cat_frico_panther_6-15_de_151203.pdf

cat_frico_panther_6-15_de_151203.pdf
Heizlüfter Panther 6-15
5 Ausführungen
3 6–15 kW Elektroheizung
Heizlüfter Panther 6-15
Effizienter Heizlüfter für mittelgroße Räume
Einsatzbereich
Produkteigenschaften
Panther 6-15 ist eine Produktreihe von sehr leisen und
effizienten Heizlüftern für die ortsfeste Verwendung.
Sie sind für das Heizen, Trocknen und Belüften von
beispielsweise Werkstätten, Sporthallen, Geschäften,
Montage- und Trockenräumen konzipiert. Die
Mischkammer (Zubehör) ermöglicht durch das Mischen
von Rückluft und Außenluft die Kombination von
Heizung und Lüftung.
• Niedriger Geräuschpegel.
Komfort
Heizlüfter von Frico sind extrem leise und bieten eine
schnelle und komfortable Heizung. Der Heizlüfter
Panther wird mit einer verstellbaren Wandhalterung
geliefert, dadurch kann der Luftstrom in die gewünschte
Richtung geleitet werden.
Betrieb und Wirtschaftlichkeit
• Mit Wandhalterung für direkten Luftstrom nach unten
und zur Seite.
• Integrierter Thermostat mit einem Einstellbereich
von +5 bis +35 °C, ein externer Thermostat kann
angeschlossen werden.
• Der Panther 6–15 muss mit einer Steuereinheit
PP 15 ergänzt werden. Die PP 15 ist eine externe
Steuereinheit (separat zu bestellen) mit einer Master-/
Slave-Funktion, die für bis zu sechs Geräte eine
einwandfreie und einfache Steuerung ermöglicht.
SE135 benötigt jeweils einen PP15 Regler pro Einheit.
• Rostfreies Gehäuse aus heißverzinkten und
pulverbeschichteten Stahlpaneelen. Farbe: weiß,
RAL 9016, NCS S 0500-N.
Heizlüfter von Frico habe eine lange Lebensdauer und
ermöglichen ein schnelles und effektives Heizen bei
niedrigen Kosten. Einfache Installation und minimale
Wartung reduzieren Kosten und das Risiko von Fehlern.
Konstruktion
Der Panther Heizlüfter hat ein klassisches weißes
Design aus beschichtetem Stahlblech.
2015-10-11
Alle Änderungen vorbehalten!
Heizlüfter Panther 6-15
Panther wird mit flexiblen Wandmontagekonsolen geliefert, wodurch
es möglich ist, den Luftstrom so auszurichten, dass ein optimaler
Wirkungsgrad und Komfort erreicht werden kann.
Mischluftkastenn (Zubehör) kombinieren Heizung und Lüftung. Die
Mischluftkasten spart Energie, indem die Rückluft mit der Frischluft
im gewünschten Verhältnis vermischt wird.
Heizlüfter sind in der Regel eine günstige Alternative, um Räume
dauerhaft zu heizen. Sie bieten eine sehr hohe Leistung pro
investierten Euro (W/€) und sind dabei sehr leicht zu installieren.
Der Panther Heizlüfter ist die perfekte Wahl zum Beheizen von
Geschäften.
Heizlüfter Panther 6-15
Technische Daten
Heizlüfter Panther 6–15 (IP44)
Typ
Abgabestufen
[kW]
Geräuschpegel*1 ∆t*2
[dB(A)]
[°C]
Luftmenge
[m³/h]
Spannung
[V]
Strom
[A]
HxBxT
[mm]
Gewicht
[kg]
SE06
0/3/6
900/1300
39/47
20/14
400V3N~
8,7
520x450x510
21
SE09
0/4,5/9
900/1300
39/47
30/21
400V3N~
13
520x450x510
22
SE12
0/6/12
900/1300
39/47
40/28
400V3N~
17,3
520x450x510
22
SE15
0/7,5/15
900/1300
39/47
50/35
400V3N~
21,7
520x450x510
22
SE135
0/5/10
0/7/13,5
900/1300
39/47
34/23
45/31
440V3~*³
500V3~
13,4
15,6
520x450x510
23
*1) Bedingungen: Abstand zum Gerät: 3 Meter. Richtungsfaktor: 2. Entsprechende Absorptionsfläche: 200 m². Bei minimalem/maximalem
Volumenstrom.
*2) ∆t = Temperaturanstieg bei maximaler Heizleistung und hohem/niedrigem Volumenstrom.
*3) Kann an 440V3~ und an 500V3~ angeschlossen werden.
Schutzart: IP44.
CE-konform.
Abmessungen
Montagekonsole
100
B
ø7
C
C
ø14
90
520
B
450
A
A
ø6,5
510
Mischluftkasten (Zubehör)
G
A
F
G
F
D
E
D
C
E
B
D
A
[mm]
B
[mm]
C
[mm]
D
[mm]
E
[mm]
F
[mm]
G
[mm]
660
430
365
420
445
445
420
G
F
E
Wurfweiten - Horizontale Ausbereitung
6 - 15
1
2
3
4
5
6
7
8
9
kW
10 11 12 13 14 15 16 [m]
Heizlüfter Panther 6-15
Montage und Installation
Wand
Der Panther Heizlüfter wird mit einer Wandhalterung
an der Wand montiert, dadurch kann das Luftstrom
nach unten und zur Seite geleitet werden. Beachten Sie
bei einer dauerhaften Installation die Mindestmaße in
Abbildung 1.
Wand
Montage
30°
min 300
min 1000
Installation mit Mischkammer
Die Mischkammer PBS ist als Zubehör erhältlich
und besteht aus einem Außenwandgitter und einem
innenliegenden Rahmen. Der innere Rahmen und das
äußere Gitter werden in die Wand eingelassen oder an
ihr festgeschraubt. Anschließend werden Mischkammer
und Gerät eingesetzt. Siehe Abbildung 2. Die
Handsteuerung (PHR01, Zubehör) besteht aus einem
Hebel, einer Wandhalterung, einer Steuerkugel und
zwei verbundenen Gelenken. Zwischen den Gelenken
wird ein Zug-Pendel verwendet (nicht im Lieferumfang
enthalten).
Decke
min 300
7,5°
Elektroinstallation
Der Panther Heizlüfter ist für die dauerhafte Installation
vorgesehen. Die Netzspannung ist 400V3N~. Panther
muss mit der Steuereinheit PP15 bedient werden. Die
Öffnungen an der Rückseite sind für den Anschluss
von Zubehör gedacht. SE135 kann an 440V3~ und an
500V3~ angeschlossen werden.
15°
min 1800
Abb. 1: Mindestabstand für eine ortsfeste Installation.
Abb. 2: Schnittzeichnung von Panther mit Mischluftkasten.
Heizlüfter Panther 6-15
Regelungsoptionen
Regelung von Ventilatordrehzahl und Thermostat
Regelung der Mischluftkasten
Panther 6–15 kW hat einen integrierten Thermostat
(+5 bis +35°C), kann aber auch über einen externen
2-stufigen Thermostat gesteuert werden. Der
Betriebsmodus wird über die externe Steuereinheit
gewählt. Verzögerungsrelais zwischen den
Leistungsgruppen verhindern den gleichzeitigen
Anschluss.
Die Mischluftkasten kombiniert Heizung und Lüftung, in
dem Rückluft mit Frischluft im gewünschten Verhältnis
vermischt werden. Ein Klappenstellregler wird separat
bestellt.
• RTI2, elektronischer 2-stufiger Thermostat, IP44
• KRT2800, 2-stufen Raum-Kapillarrohrthermostat,
IP55
• PHR01, Kontrollhebel, manueller Klappenregler
• PSA01, automatischer Klappen- und Temperaturregler
• PSM01, Klappenmotor, in Verbindung mit PSA01
verwendet, falls mehrere Mischluftkastenn geregelt
werden sollen.
• PP15, Steuereinheit, steuert bis zu sechs Geräte.
SE135 benötigt jeweils einen PP15 Regler pro Einheit.
Automatischer Temperaturregler
Die Heizleistung kann nach Bedarf gesenkt werden, z.B.
während der Nacht oder an Wochenenden. Schaltet
zwischen Tages- und Nachtbetrieb.
• PTA01, automatischer Temperaturregler
Regler und Zubehör
RTI2, elektronischer 2-stufiger Thermostat
PHR01, Klappenstellhebel für Mischkammer
Prozessorgesteuerter 2-stufen Thermostat mit
verdecktem Drehschalter. Einstellbereich +5 bis+35°C.
Anschlussspannung 230 V (zwei pontentialfreie
Kontakte). Maximaler Abschaltstrom: 16/10 A
(230/400 V). IP44.
Wird mit der Mischkammer verwendet, wenn die Klappe
manuell gesteuert werden soll. Die Stange (nicht im
Lieferumfang enthalten) für den Stellhebel sollte einen
Durchmesser von 8 mm haben.
KRT2800, 2-stufen Raum-Kapillarrohrthermostat
2-Stufen-Kapillarrohrthermostat mit verdecktem
Drehschalter. Einstellbereich 0 bis +40°C. Maximaler
Abschaltstrom: 16/10 A (230/400 V). IP55
PP15, Regler
Am Regler kann die gewünschte Abgabeleistung und
Ventilatordrehzahl eingestellt werden. Mit einem Regler
können bis zu 6 Geräte geregelt werden. SE135 benötigt
jeweils einen PP15 Regler pro Einheit. IP44.
PTA01, automatischer Temperaturregler
PTA01 kann zur Senkung der Heizleistung verwendet
werden (1–10°C), z.B. während der Nacht oder
an Wochenenden. Der Regler besteht aus einer
elektronischen Zeitschaltuhr und einem Thermostat mit
externem Fühler. Die Zeitschaltuhr schaltet zwischen
Tages- und Nachtbetrieb. Schutzart: IP55.
PSA01, automatischer Klappen und
Temperaturregler
Wird an der Mischkammer verwendet. Senkt die
Temperatur und verringert bei niedrigerem Bedarf
die Außenluftmenge. Zum Lieferumfang gehören eine
Zeitschaltuhr (Wochentimer) und ein Thermostat
mit externem Sensor, ein Potentiometer und ein
Klappenmotor. Abluftventilatoren können über
das automatische System gesteuert werden. Ein
Klappenmotor (PSM01) gehört zum Lieferumfang. IP55
PSM01, Klappenstellmotor
In Verbindung mit PSA01 verwendet, wenn mehrere
Mischluftkastenn geregelt werden sollen. (1 Klappenmotor in PSA01 beinhaltet.) Schutzart: IP54.
Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Regler".
Heizlüfter Panther 6-15
Zubehör
PBS01, Mischluftkasten
Spart Energie, indem Rückluft mit Frischluft in
einem gewünschten, voreingestellten Verhältnis
vermischt wird. Die Mischluftkasten wird mit einem
Einbaurahmen und einem Aussenwandgitter geliefert.
Lesen Sie mehr unter "Montage und Anschluss".
PLR15, Luftrichter
Zur vertikalen oder horizontalen Ausrichtung des
Luftstromes. PLR wird in die Front des Heizlüfters
eingeclipst. Rotationswinkel 0–35°.
Abbildung 3: Mischkammer PBS01 mit Panther.
PFF15, Abluftventilator
Kann mit Heizlüfter/Mischluftkasten zusammen
verwendet werden, um eine ausgeglichene Lüftung zu
erreichen. Volumenstrom ca. 1400 m³/h. Schutzart:
IP54.
KRT1900
PTRP, Trockenraumpaket
Besteht aus dem Abluftventilator TTF140 mit flexiblem
Schlauch und Anschlussgehäuse, Thermostat KRT1900
und Timer CBT. Der Abluftventilator kann zusammen
mit einem Heizlüfter zur Verkürzung der Trockenzeit
und Reduzierung des Energieverbrauchs eingesetzt
werden. Unterstützt von einem Heizlüfter aus der
Panther Produktreihe mit einer Leistung von 6-12 kW.
RTI2
Typ
KRT2800
PP15
PTA01
PHR01
Beschreibung
TTF140
4h
2h
1h
12
CBT
CBT
Abb. 4: Trockenraumset PTRP.
PSA01
PSM01
PLR15
HxBxT
[mm]
RTI2
Elektronischer 2-Stufen Thermostat
155x87x43
KRT2800
2-Stufen Kapillarrohrthermostat
165x60x57
PP15
Regler für SE06 – SE15
160x120x96
PTA01
Automatischer Temperaturegler
185x215x115
PBS01
Mischluftkasten für SE06 – SE15
660x430x365
PHR01
Kontrollhebel
PSA01
Automatischer Klappen- und Temperaturregler
305x215x115
PSM01
Klappenstellmotor
180x100x70
355x355x60
PLR15
Luftrichter für SE06 – SE15
PFF15
Abluftventilator für SE06 – SE15
PTRP
Trockenraumset ohne Heizlüfter
PFF15
Heizlüfter Panther 6-15
Schaltbilder
Regelung von Ventilatordrehzahl und Thermostat
SE06-15
L1 L2L3
L1 L2L3
ºC
230V
440V
500V
M
Panther 6-15 kW
K1
K2
440V 3~
500V 3~
kW
L1 L2L3
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10111213141516
K2
K1
400V 3N~
SE 06
L1 L2L3
ºC
L1 L2L3 N
K2
K1
L1 L2L3
kW
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
12 3 4
2 3
a b c d
b c
PP15,
Regler
400V3~
K1
K2
1
XX 1
X ½
1 2
X
X
X X
XX
1 2 34
kW
SE 09 - 15
½
PP15
Factory setting
1 2
3
9 1112
1415
L1 L2L3 N
230V3~
K1
Sensor
230V3~
RTI2,
elektronischer 2-StufenThermostat
230V~
L N
1 2 3 4 5 6 7 L L N
>t°C
Hi
>t°C
Lo
230V~
RTI2
1 2 3 1 2 3
KRT2800,
2-StufenThermostat
°C
-1 – -4°C
KRT 2800
Alle Änderungen vorbehalten!
230V3~
K2
Heizlüfter Panther 6-15
Schaltbilder
Anschluss des Zubehörs für Panther 6-15
1
Hinweis! Entfernen Sie die beiden internen Sicherungen 6,3A des/der Slavegeräts/e.
Panther
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Panther
PantherSE06-15
SE06-15
11 22 33 44 55 66 77 88 99 10
1011
1112
1213
1314
1415
1516
16
1
7
Panther
High speed
7
Panther SE06-15
Panther
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
High speed
Panther SE06-15
Panther
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Medium speed
Panther 6-15 kW
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Medium
speed
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Low speed
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Low speed
Hinweis! Entfernen Sie die beiden internen Sicherungen 6,3A des/der Slavegeräts/e.
2
Panther
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Panther
PantherSE06-15
SE06-15
11 22 33 44 55 66 77 88 99 10
1011
1112
1213
1314
1415
1516
16
2
7
7
Panther SE06-15
PP15,
Regler
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Panther
Panther
8+
Panther
PP15
1 2 3 4
5
6
7 8 9 10
PP15
1 2 3 4
5
6
7 8 9 10
8+ PP15
PP15
Hinweis! Entfernen Sie die beiden internen Sicherungen 6,3A des/der Slavegeräts/e.
3
Panther
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
7
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Panther
8+
6+
PP15
1 2 3 4
5
6
7 8 9 10
RTI2
1 2 3 4 5 6 7 L N
RTI2
PP15
RTI2,
elektronischer 2-StufenThermostat
Hinweis! Entfernen Sie die beiden internen Sicherungen 6,3A des/der Slavegeräts/e.
4
Panther
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 121314 15 16
Panther SE06-15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 121314 15 16
7
Panther
7+
KRT2800,
2-StufenThermostat
PP15
1 2 3 4
5
6
7 8 9 10
4+
KRT
2800
KRT2800
1 2 3 1 2 3
PP15
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement