Ricatech RC3300 User manual

Ricatech RC3300 User manual
Digital Multimedia
User Manual (English)
1
Table of Contents
Major Functions……………………………………… ……………………………03
Description of Button/Interfaces……………………………………………………..04
Description of Display Screen………………………… …………… ………………05
Basic Operation……………………………………………………… ………………08
Master Interface…………………………………………………… …………………10
Music Mode……………………………………………… ………… ………………11
Video Playing……………………………………………… ………………………14
FM Radio…………………………………………………………… …………… …16
Picture Browse…………………………………………………………… …………19
E-book……………………………………………………………… … ……………21
Recording……………………………………………………………… ……………24
Resource Manager……………………………………………………………………25
Games………………………………………………………………………………...27
System Setup…………………………………………………………………………27
Video Conversion…………………………………………………… ………………37
Firmware Upgrade……………………………………………… …………………39
Common Troubles……………………………………………………………………41
2
Major Functions
·Brand new contact screen operation system, with even more visual and convenient
operation
·320x240 dot matrix 260K-color full color high speed TFT display screen
·It supports the music format of MP3, WMA and WAV
·It supports MPEG-4 (AVI) video format
·FM radio and capable of saving 20 radio channels
·It supports picture browse in the formats of JPEG, gif and BMP
·Built-in microphone and extra long time recording
·Energy efficiency setup, with brightness capable of free modulation and automatic
power off
·Multiple EQ and cycle for your option
·It supports multiple foreign written languages
·It supports WIN98S/ME, WIN2000 and WINXP systems
·USB2.0 high-speed transmission
·It supports e-book reading
·It supports game functions
·Moving hard disk functions
·It supports firmware upgrade
3
4
01:
02:
03:
04:
05:
06:
07:
08:
09:
10:
Play mode
Loop mode
Play/pause state
Power display
Current music/total music
EQ
Bit rate
Music name
Lyric
Progress bar
5
11: Time already playing the current music
12: Volume
13: Current remaining time
01: Power display
02: Manual search mode
03: Preset radio channel mode
04: Save radio channels
05: Delete radio channels
06: Automatic search mode
07: Radio frequency
6
08: Receiving area
09: Frequency progress bar
10: Receiving area frequency range
11: Volume
01: Power display
02: Recorded file name
03: Recording time
04: Recording progress bar
7
05: Recording quality
06: Remaining time for recording
Basic Operation
Power on
Push the power switch of the player towards the direction of
for 3 seconds for
power on.
Power off
In the power off state, push the power switch of the player towards the direction of
for 3 seconds for power off.
Lock button on/o ff
In the states of video, music and radio, you can set the lock button as ON to prevent
unintended button error operation.
Button lock: Push the switch button of the player towards the direction of
, and the
button of the player will be locked up without any response to any operation.
Button lock: Push the switch button of the player to the original position to unlock and to
restore to the button operation.
Volume Control
In the states of music, FM radio and video, etc, you can perform volume control using +
or – button at the lower part of the screen. + button is for increased volume and – button
is for reduced volume. Hold Button + or Button – to continuously increase or reduce
volume.
Switching the earphone/built-in speaker output
In the button menu, short press
button to switch the sound output from the
8
earphone/built-in speaker.
Power reset
If there is shutdown to the player in the process of operation, you can turn off and restart
the player by pressing RESET button.
Connecting the computer and data file transmission
Start the computer and then connect the unit with the USB port of the computer using the
connection line. In this way you can perform USB power supply or USB data
transmission. This unit and the computer can be connected using the USB interface, and
can be used as a moving disk. All you do is put your favorite music in the player without
the procedures of any third party
Battery
High capacity lithium battery is used for this unit.
The duration available of the battery power depends on volume, types of playing files
and operation of batteries. The player can be set up by the user as [user define power off
time] or [display setup] to save batteries.
Charging
In the time of charging, connect the player with the USB port of the USB or the charger.
If the charger attached to the unit is used, the indicator of the charger during charging is
red. When the indicator of the charger turns green, it indicates that the battery is full.
Using the MINI SD card
After this unit is connected with the computer, you will find two moving disks. The first
one is the built-in memory disk for this unit and the other is the disk for the MINI SD
card. If no card is inserted, the second disk cannot be opened. This unit supports the
extension of the MINI SD card from 128MB to 4GB.
Inserting and Pulling out the MINI SD card
Inserting: Put the MINI SD card face up (side with words) (with the direction of the
9
display screen as the face), and slightly force the card into the socket of the card, i.e.
connecting the unit. Under this state, you can play the content in the MINI card.
Pulling: Slightly push the MINI SD, and it will bounce by a section, and then you can
take it out.
Caution: Please perform inserting and pulling operation when power is off! Otherwise, it
will lead to the loss or damage to the files within the unit! If no card is inserted, the
computer will be unable to perform read and write operation for the disk notes of the
later moving disk (MINI SD card).
Main Interface
MP4 provides a contact screen operation system, which allows you to perform even more
visually. In the main menu interface, click on the corresponding function icons on the
screen to access the selected function mode.
After accessing the corresponding function mode, gently touch the contact screen. You
can see a menu window.
After some time or after
at the upper part of the screen on the screen is contacted,
the menu window will disappear.
Press M button at the lower part of the screen or contact
at the bottom of the contact
screen to directly return to the main menu interface.
Long press M button at the lower part of the screen or
in the control menu at the
upper part of the screen to return to the main menu to select he interface.
10
Music mode
In the main menu interface, click on “Music” function icon on the contact screen to
access the “Music” function interface.
1. Description of playing interface
After accessing the “Music” function mode, gently touch the screen to be able to see the
“Menu Window”.
Touch the “ ” at the upper part of the “screen menu”, and the “Menu Window” will
disappear.
Press “M” button at the upper part of the screen or “ ” button at the bottom of the
contact screen to be able to directly return to the “Main Menu” interface.
11
Built-in speaker on/off control button
Use the music mode setup shortcut button to be able to perform the music playing
mode, the loop mode and the EQ mode.
Directly return to the “Main Menu” interface.
Close the button menu display.
Short press the button to enter the previous music and long press for the fast
rewind of the current music
Access the music list to select the music files
Play/pause the current music
Short press the button to access the next music and long press for the fast
2. Description of the music list interface
Directly touch the “name of music” on the screen to be able to play the selected music.
12
Built-in speaker on/off control button
Directly return to the main menu interface
Close the button menu display
File browse up
Delete the selected music
Return to the folder at the upper level
File browse down
3. Lyric display
The player supports “*LRC” lyric files (The user can download via “www.lrc.com”
website, or acquire lyric files via “LRC”) to perform synchronous playing of lyrics and
music. Names of lyrics and files of music must be identical.
When there is any lyric file bearing the same name under the directory of playing music,
the playing will directly access the lyric display interface.
13
Movie playing
In the main menu interface, click on “Movies” function icon on the screen to be able to
access the “Movie” function interface.
After accessing the “Movie” function mode, gently touch the contact screen to be able to
see the menu window.
Touch the “
” at the upper part of the “screen menu”, and the “Menu Window” will
disappear.
Press “M” button at the upper part of the screen or “
” button at the bottom of the
contact screen to be able to directly return to the “Main Menu” interface.
1.
Description of movie file list interface
Directly click on the name of video file on the screen to be able to start playing the
selected video.
Built-in speaker on/off control button
Directly return to the main menu interface
14
Close the button menu display
File browse up
Delete the selected music
Return to the folder at the upper level
File browse down
Description of movies playing
Close button menu display
Directly return to the main menu interface
Built-in speaker on/off control button
Short press the button to access the previous video and long press for fast rewind
of the current video
Access the video list and select the video files
Play/pause the current video
Short press the button to access the next video and long press for the fast forward
of the current video
15
FM radio
In the main menu, click on “Radio” function icon on the screen to be able to access the
“Radio” function interface.
After accessing the “Radio” function mode, gently touch the screen to be able to see the
menu window.
Touch the “
” at the upper part of the “screen menu”, and the “Menu Window” will
disappear.
Press “M” button at the upper part of the screen or “
” button at the bottom of the
contact screen to be able to directly return to the “Main Menu” interface.
Built-in speaker on/off control button
FM interior record shortcut button
Directly return to the main menu interface
Close the button menu display
Switch radio channels to the low frequency direction
16
Use the “Switch” button in the FM mode to switch over to the states of “Manual
Search, Preset, Delete, Save, Automatic Search”, etc
Switch radio channels to the high frequency direction
1. Searching radio channels
Short press “
“
/
” button in the FM mode. Select “Manual” option and short press
” button to search radio channels up and down. You can perform silencing
treatment for this operation.
2. Saving radio channels
Short press the “
” button in the FM state. Select “Save” option. Short press “
”
button to save the current radio channels. After selecting the radio channel selection
positions CH1 and CH2, short press again the “YES” button for saving the same.
17
3. Fully automatic search and memory of radio channels
Short press “
” button to select the “Auto” option. Press “
” to be able to perform
fully automatic search of radio channels and saving. After the search is over, it will
switch to the first radio channel for the frequency modulation. In the process of radio
frequency search, press “
/
” button to be able to stop automatic search.
4. Deleting radio channels
Short press “
” button to select “Delete” option. Short press “
” button to pop up
the radio channel preset list. Select the preset radio channel position CH1 or CH2 to be
deleted, and then short press “
” button for “YES” and deletion.
5. FM interior recording
In the radio state, press “
” button to be able to access the FM recording interface.
Built-in speaker on/off control button
Directly return to the main menu interface
Close the button menu display
18
Long press the button to save the recorded files and exit the recording state
Short press the button to start/pause recording
Picture browse
In the main menu interface, click on “Picture” function icon to be able to access the
“Picture” function interface.
After accessing the “Picture” function mode, gently touch the contact screen to be able to
see the “menu window”.
Touch the “
” at the upper part of the “screen menu”, and the “Menu Window” will
disappear.
Press “M” button at the upper part of the screen or “
” button at the bottom of the
contact screen to be able to directly return to the “Main Menu” interface.
1.
Description of the picture file list interface
Directly click on the “picture file name” on the screen to be able to display the selected
pictures.
19
Built-in speaker on/off control button
Directly return to the main menu interface
Close the button menu display
File browse up
Delete the selected pictures
Return to the folder at the upper level
File browse down
2. Picture browse
20
Close the button menu display;
Directly return to the main menu interface;
Built-in speaker on/off control button;
Access the previous picture;
Access the picture list to select from the picture files;
Automatic picture browse playing/pausing switch button;
Access the next picture.
E-book
In the main menu interface, touch the “E-book” function icon to be able to access the
“E-book” function interface.
After accessing the “E-book” function mode, gently touch the screen to be able to see the
menu window.
Touch the “
” at the upper part of the “screen menu”, and the “Menu Window” will
21
disappear.
Press “M” button at the upper part of the screen or “
” button at the bottom of the
contact screen to be able to directly return to the “Main Menu” interface.
1. E-book file list
Directly touch the “E-book file name” on the screen to be able to start displaying the
selected e-book.
Built-in speaker on/off control button
Directly return to the main menu interface
Close the button menu display
File browse up
Delete the selected e-book
Return to the folder at the upper level
22
File browse down
2. E-book browse
Built-in speaker on/off controller
Automatic e-book browse setup button to be able to set automatic browse
switching time
Press this button to be able to directly return to the main interface
Close the button zone display
E-book text page down
Return to the e-book text file interface
E-book bookmark function button
E-book text page up
Prompt: Push the power switch to the “
” direction for one second to be able to
start/pause automatic browse function of the e-book.
23
3. E-book bookmark setup
In the e-book browse state, short press “
” button to pop up the e-book setup menu.
Press the e-book setup menu and then press “
/
” button to select the bookmarks to
be saved/exported. After selecting the “Save/Export Bookmark” zone, press “
to confirm saving/exporting bookmarks, and then press “
” button
” to cancel saving/exporting
the bookmark.
Recording
In the main menu interface, touch “Record” function icon on the screen to be able to
access “MIC voice recording” function interface.
After accessing the “Record” function mode, gently touch the screen to be able to seethe
menu window.
24
Touch the “
” at the upper part of the “screen menu”, and the “Menu Window” will
disappear.
Press “M” button at the upper part of the screen or “
” button at the bottom of the
contact screen to be able to directly return to the “Main Menu” interface.
Built-in speaker on/off control button
Directly return to the main menu interface
Close the button menu display
Long press the button to save the recorded files and exit the recording state
Short press the button to start/pause recording
Resource Manager
In the main menu interface, touch the “Resource manager” function icon on the screen to
be able to access the “Resource Manager” function interface.
25
In “Source Manager”, you can list all files and folders saved in the player. The user can
directly select the music, video, e-book and pictures and other files supported by the
player in this interface for playing and can also perform deletion operation for the
selected files.
Built-in speaker on/off control button
Directly return to the main menu interface
Close the button menu display
File browse up
Delete the selected files
Return to the folder at the upper level
File browse down
26
Games
In the face of the main menu interface, touch “Game” function icon on the screen tobe
able to access the “Game” function interface.
Long press “M” button at the lower part of the screen to be able to directly return to the
main menu interface.
Game rules: When one line is filled with blocks, and the blocks at the top will move
downwards until the end when the blocks are placed down. If you clear one line at the
same time, there will be 100 credits, 300 credits for 2 lines, 700 credits for 3 lines, 1500
credits for 4 lines. When the credits exceed 10000, the speed will be faster.
Operation method
1. Start
Push the power switch to the “
” direction for one second to start the games. Short
press “PLAY” button to perform start/pause function switching.
2. How to play games
Press “+/-“ button to move the blocks left or right and “M” to adjust the directions of
blocks.
3. Exit
Long press “M” button to quit the game and return to the game main interface.
System setup
In the main menu interface, touch the “System” function on the screen to be able to
access the “System” setup function. This function can offer function settings such as
“music”, “Radio” , “Record” “Display” , “Auto play set”, “System”, “Power Off time”,
“Default Set”, “Firmware Upgrade”, etc.
27
Touch the corresponding function setup icon on the screen to be able to access the
corresponding function setup options.
In the “Setup” interface, long press “M” menu button to return to the main menu
interface.
1. Music
In this setup, there are 4 options: Repeat Mode, Play Mode, EQ select and user EQ Set.
At this time touch the screen “ / ” the icon button to select the setup options. Short
touch the selected zone on the screen to access Level 2 menu. In the 4 options, touch
“ / ” icon on the screen to select the corresponding setup, short touch the selected
zone on the screen to exit and save the settings. Touch “ ” icon to return to the upper
level of setup menu.
28
1) Repeat Mode
In this menu, there is: single once, repeat single music, folder once, repeat folder, repeat
once, repeat all, trial listening for your option.
2) Play Mode
In this menu, there is: Sequence playing, random playing selection for your option.
3) EQ select
In this menu, there is: normal, 3D, rock, popular, classical, bass, jazz, user define for
your option.
4) user EQ Set
In this menu there are five frequencies, for each of which there are 7 levels for the user in
adjustment.
29
2. Radio
In this setup, there are two options: stereo switch and FM Region.
At this time touch “
/
” icons on the screen to select the set options. Then short press
the selected zone on the screen to access :Level 2 menu. In the two options, touch
“
/
” icons on the screen to select the corresponding setup. Short touch the selected
zone to exit and save the settings. Touch the “
” icon button to return to the upper level
of setup menu.
1) Stereo switch
Under this menu, there are options such as on and off for your option.
2) FM Region
Under this menu: there are options such as China, Europe, Japan and USA for your
option.
30
3. Record
In this setting, there are two options: REC Quality and REC Volume.
At this time touch “
/
” buttons to select the setup options. Then short touch the
selected zone on the screen to access Level 2 menu. In 3 options, touch“
/
” icon
button on the screen to select the corresponding setup and then short touch the selected
zone to confirm exiting and saving the setup. Touch “
” icon button to return to the
upper level of setup menu.
1) REC quality
In this menu there is: high quality and common quality for your option.
2) REC volume
In this menu, there are 5 options: +1, +2, +3, +4, +5. The higher the level is, the greater
volume it records.
31
4. Display
In this setup there are 3 modes options: backlight time, Lum and backlight Mode.
At this time touch “
/
” icon button to select the setup option. Then short touch the
selected the zone on the screen to access Level 2 menu. In two options, touch “
/
”
icon on the screen to select the corresponding setup. Short touch the selected zone on the
screen to confirm exiting and saving the setup. Touch “
” icon button to return to the
upper level of the setup menu.
1) Backlight Time
In this menu there are 6 options such as: 5 seconds, 10 seconds, 15 seconds, 20 seconds,
30 seconds and long time lighting for your option.
2) Lum
In this menu, there are 5 options such as 1, 2, 3, 4 and 5. The higher the level is, the
brighter it will be.
3) Backlight Mode
In this menu there are two options such as normal and power efficiency for your option.
32
5. Auto play set
In this setup there are two options: text and Jpeg.
At this time touch “
/
” icon button to select the setup option. Then short touch the
selected the zone on the screen to access Level 2 menu. In two options, touch “
/
”
icon on the screen to select the corresponding setup. Short touch the selected zone on the
screen to confirm exiting and saving the setup. Touch “
” icon button to return to the
upper level of the setup menu.
1) Text
In this menu, there are 5 options such as 10 seconds, 15 seconds, 20 seconds, 25 seconds
and 30 seconds for your option.
2) Jpeg
In this menu, there are 5 options such as 1 seconds, 2 seconds, 3 seconds, 4 seconds and
5 seconds for your option.
33
6. System
In this setup there are 4 options such as Language, About, Calibrate and Bee.
At this time touch“ / ” icon button to select the setup option. Then short touch the
selected the zone on the screen to access Level 2 menu. In four options, touch “ / ”
icon on the screen to select the corresponding setup. Short touch the selected zone on the
screen to confirm exiting and saving the setup. Touch “ ” icon button to return to the
upper level of the setup menu.
1) Language
Three languages: simplified Chinese, traditional Chinese and English for your option.
2) About
In this menu, there is the remaining capacity and system software version number.. Short
touch the information display zone on the screen and exit.
3) Calibrate
When you find that the contact screen position is not right, you can calibrate the contact
buttons using this function.
4) Bee
In this menu, there are two options such as On and Off for your option.
34
7. Power Off time
In this setup there are 6 options such as close, 10 minutes, 15 minutes, 30 minutes, 60
minutes, and 120minutes for your option. At this time touch “
/
”icon button to
select the setup option. Then short touch the selected the zone on the screen to access
Level 2 menu. In 4 options, touch “
/
” icon on the screen to select the
corresponding setup. Short touch the selected zone on the screen to confirm exiting and
saving the setup. Touch “
” icon button to return to the upper level of the setup menu.
35
8. Default set
Touch “Default Setup” icon on the screen to access the “System recovery default”
warning interface. Short touch “OK” button on the screen to restore to the factory default
setup. Short touch “Cancel” on the contact screen to give up this recovery operation.
9. Firmware upgrade
Touch “Firmware Upgrade” icon on the screen to access the “Firmware Upgrade”
warning interface. Connect the player to the computer USB interface to update the new
firmware operation for the player. Short touch “Cancel” on the contact screen to give up
this recovery operation.
36
Installing tool software
Put the drive disk attached to the unit in the computer compact disk driver. In the
Windows Operation System, it will automatically pop up the installation interface. Click
on “Video Convert Tool V3.X” to start installing all software for MP3 player. Follow the
installation prompt to complete the installation process very easily.
Producing video files
AVI is the most popular video format for the current portable media player as well as one
of the most popular formats on the network. The video culture coded in the XVID/DIVX
format has higher video quality, and moreover, the files are smaller. In the viewing
quality, the video file effect coded in the XVID/DIVX is not inferior to the effect of
coded in the WMV or RMVB format.
It supports the formats of AVI, MPG, MPEG, RMVB, VMV and DAT, etc to convert into
the AVI format in a quickest speed and highest quality.
System requirements
The basic configuration required by the video conversion software is:
37
CPU: INTEL or AMD core: INTEL requires at least INTEL PENTIUM3 or over,
including INTEL CELERON series WINDOWS operation that must be installed with the
player in the version of MS MEDIA PAAYER9 or over.
Operation steps
1.
Click and run the program of “AV Converter.exe”, shown as follows:
2.
click "add ", show dialog as follows:
38
3.Select and set your desired parameters,select your desired video/audio file and AVI
video file routine to be generated, click [Start to Convert] button, then begin to convert to
AVI file.
4.The successfully converted AVI video file can be played in MP4 player. During he
operation, enter Video Play menu, select the corresponding file, short press [MODE] key
to play in video, long press to exit (the Video Play interface refers to the Screen
Description).
Upgrade Player Driver
The player can upgrade or resume the damaged player driver via the tool software in the
attached disk.
1. For the first upgrading of computer, insert the drive disk into the CD-ROM of
computer, then connect the MP4 player with computer (it requires you to press and hold
the MENU key), till it appears the program Installation Interface.
2. Implement the next step according to the Dialog box prompt, and select the
“Upgrading Tool” folder in the attached disk in the “Browse” option of the fourth Dialog
box, then click Confirm.
3. Operate as per the prompt in dialog box till the accomplishment
39
4.When the installation of programs required by computer is OK, you can begin the
upgrading; select and run the firmware upgrading tool Consumer.exe (can be found in
attached disk), then open the option and select Rock2*.rfw file (the Interface is as
follows).
5.Connect the player to PC via USB cable (press and hold the MENU key before the
On-line operation), then click [Burnt Firmware] till the Auto Upgrading is achieved.
40
Note: Firmware upgrade is to improve and optimize the performance of the player. The
normal work of the player would not be affected even if the firmware isn’t upgraded. The
wrong operation of upgrading firmware would cause the device not to work normally!
The firmware upgrade software of this player is not applied to other series of
players.Firmware upgrade
Common troubleshooting
1. Products cannot be opened.
Check the battery. If the battery is discharged, please use the provided adaptor to charge
the battery and then retry. Based on the discharging state, the charging of full battery
needs some time. If there is no response of the product, please press “RESET” button on
the side of the unit. Note that RESET will be disconnected, but there is no influence on
the product.
2. Buttons do not work.
Check whether the power switch is in the HOLD position. If it is, please move it to the
opposite direction.
41
3. No sound.
Check whether the voice is set to “0”. If it is so, please control it to your favorite
position. Check whether there is any playing source on the product. If there is no playing
source on the product, there will be no output of sound.
4. Noise in playing.
The damaged music files may utter noise, or discontinued sound output. Check whether
the earphone is connected. There is impurity in the jack/terminal in the earphone and
there is noise.
5. The time for playing the files in the connected memory is shortened.
Compared with the files in the built-in memory, it requires more sources while playing
the files on the external memory of MP4. Therefore, if the product playing is respectively
saved in the same file in the memory and the outside memory and the built-in memory,
the time for playing the former may be shortened.
6. FM radio channels unable to work normally
Since there is no configuration of independent antenna, the MP4 uses the connected
earphone to receive FM radio signals. Therefore, please try to stretch your ears so that the
signal effect will be better. The reception sensitivity may differ as the positions are
different. If you cannot hear the FM radio in the zone being checked, it may be due to the
cause of the FM modules. In this case, please contact the nearest customer service center.
7. Noise in the recorded files
The MP4 has been equipped with super fine microphone. This may lead to the noise in
the production process so that the quality will be badly distributed, which is the cause of
the nature of the digital equipment.
8. Clobbers displayed on the screen
Please check whether proper language options are set up. The language options will be
set up in the “Settings” – “System Settings” – “Language Settings”.
42
9. Unable to download files
Make sure that the computer and the player are properly connected.
Make sure that the memory space of the memory is full.
Make sure that the USB connection lines are damaged.
43
Digital Multimedia
BENUTZERHANDBUCH (Deutsch)
Sehr geehrter Kunde!
Vielen Dank dafür, dass Sie unserer Marke Ricatech und einem unserer Produkte
das Vertrauen geschenkt haben.
Der Ricatech besticht durch sein modernes Design und durch die Bedienung
per Touchpad.
Dieser MP3-Player gehört zu der neuesten Generation tragbarer digitaler Geräte.
44
Er unterstützt digitale Musik-Formate, Video-Formate und kann für digitale
Aufnahmen genutzt werden, sowie für die JPEG Photowiedergabe und das
Lesen von E-Book-Texten.
Die perfekte Tonwiedergabe, die große Zuverlässigkeit und das gute Aussehen
machen den Ricatech zu einem wahren Meisterstück.
Wir möchten das digitale Zeitalter noch schöner machen und wünschen Ihnen
viel Spaß mit dem Ricatech
Herzlichst, Ihr
Ricatech Team
Wir behalten uns das Recht vor, dieses Handbuch ohne vorherige
Ankündigung zu ändern.
Wenn die Bedienung Ihres Player nicht genau den Anweisungen in diesem
Handbuch entspricht, lesen Sie bitte die neuesten Produktinformationen auf
unserer Webseite.
www.ricatech.com
Dieses Handbuch enthält wichtige Sicherheitsinformationen und die korrekte
Betriebsinformationen. Bitte lesen Sie alle Informationen aufmerksam durch,
bevor Sie den Ricatech in Betrieb nehmen.
45

Setzen Sie den Player nicht hohen Temperaturen, Luftfeuchtigkeit oder
Staub aus.

Schlagen Sie nicht auf den Player, insbesondere sollten Sie den
TFT-Bildschirm nicht mit spitzen, scharfen Gegenständen berühren. Damit
vermeiden Sie, dass der TFT-Bildschirm beschädigt wird.

Wählen Sie eine passende Lautstärke; regulieren Sie die Lautstärke herab
oder beenden Sie den Gebrauch, wenn Sie ein Klingeln/Pfeifton im Ohr
hören.

Die Batterienutzungsdauer kann von verschiedenen Einsatzbedingungen
abhängen, wie Kompression der Dateien und ob Sie Videos oder Musik
abspielen.

Schalten Sie den Player nicht während des Formatierens oder Hoch- und
Herunterladens abrupt aus, da dies zu Programmfehlern führen kann.

Wir sind nicht verantwortlich für irgendeinen Speicherverlust, der durch
Produktbeschädigungen, Reparatur oder andere Gründe verursacht wird.
Bitte betreiben Sie das Gerät entsprechend diesem Handbuch.

Der Player kann über die USB-Schnittstelle eines laufenden Computers
geladen werden. Dabei lassen Sie den Player bitte eingeschalten.

Öffnen Sie den Player nicht und verwenden Sie keinen Alkohol, Verdünner
46
oder Benzin zur Reinigung der Oberfläche des Player.

Benutzen Sie den Player nicht in Bereichen, in denen der Gebrauch von
elektronischen Geräten verboten ist, wie z. B. in Flugzeugen.

Benutzen Sie den Player nicht während Sie fahren oder laufen, um
Verkehrsunfälle zu vermeiden.
Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, das Produkt zu verbessern. Das
betrifft alle Änderungen an Spezifikationen und Design, ohne weitere Hinweise!
47
Inhaltsverzeichnis
Ausstattung
49
Schaltflächen/Bildschirmanzeigen
51
Wiedergabebildschirme (Musik, Radio und Aufzeichnen)
52
Grundlegende Bedienungsschritte
56
Hauptbildschirm
59
Wiedergabe von Musik
60
Wiedergabe von Videos
63
Radio
65
Wiedergabe von Bildern
70
E-Books
73
Aufnahme
76
Navigation
78
Spiel
79
System
81
Firmware Upgrade
93
Erstellung von Video-Dateien
94
Häufig gestellte Fragen
99
Spezifikationen
102
48
Ausstattung
Brandneues Betriebssystem mit berührungsempfindlichem Bildschirm
(Touchscreen) bietet noch leichtere Ablesbarkeit und bequemere
Bedienung
Hochauflösendes-TFT-Vollfarbdisplay mit 320x240 Pixel, 260.000
Farben
Unterstützt die Audioformate MP3, WMA und WAV
Unterstützt das Video-Format MP4 (AVI)
UKW-Radio, Möglichkeit zur Speicherung von 20 Radiosendern
Unterstützt Bilder in den Formaten JPEG, GIF und BMP
Eingebautes Mikrofon und extra große Aufzeichnungskapazität
Setup für Energiespareinstellungen mit frei einstellbarer Helligkeit und
automatischer Abschaltung
Mehrere Einstellungen für Equalizer und Wiederholung nach Wahl
Unterstützt zahlreiche Fremdsprachen für die Bedienung
Unterstützt die Systeme WINDOWS 98/ME, WINDOWS 2000 und
WINDOWS XP, MacOS 10.3 und Linux 8.0
USB 2.0-Hochgeschwindigkeitsübertragung
Lesen von E-Books
Eingebautes Spiel
49
Mini-SD Kartenleser zur Erweiterung des Speichers mit bis zu 2GB
Firmware-Aktualisierungen (wenn verfügbar)
50
Schaltflächen/Bildschirmanzeigen
Lautsprecher
7,11cm Touchscreen
Display
Resetschalter
Lautstärke- MENÜ Lautstärke +
EIN/AUS
USB
Tastensperre Ohrhörer
51
Mini-SD Erweiterungseinschub
Wiedergabebildschirm, Musik
01 Betriebsart Wiedergabe
02 Betriebsart Endloswiederholung
03 Wiedergabe/Pause
04 Anzeige Akkuzustand
05 Aktuelles Musikstück / alle Musikstücke
06 Equalizer
07 Bitrate
52
08 Titel des Musikstücks
09 Text
10 Fortschrittsbalken
11 Bisher bereits gespielte Zeit des aktuellen Musikstücks
12 Lautstärke
13 Noch verbleibende Zeit des aktuellen Musikstücks
53
Wiedergabebildschirm, Radio
01 Anzeige Akkuzustand
02 Betriebsart Manuelles Suchen
03 Betriebsart Voreingestellter Radiosender
04 Radiosender speichern
05 Radiosender löschen
06 Betriebsart Automatische Suche
07 Radiofrequenz
54
08 Empfangsbereich
09 Fortschrittsbalken für Frequenz
10 Frequenzbereich des Empfangsbereichs
11 Lautstärke
Wiedergabebildschirm, Aufzeichnen
01 Anzeige Akkuzustand
02 Titel der aufgezeichneten Datei
03 Aufzeichnungszeit
55
04 Fortschrittsbalken für Aufzeichnung
05 Qualität der Aufzeichnung
06 Restzeit für die Aufzeichnung
Grundlegende Bedienungsschritte
Einschalten
Zum Einschalten den Ein-/Ausschalter des Players 3 Sekunden lang in Richtung
schieben.
Ausschalten
Wenn das Gerät eingeschaltet ist, zum Ausschalten den Ein-/Ausschalter des
Players 3 Sekunden lang in Richtung
schieben.
Ein-/Ausschalter sperren
In den Betriebsarten Video, Musik und Radio kann man den Sperrschieber auf ON
(Ein) stellen, um eine unabsichtliche irrtümliche Betätigung des Schalters zu
verhindern.
Schaltersperre: Den Schalterknopf des Players in Richtung
schieben.
Dadurch wird der Schalter des Players gesperrt und reagiert auf keinerlei
Betätigung.
Schaltersperre: Den Schalterknopf des Players in die ursprüngliche Position
schieben. Dadurch wird die Betätigung des Schalters entsperrt und der Schalter
56
kann wieder betätigt werden.
Lautstärkeregelung
In den Betriebsarten Musik, Radio und Video usw. kann man die Lautstärke mit
den Schaltern + oder - im unteren Teil des Bildschirms verändern. Mit dem
Schalter + lässt sich die Lautstärke erhöhen, mit dem Schalter - lässt sie sich
verringern. Durch Festhalten der Schalter + oder - kann man die Lautstärke
kontinuierliche erhöhen oder verringern.
Umschalten zwischen Kopfhörer / eingebautem Lautsprecher
Im Schaltflächenmenü die Schaltfläche
kurz antippen. Dadurch wird die
Ton-Ausgabe zwischen Kopfhörer und eingebautem Lautsprecher umgeschaltet.
Strom-Reset
Wenn der Player während des Betriebs hängen bleibt, können Sie ihn mit einem
Druck auf den Schalter RESET abschalten und neu starten.
Anschluss eines Computers und Übertragung von Dateien
Den Computer einschalten und das Gerät dann mit dem Verbindungskabel an den
USB-Port des Computers anschließen. Auf diese Weise ist eine Stromversorgung
mittels USB oder eine Datenübertragung mittels USB möglich. Dieses Gerät kann
über die USB-Schnittstelle an den Computer angeschlossen und als mobile
Festplatte verwendet werden. Sie brauchen nur noch Ihre Lieblingsmusik auf den
Player zu kopieren, ohne weitere Zwischenschritte oder Zusatzgeräte.
57
Akku
Für dieses Gerät werden hoch leistungsfähige Lithium-Akkus benutzt.
Die verfügbare Akkuleistung hängt von der Lautstärke, der Art der abgespielten
Dateien und der Art des Akkubetriebs ab. Um Strom zu sparen, kann vom
Benutzer eine benutzerdefinierte Abschaltzeit ([user define power off time]) oder
ein Bildschirm-Setup ([display setup]) eingerichtet werden.
Laden
Während der Ladezeit den Player mit dem USB-Port des PC verbinden oder an
das Ladegerät anschließen. Wenn das zum Gerät gehörende Ladegerät benutzt
wird, leuchtet die Anzeigeleuchte während des Ladevorgangs rot. Wenn die
Anzeigeleuchte auf grün schaltet, wird damit angezeigt, dass der Akku voll ist.
Nutzung der Mini-SD-Karte
Nachdem das Gerät an den Computer angeschlossen wurde, werden zwei
Speichermedien angezeigt. Das erste Speichermedium stellt den fest eingebauten
Speicher des Geräts dar, das zweite die Mini-SD-Karte. Wenn keine Karte
eingesetzt wird, kann das zweite Speichermedium nicht geöffnet werden. Das
Gerät unterstützt die Erweiterung der Mini-SD-Karten von 128 MB bis 4 GB.
Einlegen und Herausnehmen der Mini-SD-Karte
Einlegen: Die Mini-SD-Karte mit der Oberseite (beschriftete Seite) nach oben
(wobei der Bildschirm des Players nach oben weist) einlegen und die Karte mit
58
sanftem Druck in den Kartenschlitz schieben, wodurch sie mit dem Gerät
verbunden wird. In diesem Betriebszustand kann man den Inhalt der
Mini-SD-Karte wiedergeben.
Herausziehen: Die Mini-SD-Karte leicht nach innen drücken, danach federt sie um
ein Stück zurück, so dass man sie dann herausnehmen kann.
Achtung: Karte bitte nur einlegen und herausnehmen, wenn das Gerät
abgeschaltet ist! Sonst werden die Dateien im Gerät beschädigt oder gehen
verloren! Wenn keine Karte eingelegt wird, kann der Computer keine Lese- oder
Schreibvorgänge auf dem zweiten Speichermedium (Mini-SD-Karte) durchführen.
Hauptbildschirm
Der Player verfügt über ein Betriebssystem mit einem berührungsempfindlichen
Bildschirm (Touchscreen), der eine noch bessere visuelle Bedienung ermöglicht.
Tippen Sie im Hauptmenü auf die entsprechenden Funktionsschaltflächen auf
dem Bildschirm. Dadurch erreichen Sie die gewünschte Betriebsart.
Nachdem Sie die entsprechende Betriebsart aufgerufen haben, tippen Sie den
Bildschirm leicht an. Daraufhin erscheint ein Menüfenster.
Das Menü verschwindet nach einiger Zeit oder nach Antippen der Schaltfläche
im oberen Teil des Bildschirms.
Um direkt zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie die Taste M am unteren
59
Rand des Geräts oder tippen Sie auf
unten auf dem Touchscreen.
Um zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie lange auf die Taste M am
unteren Rand des Geräts oder tippen Sie auf
im Steuermenü im oberen Teil
des Bildschirms.
Wiedergabe von Musik
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche „Musik“ auf dem
Touchscreen. Dadurch erreichen Sie die Funktion „Musik“.
1. Beschreibung der Funktion Wiedergabe
Nachdem Sie die Betriebsart „Musik“ aufgerufen haben, tippen Sie den Bildschirm
leicht an. Jetzt können Sie das Menüfenster sehen.
Das Menüfenster verschwindet nach Antippen der Schaltfläche „
Teil des Bildschirmmenüs.
60
“ im oberen
Um direkt zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie die Taste „M“ am oberen
Rand des Geräts oder tippen Sie auf die Schaltfläche „
“ im unteren Teil des
Touchscreen.
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Mit dieser Kurzwahlschaltfläche für Setup für die Betriebsart Musik kann
man die Betriebsarten Musikwiedergabe, Endloswiederholung und Equalizer
ausführen lassen.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Diese Schaltfläche kurz antippen, um das vorangegangenen Musikstück zu
öffnen,
und
lange
berühren,
um
zurückzuspulen.
61
das
aktuelle
Musikstück
schnell
Zugriff auf die Titelliste, um Musiktitel zu wählen.
Aktuelles Musikstück wiedergeben/Pause.
Diese Schaltfläche kurz antippen, um das nächste Musikstück zu öffnen,
und für schnellen Vorlauf lange berühren.
2. Beschreibung der Funktion Titelliste
Wenn Sie den Titel auf dem Bildschirm direkt antippen, können sie das
ausgewählte Musikstück wiedergeben lassen.
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Dateien aufwärts durchblättern.
62
Ausgewähltes Musikstück löschen.
Zum Ordner in der übergeordneten Ebene zurückkehren.
Dateien abwärts durchblättern.
3. Textanzeige (LRC/Karaoke)
Der Player unterstützt Dateien mit Songtexten im Format „*.LRC“
Wenn sich in dem Verzeichnis des gerade gespielten Musikstücks eine Datei mit
Songtexten befindet, die den gleichen Titel trägt, wird die Anzeige der Songtexte
bei der Wiedergabe direkt aufgerufen.
Wiedergabe von Videos
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche „Video“ auf dem
Touchscreen. Dadurch erreichen Sie die Funktion „Video“.
Nachdem Sie die Betriebsart Video aufgerufen haben, tippen Sie den Bildschirm
leicht an. Jetzt können Sie das Menüfenster sehen.
Das „Menüfenster“ verschwindet nach Antippen der Schaltfläche „
“ im oberen
Teil des Bildschirmmenüs.
Um direkt zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie die Taste „M“ am unteren
Rand des Geräts oder tippen Sie auf die Schaltfläche „
Touchscreen.
2.
Beschreibung der Funktion Videodateilisten
63
“ im oberen Teil des
Wenn Sie den Titel der Videodatei auf dem Bildschirm direkt antippen, können sie
die Wiedergabe des gewählten Videos starten.
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Dateien aufwärts durchblättern.
Ausgewähltes Musikstück löschen.
Zum Ordner in der übergeordneten Ebene zurückkehren.
Dateien abwärts durchblättern.
Beschreibung der Videowiedergabe
64
Schaltfläche Menü schließen.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Diese Schaltfläche kurz antippen, um das vorangegangene Video zu
öffnen, und für einen schnellen Rücklauf des aktuellen Videos lange berühren.
Zugriff auf die Videoliste, um Videodateien zu wählen.
Aktuelles Video wiedergeben/Pause.
Diese Schaltfläche kurz antippen, um das nächste Video zu öffnen, und für
einen schnellen Vorlauf des aktuellen Videos lange berühren.
Radio
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche „Radio“ auf dem
Touchscreen. Dadurch erreichen Sie die Funktion „Radio“.
Nachdem Sie die Betriebsart „Radio“ aufgerufen haben, tippen Sie den Bildschirm
65
leicht an. Jetzt können Sie das Menüfenster sehen.
Das „Menüfenster“ verschwindet nach Antippen der Schaltfläche „
“ im oberen
Teil des Bildschirmmenüs.
Um direkt zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie die Taste „M“ am unteren
Rand des Geräts oder tippen Sie auf die Schaltfläche „
“ im oberen Teil des
Touchscreen.
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Kurzwahlschaltfläche für interne UKW-Radio-Aufzeichnung.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Radiosender in absteigender Frequenz weiterschalten.
66
Mit der Schaltfläche „Schalter“ kann man in die Betriebsarten „manuelle
Suche“,
„Voreinstellung“,
„Löschen“,
„Speichern“,
„Automatiksuche“
umschalten.
Radiosender in aufsteigender Frequenz weiterschalten.
1. Radiosender suchen
Tippen Sie in der Betriebsart FM kurz auf die Schaltfläche „
“. Wählen Sie die
Option „Manual“ (Manuell) und tippen Sie kurz auf die Schaltflächen „
/
“, um
Radiosender in aufsteigender oder absteigender Richtung zu suchen. Hierfür
können Sie das Gerät stumm schalten.
2. Radiosender speichern
Tippen Sie im Betriebszustand FM kurz auf die Schaltfläche „
“. Wählen Sie die
Option „Save“ (speichern). Tippen Sie kurz auf die Schaltfläche „
“, um die
aktuellen Radiosender zu speichern. Wählen Sie die Auswahlpositionen CH1 und
CH2 für die Sender aus und tippen Sie dann erneut auf die Schaltfläche „Ja“, um
sie zu speichern.
67
3. Vollautomatische Suche und Speicherung von Radiosendern
Tippen Sie kurz auf die Schaltfläche „
Sie „
“, um die Option „Auto“ zu wählen. Wenn
“ antippen, können Sie eine vollautomatische Suche und Speicherung
von Radiosendern durchführen. Nach Abschluss der Suche schaltet das Gerät
zum ersten UKW-Radiosender. Während der Suche nach Radiofrequenzen
können Sie durch Antippen der Schaltflächen „
/
“ die automatische Suche
stoppen.
4. Radiosender löschen
Tippen Sie kurz auf die Schaltfläche „
“, um die Option „Delete“ (Löschen) zu
wählen. Tippen Sie kurz auf die Schaltfläche „
“, dann wird die Liste mit den
voreingestellten Radiosendern angezeigt. Wählen Sie die voreingestellte
Senderposition CH1 oder CH2, die gelöscht werden soll und tippen Sie dann auf
die Schaltfläche „
“, also „JA“, um sie zu löschen.
68
5. Aufzeichnung von Radio-Sendern
Tippen Sie im Betriebszustand Radio auf die Schaltfläche „
“, um auf die
Aufzeichnungsfunktion zuzugreifen.
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Diese Schaltfläche lange berühren, um die aufgezeichneten Dateien zu
speichern und den Aufzeichnungsmodus zu verlassen.
Diese
Schaltfläche
kurz
antippen,
starten/anzuhalten.
69
um
die
Aufzeichnung
zu
Wiedergabe von Bilder
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche „Picture“ (Bilder).
Dadurch erreichen Sie die Funktion „Bilder“.
Nachdem Sie die Betriebsart „Picture“ (Bilder) aufgerufen haben, tippen Sie den
Bildschirm leicht an. Jetzt können Sie das „Menüfenster“ sehen.
Das „Menüfenster“ verschwindet nach Antippen der Schaltfläche „
“ im oberen
Teil des „Bildschirmmenüs“.
Um direkt zum „Hauptmenü“ zurückzukehren, drücken Sie die Taste „M“ am
unteren Rand des Geräts oder tippen Sie auf die Schaltfläche „
“ im oberen Teil
des Touchscreen.
2.
Beschreibung des Bildschirms mit der Bilderdateiliste
Wenn Sie den Titel der Bilderdatei auf dem Bildschirm direkt antippen, können Sie
die gewählten Bilder anzeigen lassen.
70
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Dateien aufwärts durchblättern.
Ausgewählte Bilder löschen.
Zum Ordner in der übergeordneten Ebene zurückkehren.
Dateien abwärts durchblättern.
2. Bilder durchblättern
71
Schaltfläche Menü schließen.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Ein-/Ausschaltfläche für eingebauten Lautsprecher.
Auf voriges Bild zugreifen.
Zugriff auf die Bilderliste, um Bilderdateien zu wählen.
Umschaltung automatisches Durchblättern/Pause.
Auf nächstes Bild zugreifen.
72
E-Books
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche „E-Book“. Dadurch
erreichen Sie die Funktion „E-Book“.
Nachdem Sie die Betriebsart „E-Book“ aufgerufen haben, tippen Sie den
Bildschirm leicht an. Jetzt können Sie das Menüfenster sehen.
Das „Menüfenster“ verschwindet nach Antippen der Schaltfläche „
“ im oberen
Teil des „Bildschirmmenüs“.
Um direkt zum „Hauptmenü“ zurückzukehren, drücken Sie die Taste „M“ am
unteren Rand des Geräts oder tippen Sie auf die Schaltfläche „
“ im oberen Teil
des Touchscreen.
1. Liste der E-Book-Dateien
Wenn Sie den Dateinamen des E-Books auf dem Bildschirm direkt antippen,
können sie das gewählte E-Book wiedergeben lassen.
73
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Dateien aufwärts durchblättern.
Ausgewähltes E-Book löschen.
Zum Ordner in der übergeordneten Ebene zurückkehren.
Dateien abwärts durchblättern.
2. E-Books durchblättern
74
Ein-/Ausschaltfläche für eingebauten Lautsprecher.
Schaltfläche für das Setup für das automatische Durchblättern der
E-Books. Hiermit stellt man die Schaltzeit für das automatische Durchblättern
ein.
Diese
Schaltfläche
antippen,
um
direkt
zur
Hauptschnittstelle
zurückzukehren.
Schaltfläche Menü schließen.
E-Book-Text Bild ab.
Rückkehr zum Bildschirm mit den Textdateien der E-Books.
Funktionsschaltfläche Lesezeichen für E-Book.
E-Book-Text Bild auf.
75
Eingabeaufforderung: Schieben Sie den Ein-/Ausschalter eine Sekunde lang in
Richtung „
“, dann können Sie die Funktion „automatisches Durchblättern“ des
E-Books starten/anhalten.
3. Lesezeichen für E-Book
Tippen Sie im Betriebszustand „E-Book durchblättern“ kurz auf die Schaltfläche
„
“, dann erscheint das Setup-Menü für E-Books. Tippen Sie auf das E-Book
Setup-Menü und anschließend auf die Schaltflächen „
/
“, um die Lesezeichen
auszuwählen, die gespeichert / exportiert werden sollen. Wählen Sie den Bereich
„Save/Export Bookmark“ (Lesezeichen speichern/exportieren) und dann „
den Speicher-/Exportvorgang für das Lesezeichen abzubrechen.
76
“, um
Aufnahme
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche Aufnahme auf dem
Bildschirm. Dadurch erreichen Sie die Funktion „MIC voice recording“
(Sprachaufzeichnung über Mikrofon).
Nachdem Sie die Betriebsart „Record“ (Aufzeichnen) aufgerufen haben, tippen
Sie den Bildschirm leicht an. Jetzt können Sie das Menüfenster sehen.
Das „Menüfenster“ verschwindet nach Antippen der Schaltfläche „
“ im oberen
Teil des „Bildschirmmenüs“.
Um direkt zum „Hauptmenü“ zurückzukehren, drücken Sie die Taste „M“ am
unteren Rand des Geräts oder tippen Sie auf die Schaltfläche „
des Touchscreen.
77
“ im oberen Teil
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Diese Schaltfläche lange berühren, um die aufgezeichneten Dateien zu
speichern und den Aufzeichnungsmodus zu verlassen.
Diese Schaltfläche kurz antippen, um die Aufzeichnung zu starten/anzuhalten.
Navigation
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche Navigation auf dem
Touchscreen. Dadurch erreichen Sie die Funktion Navigation.
In der Navigation können Sie alle Dateien und Ordner auflisten, die auf dem Player
gespeichert sind. Mit dieser Schnittstelle kann der Benutzer Musikstücke, Videos,
E-Books und Bilder sowie andere Dateien, die vom Player unterstützt werden,
direkt zur Wiedergabe auswählen, aber auch die ausgewählten Dateien löschen.
78
Ein-/Ausschaltfläche für den eingebauten Lautsprecher.
Direkte Rückkehr zum Hauptmenü.
Schaltfläche Menü schließen.
Dateien aufwärts durchblättern.
Ausgewählte Dateien löschen.
Zum Ordner in der übergeordneten Ebene zurückkehren.
Dateien abwärts durchblättern.
Spiel
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche „Spiel“ auf dem
Bildschirm. Dadurch erreichen Sie die Funktion „Spiel“.
79
Um direkt zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie die Taste „M“ am unteren
Rand des Geräts.
Spielregeln: Wenn eine Zeile mit Blöcken angefüllt ist, bewegen sich die Blöcke
am oberen Rand nach unten bis zum Schluss, wo die Blöcke abgelegt werden.
Wenn man eine Zeile auf einmal löscht, erhält man 100 Punkte, für 2 Zeilen 300
Punkte, für 3 Zeilen 700 Punkte und für 4 Zeilen 1.500 Punkte. Wenn die
Punktzahl 10.000 übersteigt, wird die Geschwindigkeit erhöht.
Bedienung:
1. Start
Zum Start der Spiele den Ein-/Ausschalter 1 Sekunde lang in Richtung
schieben. Die Taste „PLAY“ (Spielen) kurz drücken, um zwischen Start/Pause
umzuschalten.
2. Tasten für die Bedienung
Mit den Tasten „+“ und „-“ werden die Blöcke nach rechts oder links verschoben,
mit der Taste „M“ wird die Richtung der Blöcke verändert.
3. Ende
Die Taste „M“ lange drücken, um das Spiel zu verlassen und zum
Spielehauptmenü zurückzukehren.
80
System
Tippen Sie im Hauptmenü auf die Funktionsschaltfläche „System“ auf dem
Touchscreen.
Dadurch erreichen Sie die Setup-Funktion „System“. Diese
Funktion bietet Einstellmöglichkeiten wie z.B. „Musik“, „Radio“, „Aufnahme“,
„Anzeige“, „Abspielen“, „System“, „Power Off“, „Urzustand“, „Upgrade“ usw.
Tippen Sie im Hauptmenü auf die entsprechende Funktionsschaltfläche auf dem
81
Bildschirm. Dadurch erreichen Sie die jeweilige Funktion.
Drücken Sie im „Setup“-Bildschirm lange auf die Menütaste „M“, um zum
Hauptmenü zurückzukehren.
1. Musik
Auf diesem Setup-Bildschirm stehen 4 Optionen zur Verfügung: Repeat Mode
(Wiederholmodus), Play Mode (Wiedergabemodus), EQ select (Auswahl
Equalizer) und User EQ Set (Benutzereinstellung für Equalizer).
Tippen Sie hier auf die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um die
Setup-Optionen auszuwählen. Tippen Sie kurz auf den ausgewählten Bereich auf
dem Bildschirm an, um das Menü auf Ebene 2 zu öffnen. Tippen Sie in den 4
Optionen auf die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um das
entsprechende Setup-Menü auszuwählen. Um das Menü zu verlassen und die
Einstellungen zu speichern, tippen Sie kurz auf den ausgewählten Bereich auf
dem Bildschirm. Um zur höher gelegenen Ebene des Setup-Menüs zu gelangen,
tippen Sie auf die Schaltfläche „
“.
1) Repeat Mode (Wiederholen)
Dieses Menü bietet folgende Auswahl: Einzeltitel einmal, Einzeltitel wiederholen,
Ordner einmal, Ordner wiederholen, einmal wiederholen, alles wiederholen,
Probehören.
82
2) Play Mode (Wiedergeben)
Dieses Menü bietet
folgende Auswahl: Wiedergabe der Reihe
nach,
Zufallsauswahl für die Wiedergabe.
3) EQ select (Auswahl Equalizer)
Dieses Menü bietet folgende Auswahl: Normal, 3D, Rock, Pop, Klassik, Bass,
Jazz, benutzerdefiniert.
4) User EQ Set (Benutzereinstellung für Equalizer)
In diesem Menü finden sich fünf Frequenzen, für die es jeweils 7 Niveaus gibt, die
der Benutzer einstellen kann.
83
2. Radio
Auf diesem Setup-Bildschirm stehen zwei Optionen zur Verfügung: Stereoschalter
und UKW-Region.
Tippen Sie hier auf die Schaltflächen „
“ auf dem Bildschirm, um die
/
Setup-Optionen auszuwählen. Tippen Sie dann kurz auf den ausgewählten
Bereich auf dem Bildschirm, um das Menü auf Ebene 2 zu öffnen. Tippen Sie bei
den beiden Optionen auf die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um den
entsprechenden Setup-Bildschirm auszuwählen. Um das Menü zu verlassen und
die Einstellungen zu speichern, tippen Sie kurz auf den ausgewählten Bereich auf
dem Bildschirm. Um zur höher gelegenen Ebene des Setup-Menüs zu gelangen,
tippen Sie auf die Schaltfläche „
“.
1) Stereo Switch (Stereoschalter)
In diesem Menü stehen Ihnen Optionen wie z.B. Ein und Aus zur Verfügung.
2) FM Region
In diesem Menü stehen Ihnen Optionen wie z.B. China, Europa, Japan und USA
zur Verfügung.
84
3. Aufnahme
Auf diesem Einstellungsbildschirm stehen zwei Optionen zur Verfügung: Qualität
und Lautstärke der Aufzeichnung.
Tippen Sie hier auf die Schaltflächen „
/
“, um die Setup-Optionen
auszuwählen. Tippen Sie dann kurz auf den ausgewählten Bereich auf dem
Bildschirm, um das Menü auf Ebene 2 zu öffnen. Tippen Sie in den 3 Optionen auf
die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um das entsprechende
Setup-Menü auszuwählen. Um das Verlassen des Menüs zu bestätigen und die
Einstellungen zu speichern, tippen Sie kurz auf den ausgewählten Bereich. Um
zur höher gelegenen Ebene des Setup-Menüs zu gelangen, tippen Sie auf die
Schaltfläche „
“.
1) REC Quality (Qualität der Aufzeichnung)
85
Dieses Menü bietet folgende Auswahl: hohe Qualität und normale Qualität.
2) REC Volume (Lautstärke der Aufzeichnung)
Dieses Menü bietet 5 Optionen: +1, +2, +3, +4, +5. Je höher diese Einstellung
gewählt wird, desto größer ist die Lautstärke, in der aufgezeichnet wird.
4. Anzeige
Auf diesem Setup-Bildschirm stehen 3 Optionen zur Verfügung: Zeit für
Hintergrundbeleuchtung, Helligkeit und Hintergrundbeleuchtung.
Tippen Sie hier auf die Schaltflächen „
/
“, um die Setup-Optionen
auszuwählen. Tippen Sie dann kurz auf den ausgewählten Bereich auf dem
Bildschirm, um das Menü auf Ebene 2 zu öffnen. Tippen Sie bei den beiden
Optionen auf die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um den
entsprechenden Setup-Bildschirm auszuwählen. Tippen Sie kurz auf den
ausgewählten Bereich auf dem Bildschirm, um das Verlassen des Menüs und die
86
Speicherung der Einstellung zu bestätigen. Um zur höher gelegenen Ebene des
Setup-Menüs zu gelangen, tippen Sie auf die Schaltfläche „
“.
1) Backlight Time (Zeit für Hintergrundbeleuchtung)
In diesem Menü stehen 6 Optionen zur Verfügung: 5 Sekunden, 10 Sekunden, 15
Sekunden, 20 Sekunden, 30 Sekunden und Langzeitbeleuchtung.
2) Lum (Helligkeit)
In diesem Menü stehen 5 Optionen zur Verfügung, nämlich 1, 2, 3, 4 und 5. Je
höher diese Einstellung gewählt wird, desto heller ist die Anzeige.
3) Backlight Mode (Hintergrundbeleuchtung)
In diesem Menü stehen zwei Optionen zur Verfügung, nämlich normal und
Stromsparmodus.
87
5. Abspielen
Auf diesem Setup-Bildschirm stehen zwei Optionen zur Verfügung: Text und Jpeg.
Tippen Sie hier auf die Schaltflächen „
/
“, um die Setup-Optionen
auszuwählen. Tippen Sie dann kurz auf den ausgewählten Bereich auf dem
Bildschirm, um das Menü auf Ebene 2 zu öffnen. Tippen Sie bei den beiden
Optionen auf die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um den
entsprechenden Setup-Bildschirm auszuwählen. Tippen Sie kurz auf den
ausgewählten Bereich auf dem Bildschirm, um das Verlassen des Menüs und die
Speicherung der Einstellung zu bestätigen. Um zur höher gelegenen Ebene des
Setup-Menüs zu gelangen, tippen Sie auf die Schaltfläche „
“.
1) Text
In diesem Menü stehen 5 Optionen zur Auswahl, nämlich 10 Sekunden, 15
Sekunden, 20 Sekunden, 25 Sekunden und 30 Sekunden.
2) Jpeg
In diesem Menü stehen 5 Optionen zur Auswahl, nämlich 1 Sekunden, 2
Sekunden, 3 Sekunden, 4 Sekunden und 5 Sekunden.
88
6. System
In diesem Menü stehen 4 Optionen zur Verfügung, nämlich Sprache, Über,
Kalibrieren und Brummen.
Tippen Sie hier auf die Schaltflächen „
/
“, um die Setup-Optionen
auszuwählen. Tippen Sie dann kurz auf den ausgewählten Bereich auf dem
Bildschirm, um das Menü auf Ebene 2 zu öffnen. Tippen Sie bei den vier Optionen
auf die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um den entsprechenden
Setup-Bildschirm auszuwählen. Tippen Sie kurz auf den ausgewählten Bereich
auf dem Bildschirm, um das Verlassen des Menüs und die Speicherung der
Einstellung zu bestätigen. Um zur höher gelegenen Ebene des Setup-Menüs zu
gelangen, tippen Sie auf die Schaltfläche „
89
“.
1) Language (Sprache)
In diesem Menü stehen drei Sprachen zur Wahl: Deutsch, Chinesisch und
Englisch.
2) About (Über)
In diesem Menü finden sich die verbleibende Kapazität und die Versionsnummer
der Systemsoftware. Diese Angaben können nur gelesen werden. Tippen Sie kurz
auf den Bereich für die Anzeige der Informationen auf dem Bildschirm, um das
Menü zu verlassen.
3) Calibrate (Kalibrieren)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass der Touchscreen nicht richtig positioniert ist,
können Sie die Schaltflächen mit dieser Funktion kalibrieren.
4) Beep (Tastenlautstärke)
In diesem Menü stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung, nämlich Ein und Aus.
90
7. Power Off
Auf diesem Setup-Bildschirm stehen 6 Optionen zur Verfügung, nämlich
Schließen, 10 Minuten, 15 Minuten, 30 Minuten, 60 Minuten und 120 Minuten.
Tippen Sie hier auf die Schaltflächen „
/
“, um die Setup-Optionen
auszuwählen. Tippen Sie dann kurz auf den ausgewählten Bereich auf dem
Bildschirm, um das Menü auf Ebene 2 zu öffnen. Tippen Sie bei den 4 Optionen
auf die Schaltflächen „
/
“ auf dem Bildschirm, um den entsprechenden
Setup-Bildschirm auszuwählen. Tippen Sie kurz auf den ausgewählten Bereich
auf dem Bildschirm, um das Verlassen des Menüs und die Speicherung der
Einstellung zu bestätigen. Um zur höher gelegenen Ebene des Setup-Menüs zu
gelangen, tippen Sie auf die Schaltfläche „
91
“.
8. Urzustand
Tippen Sie auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Default Setup“
(Voreinstellungen). Dadurch erreichen Sie den Bildschirm mit der Warnung
„System recovery default“ (Voreinstellung Systemwiederherstellung). Tippen Sie
kurz auf die Schaltfläche „OK“ auf dem Bildschirm, um die Werksteinstellungen
wiederherzustellen. Um diesen Vorgang nicht durchzuführen, tippen Sie kurz auf
die Schaltfläche „Cancel“ (Abbrechen) auf dem Bildschirm.
Firmware Upgrade
Tippen Sie auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Firmware Upgrade“. Dadurch
erreichen
Sie
den
Bildschirm
mit
92
der
Warnung
„Firmware
Upgrade“
(Aktualisierung der Firmware). Schließen Sie den Player an die USB-Schnittstelle
Ihres Computers an, um die neue Firmware auf den Player zu laden. Um diesen
Vorgang nicht durchzuführen, tippen Sie kurz auf die Schaltfläche „Cancel“
(Abbrechen) auf dem Bildschirm.
Installation von Software für Tools
Legen Sie die zum Gerät gehörende Treiber-CD in das CD-Laufwerk des
Computers.
Im
Betriebssystem
Windows
öffnet
sich
automatisch
ein
Installationsbildschirm. Klicken Sie auf „Video Convert Tool V3.X“, um die
Installation der gesamten Software für den MP3-Player zu starten. Folgen Sie den
Installationsanweisungen, mit denen Sie die Installation sehr einfach durchführen
können.
93
Erstellung von Video-Dateien
Derzeit ist AVI sowohl das am weitesten verbreitete Videoformat für tragbare
Wiedergabegeräte als auch eines der am weitesten verbreiteten Formate im Netz.
Im Format XVID codierte Videoaufnahmen weisen eine höhere Videoqualität auf,
außerdem sind die Dateien kleiner. Im Hinblick auf die Wiedergabequalität ist der
Effekt einer im Format XVID codierter Videodatei nicht schlechter als bei den
Formaten WMV oder RMVB.
Das Gerät unterstützt die Formate AVI, MPG, MPEG, RMVB, VMV, DAT usw., aus
denen mit höchster Geschwindigkeit und höchster Qualität in das Format AVI
konvertiert werden kann.
Systemanforderungen
Die Software für die Konvertierung von Video-Dateien benötigt grundsätzlich
folgende Konfiguration:
CPU: INTEL- oder AMD-Kern: INTEL erfordert mindestens INTEL PENTIUM3
oder höher, einschließlich WINDOWS-Betriebssystem mit CELERON-Prozessor
von INTEL, das auf dem Player mit der Version MS MEDIA PLAYER9 oder höher
installiert sein muss.
Die Schritte im Einzelnen
3.
Klicken Sie auf „AV Converter.exe“ und lassen Sie das Programm laufen, wie
unten dargestellt:
94
4.
Klicken Sie auf „Add“ (Hinzufügen), daraufhin wird das folgende
Dialogfenster eingeblendet:
3. Nun wählen Sie die gewünschten Parameter aus und stellen sie ein, wählen die
95
gewünschte Video-/Audiodatei und den AVI-Videodateinamen, der erzeugt
werden soll, klicken auf die Schaltfläche [Start to Convert] (Konvertierung starten).
Damit beginnt die Umwandlung in eine AVI-Datei.
4. Die erfolgreich konvertierte AVI-Datei kann auf einem MP4-Playeer
wiedergegeben werden. Öffnen Sie im Betrieb das Menü „Video Play“
(Video-Wiedergabe), wählen Sie die entsprechende Datei, tippen Sie kurz auf die
Schaltfläche [MODE] (Betriebsart), um im Video-Modus wiedergeben zu lassen.
Wenn Sie die Schaltfläche lange berühren, verlassen Sie das Menü (das Menü
„Video Play" bezieht sich auf die Beschreibung des Bildschirms).
Aktualisierung des Player-Treibers
Der Player ist in der Lage, einen beschädigten Player-Treiber mit Hilfe der
Hilfssoftware auf der beigefügten CD zu aktualisieren oder wiederherzustellen.
96
1. Für die erste Aktualisierung am Computer legen Sie die Treiber-CD in das
CD-ROM-Laufwerk des Computers ein, schließen den MP4-Player an den
Computer an (dazu müssen Sie die Taste MENU gedrückt halten), bis das
Programm Installation Interface erscheint.
2. Führen Sie den nächsten Schritt entsprechend den Anweisungen im
Dialogfenster und wählen Sie von der beigefügten CD unter der Option
„Browse“ (Durchblättern) des vierten Dialogfensters den Ordner „Upgrading
Tool"
(Aktualisierungswerkzeug).
Klicken
Sie
dann
auf
„Confirm“
(Bestätigen).
3. Führen Sie die Schritte gemäß den Anweisungen im Dialogfenster aus, bis die
Installation abgeschlossen ist.
4. Wenn die Installation der vom Computer benötigten Programme in
Ordnung ist, können Sie mit dem Aktualisieren beginnen. Wählen Sie das
Upgrade-Tool für Firmware namens Consumer.exe aus (befindet sich auf
der beigefügten CD) und lassen Sie es ausführen. Öffnen Sie dann die
Optionen und wählen Sie die Datei Rock2*.rfw (der Bildschirm sieht wie
folgt aus):
97
5. Schließen Sie den Player mit dem USB-Kabel an den PC an (halten Sie die
Taste MENU gedrückt, bevor Sie den online-Betrieb aufnehmen), klicken Sie dann
auf [Burnt Firmware] (gebrannte Firmware), bis das automatische Upgrade
abgeschlossen ist.
98
Hinweis: Firmware Upgrade dient zur Verbesserung und Optimierung der Leistung
des Players. Der normale Betrieb des Players wird nicht beeinträchtigt, selbst
wenn die Firmware nicht aktualisiert wird. Eine falsche Bedienung der
Aktualisierungs-Firmware führt dazu, dass das Gerät nicht richtig funktioniert! Die
Software für die Aktualisierung der Firmware dieses Players dient nicht zur
Aktualisierung der Firmware anderer Player-Serien.
Häufig gestellte Fragen
1. Gerät kann nicht eingeschaltet werden.
Überprüfen Sie den Akku. Wenn der Akku entladen ist, laden Sie ihn mit Hilfe des
mitgelieferten Adapters und versuchen Sie es noch einmal. Je nach dem
Ladezustand erfordert die vollständige Ladung einige Zeit. Wenn das Gerät nicht
reagiert, drücken Sie bitte den Schalter „RESET” an der Seite des Geräts.
2. Tasten funktionieren nicht.
99
Überprüfen Sie, ob der Ein-/Ausschalter sich in der Position HOLD (Halten)
befindet. Falls ja, schieben Sie ihn in die entgegengesetzte Richtung.
3. Kein Ton.
Überprüfen Sie, ob die Lautstärke auf „0” gestellt ist. Falls ja, stellen Sie sie auf die
von Ihnen gewünschte Position. Überprüfen Sie, ob sich im Gerät ein Medium
befindet, das wiedergegeben werden soll. Wenn sich kein Medium zur
Wiedergabe im Gerät befindet, wird kein Ton ausgegeben.
4. Geräusche bei der Wiedergabe.
Beschädigte
Musikdateien
können
Geräusche
verursachen,
oder
zu
Tonunterbrechungen bei der Wiedergabe führen. Überprüfen Sie, ob der
Kopfhörer angeschlossen ist. Die Buchse bzw. der Anschluss im Kopfhörer ist
verschmutzt, so dass Geräusche entstehen.
5. Die Zeit für die Wiedergabe der Dateien im Fixspeicher ist verkürzt. Im
Vergleich zu den Dateien im eingebauten Speicher wird mehr Kapazität benötigt,
während die Dateien auf dem externen MP4-Speicher wiedergegeben werden.
Wenn der wiedergegebene Musiktitel, Video etc. jeweils in der gleichen Datei im
externen Speicher und im eingebauten Speicher abgespeichert wird, kann die Zeit
für die Wiedergabe von Dateien aus dem externen Speicher verkürzt sein.
6. UKW-Radiosender werden nicht richtig empfangen.
Da keine separate Antenne vorhanden ist, verwendet der MP4-Player den
100
angeschlossenen Kopfhörer zum Empfang von UKW-Radiosignalen. Versuchen
Sie daher, die Kopfhörerkabel nicht aufzurollen oder eng zusammenzulegen, so
dass der Empfang besser wird. Die Empfangsstärke kann sich unterscheiden, da
die Positionen unterschiedlich sind. Wenn Sie das UKW-Radio in der Zone, die
geprüft wird, nicht hören können, kann es an der FM-Modulation liegen. In diesem
Fall wenden Sie sich bitte an das nächste Kundendienstzentrum.
7. Geräusche in den aufgezeichneten Dateien.
Der MP4-Player ist mit einem hochempfindlichen Mikrofon ausgestattet. Das kann
zu Geräuschen bei der Aufzeichnung führen, so dass die Qualität beeinträchtigt
wird.
8. Auf dem Bildschirm werden unverständliche Zeichen dargestellt.
Bitte überprüfen Sie, ob die richtigen Sprachoptionen festgelegt worden sind. Die
Sprachoptionen werden unter „Settings“ (Einstellungen) – „System Settings“
(Systemeinstellungen) – „Language Settings“ (Spracheinstellungen) festgelegt.
9. Dateien können nicht heruntergeladen werden.
Überprüfen Sie, ob Computer und Player richtig miteinander verbunden sind.
Überprüfen Sie, ob der Speicher voll ist.
Spezifikationen
Spezifikationen
101
Abmessungen
Gewicht
TFT-Farbdisplay
Unterstützte Sprachen
Datenübertragungsgeschwindigkeit
Unterstützte
Dateiformate
Unterstützte
Videoformate
SNR
Max. Ausgangsleistung
Speichermedien
Energieversorgung
Akkuleistung
Betriebstemperatur
Unterstützte
Betriebssysteme
Zubehör
95 x 55 x 14 mm (BxHxD)
ca. 74 g
262.000-Farben-Display, Diagramm (320*240)
Mehrere Sprachen
High-Speed-USB-2.0 (bis zu 2 MByte/s)
Musik: MP3, WMA, WMV, ASF, WAV
Aufnahme: WAV Bild: JPEG
AVI, RM, VOB, DAT, RMVB etc. (komprimiert, sind
umzuwandeln)
90 dB
5 mW links und rechts (10mW gesamt)
Flash 4 GB / 8 GB
3,7-V-Lithium-Ionen-Akku
Video-Wiedergabe:
max.
ca.
6
Stunden
(Energiesparmodus)
MP3-Wiedergabe:
max.
ca.
12
Stunden
(Energiesparmodus)
5℃ bis 40℃
WINSE/ME/2000/XP, Mac OS 10, Linux 2.4.2 und WIN98
(Treiber muss installiert werden)
Gedruckte
Bedienungsanleitung,
In-Ear
Ohrhörer,
USB-Kabel, Ledertasche, Armgurt, Samttragetasche,
Putztuch,
100-240V
Netzgerät,
Bildschirm-Stift,
Garantiekarte, Installations-CD mit Konverter Tool
102
Digital Multimedia
Manuel de l'utilisateur(Francais)
Table de Matières
Fonctions principales…………………………………………………………………105
103
Description de touches/interfaces……………………………………………………..106
Description de l’écran de visualisation…………………………………………… …107
Opération principale……………………………………………………………… …110
Interface principale……………………………………………………………………113
Mode de Musique………………………………………………………………… …114
Vidéo…………………………………………………………………………………116
Radio FM……………………………………………………………………………119
Parcourir Photos…………………………………………………………………… 123
E-book………………………………………………………………………………124
Enregistrement………………………………………………………………………127
Administration de ressources………………………………………………………129
Jeux…………………………………………………………………………………130
Installation des Paramètres…………………………………………………………130
Conversion Vidéo..…………………………………………………………………140
Microprogramme optimisé…………………………………………………………142
Problèmes ..................………………………………………………………………144
104
Fonctions Principales
·Nouvelle opération du système “écran tactile”, avec plus de visuel et une opération
facilitée
·320x240 écran matriciel avec 260K de couleur TFT ultra rapide
·Il lit le format de musique de MP3, WMA, WAV et FLAC
·Il lit
le format vidéo MPEG-4 (AVI)
·Radio FM est capable d’enregistrer 20 chaînes
·Il lit
les formats JPEG, et BMP pour parcourir les photos enregistrées
·Microphone encastré et possibilité d’enregistrement extra long
·Installation de conservation énergie avec intensité capable de modulation de fréquence et
courant coupe automatiquement
·Multiple EQ et cycle pour votre option
·Il accepte beaucoup de langues étrangères écrites
·Il est compatible avec des systèmes WIN98S/ME, WIN2000 et WINXP
·Transmission ultra rapide USB2.0
·Il fonctionne avec la lecture e-book
·Il
a la fonction de jeu encastré
·Fonction de disque dur mobile
·Il soutient l’optimisation du microprogramme
105
106
01:
02:
03:
04:
05:
06:
07:
08:
09:
10:
Mode écoute
Mode boucle
Marche/Arrêt
Ecran d’affichage
Musique actuelle/ musique totale
EQ
Vitesse du bit
Nom de la musique
Paroles
Barre de progrès
107
11: Temps écoulé de musique actuelle
12: Volume
13: Temps restant
01: Ecran d’affichage
02: Mode recherche manuelle
03: Mode radio réglée à l’avance
04: Sauvegarde des chaînes radio
05: Effacement des chaînes radio
06: Mode recherche automatique
07: Fréquence radio
108
08: Champ de réception
09: Barre de fréquence en progrès
10: Champ de réception fréquence parcourue
11: Volume
01: Ecran d’affichage
02: Nom du dossier enregistré
03: Durée d'enregistrement
04: Barre de progrès enregistrement
109
05: Enregistrement de qualité
06: Temps écoulé / Temps restant pour enregistrement
Opération Principale
Pour mettre en marche
Appuyez sur la touche du lecteur MP4 vers la direction
pendant 3 secondes pour
brancher.
Pour éteindre
Appuyez sur la touche du lecteur MP4 vers la direction
pendant 3 secondes pour
éteindre.
Pour verrouillage marche/éteindre
Dans les états de vidéo, musique et radio, vous pouvez établir un verrouillage en
appuyant sur ON pour éviter des opérations inattendues.
Touche verrouillage: Appuyez le bouton de commande vers la direction de
, et le
bouton du lecteur MP4 se verrouillera.
Touche déverrouillage: Remettez le bouton en position originale pour déverrouiller et
pour remettre le lecteur MP4.
Contrôle de Volume
En état de musique, la radio FM etc, vous pouvez contrôler le volume en utilisant la
touche + ou – qui se situe en bas de l’écran.
et la touche – est pour réduire le volume.
La touche + est pour augmenter le volume
Appuyez sur la touche+ ou – sans arrêt pour
augmenter ou réduire le volume.
Passage des écouteurs au haut parleur integré
Dans le menu, appuyez sur la touche
pour permettre le passage de son des
écouteurs à l’haut parleur.
110
Commande de remise à zéro
S’il y a un arrêt automatique du lecteur MP4 qui était en opération, vous pouvez éteindre
et redémarrez le lecteur en touchant la touche reset.
Connection vers l’ordinateur et la transmission des dossiers
d’information
Branchez l’ordinateur et connectez l’élément avec l’USB de l’ordinateur. Utilisez la
ligne de connexion.
Ainsi vous pouvez faire des échanges de l’USB en tant que
transmission d’information. Ce lecteur MP4 et l’ordinateur peuvent être connectés en
utilisant l’interface de l’USB et
être utilises en tant que disque mobile.
Vous pouvez
introduire votre musique préférée dans le lecteur MP4 sans les procédures d’une tierce
personne.
Batterie
Une batterie de haute capacité en lithium est utilisée pour ce lecteur MP4. La durée de
la batterie dépend du volume, du genre de dossiers et de l’opération des piles.
Le
lecteur MP4 peut être installé de manière à conserver la batterie en réglant les éléments
dans les paramètres d’affichage.
Batterie en charge
Quand vous rechargez la batterie, connectez le lecteur MP4 avec le port de l’USB de
l’USB ou avec le chargeur. Si le chargeur attaché au lecteur est utilisé, l’indication du
chargeur sera rouge.
Quand l’indicateur du chargeur est vert, ceci indique que la
batterie est rechargée.
Utilisation de la mini carte SD
Après que le lecteur MP4 a été connecté à l’ordinateur, vous trouverez 2 disques mobiles.
Le premier est un disque integré et l’autre est le disque pour la mini carte SD. Si
aucune carte n’est insérée, le deuxième disque ne peut pas être ouvert. Cette machine
soutient l’extension de la mini carte SD de 128MB à 4GB.
111
Insertion et sortie de la mini carte SD
Pour insérer: Mettez la mini carte SD, le côté avec les mots tournés vers le haut et forcez
légèrement la carte dans l'emplacement d'accueil.
Ainsi vous pouvez lire et/ou écouter
le contenu de la mini carte.
Pour sortir la carte: appuyer légèrement sur la mini carte SD et elle rebondira un peu.
Ainsi, vous pouvez la sortir.
Attention: les opérations d'insertion et de sortie doivent se faire uniquement lorsque le
lecteur MP4 est éteint.
Autrement, vous pouvez perdre ou endommager les dossiers qui
se trouvent à l'intérieur. Si aucune carte n’est insérée, l’ordinateur ne sera pas capable
d'assurer l’opération de la lecture / l’écriture pour les notes du disque de la mini carte SD.
112
Interface principale
Le lecteur MP4 contient une opération de système d'une interface tactile qui vous permet
de performer encore plus visuellement. Dans l’interface du menu principal, cliquez sur
les icônes de fonction correspOndants sur l’écran pour accéder au mode désiré.
Après
avoir accédé le mode correspOndant, effleurez légèrement l’écran. Vous verrez une
fenêtre de menu apparaître.
Après un peu de temps ou après que le
qui se trouve
en haut de l’écran est touché, la fenêtre disparaîtra. Appuyez sur le bouton M en bas de
l’écran ou la touche
menu principal.
en bas de l’écran pour retourner directement à l’interface du
Appuyez longuement sur la touche M en bas de l’écran ou sur
dans le menu en haut de l’écran pour retourner au menu principal.
sélectionner les autres interfaces.
113
Ainsi, vous pouvez
Mode Musique
Dans le menu principal de l’interface, cliquez sur l’icône de fonction musique sur l’écran
pour pouvoir accéder à la fonction musique.
1. Description de l’interface de musique
Après avoir accédé à “musique”, touchez légèrement l’écran pour pouvoir voir la fenêtre
musique.
Touchez la touche “ ” en haut de l’écran d’affichage et la fenêtre « menu » disparaîtra.
Appuyez sur la touche “M” en haut de l’écran ou le bouton “ ” en bas de l’écran
pour pouvoir retourner directement au menu principal de l’interface.
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Utilisez cette touche pour pouvoir voir la mode de la musique en cours, la
mode de boucle et la mode EQ.
Retournez directement à l’interface du menu principal.
Fermez l’écran de visualisation
Appuyez brièvement cette touche pour faire jouer la toute dernière musique et
114
appuyez plus longuement pour rembobiner la musique en cours.
Accédez à la liste de musique pour sélectionner les dossiers
Marche/arrêt musique en cours
Appuyez légèrement la touche pour accéder à la prochaine musique et longuement
pour marche avant rapide.
2. Description de l’interface de la liste musique
Touchez directement la touche « nom de musique » sur l’écran pour pouvoir jouer la
musique choisie.
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Retournez directement à l’interface du menu principal
Fermez l’écran de visualisation
Parcourir dossier vers le haut
Supprimer la musique sélectionnée
Retournez au dossier d’en haut
Parcourir dossier vers le bas
115
3. L’écran de visualisation des paroles de la musique
Le lecteur MP4 soutient les dossiers de paroles LRC. (L’utilisateur peut charger des
paroles de musique via le website via “www.lrc.com” ) pour pouvoir voir défiler les
paroles de la musique pendant que la musique joue. Les noms des paroles et les dossiers
de musique doivent être identiques pour que cette fonction marche. Lorsqu'il y a un
dossier de paroles qui a le même nom dans le répertoire de la musique, cette dernière va
directement accéder les paroles sur L’interface.
Vidéos
Dans le menu principal de l’interface, cliquez sur l’icône de fonction vidéo sur l’écran
pour pouvoir accéder à la fonction vidéo.
Après avoir accédé à “vidéo”, touchez légèrement l’écran pour pouvoir voir la fenêtre
vidéo.
Touchez la touche “ ” en haut de l’écran d’affichage et la fenêtre « menu » disparaîtra.
Appuyez sur la touche “M” en haut de l’écran ou le bouton “
” en bas de l’écran pour
pouvoir retourner directement au menu principal de l’interface.
Description de l’interface de vidéo
Cliquez directement sur le nom du vidéo sur l’écran pour pouvoir voir le vidéo
sélectionnée.
116
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Retourner directement à l’interface du menu principal
Fermer l’écran de visualisation
Parcourir dossier vers le haut
Supprimer le vidéo sélectionné
Retourner au dossier d’en haut
Parcourir dossier vers le bas
Description vidéos
117
Fermer l’écran de visualisation
Retourner directement à l’interface principale.
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Appuyer légèrement la touche pour accéder à la vidéo précédent et appuyer
longuement sur la touche pour rembobinage rapide de vidéo en cours
Accéder à la liste de vidéo et sélectionner les dossiers de vidéo
Marche / arrêt de la vidéo en cours
Appuyer légèrement la touche pour accéder à la prochaine vidéo et appuyer
longuement pour un marche avant rapide.
118
Radio FM
Dans l’interface principale, cliquez sur la touche icône de “Radio” sur l’écran pour
pouvoir accéder la fonction de “Radio” sur l’interface.
Après avoir accédé a la mode de “Radio” , touchez légèrement l’écran pour pouvoir
voir la fenêtre de menu.
Touchez la touche “
”
en haut de « l’écran menu » et « la fenêtre menu »
disparaîtra.
Appuyez sur la touche “M” en haut de l’écran ou le bouton “
” en bas de l’écran
pour pouvoir retourner directement à l’interface principale.
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Touche intérieure FM de raccourcie
Retourner directement à l’interface principale.
Fermer l’écran de visualisation
Changer les chaînes radios vers la direction de fréquence en bas
119
Utiliser la touche “d’échange” dans la mode FM pour échanger aux états de
recherche manuelle, supprimer, enregistrer, recherche automatique.
Changer les chaînes radios vers la direction haute fréquence
1. Recherche chaînes radio
Appuyez légèrement la touche“
” dans la mode de radio FM. Sélectionnez l’option
“Manuel” et appuyez légèrement la touche “
/
” pour rechercher les chaînes
d’en haut en bas. Vous pouvez faire ceci en mode silencieux.
2. Enregistrement des chaînes
Appuyez brièvement la touche “
”
dans l’état FM. Sélectionnez l’option
« enregistrer ». Appuyez brièvement la touche “
” pour sauvegarder les chaînes de
radio en cours. Après avoir sélectionné les positions de chaîne radio CH1 et CH2,
appuyez encore une fois brièvement sur la touche “YES” pour enregistrer cette chaîne.
3. Recherche et mémoire automatique des chaînes Radio
120
Appuyez brièvement sur la touche“
Touchez“
”
pour sélectionner l’option “Auto”.
” pour faire une recherche et enregistrement automatique des chaînes.
Après que la recherche est effectuée, la machine va retourner à la première chaîne pour
faire la modulation de la fréquence.
“
En recherchant les chaînes, appuyez sur la touche
” pour arrêter la recherche automatique.
/
4. Supprimer les chaînes de radio
Appuyez brièvement la touche “
brièvement la touche“
” et sélectionnez l’option « supprimer » Appuyez
” pour voir la liste prescrite.
Sélectionnez la position de la
chaine prescrite CH1 or CH2 qui doit être supprimée et appuyez brièvement la
touche“
” pour dire « oui » à l’effacement de la chaîne.
5. Enregistrement intérieur FM
Dans l’état de radio touche la touche “
” pour accéder à l’interface de l’enregistrement.
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
121
Retournez directement à l’interface du menu principal
Fermer l’écran de visualisation
Appuyer longuement la touche pour enregistrer les dossiers enregistrés et quitter
l’état d’enregistrement.
Appuyer brièvement la touche pour marche/arrêt de l’enregistrement
Parcourir les photos
Dans l’interface principale, cliquez sur la touche icône de “Photos” sur l’écran pour
pouvoir accéder à la fonction de “Photos” sur l’interface.
Après avoir accédé à la mode de “Photos”
touchez légèrement l’écran pour pouvoir
voir la fenêtre de menu.
Après avoir accédé à “photos”, touchez légèrement l’écran pour pouvoir voir la fenêtre
« photos ».
Touchez la touche “ ” en haut de l’écran d’affichage et la fenêtre « menu » disparaîtra.
Appuyez sur la touche “M” en haut de l’écran ou le bouton “ ” en bas de l’écran pour
pouvoir retourner directement au menu principal de l’interface.
Description de l’interface du dossier de liste de photos
Cliquez directement sur “nom du dossier photos” sur l’écran pour pouvoir voir les photos
choisies.
122
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Retourner directement à l’interface du menu principal
Fermer l’écran de visualisation
Parcourir les photos vers le haut
Supprimer les photos sélectionnées
Retourner au dossier vers le haut
Parcourir les photos vers le bas
2. Parcourir photos
123
Fermer l’écran de visualisation
Retourner directement à l’interface du menu principal
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Accéder à la photo précédente
Accéder la liste des photos pour sélectionner les dossiers
Parcourir automatiquement les photos. Cette toucheé aussi pour marche/arrêt
Accéder la prochaine photo
E-book
Dans l’interface principale, cliquez sur la touche icône de “E-book” sur l’écran pour
pouvoir accéder la fonction de “E-book” sur l’interface.
Après avoir accédé à la mode de “E-book”
touchez légèrement l’écran pour pouvoir
voir la fenêtre de menu.
Après avoir accédé à “photos”, touchez légèrement l’écran pour pouvoir voir la fenêtre
124
« E-book ».
Touchez la touche “ ” en haut de l’écran d’affichage et la fenêtre « menu » disparaîtra.
Appuyez sur la touche “M” en haut de l’écran ou le bouton “
” en bas de l’écran pour
pouvoir retourner directement au menu principal de l’interface.
1. La liste de dossier E-book
Cliquez directement sur “nom du dossier E-book” sur l’écran pour pouvoir voir le
E-book choisi.
Haut parleurs integrés-marche/arrêt
Retournez directement à l’interface du menu principal
Fermer l’écran de visualisation
Parcourir E-book vers le haut
Supprimer E-book sélectionné
Parcourir vers le haut
Parcourir les
vers le bas
125
2. Parcourir E-book
Haut parleur integrés – marche / arrêt
Touche pour parcourir automatiquement et pour établir une fonction pour parcourir
Retourner directement à l’interface du menu principal
Fermer l’écran de visualisation
Page de E-book vers le bas
Retourner à l’interface du dossier E-book
Touche de fonction pour établir un signet sur E-book
Page de E-book vers le haut E-book
ATT: Appuyez la touche de marche vers la direction“
” pendant une seconde pour
pouvoir faire marche/arrêt automatique de la fonction « parcourir » de E-book.
126
3. Etablir le signet du E-book
Dans l’état de parcourir E-book, appuyez sur la touche“
d’installation de E-book.
” pour faire apparaître le menu
Appuyez le menu d’installation et après appuyez “
/
”
pour sélectionner les signets à enregistrer/exporter. Après avoir sélectionné la zone
“signet d’enregistrer/exporter” appuyez sur la touche “
l’enregistrement/exportation des signets, et après appuyez sur “
” pour confirmer
” pour annuler le
signet à enregistrer/exporter.
Enregistrement
Dans l’interface principale, touchez l’icône de fonction “Enregistrement” pour pouvoir
accéder à l’interface de “l’enregistrement de voix MIC.”
Après avoir accédé à la mode “Enregistrement,”
127
touchez brièvement l’écran pour
pouvoir voir la fenêtre de menu.
Touchez la “
”
en haut de l’écran “écran de menu,” et la fenêtre de menu se
disparaîtra.
Appuyez sur la touche “M” en haut de l’écran ou le bouton “
” en bas de l’écran
pour pouvoir retourner directement à l’interface principale.
Haut parleur integrés – marche / arrêt
Retourner directement à l’interface du menu principal
Fermer l’écran de visualisation
Appuyer longuement pour sauvegarder les dossiers enregistrés et pour quitter
Appuyer brièvement la touche pour marche/arrêt de l’enregistrement.
128
Dans l’interface principale, touchez l’icône de fonction “navigation” pour pouvoir
accéder à l’interface de “navigation.”
Dans « navigation » vous pouvez faire une liste de tous les dossiers enregistrés dans le
lecteur MP4.
L’utilisateur peut sélectionner directement la musique, les vidéos, le
E-book, les photos et les autres dossiers soutenus dans l’interface du lecteur. Vous
pouvez aussi supprimer les dossiers de la même façon.
Haut parleur integrés – marche / arrêt
Retourner directement à l’interface du menu principal
Fermer l’écran de visualisation
Parcourir dossier vers le haut
Supprimer les dossiers sélectionnés
Retourner au dossier vers le haut
Parcourir dossier vers le bas
129
Jeux
Dans l’interface principale, cliquez sur la touche icône de “Jeux” sur l’écran pour
pouvoir accéder la fonction de “jeux” sur l’interface.
Touchez longuement sur la
touche « M »en bas de l’écran pour pouvoir retourner directement sur l’interface
principale.
Règles du jeu: Quand une rangée est remplie des blocs.
Les blocs en haut vont aller
vers le bas jusqu’à ce qu’ils soient tous places. Si vous éliminez une rangée à la fois
vous aurez 100 points, 300 points pour 2 rangées, 700 points pour 3 rangées, 1500 points
pour 4 rangées. Quand les points excèdent 10000, le jeu sera plus rapide.
Méthode d’opération
1. Début
Appuyez sur marche dans la direction de “
” pendant une seconde pour commencer le
jeu. Appuyez brièvement la touche “MARCHE ” pour commencer ou pour faire une
pause.
2. Comment jouer
Appuyez la touche “+/-“ pour faire bouger les blocs à gauche et à droite et “M” pour
diriger les directions des blocs
3. Arrêter
Appuyez longuement sur la touche « M » pour arrêter le jeu et pour retourner à
l’interface principale des jeux.
Installation des paramètres
Dans l’interface du menu principal, touchez la fonction “paramètres” sur l’écran pour
pouvoir accéder à la fonction de l’installation des paramètres.
Cette fonction peut offrir
des paramètres comme par exemple, musique, radio, enregistrement, paramètres
130
d’affichage, marche automatique, système, arrêt etc.
Touchez l’icône de la fonction correspOndante pour accéder aux options de paramètres
de fonctionnement correspOndant.
Dans l’interface de l’installation des paramètres touchez la touche “M” pour retourner à
l’interface principale.
1. Musique
Dans ce paramètre il y a 4 options: Répéter, mode, marche et installation utilisateur EQ.
A cet instant touchez la touche de l’écran “ / ” pour sélectionner les options
d’installation de paramètres Appuyez brièvement sur la zone sélectionnée pour accéder
au deuxième niveau du menu. Dans les 4 options, touchez l’icône “ / ” sur
l’écran pour sélectionner l’installation correspOndante. Touchez brièvement la zone
131
sélectionnée pour sortir et pour enregistrer les paramètres. Touchez l’icône “ ” pour
retourner au niveau en haut du menu des paramètres.
1) Mode de répétition
Dans ce menu, il y a : répétez une fois, répétez musique, répétez dossier, répétez tous et
écoutez à l’essaie, pour votre option
2) Mode de marche
Dans ce menu, il y a marche en séquence et marche au hasard pour votre option
3) Sélection EQ
Dans ce menu, il y a normal, 3D, rock, populaire, classique, jazz
4) Installation utilisateur EQ
Dans ce menu il y a 5 fréquences, pour chaque, il y a 7 niveaux pour l’utilisateur
132
2. Radio
Dans cette installation, il y a 2 options: touche stéréo et région FM.
A cet instant, touchez les icônes “
/
” sur l’écran et installez les options désirées.
Après appuyez brièvement sur la zone sélectionnée sur l’écran pour pouvoir accéder le
niveau 2 du menu. Dans les 2 options, touchez les icônes “
/
” sur l’écran pour
sélectionner l’installation correspOndante. Appuyez brièvement la zone sélectionnée
pour quitter et pour enregistrer les paramètres. Touchez la touche “
” pour retourner
au niveau supérieur du menu.
1) Touche stéréo
Dans ce menu, il y a les option de marche et arrêt
2) Région FM
Dans ce menu, il y a des options comme Chine, Europe, Japon et les Etats Unis.
133
3. Enregistrement
Dans ce paramètre, il y a 2 options: enregistrement de qualité ( REC Quality) et
enregistrement de volume (REC Volume.)
A cet instant, appuyez sur “
/
” pour sélectionner les options de l’installation.
Après appuyez brièvement sur la zone sélectionnée pour accéder au deuxième niveau du
menu.
Avec 3 options, touchez l’icône“
/
” sur l’écran pour sélectionner
l’installation correspOndante et après appuyez brièvement sur la zone sélectionnée pour
confirmer que vous quittez et enregistrez le paramètre. Touchez l’icône “
” pour
retourner au niveau supérieur du menu de l’installation.
1) Qualité d’enregistrement (REC quality)
Dans ce menu, il y a haute qualité et qualité normale
2) Qualité de volume (REC volume)
Dans ce menu, il y a 5 options: +1, +2, +3, +4, +5. Le niveau le plus haut, le volume
d’enregistrement est augmenté.
134
4. Ecran de visualisation
Dans ce paramètre, il y a 3 modes en option: durée d’éclairage, luminosité et durée de
mode d’éclairage.
Appuyez sur l’icône “
/
” pour sélectionner l’option de paramètre. Après appuyez
brièvement sur la zone sélectionnée pour accéder au deuxième niveau du menu.
options,
touchez l’icône “
/
correspOndante. Touchez l’icône “
Avec 2
” sur l’écran pour sélectionner l’installation
” pour retourner au niveau supérieur du menu de
l’installation.
1) Durée d’éclairage
Dans ce menu, il y a 6 options comme: 5 secondes, 10 secondes, 15 secondes, 20
secondes, 30 secondes et longue durée.
2) Luminosité
Dans ce menu, il y a 5 options comme 1, 2, 3, 4 et 5. Le niveau le plus haut, signifie
que la luminosité sera plus haute aussi.
3) Durée de mode d’éclairage
Dans ce menu, il y a 2 options comme normale et efficacité de pouvoir.
135
5. Installation de marche automatique
Dans ce menu, il y a 2 options: texte et Jpeg.
Touchez l’icône “
/
”
pour sélectionner l’option d’installation. Après appuyez
brièvement sur la zone sélectionnée pour accéder au deuxième niveau du menu.
options,
touchez l’icône “
correspOndante. Touchez l’icône “
/
Avec 2
” sur l’écran pour sélectionner l’installation
” pour retourner au niveau supérieur du menu de
l’installation.
1) Texte
Dans ce menu, il y a 5 options comme 10 secondes, 15 secondes, 20 secondes, 25
secondes and 30 secondes.
2) Jpeg
Dans ce menu, il y a 5 options comme 1 seconde, 2 secondes, 3 secondes, 4 secondes et 5
secondes.
6. Système
Dans ce paramètre, il y a 4 options comme par exemple, langue, Infos sur le lecteur
136
MP4, Calibrer et Bee.
Touchez l’icône “
/
”
pour sélectionner l’option d’installation. Après appuyez
brièvement sur la zone sélectionnée pour accéder au deuxième niveau du menu.
options, touchez l’icône “
/
Avec 4
” sur l’écran pour sélectionner l’installation
correspOndante. Appuyer brièvement la zone sélectionnée sur l’écran pour confirmer
l’installation. Touchez l’icône “
” pour retourner au niveau supérieur du menu de
l’installation.
1) Langues
Dans ce menu, il y a l’option des langues: le chinois simplifié, chinois, coréen, anglais,
français, allemand, italien, espagnol, hollandais, etc.
2) About
Dans ce menu, il y a les informations sur la capacité restante et le numéro de la version
du logiciel. Touchez brièvement l’écran d’information et quittez cette zone.
3) Calibrer
Quand vous trouvez que la position du contact sur l’écran n'est pas à la bonne place, vous
pouvez calibrer les touches de contact avec cette fonction.
4) Bee
Dans ce menu, il y a 2 options comme Marche et arrêt pour votre option.
137
7. Arrêt
Dans ce paramètre, il y a 6 options comme par exemple, arrêt, 10 minutes,
minutes, 60 minutes et 120 minutes pour votre option.
Touchez l’icône “
/
”
30
pour sélectionner l’option d’installation. Après appuyez
brièvement sur la zone sélectionnée pour accéder au deuxième niveau du menu.
options, touchez l’icône “
/
Avec 4
” sur l’écran pour sélectionner l’installation
correspOndante. Appuyer brièvement la zone sélectionnée sur l’écran pour confirmer
l’installation. Toucher l’icône “
” pour retourner au niveau supérieur du menu de
l’installation.
8. Installation par défaut
Touchez l’icône “Installation par défaut” sur l’écran pour accéder à l’interface de “la
récupération par défaut” du système. Appuyez brièvement la touche “OK” sur
l’écran pour restaurer l’installation de défaut du système. Appuyez brièvement la touche
« annuler » pour quitter cette opération.
138
9. Augmentation du microprogramme
Touchez l’icône du microprogramme sur l’écran pour accéder à l’interface de
l’augmentation du microprogramme. Connectez le lecteur MP4 à l’USB de l’ordinateur
pour mettre à jour l’opération de nouveau microprogramme pour le lecteur. Appuyez
brièvement sur « annuler » sur l’écran de visualisation pour quitter cette opération.
139
Installation de mise à jour du logiciel
Mettez le lecteur des disques attaché au lecteur MP4 dans le lecteur des disques de
l’ordinateur. Dans l’opération du système Windows, ceci apparaîtra automatiquement
sur l’interface de l’installation. Cliquez sur « instrument de transformation vidéo V3.X)
pour l’installation de tout logiciel du lecteur MP4. Suivez le guided’installation pour
compléter l’installation facilement.
Production de dossiers de vidéo
Le format de AVI est le format de vidéo le plus populaire pour tous les lecteurs de media
mais aussi le format le plus populaire sur tous les réseaux. Les vidéos codifiés en
format XVID/DIVX ont une haute qualité et en plus, les dossiers sont plus petits. En
général, la qualité des dossiers codifiés en format XVID/DIVX ne sont pas inférieurs
aux codes du format WMV ou RMVB.
Il lit les formats de AVI, MPG, MPEG, RMVB, VMV et DAT,. Pour convertir en
format AVI est le plus rapide et la meilleure qualité.
Exigeances du système
La configuration principale nécessaire pour la conversion du logiciel de vidéo est :
CPU: INTEL ou AMD core: INTEL requiert, au moins, le INTEL PENTIUM3 ou plus,
incluant la série INTEL CELERON .
L’opération WINDOWS qui doit absolument être
installée avec le lecteur MP4, est la version MS MEDIA PLlAYER9 ou plus.
Les mesures d’opération

Cliquez et démarrez le programme de “AV Converter.exe” indiqué ici suivant:
140

cliquez "ajouter (add) " et le dialogue suivant apparaît:
3. Sélectionnez et installez vos paramètres désirés, choisissez vos dossiers vidéo/audio
désirés et cliquez sur la touche [Start to Convert]. Après, commencez à convertir à un
dossier AVI .
141
4. La conversion du dossier de vidéo AVI réussi peut être joué dans le lecteur MP4.
Durant l’opération, touchez le menu de marche vidéo, choisissez le dossier
correspOndant et appuyez brièvement sur la touche [MODE] pour commencer le vidéo.
Appuyez longuement sur la touche pour quitter l’interface. L’interface de la
marche-Vidéo (Vidéo Play) se réfère à la description de l’écran.
Microprogramme optimisé
Le lecteur MP4 peut être optimisé ou peut résumer le disque dur endommagé via le
logiciel dans le disque attaché.
1. Pour une première optimisation de l’ordinateur, insérez le disque dans le CD-ROM de
l’ordinateur et après, connectez le lecteur MP4 avec l’ordinateur. (Il faut appuyer
longuement sur la touche menu,) jusqu’à ce que l’apparition de l’installation de
l’interface.
2. Implémentez la prochaine étape selon le guidage de la boîte de dialogue.
Sélectionnez le dossier d’outils d’optimisation qui est dans le disque attaché. Cliquez
sur l’option de « Parcourir-BROWSE » dans la quatrième boîte de dialogue et cliquez sur
“confirmer.”
3. Opérez selon le guidage jusqu’à accomplir la tâche.
142
4. Quand l’installation du programme requis de l’ordinateur est accompli, vous pouvez
commencer à optimiser, sélectionnez l’outil de microprogramme de Consumer.exe
(trouvé dans le disque attaché), après ouvrez et sélectionnez le dossier Rock2*.rfw
(l’interface est comme le suivant).
5. Connectez le lecteur MP4 au PC via la câble USB (appuyez et tenez la touche menu
avant l’opération), après cliquez sur [Graver Microprogramme - Burnt Firmware]
jusqu’à ce que l’optimisation soit achevée.
143
Att: Le microprogramme a pour but d’améliorer le performance du lecteur MP4.
Le
travail normal du lecteur n'est pas affecté même si le microprogramme n’est pas
optimisé. La mauvaise opération d’optimisation du microprogramme ferait que le
système ne marche plus normalement.
Ce logiciel du microprogramme n’est pas
appliqué à d’autres lecteurs d’une autre série.
Problèmes communs
1. Le lecteur MP4 ne s'enclenche pas
Vérifiez la battérie. S’il faut charger la batterie, utilisez l’adaptateur inclu pour charger
la batterie et essayez encore une fois. Cette opération prend du temps. S’il n’y a pas de
réponse, appuyez sur la touche “RESET.”
Attention : Le reset sera déconnecté mais il
n’y a aucune influence sur le produit.
2. Les touches ne fonctionnent pas
vérifiez si la touche “ marche” est en état de verrouillage. Si oui, remettez-la à la
position originale.
3. Pas de son
144
Vérifiez si le son est à “0”. Si oui, augmentez le son à la position désirée. S’il n’y a
pas de source de son, il n’y aura pas de son.
4. Bruit parasite
Les dossiers endommagés émettent un bruit superflu.
Vérifiez si les écouteurs sont
connectés. S’il y a des impuretés dans les émetteurs, il y aura du bruit parasite.
5.
Le temps des dossiers est raccourci.
Comparé aux dossiers dans la mémoire
integrée, le lecteur MP4 requiert plus de sources pendant que les dossiers jouent. Alors, si
le produit qui joue est enregistré dans la mémoire integrée et externe, le temps pour jouer
les dossiers est raccourci.
6. Les chaînes de radio FM ne jouent pas correctement.
Vu qu’il n’y a pas une configuration d’antenne indépendante, le lecteur MP4 utilise
l’écouteur connecté pour capter les signaux de radio FM.
La sensibilité de la réception
peuvt différer vu que les positions sont différentes aussi. Si vous ne pouvez pas entendre
la radio dans la dite zone, ceci peut-être à cause des modules de la radio FM.
Dans ce
cas, contactez votre revendeur..
7. Bruit dans les dossiers enregistrés
Le lecteur MP4 est équipé avec une microphone super-sensible.
bruit dans le procès de la production.
Ceci peut causer du
Ainsi la qualité est mal répartie.
8. Des signes non reconnus
Vérifiez si la langue désirée est installée.
Les options des langues suivront cette
installation : « Paramètres » – « Paramètres du système » et-« paramètres des langues. »
9. Incapacité de télécharger des dossiers
Vérifiez que le lecteur MP4 et l’ordinateur soient branchés correctement
Vérifiez si la mémoire est complète
Vérifiez si les câbles de connexion USB ne sont pas endommagés.
145
Digital Multimedia
146
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement