Radix | epsilon | Epsilon 2 AD

Gebrauchsanweisung bitte zuerst vollständig durchlesen! • Nicht wegwerfen!
Bei Schäden durch Bedienfehler erlischt die Garantie!
RADIX Electronic Vertriebs-GmbH • D-61381 Friedrichsdorf • F.R. Germany
Einleitung
1
Einleitung
Herzlichen Dank, daß Sie sich bei der Anschaffung Ihres digitalen Satellitenreceivers für
ein RADIX-Produkt entschieden haben. Alle RADIX-Fertigungsstätten garantieren den
strengen Qualitätsstandard nach ISO 9002.
Sollten Sie dennoch einmal ein technisches Problem damit haben, beachten Sie bitte folgende
Hinweise:
%(9256,('$6*(5b7=855(3$5$785(,16(1'(158)(16,(%,77(816(5(6(59,&(
+27/,1($19,(/(352%/(0(.g11(1%(5(,767(/()21,6&+*(/g67:(5'(181'
(563$5(1,+1(181'8169,(/=(,781'b5*(5
Ist eine Einsendung zur Reparatur erforderlich, verwenden Sie bitte möglichst die Originalverpackung, und senden Sie uns das Gerät vollständig mit Zubehör. Legen Sie dem
Gerät eine Kopie der Rechnung oder der Kaufquittung sowie eine genaue Fehlerbeschreibung bei. Bitte senden Sie das Paket vollständig frankiert und frei Haus ein.
Mit dem Kauf des (36,/21 2 A/D haben Sie sich auf die Zukunft eingestellt, denn das
digitale Fernsehen wird sich auf Grund der Vielzahl der übertragbaren Programme und
möglichen Zusatzdienste, wie z.B. elektronische Programmführer, als Standard durchsetzen und die analoge Übertragung ersetzen.
Der Receiver (36,/21 2 A/D bietet Ihnen die Möglichkeit, analoge und digitale Programmangebote zu nutzen.
Mit der mitgelieferten Universal-Fernbedienung können Sie Analogreceiver, Digitalreceiver, Fernsehgerät und Videorekorder gemeinsam bedienen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt.
Impressum:
Gebrauchsanweisung EPSILON 2 AD
RADIX Electronic Vertriebs-GmbH • D-61381 Friedrichsdorf • F.R. Germany
 RADIX Electronic Vertriebs-GmbH, 1998
Änderungen vorbehalten
Ausgabe 07/98, Version 1.0
Printed in Korea
Techn. Dokumentation: Bartha Docuteam • D-64625 Bensheim
Seite 2
Version 1.0
Inhaltsverzeichnis
2
Inhaltsverzeichnis
Kapitel
Inhalt
1
Einleitung
2
2
Inhaltsverzeichnis
3
3
Wichtige Hinweise zur Sicherheit
5
4
4.1
4.2
Das Gerät und seine Funktionen
Fernbedienung
Receiver
6
6
9
5
5.1
5.2
5.2.1
5.2.2
Installation des Receivers
Voraussetzungen und Bedingungen
Verbindung mit Satellitenantenne und angeschlossenen Geräten
Single Modus
Twin Modus
10
10
10
11
11
6
6.1
6.2
6.3
6.4
Programmierung und Betrieb des Analog-Receiverteils
Grundinstallation im Systemmenü
Programmierung im Hauptmenü (Tafel 1)
Programmierung im Hauptmenü (Tafel 2)
Programmierung im Hauptmenü (Tafel 3)
12
12
13
14
15
7
7.1
7.2
7.3
7.4
Programmieren des Digitalreceivers
Einschalten
Auswahl der Sprache
Einstellen der Ortszeit
Festlegen des Decoder Status
Wahl des Bildformates:
Änderung von DiSEqC:
Löschen des Speichers:
Informationen zum Decoder Status (System Information):
Programme (Kanäle, Sender) automatisch einstellen
Auswahl des Satelliten
Einstellen der DiSEqC-Steuerung und / oder des 22 kHz-Schaltsignals
Eingeben der lokalen Oszillatorfrequenz des LNBs (Low Noise Blockconverter)
Überprüfen der Signalstärke
Automatische Sendersuche
Programme (Kanäle, Sender) manuell einstellen
Eingeben der Frequenz
Eingeben der Symbolrate
Einstellen der Polarisation
Manueller Suchlauf
16
16
17
17
18
18
18
19
19
20
20
21
22
22
23
24
24
25
25
26
7.5
7.5.1
7.5.2
7.5.3
7.5.4
7.5.5
7.6
7.6.1
7.6.2
7.6.3
7.6.4
Version 1.0
Seite
D
Seite 3
Inhaltsverzeichnis
Seite 4
8
8.1
8.2
8.3
8.3.1
8.3.2
8.3.3
8.4
8.5
8.6
8.7
8.8
Bedienung des Digitalreceivers
Einschalten
Programmauswahl
Programmlisten
Programmliste anzeigen und Programm auswählen
Programmliste bearbeiten (bevorzugte Reihenfolge erstellen)
Informationen zur Programmliste
Lautstärkeregulierung / Stummschaltung
Radiobetrieb
Auswahl des Audio-Modus
Betrieb des Videorekorders
Programmguide
27
27
27
28
28
28
30
31
31
31
32
32
9
Programmieren der Fernbedienung
34
10
Hilfe bei Störungen
35
11
Entsorgung
35
12
12.1
12.2
12.3
12.4
Anhang
Liste der Programme (Kanäle, Sender) mit Einstelldaten (analog)
Liste der Hersteller-Codenummern für Empfangsgeräte
Zeitzonentafel
Technische Daten
I-VI
I
III
V
VI
Version 1.0
Wichtige Hinweise zur Sicherheit
3
Wichtige Hinweise zur Sicherheit
Das Gerät dient ausschließlich zum Empfang von Satellitenprogrammen und darf nur bestimmungsgemäß gebraucht werden. Achten Sie darauf, daß der Receiver für Kinder nicht erreichbar ist. Um Ihre Gesundheit zu schützen und Ihre Geräte vor Schaden zu bewahren, ist zusätzlich folgendes zu beachten:
D
GEFAHR:
Gehäusedeckel nicht entfernen, Gefahr eines Stromschlags!
Arbeiten am Gerät sind ausschließlich von autorisiertem Fach
personal durchzuführen!
GEFAHR:
Gerät vor Feuchtigkeit schützen, Gefahr eines Stromschlags!
GEFAHR:
Keine Gegenstände in Öffnungen und Schlitze am Gerät
stecken, Gefahr eines Stromschlags!
WARNUNG:
Lüftungsöffnungen am Gerät nicht abdecken, Brandgefahr
durch Überhitzung!
WARNUNG:
Verwenden Sie ausschließlich Original- oder vom Fachhandel
empfohlene Ersatzteile, sonst besteht Verletzungsgefahr und
Gefahr von Sachschaden! Bei Nichtbeachten erlischt die Garantie!
ACHTUNG:
Bei Gewitter und längerer Nichtbenutzung Gerät abschalten!
ACHTUNG:
Zum Reinigen des Receivers nur mit reinem Wasser leicht angefeuchtetes
Tuch benutzen, keine chemischen Zusätze verwenden!
Version 1.0
Seite 5
Das Gerät und seine Funktionen
4
Das Gerät und seine Funktionen
4.1
Fernbedienung
Ein-/Aus-Taste
Zifferntasten
Menütaste
Wahltaste (aufwärts)
Lautstärke-Taste
Wahltaste (zurück)
Lautstärke-Taste
Wahltaste (weiter)
Wahltaste (abwärts)
Leuchtdiode
Stummschaltung
Fernsehgerät
Digitalreceiver
Programmliste
(Low threshold Funktion)
Blue Screen
(blauer Bildschirm)
TV/Radio (Westrichtung)
Analog-/Digital-Modus
Programmiertaste
Videorecorder
externer Analogreceiver
Menü verlassen, Speichern
letztes Programm (Tuner A/B)
Audio-Modus (Kanalzuordnung)
Programminformation (Ostrichtung)
Programmvorschau (Satellitenposition)
Scart-Ausgang für Videorecorder
Die Angaben in Klammern ( ) gelten für den Analogreceiverteil sowie für
das Antennensteuergerät (Zubehör).
HINWEIS:
Achten Sie beim Einlegen der Batterien
in die Fernbedienung auf die richtige Polarität!
Seite 6
Version 1.0
Das Gerät und seine Funktionen
Taste
Bezeichng.
Farbe
Funktion bei:
Bedienung
Installation
rot
Ein-/Ausschalten
Ein-/Ausschalten
0,1,2,3...
grau
Eingabe von ProgrammNummern
Eingabe von Einstellparametern
MENU
6(/(&7
blau
Menütaste, Aufrufen u.
Verlassen des Bildschirm-Menüs
Programmieren
CHp
blau
Wahl der nächsthöheren
Programm-Nummer oder
einer Zeile im BildschirmMenü
Wahl/Markieren eines Feldes im Bildschirm-Menü
CHq
blau
Wahl der nächstkleineren
Programm-Nummer oder
einer Zeile im BildschirmMenü
Wahl/Markieren eines Feldes im Bildschirm-Menü
u
blau
Lautstärke erhöhen
Wahl/Markieren eines Feldes im Bildschirm-Menü
t
blau
Lautstärke verringern
Wahl / Markieren eines Feldes im Bildschirm-Menü,
Korrektur einer falsch einge
gebenen Ziffer
TV
blau
Bedienung Fernseher
VCR
blau
Bedienung Videorekorder
SAT
blau
Bedienung analoger
Satellitenreceiver
Programmieren
DVB
blau
Bedienung digitaler
Satellitenreceiver
Programmieren
MUTE
grau
Ton-Stummschaltung
SET
grau
FAV(LT)
RCL
grau
Version 1.0
D
Programmieren
digital: Einblenden der
Programmliste (bevorzugte Reihenfolge)
analog: Einstellen des
Low-Threshold-Wertes
Seite 7
Das Gerät und seine Funktionen
Taste
Bezeichng.
Farbe
EXIT(STO)
REV
Seite 8
grau
Funktion bei:
Bedienung
Installation
digital: STOP, Verlassen
des Menüs
analog:
Löschen, zurück
BACK
tt
grau
analog: blauer Bildschirm
VCR: schnell zurückspulen
AUD(#)
u
grau
digital: Wahl des Audiomodus
VCR: Abspielen
LAST(T A/B)
uu
grau
digital: zuletzt gesehenes
Programm
VCR: schnell vorspulen
RADIO(W)
II
grau
digital: Wechsel TV / Radio
VCR: Pause
GUIDE(SAT)
n
grau
digital: Programmvorschau
VCR: STOP
INFO(E)
l
grau
digital: Programminformation
VCR: Aufnahme
A/D
grau
Umschalten analog/digital
VCR OUT
grau
Videoausgang (Scart)
Speichern der
eingestellten Werte
Version 1.0
Das Gerät und seine Funktionen
4.2
Receiver
D
Ein-/Aus-Schalter
Wahlschalter(Programme)
LED (vierstelliges Display)
Anzeige der Programmnummer
Vorderseite des Gerätes
Scart-Anschluß TV
IF-Eingang Antennenkabel
(Koaxial) für Analogsignal
IF INPUT
+13V/+18V
400mA MAX.
WARNING:
IF INPUT
+13V/+18V
400mA MAX.
VIDEO
WARNUNG:
AC95 265V
50Hz MAX30W
IF-Eingang Antennenkabel
(Koaxial) für Digitalsignal
TV
ANALOG
AVERTISSEMENT:
CAUTION
L
RS 232
AUDIO
IF OUTPUT
R
AVIS:
VORSICHT:
DIGITAL
DECODER
VCR
Netzanschluß
(95 V-265 V )
Scart-Anschluß
Video-Recorder
Audio-Anschluß für
Hi-Fi-Anlage
RS 232 für
Anschluß an PC
Scart-Anschluß
IF-Ausgang für
Programm-Decorder externen Receiver
(z.B. PREMIERE)
(analog)
Rückseite des Gerätes
Version 1.0
Seite 9
Installation des Receivers
5
Installation des Receivers
5.1
Voraussetzungen und Bedingungen
ACHTUNG:
Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Wärmequellen
oder an einem Ort mit starker Sonneneinstrahlung auf.
Verlegen Sie alle Kabel so, daß sie nicht beschädigt werden
können, z.B. an scharfen Kanten.
Schließen Sie das Gerät ausschließlich an ein Netz mit
230 V (± 10%), 50 Hz an.
Die Antennenanlage wurde den Vorschriften des Herstellers entsprechend installiert
und ausgerichtet.
Alle erforderlichen Informationen zum Programmieren des Digitalteils wurden eingeholt:
− die für Sie zutreffende Zeitzone (= Abweichen von der MEZ, engl.: GMT),
− Sommer- oder Winterzeit,
− das Bildformat Ihres Fernsehgerätes,
− die für Sie zutreffende LNB-Oszillatorfrequenz (im Menü: „LNB Lokal-Freq“),
− bei manueller Programmierung: Programmfrequenzen und Symbolraten
(Satellitenzeitschriften, Fachhandel).
Ihr Receiver besteht aus einem Analogteil (Analogreceiver) und einem Digitalteil (Digitalreceiver).
Den Analogreceiver können Sie sofort benutzen, denn er wurde vom Hersteller bereits vorprogrammiert.
Mit der Programmieranleitung können Sie ihn jedoch an Veränderungen anpassen.
Der Digitalreceiver muß dagegen vor der Nutzung programmiert werden, gehen Sie dabei nach der Programmieranleitung vor.
5.2
Verbindung mit Satellitenantenne und angeschlossenen Geräten
Das Gerät kann als Single- oder Twin-Receiver verwendet werden.
Je nachdem, ob Sie ein oder zwei Antennenkabel (Koaxial) zur Verfügung haben, müssen Sie das Gerät
auf Single- oder Twin-Modus einstellen:
ACHTUNG:
Schließen Sie das Gerät erst nach dem korrekten Verbinden mit Videorekorder,
Fernsehgerät und einem eventuellen weiteren Receiver (analog) an das Stromnetz
an.
•
•
•
•
•
Seite 10
Drücken Sie die blaue DVB-Taste, der rote Punkt (Leuchtdiode) leuchtet kurz
auf.
Halten Sie die A/D-Taste auf der Fernbedienung für 3 Sekunden gedrückt (Receiver im Standby-Modus).
Benutzen Sie t oder u, um von SING (Single Modus) auf
DUAL (Twin Modus) umzustellen.
Drücken Sie die Ein/Aus-Taste.
Bei Betrieb im Single-Modus muß das beiliegende Koaxialkabel zwischen
„IF OUTPUT DIGITAL“ und „IF INPUT ANALOG“ angeschlossen werden
(siehe 5.2.1.).
Version 1.0
Installation des Receivers
5.2.1
Single Modus
Antenne
D
TV
RF INPUT
+13V/+18V
400mA MAX.
WARNING:
~
WARNUNG:
AC95~265V
50Hz MAX30W
AVERTISSEMENT:
RF INPUT
+13V/+18V
400mA MAX.
VIDEO
TV
ANALOG
L
RS 232
AUDIO
CAUTION
RF OUTPUT
R
AVIS:
VORSICHT:
DIGITAL
VCR
Hi-Fi
Anlage
5.2.2
DECODER
Video
Recorder
Analog
Decoder
Twin Modus
Antenne
Antenne
TV
RF INPUT
+13V/+18V
400mA MAX.
WARNING:
~
WARNUNG:
AC95~265V
50Hz MAX30W
AVERTISSEMENT:
RF INPUT
+13V/+18V
400mA MAX.
VIDEO
TV
ANALOG
CAUTION
L
RS 232
AUDIO
RF OUTPUT
R
AVIS:
VORSICHT:
DIGITAL
VCR
Hi-Fi
Anlage
DECODER
Video
Recorder
Analog
Decoder
externer
Receiver
(analog)
Version 1.0
Seite 11
Programmierung und Betrieb des Analog-Receiverteils
6
Programmierung und Betrieb des Analog-Receiverteils
•
•
Schalten Sie das Gerät mit der Ein/Aus-Taste ein.
Drücken Sie die A/D-Taste, um vom digitalen zum analogen Empfangsteil zu
wechseln.
HINWEIS:
Das Bild des laufenden Programms können Sie mit der BACK-Taste unsichtbar
machen, der Bildschirm wird blau. Das Menü erscheint auch bei fehlenden Eingangssignal
•
6.1
Wollen Sie den Ton stumm schalten, benutzen Sie die MUTE-Taste. auf dem
Bildschirm wird „TON AUS“ eingeblendet. Wollen Sie den Ton wieder hören,
Drücken Sie erneut die MUTE-Taste.
Grundinstallation im Systemmenü
•
Drücken Sie gleichzeitig p und q auf der Vorderseite des Receivers
(im Standby-Modus) 3 Sekunden lang.
Das folgende Bild wird angezeigt:
SYSTEM MENU
SPRACHE
GLOB.VERS
LNB FREQ.
SMATV
:
:
:
:
DEUTSCH
00.00MHZ
9.75GHZ
AUS
•
Wählen Sie mit p oder q die Cursorposition (markierte Zeile).
•
Wählen Sie mit t oder u die spezifische Einstellung.
•
•
•
•
•
Wählen Sie die gewünschte Sprache
(Deutsch, English, Français, Italiano).
Wählen Sie die LNB-Frequenz 9.75 GHz / 10.00 GHz.
Geben Sie mit Schritten von 0.25 MHz die lokale
Oszillator-Frequenz ein zur Abstimmung mit Ihrem
LNB (Frequenzbereich: ± 15.00 MHz).
Wählen Sie „EIN“, wenn Sie die SMATV-Funktion
nutzen wollen (DiSEqC-Version 1.0)
Drücken Sie die STORE-Taste.
Die Daten sind gespeichert. Der Receiver schaltet sich aus.
Seite 12
Version 1.0
Programmierung und Betrieb des Analog-Receiverteils
6.2
Programmierung im Hauptmenü (Tafel 1)
•
Drücken Sie die Menütaste der Fernbedienung
(Receiver ist eingeschaltet).
Das folgende Bild wird angezeigt:
D
HAUPT MENU
> PROGRAMM
LNC BAND
FREQUENZ
POLARIS.
22KHZ
DECODER
KONTRAST
KINDERS.
•
•
•
:
:
:
:
:
:
:
:
400
KU-09.75GHZ
12150.00MHZ
HORZ.
AUS
NEIN
5
AUS
Wählen Sie mit t oder u ein Programm (Kanal, Sender) oder
Geben Sie mit den Zifferntasten die 3stellige
Programm-Nummer ein.
Verschieben sie bei Bedarf die lokale OszillatorFrequenz (5.15 GHz / 9.75 GHz /
10.00 GHz / 10.60 GHz).
Hat Ihre Antennenanlage C-Band-Empfangsmöglichkeit, können
Sie den Receiver durch Einstellung C-05.15 GHZ anpassen.
•
Drücken Sie t oder u oder die Zifferntasten, um die
Programmfrequenz zu verändern (siehe Anhang).
•
Wählen Sie horizontale oder vertikale Polarisation.
•
Schalten Sie die 22 kHz-Frequenz EIN oder AUS.
•
•
•
Wählen Sie den Decoder-Status
NEIN / MAC / PAL1 / PAL2.
Wählen Sie den Kontrast des Bildschirms.
Schalten Sie die Kindersicherung EIN,
dann kann die Programmwahl nicht mehr mit p oder q,
sondern nur noch mit Zifferneingabe erfolgen.
Ist der Cursor > auf der letzten Zeile, können Sie mit q
zum nächsten Menü wechseln, ist er auf der ersten Zeile,
wechseln Sie mit p in das vorherige Menü.
Version 1.0
Seite 13
Programmierung und Betrieb des Analog-Receiverteils
6.3
Programmierung im Hauptmenü (Tafel 2)
•
Benutzen Sie q, um von Tafel 1 zu Tafel 2 zu gelangen.
HAUPT MENU
> AUDIO
L
R
DE-EMPH
BANDBR.
L/R ABST
AUDIO
RADIO
•
:
:
:
:
:
:
:
7.02MHZ
7.20MHZ
STEREO/ADAPT
150KHZ
180KHZ
INTERNAL
AUS
Drücken Sie t oder u oder die Zifferntasten, um die
linke Ton-Unterträger-Frequenz zu verändern.
Die rechte Audio-Frequenz kann nur eingestellt werden,
wenn L/R auf „FREI“ gesetzt ist.
•
•
Drücken Sie t oder u oder die Zifferntasten, um die
rechte Ton-Unterträger-Frequenz einzustellen.
Wählen Sie die Audio-Deemphase und die Bandbreite:
STEREO/ADAPT – MONO/ADAPT –
MONO/50u – MONO/J17.
Sind die Deemphase-Parameter auf MONO eingestellt, können
Sie die Audio-Bandbreite wählen: 150 / 280 / 400 / 600 kHz.
•
Stellen Sie den L/R-Abstand FREI oder 180 kHz ein.
Steht er auf FREI, können linker und rechter Audiokanal verändert werden. Steht
er auf 180 kHz, wird die Frequenz des rechte Kanals automatisch mit dem linken
verändert.
•
•
Seite 14
Wählen Sie AUDIO EXTERN (über Scart-Schleife) oder
INTERN (Voraussetzung: DECODER steht nicht auf NEIN).
Wählen Sie RADIO EIN, wenn Sie während des RadioEmpfangs den Bildschirm schwarz haben möchten.
Version 1.0
Programmierung und Betrieb des Analog-Receiverteils
6.4
Programmierung im Hauptmenü (Tafel 3)
Die Einstellungen der dritten Menütafel sollten Sie in jedem Fall von einem Fachmann durchführen lassen.
•
Benutzen Sie q, um von der zweiten Menütafel (letzte Zeile)
in die dritte zu gelangen:
D
HAUPT MENU
> DISEQC TON :
SMATV
:
•
•
Version 1.0
A
ON
Verändern Sie DiSEqC (A oder B).
Stellen Sie die SMATV-Funktion EIN, wenn Ihr Receiver
die DiSEqC-Signale empfangen soll (Voraussetzung:
SMATV ist auch im Systemmenü eingestellt).
Seite 15
Programmieren des Digitalreceivers
7
Programmieren des Digitalreceivers
7.1
Einschalten
•
Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste am Receiver.
Das Display zeigt mit ON die Betriebsbereitschaft an,
folgendes Bild erscheint:
Drücken Sie die MENU Taste
•
Drücken Sie die Menütaste:
Hauptmenü
Sprache
Zeiteinstellung
Installation
DecoderStatus
Einstellungen
Sprache
Deutsch
Zeitzone
GMT+01:00
MENU/EXIT
Seite 16
Version 1.0
Programmieren des Digitalreceivers
7.2
Auswahl der Sprache
•
Drücken Sie die Wahltasten p oder q, bis das Feld
„Sprache“ markiert ist:
Hauptmenü
1-1
D
Sprache
Zeiteinstellung
Installation
Decoder Status
Sprache
Deutsch
MENU/EXIT
•
•
•
7.3
Drücken Sie die Menütaste.
Drücken Sie CHpoder CHq , bis die gewünschte Sprache
(Deutsch / English / Français / Italiano) unten erscheint.
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung oder EXIT, um eine neue Wahl zu
treffen.
Einstellen der Ortszeit
•
Drücken Sie die Wahltasten CHp oder CHq (zukünftig nur mit
p oder q bezeichnet), bis das Feld „Zeiteinstellung“ markiert ist:
Hauptmenü
1-2
Sprache
Zeiteinstellung
Installation
Decoder Status
Zeiteinstellung
Offset
GMT
Sommer
AUS
MENU/EXIT
Version 1.0
•
Drücken Sie die Menütaste, um OFFSET einzustellen.
•
Drücken Sie p oder q, um Ihre Zeitzone einzustellen (siehe Anhang).
•
Drücken Sie t oder u, um zu SOMMER zu wechseln.
•
Drücken Sie p oder q, um die Sommerzeit ein- oder auszustellen.
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung.
Seite 17
Programmieren des Digitalreceivers
7.4
Festlegen des Decoder Status
Wahl des Bildformates:
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Decoder Status“ markiert ist.
•
Drücken Sie die Menütaste.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Bildschirmformat“ markiert ist.
•
Drücken Sie die Menütaste.
Decoder Status
1-4-1
Bildschirmformat
DiSEqC Änderung
Speicher löschen
System Information
Einstellungen
4:3
16 : 9
MENU/EXIT
•
•
Wählen Sie mit t oder u das Format Ihres Fernsehgerätes
4:3 oder 16:9.
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung.
Änderung von DiSEqC:
HINWEIS:
Das Arbeiten mit DiSEqC (Digital Satelite Equipment Control) setzt das Vorhandensein eines DiSEqC-Schalters an der Satellitenanlage voraus.
ACHTUNG:
Diese Funktion dient dazu, den Receiver bei Änderungen an einer bestehenden
DiSEqC-Verteilanlage mit anzupassen. Diese Einstellungen sollten nur von Fachpersonal vorgenommen werden.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „DiSEqC Änderung“ markiert ist.
Decoder Status
1-4-2
Bildschirmformat
DiSEqC Änderung
Speicher löschen
System Information
Einstellungen
ALT
NEU
1
1
Polarisation
Vertikal
Band
Unteres
Sat System
A
MENU/EXIT
Seite 18
Version 1.0
Programmieren des Digitalreceivers
•
Drücken Sie die Menütaste.
•
Wählen Sie mit p oder q die frühere DiSEqC-Einstellung.
•
Gehen Sie mit t oder u zum Feld NEU.
•
Wählen Sie mit p oder q die neue DiSEqC-Einstellung.
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung.
•
Drücken Sie die EXIT-Taste.
D
Löschen des Speichers:
ACHTUNG:
Nach Ausführen dieser Funktion sind alle Einstellungen gelöscht,
der Receiver muß neu programmiert werden!
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Speicher löschen“ markiert ist.
Decoder Status
1-4-3
Bildschirmformat
DiSEqC Änderung
Speicher löschen
System Information
Einstellungen
Passwort eingeben
MENU/EXIT
•
Drücken Sie die Menütaste.
•
Geben Sie mit den Zifferntasten „9815“ (= Paßwort) ein.
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung, daß alle Informationen gelöscht
werden sollen.
Informationen zum Decoder Status (System Information):
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „System Information“ markiert ist:
Decoder Status
1-4-4
Bildschirmformat
DiSEqC Änderung
Speicher löschen
System Information
Einstellungen
Datum
: 20.07.98
Revision
: ME 1.0
Firmware
: 2.08A / 0.12 / 0.30
MENU/EXIT
Version 1.0
Seite 19
Programmieren des Digitalreceivers
Die angezeigten Informationen geben den Ausgabestand der Software beim Kauf
wieder. Sie sind möglicherweise im Servicefall von Bedeutung.
•
Verlassen Sie mit EXIT das Menü „Decoder Status“.
7.5
Programme (Kanäle, Sender) automatisch einstellen
7.5.1
Auswahl des Satelliten
HINWEIS:
Vom Hersteller wurden 4 Satelliten vorprogrammiert.
Zum Einspeichern weiterer Satelliten ziehen Sie bitte
eine Fachwerkstatt hinzu.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Installation“ markiert ist:
•
Drücken Sie die Menütaste.
Installation
1-3
Satellit
Signal Stärke
DiSEqC/22KHz
Autom. Suchlauf
LNB Lokal-Freq
Manueller Suchlauf
Einstellungen
Satellit
ASTRA
LNB Lokal 10600MHz
DiSEqC
AUS
22KHz
EIN
MENU/EXIT
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Satellit“ markiert ist.
•
Drücken Sie die Menütaste, um danach mit p oder q einen Satelliten auszuwählen
(ASTRA / EUTELSAT 13° / ASIASAT2 / PANAMASAT2).
Installation
1-3-1
Satellit
Signal Stärke
DiSEqC/22KHz
Autom. Suchlauf
LNB Lokal-Freq
Manueller Suchlauf
Einstellungen
ASIASAT2
MENU/EXIT
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung.
Sie können jetzt die Programme des gewählten Satelliten
programmieren.
Seite 20
Version 1.0
Programmieren des Digitalreceivers
7.5.2
Einstellen der DiSEqC-Steuerung und / oder des 22 kHz-Schaltsignals
HINWEIS:
Diese Einstellung dient der Auswahl des richtigen Abschnittes der Frequenzbänder. Die DiSEqC-Steuerung (nur bei vorhandenem DiSEqC-Schalter an der SatAnlage anwendbar) beinhaltet alle Einzelangaben dazu: oberes / unteres Band,
Polarisation horizontal / vertikal, Satellitensystem.
Wenn keine DiSEqC gesteuerte Sat-Anlage verwendet wird, muß die Angabe
„oberes / unteres Band“ manuell eingestellt werden. Das geschieht mit dem Einoder Ausschalten von „22kHz“.
Die meisten handelsüblichen Sat-Anlagen verwenden sogenannte Universal-LNBs,
die bei der Einstellung 22 kHz EIN automatisch auf das obere Band schalten, auf
dem sich alle digitalen Sat-Programme befinden (Auslieferungszustand: 22 kHz
EIN ist vorprogrammiert).
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „DiSEqC/22kHz“ markiert ist.
•
Drücken Sie die Menütaste:
Installation
1-3-2
Satellit
Signal Stärke
DiSEqC/22KHz
Autom. Suchlauf
LNB Lokal-Freq
Manueller Suchlauf
Einstellungen
22KHz
AUS
MENU/EXIT
•
•
Drücken Sie p oder q, um „22kHz“ ein- oder auszuschalten oder die erforderliche DiSEqC-Steuerung auszuwählen.
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung.
ACHTUNG:
Diese Einstellung sollte nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden.
Um die größtmögliche Zahl von Programmen zu empfangen, müssen Sie den automatischen Suchlauf (Kapitel 7.5.5) für jede mögliche DiSEqC-Einstellung und für
22 kHz-Schaltsignal EIN und AUS wiederholen.
Version 1.0
Seite 21
D
Programmieren des Digitalreceivers
7.5.3
Eingeben der lokalen Oszillatorfrequenz des LNBs (Low Noise Blockconverter)
Handelsübliche Sat-Anlagen verwenden sogenannte Universal-LNBs mit einer lokalen Oszillatorfrequenz
von 10 600 MHz für das obere Band. Sollte Ihr LNB davon abweichen, können Sie Ihren Receiver wie
folgt anpassen:
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „LNB Lokal-Freq“ markiert ist:
•
Drücken Sie die Menütaste.
Installation
1-3-3
Satellit
Signal Stärke
DiSEqC/22KHz
Autom. Suchlauf
LNB Lokal-Freq
Manueller Suchlauf
Einstellungen
10600
MHz
MENU/EXIT
7.5.4
•
Geben Sie mit den Zifferntasten die lokale Oszillatorfrequenz Ihres LNBs ein.
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung.
Überprüfen der Signalstärke
Für die bestmögliche Empfangsqualität ist es wichtig, die korrekte Position Ihrer Satellitenantenne zu
überprüfen.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Signalstärke“ markiert ist und danach
die Menütaste.
Installation
1-3-4
Satellit
Signal Stärke
DiSEqC/22KHz
Autom. Suchlauf
LNB Lokal-Freq
Manueller Suchlauf
Einstellungen
SNR
[STATUS]
EXIT
Im Bild erscheint [STATUS]. Nach wenigen Sekunden wird daraus [LOCK], und ein
Dreieck erscheint. Zeigt dieses nur gelbe und rote Abschnitte, so wird das Signal
nur schwach empfangen.
Seite 22
Version 1.0
Programmieren des Digitalreceivers
•
Richten Sie die Antenne vorsichtig nach, bis das gesamte Dreieck in max. Größe erscheint.
Sie haben jetzt den bestmöglichen Empfang des Sendesignals.
Sollte nach [STATUS] die Information [UNLOCK] erscheinen, überprüfen Sie bitte
die Verbindungen zwischen Antenne und Receiver bzw. die vorangegangenen
Einstellungen.
•
7.5.5
Drücken Sie die EXIT-Taste, um dieses Menü zu verlassen.
Automatische Sendersuche
Die Einstellungen der Kapitel 7.5.1 bis 7.5.4 müssen abgeschlossen sein. Sie können
dann alle in den eingestellten Bereichen gesendeten Programme automatisch suchen.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Autom. Suchlauf“ markiert ist:
Installation
1-3-5
Satellit
Signal Stärke
DiSEqC/22KHz
Autom. Suchlauf
LNB Lokal-Freq
Manueller Suchlauf
Einstellungen
Suche erfolgreich
DF:3734 SR:5.832 3/26 Neu:5
EXIT
•
Drücken Sie die Menütaste, um die Suche zu starten.
Während der Suche sehen Sie rechts unten eine Uhr eingeblendet.
Ein blauer Balken zeigt die durchsuchte Frequenz an. Die weiteren
Einblendungen haben folgende Bedeutung:
DF: ....
SR:....
.../...
Neu:...
-
Satellitenfrequenz
Symbolrate
Zahl der gefundenen Transponder / Zahl der möglichen Transponder
Anzahl der neu gespeicherten Programme.
Erlischt die Uhr, erscheint „Suche erfolgreich“. Sollte dagegen „Außerhalb Suchbereich“ erscheinen, müssen die vorangegangenen Einstellungen der Reihe nach
überprüft und bei Bedarf verändert werden, bis die Suche erfolgreich ist.
•
Version 1.0
Drücken Sie die EXIT-Taste, um dieses Menü zu verlassen
und die Programme anzusehen.
Seite 23
D
Programmieren des Digitalreceivers
7.6
Programme (Kanäle, Sender) manuell einstellen
7.6.1
Eingeben der Frequenz
Nachdem die Einstellungen der Kapitel 7.5.1 bis 7.5.4 abgeschlossen sind, können Sie alle in den eingestellten Bereichen gesendeten Programme von Hand einstellen.
•
Drücken Sie im Menü „Installation“ p oder q, bis das Feld
„Manueller Suchlauf“ markiert ist.
•
Drücken Sie die Menütaste.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Videofrequenz“ markiert ist:
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung:
Manueller Suchlauf
1-3-6
VideoFrequenz
Symbolrate
Polarisation
Start Suchlauf
Einstellungen
LNB Lokal
10600MHz
DiSEqC
Video Freq
11837MHz
Polarisation Horizontal
4
Symbolrate
27.500MHz
22KHz
EIN
MENU/EXIT
•
Geben Sie mit den Zifferntasten die gewünschte Videofrequenz
(siehe Fachmagazine) ein.
•
Drücken Sie EXIT, wenn Sie die gesamte Zahl löschen wollen.
•
Drücken Sie t , wenn Sie nur die letzte Ziffer korrigieren wollen.
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung der Eingabe.
Manueller Suchlauf
1-3-6-1
VideoFrequenz
Symbolrate
Polarisation
Start Suchlauf
Einstellungen
3700
MHz
MENU/EXIT
Seite 24
Version 1.0
Programmieren des Digitalreceivers
7.6.2
Eingeben der Symbolrate
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Symbolrate“ markiert ist und
bestätigen Sie mit der Menütaste.
Manueller Suchlauf
1-3-6-2
D
VideoFrequenz
Symbolrate
Polarisation
Start Suchlauf
Einstellungen
28.100
MHz
MENU/EXIT
•
7.6.3
Geben Sie mit den Zifferntasten die gewünschte Symbolrate (SR)
(Fachzeitschriften) ein.
•
Drücken Sie EXIT, wenn Sie die gesamte Zahl löschen wollen.
•
Drücken Sie t , wenn Sie nur die letzte Ziffer korrigieren wollen.
•
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung der Eingabe.
Einstellen der Polarisation
HINWEIS:
Bei Verwendung einer DiSEqC-Steuerung ist diese Einstellung bereits
festgelegt und muß nicht wiederholt werden.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Polarisation“ markiert ist:
•
Drücken Sie die Menütaste.
Manueller Suchlauf
1-3-6-3
VideoFrequenz
Symbolrate
Polarisation
Start Suchlauf
Einstellungen
Horizontal
Vertikal
MENU/EXIT
•
•
Version 1.0
Drücken Sie t oder u zur Einstellung von „Horizontal“ oder
„Vertikal" (Fachzeitschriften).
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung der Eingabe.
Seite 25
Programmieren des Digitalreceivers
7.6.4
Manueller Suchlauf
Nachdem die Einstellungen der Kapitel 7.6.1 bis 7.6.3 abgeschlossen sind, können Sie den manuellen
Suchlauf starten.
•
Drücken Sie p oder q, bis das Feld „Start Suchlauf“ markiert ist:
Manueller Suchlauf
1-3-6-4
VideoFrequenz
Symbolrate
Polarisation
Start Suchlauf
Einstellungen
EINSTELLUNGEN
DF:4000 SR:28.125 Neu:18
EXIT
•
Drücken Sie die Menütaste, um die Suche zu starten.
Während der Suche sehen Sie rechts unten eine Uhr eingeblendet.
Ein blauer Balken zeigt die durchsuchte Frequenz an. Die weiteren
Einblendungen haben folgende Bedeutung:
DF: .... SR:.... Neu:... -
Satellitenfrequenz
Symbolrate
Nummer des neu eingespeicherten Programms
Die Suche ist erfolgreich beendet, wenn auf dem Bildschirm
„Suchlauf OK“ erscheint.
•
Drücken Sie die EXIT-Taste, um das Menü zu verlassen und das Programm
anzusehen.
Für einen nicht erfolgreichen Suchlauf gibt es folgende Möglichkeiten:
„Abstimmung mißlungen“ -
Symbolrate prüfen;
„Suchlauf mißlungen“
-
Oszillatorfrequenz, Signalstärke,
22 kHz-Einstellung oder Satellitenwahl überprüfen,
„Kein freier Kanal“
-
Programmfrequenz überprüfen;
„Suchlauf abgebrochen“ -
Seite 26
nach vorzeitigem Drücken von EXIT.
Version 1.0
Bedienung des Digitalreceivers
8
Bedienung des Digitalreceivers
Nachdem die Grundeinstellungen vorgenommen wurden, ist Ihr Receiver betriebsbereit.
HINWEIS:
Bei der digitalen Empfangstechnik werden viele Daten gleichzeitig übertragen und
verarbeitet. Das Umschalten von einem Programm in ein anderes dauert deshalb
etwas länger, als Sie das vom Analoggerät gewohnt sind.
Für die Dauer der Wartezeit erscheint eine Sanduhr oder der
Text „Bitte warten“.
8.1
8.2
Einschalten
•
Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste am Receiver.
•
Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste auf der Fernbedienung.
Programmauswahl
•
Geben Sie mit den Zifferntasten die Nummer des gewünschten Programmes
ein (siehe auch Programmliste unter Kapitel 8.3.1)
HINWEIS:
Die Programmnummer ist dreistellig, z.B. 001. Sie können jedoch auch eine einoder zweistellige Zahl eingeben (z.B. 1 oder 13),
dann stellt sich der Receiver nach ca. 3 Sekunden darauf ein.
•
•
Drücken Sie p oder q, um zum nächsthöheren oder nächstniedrigeren Programm zu gelangen.
Drücken Sie die LAST-Taste, um zum zuletzt gesehenen Programm zurückzukehren.
Bei jedem Programmwechsel zeigt Ihnen Ihr Bildschirm für ein paar Sekunden
Programm-(Kanal-)Nummer, Datum, Wochentag, Uhrzeit und „Neuer Kanalwechsel“ an.
Liegt das neue Programm auf der gleichen Frequenz wie das vorherige, wird es
eingestellt und angezeigt. Liegt es dagegen auf einer anderen Frequenz, erscheint
„HF Signal Abstimmung“. Es wird dann eingestellt.
Erscheint im Menü „Kein Signal“, dann kann das gewünschte Programm mit Ihrer
Satellitenantenne nicht empfangen werden.
Die Einblendungen erlöschen nach ca. 3 Sekunden oder nach Drücken von EXIT.
Das Menü zeigt Ihnen das Programm (Kanal) mit den Einstelldaten, Datum, Wochentag und Uhrzeit.
Version 1.0
Seite 27
D
Bedienung des Digitalreceivers
8.3
Programmlisten
Aufgrund der Vielzahl digitaler Programme werden Programmlisten verwendet, um Programme auszuwählen bzw. die Reihung nach persönlichen Bedürfnissen vorzunehmen.
8.3.1
Programmliste anzeigen und Programm auswählen
•
Drücken Sie FAV, während Sie ein Programm sehen:
Programmliste Video
P001 GDTV
P002 Hunan SRTV
P003 DW-tv
P004 MCM
P005 RAI internation
FAV/RADIO/INFO/MENU
Folgende Funktionen können Sie nutzen:
8.3.2
•
Drücken Sie t oder u, um zwischen den einzelnen Seiten zu blättern
(jeweils 10 Programme).
•
Drücken Sie p oder q, um ein Programm auszuwählen.
•
Wählen Sie mit den Zifferntasten ein Programm direkt aus.
•
Drücken Sie RADIO, um auf Radiobetrieb umzustellen.
•
Drücken Sie INFO, um zusätzliche Programminformationen anzuzeigen.
•
Drücken Sie die Menütaste, um Ihre Programmliste zu speichern.
Programmliste bearbeiten (bevorzugte Reihenfolge erstellen)
Die folgenden Informationen treffen sowohl für die Liste der Fernsehprogramme, als auch für
die der Radioprogramme zu.
HINWEIS:
Das laufende Programm im Bildschirmhintergrund ändert sich, wenn die Markierung einige Sekunden auf der Programm-Nummer verweilt.
•
Seite 28
Drücken Sie FAV (Favorite Menu), während die Programmliste angezeigt wird,
um die Liste Ihrer bevorzugten Programme zu erstellen oder zu verändern:
Version 1.0
Bedienung des Digitalreceivers
Programme verschieben:
Video-P. Editieren
P001 GDTV
TV (Bild)
P002 Hunan SRTV
P003 DW-tv
P004 MCM
D
Information
P005 RAI internation
Netzwerkname
Frequenz
Symbolrate
Verschieben
Löschen
•
Wählen Sie mit t oder u das Feld „Verschieben“ an.
•
Bestätigen Sie mit der Menütaste.
•
•
Drücken Sie p oder q, bzw. die Programmnummern mit Hilfe der Zifferntasten,
um das Programm auszuwählen, das verschoben werden soll.
Drücken Sie die Menütaste, um das zu verschiebende Programm zu markieren.
Die Schrift wird dabei blau.
•
•
•
•
Wählen Sie mit p oder q die Zielposition an oder geben Sie die ProgrammNummer mit den Zifferntasten ein.
Drücken Sie die Menütaste, um dieses Programm auf der Zielposition abzulegen.
Wiederholen Sie die oben angeführten Schritte, bis die Programmliste Ihren
Wünschen entspricht.
Drücken Sie zweimal die EXIT-Taste, um diesen Bearbeitungsmodus zu verlassen.
Programme löschen:
•
Version 1.0
Drücken Sie FAV, während die Programmliste angezeigt wird, um Programme
aus ihrer Liste zu löschen.
•
Wählen Sie mit t oder u das Feld „Löschen“ an.
•
Drücken Sie die Menütaste.
Seite 29
Bedienung des Digitalreceivers
Video-P. Editieren
P001 GDTV
TV (Bild)
P002 Hunan SRTV
P003 DW-tv
P004 MCM
Information
P005 RAI internation
Netzwerkname
Frequenz
Symbolrate
Verschieben
Löschen
•
Drücken Sie p oder q, um das zu löschende Programm zu kennzeichnen.
•
Drücken Sie die Menütaste (Schrift wird blau).
•
Bestätigen Sie mit „1“, brechen Sie das Löschen ab mit „0“.
Wiederholen Sie diese Schritte (beginnend mit der Programmauswahl), wenn Sie
weitere Programme löschen wollen.
•
8.3.3
Drücken Sie EXIT, um zum Menü „Editieren“ zurückzukehren.
Informationen zur Programmliste
•
Drücken Sie die INFO-Taste, während Ihr Bildschirm die Programmliste zeigt:
Video-P. Editieren
P001 GDTV
TV (Bild)
P002 Hunan SRTV
P003 DW-tv
P004 MCM
Information
P005 RAI internation
Netzwerkname
Frequenz
Symbolrate
Verschieben
Löschen
Sie sehen rechts oben das Bild des laufenden Programms, darunter technische
Informationen.
Seite 30
Version 1.0
Bedienung des Digitalreceivers
8.4
Lautstärkeregulierung / Stummschaltung
•
Drücken Sie die MUTE-Taste, um das Gerät stummzuschalten:
STUMM
•
Drücken Sie nochmals die MUTE-Taste oder die Lautstärketaste u, um die
Stummschaltung zurückzunehmen.
•
Benutzen Sie t oder u zur Lautstärkeregulierung.
VOL. 15
Die Lautstärke wird im Bereich MIN, 1 ... 30, MAX angezeigt.
Wenn Sie einige Sekunden keine Veränderungen vornehmen, erlischt die Anzeige.
8.5
Radiobetrieb
Zusätzlich zu den TV-Programmen übertragen viele Sendeanstalten auch ihre Radioprogramme in digitaler HiFi-Qualität
•
•
•
•
Drücken Sie die RADIO-Taste, um vom TV-Modus in den Radio-Modus umzuschalten.
Drücken Sie p oder q, um zum nächsthöheren oder nächstniedrigeren Radioprogramm zu gelangen.
Drücken Sie die LAST-Taste, um zum zuletzt gehörten Programm zurückzukehren.
Drücken Sie die RADIO-Taste, um wieder in den TV-Modus zurückzukehren.
Sämtliche Funktionen der Programmlisten können auch für den Radio-Modus verwendet werden.
8.6
Auswahl des Audio-Modus
Verschiedene Sender bieten Ihr Programm in mehreren Sprachen und unterschiedlichen Audio-Modi an.
•
Drücken Sie die AUDIO-Taste und markieren Sie das linke Feld mit t oder u,
um eine der vom Sender angebotenen Sprachen zu wählen.
Audio Modus
BL 1:
•
Version 1.0
Stereo (L+R)
Drücken Sie p oder q zum Wechseln der Sprache.
Seite 31
D
Bedienung des Digitalreceivers
•
Drücken Sie t oder u, um das rechte Feld zu markieren.
•
Drücken Sie p oder q, um eine der folgenden Optionen zu wählen:
Stereo (L+R)
Mono1 (L+L)
Mono2 (R+R)
Swap (R+L)
•
8.7
–
–
–
–
links und rechts
nur links
nur rechts
alternierend
Drücken Sie die AUDIO-Taste erneut.
Betrieb des Videorekorders
Diese Funktion benötigen Sie, wenn Sie den Receiver im Twin-Modus betreiben
und ein Programm am Videorekorder (VCR) aufnehmen wollen. Die VCRBuchse bekommt damit die Information, ob das aufzunehmende Programm
vom analogen oder digitalen Receiverteil kommt.
•
Drücken Sie die VCR OUT-Taste, um zum Scart-Ausgang des
Videorekorders zu gelangen:
VCR-SCART Ausgang
Analog
Digital
•
•
8.8
Drücken Sie t oder u zur Auswahl des Signals (vom analogen oder digitalen
Receiverteil), das am VCR-Scart-Ausgang zur Verfügung stehen soll.
Drücken Sie die Menütaste zur Bestätigung.
Programmguide
Zusammen mit den digitalen Bild- und Toninformationen haben die Programmveranstalter die Möglichkeit, Informationen über den Programminhalt als Datenstrom zu übertragen. Mit Hilfe der GUIDE-Taste
können Sie diese Informationen abrufen.
•
Drücken Sie GUIDE während Sie ein Programm sehen (nicht für Radio), um die
folgende Übersicht zu erhalten:
Programm-Info-Video
Datum
: 21/2/1998
Video
:
Endzeit
: 10:30
Audio
:
Inhalt
:
EBU Daten :
Frei ab
:
Story
:
Zum Beenden EXIT drücken
Seite 32
Version 1.0
Bedienung des Digitalreceivers
Im Wesentlichen besteht diese Information aus der Programmübersicht sowie zusätzlichen Daten, sofern der Programmanbieter diese bereitstellt, wie:
Version 1.0
Video:
4:3
16:9
16:9 (pan vector)
> 16:9
Inhalt:
Spielfilm / Drama
Nachrichten
Show / Spielshow
Sport
Kinder / Jugend
Audio:
Single mono
Dual mono
Stereo
Mehrsprachig
Surround
Musik / Tanz
Kunst / Kultur
Soz. / Pol. / Wirtschaft
Ausbildung / Wissen
Freizeit
Spezial
EBU daten:
Teletext Untertitel
Teletext
Untertitel
Untertitel (4:3)
Untertitel (16:9)
Untertitel (2.21:1)
Frei ab:
Älter als 7 Jahre
D
Seite 33
Programmieren der Fernbedienung
9
Programmieren der Fernbedienung
Sie können mit zwei verschiedenen Methoden programmieren. Einmal mit Hilfe der dreistelligen Herstellercodes (Markennummer), die Sie im Anhang finden, oder durch systematische Suche.
Methode 1: Eingabe des Herstellercodes
Schritt 1: Drücken Sie die SET-Taste ca. 3 Sekunden lang, bis die Leuchtdiode
rot leuchtet.
Schritt 2: Drücken Sie die Taste für das gewünschte Gerät:
SAT
DVB
TV
VCR
für analoge Receiver
für digitale Receiver
für Fernsehgeräte
für Videorekorder.
Schritt 3: Suchen Sie sich den Herstellercode (Anhang) unter dem Herstellernamen des entsprechenden Gerätes. Sind mehrere Zahlen vorhanden,
müssen Sie diese nacheinander ausprobieren.
Schalten Sie das zu steuernde Gerät ein.
Halten Sie die Fernbedienung in Richtung dieses Gerätes.
Geben Sie mit den Zifferntasten den dreistelligen Herstellercode ein.
Wenn Sie die richtige Zahl gefunden haben, schaltet sich dieses Gerät
aus.
Schritt 4: Drücken Sie zum Speichern die SET-Taste.
Die Leuchtdiode blinkt dreimal und erlischt dann.
Falls das nicht geschieht, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.
Methode 2: Systematische Suche
Schritt 1: wie Methode 1.
Schritt 2: wie Methode 1.
Schritt 3: Schalten Sie das zu steuernde Gerät ein.
Halten Sie die Fernbedienung in Richtung dieses Gerätes.
Drücken Sie die rote An-/Aus-Taste so oft, bis dieses Gerät sich ausschaltet.
HINWEIS:
Manche Geräte reagieren beim Ausschalten sehr langsam. Warten Sie deshalb
kurz vor dem wiederholten Drücken.
Seite 34
Version 1.0
Hilfe bei Störungen
Schritt 4: Drücken Sie zum Speichern die SET-Taste.
Die Leuchtdiode blinkt dreimal und erlischt dann.
Falls das nicht geschieht, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.
Nach Abschluß der Programmierung:
•
•
10
Drücken Sie die blaue Taste des zu bedienenden Gerätes.
Benutzen Sie die Fernbedienung nach dem kurzen Aufleuchten der Leuchtdiode (roter Punkt) gemäß Tabelle in Kapitel 4.1 für das jeweilige Gerät.
Hilfe bei Störungen
Störung
mögliche Ursache
Abhilfe
Fernbedienung
reagiert nicht
Batterien leer
Batterien auswechseln
falsche blaue Taste gewählt
Fernbedienung bei Eingabe nicht in Richtung
Gerät gehalten
kein Bild, aber
Sat-Anlage defekt oder
Bildschirm-Menü
nicht korrekt eingestellt,
vorhanden
LNB defekt
Antenne nicht optimal ausgeweiße/schwarze
Flecken auf mehreren Pro- richtet
grammen
(nur analog)
hohe Signalverluste am
Kabel
defektes LNB
Funktionsuntüchtige
Steckverbindung
(Wasser, Korrosion)
nach Feinabstimmung
Sat-Antenne zu klein,
weiter Flecken
LNB defekt
(nur Analog)
gestörter Ton
Audio-Frequenz falsch
(nur analog)
11
D
blaue Taste des zu bedienenden Gerätes wählen
Position der Fernbedienung korrigieren
Kabel und Stecker prüfen,
Antenne neu ausrichten,
LNB prüfen
Antenne neu ausrichten,
Feinabstimmung ReceiverLNB durchführen (SYSTEM
MENU)
Sat-Kabel ersetzen oder Signalverstärker
einsetzen
LNB austauschen
Verbindung reparieren
Antenne austauschen,
LNB austauschen
Korrekte Frequenz einstellen
Entsorgung
Das Gerät, die Verpackung und die Batterien dürfen nicht mit dem Haushaltsmüll entsorgt werden. Bitte
informieren Sie sich über die geltenden Vorschriften, und entsorgen Sie alles sorgfältig getrennt an den
dafür ausgewiesenen Stellen.
Bewahren Sie die Verpackung am besten komplett auf, dann können Sie Ihren Receiver bei einem Umzug (oder bei eventuellem Versand zur Reparatur) sicher transportieren.
Version 1.0
Seite 35
No.
LO
Pol
DiSEqC
22kHz
Pos
101
Sky Radio
R
11317,50
9.75
V
7,38
7,56
A
Off
19,2
1
ARD
Channel
R/T
T
Down-Freq
11493,75
9.75
H
Subc-Audio
7,02
7,20
A
Off
19,2
102
Veronica Radio
R
10743,75
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
2
ZDF
T
10964,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
103
Radio Nederland 1
R
10847,00
9.75
V
7,38
A
Off
19,2
3
RTL Television
T
11229,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
104
Radio Nederland 2
R
10847,00
9.75
V
7,56
A
Off
19,2
4
SAT 1
T
11288,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
105
Radio Eviva
R
10802,75
9.75
H
7,74
A
Off
19,2
5
PRO Sieben
T
11406,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
106
Costcutter Sat Radio
R
10876,50
9.75
V
7,38
A
Off
19,2
6
RTL 2
T
11214,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
107
Radio Vlaanderen
R
10920,75
9.75
H
7,38
A
Off
19,2
7
Super RTL
T
11391,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
108
RMF FM
R
11420,75
9.75
H
7,74
A
Off
19,2
8
Kabel 1
T
11332,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
109
SRI
R
10802,75
9.75
H
7,92
A
Off
19,2
9
VOX
T
11273,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
110
Nonstop Music
R
11082,25
9.75
H
7,38
A
Off
19,2
10
3 sat
T
11347,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
111
RTM 1 TV-Marocaine
T
10972,00
9.75
V
6,60
B
Off
16,0
11
Phoenix
T
11008,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
112
ERTT TV 7 Tunesienne
T
11658,00
9.75
V
6,60
B
Off
16,0
12
K-Kanal / ARTE
T
10714,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
113
ENTV Algerie
T
11678,00
9.75
H
6,60
B
Off
16,0
13
VH-1
T
11611,75
9.75
H
7,02
A
Off
19,2
114
Algerian TV
T
11095,00
9.75
V
6,60
B
Off
16,0
14
TM 3
T
10935,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
115
ECS-Ägypten
T
11178,00
9.75
V
6,60
B
Off
16,0
15
Nord 3
T
11582,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
116
Nile TV
T
11138,00
9.75
V
6,65
B
Off
16,0
16
MDR
T
11111,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
117
Qua'em Channel
T
11163,00
9.75
H
6,60
B
Off
16,0
17
WDR 3
T
11052,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
118
art
T
11556,00
9.75
H
7,02
B
Off
16,0
18
Südwest 3
T
11185,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
119
Peoples R Broadcasting
T
11080,00
9.75
H
6,60
B
Off
16,0
19
Bayern 3
T
11141,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
120
Hrvatska TV Satelit
T
10987,00
9.75
H
6,65
B
Off
16,0
20
Hessen 3
T
11067,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
121
Canal Plus Polska
T
11617,00
9.75
V
6,60
B
Off
16,0
21
ORB
T
11656,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
122
IVCTY TV
T
11638,00
9.75
H
7,20
B
Off
16,0
22
Eurosport
T
11258,50
9.75
V
7,20
A
Off
19,2
123
Duna 7
T
11596,00
9.75
H
6,50
B
Off
16,0
23
DSF
T
11523,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
124
Tele-Pace
T
11575,00
9.75
V
6,60
B
Off
16,0
24
n-tv
T
11641,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
125
TFM6
T
12563,00
10.6
H
7,02
7,20
B
On
16,0
25
HOT
T
10906,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
126
Sky Radio
R
11556,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
16,0
26
QVC
T
10758,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
127
Hrvatska Radja Zagreb
R
10987,00
9.75
H
7,02
B
Off
16,0
27
CNN International
T
11626,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
128
Radio Shqiptar
R
11575,00
9.75
H
7,20
B
Off
16,0
28
CNBC Super
T
10729,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
129
Kossuth Radio
R
11596,00
9.75
H
7,02
B
Off
16,0
29
Sky News
T
11376,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
130
Petoefi Radio
R
11596,00
9.75
H
7,20
B
Off
16,0
30
ASTRA
T
10891,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
131
Radio Tunis Intern.
R
11658,00
9.75
V
7,02
B
Off
16,0
31
Galavision
T
11126,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
132
Radio Tunesia
R
11658,00
9.75
V
7,20
B
Off
16,0
32
Cartoon / TNT
T
11023,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
133
RTM 1 Marocco arab.
R
10972,00
9.75
V
7,02
B
Off
16,0
33
Premiere
T
11464,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
134
RTM 3 Marocco Berber
R
10972,00
9.75
V
7,56
B
Off
16,0
34
Teleclub
T
10802,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
135
ERTU General Arabic
R
11176,00
9.75
V
7,02
B
Off
16,0
35
ASTRA INFO
T
10832,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
136
Voice of Arabs
R
11176,00
9.75
V
7,20
B
Off
16,0
36
JSTV / CTM
T
10773,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
137
ERTU Middle Est Radio
R
11176,00
9.75
V
7,38
B
Off
16,0
37
Sportsmania
T
11685,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
138
R- Algerie 1
R
11678,00
9.75
H
7,02
B
Off
16,0
38
MTV Europe
T
11420,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
139
R- Algerie 2
R
11678,00
9.75
H
7,20
B
Off
16,0
39
CMT Europe
T
10743,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
140
R- Algerie 3
R
11678,00
9.75
H
7,38
B
Off
16,0
40
VH-1
T
11538,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
141
Algerie Cultural Radio
R
11678,00
9.75
H
7,56
B
Off
16,0
41
Sky One
T
11317,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
142
VIVA
T
11006,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
42
Sky two
T
11302,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
143
VIVA II
T
10972,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
43
Sky Sports 3
T
11670,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
144
ONYX
T
11146,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
44
Sky Movies
T
11435,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
145
RTP internaticional
T
11727,00
9.75
V
7,02
7,20
B
Off
13,0
45
Sky Sports
T
11508,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
146
MCM
T
11307,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
46
Sky Travel
T
11170,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
147
RTL 2
T
11095,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
47
Sky Movies Gold
T
11597,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
148
TM 3
T
11348,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
48
Sky Movies Gold
T
10876,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
149
Eurosport
T
11390,00
9.75
H
7,20
B
Off
13,0
49
The Movie Channel
T
11479,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
150
Deutsche Welle TV
T
11163,00
9.75
V
6,65
B
Off
13,0
50
The Children's Ch.
T
10993,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
151
euroNews
T
11575,00
9.75
V
6,65
B
Off
13,0
51
Discovery / TLC
T
11082,25
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
152
CNBC
T
10987,00
9.75
V
7,20
B
Off
13,0
52
Nickelodeon
T
11156,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
153
BBC News
T
11620,00
9.75
V
6,60
B
Off
13,0
53
Zee TV
T
10788,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
154
EBN
T
11265,00
9.75
H
7,02
B
Off
13,0
54
UK Gold
T
11552,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
155
RAI UNO
T
11363,00
9.75
V
7,02
7,20
B
Off
13,0
55
UK Living
T
10979,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
156
RAI DUE
T
11446,00
9.75
V
7,02
7,20
B
Off
13,0
56
QVC
T
11038,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
157
RAI Tre
T
11531,00
9.75
V
6,60
B
Off
13,0
57
Bravo / Playboy TV
T
11097,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
158
TVE 1
T
11224,00
9.75
H
6,60
B
Off
13,0
58
Filmnet / The Adult Ch.
T
10920,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
159
TV5
T
11321,00
9.75
V
6,60
B
Off
13,0
59
Granada Good Life
T
10847,00
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
160
La Cinquieme / arte
T
11080,00
9.75
V
6,60
B
Off
13,0
60
Granada +
T
11243,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
161
TRT International
T
11181,00
9.75
H
6,65
B
Off
13,0
61
FilmNet +
T
11361,75
9.75
H
6,60
A
Off
19,2
162
mbc Middle East
T
11554,00
9.75
H
7,02
B
Off
13,0
62
B-Sky
T
11567,50
9.75
V
7,02
7,20
A
Off
19,2
163
Canal Plus Polska
T
11516,00
9.75
H
6,60
B
Off
13,0
63
B-Sky
T
10861,75
9.75
H
7,02
7,20
A
Off
19,2
164
Polsat
T
11431,00
9.75
H
6,60
B
Off
13,0
64
MDR Sputnik
R
11111,75
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
165
RTL7
T
11492,00
9.75
V
6,60
B
Off
13,0
65
NDR 2
R
11582,25
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
166
TV Polonia
T
11474,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
66
NDR 4 UKW
R
11582,25
9.75
H
7,74
7,92
A
Off
19,2
167
Canal+Horizons
T
11404,00
9.75
V
7,02
7,20
B
Off
13,0
67
WDR 2
R
11052,75
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
168
Eurotica
T
11638,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
13,0
68
SWF 3
R
11493,75
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
169
NET
T
12284,00
10.6
V
6,60
B
On
13,0
69
Antenne Bayern
R
11214,25
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
170
VIVA II
R
11006,00
9.75
H
7,38
7,56
B
Off
13,0
70
Eins Live
R
11052,75
9.75
H
7,74
7,92
A
Off
19,2
171
Deutsche Welle
R
11163,00
9.75
V
7,02
7,20
B
Off
13,0
71
N-Joy Radio
R
11464,25
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
172
Deutsche Welle 1
R
11163,00
9.75
V
7,38
7,56
B
Off
13,0
72
Radio Eviva
R
11332,25
9.75
H
7,74
A
Off
19,2
173
Deutsche Welle 2
R
11163,00
9.75
V
7,74
B
Off
13,0
73
RTL Radio Oldies
R
11391,25
9.75
H
7,38
7,56
A
Off
19,2
174
Deutsche Welle 3
R
11163,00
9.75
V
7,92
B
Off
13,0
74
Deutschlandfunk
R
11347,00
9.75
V
7,38
7,56
A
Off
19,2
175
Voice of America
R
11095,00
9.75
H
8,10
B
Off
13,0
75
Deutsche Welle 1
R
11229,00
9.75
V
7,38
7,56
A
Off
19,2
176
Radio Vatican
R
10987,00
9.75
V
7,38
B
Off
13,0
76
Deutsche Welle 2
R
11229,00
9.75
V
7,74
A
Off
19,2
177
YLE Radio
R
11163,00
9.75
V
8,10
B
Off
13,0
77
Deutsche Welle 3
R
11229,00
9.75
V
7,92
A
Off
19,2
178
TRT FM
R
11181,00
9.75
H
7,02
B
Off
13,0
78
Deutschlandradio Berlin
R
11347,00
9.75
V
7,74
A
Off
19,2
179
Schweizer Radio
R
11321,00
9.75
V
7,74
B
Off
13,0
79
SRI Schweiz 1
R
11332,25
9.75
H
7,38
A
Off
19,2
180
France Inter
R
11321,00
9.75
V
7,38
B
Off
13,0
80
SRI Schweiz 3
R
11332,25
9.75
H
7,56
A
Off
19,2
181
France Culture Europe
R
11321,00
9.75
V
7,56
B
Off
13,0
81
Virgin 1215
R
11376,50
9.75
V
7,38
A
Off
19,2
182
France Infos
R
11321,00
9.75
V
7,20
B
Off
13,0
82
Irish Sat Radio
R
11538,00
9.75
V
7,92
A
Off
19,2
183
BBC World
R
11265,00
9.75
H
7,38
B
Off
13,0
83
Supergold
R
11170,75
9.75
H
7,38
A
Off
19,2
184
BBC Radio 1
R
11620,00
9.75
V
7,38
B
Off
13,0
84
ASDA FM
R
11170,75
9.75
H
7,56
A
Off
19,2
185
BBC Radio 2
R
11620,00
9.75
V
7,56
B
Off
13,0
85
BBC Worldservice
R
11552,75
9.75
H
7,38
A
Off
19,2
186
Radio mbc FM
R
11554,00
9.75
H
7,38
B
Off
13,0
86
BBC Radio 1
R
10979,00
9.75
V
7,38
A
Off
19,2
187
RNE 1
R
11224,00
9.75
H
7,38
B
Off
13,0
87
BBC Radio 2
R
11552,75
9.75
H
7,74
A
Off
19,2
188
RNE Exitor de Espana
R
11224,00
9.75
H
7,56
B
Off
13,0
88
BBC Radio 3
R
10979,00
9.75
V
7,74
A
Off
19,2
189
Radio Canada
R
11265,00
9.75
H
7,20
B
Off
13,0
89
BBC Radio 4
R
11552,75
9.75
H
7,56
A
Off
19,2
190
RTP I
R
11474,00
9.75
H
7,38
B
Off
13,0
90
BBC Radio 5
R
11552,75
9.75
H
7,92
A
Off
19,2
191
RAI Radio-Uno
R
11363,00
9.75
V
7,38
B
Off
13,0
91
IC Radio 1
R
11126,50
9.75
V
7,74
A
Off
19,2
192
RAI Radio-Due
R
11446,00
9.75
V
7,38
B
Off
13,0
92
IC Radio 2
R
11126,50
9.75
V
7,92
A
Off
19,2
193
RAI Radio-Tre
R
11363,00
9.75
V
7,56
B
Off
13,0
93
UCB Radio
R
11508,50
9.75
V
7,56
A
Off
19,2
194
Rado Italia Vera
R
11492,00
9.75
V
7,38
B
Off
13,0
94
ERF
R
11038,00
9.75
V
7,38
A
Off
19,2
195
Radio Int
R
11446,00
9.75
V
7,56
B
Off
13,0
95
ERF II
R
11038,00
9.75
V
7,56
A
Off
19,2
196
Radio Maria
R
11492,00
9.75
V
7,74
B
Off
13,0
96
World Radio Net 1
R
11538,00
9.75
V
7,38
A
Off
19,2
197
Radio Maria 2
R
11492,00
9.75
V
7,92
B
Off
13,0
97
RTE 1
R
11538,00
9.75
V
7,56
A
Off
19,2
198
Radio 3 Tròjka
R
11474,00
9.75
H
7,74
B
Off
13,0
98
America one
R
11538,00
9.75
V
7,74
A
Off
19,2
199
Radio Warszawa
R
11474,00
9.75
H
7,38
B
Off
13,0
99
Sunrise Radio
R
11479,00
9.75
V
7,38
A
Off
19,2
200
Radio 8
R
11492,00
9.75
V
7,02
B
Off
13,0
100
Radio Sweden
R
10964,00
9.75
H
7,38
A
Off
19,2
201
Radio 1
R
11474,00
9.75
H
7,56
B
Off
13,0
7,92
7,56
7,56
7,92
7,92
7,20
7,20
7,20
7,56
7,20
202
TGRT Türkyie
T
11095,00
9.75
V
7,20
B
Off
10,0
303
TV5
T
3842,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
1,0
203
NTV
T
10987,00
9.75
H
6,65
B
Off
10,0
304
Samanyolo-Feed
T
3896,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
1,0
204
interSTAR
T
11617,00
9.75
V
6,65
B
Off
10,0
305
TV Libya
T
4022,00
5.15
Lz
6,20
B
Off
1,0
205
Ü-Kanan
T
11162,00
9.75
H
6,60
B
Off
10,0
306
ESC
T
4134,00
5.15
Lz
6,60
B
Off
1,0
206
RTP internaticional
T
11658,00
9.75
V
6,60
B
Off
10,0
307
Yemen TV
T
4184,00
5.15
Lz
6,60
B
Off
1,0
207
EPT ET 1
T
11596,00
9.75
H
6,60
B
Off
10,0
308
TF 1
T
12690,00
10.6
V
5,80
B
On
5,0
208
Ü-Kanan
T
11575,00
9.75
V
6,60
B
Off
10,0
309
France 2
T
12564,00
10.6
V
5,80
B
On
5,0
209
VTV Vasa Televizia
T
10972,00
9.75
V
6,60
B
Off
10,0
310
M6
T
12522,00
10.6
V
5,80
B
On
5,0
210
Europ by Stellite
T
11080,00
9.75
H
7,20
B
Off
10,0
311
arte
T
12606,00
10.6
V
5,80
B
On
5,0
211
Kiss FM
R
10987,00
9.75
H
7,20
B
Off
10,0
312
France Telecom
T
12732,00
10.6
V
5,80
B
On
5,0
212
Super FM
R
11617,00
9.75
V
8,10
8,28
B
Off
10,0
313
Monte Carlo
T
12648,00
10.6
V
5,80
B
On
5,0
213
Metro FM
R
11617,00
9.75
V
7,02
7,20
B
Off
10,0
314
RTL Television
T
12543,00
10.6
H
5,80
B
On
5,0
214
Radio Sport FM
R
10987,00
9.75
H
7,56
B
Off
10,0
315
La Chaine Info
T
12585,00
10.6
H
5,80
B
On
5,0
215
TGRT-FM Huzur Radio
R
11095,00
9.75
V
7,38
B
Off
10,0
316
RTL-TVI
T
12627,00
10.6
H
6,60
B
On
5,0
216
Akra-FM
R
11095,00
9.75
V
8,20
8,38
B
Off
10,0
317
France Telecom
T
12669,00
10.6
H
6,60
B
On
5,0
217
Kral FM
R
11617,00
9.75
V
7,38
7,56
B
Off
10,0
318
Riret et chansons
R
12564,00
10.6
V
7,25
B
On
5,0
218
Radio Maria
R
11617,00
9.75
V
7,74
B
Off
10,0
319
RTL franz.
R
12543,00
10.6
H
7,02
B
On
5,0
219
RDP Antena 1
R
11658,00
9.75
V
7,20
B
Off
10,0
320
Europe 1
R
12522,00
10.6
V
6,85
B
On
5,0
220
RFM Radio Lisboa 2
R
11658,00
9.75
V
7,74
7,92
B
Off
10,0
321
Europe 2
R
12648,00
10.6
V
6,85
B
On
5,0
221
Radio Renascenca 1
R
11658,00
9.75
V
7,38
7,56
B
Off
10,0
322
Radio Classique
R
12690,00
10.6
V
7,38
B
On
5,0
222
Radio Comercial
R
11658,00
9.75
V
8,46
B
Off
10,0
323
Radio Mosquetaire
R
12522,00
10.6
V
6,40
B
On
5,0
223
RDP internaticional
R
11658,00
9.75
V
7,02
B
Off
10,0
324
Canal B
R
12564,00
10.6
V
6,40
B
On
5,0
224
VoA Worldnet
R
11575,00
9.75
V
7,38
B
Off
10,0
325
Grand Magazins
R
12648,00
10.6
V
6,40
B
On
5,0
225
VOA Europe
R
11575,00
9.75
V
7,56
B
Off
10,0
326
RF M/Buers
R
12564,00
10.6
V
6,85
B
On
5,0
226
RIK (PIK)
T
11146,00
9.75
V
6,60
B
Off
7,0
327
MCM Euromusique
T
12543,00
10.6
H
7,02
B
On
8,0
227
RTS Belgradja
T
11178,00
9.75
V
6,60
B
Off
7,0
328
Planete
T
12585,00
10.6
H
6,60
B
On
8,0
228
JRT Radio Srbije Beograd
R
11178,00
9.75
H
7,02
B
Off
7,0
329
Cine Cinefil
T
12627,00
10.6
H
6,60
B
On
8,0
229
SRT Syria TV
T
3740,00
5.15
H
6,60
B
Off
20,0
330
Cine Cinemas
T
12669,00
10.6
H
6,60
B
On
8,0
230
ART 1
T
3780,00
5.15
H
6,60
B
Off
20,0
331
Eurosport
T
12711,00
10.6
H
6,60
B
On
8,0
231
Ü-Kanal
T
11065,00
9.75
H
6,60
B
Off
21,5
332
Canal Jeunesse
T
12732,00
10.6
V
6,60
B
On
8,0
232
SAT 1
T
11475,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
23,5
333
Paris Premiere
T
12564,00
10.6
V
6,60
B
On
8,0
233
VOX
T
11601,00
9.75
V
7,02
7,20
B
Off
23,5
334
Canal Plus France
T
12648,00
10.6
V
7,02
B
On
8,0
234
Nickelodeon
T
11625,00
9.75
H
7,02
7,20
B
Off
23,5
335
Canal Plus France
T
12522,00
10.6
V
6,60
B
On
8,0
235
arte
T
11548,00
9.75
V
7,02
B
Off
23,5
336
Super Vision
T
12606,00
10.6
V
6,60
B
On
236
Klassik Radio
R
11475,00
9.75
H
7,38
7,56
B
Off
23,5
337
Cine Cinemas
T
12690,00
10.6
V
6,60
B
On
8,0
237
DFL
R
11601,00
9.75
H
7,74
7,92
B
Off
23,5
338
Saudi Ch 1
T
11525,00
9.75
Rz
7,00
B
Off
11,0
238
RTL Radio Oldiesender
R
11601,00
9.75
H
7,38
7,56
B
Off
23,5
339
ORT Telekanal
T
3675,00
5.15
Rz
7,00
B
Off
11,0
239
Radio Melodie
R
11549,00
9.75
V
7,74
7,92
B
Off
23,5
340
TBS/Reuters
T
3812,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
11,0
240
Jam FM
R
11549,00
9.75
V
7,38
7,56
B
Off
23,5
341
TV Malagasy
T
3825,00
5.15
Rz
5,80
B
Off
14,0
241
Klassik Radio
R
12591,00
10.6
V
7,38
7,56
B
On
23,5
342
ORT i
T
4175,00
5.15
Rz
7,02
B
Off
14,0
242
Ü-Kanal
T
11095,00
9.75
H
6,65
B
Off
25,5
343
Grosny-Feed
T
3975,00
5.15
Rz
7,00
B
Off
14,0
243
Ü-Kanal
T
11475,00
9.75
H
7,02
B
Off
28,5
344
RTP
T
4025,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
14,0
244
Ü-Kanal
T
11525,00
9.75
H
6,50
B
Off
28,5
345
MIR / Ü-Kanal
T
10835,00
9.75
Rz
6,60
B
Off
16,0
245
Ü-Sat 1
T
11625,00
9.75
H
6,65
B
Off
28,5
346
MCR Roma
T
10972,00
9.75
V
6,60
B
Off
18,0
246
Ü-RTL
T
11550,00
9.75
V
6,65
B
Off
28,5
347
Canal Plus France
T
11797,00
9.75
V
6,60
B
Off
18,8
247
Saudi TV1
T
3975,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
31,0
348
Tlesahel Niger
T
3912,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
21,3
248
EDTV Dubai
T
3956,00
5.15
Lz
6,60
B
Off
31,0
349
n-tv Ü-Kanal
T
11471,00
9.75
H
6,60
B
Off
21,5
249
Sultanate of Oman TV
T
4063,00
5.15
Lz
6,60
B
Off
31,0
350
Sky News
T
4053,00
5.15
V
6,65
B
Off
22,0
250
Jordan TV
T
4142,00
5.15
Lz
6,65
B
Off
31,0
351
ORTN Tele Sahel Niger
T
3913,00
5.15
V
6,65
B
Off
22,0
251
CNN
T
3831,00
5.15
Rz
6,65
B
Off
31,0
352
Travel Ch.
T
11173,00
9.75
H
6,65
B
Off
27,5
252
TF1
T
3806,00
5.15
Lz
6,60
B
Off
31,0
353
Ü-Kanal
T
11142,00
9.75
H
6,65
B
Off
27,5
253
RTM Marocco TV
T
4008,00
5.15
Rz
6,65
B
Off
31,0
354
BBC Prime
T
10995,00
9.75
V
6,60
B
Off
27,5
254
RTR
T
3675,00
5.15
Rz
7,00
B
Off
40,0
355
Ü-Kanal
T
11016,00
9.75
H
6,60
B
Off
27,5
255
RTP-Int
T
3924,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
40,0
356
TCC
T
11055,00
9.75
H
6,60
B
Off
27,5
256
Kanal D
T
11568,00
9.75
V
6,65
B
Off
42,0
357
CMT Europe
T
11175,00
9.75
V
6,65
B
Off
27,5
257
Show TV
T
11046,00
9.75
V
6,65
B
Off
42,0
358
Ü-Kanal
T
11475,00
9.75
H
6,65
B
Off
27,5
258
Canali 7
T
11142,00
9.75
V
6,65
B
Off
42,0
359
BBC for Europe
R
11155,00
9.75
V
7,56
B
Off
27,5
259
TRT
T
11468,00
9.75
V
6,80
B
Off
42,0
360
Texas FM
R
11175,00
9.75
H
8,10
B
Off
27,5
260
Ü-Kanal
T
11059,00
9.75
V
6,80
B
Off
42,0
361
Virgin Megastore Radio
R
11175,00
9.75
H
7,38
B
Off
27,5
261
Channel 6
T
11525,00
9.75
V
7,02
B
Off
53,0
362
Tele Deporte
T
12149,00
10.6
Lz
6,60
B
On
30,0
262
ORT Telekanal
T
3675,00
5.15
V
7,00
B
Off
53,0
363
Clasico
T
12226,00
10.6
Lz
6,60
B
On
30,0
263
ETV Ethiopian TV
T
3930,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
57,0
364
Ü-Kanal
T
12591,00
10.6
H
6,60
B
On
30,0
264
Sudan TV
T
3967,00
5.15
Rz
6,20
B
Off
57,0
365
Cinemania 2
T
12303,00
10.6
Lz
6,60
B
On
30,0
265
Reuters
T
4167,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
60,0
366
Antenna 3 TV
T
12671,00
10.6
H
6,60
B
On
30,0
266
Zee TV
T
4189,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
60,0
367
Tele Cinco
T
12631,00
10.6
V
6,60
B
On
30,0
267
Italia 1
T
11135,00
9.75
H
6,60
B
Off
63,0
368
Telesat 5
T
12380,00
10.6
Lz
6,60
B
On
30,0
268
RETE 4
T
11012,00
9.75
H
6,60
B
Off
63,0
369
Canal Plus Espana
T
12711,00
10.6
H
6,60
B
On
30,0
269
Canale 5
T
11175,00
9.75
H
6,60
B
Off
63,0
370
Hispasat
T
12711,00
10.6
V
6,60
B
On
30,0
270
Cinquestelle
T
11055,00
9.75
H
6,60
B
Off
63,0
371
Guadalajara
T
11536,00
9.75
H
6,60
B
Off
30,0
271
RTI
T
10971,00
9.75
H
6,60
B
Off
63,0
372
Ü-Kanal
T
11668,00
9.75
H
6,60
B
Off
30,0
272
Telespazio
T
11095,00
9.75
H
6,60
B
Off
63,0
373
RNE Radio 1
R
12149,00
10.6
H
7,38
7,56
B
On
30,0
273
Italia 9
T
11515,00
9.75
H
6,60
B
Off
63,0
374
RNE Radio 2
R
12226,00
10.6
H
7,38
7,56
B
On
30,0
274
IRIB TV 1
T
11155,00
9.75
V
6,80
B
Off
63,0
375
RNE Radio 3
R
12226,00
10.6
H
7,74
7,92
B
On
30,0
275
IRIB TV 2
T
11002,00
9.75
V
6,80
B
Off
63,0
376
RNE Radio 5
R
12149,00
10.6
H
7,74
B
On
30,0
276
DW / C-Span
T
4177,00
5.15
V
6,60
B
Off
66,0
377
Radio Exiterior
R
12149,00
10.6
H
7,92
B
On
30,0
277
art1
T
11646,00
9.75
H
6,60
B
Off
68,4
378
Cadena Cope Info
R
12711,00
10.6
H
7,02
B
On
30,0
278
NHK
T
12602,00
10.6
V
6,80
B
On
68,4
379
Radio VOZ
R
12631,00
10.6
V
7,20
B
On
30,0
279
Sony TV
T
3907,00
5,15
V
7,20
B
Off
68,4
380
Catalunya Onda Mun.
R
12631,00
10.6
V
7,74
B
On
30,0
280
Jain Sat TV
T
4152,00
5,15
V
6,80
B
Off
68,4
381
Cadena 100
R
12671,00
10.6
H
7,02
B
On
30,0
281
NTW
T
11763,00
9.75
Lz
7,00
B
Off
71
382
Onda Cero
R
12671,00
10.6
H
7,38
B
On
30,0
282
BB-TV K7
T
3750,00
5.15
H
6,60
B
Off
78,5
383
Cuarenta TOP Radio
R
12711,00
10.6
H
7,56
B
On
30,0
283
NTW
T
11525,00
9.75
Rz
7,00
B
Off
80
384
Onda Cero TC II
R
12671,00
10.6
H
7,74
B
On
30,0
284
VTV4 Vietnam
T
3875,00
5.15
Rz
7,50
B
Off
80
385
Ü-Kanal
T
3885,00
5.15
V
6,60
B
Off
31,0
285
TVi
T
3875,00
5.15
Rz
6,50
B
Off
85
386
Ü-Kanal
T
11143,00
9.75
V
6,65
B
Off
34,5
286
TV 4 Schweden
T
11938,00
10.6
Rz
7,02
B
On
5,2
387
ATV
T
4166,00
5.15
H
6,65
B
Off
34,5
287
Z-TV
T
11862,00
10.6
Rz
6,60
B
On
5,2
388
Asia Net
T
11595,00
9.75
H
6,65
B
Off
37,5
288
Sport-Kanal
T
11785,00
10.6
Rz
6,60
B
On
5,2
389
WTN
T
11618,00
9.75
V
6,20
B
Off
37,5
289
Femman
T
12475,00
10.6
Lz
6,60
B
On
5,0
390
TV 3 Norge
T
11651,00
9.75
H
6,60
B
Off
37,5
290
Nornet
T
12631,00
10.6
Lz
7,20
B
On
5,0
391
Orion Atlanta
T
12688,00
10.6
H
6,20
B
On
37,5
291
CETS Mulhouse
T
12580,00
10.6
H
5,80
B
On
3,0
392
Ü-Kanal
T
11483,00
9.75
V
6,60
B
Off
37,5
292
Cine Cinefil
T
12623,00
10.6
H
5,80
B
On
3,0
393
Ü-Kanal
T
11468,00
9.75
H
6,60
B
Off
37,5
293
Cine Cinemas
T
12669,00
10.6
H
5,80
B
On
3,0
394
Ü-Kanal
T
12651,00
10.6
H
6,60
B
On
37,5
294
TV 1K Cinema
T
11900,00
10.6
Lz
6,60
B
On
0,6
395
CNN / Ü-Kanal
T
3720,00
5.15
H
6,80
B
Off
41,0
295
Z TV
T
11977,00
10.6
Lz
6,60
B
On
0,6
396
Panamsat
T
12731,00
10.6
H
6,60
B
On
43,0
296
TV 6 Danmark
T
12054,00
10.6
Lz
6,60
B
On
0,6
397
Galavision eco
T
11515,00
9.75
H
6,80
B
Off
45,0
297
CNN
T
11771,00
10.6
H
6,60
B
On
0,8
398
Estereo 102
R
11515,00
9.75
H
7,38
B
Off
45,0
298
Eurosport
T
11861,00
10.6
H
6,60
B
On
0,8
399
Ü-Kanal
T
3850,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
50,0
299
TCC
T
11938,00
10.6
H
6,60
B
On
0,8
400
Canl Medical
T
3991,00
5.15
Rz
6,60
B
Off
53,0
300
TV Norge
T
11016,00
9.75
H
6,60
B
Off
1,0
301
TV3 Schweden
T
11597,00
9.75
V
6,60
B
Off
1,0
302
NRK 1
T
11174,00
9.75
H
6,60
B
Off
1,0
7,20
7,20
7,20
7,20
7,56
8,0
Producer
ALBA
AMPERE
AMSTRAD
ARCON
ARISTONA
ASTRA
BLAUPUNKT
BUSH
CONNEXIONS
DISKXPRESS
FERGUSON
FINLUX
FRACARRO
FTE
FUBA
GOLDSTAR
GRAETZ
GRUNDIG
HIGH PERFORMANCE
HIRSCHMANN
INGLELEN
ITT-NOKIA
KATHREIN
KRIESLER
LENCO
LUXOR
MAGAI
MARANTZ
MASPRO
METZ
MINERVA
MULTISTAR
NEC
NEIRU
NOKIA
NORSAT
PACE
PANASONIC
PHILIPS
PHONOLA
PROSAT
PYE
QUELLE
RADIOLA
RADIX
REDIFFUSION
SAISHO
SAKURA
SALORA
SAMSUNG
SATPARTNER
SCHAUB LORENZ
SCHNEIDER
SENTRA
SIEMENS
SIERA
SILVA
STARSAT
TANDY
TATUNG
TECHNISAT
TELEFUNKEN
TELEKA
THORN-FERGUSON
TRIAD
UNIDEN
VORTEC
WELA
WISI
WOLSEY
ZEHNDER
Producer
ADMIRAL
AKAI
ALBA
ALBIRAL
AMSTRAD
ARC EN CIEL
ARISTONA
ARTHUR MARTIN
ASA
ATLANTIC
AUTOVOX
BAIRD
BEKO
BLAUPUNKT
BOOTS
BRANDT ELECTRONIQUE
BRION VEGA
BRUNS
BSR
BUSH
CENTURY
CGE
CIHAN
CLARIVOX
COMTEL
CONDOR
CONTEC
SAT
Code
009 028 034
001 002
001 002 007 035
041
026
033
019
026 028 034
020 021
020
025 026 031 032
005 006
046
042
001 002
041
047
003 019 026 029 032
045
001 002 005
047
032 047
042 043 049
026
041
047
042
014
023 026
003
003
042
010 017 036
041
047
022
024 026 031 032 040
011
013 014
026
028
026
003
026
001 002
017 022
012
027
015 033 047
042
041
047
026
018
003 019
026
041
042
045
016 037
004
044
001 002
008 025 026 031 032
045
030 038 039 042
044
001 002
001 002
045
042
TV
Code
039 114
037 090
076 087
074
004 005
007 016 020 043
029 037 039 045 067 104 106
064 081 086 089 090 098 101
039 044 050 052 071 114 134
029 068
029 044 045 050 103
117
037
013 014 028 031 033 035 056 068 072
125
007 016 020 043
039 122
032 039
065 112
009 087 093 097
039 109 128
013 054 093 109 112 128
066 078
032 074 079
066 078 079 083
029 068
120
CONTINENTAL EDISON
CROSLEY
CROWN
CTC CLATRONIC
DAEWOO
DECCA
DEGRAAF
DIXI
DRYNATRON
DUAL
DUAL-TEC
DUMONT
DUMONT-FINLUX
ELBE
ELBIT
ELCIT
ELMAN
ELTA
EMERSON
ERRES
EUROPHON
FERGUSON
FIDELITY
FINLANDIA
FINLUX
FISHER
FORGESTONE
FORMENTI-PHOENIX
FORTRESS
GBC
GEC
GELOSO
GENEXXA
GOLDSTAR
COODMANS
GORENJE
GRAETZ
GRANADA
GRUNDIG
HANSEATIC
HANTAREX
HEMMERMANN
HIFIVOX
HINARI
HITACHI
118 123 131
HYPER
IMPERIAL
INGELEN
INNO UIT
INTER
INTERFUNK
IRRADIO
ITT-NOKIA
JVC
JAISUI
KENNEDY
KÖRTING
KRIESLER
KTV
LENOIR
LOEWE OPTA
LOGIK
LUMA
LUXOR
MAGNADYNE
MAGNAFON
MARANTZ
MATSUI
McMICHAEL
MEMOREX
METZ
MINERVA
MISTRAL
MITSUBISHI
MIVAR
MULTITECH
MURPHY
NAONIS
NATIONAL
NEC
NECKERMANN
NEI
NIKKAI
NOBLIKO
NOGAMATIC
NOKIA
NORDMENDE
ONCEANIC
ONCEAS
OPTONICA
ORION
OSAKI
OSCME
OTTO VERSAND
P.T. ACTRON
PAEL
PANASONIC
PATHE' CINEMA
PATHE' MARCONI
PERDIO
PHILCO
007 016 020 043
013 039 062
102
026
091 095 107 132
029 060 066 073 084
012 075
037 133
037
029 053
023 029 112
026 039 050 096
010 026 036 044 052 062 071 097
074
066
026 027 039 062 099 112
026 112
133
004 039
037 067
026 027 029 040 073 112
018 042 046 050 061 074 104
029 104
075
010 026 036 044 050 052 062 071 096 097 109 134
032 039 041 062 128
104
029 062 068 098
129
017 062 112
029 060 062 073 114 131
017 062 112 114 133
076
003 029 037 100 133 138
009 037 060
007 128
001 052 062 089 090 101 105 108 114
009 029 037 051 060 067 073 098 114
031 050 051 059 070 072 111
009 029 037 062 064 068
027
099
007 016 020 043
004 009 025 133
009 010 012 029 043 048 062 064 065 080 081 112 114
029
013 093 109 112 128
001 051 062 089 090 101 105 108 114
027 029 133
078
037 039 043 051 062 067 090 101 105 123
017 133
001 051 055 062 089 090 101 105 108 114 115 117 132
009 113 116
076
045 062
039 068
029 037 039 045 067 104 106
029
029
027 037 039 073
084 104
037 086 114
051 064 075 081 086 090 105 115 117 126
026 027 039 062 073 099 112
026 027 029 040 073
037
004 029 058 060 084 087 114 121 133
131
113
030 039 072
031 050 051 072
104
009 011 003 039 063 084 085 110 124
027 029 073
026 029 073 128
114
023 045 065 114
019 062
009 119
029 039 064 086 121 128
037 079
060 076
026 029 050
007 016 020 043
001 051 062 089 090 101 105 108 114
007 016 020 043 123
062 090
029
129
002 004 030 084 087 099 130 133
060
120
009 037 062 064
066
029
008 019 022 057 062 088
029 068 074 112
007 016 020 043
060
008 013 039 062 093 109 112 128
PHILIPS
PHOENIX
PHONOLA
PIONEER
PRANDONI-PRINCE
PREMIER
PRINCE
PROTECH
PYE
QUASAR
QUELLE
RADIOLA
RADIOMARELLI
RANK
RBM
REDIFFUSION
REX
ROADSTAR
ROBOTRON
RTF
SABA
SAISHO
SALORA
SAMBERS
SAMPO
SAMSUNG
SANYO
SBR
SCHAUB LORENZ
SCHNEIDER
SEG
SEI
SELECO
SHARP
SIAREM
SICATEL
SIEMENS
SIERA
SINGER
SINUDYNE
SONOKO
SONY
STERN
TANDY
TASHIKO
TATUNG
TEC
TELEAVIA
TELEFUNKEN
TELETECH
TELEVIDEON
TENSAI
THOMSON
THORN
THORN-FERGUSON
TOSHIBA
TRANS CONTINENS
TRIUMPH
UHER
ULTRAVOX
UNIVERSUM
UNIVOX
VEGAVOX
VESTEL
VICTOR
VOXSON
WATSON
WATT RADIO
WEGA
WHITE WESTINGHOUSE
YOKO
ZANUSSI
ZOPPAS
Producer
AIWA
AKAI
ALBA
AMSTRAD
ARC EN CIEL
ARISTONA
ASA
BAIRD
BLAUPUNKT
BRANDT ELECTRONIQUE
BUSH
CGE
CONTINENTAL EDISON
CRAIG
CURTISMATHES
DAEWOO
DECCA
DEGRAAF
DUAL
DUMONT
DYNATECH
ELBE
EMERSON
FERGUSON
FIDELITY
FINLADIA
FINLUX
029 037 039 045 067 104 106 131
029 062 058 098
029 037 039 045 067 104 106
037 043 123
027 073 114
093
027 114
037
029 037 039 045 067 104 106
026 027 040
013 014 021 028 029 031 037 044 050 051 052 068 070
071 072 084 090 096 097 101
029 037 039 045 067 104 106
026 027 039 062 063 099 112
097
097
034 063 090 114
023 045 053 065 114
017
032 039
032 039
007 016 020 027 039 043 073 086 123
004 029 047 084 085 087 133
064 081 086 089 090 098 101 115 117 126
026 027 040 073
088
029 128 133
001 009 024 032 060 071 084 094 117 120 128
037 067 104 131
001 051 062 089 090 101 105 108 114
023 029 037 039 041 045 053 062 067 069 098 103 104
106 112
026
004 030
023 045 053 065 114
009 120 129
026 027 039 062 073
074
012 013 014 028 031 056 068 072 120
029 037 039 045 067 104 106
026 039 062
004 026 030 039 062 099
037 133
006 009 015 084
023 045 065 114
029 054 060 076 129
009
029 060 066 073 084
023 029 112
007 016 020 043 123
007 013 018 021 038 043 046 123 127
133
029 062 068 098
037
007 016 020 043 123
061 104
018 042 046 050 061 074 104
009 082 092 097
027 114
004
041 068 098
026 029 039 062 086
003 010
074
109
079
116
039 114
068
026 029 040 062 074 099
009
029 068
029
023 045 065 114
023 045 065 114
VCR
Code
024 028
018 026 028 044 063
019
024
028 063
031 064
036 037
028
002 017 059 064
028 063
019
024 028 063
028 063
006
039 040
007 041
024 028
009 011 024 031 036
028 063
009 024 036
024
023
008 021 024 039 040 047
028 057 058 063 065 070
024
009 036
009 011 024 036
FISHER
FUNAI
GE
GOLDSTAR
GOODMANS
GRAETZ
GRANADA
GRUNDIG
HARMAN-KARDON
HIFIVOX
HINARI
HITACHI
IMPERIAL
INGELEN
INGERSOL
ITT
ITT-NOKIA
JENSEN
JVC
KENWOOD
KRIESLER
LLOYD
LOEWE OPTA
LOGIK
LXI
MAGNAVOX
MARANTZ
MATSUI
MEMOREX
METZ
MGA
MINERVA
MINOLTA
MITUSBISHI
MTC
MULTITECH
MURPHY
NAONIS
NEC
NECKERMANN
NOGAMATIC
NOKIA
NORDMENDE
NORDMENDS
OPTONICA
ORION
OSAKI
PANASONIC
PATHE’ MARCONI
PENTAX
PERDIO
PHILIPS
PHONOLA
PIONEER
PROLINE
PYE
QUELLE
RADIOLA
RCA
REALISTIC
REX
SABA
SAISHO
SALORA
SAMSUNG
SANAUI
SANYO
SBR
SCHAUB LORENZ
SCHNEIDER
SEG
SEI-SINUDYNE
SELECO
SHARP
SHINTOM
SIEMENS
SIERA
SINUDYNE
SONY
STERN
STS
SUNKAI
SYLVANIA
SYMPHONIC
TASHIKO
TATUNG
TEAC
TEKNIKA
TELEAVIA
TELEFUNKEN
TENOSAL
THOMSON
THORN
THORN-FERGUSON
TOSHIBA
UHER
VECTOR RESERACH
VICTOR
WARDS
YAMAUA
ZANUSSI
ZENDER
ZOOPAS
006 009 022
024
039 040
010 037
019 024 032
028 063
009 036
001 002 003 036 059 064
010
028 063
008 019 046 052
011 024 028 048 050
024 066
028 063
052
028
028 063
028
004 005 028 029 058 063
028 029
031 064
024
036 056 064
019 052
037
039 040
010 032 036 064
021 047 052
006 009 024 031 037
002 064
035
002 059
011
029 035 050
024
019 024
024
028 063
010 023 028 029 063
008 028 063
028 063
009 028 063
001 005 012 013 014 028 063
004
031 032
008 020 021 047 052
024 037
045 061 062
028 063
011
024
027 031 032 036 053 056 064
031 036 056 064
029
024
031 036 056 064
002 008 030
031 064
039 040
006 009 024 031 032
004 028 063
004 005 013 014 028 063
008 021 047 052 060
035
038 039 040 042 043 066
028 029
006 009 025 047
036 053 056
028 063
019 024 031 064 056
066
052
028 063
031 032 049
019
002 059 064
031 064
052
030 033 034 051 055
028 063
011
047
024 035
024 035
024
024 028
024 028
024
028 063
005 015 016 028 063
019
012 028 063
028 058 063
013 014 028 057 058 063 065 070
007 028 035 054 063
028 066
010
028 029
039 040
010 028
028 063
063
028
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
+2
-9
-4.30
-6
-4
+7
+3.30
+2.30
+4.30
+9
+8.30
+7
21h
20h
19h
18h
17h
16h
+5.30
+6
+3
-1
15h
14h
13h
12h
11h
10h
9h
8h
7h
6h
+1
-5
-6
+5
+1
-7
+7
+3
-1
-11
5h
4h
3h
2h
1h
23h 23h Mitternacht
22h
+4
-8
+10
+9
+8
+6
-10
-11
-4
-5
+9
+8
+7
+6
+5
+4
+3
+2
+1
MEZ
-1
-2
-3
-4
-5
-6
-7
-8
-9
-10
-11
-12
+11 -13
+10
Zeitzonen
+2
Zeitzohnen
Landeszeit
Gebiete mit Sommerzeit
17h Ortszeit der jeweiligen Zeitzohne bezogen auf 12h MEZ
+7 Zeitunterschied gegenüber MEZ in Stunden
ANALOG SECTION SPEC.
DIGITAL SECTION SPEC.
TUNER
IF Input frequency
IF Loop through output
IF Bandwidth
Input impedance
Input signal level
LNB Polarization swiching voltage
Band switching
I/Q Output
FRONT-END DEMODULATOR
Demodulation capacity
Symbol rate
Viterbi decoding rate
Reed solomon decoding
TRANSPORT DEMULTIPLEXER
Demultiplex
max. input stream
PID Handling capability
SI Filtering
920...2150 MHz
920...2150 MHz
36 MHz
75 ohms
- 65 dbm...- 25 dbm
13/18 V DC @ max 400 mA,
Short Circuit Protection
22 kHz Tone
Unbalanced Output, Controlled by AGC Input
QPSK Demodulation
2 ~ 35 Msps (SCPC, MCPC)
1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8, 8/9
FEC : 204, 188, t = 8
According to ISO/IEC 13818-1
60 MHz (serial) / 7,5 MHz
(parallel)
32 PID
According to DVB-SI spec
(ETS 300 468)
VIDEO DECODING PARAMETERS
Video decoding
ISO/IEC 13818-2 MP@ML
Aspect ratio
4:3, 16:9, Pan&Scan, LetterBox
Resolution
max. 720 x 576
AUDIO DECODING PARAMETERS
Audio decoding
ISO/IEC 13818-3
Layer I & II
Operating mode
Mono, Dual, Stereo, Joint
Stereo
Sampling frequency
16, 22.05, 24, 32, 44.1, 48 kHz
MICROPROCESSOR AND MAIN MEMORIES
Microprocessor type
MC 68340-16 (16 MHz)
Processing rate
4.7 MIPS
Flash ROM (for program memory) 512 Kbytes (256 K x 16)
DRAM
2 Mbytes (1 M x 16)
Flash ROM (for data memory)
128 Kbytes (64 K x 16)
DATA SERVICE PORT
Connector
Protocol
Data rate
GENERAL DATA
Input power voltage
Power consumption
Dimension
Weight
Operation temperature
9 Pin D-Female Type
RS-232 Asynch
max. 19200 bps
AC 95...265 V, 50 Hz
max. 30 Watts
337 x 240 x 69 mm
2,5 kg
0...40 Deg.
TUNER
IF Input frequency
IF Loop connector
IF Bandwidth
Input impedance
Input signal level
LNB Polarization switching voltage
Band switching
Gain control
Low treshold extention
VCR, TV SCART OUTPUT
Video De-emphasis
Video Bandwidth
VD Rejection
Video output impedance
Video output level
Audio tuning range
Audio mode
Audio bandwidth
Audio De-emphasis
Audio output impedance
Audio output level
DECODER SCART OUTPUT
Video output signal type
Video output impedance
Video output level
Audio output impedance
Audio output level
900...2150 MHz
F-Female, Single Input
27 MHz
75 ohms
- 65 dbm...-25 dbm
13/18 V DC @ max 400 mA,
Short Circuit Protection
22 kHz Tone
AGC
16 Step
CCIR REC. 405-1,625 Lines
5 MHz
40 dB min.
75 ohms
1.0 V p_p by 75 ohms
5.0...9.0 MHz
Mono / Stereo selectable
150 kHz / 280 kHz / 400kHz
switchable 150/280/400/600
50U, 75U, J17, adaptive
600 ohms unbalanced
3.0 V p_p with Volume Control
clamped, filtered, deemphasized
75 ohms
1.0 V p_p by 75 ohms
600 ohms unbalanced
3.0 V p_p with Volume Control
OTHERS
FRONT PANEL
4 digits LED Display
3 Buttons
IR Sensor
Channel Numbers Display
Power, CH down, CH up
38 kHz
REAR PANEL
IF Input (for digital)
IF Input (for analog)
IF Loopthrough output
RCA Output
3 Scart Output
RS 232 Serial Port
Power Cord
F-Female Type
F-Female Type
F-Female Type
3 RCA (Left, Right, Video)
1 TV, 1 VCR, 1 Decoder
9 Pin D-Female Type
Europe Flexible Cord
REMOTE CONTROL UNIT (UNIVERSAL)
Type
IR (Carrier Freq. 38 kHz)
Battery
2 x 1.5 V AA
26 Keys
Power, 0...9, Audio, Mute,
Info, Up, Down, Left,
Right,Menu/Select, Exit, Guide, Fav, Last, Radio, A/D,
VCR out
Download PDF