MIC IP starlight 7000 HD

MIC IP starlight 7000 HD

Video | MIC IP starlight 7000 HD

MIC IP starlight 7000 HD

www.boschsecurity.de

Die MIC IP starlight 7000 HD Kamera verfügt über eine erweiterte PTZ-Plattform, bei deren Entwicklung die umfassende Fachkompetenz von Bosch im Bereich

Material Engineering, mechanischer Aufbau, intelligente Bildverarbeitungstechnologie und Video-

Streaming zum Einsatz kam.

Die Kamera entspricht einigen der strengsten

Branchenstandards wie IP68, NEMA 6Pund IK10 für extreme mechanische Festigkeit und Langlebigkeit.

Die Kamera wurde unter Einsatz neuester Technologie im Bereich intelligente Bildverarbeitung und Video-

Streaming entwickelt. Dank intelligenter Codierung und inhaltsbasierter Bildverarbeitungstechnologie (C-

BIT), bietet das HD-Modul hochauflösende

Videoaufnahmen, selbst bei schwierigsten

Lichtverhältnissen und sehr niedrigen Bitraten.

Funktionsbeschreibung

Robustes Design für extreme Anwendungen

Die Kamera ist für langfristige

Überwachungsanwendungen konzipiert, die über die mechanischen Fähigkeiten normaler PTZ-Domes oder u

Außergewöhnliche Festigkeit und Robustheit für jeden Außeneinsatz und jedes industrielle oder gewerbliche Überwachungssystem u

Starlight (720p50/60)-Kameratechnologie mit hochleistungsfähigem 30-fachem Objektiv für

Szenen mit eingeschränkter oder ungleichmäßiger

Ausleuchtung u

Optional ermöglicht ein vor Ort installierbarer

Kombostrahler (IR/Weißlicht) das Erkennen von

Objekten in bis zu 175 m Entfernung u

Einfache Installation mit neuem schwenkbaren DCA-

Montagezubehör und neuem Kabeldesign u

ONVIF-konform; gewährleistet Interoperabilität mit anderen konformen Systemen herkömmlicher Positionierungssysteme hinausgehen.

Das Gehäuse ist vollständig aus Metall gefertigt und zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit gegen Stöße und niederfrequente Dauervibrationen aus. Die

Kameramodelle entsprechen der Schutzart IK10 für

Stoßfestigkeit und den IEC 60068-Standards für

Vibrations- und Schockfestigkeit.

Die Kamera wurde speziell für den Einsatz unter extremen Bedingungen auf der ganzen Welt entwickelt. Die Standardmodelle können in einem

Temperaturbereich von -40 °C bis +60 °C verwendet werden. Extreme low temperature models können in einem Temperaturbereich von -60 °C bis +50 °C verwendet werden.

Die Kamera profitiert von der Fachkompetenz von

Bosch Automotive Domain in den Bereichen Material

Engineering und Beschichtungen. Dank überragender

Metallurgie und Oberflächengüte der Kamera bietet sie unübertroffenen Schutz gegen Korrosion und entspricht darüber hinaus dem ASTM B117-Standard für Korrosionsschutz.

2 | MIC IP starlight 7000 HD

Anti-fog

Mit dem Anti-Fog-Modus kann die Sicht bei Nebel oder anderen kontrastarmen Szenen erheblich verbessert werden. Benutzer können den Modus entweder dauerhaft aktivieren oder konfigurieren, dass der

Modus automatisch eingestellt wird, wenn die

Videoanalyse in der Kamera Nebel erkennt, um das

Videobild aufzuhellen. (Der Modus wird deaktiviert, wenn der Nebel verschwindet oder die Szene sich

ändert.)

Integrierter Wischer

Die MIC Kamera zeichnet dank des integrierten langlebigen Silikonwischers zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter Bilder in höchster Qualität auf.

Scheibenenteisungsfunktion

Zusätzlich ist die Kamera mit einem langlebigen

Innenlüfter ausgestattet, der warme Luft von innen an die Frontscheibe der Kamera bläst und somit eine effektive Scheibenenteisung gewährleistet.

Hochleistungsfähige Bildverarbeitungsplattform

Bildsteuerung und -qualität sind entscheidende

Aspekte jeder PTZ-Kamera, und die MIC IP starlight

7000 HD Kamera liefert herausragende Bildschärfe und

Detailgenauigkeit.

Die Kamera verfügt über eine professionelle

Bildverarbeitungsplattform, die selbst in Umgebungen mit extremen Lichtverhältnissen eine HD-Auflösung von 720p50/60 bietet. Die Kamera verfügt auch über ein 30-faches optisches Zoomobjektiv (mit 12-fachem

Digitalzoom) und bietet flexible

Montagemöglichkeiten, z. B. aufrechte, hängende oder abgewinkelte Installation, wodurch das perfekte

Blickfeld erzielt wird.

Mit den Tag/Nachtfunktionen und einer außergewöhnlichen Empfindlichkeit bietet die Kamera herausragende Leistung bei allen Lichtverhältnissen.

Bei schwachem Licht wechselt die Kamera automatisch durch Entfernen des Infrarotfilters vom

Farb- in den Schwarz-Weiß-Betrieb. Dadurch wird die

Empfindlichkeit bei gleichbleibender höchster

Bildqualität gesteigert. Bei Betrieb in lichtschwachen

Umgebungen erhöht die automatische Steuerung der

Verschlusszeiten die Empfindlichkeit um mehr als das

50-Fache.

Starlight-Modelle verfügen über eine 720p50/60-HD-

Kameraplattform mit Starlight Technologie. Die

Kamera liefert detaillierte Videobilder in Szenen mit eingeschränktem Umgebungslicht – ohne die

Bewegungsunschärfe von Kameras mit langen

Verschlusszeiten. Die Kamera ist für HD-

Videoaufnahmen in hoher Qualität sowohl bei Tag- als auch Nachtbetrieb ausgelegt.

Weißabgleichmodus für Natriumlicht

Die Kamera bietet eine außergewöhnliche Leistung, wenn sie Videodaten im Licht von

Natriumdampflampen erfasst (die z. B. für die

Beleuchtung von Straßen und Tunneln verwendet werden). Unter diesen Bedingungen können nicht korrigierte Bilder einen gelben Farbstich aufweisen, wodurch u. U. die Identifikation erschwert wird. Im

Weißabgleichmodus für Natriumlicht kompensiert die

Kamera automatisch das Licht von

Natriumdampflampen, sodass Objekte in ihrer ursprünglichen Farbe erscheinen.

Dual-Modus-Beleuchtung

Der vor Ort installierbar MIC Strahler (separat erhältlich) ermöglicht mithilfe von IR-Beleuchtung

Erfassung von Objekten in 175 m Entfernung. Die einzigartige 3D-Refraktionstechnik sorgt für gleichmäßige Ausleuchtung der gesamten Szene. Die patentierte, integrierte Constant Light Technik gewährleistet langfristige Zuverlässigkeit, während der

Ausgang automatisch geregelt und angepasst wird, um eine konsistente Beleuchtungsleistung über die gesamte Nutzungsdauer des Produkts selbst bei

Betrieb unter schwankenden Temperaturen zu gewährleisten. Der Strahler besteht aus IR und LEDs

Weißlicht. Bediener können zwischen den beiden

Lichtquellen durch einen einzigen Klick wechseln.

Fünf (5) vorprogrammierte Benutzermodi

Dank der fünf vorprogrammierten, aber konfigurierbaren Benutzermodi, optimiert durch die besten Einstellungen für eine Vielzahl von typischen

Anwendungen, ist die Programmierung vor Ort einfach und benutzerfreundlich. Der Benutzer wählt den

Modus aus dem Menü aus, der die Umgebung, in der die Kamera installiert wird, am besten definiert.

• Allgemein – Standardmodus. Für die meisten

Anwendungen geeignet.

• Schlechte Lichtverhältnisse – Optimierte Leistung für

Szenen mit schlechten Lichtverhältnissen.

• Bewegung – Zur Minimierung von

Bewegungsartefakten optimiert (z. B. bei der

Überwachung von Verkehr oder sich schnell bewegenden Objekten).

• Lebendig – Bietet verbesserten Kontrast sowie verbesserte Farbwiedergabe und Bildschärfe.

• Strahler – Optimierte Leistung bei Verwendung des

MIC Strahler.

Der Benutzer kann diese Modi bei Bedarf an die spezifischen Anforderungen des Standorts anpassen.

Bildstabilisierung

Da die optischen Zoom-Funktionen der PTZ-Kameras stetig verbessert werden, ist die Bildstabilisierung von entscheidender Bedeutung, um durch instabile

Kamerahalterungen verursachte Bewegungen zu eliminieren. Schon eine kleine Bewegung der

Kamerahalterung kann das Blickfeld um eine große

Distanz verschieben, wenn die Kamera stark gezoomt wird. Dadurch können Bilder unbrauchbar werden. Die

Kamera verfügt über einen

Bildstabilisierungsalgorithmus, mit der sie kontinuierliche Erschütterungen erkennen kann. Falls

Erschütterungen erkannt werden, korrigiert die

Kamera die verwackelte Szene in vertikaler und

3 | MIC IP starlight 7000 HD

horizontaler Richtung. Ergebnis sind eine außergewöhnlich hohe Bildschärfe und ein stabiles

Blickfeld auf dem Monitor.

Bessere Privatzonenausblendung

Die Kamera ermöglicht die Verwendung von insgesamt

24 individuellen Privatzonen. Bis zu 8 Zonen können pro Szene angezeigt werden. Diese können je mit vier

Ecken programmiert werden. Jede Zone ändert problemlos und schnell ihre Größe, sodass das abgedeckte Objekt nicht sichtbar wird.

Ausgeklügelte Alarmreaktionen

Die erweiterte Alarmsteuerung der Kamera verwendet eine ausgereifte regelbasierte Logik zur Bestimmung der geeigneten Vorgehensweise bei der

Alarmverwaltung. In ihrer grundlegendsten Form kann eine „Regel“ definieren, welche Eingänge welche

Ausgänge aktivieren sollen. In einer komplexeren Form können Eingänge und Ausgänge mit vordefinierten oder benutzerspezifischen Befehlen kombiniert werden, um erweiterte Kamerafunktionen auszuführen.

PTZ-Antrieb und -Mechanismus

Ein Schwenkbereich von 360° und Neigungsbereich von 290° (bei aufrechten Modellen ohne Strahler) und besonders schneller Schwenk- und

Neigungsgeschwindigkeit von 120° bzw. 60°/Sekunde) sorgen für eine überragende Anzeigefunktion, mit der die Kamera andere Kameras ihrer Klasse weit

übertrifft. Die in kleinen Stufen regelbaren

Schwenkgeschwindigkeiten von nur 0,2º pro Sekunde bis zu 120º pro Sekunde gewähren dem Benutzer

äußerst präzise Steuerungsmöglichkeiten. Diese

Geschwindigkeitsregelung ist eine wichtige Funktion bei Systemen zur Videoanalyse, da mit ihr besonders die Verfolgung von Zielobjekten bei voller

Zoomvergrößerung möglich ist.

Die Funktionen AutoScaling (proportionales Zoomen) und AutoPivot (automatisches Drehen der Kamera) gewährleisten eine optimale Steuerung.

Die Kamera unterstützt 256 Vorpositionierungen und vier verschiedene Rundgänge. Ein voreingestellter

Standardrundgang kann für bis zu 256

Vorpositionierungen einbezogen werden. Die

Verweildauer zwischen den Vorpositionen ist konfigurierbar. Ein benutzerdefinierter, voreingestellter Rundgang kann für bis zu 64

Vorpositionierungen einbezogen werden. Die

Verweildauer zwischen den Vorpositionen ist konfigurierbar. Mit zwei Aufzeichnungs-/

Wiedergaberundgängen können die von einem

Bediener vorgenommenen Kamerabewegungen, einschließlich Schwenken, Neigen und Zoomen, kontinuierlich aufgezeichnet und wiedergegeben werden. Die Gesamtdauer der Aufzeichnungs-/

Wiedergaberundgänge kann bis zu 30 Minuten betragen. Die Dauer ist von der Anzahl der Befehle an die Kamera während der Aufzeichnung abhängig.

Inhaltsbasierte Bildverarbeitungstechnologie

Die inhaltsbasierte Bildtechnologie (C-Bit) ermöglicht eine grundlegende Verbesserung der Bildqualität bei allen Lichtverhältnissen und eine Ermittlung der

Bereiche für eine verbesserte Verarbeitung. Die

Kamera prüft die Szene unter Verwendung der intelligenten Videoanalyse und gibt eine Rückmeldung für die erneute Feineinstellung der Bildverarbeitung.

Dies ermöglicht bessere Details in wichtigen Bereichen und eine bessere Gesamtleistung. Die intelligente, automatische Anti-Fog-Technologie ermöglicht z. B. die deutliche Anzeige von Video in nebligen Szenen oder eine Verbesserung des Kontrasts in dunklen Bereichen.

Rauschunterdrückungsfunktionen reduzieren die

Anforderungen im Hinblick auf Bandbreite und

Speicherkapazität

Die Kamera verwendet erweiterte

Rauschunterdrückungsalgorithmen, um die Szene zu analysieren und Rauschartefakte zu reduzieren.

Die Kombination aus rauscharmen Bildern und effizienter H.264-Komprimierungstechnologie liefert klare Bilder, wodurch gleichzeitig Bandbreiten- und

Speicherbedarf im Vergleich zu anderen H.264-

Kameras gesenkt werden. Dies führt zu Streams mit reduzierter Bandbreite bei Bewahrung einer hohen

Bildqualität und fließenden Bewegungen. Die Kamera bietet ein gut nutzbares Bild durch ein geschickt optimiertes Detail-zu-Bandbreite-Verhältnis.

Intelligenz

Mit integrierter Intelligent Video Analysis (IVA) unterstützt die Kamera das Konzept „dezentraler

Intelligenz“. IVA ist Boschs hochmoderne Technologie für intelligente Video-Content-Analyse. Mit IVA erkennt und analysiert die Kamera zuverlässig sich bewegende

Objekte und unterdrückt gleichzeitig unerwünschte

Alarme von falschen Quellen im Bild. IVA ermöglicht es der Kamera auch, unterschiedliches Verhalten von

Objekten einschließlich zurückgelassene und entfernte

Objekte sowie herumlungernde Personen, mehrfache

Überquerungen von Linien und Bewegungspfade zu erkennen. IVA unterstützt auch das Zählen von

Personen aus der Vogelperspektive (Bird's-Eye-View

(BEV)) und Assisted Self Calibration (unterstützte

Selbstkalibrierung). Konfigurierbare Erkennungsfilter erhöhen die Zuverlässigkeit und reduzieren die

Belastung des Bedieners.

Intelligent Tracking

Die Kamera verwendet die integrierte Intelligent Video

Analysis (IVA), um eine Person oder ein Objekt ohne

Unterbrechung zu verfolgen. Objekte, die von IVA erkannt werden, wenn sich die Kamera im Stillstand befindet, aktivieren die Intelligent Tracking-Funktion.

Diese steuert die Schwenk-/Neige-/Zoom-Aktionen der

Kamera so, dass das verfolgte Objekt in der Szene verbleibt.

Das neue Intelligent Tracking basiert auf zuverlässigen

Flow-Erkennungsalgorithmen, die auch unter schwierigen Verhältnissen die Spur sich bewegender

Objekte sicher verfolgen können.

4 | MIC IP starlight 7000 HD

Die Zuverlässigkeit der Verfolgung und Erkennung kann zusätzlich durch die virtuelle Ausblendung von Szenen mit vielen Hintergrundbewegungen verbessert werden, wie z. B. Bäume oder andere Objekte, die in der Szene eine ständige Bewegung hervorrufen.

Die Kamera unterstützt drei Modi für Intelligent

Tracking:

• Modus „Automatisch“: Bei entsprechender

Konfiguration analysiert die Kamera in diesem Modus aktiv das Video, um ein sich bewegendes Objekt zu erkennen. Wenn sie eine Bewegung erkennt, beginnt sie das Objekt zu verfolgen. Dieser Modus eignet sich vor allem für Szenarien, bei denen im

Überwachungsbereich keine Bewegung erwartet wird.

• Klick-Modus: In diesem Modus können die Benutzer im Live-Videobild auf ein sich bewegendes Objekt klicken, um die Kamera die Bewegung des ausgewählten Objekts verfolgen zu lassen. Dieser

Modus eignet sich vor allem für Szenarien, bei denen im Überwachungsbereich eine normale Aktivität erwartet wird.

• IVA-ausgelöster Modus: In diesem Modus analysiert die Kamera kontinuierlich die Szene auf IVA-Alarme oder Verstöße gegen IVA-Regeln. Wenn eine IVA Regel verletzt wird, löst er die erweiterte Tracking-Funktion der Kamera aus, um die Verfolgung des Objekts/der

Person, das bzw. die den Alarm ausgelöst hat, zu beginnen.

Mit dieser einzigartigen Kombination aus robuster IVA und intelligenter Bewegungsverfolgung ermöglicht die

Kamera die Verfolgung von sich bewegenden

Objekten, ohne dass sie durch andere bewegte

Objekte in der Szene abgelenkt wird.

Virtuelle Ausblendung

Die Kamera ermöglicht virtuelle Ausblendung, mit der die Benutzer Bereiche der Szene, die bei der Flow-

Analyse für das Auslösen von Intelligent Tracking nicht berücksichtigt werden sollen, flexibel ausblenden können. Dies ermöglicht Benutzern,

Hintergrundbewegungen in der Szene (z. B. sich bewegende Bäume, pulsierende Lichter oder verkehrsreiche Straßen) bei der IVA-/Tracking-Funktion auszublenden, ohne diese aus dem Video auszusperren.

Common Product Platform (CPP4)

Die Kamera verfügt über einen erweiterten effizienten

H.264-Encoder (CPP4), der hochwertiges HD-

Streaming-Video und sehr effiziente Streaming- und

Netzwerk-Funktionen ermöglicht.

Die neue Plattform unterstützt die gleichzeitige

Übertragung von individuell konfigurierbaren HD-

Streams und ermöglicht die Auswahl von HD- in

Kombination mit SD-Auflösungen.

Erweitertes Streaming

Die Kamera verfügt über erweiterte Streaming-

Funktionen, um die Vorteile der neuesten

Netzwerktechnologien bei ihrer Konfiguration voll ausschöpfen zu können.

Die Kamera basiert auf der höchst effizienten und leistungsfähigen H.264-Codierungsplattform, die qualitativ hochwertiges HD-Video bei sehr niedriger

Netzwerklast bietet. Die neuen intelligenten

Codierungsfunktionen senken den Bandbreitenbedarf auf extrem niedrige Werte, wenn die Kamera keine

Bewegung in der Szene erkennt.

Die Kamera ermöglicht Quad-Streaming. Hierdurch kann die Kamera so konfiguriert werden, dass unabhängige, konfigurierbare Streams für die Live-

Anzeige, Aufzeichnung oder Fernüberwachung bei begrenzter Bandbreite möglich sind.

ONVIF-konform

Die Kamera entspricht der ONVIF-Spezifikation (Open

Network Video Interface Forum), die die Kompatibilität von Netzwerkvideoprodukten unterschiedlicher

Hersteller gewährleistet. Die Profil S-Spezifikation des

ONVIF ermöglicht die einfache Integration in konforme

Geräte und VMS. ONVIF-konforme Geräte sind in der

Lage, Livevideo, Audio, Metadaten und Steuerdaten auszutauschen sowie sicherzustellen, dass sie automatisch erkannt und mit Netzwerkanwendungen verbunden werden, wie z. B. mit

Videomanagementsystemen.

Einfache Installation

Die Kamera ist für eine schnelle und einfache

Installation ausgelegt – eines der wichtigsten

Leistungsmerkmale der Bosch CCTV-Produkte.

Die Kamera kann aufrecht, hängend oder abgewinkeltmontiert werden. Durch die vor Ort auswählbare Abwinkelungsoption kann der obere Teil der Kamera 45° nach unten geneigt werden. Dies ist sehr nützlich für Installationen, bei denen eine Ansicht der Szene direkt unter der Kamera erforderlich ist. So bietet die Kamera unabhängig von der

Montageposition ein perfektes Blickfeld.

Die MIC Serie zeichnet sich durch eine Reihe von

Montagezubehör aus, einschließlich eines neuen

klappbaren DCA-Adapters, einer Wandmontage, einer

Eckmontage und einer Mastmontage. Außerdem ist eine Sonnenblende für Kamerainstallationen an heißen, sonnigen Standorten verfügbar.

Der MIC Klappbarer DCA-Adapter (MIC-DCA-Hx) bietet eine praktische Montagevorrichtung für eine MIC

Kamera.

Das Scharnier ermöglicht das vorübergehende

Aufhängen der MIC7000 Kamera während Installation, um den Anschluss von Kabel/Verkabelung vor

Anbringung der endgültigen Schrauben zu erleichtern.

Der aus Aluminiumguss gefertigte, klappbare DCA-

Adapter ist tiefer als der standardmäßige MIC-DCA, um die Anschlüsse an der Kamerabasis problemlos aufnehmen zu können, und verfügt zudem über M25-

Bohrungen (bzw. 3/4 Zoll- NPT-Bohrungen unter

Verwendung des Kabelkanaladapter (M25-Stecker

(3/4-Zoll NPT)s (Nur in bestimmten Regionen erhältlich. zur Aufnahme von wetterfesten

5 | MIC IP starlight 7000 HD

Kabelkanälen oder Kabelverschraubungen. Ein O-Ring dient als Dichtung der Schutzklasse IP68 zwischen der

Kamerabasis und dem DCA-Adapter.

Für Installationen an Orten, an denen zusätzlicher

Schutz für die elektrischen Steckverbinder der Kamera erforderlich ist, ist ein spezieller, wetterfester Satz verfügbar. Der Satz enthält IP67-konforme, wasserdichte Kabelverschraubungen, die die

Anschlüsse abdichten, um Beschädigungen aufgrund hoher Feuchtigkeit oder Kondensation zu vermeiden.

Bosch bietet verschiedenes Stromversorgungs-/

Steuerungszubehör, einschließlich eines 24-VAC-

Netzteils mit hoher Kapazität, und eine kostengünstige

"Alarm-/Waschanlagen"-Benutzerschnittstelle für den

Anschluss externer Alarmsignalgeräte und optionaler externer Waschanlagenpumpen.

Wenn eine komplexere Installation erforderlich ist, schließen Sie die Kamera an das erweiterte

Zubehörteil VIDEOJET connect an, das eine integrierte

HPoE-Netzwerkverbindung, zwei

Standardnetzwerkschnittstellen, integrierte Bosch

Transcoder-Technologie, Compact Flash-basierten lokalen Speicher, einen integrierten Netzwerk-Switch,

Alarm-/Waschanlagesteuerungsschnittstellen, Audio-

E/A und zwei Buchsen für SFP-basierte

Lichtwellenleiter-Netzwerkmodule umfasst.

Robustes Design gemäß der branchenweit führenden

Schutzart IP68, Typ 6P, IK10

Kameras der MIC Serie werden strengen Prüfungen für den Schutz gegen das Eindringen von Staub und beim

Eintauchen in Wasser (IP68, Typ 6P) und der

Stoßprüfung (IK10) unterzogen und eignen sich ideal für die Installation selbst unter extremsten

Betriebsbedingungen. Das Aluminiumgehäuse der

Kamera zeichnet sich durch eine Korrosionsschutz-

Oberflächenbehandlung und eine robuste

Pulverlackbeschichtung aus. Zuverlässige O-Ring-

Dichtungen schützen die inneren Komponenten vor externen Einflüssen, sodass die Kamera nicht unter

Druck gesetzt werden muss. Um vor dem Versand die

Integrität der Dichtung sicherzustellen, wird jede MIC

Kamera im Werk durch Eintauchen in Wasser getestet.

Zwei Stromversorgungsoptionen

Die Kamera kann durch ein High Power-over-Ethernetkonformes Netzwerk (Bosch Version High PoE-) unter

Verwendung eines Bosch Modells von High PoE

Midspan (separat erhältlich) betrieben werden. Bei dieser Konfiguration ist für Bildübertragung,

Stromversorgung und Steuerung der Kamera nur ein

(Cat5e/Cat6) Kabel erforderlich.

Die Kamera ist auch mit einem standardmäßigen

24 VAC Stromversorgung kompatibel, wenn keine High

PoE-Netzwerkschnittstelle verwendet wird. Die vom

Kunden bereitgestellte Verkabelung muss den

Vorschriften des National Electrical Code

(Leistungsstufe 2) entsprechen.

Um eine maximale Zuverlässigkeit zu gewährleisten, kann die Kamera gleichzeitig an eine High PoE

Midspan und ein separates 24 VAC Stromversorgung angeschlossen werden. Wenn die High PoE und das

24 VACgleichzeitig angewendet werden, wählt die

Kamera in der Regel den Zusatzeingang (24 VAC) und belastet die High PoE Midspan nur minimal. Wenn das

24 VAC Stromversorgung ausfällt, schaltet die Kamera den Stromversorgungseingang nahtlos auf die High

PoE um. Sobald das 24 VAC Stromversorgung wiederhergestellt ist, schaltet die Kamera den

Stromversorgungseingang wieder auf das 24 VAC um.

Bei Anschluss an beide Stromversorgung, wird die

Kamera bei 24 VAC betrieben, wenn High PoE nicht verfügbar ist.

Die 60 W Midspan (NPD-6001A) kann Standardmodelle ohne Strahler mit Strom versorgen. Die 95 W Midspan

(NPD-9501A) kann alle Modelle der MIC7000, einschließlich Standardmodelle mit Strahler sowie extreme low temperature models mit Strom versorgen.

Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle im

Abschnitt zu den Planungshinweisen.

Problemlose Upgrades

Upgrades der Kamera können jederzeit dezentral durchgeführt werden, wenn neue Firmware-Versionen verfügbar sind. Dies gewährleistet, dass das Produkt immer auf dem neuesten Stand ist und die Investition mit geringem Aufwand geschützt wird.

Unübertroffene Zuverlässigkeit

Wie alle Produkte von Bosch wurde die Kamera den umfangreichsten und anspruchsvollsten

Belastungstests der Branche unterzogen, wie z. B.

HALT (Highly Accelerated Life Testing), um eine lange

Lebensdauer im Betrieb sicherzustellen. Außerdem gilt für die Kameras die dreijährige Bosch Garantie, die branchenweit führend ist.

Kameradiagnose

Die Kamera verfügt über mehrere integrierte

Sensoren/erweiterte Diagnosen, die Warnungen auf dem OSD der Kamera zum Kamerazustand anzeigen.

Im Diagnoseprotokoll werden unter anderem folgende

Ereignisse aufgezeichnet:

• Niederspannung – ein Abfall der Eingangsleistung unter das Funktionsfähigkeitsniveau

• Übertemperatur – die Innentemperatur übersteigt die

Spezifikationen

• Untertemperatur – die Innentemperatur unterschreiten das Mindestniveau

• Hohe Luftfeuchtigkeit – die innere Luftfeuchtigkeit

übersteigt 70 %

• Hohe Vibration – das zulässige

Beschleunigungskraftniveau wurde überschritten

• Gesamtbetriebsstunden der Kamera

• Alterungsverlauf des Strahlers

Bestimmte Ereignisse werden außerdem auf dem OSD der Kamera angezeigt.

Diese Diagnoseaufzeichnungen können vom

Installations- oder Servicemitarbeiter aufgerufen werden.

6 | MIC IP starlight 7000 HD

Zertifikate und Zulassungen

HD-Standards

Entspricht dem Standard 296M-2001 hinsichtlich:

– Auflösung: 1280 x 720

– Abtastung: Vollbildverfahren

– Farbdarstellung: entspricht ITU-R BT.709

– Bildformat: 16:9

– Bildrate: 50 und 60 Einzelbilder/s

Elektromagnetische

Verträglichkeit (EMC)

Entspricht FCC Teil 15, ICES-003 und

CE-Bestimmungen, einschließlich der neuesten Versionen von

EN 50130-4,

EN 55022:2006 inkl. AL:2007,

EN 61000-3-3,

EN 61000-6-1,

EN 61000-6-2, und

EN 50121-4 (Bahnanwendungen)

Produktsicherheit

Schutzart/-standard

IK-Code

Entspricht den UL-, CE-, CSA-, EN- und IEC-

Normen 60950-1 und 22

IP68 (1 m Eintauchtiefe über 24 h)

NEMA 6P

IK10

Salznebel

Planungshinweise

KAMERAMO

DELLE

60 W

Midspan

ASTM B117

95 W

Midspan

VIDEOJET connect

Netzteil mit

24 VAC

X Standardmo delle mit

Strahler

Standardmo delle ohne

Strahler

X

X

X

X

X X

Modelle für extrem niedrige

Temperature n

X X X

Hinweis: Das Zubehör des MIC7000-Strahlers ist nicht kompatibel mit den Modellen für extrem niedrige

Temperaturen (einschließlich MIC-7130-PB4PB und

MIC-7130-PW4PB).

In der Tabelle unten werden die

Stromversorgungsgeräte aufgeführt, die gleichzeitig an die Kamera angeschlossen werden können.

Stromversorgung: Stromversorgung der Kamera kann gleichzeitig von folgenden Geräten aus erfolgen:

60 W Midspan (NPD-6001A)

95 W Midspan (NPD-9501A)

VIDEOJET connect (NPD-PSU-

HPOE)

Lieferumfang

24 VAC Netzteil

(VG4-A-PSU1,

VG4-A-PSU2)

Eine (1) MIC IP starlight 7000 HD Kamera (MIC71xx)

Eine (1) Schnellstartanleitung

Eine (1) Dokument-DVD

Ein (1) Schraubenschlüssel [zum Entfernen und Befestigen der

Jochabdeckungen, um die Kamera bei Bedarf abzuwinkeln, und zum

Entfernen des Zugangssteckers vom Kamerakopf bei der Installation des optionalen Strahler (separat erhältlich)]

Eine (1) Sockeldichtung

Ein (1) RJ45-Koppler

Vier (4) Etiketten für die MAC-Adresse

Eine (1) Masseschraube

Technische Daten

MIC IP starlight 7000 HD Kamera [720p60-Modelle]

Bildwandler

Effektive Bildelemente

(Pixel)

1/3-Exmor-CMOS-Sensor

1305 x 1049 (1,37 MP)

Objektiv

Blickfeld

Fokus

Blende

Digitaler Zoom

30-facher Zoom

4,3 mm bis 129 mm

2,1° bis 59°

Automatisch mit manueller Korrektur

Automatisch mit manueller Korrektur

12-fach

Empfindlichkeit/Minimale Helligkeit

(typisch)

Tagmodus (Farbe)

Fester Verschluss 1/30,

Hochempfindlichkeitsmodus ein

Fester Verschluss 1/30,

Hochempfindlichkeitsmodus aus

SensUp ein (max. ¼),

Hochempfindlichkeitsmodus ein

Nachtmodus (Schwarzweiß)

Fester Verschluss 1/30,

Hochempfindlichkeitsmodus ein

30 IRE

0,052 Lux

0,26 Lux

0,0082 Lux

0,0103 Lux

50 IRE

0,166 Lux

0,66 Lux

0,033 Lux

0,041 Lux

7 | MIC IP starlight 7000 HD

Fester Verschluss 1/4,

Hochempfindlichkeitsmodus ein

SensUp ein (max. ¼),

Hochempfindlichkeitsmodus ein

0,00129 Lu x

0,00065 Lu x

---

0,00205 L ux

Zusätzliche Kameraeinstellungen [sowohl Dynamicals auch Starlight-Modelle]

Verstärkungsregelung

Aperturkorrektur

Elektronische

Verschlusszeit (AES)

Dynamikbereich

Signal-Rausch-Verhältnis

(SNR)

Gegenlichtkompensation

(BC)

Weißabgleich

Auto/Manuell/Max

Horizontal und vertikal

1/1 s bis 1/10000 s (22 Schritte)

90 dB typisch

> 50 dB

Ein/Aus

Tag/Nacht

Anti-Fog-Bildfunktion

2000 K bis 10.000 K

ATW, AWB halten, ATW erweitert,

Manuell, Natriumlampe Autom.,

Natriumlampe

Schwarzweiß, Farbe, Auto

Verbesserte Sicht bei Nebel oder anderen kontrastarmen Szenen.

Mechanische Daten

Antrieb

Schwenkbereich

Neigewinkel

Neigebereich

Bürstenloser, integrierter Schwenk-/

Neigemotor-Antrieb

360° kontinuierliche Rotation

Ohne Strahler (aufrechte Ausrichtung):

290°

Ohne Strahler (hängende Ausrichtung):

250°

Mit Strahler: 186,6°

Aufrechte Kamera: -58° bis +90°

Abgewinkelte Kamera: -90° bis +90°

0,2°/Sekunde bis 120°/Sekunde Variable

Schwenkgeschwindigk eit

Variable

Neigegeschwindigkeit

Positionsvoreinstellung sgeschwindigkeit

Voreinstellungsgenauig keit

Schwenken/Neigen proportional zum Zoom

Zoom-Geschwindigkeit

0,2°/Sekunde – 60°/Sekunde

120°/Sekunde

0,17° (typisch)

Ja

< 5 Sekunden (optisch Wide bis optisch

TELE)

Geräuschentwicklung

Elektrische Daten

Eingangsspannung

< 7,5 Sekunden (optisch WIDE bis digital

TELE)

< 65 dB

21-30 VAC, 50/60 Hz und/oder

High-PoE-Ethernetkabel (56 VDC)

Leistungsaufnahme

(Standardmodell)

Ohne Strahler: 40 W maximal

Mit Strahler: 70 W maximal

Leistungsaufnahme

(Extreme low temperature models)

Netzwerk

Normen/

Videokomprimierung

Streaming

Maximal 60 W

Kommunikation/Software-Steuerung

Kameraeinrichtung/steuerung

Über den Webbrowser Internet Explorer (ab

Version 7.0 oder höher, Bosch Configuration

Manager, Bosch Video Management System

(BVMS), Bosch Video Client (BVC) oder

Unterstützung für Drittanbieter-Software

Softwareaktualisierung Upload der Netzwerk-Firmware

H.264 (ISO/IEC 14496‑10), M‑JPEG, JPEG

Vier (4) Streams mit individuell konfigurierbarer Bildrate und Auflösung:

• Zwei (2) unabhängig konfigurierbare

H.264 Aufzeichnungsstreams

• Zwei (2) nicht aufzeichnende Streams

(Profile)

Stream 1

(Aufzeichnend)

Stream 2

(Aufzeichnung)

Verfügbare Optionen:

- H.264 MP SD

- H.264 MP 720p25/30 fest

- H.264 MP 1080p25/30 fest;

- H.264 MP 720p50/60 fest

Optionen variieren je nach Auswahl für

Stream 1.

Optionen, wenn für Stream 1 "H.264 MP

1080p25/30 fest" ausgewählt ist:

- Stream 1 kopieren;

- H.264 MP SD;

- H.264 MP 720p8/10 fest;

- H.264 MP 1080p4/5 fest;

- H.264 MP aufrecht (beschnitten);

- H.264 MP D1 4:3 (beschnitten);

Optionen, wenn für Stream 1 "H.264 MP

720p25/30 fest" ausgewählt ist:

- H.264 MP SD;

- H.264 MP 720p25/30 fest;

- H.264 MP aufrecht (beschnitten);

- H.264 MP D1 4:3 (beschnitten);

- H.264 MP 1280x960 (beschnitten)

Option, wenn für Stream 1 "H.264 MP SD" ausgewählt ist: H.264 MP SD

8 | MIC IP starlight 7000 HD

Profile Keine

Aufzeichnung

Zwei (2) Streams, nur I-Frame

Optionen sind:

- HD-Bild optimiert;

- HD symmetrisch;

- HD-Bitrate optimiert;

- SD-Bild optimiert;

- SD symmetrisch;

- SD-Bitrate optimiert;

- DSL optimiert;

- 3G optimiert

Auflösung (H x V)

720p HD 1280 x 720

432p SD 768 x 432

288p SD 512 x 288

144p SD 256 x 144

Protokolle IPv4, IPv6, UDP, TCP, HTTP, HTTPS, RTP/

RTCP, IGMP V2/V3, ICMP, ICMPv6, RTSP,

FTP, Telnet, ARP, DHCP, SNTP, SNMP (v1,

MIB II), 802.1x, DNS, DNSv6, DDNS

(DynDNS.org selftHOST.de, no-ip.com),

SMTP, iSCSI, UPnP (SSDP), DiffServ (QoS),

LLDP, SOAP, Dropbox, CHAP, Digest-

Authentifizierung

Ethernet

Verschlüsselung

Ethernet-Anschluss

Anschlussmöglichkei ten

GOP-Struktur

Datenrate

IP-

Gesamtverzögerung

10BASE-T/100BASE-TX, automatische

Erkennung, Halb-/Vollduplex

TLS 1.0, SSL, DES, 3DES, AES

RJ45

ONVIF-Profil S, Auto-MDIX

IP, IBP, IBBP

9,6 Kbit/s bis 6 Mbit/s

240 ms

Sonstige Daten

Sektoren/Titel

Privatzonenausb lendung

Virtuelle

Ausblendung

16 unabhängige Sektoren mit 20 Zeichen pro Titel

24 individuell konfigurierbare Privatzonen

24 individuell konfigurierbare Masken, mit denen

Bereiche der Szene ausgeblendet werden können

(Hintergrundbewegungen wie sich bewegende

Bäume, Blinklichter, verkehrsreiche Straßen usw.), die bei der Flow-Analyse zum Auslösen von

Intelligent Tracking nicht berücksichtigt werden sollen.

256, jede mit 20 Zeichen pro Titel Positionsvoreins tellungen

Rundgänge Zwei (2) Rundgangarten:

Unterstützte

Sprachen

• Aufgezeichnete Rundgänge: zwei (2), max.

Gesamtdauer 30 Minuten (je nach Anzahl der während der Aufzeichnung gesendeten

Befehle)

• Voreingestellter Rundgang: einer (1) mit bis zu 256 aufeinanderfolgenden Szenen und (1) angepasst mit bis zu 64 Szenen

Englisch, Tschechisch*, Niederländisch,

Französisch, Deutsch, Italienisch, Polnisch,

Portugiesisch, Russisch*, Spanisch

* Als separates Sprachpaket erhältlich

Benutzeranschlüsse

Stromversorgung,

Netzwerk

Ohne Strahler: RJ45 100BASE-TX Ethernet

High PoE Midspan – 60 W (NPD-6001A) oder

95 W (NPD-9501A)

Mit Strahler: High PoE 95 W Midspan

(NPD-9501A)*

24-VAC (Stromversorgung) Stromversorgung

(Kamera)

Video und Steuerung RJ45 100BASE-TX Ethernet

RS-485 Simplex 9600 Baud (dediziert für

MIC-ALM-WAS-24)

Alarm-/Waschanlage RS-485 dreiadrig

* Muss entweder die NPD-9501A oder die NPD-PSU-HPOE erwerben, um die High-PoE-Lösung zu verwenden.

Umgebungsbedingungen

Schutzart/-standard IP68

NEMA 6P bei Verwendung von installiertem

MIC-DCA oder MIC Wandhalterung

IP67-Schutzklasse (Feuchtigkeit und

Staub) bei Anschlüssen an der

Kamerabasis

IK10 Externe mechanische

Einflüsse

(IK-Code oder

Stoßfestigkeit)

Betriebstemperatur

(Standardmodelle)

Betriebstemperatur

(Extreme low temperature models)

-40 °C bis +60 °C

-60 °C bis +50 °C

Kaltstart Temperatur (Aufwärmzeit von 60 Minuten vor PTZ-

Vorgängen erforderlich)

Standardmodelle -40 °C

Extreme low temperature models

-60 °C

Lagertemperatur

Luftfeuchtigkeit

-60 °C bis +70 °C

0 bis 100 %

9 | MIC IP starlight 7000 HD

Windlast

Vibration

Stöße

209 km/h (Dauerlast)

(Böen bis 290 km/h)

Effektive Projektionsfläche (Effective

Projected Area, EPA):

0,044 m²

IEC 60068-2-6, Test Fc: Vibration

(sinusförmig), 20 m/s² (2,0 g)

Vibrationsprüfung mit Sinusanregung IAW

MIL-STD-167-1A

IEC 60068-2-7, Test Ea: Stoß, 20 g

Schlag mit mittelschwerem Hammer IAW

MIL-S-901D

Konstruktion

Abmessungen

(W x H x D)

(Standardmodell e)

Abmessungen

(B x H x T)

(Extreme low temperature models)

Gewicht

Sichtfenster

Konstruktionsma terial

Standardfarben

Ohne Strahler oder Sonnenschutz:

Aufrecht, Hängend:

217,75 mm x 368,89 mm x 178,33 mm

Abgewinkelt:

217,75 mm x 330,96 mm x 239,68 mm

Ohne Strahler, aber mit Sonnenschutz:

Aufrecht, Hängend:

217,75 mm x 372,20 mm x 178,33 mm

Abgewinkelt:

217,75 mm x 334,27 mm x 239,68 mm

Mit Strahler:

Aufrecht, Hängend:

217,75 mm x 439,91 mm x 178,33 mm

Abgewinkelt:

217,75 mm x 401,98 mm x 239,68 mm

Aufrecht, Hängend:

217,75 mm x 372,20 mm x 178,33 mm

Abgewinkelt:

217,75 mm x 334,27 mm x 239,68 mm

6,7 kg

Flaches Sicherheitsglas

Massives Gussaluminium

Standardoberfläc he

Wischer

Sonnenblende

Winkelung

Schwarz (RAL 9005), weiß (RAL 9010) oder grau

(RAL 7001, nur in bestimmten Regionen erhältlich)

Korrosionsschutz-Oberflächenbehandlung mit

Pulverlackbeschichtung, Sandoberfläche

Standard, langlebiger Silikonwischer

Optional;separat erhältlich

Vor Ort abwinkelbar

Maßzeichnungen

217.75 mm

(8.57 in.)

Frontansicht – aufrecht

178.33 mm

7.02 in.

Seitenansicht – aufrecht

10 | MIC IP starlight 7000 HD

217.75 mm

(8.57 in.)

Frontansicht, mit Strahler – aufrecht

178.33 mm

7.02 in.

217.75 mm

(8.57 in.)

Frontansicht – hängend

217.75 mm

(8.57 in.)

Frontansicht, mit Strahler – hängend

217.75 mm

(8.57 in.)

Seitenansicht, mit Strahler – aufrecht

Frontansicht – abgewinkelt

11 | MIC IP starlight 7000 HD

239.68 mm

(9.44 in.)

Seitenansicht – abgewinkelt

217.75 mm

(8.57 in.)

Frontansicht, mit Strahler – abgewinkelt

239.68 mm

(9.44 in.)

Seitenansicht, mit Strahler – abgewinkelt

Bestellinformationen

MIC-7130-PB4 Robuste HD-Kamera

Robuste 720p50/60 HD PTZ-Tag/Nacht-Kamera mit 30fachem Zoom, hervorragende Bildverarbeitung auch bei schlechten Lichtverhältnissen, IVA. Einfache

Installation mit klappbarem DCA-Adapter (separat erhältlich). Optionaler Strahler (separat erhältlich)

Schwarz (RAL 9005) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-7130-PB4

MIC-7130-PW4 Robuste HD-Kamera

Robuste 720p50/60 HD PTZ-Tag/Nacht-Kamera mit 30fachem Zoom, hervorragende Bildverarbeitung auch bei schlechten Lichtverhältnissen, IVA. Einfache

Installation mit klappbarem DCA-Adapter (separat erhältlich). Optionaler Strahler (separat erhältlich)

Weiß (RAL 9010) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-7130-PW4

MIC-7130-PG4 Robuste HD-Kamera

Robuste 720p50/60 HD PTZ-Tag/Nacht-Kamera mit 30fachem Zoom, hervorragende Bildverarbeitung auch bei schlechten Lichtverhältnissen, IVA. Einfache

Installation mit klappbarem DCA-Adapter (separat erhältlich). Optionaler Strahler (separat erhältlich)

Grau (RAL 7001) Nur in bestimmten Regionen erhältlich. Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-7130-PG4

MIC-7130-PB4PB Robuste HD-Kamera

Robuste 720p50/60 HD PTZ-Tag/Nacht-Kamera zur

Verwendung bei extrem niedrigen Temperaturen

(-60 °C). 30-facher Zoom, hervorragende

Bildverarbeitung auch bei schlechten

Lichtverhältnissen, IVA. Einfache Installation mit klappbarem DCA-Adapter (separat erhältlich).

Schwarz (RAL 9005) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-7130-PB4PB

MIC-7130-PW4PB Robuste HD-Kamera

Robuste 720p50/60 HD PTZ-Tag/Nacht-Kamera zur

Verwendung bei extrem niedrigen Temperaturen

(-60 °C). 30-facher Zoom, hervorragende

Bildverarbeitung auch bei schlechten

Lichtverhältnissen, IVA. Einfache Installation mit klappbarem DCA-Adapter (separat erhältlich).

Weiß (RAL 9010) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-7130-PW4PB

Zubehör/Erweiterungen

MIC-ILB-100 Strahler, IR/Weißlicht-Kombo, Schwarz

Strahler für die Serie MIC7000. Kombination von IR

(850 nm) + Weißlicht (6700K) LEDs.

Schwarz (RAL 9005) Sandoberfläche

Gilt nicht für extreme low temperature models.

Bestellnummer

MIC-ILB-100

12 | MIC IP starlight 7000 HD

MIC-ILW-100 Strahler, IR/Weißlicht-Kombo, Weiß

Strahler für die Serie MIC7000. Kombination von IR

(850 nm) + Weißlicht (6700K) LEDs.

Weiß (RAL 9010) Sandoberfläche

Gilt nicht für extreme low temperature models.

Bestellnummer

MIC-ILW-100

MIC-ILG-100 Strahler, IR/Weißlicht-Kombo, Grau

Strahler für die Serie MIC7000. Kombination von IR

(850 nm) + Weißlicht (6700K) LEDs.

Grau (RAL 7001) Nur in bestimmten Regionen erhältlich. Sandoberfläche

Gilt nicht für extreme low temperature models.

Bestellnummer

MIC-ILG-100

High PoE Midspan, 95 W, ein Port, AC-Einspeisung

High PoE, 95 W, ein Port, PoE Midspan mit AC-

Einspeisung

Bestellnummer

NPD-9501A

High PoE Midspan, 60 W, ein Port, AC-Einspeisung

Hohe Leistung, 60 W, ein Port, PoE Midspan mit AC-

Einspeisung

Bestellnummer

NPD-6001A

Netzteil VIDEOJET connect

95 W, PoE IP Netzteil, 120-230 VAC, 50/60 Hz

Bestellnummer

NPD-PSU-HPOE

VG4-A-PSU1 120-VAC-Netzteil

Netzteil mit Transformator, 120 VAC

Eingangsspannung, für PTZ-Kameras der AUTODOMEoder MIC7000-Serie. Weiß, Aluminiumgehäuse mit

Abdeckung, IP66 und IK 08. 100-W-Ausgang. Optionale

Einfassung (separat erhältlich).

Bestellnummer

VG4-A-PSU1

VG4-A-PSU2 230-VAC-Netzteil

Netzteil mit Transformator, 230 VAC

Eingangsspannung, für PTZ-Kameras der AUTODOMEoder MIC7000-Serie. Weiß, Aluminiumgehäuse mit

Abdeckung, IP66 und IK 08. 100-W-Ausgang. Optionale

Einfassung (separat erhältlich).

Bestellnummer

VG4-A-PSU2

MIC7000 Alarm-/Waschanlagen-Schnittstelleneinheit

Interface-Box für Alarm- und Waschanlagenpumpen-

Anschlüsse für MIC7000 Kameras, 24 VAC. Stoßfestes

Gehäuse aus Polycarbonat, Schutzklassen IP67 und

NEMA 4X, mit vier (4) wasserdichten

Kabelverschraubungen. Grau (RAL 7035)

Bestellnummer

MIC-ALM-WAS-24

MIC-DCA-HB MIC Klappbarer DCA-Adapter, Schwarz

DCA-Adapter für eine MIC7000 Kamera. Scharnier ermöglicht vorübergehendes Aufhängen während der

Installation, um den Anschluss von Kabel/Verkabelung zu erleichtern. Aluminium Zwei M25-Bohrungen für

Kabelkanäle/Kabelverschraubungen.

Schwarz (RAL 9005) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-DCA-HB

MIC-DCA-HBA MIC Klappbarer DCA mit Adapter, schwarz

DCA-Adapter für eine MIC7000 Kamera. Scharnier ermöglicht vorübergehendes Aufhängen während der

Installation, um den Anschluss der Kabel/Verkabelung zu erleichtern. Besteht aus Aluminium. Zwei M25-

Bohrungen für Kabelkanäle/Kabelverschraubungen.

Enthält einen Kabelkanaladapter (M25-Stecker (3/4-

Zoll NPT). Nur in bestimmten Regionen erhältlich.

Schwarz (RAL 9005) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-DCA-HBA

MIC-DCA-HW MIC Klappbarer DCA-Adapter, Weiß

DCA-Adapter für eine MIC7000 Kamera. Scharnier ermöglicht vorübergehendes Aufhängen während der

Installation, um den Anschluss von Kabel/Verkabelung zu erleichtern. Aluminium Zwei M25-Bohrungen für

Kabelkanäle/Kabelverschraubungen.

Weiß (RAL 9010) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-DCA-HW

MIC-DCA-HWA MIC Klappbarer DCA mit Adapter, weiß

DCA-Adapter für eine MIC7000 Kamera. Scharnier ermöglicht vorübergehendes Aufhängen während der

Installation, um den Anschluss der Kabel/Verkabelung zu erleichtern. Besteht aus Aluminium. Zwei M25-

Bohrungen für Kabelkanäle/Kabelverschraubungen.

Enthält einen Kabelkanaladapter (M25-Stecker (3/4-

Zoll NPT). Nur in bestimmten Regionen erhältlich.

Weiß (RAL 9010) Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-DCA-HWA

MIC-DCA-HG MIC Klappbarer DCA-Adapter, Grau

DCA-Adapter für eine MIC7000 Kamera. Scharnier ermöglicht vorübergehendes Aufhängen während der

Installation, um den Anschluss von Kabel/Verkabelung zu erleichtern. Aluminium Zwei M25-Bohrungen für

Kabelkanäle/Kabelverschraubungen.

Grau (RAL 7001) Nur in bestimmten Regionen erhältlich. Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-DCA-HG

MIC-DCA-HGA MIC Klappbarer DCA mit Adapter, grau

DCA-Adapter für eine MIC7000 Kamera. Scharnier ermöglicht vorübergehendes Aufhängen während der

Installation, um den Anschluss der Kabel/Verkabelung zu erleichtern. Besteht aus Aluminium. Zwei M25-

Bohrungen für Kabelkanäle/Kabelverschraubungen.

Enthält einen Kabelkanaladapter (M25-Stecker (3/4-

Zoll NPT). Nur in bestimmten Regionen erhältlich.

Grau (RAL 7001), Sandoberfläche

Bestellnummer

MIC-DCA-HGA

MIC-WMB-BD Wandhalterung, schwarz

Wandhalterung, schwarze Sandoberfläche (RAL9005)

Bestellnummer

MIC-WMB-BD

MIC-WMB-WD Wandhalterung, weiß

Wandhalterung, weiße Sandoberfläche (RAL9010)

Bestellnummer

MIC-WMB-WD

13 | MIC IP starlight 7000 HD

MIC-WMB-MG Wandhalterung, grau

Wandhalterung, silbergrau (RAL 7001, nur in bestimmten Regionen erhältlich), Sandoberfläche.

Bestellnummer

MIC-WMB-MG

MIC-PMB Masthalterung

Masthalterung (einschließlich 2x 455-mm-Edelstahl-

Mastbänder für Mastdurchmesser von 75 bis 145 mm)

Bestellnummer

MIC-PMB

MIC-CMB-BD Eckenhalterung, schwarz

Eckenhalterung, schwarze Sandoberfläche (RAL9005)

Bestellnummer

MIC-CMB-BD

MIC-CMB-WD Eckenhalterung, weiß

Eckenhalterung, weiße Sandoberfläche (RAL9010)

Bestellnummer

MIC-CMB-WD

MIC-CMB-MG Eckenhalterung, grau

Eckenhalterung, silbergrau (RAL 7001, nur in bestimmten Regionen erhältlich), Sandoberfläche.

Bestellnummer

MIC-CMB_MG

MIC-SPR-BD Spreizplatte, schwarz

Aluminium-Spreizplatte für die Aufputz-Montage auf

Mauerwerk, schwarze Sandoberfläche (RAL9005)

Bestellnummer

MIC-SPR-BD

MIC-SPR-WD Spreizplatte, weiß

Aluminium-Spreizplatte für die Aufputz-Montage auf

Mauerwerk, weiße Sandoberfläche (RAL9010)

Bestellnummer

MIC-SPR-WD

MIC-SPR-MG Spreizplatte, grau

Aluminium-Spreizplatte für die Aufputzmontage auf

Mauerwerk. silbergrau (RAL 7001, nur in bestimmten

Regionen erhältlich), Sandoberfläche.

Bestellnummer

MIC-SPR-MG

MIC-SCA-BD Flacher Kabelkanaladapter, schwarz

Flacher Kabelkanaladapter für MIC-WMB, MIC-PMB oder MIC-SPR, schwarze Sandoberfläche (RAL9005)

Bestellnummer

MIC-SCA-BD

MIC-SCA-WD Flacher Kabelkanaladapter, weiß

Flacher Kabelkanaladapter für Halterung MIC-WMB,

MIC-PMB oder MIC-SPR, weiße Sandoberfläche

(RAL9010)

Bestellnummer

MIC-SCA-WD

MIC-SCA-MG Flacher Kabelkanaladapter, grau

Flacher Kabelkanaladapter für MIC-WMB, MIC-PMB oder MIC-SPR. silbergrau (RAL 7001, nur in bestimmten Regionen erhältlich), Sandoberfläche.

Bestellnummer

MIC-SCA-MG

MIC-67SUNSHLD

Aus drei Teilen gegossene Sonnenblende für MIC7000

Kameras – 1 untere Schale, 2 obere Schalen (1 für den optionalen Strahler). Weiß

Bestellnummer

MIC-67SUNSHLD

MIC7000 IP67-Steckerbausatz, Fünferpack

Bestellnummer

MIC-IP67-5PK

14 | MIC IP starlight 7000 HD

Represented by:

Germany:

Bosch Sicherheitssysteme GmbH

Robert-Bosch-Ring 5 und 7

85630 Grasbrunn

Tel.: +49 (0)89 6290 0

Fax:+49 (0)89 6290 1020 [email protected]

www.boschsecurity.de

Weitere Poduktinformationen:

Bosch Sicherheitssysteme STDE

Werner-Heisenberg-Strasse 16

34123 Kassel

Tel.: /Fax: +49 (0)561 89 08

CCTV: -200/-299; Comm. -300/-399

Einbruch/Brand/Access: -500/-199 [email protected]

www.bosch-sicherheitsprodukte.de

© Bosch Sicherheitssysteme GmbH 2014 | Änderungen und Irrtümer vorbehalten

9437875723 | de, V2, 30. Jul 2014

Haus-ServiceRuf und NurseCall Schweiz:

TeleAlarm SA - Bosch Group

Rue du Pont 23

CH - 2300 La Chaux-de-Fonds

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Telefon +41 32 327 25 40

Telefax +41 32 327 25 41 [email protected]

www.telealarm.ch

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement