new cat ger 03 2012.pdf (3.46 MB)

new cat ger 03 2012.pdf (3.46 MB)
12
Entertainment Lichtsteuerungen, Dimmersysteme & Netzwerklösungen
Produktkatalog
Deutsch
Cooper Controls & Zero 88
Zero 88
Seit nunmehr 40 Jahren bietet Zero 88 ein umfassendes Produktprogramm mit Lichtsteuerungen und Dimmersystemen
für Events, Theaterbühnen, Musicals, TV-Studios und Architainment-Anwendungen. Mit der Marke Zero 88 liefert Cooper
Controls leistungsfähige Dimmersysteme, innovative Lichtsteuerungen, Netzwerkprodukte und Software-Lösungen für
den Entertainmentbereich.
Die Marke Zero 88 steht seit Jahrzehnten für professionelle und qualitativ hochwertige Produkte, mit einem ausgesprochen
guten Preis-Leistungsverhältnis. Unser globales Vertriebsnetz garantiert einen leistungsfähigen Service und eine optimale
Erreichbarkeit.
Cooper Controls
Cooper Controls ist ein führendes Unternehmen für Beleuchtungssteuerungen und Energiemanagementsystemen.
Seit Jahrzehnten liefern wir Komplettlösungen für Projekte im Entertainment- und Architekturlichtbereich.
Unser Produktportfolio beinhaltet Top-Marken, die in Kombination mit unserem leistungsfähigen Kundenservice, ein Optimum
an Qualität und Flexibilität bieten. Wir unterstützen unsere Kunden durch ein weltweites Team von Produkt-Spezialisten,
lokalen Distributoren und Partnerunternehmen, um Ihnen einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard und einen persönlichen
Service bieten zu können.
2
Cooper Controls ist der globale Partner mit effizienten Lösungen
und innovativen Qualitätsprodukten. Cooper Controls ist eine
Tochtergesellschaft der Cooper Industries Inc. Neben Zero 88
liefert Cooper Controls mit iLight, ALC und Greengate hochwertige
Marken für die unterschiedlichsten Anwendungen.
iLight
Cooper Controls
Warum Zero 88?
S. 2-3
S. 4-5
Zero 88 Lichtsteuerungen
Auswahl der optimalen Lichtsteuerung
S. 6-7
Flexible Gesamtlösungen für Beleuchtungssteuerungen und zur
Integration in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Handel,
Smart-Home, Gewerbe und Outdoor.
Übersicht der Zero 88 Lichtsteuerungen S. 8-9
• Dimmen und Schalten sämtlicher Lasten
ORB Serie
S. 10-13
Solution Serie S. 14-15
Frog 2
S. 16
• Intuitive Bedienstellen und Touchscreens
ZerOS & Phantom ZerOS
S. 17-18
• Dezentrale Netzwerkstruktur mit verteilter Intelligenz
LightFactory
S. 19
www.iLight.co.uk
Jester Serie
S. 20-25
ALC
Juggler
S. 26
Level 6
S. 27
Netzwerk & Signalverteilung
S. 28-35
Kostengünstige Beleuchtungssteuerung mit Energiemanagement
für gewerbliche und industrielle Anwendungen.
• Skalierbares System
Zero 88 Dimmersysteme
• Präsenzmelder
• Sensoren zur Einbindung von Tageslicht
Welcher Dimmer passt zu mir?
S. 36
Chilli Serie
S. 37-39
Greengate
ChilliNet-Zubehör
S. 40-41
Greengate liefert komplette Energiemanagementsysteme für
gewerbliche und industrielle Bereiche.
Spice Serie
S. 42-43
Betapack 3, Alphapack 2 & Rack 6
S. 44-47
Online Services & Support S. 48-49
www.alclightingcontrols.co.uk
• Skalierbare Beleuchtungssteuerungen für 230V & 110V Anwendungen
• Flexible Bedienstellen
• Präsenzmelder
• Sensoren zur Einbindung von Tageslicht
www.greengatecontrols.co.uk
a truly global presence...
3
Warum Zero 88?
Zero 88 liefert seit nunmehr 40 Jahren professionelle und qualitativ hochwertige Produkte mit einem
ausgesprochen guten Preis-Leistungsverhältnis. Von bahnbrechenden Innovationen während der Anfänge
im Lichtsteuerungsbereich der Siebziger, bis hin zu neuesten Produktentwicklungen, Zero 88 bietet
immer einen herausragenden Service für Produkte mit hoher Qualität und beeindruckender Lebensdauer.
Nicht umsonst ist die Marke Zero 88 weltweit in vielen Veranstaltungsstätten oder bei unzähligen Events
zu finden.
Intuitive Bedienphilosophie
Wenn es um neue Zero 88 Produktentwicklungen geht, steht für uns immer eine selbsterklärende Bedienphilosophie an oberster
Stelle. Auch unterschiedliche Anwendergruppen sollen sich intuitiv in der Bedienstruktur zurechtfinden und schnell in den
verschiedenen Menüs navigieren können.
Mit unserem Industriestandard-Syntax findet sich jeder Anwender im Handumdrehen zurecht. Monitoransichten und
Bildschirmfenster sind mit nur wenigen Bedienschritten erstellt. Unabhängig vom eigenen Nutzungsverhalten, Aussehen und
Handhabung sind sofort vertraut und verwirren nicht durch unnötige Tastenbefehle.
l
l
l
l
Selbsterklärende Bedienphilosophie
Unmittelbarer Zugriff auf Informationen
Standard-Syntax-Befehle
Benutzerdefinierbare Monitoransichten und Bildschirmfenster
Langjähriges Know-how
Zero 88 blickt auf eine langjährige Historie in der Beleuchtungsindustrie zurück. Dieses Know-how ermöglicht es uns,
zielgerichtete und zuverlässige Produkte für die Segmente Theater, Event, Musical, TV-Studio oder für Bildungsstätten anbieten
zu können. Ein Produkt passt nicht für alle Bedürfnisse der verschiedenen Anwendergruppen. Unsere Stärke liegt besonders
darin, kreative Lösungen für die speziellen Anforderungen zu entwickeln.
Unser weltweites Vertriebsnetz wird durch Zero 88 Experten mit Praxiserfahrung unterstützt. Die Erfahrungen unserer Spezialisten
ermöglichen es uns, optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche von Lichtdesignern, Planern und Installateuren eingehen zu können.
l Konkurrenzlose Praxiserfahrung
l Zielorientierte Produktserien
l Weltweites Vertriebsnetz
4
Kompetenz im Kundenservice
Seit Jahrzehnten setzen wir hohe Standards zum Thema Kundenservice. Zusammen mit unseren Vertriebspartnern arbeiten
wir kontinuierlich an der Optimierung unserer Serviceleistungen. Jeder Kontakt mit der Marke Zero 88 soll in positiver
Erinnerung bleiben.
Als Teil der global operierenden Cooper Industries, mit mehr als 31.000 Mitarbeitern, verstehen wir bei Zero 88 die
Anforderungen unserer Kunden im Entertainmentbereich. Unser flexibler Kundenservice reagiert schnell auf Wünsche und
Änderungen. Kein Weg ist zu mühsam um unseren Kunden ein Top-Produkt mit einem herausragenden Support liefern zu
können.
Kostenlose Produktschulungen werden regelmäßig bei lokalen Partnern in Europa durchgeführt. Ein vorbildliches Produktforum
und ein Online-Infocenter bieten eine rund um die Uhr Unterstützung.
l
l
l
l
Weltweites Servicenetz mit lokalen Ansprechpartnern
Regelmäßige Produktschulungen und Workshops
Support-Forum
Online-Infocenter
Bestes Preis-Leistungsverhältnis
Produkte aus dem Hause Zero 88 sind außerordentlich robust und zuverlässig entwickelt, um den rauen Anforderungen
bei Veranstaltungen und anspruchsvollen Klimabedingungen mit Hitze, Staub und Feuchtigkeit standzuhalten. Unsere
Produkte sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt und kommen als Standard mit einer umfangreichen 3-Jahres-Garantie.
Im Servicefall stehen auch nach der von uns angebotenen Garantiezeit weltweite Werkstattpartner mit Rat und Tat zur Seite.
Als Teil unserer kontinuierlichen Produktentwicklung und Unterstützung, bieten wir regelmäßig Software-Updates an, die in
Zusammenarbeit mit unseren Anwendern erstellt werden. Software-Trends und Ideen werden wenn möglich mit einbezogen
und halten unsere Kunden immer auf dem neuesten Stand.
l Marktführende 3 Jahre Garantie
l Kontinuierliche Innovationen
l Kostenloser Software-Update-Service
5
Auswahl der optimalen Lichtsteuerung
Cooper Controls bietet viele verschiedene Lichtsteuerungen, die in der Ausstattung und im Design
für unterschiedliche Anwendergruppen entwickelt wurden. Die richtige Wahl einer optimal passenden
Lichtsteuerung hängt von einigen Faktoren ab.
Leistungsfähigkeit und Ausstattung
Art und Umfang der Lichtsteuerung sind abhängig von der Installation oder von den Scheinwerfertypen die Sie ansteuern
möchten. Auch der Zeitaufwand zur Programmierung ist entscheidend bei der Auswahl einer Lichtsteuerung, denn
vorprogrammierte Effekte und eine übersichtlich strukturierte Bedienoberfläche helfen bei der Programmierung.
Traditionelle Theatershows werden generell mit etwas mehr Zeitaufwand geplant und die Programmierung von Stimmungen
oder Cue-Listen kann im Allgemeinen ein wenig länger dauern. Anspruchsvolle Shows können teilweise sehr komplex
ausfallen. Besonders Änderungen oder Ergänzungen sollten direkt und sofort ohne große Umwege möglich sein.
Bei Live-Shows oder Events ist häufig wenig Zeit zur Programmierung vorhanden. Ein direkter Zugriff auf Cues ist hierbei
extrem wichtig. Vorprogrammierte Effekte sind absolut notwendig, denn mehr Zeit kann man kaum einsparen.
Budget
Wir sind der Meinung, professionelle Lichtsteuerungen sollten für jeden Anwender erschwinglich sein, auch wenn das
Budget eher gering ausfällt. Allerdings sollte man bei der Anschaffung auf Qualität und After-Sales-Service achten.
Zero 88 bietet ein breites Spektrum verschiedener Lichtsteuerungen, die in Preis und Ausstattung für fast alle Budgets
ausgelegt sind.
Platzbedarf
Dieser Punkt mag unwichtig klingen, ist aber in vielen Bereichen mit beengten Platzverhältnissen sehr wichtig. Besonders
bei mittleren Veranstaltungsstätten ist ein Gleichgewicht zwischen Abmessungen und Ausstattung nicht immer realisierbar.
6
Auch externe Monitore, moderne Touchscreens, Tastaturen oder ein zusätzlicher Trackball müssen bei der Platzplanung mit
berücksichtigt werden.
Komplexität
Unterschiedliche Anwendungen oder Shows erfordern auch unterschiedliche Lichtsteuerungen, denn Komplexität und
Zusammenstellung der Scheinwerfertypen oder Moving Lights variieren oft sehr häufig.
Bei der Auswahl der Konsole ist es wichtig zuvor abzuklären, welche Scheinwerfertypen oder Moving Lights Sie ansteuern
möchten. Auch die Stückzahlen sind entscheidend, denn Lichtsteuerungen haben unterschiedliche Ausstattungen
(z.B. DMX-Universe oder Steuerkanäle).
Zunehmend wird eine Ansteuerung von LED-Scheinwerfern gefordert. Viele Lichtsteuerkonsolen können diese multifunktionalen
Scheinwerfertypen ansteuern, doch der Bedienkomfort bei der Programmierung kann sehr stark variieren. Beindruckende
Ergebnisse sind viel effektiver mit Hybrid-Lichtsteuerungen erreichbar, die speziell für die Ansteuerung von Moving Lights
oder LED-Scheinwerfern entwickelt wurden.
Anwendererfahrung
Es gibt viele unterschiedliche Lichtsteuerungen am Markt, aber genau die passende Konsole für die gewünschte
Anwendererfahrung auszuwählen, erscheint manchmal nicht realisierbar. Anfänger sind zum Teil überfordert mit dem
Leistungspaket und erfahrene Anwender erwarten andere Merkmale.
Wenn Ihre Veranstaltungsstätte durch ständig wechselnde Anwender genutzt wird, oder immer neue Shows ausrichtet,
sollte die Lichtsteuerung unkompliziert und sehr übersichtlich aufgebaut sein. Beispiel: Viele Fader ermöglichen eine intuitive
und direkte Art der Bedienung.
Für Anwender mit mehr Erfahrung sollte die Konsole eine umfangreiche Ausstattung und viele verschiedene Tools zur
Verfügung stellen. Anspruchsvolle Lichtshows benötigen variable Blendzeiten und Triggeroptionen. Ein numerisches Tastenfeld
und die klassische Syntax-Programmierung sind meistens ebenfalls gefordert.
7
Welche Lichtsteuerung passt zu meinen Anforderungen?
voll ausgestattet
umfangreich, flexibel
selbsterklärend
Die nachfolgende Tabelle enthält eine Übersicht unserer Zero 88 Lichtsteuerungen und die dazugehörigen
Anwendungsbeispiele. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Konsolen finden Sie auf den folgenden Produktseiten.
Produkt
Beschreibung
Geeignet für…
Einsatzgebiete
Level 6
Kostengünstige Einstiegsvariante
für alle unkomplizierten
Anwendungen mit nur minimalen
Steuerfunktionen
Selbsterklärender Aufbau, konzipiert
für Anwender ohne Erfahrungen
Juggler
Manuelle Lichtsteuerkonsolen mit
zeitgesteuerter Überblendfunktion
und Sequenzwiedergabe
Unkomplizierte Beleuchtungsaufgaben oder Anwender ohne
Erfahrung
Jester 12/24
Jester 24/48
Speichergestützte
Lichtsteuerkonsolen für den
mittleren Anwendungsbereich
Fadersteuerung für den mittleren
Anwendungsbereich, zur
Programmierung und Wiedergabe
von konventionellen Dimmerkanälen
Jester ML24
Jester ML48
Umfangreich ausgestattete
Kompaktkonsolen für Dimmerund Moving Light Ansteuerung
Umfangreich ausgestattete
Komplettlösung zur Programmierung
konventioneller Dimmerkanäle und
bis zu 30 Moving Lights
Jester TLXtra
Kompakte Theaterkonsolen zur
Steuerung von Dimmerkreisen
und Moving Lights
Ansteuerung von bis zu 200
Dimmerkreisen und 30 Moving
Lights, mit theatertypischer Anwahl
über numerischen Tastaturblock
(Keypad)
Solution
Vielseitig einsetzbare
Hybridkonsolen zur Steuerung
von 248 Scheinwerfern oder
Moving Lights
Leistungsfähige Lichtsteuerkonsolen
für den Verleiheinsatz oder für
Veranstaltungsstätten mit ständig
wechselnden Shows (Live, Events,
Theater, Comedy, Messen usw.)
Solution XL
Vielseitig einsetzbare
Hybridkonsolen zur Steuerung
von 296 Scheinwerfern oder
Moving Lights
Leistungsfähige Lichtsteuerkonsolen
für den Verleiheinsatz oder für
Veranstaltungsstätten mit ständig
wechselnden Shows (Live, Events,
Theater, Comedy, Messen usw.)
Frog 2
Kompromisslose Hybridkonsole
mit umfangreicher Ausstattung
für hohe Anforderungen bei
großen Lichtproduktionen
Für Anwender die eine
kompromisslose Ausstattung
für alle möglichen
Beleuchtungsanforderungen erwarten
ORB
Intuitive Hybrid-Theatersteuerung mit 2048 Kanälen für
konventionelle Dimmerkreise und
Moving Lights
Entwickelt für professionelle
Anwender, zur Steuerung
konventioneller Scheinwerfer,
LED-Systeme, Moving Lights
und Video
ORB XF
Hybrid-Lichtsteuerkonsole für
den direkten Live-Einsatz mit
bis zu 1200 Submastern und
Cue-Playbacks
Professionelle MultifunktionsFaderkonsole für Intensitäten,
Submaster oder Cue-Listen, speziell
für den direkten Live-Zugriff designt
8
Einsatzgebiete
Bildungsstätten,
Tanzschulen,
Gastronomie, kleinere
Veranstaltungshallen
oder TV-Studios
Bildungsstätten,
kleinere Theater,
Clubs,
Eventdienstleister,
Bands,
Veranstaltungshallen
oder TV-Studios
Veranstaltungsstätten,
Stadthallen,
Verleih und
Eventdienstleister,
Theater, Musical,
Bildungsstätten
und TV-Studios
Ausstattung
Level 6
Juggler
Jester 12/24 Jester ML24 Jester TLXtra Solution
& 24/48
& ML48
Solution XL
Anzahl Kanalfader
6
24
24/48
24/48
0
48/96
Steuerkanäle
6
24
24/48
24/48 + 30**
200 + 30**
ORB
ORB XF
0
0
60
48/96 + 200**
2048
2048 (4096***)
2048 (4096***)
1
4
4
4 (8***)
4 (8***)
Anzahl DMX-Universe
1
1
1
1
1-Preset-Funktion
a
a
a
a
a
2- Preset-Funktion
a
a
a
a
Wide-Mode
a
a
a
a
Flash-Tasten
a
a
a
a
a
Chaser
a
a
a
a
a
Sequence-Master
a
Memory-Master
a
a
a
a
Geschwindigkeitsregler
a
a
a
a
a
a
a
24/48
240/480
200
600 über DMX in
a
Grand-Master
Submaster
a(über Encoder) a(über Encoder)
Frog 2
a
a60
a
a(über Encoder) a(über Encoder) a(über Encoder)
a
a
Zusätzliche Playback-Stacks
a
a
a
a
a
600 über DMX in 600 über DMX in
a
a(über Encoder)
a
1200
a10
a60
a
a
a
a
a
a
Multifunktionsfader
GO-Playback (Cue-Stack)
a
a
a
AUX-Control
a
a
a
a
a
a
a
a
Interne Hilfefunktion
a
a
a
a
a
a
a
Moving Light-Steuerung
a
a
a
a
a
a
Anzahl Moving Lights
30
30
248/296
unbegrenzt*
unbegrenzt*
unbegrenzt*
Effektgenerator
a
a
a
a
a
a
Interne Geräte-Bibliothek
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
je 400
je 1000
je 1000
je 1000
400
1000
1000
1000
Playback-Master
Colour-Picker
je 30
Farb-, Beamshape- & Positionspaletten
je 30
Effektpaletten
Gruppen
30
400
1000
1000
1000
Macros
30
400
1000
1000
1000
a
a
a
a
a
a
a
a
USB-Speicherung
a
CD-Laufwerk
a
Interner Touchscreen
a
a
MIDI
Monitorausgänge
Auflösungskompatibilität
a
a
***
1
1
1
1
2
2
2
VGA
VGA
VGA
XGA
XGA
XGA
XGA
a
a
a
a
a
a
Multifunktionstasten
Benutzerdefinierbare UDK-Tasten
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
Tracking-Mode
a
DMX-Eingang
RDM-Unterstützung
ZerOS Software-Plattform
* Max. 2048 DMX-Kanäle
** Moving Light Kanäle
a
***Optionales Upgrade
9
ORB Serie - Lichtsteuerungen
ORB
Entwickelt und designt für das 21. Jahrhundert, bietet
die ORB Serie ein leistungsfähiges Ausstattungspaket
für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Auf Basis
der erfolgreich eingeführten ZerOS Software erfüllt
die ORB Serie hohe Anforderungen an Zuverlässigkeit
und bietet eine intuitive Steuerung für konventionelle
Dimmerkanäle, LED-Systeme und Moving Lights.
Die ORB Serie ist mit 2048 Kanälen ausgestattet
(nachrüstbar auf 4096 Kanälen), die konventionell
über DMX oder via Ethernet übertragen werden.
Ein numerischer Zahlenblock, Syntax-Befehlstasten,
hochauflösende Encoderräder und ein integrierter
Trackball machen die ORB Serie übersichtlich bei der
Programmierung, sowohl für erfahrene Anwender als
auch für Anfänger. Ein Colour-Picker ermöglicht eine
genaue Farbauswahl per Trackball oder im externen
Touchscreen. Attribut-Paletten, Gobo-Grafiken, Effekte
und Gruppen können automatisch aus der Bibliothek
generiert werden.
Die ORB Serie verwendet standardisierte Syntaxund Command-Line-Befehle, mit Eingabe über ein
numerisches Tastenfeld.
Playback-Master
LC-Displays
Handballenauflage
10 Playback-Master
mit Tasten für GO/Pause/
Select bieten auf 100
Seiten ausreichend Platz
für Cue-Listen und
Submaster.
Integrierte LC-Displays
informieren über Details
und Status der PlaybackMaster.
Eine integrierte
Handballenauflage
verbessert den Komfort
im Einsatz mit der Konsole.
Ausstattungsmerkmale:
l 2048 Kanäle, patchbar auf 4 integrierte
DMX-Universe, optional mit 4096 Kanälen
auf 8 Universe via Ethernet nachrüstbar
l 10 Playback-Master (für Cue-Listen
oder Submaster)
l 600 Submaster (30x20 Seiten) via DMX-IN
l 1000 Cue-Listen
l 1000 Speicherplätze pro Cue-Liste
l 2 Playback A+B Masterfader
l Klassische Wiedergabe per GO-Taste
l Integrierter Effektgenerator (Effekte können
frei erstellt werden)
l 1000 Paletten für jede Attributgruppe
(Farben, Beamshapes, Positionen und Effekte)
l Colour-Picker (CMY, RGB und HSV)
l 1000 Gruppen
l Automatische Paletten-, Gruppen- und
Makro-Funktionen
l 4 USB-Schnittstellen zur Datensicherung,
Updates und für externe Touchscreens
l 2 XGA-Monitorausgänge für optionale
Monitore oder Touchscreens
l Interne Geräte-Bibliothek mit mehr als
2800 Gerätetypen
l Standard Syntax-Eingabe über numerischen
Tastaturblock
l Präziser Trackball zur Steuerung von
PAN/TILT, auch einsetzbar zur Navigation
innerhalb der Monitorschirme
l Ethernet-Schnittstelle (auch als Schnittstelle
für PC Backup-Havarie-System einsetzbar)
l Unterstützung von Smartphones und TabletPC’s (iPhone, iPad, Android & Windows Mobile)
als externe Touchscreens oder Fernbedienungen
l Abmessungen: 201mm (H) x 1000mm (B)
x 462mm (T)
l Gewicht: 20,0Kg
l 1000 Makros
RDM
WYSIWYG
sACN
Art-Net
10
MIDI
SMPTE
USB
Monitor
iOS® Android™
Sämtliche Zusatztasten (z.B. Record, Load, Update,
Time, Park usw.) sind direkt neben dem Zahlenblock
angeordnet. Somit ist der nächste Schritt nie weit
entfernt. Zur komfortablen Wiedergabe von bis zu
1000 Cue-Listen stehen Playback-Master mit Tasten
für GO/Pause/Select zur Verfügung. LC-Displays
oberhalb der Playbacks informieren über Details der
Cue-Listen oder Submaster.
Als Teil der ZerOS Familie können Showdaten der ORB
Serie auch in anderen ZerOS Konsolen genutzt und
verändert werden. Eine interne Gerätebibliothek mit
mehr als 2800 Gerätetypen erleichtert die Zuweisung
oder einen Austausch gegen ähnliche Gerätetypen
während einer Tournee.
Die ORB Serie ist voll netzwerkfähig und unterstützt
DMX über Ethernet (sACN & ArtNet), W-LAN
Fernbedienungen und drahtlose Tablet-PC’s als
zusätzliche Touchscreens oder Fernbedienungen
(iPhone, iPad, Android & Windows Mobile). Mit einem
Lizenz-Dongle kann Phantom ZerOS als PC BackupHavarie-System für ZerOS Konsolen eingesetzt werden.
Verschiedene DMX-Visualisierungen werden ebenfalls
von der ORB Serie via Ethernet unterstützt.
Hauptplayback A+B
Überblendfader
Für eine klassische
Wiedergabe von Cue-Listen
ist die ORB Serie mit
2 frei konfigurierbaren
Hauptplayback A+B
Überblendfadern
ausgestattet.
RDM-Unterstützung
LED-Matrix
Die ORB Serie bietet
eine vollständige RDMUnterstützung kompatibler
Moving Lights für Patching,
Konfiguration und
Überwachung.
LED-Matrix-Engine für
z.B. Farben, Intensitäten
usw. (ab ZerOS Version 8.0)
11
ORB Serie - Lichtsteuerungen
ORB XF
Mit der ORB XF ergänzt Zero 88 das erfolgreiche
Konzept durch 60 Multifunktionsfader für den
direkten Live-Zugriff, die flexibel für Intensitäten, als
HTP-/LTP-Submaster, zur Wiedergabe von Cue-Listen
oder als Überblendfader verwendet werden können.
Unterschiedliche Dimmerkanäle können zu jeder Zeit
direkt auf die gewünschten Fader gelegt werden (z.B.
1-60 oder 325-385 usw.). Auf 20 Seiten sind entweder
1200 Submaster speicherbar oder 800 Submaster
zusammen mit 400 Cue-Listen.
Mit ZerOS als Software-Plattform liefert die ORB XF
eine extrem intuitive Bedienoberfläche. Dynamische
Live-Änderungen sind schnell ausgeführt und
vorprogrammierte Effekte ermöglichen beeindruckende
Ergebnisse in kürzester Zeit. Die ORB Serie unterstützt
umfangreiche Tracking- und Non-Tracking-Optionen.
Zusätzlich zu den 1000 Cue-Listen mit je 1000 Cues
sind für eine theatertypische Wiedergabe zwei frei
konfigurierbare Playback A+B Master integriert.
Trackball
Multifunktionsfader
ZerOS Betriebssystem
Ein präziser Trackball
kann zur Steuerung
von PAN/TILT und zur
Navigation innerhalb der
Monitorschirme eingesetzt
werden.
60 multifunktionale
Fader sind flexibel für
Intensitäten, Submaster
oder Cue-Listen einsetzbar.
Auf 20 Seiten sind bis zu
1200 Submaster und 400
Cue-Listen speicherbar.
Die auf Linux basierende
ZerOS Software
wurde in den letzten
8 Jahren kontinuierlich
weiterentwickelt und bietet
beeindruckende Features.
Ausstattungsmerkmale:
l 2048 Kanäle, patchbar auf 4 integrierte
DMX-Universe, optional mit 4096 Kanälen
auf 8 Universe via Ethernet nachrüstbar
l 60 multifunktionale Fader für Intensitäten,
HTP-/LTP-Submaster oder Cue-Listen
l 1000 Cue-Listen
l 1000 Speicherplätze pro Cue-Liste
l 2 Playback A+B Masterfader
l Klassische Wiedergabe per GO-Taste
l Integrierter Effektgenerator (Effekte können
frei erstellt werden)
l 1000 Paletten für jede Attributgruppe
(Farben, Beamshapes, Positionen und Effekte)
l Colour-Picker (CMY, RGB und HSV)
l 1000 Gruppen
l Automatische Paletten-, Gruppen- und
Makro-Funktionen
l 4 USB-Schnittstellen zur Datensicherung,
Updates und für externe Touchscreens
RDM
WYSIWYG
sACN
Art-Net
12
MIDI
SMPTE
l 1000 Makros
l 2 XGA-Monitorausgänge für optionale Monitore
oder Touchscreens
l Interne Geräte-Bibliothek mit mehr als
2800 Gerätetypen
l Standard Syntax-Eingabe über numerischen
Tastaturblock
l Präziser Trackball zur Steuerung von
PAN/TILT, auch einsetzbar zur Navigation
innerhalb der Monitorschirme
l Ethernet-Schnittstelle (auch als Schnittstelle
für PC Backup-Havarie-System einsetzbar)
l Unterstützung von Smartphones und
Tablet-PC’s (iPhone, iPad, Android &
Windows Mobile) als externe Touchscreens
oder Fernbedienungen
l Abmessungen: 150mm (H) x 1000mm (B)
x 429mm (T)
l Gewicht: 17,0Kg
USB
Monitor
iOS® Android™
Zwei Monitorausgänge mit TouchscreenUnterstützung ermöglichen benutzerdefinierbare
Bildschirmanzeigen. Tablet-PC’s sind mit der
ZerOS-Software als zusätzliche Touchscreens
oder als Fernbedienungen einsetzbar. Moving
Lights können im Setup durch Gerätetypen
aus der Bibliothek mit ähnlichen Merkmalen
ausgetauscht werden. Diese Option ist besonders
bei wechselnden Bühnen eine zeitsparende Hilfe.
Die ORB Serie ist voll netzwerkfähig und unterstützt
DMX über Ethernet (sACN & ArtNet), W-LAN
Fernbedienungen und drahtlose Tablet-PC’s als
zusätzliche Touchscreens oder Fernbedienungen
(iPhone, iPad, Android & Windows Mobile).
Mit einem Lizenz-Dongle kann Phantom ZerOS
als PC Backup-Havarie-System für ZerOS Konsolen
eingesetzt werden. Verschiedene DMX-Visualisierungen
werden ebenfalls von der ORB Serie via Ethernet
unterstützt.
UDK-Tasten
Frei programmierbare
UDK-Tasten können flexibel
für Attributpaletten,
Gruppen, Makros, Szenen
oder Views genutzt werden.
Syntax &
Kommandozeile
Touchscreen
Unterstützung
Die ORB Serie verwendet
standardisierte und
gewohnte SyntaxCommandLine-Befehle.
Alle Konsolen der ZerOS
Familie unterstützen
handelsübliche
Touchscreens (bitte
informieren Sie sich vorab
über die Kompatibilität).
13
Solution Serie - Lichtsteuerungen
Solution
Als All-in-One-Lösung bietet die Solution Serie Flexibilität
und Zuverlässigkeit für professionelle Lichtshows jeder Art.
Die auf Linux basierende ZerOS Software ermöglicht eine
intuitive Navigation mit editierbaren Bildschirmansichten.
Konfigurierbare Submaster mit direkter Chase-Speicherung,
Multifunktionstasten, Colour-Picker, Gobo-Grafiken,
Touchscreen-Unterstützung, Ethernet und eine unschlagbare
Gerätebibliothek sind nur der Anfang einer umfangreichen
Ausstattungsliste.
Zur Standardausstattung gehören vier DMX-Universe
mit 2048 DMX-Kanälen (nachrüstbar auf 4096 Kanälen
via Ethernet), multiple LC-Displays und MFK-Tasten zur
schnelleren Programmierung. Auch für den Theaterbereich
ist die Solution Serie als Tracking-Konsole mit multiplen
Blendzeiten, Command-Line-Eingabe und Master-Playback
mit GO-Taste perfekt ausgestattet.
Ein editierbarer Effektgenerator liefert bekannte
Bewegungsmuster und Effekte, wie z.B. Fly In/Out, Rainbow/
Farbdurchläufe, Iris/Pulse und Auto-Chaser. Zusammen mit
den Fan-Funktionen, sowie Offset- und Rotationseinstellungen,
sind einzigartige und komplexe Effekte in Sekunden erstellt.
Die Solution Serie ist voll netzwerkfähig und unterstützt DMX
über Ethernet (sACN & ArtNet), W-LAN Fernbedienungen
und drahtlose Tablet-PC’s als zusätzliche Touchscreens oder
Fernbedienungen (iPhone, iPad, Android & Windows Mobile).
Einstellbare
Encoderräder
Kompatibilität
Showdaten der Solution
Serie sind kompatibel mit
anderen ZerOS Konsolen.
Phantom ZerOS
Phantom ZerOS ist ein
Offline-Editor für den PC
und kann als BackupHavarie-System auf einem
Laptop verwendet werden
(Lizenz-Dongle optional).
Zur Steuerung von Attributen ist die Solution Serie
mit 3 hochauflösenden
Encoderrädern ausgestattet, die im Ansprechverhalten justiert werden
können.
Ausstattungsmerkmale:
l Full Tracking Konsole
l 248 Scheinwerfer oder Moving Lights
ansteuerbar
l 2048 Kanäle, patchbar auf 4 integrierte
DMX-Universe, optional mit 4096 Kanälen
auf 8 Universe via Ethernet nachrüstbar
l 8 LC-Displays
l Multifunktionstasten zur schnelleren
Programmierung
l Submaster zur Wiedergabe von Cues,
Chasern oder Cue-Listen
l Klassische Wiedergabe über Master-Playback
mit GO-Taste
l Colour-Picker (CMY, RGB und HSV)
l Interne Geräte-Bibliothek mit mehr als
2800 Gerätetypen
RDM
WYSIWYG
sACN
Art-Net
14
USB
Monitor
l 4 USB-Schnittstellen zur Datensicherung
und für Zubehör
l Monitorausgang (XGA) für optionale Monitore
oder Touchscreens
l Optionales Upgrade-Kit für SMPTE,
MIDI & ChilliNet
l RDM-Unterstützung
l Unterstützung von Smartphones und
Tablet-PC’s (iPhone, iPad, Android &
Windows Mobile) als externe Touchscreens
oder Fernbedienungen
l Abmessungen: 115mm (H) x 765mm (B)
x 575mm (T)
l Gewicht: 16,0Kg
iOS® Android™
Solution XL
Die Solution XL ist die größere Ausführung dieser
Serie und steuert bis zu 296 Scheinwerfer oder
Moving Lights. Besonders in Mehrzweckhallen
oder bei Eventdienstleistern sind die 600 Submaster
und die umfangreiche Anzahl der Kanalregler sehr
gefragt. Alle anderen Ausstattungsmerkmale sind
identisch zur Solution.
Showdaten der Solution und Solution XL können
problemlos zwischen anderen Konsolen der ZerOS
Familie übertragen werden. Mit dem optionalen
Upgrade-Kit für SMPTE, MIDI & ChilliNet lässt sich die
Solution Serie an Architektur- oder Mediensteuerungen
anbinden. Phantom ZerOS ist der Offline-Editor für
Konsolen mit ZerOS Software. Showdaten können
via USB-Stick geladen werden und sind mit dem
Offline-Editor komplett editier- und speicherbar.
Mit einem Lizenz-Dongle kann Phantom ZerOS als
PC Backup-Havarie-System für ZerOS Konsolen
eingesetzt werden.
Wie auch die kleinere Solution, ist die Solution XL voll
netzwerkfähig und unterstützt DMX über Ethernet
(sACN & ArtNet), W-LAN Fernbedienungen und
drahtlose Tablet-PC’s als zusätzliche Touchscreens
oder Fernbedienungen (iPhone, iPad, Android & Windows
Mobile). Verschiedene DMX-Visualisierungen werden
ebenfalls von der Solution Serie via Ethernet unterstützt.
Attribut-Paletten
Colour & Gobo Picker
PAN/TILT Kontrolle
Die Solution Serie bietet
1200 Attribut-Paletten für
Farben, Beamshapes und
Positionen, sowie Gruppen
und Makros.
Ein Colour-Picker und
eine Gobo-Auswahl via
Image-Picker vereinfachen
die Programmierung mit
Moving Lights.
Positionskontrolle über
Encoderräder oder via
Koordinatenfeld im Touchscreen, auch drahtlos mit
Smartphones oder TabletPC’s (iPhone, iPad, Android
& Windows Mobile).
Ausstattungsmerkmale:
l Full Tracking Konsole
l 296 Scheinwerfer oder Moving Lights
ansteuerbar
l 2048 Kanäle, patchbar auf 4 integrierte
DMX-Universe, optional mit 4096 Kanälen
auf 8 Universe via Ethernet nachrüstbar
l 12 LC-Displays
l Multifunktionstasten zur schnelleren
Programmierung
l Submaster zur Wiedergabe von Cues,
Chasern oder Cue-Listen
l Klassische Wiedergabe über Master-Playback
mit GO-Taste
l Colour-Picker (CMY, RGB und HSV)
l Interne Geräte-Bibliothek mit mehr als
2800 Gerätetypen
RDM
WYSIWYG
sACN
Art-Net
15
USB
Monitor
l 4 USB-Schnittstellen zur Datensicherung
und für Zubehör
l Monitorausgang (XGA) für optionale
Monitore oder Touchscreens
l Optionales Upgrade-Kit für SMPTE,
MIDI & ChilliNet
l RDM-Unterstützung
l Unterstützung von Smartphones und
Tablet-PC’s (iPhone, iPad, Android &
Windows Mobile) als externe Touchscreens
oder Fernbedienungen
l Abmessungen: 115mm (H) x 1205mm (B)
x 575mm (T)
l Gewicht: 26,0Kg
iOS® Android™
Frog 2 - Lichtsteuerungen
Frog 2
Die Frog 2 kombiniert kompromisslose Features der
leistungsfähigen ZerOS Software, mit dem Komfort
einer intuitiven Touchscreen-Bedienung, für komplexere
Anwendungen bei Events und Live-Shows.
Für optimale Bedingungen im Live-Einsatz ist die Frog 2
mit 1000 UDF-Submastern und 2000 frei belegbaren UDKTasten ausgestattet. UDF-Submaster können verschiedene
Speicherarten beinhalten, egal ob Einzelkänale, Gruppen,
Attribute, Cues oder im Einsatz als Override-Regler. Die
Frog 2 bietet multiple Playback-Master zur Wiedergabe
von Cue-Listen, umfassende Attributpaletten und eine frei
programmierbare Effekt-Bibliothek. Der Einsatz von Makros
ermöglicht eine schnelle Programmierung und Wiedergabe
von Shows.
Setup-Informationen werden über einen internen FarbTouchscreen angezeigt. Zur optimalen Bedienung können
zwei weitere Touchscreens oder konventionelle Monitore
angeschlossen werden. Bis zu neun Informationsschirme
können gleichzeitig angezeigt und als Ansichten für
unterschiedliche Anwendergruppen gespeichert werden.
Die Frog 2 steuert bis zu 2048 DMX-Kanäle, die konventionell
über DMX oder via Ethernet übertragen werden. Optional
ist eine Nachrüstung auf 4096 Kanälen mit 8 Universen via
Ethernet möglich. Zukunftsweisende Möglichkeiten (z.B. die
Kompatibilität zu RDM und ACN) sind bereits integriert.
Farb-Touchscreen
Encoderräder
ZerOS Betriebssystem
Ein integrierter 5,7” FarbTouchscreen informiert
über Setupeinstellungen
und ermöglicht eine
schnelle Bedienung.
Drei ergonomische
Encoderräder dienen zur
Kontrolle von Attributen
mit dem Daumen und
Zeigefinger.
Die ZerOS Software wurde
in den letzten 8 Jahren
kontinuierlich weiterentwickelt. Auch die Frog 2
verwendet das erfolgreiche
ZerOS Betriebssystem.
Ausstattungsmerkmale:
l 2048 Kanäle, patchbar auf 4 integrierte
DMX-Universe, optional mit 4096 Kanälen
auf 8 Universe via Ethernet nachrüstbar
l 1000 UDF-Submaster
l 2000 UDK-Tasten
l 10 Playback-Master mit 200 Cue-Listen
l 1000 Speicherplätze pro Cue-Liste
l Integrierter Effektgenerator (Effekte können
frei erstellt werden)
l 1000 Paletten für jede Attributgruppe
(Farben, Beamshapes, Positionen und Effekte)
l Colour-Picker (CMY, RGB und HSV)
l 1000 Gruppen
l Automatische Paletten-, Gruppen- und
Makro-Funktionen
l 4 USB-Schnittstellen zur Datensicherung,
Updates und für externe Touchscreens
RDM
WYSIWYG
sACN
Art-Net
16
MIDI
SMPTE
l 1000 Makros
l CD-Laufwerk zur Datensicherung und für Updates
l 2 XGA-Monitorausgänge für optionale Monitore
oder Touchscreens
l Interne Geräte-Bibliothek mit mehr als
2800 Typen
l Umfangreiche Effekt-Bibliothek
l Standard Syntax-Eingabe über numerischen
Tastaturblock
l Ethernet-Schnittstelle
l Unterstützung von Smartphones und Tablet-PC’s
(iPhone, iPad, Android & Windows Mobile) als
externe Touchscreens oder Fernbedienungen
l Abmessungen: 206mm (H) x 651mm (B)
x 590mm (T)
l Gewicht: 15,0Kg
CD-RW
USB
Monitor
iOS® Android™
ZerOS Software-Plattform
ZerOS
ZerOS ist die Software-Plattform für Konsolen der Baureihen ORB,
ORB XF, Solution, Solution XL, Leap Frog 48/96 und Frog 2. In den
letzten 8 Jahren wurde ZerOS kontinuierlich weiterentwickelt, um einen
maximalen Komfort und eine gleichbleibende Bedienstruktur zwischen
den unterschiedlichen Konsolentypen zu ermöglichen. ZerOS bietet
in der aktuellen Version ein umfangreiches Leistungsspektrum und
ermöglicht die Integration mit modernen Interfaces.
Basierend auf Linux bietet ZerOS eine übersichtliche Navigationsstruktur
mit konfigurierbaren Bildschirmfenstern, ähnlich im Aufbau handelsüblicher
PC-Betriebssysteme. Anzeigefenster können in Größe, Darstellung und
ausgehender Monitorschnittstelle angepasst werden.
ZerOS Remote
Mit der ZerOS Remote-Software können Smartphones und Tablet-PC’s
(iPhone, iPad, Android & Windows Mobile) als Fernbedienungen oder
zusätzliche Touchscreens via W-LAN verwendet werden.
Jede im Netzwerk verfügbare ZerOS Konsole kann angesprochen
werden, auch wenn mehrere Konsolen aktiv sind. Die Software ermöglicht
direkte Playback- und Editierungsoptionen mit Gobo-Grafiken und dem
Colour-Picker. Ein PAN/TILT Koordinatenfeld ermöglicht eine komfortable
Positionskontrolle mit dem Finger.
Dieses System können Sie ideal auch zum Einleuchten oder für Proben
verwenden. Ein schnellerer Zugriff auf Dimmerkanäle oder Moving Lights
ist fast nicht möglich.
Fixtures erstellen
Kundenspezifische
Gerätetypen können
mit einer einfachen PCSoftware (Fixture-Editor)
selbst erstellt und in die
ZerOS Gerätebibliothek
geladen werden.
Geräte-Bibliothek
ZerOS beinhaltet
die aktuellste
Gerätebibliothek
mit mehr als
2800 Gerätetypen
verschiedener Hersteller.
RDM
ZerOS bietet eine
vollständige RDMUnterstützung kompatibler Moving Lights für
Patching, Konfiguration
und Überwachung.
Ausstattungsmerkmale:
l Standardisierter Syntax und Eingabe über
Kommandozeile (Command-Line)
l Geräteauswahl über Kanalnummern
oder Gruppen
l Schneller Parameterzugriff (inklusive
Attributpaletten)
l Justierbare Encoderräder zur manuellen
Parameterkontrolle
l PAN/TILT Kontrolle über Encoder oder
via Koordinatenfeld im Touchscreen
l Colour-Picker (RGB/CMY/HSV)
l Gobo-Auswahl via Image-Picker
l LED-Matrix-Engine für z.B. Farben oder
Intensitäten
l Wiedergabe multipler Cue-Listen
RDM
WYSIWYG
sACN
17
Art-Net
MIDI
USB
l Schnelle Aufzeichnung und Editierung
von Cues und Submastern
(mit Fade- und Delay-Zeiten)
l RDM-Unterstützung kompatibler
Gerätetypen für Patching, Konfiguration
und Überwachung
l Unterstützung verschiedener
Touchscreens
l Fernbedienung via Apple® iOS, Android
oder Windows Mobile*
l Phantom ZerOS kann als PC BackupHavarie-System für ZerOS Konsolen
eingesetzt werden
* Limitierter Funktionsumfang
Phantom ZerOS Offline-Editor
Phantom ZerOS Offline-Editor
Phantom ZerOS ist der Offline-Editor für Konsolen mit
ZerOS Software-Plattform. Phantom ZerOS läuft auf
PC-Systemen mit Windows Betriebssystem. Showdaten
können via USB-Stick geladen werden und sind komplett
editier- und speicherbar. Phantom ZerOS bietet den
vollen Funktionsumfang einer klassischen ZerOS Konsole,
mit Setupeinstellungen, Programmierungen von Cues
oder Submastern, Colour-Picker, exportieren von
Showdaten in CSV-Dateien und auch die Verbindung
an eine DMX-Visualisierung über Ethernet ist möglich.
Mit dem Kauf eines Lizenz-Dongles kann Phantom
ZerOS als PC Backup- und Havarie-Lösung über
Ethernet eingesetzt werden. Diese Option ermöglicht
eine kostengünstige Tracking-Backup-Lösung für jede
Konsole der ZerOS Familie.
Über W-LAN sind Smartphones oder Tablet-PC’s
(iPhone, iPad, Android & Windows Mobile) als externe
Touchscreens oder Fernbedienungen mit Phantom
ZerOS verwendbar (Lizenz-Dongle und Wireless Access
Point erforderlich). Diese Kombination bietet die volle
Funktionalität auch in Synchronisation als Backup mit
der ZerOS Konsole.
Geräte-Bibliothek
Auch Phantom ZerOS
beinhaltet die aktuellste
Gerätebibliothek mit mehr
als 2800 Gerätetypen
verschiedener Hersteller.
Touchscreens oder
Fernbedienungen
Kostenloser
Download
Smartphones oder
Tablet-PC’s sind über
W-LAN als externe
Touchscreens oder
Fernbedienungen einsetzbar.
Phantom ZerOS ist
kostenlos und läuft auf
PC-Systemen mit Windows
Betriebssystem.
Ausstattungsmerkmale:
l Offline-Editor für ZerOS Konsolen
l Phantom ZerOS läuft auf PC’s mit Windows
Betriebssystem
l Ethernet/ArtNet-Ausgang mit einem optionalen
Lizenz-Dongle
l Ideal zur Vorprogrammierung oder zur
Editierung von Shows
RDM
WYSIWYG
sACN
Art-Net
18
MIDI
USB
l
l
l
l
Auswahl verschiedener ZerOS Konsolentypen
Öffnen und Speichern in ZerOS Showdaten
CSV Datenexport zum Drucken am PC
Verschiedene DMX-Visualisierungen werden
über Ethernet unterstützt
LightFactory PC-Lichtsteuerung
LightFactory
LightFactory ist eine leistungsfähige PC-Lichtsteuerung
für professionelle Anwendergruppen im Entertainmentund Architekturlicht. LightFactory kann für jede Art von
Beleuchtungssteuerung verwendet werden, egal ob Event,
Theater, Gastronomie oder LED-Ansteuerung.
Moderne PC‘s oder Laptops sind ideal für den Betrieb von
LightFactory. Das System ist voll erweiterbar und je nach Version
sind bis zu 64 DMX-Universe möglich. Ein einfach zu bedienendes
Command-Line-Interface ermöglicht den Zugriff auf Dimmerkanäle,
Moving Lights und LED-Scheinwerfer. LightFactory arbeitet
mit einer konventionellen Syntax-Eingabe. Übersichtliche
Kanalfenster, multiple Cue-Listen und flexible Zeiteinstellungen
runden das Ausstattungspaket ab. Eine LED-Matrix unterstützt
die Wiedergabe von Video-Sequenzen oder statischen Bildern.
Besonders im Architekturlichtbereich ist LightFactory als
leistungsstarke Lichtsteuerung mit frei programmierbaren Tasten
und Oberflächen einsetzbar. Ein externer Touchscreen ermöglicht
einen komfortablen Abruf programmierter Szenen und Sequenzen,
die durch Zugriffsebenen geschützt werden können. Auch
automatisierte Tages- oder Wochenabläufe sind programmierbar.
Das LightFactory Paket beinhaltet alles was Sie benötigen, eine
Software-CD und einen USB-Linzenz-Dongle. Die Einrichtung
ist schnell erledigt. Einfach die Software installieren und Lizenz
freischalten.
Netzwerkfähig
Remote-Desktop
LightFactory ist kompatibel
mit DMX-Visualisierungen
über Ethernet und
unterstützt ArtNet.
Die Remote-DesktopFunktion ermöglicht
eine komplette
Fernprogrammierung,
sowie eine Fernbedienungssteuerung über Ethernet.
Ausstattungsmerkmale:
l Skalierbare PC-Lichtsteuerung mit bis zu
64 Universen
l Umfangreiche Ausstattung mit Colour-Picker,
Gobo-Image-Auswahl und multipler Cue-Listen
l Intuitive Bedienoberfläche
l 10.000 Shortcuts zum schnellen Zugriff auf
Cues, Paletten oder Effekte
l Unbegrenztes Effekt-Playback mit
gleichzeitiger Wiedergabefunktion
l Multiple Cue-Stacks für theatertypische
Anwendungen mit GO-Taste
l Attributpaletten, Shortcuts und virtuelle
Submaster
l Audio-, MIDI- und Timecode-Trigger
l 5 unterschiedliche Effekt-Generatoren
RDM
WYSIWYG
sACN
19
Art-Net
MIDI
USB
l LED-Matrix für großflächige Effekte
l Touchscreen-Unterstützung für schnellere
‘on-the-fly’ Programmierung
l Verschiedene Benutzerebenen zum
Schutz vor unbefugtem Zugriff
l Einfache und kosteneffektive Upgrades
zur Systemerweiterung
l Optionaler Interface-Builder zur grafischen
Erstellung von Benutzeroberflächen
l Multiple Ausgabeprotokolle (DMX, ArtNet,
Pathport und Zero Wire)
l RDM-Unterstützung
l Kompatibel mit Visualisierungen
(WYSIWYG, Capture usw.)
Jester Serie - Lichtsteuerungen
Jester 12/24
Die Jester 12/24 ist die ideale Konsole für Anwendungen
mit direktem Live-Zugriff oder im Einsatz als speichergestützte
Lichtsteuerkonsole für kleinere Bühnen. Ein umfangreiches
Ausstattungspaket beeindruckt mit leistungsfähigen Features.
Die intuitive Bedienphilosophie ermöglicht eine einfache und
schnelle Handhabung.
Die Jester 12/24 ist mit drei unterschiedlichen Betriebsmodi
ausgestattet (Preset-, Playback- und Programm-Mode)
und bietet eine theatertypische Wiedergabe einer
Cue-Liste mit speicherbaren Blendzeiten. Chaser können
direkt mit unterschiedlichen Playback-Optionen (z.B.
Beat-Tap-Funktion) auf Submaster gespeichert werden.
Eine integrierte Monitorschnittstelle ist Standard bei
dieser Serie. In übersichtlichen Monitorschirmen werden
Informationen über Kanaldaten, Lichtstimmungen,
Submastern und Blendzeiten angezeigt. Ein internes
LC-Display ermöglicht einen Einsatz auch ohne Monitor.
Mit 12 zusätzlichen AUX-Tasten, um z.B. Farbwechsler,
Nebelmaschinen oder Stroboskope per DMX anzusteuern,
umfangreichen MIDI-Funktionen, einer USB-Schnittstelle
zur Datensicherung oder zum Anschluss einer Tastatur
und einem DMX-Eingang für Snapshot oder BackupAnwendungen, ist die Jester 12/24 ein wirklich
beeindruckender Preis-Leistungs-Sieger.
Direkter Live-Zugriff
Datensicherung
Monitoranschluss
Ein direkter Live-Zugriff
ist einfach mit der Jester
Serie, denn für jeden
Dimmerkanal steht ein
einzelner Fader zur
Verfügung.
Showdaten können über
die USB-Schnittstelle auf
Standard-USB-Sticks
gespeichert werden.
Ein Monitoranschluss ist
Standard bei der Jester
Serie. Einfach einen
VGA-Monitor anschließen
und weitere Anzeigen sind
verfügbar.
Ausstattungsmerkmale:
l 12/24 Kanalregler mit 2-Presetebenen
l Cue-Liste mit speicherbaren Blendzeiten
und GO-Taste
l 24 Submaster
l 12 AUX-Zubehörtasten
l Softpatch auf 512 DMX-Kanälen
l DMX-Eingang mit Snapshot-Funktion
auf 512 Kanälen
l VGA-Monitorschnittstelle
l Datensicherung über USB-Speicherstick,
Anschluss für USB-Tastatur
l MIDI-Funktionalität (Notes & Show Control)
MIDI
USB
Monitor
20
Lock-Sperrfunktion
LC-Display für Betrieb ohne Monitor
Sound-to-Light-Funktion
Mehrsprachiges Online-Hilfesystem
Remote-Schnittstelle
RDM-Unterstützung
Offline-Editor (Phantom Jester)
Software-Updates über USB-Speicherstick
Externes Netzteil
Abmessungen: 90mm (H) x 452mm (B)
x 278mm (T)
l Gewicht: 4,5Kg
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
Jester 12/24 - 19” Rackeinbau
Die 19” Ausführung der Jester 12/24 wurde speziell für den Einbau
in Racks entwickelt. Besonders dort wo die Platzverhältnisse
eingeschränkt sind, ist eine kompakte 19” Ausführung meistens
noch integrierbar. Zu den Anwendungsbereichen gehören kleinere
TV- oder Video-Studios, Clubs, Eventdienstleister, Museen und
Festinstallationen. Ein umfangreiches Ausstattungspaket beeindruckt
mit leistungsfähigen Features. Die intuitive Bedienphilosophie
ermöglicht eine einfache und schnelle Handhabung.
Die Jester 12/24 - 19” ist mit drei unterschiedlichen Betriebsmodi
ausgestattet (Preset-, Playback- und Programm-Mode) und bietet
eine theatertypische Wiedergabe einer Cue-Liste mit speicherbaren
Blendzeiten. Chaser können direkt mit unterschiedlichen PlaybackOptionen (z.B. Beat-Tap-Funktion) auf Submaster gespeichert werden.
Eine integrierte Monitorschnittstelle ist Standard bei dieser Serie.
In übersichtlichen Monitorschirmen werden Informationen über
Kanaldaten, Lichtstimmungen, Submastern und Blendzeiten angezeigt.
Ein internes LC-Display ermöglicht einen Einsatz auch ohne Monitor.
Mit 12 zusätzlichen AUX-Tasten, um z.B. Farbwechsler,
Nebelmaschinen oder Stroboskope per DMX anzusteuern,
umfangreichen MIDI-Funktionen, einer USB-Schnittstelle zur
Datensicherung oder zum Anschluss einer Tastatur und einem
DMX-Eingang für Snapshot oder Backup-Anwendungen, ist die
Jester 12/24 - 19” ein wirklich beeindruckender Preis-Leistungs-Sieger.
19” Rackeinbau
Direkter Live-Zugriff
Datensicherung
Als 19” Ausführung
ermöglicht die Jester 12/24
- 19” den Einbau in Racks
für mobile Einsätze oder
bei Festinstallationen.
Ein direkter Live-Zugriff
ist einfach mit der Jester
Serie, denn für jeden
Dimmerkanal steht ein
einzelner Fader zur
Verfügung.
Showdaten können
über die USB-Schnittstelle
auf Standard-USB-Sticks
gespeichert werden.
Ausstattungsmerkmale:
l 19” Rackeinbau
l 12/24 Kanalregler mit 2-Presetebenen
l Cue-Liste mit speicherbaren Blendzeiten
und GO-Taste
l 24 Submaster
l 12 AUX-Zubehörtasten
l Softpatch auf 512 DMX-Kanälen
l DMX-Eingang mit Snapshot-Funktion
auf 512 Kanälen
l VGA-Monitorschnittstelle
l Datensicherung über USB-Speicherstick,
Anschluss für USB-Tastatur
l MIDI-Funktionalität (Notes & Show Control)
MIDI
USB
Monitor
21
Lock-Sperrfunktion
LC-Display für Betrieb ohne Monitor
Sound-to-Light-Funktion
Mehrsprachiges Online-Hilfesystem
Remote-Schnittstelle
RDM-Unterstützung
Offline-Editor (Phantom Jester)
Software-Updates über USB-Speicherstick
Externes Netzteil
Abmessungen: 90mm (H) x 483mm,
19” (B) x 278mm (T)
l Gewicht: 4,5Kg
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
Jester Serie - Lichtsteuerungen
Jester 24/48
Die Jester 24/48 eignet sich perfekt für kleine bis mittlere
Anwendungen, bei denen eine größere Anzahl von
Dimmerkanälen erforderlich ist. Mit dem umfangreichen
Ausstattungspaket und einer intuitiven Bedienphilosophie,
ist die Jester 24/48 eine leistungsfähige Lichtsteuerung
für die täglichen Einsätze.
Die Jester 24/48 ist mit drei unterschiedlichen Betriebsmodi
ausgestattet (Preset-, Playback- und Programm-Mode)
und bietet eine theatertypische Wiedergabe einer Cue-Liste
mit speicherbaren Blendzeiten. Chaser können direkt mit
unterschiedlichen Playback-Optionen (z.B. Beat-TapFunktion) auf Submaster gespeichert werden.
Eine integrierte Monitorschnittstelle ist Standard bei
dieser Serie. In übersichtlichen Monitorschirmen werden
Informationen über Kanaldaten, Lichtstimmungen,
Submastern und Blendzeiten angezeigt. Ein internes
LC-Display ermöglicht einen Einsatz auch ohne Monitor.
Mit 24 zusätzlichen AUX-Tasten, um z.B. Farbwechsler,
Nebelmaschinen oder Stroboskope per DMX anzusteuern,
umfangreichen MIDI-Funktionen, einer USB-Schnittstelle
zur Datensicherung oder zum Anschluss einer Tastatur
und einem DMX-Eingang für Snapshot oder BackupAnwendungen, ist die Jester 24/48 ein wirklich
beeindruckender Preis-Leistungs-Sieger.
Direkter Live-Zugriff
Datensicherung
Monitoranschluss
Ein direkter Live-Zugriff
ist einfach mit der Jester
Serie, denn für jeden
Dimmerkanal steht
ein einzelner Fader zur
Verfügung.
Showdaten können über
die USB-Schnittstelle auf
Standard-USB-Sticks
gespeichert werden.
Ein Monitoranschluss ist
Standard bei der Jester
Serie. Einfach einen VGAMonitor anschließen und
weitere Anzeigen sind
verfügbar.
Ausstattungsmerkmale:
l 24/48 Kanalregler mit 2-Presetebenen
l Cue-Liste mit speicherbaren Blendzeiten
und GO-Taste
l 48 Submaster
l 24 AUX-Zubehörtasten
l Softpatch auf 512 DMX-Kanälen
l DMX-Eingang mit Snapshot-Funktion
auf 512 Kanälen
l VGA-Monitorschnittstelle
l Datensicherung über USB-Speicherstick,
Anschluss für USB-Tastatur
l MIDI-Funktionalität (Notes & Show Control)
MIDI
USB
Monitor
22
Lock-Sperrfunktion
LC-Display für Betrieb ohne Monitor
Sound-to-Light-Funktion
Mehrsprachiges Online-Hilfesystem
Remote-Schnittstelle
RDM-Unterstützung
Offline-Editor (Phantom Jester)
Software-Updates über USB-Speicherstick
Externes Netzteil
Abmessungen: 90mm (H) x 710mm (B)
x 278mm (T)
l Gewicht: 6,5Kg
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
Jester ML24
Die Jester ML24 ist eine leistungsfähige HybridLichtsteuerkonsole für Anwendungen im Event-, Theateroder Messebereich. Als kostengünstige Komplettlösung
bietet die Jester ML24 eine Steuerung von Dimmerkanälen
und bis zu 30 Moving Lights. Alle Jester ML Versionen
sind mit einem Effektgenerator für Moving Lights,
Attributpaletten, Gruppen-Presets und einer
umfangreichen Gerätebibliothek ausgestattet.
Zur Kontrolle von Dimmerkanälen sind 24 Kanalregler in
einer konventionellen Konfiguration mit 2-Presetebenen
angeordnet. Lichtstimmungen können in einer Cue-Liste
oder direkt auf Submaster gespeichert werden.
Die Jester ML24 ist mit drei unterschiedlichen Betriebsmodi
ausgestattet (Preset-, Playback- und Programm-Mode).
Dadurch ist ein Einsatz als völlig manuelle Steuerung oder
als speichergestützte Konsole mit Submastern, Chasern
und Cue-Liste möglich. Was auch immer Sie ansteuern
möchten, konventionelle Dimmersysteme, Moving Lights
oder Farbwechsler, einzeln oder in Kombination, die Jester
ML24 wird Sie begeistern.
Integrierte
Encoderräder
Drei Encoderräder
ermöglichen eine präzise
Kontrolle von Moving
Lights und dienen zur und
Anpassung von Positionen,
Farben, Gobos und Zeiten.
USB-Schittstelle
RDM
Eine USB-Schnittstelle
ermöglicht den Einsatz
von USB-Speichersticks
zur Datensicherung und
kann für den Anschluss von
USB-Tastaturen verwendet
werden.
Alle Konsolen der Serien
Jester ML & TL unterstützen
RDM, der neue Standard für
moderne DMX-Systeme und
zukünftige Anforderungen.
Ausstattungsmerkmale:
l 12/24 Kanalregler mit 2-Presetebenen
l 30 Moving Lights ansteuerbar
l Cue-Liste mit speicherbaren Blendzeiten
und GO-Taste
l 12 Submaster x 20 Seiten
l 30 Paletten pro Attribut (Farben, Beamshapes
und Positionen)
l Geräte-Bibliothek mit mehr als 2800
Scheinwerfertypen
l Integrierter Effektgenerator
l Softpatch auf 512 DMX-Kanälen
l DMX-Eingang mit Snapshot-Funktion
auf 512 Kanälen
l VGA-Monitorschnittstelle
l MIDI-Funktionalität (Notes & Show Control)
RDM
MIDI
USB
Monitor
23
l Datensicherung über USB-Speicherstick,
Anschluss für USB-Tastatur
l Lock-Sperrfunktion
l LC-Displays für Betrieb ohne Monitor
l Sound-to-Light-Funktion
l Mehrsprachiges Online-Hilfesystem
l Remote-Schnittstelle
l RDM-Unterstützung
l Offline-Editor (Phantom Jester)
l Software-Updates über USB-Speicherstick
l Externes Netzteil
l Abmessungen: 90mm (H) x 710mm (B)
x 278mm (T)
l Gewicht: 6,5Kg
Jester Serie - Lichtsteuerungen
Jester ML48
Die Jester ML48 bietet mehr Leistung und Flexibilität
zur Steuerung von Dimmerkanälen und bis zu 30 Moving
Lights. Mit dem integrierten Effektgenerator für Moving
Lights, programmierbaren Attributpaletten, GruppenPresets und der umfangreichen Gerätebibliothek, ist
die Jester ML48 die ideale Wahl für Eventdienstleister,
mittelgroße Mehrzweckhallen oder Theaterbühnen.
Zur Kontrolle von Dimmerkanälen sind 48 Kanalregler in
einer konventionellen Konfiguration mit 2-Presetebenen
angeordnet. Lichtstimmungen können in einer Cue-Liste
oder direkt auf Submaster gespeichert werden.
Wählen Sie einen der drei unterschiedlichen Betriebsmodi
(Preset-, Playback- und Programm-Mode) und nutzen
Sie die Jester ML48 als völlig manuelle Steuerung oder
als speichergestützte Konsole mit Submastern, Chasern
und Cue-Liste. Was auch immer Sie ansteuern möchten,
konventionelle Dimmersysteme, Moving Lights oder
Farbwechsler, einzeln oder in Kombination, die Jester
ML48 meistert alle anspruchsvollen Anforderungen.
Integrierte
Encoderräder
Drei Encoderräder
ermöglichen eine präzise
Kontrolle von Moving
Lights und dienen zur und
Anpassung von Positionen,
Farben, Gobos und Zeiten.
USB-Schittstelle
RDM
Eine USB-Schnittstelle
ermöglicht den Einsatz
von USB-Speichersticks
zur Datensicherung und
kann für den Anschluss von
USB-Tastaturen verwendet
werden.
Alle Konsolen der Serien
Jester ML & TL unterstützen
RDM, der neue Standard für
moderne DMX-Systeme und
zukünftige Anforderungen.
Ausstattungsmerkmale:
l 24/48 Kanalregler mit 2-Presetebenen
l 30 Moving Lights ansteuerbar
l Cue-Liste mit speicherbaren Blendzeiten
und GO-Taste
l 24 Submaster x 20 Seiten
l 30 Paletten pro Attribut (Farben, Beamshapes
und Positionen)
l Geräte-Bibliothek mit mehr als 2800
Scheinwerfertypen
l Integrierter Effektgenerator
l Softpatch auf 512 DMX-Kanälen
l DMX-Eingang mit Snapshot-Funktion
auf 512 Kanälen
l VGA-Monitorschnittstelle
l MIDI-Funktionalität (Notes & Show Control)
RDM
MIDI
USB
Monitor
24
l Datensicherung über USB-Speicherstick,
Anschluss für USB-Tastatur
l Lock-Sperrfunktion
l LC-Displays für Betrieb ohne Monitor
l Sound-to-Light-Funktion
l Mehrsprachiges Online-Hilfesystem
l Remote-Schnittstelle
l RDM-Unterstützung
l Offline-Editor (Phantom Jester)
l Software-Updates über USB-Speicherstick
l Externes Netzteil
l Abmessungen: 90mm (H) x 970mm (B)
x 278mm (T)
l Gewicht: 12,0Kg
Jester TLXtra
Die Jester TLXtra ist die neueste Generation kompakter
Hybrid-Lichtsteuerkonsolen zur Kontrolle von bis zu 200
Dimmerkreisen und 30 Moving Lights. Zur theatertypischen
Anwahl von Dimmerkreisen ist die TLXtra mit einem
numerischen Tastenfeld (Keypad) und gebräuchlichen
Syntaxbefehlen ausgestattet.
Eine integrierte Monitorschnittstelle ist Standard bei
dieser Serie. In übersichtlichen Monitorschirmen werden
Informationen über Kanaldaten, Attributen, Cues,
Submastern und Zeiten angezeigt. Interne LC-Displays
ermöglichen einen Einsatz der Konsole auch ohne Monitor.
Drei Encoderräder und Multifunktionstasten dienen zur
Kontrolle von Moving Lights. Submaster und Cue-Listen
bieten ausreichend Platz für Lichtstimmungen.
Ein interner Effektgenerator unterstützt die Programmierung
von Bewegungseffekten mit Moving Lights. Zusätzlich
verfügt die Jester TLXtra über Attributpaletten für Farben,
Beamshapes und Positionen, sowie einer umfangreichen
Gerätebibliothek mit Moving Lights, LED-Scheinwerfern
und Farbwechslern verschiedener Hersteller.
Keypad
USB-Schittstelle
Monitorschnittstelle
Ein numerisches Tastenfeld
ermöglicht die schnelle
Auswahl einer größeren
Anzahl von Dimmerkreisen
und beschleunigt die
Programmierung mit
Gruppen oder Makros.
Eine USB-Schnittstelle
ermöglicht den Einsatz
von USB-Speichersticks
zur Datensicherung und
kann für den Anschluss von
USB-Tastaturen verwendet
werden.
Eine integrierte VGAMonitorschnittstelle ist
Standard bei der Jester
TLXtra und informiert über
Syntaxbefehle, Attribute,
Cues, Submaster und
Zeiten.
Ausstattungsmerkmale:
l 200 Dimmerkreise
l 30 Moving Lights ansteuerbar
l Syntax-Eingabe über numerischen
Tastaturblock
l Cue-Liste mit speicherbaren Blendzeiten
und GO-Taste
l 200 Submaster (10 Submaster x 20 Seiten)
über interne Fader
l 480 Submaster (24x20) über
Multifunktionstasten oder via DMX-In
l 30 Paletten pro Attribut (Farben, Beamshapes
und Positionen)
l Geräte-Bibliothek mit mehr als 2800
Scheinwerfertypen
l Integrierter Effektgenerator
l DMX-Eingang mit Snapshot-Funktion
auf 512 Kanälen
RDM
MIDI
USB
Monitor
25
l Softpatch auf 512 DMX-Kanälen
l VGA-Monitorschnittstelle
l Datensicherung über USB-Speicherstick,
Anschluss für USB-Tastatur
l MIDI-Funktionalität (Notes & Show Control)
l Lock-Sperrfunktion
l LC-Displays für Betrieb ohne Monitor
l Sound-to-Light-Funktion
l Mehrsprachiges Online-Hilfesystem
l Remote-Schnittstelle
l RDM-Unterstützung
l Offline-Editor (Phantom Jester)
l Software-Updates über USB-Speicherstick
l Externes Netzteil
l Abmessungen: 90mm (H) x 710mm (B)
x 278mm (T)
l Gewicht: 6,5Kg
Juggler - Lichtsteuerungen
Juggler
Die Juggler Konsole wurde speziell für kleinere Bühnen
entwickelt und bietet eine manuelle Steuerung für
alle unkomplizierten Beleuchtungsanwendungen.
24 Kanalregler sind in einer konventionellen Konfiguration
mit 2-Presetebenen angeordnet. Separate Masterregler
pro Presetebene können für manuelle Überblendungen
eingesetzt werden. Ein temporärer Preset-Speicher
ermöglicht einen Wide-Mode mit 24 Kanälen und
2-Presetebenen. Die Presetebenen sind mit einem
Blendzeitenregler ausgestattet, der zeitgesteuerte
Überblendungen über einen Zeitraum von bis zu
5 Minuten ermöglicht. Sämtliche Überblendungen
sind einbruchsfrei.
Für lebendige Lichteffekte ist die Juggler Konsole
mit Kanal-Flashtasten ausgestattet. Die Funktion der
Flashtasten kann mit einer Ein-/Aus-Taste vor
versehentlicher Anwendung deaktiviert werden.
Als weiteres Highlight in dieser Kompaktklasse bietet
die Juggler Konsole eine Sequenzfunktion für Lauflichter
oder Speicherstapel. Bis zu 12 Sequenzen mit max.
99 Schritten lassen sich speichern und automatisch als
Lauflicht oder manuell per GO-Taste wiedergeben. Die
Wiedergabegeschwindigkeit einer Sequenz kann über
einen Geschwindigkeitsregler eingestellt werden.
Kanalregler
Erste Schritte
Sequenzen
Die Juggler Konsole ist
extrem einfach zu bedienen.
24 Kanalregler sind für den
direkten Zugriff übersichtlich
auf der Frontseite
angeordnet.
Die ersten Schritte mit
der Juggler Konsole
könnten nicht einfacher
sein. DMX-Kabel und
Netzteil einstecken und
schon kann es losgehen.
Einfache Sequenzen
können für Lauflichter
oder Speicherstapel mit
der Juggler Konsole erstellt
werden.
Ausstattungsmerkmale:
l
l
l
l
l
l
l
l
2-Presetebenen mit A/B Masterreglern
Wide-Mode
12/24 Kanäle
Kanal-Flashtasten
12 Sequenzen mit max. 99 Schritten
Masterregler für Sequenz
Geschwindigkeitsregler
Einbruchsfreie Überblendungen
26
Grand-Masterregler
LED-Display
Verwendbar als Tischgerät oder zur 19” Montage
DMX-Ausgang
Abmessungen: 88mm (H) x 483mm (B)
x 279mm (T)
l Gewicht: 4,5Kg
l
l
l
l
l
Level 6 - Lichtsteuerungen
Level 6
Die Level 6 Konsolen bieten eine kostengünstige
Einstiegsvariante für alle unkomplizierten und manuellen
Anwendungen, bei denen nur minimale Steuerfunktionen
benötigt werden. Der Aufbau ist selbsterklärend, ohne
komplizierte Bedienmenüs oder Setup-Einstellungen.
Einfach anschließen und schon sind 6 DMX-Kanäle für
Dimmerkreise oder Farbwechsler einsetzbar.
Zusätzlich zu den 6 Kanalreglern, sind die Level 6 Konsolen
mit einem Grand-Masterregler ausgestattet, der die Summe
sämtlicher Kanäle kontrolliert. Konzipiert für Anwender ohne
Erfahrungen, verbindet diese Serie eine intuitive Bedienung
mit Zuverlässigkeit im Betrieb. Ob Schule, kleines Theater,
Museum oder Kirche, die Level 6 Serie ist eine ideale
Lösung für einfache Praxisanwendungen.
Die Level 6 Konsolen können als Hand- oder Tischgerät,
sowie als Lichtsteuerung zur Wandmontage verwendet
werden. Zur Installation ist die Level 6 Serie mit integrierten
Montagebohrungen auf der Rückseite ausgestattet.
Sie benötigen lediglich eine Stromversorgung und ein
DMX-Kabel. Die 6 Kanalregler sind in einer Presetebene
angeordnet, mit Ausgabe über die DMX-Kanäle 1-6.
Neben Standard-Dimmern können auch zwei getrennte
RGB-Farbmischsysteme über DMX angesteuert werden.
Somit sind einfache Anwendungen auch mit DMXFarbwechselsystemen möglich.
6 DMX-Kanäle
Einfache
Inbetriebnahme
Neben Dimmern können
auch DMX-Farbwechselsysteme angesteuert
werden.
Nur Netzteil und DMX-Kabel
müssen angeschlossen
werden.
LED-Betriebsanzeige
Eine LED zeigt den
aktuellen Betriebsstatus
an.
Ausstattungsmerkmale:
l
l
l
l
6 Kanalregler
Grand-Master
DMX-Ausgang
Robustes Gehäuse
27
l LED-Betriebsanzeige
l Abmessungen: 53mm (H) x 222mm (B)
x 110mm (T)
l Gewicht: 0,9Kg
28
Netzwerk & Signalverteilung
Skalierbare Systemlösungen
Wichtige Komponenten in modernen Lichtinstallationen sind immer häufiger Systeme zur Netzwerk und Signalverteilung. Ob traditionelle
Theaterbühne, Messestand, Outdoor-Beleuchtung oder umfangreiche Live-Show, manchmal müssen DMX-Daten einfach nur an eine
schwer erreichbare Position übertragen werden. Unsere Produkte aus den Bereichen Netzwerk und Signalverteilung unterstützen Sie
bei dieser Aufgabe.
Das Cooper Controls Lieferprogramm beinhaltet zuverlässige Ethernet-DMX-Konverter in unterschiedlichen Ausführungen, sichere
Drahtlos-DMX-Systeme mit Verschlüsselung und leistungsfähige DMX-Splitter. Sämtliche Systeme sind vollständig kompatibel mit dem
neuesten RDM-Protokoll, für zukünftige Anforderungen mit oder ohne RDM.
Ausstattung
Demux 24
Zero Wire CRMX
DMX-Eingang
a
a
a
DMX-Loop
a
DMX-Ausgang
a
a
Ethernet
a
a
Analoge Ausgänge
a
19” Rackeinbau
a
Freistehend einsetzbar
a
Ethernet Box
Split2.8 RDM
Drahtlos-DMX
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
RDM-Unterstützung
Demultiplexer
EtherN.8 RDM
a
Wandmontage
Truss Mount
EtherN.2 RDM
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
DMX-Splitter
a
Ethernet-DMX-Konverter
a
Power-over-Ethernet (PoE)
a
Konfigurationssoftware
a
a
a
a
Konfiguration über ZerOS Konsolen
a
a
a
a
a
a
29
Netzwerk & Signalverteilung
Demux 24
Der Demux 24 ist die perfekte Lösung für eine Ansteuerung
älterer analoger Dimmersysteme. Entwickelt nach höchsten
Standards, ermöglicht der Demux 24 den Einsatz moderner
DMX-Lichtsteuerungen mit analoger Dimmertechnik.
Die analogen Ausgänge des Demux 24 sind wahlweise für
positive oder negative 0-10V Ausgangssignale ausgelegt
und können den Anforderungen entsprechend angepasst
werden.
Bis zu 12 Speicherplätze sind direkt am Demux 24
programmierbar. Mit dem internen Netzteil ist der Demux
24 weltweit einsetzbar (90-250VAC Netzspannung).
Der Demux 24 kann überall dort eingesetzt werden, wo
DMX-Signale in analoge 0-10V Steuersignale umgewandelt
werden müssen, ohne gleich komplette Dimmersysteme
auszutauschen.
Analoge
Ausgangssignale
Bedienelemente &
LED-Anzeige
Kompakte 19”
Bauweise
Der Demux 24 ist für
positive oder negative
0-10V Ausgangssignale
ausgelegt.
Eine LED-Anzeige informiert
über DMX-Adressen,
Lampenvorheizungen
oder Dimmerkurven.
Mit nur einer Höheneinheit
ist der Demux 24 fast
überall integrierbar.
Ausstattungsmerkmale:
l DMX-Patch, einstellbar pro 6er Kanalblock
l Wahlweise positive oder negative
Ausgangssignale (+/-10V), einstellbar
pro 6er Kanalblock
l Lampenvorheizung und Dimmerkurven
pro Kanal
l 12 Speicherplätze
30
l Manuelle Kontrolle der Einzelkanäle
l Isolierter DMX-Eingang mit
Endwiderstandsschaltung
l Sperr- und Rückstellfunktionen
l DMX-Statusanzeige
l Abmessungen: 1HE (H) x 19” (B) x 128mm (T)
l Gewicht: 3,0Kg
Zero Wire CRMX
Das CRMX (Cognitive Radio Multiplexer) Wireless DMX-/RDMKommunikationssystem von Cooper Controls basiert auf der Technologie
der ersten vollautomatischen und adaptiven Systemlösung, die speziell für
die hohen Anforderungen im Entertainment- und Architekturlichtbereich
entwickelt wurde.
CRMX optimiert die Verwendung freier Kanäle und gewährleistet eine
zuverlässige Übertragung von DMX-/RDM-Daten. Dieses vollautomatische
System gibt dem Anwender einen unübertroffenen Komfort und die
notwendige Sicherheit im täglichen Einsatz.
Drahtlose Kommunikationssysteme im Lichtsteuerungsbereich arbeiten
auf denselben lizenzfreien Frequenzen wie W-LAN, Bluetooth, drahtlose
Intercom-Anlagen und anderer Funksysteme. Leider stellt die gegenseitige
Beeinflussung dieser unterschiedlichen Systeme ein zunehmendes Problem
dar. Das CRMX System tastet kontinuierlich das gesamte Frequenzspektrum
ab und reagiert dynamisch mit seinem Frequenz-Hopping-Verfahren. CRMX
beeinflusst keine anderen drahtlosen Kommunikationssysteme und arbeitet
in zuverlässiger Koexistenz. Präzise Zeit-und Steuerungs-Mechanismen
garantieren eine absolut synchrone Datenübertragung mit 128-BitVerschlüsselung.
Mit einer minimalen Signalverzögerung von weniger als 5ms bietet die CRMX
Technologie auch bei Multi-Universe-Systemen beeindruckende Ergebnisse.
Eine optimale Synchronisation gewährleistet, dass DMX-Frames von allen
Empfängern zur gleichen Zeit empfangen werden – unabhängig von ihrem
Standort oder der Anwesenheit anderer Funksysteme.
Flexibilität
Neben RDM (Remote
Device Management)
werden zusätzlich
ArtNet und sACN unterstützt.
Montage
Die Montage der
robusten AluminiumGehäuse ist mit Hilfe
eines Schienensystems
einfach und flexibel.
Intuitive
Konfigurationssoftware
Ein Software-Tool
ermöglicht die einfache
Konfiguration am PC.
Ausstattungsmerkmale:
l Automated Cognitive Coexistence CRMX beeinflusst keine anderen drahtlosen
Kommunikationssysteme und arbeitet in
zuverlässiger Koexistenz mit unterschiedlichen
Funkanlagen
l Sicherheit - Die CRMX Technologie bietet eine
unerreichbare Sicherheit im täglichen Einsatz
l Signaltreue - Ausgehende DMX-Daten
entsprechen genau dem DMX-Eingangssignal
l Fehlerkorrektur - Zukunftsweisende
Fehlerkorrektur bei verloren gegangenen
oder fehlerhaften Übertragungsdaten
l Konformität - Unsaubere DMX-Daten werden
auf DMX512-A Standard konvertiert
l Synchronisation - Präzise Zeit-und
Steuerungs-Mechanismen garantieren eine
absolut synchrone Datenübertragung
l Minimale Signalverzögerung - Bestmarke mit
weniger als 5ms, auch bei Multi-UniverseSystemen
l Ethernet - Unterstützt ArtNet I & II, sowie
Streaming ACN (Draft & Final)
l Bedienbarkeit - Übersichtliches Setup
mit Eintastenbedienung
31
l Einfache Montage - Schnelles Rigging
der Indoor-Systeme durch professionelle
Montagemöglichkeiten
l Umfangreiche Sicherheit - 128-BitVerschlüsselung zum Schutz vor
Hackerangriffen
l Kompatibilität - Zero Wire CRMX
Empfänger sind kompatibel mit allen
CRMX Systemen und kommunizieren
mit älterer Hardware von W-DMX™ (*)
l Setup mit schneller Eintastenbedienung
l Updatefähig - Soft- und Firmware-Updates
sind online verfügbar
l Netzspannungsanschluss für 85-264VAC
/47-70Hz, sowie Niederspannungsanschluss
für 12VDC ±20%
l Abmessungen: 44mm (H) x 110mm (B)
x 160mm (T), ohne Antenne
l Gewicht: 0,8Kg
(*) CRMX Systeme können abwärtskompatibele
W-DMX G3 Daten empfangen. Auch neuere G4
Systeme im G3 Mode sind kompatibel.
Ethernet-DMX-Box (1 Universe)
Ethernet-DMX-Box
Die Ethernet-DMX-Box von Cooper Controls ist ein
vorkonfigurierter Ethernet-DMX-Konverter, der mit einem
Universe (512 Kanäle) in beide Richtungen als Input- oder
Output-Node eingesetzt werden kann. Als Protokoll wird
ArtNet verwendet.
Der Zugriff auf die individuelle Konfiguration erfolgt
über einen Webbrowser oder mit der kostenlosen NodeManagement-Utility-Software. Falls Sie eine Lichtsteuerung
aus der ZerOS Serie von Zero 88 verwenden, so ist eine
On-Board-Konfiguration direkt über die Lichtsteuerung
möglich.
Auch als DMX-over-Ethernet Erweiterung für Konsolen
der Serien ORB, Solution, Leap Frog 48/96 und Frog 2
ist die Ethernet-DMX-Box eine kostengünstige Lösung.
Sofort einsatzbereit
Die Ethernet-DMX-Box ist
vorkonfiguriert und kann
sofort in beide Richtungen
als Input- oder OutputNode eingesetzt werden.
Kompakte
Abmessungen
Schnelle
Setupeinstellungen
Durch die kompakten
Abmessungen findet sich
immer ein Platz für die
Ethernet-DMX-Box.
Der Zugriff auf die
individuelle Konfiguration
erfolgt über einen
Webbrowser oder mit
der Node-ManagementUtility-Software.
Ausstattungsmerkmale:
l Ethernet-DMX-Konverter, 1 Universe
(512 Kanäle)
l Konfiguration via Webbrowser oder
Node-Management-Utility-Software
l DMX-Ausgang 5pol XLR female (isoliert)
32
l Optionale On-Board-Konfiguration über ZerOS
Lichtsteuerungen
l Abmessungen: 40mm (H) x 130mm (B)
x 60mm (T)
l Gewicht: 0,26Kg
Split2.8 RDM
Der Split2.8 RDM von Cooper Controls ermöglicht eine
zuverlässige DMX-/RDM-Datenverteilung in einem robusten
19” Gehäuse. Zwei separate DMX-/RDM-Universe können
flexibel auf 8 DMX-/RDM-Ausgänge verteilt werden. Jeder
Ausgang ist isoliert und verfügt über einen A/B-Schalter,
der eine schnelle Zuweisung zum gewünschten Eingang
ermöglicht. Zusätzlich kann jeder DMX-/RDM-Eingang über
eine Loop-Schnittstelle für weitere Expansionen verwendet
werden. Die Flexibilität des Split2.8 RDM macht ihn
gleichermaßen geeignet für Festinstallationen und auch
für den mobilen Einsatz im Veranstaltungsbereich.
Der Split2.8 RDM ist vollständig kompatibel mit dem
neuesten RDM-Protokoll und unterstützt moderne
DMX-Systeme für zukünftige Anforderungen mit oder ohne
RDM. In Kombination mit den Ethernet-DMX-Konvertern
EtherN.2 RDM oder EtherN.8 RDM lassen sich größere
Netzwerke mit ArtNet und DMX im Handumdrehen aufbauen.
Besonders bei Festinstallationen können die verschiedenen
Schnittstellen als kostengünstige Umschaltung zwischen
Bühne, Saal oder Regie eingesetzt werden. Wie auch immer
Ihr DMX-System vor Ort ausgeführt sein soll, der Split2.8
RDM bietet viel Flexibilität und optimiert die vorhandenen
Möglichkeiten.
Flexible Ausgänge
RDM
Montagemöglichkeiten
Jeder der acht
DMX-/RDM-Ausgänge
kann an einen der zwei
DMX-/RDM-Eingänge
geroutet werden.
Zur Konfiguration und
Überwachung von RDMGeräten ist der Split2.8
RDM vollständig mit dem
neuesten RDM-Protokoll
kompatibel.
Der Split2.8 RDM kann
als 19” Rackeinbau oder
freistehend eingesetzt
werden.
Ausstattungsmerkmale:
l DMX-/RDM-Splitter mit 2 Eingängen
und 8 Ausgängen
l Eingänge können flexible an die Ausgänge
geroutet werden
l A/B Schalter pro Ausgang
l Optisch isolierte DMX-/RDM-Eingänge
mit 5pol XLR male
l 8 isolierte DMX-/RDM-Ausgänge mit
5pol XLR female
33
l RDM-Unterstützung
l 19” Rackeinbau oder freistehend
einsetzbar (19” Rackwinkel im
Lieferumfang)
l Weltweit einsetzbar mit 90-250VAC
Netzspannung
l Abmessungen: 1HE (H) x 19” (B)
x 257mm (T)
l Gewicht: 2,0Kg
Netzwerk & Signalverteilung
EtherN.2 RDM
Der EtherN.2 RDM von Cooper Controls bietet zwei frei
wählbare DMX-/RDM-Universe, die benutzerdefiniert in
einer Ethernet-Netzwerk-Umgebung zugewiesen werden
können. Jede mögliche Kombination zweier ArtNet
DMX-/RDM-Universe lässt sich mit dem EtherN.2 RDM
ausgeben und zu einem leistungsfähigen Netzwerk
ausbauen. Die selbsterklärende Konfiguration ist durch
einen internen Webserver oder über eine optionale
Software möglich.
Der EtherN.2 RDM ist vollständig kompatibel mit dem
neuesten RDM-Protokoll und unterstützt moderne
DMX-Systeme für zukünftige Anforderungen mit oder
ohne RDM. Zur Konfiguration und Überwachung von
RDM fähigen Gerätetypen ist der EtherN.2 RDM mit
umfangreichen RDM-Funktionen ausgestattet. Falls Sie
eine Lichtsteuerung aus der ZerOS Serie verwenden,
bietet der EtherN.2 RDM die Möglichkeit einer
On-Board-Konfiguration direkt über die Lichtsteuerung.
In Kombination mit dem EtherN.8 RDM oder einem
Split2.8 RDM lassen sich größere Netzwerke mit ArtNet
und DMX im Handumdrehen aufbauen.
Wandmontage
RDM
Power-over-Ethernet
Die Montage des EtherN.2
RDM ist für Festinstallationen
in einem doppelten UKEinbaugehäuse konzipiert
(Unterputzgehäuse
im Lieferumfang,
Aufputzgehäuse optional).
Zur Konfiguration und
Überwachung von RDMGeräten ist der Split2.8
RDM vollständig mit dem
neuesten RDM-Protokoll
kompatibel.
Der EtherN.2 RDM lässt
sich ohne zusätzliche
Netzspannung über
Power-over-Ethernet (PoE)
betreiben oder alternativ
über 9-48VDC.
Ausstattungsmerkmale:
l Ethernet-DMX-Konverter mit 2 frei
konfigurierbaren Universen (1024 Kanälen)
l Konfiguration via Webbrowser oder Software
l Ethernet-Eingang über RJ45
l 2 DMX-Ausgänge mit 5pol XLR female
l RDM-Unterstützung
34
l Optionale Konfiguration über ZerOS
Lichtsteuerungen
l Aufputz- oder Unterputzmontage
(Unterputzgehäuse im Lieferumfang)
l Power- over-Ethernet (PoE)
l Abmessungen: 85mm (H) x 146mm (B)
x 39mm (T)
l Gewicht: 0,21kg
EtherN.8 RDM
Der EtherN.8 RDM von Cooper Controls ermöglicht
eine flexible Datenkonvertierung von Ethernet auf DMX/
RDM. Bis zu 8 Universen wandelt der EtherN.8 RDM
von ArtNet in DMX/RDM-Daten. Die selbsterklärende
Konfiguration ist durch einen internen Webserver oder
über eine optionale Software möglich.
Der EtherN.8 RDM ist vollständig kompatibel mit dem
neuesten RDM-Protokoll und unterstützt moderne
DMX-Systeme für zukünftige Anforderungen mit oder
ohne RDM. Zur Konfiguration und Überwachung von
RDM fähigen Gerätetypen ist der EtherN.8 RDM mit
umfangreichen RDM-Funktionen ausgestattet. Falls Sie
eine Lichtsteuerung aus der ZerOS Serie verwenden,
bietet der EtherN.8 RDM die Möglichkeit einer
On-Board-Konfiguration direkt über die Lichtsteuerung.
In Kombination mit dem EtherN.2 RDM oder einem
Split2.8 RDM lassen sich größere Netzwerke mit ArtNet
und DMX im Handumdrehen aufbauen.
Bis zu 8 Universe
RDM
Montagemöglichkeiten
In Kombination mit
ZerOS 8.0 und einer
entsprechenden ORB-Lizenz
erweitert der EtherN.8 RDM
die Leistungsfähigkeit auf 8
Universen mit 4096 DMX/
RDM-Kanälen.
Zur Konfiguration und
Überwachung von RDMGeräten ist der EtherN.8
RDM vollständig mit dem
neuesten RDM-Protokoll
kompatibel.
Der EtherN.8 RDM kann
als 19” Rackeinbau oder
freistehend eingesetzt
werden.
Ausstattungsmerkmale:
l Ethernet-DMX-Konverter mit 8 Universen
(4096 Kanälen)
l Konfiguration via Webbrowser oder Software
l Ethernet-Eingang über RJ45 (Ethercon)
l 8 DMX-Ausgänge mit 5pol XLR female
l RDM-Unterstützung
l Optionale Konfiguration über ZerOS
Lichtsteuerungen
35
l 19” Rackeinbau oder freistehend
einsetzbar (19” Rackwinkel im
Lieferumfang)
l Weltweit einsetzbar mit 90-250VAC
Netzspannung
l Abmessungen: 1HE (H) x 19” (B)
x 257mm (T)
l Gewicht: 2,8Kg
Welcher Dimmer passt zu mir?
Zero 88 bietet eine umfassende Auswahl unterschiedlicher Dimmersysteme für den portablen Einsatz oder für Festinstallationen.
Ausführliche Informationen zu den einzelnen Produktserien finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.
Spice 12-10
Chilli
Chilli Pro
Chilli Pro HF
Professioneller
Dimmer für hohe
Anforderungen im
Touring, Theater
und Studiobereich, robustes
19” Gehäuse
mit 3 HE, zur
Integration in
vorhandene Rack’s
oder Schränke,
Harting- oder
Socapex-Abgänge
Hochwertige
Installationsdimmer mit
geräuscharmer
Konvektionskühlung, lieferbar mit
4, 6, 12 oder 24
Kanälen, verschiedene Leistungsvarianten (10A,
16A oder 25A),
anwenderfreundliches Design
mit geringem
Planungs- und
Installationsaufwand
Hochwertige
Installationsdimmer mit
geräuscharmer
Konvektionskühlung, lieferbar
mit 4, 6, 12 oder
24 Kanälen,
verschiedene
Leistungsvarianten
(10A, 16A oder
25A), 1P+N
Sicherungsautomaten, NullLeiter-Trennung
pro Kreis
Hochwertige
Installationsdimmer mit
geräuscharmer
Konvektionskühlung, lieferbar
mit 4 oder 12
Kanälen, 1P+N
Sicherungsautomaten, NullLeiter-Trennung
pro Kreis, HF
1-10V Abgänge
und DSI-Ansteuerung,
auch als RelaisSchaltpack
einsetzbar
6
12
12, 24
4, 6, 12, 24
4, 12
1x IN, 1x OUT
1x IN, 1x OUT
Klemmleiste
Klemmleiste
Klemmleiste
Lüfter
Lüfter
Konvektionsgekühlt, ohne
Lüfter
Konvektionsgekühlt, ohne
Lüfter
Konvektionsgekühlt, ohne
Lüfter
19” Rack- oder
Wand- Montage,
sowie freistehend
19” Rack- Montage
oder freistehend
19” Rack- Montage
oder freistehend
Wandmontage
Wandmontage
Wandmontage
10A
a
a
a
a
a
a
16A
a
a
a
a
a
a
a(6 Kanäle)
a
Ausstattung
Alphapack 2
Betapack 3
Beschreibung
Universell
einsetzbarer
Kompaktdimmer
mit 3 Kanälen,
0-10V und
DMX-Ansteuerung,
mit integrierter
Schutzschaltung
bei Überlast
Konvektionsgekühlte und robuste
19” Dimmersysteme mit 4
HE, besonders
geeignet für
geräuschsensible
Umgebungen,
erhältlich in vielen
verschiedenen
Ausgangsvarianten (z.B. DoppelSchuko, DreifachSwiss, CEE17,
Klemmleiste
usw.), freistehend
einsetzbar mit
Gummifüßen und
Tragegriff
Dimmerkanäle
3
6
DMX-Schnittstellen
1x IN, 1x OUT
1x IN, 1x OUT
Kühlung
Konvektionsgekühlt, ohne
Lüfter
Konvektionsgekühlt, ohne
Lüfter
Stativ- oder
Wandmontage,
sowie freistehend
Einsatzbereich
Rack 6
Qualitativ
hochwertiges
19” Dimmersystem mit 2
HE, erhältlich in
verschiedenen
Ausgangsvarianten (z.B.
Schuko, Harting,
Socapex usw.),
top Preis-Leistungsverhältnis
Maximallast pro
Dimmerkanal:
6,3A
a
25A
Netzbetrieb:
1-phasiger Betrieb
a
3-phasiger Betrieb
Eingangsspannung
200-260V 50/60Hz
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a
a (nicht bei der
a (nicht bei der
Variante mit
4 Kanälen)
Variante mit
4 Kanälen)
230V 50/60Hz
230V 50/60Hz
230V 50/60Hz
230V 50/60Hz
230V 50/60Hz
Option für RCD (FI)
Sicherungsautomaten
Speicherplätze
Anbindung an
Wandbedienstationen
230V 50/60Hz
a
Feinsicherung
a (nicht bei der
Variante mit
4 Kanälen)
a
a
a
a
a
a
12 statische
Szenen und
3 Sequenzen mit
99 Schritten
12 statische
Szenen und
3 Sequenzen mit
99 Schritten
120 statische
Szenen, verteilt
auf 10 Zonen und
3 Sequenzen mit
99 Schritten
120 statische
Szenen, verteilt
auf 10 Zonen und
3 Sequenzen mit
99 Schritten
120 statische
Szenen, verteilt
auf 10 Zonen und
3 Sequenzen mit
99 Schritten
120 statische
Szenen, verteilt
auf 10 Zonen und
3 Sequenzen mit
99 Schritten
a
a
a
a
a
36
ChilliNet Dimmersysteme
Einführung
Der Installationsmarkt fordert variable Einsatzmöglichkeiten,
Zuverlässigkeit und eine einfache Montage. Unsere
digitalen Chilli Installationsdimmer sind entwickelt worden,
um genau diese ständig wechselnden Anforderungen
zu erfüllen. Verschiedene Leistungsvarianten und ein
anwenderfreundliches Design, bieten Flexibilität für fast
jede Anwendung. Mit der Chilli Serie ist der Planungsund Installationsaufwand auf ein Minimum reduziert.
Eine umfangreiche Software, mit vielen Möglichkeiten
und Funktionen in der Ansteuerung, lässt keine
Wünsche offen. Durch die Möglichkeit der Anbindung
an das Lichtsteuersystem ChilliNet, bei dem externe
Wandbedienstellen oder Touchscreens zur Kontrolle
szenischer Beleuchtung verwendet werden, ergeben
sich völlig neue Anwendungsbereiche. Die Chilli Serie
ist optimal für Installationen in Mehrzweckhallen, Shops,
Gastronomie, Hotels, Museen oder professionelle
Theaterbühnen.
In der Standardversion sind die Chilli Dimmer mit
1-poligen Sicherungsautomaten ausgeführt. Chilli Pro
Versionen werden mit 1P+N Sicherungsautomaten
ausgeliefert. Eine zusätzliche Nullleiter-Trennung ist für
jeden einzelnen Dimmerkanal möglich. Optional sind
verschiedene Versionen auch mit RCD (FI) erhältlich.
Intuitive Bedienung
ChilliNet
RDM
Über ein beleuchtetes
LCD-Bedienfeld mit
16 Tasten sind SetupEinstellungen und
die Wiedergabe von
Lichtstimmungen möglich.
ChilliNet operiert auf einer
CAN BUS-Plattform und
ermöglicht eine externe
Konfiguration, sowie die
Überwachung einzelner
Dimmersysteme.
Die Chilli Serie ist RDM
(Remote Device
Management) kompatible
und kann von einer
Lichtsteuerung via RDM
konfiguriert werden.
Ausstattungsmerkmale:
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
4, 6, 12 oder 24 Kanäle
10A, 16A oder 25A pro Kanal
100% Voll-Last-tauglich
Sicherungsautomaten pro Kanal
120 Speicherplätze (12 Speicher pro Zone)
3 Sequenzen mit 99 Schritten
Zonenzuweisung für
Architekturlichtanwendungen
Variable Überblend- und Haltezeiten
Übersichtliche Menüführung
4 Dimmerkurven (inkl. NON-Dim)
pro Kanal
Pegelbegrenzung pro Kanal
DMX-Adresse pro Kanal
Lampenvorheizung pro Kanal
Kanaltest-Funktion
Automatische Frequenzanpassung von
40 bis 70Hz
Konvektionskühlung, ohne Lüftersysteme
Ansteuerung über DMX 512 und ChilliNet
CAN BUS-Schnittstelle über Klemmleiste
Schnittstelle für Alarmschaltung (z.B. für
Brandmeldeanlagen)
l
l
l
l
DMX-Endwiderstand, intern schaltbar
DMX-Schnittstelle über Klemmleiste
RCD (FI) Varianten erhältlich
Vorgestanzte Kabelführungen
Spezifikationen:
Chilli Pro 4-10i, Chilli Pro 4-10i HF*
Abmessungen: 400mm (H) x 220mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 7,0Kg (*4,0Kg)
Chilli 12-10i, Chilli Pro 12-10i
Abmessungen: 850mm (H) x 325mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 20,0Kg
Chilli 12-10i HF
Abmessungen: 550mm (H) x 220mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 9,0 Kg
Chilli 12-16i, Chilli Pro 12-16i
Abmessungen: 850mm (H) x 325mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 26,5Kg
37
Chilli 24-10i, Chilli Pro 24-10i
Abmessungen: 1000mm (H) x 632mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 47,0Kg
Chilli Pro 24-16i
Abmessungen: 1000mm (H) x 632mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 49,5Kg
Chilli Pro 6-25i
Abmessungen: 850mm (H) x 325mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 21,5Kg
Chilli Pro 12-25i
Abmessungen: 1000mm (H) x 632mm (B)
x 155mm (T)
Gewicht: 26,5Kg
ChilliNet Dimmersysteme
Chilli & Chilli Pro Dimmerserie
Jeder Chilli Dimmer ist mit einem eigenen Mikroprozessor
und einer integrierten Benutzerschnittstelle ausgestattet.
Beleuchtete LCD-Bedienfelder erlauben eine intuitive
Konfiguration und schnelle Inbetriebnahme. Speicherplätze,
Zonen, Sequenzen, ChilliNet- und DMX-Optionen sind
individuell einstellbar. Einzelne Kanäle können mit DMXAdresse, Lampenvorheizung, Pegelbegrenzung und
Dimmerkurve versehen werden. Eine Havarieschaltung
ermöglicht die Auswahl verschiedener Backup-Optionen
(z.B. DMX halten, Speicherplatz ausgeben usw.).
ChilliNet ermöglicht den Einsatz als modulares
Zonensystem, zur Ansteuerung einzelner Bereiche bis hin
zu kompletten Gebäuden. Jeder Dimmer kann in 10 Zonen
mit je 12 Speicherplätzen und 3 Sequenzen aufgeteilt
werden. Wandbedienstellen können nach Programmierung
der Lichtstimmungen den unterschiedlichen Zonen oder
Räumen zugewiesen werden. Eine übergeordnete Kontrolle
einer Bedienstelle als Master-Zone ist ohne großen Aufwand
möglich, da Wandbedienstellen nachträglich immer wieder
neu zugewiesen werden können.
CAT 5 BusVerdrahtung
Einfacher Montageund Wartungsaufbau
ChilliNet Systemkomponenten werden
in Bus-Verdrahtung nach
CAT 5 Kabelstandard
konfiguriert.
Die Wandmontage ist mit
nur vier Schrauben denkbar
einfach. Sämtliche Kabel
werden auf Klemmleisten
aufgelegt.
Absicherung
Je nach Version ist die Chilli
Serie mit 1-poligen oder mit
1P+N Sicherungsautomaten
ausgestattet.
Chilli Installationsdimmer sind mit folgenden
Ausstanzungen für Kabelführungen ausgestattet.
Spezifikationen:
4 Kanaldimmer
Oberseite: 1 x Ø 28,5mm, 4 x Ø 22,5mm, 4 x Ø 25,5mm
Unterseite: 1 x Ø 25,5mm, 1 x Ø 22,5mm
6 und 12 Kanaldimmer
Oberseite: 1 x Ø 37,0mm, 1 x Ø 50mm, 12 x Ø 25,5mm
Unterseite: 2 x Ø 25,5mm
12 Kanaldimmer (Chilli Pro 1210i HF)
Oberseite: 1 x Ø 38,3mm, 12 x Ø 25,5mm
Unterseite: 1 x Ø 25,5mm
24 Kanaldimmer
Oberseite: 5 x Ø 50mm
Unterseite: 3 x Ø 50mm
38
Chilli Pro HF Dimmerserie
Chilli Pro 410i HF & 1210i HF
Die Versionen Chilli Pro 410i HF und 1210i HF sind
spezielle Ausführungen für die 1-10V Ansteuerung
von HF- oder DSI-Vorschaltgeräten. Über 4 bzw.
12 Hochlastrelais (230V/10A) werden die verwendeten
Vorschaltgeräte mit Spannung versorgt. Die Ausgabe
der 1-10V Ansteuerung erfolgt über eine separate
Klemmleiste.
Beide Varianten können auch als Switchpack eingesetzt
werden. Die verwendeten Hochlastrelais ermöglichen
eine Schaltleistung von 4x10A oder 12x10A. Der
Einsatzbereich liegt besonders dort, wo Lasten nur
geschaltet werden sollen und normale Dimmersysteme
mit Non-Dim-Funktion nicht eingesetzt werden können
(z.B. Moving Lights, HQI’s usw.). Auch der Einsatz zur
Ansteuerung von Vorhängen, Leinwänden oder zur
Stromversorgung von Videoprojektoren ist möglich.
RS232
1-10V für HF oder DSI
Optionale RS232
Konverter ermöglichen die
Ansteuerung über ASCII
Befehle.
Chilli Pro HF Versionen
dienen zur 1-10V
Ansteuerung von HF- oder
DSI-Vorschaltgeräten mit
Leuchtstofflampen.
39
Schnittstelle für
Alarmschaltung
Alle Chilli Dimmer sind
mit einer Schnittstelle
für Brandmeldeanlagen
ausgestattet.
ChilliNet Zubehör
Wandbedienstellen für Chilli-Serie
ChilliNet Wandbedienstellen können dort eingesetzt werden, wo eine Aktivierung von Lichtstimmungen erwünscht ist.
Lieferbar in verschiedenen Konfigurationen und Ausführungen, bieten die Wandbedienstellen einen direkten Zugriff auf
gespeicherte Lichtstimmungen. Zwei Ausführungen können zur Aktivierung einer Sequenz mit Überblend- und Haltezeiten
verwendet werden. Sämtliche Wandbedienstellen sind für den Zonenbetrieb ausgelegt und können jederzeit neu einer Zone
zugewiesen werden. Auch Wandbedienstellen mit manueller Aus- bzw. Einblendfunktion sind erhältlich.
Die LMO Version ermöglicht eine übergeordnete Gebäudesteuerung an Hauptzugangstüren. Ausgestattet mit 5 Tasten
und einem Schlüsselschalter, dient diese Ausführung zur Kontrolle des kompletten Systems. Ist der Schlüsselschalter
aktiv, fährt das System mit einer Wartezeit von 30 Sekunden in eine Null-Lichtstimmung.
Verschiedene Wandbedienstellen sind mit einer IR-Schnittstelle ausgestattet, die eine kabellose Kontrolle programmierter
Lichtstimmungen ermöglicht.
Die Wandbedienstellen sind für die Montage in eckigen UK-Unterputz oder Wandgehäusen entwickelt. Für die Montage
der LMO Version sind doppelte UK-Gehäuse notwendig. UK-Unterputz oder Wandgehäuse sind direkt von Zero 88 erhältlich.
Ausstattungsmerkmale:
ChilliNet Wandbedienstellen
Spezifikationen:
l Abrufen von Szenen und Sequenzen
(je nach Ausführung)
l Frei konfigurierbare Zonenzuweisung
l Slimline Design
l Edelstahl- oder Messingfront (gebürstet)
l Beleuchtete Funktionstasten
l Einzelkontrolle oder Mehrfachvernetzung
l Einfache Verkabelung über Klemmleiste
l Für CAT5 Standardkabel ausgelegt
Standard Wandbedienstellen
Abmessungen: 86mm (H) x 86mm (B) x 6,7mm (T),
27,5mm Einbautiefe
Gewicht: 0,12Kg
40
LMO Bedieneinheit
Abmessungen: 86mm (H) x 146mm (B) x 6,7mm (T),
27,5mm Einbautiefe
Gewicht: 0,25Kg
Master Controller & Master Touchscreen
Master Controller & Master Touchscreen ermöglichen einen vollen Zugriff auf die Systemsteuerung, Programmierung,
Wiedergabe und Überwachung. Eine Timed-Event-Funktion kann für zeitgesteuerte Tages- oder Wochenabläufe verwendet
werden. Nach Inbetriebnahme können die verschiedenen Systemkomponenten automatisch im Netzwerk zugewiesen
werden. Besonders bei dezentralen Installationen bleibt so der Weg zu den einzelnen Systemen erspart. Virtuelle Tasten
dienen zur Wiedergabe einzelner Dimmerkanäle, Lichtstimmungen oder Zonen.
Netlink-Systemsplitter
Der Netlink-Systemsplitter ermöglicht eine Verknüpfung von bis zu sechs unabhängigen ChilliNet-Systemen. Zusätzlich
kann eine Anbindung an Brandmeldeanlagen oder Gebäudesteuerungen mit dem Netlink-Systemsplitter erreicht werden.
RS232/ChilliNet Konverter
Mit dem RS232 Konverter ist eine Ansteuerung über ASCII Befehle und die Anbindung an Mediensteuerungen anderer
Hersteller (z.B. Creston® oder AMX®) realisierbar.
Ausstattungsmerkmale:
Master Controller & Master Touchscreen
Spezifikationen:
l Zugriff auf alle Funktionen der
Dimmersteuerung
l Komplette Systemüberwachung
l Verschiedene Zugriffsebenen
l Code für Tastatursperre
l Einfache Verkabelung
l Beleuchtete Funktionstasten
l LC-Display für Menüsteuerung
(beim Master Controller)
l Beleuchteter Farb-Touchscreen
(beim Master Touchscreen)
Master Controller
Abmessungen: 150mm (H) x 93mm (B) x 34mm (T)
Gewicht: 0,34Kg
41
Master Touchscreen
Abmessungen: 145mm (H) x 180mm (B) x 60mm (T)
Gewicht: 2,0Kg
Netlink-Systemsplitter
Abmessungen: 94mm (H) x 180mm (B) x 57mm (T)
Gewicht: 0,25Kg
Spice Dimmerserie
Spice Dimmer
Wenn es um hohe Anforderungen im Touringbereich geht,
ist Zuverlässigkeit kein optionales Extra. Die Spice Serie
erfüllt alle professionellen Anforderungen im Touring, Theater
und TV-Studiobereich. Durch ein robustes 19” Gehäuse und
einer Höhe von nur 3 HE ist die Integration in vorhandene
19” Schränke jederzeit möglich. Je nach Ausführung sind
die Ausgänge mit Harting oder Socapex bestückt. Ein
CEE32A Anschlusskabel ist Standard bei der Spice Serie.
Die Spice Serie ist mit einer umfassenden Schutzschaltung
gegen Netzfehler ausgestattet. Sämtliche Zustände
wie Anschlussfehler, Überspannung, Spannungs- und
Frequenzschwankungen werden kontinuierlich von der
Steuerelektronik im Dimmer überwacht.
Die Entwicklung der Spice Serie basiert auf Grundlagen
der erfolgreichen Chilli Serie und bietet eine vollständige
Kompatibilität zu allen Steuerungen innerhalb der
ChilliNet-Familie. Als Bestandteil in einem ChilliNet-Netzwerk
kann die Spice Serie für Architekturlichtanwendungen
eingesetzt werden. Sämtliche Einstellungen und
Betriebszustände sind über eine optionale MasterSteuereinheit konfigurierbar. Die Benutzerschnittstelle
ist identisch mit Funktionen in der Chilli Serie. Die
gleichbleibende Bedienphilosophie ermöglicht eine
schnelle und zuverlässige Konfiguration.
Plug & Play
19” Einbau
Benutzerschnittstelle
Die Spice Serie wird
betriebsbereit mit einem
3-phasigen CEE32A
Anschlusskabel
ausgeliefert.
Ein robustes 19” Gehäuse
ermöglicht eine schnelle
Montage in vorhandene
19” Schränke oder
Flightcases.
Eine frontseitige
Benutzerschnittstelle
bietet selbsterklärende
Menüoptionen.
Ausstattungsmerkmale:
12x10A
100% Voll-Last-tauglich
Lampenvorheizung pro Kanal
DMX-Adresse pro Kanal
Pegelbegrenzung pro Kanal
4 Dimmerkurven pro Kanal
120 Speicherplätze (12 Speicher pro Zone)
3 Sequenzen
Zonenzuweisungen für
Architekturlichtanwendungen
l Variable Überblend- und Haltezeiten
l
l
l
l
l
l
l
l
l
42
Diagnosefunktionen
Lastausgänge auf Harting oder Socapex
DMX 512 und ChilliNet ansteuerbar
Sicherungsautomaten mit Null-Abschaltung
Schutzschaltung bei Netzfehlern
3-phasiges Netzteil für Dimmersteuerung
2 geräuscharme Lüftersysteme
Netzeinspeisung über 1,2 m Kabel mit
CEE 32A Stecker
l Abmessungen: 3HE (H) x 19” (B) x 420mm (T)
l Gewicht: 14,5Kg
l
l
l
l
l
l
l
l
Spice Dimmerschränke
Als Ergänzung zu den Spice 1210 Einzelsystemen,
bietet Zero 88 komplett konfigurierte Dimmerschränke
an. Diese sofort einsatzfähigen Komplettsysteme
sind mit 24 oder 48 Kanälen lieferbar. Sämtliche
Komponenten werden in professionelle Flightcases
montiert. Die Stromunterverteilungen und
Patchsysteme (nicht bei der Eco-Ausführung)
werden als spezielle OEM-Versionen für Zero 88
produziert. Sämtliche Dimmer- und Zubehörabgänge
sind mit FI’s ausgestattet. Alle Abgänge werden
durch Sicherungsautomaten abgesichert.
Das Patchsystem ist an der Oberseite montiert
und verwendet 3-polige GST-Steckverbinder mit
voreilendem Schutzleiter. Die GST-Baureihe ist
berührungsgeschützt und kann unter Last gesteckt
werden. Das Patchsystem ist in der 1:2 Version
ausgeführt und bietet 2 Lastabgänge pro Dimmerkanal.
Alle Dimmerschränke sind mit Harting- oder
Socapex-Lastabgängen lieferbar.
Robuste Ausführung
Sonderanfertigungen
Hotpatchsystem
Die Spice Dimmerschränke
sind für professionelle
Anwendungen ausgelegt
und bieten eine hohe
Fertigungsqualität.
Kundenspezifische
Dimmerschränke
konfigurieren wir gerne
auf Anfrage.
Ein optionales
Hotpatchsystem ist in der
1:2 Version ausgeführt
und verwendet 3-polige
GST-Steckverbinder mit
voreilendem Schutzleiter.
Ausstattungsmerkmale:
Spice Rack mit Hotpatch
Spice Eco Rack
24x10A oder 48x10A
8 oder 16 Harting- oder Socapex-Lastabgänge
Professionelles Flightcase mit Rollen
3 abnehmbare Deckel
1,2 m oder 2,0 m Zuleitungskabel mit CEE 63A
(24er Schrank) oder CEE 125A (48er Schrank)
l Dimmeranschluss über 4 x bzw. 2 x CEE 32A
mit FI’s (30mA)
l Absicherung über Sicherungsautomaten
l Eingangs-Phasenkontrollen
l 1:2 Patchsystem
l 3-polige Steckersysteme der GST-Baureihe,
berührungsgeschützt, kann unter Last gesteckt
werden
l 24x10A oder 48x10A
l 4 oder 8 Harting- oder SocapexLastabgänge
l Classic Flightcase mit Rollen
l 2 abnehmbare Deckel
l 1,2 m oder 2,0 m Zuleitungskabel mit
CEE 63A (24er Schrank) oder CEE 125A
(48er Schrank)
l Dimmeranschluss über 4 x bzw.
2 x CEE 32A mit FI’s (30mA)
l Absicherung über Sicherungsautomaten
l Eingangs-Phasenkontrollen
l
l
l
l
l
43
Betapack 3 Dimmerserie
Betapack 3 Serie
Die mittlerweile schon legendäre Betapack Serie bietet
eine der kostengünstigsten Lösungen im Bereich der
professionellen Kompaktdimmersysteme. Wie schon
bei den vorherigen Modellen gewährleisten hochwertige
Komponenten auch in der neuesten Generation die
gleiche Qualität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.
Vielseitige Einsatzmöglichkeiten machen diese Serie
universell und in jede Installation integrierbar. Neben
der 19” Schrankmontage ist die direkte Wandinstallation
ebenfalls möglich. Notwendiges Montagezubehör ist
im Lieferumfang enthalten.
Seit fast 20 Jahren ist die Betapack Serie fester Bestandteil
in Installationen und wird gerne bei mobilen Anwendungen
eingesetzt. Besonders wegen der bewährten Technologie,
die selbst unter extrem rauen Bedingungen robust und
zuverlässig arbeitet, sind die vielseitig einsetzbaren Dimmer
überall zu finden. Ob Bildungsstätte in England, Theater
in Malaysia, Messezentrum in Deutschland oder TV-Studio
in Südafrika, die Betapack Serie ist ein zuverlässiges
Arbeitsgerät in Beleuchtungsanlagen weltweit.
Ausgangsvarianten
Intuitive Bedienung
RDM
Zur Anpassung an
regionale Anforderungen
sind unterschiedliche
Ausgangsvarianten
lieferbar.
Über eine Menüsteuerung
mit LED-Anzeige sind
Setup-Einstellungen und
die Wiedergabe von
Lichtstimmungen möglich.
Die Betapack Serie
unterstützt RDM (Remote
Device Management),
zur Konfiguration und
Fernüberwachung.
Ausstattungsmerkmale:
1P+N Sicherungsautomaten
6x10A
DMX-Softpatch
Lampenvorheizung, Topset und verschiedene
Dimmerkurven pro Kanal einstellbar
l Manueller Stand-Alone-Modus
l 12 Speicherplätze
l 3 frei programmierbare Sequenzen mit
bis zu 99 Schritten und Blendzeiten
l RDM-Unterstützung
l
l
l
l
44
Isolierte DMX-Schnittstellen
Automatisch schaltender DMX-Widerstand
Automatische Frequenzanpassung
Sperr- und Rückstellfunktionen
Temperaturüberwachung und
Überhitzungsschutz
l Konvektionskühlung, ohne Lüftersystem
l Abmessungen: 4HE (H) x 19“ (B)
x 195mm (T)
l Gewicht: 8,0Kg
l
l
l
l
l
Betapack 3 Optionen
Die Betapack 3 Serie ist in verschiedenen Ausgangsvarianten erhältlich und entspricht weltweiten Standards.
Die Absicherung der einzelnen Dimmerkanäle erfolgt über
Sicherungsautomaten. Eine Temperaturüberwachung mit
Überhitzungsschutz sichert den zuverlässigen Dauerbetrieb
des konvektionsgekühlten Betapacks.
Eine Menüsteuerung mit LED-Anzeige ermöglicht SetupEinstellungen, wie z.B. ein vollwertiges DMX-Softpatch,
variable Lampenvorheizung pro Kanal, unterschiedliche
Dimmerkurven und RDM.
Mit dem optionalen Easicarry-Nachrüstsatz, bestehend aus
einem Tragegriff und vier robusten Gummifüßen, lässt sich
die Betapack Serie im Handumdrehen zu einer tragbaren
Dimmereinheit umrüsten.
Vielseitige Montagemöglichkeiten
Neben der 19” Schrankmontage ist eine
direkte Wandinstallation
möglich. Notwendiges
Montagezubehör ist im
Lieferumfang enthalten.
Tragbar Einsatz
Klemmleiste
Mit einem Nachrüstsatz
lässt sich die Betapack
Serie im Handumdrehen
zu einer tragbaren
Dimmereinheit umrüsten.
Neben der Vielzahl von
Ausgangsvarianten
ist zusätzlich eine
Klemmleisten-Version für
permanente Installationen
verfügbar.
45
Alphapack 2 Dimmerserie
Alphapack 2
Das Alphapack 2 ist eine universell einsetzbare und
qualitativ hochwertige Dimmereinheit mit 3 Kanälen.
Über integrierte Kanalregler ist eine lokale Steuerung
direkt am Gerät möglich. Die Alphapack 2 Serie ist als
transportable Dimmereinheit ausgelegt und kann für die
Wand- oder Stativmontage verwendet werden.
Zusätzliche Eingänge für 0-10V und DMX 512
ermöglichen die Ansteuerung mit einer separaten
Lichtsteuerkonsole. Eine elektronische Schutzschaltung
verhindert Überlastschäden und bietet Sicherheit im
täglichen Betrieb.
Lokale Kanalregler
Verteilter Betrieb
Kanalregler am Gerät
kontrollieren die
ausgehenden Dimmerkanäle und mischen lokale
Ausgabewerte zusammen
mit DMX und 0-10V auf
HTP-Basis.
Das Alphapack 2 kann von
jeder DMX-Lichtsteuerung
angesteuert werden und
ergänzt ein System überall
dort, wo schnell eine
dimmbare Steckdose
benötigt wird.
Elektronische
Schutzschaltung
Eine elektronische
Schutzschaltung gewährleistet, dass eine zuvor
eingestellte Limitierung
(10A, 13A oder 16A, je
nach Werkseinstellung)
nicht überschritten wird.
Ausstattungsmerkmale:
l
l
l
l
l
3 x 6,3A
0-10V oder DMX 512-Ansteuerung
3 Kanalregler zur lokalen Steuerung
Schutzschaltung bei Überlast
Kanalwahlschalter mit LED
46
l Befestigungsmaterial zur Stativmontage
l Abmessungen: 85mm (H) x 240mm (B)
x 315mm (T)
l Gewicht: 3,5Kg
Rack 6 Dimmerserie
Der Rack 6 Dimmer ist eine ausgezeichnete Wahl für
Anwender die ein qualitativ hochwertiges 19” Dimmersystem
für ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis suchen. Durch
Verwendung bewährter Technologien, die im Vorfeld für die
Dimmerserien Chilli und Spice entwickelt wurden, ermöglichen
die Rack 6 Dimmersysteme ein hohes Leistungspotential und
eine benutzerfreundliche Bedienung. Moderne Fertigungslinien
optimieren einen effektiven Produktionsablauf und gewährleisten
eine marktgerechte Preisgestaltung.
Besonders dort wo die Platzverhältnisse eingeschränkt sind,
in TV-Studios, Theatern oder bei Eventdienstleistern, findet der
Rack 6 Dimmer mit nur 2HE immer einen Platz. Das Gehäuse
ermöglicht eine einfache Montage zusammen mit anderen
19” Geräten, wie z.B. Stromverteilungen, DMX-Splittern oder
kleineren 19” Lichtsteuerungen.
Die Rack 6 Dimmersysteme sind mit 6x10A ausgestattet. Alle
Menüfunktionen können durch eine intuitive Benutzerschnittstelle
eingestellt werden. Ausgestattet mit 12 Speicherplätzen,
Lampenvorheizung pro Kanal, 3 Dimmerkurven und der RDMKompatibilität, bieten diese Dimmersysteme beeindruckende
Leistungsmerkmale, die normalerweise nicht in dieser
Preisklasse angeboten werden.
Verschiedene Ausgangsvarianten und die überzeugende
3-Jahres-Garantie von Zero 88 machen diese Serie zur
optimalen Wahl im Bereich der kosteneffektiven Dimmersysteme.
Intuitive Bedienung
RDM
Ausgangsvarianten
Über eine Menüsteuerung
mit LED-Anzeige sind
Setup-Einstellungen
und die Wiedergabe von
Lichtstimmungen möglich.
Die Rack 6 Serie ist
RDM (Remote Device
Management) kompatible
und kann von einer
Lichtsteuerung via RDM
konfiguriert werden.
Zur Anpassung an
regionale Anforderungen
sind unterschiedliche
Ausgangsvarianten lieferbar
(Schuko, Harting,Socapex,
CEE17 usw.).
Ausstattungsmerkmale:
l
l
l
l
l
l
l
l
6x10A
3 Dimmerkurven
12 Speicherplätze
DMX-Ansteuerung
RDM-Unterstützung
Lampenvorheizung pro Kanal
Sicherungsautomaten pro Kanal
Ausgänge über Schuko, Harting oder Socapex
47
l Kühlelement mit Lüftersystem
l Menüsteuerung über frontseitiges
Bedienelement
l DMX-Endwiderstand, schaltbar
l Abmessungen: 2HE (H) x 19“ (B)
x 360mm (T)
l Gewicht: 8,0Kg
Online Services & Support
Zero 88 im Web
Basierend auf den kontinuierlich steigenden Zuwachs der
Internet-Nutzer, hat Zero 88 eine Reihe von Webseiten online
gestellt. Wir möchten unseren Kunden und Vertriebspartnern
zu jeder Zeit ermöglichen, Informationen zu bekommen und
natürlich auch auszutauschen.
www.zero88.com ist unsere mehrsprachige Hauptseite mit
Informationen über Produkte, Ansprechpartner, Vertriebe,
Downloads und einem Link zu unserem Supportforum. Für die
ORB Serie bietet Zero 88 eine spezielle Produktseite, die sich
nur auf diese Serie bezieht. Neben Software-Updates und News,
finden Sie auch Termine für Produktschulungen in Europa.
Weitere Informationen unter: www.orbdesk.com
Support Center & Forum
In unserem Support Center finden Sie Informationen zu aktuellen
und älteren Zero 88 Produkten. Neben Bedienungsanleitungen
und Datenblättern, stehen auch Downloads mit Software-Updates
und Bibliotheken bereit.
Unser Forum ist der perfekte Platz um sich zu über News zu
informieren oder mit anderen Anwendern auszutauschen.
Tragen Sie mit neuen Ideen zur kontinuierlichen Weiterentwicklung
bei oder werden Sie Betatester bei Zero 88. Unser Forum finden
Sie im Web unter: http://support.zero88.com/forum/
Produktschulungen
(Cwmbran UK)
Produktschulungen
(London UK)
Regelmäßige Produktschulungen finden tagsüber
von 10-16 Uhr in unserem
Werk in Cwmbran/Wales
statt. Termine finden Sie bei
uns im Web.
Zusätzlich finden Produktschulungen tagsüber von
10-16 Uhr im Phoenix
Artist Club in London statt.
Termine finden Sie bei uns
im Web.
48
Produktschulungen
(Europa)
Produktschulungen in
Europa werden zusammen
mit unseren Vertrieben
durchgeführt. Bitte
kontaktieren Sie einen
Zero 88 Händler oder
besuchen Sie unser Forum.
Produktdatenblätter
Mit unseren ausführlichen Datenblättern haben Sie
einen optimalen Überblick sämtlicher Spezifikationen.
Die Datenblätter können Sie direkt von unserer Webseite
www.zero88.com herunterladen. Speziell für Architekten,
Planer und Elektroinstallationsfirmen stehen ausführliche
Ausschreibungstexte zur Verfügung. Bitte kontakten Sie
uns per Mail unter: enquiries@zero88.com
Social Media
Zero 88 ist natürlich auch bei Facebook und Twitter zu finden.
Auf unseren dortigen Seiten informieren wir regelmäßig über
News, Updates, Messen, Produktschulungen und Tipps.
Suchen Sie auf Facebook nach der Zero 88 Gruppe oder
folgen Sie uns auf Twitter (@Zero88 und @orbdesk).
Auf unserem YouTube Kanal bieten wir Produktinformationen,
Interviews und Schulungsvideos zu den einzelnen Serien.
Besuchen Sie uns unter: www.youtube.com/zero88
Facebook
Twitter
YouTube
Wir freuen uns auf Ihre
Teilnahme in unserer
Facebook-Gruppe Zero 88.
Bei Twitter sind wir gleich
zweimal vertreten
(@Zero88 und @orbdesk).
Für Schulungsvideos oder
News besuchen Sie bitte
unseren YouTube Kanal
unter www.youtube.com/
zero88.
facebook.com/zero88
twitter.com/zero88
youtube.com/zero88
Ein besonderer Dank für das Bildmaterial geht an:
hillekamp + weber architekturstudio
Nexos Lighting Technology
Louise Stickland
Mad Dogs Theatre Company
Paul Brown
Rose Bruford College
Nordic Rental
LightFactory
Ben M Rogers
Metronom Theater Oberhausen
Kühl-Beschallung Ritterhude
Oslo Opera & AVAB CAC
Dance Connection/Michael Pitts Photography
Nick Taylor Photography
Michael Brenkley Lighting Designer
49
50
51
Vertrieb:
Usk House, Llantarnam Park,
Cwmbran, NP44 3HD. UK
Tel: +44 (0)1633 838088
Fax: +44 (0)1633 867880
E-Mail: enquiries@zero88.com
Web: www.zero88.com
Cooper Controls Ltd
International
North America
Usk House,
Lakeside, Cwmbran
Gwent, NP44 3HD. UK
203 Cooper Circle
Peachtree City,
GA 30269. USA
Tel: +44 (0)1923 495495
Fax: +44 (0)1633 867880
E-Mail: enquiries@coopercontrols.co.uk
Tel: +1-800-553-3879
Fax: +1-800-954-7016
E-Mail: controls@cooperindustries.com
Cooper Industries
600 Travis, Ste. 5800
Houston, TX 77002-1001
P: 713-209-8400
www.cooperindustries.com
E&OE
Stock number: 73-993-00 Issue 13.1
Cooper Controls behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, Änderungen an den aufgeführten
Produkten vorzunehmen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. © Cooper Controls Ltd.
www.coopercontrol.com
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising