FLEXIDOME Micro 2000 IP

FLEXIDOME Micro 2000 IP
Video | FLEXIDOME Micro 2000 IP
FLEXIDOME Micro 2000 IP
www.boschsecurity.de
Bei den 720p und VGA MicroDome-Kameras für den
Inneneinsatz von Bosch handelt es sich um sofort
einsatzfähige komplette Überwachungssysteme in
einem kompakten Gehäuse. Die Kameras mit der
Hochleistungstechnologie von Bosch stellen eine
kostengünstige Lösung für eine Vielzahl von
Anwendungen dar und sind somit auch für
Privathaushalte, kleinere Büros und
Einzelhandelsgeschäfte attraktiv.
Systemübersicht
Niedrigerer Bandbreiten- und Speicherbedarf dank
intelligenter Dynamischer Rauschunterdrückung
(iDNR)
Die Kamera verwendet intelligente Dynamische
Rauschunterdrückung (iDNR), die den Inhalt einer
Szene aktiv analysiert und so entsprechend RauschArtefakte reduziert.
Rauscharme Bilder und die effiziente H.264 Komprimierungstechnologie liefern klare Bilder,
wodurch gleichzeitig Bandbreiten- und Speicherbedarf
um bis zu 30 % im Vergleich zu anderen H.264Kameras gesenkt werden. Dies führt zu Streams mit
reduzierter Bandbreite bei Bewahrung einer hohen
u
Kompakte IP-MicroDome-Einheit mit
ansprechendem Design für den Inneneinsatz
u
720p oder VGA-Auflösung bei 30 Bildern pro
Sekunde
u
MicroSD-Kartensteckplatz für dezentrale
Aufzeichnung
u
Bewegungs-, Sabotage- und Audioerkennung
u
FTP, Dropbox und E-Mail-Anwendungen
Bildqualität und fließenden Bewegungen. Die Kamera
bietet ein gut nutzbares Bild durch ein geschickt
optimiertes Detail-zu-Bandbreite-Verhältnis.
Über eine bereichbasierte Codierung werden
Anforderungen an die Bandbreite ebenfalls reduziert.
Komprimierungsparameter können für bis zu acht
benutzerdefinierbare Bereiche eingestellt werden. Auf
diese Weise können uninteressante Bereiche stark
komprimiert werden, sodass mehr Bandbreite für
wichtige Bereiche der Szene zur Verfügung stehen.
Die durchschnittliche typische optimierte Bandbreite
(für Firmware 5.8) in Bit/s für verschiedene Bildraten
ist in folgender Tabelle aufgelistet:
BPS
720p
VGA
30
1200
600
15
955
478
5
568
284
2
245
122
2 | FLEXIDOME Micro 2000 IP
Kompaktes und elegantes Design
Das kompakte ästhetische Design eignet sich für
Inneninstallationen, bei denen die Größe des
Gehäuses und dessen Aussehen wichtig sind. Es gibt
zahllose Befestigungsmöglichkeiten, darunter Aufputz-,
Wand- und Zwischendeckenmontage.
720p oder VGA-Auflösung mit mehreren Streams
Die Kamera verfügt über eine Auflösung von 720p oder
VGA-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde (BPS).
Dank der innovativen Multi-Streaming-Technologie
können verschiedene H.264-Streams und ein M-JPEGStream gleichzeitig bereitgestellt werden. Diese
Streams erleichtern die bandbreitenfreundliche
Anzeige und Aufzeichnung sowie die Integration in
Videomanagementsysteme von Drittanbietern.
Dezentrale Aufzeichnung
Der interne microSD-Kartensteckplatz unterstützt bis
zu 2 TB Speicherkapazität. Eine microSD-Karte kann
zur lokalen Alarmaufzeichnung verwendet werden. Die
Voralarm-Aufzeichnung im RAM reduziert die
Aufzeichnungsbandbreite im Netzwerk. Wenn auf der
microSD-Karte aufgezeichnet wird, verlängert sich
damit die effektive Lebensdauer des
Speichermediums.
Bewegungs-, Sabotage- und Audioerkennung
Für einen Kamerasabotagealarm steht eine Vielzahl an
Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. Ein
integrierter Algorithmus zur Bewegungserkennung in
Videos kann auch für die Alarmanzeige verwendet
werden.
Die Kamera verfügt über ein eingebautes Mikrofon, mit
dem der Bediener Gespräche im überwachten Bereich
abhören kann. Die Audioerkennung kann bei Bedarf
zur Generierung eines Alarms verwendet werden.
Cloud-basierte Einrichtungen
Die Kamera unterstützt zeitbasierte oder alarmbasierte
JPEG-Postings an vier verschiedene Konten. Diese
Konten können FTP-Server oder Cloud-basierte
Speichereinrichtungen (z. B. Dropbox) adressieren.
Videoclips oder JPEG-Bilder können ebenfalls in diese
Konten exportiert werden.
Alarme können so eingerichtet werden, dass sie eine
E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen auslösen, damit
Sie stets über anormale Ereignisse informiert sind.
Einfache Montage
Die Stromversorgung der Kamera kann über einen PoEkonformen (Power-over-Ethernet, IEEE 802.3af)
Netzwerkanschluss erfolgen. Bei dieser Konfiguration
ist für Bildübertragung, Stromversorgung und
Steuerung der Kamera nur ein Kabel erforderlich.
Durch die Verwendung von PoE wird die Installation
einfacher und kostengünstiger, da für Kameras keine
Stromversorgung vor Ort erforderlich ist.
Die Kamera kann auch über 12/24-VDC-Netzteile mit
Strom versorgt werden. Um die Systemzuverlässigkeit
zu erhöhen, kann die Kamera gleichzeitig an PoE und
12/24-VDC-Netzteile angeschlossen werden. Außerdem
können unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV)
eingesetzt werden, die auch bei Stromausfall einen
kontinuierlichen Betrieb ermöglichen. Für eine
problemlose Netzwerkverkabelung unterstützen die
Kameras Auto-MDIX.
Zugriffssicherheit
Dreistufiger Kennwortschutz und 802.1xAuthentifizierung werden unterstützt. Zur Absicherung
des Webbrowser-Zugriffs kann HTTPS mit einem SSLZertifikat verwendet werden, das in der Kamera
gespeichert ist. Die Video- und
Audiokommunikationskanäle können unabhängig
voneinander mit 128-Bit-Schlüsseln AES-verschlüsselt
werden, indem die optionale Encryption Site License
installiert wird.
Vollständige Anzeigesoftware
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, auf die
Videofunktionen der Kamera zuzugreifen: mithilfe
eines Webbrowsers, mit dem mitgelieferten Bosch
Video Client oder mit der mobilen Video-SicherheitsApp.
Das kostenfreie Überwachungssoftwarepaket Bosch
Video Client für den PC bietet eine
benutzerfreundliche Bedienoberfläche zur
Vereinfachung der Installation und Konfiguration.
Ferner sind mit der Software die einfache Live-Anzeige
mehrerer Kameras sowie die Wiedergabe, die
forensische Suche und Exporte möglich.
Video-Sicherheits-App
Die mobile Video-Sicherheits-App von Bosch wurde
entwickelt, damit Sie von überall auf HDÜberwachungsbilder zugreifen können und
gewährleistet so Livebilder von jedem beliebigen
Standort aus. Die App ist so konfiguriert, dass sie eine
umfassende Steuerung aller Kameras ermöglicht, von
den Schwenk- und Neigefunktionen bis hin zur Zoomund Brennweitensteuerung. Es ist, als ob Sie Ihren
Kontrollraum immer bei sich führen würden.
Diese App, zusammen mit dem separat erhältlichen
Bosch Transcoder, ermöglicht Ihnen die vollständige
Nutzung unserer dynamischen
Transcodierungsfunktionen. So können Sie
Aufzeichnungen auch über Verbindungen mit geringer
Bandbreite wiedergeben.
Systemintegration
Bosch IP-Kameras mit Standard- und hoher Auflösung,
Encoder und Analysesysteme sind mit einer großen
Auswahl an Sicherheitssoftware- und
Aufzeichnungslösungen von Bosch und anderen
Herstellern kompatibel. Durch ONVIF-Konformität,
freie Verfügbarkeit von Bosch Video Software
Development Kits und Mitarbeiter, die für spezielle
Integrations- und Unterstützungsprojekte geschult
sind, können Bosch Videoprodukte mühelos innerhalb
Ihrer Systemauslegung verwaltet werden (detaillierte
Informationen über das Bosch Partnerprogramm zur
Integration finden Sie auf der Website
ipp.boschsecurity.com).
3 | FLEXIDOME Micro 2000 IP
(M-JPEG-Bildrate hängt von der
Systemauslastung ab).
Zertifikate und Zulassungen
Standards
Standards
Video-Einstellungen
EN 60950-1
UL 60950-1
CAN/CSA-C22.2 Nr. 60950-1-07
EN 50130-4; EN 50130-5
FCC Teil 15, Sub-Teil B, Klasse B
EMV-Richtlinie 2004/108/EG
EN 55022, Klasse B
EN 55024
VCCI J55022 V2 / V3
AS/NZS CISPR 22 (entspricht CISPR 22)
ICES-003 Klasse B
EN 50121-4; EN 50121-3-2
EN 50132-5-2; IEC 62676-2-3
Produktzertifizier
ungen
CE, FCC, UL, cUL, C-tick, CB, VCCI
Technische Daten
Objektiv
Objektivtyp
2,5 mm feststehend, F2.8
Objektivanschluss
Auf der Platine montiert
Blickwinkel (H x V)
89° x 50° (NUC-20012)
66,7° x 50° (NUC-20002)
Audio
Audioeingang
Eingebautes Mikrofon
Audiokomprimierung
AAC, G.711, L16 (Live und Aufnahme)
Lokaler Speicher
Interner RAM
10 s Voralarmaufzeichnung
Speicherkartensteckplatz
Unterstützt microSDHC-Karte bis zu
32 GB/microSDXC-Karte bis zu 2 TB
(Für HD-Aufzeichnungen werden SDKarten der Klasse 6 oder höher
empfohlen).
Aufzeichnung
Daueraufzeichnung, Ringaufzeichnung,
Alarm-/Ereignis-/Zeitplanaufzeichnung
Power
Eingangsspannung
+12 VDC, +24 VDC oder
Power-over-Ethernet (Nennwert:
48 VDC)
Leistungsaufnahme
Max. 3,84 W (720p-Version)
Max. 2,8 W (VGA-Version)
PoE
IEEE 802.3af (802.3at, Typ 1)
Leistungsstufe: Klasse 1
Video-Watermarking, Alarm
einblenden, Bildspiegelung,
Bilddrehung, Kontrast, Sättigung,
Helligkeit, Weißabgleich,
Gegenlichtkompensation,
Privatzonenausblendung,
Bewegungserkennung, SabotageAlarm, Pixel-Zähler
Softwaresteuerung
Gerätekonfiguration
Über Webbrowser oder
Überwachungssoftware für den PC
Netzwerk
Video
Protokolle
IPv4, IPv6, UDP, TCP, HTTP, HTTPS,
RTP/RTCP, IGMP V2/V3, ICMP,
ICMPv6, RTSP, FTP, Telnet, ARP,
DHCP, SNTP, SNMP (V1, MIB‑II),
802,1x, DNS, DNSv6, DDNS, SMTP,
iSCSI, UPnP (SSDP), DiffServ (QoS),
LLDP, SOAP, Dropbox, CHAP, DigestAuthentifizierung.
Auto (Automatisch), Color (Farbe),
Monochrome (Schwarzweiß)
Verschlüsselung
TLS 1.0, SSL, DES, 3DES, AES
(optional)
Verschlusszeit
Automatischer elektronischer
Verschluss (AES)
Fest (1/30 [1/25] bis 1/150000)
Ethernet
10/100 Base-T, automatische
Erkennung, Halb-/Vollduplex
Videoauflösung
720p, 480p, 432p, 288p, 240p,
144p (NUC-20012)
480p, 240p (NUC-20002)
Ethernet-Anschluss
RJ45
Anschlussmöglichkeiten
ONVIF-Profil S, Auto-MDIX
Sensortyp
1/4-Zoll-CMOS
Effektive Pixel
1280 x 720 (720p-Version)
640 x 480 (VGA-Version)
Empfindlichkeit
0,1 Lux
Dynamikbereich
69 dB
Tag/Nacht (elektronisch)
Videokomprimierung
H.264 MP (Main Profile), M-JPEG
Max. Bildrate
30 BPS
4 | FLEXIDOME Micro 2000 IP
Mechanische Daten
Justierung über 2 Achsen
(Schwenken/Neigen)
350° / 55°
Abmessungen
Durchmesser: 105 mm
Höhe: 55 mm
Gewicht
ca. 250 g
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur
-20 °C bis +50 °C
Lagertemperatur
-20 °C bis +70 °C
Luftfeuchtigkeit
0 % bis 95 % relative Luftfeuchtigkeit
(nicht kondensierend)
Bestellinformationen
FLEXIDOME Micro 2000 HD
720p MicroDome, 2,5-mm-Objektiv
Bestellnummer
App.Schl.
VEPOS
App.Schl.
VEPOS
NUC-20012-F2 | F.01U.273.905
FLEXIDOME Micro 2000 IP
VGA-MicroDome, 2,5-mm-Objektiv
Bestellnummer
NUC-20002-F2 | F.01U.273.906
Zubehör/Erweiterungen
LTC 9213/01 Adapter für Mastmontage
Adapter für Mastmontage mit Edelstahlbändern,
hellgrau
Bestellnummer
App.Schl.
VEPOS
LTC 9213/01 | F.01U.009.291
4970
8341
Software Erweiterungen
BVIP AES 128-Bit-Verschlüsselung
BVIP AES 128‑Bit Encryption Site License. Diese Lizenz
ist pro Installation einmal erforderlich. Sie ermöglicht
die verschlüsselte Kommunikation zwischen BVIPGeräten und geeigneten Managementsystemen.
Bestellnummer
App.Schl.
VEPOS
MVS-FENC-AES | F.01U.261.234
4970
0274
Represented by:
Germany:
Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Robert-Bosch-Ring 5 und 7
85630 Grasbrunn
Tel.: +49 (0)89 6290 0
Fax:+49 (0)89 6290 1020
[email protected]
www.boschsecurity.de
Weitere Poduktinformationen:
Bosch Sicherheitssysteme STDE
Werner-Heisenberg-Strasse 16
34123 Kassel
Tel.: /Fax: +49 (0)561 89 08
CCTV: -200/-299; Comm. -300/-399
Einbruch/Brand/Access: -500/-199
[email protected]
www.bosch-sicherheitsprodukte.de
© Bosch Sicherheitssysteme GmbH 2013 | Änderungen und Irrtümer vorbehalten
10755123595 | de, V5, 25. Okt 2013
Haus-ServiceRuf und NurseCall Schweiz:
TeleAlarm SA - Bosch Group
Rue du Pont 23
CH - 2300 La Chaux-de-Fonds
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Telefon +41 32 327 25 40
Telefax +41 32 327 25 41
[email protected]
www.telealarm.ch
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement