http://publications.gc.ca/collections/collection_2016/ircc/Ci4-136-2015-ger.pdf (PDF , 309 KB).

http://publications.gc.ca/collections/collection_2016/ircc/Ci4-136-2015-ger.pdf (PDF , 309 KB).
Elektronische Reisegenehmigung
Erläuterung der Antragsformularfelder
Der folgende Leitfaden erläutert die Felder des Antragsformulars.
Ausstellungsland des Reisepasses
Reisepass Nr.
Familienname (Nachname)
Vornamen (ALLE angeben)
Staatsangehörigkeit
Geburtsdatum
Geschlecht | Geburtsort
Ausstellungsdatum des Reisepasses
Ablaufdatum des Reisepasses
Nachname(n) und
Vorname(n)
Auch „Familienname“ bzw. „Taufnahme“.
Schreiben Sie ALLE Familienname(n) und Vorname(n), wie sie
in Ihrem Reisepass erscheinen.
„Amtliche Vermerke“
Sollte Ihr Reisepass eine Änderung Ihres Namens unter der
Rubrik „amtliche Vermerke“ enthalten, tragen Sie bitte Ihren
Namen so ein, wie er unter der Rubrik „amtliche Vermerke“
Ihres Reisepasses erscheint.
Apostroph
Sollte Ihr Namen einen Apostroph enthalten, so tragen Sie ihn
auf dem Antragsformular ein (z. B. D’Orsay, O’Neil).
Sollte die Schreibweise Ihres Namens in der
maschinenlesbaren Zone Ihres Reisepasses (die Zone unter
Ihrem Foto und den biographischen Informationen, auch als
„Barcode“ bezeichnet) den Apostroph in Ihrem Namen nicht
enthalten, so tragen Sie bitte den Apostroph trotzdem auf
Ihrem Antragsformular ein.
1
Bestimmung der Namensreihenfolge
Sollte die Reihenfolge Ihrer Namen in Ihrem Reisepass unklar
sein, so beziehen Sie sich bitte auf die maschinenlesbare Zone
(die Zone unter Ihrem Foto und den biographischen
Informationen, auch als „Barcode“ bezeichnet).
In der ersten Zeile dieser Zone Ihres Reisepreises sehen Sie
höchstwahrscheinlich einen Buchstaben, ein Chevron (<), die
Abkürzung ihrer Nationalität, Ihren Familiennamen, zwei
Chevrons (<<) und Ihre(n) Vorname(n).
Tragen Sie Ihren Familiennamen so auf dem Antragsformular
ein, wie er in diesem Teil Ihres Reisepasses erscheint.
Alle Namen, die nach dem doppelten Chevron (<<) hinter
Ihrem Familiennamen erscheinen, sind Ihre Vornamen.
Sollte Ihr voller Name in diesem unteren Teil Ihres Reisepasses
verkürzt (abgekürzt oder abgeschnitten) sein, aber im oberen
Teil Ihres Reisepasses vollständig enthalten sein, so tragen Sie
Ihren Namen ein, wie er im oberen Teil erscheint. In diesem
Fall benutzen Sie den unteren Teil nur, um die Reihenfolge
Ihrer Namen zu bestimmen.
Verwandtschaftsverhältnis
Sollte Ihr Reisepass Zusätze wie „Sohn von“ oder „Tochter von“
oder „bin“ oder „bint“ und den Namen Ihres Vaters entweder
im oberen oder unteren Teil dieser Seite enthalten, tragen Sie
bitte dies oder den Namen Ihres Vaters beim Ausfüllen des
Antragsformulars nicht in das Namensfeld ein.
Z. B.: Sollte in einem Feld Ihres Reisepasses Ahmad bin Husain
bin Muhammad stehen, so tragen Sie bitte den Familiennamen
als Husain und den Vornamen als Ahmad ein.
Sollte Ihr Reisepass Verwandtschaftsverhältnisse wie „ibn“
oder „ben“ oder „ould wuld“ und den Namen Ihres Vaters
entweder im oberen oder unteren Teil dieser Seite enthalten,
tragen Sie bitte dies oder den Namen Ihres Vaters beim
Ausfüllen des Antragsformulars nicht in das Namensfeld ein.
Z. B.: Sollte in einem Feld Ihres Reisepasses Husain Ould
Ahmad Ould Muhammad stehen, so tragen Sie bitte den
Familiennamen als Ahmad und den Vornamen als Husain ein.
2
Bindestriche
Sollte Ihr Namen einen Bindestrich enthalten, so tragen Sie ihn
auf dem Antragsformular ein (z. B. Mary-Anne, Smith-Hansen).
Sollte die Schreibweise Ihres Namens in der
maschinenlesbaren Zone Ihres Reisepasses (die Zone unter
Ihrem Foto und den biographischen Informationen, auch als
„Barcode“ bezeichnet) anstelle des Bindestrichs in Ihrem
Namen ein Chevron (<) enthalten, so tragen Sie bitte den
Bindestrich trotzdem auf Ihrem Antragsformular ein.
Reisepässe mit einem einzigen Namensfeld
Sollten Sie nur einen Namen haben oder sollte Ihr Name auf
nur einer Zeile in Ihrem Reisepass erscheinen, so tragen Sie
bitte den gesamten Namen in das Feld „Familienname“ ein und
kreuzen Sie an, dass Ihr Reisepass keinen Vornamen
erhält enthält.
Vatersname und Muttername
Ein Vatersname ist ein Name, den Sie von Ihrem Vater,
Großvater oder einem früheren männlichen Vorfahren
erhalten haben. Ein Muttername ist ein Name, den Sie von
Ihren weiblichen Vorfahren erhalten haben.
Sollte Ihr Name einen Vatersnamen oder Mutternamen
enthalten und ist dieser Name in der maschinenlesbaren Zone
(die Zone unter Ihrem Foto und den biographischen
Informationen, auch als „Barcode“ bezeichnet) enthalten,
tragen Sie bitte diese Schreibweise ihres Namens im
Antragsformular ein.
Ehegatten
Sollte Ihr Name entweder „épouse de“, „epse“or „ep.“
(„verheiratet mit“), „Ehefrau von“, „Ehemann von“ im oberen
oder unteren Teil der biographischen Seite enthalten, tragen
Sie bitte dies oder den entsprechenden Ehegattennamen beim
Ausfüllen des Antragsformulars nicht in das Namensfeld ein.
Z.B. Sollte im Feld "Familienname" Ihres Reisepasses Smith EP.
Paul Sajan stehen, und John William im Feld "Vornamen", so
tragen Sie bitte den Familiennamen als Smith und den
Vornamen als John William ein.
3
Titel, Vorzeichen, akademische Grade, Dekorationen
Sollte Ihr Reisepass einen Titel, ein Vorzeichen, Nachzeichen,
professionelle oder akademische Qualifikationen,
Dekorationen, Ehrentitel, Auszeichnungen oder vererblichen
Status enthalten, so tragen Sie dies bitte nicht im
Antragsformular ein, außer wenn diese Bezeichnungen in der
maschinenlesbaren Zone (die Zone unter Ihrem Foto und den
biographischen Informationen, auch als „Barcode“ bezeichnet)
Ihres Reisepasses vorhanden sind.
Transliterationen
Beim Ausfüllen ihres eTA-Antragsformulars sind nur
lateinische oder römische Schriftzeichen (Aa, Bb, Cc, usw.) und
französische Akzente (é, è, ë, ü) erlaubt.
Das Ausstellungsland Ihres Reisepasses ist für die
Transliteration Ihres Namens in lateinische oder römische
Schriftzeichen verantwortlich.
Geburtsdatum
Geburtsland, -region, territorium
Geburtsstadt, gemeinde
Sollte Ihr Reisepass eine Transliteration Ihres Namens
erhalten, so tragen Sie bitte diese Transliteration im
Antragsformular ein.
Tragen Sie Ihr Geburtsdatum so im Wahlmenü ein, wie es in
Ihrem Reisepass erscheint.
Sollte Ihr genaues Geburtsdatum unbekannt und nur die
bekannten Informationen in Ihrem Reisepass eingetragen sein,
so benutzen Sie ein Sternchen (*), um die jeweiligen Stellen für
das Jahr, den Monat oder Tag auszufüllen (z.B. 1-JUN-195*), so
dass es genau mit den in Ihrem Reisepass eingetragenen
Informationen übereinstimmt.
Wählen Sie das in Ihrem Reisepass als „Geburtsort“
ausgewiesene Land im Ländermenü aus.
Tragen Sie den Namen der Stadt/Gemeinde/des Dorfes ein,
welches in Ihrem Reisepass als „Geburtsort“ ausgewiesen ist.
Falls kein(e) Stadt/Gemeinde/Dorf ausgewiesen ist, tragen Sie
bitte den Namen des Ortes (Stadt/Gemeinde/Dorf) ein, in dem
Sie geboren wurden.
4
Zusätzliche
Staatsangehörigkeiten
Aufenthaltsberechtigte
Einwohner der
Vereinigten Staaten
Wählen Sie im Auswahlmenü Ihre zusätzlichen
Staatsangehörigkeiten, falls zutreffend. Sollten Sie mehr als
eine zusätzliche Staatsangehörigkeit haben, klicken Sie auf die
Schaltfläche "add" (hinzufügen), um zusätzliche
Staatsangehörigkeiten einzutragen.
Tragen Sie die auf Ihrer Aufenthaltsberechtigungskarte
(„Green Card)“ zu findende „A Nummer“ in das Textfeld ein.
Vom Außenministerium
in Taiwan ausgestellte
Reisepässe
Wenn Sie einen vom Außenministerium in Taiwan
ausgestellten Reisepass benutzen, tragen Sie Ihre
taiwanesische Personenkennzahl so ein, wie sie in Ihrem
Reisepass erscheint.
Geschlecht
Wählen Sie im Auswahlmenü Ihr Geschlecht (männlich,
weiblich, unbekannt), wie es in Ihrem Reisepass erscheint.
Familienstand
Annullierte Ehe
Eine Erklärung, dass eine Ehe ungültig ist.
Lebensgefährte
Eine Person, die mit einer anderen Person seit mindestens
einem Jahr in einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft
zusammenlebt. Dies bezieht sich auf andersgeschlechtliche
und gleichgeschlechtliche Beziehungen.
Siehe die rechtliche Definition von Lebensgefährten.
5
Geschieden
„Geschieden“ heißt, dass ein Gericht die Ehescheidung
ausgesprochen hat und die Ehe beendet ist. Die beiden
Personen sind nicht mehr verheiratet.
Getrenntlebend
„Getrenntlebend“ heißt, dass zwei Personen zwar noch
verheiratet sind, aber nicht mehr zusammenleben und auch
nicht mehr zusammenleben möchten. Sie warten entweder auf
eine Scheidung, oder haben sich noch nicht für eine Scheidung
entschieden.
Verheiratet
„Verheiratet“ heißt, dass zwei Personen durch eine rechtlich
gültige Zeremonie miteinander verbunden worden sind. Die
Eheschließung muss gemäß den Gesetzen des Landes, in dem
sie durchgeführt wurde, und auch gemäß kanadischem Recht
gültig sein.
Allein lebend / nie verheiratet
Bezieht sich auf Personen, die nie verheiratet waren oder in
einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft gelebt haben.
Verwitwet
Haben Sie jemals einen
Antrag auf Einreise nach
oder Aufenthalt in
Kanada gestellt?
Verwitwet heißt, dass der Ehepartner der Person gestorben
ist, und dass die Person nicht neu verheiratet ist oder in einer
eheähnlichen Lebensgemeinschaft lebt.
Wählen Sie „Yes“ (Ja), wenn Sie zu einem früheren Zeitpunkt
einen offiziellen Antrag im Bezug auf Aufenthalt in Kanada
gestellt haben (zum Beispiel Studentenvisum, Arbeitsvisum,
Besuchervisum).
Unique Client Identifier (persönliche Kennzahl)
Wenn Sie zu einem früheren Zeitpunkt einen offiziellen Antrag
im Bezug auf Aufenthalt in Kanada gestellt haben (z. B.
Studentenvisum, Arbeitsvisum, Besuchervisum), haben Sie von
der kanadischen Einwanderungsbehörde Citizenship and
Immigration Canada eine UCI (persönliche Kennzahl) erhalten.
Sie finden diese Kennzahl auf den Briefen von Citizenship and
Immigration Canada oder auf der erteilten Urkunde (z. B.
Studentenvisum, Arbeitsvisum, Besuchervisum).
6
Verfügbare Finanzmittel
für die Reise nach
Kanada
Reisepass-Nummer
Ausstellungsland des
Reisepasses
Sollte Ihre UCI unbekannt sein, tragen Sie bitte die Nummer
Ihrer Einreiseurkunde (Studentenvisum, Arbeitsvisum,
Besuchervisum) ein.
Vom Auswahlmenü wählen Sie bitte den Betrag, der der
Geldmenge am nächsten kommt, die Sie auf Ihrer ersten Reise
nach Kanada mit sich führen wollen (in kanadischer Währung).
Tragen Sie Ihre Reisepassnummer genauso ein, wie Sie in
Ihrem Reisepass erscheint. Beachten Sie die Unterschiede
zwischen dem Buchstaben O und der Zahl 0 und dem
Buchstaben I und der Zahl 1.
Tragen Sie das Land ein, welches Ihren Reisepass ausgestellt
hat.
Obwohl dies nicht allgemein üblich ist, gibt es Länder, die auch
Pässe für Nicht-Staatsangehörige ausstellen. Die im Innenteil
Ihres Reisepasses ausgewiesene Staatsangehörigkeit kann sich
daher vom Ausstellungsstand des Reisepasses unterscheiden.
Zum Beispiel, wenn Sie in ein Land reisen, in dem Ihr
Heimatland keine diplomatische Vertretung hat und Sie dort
ihren Reisepass verlieren, kann es sein, dass Ihr Heimatland
eine Vereinbarung mit einem Drittland hat, welches Ihnen
dann einen befristeten Not-Reisepass ausstellt.
Ausstellungs- und
Ablaufdatum des
Reisepasses
Beruf
Ein anderes Beispiel ist der britische Reisepass, der an alle
Personen mit britischer Nationalität ausgegeben werden kann,
selbst wenn diese Personen keine britischen
Staatsangehörigen sind (das britische
Staatsangehörigkeitsgesetz unterscheidet ausdrücklich
zwischen „Nationalität“ und „Staatsangehörigkeit“).
Wählen Sie im Auswahlmenü das in Ihrem Reisepass
ausgewiesene Ausstellungs- und Ablaufdatum.
Wählen Sie im Auswahlmenü das Berufsfeld, das Ihrem
Arbeitssektor am nächsten kommt. Sollten Sie Student,
Rentner, oder Hausfrau/-mann sein, so wählen Sie die
entsprechende Option im Auswahlmenü.
Sollten Sie ein ranghoher Vertreter einer Regierung oder einer
politischen Partei sein, wählen Sie „Management occupations“
(Management) im Auswahlmenü.
7
Berufsbezeichnung
Wählen Sie im Auswahlmenü die Ihrer Arbeit am nächsten
kommende Berufsbezeichnung.
Sollten Sie ein ranghoher Vertreter einer Regierung oder einer
politischen Partei sein, wählen Sie „Legislators and senior
management, including political officials“ (Abgeordnete und
leitende Angestellte, einschl. politische Beamte) im
Auswahlmenü.
Name des
Tragen Sie den Namen der Institution ein, bei der Sie angestellt
Unternehmens,
sind.
Arbeitgebers, der Schule
oder Einrichtung, falls
Wenn Sie Schüler/Student sind, geben Sie den Namen Ihrer
zutreffend
Land/ Region/
Territorium
Stadt/Gemeinde
Von
Schule/Hochschule an.
Wählen Sie im Auswahlmenü das Land, in dem Ihre
arbeitgebende Institution ansässig ist oder - wenn Sie
Schüler/Student sind - das Land, in dem Ihre
Schule/Hochschule liegt.
Wählen Sie im Auswahlmenü die Stadt/Gemeinde, in der Ihre
arbeitgebende Institution ansässig ist oder - wenn Sie
Schüler/Student sind - die Stadt/Gemeinde, in dem Ihre
Schule/Hochschule liegt.
Bevorzugte Sprache
Tragen Sie das Jahr ein, in dem Sie Ihre Arbeit/ Ihr Studium bei
dem oben genannten Unternehmen, Arbeitgeber, bzw. der
Schule oder Einrichtung begonnen haben.
E-Mail Adresse
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache für Ihre
Kommunikation mit der kanadischen Einwanderungsbehörde
Citizenship and Immigration Canada.
Die Regierung von Kanada befolgt das Gesetz über die
Amtssprachen, Official Languages Act , und stellt sicher, dass
unsere Informationen und Dienstleistungen sowohl in
Französisch als auch Englisch zur Verfügung stehen.
Tragen Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Die Eingangsbestätigung für ihren eTA-Antrag und
Informationen über den Status Ihrer eTA werden an diese EMail-Adresse gesendet.
Eltern, die den Antrag für Minderjährige stellen, können ihre
eigene E-Mail-Adresse angeben.
8
Wohnanschrift
Tragen Sie die Adresse Ihres regulären Wohnsitzes ein.
Anträge mit einer Postfachadresse werden zurückgewiesen.
Wohnung/Suite
Tragen Sie ggf. die Nummer Ihrer Wohnung/Suite ein.
Wohnung/Haus/Straße
Tragen Sie Ihre offizielle Adresse ein.
Tragen Sie nicht die Nummer Ihrer Wohnung, Einheit oder
Suite in diesem Feld ein.
Straßenadresse/Name
Tragen Sie den Namen Ihrer Straße zusammen mit Zusätzen
wie Straße (Strasse), Gasse, Platz, usw. ein. Z.B.: Ahornstrasse
ist akzeptabel, Abkürzungen wie Ahornstr. hingegen nicht.
Straßenadresse/Name 2
Benutzen Sie dieses Feld nur falls notwendig.
Land/Region/Territorium
Tragen Sie den Namen des Landes ein, in dem Ihr Wohnsitz
liegt.
Stadt/Gemeinde
Tragen Sie den Namen Ihrer Stadt oder Gemeinde ein.
Provinz/Territorium/Bundesstaat
Wählen Sie im Auswahlmenü Ihre Provinz, Ihr Territorium
oder Ihren Bundesstaat.
Postleitzahl
Tragen Sie die Postleitzahl Ihrer Adresse ein.
Ist Ihnen jemals ein
Visum oder die Einreise
nach Kanada oder in ein
anderes Land verweigert
worden oder wurden Sie
jemals angewiesen, ein
Land zu verlassen?
Bezirk/Region
Wählen Sie ggf. den Bezirk oder die Region Ihres Wohnsitzes.
Wählen Sie „Yes“ (Ja), wenn ein Land (einschl. Kanada) Ihnen
ein Visum verweigert hat oder wenn Sie angewiesen worden
sind, ein Land (einschl. Kanada) zu verlassen.
Bitte geben Sie möglichst viele Einzelheiten an, damit wir
Ihren Antrag bearbeiten können. Unzureichende
Informationen können zur Bearbeitungsverzögerung führen.
9
Haben Sie jemals eine
Straftat begangen oder
sind Sie wegen einer
Straftat festgenommen,
angeklagt oder
verurteilt worden? Dies
bezieht sich auf alle
Länder.
Wählen Sie „Yes“ (Ja), wenn Sie jemals eine Straftat begangen
haben oder wegen einer Straftat festgenommen, angeklagt
oder verurteilt worden sind. Dies bezieht sich auf alle Länder.
Waren Sie oder ein
Mitglied Ihrer Familie
jemals in engem Kontakt
mit einem
Tuberkulosepatienten?
Wählen Sie „Yes“ (Ja), wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Familie
jemals engen Kontakt hatte(n) mit jemandem, der an
Tuberkulose erkrankt war.
Haben Sie
Gesundheitsbeschwerde
n und sind Sie in
regelmäßiger ärztlicher
Behandlung?
Bitte geben Sie
zusätzliche Auskünfte
über Ihre Reise nach
Kanada.
Bitte geben Sie möglichst viele Einzelheiten an, damit wir
Ihren Antrag bearbeiten können. Unzureichende
Informationen können zur Bearbeitungsverzögerung führen.
Beschreiben Sie ggf. die Art Ihrer Beziehung und das ungefähre
Datum, an welchem Sie oder ein Mitglied Ihrer Familie engen
Kontakt mit dem Tuberkulosepatienten hatte(n).
Bitte geben Sie möglichst viele Einzelheiten an, damit wir
Ihren Antrag bearbeiten können. Unzureichende
Informationen können zur Bearbeitungsverzögerung führen.
Wählen Sie „Yes“ (Ja), Wenn Sie in regelmäßiger ärztlicher
Behandlung wegen einer körperlichen oder geistigen
Erkrankung sind.
Bitte geben Sie möglichst viele Einzelheiten an, damit wir
Ihren Antrag bearbeiten können. Unzureichende
Informationen können zur Bearbeitungsverzögerung führen.
Falls es weitere Details über Ihre Reise nach Kanada einschließlich dringender Reisegründe - gibt, tragen Sie diese
bitte in diesem Feld ein.
© Sa Majesté la Reine du chef du Canada, représentée par le ministre de Citoyenneté et Immigration Canada, 2015.
Ci4-136/2015F-PDF
C&I 1954|21-07-2015
ISBN 978-0-660-03077-7
10
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising