Premium Switch 3 - In

Premium Switch 3 - In
Premium Switch Box 4->1
Bedienungsanleitung | operation manual
BEDIENUNGSANLEITUNG
Premium Switch 4 IN 1 Out | 3D
Einführung
Wir beglückwünschen Sie zum Erwerb der in-akustik Premium Switch Box 3D. Wir legen Wert darauf, dass
Sie mit Ihrem Kauf zufrieden sind. Unsere Switch Box wurde entwickelt, um Ihnen den Umgang mit Ihren
HDTV-Geräten zu erleichtern. Die Switch Box erweitert den HDMI®-Eingang Ihres HDMI® Displays auf bis zu
4 HDMI-Eingänge. Anstatt 4 HDMI®-Kabel an Ihr HDTV-Gerät anschließen zu müssen, bietet die Switch Box
eine Lösung für den Anschluss an das TV-Gerät mit nur einem Kabel. Diese Option ist besonders nützlich,
wenn Sie ein TV-Gerät an der Wand montieren wollen. Die Switch Box unterstützt HDMI 3D- und CECFunktionen und ist mit Ihren 3D- und CEC-fähigen Geräten kompatibel.
Merkmale und Verpackungsinhalt
Um die Switch Box in vollem Umfang nutzen zu können, lesen Sie diese Anleitung bitte sorgfältig durch und
bewahren Sie sie auf.
4 HDMI® Eingänge -> 1 HDMI®Ausgang
Verteilt 4 HDMI™-Quellen auf ein HDTV-Gerät oder Heimkino- System
Unterstützt HDMI™ 3D Videoformate
Full HD 1080p kompatibel
Blu-ray kompatibel
HDCP-, CEC-, EDID-kompatibel
Deep Color multi-bit
x.v. Color
Bandweite bis zu 225 MHz
Unterstützt HD Audio: DTS™ HD, Dolby® True HD, Dolby® Digital Plus, PCM, DVD Audio, SACD
Bis zu 8 Audiokanäle (24 Bit/192 kHz)
DTS/Dolby 7.1 kompatibel
Unterstützt Lip sync: automatische Synchronisation zwischen Bild und Ton
Plug & Play
Vergoldete Anschlüsse
IR Fernbedienung
Schaltbare CEC-Funktion
3D Videoformate:


















02
Hinweis:




Frame packing:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
[email protected]
Side-by-Side (Half):
[email protected]/60Hz
[email protected]
Top-and-Bottom:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
[email protected]
HDMI, das HDMI Logo und High-Definition Multimedia Interface sind geschützte Marken
der HDMI Licensing LLC in den USA und anderen Ländern.
Beschreibung: Premium Switch Box 4->1
Art-Nr.: 0042450412
EAN: 4001985505067
Made in China
Verpackungsinhalt:

Netzteil 5V DC 1A

Fernbedienung

Switch Box 4 IN / 1 OUT

Gebrauchsanleitung
BEDIENUNGSANLEITUNG
Vereinfachte EU-Konformitätserklärung
Hiermit erklärt die in-akustik GmbH & Co. KG, dass dieses Gerät der Niederspannungs-Richtlinie
2014/35/EU, der EMV Richtline 2004/108/EG und der RoHS Richtlinie 2011/65/EU entspricht. Der
vollständige Text der EU-Konformitätserklärung ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar:
www.in-akustik.com
Sonstige Hinweise
Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Produktabbildungen ähnlich.
Anschlußabbildung
Beispiel:
3D HDTV
3D Blu-ray
LCD | Plasma | LED
Player
Satelite Receiver
PC
Game station
Achten Sie bei der Verwendung von 3D-Quellen darauf, dass das Anzeigegerät dasselbe HDMI 3DVideoformat unterstützt wie Ihre Quellen. Das 3D-Bild kann nicht an TV-Geräte übertragen werden, die das
3D-Videoformat nicht unterstützen.
Anschluss und Bedienung
Anschluss
Schritt 1:
Schritt 2:
Schritt 3:
Schritt 4:
Schritt 5:
Verbinden Sie die von den HDMI-Quellen (PS3, DVD-Player) kommenden HDMI-Kabel mit
den Eingängen der Switch Box.
Verbinden Sie das von Ihrem HD-Bildschirm (HDTV, DVD-Player) kommende HDMI-Kabel
mit dem Ausgang der HDMI-Switch Box.
Schließen Sie das 5V DC-Netzteil an die Switch Box an.
Wenn Sie die Verbindung hergestellt haben, leuchten die Betriebsanzeige-LED (rot), die
CEC-Anzeige-LED (blau) sowie die Port 1-Eingangs-LED (grün) auf.
Initiieren Sie die CEC-Kommunikation:
1.
Schalten Sie das angeschlossene TV-Gerät, die Switch Box sowie alle
angeschlossenen Quellgeräte ein.
2.
Wählen Sie die Quellgeräte eins nach dem anderen aus und stellen Sie sicher,
dass alle Quellgeräte korrekt funktionieren. (Audio und Video werden ohne
Unterbrechung oder Störgeräusche auf dem TV-Gerät wiedergegeben.)
03
BEDIENUNGSANLEITUNG
3.
4.
Befolgen Sie die nachstehenden Betriebsanweisungen und überprüfen Sie, ob alle
Betriebsfunktionen die CEC-Steuerungsfunktion beinhalten (Routingänderung, One
Touch Play, Standby).
Arbeitet eine der Funktionen nicht, starten Sie die Switch Box neu und führen Sie
Schritt 5 erneut aus.
Hinweis:
1. Durch das Initiieren der CEC-Kommunikation wird gewährleistet, dass die Switch Box die korrekten
EDID Daten vom Quellgerät und vom Anzeigegerät aufnimmt. Fehlerhafte EDID-Daten können
zum Ausfall der CEC-Funktion führen. (Aufgrund der unterschiedlichen Modelle der CEC-Geräte
initiieren einige CEC-Geräte die CEC-Kommunikation mit der Switch Box automatisch.)
2. In folgenden Situationen empfiehlt sich ein Start oder Neustart der CEC-Kommunikation:

Wenn Sie die Switch Box zum ersten Mal mit Ihren CEC-fähigen Gerät nutzen.

Wenn Sie die Kabelanschlüsse der angeschlossenen HDMI-Quellgeräte abtrennen
oder deren Anschlussreihenfolge ändern.

Wenn Sie den Ausgang Ihrer Switch Box an ein anderes TV-Gerät anschließen.
Prüfen Sie bitte Schritt 5 im Anschlussplan.
3. Im Standby-Modus funktioniert CEC nur mit angeschlossenen Geräten, die CEC unterstützen.
Vergewissern Sie sich, dass für alle CEC-unterstützten Geräte der Netzanschluss hergestellt ist und
sie sich im Standby-Modus befinden.
4. Die CEC-Funktion arbeitet nur bei CEC-unterstützten Geräten.
5. Consumer Electronics Control (CEC) ist auch unter folgenden Bezeichnungen entsprechend dem
jeweiligen Markennamen bekannt. Philips (EasyLink), Sony (BRAVIA Theatre Sync), Samsung
(Anynet+), LG (Simplink), Sharp (Aquos Link), Panasonic (HDAVI Control, EZ-Sync und VIERA
Link), Pioneer (Kuro Link), Toshiba (CE-Link und Regza Link), Onkyo (RIHD, Remote Interactive
over HDMI), Mitsubishi (NetCommand). Jede Marke verfügt unter Umständen über ihre eigenen
erweiterten CEC-Funktionen.
6. Im Standby-Modus speichert die Switch Box den letzten Eingangsport. Verwenden Sie die Switch
Box danach wieder, erkennt sie den letzten Eingangsport und stellt die Verbindung zu diesem her.
7. Um die Switch Box zurückzusetzen, trennen Sie bitte für 10 Sekunden oder länger das Netzteil ab
oder ziehen das Netzkabel aus der Steckdose und schließen es anschließend wieder an.
8. HDMI 3D Videoformat:
Frame packing:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
[email protected]
Side-by-Side (Half):
[email protected]/60Hz
[email protected]
Top-and-Bottom:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
04
[email protected]
CEC-Betrieb
EIN-/AUS & Auswahl des Eingangsports:

Schalten Sie das CEC-unterstützte Quellgerät (DVD) ein. Die Switch Box schaltet sich ein und
wählt den korrekten Eingangsport. Befindet sich das TV-Gerät im Standby-Modus, schaltet sich das
(CEC-unterstützte) TV-Gerät ein und wechselt auf den korrekten HDMI-Eingangsport. Wenn Sie
keine HDMI-Quelle verwenden, wechselt das TV-Gerät auf den korrekten HDMI-Eingangsport (One
Touch Play).
BEDIENUNGSANLEITUNG






Wenn Sie andere, an die Switch Box angeschlossene (CEC-unterstützte) HDMI Quellgeräte
einschalten und abspielen, ändert die Switch Box die Eingangsquelle auf das neue aktive Gerät.
(Routing Control)
Schalten Sie das (CEC-unterstützte) TV-Gerät aus (Standby). Die Switch Box und alle Quellgeräte
schalten in den Standby-Modus. (Standby) (Hinweis: Quellgeräte, die keine CEC-Funktion
unterstützen, schalten nicht automatisch in den Standby-Modus.)
Alle anderen CEC-Steuerungsfunktionen zwischen Quell- und Anzeigegerät werden weitergeleitet.
Lesen Sie bitte im Handbuch Ihrer CEC-Geräte die Informationen zum CEC-Betrieb nach. CECFunktionen können auch folgende Funktionen unterstützen: One Touch Record, Deck Control,
Tuner Control, Remote Control Pass-through und mehr. Wenn Sie die voranstehend genannten
CEC-Funktionen ausführen möchten, überprüfen Sie bitte, ob Ihre Anzeige- und Quellgeräte die
CEC-Funktionen unterstützen.
Umschalten zwischen verschiedenen CEC-unterstützten Quellgeräten. Wenn Sie das ausgewählte
Gerät einschalten und dort die Wiedergabe beginnen, schaltet die Switch Box automatisch auf den
gewählten Eingangsport. (Aufgrund der unterschiedlichen Modelle der CEC-Geräte kann der Status
des vorherigen Quellgeräts (DVD) auf Pause umschalten, die Wiedergabe fortsetzen oder auf
Standby schalten.)
Aktivieren und Deaktivieren der CEC-Funktion der Switch Box: Verwenden Sie die „CEC“-Taste auf
der Fernbedienung, um die CEC-Funktion der Switch Box zu aktivieren oder zu deaktivieren. In der
werksseitigen Einstellung ist CEC aktiviert. Dieser Status wird durch eine blaue LED angezeigt.
Wenn Sie die Switch Box von der Stromversorgung trennen und neu starten, wird die Switch Box
auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Der Bediener kann die Aktivierung und Deaktivierung der CEC-Funktion auch von seinen CECGeräten (TV-Gerät, DVD-Player, Blu-ray-Player) aus vornehmen. Lesen Sie hierzu bitte die
Gebrauchsanleitungen der CEC-Geräte.
IR-Fernbedienung




Verwenden Sie die Ein/Aus-Taste auf der Fernbedienung, um die Switch Box einzuschalten, die
Betriebsanzeige-LED auf der Frontplatte leuchtet auf. Drücken Sie erneut die Ein/Aus-Taste, um
die Switch Box auf Standby zu schalten.
Mittels der Zahlentasten schalten Sie zwischen den Quellen um.
Verwenden Sie die „CEC“-Taste auf der Fernbedienung, um die CEC-Funktion der Switch Box zu
aktivieren oder zu deaktivieren.
Batterien dürfen nur im entladenen Zustand bei den Rücknahmestellen abgegeben werden.
Zudem soll Vorsorge gegen Kurzschlüsse getroffen werden (z.B. durch das Isolieren der Pole mit
Klebestreifen).
Manueller Betrieb
Die Ein/Aus-Taste („Power/Select“) ist eine Multifunktionstaste. Halten Sie die Taste zwei Sekunden lang
gedrückt, um das Gerät auszuschalten (Standby). Drücken Sie einmal die „Ein/Aus“-Taste, um die Switch
Box einzuschalten.
Wenn Sie den Eingangskanal manuell wechseln möchten, drücken Sie die Taste nur einmal. Eine LED für
die Kanalanzeige leuchtet auf.
Diese Funktion arbeitet zyklisch: Wenn Sie einen Kanal ausgewählt haben, leuchtet die entsprechende LED
auf. Wenn Sie Kanal 1 ausgewählt haben, leuchtet CH1 LED.
05
BEDIENUNGSANLEITUNG
Fehlerbehebung
1.
Wenn kein Bild angezeigt wird, prüfen Sie bitte Folgendes:

Vergewissern Sie sich, dass die Direktverbindung vom Quellgerät zum Anzeigegerät ohne
die HDMI- Switch Box funktioniert.

Überprüfen Sie alle Anschlüsse und Stecker.

Vergewissern Sie sich, dass das Anschlusskabel unbeschädigt ist.

Vergewissern Sie sich, dass die HDMI- Switch Box eingeschaltet ist (oder setzen Sie das
Gerät zurück).
2.
Wenn nur ein Bild, aber kein Ton ausgegeben wird:

Prüfen Sie die Kabelverbindung auf korrekten Sitz.

Überprüfen Sie, ob Ihr Kabel nur die Übertragung von Videosignalen (DVI) unterstützt oder
beschädigt ist.

Es ist möglich, dass HDCP beim ersten Anschließen nicht richtig funktioniert. Setzen Sie
bitte Ihre HDMI- Switch Box zurück.

Haben Sie einen Ausgang an Ihren Videorecorder angeschlossen? HDCP sperrt das
Audiosignal.
3.
Wenn die Auflösung nicht im 1080p-Format angezeigt wird:

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Quell- und Anzeigegeräte voll 1080p-fähig sind.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre HDMI-Kabel ein 1080p-Videosignal übertragen können.
4.
Wenn die CEC-Funktion nicht ordnungsgemäß arbeitet:

Vergewissern Sie sich, dass die blaue CEC-LED leuchtet. Ist dies nicht der Fall, können Sie
die CEC-Funktion mit Hilfe der Fernbedienung einschalten oder die Netzverbindung trennen
und die Switch Box neu starten.

Vergewissern Sie sich, dass die angeschlossenen Quell- und Anzeigegeräte die HDMI CECFunktion unterstützen.

Vergewissern Sie sich, dass die CEC-Funktion der angeschlossenen Quell- und
Anzeigegeräte aktiviert ist.

Starten Sie bitte die CEC-Kommunikation neu. Befolgen Sie bitte Schritt 5 des
Anschlussplans auf Seite 3.

Wurde der Kabelanschluss verändert, starten Sie bitte die CEC-Kommunikation neu.
Befolgen Sie bitte Schritt 5 des Anschlussplans auf Seite 3.

Vergewissern Sie sich, dass die CEC-Funktion ordnungsgemäß arbeiten kann, wenn das
Quellgerät direkt an das Anzeigegerät (TV-Gerät) angeschlossen ist.

Wenn Sie die CEC-Funktion ausführen, während der DVD- (oder Blu-ray)-Player
obligatorische nicht überspringbare Videoteile (z.B. Urheberrechtshinweis) abspielt, kann
dies dazu führen, dass CEC nicht ordnungsgemäß funktioniert. Schalten Sie bitte den
Player aus und starten Sie ihn neu.

Unter Umständen arbeiten die CEC-Funktionen bei Verwendung von Geräten
unterschiedlicher Marken nicht korrekt. Dies liegt daran, dass jede Marke unter Umständen
ihre eigenen spezifischen Steuerungsfunktionen hat. Es wird empfohlen, Geräte derselben
Marke zu wählen, um die volle CEC-Funktionalität der CEC-Steuerung der jeweiligen Marke
nutzen zu können.
5.
Wenn Ihr Gerät kein 3D-Bild anzeigt:

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Quell- und Anzeigegeräte die 3D-Funktion sowie dasselbe
3D-Format unterstützen.

Vergewissern Sie sich, dass der Abspielmodus (Videoausgang) des Blu-ray-Players auf 3D
oder AUTO eingestellt ist.

Vergewissern Sie sich, dass es sich bei dem Video-Inhalt um 3D-Inhalt handelt.
06
OPERATION MANUAL
Premium Switch 4 IN 1 Out | 3D
Introduction
Congratulations on your purchase of the in-akustik Premium Switcher. Your satisfaction is very important to
us. Our series of Switchers are designed to make the use of your HDTV equipment more comfortable. The
in-akustik Premium Switcher can expand HDMI input of your HDMITM display device up to 4 HDMI inputs.
The Switcher offers single cable connection solution to TV; instead of connecting 4 HDMI cables to your
HDTV. You will find this is a useful application when you try to hang a TV on wall. The switch box can
support HDMI 3D and CEC functions and compliant with your 3D and CEC enable devices. You can enjoy
the convenience of 3D and CEC features without the interruption from switch box.
Features and contents
For the best performance of this switch box, please read this manual carefully and keep it for further
information.

















4 HDMI® MInputs -> 1 HDMI® Output
Expand 4 HDMITM sources on your HDTV devices or home theater system
HDMITM 3D video format supported
Full HD 1080p compatible
Blu-ray compatible
HDCP-, CEC-, EDID-compatible
Deep Color multi-bit
x.v. Color
Bandwidth up to 225 MHz
HD Audio: DTS™ HD, Dolby® True HD, Dolby® Digital Plus, PCM, DVD Audio, SACD
Up to 8 Audio-channels (24 Bit/192 kHz)
Dolby 7.1 compatible
Supports Lip sync: automatic synchronisation between picture and sound
Plug & Play
Gold plated connectors
IR remote control
Switch box CEC function enable/disable control

HDMI® 3D video format
Frame packing:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
[email protected]
Side-by-Side (Half):
[email protected]/60Hz
[email protected]
Top-and-Bottom:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
[email protected]
Notice:
HDMI, the HDMI Logo and High-Definition Multimedia Interface are trademarks or
registered trademarks of HDMI Licensing LLC in the United States and other countries.
Content of package




Designation: Premium Switch Box 4->1
Item-No: 0042450412
EAN: 4001985505067
Made in China




5V DC 1A power adaptor
Remote control unit
HDMI 4-IN-1-OUT switcher
User’s Manual
07
OPERATION MANUAL
Simplified EU declaration of conformity
Hereby, in-akustik GmbH & Co. KG declares that this device is in compliance with directive low voltage
2014/35/EU; EMV 2004/108/EG and RoHS 2011/65/EU. The full text of the EU declaration of conformity is
available at the following internet address: www.in-akustik.com
MISC
Indication without guarantee. All product images similar. We reserve the right to make changes.
Connection illustration
Example of use:
3D HDTV
LCD | Plasma | LED
3D Blu-ray
Player
Satelite Receiver
PC
Game station
If you want to watch 3D sources, please make sure the sink device supports the same HDMI 3D video
format as your sources. The 3D image cannot be delivered to TV which do not support 3D video format.
Connection & operation
Connection
08
Step 1:
Connect the HDMI cables from the HD sources (PS3, DVD player) to the input ports of the
HDMI Switcher.
Step 2:
Connect the HDMI cable from your HD display (HDTV or projector) to the output port of
the HDMI Switcher.
Step 3:
Connect the 5VDC power adaptor to the HDMI Switcher.
Step 4:
After you finish the connection, the power indication LED (red), CEC indication LED (blue),
and port 1 input indication LED (green) will be lighted on.
Step 5:
Initiate the CEC communication:
1.
Turn on the connected TV, Switch box, and all connected source devices.
2.
Select the source devices one by one, and make sure all source devices are
working correctly. (Audio and video correctly show on TV with no interruption or
noise.)
OPERATION MANUAL
5.
Follow the operational instruction below, and try all the operation function include CEC
control function (Routing Change, One Touch play, Standby)
6.
If any function cannot work, please restart the switcher and perform Step 5 again.
Note:
1. Initiate the CEC communication can make sure the switcher collect the correct EDID information from
source device and display device. Incorrect EDID information may cause failure of CEC function. (Due
to varied design of CEC device, some CEC devices will automatically initiate the CEC communication
with the switcher.)
2. The following conditions are recommended to initiate or re-initiate the CEC communication:

When you first use the HDMI Switcher with your CEC enabled device.

If you disconnect or change the cable connection order of the connected HDMI source devices.

If you connect the output of switch box to another TV set.
Please check Step 5 in the connection instruction.
3. The CEC is working under standby mode for all connected CEC supported devices only. Please make
sure the power of all CEC supported devices are plugged in and under standby mode.
4. The CEC feature only works with CEC supported devices.
5. Consumer Electronics Control (CEC) is also known as in following terms by their respective Brand
Name. Philips (EasyLink), Sony (BRAVIA Theatre Sync), Samsung (Anynet+), LG (Simplink), Sharp
(Aquos Link), Panasonic (HDAVI Control, EZ-Sync, and VIERA Link), Pioneer (Kuro Link), Toshiba
(CE-Link and Regza Link), Onkyo (RIHD, Remote Interactive over HDMI), Mitsubishi (NetCommand).
Each brand may have its extend CEC fractures.
6. Under standby mode, the HDMI switcher will memorize the latest input port. At your next use, the
HDMI switcher will detect and connect the latest input port first.
7. To reset the switcher, please unplug the power adaptor, or unplug the power cord from DC jack for
10 seconds or longer; and then plug it back.
8. HDMI 3D video format
Frame packing:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
[email protected]
Side-by-Side (Half):
[email protected]/60Hz
[email protected]
Top-and-Bottom:
[email protected]/24Hz
[email protected]/60Hz
[email protected]
CEC Operation
Power ON/OFF & Input Port Selection:

Power on the CEC supported source device (DVD). The Switcher will power on and select to the
proper input port. If the TV set is in standby mode, the TV (CEC supported) will power on, and
change to correct HDMI input port. If you are watching none HDMI source, the TV will change to
correct HDMI input port (One Touch Play)
09
OPERATION MANUAL

Power on and play other HDMI source devices (CEC supported) which is connected to the switch
box, the switcher will change the input source to the newly active device. (Routing Control)

Power off (standby) the TV (CEC supported). The switcher and all source devices will turn to
standby mode. (Standby)

(Note: If the source devices do not support CEC function, the source devices will not turn to
standby mode automatically.)

All other CEC control features between source device and display device will be passed through.
Please check the manual of your CEC devices for CEC operations. CEC functions may also
support One Touch Record, Deck Control, Tuner Control, Remote Control Pass-through…and
more. If you like to perform these CEC functions above, please check your display and source
devices can both support the CEC functions.

Switch between different CEC supported source devices. When you turn on and play on the
selected device, the switcher will automatically switch to the selected input port. (Due to varied
design of CEC device, the status of previous source device (DVD) may change to pause, continue
to play, or turn to standby.)

Enable and disable the CEC function of the switcher: Use the “CEC” button on the remote
controller to enable or disable the CEC function of the switcher. The original setting is CEC
enabled. A blue LED light will indicate the status. Unplug the power and restart the switcher, the
switcher will be set to the original setting.

Users may also enable and disable the CEC function from their CEC devices (TV, DVD player,
Blu-ray player). Please check user’s manuals of the CEC devices.
IR Remote operation

Use the power key on the IR remote to power on the HDMI switcher, the power indication LED on
the front panel will be lighted on. Press the power key one more time to turn the switcher to
standby.

Use number buttons to switch between sources.

Use the “CEC” button on the remote controller to enable or disable the CEC function of the
switcher.

Batteries
must
be
placed
in
empty
state
at
the
collection
points.
In addition to precautions take care against short circuits (e.g. by isolating the pole with tape).
Manual operation
10

The “POWER/SELECT” key is a multi function key. Press the button for 2 seconds to turn off the
power (Standby). Press the “POWER/SELECT” key once to turn on the switcher.

If you want to change the input channel manually, you can only press the key once. There will be
a LED for channel indication.
The procedure is a cyclic function

When you selected the channel, there will be a LED on to present the channel. If you select
channel 1, the CH1 LED will light on.
OPERATION MANUAL
Trouble shooting
When there is no picture presented, please:

Make sure the direct connection from the source device to the display device without the HDMI
Switcher is working.

Check all connectors connect well or not.

Check the connecting cable is damaged or not.

Check the power of HDMI Switcher (or reset the switcher)
When there is only picture displayed and without sound:

Check the cable connection to see if it fits properly.

Check your cable to see if it supports video transmission only (DVI) or it is damaged.

HDCP may not match very well at first connection; please reset your HDMI switcher.

Do you connect any output to your video recorder? HDCP will lock up audio part.
When resolution could not show in 1080p.

Make sure your sources and displays are fully supporting 1080p.

Make sure your HDMI cables are capable of transmit 1080P video signal.
When CEC function is not working properly.

Please make sure the blue CEC LED light is on. If not, you can use the remote control to turn on the
CEC function or unplug the power cord to restart the switcher.

Please check if the connected source and display devices support HDMI CEC function.

Please make sure the CEC function of connected source and display devices is enabled.

Please re-initiate the CEC communication. Please follow Step 5 of the connection instruction
on page 3.

If the cable connection was changed, please re-initiate the CEC communication. Please follow Step 5
of the connection instruction on page 3.

Please make sure the CEC function can work correctly when the source device is connected directly
to the display device (TV).

If you operate the CEC function when the DVD (or Blu-ray) player playing mandatory non-skip part
video (ex. Copy right warning), it may cause the CEC not working properly. Please turn off the
player and restart the player.

The CEC functions may not totally work under different brand device. Because each brand may have
their own special control features. It is suggested to choose same brand devices, in order to support
full CEC features of each brand’s CEC control.
When 3D content could not be shown on your display.

Please make sure your sources and display are 3D supported devices and also support the same 3D
format.

Please check if the Blu-ray player has been set 3D or AUTO play-mode for video output.

Please make sure the video content is 3D content.
Notice






Manufacturer reserves the right to make changes in the hardware, packaging and any
accompanying documentation without prior written notice.
HDMI, the HDMI Logo and High-Definition Multimedia Interface are trademarks or registered
trademarks of HDMI Licensing LLC in the United States and other countries.
in-akustik Premium Switch incorporates HDMITM technology.
PS3 is a trademark of Sony Computer Entertainment Inc.
Dolby is a registered trademark of Dolby Laboratories.
DTS is a registered trademark & the DTS logos and Symbol are trademarks of DTS, Inc.
11
in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen
GERMANY
Tel.:
Fax.:
E-Mail:
Web:
+49 (0) 7634-5610-0
+49 (0) 7634-5610-80
[email protected]
www.in-akustik.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement