GEBRAUCHSANWEISUNG
Hom-Bot 2.0
Vor Gebrauch bitte Sicherheitshinweise gründlich durchlesen, um
den sicheren Betrieb des Produkts zu gewährleisten.
Nach Durchsicht der Bedienungsanleitung diese an einem leicht
zugänglichen Ort aufbewahren.
VR6170LVM
VR6171LVM
www.lg.com
EIGENSCHAFTEN
Kamerasensor
(oberer, unterer Bereich)
Über Sensoren der unteren und oberen Kameras werden Bilder von Decke
und Boden erfasst. Dadurch wird der Standort des Hom-Bot 2.0 bestätigt
und jeder Teil des Raumes kann gründlich gereinigt werden.
Da der Geräuschpegel bei ruhigen 60dB(A) liegt, kann die Reinigung auch
nachts erfolgen.
*60dB(A)
Der Hom-Bot 2.0 hat zwei Auto-Reinigungsmodi, die dem Benutzer optional
zur Verfügung stehen.
*Zonen-Modus, Zick-Zack-Modus
“Bitte entleeren
Sie den
Staubbehälter.”
Der Hom-Bot 2.0 verfügt auch über
Sprach-Bestätigungen und -Anweisungen, die leicht verständlich sind.
Beim Einsatz des Mikrofaser-Mops, der Teil des Zubehörs ist, kann auch
feinster Staub aufgenommen werden. (Option)
Der Hom-Bot 2.0 speichert den Reinigungsstandort.
* Minimiert das Überlappen des Reinigungsbereichs.
INHALTSVERZEICHNIS
1
VOR GEBRAUCH
4
ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
2~4
Sicherheitshinweise
29~31 Fehleranalyse
5
Im Produkt enthalten
32
6~7
Teilebeschreibung
8~9
Tastenfunktionen
10
Statusinformationen des Displays
11
Vor dem Starten
12
Überblick
2
GEBRAUCH
13
So installieren Sie die Ladestation
14
So schalten Sie die Stromversorgung des
Hom-Bot 2.0 ein und aus
15
So starten und stoppen Sie die Reinigung
16~17 So laden Sie die Batterie
18
Reinigungsmodi
19
Zusätzliche Reinigungsmodi
20
Timer-gesteuerte Reinigung
21
Reinigung mit dem Mop (Option)
22
Standort-Suchfunktion
3
PFLEGE- UND WARTUNGSHINWEISE
NACH DEM GEBRAUCH
23
Reinigung des Staubbehälters
24
Reinigung des Filters des Staubbehälters
25
Reinigung der Bürste
26
Reinigung des Sensors/Ladeterminals
27
Reinigung der seitlichen Bürste
28
Reinigung des Mikrofaser-Mops (Option)
Bevor Sie den Kundendienst rufen
5
REFERENZ
33
Produktspezifikationen
34
Anmerkung zur Open Source Software
SICHERHEITSHINWEISE
Die folgenden Sicherheitshinweise dienen dem Benutzer zur sicheren und richtigen Nutzung des Produkts,
um unerwartete Verletzungs- oder Beschädigungsgefahren zu verhindern.
Grundlegende Sicherheitshinweise
Nach Durchsicht dieser Anleitung diese an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren.
Dies ist das Symbol “Sicherheitswarnung”. Dieses Symbol warnt Sie vor möglichen
Gefahren wie Sachschaden und/oder ernsthaften Verletzungen oder Lebensgefahr.
ACHTUNG Kennzeichnet eine Gefahrensituation, die, sofern sie nicht vermieden wird, zu ernsthaften
Verletzungen oder Lebensgefahr führen kann.
VORSICHT Kennzeichnet eine Gefahrensituation, die, sofern sie nicht vermieden wird, zu geringen
Verletzungen führen kann.
ACHTUNG
Entfernen Sie aus Sicherheitsgründen
die Batterie nicht aus dem Hom-Bot
2.0. Wenn Sie die Batterie oder den
Hom-Bot 2.0 umtauschen müssen,
bringen Sie ihn zum nächstgelegenen
zugelassenen LG ElectronicsServicecenter oder Händler.
Den Hom-Bot 2.0 niemals mit einer
Batterie und/oder einer Ladestation
eines anderen Herstellers
verwenden.
Andernfalls kann dies zu Brand oder
Fehlfunktionen führen.
Andernfalls kann dies zu
Brandgefahr oder zu Fehlfunktionen
des Produkts führen.
Stellen Sie sicher, dass das
Elektrokabel der Ladestation nicht
unter einem schweren Gegenstand
gequetscht ist oder durch Kontakt
mit scharfen Gegenständen
beschädigt wird.
Den Hom-Bot 2.0 nicht verwenden,
wenn sich Kerzen oder zerbrechliche
Gegenstände auf dem Boden
befinden.
Andernfalls kann dies zu Brand oder
Fehlfunktionen führen.
Andernfalls kann dies zu einem
Elektroschock, Brandgefahr oder zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Wenn das Elektrokabel Risse
aufweist, dieses nicht an die
Stromversorgung anschließen.
Bringen Sie das Produkt zu einer
zugelassenen LG ElectronicsWerkstatt.
Platzieren Sie die Ladestation und
den Hom-Bot 2.0 nicht in der Nähe
der Heizung.
Andernfalls kann dies zur
Verformung des Produkts, zu Brand
oder Fehlfunktionen führen.
Den Stecker nicht knicken. Stecker
nicht weiter verwenden, wenn er
beschädigt oder locker ist.
Andernfalls kann dies zu Brand oder
Fehlfunktionen führen.
2
Verwenden Sie stets eine Buchse
mit 5A oder mehr.
Wenn mehrere Geräte gleichzeitig
an dieselbe Buchse angeschlossen
sind, kann dies zu Brandgefahr
führen.
Beim Trennen der Stromversorgung
immer direkt am Stecker und nicht
am Kabel ziehen. Beim Ziehen des
Steckers nicht die Stifte mit den
Fingern berühren.
Andernfalls kann dies Stromschlag
verursachen.
SICHERHEITSHINWEISE
ACHTUNG
Den Netzstecker niemals mit
nassen Händen berühren.
Andernfalls kann dies Stromschlag
verursachen.
Verbieten Sie Kindern oder Haustieren auf
jeden Fall, mit dem Hom-Bot 2.0 zu spielen
oder sich darauf abzulegen. Benutzen Sie
den Hom-Bot 2.0 nicht, wenn sich ein
Gegenstand darin verfangen hat.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen.
Keine entflammbaren Materialien,
Oberflächenbehandlungsmittel oder
Trinkwasser in der Nähe des Hom-Bot
2.0 versprühen oder einsaugen.
Die Stromversorgung sofort
ausschalten, wenn der Hom-Bot 2.0
ein unnatürliches Geräusch, Geruch
oder Rauch von sich gibt.
Andernfalls kann dies zu Brand oder
Fehlfunktionen führen.
* Entflammbare Materialien: Benzin,
Lösungsmittel etc.
* Oberflächenbehandlungsmittel:
Reiniger, Körperpflegeprodukte etc.
Andernfalls kann dies zu Brand oder
Fehlfunktionen führen.
Keine Körperteile, wie z.B. Hände
oder Füße, unterhalb der Bürsten
oder Räder in den in Betrieb
befindlichen Hom-Bot 2.0 stecken.
Den Hom-Bot 2.0 nicht in einem
Raum, wo ein Kind schläft,
betreiben.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen.
Den Hom-Bot 2.0 nicht auf
schmalen und hohen Möbelstücken
so wie Garderoben, Kühlschränken,
Schreibtischen, Tischen etc. benutzen.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen, Fehlfunktionen des
Produkts oder Beschädigungen
führen, die nicht durch die Garantie
gedeckt sind.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen.
Kinder oder Haustiere in der
Nähe des Hom-Bot 2.0 nicht
unbeaufsichtigt lassen.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen.
CAUTION
Leeren Sie den Staubbehälter
häufig und halten Sie ihn sauber.
Den Hom-Bot 2.0 nicht fallen lassen
oder starken Stößen aussetzen.
De im Staubbehälter gesammelte
Staub kann Allergien auslösen oder
Schädlinge enthalten.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen, die nicht durch
die Garantie gedeckt sind.
Den Hom-Bot 2.0 nur in
geschlossenen Räumen verwenden.
Den Hom-Bot 2.0 nicht längere
Zeit kalten Temperaturen (unter
-5°C) aussetzen.
Eine Verwendung im Freien kann zu
Fehlfunktionen des Produkts und
Beschädigungen am Gerät.
Vor dem Reinigen die Abdeckung
des Staubbehälters am Hauptgerät
schließen.
Wenn der Deckel nicht geschlossen
ist, kann dies zu Verletzung oder
Beschädigung des Produkts führen.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Lange Kabel oder Schnüre vom
Boden entfernen.
Kabel oder Schnüre können sich
in den Rädern des Hom-Bot 2.0
verfangen und zum Ausfall des
Geräts oder zum Trennen der
Stromverbindung führen.
3
SICHERHEITSHINWEISE
VORSICHT
In seltenen Fällen, kann die Bürste
des Hom-Bot 2.0 den Teppich
beschädigen. In diesem Fall sofort
den Reinigungsbetrieb stoppen.
Wenn ein Teppich lange Fransen
hat, können die Fransen beschädigt
werden.
Der Hom-Bot 2.0 darf keine
Flüssigkeiten, Klingen, Reißnägel,
Späne etc. aufsaugen.
Diese Gegenstände können den
Geräteausfall verursachen.
Das Hauptgerät und der
Ladeterminal der Ladestation dürfen
nicht in Kontakt mit metallischen
Gegenständen kommen.
Keine scharfkantigen
Gegenstände in die Öffnung des
Ultraschallsensors des Hom-Bot 2.0
stecken.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Kein Wasser, Reinigungsmittel etc.
in den Hom-Bot 2.0 einfüllen.
Wenn der Staubbehälter vollständig
gefüllt ist, den Hom-Bot 2.0 nicht
verwenden.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Kein Wasser, Reinigungsmittel
etc. auf den Hom-Bot 2.0 kippen.
Wenn Flüssigkeiten ins Innere
des Hom-Bot 2.0 gelangen, die
Stromversorgung ausschalten und
den LG Electronics-Händler oder
–Kundendienst kontaktieren.
Wenn der Boden nass ist oder nasse
Stellen aufweist, vor Gebrauch des
Hom-Bot 2.0 trocken wischen.
Den Hom-Bot 2.0 nicht auf nasser
Oberfläche verwenden.
Andernfalls kann dies zu
Geräteausfall führen.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Bei Betrieb des Reinigungsroboters
können Stuhl-, Schreibtisch-,
Tischbeine oder andere Möbelteile
gestoßen werden.
Für ein schnelleres und besseres
Reinigungsergebnis stellen Sie die
Stühle auf den Tisch.
Bei Anbringen des Mops nicht den
unteren Kamerasensor blockieren.
Wenn der untere Kamerasensor
blockiert wird, kann dies die
einwandfreie Funktion des Geräts
behindern.
Tipp
4
Vor dem Geräteeinsatz ist Folgendes zu beachten:
• Prüfen Sie, ob der Staubbehälter geleert werden muss
• Entfernen Sie Kabel oder lange Schnüre vom Boden.
• Entfernen Sie vor dem Reinigen Feuchtigkeit vom Boden, falls vorhanden.
• Schließen Sie vor dem Reinigen die Abdeckung des Staubbehälters.
•E
ntfernen Sie zerbrechliche oder unnötig herumliegende Gegenstände aus dem zu
reinigenden Raum. Entfernen Sie teure Keramik und Wertgegenstände vom Boden.
• Prüfen Sie, ob die Batterie ausreichend geladen ist, bei niedrigem Ladezustand ggf. laden.
•S
chließen Sie die Türen der Zimmer, die vom Hom-Bot 2.0 nicht gereinigt werden sollen.
Während des Reinigungsvorgangs kann der Hom-Bot 2.0 in einem anderen Zimmer die
Reinigung fortsetzen.
•D
en Hom-Bot 2.0 nicht in einem Raum, wo ein Kind alleine schläft, benutzen. Das Kind
könnte verletzt werden.
•E
ntfernen Sie Handtücher, Vorleger oder sonstigen dünnen Stoff vom Boden, da diese
Gegenstände von der Bürste erfasst werden können.
•D
ie Reinigung verläuft auf Teppichen mit Fransen und Teppichen, die dicker als 8 mm sind,
nicht einwandfrei. Vor Verwendung des Geräts ist es ratsam, diese ggf. zu entfernen oder
zusammenzurollen.
IM PRODUKT ENTHALTEN
Hom-Bot 2.0
Fernbedienung
Ladestation
s Die Abbildungen können sich von den tatsächlichen Gegenständen unterscheiden.
Schnellanleitung
Hom-Bot 2.0
Hom-Bot 2.0
Diese Anleitung enthält eine Kurzbeschreibung zur Bedienung des Reinigungs-Roboters.
Detailliertere Anleitungen finden Sie in der Gebrauchsanleitung
VR6170LVM
VR6171LVM
P/No.: MHK63327505
Filter des Staubbehälters
(Ersatzteil)
Bürste für die Reinigung
des Filters
www.lg.com
Kurzanleitung
Mopplatte
Bedienungsanleitung
Ultra-Mikrofaser-Mop
(2 Stück) (Option)
Seite Pinsel
(2 Stück)
Batterien für
Fernbedienung
(2 x AAA)
5
TEILEBESCHREIBUNG - Hom-Bot 2.0
Ansicht von oben
Bedientaste
Taste der Abdeckung des Staubbehälters
Abdeckung des Staubbehälters
Statusanzeige
Oberer Kamerasensor
Sensor zur Ortung der Ladestation &
Empfangssensor der Fernbedienung
Ansicht von vorne
Ultraschallsensor
Fenster des Hindernis-ErkennungsSensors
Rückwärtige Ansicht
Belüftungsschlitze
Ansicht von unten
Sensor zur Ortung von Absätzen
Ladekontakte
Bürste
Seitliche Bürste
Rad
Unterer Kamerasensor
Haken zur Befestigung der Mopplatte
Batterie
Netzschalter
s Die Abbildungen können sich von den tatsächlichen Gegenständen unterscheiden.
6
TEILEBESCHREIBUNG – LADESTATION / STAUBEHÄLTER
Ladestation
Fach für Fernbedienung
Ladekontakte
Reset-Taste
Kabelbefestigung
Staubbehälter
Griff des Staubbehälters
Deckel des
Staubbehälters
Abdeckung der
Ansaugstutzens
Taste zum Öffnen
der Abdeckung des
Staubbehälters
Schwammfilter
HEPA-Filter
s Die Abbildungen können sich von den tatsächlichen Gegenständen unterscheiden.
7
TASTENFUNKTIONEN – Hom-Bot 2.0
8
Timer-Taste
•B
enutzen Sie den TIMER, um die Zeitspanne einzustellen, nach der der
Reinigungsvorgang starten soll.
• Der Timer kann auf 1 bis höchstens 12 Stunden in 1-Stunden-Schritten eingestellt
werden.
• Bei Einstellen der Timer-gesteuerten Reinigung außerhalb der Ladestation, kann
die Reinigungsdauer gemindert werden. Deshalb sollten Sie das Gerät so oft wie
möglich benutzen solange es an die Ladestation angeschlossen ist.
• Die Timer-Einstellung ist deaktiviert, falls kein Staubbehälter vorhanden ist.
START/STOP
-Taste
•D
rücken Sie die START/STOP-Taste, um den Hom-Bot 2.0 an- oder
auszuschalten bzw. das Reinigen zu starten oder zu stoppen.
• Drücken Sie die START/STOP-Taste, um den Hom-Bot 2.0 an- oder
auszuschalten bzw. das Reinigen zu starten oder zu stoppen.
• Falls die START/STOP-Taste während des automatischen Reinigens gedrückt ist,
stellt der Hom-Bot 2.0 das Reinigen ein.
• Drücken und halten Sie die START/STOP-Taste für ca. 2 Sekunden, um den
Hom-Bot 2.0 auszuschalten.
• Falls die Taste im Timer-Modus gedrückt ist, wird die Einstellung gelöscht.
Taste CLEAN
MODE
(SAUGMODUS)
• Diese Taste zum Ändern des Reinigungsmodus drücken.
• Wenn das Gerät mit der Ladestation verbunden ist und der Timer eingestellt
ist, kann der Modus “Spiral-Modus (Reinigen kleiner Flächen)“ nicht gewählt
werden.
HOMING-Taste
•D
rücken Sie die HOMING-Taste, wenn Sie den Hom-Bot 2.0 zum Laden der
Batterie zur Ladestation bringen.
• Wenn der Reinigungsvorgang beendet oder die Batterie schwach ist, bewegt
sich das Gerät automatisch zum Laden der Batterie, selbst wenn die HOMINGTaste nicht gedrückt ist.
TASTENFUNKTIONEN – FERNBEDIENUNG
Start
Der Hom-Bot 2.0 beginnt
den Reinigungsvorgang.
Spiral-Modus
(Reinigen kleiner Flächen)
Das Reinigen konzentriert sich
auf eine Fläche von 1 m3.
(Seite 19)
Pfeiltaste
Der Hom-Bot 2.0 bewegt
sich beim Reinigen in die
vom Benutzer gewünschte
Richtung: vorwärts, rückwärts,
nach rechts und nach links.
Zonen Reinigung
(Reinigen nach Parzellen)
Der Hom-Bot 2.0 reinigt,
indem er sich im Raum
ausweitet.
(Seite 18)
Tipp
Laden
Der Hom-Bot 2.0 bewegt sich zum
Laden zur Ladestation.
Timer
Der Timer kann auf 1 - 12 Stunden
eingestellt werden. (Seite 20)
Stop
Der Hom-Bot 2.0 wird gestoppt,
sofern in Betrieb.
Falls eine Timer-gesteuerte
Reinigung voreingestellt war, wird
dies gelöscht.
Zickzack-Reinigung
Die Reinigung erfolgt in Form von
Zickzack-Bewegungen.
(Seite 18)
• Die Netzversorgung des Hom-Bot 2.0 kann nicht mit der Fernsteuerung eingeschaltet werden.
• Bei ausgeschaltetem Hauptgerät ist die Fernbedienung nicht aktiv.
•Z
um Ein-/Ausschalten der Stromversorgung, die START/STOP-Taste an der Oberseite des
Hom-Bot 2.0 drücken.
•U
m die Reinigungsmodi Spiral-Modus, timer cleaning, zigzag cleaning oder spatial expansion
cleaning zu aktivieren, müssen Sie zuerst den Hom-Bot 2.0 ausschalten.
9
STATUSINFORMATIONEN DES DISPLAYS
Spiral-Modus
(Reinigen kleiner Flächen)
• Zeigt an, wann der
Hom-Bot 2.0 im
Spiral-Modus
arbeitet. (Seite 19)
Zickzack-Reinigung
• Zeigt an, dass der
Hom-Bot 2.0 im
Zick-Zack-Modus
arbeitet. (Seite 18)
Batterie- und
Timer-Zeitanzeige
• Wenn der Hom-Bot 2.0
nicht in Betrieb ist, wird
die noch verbleibende
Batteriekapazität angezeigt.
• Vor der Timer-Reinigung wird
die noch verbleibende Zeit
bis zur Reinigung angezeigt.
• Der Status des Hom-Bot 2.0
wird angezeigt. (Seite 17)
Zonen Reinigung
(Reinigung Zone für
Zone)
• Zeigt an, dass der
Hom-Bot 2.0 im
Zonen-Modus
arbeitet. (Seite 18)
Batterie-Symbol
• Zeigt die Ladung der
Batterie an und blinkt,
wenn eine Aufladung
notwendig ist.
(Seite 17)
Timer-Symbol
• Es zeigt an, dass die
Timer-gesteuerte Reinigung
eingestellt wurde. (Seite 20)
Tipp
10
• Ist der Reinigungsmodus einmal gewählt, wird dieser beibehalten, auch wenn der Hom-Bot 2.0
ausgeschaltet wird.
•D
rücken Sie die Stopp-Taste an der Fernbedienung oder die START/STOP-Taste des HomBot 2.0 um die Timer-Einstellung zu löschen.
VOR DEM STARTEN
Vor dem Reinigen, überprüfen Sie folgende Punkte
•D
as Gerät darf nicht in einem Raum betrieben werden, indem sich ein Kind alleine aufhält. Das Kind
könnte verletzt werden.
• Entfernen Sie zerbrechliche oder unnötig herumliegende Gegenstände aus dem zu reinigenden Raum.
Entfernen Sie ins Besonderen teure Keramik und Wertgegenstände vom Boden.
• Vor dem Reinigen die Abdeckung des Staubbehälters schließen.
• Trocknen Sie eventuell vorhandene feuchte oder nasse Stellen auf dem Boden.
• Entfernen Sie Kabel, Leisten, Handtücher, Vorleger, usw. vom Boden, damit diese Gegenstände nicht von
der Bürste erfasst werden.
• Prüfen Sie, ob die Batterie ausreichend geladen ist, bei niedrigem Ladezustand ggf. aufladen.
• Leeren Sie den Stäubbehälter, wenn er voll ist.
• Schließen Sie die Türen der Zimmer, die vom Hom-Bot 2.0 nicht gereinigt werden sollen.
Im Reinigungsmodus, könnte der Hom-Bot 2.0 in einem anderen Raum die Reinigung fortsetzen.
• Wenn der Mopp montiert ist, kann der Hom-Bot 2.0 keine Türschwellen von 5 mm oder höher überqueren.
Möchten Sie zum Reinigen den Mopp nicht verwenden, entfernen Sie dem Mopp bevor Sie den Hom-Bot
2.0 benutzen.
– +
+ –
Batterien für Fernbedienung einsetzen
1. Öffnen Sie den Batteriedeckel, indem Sie den hinteren Haken der Fernbedienung anheben.
2. Setzen Sie zwei AAA-Batterien ein, beachten Sie die +/- Kontakte.
3. Schließen Sie den Batteriedeckel sorgfältig, damit die Batterien nicht wieder herausfallen können.
– +
+ –
Sicherheitshinweise bei der Nutzung der Fernbedienung
• Drücken Sie nur eine Taste zugleich.
• Die Fernbedienung nicht fallen lassen oder starken Stößen aussetzen.
• Bewahren Sie die Fernbedienung nicht in der Nähe von Geräten auf, die Hitze, Feuer oder warme Luft
abgeben.
• Sind Sie mit der Fernbedienung zu weit vom Hom-Bot 2.0 entfernt, kann es zu Fehlfunktionen kommen.
Wenn möglich, benutzen Sie die Fernbedienung in einem Abstand von höchstens 3 m vom Hauptgerät.
– +
+ –
11
ÜBERBLICK
1
Stecken Sie den Stecker des Stromkabels in eine
Steckdose und platzieren Sie die Ladestation an einer
Wand.Ist die Ladestation nicht am Strom angeschlossen,
kann sie sich nicht aufladen. Hat die Ladestation keine
Stromversorgung so kann der Hom-Bot 2.0 nicht aufladen.
2
Die Stromversorgung des Hom-Bot 2.0
einschalten. (Seite 14)
3
Staubbehälter überprüfen.
4
Reinigung starten. (Page 15)
5
Automatisch aufladen. (Seite 16-17)
6
< Achtung >
12
Installieren Sie die Ladestation (Seite 13)
Schalten Sie den Netzschalter am Boden des Hom-Bot
2.0 ein, und drücken Sie die Start/Stop-Taste, um das
Gerät einzuschalten.
※ Lässt sich die Stromversorgung nicht einschalten, siehe
Seite 14.
Vor dem Reinigen überprüfen Sie die Sauberkeit des
Staubbehälters und schließen Sie die Abdeckung des
Staubbehälters am Hauptgerät.
Drücken sie noch einmal die Start/Stop-Taste, nachdem
Sie den Hom-Bot 2.0 eingeschaltet haben. Sie hören wie
die Reinigung startet.
Der Hom-Bot 2.0 überwacht sich selbsttätig und fährt
automatisch zum Laden zu seiner Basistation zurück,
bevor seine Batterie völlig entladen ist. Das Aufladen der
Batterie dauert ca. drei Stunden.
Blinken
Reinigungsmodus und Hilfsfunktionen anwenden.
(Page 18-22)
Die Reinigungsmodi und Hilfsfunktionen können
mit Hilfe der Tasten am Hom-Bot 2.0 oder an seiner
Fernbedienung ausgewählt werden.
Als Reinigungmodus steht Ihnen der Zick-Zack- oder
Zonen-Modus zur Verfühgung, und als Hilfsmodus
können Sie zwischen manueller Reinigung, Spiral-Modus,
Timer-Cleaning und Mikrofaser-Mopp-Reinigung wählen.
ird der Hom-Bot 2.0 mit geöffneter Abdeckung des Staubbehälters betrieben, kann
W
dies zu Verletzungen führen und/oder zu beachtlichen Schäden am Hom-Bot 2.0
selber führen.
SO INSTALLIEREN SIE DIE LADESTATION
So Installieren Sie die Ladestation
1. S
tellen Sie die Ladestation gegen eine Wand, damit diese
während des Andockens nicht wegrutscht.
E
ntfernen Sie alle Gegenstände im Umkreis von 1 m rechts und
links und 2 m von vorne.
2. Elektrokabel in eine Steckdose einstecken.
ickeln Sie die Kabel um den festen Haken hinten an
W
der Ladestation oder längs der Oberfläche an der Wand
Wandoberfläche (damit die Bewegungen des Hom-Bot 2.0 nicht
behindert werden.
Kabelbefestigungshaken
3. S
telle die Ladestation gegen die Wand, so dass sie sich nicht
bewegen kann.
4. Wird die Fernbedienung nicht gebraucht, platzieren Sie diese in
dem dazu vorgesehnen Halter auf der Ladestation.
Tipp
< Achtung >
• Trennen Sie die Ladestation nicht von der Steckdose. Ist die Basisstation nicht aktiviert,
kehrt der Hom-Bot 2.0 nicht zum Wiederaufladen zur Ladestation zurück.
Betreiben Sie den Hom-Bot 2.0 nicht, wenn Stromkabel oder Stromstecker beschädigt
sind; wenn der Hom-Bot 2.0 Fehlfunktionen aufweist; wenn der Hom-Bot 2.0
beschädigt ist oder fallen gelassen wurde. Um Gefahren zu vermeiden muss das Kabel
durch LG Electronics, Inc. oder eine qualifizierte Fachperson ersetzt werden.
13
SO SCHALTEN SIE DIE STROMVERSORGUNG DES Hom-Bot 2.0 EIN UND AUS
Hauptstromversorgung einschalten
Drehen Sie zunächst den Hom-Bot 2.0 auf eine glatte/weiche Oberfläche
um und überprüfen Sie ob der Hauptschalter eingeschaltet ist.
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor Sie
das Gehäuse des Hom-Bot 2.0 umdrehen. Ansonsten kann der Staub
aus dem Staubbehälter herausfallen.
Ist der Hauptschalter ausgeschaltet, schalten Sie den Schalter ein.
※B
eim Einschalten des Stromschalters drücken Sie nicht die Taste am
Oberbereich des Hom-Bot 2.0. Die Tasteaktivierung kann verzögert werden.
※ Wird der Hom-Bot 2.0 längere Zeit nicht benutzt schalten Sie zum
Schutz der Batterie der Stromschalter aus.
Von Reservestromversorgung einschalten.
Steht der Hom-Bot 2.0 in Stand-by-Modus nicht an der Ladestation
drücken Sie länger als eine Sekunde die START/STOP-Taste.
Der Hom-Bot 2.0 wird eingeschaltet und eine Melodie ertönt.
※ Ist die Stromversorgung eingeschaltet und während zehn Minuten nichts
passiert, wird zum Energiesparen die Stromversorgung automatisch
ausgeschaltet.
※ Hom-Bot 2.0 wird automatisch zur Startseite Station zum Aufladen,
wenn die Ladung während des Betriebs niedrig ist, oder wenn mehr als
10 Minuten im Leerlauf mit keine Reinigung Befehl verlassen zurück.
※ Betreiben Sie Hom-Bot 2.0 nicht auf Tischen oder Schreibtischen. Es
wird führen zu einer Verletzung oder Beschädigung des Produkts wenn
es beginnt zu Hause Bahnhof nach 10 Minuten suchen.Achten Sie
darauf, die Stromversorgung von der an-/Ausschalter auf der Unterseite
des Gerätes schalten Sie beim Hom-Bot 2.0 auf hohe Möbel zur
Speicherung.
Die Stromversorgung ausschalten
Mit dem Hom-Bot 2.0 eingeschaltet halten Sie die START/STOPTaste während zwei Sekunden gedrückt. Beim Ausschalten des
Stroms ertönt eine Melodie.
Tipp
14
• Kann der Strom nicht eingeschaltet werden handeln Sie wie folgt.
- Stromschalter einschalten und über drei Sekunden warten.
- Mit Stromschalter eingeschaltet START/STOP-Taste drücken.
- Ist der Strom nicht eingeschaltet oder ertönt lediglich eine "Ting" aber ohne Anzeige,
setzen Sie der Hom-Bot 2.0 an der Ladestation.
- Bei keine Änderung, selbst mit den Hom-Bot 2.0 an der Ladestation gekoppelt,
drücken während 3 Sekunden der Rückstellschalter hinten an der Ladestation lassen dabei der Hom-Bot 2.0 an der Ladestation gekoppelt bleiben.
SO STARTEN UND STOPPEN SIE DIE REINIGUNG
Die Tasten am Hom-Bot 2.0 verwenden
Nach dem Einschalten des Hom-Bot 2.0, START/STOP-Taste
drücken um Reinigung zu starten. Eine Melodie ertönt und Reinigung
startet.
Im Reinigungsbetrieb an der START/STOP-Taste drücken um
Reinigung zu stoppen.
※ Mit der Stromversorgung des Hom-Bot 2.0 wird das Gerät
ausgeschaltet, um es einzuschalten drücken Sie die START/STOPTaste. Zum Starten der Reinigung die START/STOP-Taste nochmal
betätigen.
Fernbedienung verwenden
Nach Einschalten des Hom-Bot 2.0, START-Taste an der
Fernbedienung drücken. Eine Melodie ertönt und Reinigung startet.
STOP-Taste drücken um Reinigungszyklus zu stoppen.
※ Mit der Stromversorgung am Hom-Bot 2.0 im Stand-by-Modus
kann das Gerät über die Fernbedienung eingeschaltet werden.
Ohne Stromversorgung im ausgeschalteten Zustand betätigen Sie
die START/STOP-Taste um den Hom-Bot einzuschalten um dann
mit der Fernbedienung den Hom-Bot zu starten.
※ Während dem Reinigungsbetrieb kann es vorkommen, dass das Gerät anstösst, da der Sensor
Gegenstände auf Grund ihrer Gestaltung nicht wahrnehmen kann (dünne Stuhl- und Tischbeinen,
Möbelranden). In diesem Fall meidet der eingebaute Crashsensor diese Hindernisse durch eine
Rückwärtsbewegung.
※ Ist der Hom-Bot 2.0 nicht in der Ladestation zum Reinigungsstart aufgestellt, stellen Sie das Gerät auf
einen ebenen Boden auf um eine Fehlfunktion des Hindernis-Erkennungs-Sensors zu vermeiden.
Dazu starten Sie die Reinigung an einer hindernisarmen Stelle ohne Gardinen oder Wänden im Umkreis
von 30cm um den Hom-Bot 2.0 herum.
Tipp
Für beste Erfolg:
•E
ntfernen Sie große bzw. kleine Gegenstände im zu reinigenden Bereich, die Schwierigkeiten
für den Hom-Bot 2.0 darstellen könnten.
•B
ei Reinigungsstart mit dem Hom-Bot 2.0 an der Ladestation, kann das Gerät schnell zur
Ladestation zurückkehren, da die aktuelle Basisposition genau gespeichert war.
•E
ine Türschwelle von mehr als 10 mm Höhe würde der Hom-Bot 2.0 nicht sicher überqueren
können.
•E
ine Türschwelle von 5mm und höher kann bei montierter Mopplatte nicht überquert werden,
um Nachverschmutzungen durch den verschmutzen Mop zu vermeiden.
15
SO LADEN SIE DIE BATTERIE
Automatisch aufladen
Der Hom-Bot 2.0 kehrt zur Ladestation zurück, wenn der
Reinigungszyklus beendet oder der Akku schwach ist.
※ Falls das Gerät zur Ladestation wegen schwachem Akku zurück
kehrt, wird die Reinigung nach der Aufladung an der letzten Stelle
fortgeführt, die noch nicht gereinigt wurde. (Seite 17)
※ Wenn der Hom-Bot 2.0 beim ersten Versuch nicht an der Ladestation
andocken kann, versucht er es solange, bis er angedockt hat.
※H
at der Hom-Bot 2.0 alle Bereiche gereinigt, die er reinigen kann, dann
kehrt er auch ohne einen schwachen Akku zu haben, zur Ladestation zurück.
※ Hom-Bot 2.0 wird automatisch zur Startseite Station zum Aufladen, wenn die Ladung während des Betriebs
niedrig ist, oder wenn mehr als 10 Minuten im Leerlauf mit keine Reinigung Befehl verlassen zurück.
※ Betreiben Sie Hom-Bot 2.0 nicht auf Tischen oder Schreibtischen. Es wird führen zu einer Verletzung oder
Beschädigung des Produkts wenn es beginnt zu Hause Bahnhof nach 10 Minuten suchen.Achten Sie
darauf, die Stromversorgung von der an-/Ausschalter auf der Unterseite des Gerätes schalten Sie beim
Hom-Bot 2.0 auf hohe Möbel zur Speicherung.
Manuelle Aufladung
Bei der ersten Benutzung des Hom-Bot 2.0 oder zur Aufladung der Batterie während des Reinigens, kann
die Batterie auch manuell aufgeladen werde.
Methode 1. H
om-Bot 2.0 an der Ladestation ankoppeln
durch ausrichten der Vorderseite an die
Ladestation. Eine Melodie ertönt zusammen
mit einer Stimme, die das Aufladen
bestätigt.
※ Wiederholt sich die akustische Meldung
"Hauptschalter unten am Gerät
einschalten" bei angekoppeltem
Hom-Bot 2.0, überprüfen Sie bitte den
Kippschalter und schalten diesen ggf. ein.
Methode 2. Wird die HOMING-Taste der Fernbedienung
oder des Hom-Bot 2.0 gedrückt, ertönt
ein Ton und der Hom-Bot 2.0 kehrt
zur Ladestation zum automatischen
Wiederaufladen zurück.
※ Startet der Hom-Bot 2.0 die Reinigung nicht von der Ladestation aus und die Aufladung wird durch die
Fernbedienung oder der taste auf dem Gerät gestartet, kann das Auffinden der Ladestation länger dauern.
※ Falls der Hom-Bot 2.0 mit eingeschaltetem Hauptschalter 10cm vor der Ladestation verbleibt, kehrt er
automatisch zur Ladestation zurück und startet den Ladevorgang
Tipp
16
Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen beim Betreiben der Ladestation.
•B
efinden sich Fremdkörper innerhalb der Basisstation, kann die Funktion der Ladestation
gestört werden. Ziehen Sie regelmässig den Netzstecker heraus und reinigen die
Lade-Kontakte und -Station mit einem trocknen Tuch.
•W
egen Gefahr eines Stromschlages berühren Sie die Kontakte nie mit metallischen Gegenständen.
•Ö
ffnen Sie nie das Gehäuse der Ladestation, da sonst die Gefahr eines Brands oder eines
Stromschlags besteht.
• Platzieren Sie die Ladestation und den Netzstecker nicht in der Nähe der Heizung.
SO LADEN SIE DIE BATTERIE
Anzeigen der verbleibenden Akku-Leistung
Die verbleibende Batterieladung kann an der Kapazitätsanzeige kontrolliert werden, die die Ladung wie folgt
anzeigt:
• Beim Aufladen blinkt die Kapazitätsanzeige.
• Ist das Aufladen beendet. leuchtet nur das Batteriesymbol auf um Strom zu sparen.
• Falls der Akku geladen werden muss, blinkt die Anzeige.
Blinkt
Vollaufgeladen
(wird geladen)
Hoch
Mittel
※B
leibt noch einer Bereich zum Reinigen übrig wenn
der Hom-Bot 2.0 zur Ladestation zurückkehrt, wird der
Reinigungsmodus angezeigt.
- Ist die Batterie voll aufgeladen dann wird der noch zu
reinigen Bereich gereinigt. (1x ausführen)
- Während des Aufladens im angezeigten Reinigungsmodus,
wird durch Betätigen der Start-Taste auf der Fernbedienung
oder der START/STOP Taste auf dem HOM-BOT 2.0 die
Suche nach noch zu reinigenden Bereichen gestartet und
dieser Bereich dann gereinigt.
- Durch drücken des Moduswahlschalters (Zick-Zack, Zonen)
wird der Reinigungsprozess vom Anfang an gestartet.
Die Batterie lädt nicht auf
Niedrig
Aufladen
notwendig
Die Statusleuchte beim
Aufladen der Robotter (in
Spatial-Expand-Modus)
Im Fall dass keiner
zu reinigender
Bereich besteht.
Im Fall einer zu
reinigender Bereich
besteht (blinkt)
Kontrolle 1:
Lädt die Batterie nicht auf, selbst wenn der Hom-Bot 2.0 an
der Ladestation gekoppelt ist, überprüfen Sie die folgenden
Punkte.
- Der Stromschalter unten an dem Hom-Bot 2.0 einmal einund ausschalten.
- Die Kontroll-Lampe der Ladestation überprüfen.
- Den Netzstecker der Ladestation ziehen und die
Ladestation mit einem trockenen Tuch abwischen.
Kontrolle 2:
Ladet die Batterie nach obengenannten Kontrollen noch
nicht auf, versuchen Sie wie folgt.
- Der Hom-Bot 2.0 an der Ladestation ankoppeln.
- Rückstelltaste unten an der Ladestation für drei
Sekunden drücken.
Ladeterminal
17
REINIGUNGSMODI
Zick-Zack-Modus
Bei der Zick-Zack-Reinigung werden alle erreichbaren
Bereiche mit einer Zick-Zack-Bewegung gereinigt.
Ist eine schnelle Reinigung erwünscht, dann verwenden Sie
die Zick-Zack-Reinigung.
Durch betätigen des Zick-Zack-Modus wird die ZickZack-Reinigung gestartet und das entsprechende Symbol
leuchtet auf.
Zonen-Modus
Bei der Zonen-Reinigung wird das Reinigen durch
Aufteilung des Hauses in quadratische Teilbereiche
durchgeführt.
Wenn Sie eine gründliche Reinigung wünschen, wählen Sie
die Zonen Reinigung.
Durch betätigen der Zonen Taste an der Fernbedienung
wird die Zonen Reinigung gestartet und das Symbol
leuchtet am Gerät auf.
1. Stufe:
Ein maximaler Radius von 3m x 3m des zu reinigenden
Bereiches wird gereinigt. (Die Bereichsgröße wird
entsprechend der Gestaltung des Hauses angepasst.)
2. Stufe:
Innerhalb dieses Radius wird mit Zick-Zack-Bewegungen
gereinigt.
Nach Ausführung der 1. und 2. Stufe ist das Haus durch
die Wiederholung des obengenannten Reinigungsmodus
gereinigt, wobei der Hom-Bot 2.0 zum nächsten Bereich
fährt.
Tipp
18
• Ist die Reinigungsmodus einmal gestartet, wird dieser komplett durchgeführt, auch wenn die
Stromversorgung unterbrochen wird.
• Wird während des Betriebes eine Modusänderung benötigt, drücken Sie die die STOP-Taste
und wählen den neuen Modus.
ZUSÄTZLICHE REINIGUNGSMODI
Manuell reinigen
Bei diesem Modus wird die Reinigung mit dem Hom-Bot 2.0 manuell durch betätigen der entsprechenden
Richtungspfeile mit der Fernbedienung durchgeführt.
Die Reinigung des Innenbereichs wird von dem Hom-Bot 2.0 durchgeführt indem er sich nach vorne und
nach hinten bewegt oder nach rechts und links dreht, entsprechend der Bedienung der Richtungstasten.
Kommt er bei der manueller Reinigung ein Hindernis entgegen (in der Vorwärtsbewegung) dann stoppt er.
Spiral-Modus
Diese Reinigungsmethode wird für konzentrierte Reinigung eines kleinen Innenbereichs verwendet.
Nachdem der Hom-Bot 2.0 zur reinigenden Stelle gebracht wurde, starten Sie den Spiral-Modus mit der
entsprechenden Taste auf der Fernbedienung.
Das Symbol für den Spiral-Modus leuchtet am Hom-Bot 2.0 auf und die konzentrierte Reinigung innerhalb
eines Radius von 1m wird durchgeführt.
※ Der Spiral-Modus kann während des Aufladens nicht gestartet werden.
Nach Ausführung der Reinigung stoppt
er am Startpunkt (Dauer 4~5 Min.)
19
TIMER-GESTEUERTE REINIGUNG
Stellen Sie den Timer ein, um den Beginn der Reinigung zwischen 1-12 Stunden zu
programmieren. Die Timer-Einstellung arbeitet nicht, wenn kein Staubbehälter vorhanden ist.
1. D
urch Drücken der TIMER-Taste der Fernsteuerung
oder des Hom-Bot 2.0 kann der Start der Reinigung
zeitlich geplant werden.
2. S
tellen Sie durch entsprechend häufiges Drücken
der TIMER-Taste die Zeit ein.
Jedes Drücken erhöht die Startzeit um eine
Stunde.
-D
ie Startzeit kann auf höchstens 12 Stunden
eingestellt werden; nach dem Einstellen wird
die Zeit in Stunden durch die Statusleuchte
angezeigt.
1 Stunde
6 Stunden
9 Stunden
12 Stunden
3. N
ach Einstellen der Startzeit, die START/STOP-Taste
auf dem Hom-Bot 2.0 drücken oder ca. fünf Sekunden
warten.Nach erfolgter Timer-Einstellung ertönt eine
Melodie und die Timer-Anzeige leuchtet dauerhaft.
-B
ei aktiviertem Timer wird das Timer-Symbol in Form
einer Uhr in der Statusanzeige angezeigt.
Tipp
20
• Wenn die voreingestellte Zeit abgelaufen ist, beginnt das Reinigen automatisch.
•B
ei Einstellen des Timers sollte sich der Hom-Bot 2.0 in der Ladestation befinden. Bei der
Einstellung des Timers auusserhalb der Ladestation kann die Reinigungsdauer verkürzt
werden.
•U
m die aktivierte Timer-Einstellung zu löschen, betätigen Sie die STOP-Taste der
Fernbedienung oder die START/STOP Taste auf dem Hom-Bot 2.0.
REINIGUNG MIT DEM MOP (OPTION)
Durch Verwendung des Mikrofaser-Mops können Sie
den Hom-Bot 2.0 zur wirksamen Staubentfernung
einsetzen.
Mikrofaser-Mop
Mopplatte
Wenn die Mopplatte montiert ist, überschreitet
der Hom-Bot 2.0 keine Teppichränder oder
Türschwellen, so dass kein Schmutz vom Mop
übertragen werden kann.
Für die Reinigung mittels Mop, montieren Sie den Mop und die Mopplatte gemäß der folgenden Anleitung
auf dem Hom-Bot 2.0:
1. Montieren Sie den Mikrofaser-Mop auf den
Klettverschluss der Mopplatte wie in der
Abbildung dargestellt.
※ Um Fehlfunktionen des Hom-Bot 2.0 zu
vermeiden, bringen Sie den Mop so an,
dass die seitliche Begrenzung nicht vom
Mop bedeckt wird.
Ultra-Mikrofaser-Mop
Mopbefestigung
Mopplatte
Mikrofaser-Mop
Mikrofaser-Mop
Montierter Mop
Unterer Kamerasensor
2. D
ie Kerbe in der Mopplatte nun in die
Befestigungshaken im unteren Bereich des
Hom-Bot 2.0 einhaken.
Befestigungskerbe
Befestigungshaken
3. Wenn die Platte perfekt sitzt und Sie die
Mopplatte zur rückwärtigen Seite des HomBot 2.0 drücken, hören Sie ein Klicken.
※ Achten Sie darauf, dass die Mopplatte
richtig montiert ist, ansonsten kann sie sich
während des Reinigungsvorgangs lösen.
Tipp
“Klick!”
•U
m Gerüche zu vermeiden, den Mop nach jedem Reinigungsvorgang von Fremdmaterial
oder Staub säubern.
•U
m Flecken auf den Böden zu vermeiden, verwenden Sie den Mikrofaser-Mop nicht, wenn
Schmutz mit Flüssigkeiten wie Kaffee oder Tinte vermischt ist.
•U
m Beschädigungen an Teppichen durch den Klettverschluss oder Schmutzübertragung
aus dem Mop zu vermeiden, reinigen Sie den Teppich nicht, wenn die Mopplatte oder der
Mop montiertert sind.
•H
alten Sie den Mikrofaser-Mop trocken. Verwenden Sie ihn nicht auf nassen Oberflächen.
Falls Feuchtigkeit vorhanden ist, kann dies die Navigation stören.
21
STANDORT-SUCHFUNKTION
Der Hom-Bot 2.0 speichert den Reinigungsbereich während des Reinigungsvorgangs.
Wenn der Benutzer den Hom-Bot 2.0 während des Betriebs bewegt, sucht er seinen
Standort mit der Standort-Suchfunktion, um vom vorherigen Standort aus, das Reinigen
fortzusetzen.
Wenn der Benutzer den Standort willkürlich
verändert, wird die Standort-Suchfunktion aktiviert.
Standort ändern
Wenn die StandortSuchfunktion aktiv ist, blinkt
die Statusanzeige
1. P
latzieren Sie den Hom-Bot 2.0 in der Nähe des
Standorts, von dem er wegbewegt wurde.
※ Die Standort-Suchfunktion funktioniert
effektiver, wenn sich der Hom-Bot 2.0 in der
Nähe des vorherigen Standorts befindet.
※ Die Positionssuche ist erschwert, wenn ein
Durchmesser von 1m überschritten wird.
1m
1m
Standort des Ereignisses
2. D
rücken Sie die START/STOP-Taste des Hom-Bot 2.0 oder die START-Taste der Fernbedienung.
Der Hom-Bot 2.0 startet die Standort-Suchfunktion zusammen mit einer Audio-Führung.
※ Wenn die Suche erfolgreich abgeschlossen ist, weiterhin Hom-Bot 2.0, die Reinigung von wo es
verschoben wurde. Wenn Position Suche fehlschlägt, startet es wieder von Anfang an.
Bestätigung der exakten
Position.
Standort des Ereignisses
Tipp
22
• Wenn nach Einstellen der Standort-Suchfunktion der Strom abgeschaltet wird, wird die
Standort-Suchfunktion verlassen.
• Die Standort-Suchfunktion funktioniert effektiver, wenn sich der Hom-Bot 2.0 in der Nähe
des vorherigen Standorts befindet.
• Nach Einstellen der Positions-Suchfunktion wird die Einstellung gelöscht, sofern der Timer
eingestellt ist oder der Hom-Bot 2.0 an der Ladestation angedockt ist.
REINIGUNG DES STAUBBEHÄLTERS
Wenn der Staubbehälter voll ist, kann dies die Saugleistung beeinträchtigen. Reinigen Sie den
Staubbehälter vor und nach jedem Reinigungsvorgang. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
1. Öffnen Sie den Staubbehälter indem Sie die
PUSH-Taste des Hom-Bot 2.0 drücken.
2. Z
iehen Sie den Griff des Staubehälters nach
oben.
3. Trennen Sie den HEPA-Filter und den inneren
Schwammfilter, indem Sie den HEPA-Filter
entfernen.
※ Nähere Informationen zum Reinigen des Filters
des Staubbehälters finden Sie auf Seite 24.
4. H
eben Sie den Deckel nach oben ab während Sie
die Entriegelungstaste des Staubbehälters drücken.
5. L
eeren Sie den Staubbehälter und reinigen Sie ihn
mit einer Bürste oder unter fließendem Wasser.
6. Nach der Reinigung mit Wasser, trocknen Sie den
Staubbehälter vollständig in einem gut belüfteten
Raum außerhalb direkter Sonneneinstrahlung.
7. N
ach Reinigung des Staubbehälters, schließen
Sie den Deckel und montieren den Schwammfilter
und HEPA-Filter.
8. Den Staubbehälter in den Hom-Bot 2.0 einsetzen
und den Deckel des Staubbehälters schließen.
Tipp
•N
ach der Reinigung immer die Filter des Staubbehälters (HEPA-Filter, Schwammfilter) im
Staubbehälter montieren.
Wenn Sie nicht montiert werden, kann Staub ins Innere des Hom-Bot 2.0 gelangen und zu
Fehlfunktionen des Geräts führen.
•N
ach Reinigung des Staubbehälters, stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter wieder
montiert ist.
Wenn der Betrieb ohne Staubbehälter erfolgt, ertönt die Sprachmeldung "Bitte
Staubbehälter prüfen".
23
REINIGUNG DES FILTERS DES STAUBBEHÄLTERS
Die Filter des Staubehälters setzen sich aus dem HEPA-Filter und dem Schwammfilter zusammen.
Reinigen Sie den HEPA-Filter und den Schwammfilter gemäß den folgenden Schritten:
1. Trennen Sie den HEPA-Filter und den inneren
Schwammfilter, indem Sie den HEPA-Filter
entfernen (siehe Abbildung).
2. Reinigen Sie im HEPA-Filter und im Schwammfilter
befindlichen Feinstaub mit einem Staubsauger oder
mit Wasser.
3. Nach dem Waschen des HEPA-Filters und
des Schwammfilters diese außerhalb direkter
Sonneneinstrahlung vollständig trocknen lassen.
4. Montieren Sie den gereinigten HEPA-Filter und
Schwammfilter im Staubbehälter gemäß den
folgenden Schritten wie rechts abgebildet: Bei
Einbau des Filters sollte der Griff des Filters nach
oben gerichtet sein.
Tipp
24
•U
m die einwandfreie Funktion des Hom-Bot 2.0 zu wahren, sollte der HEPA-Filter mit einer
Bürste oder mit dem Staubsauger mindestens einmal wöchentlich gereinigt und mindestens
einmal monatlich unter fließendem Wasser gewaschen werden.
REINIGUNG DER BÜRSTE
Die Bürste am Boden des Hom-Bot 2.0 dient der Aufnahme von Fremdkörpern. Die Reinigung der Bürste
erfolgt gemäß folgender Schritte:
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor Sie das Hauptgehäuse umdrehen.
Ansonsten kann der Staub im Staubbehälter herausfallen.
Legen Sie ein weiches Tuch
auf den Boden. Legen Sie den
Hom-Bot 2.0 umgedreht auf
das Tuch. Vor dem Reinigen
das Gerät ausschalten.
Den Deckel durch Drücken des
Hakens lösen und nach oben
ziehen.
Drehen Sie die Bürste bis die
Entnahmekerbe der Bürste
erscheint.
Entriegelungskerbe der
Bürste
Entnehmen Sie die Bürste,
indem Sie diese nach oben
ziehen.
Legen Sie den Zapfen auf der
gegenüberliegenden Seite
der Bürste (in der Abbildung
als Rechteck mit runden
Ecken dargestellt) in die
Entriegelungskerbe der Bürste.
Reinigen Sie die Bürste mit
einem Staubsauger, einer
Schere etc.
Montieren Sie die
Bürstenabdeckung, indem Sie
die Zapfen in die Schlitze des
Hauptgeräts stecken.
Legen Sie die Bürste mit dem
Zapfen seitlich der Bürste (in
der Abbildung quadratisch
dargestellt) in die Kerbe.
Schließen Sie die Abdeckung,
indem Sie sie niederdrücken
bis Sie hören, dass der Haken
einrastet.
※ Achten Sie darauf, dass die
seitliche Bürste nicht von der
Abdeckung eingeklemmt
wird.
25
REINIGUNG DES SENSORS/LADETERMINALS
Der Hom-Bot 2.0 verfügt über Sensoren zur Erkennung von Hindernissen,
Treppenabsätzen und der Ladestation zwecks Ladens der Batterie. Um die
einwandfreie Funktion des Hom-Bot 2.0 zu wahren, reinigen Sie regelmäßig
die Sensoren und das Ladeterminal wie folgt:
1. L
egen Sie ein weiches Tuch auf den Boden und legen Sie den Hom-Bot
2.0 umgedreht auf das Tuch.
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor Sie
das Hauptgehäuse umdrehen.
Ansonsten kann der Staub im Staubbehälter herausfallen.
2. 2
. Schalten Sie den Hom-Bot 2.0 am Netzschalter am Boden des
Geräts aus. Wenn die Stromverbindung nicht getrennt ist, kann dies zu
Verletzungen führen.
3. Wischen Sie mit einem weichen Tuch oder einer Bürste den Staub von
den jeweiligen Sensoren und dem Ladeterminal wie unten beschrieben.
Sensor zur Ortung von Hindernissen
Empfangssensor der
Fernbedienung
Kamerasensor
Sensor zur Ortung von
Absätzen
Ladeterminal
Ladeterminal
Linse
Tipp
26
•R
einigen Sie den Hom-Bot 2.0 nicht, indem Sie ihn direkt mit Wasser, Lösungsmittel, Benzin
etc. besprühen.
•S
etzen Sie sich mit dem Kundendienst in Verbindung, wenn der Sensor oder das
Ladeterminal beschädigt sind. Beschädigungen am Sensor und Terminal können zu
Fehlfunktionen des Geräts führen.
REINIGUNG DER SEITLICHEN BÜRSTE
Fremdkörper/-material wie Haare können leicht von der
seitlichen Bürste aufgenommen werden. Entfernen Sie solche
Verunreinigungen mindestens einmal wöchentlich.
Wenn die Bürsten übermäßig verunreinigt sind, können die Bürsten
dadurch beschädigt werden.
Wenn der Boden sehr uneben ist, kann sich die seitliche Bürste verbiegen oder beschädigt werden. In
diesem Fall kann die seitliche Bürste mit dem folgenden Verfahren wieder in Form gebracht werden.
1. D
as folgende Verfahren dient der
Wiederherstellung verformter Bürsten.
2. S
chalten Sie die Stromversorgung aus, indem
Sie die START/STOP-Taste an der Oberseite des
Hom-Bot 2.0 zwei Sekunden lang drücken.
3. L
egen Sie den Hom-Bot 2.0 am Tischrand
ab, um das Reinigen der seitlichen Bürste zu
erleichtern. Stellen Sie sicher, dass der Hom-Bot
2.0 nicht hinunterfallen kann.
4. Weichen Sie die seitliche Bürste in warmem
Wasser ein.
5. D
rücken Sie die seitliche Bürste ca. zehn
Sekunden nach unten, so dass sie vollständig in
Wasser getaucht ist.
6. Waschen Sie die seitliche Bürste durch
vorsichtige Handbewegungen.
7. D
rehen Sie die seitliche Bürste weiter und
wiederholen Sie die Schritte 4 - 6 mit jedem
Bürstenabschnitt.
8. Verwenden Sie die seitliche Bürste nur, wenn Sie
vollständig trocken ist.
So ändern Sie den Seite-Pinsel
1. E
ntfernen Sie die Schraube und trennen Sie den
Seite Pinsel zu.
2. Tauschen Sie und wieder sammenbauen Sie
neue Seite Bürsten.
27
REINIGUNG DES MIKROFASER-MOPS (OPTION)
Um Gerüche zu vermeiden, nach jedem Reinigungsvorgang Schmutz und Staub aus dem Mop
auswaschen. Befolgen Sie diese Anweisungen beim Waschen des Ultra-Mikrofaser-Mops:
1. Trennen Sie den Ultra-Mikrofaser-Mop von der Mopplatte.
2. Vorsichtig waschen.
3. D
en Mop an einem sonnigen, gut belüfteten Ort vollständig
trocknen lassen. Dann erst erneut verwenden.
Tipp
28
•U
m die einwandfreie Funktion des Geräts zu gewährleisten, verwenden Sie nur den mit dem
Hom-Bot 2.0 mitgelieferten Mikrofaser-Mop.
•Z
usätzliche Mikrofaser-Mops sind bei Ihrem örtlichen LG Electronics Service Center
erhältlich.
FEHLERANALYSE
Wenn die Sprachmeldung "Bitte überprüfen Sie die Antriebsräder" ertönt.
Wenn die Räder des Geräts verklemmen oder blockieren, ertönt die Sprachmeldung "Bitte Räder prüfen"
ertönt.
• Ist ein Rad in die Eingangstür, den Balkon oder den Treppenabsatz etc. geraten?
s Bringen Sie den Hom-Bot 2.0 zurück auf ebenen Boden.
• Hat sich Fremdmaterial um das Rad gewickelt?
sL
egen Sie ein weiches Tuch auf den Boden und legen Sie den Hom-Bot 2.0 umgedreht auf das Tuch.
Entfernen Sie Fremdmaterial vom Rad.
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor Sie das Hauptgehäuse umdrehen.
Ansonsten kann der Staub im Staubbehälter herausfallen.
• Hat sich der Hom-Bot 2.0 verklemmt?
sE
ntfernen Sie das entsprechende Teil und platzieren Sie den Hom-Bot 2.0 auf ebenem Boden.
29
FEHLERANALYSE
Wenn die Sprachmeldung "Bitte überprüfen Sie den Staubbehälter" ertönt.
Wenn eine Unregelmäßigkeit des Staubbehälters entdeckt wurde, ertönt die Sprachmeldung "Bitte
Staubbehälter prüfen".
• Wurde der Staubbehälter richtig eingebaut?
sÖ
ffnen Sie den Deckel des Staubbehälters und prüfen Sie, ob der Staubbehälter eingebaut wurde.
Das Gerät funktioniert ohne Staubbehälter nicht.
s Wenn der Deckel des Staubbehälters offen ist, schließen Sie den Deckel vor Inbetriebnahme des
Geräts.
Wenn die Sprachmeldung "Batteriestand niedrig" ertönt.
Wenn der Ladezustand der Batterie gegen Null geht, ertönt die Sprachmeldung " Batterie ist schwach".
• Bringen Sie den Hom-Bot 2.0 zum Laden zur Ladestation.
sS
obald der Hom-Bot 2.0 mit der Dockingstation verbunden ist, beginnt der Ladevorgang mit der
entsprechenden Melodie beim Start.
30
FEHLERANALYSE
Wenn die Sprachmeldung "Bitte überprüfen Sie die Bürste" ertönt.
Wenn der Hom-Bot 2.0 erkennt, dass die Bürste nicht einwandfrei funktioniert, ertönt die Sprachmeldung
"Bitte Bürste prüfen".
Legen Sie ein weiches Tuch auf den Boden und legen Sie den Hom-Bot 2.0 umgedreht auf das Tuch.
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor Sie das Hauptgehäuse umdrehen.
Ansonsten kann der Staub im Staubbehälter herausfallen.
• Die seitliche Bürste hat sich verklemmt.
s Entfernen Sie Fremdmaterial wie z.B. Kabel, Fäden oder Haare, die sich in der seitlichen oder der
Boden-Bürste verfangen haben.
s Prüfen Sie den korrekten Einbau der Bürste an der Entriegelungskerbe der Bürste.
Entriegelungskerbe der
Bürste
Ordnungsgemäße Montage sorgt für
reibungslose Drehbewegungen der Bürste.
• Die Bürste macht ein lautes, abnormales Geräusch.
s Entfernen Sie die Bürste aus dem Hom-Bot 2.0 und befreien Sie diese von Fremdmaterial.
Entriegelungskerbe
der Bürste
※ Eine detaillierte Beschreibung dieses Vorgangs erhalten Sie in der Anleitung auf Seite 25.
31
BEVOR SIE DEN KUNDENDIENST RUFEN
Prüfen Sie vor Meldung des Defekts.
Problem
32
Lösungen (Referenzseite)
Der Hom-Bot 2.0 lässt sich
nicht starten.
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Strom eingeschaltet wurde. (Seite 14)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass die Batterie geladen ist. (Seite 17)
Die Bewegungen bzw. der
Reinigungsverlauf sind
abnormal.
ƬƬ Wischen Sie den Sensor vorsichtig mit einem weichen Tuch.
(Seite 26)
ƬƬ Wenn der Ultra-Mikrofaser-Mop montiert wurde, stellen Sie sicher,
dass dies korrekt erfolgt ist. (Seite 21)
ƬƬ Schalten Sie den Strom ein und aus.
Saugleistung ist schwach.
ƬƬ Prüfen Sie, ob Fremdmaterial den Ansaugstutzen blockiert.
(Seite 25)
ƬƬ Leeren Sie den Staubbehälter. (Seite 23)
ƬƬ Reinigen Sie den Filter des Staubbehälters (Seite 24)
Das Betriebsgeräusch wird
immer lauter.
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter ordnungsgemäß
eingebaut ist.
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Filter des Staubbehälters
ordnungsgemäß eingebaut ist. (Seite 24)
ƬƬ Prüfen Sie, ob die Bürste mit Fremdmaterial verunreinigt ist.
(Seite 25)
Der Hom-Bot 2.0 kann nicht
über die Fernbedienung
gestartet werden.
ƬƬ Ersetzen Sie die Batterien der Fernbedienung. (Seite 11)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass sich die Fernbedienung in einem Abstand
von höchstens 3 m vom Hauptgerät befindet (Page 11).
ƬƬ Prüfen Sie, ob das Gerät über den Netzschalter am Boden
eingeschaltet wurde. (Seite 14)
Die Bürste dreht sich nicht.
ƬƬ Reinigen Sie die Bürste (Seite 25)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass die Bürste ordnungsgemäß montiert ist.
(Seite 25)
Der Hom-Bot 2.0 lässt sich
nicht laden.
ƬƬ Entfernen Sie Gegenstände in der Umgebung der Ladestation.
(Seite 13)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass die Ladestation an die Stromversorgung
angeschlossen ist. (Seite 13)
ƬƬ Wischen Sie die Ladestation mit einem weichen Tuch ab.
ƬƬ Drücken Sie die Reset-Taste auf der Rückseite der Ladestation 3
Sekunden lang, während der Hom-Bot 2.0 mit der Ladestation
verbunden ist. (Seite 14)
Automatisch startet die Suche
nach home Station.
Automatisch wird der Strom
ausgeschaltet.
Hom-Bot 2.0 wird automatisch zur Startseite Station zum Aufladen,
wenn die Ladung während des Betriebs niedrig ist, oder wenn mehr als
10 Minuten im Leerlauf mit keine Reinigung Befehl verlassen zurück.
Die Stromversorgung lässt
sich nicht abschalten.
Stellen Sie sicher, dass der Strom eingeschaltet ist. (Seite 14)
PRODUKTSPEZIFIKATIONEN
Artikel/Modell
LG HOM-BOT 2.0
VR6170LVM, VR6171LVM
Außenmaße
Φ 360 mm × 90 mm
Gewicht
3,2 kg
Stromaufnahme
18 W
Batterie
(vollständig geladen)
DC 16,8 V
Reinigungsgeschwindigkeit
350 mm/Sek.
Nutzungsdauer
Ca. 100 Minuten
(auf üblichem Holzboden)
Ladedauer
3 Stunden
Hauptfunktionen
Erkennung von Hindernissen
Absturzvermeidung
Timer-gesteuerte Reinigung
Fehleranzeige
Standort-Suche
Automatisches, manuelles Laden
Trockenmop (Wischen)
Eckenreinigung
Sprachausgabe
Wiedererkennung von Räumen
Spiral-Modus
Reinigung durch Zonen-Modus
Zick-Zack-Reinigung
Artikel/Modell
Ladestation VR607
Außenmaße
245 mm × 193 mm × 132 mm
Auslegung
AC 230V, 50Hz
Ausgangsspannung /
-strom
17,1 V / 1,1 A
Stromaufnahme
23 W
Artikel/Modell
Batterie EAC60766101
Typ
Lithium-Ionen-Polymer-Batterie
Auslegung
14,8V / 1.900mAh
33
REFERENZARTIKEL
Anmerkung zur Open Source Software
Um den Quellcode unter GPL, LGPL, MPL und anderen Open Source-Lizenzen, die in diesem Produkt
enthalten sind, zu erwerben, besuchen Sie http://opensource.lge.com.
Zusätzlich zum Quellcode stehen alle betreffenden Lizenzbedingungen, Garantiebestimmungen und
Copyright-Bestimmungen zum Herunterladen zur Verfügung.
34
Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum
und erstreckt sich bei dem Gerät auf 24 Monate,
wobei die Garantie der wiederaufladbaren
Batterie 12 Monate beträgt. Der Beginn der
Garantiezeit gilt als nachgewiesen, wenn der
Käufer den Kaufbeleg (Quittung / Kassenzettel)
zusammen mit der vom Verkäufer ausgefüllten
und unterschriebenen Garantiekarte vorlegt. Die
Seriennummer des Produkts muss mit der
eingetragenen Nummer auf der Garantiekarte
übereinstimmen!
35
Entsorgung alter Batterien/Akkus
1. Wenn sich dieses Symbol mit durchgestrichenem Mülleimer auf den Batterien/Akkus lhres Produkts befindet,
bedeutet das, dass sie die EG-Richtlinie 2006/66/CE erfüllen.
2. Dieses Symbol kan mit chmeischen Symbolen für Quecksilber (HG), Kadmium (Cd) oder Blei kombiniert sein, wenn
die Batterie mehr als 0,0005% Quecksilber, 0,002% Kadmium oder 0,004% Blei enthält.
3. Alle Batterien/Akkus sollten getrennt vom Hausmüll über die ausgewiesenen Sammelstellen entsorgt werden, die von
staatlichen oder regionalen Behörden dazu bestimmt wurden.
4. Die ordnungsgemäße Entsorgung lhrer alten Batterien/Akkus hilft bei der Vermeidung möglicher negativer Folgen für
Mensch, Tier und Umwelt.
5. Beim Wunsch nach ausführlicheren lnformationen über die Entsorgung lhrer alten Batterien/Akkus wenden Sie sich
bitte an lhre Stadt-/oder Gemeindeverwaltung, die für Sie zuständige Abfallbehörde oder das Geschäft, in dem Sie
das Produkt gekauft haben.
Entsorgung Ihres Altgeräts
1. Wenn dieses Symbol mit einem durchgestrichenen Mülleimer mit Rädern auf einem Produkt angebracht ist, bedeutet
dies, dass das Produkt der Europäischen Richtlinie 2002/96/EC entspricht.
2. Alle Elektrogeräte sollten getrennt vom üblichen Hausmüll über entsprechende Sammelstellen gemäß den Richtlinien
Ihrer Gemeinde entsorgt werden.
3. Die ordnungsgemäße Entsorgung Ihres Altgeräts verhindert mögliche negative Folgen für Umwelt und Gesundheit.
4. Weitere Informationen über die Entsorgung Ihres Altgeräts erhalten Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung, Ihrem
Müllentsorgungsunternehmen oder über den Laden, wo Sie Ihr Gerät erworben haben.
LG Electronics Inc. EU Representative, Krijgsman 1,1186 DM Amstelveen, The Netherlands
Made in Korea
Download PDF

advertising