise nicht das richtige Farbsystem sein und Sie können das
Farbsystem auswählen. Handelt es sich um ein PAL M/N und Auto kann
nicht ausgewählt werden, wählen Sie PAL M oder PAL N aus.
FARBTEMPERATUR
Es sind drei Farbtemperaturen verfügbar: Normal, Kalt und Warm.
Menü Timer
1.
2.
3.
4.
5.
STANDBY
Automatische Abschaltzeit. Sie können die StandbyZeit auf 30, 60 oder 90 Minuten setzen. Ist die eingestellte Zeit vorüber, wird das Gerät ausgeschaltet.
EINSCHALTEN
Automatische Einschaltzeit.
@PROGRAMM
Das Gerät schaltet beim Einschalten auf den ausgewählten Sender.
VORMERKEN
Automatische Umschaltung bei Programmbeginn.
@PROGRAMM
Das Gerät schaltet bei Beginn eines vorgemerkten Programms auf den
ausgewählten Sender.
TELETEXT-FUNKTION (OPTIONAL)
Dieses TV-Gerät unterstützt das weltweite Teletext-System, einschließlich EPG,
FLOF und TOP. Es kann ca. 10 Teletextseiten und über 10 Landessprachen
speichern. Nähere Informationen finden Sie unter POSITIONIERUNG DER
FUNKTIONSTASTEN.
Achtung: Auf dem Teletext wird INDEX nicht verwendet, drücken Sie die Tasten
“0-9” auf der Fernbedienung, um die gewünschten Teletextseiten auszuwählen.
24
POSITIONIERUNG DER FUNKTIONSTASTEN (FERNBEDIENUNG)
TV-MODUS:
STANDBY
Drücken Sie diese Taste zum Ein- und Ausschalten
des TV-Geräts.
TASTE MUTE
Diese Taste ein Mal drücken, um den Ton zu unterbrechen. Bei erneutem Drücken wird der Ton in der
gleichen Lautstärke wie zuvor eingestellt, wieder
aktiviert.
TASTE SLEEP
Mit Hilfe dieser Taste wird der Sleep-Timer im 30Minuten bis 90-Minuten-Takt eingestellt. Nach
Ablauf der festgelegten Zeit schaltet das TV-Gerät
in den Standby-Betrieb. Wollen Sie diese Funktion
deaktivieren, diese Taste so oft hintereinander
drücken, bis auf dem Bildschirm "Standby 0" angezeigt wird.
SCHNELLANSICHT (Q.VIEW)
Drücken Sie diese Taste, um zum vorher gesehenen Programm zurückzukehren. Kanal 0 verfügt
über keine Schnellansicht-Funktion. Durch
Drücken von 0 wird die Schnellansichtsnummer um
eins reduziert.
PROGRAMMWAHL-TASTEN (0-9)
Drücken Sie die Zahl, auf dessen Platz der
gewünschte Sender gespeichert ist, und die
Programmanzeige erscheint auf dem Bildschirm.
TASTE TV/DVD/AV
Drücken Sie diese Taste, um ein externes
Videosignal, wie VCR oder CD-Videorekorder anzuzeigen. Auf dem Bildschirm wird AV angezeigt.
Drücken Sie diese Taste erneut, um von AV auf das
DVD-Signal zurück zu schalten.
TV
DVD
CVBS2
AV3
TASTE PROGRAMMFORTSCHALTUNG
AUFWÄRTS/ ABWÄRTS (PROG /)
Durch Drücken der Taste Programmfortschaltung
aufwärts, wird das nächste Programm ausgewählt.
25
DEUTSCH
DEUTSCH
Achtung: Sollen mehr als 255 Sender gespeichert werden, wird der
Automatische Suchlauf unterbrochen und Kanal 255 angezeigt, wobei andere Kanäle übersprungen werden. In diesem Fall sollte die digitale Nummer 09 auf der Fernbedienung gedrückt, und erst dann mit dem Automatischen
Suchlauf fortgefahren werden.
9/7/04
4:25 PM
Page 24
Durch Drücken der Taste Programmfortschaltung abwärts wird das vorherige
Programm ausgewählt.
TASTEN LAUTSTÄRKE ERHÖHEN/VERRINGERN (VOL /)
Durch Drücken der Taste Lautstärke erhöhen/verringern, wird die Lautstärke
angepasst.
MENÜ-TASTE (MENU)
Die Taste "MENU” dient dem Abstimmungsvorgang. Auf Seite 21-22 finden Sie
nähere Informationen dazu.
TASTE WUNSCHWERTEINSTELLUNGEN (P.P.)
Durch Drücken dieser Taste können Sie zwischen NORMAL, DYNAMIC, BENUTZER
und SOFT wählen.
TASTE DISPLAY
Drücken Sie diese Taste, um den Programmplatz anzuzeigen.
POSITIONIERUNG DER FUNKTIONSTASTEN
(FERNBEDIENUNG / DVD-TASTEN)
POSITIONIERUNG DER FUNKTIONSTASTEN (FERNBEDIENUNG)
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
TASTE TEXT
Durch Drücken dieser Taste wird der Teletext ein- oder ausgeschaltet.
ROTE TASTE
Kehrt zur vorherigen Seite zurück.
GRÜNE TASTE
Wechselt zum nächsten Block.
GELBE TASTE
Wechselt zur ersten Seite der nächsten Gruppe.
BLAUE TASTE
Wechselt zu den nächsten Seiten.
TASTE INDEX
Drücken Sie diese Taste zum Anzeigen des Teletext-Index.
TASTE LANGUAGE
Durch Drücken dieser Taste können verschiedene Teletext-Landessprachen
angezeigt werden.
TASTE SIZE
Durch Drücken dieser Taste wird die Schriftgröße vergrößert oder verkleinert.
TASTE MIX
Drücken Sie diese Taste zum gleichzeitigen Anzeigen von Teletext und TVBild.
TASTE HOLD
Die Halt-Taste unterbricht die automatische Seitenwahl im Teletext.
TASTE CANCEL
Drücken Sie diese Taste, um den Teletext zu verlassen und erneut das TVBild anzuzeigen. Durch erneutes Drücken wird der Teletext wieder aktiviert.
FUNKTION REVEAL
Manche Zeichen im Teletext sind verborgen. Durch Drücken dieser Taste
wird diese Unterseite (SUB.PAGE) sichtbar. Drücken Sie auf SUB.PAGE, um
deren Inhalt anzuzeigen.
NICAM-FUNKTION (OPTIONAL)
Sie können vom FM-Mono-Modus auf das digitale Tonsystem umschalten.
Schauen Sie z. B. gerade TV-Kanal 3 mit NICAM-Ton, dann können Sie wahlweise die Taste ENTER drücken, um von FM auf NICAM-Ton umzuschalten
und die Musik zu genießen. Diese Funktion kann auch im Menü FUNKTION
geändert werden.
26
DVD-MODUS:
•
•
•
TASTE OPEN/CLOSE
Die Taste OPEN/CLOSE drücken, um die Disc in die DVD-Lade einzulegen.
Die Disc so halten, dass weder Vorder- noch Rückseite berührt werden. Mit
der bedruckten Seite nach oben einlegen, an die Führungen anpassen und in
korrekter Position platzieren.
Bei interaktiven DVD’s mit Abspielfunktion erscheint ein Menü auf dem TVBildschirm.
TASTE RANDOM
Durch Drücken dieser Taste wird die Zufallswiedergabe-Funktion aktiviert.
Erneutes Drücken deaktiviert die Funktion.
ZIFFERNTASTEN (0-9):
Die gewünschten Titel (DVD) können durch Drücken dieser Tasten nur dann
direkt ausgewählt werden, wenn die Nummer von Lied oder Titel unter 10
liegt.
Ist die Nummer von Lied oder Titel größer als 10, z. B. 28, dann drücken Sie
"10+" zwei Mal und anschließend die Zahl "8".
TASTE GO TO
Drücken Sie diese Taste, um auf die gewünschte Position zu wechseln. Der
DVD-Player verfügt über drei Suchmodi.
Sobald die oben angeführten Anzeigen auf dem TV-Bildschirm erscheinen,
kann mittels Eingabe von Zahlen der gewünschte Abschnitt gesucht, und
dann durch Drücken von PLAY abgespielt werden.
Die eingegebene Zahl ist ungültig, wenn Sie über der Anzahl der Titel liegt.
•
•
TASTE SYSTEM
Drücken Sie diese Taste, um zwischen PAL NTSC oder MULTI zu wählen.
TASTE AUDIO
Durch Drücken dieser Taste kann, falls verfügbar, von der anfänglich ausgewählten Sprache für den Ton in eine andere Sprache gewechselt werden.
27
DEUTSCH
DEUTSCH
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 26
•
TASTE L/R
Durch wiederholtes Drücken dieser Taste ändert sich die Audio-Ausgabe wie
folgt:
MONO-LEFT
MONO-RIGHT
STEREO
•
TASTE SUBTITLE
Durch Drücken dieser Taste kann, falls verfügbar, von der anfänglich ausgewählten Sprache für Untertitel in eine andere Sprache gewechselt werden.
TASTE ANGLE
Manche DVD’s enthalten Szenen, die gleichzeitig von verschiedenen Winkeln
aus aufgenommen wurden. Durch Drücken der Taste ANGLE können Szenen
auf solchen Discs aus allen verschiedenen Kamerawinkeln angezeigt werden.
TASTE OSD
Drücken Sie diese Taste ein Mal, um die Wiedergabeinformationen auf dem
TV-Bildschirm anzuzeigen, und drücken Sie sie erneut, um die
Wiedergabezeit anzuzeigen. Drücken Sie diese Taste zum fünften Mal, wird
die Anzeige gelöscht.
TASTE ZOOM
Diese Taste kann in den Wiedergabe-Modi Normal, Zoom in, Zoom out,
Langsam oder Pause gedrückt werden. Dieser Player kann Bilder auf drei
Ebenen vergrößern. Drücken Sie diese Taste, um das Bild zu vergrößern und
die Richtungstasten
, um den gewünschten Teil des gezoomten Bildes
auszuwählen.
TASTE DIGEST
Beim Abspielen von DVD’s kann durch Drücken dieser Taste in das
Anfangsmenü gewechselt werden.
Beim Abspielen von DVD’s sind die Funktionen DIGEST, PROGRAM und
RANDOM verfügbar.
TASTE A-B REPEAT
Ein bestimmter Teil kann wiederholt abgespielt werden wie folgt:
drücken Sie diese Taste ein Mal, um den Startpunkt für die Wiederholung
festzulegen. Bestimmen Sie durch erneutes Drücken dieser Taste den
Endpunkt der Wiederholung. Der ausgewählte Bereich wird nun wiederholt
abgespielt. Durch erneutes Drücken dieser Taste kehren Sie in den normalen
Wiedergabe-Modus zurück.
TASTE REPEAT
Durch Drücken dieser Taste kann ein Titel (DVD) oder alle Titel (CD) wiederholt abgespielt werden, wenn "ALL
” auf dem TV-Bildschirm angezeigt
wird. Ein Kapitel (DVD) oder ein einzelner Titel (CD) können wiederholt abgespielt werden, wenn "
" auf dem TV-Bildschirm angezeigt wird.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
TASTE PROGRAM:
Wollen Sie nur Teile eines Titels oder Kapitels einer Disc (DVD) wiedergeben,
oder die Wiedergabereihenfolge der Titel/Kapitel ändern, benötigen Sie die
Taste Program. Gehen Sie vor wie folgt:
Drücken Sie die Taste PROGRAM. Auf dem Bildschirm wird "PROGRAMM"
angezeigt.
Drücken Sie die Titelnummer in der gewünschten Reihenfolge. Wollen Sie z.
B. die Titel 1, 3 und 8 abspielen, dann geben sie einfach 1-3-8 ein.
Geben Sie die Titelnummern aus Versehen falsch ein, drücken Sie die Taste
CLEAR und geben Sie die Nummern erneut ein.
Sie können nun die Tasten " " und "SELECT" drücken, um die Option
"START" zu aktivieren und die ausgewählten Titel zu genießen.
TASTEN "/"& ENTER
Sie haben die Funktion den vorherigen oder nächsten Song anzuzeigen.
TASTE PLAY UND PAUSE (/)
Drücken Sie die PLAY-Taste, um die Wiedergabe zu starten. Drücken Sie die
PAUSE-Taste, um die Wiedergabe anzuhalten.
TASTE STOPP ()
Wird diese Taste ein Mal gedrückt, speichert das Gerät den Unterbrechungspunkt und die Wiedergabe beginnt genau an diesem Punkt, sobald PLAY
gedrückt wird (Wiedergabe-Lesezeichen). Wird die STOPP-Taste jedoch
erneut gedrückt, und nicht die PLAY-Taste, dann entfällt die LesezeichenFunktion.
TASTE VORIGES/NÄCHSTES
Drücken Sie diese Tasten, um zum vorigen oder nächsten Kapitel (DVD) zu
wechseln. Beim Abspielen von CD’s diese Tasten zwei Mal drücken, um das
vorherige Lied auszuwählen.
TASTE FR/FF
Diese Tasten ermöglichen das Vor- oder Zurückspulen in 5 verschiedenen
Geschwindigkeiten. Drücken Sie die PLAY-Taste, um zur normalen
Wiedergabe zurückzukehren.
TASTE SF:
Durch Drücken dieser Taste kann die Disc im Zeitlupenmodus abgespielt
werden.
TASTE LESEZEICHEN:
Drücken Sie diese Taste beim Abspielen von DVD/CD, um die gewünschte
Stelle zu markieren.
LESEZEICHEN
Drücken Sie die Taste Enter, um eine Stelle zu markieren/abzuspielen.
Drücken Sie die Taste Clear, um das Lesezeichen zu entfernen.
Mit der Taste " " können Sie verschiedene Inhalte zum Markieren/
Abspielen auswählen.
TASTE
Durch Drücken dieser Taste werden Einzelbilder angezeigt. Sie können die
Bilder in der Reihenfolge vorwärts oder rückwärts anzeigen.
TASTE TITLE:
DVD-Disc:
Durch Drücken der Taste TITLE werden die auf der Disc verfügbaren DVDMenüs oder Titel angezeigt. Sie können dann die Taste " " und SELECT zur
Programmwahl verwenden.
28
DEUTSCH
DEUTSCH
M_900_910_WE_1.qxd
29
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 28
GRUNDEINSTELLUNGEN
TITEL AUS (CLOSED CAPTIONS): damit können die Titel Ein/Ausgeschaltet
werden.
Drücken Sie die Taste DVD-SETUP, um zum Setup-Menü zu gelangen.
Verwenden Sie die Richtungstasten " ", um den bevorzugten Menüpunkt auszuwählen. Nach erfolgter Einstellung die SETUP-Taste erneut drücken, um zur
TV-Anzeige zurückzukehren. Die folgenden Menüpunkte können geändert werden.
GENERAL SETUP:
wählt das allgemeine Seitenmenü aus.
DOLBY DIGITAL SETUP: wählt das Dolby Digital Setup-Menü aus.
PREFERENCE:
wählt das Menü für bevorzugte Einstellungen aus.
EXIT SETUP:
wählt den Menüpunkt zum Verlassen des SetupMenüs aus.
BILDSCHIRMSCHONER (SCREEN SAVER): damit wird der Bildschirmschoner
Ein/Ausgeschaltet.
DOLBY DIGITAL SETUP-SEITE
ALLGEMEINE SETUP-SEITE
Die folgenden Menüpunkte können geändert werden:
DUAL-MONO:
Wiedergabe-Modus, nur verwendbar, wenn die Eingabe über
zwei unabhängige Audio-Kanäle erfolgt (1/1-Modus). Die verfügbaren Optionen sind:
STEREO:
Beide Kanäle wiedergeben wie sie sind.
L-MONO:
Nur den linken Kanal wiedergeben.
R-MONO:
Nur den rechten Kanal wiedergeben.
MIX-MONO:
Beide Kanäle mixen.
Die folgenden Menüpunkte können geändert werden:
TV DISPLAY:
wählt das Bildformat für die Wiedergabe aus.
4:3/PANSCAN:
Pan & Scan-Modus.
4:3/LETTERBOX:
Letterbox-Modus.
16:9:
Breitwand-Modus.
Die Standardeinstellung ist STEREO.
DYNAMISCH (DYNAMIC): Kompression des dynamischen Bereichs.
ANGLE MARK: Kamerawinkel-Einstellungsoptionen (falls verfügbar). Die verschiedenen Winkel sind auf Seite 26 angeführt.
DEUTSCH
DEUTSCH
HÄUFIGE VORGÄNGE FÜR GRUNDEINSTELLUNGEN
OSD LANG: wählt eine Sprache für die Bildschirmanzeige.
DIGITALE AUSGABE (DIGITAL OUTPUT): Audio-Ausgabe wählen: SPDIFAUS,
ALLE, NUR PCM.
30
31
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 30
PRÄFERENZEN SETUP-SEITE
Eingabe. Ist die Kennwortbestätigung nicht korrekt, wird die Seite zum
Ändern des Kennworts erneut angezeigt.
Die folgenden Menüpunkte können geändert werden:
TV-TYP:
wählt den Typ des Fernsehgerätes aus.
MULTI:
Auswahl erfolgt automatisch.
NTSC
PAL
AUDIO:
Wählt eine Sprache für den Ton (falls verfügbar).
UNTERTITEL (SUBTITLE):
Wählt eine Sprache für die Untertitel (falls verfügbar). Nach Drücken der
Option AUS werden keine Untertitel mehr angezeigt.
TIPPS ZUR FEHLERBEHEBUNG (Allgemein)
Bevor Sie den Kundendienst zur Hilfe holen, sollten Sie die folgenden Teile auf
Symptome und Lösungen überprüfen:
• Kein Ton oder verzerrter Ton:
Vergewissern Sie sich, dass das Gerät korrekt angeschlossen ist.
Vergewissern Sie sich, dass die Eingabe-Einstellungen für das TV- und
Stereosystem korrekt sind.
• Kein Bild:
Vergewissern Sie sich, dass das Gerät korrekt angeschlossen ist.
Vergewissern Sie sich, dass die Eingabe-Einstellung TV auf "Video" gesetzt ist.
• Keine Wiedergabe:
Es hat sich Kondensation gebildet: warten Sie 1 bis 2 Stunden, bis der DVDPlayer getrocknet ist. Dieser Player kann nur DVD’s, MP3’s und CD’s abspielen.
Die Disc ist möglicherweise verschmutzt und muss gereinigt werden.
Stellen Sie sicher, dass die Disc mit der bedruckten Seite nach oben eingelegt wurde.
• Fernbedienung funktioniert nicht:
Überprüfen Sie, ob die Batterien korrekt eingelegt wurden (+&-). Die
Batterien sind leer: ersetzen Sie sie durch neue Batterien. Richten Sie die
Fernbedienung auf den Fernbedienungssensor und drücken Sie die
gewünschte Taste. Entfernen Sie Hindernisse zwischen Fernbedienung und
Fernbedienungssensor. Benutzen Sie die Fernbedienung auf einer Distanz
von nicht mehr als 8 Metern vom Fernbedienungssensor.
KENNWORT ÄNDERN
Wählt das Setup-Menü der Seite KENNWORT ÄNDERN.
ALTES KENNWORT: Geben Sie das ALTE Kennwort ein. (Werkseitige
Einstellung ist 1369)
NEUES KENNWORT: Geben Sie das NEUE Kennwort ein. Geben Sie über die
Zifferntasten der Fernbedienung eine 4-stellige Zahl ein.
KENNWORT BESTÄTIGEN: Bestätigen Sie das NEUE Kennwort durch erneute
TIPPS ZUR FEHLERBEHEBUNG (DVD)
• Die Wiedergabe beginnt nicht, obwohl ein Titel ausgewählt wurde:
Bestätigen Sie die Einstellungen in "Rating”.
• Die Tonspur-Sprache und/oder die Sprache der Untertitel entspricht nicht
der in den Grundeinstellungen ausgewählten Sprache.
Existiert die Tonspur-Sprache und/oder die Sprache der Untertitel auf der
Disc nicht, kann die in den Grundeinstellungen ausgewählte Sprache nicht
gesehen/gehört werden.
• Keine Untertitel:
Nur für DVD’s, auf denen Untertitel verfügbar sind, können Untertitel angezeigt werden.
• Alternative Tonspur-Sprache (oder Untertitel-Sprache) kann nicht ausgewählt
werden:
Bei DVD's mit nur einer Sprache kann keine alternative Sprache ausgewählt werden.
Bei manchen DVD’s kann die alternative Sprache nicht mit den Tasten
AUDIO oder SUBTITLE ausgewählt werden. Versuchen Sie die
Sprachauswahl, falls verfügbar, im DVD-Menü zu treffen.
• Der Winkel kann nicht geändert werden:
Diese Funktion hängt von der Softwareverfügbarkeit ab. Auch wenn auf einer
DVD mehrere Winkeleinstellungen aufgenommen worden sind, sind diese
Winkel möglicherweise nur bei spezifischen Szenen aufgenommen worden.
32
33
DISC MENU:
Wählt eine Sprache für die Titelmenüs oder DVD-Menüs (falls verfügbar).
ELTERN [nur bei DVD] (PARENTAL):
Durch diese Funktion wird das Abspielen von speziellen DVD’s, die für Kinder
nicht geeignet sind, verhindert. Manche DVD’s sind mit spezifischen
Eingrenzungsniveaus verschlüsselt. Ist das Eingrenzungsniveau der DVD
höher als das im Setup-Vorgang aktuell festgelegte Niveau, lehnt das Gerät
das Abspielen der Disc ab. Nach Auswahl einer der Unterpunkte in ELTERN,
wechselt der Bildschirm auf die Seite KENNWORT ÄNDERN.
KENNWORT [nur bei DVD] (PASSWORD):
DEUTSCH
DEUTSCH
TIPPS ZUR FEHLERBEHEBUNG
M_900_910_WE_1.qxd
9/7/04
4:25 PM
Page 32
WINKEL
Auf manchen DVD’s sind Szenen vorhanden, die gleichzeitig von verschiedenen
Kamerawinkel-Einstellungen aus aufgenommen wurden (die gleiche Szene
wurde von vorne, von links, von rechts, usw. aufgenommen). Bei solchen DVD’s
kann die Szene durch Drücken der Taste ANGLE von verschiedenen Winkeln aus
angezeigt werden.
DVD
Dieser Begriff bezeichnet eine kompakte, optische Disc, auf der Bilder und Ton
mit Hilfe von digitalen Signalen kompakt aufgenommen wurden. Die Einbindung
einer neuen Video-Kompressionstechnologie (MPEG II) und einer hochdichten
Aufnahmetechnologie (DVD), ermöglicht die Aufnahme von ästhetisch beeindruckenden, voll bewegten Bildern über eine lange Zeitspanne (es kann z. B. ein
ganzer Film aufgenommen werden). Die DVD-Struktur besteht aus zwei 0,6 mm
dünnen Scheiben, die zusammengeklebt werden. Je dünner die Disc, desto
höher die Übertragungsdichte, zu welcher Informationen aufgenommen werden
können. Eine DVD-Disc hat eine höhere Kapazität als eine einzelne 1,2 mm dicke
Disc. Da die zwei dünnen Discs zusammengeklebt sind, besteht in der Zukunft
die Möglichkeit einer zweiseitigen Bespielung und somit noch längere
Wiedergabezeiten.
KAPITELNUMMER
Diese Nummern werden auf DVD’s gespeichert. Ein Titel wird in viele Abschnitte
unterteilt, von denen jeder nummeriert ist. Spezifische Teile einer
Videovorführung können über diese Nummern schnell gefunden werden.
UNTERTITEL
Untertitel sind gedruckte Zeilen, die am unteren Bildschirmrand angezeigt werden. Sie übersetzen oder beschreiben den Dialog. Sie sind auf DVD’s gespeichert.
TITEL-NUMMER (TRACK-NUMMER)
Diese Nummern werden den auf CD's aufgenommenen Titeln zugewiesen.
Dadurch können einzelne Titel schnell gefunden werden.
ZEIT-NUMMER
Die Zeit-Nummer bezieht sich auf die Abspielzeit, die seit Wiedergabebeginn der
Disc oder des Titels vergangen ist. Sie kann zum Suchen einer bestimmten Szene
verwendet werden. (Bei manchen Discs funktioniert das möglicherweise nicht).
Die Fernbedienung funktioniert nur teilweise und unregelmäßig. Manchmal
kann das TV-Gerät nicht mit der Fernbedienung betrieben werden.
Schwache Batterien können undicht sein und die Fernbedienung beschädigen.
Die Batterien sofort auswechseln, sobald sie schwach sind oder für längere
Zeit nicht verwendet worden sind.
Anmerkung:
1) Wir empfehlen alkalische Batterien.
2) Die Batterien herausnehmen, wenn sie überarbeitet sind, oder die Fernbedienung voraussichtlich für längere Zeit nicht benutzt wird.
URSACHEN FÜR INTERFERENZEN
Ihr TV-Gerät ist mit der modernsten Technik ausgestattet, um Interferenzen zu
beseitigen. Lokale Strahlung kann jedoch zu Störungen führen, die das Bild
sichtbar beeinflussen. Eine fachgerechte Installation und eine gute Antenne sind
die besten Schutzvorrichtungen gegen Störungen.
RF-INTERFERENZ
Wellen auf dem Bildschirm werden durch die Übertragung oder den Empfang von
Kurzwellen-Radiogeräten verursacht.
DIATHERMIE
Fischgratmuster und teilweiser Bildverlust kann durch den Betrieb von
Diathermiegeräten von einer nahe gelegenen Arztpraxis oder einem Krankenhaus
verursacht werden.
SCHNEE
Schwache TV-Signale von entlegenen Sendern verursachen ein wackeliges Bild
und vermitteln den Eindruck von fallendem Schnee. Die Antenne muss angepasst werden oder möglicherweise ist ein Antennenverstärker nötig.
GEISTERBILD
Ein Mehrfachbild, verursacht durch TV-Signale, die von umgebenden Gebäuden,
Hügeln, Flugzeugen, usw. reflektiert werden, kann durch die korrekte
Antennenpositionierung behoben werden.
EINLEGEN DER BATTERIEN (FERNBEDIENUNG)
1.
2.
3.
Den Batteriedeckel abnehmen.
2 Stück Batterien des Typs UM3-AA zu 1,5V einlegen und darauf achten,
dass die Polarität der Batterien (+ oder -) mit den Polaritätsmarken in der
Fernbedienung übereinstimmen.
Den Batteriedeckel wieder einsetzen.
Die Batterien müssen ausgetauscht werden, wenn das TV-Gerät die folgenden Symptome aufweist:
34
ZÜNDUNG
Nahegelegene Autos oder elektrische Motoren können kleine Streifen auf dem
Bildschirm verursachen, oder das Bild zum Rollen bringen.
35
DEUTSCH
DEUTSCH
BEGRIFFSDEFINITIONEN
9/7/04
4:25 PM
Page 16
Garantie
Nach der Garantie
Wir übernehmen für das von uns vertriebene Gerät eine
Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum (Kassenbon).
Nach Ablauf der Garantiezeit können Reparaturen kostenpflichtig
vom entsprechenden Fachhandel oder Reparaturservice ausgeführt
werden.
Innerhalb der Garantiezeit beseitigen wir unentgeltlich die
Mängel des Gerätes oder des Zubehörs*), die auf Materialoder Herstellungsfehler beruhen, durch Reparatur oder, nach
unserem Ermessen, durch Umtausch. Garantieleistungen
bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch
beginnt dadurch ein Anspruch auf eine neue Garantie!
Als Garantienachweis gilt der Kaufbeleg. Ohne diesen Nachweis
kann ein kostenloser Austausch oder eine kostenlose Reparatur
nicht erfolgen.
Im Garantiefall geben Sie bitte das komplette Gerät in der
Originalverpackung zusammen mit dem Kassenbon an Ihren Händler.
*) Schäden an Zubehörteilen führen nicht automatisch zum
kostenlosen Umtausch des kompletten Gerätes. Wenden Sie
sich in diesem Fall bitte an unsere Hotline! Glasbruchschäden
bzw. Brüche von Kunststoffteilen sind grundsätzlich kostenpflichtig!
Sowohl Defekte an Verbrauchszubehör bzw. Verschleißteilen
(z.B. Motorkohlen, Knethaken, Antriebsriemen, Ersatzfernbedienung,
Ersatzzahnbürsten, Sägeblättern usw.), als auch Reinigung, Wartung
oder der Austausch von Verschleißteilen, fallen nicht unter die
Garantie und sind deshalb kostenpflichtig!
Die Garantie erlischt bei Fremdeingriff.
Service
Sehr geehrter Kunde,
ca. 95% aller Reklamationen sind leider auf Bedienungsfehler zurück
zu führen und könnten ohne Probleme behoben werden, wenn Sie
sich telefonisch oder über E-mail mit unserer für Sie eingerichteten
Service-Hotline in Verbindung setzen.
Wir bitten Sie daher, bevor Sie Ihr Gerät an den Händler zurückgeben,
diese Hotline zu nutzen. Hier wird Ihnen, ohne das Sie Wege auf
sich nehmen müssen, schnell geholfen.
ETV
Elektro-technische
Vertriebsgesellschaft mbH
Industriering Ost 40
D-47906 Kempen/Germany
Für technische Fragen haben wir für Sie folgende
Telefon-Hotline eingerichtet:
0 21 52 / 20 06 – 666
Verschleißteile und Ersatzteile für unsere Unterhaltungselektronik
(soweit diese nicht vom Fachmann ausgewechselt werden
müssen) wie z. B. Fernbedienungen, Bedienteilklappen,
Lautsprecherblenden usw. können Sie mit Angabe des
Gerätetyps unter folgender e-mail-Adresse bestellen:
hotline@etv.de
36
DEUTSCH
DEUTSCH
M_900_910_WE_1.qxd
37
Download PDF

advertising